Erich Paus
Das Wohl des Volkes ist das oberste Gesetz.
Erich Paus, Auf der Platt 15, 65307 Bad Schwalbach
Fon : 06124 721186,   Fax : 06124 721840
PausErich@PausErich.de   http://www.PausErich.de/
Vorspann Aktuelles Inhaltsverzeichnis Stichwortverzeichnis Impressum Nachricht an Erich Paus
Der EU-Vertrag verfaßt Europa als Despotie. Er ist Werk einer faschistischen Verschwörung hochgefährlicher antidemokratischer Zersetzer, Saboteure und Geisteskranker. Merkel, Sarkozy, Cohn-Bendit, Schulz, Pöttering,.... betätigen sich als Zuarbeiter dieser Verbrecherbande.

Aktuelles in 2008

Bad Schwalbach, den 31.12.2008



*****************************************************************
                     Inhaltsverzeichnis 2008                     
********************************+********************************

 Inhaltsverzeichnis 2009                                         

 Dezember 2008                                                   

 November 2008                                                   

 Oktober 2008                                                    

 September 2008                                                  

 August 2008                                                     

 Juli 2008                                                       

 Juni 2008                                                       

 Mai 2008                                                        

 April 2008                                                      

 März 2008                                                       

 Februar 2008                                                    

 Januar 2008                                                     



 Inhaltsverzeichnis 2007                                         



 Anfang Inhaltsverzeichnis 2008                                  



*****************************************************************
                         Dezember 2008                           
********************************+********************************


Der  DOLLAR  WIRD  ZUSAMMENBRECHEN, denn : 

1.  Die jetzigen Finanz-Probleme sind auf Grund ihres gigantischen 
    Volumens unlösbar. Die gigantischen Beträge zur "Rettung" des 
    Dollars werden ihn nachhaltig zerstören.
    Es ist jetzt an der Zeit sich in Dollars zu verschulden. Die
    Dollar-Hyperinflation wird die Schulden schnell auffressen. 
    Man muß nur Sorge dafür tragen, daß man diese Dollar-Kredite
    jederzeit zurückzahlen kann. Auch Island und einige andere
    Länder brauchen nur noch eine kurze Weile auszuharren, dann
    sind ihre Dollar-Probleme gelöst.

2.  Das beseitigt alle Schulden der USA und überhaupt alle 
    Dollarschulden.

3.  Das ist für die USA überhaupt kein Problem im Vergleich zum 
    Problem der Tilgung ihrer Multi-Billionen-Schulden. Sie müssen
    nur die Zahlungsmittel der neuen Währung bereitstellen.
    Auch die Rentner und Pensionäre werden bedient. Es wird 
    einfach die Umlage-finanzierte Rente eingeführt.

4.  Das Problem haben allein die Gläubiger der USA, das sind die
    Besitzer von Dollarguthaben und die Kreditgeber von 
    (amerikanischen) Dollar-Schuldnern.

5.  Gewinner sind alle Dollar-Schuldner und diejenigen, die 
    Dollar-Zahlungsverpflichtungen in der Zukunft haben. Das sind 
    insbesondere die Erwerber von Immobilien, die dazu 
    Dollarkredite aufgenommen haben und denen es gelingt, den
    Besitz während der Hyperinflation zu halten und dabei günstig
    ihre Schulden zu tilgen. Die Klage von Gläubigern auf
    Herausgabe der Immobilien ist in den USA schon jetzt
    durch die Abenteuerlichkeit der Finanzkonstruktionen
    behindert bzw. unmöglich.

6.  Verlierer sind alle Dollar-Gläubiger, also alle Besitzer von 
    Dollarguthaben. Bei den Nationen sind das vor Allem 
    Deutschland, EU, Japan, China, Rußland, OPEC-Staaten, ...
    Bei Deutschland liegt es daran, daß wir unter Inkaufnahme von 
    Massenverarmung "Exportweltmeister" geworden sind und 
    gigantische Devisenreserven bei der Bundesbank angehäuft
    haben. Die sind dann weg. Vielleicht sollte man die 
    Dollarguthaben darauf verwenden, Rohstoffe auf Termin zu
    kaufen. 
    Diese Beträge, Verluste, konnten dadurch angehäuft werden,
    weil die niedrigen Preise des "Export-Weltmeisters" den
    kleinen Leuten mit Hilfe niedriger Löhne vom Einkommen
    abgepreßt wurden.
    In Deutschland sind sie die Finanzierer und Verlierer des
    ganzen "Exportweltmeister"-Wahnsinns. Und Verlierer waren sie
    auch vorher, weil sie sich die Produkte, die sie herstellten,
    nicht leisten konnten, während die USA deutsche Produkte
    kaufen konnten, ohne dazu finanziell hinreichend leistungsfähig
    zu sein, nämlich per Kredit, den sie nun nicht mehr zurückzahlen
    müssen.

7.  Das Ganze kann man auch als das Platzen einer gewaltigen 
    Spekulationsblase betrachten. Trotz der gigantischen US-Defizite 
    spekulierte jeder darauf, daß trotz steigenden Risikos die Blase 
    weiterwachsen würde. Und jetzt kann niemand mehr die Blase 
    am Platzen hindern.

8.  Den Vertrauensverlust stecken die USA leicht weg. Und in 
    10 Jahren ist bis auf den Gigantismus dieses Ereignisses 
    alles vergessen.

9.  Anschließend geht alles ohne US-Schulden weiter mit gigantischer
    US-Wirtschaftkraft, stärker als je zuvor. Den Gläubiger-Nationen 
    bleibt wegen des fehlenden Geldes evtl. nur Deflation. Aber hier 
    gibt es Unsicherheiten.

10. Das jetzige internationale Kriegsgekrisel dient nur zur
    Ablenkung von den Härten der ins Haus stehenden 
    Dollar-Hyperinflation.
    Die intensiven "Rettungs"-Bemühungen dienen zur Ablenkung einer
    evtl. in Betracht kommenden Täterschaft und der Vorgaukelung
    von Unfallbetroffenheit und Schuldlosigkeit. 


Es bleiben zwei Fragen:

1. War der Einsturz zum jetzigen Zeitpunkt beabsichtigt oder war er
ein Unfall?
Der Einsturz wurde sicherlich billigend in Kauf genommen. 
Der Zeitpunkt gerade jetzt scheint zufällig. Das ist aber nicht wichtig, 
wenn man nur hinreichend darauf vorbereitet ist. Einstürze konnten 
in der Vergangenheit ja hinreichend oft geübt und studiert werden: 
Dot-Com-Blase, Asien-Krise 1997, Südamerika 1994, 1987, ...

2. Wann kommt die Dollar-Hyperinflation?
Aufgrund des gigantischen Volumens ist sichergestellt, daß der 
Zusammenbruch selbst schnell vonstatten geht. Das ist auch 
notwendig, um das Unruhepotential in den USA klein und kurz zu 
halten. Nach Weihnachten, mit dem neuen Jahr, könnte der Kollaps 
beginnen. Und zum Sommer könnte es für die USA schon wieder 
mit neuer Währung normal weitergehen.

Und Europa?
Schwer zu sagen.
                                                 (EP, 10.12.2008)


Der Dollarkurs ist berreits jetzt in den freien Fall übergegangen.
                                                 (EP, 18.12.2008)


Der Pfundkurs scheint ebenfalls in den freien Fall übergegangen zu sein.
Müssen die sich auch entschulden?
                                                 (EP, 22.12.2008)


                         _______________ 



 Leseempfehlung:

 Die Deutschlandakte
 Was Politiker und Wirtschaftsbosse unserem Land antun

 Hans Herbert von Arnim
 C. Bertelsmann Verlag, München
 Copyright 2007; 2. Aufl. 2008
 ISBN 978 3 570 01024 2

 Welch ein Konzentrat.
 Fast jeder Satz markierungswürdig.
                                                     (EP, 03.09.2008)  

                         _______________ 



Und nicht vergessen:
DR. JOACHIM JAHNKE läßt den Wahnsinn der Fakten sprechen
In Textform als auch grafisch aufbereitet

 Hier noch der Titel seines letzten Buches:

 Joachim Jahnke
 Globalisierung: Legende und Wahrheit
 Eine Volkswirtschaftslehre für nicht ganz Dumme
 268 Seiten
 18,50 EUR
 ISBN 978-3-940459-56-5         


                         _______________  
                         _______________


31.12.2008 :  


30.12.2008; "Politik des billigen Geldes"Steinbrück warnt vor Blase
EP : Sein Geschwätz zeigt, daß er völlig ahnungslos ist und daß er 
trotz der bisherigen Dauer der Katastrofe immer noch nichts 
dazugelernt hat. Der ist so ungelernt, daß er glaubt, schon 
ausgelernt zu haben. Mit seinem dösigen Gequatsche will er 
schon jetzt seine zukünftige Untätigkeit rechtfertigen.
Stoppt diesen Vollidioten.  


___

30.12.2008; Gazprom bildet operativen Stab zur Vorbereitung 
von Gaslieferstopp für Ukraine  



30.12.2008; Die EU-Kommission fordert Rücksicht auf die Bevölkerung
Einrichtung von Schutzzonen für Verletzte und Lebensmittelverteilung gefordert
EP : Stellt die Kriegsverbrecher, Völkermörder und ihre 
Sympathisanten aus der EU-Kommission vor das Haager 
UNO-Kriegsverbrechertribunal.
Wendet hier in Deutschland auf diesen Mob den 
StGB-130, Volksverhetzung, an  



30.12.2008; Augenzeugen; „Eine gespenstische Szenerie“; 
Die Lage im Gazastreifen spitzt sich immer weiter zu. 
Mitarbeiter von Hilfsorganisationen berichten von Panik, 
Verzweiflung, Frust und einer prekären Versorgungslage.  



30.12.2008; Israel verwehrt Journalisten den Zugang zum Gaza-Streifen; 
EP : Nicht nur Terror sondern versuchter Full Dominance 
Terror hinter einem Nebel von Zensur 



28.12.2008; Zivilcourage auf französisch - 
Schwarzer Komiker holt Revisionisten Faurisson auf die Bühne
EP : Ein Dokument über die Demokratie in Frankreich.  



28.12.2008; “Giftige braune Soße“ aus dem Norden - 
Inquisition á la Europäischer Haftbefehl auf dänisch 
EP : Der "Europäischen Haftbefehl" wurden unter 
tatkräftiger Beteiligung der deutschen Bundesregierung, dem 
deutschen Parlament und deutscher Behörden herbeigeführt.
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



22.12.2008; Wer steckt dahinter ?
Seepiraten des 3. Jahrtausend - Eine gelungene Inszenierung  


___

31.12.2008; Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Jahreswechsel; 
Merkel : "...so fühlen wir uns doch in weiten Teilen über die 
Grenzen der Parteien hinweg unserem Land verpflichtet. ..."
Das jedenfalls spüre ich in vielen Gesprächen. . ..."
EP : Das scheint sie zu wundern.
Merkel : "...Der Terror der Hamas kann nicht akzeptiert werden. ..."
EP : Der Terror Israels offensichtlich schon.
Merkel : "... Gemessen an den Sorgen der Opfer von Kriegen und 
Gewalt muten unsere Probleme in Deutschland vergleichsweise 
gering an. ..."
EP : Sie stimmt uns ein auf  Stillhalten bezüglich der von 
ihr und ihren Kumpanen herbeigeführten Zustände und 
ihrer entschlossen fortgersetzten Untätigkeit.
Merkel : "... Es gibt heute mehr Erwerbstätige als je zuvor ..."
EP : Das gesamte Volkseinkommen ist zurückgegangen. Versklavung. 
Merkel : "... Auch die Sozialversicherungen sind stabiler 
geworden und die Staatsfinanzen solider. Die Familien 
wurden gestärkt. Unsere Unternehmen sind wettbewerbsfähiger 
und unsere Schulen und Universitäten erfolgreicher.  ..."
EP : Das war dern ursprünglich vorgegebener Wunsch. 
Merkel : "...  
Deutschland ist Integrationsland und wird für immer mehr 
Migrantinnen und Migranten Heimat. ..."
EP : Sie propagiert völlig ungehemmt den Wahnsinn. 
Sie ist die Inkarnation des Putsches gegen das deutsche Volk.
Für welche Macht arbeitet das Merkel-Huhn?
Merkel : "... Finanzielle Exzesse ohne soziales Verantwortungsbewusstsein, 
das Verlieren von Maß und Mitte mancher Banker und 
Manager - wahrlich nicht aller, aber mancher - das hat die 
Welt in diese Krise geführt. Die Welt hat über ihre Verhältnisse 
gelebt.  ..."
EP : Zynisch versucht sie, von eigener Verantwortung und 
Untätigkeit abzulenken.
Merkel : "... Nur wenn wir diese Ursachen benennen, können wir die 
Welt aus dieser Krise führen. Dazu brauchen wir klare Grundsätze: 
Der Staat ist der Hüter der wirtschaftlichen und sozialen Ordnung. 
Der Wettbewerb braucht Augenmaß und soziale Verantwortung. 
Das sind die Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft. Sie gelten 
bei uns, aber das reicht nicht.   ..."
EP : Ergänzendes Vernebelungsgeschwafel zum Vorherigen. 
Merkel : "... Ich werde nicht locker lassen, bis wir solche Regeln erreicht haben. ..."
EP : Das ist der Code für weitere entschlossene Untätig- und Unwilligkeit.
Das Weitere in ihrer Rede sind Wiederholungen, Beschwörungen 
von Taten, die sie bisher erfolgreich unterlassen hat, und die sie 
auch jetzt noch nicht in Angriff genommen, oder hintertrieben hat.
Gott beschütze uns und vor Allem unsere Kinder und Enkel 
vor den Verwerfungen dieser Kanzler-, Regierungs- und 
Parlamentskatastrofe.  


31.12.2008; Bodentruppen vor Gaza; 
Israel setzt seinen Überfall am vierten Tag ungehindert fort. 
Merkel: Schuld und Verantwortung allein bei Hamas
EP : Billigung von Staatsterrorismus ist Volksverhetzung.  



30.12.2008; Die Mannichl-Verhöhner
Wie rechtsextrem ist eigentlich die Augsburger Allgemeine Zeitung? 
EP : Die Lösung des Falles gelingt vielleicht über das, was 
Herr Manichl am "Tatabend" essen wollte.
Vielleicht hat er ja mit einem scharfen Messer das Fleisch 
von einem Knochen trennen wollen, vielleicht bei einer Pute 
oder Lammkeule oder sonst etwas Knochenstarken.
Dabei ist er weder fachmännisch vorgegangen noch trug 
er die Schutzkleidung eines Metzgers, eine sog. Stechstutzschürze.
Und das Ergebnis dieses durchaus gefährlichen Mißgeschicks, 
vielleicht aus Scham darüber, 
nahm er zum Anlass, seine politischen Neigungen und 
antidemokratischen Bestrebungen auszutoben, indem er eine 
"rechtsextreme" Straftat vortäuschte.
Interessant sind die Eiferer in Politik und
Medien, die in ihrem "religiösen" antideutschen Wahn seine 
Behauptung willfährig und eilfertig aufgriffen, um ins gleiche 
Horn zu stoßen. 
Das bayrische Landeskriminalamt sollte diesem Umfeld  
seine Aufmerksamkeit nicht vorenthalten. 


___

30.12.2008; «Es reicht vorne und hinten nicht» Hartz-IV-Empfänger: «Jeder Cent wird zehnmal umgedreht»  



                         _______________


30.12.2008 :  


Der alte Grundsatz "Auge um Auge" macht schließlich alle blind.
                           (Martin Luther King, amerik. Bürgerrechtler, 1929-1968)



11.2008; Israels Krieg im Nahen Osten
Palästina wird von der Landkarte getilgt
'November 1947 - November 2007: 60 Jahre UNO-Teilungsplan für Palästina - eine Tragödie' 



29.12.2008; Israel: "Krieg bis zum bitteren Ende"
Luftangriffe gegen Hamas fortgesetzt - EU-Krisentreffen  



06.02.2002; Orthodoxe Juden fordern zur
Auflösung Israels auf  



27.12.2008; Bundesminister Steinmeier besorgt über Lage im Gaza-Streifen
EP : Der hat ein Rad ab.
Statt für deutsche arbeitet der für zionistische Interessen.  




27.12.2008;  Nicolas Sarkozy; „Unverhältnismäßige Gewalt“ Israels
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat Israel für die 
Bombardierung des Gazastreifens scharf kritisiert.
EP : Aber er fordert keine Sanktionen gegen Israel. 



30.12.2008; Palaestinenser; 
Eroberung ihres Landes
Enteignung
Terror
Völkermord. 
Stellt die jüdischen, zionistischen oder israelischen 
Kriegsverbrecher vor das UNO-Kriegsverbrecher-Tribunal in DenHaag



30.12.2008; 
Mubaraks Dolchstoß
Enthüllungen über Rolle des ägyptischen Geheimdienstes 
beim Überfall auf Gaza sorgen in Kairo für Tumulte. 
»Höchste Alarmbereitschaft« verfügt 
EP : Ein Dokument von beispielloser Abartigkeit und Verrat. 



29.12.2008; Gegossenes Blei und Henkersmahlzeit...
...und in den Gesichtern das blanke Grauen.  



29.12.2008; Angela Merkel rechtfertigt und begrüßt indirekt 
israelisches Massaker in Gaza
EP : Die Art und Weise, wie Merkel jüdische oder zionistische 
Interessen stützt, und wenn man die Kosten für das 
Deutsche Volk miteinbezieht, dann ist Merkel eine 
jüdische Einflußagentin, die ihre DDR-Verstrickung 
mit ihrer Willfährigkeit für das Ausland bezahlen muß.
EP : Es ist dringendst geboten, Merkel und ihre Regierung 
zum Rücktritt zu zwingen. 



29.12.2008;  'Gaza strike is not against Hamas, it's against all Palestinians'  



29.12.2008; Haltung der Schweiz im Nahostkonflikt kritisiert 
EP : Die Schweiz und auch alle anderen hochzivilisierten Staaten 
befinden sich offensichtlich im Würgegriff jüdischer-zionistischer-israelischer
 Interessen. 



26.08.2007; "Von der Landkarte tilgen"
Irans Präsident fordert Vernichtung Israels 
EP : ACHTUNG!
Diese ihm unterstellte Aussage wurde von Ahmadinejad so nie gemacht.
Am Schluß des Textes mit den falschübersetzten Zitaten der 
"Tagesschau" steht die Richtigstellung der falschen Übersetzung



26.12.2008; Entrüstung über Ahmadinejads Weihnachtsansprache 
als «Alternative» zur Rede der Queen  

24.12.2008; Translation of the Alternative Christmas Message  

26.12.2008; Nicht die Botschaft zählt, sondern wer sie verkündet;
EP : Hier befindet sich eine Übersetzung von Ahmadinejads 
Weihnachtsansprache von alles-schallundrauch  



51. Wo. 2008; Im Talkessel; 
EU : Für das vereinte Europa verschärft sich die Legitimationskrise  



24.12.2008; Obama, das Militär und die Gefahr von Diktatur 
EP : Das Geschilderte erinnert an den Übergang Roms von der Demokratie 
zum Kaiserreich und später Militärdiktatur 


___

28.12.2008; Der Energiekonzern Eon hat in den vergangenen 
Jahren riesige Gewinne gemacht - und sie in der Finanzkrise verspielt. 
Nun erhöhen die Düsseldorfer die Preise.
EP : Statt Kapital zu bilden, zockt dieser Vorstandsmob.
Stellt die Täter vor Gericht.
Zieht sie heran zu Schadenersatz 



30.12.2008; Merkel warnt vor "erdrückender Schuldenlast" 
EP : Welch einfältiges Gesülze.
Das Konjunkturpaket ist aus einer höheren 
Einkommensbesteuerung zu finanzieren.
Zieht Merkel aus dem Verkehr, bevor sie Deutschland vollends ruiniert.  


___

08.12.2008; By Gideon Rachman; And now for a world government   

29.12.2008; Financial Times strebt nach Weltherrschaft
"...Gideon Rachman, der außenpolitische [extern] Chefkommentator, 
plädierte im Blatt an prominenter Stelle für die Errichtung 
eines globalen Regimes. Auch gegen den Mehrheitswillen 
der Menschen, wenn es denn sein muss. ..."
"...Und er stellt, recht pragmatisch, fest, dass die angestrebte 
globale Regierungsführung und eine demokratische Beteiligung 
der Bevölkerung nicht kompatibel sind. Sein Beleg dafür: der 
Einigungsprozess der Europäischen Union...."
EP : Diese Wahnsinnigen streben also nach einer Welt-Diktatur. 
Hier träumt ein Jude von der Weltherrschaft.
Gideon Rachman kann treffend nur als Irrer bezeichnet werden.
Hier ist vielleicht auch die treibende Kraft für die Einführung einer 
Räte-Diktatur a la Sowjetunion in der EU mittels 
EU-Verfassungsvertrag alias Vertrag von Lissabon alias....
Eine solche Perversion läßt sich biliig korumpieren und 
erlaubt die europäischen Völker vorteilhaft nutzen.
Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen. 



30.12.2008; Attentat auf Polizeichef; 
Rätsel im Fall Mannichl
EP : Mysteriös wie der 11.09.2001, nur nicht so groß.   



12.12.2008; Bundespräsident Köhler stützt die Propaganda der 
Regierenden, statt dem Volk mit einem ehrlichen Wort beizuspringen.
EP : Auch Köhler ein Element von Fremdherrschaft und Volksverarschung.
Und er ist kein Präsident des Volkes sondern nur der Präsident der 
Regierungsversammlung und von der möchte er gern wiedergewählt werden.



30.12.2008; Gewalt in Justizvollzugsanstalt
Neuer Folterskandal im Knast 
EP : Dieser Wiederholungsfall veranlaßt, zu untersuchen, ob 
die Anstöße zu diesen Taten nicht aus der korrupten 
NRW-Regierung selbst kamen. 



30.12.2008; Gewalt in Justizvollzugsanstalt
Neuer Folterskandal im Knast 
EP : Dieser Wiederholungsfall veranlaßt, zu untersuchen, ob 
die Anstöße zu diesen Taten nicht aus der korrupten 
NRW-Regierung selbst kamen.
Außerdem erinnere man sich an die Behinderung der 
Ermittlungen zum Zumwinkel-Prozesses und die Abberufung 
der ermittelnden Staatsanwältin
Letztere wäre als Justizministerin ein Volltreffer. 



30.12.2008; Köhler hat das BKA-Gesetz unterschrieben.
Baum will BKA-Gesetz fällen
EP : Köhler versteht nichts. 
Deshalb unterschreibt er alles.  



30.12.2008; 
Hackerparagraphen sorgen weiter für Verunsicherung
EP :  StGB_202c muß man in der Wirkung so verstehen, als 
wenn man den Maschinenbau verbieten würde, weil man ja 
auch Maschinenwaffen mit diesen Kenntnissen herstellen könnte.
Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregierung, 
Parlament und Behörden beabsichtigen, Deutschland in Bezug 
auf seine Informationssicherheit blind zu machen
Zieht dieses hemmungslose Gesoxx aus dem Verkehr. 





                         _______________


29.12.2008 :  


28.12.2008; Bauern bleiben auf ihrem Getreide sitzen
EP : Ein 1000-Euro-Scheck an HartzIV-Empfänger und andere 
Bedürftige gäbe vielleicht den richtigen Schub. 
Durch Erhöhung der Einkommensteuer ließe sich das 
kaufkraftfördernd finanzieren. 
Denn die geringen Einkommensteuersätze erhöhen nur 
die Einkommen der Reichen und die blähen 
damit nur die Blasen der Spekulation.  



26.12.2008; Uns bleibt immer Wörgl!
Krisenzeit: wie 1932 eine Tiroler Kleinstadt mit Alternativgeld reüssierte.
EP : Vielleicht gibt es bei Gesell ja zukunftsträchtige Ideen.
Die jetzige Katastrofe können seine Ideen mit Sicherheit nicht übertreffen. 



___

28.12.2008; Israel mobilisiert 6500 Reservisten; 
Empörung in arabischen Ländern über Luftangriffe im Gazastreifen
Israelische Soldaten in Stellung vor dem nördlichen Gazastreifen. 
EP : Beendet den jüdischen Terror in Palästina. 



29.12.2008; Bombenhagel auf Gaza; 
Den zweiten Tag in Folge haben israelische Kampfjets am 
Sonntag den Gazastreifen bombardiert. Nach Angaben 
palästinensischer Ärzte wurden seit Beginn der Luftangriffe 
am Samstag vormittag mehr als 280 Menschen getötet, 
die Zahl der Verletzten betrage 700.
EP : Stoppt den Völkermord.
Stoppt die Verbrecher.
Beendet den jüdischen Terror in Palästina.
Schluß mit der Besetzung Palästinas.
Stellt die jüdischen Kriegsverbrecher vor das Haager Kriegsverbrechertribunal.  



28.12.2008; Desinformation, Geheimhaltung und Lügen - so funktioniert Krieg:
Wie die Gaza Offensive darüber kam; 
EP : Ja, wenn sie über Frieden verhandeln dann 
lassen sie bereits ihre Truppen aufmarschieren.
Und wenn sie einen Frieden geschlossen haben,
dann ist das der Auftakt für neue Ansprüche und neuen Terror.  



28.12.2008; Friedens-Nobelpreisträger
„Alle Anzeichen von Kriegsverbrechen“ 
EP : In dieser Schlagzeile taucht der Name des Täters gar nicht mehr auf.
Daran sieht man, wie weit die jüdische Herrschaft über die 
Welt bereits fortgeschritten ist: Uberall Furcht und Angst.
Überall fortgeschrittenes Duckmäusertum.
Bis in die Spitzen der Staaten und Medien der zivilisierten Welt. 
Stoppt die abartige Barbarei.
Stoppt das jüdische, zionistische Terrorregime in Palästina.
Stoppt die Herrschaft der Judenmafia in den Zivilisationen 
weltweit.
Beendet die Angst in den Hochzivilisationen der Welt.
Stoppt die weltweite Verarschung zivilisierter Völker.  


___

27.12.2008; Das deutsche Problem
Nichts sehen. Nichts hören. Ja nicht drüber reden 
EP : Nichts sehen? Nichts hören? Ja nicht drüber reden?
Der Blick über den Tellerrand ist der Blick auf die Duckmäuserwüste,
die die FAZ zusammen mit den anderern Zeitgeistverstopfungen durch
jahrzehntelang vorgelebtes und eingeübtes eigenes Duckmäusertum 
selber geschaffen hat. Die großen und die kleinen Dinge eines 
Systems sind einander ähnlich. Das Wundern und Staunen der FAZ
dient nun dazu sich als Rufer in der Wüste zu verkaufen,
um zukünftig noch mehr Verblödung zu bewirken. 


___

27.12.2008; Rechte Gewalt
Polizisten im Visier der Neonazis
Die Polizeigewerkschaft schlägt Alarm: Gewalttätige Übergriffe 
von Neonazis auf Polizisten seien keine Ausnahme - 
sondern Teil einer neuen Strategie der rechten Szene
EP : Hier versuchen Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige die 
Deutsche Politzei gegen ihre eigene Nation aufzuhetzen.
Zu diesen  Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen gehören 
Herr Fromm selbst, der bayrische Innenminister Herrmann und noch
einige andere Durchgeknallte in Bundesregierung, Parlament 
und Behörden. Sie weigern sich dem deutschen Volk zu dienen.
Sie lassen stattdessen keine Gelegenheit aus, seine Interessen, 
sein Kapital und seine Politik zu zersetzen und sabotieren.
Sie scheuen sich nicht, dem Deutschen Volk dreist ein Schäublessches 
Terrorscenario vorzugaukeln, evtl. mit ausländischer Unterstützung , 
um die Schieflage, Primitivisierung und Hysterisierung
deutschen Bewußtseins und deutscher Politik voranzutreiben, damit
Deutschland zukünftig trotz des bereits eingetretenen Niedergangs
noch mehr geplündert werden kann bis zu seiner Zerstörung und 
Auflösung. Bereits jetzt hungern und erfrieren Menschen hier. 
Wieviele sollen es noch werden?
Stoppt die Hochverräter.
Stellt diese Schwerstverbrecher vor Gericht.
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise. 


                         _______________


28.12.2008 :  


Literatur-Empfehlung:

 Die Euro-Lüge
 und andere volkswirtschaftliche Märchen

 Wilhelm Hankel
 Amalthea Signum Verlag GmbH Wien
 Copyright 2007;
 ISBN 978-3-85436-392-7

Und noch ein Werk volkswirtschaftlicher Grundlagen und
 Zusammenhänge mit vielen aufschlußreichen und überaus
 bewußtseinserweiternden Hinweisen aus Geschichte, Ethik,
 Rechtslehre, Ökonomie bzw. Volkswirtschaftslehre.
 Es beantwortet eine ganze Menge der Fragen, die aus den
 Erscheinungen des Alltagslebens in Deutschland als auch in
 Europa und daraus geborenen politischen Unbehagen,
 Pessimismus und Angst geboren werden.
 Es nennt die Täter, die den jetzigen Zustand und die Entwicklung
 in Deutschland und Europa angeschoben haben, teilweise beim Namen
 und verdeutlicht ihre (kriminelle, EP) Verantwortlichkeit.
 Es gibt neben Problembeschreibung und Problemursachen Hinweise
 zur Beseitigung der eingetretenen Mißstände in Deutschland und
 Europa.
 Es ist ein Plädoyer für die soziale Marktwirtschaft und liefert
 Motivation für die Entwicklung einer echten Sozialpartnerschaft
 zwischen Kapital und Arbeit im Gegensatz zu feudaler oder gar
 sklavischer Unterordnung von Arbeit unter das Kapital.
 Er beschreibt die Aufgabe des Staates in diesem existentiell
 so wichtigen Zusammenhang.

 Was sind das für Idioten Verbrecher und Wahnsinnige, die uns
 regieren, die unsere Gesetze machen?
 Wie ist dieses hochgefährliche asoziale Gesoxx in seine
 Positionen gelangt?
 Wer schiebt die?

 Und warum läuft Herr Hankel frei herum?
 Mindestens drei Top-Idioten in der Bundesregierung sind dringendst
 zu ersetzen. Und er könnte sie alle drei zugleich und noch mehr
 ersetzen.
                                                 (EP, 25.-27.12.2008)
 


28.12.2008;
Neujahrsansprache des Bundespräsidenten; 
Entwurf von Joachim Jahnke  

27.12.2008; JJahnke; Krisen-Wache; 

28.12.2008; JJahnke; Nachrichten vom Niedergang 

24.12.2008; JJahnke; Gedanken zur Zeit 



27.12.2008; Allianz-Chef hält viele US-Firmen für verrottet  



___

27.12.2008;  Klaus kritisierte erneut EU-Reformvertrag
EP : Er sollte den EU-Reformvertrag als das bezeichnen, was er ist:
Die Verfassung einer Räte-Diktatur, wie sie in der untergegangenen 
Sowjetunion bestand;
Ein solches System reduziert die Bestechungsgelder des Auslandes
und erhöht dessen Möglichkeit, dort eigene Leute zu platzieren.
Die Befürrworter des EU-Reformvertrages alias Vertrag von 
Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag kann man nur als 
hochgefährliche Mischpoke bezeichnen.  



28.12.2008; Israeklischer Bombenterror in Ghasa;
Uno fordert Ende der Militäraktionen im Gazastreifen.
EP : Stellt die Täter vor das UNO-Kriegsverbrecher Tribunal in Den Haag. 


                         _______________


27.12.2008 :  


26.12.2008; Klaus kritisiert Sarkozys Europapolitik
Tschechiens Präsident: "Treten diese grundlegende Idee mit Füßen"
EP : Klaus bringt es auf den Punkt.
Sorkozy ist evtl. nur ein Element der Fremdherrschaft über Europa.
Klaus bringt Europa evtl. tatsächlich weiter.
Das darf er schon dann für sich verbuchen, wenn er 
nur die angestrebte Rätediktatur gemäß Vertrag von 
Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag verhindert. 



___

29.10.2007; Michael Buback; "Mein Vater war Geheimdienst im Weg"
EP : Wer war und ist Herr des Verfassungsschutzes? 



26.12.2008; Polizisten wundern sich im Fall Mannichl
In der Sonderkommission beklagt man sich angeblich über 
die "frühe Festlegung der Politik auf einen rechtsextremen Täter"
EP : Diese Manichl-Geschichte hat den Charakter einer Verschwörung.
Es wird Zeit dem Mannichl und noch mehr dem bayrischen 
Innenminister gründlich auf den Zahn zu fühlen.
Sonst kann man das Verschwörungsartige an diesem Fall 
nicht mehr verdrängen.  


                         _______________


26.12.2008 :  


23.12.2008;  Washingtons Schneeballsystem; 
US-Investmentbanker installierten mit dem billigen Geld 
ein Schneeballsystem.  Lehman Pleite als Versuch,  Europa 
und Asien an der Finanzierung der Rettungsaktionen für 
US-Finanzinstitutionen beteiligen. Interview mit Prof. Gerke  



22.12.2208; Der Madoff-Skandal ist ein Betrug, aber anders als wir denken  

25.12.2008; Elie-Wiesel-Stiftung durch Madoff-Betrug ruiniert  



25.12.2008; Die Chefs der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute 
geißeln Untätigkeit der Regierung (...) und die Steuern müssen runter
EP : Unsere "Experten" sind für noch mehr Spekulation, Spekulation für Alle.  



___

26.12.2008; Entrüstung über Ahmadinejads Weihnachtsansprache 
als «Alternative» zur Rede der Queen  

24.12.2008; Translation of the Alternative Christmas Message  



26.12.2008;  Israel will Hamas-Herrschaft im Gazastreifen beenden;  
EP : Es wird Zeit, daß der Besatzungsterror Israels in Palästina beendet wird. 



24.12.2008; Der Tod eines Republikaners aus Ohio lenkt den Verdacht auf Karl Rove  


___

26.12.2008; BBC lässt "Piraten"-Farce von deutschem Militär 
und Regierung auffliegen  



24.12.2008; Politik: War die RAF ein ‘Verfassungsschutz’-Projekt?  






                         _______________


25.12.2008 :  


24.12.2008; Verfassungsentscheid; 
Wenn viele Menschen einen Traum haben, wird dieser Wirklichkeit!
EP : Auf dieser Seite geht es um die Entwicklung einer neuen 
Verfassung und das Anstreben eines Volksentscheides darüber. 



                         _______________


24.12.2008 :  


13.12.2008; Wall Street: Madoff deckt offensichtlich gigantisches Schwarzgeldsystem 
EP : Hier kann man etwas darüber lernen, wie man perfekt bescheißt.  



24.12.2008; Die Frohe Botschaft des Jahres
"...Binnen weniger Monate hat sich die Ideologie der 
Marktliberalen, die Ende der 70er Jahre unter Maggie 
Thatcher und Ronald Reagan ihren weltweiten Siegeszug 
angetreten hat, als untauglich und brandgefährlich 
herausgestellt. Das ist die frohe Botschaft des Jahres - 
inmitten der schlimmsten Wirtschaftskrise seit 80 Jahren. ..."
EP : Ideologie der Marktliberalen?
Die FR begreift nichts.
Das ist keine Ideologie.
Das ist Nebel. 
Unter dessen Schutz fand der größte Raubzug der Geschichte statt.
Der lichtet sich jetzt.
Der wird nicht mehr gebraucht.
Der Raubzug ist abgeschlossen. 
Die Nebelwerfer in Deutschland und Sozialschmarotzer,  
in den staatlichen Institutionen gehören vor Gericht gestellt.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise. 



23.12.2008; Kritik an US-Aufsicht nimmt zu 
EP : Die USA sind eine Weltbank, die neben Geldplünderei 
auf der ganzen Welt auch ein bißchen normale Volkswirtschaft 
betreibt. 


___

24.12.2008;  Der Berater, Mike Connell, war von Karl Rove, dem 
ehemaligen Präsidentenberater im Weißen Haus und 
Bushs Kampagnenstrategen, persönlich bedroht worden, 
nachdem Connell beantragt hatte, die Vorwürfe über 
Wahlschwindel von Bush in Ohio erneut untersuchen 
zu lassen. Der Tod eines Republikaners aus Ohio lenkt den 
Verdacht auf Karl Rove 


___


24.12.2008; Vom eigentlichen Sinn der Fürstenzeller 
Lebkuchenmesser-Affäre - Die neue Stoßrichtung 
EP : Diese "Affäre" wurde von den bayrischen Behörden allein 
oder zusammen mit Agenten fremdländischer Geheimdienste veranstaltet. 
Darauf deuten die überaus schnellen und dreisten 
Zuweisungen von Schuld und Täterschaft hin, die die 
Tat beinahe überholt haben.
Dieses Verbrechen darf durchaus als ein Akt von Hochverrat 
betrachtet werden. In unserem feudalen Primitivstaat ist
die bayrische Landesregierung natürlich auch Herr der 
staatsanwaltlichen Ermittlungen.   


                         _______________


23.12.2008 :  


18.12.2008; Federal Reserve Assets  

23.12.2008; Bilanzdaten des Federal Reserve Systems der USA vom 18.12.2008  



22.12.2008; US-Banker haben an der mitverschuldeten Krise gut verdient
Jeder der leitenden Manager der mit dem staatlichen Rettungspaket 
gestützten US-Banken erhielt 2,6 Millionen Dollar Gehalt.
EP : Wenn ich mir die Summen des aus der ganzen Welt in 
die USA gesaugten Geldes ansehe, dann haben sich die 
US-Banker um das amerikanische Volk verdient gemacht. 
Ihre gigantischen Tantiemen sind insofern durchaus gerechtfertigt.
Und nach der Währungsreform des Dollars kann keiner mehr 
diese Summen von den US-Schuldnern zurückfordern.
Arschlöcher sind die Banker der anderen Nationen der Welt.
Die haben den Diebstahl der ihnen anvertrauten Kundengelder zugelassen.
Insbesondere waren das die deutschen als auch europäischen Banker.
Und das Alles unter "Aufsicht" ihrer Regierungen, Finanzaufsicht 
und der EU-Kommission.   



22.12.2008; München: Ermittlungen gegen Manager der Hypo Real Estate 
EP : Verurteilung aber nur dann, wenn Regierung und Parlament 
eine Strafvereitelung unterlassen. 



22.12.2008; «Wir haben Kriegsfinanzen, aber noch keinen Krieg»  


___

22.12.2008; NATO; Die neue Ostfront 



23.12.2008; Indien hält sich gegenüber Pakistan Kriegsoption offen  



___

22.12.2008; Thorsten Schäfer-Gümbel hatte eine staatliche 
Zwangsanleihe für Reiche vorgeschlagen
EP : Zwangsanleihe?
Welch unsäglich dösiges Geschwätz.
Und das nach Scheitern des Gesetzes über die Kilometerpauschale.
Steuererhöhungen sind angesagt.
Damit das Geld der Reichen sinnvoll eingesetzt wird und 
nicht ins Ausland getragen oder verzockt werden kann. 
Es kann aber sein, daß Schäfer-Gümbel für diesen Vorschlag 
bereits zuviel Einkommen hat.  



___

22.12.2008; Globale Erwärmung vorläufig abgesagt
EP : Vielleicht kommt sie nach der nächsten Eiszeit?  




                         _______________


22.12.2008 :  


21.12.2008; IWF-Chef: 2009 könnte schlimmer werden als befürchtet  



22.12.2008; 
Hans-Peter Keitel ist der neue Vorsitzende des BDI
Keitel warnt vor einer Renaissance des Sozialismus: 
»Wir müssen uns eingestehen: Politik und Wirtschaft 
haben es offensichtlich nicht zu verhindern vermocht, 
dass der 1989 schon abgewrackte Sozialismus in 
den Köpfen vieler neu entstehen konnte. 
EP : Seltsam, daß ihn das wundert. Wird doch der Sozialismus
von seiner eigenen Klientel so gehegt, allerdings nur für sich
selbst,  z. B. durch Steuervergünstigungen aus der Staatskasse. 


___

22.12.2008; Stinkt der Fisch vom Koch her?
EP : Verwunderlich an dieser unglaublichen Stern-Geschichte 
ist, daß sie erst jetzt hochkommt und nicht schon zur letzten 
Landtagswahl in Hessen am 27.01.2008.
Politik und Medien scheinen fast perfekt durchgangstert.   



21.12.2008; Im Betrugsskandal um unwirksame Dieselpartikelfilter 
steht Minister Tiefensee (SPD) erneut im Rampenlicht.  



21.12.2008; Die Fürstenzeller Lebkuchen-Affäre aus der Sicht der “Achse des Guten“
EP : Die Radaubrüder gegen Rechts und Putschisten gegen 
Freiheit, Rechtsstaat und Demokratie sitzen mitten in der 
bayrischen Staatsregierung und ihren nachgeschalteten Behörden.
Sie scheuen nicht vor der Vortäuschung von Verbrechen 
zurück, um ihre politischen Gegner zu diffamieren und 
diskriminieren. Ihre Brüder im Geiste sind Putschisten a la 
Loge 2 in Italien, die Bomben-Terroristen in Spanien, al Quaida
und die anderen Politgangsterbanden, wo immer auf der Welt.
Diese Politkriminellen und ihre Mitstreiter in Bundesregierung
und den deutschen Zeitgeistmedien sind nun nicht mehr weit davon 
entfernt, auch Deutschland mit Bomben für ihre Interessen 
und Verbrechen gefügig zu machen, wie Schäuble bereits seit 
geraumer Zeit vor dem internationalen Terrorismus "warnt".
Die Terroristen sitzen mitten unter uns.
In den Führungspositionen unseres Staates, unserer Nation.
Den Putschisten keine Chance.
Auch nicht in der Bundesregierung.
Keine Toleranz gegen Regierungsmitglieder, die das alles 
geschehen lassen, billigen oder fördern.
Keine Toleranz für die Täter.
Bürger wacht auf.
Wehrt euch. 



22.12.2008; Neuer Vorstoß für NPD-Verbot;
Ministerpräsidenten von Bayern und Rheinland-Pfalz wollen 
Vorschläge für Bundesratsinitiative vorlegen. Ex-Verfassungsrichter 
fordert erleichterte gesetzliche Möglichkeiten.
EP : Ja, diese Einfaltspinsel möchten Parteipolitik mit Hilfe 
des besetzten Staates ganz nach Gutsherrenart betreiben.  
Seehofer : "...Wir müssen der rechtsextremistischen Krake jetzt Paroli bieten..."
EP : Wir müssen den Seehofers und all den anderen Idioten, 
Verbrechern und Wahnsinnigen in Regierungen und 
Parlamenten Paroli bieten, bevor uns die von ihnen 
angerichteten Schäden in den Abgrund reißen.
Das Wesen der Diktatur ist die Struktur, nicht die Person an ihrer Spitze. 




20.12.2008; Steinmeier fordert NPD-Verbot
Demonstranten in München fordern ein Verbot der NPD 
EP : Diese hysterischen  Auswüchse unserer Regierungs- 
und Parlamentsdeppen zeigen, daß sie bereits jetzt 
wissen, daß sie Deutschland  irreversibel an die Wand 
gefahren haben. Jetzt ziehen sie alle Register um das Risiko,
sich verantworten zu müssen, auf Null zu bringen. Dazu 
versuchen sie Alle zu mobilisieren, die direkt oder indirekt 
an der Herbeiführung der Zustände in Deutschland beteiligt 
waren. Aber sie weigern sich sogar bis jetzt, die Ursachen 
der Finanzkatastrofe in Deutschland zu beseitigen. 
Dieses abartige Politgesoxx lebt das Rätesystem nach 
sowjetischem Vorbild.  70 Jahre lang hatten die dort große 
Koalition. Das Ende war fürchterlich.
Macht entartet. 




21.12.2008; Leipzig; Neonazi-Attacke auf Polizisten; 
In Leipzig hat eine Gruppe Neonazis Polizisten angegriffen. 
Die Rechtsradikalen bewarfen die Polizisten mit Flaschen und Knallkörpern. 
EP : Offensichtlich haben die "Neonazis" sich wieder vorgestellt.
Diese Veranstaltungen haben den Charakter von Inszenierungen.
Die Täter sind Schauspieler aus dem antideutschen, evtl. sogar 
antieuropäischen Millieu.
Sie tragen den Geist der Verschwörungen der Loge 2 in Italien und 
einiger anderer hysterisch aufgezogener vergleichbarer Veranstaltungen 
auf der Welt.
Sie sind ein Phänomen der Fremdherrschaft und dienen dem Machterhalt
der Zersetzer, Saboteure und anderen Hochverräter gegen Deutschland
in Regierung, Parlament und Behörden. 
Sie werden unterstützt von willfährigen Akteuren in den Medien.
Diese wollen das deutsche Volk verkaufen,  für dumm.
Stoppt die Putschisten. 


___

22.12.2008; Enormer Anstieg der Obdachlosigkeit erwartet
Bereits zwei Tote durch Erfrieren.  



21.12.2008; Sorgerecht;  Amtlicher Größenwahn 
EP : Krieg gegen die Familie.
Sanierung von Amtskassen?
Ein Werk von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in 
Bundesregierung und Parlament und willfährigen Beamten 
in allen Institutionen. 



                         _______________


21.12.2008 :  


TOP; 20.12.2008; Bomben aus »fiktivem Kapital«
Die Große Krise ist ein räuberischer Angriff des internationalen 
Finanzkapitals auf den Rest der Welt 



19.12.2008; Parlament in Venezuela untersucht Siemens-Korruptionsaffäre 
EP : Seit der Antikorruptionskampagne bei Siemens kann 
Siemens weltweit keine Geschäftsgeheimnisse mehr bewahren.
Siemens wird abgeschaltet. 
Und unsere Idioten in Regierung und parlament lassen das einfach geschehen. 


___

21.12.2008; Entdecke den Unterschied! 
EP : Der Terror in Palästina geht weiter. Auch nach der Wahl in Israel. 



19.12.2008; Knobloch fordert «Null-Toleranz gegen Rechts»
EP : «Null-Toleranz gegen Knoblauch»
«Null-Toleranz gegen antidemokratische, antideutsche Zersetzung durch die 
Juden in Deutschland im Zentralrat der Juden in Deutschland »    



___

21.12.2008; Am 6. Dezember 2008 fand in der Innenstadt Stuttgarts 
eine Demonstration mit etwa 6000 Teilnehmerinnen und 
Teilnehmern gegen die geplante Novelle zum Versammlungsgesetz 
statt. Diese Novelle sieht massive Einschränkungen des 
Grundrechts auf freie Versammlung vor. Aufgrund des 
Einspruchs der Gewerkschaften und zahlreicher Organisationen 
hat Innenminister Rech den Entwurf vorerst zurückgezogen.
EP : Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten wollen alle  Machtmittel des Volkes zur 
Beendigung ihrer kriminellen Machenschaften außer Kraft setzen.
Stellt unseren Regierungsmob vor Gericht.
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.  



20.12.2008; Zypries und Schäuble wollen "Beziehungen" zu 
verbotenen Vereinigungen unter Strafe stellen 
Die Einigung zu "neuen Straftatbeständen im Staatsschutzstrafrecht" 
enthält außerdem ein Veröffentlichungsverbot, bei dem es nicht 
mehr auf terroristische Absichten ankommt
EP : Unsere Regierungs-Putschisten arbeiten an ihrer Ausstattung mit 
absolutistischen diktatorischen Vollmachten.
Sie spekulieren darauf, für ihre kriminellen Machenschaften dann 
nicht zur Rechenschaft gezogen werden zu können. 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Stellt sie vor Gericht! 
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.  



20.12.2008; Deal im "Hells Angels"-Prozess: 
Amtsrichter zeigt Staatsanwalt an 
 EP : International gehört Deutschland mittlerweile zu den 
 korruptesten Nationen der Welt.
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise. 



___

20.12.2008; Weitere Beweise: die globale Nahrungsmittelkrise ist eine politische Krise 
EP : Ein Dokument über Putschisten, Zersetzer und  Saboteure 
gegen jede Menschenwürde, Zivilisation und Ethik, die weltweit 
die Schlüsselpositionen der Nationen besetzt halten.
Bundesregeirung und Parlament sind Teil dieser  internationalen
Banden von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.
Stellt dieses Pack vor Gericht.
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.  




                         _______________


20.12.2008 :  


19.12.2008; Offenbarungseid der USA;
Schlaraffenland? Geld gibt’s kostenlos - für Banken. 
Doch mit Senkung des Leitzinses auf Null-Niveau tappt 
Washington in klassische Liquiditätsfalle
EP :  Ideologie vs. Vernunft?
Vorsatz vs. Unfall?  



20.12.2008; Verbot von Leerverkäufen gilt nur bis zum 31. März 2009; 
EP : Danach dürfen wieder Sachen verkauft werden, die man gar nicht besitzt.
Manchmal wird sogar mehr verkauft, als auf der Welt existiert.
Siehe Porsche, VW und den Untergang von Merkle.
Meistens wird bei diesem institutionalisierten Betrug aber das 
Geld anderer Leute verzockt.
Wieso erlaubt man den Idioten in der Finanzwirschaft, weiterzuzocken?
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.  



___

20.12.2008; Kabeldefekt im Mittelmeer
Kontakt zwischen Europa und Asien gestört  



19.12.2008; Frankreich: Die Jugend kämpft gegen Darcos' Gesetze!
EP : Frankreich, Italien, Griechenland, überall ähnliche Erscheinungen. 



19.12.2008; Nachruf  Deep Throat - der FBI-Mann, der Nixon stürzte 
EP Ein amerikanischer Held.
Ein Vorbild für die Welt. 



___

19.12.2008; Bundesrat; Grünes Licht für Online-Razzien;
Nach langem Streit hat auch der Bundesrat dem geänderten 
BKA-Gesetz knapp zugestimmt. Das Bundeskriminalamt 
kann künftig private Computer ausspähen.
EP : Und Grüßaugust Köhler unterschreibt natürlich.  



TOP;  19.12.2008; Steuerfahndung Frankfurt: Eiskalt abserviert; 
Rudolf Schmenger, 47, zuletzt Amtsrat. Er wehrte sich gegen das Aus -
und wurde per Gutachten für verrückt erklärt
 EP : Welch gigantische Korruption. 
 Zersetzung und Sabotage von der hessischen Landesregierung  selbst.
 Die hessische Landesregierung als kriminelle Vereinigung.
 Die Axt am Rechtsstaat.
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



___

19.12.2008; Verdacht auf Korruption
Staatsanwalt ermittelt gegen Nobelstiftung 
EP : Diejenigen, die die  jetzige Weltwirtschaftskrise vorbereitet 
und angeschoben haben, wurden alle mit Nobelpreisen bedacht. 
Die Nobelpreisvergabe muß also korrupt sein. 
Sie scheint mehr religiösen Prinzipien als Verstand, Vernunft 
und Logik zu gehorchen. 



___

18.12.2008; Tod auf Raten (I) 
EP : Dies Munition zerstört das, worum Krieg geführt wird : Lebensraum 



___

20.12.2008; Zuwanderung für Fachkräfte wird erleichtert
Berlin (dpa) - Deutschland will mehr ausländische Fachkräfte ins Land holen. 
EP :  Wenn sich  Regierung und Parlament schon als 
vollendeter Idiotenhaufen geoutet hat, dann sollten wir ihren
Wahnsinn zu unserem Vorteil nutzen. Wir  sollten unser jetziges
politisches Personal rausschmeißen und durch intenational 
gestandene Politiker ersetzen, Politiker, die gelernt haben 
und wissen, was sie dem Untenehmen schulden, das sie bezahlt:
Einsatz, Erträge, Zukunft.
Jagt das Politgesoxx in Deutschland aus Regierungen und 
Parlamenten zum Teufel und ersetzt es durch Elite! 




                         _______________


19.12.2008 :  


TOP; 18.12.2008; Wirtschaftskrise und Demografie treffen jetzt 
die US-Bundesstaaten
EP : Gier,  ideologischer Fundamentalismus und  tiefer, bornierter Glaube 
treiben den Finanz-Wahnsinn und auch den sonstigen.
Der Horror mit seinen Schreckensbeispielen veranlaßt 
hoffentlich die ideologische Wende in Deutschland.
Es sei denn man will sich den USA hinterherstürzen.
Schluß mit Idiotie, Korruption und Wahninn in  Deutschland und  Europa. 



24.11.2008; Das Ende des "Goldenen Zeitalters" des Kapitalismus 
und der Aufstieg des Neoliberalismus; 
Kurze Geschichte der Weltwirtschaftskrise Teil 1  

01.12.2008; Explosionsartige Ausweitung der Finanzmärkte in der Clinton-Ära 
Kurze Geschichte der Weltwirtschaftskrise - Teil 2  

17.12.2008; Von der Immobilienspekulation zum Zusammenbruch 
der globalen Defizitkonjunktur
Kurze Geschichte der Weltwirtschaftskrise Teil 3  



17.12.2008; Rechthaber des Tages: Klaus F. Zimmermann  

18.12.2008; Schluss mit Horrorszenarien, fordert der Präsident des 
deutschen Instituts für Wirtschaftförderung Klaus Zimmermann. 
Der Forscher befürchtet sich selbst erfüllende Prophezeiungen.
EP : Da er für die Vergangenheit völlig ahnungslos war und es 
für die Zukunft immer noch ist, versucht er auf der Metaebene 
seinen Senf dazuzugeben, um kompetent zu wirken.
Da schreckt dieser "Guru" auch nicht vor Beschwörungsformeln 
und Gesundbeterei zurück. Da erinnert er an einen Sektenführer
oder ideologischen Fundamentalisten.
Da ist er ein ganz normaler religiöser Wahnsinniger.
Es stellen sich mehrere Fragen:
Wieso darf der sich Forscher nennen?
Was forscht der überhaupt?
Wie ist der Chef eines renommierten Wirtschaftsforschungsinstituts 
geworden?
Wer hat ihn dahingschoben?
Und vor Allem:
Wie kriegen wir ihn da wieder weg? 



TOP; 17.12.2008; Ökonom Flassbeck über Leitzinssenkung
"Die Geldmenge ist uninteressant"
EP : Besser Inflation als Deflation!  



17.12.2008; Die Bank, die schon vor fünf Jahren vor Madoff warnte  



___

18.12.2008; US-Gefangenenlager auf Kuba; 
Pentagon arbeitet an Guantánamo-Schließung 
EP : Obama hat zwar einen Teil der Täter verpflichtet, aber vielleicht 
tatsächlich hochqualifizierte Fachleute zum Zwecke einer neuen Politik. 



___

18.12.2008; Rolle des BND im Irakkrieg; 
Zwei ehemalige US-Generäle wollen reden 
EP : Erst haben die USA Steinmeier und Fischer unter 
Hintanstellung von Recht und Gesetz zu ihrem Vorteil genutzt,
und jetzt wollen sie Steinmeier genau damit zu weiteren 
Willfährigkeiten pressen. 
Diese Mafia, die Steinmeier mit dessen Verkommenheit 
zu Fall bringen will, ist noch verkommener als Steinmeier.
Deshalb volle Unterstützung für Steinmeier. Sonst steht 
Schlimmeres ins Haus.
Sein Nachfolger ist mit  Sicherheit schon ausgeguckt.  



19.12.2008; Verfassungsentscheid - 
Wenn viele Menschen einen Traum haben, wird dieser Wirklichkeit! 
EP : Zu einer neuen Verfassung!

Z U   E I N E R   N E U E N   V E R F A S S U N G  



18.12.2008; Gerhart Baum klagt beim Verfassungsgericht gegen 
novelliertes BKA-Gesetz 
EP : Welch ein Glück, daß sich im Meer von Idiotie, Korruptuion 
und Wahnsinn von Politik und Alltag immer noch Köpfe mit 
politischem Verstand finden, die dazu auch noch kämpfen.
Dünger für den Baum! 



18.12.2008; Ex-Kanzler Schröder heuerte bei Gazprom an, 
Wirtschaftsminister Müller bei E.on. Abgeordnete fordern 
einen Ethikrat, der solche Fälle prüft.
EP : Ethikrat?
Wer derartig perversen Stuß absondert, will auch zukünftigem ethischen 
Beliebigkeitsverhalten die Gasse bahnen. Derartige Blödschwätzer
haben im Bundestag nichts zu suchen. 
Dieses Gesoxx gehöt aus dem Bundestag entfernt. 
Das, was verboten und erlaubt ist in Deutschland, ist gesetzlich zu regeln.
Und dann reduziert sich der ethische Anspruch fast darauf, die 
Gesetze einzuhalten. Das ist anspruchsvoll genug und 
überfordert viele schon jetzt. 



___

18.12.2008; Berlin. Das Oberverwaltungsgericht 
Berlin-Brandenburg hat die Rechtsverordnung des 
Bundesarbeitsministers, die einen flächendeckenden 
Mindestlohn für die gesamte Postbranche vorsieht, 
für unzulässig erklärt. 
EP : Ob das Schmiergeldern geschuldet ist? 
Von Menschenrechten und Menschwürde haben die sich 
jedenfalls nicht leiten lassen 


18.12.2008; »Mit dem Urteil tun sich Abgründe auf«
Heftige Kritik an Bundessozialgericht wegen Spruch zur 
Zwangsbeschäftigung in Ein-Euro-Jobs.  

EP : Erst jetzt schlagen die Narreteien der letzten 30 Jahre unserer 
Politscharlatane voll ins Kontor, personell, als auch sachbezogen.
                                                 (EP, 19.12.2008)





                         _______________


18.12.2008 :  


17.12.2008; Dies Geschichte aus dem Passauer Land sieht nach 
einer riesigen Inszenierung in Schäuble-Art aus: 
Alle genannten Beteiligten sind echt, aber Schauspieler.
Das Theaterstürck wurde im bayrischen Innenministerium geschrieben,
und lehnt sich in seiner Geisteshaltung an den bayrischen 
Versfassungsschutzbereicht an.
Er möchte bei der bayrischen Polizei Stimmung machen gegen das rechte
politische Meinunsspektrum zur weiteren Aufschließung Deutschlands
für internationale Zersetzer- und  Plündererbanden.
Innen-"Minister" Hermann ist zu fragen, für welches Volk er 
Sabotage, Zersetzung und Hochverrat gegen das Deutsche Volk 
betreibt. 
Innen"minister " Herrmann ist wegen Verschwörung und 
Hochverat vor Gericht zu stellen.  

18.12.2008; Fall Mannichl;  Haftbefehl gegen Münchener Ehepaar  


17.12.2008; US-Notenbankchef pokert um alles oder nichts
EP : Pokert? 
Das Spiel ist zuende.
Es ging um Alles.
Um alle Dollar-Schulden auf der Welt.
Die USA haben gewonnen.
Bernanke zieht jetzt nur noch den Jackpot zu sich 
herüber: Alle Dollarverbindlichkeiten der Welt.
Und alle Welt schaut nur noch blöde aus der Wäsche.
Insbesondere der selbstgefällige Pöbel in den 
Führungspositionen der Welt. 


___

18.12.2008; BND-Erfolg: Schuh-Attentäter gefasst: 
“Lauterbacher Strolche” ausgehoben  


                         _______________


17.12.2008 :  


TOP; 16.12.2008; »Federal Reserve« stellt die Weichen für eine Hyperinflation à la Weimar  



16.12.2008; Wirtschaft in Euro-Zone setzt rasante Talfahrt fort  



16.12.2008; Auswüchse der Finanzkrise: Ackermann fordert „Bad Bank" 



16.12.2008; Wirtschaftskrise
Deutscher Bank drohen neue Abschreibungen  


___

17.12.2008; Anwalt: vermeintlicher Mumbai-Attentäter 
Kasab wurde vor 2006 von indischen Spezialeinheiten in 
Nepal entführt  


___

11.12.2008; Allgemeine Illusion der Menschenrechte  



16.12.2008; Bochumer Staatsanwältin Lichtinghagen wechselt zu Amtsgericht 
EP : Strafbehinderung und Strafvereiteleung der NRW-Landesregierung 




                         _______________


16.12.2008 :  


15.12.2008; Sorgen um Greenback; Dollar steht vor Ausverkauf   



15.12.2008; Streitgespräch; „Das ist keine normale Rezession“
EP : Das ist eine normale Weltwirtschaftskrise.  



15.12.2008; Österreichs Bahn verzockt 400 Mio. Euro
Anstatt zu arbeiten haben die gezockt.  



TOP; 15.12.2008; Stadtsparkasse Köln, zweitgrößte Sparkasse in Deutschland:
Der rheinische Sparkassenverband übernimmt von der 
Sparkasse Köln/Bonn Genussscheine im Wert von 300 Millionen Euro.
Die Städte Köln und Bonn gewähren weitere 350-Millionen Euro.
EP : Auch hier Spekulation statt Arbeit und Kapitalbildung. 



15.12.2008; Prognostiker 2008; Gustav Horn - Pessimist zur rechten Zeit?
EP : Als Gustav Horn als Wirtschaftsweiser abgesägt 
wurde, war er schon eine der letzten Inseln von Verstand 
und Venunft im Deutschen Meer neoliberaler Idiotie und 
kafkaesken Fundamenalismus.
Und seine Gegner von damals dürfen ihre albernen
Wirtschaftsdümmlichkeiten immer noch über alle Kanäle 
in Deutschland verbreiten und als "Professoren", "Dozenten" 
und "Berater" ihrer Klientel immer noch ungehemmt ins Hirn 
scheißen. 



15.12.2008; Derivate steigen auf ein Volumen von 863.000 Mrd. US! 
EP : Welch ein absurder Irrsinn. 
Das ist das 20-fache des Weltbruttosozialprodukts  



15.12.2008; Ackermann wirbt in Krise für neue 'Deutschland AG'  
EP : Deutschland AG?
Das wäre genau richtig. 
Erstaunlich aber ist, daß dieser Vorschlag ausgerechnet von 
Ackermann kommt, dem Vollender der Zerstörung der Deutschland AG. 



___

15.12.2008; Polnische Befehlshaber wollen keine Schießbefehle geben
Soldat: "Panisches Verbot der Waffenbenutzung"  wg des
 Massakers in Nangar Khel 



15.12.2008; Zwei Bundeswehrsoldaten bei Angriff in Afghanistan verletzt
Holt die Bundeswehr aus Afganistan zurück.
 Stellt die Kriegsverbrecher aus Regierung und Parlament vor 
 Gericht, vor das von ihnen selbst geschaffene 
 UNO-Kriegsverbrechertribunal!
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.   



15.12.2008; Sarkozy: EU-Verfassungsvertrag Gefahr für Europa.
Macht der Kommission beschneiden und die Dominanz der Regierungen stärken.
EP : Der EU-Verfassungsvertrag, alias Vertrag von Lissabon, ist Diktatur pur.
Hat jemand Sarkozy daran erinnert, was er seinem Volk 
schuldig ist, oder ist er selber darauf gekommen?
 Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
 und Parlamenten! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Stellt sie vor Gericht! 
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.  



15.12.2008; Politik: USA auf dem Weg zu neuen Menschenrechtskriegen ?
„Genocide Prevention Task Force“ gibt Empfehlungen für künftige US-Außenpolitik 
EP : Kriege mit derartiger Begründung haben die "Legitimation" zum Genocid.
Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen.  


___

TOP; 15.12.2008;  Staatsanwältin im Krieg
"...Steuerfahnder fürchten "eine Katastrophe", wenn die 
Staatsanwältin abgezogen werden sollte. Sie sehen sich 
um die Mühen ihrer Arbeit gebracht, glauben, dass einige 
der Verfahren im Sande verlaufen werden. Lichtinghagen, 
sagen sie, sei die Einzige, die das komplexe Steuerverfahren 
leiten könne...."
EP : Anstatt die Bochumer Behördenspitze abzulösen, erlauben
Regierungsgangster in NRW dort Großmobbing durch 
aktives Unterlassen.
Sie betreiben damit Zersetzung und Sabotage unseres Rechtssystems.
Die Landesregierung von NRW ist von daher eine hochgefährliche 
Verbrecherbande.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Stellt dieses Gesoxx vor Gericht! 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise. 



15.12.2008; Messer-Attacke auf passauer Polizeichef; 
"...Der etwa 1,90 Meter große Unbekannte hatte (...)  ihn 
zunächst mit nationalistischen Parolen beleidigt..." 
EP : Gut, daß der Täter sich persönlich vorgestellt hat.
Sonst tappte die Polizei ja völlig im Dunklen.   



gef 16.12.2008; Druck auf Steinmeier wegen BND-Einsatzes im Irak wächst 
EP . Provinzposse vor Weltöffentlichkeit.
Steinmeier hat falsch gehandelt. Nun ja.
Daß aber gerade diejenigen das veröffentlichen, die davon 
profitierten, zeigt deren Verkommenheit. Und es zeigt die 
Korruptheit derjenigen, die Steinmeier mit Hilfe dieser 
"Informanten" nun hier in Deutschland verfolgen. 
Erst werden wichtige Leute zu Straftaten verleitet. 
Dann werden sie damit erpreßt, zu noch höherem Nutzen.
Mafia. 



___

14.12.2008; Etwa eine Million Menschen, die selbstständig oder mit 
Kurzverträgen arbeiten, verlieren durch die jüngste 
Gesundheitsreform zum 1. Januar ihren Anspruch auf 
Krankengeld und müssen sich extra versichern. Dieser 
Nachteil soll in den nächsten
EP : Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen. 



15.12.2008; Madoff-Affäre: Europäische Banken melden Verluste in Milliardenhöhe  



                         _______________


15.12.2008 :  


14.12.2008; Lafontaine schimpft auf Regierung
Linke-Chef Oskar Lafontaine hat der Bundesregierung Untätigkeit 
bei der Bekämpfung der Wirtschaftskrise vorgeworfen. 
EP : Diese Regierung willl Deutschland an die Wand fahren.
Wenn der Außenhandel abstürzt, muß die Binnenkonjunktur 
angeschoben werden.

Kurzprogramm für die Konjunktur :

Hohe Einkommen hoch besteuern, um sinnlose Geld-Spekulation 
zu beenden und um die Zahlungsverpflichtung für ein 
treusorgendes System wiederherzustellen.
Die Maximaleinkonmmen an die Minimaleinkommen binden, je nach Firmengröße zwischen 1:1,5 und 1: 100.  
Mindeststundensatz einführen.
Hohere Lohnabschlüsse erzwingen.
MwSt senken.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten!    



15.12.2008; Potenzierung der Konjunkturhilfen
Regierungen werfen mit Milliarden um sich
EP : Kapitalinvestitionen benötigen eine Weile bis sie wirken.
Ob die Zeit reicht?  



13.12.2008; Kiew hat IWF im Nacken
Der Ukraine droht der wirtschaftliche Zusammenbruch. Kredite des
 Internationalen Währungsfonds gab es nur gegen radikale »Reformen« 
!...Während des Booms versäumte es die ostukrainische 
Oligarchie, ihre Betriebe zu modernisieren, weswegen diese 
nun am schrumpfenden Markt nicht gegen die modernen 
Anlagen in China oder Indien bestehen können. ..."
EP : Auch hier wurde Geld in Geld "investiert".
Das Kapital ließ man verhungern.


___

15.12.2008; Attentat auf den Passauer Polizeichef ; 
Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Konrad Freiberg, 
sieht seinen Berufsstand im Visier der Rechtsextremisten
EP : Gespenstisch. Die Polizei äußert sich als erste zu dem Vorfall.
Was wird hier gespielt? 
11.09. in Niederbayern?
Griechische Machenschaften nach Deutschland? 

 «Wir haben festgestellt, dass es bei den Demonstrationen der 
Rechten einen schwarzen Block gibt. Und diese Leute greifen 
Polizisten ganz gezielt an.» 
EP : Und dieser Schwarze Block ist nicht festzustellen und festzunehmen?
Arbeitet der Schwarze Block etwa bei der Polizei?
Welch abartiges Geschwätz von diesem Freiberg.
Es sieht so aus aus wollten sie die Probleme selber 
schaffen, zu dern Lösung sie dann in Anspruch genommen 
werden wollen. 
Es gleicht der Überrepräsentation der Brandstifter bei der Feuerwehr. 


___

15.12.2008; Madoff-Skandal wirkt sich bis in die Schweiz aus
Auch Luzerner Privatbank Reichmuth betroffen  





                         _______________


14.12.2008 :  


TOP; 13.12.2008; Interview mit Gerald Celente;
Wir werden die grösste Depression überhaupt erleben, viel 
schlimmer als die sogenannte „Grosse Depression“ der 30ger Jahre!  



14.12.2008; JJahnke; Die deutsche Politik begreift Ursachen, Geschwindigkeit 
und Ausmaß der Weltwirtschaftskrise immer noch nicht
EP : Oder sie will nicht verstehen. 



13.12.2008; Ernster Absturz droht mit schlimmsten Arbeitslosenzahlen 
seit den dreißiger Jahren. Merkel und Steinbrück „verkennen 
den Ernst der Krise“ und handeln „kleinlich“.  



12.12.2008; Ein Rettungsplan existiert nicht - 
Krugman hält Steinbrück für dumm.
EP : Krugmann ist ein Schönschwätzer  

 

14.12.2008; The economic consequences of Herr Steinbrueck
EP : Dummheit oder Vorsatz? 



13.12.2008; DIW-Chef Zimmermann
"...Zugleich würden die Arbeitslosenausgaben massiv steigen. 
Bei einem Minus von zwei Prozent im kommenden Jahr bekämen 
wir zusätzliche Budgetdefizite von 25 bis 30 Milliarden Euro. 
Das allein wäre bereits ein gigantisches Konjunkturprogramm..."
EP : Nach seinen Worten wäre das größte Konjunkturprogramm, 
wenn alle arbeitslos wären 
Wie ist dieser hochgefährliche Geisteskranke in seine Position gelangt?  
Ein Dokument institutionalisierter Idiotie, Korruption  und Wahnsinn. 



13.12.2008; Who is Bernard Madoff? 
"It's all just one big lie."
Bernard Madoff to his sons about his $50 billion "Ponzi" scheme  



13.12.2008; Vergleich mit US-Börsenaufsicht wegen Schmiergeldaffäre
Siemens zahlt 800 Millionen Dollar Geldstrafe  



13.12.2008; Vergleich mit US-Börsenaufsicht wegen Schmiergeldaffäre
Siemens zahlt 800 Millionen Dollar Geldstrafe  


___

12.12.2008; Interview zum Aufstand in Griechenland  



14.12.2008; Mit Google Earth und Internettelefon zum Attentat
Die Terroristen von Mumbai waren technisch den Sicherheitskräften überlegen  



13.12.2008; Iran fordert sofortiges Handeln der UNO zum Stopp
 der Tragödien seitens des zionistischen Regimes 



27.11.2008; Dies ist Gaza   



13.12.2008; Pro Köln marschiert mit gewaltbereiten Nazis
EP : Die Neo-Nazis von Pro Köln sind die Neo-Nazies der Neo-Cons.
Pro Köln ist vermutlich eine zionistische Organisation.   


___

13.12.2008; Geheime Akten der Bundesregierung spurlos verschwunden. 
EP : Irgendwann ist noch die ganze Bundesregierung verschwunden 



12.12.2008;  Rechnungshof kritisiert Fehmarnbelt-Brücke
"...Der am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedete 
Gesetzentwurf treffe keine Aussagen „zu den Belastungen 
für den Bundeshaushalt und die Bundesunternehmen und 
beinhalte „nicht eindeutige Formulierungen“, ..."  



13.12.2008; Der Gesundheitsfonds startet im Januar mit einem kapitalen 
Rechenfehler. Irrtümlicherweise wurden Zahnarztkosten 
in Milliardenhöhen nicht berücksichtigt. 


                         _______________


13.12.2008 :  


11.12.2008; Das Geschäftsgebaren von Investmentgesellschaften verglich 
er mit der verheerenden Wirkung von gefräßigen Heuschrecken.
EP : Als SPD-Diktator hat er jahrelang entschlossen unterlassen und 
konsequent verhindert, dem grenzenlosen Finanzgebahren 
Regulierung, d. s. Gesetze, entgegenzusetzen.
Mit der populistischen Benennung von "Schuldigen" will er 
von seiner eigenen Korruptheit ablenken, von seiner 
fortgesetzten Weigerung zu handeln. 



11.12.2008; An der Finanzkrise ist laut Bundespräsident Horst Köhler 
auch der Normalsparer schuld. Viele strebten Verzinsungen 
an, die nur bei Inkaufnahme hoher Risiken zu erzielen 
waren, so Köhler. 
EP : Sollen jetzt die Kleinanleger die Ratingagenturen und 
deren Rating kontollieren?
Offensichtlich versteht er das Phänomen Staat und damit 
seinen eigenen Auftrag gar nicht. 
Wie ist dieser Idiot Präsident geworden?
Ach ja, ganz einfach, durch diejenigen, die er jetzt an ihre 
Hausaufgaben hätte erinnern müssen. 



12.12.2008; Früherer US-Börsenchef wegen 50-Milliarden-Betrugs festgenommen  

12.12.2008; Fund boss held 'for $50bn fraud'
Wall Street sign
The Madoff fraud could be one of the biggest yet   


___

12.12.2008; Versorgung der Truppen: Schutzgeld und Straßenzoll für 
Taliban und Warlords? 
EP : Wandel durch Handel?
Aber das hätte man mit den Talban von Anfang an günstiger 
haben können, ohne Krieg. 



13.12.2008; Italiens Schul"reform": 
EP : Zersetzung und Sabotage auch in Italien. 
Wer sind die Zersetzer und Saboteure der europäischen Nationen? 
Wer sind die Zersetzer und Saboteure der Europas?   



12.12.2008; Tausende bei Protesten gegen Berlusconi in Italien 
EP : Italien, ein Trümmerhaufen.
50 Jahre Deutscher Stütze haben notwendige Lösungen in 
Italien nur 50 Jahre hinausgezögert. 



12.12.2008;  Britische Presse lobt Steinbrück: 
Schulmeister mit Sinn für britische Ironie
Bundesfinanzminister Steinbrück muss wegen seiner Weigerung 
ein größeres Konjunkturpaket aufzulegen viel Kritik einstecken. 
Aus Großbritannien erhält er unerwartete Unterstützung 
EP : Es gibt drei Regeln, denen die britische Presse gehorcht:
1. Die britische Presse ist anti-deutsch.
2. Die britische Presse ist niemals pro-deutsch.
3. Und sollte die britische Press einmal pro-deutsch sein, dann 
   siehe Regeln 1. und 2.! 
Das britische Presse-Gesülze ist für Deutsche insofern völlig gehaltlos. 



12.12.2008; Merkel schwächelt; 
In der Finanzkrise hat sie zusammen mit Finanzminister 
Steinbrück dafür gesorgt, dass Deutschland in Europa isoliert ist. 
EP : Die Tatsache von Merkels Isolierung in Europa als Kriterum für ihre 
Qualitäten zu nehmen,  zeigt Einfalt oder Verkommenheit 
dieses Schreiberlings. Offensichtlich ist er Zuarbeiter des Auslands. 


___

12.12.2008; Liechtenstein-Fahnderin; 
Schwere Vorwürfe wegen Fürzchen gegen Zumwinkel-Staatsanwältin 
EP : Die NRW-Landesregierung selbst schiebt oder ermöglicht 
diese Intrigen. Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
aus der NRW-Regierung vor Gericht. 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



12.12.2008; Todesschütze bei Buback-Mord weiter unklar
Bislang kein hinreichender Tatverdacht gegen Wisniewski oder Becker 
EP : RAF; Es gibt hier offensichtlich einiges Ungereimtes. 



                         _______________


12.12.2008 :  




Es ist nicht notwendig zu hoffen, um etwas zu unternehmen, und 
es ist nicht notwendig, Erfolg zu haben, um auszuharren.
(Wilhelm von Oranien, der Schweiger, zitiert von
Peter Scholl-Latour bei der Verleihung des Gerhard-Löwenthal-Preises) 


___

Das erstaunliche an der aktuellen deutschen Volkswirtschaft ist,
daß ihre führenden Vertreter nicht schlauer sind, als die ganz 
normale Journaille. Entweder gehören sie zu den Eingeweihten 
dieses gigantischen Betruges, oder sie sind genau so blöd, wie 
jeder Nichteingeweihte.
                                                  (EP, 20081106)


10.12.2008; Japan steckt viel tiefer in der Krise als angenommen 
und auch China trifft es immer stärker  



11.12.2008; Streit um Rettungsmilliarden; 
Einer Million US-Bürgern droht Hausverlust 
EP : Das sind Verluste für die ganze Welt. 



10.12.2008; Deutschland droht eine Mischung aus Depression und Deflation - 
doch Regierung und Sachverständigenrat haben keinen Plan für die Krise. 



12.12.2008; FBI arbeitet Immobilienkrise auf; 
EP : Das BKA träumt entschlossen vor sich hin  



TOP; 11.12.2008; Österreich ist pleite!
Was Generationen aufgebaut, wurde im Welt-Casino verspielt.
EP : Eine beeindruckende Sammlung von Machenschaften.
Es ist erstaunlich, was so alles möglich ist.  



11.12.2008; Siemens droht erneut hohes EU-Bußgeld
EP : Das Zerstörungswerk bei Siemens schreitet zügig voran. 


___

09.12.2008; IPPNW fordert Regierungen auf, über eine nukleare
 Atomwaffenkonvention zu verhandeln
Global Zero - Historische Chance für eine Welt ohne Atomwaffen
"...1996 hat der Internationale Gerichtshof (IGH) das 
grundlegende Völkerrecht auf Atomwaffen angewandt 
und festgestellt, dass auch die Drohung mit oder der Einsatz 
von Atomwaffen generell rechtwidrig sei und dass es eine 
Verpflichtung gibt, Verhandlungen zu führen und abzuschließen, 
die zur vollständigen Abrüstung von Atomwaffen führen...."  



TOP; 09.12.2008; Dokumentation; 
Zwischen dem tschechischen Präsidenten und einer Delegation des 
EU-Parlaments entspinnt sich ein heftiger Streit über die Zukunft Europas
EP : Ein Dokument institutionalisierten, europäischen 
Fremdherrschafts-Wahnsinns.und forsch-dreister Idiotie 
seiner Repräsentanten.
Ein Dokument über den schon jetzt vorhandenen Geist und  
die Methoden der mit dem Vertrag von Lissabon angestrebeten 
Räte-Dikatatur.

D I K T A T U R.

Hoffentlich gelingt es dem tschechischen Präsidenten Klaus 
als EU-Präsidenten, das zu bändigen.
Dazu wünsche ich ihm alles Gute und viel Erfolg. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Deutschland und der EU.
Auch Cohn-Bendit befürwortet die Zersetzung Europas durch eine 
Räte-Diktatur zum Wohle seiner eigenen Klientel, obwohl derart Abartiges
erst vor wenigen Jahren die ehem. Sowjet-Union zugrundegerichtet hat. 



11.12.2008; Betancourt besucht Chávez und dankt ihm 
EP : Wer ist Betancourt, daß sie medial so herausgehoben wird? 
Bisher war sie nur als Parlamentsabgeordnete in Kolumbien 
und als Geisel dort bekannt 



11.12.2008; Sarkozy, Israels Einfluß-Agent in Paris und Brüssel. 
"...Sarkozy hatte am Montag auf einer Feier aus Anlass 
des 60. Jahrestages der Erklärung der Menschenrechte 
in Paris gesagt, dass er Ahmadinedschad wegen seiner 
Israel-Feindschaft weder die Hand reichen noch mit ihm 
an einem Tisch sitzen wolle. Außerdem hatte er behauptet, 
dass der iranische Präsident nicht die Bevölkerung des 
Irans repräsentieren würde...."  



11.12.2008; Was in Griechenland abgeht ist von oben gewollt  


___

10.12.2008; Demnächst: Arbeitsrecht nach Gutsherrenart; 
CDU will zurück ins 18. Jahrhundert  


___

11.12.2008;  Schacht voller Probleme; 
Bergwerk mit radioaktivem Müll droht einzustürzen  


                         _______________


11.12.2008 :  


10.12.2008M; US-Hypothekenkrise; Zwangsverkäufe nehmen zu  



10.12.2008; Sorgen vor Wirkungslosigkeit von Banken-Schirm wachsen  



10.12.2008; Pfund fällt zum Euro auf Rekordtief 
EP : Die Ratten verlassen das sinkende britische Schiff. 
Aber wohin?
Wollen die iheren Schrott  nun auch in die Eurozone müllen.
Dollar und Pfund, das hält der beste Euro nicht aus. 


___

11.12.2008; Krawalle in Spanien; 
Sympathiekundgebungen für die griechische Protestbewegung  



10.12.2008; UN-Vertreter wirft Israel Menschenrechtsverbrechen vor  


___

10.12.2008; Wolfgang Münchau - Vergesst die Ingenieure 
EP : Herr Münchau versteht offensichtlich das Wesen von Zivilisation gar nicht.
Es stellt sich die Frage, ob er den Auftrag hat oder ob es ein Unfall ist, daß er uns
blödschwätzen will. 
Und Erstaunlich ist, daß er bei der FTD schreiben darf.  


___

09.12.2008; Karlsruher Konjukturprogramm;
Mit seinem Urteil zur Pendlerpauschale stützt das Bundesverfassunsgericht 
die schwächelnde Binnenwirtschaft mit 7,5 Milliarden Euro.  



11.12.2008; Der Vorsitzende Richter einer Strafkammer kapitulierte. 
Er erklärte einen Prozess als gescheitert, weil ausgerechnet jene 
Behörde, die dem Rechtsstaat dienen soll, ein rechtsstaatliches 
Verfahren unterminiert und am Ende eine Verurteilung der 
Angeklagten verhindert hat: die Polizei. 
EP : Bei Straftaten der Polizei muß jemand anderes als die Polizei ermitteln. 



10.12.2008; Streng geheim: Stadtwerke fordern Maulkorb für Stadträte;
Münchner Stadtwerke machen dicht und fordern jetzt ein 
Redeverbot für Politiker, die im Aufsichtsrat der Werke sitzen - 
die Empörung im Rathaus ist groß. 
EP : Verschwörung im Münchner Rathaus.
Die Stadträte sollen zwar entscheiden, aber ohne jede Grundlage.
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in Schlüsselpositionen. 



08.12.2008; Wer schont die Mörder von Siegfried Buback? 
EP : Hier gibt es Erscheinungen wie beim Mord an Barschel und Aldo Moro.  


___

10.12.2008; Die „Neun Stufen“ des aktuellen Sozialabbaus  





                         _______________


10.12.2008 :  


TOP; 09.12.2008; Wirtschaft: Der FTD wird schlecht; 
Vorhersage des Dollar-Crash; 
EP : Dollar-Crash?
Gewinner : Alle Dollar-Schuldner. Vor Allem die USA.
Jeder Dollar-Schuldner, der die Hyperinflation des Dollars durchsteht, 
ist saniert. Beispiel Stinnes in Deutschland in den 1920-er Jahren.  
Wegen des Interesses der USA ist der Dollar-Crash sicher.
Die meisten US-Amerikaner besitzen außer Schulden nichts. 
Verlierer : Alle Dollar-Gläubiger. Deutschland, China, Rußland, OPEC-Staaten,...  



09.12.2008; Agenda; Dossier Japan erfasst die Angst 
"...Der Grund: das Ende der globalen Spekulationswelle, die 
oft über billige Yen-Kredite finanziert wurde. Gegenüber dem 
Euro hat der Wert des Yen seit August 30 Prozent zugelegt; 
entsprechend verteuern sich japanische Güter oder müssen 
die Produzenten ihre Margen senken. "Keine Volkswirtschaft 
der Welt hält so eine Blitzaufwertung aus", sagt der frühere 
stellvertretende Finanzminister Eisuke Sakakibara....." 



09.12.2008; Deutsche-Bank-Chef Ackermann erwägt Wechsel zur UBS
EP : Nachdem er die Deutsche Bank geplündert, zersetzt und an
die Wand gefahren hat, sucht er sich nun eine neue Aufgabe.  



___

09.12.2008; EU will Fingerabdrücke von Zwölfjährigen in Pässen 
EP : Stoppt die Irren der EU. Stoppt die Räte-Diktatur.
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



10.12.2008; Die konservative Regierung in Griechenland 
gerät ins Wanken Generalstreik ausgerufen;  



10.12.2008; Zornige Jugend ohne berufliche Perspektiven
Hilflosigkeit der Regierung Karamanlis 



09.12.2008; Erst Griechenland, dann die EU?
Die ungeheuerliche Welle der Gewalt in Griechenland zeigt, wie 
eine Gesellschaft aus den Fugen geraten kann.   



09.12.2008; "Wir stecken als Gesellschaft in der Sackgasse"
"...Die Repräsentanten der konservativen Fraktion halten 
den Staat für ihr Eigentum. Sie glauben, dass alles, was 
öffentlich ist, ihnen gehört. Wir haben es heute auch in 
der Rede des Premiers gehört: wenn man seine Position 
analysiert, dann ist es die Position eines Menschen, der 
nicht zur Gesellschaft gehört, sondern ihr gegenüber steht...." 



09.12.2008; Pakistan will Bombay-Verdächtige nicht an Indien ausliefern
EP : Das könnte zum Kriegsgrund ausgebaut werden.
Man erinnere sich an Sarajewo 1914.  



19.11.2008; Außergerichtliche Tötungen als offizielle israelische Politik  



09.12.2008; Urteil gegen Deutschlands Naziverbrechen
Die Kläger des Massakers von Distomo erhalten Recht in Italien 
EP : Überall Bekloppte.
Selbst nach 60 Jahren wird der Krieg gepflegt. 
Selbst nach 60 Jahren gibt es keinen Frieden?
Nun gut, dann sollten wir die Verbrechern der römischen 
Besatzer in Deutschland thematisieren und mit Zins und 
Zinseszins die damals verursachten Schäden an Sachen und 
Menschen einfordern. 
Außerdem wird es Zeit, daß wir den Palästinensern ein Klagerecht 
in Deutschland gegen israelische Kriegsverbrechen und 
Menschenrechtsverletzungen in Palästina einräumen. 



05.12.2008; Maritimes Säbelrasseln; 
Die internationalen Fischfangflotten rauben am Horn von Afrika Milliardenwerte. 



08.12.2008; Blackwater-Söldner schossen auf Kinder
Rund 15 Monate nach der Tötung von 17 Zivilisten in Bagdad 
sind fünf Mitarbeiter der privaten US-Sicherheitsfirma 
Blackwater des Totschlags beschuldigt worden. 
EP : In Deutschland nennt sich so etwas Mord.
Liegt das an der falschen Anklage oder der falschen Übersetzung. 


___

10.12.2008; Bauernopfer auf Abruf; 
Kanzleramt macht BND-Chef Uhrlau für »Pristina-Desaster« alleinverantwortlich
 



09.12.2008; Bundesverfassungsgericht erklärt Neuregelung der Pendlerpauschale 
für verfassungswidrig  



07.12.2008; Brandenburgs VS- Chefin: „ich bin optimistisch,
dass sie eines Tages verschwunden sein wird…“ 
EP : Welch eine Scheiße hat diese Figur bloß im Kopf.
Eine Beamtin, die durch  Parteilastigkeit ihre Dienstpflichten verletzt,
ist unverzüglich zu entlassen. 




09.12.2008; Nürnberg: Weitere Proteste gg. Thor-Steinar-Laden  
EP : Der Linkspöbel als Legislative?
Der Straßenmob als Gesetzgebung?
Die Stampede der Idiotie als Maßstab für koschere Geschäftstätigkeit?
Bonaparte hat in so etwas reingeschossen. Mit Kanonen.  


___

09.12.2008; Rechnungshof warnt vor unbegrenzter Staatsverschuldung  




                         _______________


09.12.2008 :  

Die meisten Menschen lesen nur das, wovon sie sich ein Bestärkung 
ihres Glaubens versprechen. 
Und ein wichtiger Glaube ist, schon genug zu wissen. 
Um nicht dem Religiösen oder Ideologischem zu verfallen, 
muß man jedoch Alles lesen. 
Wer sich auf die etablierten Zeitgeistmedien in Deutschland 
verläßt, entwickelt zwar eine typische, selbstgefällige 
Religiosität, bleibt oder wird aber dumm. 
Und wenn sich dann die Realität Bahn bricht, ist das Erstaunen groß. 
                                                 (EP, 09.12.2008)



08.12.2008; Treffen zur Finanzkrise: Brown und Sarkozy 
machen Druck auf Merkel 
EP : Es könnte sein. daß Merkel hier tatsächlich falsch liegt.
Denn wenn sich keiner mehr traut, zu investieren, dann muß
es zumindest der Staat tun, bis es wieder läuft. Dafür muß in 
guten Zeiten dieses Haushaltsdefizit zügig zurückgefahren 
werden, um die Handlungsfähigkeit für schlechte Zeiten zu 
gewinnen. Aber ich bin zu sehr Laie, um wagen zu können, 
das abschließend zu beurteilen .
Aber vorsorglich sollte der Ausstieg aus dem Euro als Option 
immer präsent sein.
Und mit dem Geldumlauf ist es wie mit dem Blutkreislauf: 
Er darf nicht zum Stillstand kommen. 



08.12.2008; Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes lockert die Bedingungen 
für staatliche Beihilfen an Banken in der Kreditkrise. Auch im
Streit um die Commerzbank-Hilfe zeichnet sich eine Lösung ab.
EP : Neelie Kroes hat offensichtlich diktatorische Vollmachten.
Wie kann einem einzelnen Menschen so viel Macht anvertraut 
werden, wo doch der Mensch als überaus fehlerträchtig bekannt ist.
Und dieser einen Person erlaubt man, gegen die Interessen aller 
Nationan und ihrer 450 Mio. Menschen ganz allein zu entscheiden.
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.   



09.12.2008; Internal Warnings Sounded on Loans At Fannie, Freddie
Executives Were Told of Subprime Risk  
Internal Freddie Mac documents show that senior executives at 
the company were warned years ago that they were offering 
mortgages that could pose dangers to the firm, hurt borrowers 
and generate more risky loans throughout the industry. 
EP : Schon vor Jahren waren Führungskräfte von Fannie und Freddie 
vor den Gefahren ihrer Hypothekenkredite gewarnt worden 



08.12.2008; Kritik an Äußerungen der Bundeskanzlerin gegen 
Klimaschutzauflagen 
EP : Es sieht aus, als hätte Merkel hier etwas richtig gemacht. 
Also entweder wachsen alle oder alle schrumpfen!
Und aus dem Getöse ihrer Opponenten Roth und  Töpfer 
kristallisiert sich deren Religiosität, Einfalt und/oder Unverstand. 
Töpfer hat das leider nicht gelernt.
Roth ist das scheißegal.   


___

08.12.2008;  Wirtschaftskrise; Griechen wachsen die Schulden über den Kopf; 
"...Das Auseinanderlaufen der Zinsen zeigt, dass die Eurozone 
von den Finanzmärkten nicht mehr als geschlossenes Währungsgebiet 
wahrgenommen wird. In der Finanzkrise treten die strukturellen 
Schwächen einzelner Volkswirtschaften in den Vordergrund. 
Dazu gehören im Fall Griechenlands hohe Budgetdefizite und 
eine extremer Staatsverschuldung. Griechenland hat seit dem 
Beitritt zur Eurozone erst in einem einzigen Haushaltsjahr, 
nämlich 2006, die Vorgaben des Stabilitätspaktes erfüllt. Der 
Schuldenstand liegt bei fast 95 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). 
In der EU ist nur Italien mit 104 Prozent vom BIP noch höher 
verschuldet. Zwar ging die griechische Schuldenquote, die 
2004 noch 110 Prozent betrug, in den vergangenen Jahren 
etwas zurück. Das ist aber vor allem Ergebnis eines 
Rechentricks: 2007 revidierte Alogoskoufis die 
Berechnungsmethode für das BIP. Schattenwirtschaftsaktivitäten 
wie Prostitution, Geldwäsche und Zigarettenschmuggel flossen 
in die Berechnung ein. Dadurch erhöhte sich die statistisch 
erfasste Wirtschaftsleistung um fast zehn Prozent. Entsprechend 
gingen Defizit- und Schuldenquoten zurück. ..."
EP : Griechenland am Abgrund. 



09.12.2008; Am dritten Tag nach den tödlichen Schüssen auf 
einen Jugendlichen in Athen ist die Lage in Griechenland 
weiter eskaliert. Am Montagabend kam es im Zentrum 
der Hauptstadt Athen zu schweren Krawallen. Die Polizei 
schien nicht mehr Herr der Lage.  



TOP; 08.12.2008;  Griechenland - Funke oder Flächenbrand?#
EP : Offensichtlich führen in Griechenland  Regierungs- und 
Parlamentsverbrecher Krieg gegen das eigene Volk. 



09.12.2008; Linker griechischer Anwalt Ladis; "Die Regierung steht vorm Umsturz"  



08.12.2008; Randale
Die Unruhen in Griechenland sind erst am Anfang  


08.12.2008; Die serbische Sonderstaatsanwaltschaft für
Kriegsverbrechen hat erneut schwere Vorwürfe gegen den 
früheren kosovarischen Premier Ramush Haradinaj erhoben  



08.12.2008; More Evidence: India, US, Israel Behind Mumbai Attacks? 



08.12.2008; Ehemaliger ISI-Chef: Mumbai und 9/11 beides “Inside Jobs”; 
Hamid Gul sagt gegenüber CNN dass die Neokonservativen und 
Zionisten hinter den Terroranschlägen stecken  



05.12.2008; Wiederaufbereitete Propaganda: 
US-Bericht macht Pakistan für zukünftigen Anschlag mit 
Massenvernichtungswaffen verantwortlich 



09.12.2008; Iran verlegt Raketen und Truppen nach Eritrea, 
"Piraten"-Flottenaufmarsch durch EU und USA rollt an 
EP : Welch ein bizarrer Zusamenhang. 



07.12.2008;  Zimbabwe: US-Regierung schrieb Programm des 
Tsvangirai-Fraktion der Bewegung für demokratischen Wandel (MDC) 



09.12.2008; Etwa 260 Angestellte einer Fabrik in Chicago 
halten seit Freitag ihren Betrieb besetzt.  



08.12.2008; Der grosse Plan: Was sie mit uns vor haben  


___

08.12.2008; Raketenangriff: Bundeswehr-Feldlager in Kundus beschossen 
EP : Holt unsere Soldaten nach Hause. 



08.12.2008; Presseberichten zufolge erwägt Theo Zwanziger nun für 
den Fall, dass er seine Prozessiererei um einen ihm nicht 
genehmen Blog-Kommentar von Jens Weinreich, der das 
Wort “Demagoge” enthielt, endgültig verliert, seinen 
Rücktritt. Bye, bye.  



08.12.2008; Einsatz für Menschenrechte bleibe ein «Fundament deutscher Außenpolitik». 
EP : Mein Gott, wie bescheuert. 
Fundament der Außenpolitik ist die Sicherung der 
Resourcenversorgung und der Wirtschaft in der Zukunft.
Und sonst gar nichts!
Jedes andere "Fundament" ist Scheiße, in der Alles versinkt. 


___

08.12.2008; Eine Million Riester-Verträge gekündigt
EP : 
Frage: 
Was ist der Unterschied zwischen einer Verarschung und einer Verriesterung?
Antwort: 
Wer verarscht wurde, braucht nicht verriestert worden zu sein. 


___

08.12.2008; Melamin-Alarm für Lebensmittel in Deutschland  



08.12.2008; Glühbirnenverkaufsverbot. EU-Diktatur erreicht die Nachttisch-Lampe.  
Dank Klimagefasel  nun fades Licht aus Energiesparspendern. 
EP : Es scheint ein Riesengeschäft mit gigantischer Korruption zu sein. 


                         _______________


08.12.2008 :  


08.12.2008; NachDenkSeiten: Das kritische Jahrbuch 2008/2009
EP : Die Themen dort betreffen alle, sind die Themen aller. 



TOP; 26.11.2008; Ackermann und Steinbrück sind schuld
Wer hat Deutschland in den Sog der Finanzkrise getrieben, 
die Politik mit ihren Landesbanken oder die Deutsche Bank? 
Die Antwort: beide. 



TOP; 17.10.2008; Finanzkrise; Die Welt neu zusammensetzen; 
Die Regierungen wollen das internationale Finanzsystem 
neu gestalten. Wie könnte das gehen?  



07.12.2008; Gibt es irgendwann Sanktionen gegen die 
fortgesetzte Unfähigkeit in der Wirtschaftspolitik? 
EP : Ja, in Form von Prozessen gegen die deutsche Regierungsjunta
wegen Veruntreuung, Unterschlagung, Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 



07.12.2008; Deutsche Post;  Vorjahresdividende trotz roter Zahlen
EP : Stellt die Diebe und Plünderer vor Gericht.
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus allen Institutionen der Wirtschaft 
und des Staates.
Stellt sie vor Gericht! 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich. 
Vorstandsweise.
Aufsichtsratsweise. 
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise. 



08.12.2008; Nobelpreis in Finanznot; 
Wegen zu riskanter Investitionen der Nobelstiftung soll nicht 
mehr gesichert sein, dass Nobelpreisträger in Zukunft weiter 
zehn Millionen Kronen erhalten.  



___

06.12.2008; Deutsche Kampftruppen in Afghanistan sollen verdreifach werden 
EP : Zu wessen Wohl?  



08.12.2008; Europa ohne Merkel und Deutschland
EP : Verarschung Deutschlands. Pur. 
Spätestens jetzt müßte es auch Merkel merkeln.
Im übrigen sollte sich Deutschland aus dem Euro verarbschieden. 



07.12.2008; 37 Verletzte bei Strassenschlachten in Athen
EP : Strassenschlachten sind Symptome.
Was ist los in Griechenland?  



07.12.2008; Putsch in Kanada  



08.12.2008; Amerika spekuliert auf eine Whistleblower-Welle 
nach Bushs endgültigem Abtritt
"...Seymour Hersh, einer der Stars unter Amerikas investigativen 
Journalisten, meinte bereits im [extern] Oktober, dass eine Vielzahl 
von Insidern angekündigt habe, am 20. Januar mit ihrem Wissen 
über Rechtsmissbrauch und Rechtsverletzungen der 
Bush-Administration herauszurücken. ..."  


___

gef. 08.12.2008; Merkels Stasi Umfeld 
EP : Ihre dem Ausland bekannte Vergangenheit und die darüber 
dumm gehaltene Bevölkerung erlaubt(e) dem Ausland, Deutschland 
Billionen abzupressen.
Zudem erlaubt diese Vergangenheit dem Ausland Merkel bei Renitenz
schnell zu entsorgen, ist sozusagen auch der Griff zum Wegwerfen.
Durch ihre Korruptheit konnten in Deutschland so viele Idioten, 
Verbrecher und Wahnsinnige in Führungspositionen unserer 
Nation aufsteigen, in Regierung, Parlament, Behörden, Vorstände, 
Aufsichtsräte.
Ihre Korruptheit erlaubte dem Ausland hier in Deutschland erfolgreich
ihre Politik des Niedergangs zu steuern. 
Aber das Ausland, das Merkels Entsorgung betreibt, möchte 
mit dem Nachfolger nur noch mehr Abzocke realisieren. 



07.12.2008; Jeder Vorschlag Sarkozys laufe darauf hinaus, "dass wir mehr 
zahlen müssen", sagte Steinbrück auf einer Veranstaltung der "Zeit". 
EP : Wenn man Steinbrück so daherquatschen hört, könnte 
man meinen, hier spreche ein junger Mann vor seinem Eintritt 
in die Politik.  



08.12.2008;  Kosovo, BND und die Deppen in der BND- und Staatsführung
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  


___

dpa, FTD, 08.12.2008; Bertelsmann-Stiftung-Studie: Deutschland altert rapid;
EP : Ja, mit 365 Tagen pro Jahr.  



08.12.2008; Der DGB-Vorsitzende Michael Sommer hat 
eine Vermögensabgabe zur Finanzierung von Maßnahmen 
zur Konjunkturstützung ins Gespräch gebracht. »Man kann 
sowohl eine Vermögensabgabe erheben, die würde relativ 
viel Geld bringen, man kann aber auch eine Vermögensanleihe 
zwangsweise machen«, sagte Sommer am Sonntag im 
Deutschlandfunk. Beides sei nach dem Grundgesetz 
»durchaus möglich«, betonte der DGB-Chef. Zur 
Gegenfinanzierung der Konjunkturprogramme dürften nicht 
weiter »die kleinen Leute geschröpft« werden. Sommer sprach 
sich für eine Anhebung des Spitzensteuersatzes und die 
Wiedereinführung der Vermögenssteuer aus. 
EP : Hat der jetzt was verstanden oder hängt er nur sein Fähnchen 
in den sich drehenden Wind? 



07.12.2008; Daten-Skandal; Bürger sollen Kontoauszüge prüfen  


                         _______________


07.12.2008 :  


TOP; 06.12.2008; Die nächste Krise entsteht 
wahrscheinlich durch Zahlungsrückstände bei Unternehmensschulden 
"...muss sich die US-Ökonomie wahrscheinlich mit einer 
Hyperinflation herumschlagen, die - ähnlich wie heute in 
Zimbabwe oder 1923 in Weimar-Deutschland - vielleicht 
300 oder 400 Prozent oder sogar noch mehr betragen kann, 
samt dem dazugehörigen Absturz des US-Dollar im freien 
Fall. Eine Katastrophe kann jetzt nur noch verhindert werden, 
wenn die Regierungen in der EU und dem Rest der Welt, d.h. 
die Regierung von China und anderen asiatischen Staaten 
und Russlands sowie vielleicht auch noch einiger Staaten 
Lateinamerikas, unverzüglich daran gehen, ihren Handel 
untereinander auf eine Nicht-Dollar-Basis umzustellen. 
Ansonsten wird ein Dollarkollaps von 40 bis 60 Prozent 
(oder sogar noch mehr) dazu führen, dass der Yuan, der 
japanische Yen, der Euro und andere wichtige Währungen 
um den gleichen Betrag von 40 bis 60 Prozent aufgewertet 
werden und es zu einem Chaos beim Welthandel kommt. ..."  


___

06.12.2008; Sarkozy drängt Polens Präsident zur Unterschrift bei EU-Vertrag 
EP : Für wessen Interessen arbeitet Sarkozy, daß er den Umbau 
Europas zu einer Rätediktatur befürwortet? 



06.12.2008; Mumbai: Undercover-Polizist als mutmasslicher Attentäter verhaftet 
EP : Ganz großes Theater mit Laienspielern auf Weltniveau.  



05.12.2008; Jewish settlers in Hebron shoot Palestinian men 
EP : Der normale jüdische Terror in Palästina  



07.12.2008; Apartheid-Vorwurf von israelischer Organisation
"...Eine israelische Menschenrechtsorganisation hat einen 
Vergleich zwischen Israels Umgang mit den Palästinensern im 
Westjordanland und dem früheren Apartheid-Regime in 
Südafrika gezogen...."  



06.12.2008;  Anklage gegen Blackwater-Mitarbeiter
"...Den Sicherheitsleuten wird vorgeworfen, am 16. September 
vorigen Jahres 17 irakische Zivilpersonen willkürlich erschossen 
zu haben. Nach Darstellung des Unternehmens wurden seine 
Mitarbeiter angegriffen und schossen dann zurück. Eine 
Untersuchung der irakischen Behörden kam zu dem Schluss, 
dass die Blackwater-Angestellten nicht provoziert worden seien...."  


___

03.12.2008; Skandalurteil in Dresden!
Konvention der Vereinten Nationen verbietet
sog. “Rechtsradikalen” den Umgang mit ihren eigenen Kindern 
EP : Es wäre zu klären ob diese "Amtsrichterin Muck" überhaupt 
einen Schulabschluß besitzt, oder ob sie evtl. einer fanatischen 
Religion, politischen Organisation oder Sekte angehört 



06.12.2008; Merkel stößt Abgeordnete vor den Kopf
In der Union gibt es wachsenden Ärger über den autoritären Führungsstil von Bundeskanzlerin Angela Merkel. 
"...Auch im Nachgang zum CDU-Parteitag Anfang der Woche 
zeigten sich Parlamentarier irritiert über Merkels Gebaren. Die 
Bundestagsabgeordnete Veronika Bellman erklärte, sie „bedauere 
die Distanzierung der Parteivorsitzenden vom Parteitagsbeschluss“, 
die deutsche Sprache im Grundgesetz festzuschreiben. Für Bellmann 
steht unverrückbar fest: „Der Bundesparteitag hat richtig entschieden. ..."
EP : Merkel macht was sie will. 
Und die CDU macht mit. 
Wem dient Merkel eigentlich? 



06.12.2008; BND verschlief Agenten-Notruf 5 Tage lang
EP :  In den Schlüsselpositionen unserer Nation Idioten, 
Verbrecher und Wahnsinnige.
EP : Der BND ist kein Geheimdienst sondern ein von 
Schlamperei geprägter öffentlicher Dienst. 


___


06.12.2008;  Detaillierte Angaben  Kontonummern von 21 Millionen 
Bürgern illegal im Umlauf  


___

06.12.2008; EU-Klimagipfel: Druck auf die Bundesregierung wächst 
"...sieht der Sachverständigenrat für Umweltfragen keinen Widerspruch 
zwischen ökonomischen und ökologischen Interessen..."
 EP : Der  "Sachvertändigenrat", der keinen Widerspruch zwischen 
ökonomischen und ökologischen Interessen sieht, ist ein 
hochgefährlicher Idiotenhaufen, der mit seinem hemmungslosen 
Deppengeschwafel gegen Physik, Chemie und Mathematik einer 
Zivilisation den Verstand vernebeln soll, damit er durch 
"Druck" leichter abgeschaltet werden kann.
Stoppt die Idioten. 


                         _______________


06.12.2008 :  


TOP; 05.12.2008; FÄLSCHTEN DIE REGIERUNGSFRAKTIONEN DIE UNTERSCHRIFTEN? 
von Abgeordneten unter zurückgezogenes Söldner-Gesetz?
EP : Das ist beängstigend.
Was machen diese Sesselfurzer eigentlich auf ihren Positionen?
Regierung, Parlament und oberste Bundesbehörden: 
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige. 
Spielball von ZERSETZUNG, SABOTAGE, HOCHVERRAT.
Ausnahmen widersprechen nicht dieser Regel. 
 Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



06.12.2008; VIEL LÄRM UM SINN;
Was ist eigentlich das Ifo.-Institut? 
EP : Das ist wohl eine der leistungsfähigsten Dreckschleudern 
in der Volkswirtschaftslehre  



05.12.2008; Betriebsratschef des Bochumer Opelwerks, Rainer Einenkel:
Auch zwei Fußkranke machen keinen Marathonläufer.  



04.12.2008; Nach dem Dollarcrash kommt der Amero   



___

05.12.2008; Barrosos Wiederwahl: Die Wiederwahl Barrosos ist de facto schon fix. 
Auch linke Premiers halten den rechten EU-Chef im Amt. 
EP : Die europaschädliche Politik Barrosos deutet darauf 
hin, daß er politisch erpreßbar ist und deshalb antieuropäisch 
instrumentalisisert werden kann und wird. 



05.12.2008; Vor EU-Gipfel in Brüssel; Merkel -­ isoliert in Europa
EP : Merkel?
Deutschland. 
Haben die ein Rad ab?
Das Verhalten der anderen könnte darauf hindeuten, daß Merkel 
zum Wohle des deutschen Volkes gehandelt hat.  



06.12.2008; Mumbay; Anatomie einer Tat; 60 Stunden Amok 
EP : Ganz großes Polittheater. 
Geht aber nur mit korrupten Strukturen. 



05.12.2008; NATO-Beitritt Georgiens und der Ukraine auf unbestimmte Zeit vom Tisch
EP : Eine multipolasre Welt ist die einzige praktikable 
Überlebensstrategie für Deutschland und Europa. 
Denn Macht entartet.
Ausnahme : Deutschland oder Europa wären der Unipol. 
Das ändert zwar nichts daran, daß Macht entartet.
Aber dann hätten die anderen das Problem. 



02.12.2008; Umweltkrieger (I)  

05.12.2008; Umweltkrieger (II); 
EP : Der grundlegende Zusammenhang wird zwar richtig gesehen.
Viele der hier vorgestellten Problembeschreibungen und 
Folgerungen dokumentieren jedoch die fortgeschrittene 
geostrategische Versülzung in Deutschland. 


___


28.11.2008; Wem nutzt die Hetze gegen Muslime?  
EP : Das ist der gleiche internationale Mob, der den 
"Krieg gegen den Terror" zu seinem eigenen Wohlergehen propagiert 
und diesen Krieg entschlossen nach Deutschland hineinzutragen gedenkt.
Und diese Täter sind  weder "rechts" noch "links", was immer diese 
Begriffe bedeuten mögen. 
Sie gehören zu den Wegbereitern der Zuwanderung nach Deutschland 
und Europa. Diese haben sie vormals in unseren einfältigen Zeitgeistmedien 
in führenden Positionen selber propagiert, billigen sie auch jetzt immer noch 
und bekämpfen sie deshalb nicht. 
Sie gehören zu denjenigen internationalen Banden, die die Probleme 
selber schaffen, zu deren Lösung sie sich dann dreist als Helfer aufdrängen.
Und in ihrer hemmungslosen, verfassungsfeindlichen Art versuchen sie 
denjeingen, deren Zuwanderung sie propagiert haben und deren Kultur und 
religiöse Ansprüche immer unübersehbar waren, nun das ihnen zustehende 
verfassungsmäßige Grundrecht der selbstbestimmten Religionsausübung 
vorzuenthalten. Dabei geben sie sich "rechts", um den verständlichen 
Groll der  Moslems in Deutschland von ihnen selbst abzulenken, 
gegen die nationalen Kräfte hier in Deutschland umzuleiten und sich 
in dem dabei entstehenden Chaos ihren Vorteil zu nutzen. Dabei lassen 
sie sich vom hysterischen Geschrei des "Links"-Millieus unwidersprochen 
in die "rechte" Ecke schieben, wobei das "Links"-Millieu wahrscheinlich
von ihnen selbst mit Hilfe ihrer willfährigen Zuarbeiter dazu ermuntert 
oder gar beauftragt wurde.
Diese Akteure sind hochgefährliche, internationalistische Zersetzer 
nationalen Kapitals, und geistige Wegbereiter von Primitivzivilisation.
Sie betätigen sich als Zuarbeiter von Eroberern, Kriegsverbrechern und 
Völkermördern.
Und der Zentralrat der Juden..., was macht der?
Der läßt Pro Köln gewähren.
Ist sich doch das Führungspersonal beider Organisationen sehr nah.
Stoppt den Mob. 
Stop the Mop. 


___


04.12.2008; Flüchtlinge: Immer mehr Boatpeople stranden in Europa 
EP : Die idiotischen, korrupten und wahnsinnigen EU-Komissare 
bleiben untätig und tun so, als wenn das eine unabwendbare 
Naturkatastrofe wäre. 
Diese Verbrecher-Komissare sind Einflußagenten anderer Nationen
und verfolgen den Zweck, die EU als Machtfaktor zu hintertreiben 
unter Inkaufnahme der Zerstörung der Zukunft der europäischen Völker.
Sie haben bereits jetzt diktatorische Vollmachten. 
Diese Diktatur wird durch den EU-Verfassungsvertrag, alias
Vertrag von Lissabon, perfekt gemacht und ist nur unter 
erheblichem Aufwand an Gesundheit und Leben zu korrigieren.. 

03.12.2008; EU-Kommission will Situation von Asylwerbern verbessern 
 EP : Stoppt die Kommisssions-Idioten 
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 


                         _______________


05.12.2008 :  


04.12.2008;  Elite-Uni Harvard verspekuliert acht Mrd. Dollar
Die reichste und zugleich renommierteste Bildungsanstalt 
der USA, die Harvard University, muss aufgrund der 
internationalen Finanzmarktkrise einen Verlust von 
acht Mrd. Dollar einstecken. Eigenen Angaben nach 
verlor der Konzern die Summe in nur vier Monaten. 
EP : Welch ein Witz. 
Wo doch so viele Akteure der Finanzkatastrofe in Harvard ausgebildet wurden. 



???; 04.12.2008; Money is Debt; 
Gäbe es keine Schulden in unserem Geldsystem, gäbe es kein Geld  



TOP; 1961-1994; MODERN MONEY MECHANICS
Dieser Text ist der fundamentale Zugang zum Verständnis moderner 
Geldwirtschaft.Er macht die nun eingetretene dramatische 
Weltfinanzsituation plausibel.
Er verdeutlicht, welche Gefahren heraufbeschworen werden, wenn 
man Bankern erlaubt, ihre Sorgfaltspflichten zu verletzen, das ihnen 
anvertraute Geld zum Spielen zu verwenden, die Banken zu perönlichen 
Wettbüros umzufunktionieren und hemmungslos ihrer Gier zu frönen.
Er zeigt, wie blöd wir aus Schule und Bildungssystem entlassen werden, 
daß wir die elementaren Eigenschaften und Zusammenhänge von 
Geld trotz seiner Wichtigkeit im Privaten als auch im Nationalen 
nicht kennen.
Er macht Angst in Anbetracht von Lethargie und massierter  Blödheit 
in den Schlüsselpositionen der Deutschen Finanzindustrie, in 
Finanzministerium, Bundesbank und Bundesfinanzaufsicht, die die 
Ursachen der Finanzkatastrofe durch entschlossene gesetzgeberische 
Untätigkeit weiterbestehen lassen und somit weiterer Blasen- und 
Schaumgbildung des Finanzsektors Vorschub leisten.
Die USA haben ein Problem.
Deutschland hat Lösungen zu denen die Probleme noch nicht gefunden wurden.
Deutschland ist Spielball der Elemente.
Idiotie, Korruption und Wahnsinn treiben hier Idiotie, Korruption und Wahnsinn.
Und der Unterschied zwischen einer Klapperschlange und der 
deutschen Staatsführung besteht darin, daß bei der Klapperschlange 
das Arschloch hinten ist. 



05.12.2008; Niedriglohn-Weltmeister; 
Die Zahl der Geringverdiener wächst hierzulande schneller 
als in allen anderen Industriestaaten. Darum braucht 
Deutschland einen Mindestlohn.
EP : Wir sind nicht nur Niedriglohn-Weltmeister sondern 
auch Niedergangs-Weltmeister. 


___

05.12.2008; Polizist sagt: Jörg Haider wurde ermordet !  



04.12.2008; Erwarten die USA einen neuen Krieg?
Die derzeitige US-Administration hat beschlossen, die 
amerikanischen Handelsschiffe in der Schwarzmeerzone 
bis März 2009 gegen militärische Risiken zu versichern.  



04.12.2008; USA täuschen hohe Beteiligung an Präsidentenwahl vor  




04.12.2008;  30 Millionen US-Bürger beziehen Lebensmittelmarken 


___

04.12.2008; Vorstoß der Regierungsfraktion zurückgezogen
Söldner im Auftrag Deutschlands?
EP : Der Barbarei im Krieg soll auch hier der Weg bereitet werden?
 Stellt die Kriegsverbrecher aus Regierung und Parlament vor 
 Gericht, vor das von ihnen selbst geschaffene 
 UNO-Kriegsverbrechertribunal!
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



04.12.2008; "Warum gibt es eigentlich so wenig Sammelverfassungsklagen?" 
Einfache Antwort: Weil sie keiner organisiert.  


___

04.12.2008; Hartz IV trotz Vollzeitjob: Immer mehr "Aufstocker"  



05.12.2008; Niedriglohn-Weltmeister; 
Die Zahl der Geringverdiener wächst hierzulande schneller 
als in allen anderen Industriestaaten. Darum braucht 
Deutschland einen Mindestlohn.  


___

04.12.2008; EU lässt Gen-Soja von Monsanto zu von AFP; 
"...Die Kommission entschied alleine über die Zulassung der 
Sorte, die auch unter dem Namen "Round up ready 2" bekannt 
ist. Unter den Mitgliedsstaaten war zuvor keine Mehrheit für 
oder gegen die Erlaubnis zustande gekommen...."
EP : Die Kommission macht was sie will.
Sie läßt zu, daß uns in die Nahrung geschissen wird.
Wer ist der Herr der Kommission?  


                         _______________


04.12.2008 :  



03.12.2008; Vizepräsident der EU-Kommission Jacques Barrrot 
plant eine Reform des Asylrechts
Ziel ist es Europa zu einem Land des Asyls“ zu machen.
 EP :  Zieht diesen hochgefährlichen Wahnsinnigen aus dem Verkehr.
 Wie ist dieser Geistekranke überhaupt in diese Schlüsselposition gelangt?
 Wer hat ihm das ermöglicht?
 Wer hat ihn dahingeschoben?
 Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   


02.12.2008; „Organisation für Migration“ (IOM): 
Trotz Wirtschaftskrise und ungewisser Zukunft…
"...Europa braucht mehr Einwanderer!..." 
EP : Europa braucht mehr Einwanderer?
„Organisation für Migration“ (IOM), eine durchgeknallte Horde Irrer.
Stoppt dieses abartige Gesoxx.
Zieht diese Geisteskranken aus dem Verkehr. 

03.12.2008;  Barrot will Asylland Europa 
EP : Und die Verbrecherbande, der er angehört, möchte 
Europa mit seinen Demokratien mit Hilfe des 
EU-Verfassungsvetrages alias "Vertrag von Lissabon"
in eine Rätediktatur transformieren.
 Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
 und Parlamenten! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Stellt sie vor Gericht! 
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



___

02.12.2008; Paul Krugman: "It Looks As If The Economy Is Really Falling Off A Cliff"  



04.12.2008; Engdahl; Von der Krise zur Katastrophe 
Die eigentliche Wahrheit hinter der Verstaatlichung der „Citigroup“
"...Das ist aber erst der Anfang. Im Jahre 2009 werden wir 
titanische Erschütterungen und Veränderungen der globalen 
Weltordnung erleben, mit Ausmaßen, die es wahrscheinlich 
in den letzten 500 Jahren nicht gegeben hat. Deshalb reden 
wir vom Ende des „Amerikanischen Jahrhunderts“ und 
seines Dollarsystems...." 



04.12.2008; Finanzplatz Schweiz; 
Versäumte Wertarbeit
Jahrzehntelang haben die Schweizer Banken Milliarden von 
Franken über den Atlantik nach Amerika verschoben. Entweder 
wollten sie im US-Geschäft Fuss fassen oder Verluste decken. 
Am Ende wurde ihnen das zum Verhängnis. 



03.12.2008; Staatshilfen;
Was kostet die Rettung der Welt?  



02.12.2008; Aggressive! Zinssenkung! Jetzt!
EP : Die EZB weigert sich, die Zinsen zu senken, obwohl 
eine gefährliche Deflation droht.
Wollen die Europa an die Wand fahren?  



___

03.12.2008; Werden sich Bundeswehr und BKA am Krieg gegen Pakistan beteiligen? 



04.12.2008; Was ist in Mumbai passiert?
 



02.12.2008; Mumbai-Terroristen bekamen Unterstützung von indischen Behörden
Serie von spezifischen Warnungen ignoriert, Sicherheitsmaßnahmen 
verringert, Polizei weigerte sich zurückzuschießen   



03.12.2008; Vertrag zur Ächtung von Streubomben unterzeichnet
Verzicht auf Herstellung und Lagerung der Waffen
EP : Die wichtigsten Produzenten und Anwender von 
Streubomben, USA, China, Russland, Israel, Indien 
und Pakistan, haben nicht unterzeichnet. 
Deren Strategen verstehen das Wesen des Krieges nicht.
Und alle anderen kann man nur als vollblöd bezeichnen.
Sie verstehen noch weniger.  



03.12.2008; Die Nato mahnt Moskau zur Mässigung
Zusammenarbeit im Konflikt um die Kaukasus-Region gefordert
EP : Welch ein Witz. 
Ein Appell an die Blöden, Korrupten und Wahnsinnigen. 
Halten sich doch die USA nicht an ihre getroffenen Absprachen. 



___

03.12.2008; Deutsch im Grundgesetz; 
Die CDU hat mit ihrem Parteitagsbeschluss, der deutschen 
Sprache Verfassungsrang zu geben, eine Integrationsdebatte losgetreten. 
NRW-Integrationsminister Armin Laschet findet den CDU-Beschluss überflüssig.
EP : Überflüssig?
Laschet ist überflüssig. 
Wieso wurde der eigentlich Minister?
Welche Verdienste weist er auf? 
Wer hat ihn geschoben?  



03.12.2008; Deutschland soll nicht mehrsprachig werden
Vorstoss der CDU zur deutschen Sprache löst Welle der Empörung aus 
"...Die SPD-Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten, 
Gesine Schwan, sprach von Anti-Einwanderer-Politik und 
Wahlkampfmanöver. Auch in anderen Parteien und in den 
eigenen Reihen wurde Kritik laut...."
EP : Empörung?
Gesine Schwan ist Deutschland scheißegal.
Sie steht hier in Deutschland nur für Zersetzung und Sabotage.
Das seht man bei dieser komischen "Präsidentschaftskandidatin"
schon an dem Vogelnest auf dem Kopf. 
Damit würde sie Deutschland dann international "repräsentieren".
Wer hat sich diese Figur bei der SPD einfallen lassen?
Was sind das für Deppen?
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 


03.12.2008; 
Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat den 
CDU-Parteitagsbeschluss zur Verankerung der deutschen 
Sprache im Grundgesetz kritisiert.
EP : Welche Sprache würde denn der Zentralrat der Muslime 
in Deutschland gerne sprechen? 
Und Köhler. Der weiß gar nicht, was Leitkultur bedeutet:
"...Köhler warf der CDU einen Rückfall in die Debatte 
über eine deutsche Leitkultur vor: "Diese Diskussion 
hat unendlich viel Schaden angerichtet und schien längst 
überwunden. Jedes Signal in Richtung Leitkultur ist ein 
Hindernis für Integration."..."
An diesen Worten kann man erkennen, daß Köhler überhaupt 
nichts versteht, ein vollendeter Dummkopf, ein hochgefährlicher 
Einflußagent ist. 
Und beide Präsidentschaftskandidaten, von CDU und SPD,
 versuchen sich in nationaler Zersetzung und Sabotage 
gegenseitig zu überbieten. 



2.12.2008; Steinberg-Recherche: "Leugnen des Holocoust" ist kein Straftatbestand in Großbritannien 
 EP : Ein Lichtblick im Zusammenhang mit der Primitivisierung 
 Deutschlands und Europas.
 Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
 und Parlamenten! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Stellt sie vor Gericht! 
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



03.12.2008; Noch einmal Andrejewski; 
Der NPD-Landtagsabgeordnete Michael Andrejewski vor dem Greifswalder 
Verwaltungsgericht, als er gegen seinen Ausschluß von der Landratswahl 
im Mai dieses Jahres klagte. Andrejewskis Kandidatur war vom 
Kreiswahlausschuß Ostvorpommern unter dem Vorwand zurückgewiesen 
worden, daß man Zweifel an seiner Verfassungstreue hätte.
EP : Rechtssprechung nach Gutsherrenart. 
Echt feudal.
Wie in der DDR.
Hier glaubte wohl ein Richter daß die Zustände der DDR wiederauferstehen.
Vielleicht ist sein Curriculum Vitae schmutzhaltig.  



___

03.12.2008; Hartz IV-Ämter betreiben Rechtsbruch; 
Erwerbslosenverbände: Hartz IV-Ämter betreiben Rechtsbruch 
auf Kosten von Kindern  



02.12.2008; Auf die Krise der Privatvorsorge reagieren die Profiteure 
mit verstärkter Propaganda und Lobbyarbeit
EP : Die Agenten der privaten Altersvorsorge reagieren auf das
globale Scheitern dieses Projekts mit forcierter Borniertheit und 
noch dreisterer Falschinformation statt mit demütiger 
Bescheidenheit und  Einsicht  in ihre Fehler..
Stoppt die Rürüpisierung der Renten.
Stoppt die Verhartzung des Arbeitslebens.
 Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
 und Parlamenten! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Stellt sie vor Gericht! 
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



___

03.12.2008; Die Energie- und Klimawochenschau: 
Während in Poznan über Klimaschutz verhandelt wird, 
verwässert der französische Präsident die EU-Klimapolitik 
EP : Ja, im Gegensatz zu den Deppen von  Bundesregierung 
und Parlament in Deutschland benutzt er seinen Verstand.  



___

US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld im Frühjahr 2002 : 
«Es gibt bekanntes Wissen - Dinge, von denen wir wissen, 
dass wir sie wissen. 
Es gibt auch bekanntes Unwissen - 
also Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie nicht wissen. 
Aber es gibt noch unbekanntes Unwissen - Dinge, von denen wir 
nicht wissen, dass wir sie nicht wissen.»

(Rumsfeld Frühjahr 2002; Q : 
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2008-43/artikel-2008-43-finanzplatz-versaeumte-wertarbeit.html) 


                         _______________


03.12.2008 :  


02.12.2008;  Die Spareinlagen sind schon weg;
Weimar, wir kommen! Die Papier-Vermögen sind nichts als das 
Papier wert. Politiker und Banker werden als „Papiertiger“ entlarvt werden.  



02.12.2008; Droht der Schweiz das Schicksal Islands? 
Spekulationen über die Zukunft des Alpen-Staates. 
Banken wackeln. Bankgeheimnis unsicher. Politische Unruhen möglich.
"...Zu der Frage, ob der Schweiz auch das Schicksal Islands 
blüht antwortet Trueman, ein ehemaliger US-Zentralbanker:  
"Die gute Nachricht ist, dass die Schweiz nicht Island ist. 
Aber was kann die Schweiz tun?"  Kein Land könne sich 
vor der globalen Krise  verstecken und auch die Schweiz 
werde Probleme kriegen. ..."  



02.12.2008; US-Zentralbank zieht weitere Register in Krise  



01.12.2008; Versicherungspolicen; Versicherer misstrauen sich gegenseitig;  



03.12.2008; Autoverkäufe in Deutschland brechen um 17,6 Prozent ein  



02.12.2008; Konjunktur-Paket: Breite Kabel, grüne Autos
EP : Ein Konjunktur-Paket ist gut.  



 02.12.2008; USA: Dem Bericht des National Bureau of Economic Research 
zufolge fing die Rezession schon vor einem Jahr an. Laut 
Experten könnte sie einen Dauerrekord aufstellen  




___

02.12.2008; US-Regierung: Haben Indiens Regierung zweimal vor Mumbai gewarnt 
EP : Dieses Bombay-Massaker wird umso mysteröser, je 
bedeutender es erscheint.  



02.12.2008;  More evidence of CIA-backed syndicate involvement in Mumbai attacks   



02.12.2008; Pak TV channel says 26/11 hatched by Hindu Zionists  



01.12.2008; Mossad role in Turkey coup plot revealed  



___

02.12.2008; Zumwinkel;  Ein Anklagepunkt verjährt, weil der 
Durchsuchungsbeschluss einen Tag zu spät kam; 
Damit fällt die hinterzogene Summe, wegen der er 
angeklagt wird, fällt um rund 200.000 Euro auf knapp 
eine Million Euro - und damit unter den Richtwert, ab 
dem nach einem Bundesgerichtshof-Urteil vom 
Dienstag in der Regel Gefängnisstrafen ohne 
Bewährung fällig werden. 



___

02.12.2008;  Systemischer Teufelskreis; 
Kapitalgedeckte Alterssicherung ist ein Motor der 
Verschärfung wirtschaftlicher Instabilität. Nach jeder 
Finanzkrise sind die Betreiber von Pensionsfonds genötigt, 
riskantere Geschäfte zum Ausgleich der Verluste zu tätigen.
EP : Kapitalgedeckte Alterssicherung?
Diese Investition in Schmutz und Müll erlaubt die perfekte verdeckte Abzocke.



02.12.2008; Nach  Schließung von offenen Immobilienfonds müssen  
Anleger nun um regelmäßige Ausschüttungen bangen.   



02.12.2008; Nach drei Quartalen tief rote Zahlen
Milliardendefizit in der Krankenversicherung  



___

03.12.2008; Obama wird voraussichtlich einen GVO-Unterstützer 
zum Landwirtschaftsminister ernennen  



                         _______________


02.12.2008 :  


30.11.2008; "Weltwährungsreserven schrumpfen erstmals"
Die Weltwährungsreserven schrumpfen das erste Mal 
nach mehreren Jahrzehnten mit rasantem Wachstum. 
Noch zum 1. Halbjahr 2008 erreichten die Währungsreserven 
fulminante 7,008 Billionen Dollar. In den letzten 10 Jahren 
wuchsen sie mit einer durchschnittlichen Rate von +30% 
pro Jahr, in 2007 mit +26,5%. Nun jedoch scheint durch die 
Finanzkrise und den davon ausgehenden negativen 
Auswirkungen auf den internationalen Handel auch ein 
Ende des Wachstums bei den Weltwährungsreserven 
gekommen zu sein.
EP : Wird jetzt die Dollar-Blase abgebaut? 
Was bedeutet das für die Weltwirtschaft? 



02.12.2008; Schwarzenegger erklärt Finanznotstand für Kalifornien  
"...Ein offizielles Gutachtergremium hatte am Montag erklärt, 
die USA befänden sich seit Dezember 2007 in der Rezession. 
Erst Ende September hatten sich Schwarzenegger und das 
kalifornische Parlament auf ein Budget für das Haushaltsjahr 
ab dem 1. Juli geeinigt. Damals wurde das Haushaltsdefizit 
auf 15 Milliarden Dollar geschätzt. Jetzt warnte Schwarzenegger 
davor, dass Kaliforniens Haushalt in 18 Monaten mit 
28 Milliarden Dollar in der Kreide stehen könne...."



02.12.2008; Keine Party in Ungarn; 
Sozialkürzungen, Jobabbau und eine Regierung am IWF-Gängelband: 
Das von westlichen Banken auf Kredit inszenierte Konsumwunder 
an der Donau gerät zum Desaster
EP : Abläufe wie in Island.   



 01.12.2008; Euro-Länder lehnen Senkung von Mehrwertsteuer ab
EP : Dann steht der Staat in der Pflicht zu investieren, um Einkommen und 
Kaufkraft zu generieren.  



01.12.2008; Opel vor Arbeitsplatzabbau und Lohnsenkungen   



02.12.2008; Niedriglöhne kollabieren;  
In keinem anderen Industrieland wurden gerade die unteren 
Löhne im vergangenen Jahrzehnt so stark beschnitten wie in Deutschland 
EP : Mindestlöhne zur Erhaltung der Kaufkraft! 



01.12.2008;  Steuerpolitik: Schieflage durch Privilegien; 
Private-Equity- und Hedgefonds profitieren. Das Ausschlachten 
inländischer Unternehmen wird subventioniert [von Prof. Dr. Lorenz Jarass]  



01.12.2008;  Harvard verliert zehn Milliarden Dollar in der Finanzkatastrofe 
EP : Wie undankbar.
Hat doch Harvard selbst die verantwortlichen Akteure in dieser 
Finanzkatastrofe ausgebildet und für deren Ausstattung mit 
Nobelpreisen gesorgt.  


___

TOP 01.12.2008; Kosovo, die Mafia als Staat  



01.12.2008; Pakistan: Keine Konfrontation mit Indien nach Anschlägen
EP : Was wird da bloß gespielt?  



01.12.2008; Nach Anschlägen in Bombay verschärfen USA Druck auf Pakistan  



01.12.2008; Pakistans Rolle beim Massaker von Mumbai 
EP : Wem nutzt das Massaker? 



02.12.2008; Provokationen illegaler Siedler
Israel: Nichtregierungsorganisationen beklagen fehlende 
Strafverfolgung von Übergriffen gegen Palästinenser  



02.12.2008; Kein Milchpulver für Gaza durch die israelische Blockade
EP : Völkermord. 



01.12.2008; Israel "tief besorgt" über EU-Pläne; 
Französisches Dokument fordert Wiedereröffnung von Orient-Haus 
und Einfrieren der Siedlungsaktivitäten  



0212.2008; Verfassungsrichter entmachten Regierung in Thailand 
wegen Wahlbetrugs  



28.11.2008; Chomsky: Is There Truth in Obama's Advertising?  



01.12.2008; Vom eigenen Haus direkt auf die Straße
Die Welle der Zwangsversteigerungen von Wohnraum in den USA 
vergrößert die Anzahl der Obdachlosen. Folge: Repressionen und 
Gewaltakte gegen Obdachlose nehmen dramatisch zu  



01.12.2008; USA: Jetzt werden auch Waffen knapp
US-Amerikaner bereiten sich mit Schusswaffen auf finanzielle 
Katastrophe vor. Nachfrage hoch wie nie. 


___

02.12.2008; Vereine, Verbände und Gewerkschaften sehen sich 
durch die neuen Versammlungsgesetze bedroht 
EP : Der Umbau Deutschlands zu einer Primitivzivilisation schreitet forschdreist voran. 



01.12.2008;  Jugendgewalt; 
"...Zwar lassen sich die Ursachen von Jugendgewalt nicht auf 
einzelne Faktoren reduzieren, aber Meta-Analysen zeigen, 
dass in neueren Studien ein zunehmender empirischer 
Zusammenhang zwischen gewalttätigem Verhalten und 
dem Konsum von «Killerspielen» ausgewiesen ist. Erklärt 
wird dies vor allem mit der realitätsnahen Grafik ...."
EP : Die schlimmsten "Killerspiele"  für die Anregung von Jugendgewalt 
sind Massenverarmung, Orientierungslosigkeit und Perspektivlosigkeit.
Diese "Killerspiele" werden von Bundesregierung und Parlament selber 
vertrieben. Und dieses Killerspiel hat die geilste Grafik überhaupt, die 
Realität. 
Vielleicht soll das langweilige Zeitgeistgesülze in diesem
Artikel  nur projektiv von diesem Faktum ablenken oder 
der Bundesregierung helfen, neuen Gesetzes-Aktivismus 
zu entfalten zur Steigerung des Selbstwertgefühls 
unterbeschäftigter, nichtsnutziger Abgeordneter.
Vielleicht ist es aber auch nur die alltägliche Medien-Wichtigtuerei. 


___

01.12.2008; Weltklimaratsmitglied Edenhofer drängt auf Maßnahmen 
gegen Erderwärmung trotz Abschwungs 
EP : Stoppt die Klimaschwätzer und -Hysteriker in Deutschland, 
Europa, UNO, wo auch immer.  


                         _______________


01.12.2008 :  


Der Neoliberalismus ist der Versuch, Deflation und Niedergang 
zu institutionalisieren.
Vielleicht ist das aber auch eine Folge der von der Gier verursachten Blödheit.
                                                   (EP, 20081201)



Das Problem bei den Banken besteht darin, daß sie mehr Geld 
ausleihen dürfen, als sie an Guthaben besitzen. Das ist die 
ultimative Ursache, das Allumfassende der Krise. Es ist zuviel 
Geld generiert worden, allerdings nur für Konsum. Und das
kann nicht mehr vernichtet werden, da unterlassen wurde, das 
Kapital dafür zu schaffen.
                                                   (EP, 20081130)



01.12.2008; Island: es geht weiter voran - mit der Megakrise
Es ist eine faszinierende und spannende, jedoch auch 
beängstigende Entwicklung, die wir in den letzten wenigen 
Wochen in Island sehen können. Der einzige Vorteil dabei 
ist, dass wir uns anschauen können, was auf uns 
zukommen wird.  



30.11.2008; Kursexplosion belegt Skandal bei Bankenhilfe
"...Mit „Ein Skandal“ beurteilte Paul Krugman, seines 
Zeichens Wirtschafts-Nobelpreisträger, die staatliche 
Bankenhilfe für die Citibank in seinem New York Times-Blog. 
Das vorigen Sonntag gewährte Vorzugskapital von 
27 Mrd. US$ zu 8% sei ein „lausiger Deal für die 
Steuerzahler“. Die nachfolgende Börsenentwicklung 
zeigt, dass Krugman mit Recht so scharf formulierte: 
Von einem Tief bei 3,05 US$ am Freitag vor dem Bailout 
schoss die Aktie der geretteten Bank auf einen 
Schlusskurs von 8,29 US$ am Freitag. Mit dieser ..."  



30.11.2008;  Banker tappten im Dunkeln; 
Klaus Peter Müller, Präsident des Bankenverbandes: In all den
 Jahren habe ich eine derart tiefgreifende globale Finanzkrise, wie 
wir sie seit über einem Jahr sehen, noch nicht erlebt. Und ich hätte 
sie auch nicht für möglich gehalten. 
EP : Ja, wenn man nur die Geldwirtschaft losgelöst von der 
Weltwirtschaft betrachtet, dann kann das gar nicht anders sein.
Aber dann weiß man als Gebildeter zumindest immer noch, daß 
man nicht weiß, was man nicht weiß. Und das hätte die Vorsicht 
beflügeln müssen. 
Immerhin deutet der Artikel auf ein Verständnis der Zusammenhänge
bei den Verantwortlichen hin, was man auf Grund der Tatsache der 
Katastrofe in Abrede stellen müßte.  



01.12.2008; Der Finanzbedarf der BayernLB wird immer größer, 
in den USA wird eine weitere Zinssenkung erwartet
Konsumeinbruch in den USA
EP : Das Beste für die Deutschen Sparkassen wäre, neue 
Landesbanken zu gründen, alles funktionsfähige der alten an die 
neuen Landesbanken zu verkaufen, und dann die alten Landesbanken
mit ihrem gesamten Müll einfach absaufen zu lassen.    


___

28.11.2008; Volksverhetzungsparagraph jetzt für ganz Europa! 
"...Ähnlich soll bestraft werden, wer „einen Völkermord oder ein 
Verbrechen gegen die Menschlichkeit leugnet oder verharmlost...."
EP : Kein Vorteil ohne Nachteil:
Damit kann dann auch der Völkermord an den Palästinensern 
nicht mehr straflos geleugnet werden. Oder wird der ausgespart? 
Allerdings können dann auch die Kräfte der Fremdherrschaft 
nicht mehr so leicht beim Namen genannt werden. 
Die Gefährlichkeit der inquisitorischen Risiken übersteigen 
bei Weitem den Nutzen. 

28.11.2008; EU-Staaten beschließen gemeinsames Vorgehen gegen 
Rassismus
Rassisten und Ausländerfeinde müssen künftig in allen 27 Mitgliedstaaten
der EU mit ähnlich harten Strafen rechnen.
Z. B. die Juden in Palästina in der Westbank.  



In Indien gab es schon immer Unruhen mit viellen Toten.
Warum sind die jetzigen Anschläge in Bombay so interessant?
Gibt es da etwas Neues?                                  
                                                   (EP, 20081130)



TOP; 01.12.2008; Die Mumbai-Verschwörung: 
Globaler Konzern Tata Group und Geheimdienste wussten von Attentaten
NetNewsGlobal : "...Die Enthüllung über das Vorwissen 
des in 68 Ländern operierenden globalen Konzerns von 
den Massenmorden in Mumbai löste mittlerweile weltweit 
ein politisches Erdbeben aus, ausser in Deutschland natürlich...."
EP : Das Ganze ist überaus mysteriös. 
Fast sieht es nach ganz großem Theater aus. 



30.11.2008; Terror in Indien
Taj Mahal wurde vor Anschlägen gewarnt 
"...In pakistanischen Regierungskreisen hieß es, dass die 
beiden kommenden Tage entscheidend für ihre Beziehungen 
zueinander seien. Sollte sich die Lage verschärfen, werde 
Pakistan Truppen aus der Grenzregion zu Afghanistan an 
die indische Grenze verlegen...."



30.11.2008; Berlusconi will Optimismus verordnen
Rezession trifft das Niedriglohnland Italien hart: 
Ein Drittel der Familien kommt mit dem Geld nicht über den Monat  



30.11.2008; Mossad-Spekulationen richten sich auf den künftigen 
"Chief of Staff" unter Präsident Obama  



28.11.2008; F. William Engdahl; Obama, Gates und das Machtkalkül des Pentagon 



28.11.2008; Schnäppchenjäger in New York;
Wal-Mart-Angestellter zu Tode getrampelt  



24.11.2008; USA: Klagerecht gegen den Vatikan wegen Pflichtverletzung  



01.12.2008; »Da bin ich wohl jemandem zu heftig auf die Füße getreten«
Seit einer Dokumentation über Uranmunition bekommt der 
Filmemacher keine Aufträge mehr von Fernsehanstalten. 
EP : Diese Munition zerstört das worum letztendlich Krieg geführt wird: Territorium. 



24.11.2008;  Was läuft da zwischen UNO und NATO?
Anfang Oktober 2008 berichteten nur sehr wenige Medien sehr 
kurz über ein geheimes Abkommen zwischen UNO und NATO, 
das der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-Moon, 
und der Generalsekretär der NATO, Jaap de Hoop Scheffer, 
unterzeichnet haben sollen.
EP : Wer macht da eigentlich Verträge mit wem?
Wer ist der Herr der UNO?
Ban Ki-Moon ist es mit Sicherheit nicht. 
Er ist nur ihr höchster Diener. 
Und der macht Geheimverträge.
Geheim vor wem?
Und zu wessen Nutzen? 
Ban Ki-Moon kann geheime Verträge nur in seinem 
persönlichen Privatbereich schließen.
Alles andere ist Urkundenfälschung. 
Oder Putsch.
Und hier noch ein Zitat:
"...Wie bislang darauf reagiert werden soll, zeigen applaudierende 
Äusserungen des ehemaligen deutschen Aussenministers 
Fischer im Nachrichtenmagazin Focus vom 13. August über 
die Absichten Obamas: «Seine Rede in Berlin war Klartext.» 
Obama habe den Europäern gesagt: «Mit mir wird in Zukunft 
gemeinsam entschieden und dann gemeinsam gekämpft, und 
wenn es sein muss, auch gemeinsam gestorben.»..." 


___

21.11.08; Oberverwaltungsgericht: Polizei braucht keine
linken Gewaltdemonstranten von der Straße zu räumen! 
EP : Dem Linksmob wird gestattet seine Gegener gegenüber dem Volk 
zum Schweigen zu bringen. 
Welch fortgeschrittene Primitivisierung in Deutschland. 
Welch fortgeschrittene Primitivisierung in den Institutionen.  
Welch fortgeschrittene Primitivisierung in der Justiz. 
Welch fortgeschrittene Primitivisierung in den Köpfen.  


___

30.11.2008; Als unzureichend betrachtet die bundesweite
Arbeitsgemeinschaft PRO ASYL die von Deutschland angekündigte 
Aufnahme von 2.500 irakischen Flüchtlingen.
EP : Die Bedeutung von  PRO ASYL steigt mit der Anzahl der Asylanten.
Deshalb würden die am liebsten die Ganze Menschheit zu Asylanten machen.
Dann wären sie am Ziel ihrer Weltherrschaftsphantasien. 
Die ganze Welt ein Asyl.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen. 




                         _______________



 Anfang Dezember 2008                                            



*****************************************************************
                         November 2008                           
********************************+********************************



                         _______________


30.11.2008 :  


29.11.2008; Japans Arme rebellieren;
In mehr als 40 Städten gingen Menschen auf die Straße.
EP : Arme in Japan?
So etwas ist bisher in Deutschland nicht berichtet worden. 



29.11.2008; Deutsche Banken: 21 Milliarden in Island versenkt
EP : Überall deutsches Geld nur nicht in Deutschland. 
Weder bei den Verbrauchern noch bei den Kapital-Investitionen.
Deutschland wird geplündert.  



___

29.11.2008; Terrorist Kasav überlebte und beschrieb Chefplaner der Anschläge
EP : Ein bizarres Ereignis.
Und alles soll ganz klar sein.
Merkwürdig.  



29.11.2008; Britische Staatsangehörige unter den Terroristen?  



29.11.2008; Besetzer durchbrechen Polizei-Ring um Flughafen
Verletzte bei Granatenexplosion am Regierungssitz in Bangkok  



___

29.11.2008; Mißtrauensantrag gegen Angela Merkel; 
Bundeskanzlerin Merkel hat die Übersicht verloren.  



29.11.2008; Das BKA-Gesetz und Bombay: 
Merkel will «solche Anschläge verhindern» 
EP : Merkels Politik als auch Merkels Streben gehen in 
Richtung Primitivzivilisation zur Bedienung von Fremdherrschaft.  





                         _______________


29.11.2008 :  


28.11.2008; Dass heimlich an neuen Währungen gebastelt wird, 
wurde immer dementiert. Nun prescht Russland vor. 
Außenminister Sergej Lawrow: Schaffung von regionalen 
Reservewährungen im Mittelpunkt des nächsten G20-Gipfels.
EP : Ja, eine zentrale Weltwährung, an der sich weltweit 
die etwa gleichvoluminösen und damit gegeneinander 
konkurrenzfähigen Währungssysteme orientieren. Die 
Verwalter der Weltwährung müssen die Repräsentanten 
der Regionalwährungen sein.
Euro
Amero
Yuan;
Yen;
Südasiatische Währung; 
Damit nicht alles brechen kann, wenn eins bricht. 



28.11.2008; Im Land der Geysire kocht die Wut über die
 Finanzkrise über. Doch ehe es besser wird, dürfte es noch schlechter werden.
EP : Die Dollar-verschuldeten isländischen Privatleute können 
jetzt nur noch auf den Zusammenbruch des Dollars spekulieren.  



29.11.2008; Japan reloaded; Im Jahr 1990 brach die "Japan AG" zusammen. 
Der Nikkei verlor binnen Jahresfrist über 40 Prozent und stürzte 
das Land in eine der schlimmsten Krisen, von denen sich das 
Reich der aufgehenden Sonne nie richtig erholen konnte.  



28.11.2008; Fed rechtfertigt US-Geldpolitik 
EP : Die Suche nach den Schuldigen ist in vollem Gange.
Das ist die drittletzte Phase eines gescheiterten Projektes:
...
5. Die Suche nach den Schuldigen
6. Die Bestrafung der Unschuldigen.
7. Die Belohnung und Auszeichnung der Nichtbeteiligten.
Dreiste Blödschwätzerei und Nebelwerferei zur Ablenkung von den 
Verantwortlichen und ihrer Verantwortlichkeit. 



28.11.2008; Die BayernLB hat sich so verzockt, weil Politiker und 
Funktionäre in den Aufsichtsgremien keinen Durchblick hatten.
EP : Unser gieriges, und und völlig korruptes Politgesoxx 
 übernimmmt trotz vollständiger Ahnungslosigkeit Aufsichts-
 Aufgaben und versucht sich damit bei Versagen auch noch 
 dummdreist  zu  entschuldigen im Vertrauen auf die Blödheit 
 ihrer Adressaten.
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



___

28.11.2008; Georgiens Opposition: Saakaschwili bereitet seine Flucht aus dem Land vor   



29.11.2008; Sturm auf Taj-Mahal-Hotel in Bombay 
Rund 200 Tote nach tagelangen Kämpfen  

27.11.2008; So weit bis jetzt bekannt, haben die Angreifer 
in Mumbai ungefähr ein Dutzend Ziele in mehr oder weniger 
koordinierter Form attackiert. 

28.11.2008; «Dieser Krieg kann gewonnen werden»
Indische Pressestimmen zu den Anschlägen von Mumbai
«Angst»: Die indische Presse fordert den nationalen Schulterschluss. 
EP : Die Tat ist noch gar nicht richtig beendet da verkünden 
die Medien bereits seltsame Gewißheiten. 



27.11.2008; AFRICOM, China und die Kriege im Kongo
EP : Ja, hier spielt die Musik.
Hier geht die Post ab.
Und der Krieg der USA gegen Europa hat bereits begonnen, wenn 
auch fern und verdeckt.
1994. 
Als Stellvertreterkrieg. 
Als Hutu-Tutsi-Massaker.
Noch ist aber Nutzen der Europäer für die USA größer als der Aufwand.  



27.11.2008; CIA Killed 20 Polish AF Officers who Opposed “Antimissile Shield” in Poland  



28.11.2008; Regierung kündigte Räumung der besetzten Flughäfen an.
EP :  Ein  Machtkampf zwischen Volk und einigen seiner korrupten 
Diener in der Regierung, Regierungsverbrecher. 
Die Neutralität der thailändischen Armee fordert eine tiefe Verbeugung.
Ob die Bundeswehr sich in der gleichen Situation so vorbildlich
verhalten würde, ist noch ungewiß.   



___

28.11.2008; Das schmutzige Geheimnis des Kosovo
Zu den Hintergründen der BND-Affäre  



28.11.2008; Knobloch kritisiert Stopp des BKA-Gesetzes;
»Wir brauchen eine solide Basis für eine effektive Terrorabwehr«
Bild: Knobloch kritisiert Stopp des BKA-Gesetzes 
EP : Klar, daß Knoploch das kritisiert.
Würde das BKA-Gesetz doch die Fremdherrschaft über 
Deutschland deutlich erleichtern. 





                         _______________


28.11.2008 :  


 Heiner Flassbeck ist wohl regelrecht zur UNO weggelockt worden,
 damit er die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung,
 Parlament und Wirtschaftsverbänden nicht mehr so leicht bei
 deren Zerstörungswerk in Deutschland behindern kann.
 Stop den Mob.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
                                                 (EP, 27.11.2008)



23.11.2008; Jetzt reichts! Seit acht Jahren stagniert
 in unserem Nachbarland der private Konsum. 
"...Der Druck auf die Löhne treibt immer mehr Deutsche 
in die ­Armut und ins Ausland. Die massiven 
Exportüberschüsse reissen Löcher in die 
Handels­bilanzen der Handelspartner. (...) 
Und jetzt, da eine globale ­Rezession droht, zelebriert 
Berlin den Sonderfall und will weiter sparen: Steuern 
senken sei zwecklos, meint Finanz­minister Peer 
Steinbrück, die Deutschen sparten ohnehin ­jeden 
Euro. Den Konsum ­an­zukurbeln, sekundiert die 
Kanzlerin, bringe nichts. Deutschlands Konjunktur 
­hänge bekanntlich von den ­Exporten ab. Zudem 
dürfe man den Budgetausgleich nicht gefährden...." 
EP : Ja, sie zerstören Deutschland.
Und damit helfen sie, Europa zu zerstören. 



25.11.2008; Konjunkturförderung; Mogelpäckchen statt Powerpaket 
EP : Welchem Volk sind Bundesregierung und Parlament eigentlich 
verpflichtet, wenn nicht dem Deutschen Volk?  



27.11.2008; Rettung des US-Finanzsystems; 
700 Milliarden? Ha! Es sind 8500 Milliarden  


___

27.11.2008; Politik - International;
UN-Sicherheitsrat gibt grünes Licht für EU-Mission im Kosovo
EP : Hängt auch die Verhaftung der BND-Mitarbeiter damit zusammen?  



28.11.2008; Die Abenteuer des Bundesnachrichtendienstes in Mafiastan  



27.11.2008; Georgien erwartet von Nato-Treffen im 
Dezember grünes Licht für Beitritt 
EP : Welch eine Eile.  



27.11.2008; Terrorakt; Indien droht Nachbarländern; 
Indiens Premierminister Singh sieht den Ursprung der Anschläge 
von Bombay im Ausland. Er fordert Konsequenzen - und droht 
mit Vergeltung. Derweil sind offenbar noch immer Geiseln in 
den Händen der Attentäter.  



28.11.2008; Ergenekon in Indien: False-Flag-Terror der 
Singh-Bundesregierung soll Muslimen und Pakistan in 
die Schuhe geschoben werden  



27.11.2008; Israel violating international law by Gaza blockade, says UK; 
EP : "Israel verletzt durch die Gaza-Blockade das Völkerrecht, 
sagt Großbritannien"  



28.11.2008; Obama, Rahm-bo und das Ende des Neuen 
Amerikanischen Jahrhunderts- Obamas Wähler wieder reingelegt?
 



25.11.2008; US-Verteidigungsminister Gates kündigt Plan an, 
die Nationalgarde zu einer "operativen Streitmacht" fürs Inland zu machen  
EP : Die Täter versuchen, sich unter Mißbrauch des ihnen 
anvertrauten Staates vor dem Volk zu schützen.
Ob das klappt?
Bei der französischen Revolution hat das nichts genutzt.  


___

 "Bündnis für Arbeit"?
 Das ist die Gleichschaltung der Gewerkschaften mit den Interessen
 des Kapitals gegen die Interessen ihrer eigenen Mitglieder.
 Das ist das Bündnis mit Idiotie, Korruption und Wahnsinn.
 Das ist das Bündnis für den unglaublichen Niedergang Deutschlands.
 Hätte es derartiges bereits zu Beginn der industriellen Revolution
 gegeben, wäre Deutschland eine Agrarnation geblieben. Jedenfalls 
 bis zu seiner Übernahme durch andere Nationen, die sich 
 derartigen Geisteskrankheiten nicht ausgeliefert und die 
 entgegenstehenden Köpfe entschlossen abgeschnitten hätten. 
                                                 (EP, 27.11.2008)



27.11.2008; Arbeitsmarkt im Spiegel der Realität - November 2008  
EP : Hierbei ist zu berücksichtigen, daß unser Regierungspöbel 
die Arbeitslosen-Statistik so korrumpiert hat, daß selbst 
bei 100%-igem Stillstand der Wirtschaft Vollbeschäftigung 
angezeigt würde.   


___

27.11.2008; Italienische Studie belegt Veränderungen im 
Immunsystem durch Gentech-Mais  


                         _______________


27.11.2008 :  


25.11.2008; Die Regierung Merkel täuscht die Bevölkerung
und die Abzocker machen weiter  



27.11.2008; Cross-Border-Leasing; 
Finanzkrise lässt Wasserpreise in Baden Württemberg steigen 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



26.11.2008; Konjunkturprogramm; 
Europa will sich mit 200 Milliarden Euro gegen die Rezession stemmen. 



26.11.2008; Bilanz-Pressekonferenz bei Porsche: 
Zum Einen musste Porsche-Chef Wendelin Wiedeking sein Rekordgehalt 
rechtfertigen, das bei rund 75 bis 80 Millionen Euro liegen dürfte. 
EP :  Der Neid hier ist nicht nachvollziehbar. Wiedeking hat 
allein in 2008 bereits 16 Mrd. Gewinn bei Porsche erwirtschaftet.  
Ackermann im Vergleich dazu: Er hat jedes Jahr so viel erhalten.
Bei und trotz Niedergangs der Deutschen Bank. 



27.11.2008; McKinsey-Fan des Tages: Frank-Walter Steinmeier
EP : McKinsey-Betriebwirtschaftler als Volkswirte?
Wie bekloppt ist Steinmeier eigentlich?  



___

25.11.2008; Blackwater macht Kanonenboote klar - 
und nimmt Kurs auf die Piraten
EP : Welch ein Geschäftsfeld.  

26.11.2008; Indiens Marine ermordet Fischer und belügt 
anschliessend die Weltöffentlichkeit über versenktes "Piraten-Mutterschiff" 



27.11.2008; Ja zu Brüssel; 
Prag: Verfassungsgericht hält EU-Vertrag für vereinbar mit 
tschechischem Recht. Präsident will vorerst nicht unterschreiben 
EP : Das tschechische Verfassungsgericht ist halt gut 
vertraut mit den Verfassungen von Rätediktaturen. 
Die eigene Rätediktatur ist ja schließlich erst 
vor knapp 20 Jahren abgeschafft worden. 



26.11.2008; Die USA setzen sich unerwartet für eine zügige 
Aufnahme von Georgien und der Ukraine in die 
Nato ein. Der deutsche Außenminister ist verstört. 
Das plötzliche Vorpreschen gefährdet ein volatiles 
Gleichgewicht.  



25.11.2008; Israel boykottiert neue Konferenz gegen Rassismus 
EP : Wenn der Philosemit mit den abartigen Folgen seiner Selbstgefälligkeit 
konfrontiert wird, dann nennt er das Antisemitismus. Das gilt ganz besonders
für die Ablehnung philosemitischer Abgehobenheit und Arroganz.
Merke : Das "Gute" ist der größte Feind des "Guten".  

26.11.2008; IDF killed wanted Palestinians despite court guidelines, documents show  



26.11.2008; U.S. Armored Troop Carrier Crashed Motorcade of Russia’s Diplomats  



26.11.2008; Kabul vor 30 Jahren, Kabul heute: Haben wir nichts dazu gelernt?
EP : Zieht unsere Soldaten aus Afganistan ab.  


___

26.11.2008; Neuer Job für Peter Hartz
Der einst über Lustreisen bei Volkswagen gestolperte 
Spitzenmanager Peter Hartz kehrt ins Berufsleben zurück 
und kümmert sich um Arbeitslose.
"...Hartz habe mit Wissenschaftlern ein Konzept entwickelt, um 
Langzeitarbeitslosen zu einem neuen Job zu verhelfen..."
EP : Welch eine Verarschung.
Die führen uns Idiotie als die größte Selbstverständlichkeit vor.
Wo keine Arbeitsplätze sind, helfen auch keine Bewerbungsverrenkungen.
Arbeitsplätze entstehen nur durch Investitionen.
Statt Millionen mit derartigem Blödsinn zu beschäftigen, würde es 
genügen einige hundert zum Investieren zu veranlassen. 
Man fragt sich, wie er bei seinem Geisteszustand bei VW in 
eine Spitzenposition aufsteigen konnte? 
Aber wahrscheinlich war er zum Ausgleich überaus willfährig. 





                         _______________


26.11.2008 :  


TOP; 25.11.2008; Die eigentliche Wahrheit hinter der Verstaatlichung der »Citigroup«
EP : "Zu groß um zu stürzen" war gestern.
Die Katastrofe besitzt nicht mehr die Spur von Beherrschbarkeit. 
Rette sich, wer kann.
Und unsere Bundesregierung verfolgt einen todsicheren Plan: Keinen.
Regierung und Parlament: Null Peilung.
Vollidioten, Schwerstverbrecher und völlig abgedrehte Wahnsinnige.   



25.11.2008; Konjunkturforscher Gustav Horn;
"Deutschland bremst"
Wer die Wirtschaftskrise bekämpfen will, müsse kräftige 
Konjunkturimpulse setzen, sagt Wirtschaftsforscher Horn 
im FR-Interview. Die Regierung biete hier "schlechtes Handwerk". 
EP : Der Konjunkturforscher-Kopf Horn wurde 2004 von den neoliberalen
Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen als Wirtschaftsweiser 
abserviert, um ihnen den Durchmarsch ins vollständige Chaos 
zu ermöglichen.  



25.11.2008; "Cross Boarder Leasing"-Verarschung; 
Gönner fordert strengere Finanzregeln für Kommunen
EP : Ich fordere Schadenersatz von den Tätern.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



25.11.2008; Kreditversicherer Coface: In Europa verschärft sich die Kreditkrise
Coface stuft Großbritannien, Irland und Island ab - Italien, Frankreich auf Watchlist  



26.11.2008;  85% der Amerikaner bankrott? 


___

24.11.2008;  Pakistan am Abgrund 
EP : Obwohl auch dieses Dokument schon ziemlich abstrakt 
ist, läßt es dennoch das Leid der Betroffenen deutlich erahnen.  



13.11.2008; Zurück in Gaza 
EP : Reisebericht über den Völkermord in Palästina.  




25.11.2008; Der russische Experte Igor Panarin : 
USA stehen vor Bürgerkrieg und Zerfall 
EP : Er läßt dabei jedoch die Anwendung militärischer Gewalt außen vor.


___

26.11.2008; Redakteurinnen des Manager Magazins bespitzelt 
EP : Hieraus ergeben sich vielleicht einige Aspekte der Zersetzung Deutschlands. 



15.-29.11.2008; Agenda 2009: "Demokratiereform"  




25.11.2008; Nach Rüge durch Parteigericht; 
Clement verlässt die SPD
EP : In einer Partei zu bleiben, die Verräter, Zersetzer 
und Saboteure nur rügt, hältt auch er es nicht mehr 
aus. 
Leute, wie ihn selbst, hätten die sofort rausschmeißen müssen.
Seine Bewertung der hessischen SPD ist dabei zutreffend.  


___

26.11.2008; Regierung will Arbeitslosenzahl schönrechnen
EP : Unsere Regierungs- und Parlamentsverbrecher haben 
die Statistiken so manipuliert, daß sie uns bei vollständigem 
Stllstand unserer Wirtschaft Vollbeschäftigung mitteilen werden.  



25.11.2008; Konjunkturprogramm
Berlin prüft 500-Euro-Konsum-Gutschein. 
EP : Anstatt zu investieren, um die Konjunktur anzuschieben, Lebensmittelkarten. 


___

26.11.2008; Strom aus Solarzellen ist größtmöglicher Schwachsinn
EP : Wie wahr.
Es gibt bisher keine Solarzelle, die es geschafft hätte, die Energie 
zu ihrer eigenen Herstellung bereitzustellen. Dazu benutzen die 
immer noch Atomenergie. 
Aber was interessiert das die Vollidioten, Verbrecher und 
Wahnsinnigen in Bundesregierung und Parlament.   


                         _______________


25.11.2008 :  


24.11.2008; Merkel bremst Sarkozys EU-Konjunkturambitionen
«Es besteht die Gefahr, dass sich angesichts täglicher neuer 
Nachrichten die Sachen überschlagen», mahnte die Kanzlerin zur Besonnenheit.   



24.11.2008; Staat bürgt für  Citigroup  mit der unvorstellbaren Summe 
von 300 Milliarden Dollar. Wird es reichen?  Größter „Bailout“ 
eines einzelnen Unternehmens in der US-Geschichte. 
EP : Was für Zahlen.
Aber man gewöhnt sich schon daran.
Alles andere wird zu  Peanuts. 
Aber das billigste wäre, wenn man alle  gefährdeten Kredite 
sichern würde, damit die CDS nicht aktiviert werden.
Aber wahrscheinlich sind pro Risiko zu viele CDS unterwegs.
Wahrscheinlich müßten alle CDS und ihre Folgepapiere 
für ungültig erklärt werden. 

 25.11.2008; Heimlich will die US-Regierung das Finanzsystem 
mit fast 8 Billionen Dollar stützen 
EP : Das einfachste wäre die Primärkredite zu stützen. 
Aber dann wird vielleicht die Bedienung der CDS zu  teuer. 
Es sieht aus nach Teufel oder Belzebub?  

EP : Ein Währungsreform des Dollar im Verhältnis 1 : 10 müßte 
doch eigentlich alle Problme beheben, oder?
Jedenfalls hätte man damit alle CDS unter Kontrolle. 
Oder gibt es da noch etwas?    (EP, 25.11.2008) 



24.11.2008; Ganz offen spricht CDU-Merkel von 2009 von einem 
Jahr der schlechten Nachrichten, SPD-Steinbrück von 
„äußerst schwierigen Bedingungen“. 



24.11.2008; IWF-Ökonom: Finanzkrise wird noch schlimmer   



24.11.2008;  "So noch nicht erlebt"
Wirtschaftskrise auf See
Lage verschlechtert: Die Wirtschaft zu See erlebt nach Jahren des Booms eine Krise.
"...Verbandssprecher Johns. "Und wir haben keine Anzeichen, 
dass der Welthandel und der Containertransport zurückgehen 
könnten." Vielmehr handele es sich um eine zeitweise Abflachung 
der Wachstumskurve...." 


___

24.11.2008; Kosovo: BND-Agenten sind offenbar Soldaten und "Investment Berater" 
EP : Wer wir hier verarscht?
Und von wem?
Und warum? 



24.11.2008; U-Haft im Kosovo: «Der BND war an dem Anschlag beteiligt»  


___


23.11.2008; Wut und Empörung über Tarifabschluss im 
öffentlichen Dienst von Berlin
EP :  Seltsam, daß die sich aufregen.
Schließlich haben sie auch die Verarmung der 
übrigen Bevölkerung willfährig gebilligt, obwohl sie erkennbar 
früher oder später selber in diesen Sog kommen würden.  



24.11.2008; SPD schließt Clement nicht aus; 
Es bleibt bei einer Rüge;
EP : Beliebigkeit und Willkür in der SPD.
Welch ein abschreckendes Szenario. 
Welch ein Wahnsinn.   


___


24.11.2008;  Die Regierung erwägt  die Ausgabe von Konsumgutscheinen
EP : Konsumgutscheine?
Lebensmittelkarten!  



24.11.2008; Argentinien verstaatlicht private Pensionsfonds   


                         _______________


24.11.2008 :  



23.11.2008; Citigroup, die zweitgrößte Bank der USA, ist 
möglicherweise auf dem Weg in die Pleite. 
Über 37 BILLIONEN DOLLAR Derivate in den Büchern. 
EP : Wenn das stimmt, dann wäre dieser Betrag das das 4-fache 
des US-Bruttosozialproduktes. Dann wäre die USA in der 
gleichen Situation wie Island. 
Hyperingflation.
Aber es ist sehr wahrscheinlich, daß die Citigroup das ganze 
Weltfinanzsystem in den Abgrund reißt. 



23.11.2008; Versicherer senken wegen Finanzkrise Gewinnbeteiligungen 
"...Melsheimer geht nicht davon aus, dass es infolge der 
Finanzkrise auch für die Assekuranz in Deutschland ein 
staatliches Rettungspaket geben muss...."
EP : Dieses Sprüchlein läßt Schreckliches vermuten. 

___

24.11.2008; Uri Avneri über Palästina; “Mit weit geschlossenen Augen”  



21.11.2008; Israel Hails Takeover Of US Congress As ‘Total Annihilation’ Of Palestinians Set To Begin  
"...Kremlin reports today are stating that UN Secretary General 
Ban Ki-moon has made an ‘urgent’ appeal to President 
Medvedev for the possible use of Russian Military Forces 
to break the Israeli blockade strangling 1.5 million Palestinian 
people trapped in the Gaza Strip and who are down to their
 last two days of food...." 
EP : VÖLKERMORD DES JUDENSTAATES AN DEN PALÄSTINENSERN
Die Weltfinanzkatastrofe verbirgt das perfekt. 



22.11.2008; Hoch gepokert; 
Al-Maliki-Regierung rang USA bei Truppenabkommen Zugeständnisse 
ab, wofür Bush in Washington heftig kritisiert wird
EP : Der Irak nutzt die Gunst der Stunde.  



22.11.2008; Kennedy warnte vor der Weltverschwörung   

___

22.11.2008; Schäuble versucht die Verfassung wie einen
Innenministererlaß zu handhaben:
Jederzeit in beliebeiger Weise durch den Innenminister änderbar.
Und die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung
und Parlament machen hemmungslos mit. 
Stellt dieses Gesoxx vor Gericht! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



23.11.2008; Mutmaßliche BND-Aktivitäten im Kosovo : 
Eine unglaubliche Agenten-Geschichte
EP : Welch ein Wahnsinn;
Wer beim BND arbeitet bei einem öffentlichen Dienst.
Der arbeitet unter den Augen der Weltöffentlichkeit.
Selbst die Mafia ist konspirativer.  



___

20.11.2008; Petition für politischen Streik eingereicht
Viel Zustimmung für Initiative von Gewerkschafter. 
EP : Vollendete Verarschung aller Gewerkschaftsmitglieder
mit Symbolhandlungen.
Statt für Einkommenszuwächse ihrer Mitglieder zu streiken, 
sollen diese für die abgedrehten Luxus- Ideologien durchgeknallter 
Gewerkschaftsfunktionäre eingespannt werden. 



___

23.11.2008; OPP EXKLUSIV: Studie der österreichischen Regierung bestätigt: 
GVO-Getreide bedrohen Gesundheit und Fruchtbarkeit!  



                         _______________


23.11.2008 :  


22.11.2008; Worst of financial crisis yet to come: 
IMF chief economist 
EP : Das Schlimmste bei der Finanzkatastrofe steht uns noch bevor. 



23.11.2008; G20-Gipfel: Alles und nichts gesagt
Ein prächtiges Bouquet guter Vorsätze und Phrasen  



22.11.2008; Deutschland gewährt Island Kredit 
für deutsche Kauthing-Kunden. Isländische Einlagensicherung 
erhält 300 Millionen Euro von Peer Steinbrück. 
EP : Von Peer Steinbrück?
So viel Geld hat der? 
Nein. Der entnimmt es einfach der Staatskasse.
Ganz feudal. 



22.11.2008; Der Vorstand von General Motors diskutiert laut 
Zeitungsbericht die Bankrott Option. 
EP : GM pleite?
Das macht Opel günstig.  



___

23.11.2008; Glaskugelbericht der amerikanischen Geheimdienste  


___

 22.11.2008; Nach Anschlag auf EU-Vertretung
Festgenommene Deutsche angeblich BND-Mitarbeiter 
EP : Wer für den öffentlichen Dienst arbeitet, kann sich keine 
illegalen Geheimaktionen erlauben. 



22.11.2008; Schäuble warnt vor Anschlag
Anti-Terror-Aktion in drei Bundesländern
EP : Schon wieder so ein phantasieloser Schäuble-Einfall oder Ausfall 



22.11.2008; Der Appell von Blois; 
Gegen die Kriminalisierung der Geschichte  

30.10.2008; Geschichte nach EU-Norm; "ERINNERUNGSGESETZE"
Die immer strikteren "Erinnerungsgesetze" in Europa zerstören 
eine lebendige Erinnerungskultur 
EP : Fremdherrschaft.
Primitivisierung pur.
Die Erde ist halt nur eine eine Scheibe. 



22.11.2008; Tiefensee erneut unter Beschuss; 
Beraterverträge unter der Lupe
EP : Korruption.
Hat das Ministerium denn keine eigenen Mitarbeiter?
Welch ein Wahnsinn. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 


___

22.11.2008;  WELT ONLINE, Streitgespräch zwischen 
Peter Gauweiler, Brun-Hagen Hennerkes, Oskarr Lafontaine;   



22.11.2008; Polizei beschuldigt Rennspiele
Polizei warnt: 
Rennspiele seien schuld an Steigerung der Verkehrsunfälle  




                         _______________


22.11.2008 :  


21.11.2008; EU startet Web-Bibliothek Europeana  



21.11.2008; Diese globale Krise hat erst begonnen 
EP : Die Realität als der reine Wahnsinn 
Eine Lösung bestünde darin, alle CDS hinter denen kein 
primärer Kreditwert steht, als das zu behandeln, was sie 
wirklich sind, Wetten oder Glückspiele, und die Pflicht zur 
Bezahlung dem Belieben der Kontrahenten anheimzustellen, 
außer Kraft zu setzen.
Eine andere Möglichkeit wäre die, daß die Gewinner 
dieser Wetten ihre Erträge unverzüglich der Staatskasse 
zuführen.  



22.11.2008; Der Fall Merckle / Landesbank Baden-Württemberg
EP : Stellt das korrupte Pack aus Regierung, Parlament und Landesbank vor Gericht..  



21.11.2008; Warnung vor tiefster Rezession seit 1949  



21.11.2008; Demant zu FR-online.de: "GM hat keine Schulden bei Opel."
EP : Bürgschaft für Opel?
Dreiste Volksverarschung!  


___

22.11.2008; Verzerrte Wahrnehmung  
Zwischen Dieter Wiefelspütz (SPD) und Uschi Eid (Die Grünen) 
und Autoren wie Henryk Broder und Arnulf Baring besteht 
Konsens darüber, daß uns an der Volksrepublik China, dem 
Land hinter dem Hindukusch, außer Menschenrechtsverletzungen 
nichts zu interessieren hat. Worte wie die des Ex-Kanzlers 
Schröder »Deutschland muß die Modernisierung Chinas 
unterstützen und auf Belehrungen oder Bloßstellungen 
verzichten« wirken dann kaltschnäuzig und werden instinktiv 
zurückgewiesen. 
EP : Repräsentanten und Protagonisten von Primitivzivilisation.



21.11.2008;  US-Geheimdienste erwarten Niedergang der USA 
EP : Es steht im Widerspruch zur "Full Spectrum Dominance"-Strategie. 
"...Die Geheimdienstexperten warnen außerdem davor, dass 
das organisierte Verbrechen schließlich die Herrschaft in 
einem Staat in Ost- oder Mitteleuropa an sich reißen könnte. 
Den Namen des Landes nennt der Bericht nicht...."  


___


21.11.2008; BND mutmasslich in False-Flag-Bombenanschlag im 
Kosovo verwickelt
EP : Der BND ist mehr ein öffentlicher Dienst denn ein Geheimdienst. 
Was immer er macht, es wird öffentlich. 
Das hat mehr von einem Kasperle-Theater. 



22.11.2008; Machtpolitische Erosion des Grundgesetzes
EP : Und die Täter stehen mitten im politischen System, im Staat  



21.11.2008; Horst Köhler;  "Nigeria ist gar nicht so weit weg";  
EP : Welch ein Dokumant von Primitivität. 
Ethik war gestern.
Verständnis sowieso.
Auch er will dreist von der Regierungs- und 
Parlamentsverantwortung ablenken.
Mit "erhabenem" "Ethik"-Gesülze.  



___

 Doktorarbeit Universität Köln, 2007.
Von der sozialen zur Generationengerechtigkeit?: 
Polarisierte Lebenslagen und ihre Deutung in Wissenschaft, Politik und Medien
Von Michael Klundt
Veröffentlicht von VS Verlag, 2008
ISBN 3531156659, 9783531156651
306 Seiten 




27.01.2005; Präsident Lagos, Chile über die kapitalgedeckte, 
privatisierte Rente in sinem Land: 
 “Ja, das stimmt. Die Hälfte der Rentner wird 
nicht das garantierte Mindestrentenniveau erhalten. Wir bringen 
ein Gesetz zur Verbesserung der Einkommenssituation alter 
Menschen ein, weil sich das individuelle Kapitaldeckungsverfahren 
als unzureichend erweist. Das ist die Lehre, die wir ziehen, und 
die auch in der deutschen Reformdebatte zu bedenken wäre: 
Die Privatisierung der Alterssicherung bedeutet für den Staat 
enorme finanzielle Belastungen.”  


21.11.2008; Norbert Blüm spießt einmal mehr die Desinformation 
zur gesetzlichen Rente auf. 

26.11.2007; Das Letzte, diesmal von Prof. Lauterbach: 
“Die Riester-Rente sollte zur Pflicht werden”
EP,  22.11.2008 : Kaum verriestert, schon geklaut. 


___

20.11.2008; Global Warming Theory has ‘failed consistently and dramatically’
Planet Has Cooled Since Bush Took Office’
Gore Admits ‘I’ve failed badly’
Global Sea Ice G 
EP : Die Klimaerwärmung ist abgesagt worden.
Als Ersatzveranstaltung findet stattdessen Klima-Abkühlung statt.
Mit unseren Kohlekraftwerken sind wir in Deutschland da jetzt gut im Trend. 





                         _______________


21.11.2008 :  


20.11.2008; Stütze; 
Entscheidung: Landesbank hilft Merckle 
EP : Kredit ohne Gegenwert?
Für einen Spekulanten?
Für einen Zocker?
Ganz persönlich?
Inflation, von der Landesregierung selbst angeschoben?
Hätte man das Geld einem x-beliebigen Hartz-IV-Empfänger 
gegeben, hätte der damit Kapital geschaffen.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus BW-Landesregierung 
und BW-Parlament vor Gericht! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



20.11.2008; Rechtspolitik; Das Ende von 9/11
Sieben Jahre nach den Anschlägen: Die Zeit der Hysterie ist endlich vorbei
EP : Hoffentlich.  



                         _______________


20.11.2008 :  


"Exportweltmeister" Deutschland?
Deutschland muß alles exportieren, was wir Deutschen uns 
nicht mehr leisten können, während das Ausland aus 
Deutschland wie bekloppt importiert, damit seine Bürger ihr 
Einkommen trotz unzureichender eigener Produktion auch 
ausgeben können. 
Das Ausland hat bei weniger Produktion mehr Einkommen 
als Deutschland,
während Deutschland seinen Bürgern ihr verdientes 
Einkommen voranthält.
Dabei verbraten wir unnötig Resourcen und Energie, belasten 
und zerstören unsere Gesundheit und Umwelt und werden 
beängstigend abhängig vom Resourcenzustrom.
Wir Deutschen werden verarscht.
Von Regierung und Parlament.
Deutschland befindet sich im Würgegriff von Idioten, 
Verbrechern und Wahnsinnigen.
Stoppt dieses Gesoxx! 
Stellt es vor Gericht! 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
                                                (EP, 20.11.2008)



TOP; 19.11.2008; Für einen Elitenwechsel in der Wirtschaftswissenschaft 
EP : Welch ein sattes Plädoyer von Professor Arne Heise.
Es ist unglaublich:
Wirtschafts"wissenschaft" als Religion oder Ideologie.
Wie in einer fundamentalistischen Koranschule. 
Auch Talmudschulen lassen grüßen. 
Und die heilige Inquisition bringt sich auch nochmal in Erinnerung.
Vielleicht ist das das Ende der Wissenschaftsgangster der Volkswirschaftslehre. 



19.11.2008; Gemäß dem Wirtschafts- und Finanznachrichtensender 
CNBC hat die US-Regierung in den letzen 12 Monaten 
die astronomische Summe von 4,28 Billionen Dollar im 
Rahmen ihrer Hilfsmaßnahmen und Kapitalspritzen zur 
Bekämpfung der Finanzkrise bereitgestellt 
EP : Was haben die damit gemacht?
Was machen die damit? 



18.11.2008; FED weigert sich, Empfänger von 2 Billionen Dollar 
„Rettungsgeld“ zu benennen
EP : Auch die Europäer sollten nachfragen, wofür das Geld verwendet wird.
Schließlich kann dieser Betrag für einen wirtschatlichen Angriff benutzt werden.  



19.11.2008; US-Kongress Thema Währungsreform   



19.11.2008; Grossbritannien "Wie Island"
Nun wird: der Euro-Beitritt diskutiert. 
"...Der Ökonom Willem Buiter von der London School of 
Economics vergleicht, wenig schmeichelhaft, die Lage 
Großbritanniens mit der Islands: auch der britische 
Finanzsektor ist beträchtlich, nämlich viereinhalbmal so 
groß wie das Bruttosozialprodukt des Landes...."
EP : Die Gewinne des eigenständigen Pfunds hat Grossbritannien 
konsumiert, die Verluste soll die EU übernehmen.
Die Schäden müssen sie schon selber zahlen.
Z. B. durch Abschaffung aller EU-Privilegien.  



19.11.2008; Kostspieliger Schnitt; Citigroup: 17,4 Milliarden Dollar Risiko 
EP : Die Bundesregierung müßte alle Müllfinanzen des 
deutschen Banksystems in einer einzigen Bank sammeln und 
diese Bank dann pleite gehen lassen, sodaß dann aller Müll entsorgt wäre. 



20.11.2008; Hessens Volksfront steht; 
Einigkeit im Hessenland: Alle Abgeordneten heben die 
Hand für mögliche Millionenbürgschaften
EP : Stellt diese korrupten Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
aus Regierungen und Parlamenten vor Gericht! 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
  

19.10.2008; Wirtschaftsweiser Bofinger fordert Verstaatlichung von Opel
EP : Das günstigste wäre, Opel aus der GM-Konkursmasse zu erwerben.  


___

18.11.2008; OSZE-Büro verheimlichte Kriegsvorbereitungen Georgiens
 



20.11.2008; Trotz rechtskräftiger Urteile in Italien verweigert Deutschland 
weiterhin Entschädigung von NS-Opfern. Prozeßfarce in Den Haag geplant
EP : Die Rechtsprinzipien stammen von der Müllkippe abartiger 
mittelalterlicher Primitivität.
Der Täter ist kein Richter. 
Der ist ein gefährlicher Irrer 



19.11.2008; USA; Cheney soll wegen Häftlingsmissbrauch vor Gericht  


___

TOP 19.11.2008; Alibi NPD: CDU-Angriff auf das Grundgesetz
EP : Ein Konzentrat aktuellen Regierungs- und Parlamentswahnsinns.  



19.11.2008; Die Sozialdemokratie in der Identitätskrise 
"...In den 1980er Jahren etablierte sich in Europa klammheimlich 
eine Art neue Sozialdemokratie der „modernen Linken“. An der 
Macht in Frankreich, Spanien und Griechenland hat diese 
moderne Linke durch Deregulierung der Finanzmärkte 
maßgeblich an der Entstehung des Finanzkapitalismus 
mitgewirkt...."
EP : Dummheit, Orientierungslosigkeit, Selbstgefälligkeit und Korruptheit.
Das ist das Gemenge, aus denen Katastrofen geboren werden. 



19.11.2008; Wirtschaftspolitik; In der Union wächst der 
Widerstand gegen Merkel  



19.11.2008; Merkel: Globalisierung als Chance;
EP : Ja, Chancen statt Sicherheit.  



19.11.2008; SPD-Regierungsclique kann nicht mehr durch Bild, SpOn und Glotze regieren  



19.11.2008; NPD und die Parteienfinanzierung; Knockout per Grundgesetz 
EP : Stoppt das antidemokratische, faschistoid Zersetzergesoxx  aus den Parteien.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregierung 
und Parlament! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Stellt sie vor Gericht! 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
 


___

19.11.2008; Deutschlands Mittelschicht schrumpft; 
In der Bundesrepublik gibt es mehr reiche und mehr arme Menschen - 
und immer weniger dazwischen.
EP : Ja, schon wie in einem richtigen Drittweltstaat.  



___

19.11.2008; Die Klimaerwärmung und andere Fakes (Fälschung)
EP : Die Klimaverarschung wird wohl zurückgenommen werden müssen.
Fairerweise sollte auch Gore seinen Klima-Nobelpreis zurückgeben.  




                         _______________


19.11.2008 :  


18.11.2008; Bank of Amerika kauft sich mit Staatsgeldern in China ein
EP : Und Deutschland verharrt in selbstgefälliger Untätigkeit.  
Dazu Cheney: 
“Wir sind nun ein Imperium, und wenn wir handeln, schaffen wir 
unsere eigene Realtität. Und während Ihr diese Realität 
studiert, wohlüberlegt, wenn man so will, handeln wir schon 
wieder, schaffen neue Tatsachen, die Ihr dann auch wieder 
studieren könnt, und so unterscheiden sich die Welten.“
Originalzitat:
He (EP : Cheney) cut me off. 'That's not the way the 
world really works anymore,' he continued. 'We're an empire now, 
and when we act, we create our own reality. And while you're 
studying that reality -- judiciously, as you will -- we'll act 
again, creating other new realities, which you can study too, 
and that's how things will sort out.' "  



18.11.2008;  Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat erneut 
deutsche Manager scharf kritisiert und ihnen mangelnde 
Solidarität vorgeworfen.
EP : Mein Gott, ist der bekloppt.
Und dabei völlig hemmungslos.
Seine Aufgabe bestand  und besteht darin, diese Gier zum Wohle 
des Deutschen Volkes zu leiten. 
Durch Gesetze. 
Zieht diesen Primitiv-"Minister" endlich aus dem Verkehr.
Stellt ihn vor Gericht.  

18.11.2008; „Gierige Eliten“; Steinbrück feuert Breitseite gegen Manager; 
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



18.11.2008; 'FAZ': Opel braucht im 'schlimmsten Fall' 1,8 Milliarden Euro 
EP : Der öffentlich genannte Bürgschaftsbetrag  erhöht sich 
immer um den vorher genannten Betrag. Denn jeder 
Bürgschaftsbetrag kann von GM sofort mit Zustimmung der 
Banken aus Opel abgesogen werden.
Und deren Geldgier ist fast grenzenlos.
Etwa 180 Mrd. Dollar.
Stellt die Vollidioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



18.11.2008; USA; Deutsche Bank im Visier von US-Fahndern  


___

18.11.2008; Die Piraten, die am Samstag den Supertanker 
Sirius Star kaperten, kamen nicht aus dem Nirgendwo.
EP : Die Piraten kennen sich erstaunlich gut aus. 
Wer versorgt sie mit Informationen? 



18.11.2008; Deutsch-italienisches Treffen in Triest
Eine offenbar abgesprochene Klage 
EP : Das Ende der Freiheit. Die Welt als Willkürsystem.
Mit rückwirkenden Gesetzen.
Gegen völkerrechtliche Verträge.
Ein Dokument des Wahnsinns. 



___

18.11.2008; Italien: Studentenstreik gegen Bildungsabbau weitet sich aus
Cossiga fordert Einsatz von Agents provocateurs 
EP : Cossiga möchte Italien offensichtlich zu einem Drittweltstaat umbauen. 



19.11.2008; »Sachsens Schulen sind alles andere als perfekt«
Das gute Abschneiden beim PISA-Vergleich ist auch der 
Lehrerausbildung in der DDR zu verdanken.
EP : Vielleicht aber auch nur der geringen Zuwanderung aus 
Niedrigzivilisationen.  


18.11.2008; Bei der neuen Pisa-Studie schneiden Bremen und 
Hamburg besonders schlecht ab - sowohl beim Lesen, als 
auch in Mathe und in den Naturwissenschaften.
EP : Die Segnungen von Multikulti sind unübersehbar.
Stellt die Zuwanderungsverbrecher vor Gericht.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  

___

18.11.2008;  Im Vorwahlkampf werden sich alle Parteien
 zu Opel-Rettern stilisieren 
EP : Ja alle diese Verbrecher wollen dem Pleiteunternehmen GM 
Milliarden in den Rachen schmeißen, um mit den Stimmen der 
40.000 Opel-Betroffenen die Wahl in Hessen gewinnen zu können. 
Diese Geisteskranken wollen ihre Wähler für jede einzelne 
dieser Stimmen mit 25.000 Euro schmieren.
Stoppt diesees Gesoxx.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen, 
Parlamenten und Parteien! 
Stellt sie vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 


                         _______________


18.11.2008 :  


17.11.2008; Merkel lädt zum Krisengipfel; 
Opel retten - aber wie?
EP : Orientierungslose Idioten am Steuer unserer Nation bei 
vollem Tempo offroad.
Diese Idioten weigern sich, zur Kenntnis zu nehmen, das GM Opel 
verkaufen muß!
Das erzwingen schon die GM-Gläubiger bzw. der Konkursverwalter.
Eine Bürgschaft würde die Feilbietung von Opel verzögern, verteuern 
oder verhindern.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten. 



17.11.2008; Scharfe Kritik an möglichen Opel-Bürgschaften; 
"Staat darf nicht für hausgemachte Verluste geradestehen"
EP : Diese Bügschaft wird von GM dazu genutzt, weitere Gelder 
von Opel abzusaugen. 
Wenn GM pleite geht, geht kein Kapital verloren. 
Nur die Besitzer wechseln.
Der Markt bleibt unberührt.
Stoppt diese Bürgschafts-Idioten, -Verbrecher und -Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten! 
Stellt sie vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



17.11.2008; Köhler befürwortet Hilfe für Opel;
EP : Wer auch immer Köhler sein mag, Köhler ist entschlossen bekloppt  



18.11.2008; Opel bald überflüssig; 
Regierung will keine schnelle Entscheidung über Staatshilfe. 
Deutsche General-Motors-Tochter droht vom Markt gefegt zu werden
EP : Das Opel-Kapital, das in den 1920er-Jahren in die USA 
entschwand, kann nun wieder zurückkommen. 



17.11.2008; Die Plünderung der öffentlichen Infrastruktur;
EP : Die Zersetzung,  Zerstörung, Chaotisierung öffentlichen, sozialen Kapitals.  



___

17.11.2008; Erneuter Anschlag in Nordafghanistan; 
Vier Bundeswehrsoldaten bei Anschlag verletzt 
Holt unsere Soldaten aus Afganistan zurück.
Stellt die Kriegsverbrecher aus Regierung und Parlament vor 
Gericht, vor das von ihnen selbst geschaffene 
UNO-Kriegsverbrechertribunal!
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



18.11.2008; Aufruf zum Mord; 
Israelischer Transportminister Shaul Mofaz fordert, 
Hamas-Regierung von Gaza »persönlich zu eliminieren« 
EP : Diese hemmungslosen, dreisten Regierungsterroristen des 
Judenstaates rufen vor der ganzen zivilisierten Weltöffentlichkeit 
unwidersprochen zum Mord gegen die demokratiasch gewählte 
Hamas-Regierung der Palästinenser auf.. 



12.11.2008; Forget Red vs. Blue -- 
It's the Educated vs. People Easily Fooled by Propaganda 


___

18.11.2008; Scharfe Kritik!  Beamtenbonus bei Altersbezügen
EP : Hemmungslose, öffentlich gelebte Primitivzivilisation. 
Und der "Präsident" unterschreibt das. 



16.11.2008; Die GRÜNEN Menschenrechte sind unantastbar- aber auch unteilbar?
EP : Welch imposanter Zynismus.
Der Geist der Frenmdherrschaft vermüllt jede Ethik, jeden 
Anstand, jede Moral, jedes Gesetz.
Am letzten Wochenende haben sie jedenfalls noch den Krieg 
in Afganistan in seiner ganzen Perversion gebilligt. 



17.11.2008; Riester-Fondssparpläne rutschen durch Finanzkrise ins Minus
EP : Verriestert oder verarscht.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



___

18.11.2008; Schmiergeldskandal; Ex-Siemens-Vorstand droht Gefängnis 
"...Der ehemalige Chef der Siemensgewerkschaft AUB, Wilhelm 
Schelsky, soll nach dem Willen der Ankläger wegen Beihilfe zur 
Untreue, Betrug und Steuerhinterziehung gar für sechs Jahre 
ins Gefängnis.  


___

13.11.2008; Greenpeace; Brasilien will Regenwald zur Zerstörung freigeben
Gesetzesnovelle soll Waldbesitzern die Ausweitung ihrer Agrarflächen erlauben 


                         _______________


17.11.2008 :  


17.11.2008; Hessischer Ministerpräsident drängt auf schnelle 
Entscheidung über Opel-Bürgschaft.
EP : Eine Subventionierung kranker Unternehmen schädigt die 
gesunde Konkurrenz. Sie würde um den Erfolg ihrer Investiionen 
betrogen. 
Die Pleite eines Akteurs ist außerdem kein Schaden an seinem Kapital.
Das wechselt nur den Besitzer.
Und der Verlust an Arbeitsplätzen bewirkt die Sicherung von 
Arbeitsplätzen der besseren Konkurrenz. 
Alles was Opel an Geld fehlt, wurde von GM abgesogen und ist nun im Pleitetopf.
Und jeder Euro Bürgschaft wird dort ebenso landen. 
Außerdem wird die Übernahme von Opel durch ein deutsches 
Unternehmen verhindert oder kostenträchtig verzögert.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Hessen.
Stoppt Primitivität und Populismus in Hessen! 
Man denke in diesem Zusammenhang an die schrödersche 
Holzmann-Hochtief-Idiotie in 2001(?). 



17.11.2008; Die USA könnten nächstes Jahr ihr AAA Rating verlieren. 
Ein Interview auf CNBC sorgt für Aufregung. 
Denn es geht nicht nur um ein Downgrade, sondern auch um 
einen möglichen Staatsbankrott der Supermacht. 
"...Es geht zunächst um das Konjunkturpaket in China und dann 
um die USA. Hennecke sagt, dass das Konjunkturpaket in den 
USA - anders als in China - kaum nutze, weil es dort nur noch 
wenig Industrie gebe..."
EP : Wer soll ihr das AAA-Rating denn nehmen? 



16.11.2008; Die gefährlichen Vorurteile unseres Führungspersonals - 
Steinbrück ist voll davon und tut deshalb nicht das Richtige.  



16.11.2008; Heiner Flassbeck
"Nur Lippenbekenntnisse";
Heiner Flassbeck hält den Finanzgipfel in Washington für 
gescheitert. Im FR-Interview sagt der UN-Experte, dass die 
zentralen Probleme der Spekulation mit Wechselkursen und 
Rohstoffen gar nicht angesprochen wurden.
EP : Ja, die Verarschung geht tatsächlich weiter.  


___

16.11.2008; Zwei Bundeswehrsoldaten bei Anschlag in Afghanistan verletzt 
EP : Zieht unsere Soldaten aus Afganistan zurück
Stellt die kriegstreiber vor Gericht. 



15.11.2008; Der Schwarze Kanal: Welt-Sheriff 
"...Und doch kommt auch Tönnies nicht umhin festzustellen, 
daß die US-Machtexpansion in der ständigen Verletzung der 
UN-Charta ihre Voraussetzung hat. Sie befürchtet im übrigen 
auch nicht, daß Barack Obama »die aggressive amerikanische 
Außenpolitik beenden und dem Angriffskriegsverbot der 
UN-Charta Gehorsam leisten« werde. Sie gibt umgekehrt 
ihrer Hoffnung Ausdruck, daß eine veränderte Charta künftig 
der US-Kriegspolitik Gehorsam leisten werde. ..."
EP : Ein Artikel über den Wahnsinn und völlig enthemmte Wahnsinnige.  



___

17.11.2008; Die Götterdämmerung der Kanzlerin 



15.11.2008;  Hamburger SPD sägt Partei-Linken Niels Annen ab 
EP : Inder statt Kinder. 
Multikulti frißt nun ihre Kinder.
Die Wühlarbeit des Inders Edathy im Innenausschuß fährt 
nun die Ernte ein : 
Deutschland.
Nicht Nils Annen ist ein Verlust. 
Der Verlust besteht im Bundestagsmandat des deutschen Volkes.   



16.11.2008; Grüner Kriegsbeschluss: 
Der Frieden in Deutschland hat keine Partei mehr
EP : Schon lange sind die Grünen eine antideutsche, 
rassistische Organisation.  



17.11.2008; Demo gegen rechten Handel
"Pass auf, ,Sportsfreund'": 600 Menschen protestierten am 
Samstag gegen einen Naziladen im Faulenquartier. Das 
"Ladenschluss"-Bündnis will seine Kampagne jetzt  
EP : Primtivzivilisation, völlig enthemmt, in aller Öffentlichkeit, auf der Straße. 



___

17.11.2008; EU vs. Nagetiere
Gen-Mais macht Mäuse mürbe
"...Vor allem in der vierten Generation haben die mit Gen-Mais 
des US-Konzerns Monsanto gefütterten Mäuse weniger 
Nachkommen als Tiere aus der Kontrollgruppe. Deren 
Nachkommen, die mit normalem Mais gefüttert wurden, 
waren zudem größer und schwerer als jene aus der Gen-Gruppe. 
Die Gen-Mäuse hatten Mais gefressen, der sowohl resistent 
gegen das Totalherbizid Roundup ist als auch ein Insektizid 
gegen Schädlinge produziert. ..." 
EP : Wenn Mäuse schon trotz ihrer unglaublichen Fruchtbarkeit 
Nachwuchs-Probleme bekommen, wie wird das erst beim Menschen 
sein.
Und der Wahnsinn kommt erst nach 100 Jahren zum tragen.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten! 
Stellt sie vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
 



 16.11.2008; Amazonas-Regenwald soll zur Rodung freigegeben werden;
Eine Gesetzesvorlage soll Waldbesitzern die Abholzung 
von 50 Prozent ihres Gundbesitzes erlauben. 
EP : Stoppt die Wahnsinnigen. 


                         _______________


16.11.2008 :  

14.11.2008; "....SINN: Wir haben die Bankenkrise bereits seit dem 
vergangenen Sommer befürchtet, als der Interbankenverkehr 
zusammenbrach. Das war schon eine außerordentlich kritische 
Situation, die dann durch Liquiditätsspritzen der Notenbanken 
aufgefangen wurde. Wir waren davon überzeugt, dass sich die 
Situation noch weiter verschärfen würde. Aber das jetzige 
Ausmaß ist schon beachtlich. Eine Krise wie diese erlebt man 
nur einmal in einem Menschenleben. 
EP : Noch so ein Experte?
Jetzt, da es alle wissen, weiß er es auch.
Er wurde aber dafür bezahlt, damit er es vorher hätte 
wissen können zur Vermeidung von Problmen.
Die römischen Priester, z. B., konnten schon vor 
2000 Jahren Derartiges mit beliebiger Vorlaufzeit aus der 
Vogelscheiße vorhersagen, bei 50-%-iger Eintrittswahrscheinlichkeit. 
Daran sollte er sich mal ein Beispiel nehmen. 

15.11.2008; Inkompetenz
Struck will Wirtschaftsweise abschaffen; 
SPD-Fraktionschef Struck hält das Gremium der fünf 
Wirtschaftsweisen für inkompetent und überflüssig. 
Finanzminister Steinbrück solle den Rotstift ansetzen, fordert er.
"...Wenn man frühere Prognosen mit der eingetretenen Realität 
vergleicht, merkt man recht schnell, dass diese so genannten 
Weisen vor allem viel heiße Luft produzieren..."
EP : Kehrt bei Struck der Verstand ein oder hat er beim Denken mal Glück gehabt. 



15.11.2008; Finanzgipfel der G 20; Der Mythos Bretton Woods;
Und warum die Lehre aus der Weltwirtschaftskrise feste Wechselkurse lautete.  



16.11.2008; Was soll der G20-Gipfel? 



15.11.2008; Krise im Griff? Regierungschefs von sich selbst begeistert.  
Steinbrück würdigt Ergebnis des Welt-Finanzgipfels als beispiellos.
"...Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat das Ergebnis 
des Welt-Finanzgipfels als beispiellos gewürdigt. "Ich glaube, 
man kann unterstellen, das es in dieser Größenordnung und 
mit der Konkretheit so etwas noch nicht gegeben hat", sagte 
Steinbrück am Samstag nach dem Ende des Treffens in 
Washington. "Die Vorschläge sind sehr klar und entsprechen 
auch dem deutschen Interesse", ergänzte er. "Das Fazit ist in 
der Tat: das ist eine angemessene Antwort auf die Dimension 
der Probleme"..."
Das 10-seitige G20-Kommuniqué im Wortlaut. 
EP : Steinbrück und Merkel begeistert? 
Ja, sie können nun sagen sie seien dabeigewesen,
trotz ihrer Ahnungslosigkeit und Einfalt.  

 16.11.2008; G20-Finanzgipfel sagt: Yes, we can, but later; 
Merkel und Steinbrück sehen Substantielles in den Absichtserklärungen geleistet. 



15.11.2008;  Gutachten: US-Kreditkartenblase wird platzen; 
Einige interessante Informationen zum System der Privatkredite in den USA  



15.11.2008; USA: Kursziel null
EP : Einziger Lichtblick: Weniger als Null ist abgewendet. 



15.11.2008;  Opel will sich von GM lösen ;
Verzweifelter Befreiungsskampf. Suche nach Investoren. 
Opel fürchtet um Milliarden, die General Motors der Tochter 
schuldet. 
Milliarden Staatshilfe? 
EP : GM soll Opel verkaufen. 
Das verbessert die finanzielle Basis von GM beträchtlich.
Und vor Allem die von Opel. 
Und wenn Opel pleite geht?
Auch kein Schaden.
Das Kapital von Opel geht nicht verloren!
Dafür sorgt schon der Eigennutz der Kapitalgeber von GM. 
Und aus deutscher und der Arbeiterschaft von Opel Sicht 
wäre es das beste, wenn Opel pleite gehen würde.
Politiker aus Regierungen und Parlamenten, die Geld oder 
Bürgschaften für Opel bereitstellen wollen, gehören vor 
Gericht gestellt und zu Schadenersatz herangezogen. 
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.  



16.11.2008; Finanzmärkte; Die kriminelle Seite der Krise  


___

15.11.2008;  Die Bundesregierung diskutiert einem Magazinbericht 
zufolge über die Einrichtung von Schwerpunktstaatsanwaltschaften 
für die Bundeswehr. 
EP : Diese Staatsanwaltschaft wird sich später auch mit den 
Handlungen und Unterlassungen des Verteidigungsministers, 
Regierungs- und Parlamentsmitgliedern und beteiligten Beamten 
befassen. 



14.11.2008; Belgische Senatoren wollen Nato-Beitritt Georgiens blockieren;
"...Den georgischen Präsidenten Michail Saakaschwili 
bezeichnete Dubie als Kriegsverbrecher, der den Krieg in 
Südossetien entfesselt hat...."   

                         _______________


15.11.2008 :  


14.11.2008; Too Big To Fail;  Too Big To Save;   



14.11.2008; Finanzanalysten sehen gelockerte Bilanzvorschriften kritisch  



14.11.2008; US-Kreditkarten; Die Blase droht zu platzen
EP : Was sind das alles für Experten?
Jetzt, da es alle wissen, wissen sie es auch.
Sie wurden aber dafür bezahlt, damit sie es vorher hätten 
wissen können zur Vermeidung von Problemen.
Die römischen Priester, z. B., konnten derartiges sogar schon vor 
2000 Jahren aus der Vogelscheiße vorhersagen, bei 50-%-iger
Eintrittswahrscheinlichkeit und beliebiger Vorlaufzeit. 
Oder sollen all diese "Experten" ihre Opfer nur für dumm verkaufen?  



14.11.2008; Opel bittet um Staatsbürgschaft
EP : GM plündert Opel, um den Crash zu vermeiden und Hessen 
soll die Löcher stopfen?
Nun ja, versuchen kann man es ja.
Idiotie, Korruption und Wahnsinn in Deutschland bieten 
schließlich mittlerweile eine unglaubliche Erfolgswahrscheinlichkeit.
Zur Klärung:
Opel kann völlig problemlos pleite gehen.
Das Kapital nimmt dabei kaum Schaden.
Es wechselt nur den oder die Besitzer.
Eine Bürgschaft wäre Diebstahl von Volksvermögen.
Und außerdem ist Opel das am besten funktionierende 
Unternehmen bei GM. 
Das geht als letztes pleite.  


___


14.11.2008; Der schlimmste Albtraum für Washington: Einigung 
zwischen der EU und China
EP : Aber! Die USA sind die stärkste Militärmacht der Welt.
Die kann alles wenden oder verhindern.  



13.11.2008; Celente sagt voraus, dass die USA in 
4 Jahren keine entwickelte Nation mehr sein werden
Führender Trendprognostiker spricht von Revolution, Aufständen 
und Steuerrebellionen bis zum Jahr 2012  
EP : Als politischer Mensch weiß man, daß es so kommen kann.
Man weiß aber auch, daß es schlimmer kommen kann.  


___

14.11.2008; RAF-Mordfall Siegfried Buback; 
Ein Mann klagt an
EP : Das Ganze ist mysteriös.   



14.11.2008; SPD fordert Eingreifen Oettingers in Affäre um NS-Äußerungen;
Lüttke hatte den 1945 im Konzentrationslager Flossenbürg 
hingerichteten NS-Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer 
einen «ganz gewöhnlichen Landesverräter» genannt. 



14.11.2008;  Nahles kritisiert "verantwortungslose Zocker"
EP : Sie versteht zwar nichts, aber sie kennt natürlich die "Täter".
Aber deshalb darf sie auch auf dem SPD-Vorstandsposten hocken bleiben.
Primitivzivilisation läßt grüßen.
Aber wer sind die Köpfe der SPD?  



                         _______________


14.11.2008 :  


13.11.2008; Dramatische Wende in der US-Krisenstrategie
EP : Die Geister, die sie riefen, werden sie nun nicht mehr los  



13.11.2008; US-Einlagensicherung FDIC greift General Electric unter 
die Arme und hilft mit 139 Milliarden Dollar aus. 
EP : Die USA stützen ihre Trümmer-Unternehmen mit 
gigantischen Subventionen, gut getarnt im Nebel der 
Finanzkatastrofe. 



TOP; 14.11.2008; Warum Sparen keine Vorsorge für die Zukunft ist 
und acht Vorschläge (an die Politik, EP), es anders zu machen   




13.11.2008; Jetzt, da es schon alle befürchten, befürchtet es 
Norbert Walter, der Chefvolkswirt der Deutschen Bank auch langsam.
Er wird aber dafür bezahlt, daß er so etwas schon vorher befürchtet, 
damit es erst gar nicht eintritt. 
Die römischen Priester, z. B., konnten so etwas schon vor 
2000 Jahren aus der Volgelscheiße vorhersagen, bei 50-%-iger Eintrittswahrscheinlichkeit und beliebiger Vorlaufzeit. 



13.11.2008; Der Wirtschaftsweise Bofinger fordert im FR-Interview 
kreditfinanzierte Investitionen des Staates - und weitere 
kräftige Zinssenkungen der Europäischen Zentralbank. 
Die habe die Krise verschärft.  



13.11.2008; Der Befund einer deutschen Rezession schon im Sommer 
lässt erahnen, dass es noch andere Gründe für den 
Abschwung gibt als die Finanzkrise. Die Bundesregierung 
hat dazu maßgeblich beigetragen - und sollte daraus sofort 
Konsequenzen ziehen.  



13.11.2008; Schlamperei im Hause Steinbrück
"...Ausschussmitglied Wissing kritisiert: "Steinbrück sagte noch 
am 15. Oktober, die Depfa könne gar nicht geprüft werden, weil 
sie in Irland sitze. Und Asmussen saß daneben und nickte." Zu 
diesem Zeitpunkt habe der Bericht schon längst im Ministerium 
gelegen. "Ein Abteilungsleiter, der sagt, das interessiert ihn 
nicht, obwohl es um Milliarden geht, ist untragbar", so Wissing. ..."
EP : Wer derartige Iioten, Verbrecher und Wahnsinnige als 
Führungspersonal verkraftet, braucht keinen Feind mehr zu fürchten  



14.11.2008; US-Verbraucher sollen Konsum anheizen
Schuldenmachen wird Bürgerpflicht; 
US-Finanzminister Paulson greift zu Plan B: 
Er will den Banken nicht länger kriselnde Wertpapiere abkaufen, 
sondern die US-Wirtschaft mit Hilfe der Verbraucher stützen. 
EP : Alles außer Kontrolle oder Vorsatz?
Entweder will Paulson die Zusammenhänge nicht verstehen 
oder er kann sie nicht verstehen. 



12.11.2008; “Wir wollen uns möglichst reinrassig deutsch halten” 
"...Der Vizepräsident des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann 
zu dem Vorfall: “Die Vokabel ist skandalös.” Ihre Verwendung sei 
an den Tagen um den Jahrestag der Reichspogromnacht am 
9. November besonders geschmacklos. Schockierend ist auch, 
dass das Publikum offenbar geschwiegen hat”...." 
EP : Ja, sogar  Graumann selbst hat geschwiegen.
Wie dem auch sei, vielleicht ist das ja ein Lichtblick. 


___

LPH, Liberte pour l'histoire; Appel de Blois;  DER APPELL VON BLOIS;
EP : Was im feudalen Saudi-Arabien die Religionspolizei, das soll 
nun im säkularisierten Europa als Geschichtspolizei Fuß fassen.
Primitivzivilisation.
Durchgeknallte dieses Kalibers ließen vor gar nicht so langer 
Zeit auch in Europa die Leute glauben und bekennen, daß die Erde 
eine Scheibe sei, und bei Zuwiderhandlung als Ketzer verbrennen.
Der Appel von Blois richtet sich gegen die Festschreibung 
geschichtlicher Wahrheit per Gesetz in der ganzen EU.
Er richtet sich gegen die Bestrafung entgegenstehender Meinungen 
und Glaubensbekenntnisse.
Er richtet sich gegen Fremdherrschaft Europas.
Er richtet sich gegen Fremdherrschaft Deutschlands.
Er richtet sich gegen Idiotie, Korruption und Wahnsinn in Deutschland und Europa.
Er richtet sich gegen die Primitivisierung Deutschlands und Europas.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Bestraft sie nicht unter 10 Jahre Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Selbst wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. .  



13.11.2008; "Der Vortrag bei der Konferenz der Anti-Zensur-Koalition 
im schweizerischen Frauenfeld vom 27. September zeigt auf, dass 
die zunehmend autokratischeren supranationalen Regierungen im
Westen die gleichen Urheber und das gleiche Ziel aufweisen wie 
die "konkurrierenden" Systeme Faschismus und Kommunismus/Sozialismus." 


___

14.11.2008; Mehrheit des Parlaments wollte Amtsführung Tiefensees nicht missbilligen
EP : Die Mehrheit des Deutschen Bundestages repräsentiert Primitivzivilisation  


___

 13.11.2008; Roland Berger Stiftung dokumentiert Menschenhandel und Sklaverei 
EP : Je niedriger die garantierten Einkommen, desto höher sind die Zahlen der Sklaven.
Mit Berger haben die 1-Euro-Jobber einen mächtigen Mitstreiter gewonnen. 



13.11.2008; Deutsche Telekom, Datendiebstahl; 
Die Motive im Spitzel-Skandal werden immer rätselhafter. 
EP : Hier haben ausländische Verbrecherbanden ihre Hände mit im Spiel. 
Stellt die die Köpfe vor Gericht.
Bestrafung nicht unter 10 Jahren Hartz-IV 


___

14.11.2008; Gentechnik; Monsanto und Bayer 




                         _______________


13.11.2008 :  


12.11.2008; Korruptionsaffäre kostete Siemens bisher 2,9 Milliarden
EP : Diese Summen gehen für Investitinen verloren.
Siemens in Auflösung.
Es hat den Anschein, als wenn die Aufklärung des Korruptionsfalls 
bei Siemens der überhaupt größte Fall von Korruption bei Siemens  ist. 



12.11.2008; US-Notenbank greift nach Oberaufsicht bei 
Kreditausfallwechseln (Kredit Default Swaps) 
EP : Alle Kredit Default Swaps, die den Wert des besicherten 
Kredits übersteigen, sind wie Spiel- und Wettschulden zu 
behandeln. 
Die Zahlungpflicht ist außer Kraft zu setzen.
Die eingenommenen Gelder sind zu beschlagnahmen.
Ihre Emittenden und Besitzer sind zu bestrafen.



12.11.2008; Jagd auf die Haie; 
Wie FBI-Fahnder das kriminelle Treiben auf dem wilden 
US-Immobilienmarkt aufzudecken versuchen   



12.11.2008; Was hat die Fed mit 2 Billionen gemacht? 
EP : Sie klauen alles Geld der USA und der Welt. 



12.11.2008;  Putin stellt Ostsee-Gas-Pipeline infrage
"...Ministerpräsident Wladimir Putin sagte, Europa müsse 
sich entscheiden, ob es so viel Gas brauche, wie Russland 
durch die Röhre liefern könne. Falls nicht, "werden wir die 
Pipeline nicht bauen", sagte er am Mittwoch in Moskau 
nach einem Gespräch mit dem finnischen Premier Matti 
Vanhanen. ..."
EP . Was ist da los?
Soll Westeuropa von polnischer, tschechischer oder 
ukainischer Willkür abhängen?
Was sagt unser Politpersonal dazu?
Was für Idioten sind da am Werk.  



___

08.11.2008; brauchen sich über die CDU/CSU nicht zu beschweren. 
Mit Israel-Solidarität und Antizionismus-Kritik dienen Gysi 
und Genossen die Linke dem Kriegsmainstream an. 



12.11.2008; Der Zentralrat der Juden hat die Verwendung der 
Nazi-Vokabel "reinrassig" durch den Logistikunternehmer 
Klaus-Michael Kühne am Mittwoch scharf kritisiert.
EP : Ein Kühne(r) Werbegag.
Die Reklame betreibt der Zentralrat der Juden ganz von allein. Geil.
Da läßt sich sogar die gesamte deutsche Sprache nutzen, wie 
Insider verlauten ließen! 
Irgend jemand hat sogar behauptet, daß auch die Nazis 
Deutsch gesprochen haben sollen. 
Aba mer waas es nit.
Das ist aber die internationale Renaissance der 
Deutschen Sprache.
Nie war sie wertvoller als heute. 



12.11.2008; EU-Kommission kippt Gurken-Norm
"...Die EU stützte sich bei der Formulierung dieser Vorgaben 
ihrerseits auf Empfehlungen der Uno-Wirtschaftskommission 
für Europa in Genf, die solche Normen zur Erleichterung des 
internationalen Handels entwickelt hat. ..." 
EP : Mit welchem Stuß sich die UNO befaßt. 



___

12.11.2008; Deutsche Schüler demonstrieren gegen «Bildungsmisere» 
EP : Das Engagement ist wohltuend.
Die Ziele der Demonstration aber lassen auf Orientierungslosigkeit 
und Fehlleitung schließen. 



___

13.11.2008; Der BKA-Blick in den Computer und ins Schlafzimmer  


___

12.11.2008;  Putin stellt Ostsee-Gas-Pipeline infrage
"...Ministerpräsident Wladimir Putin sagte, Europa müsse 
sich entscheiden, ob es so viel Gas brauche, wie Russland 
durch die Röhre liefern könne. Falls nicht, "werden wir die 
Pipeline nicht bauen", sagte er am Mittwoch in Moskau 
nach einem Gespräch mit dem finnischen Premier Matti 
Vanhanen. ..."
EP . Was ist da los?
Soll Westeuropa von polnischer, tschechischer oder 
ukainischer Willkür abhängen?
Was sagt unser Politpersonal dazu?
Was für Idioten sind da am Werk.  



12.11.2008; Neue wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen 
keine vorliegende Erderwärmung  




                         _______________


12.11.2008 :  


Keine Nachrichten.

                         _______________


11.11.2008 :  


Die größte Katastrofe unserer Zeit ist, daß trotz der gigantischen, 
nie dagewesenen  zivilisatorischen Herausforderungen unserer 
Zeit Machtstrukturen und Erziehung in Richtung 
Anpassungsbeflissenheit, vorauseilendem Gehorsam, Duckmäusertum 
gegen jede Wahrheit und Klarheit, gegen jede Ethik wirken.
Das allein erlaubt die umfassende Korruption unserer nationalen
Führungsstrukturen mit Idiotie, Kriminalität und Wahnsinn,
die Korruption von Bundesregierung, Parlament und 
Wirtschaftsunternehmen.
                                                (EP,  11.11.2008)



10.11.2008; Angeschlagener Versicherer; AIG wird teilverstaatlicht
EP : Damit hat auch die USA die öffentlich-rechtliche Rente.
Wenn sie dazu noch zum Umlageverfahren übergehen, haben sie 
das natürlichste und  effizienteste Rentensystem, das denkbar ist.
In Deutschland ist man leider dabei, die Rentenversicherung 
zu verriestern, zu privatisieren, um sie der Plünderung 
überantworten zu können. 



10.11.2008; Verraten und verkauft - Kleinanleger stehen zu Tausenden im Regen  



09.11.2008; Who are the Architects of Economic Collapse?  
EP : Wer sind die Architekten des wirtschaftlichen Zusammenbruchs?
Wer sind die Architekten des zivilisatorischen Zusammenbruchs?
Ja, wer wohl?
Genau!




10.11.2008; Die Deutsche Bank spricht für General Motors eine 
Verkaufsempfehlung aus. Kursziel: Null!  



10.11.2008; US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae mit 
Rekordquartalsminus von 29 Mrd. Dollar.
EP : Die Katastrofe hebt ab. 



10.11.2008; Finanzkrise bei Versicherern; Allianz: Weiterer Milliardenverlust droht  



06.11.2008; "Ende des Privatisierungswahns"
Regierung stoppt Börsengang der Bahn 
EP : Trotz seiner Korruptheit darf Tiefensee jetzt auf seinem Posten bleiben.
Welch ein Wahnsinn. 



10.11.2008; Infineon-Tochter in Schwierigkeiten; Qimonda droht das Ende; 
EP : In den Siemens-Schlüsselpositionen Plünderer, Zersetzer und Saboteure.  



11.11.2008; Mohn/Bertelsmann hat sein Ziel erreicht : Deutschland hat immer weniger Studenten
EP : Legt diese gefährliche zivilisatorische Dreckschleuder-Organisation still.
Stellt diese Zersetzer wegen Zerstörung zivilisatorischen Kapitals vor Gericht. 



___

19.06.2006; “Wir sind nun ein Imperium, und wenn wir handeln, schaffen wir 
unsere eigene Realtität. Und während Ihr diese Realität 
studiert, wohlüberlegt, wenn man so will, handeln wir schon 
wieder, schaffen neue Tatsachen, die Ihr dann auch wieder 
studieren könnt, und so unterscheiden sich die Welten.“
Orinalzitat:
He (EP : Cheney) cut me off. 'That's not the way the 
world really works anymore,' he continued. 'We're an empire now, 
and when we act, we create our own reality. And while you're 
studying that reality -- judiciously, as you will -- we'll act 
again, creating other new realities, which you can study too, 
and that's how things will sort out.' "  



10.11.2008; NY Times: Weisses Haus führte seit 2004 weltweit Schwarzen Krieg  



10.11.2008; Konformität: Vom Gegner zum Verbrecher
Bis zuletzt hätte man mich noch davon überzeugen können, das 
ich mit meinen Analysen falsch liege. Doch ergibt es sich leider 
anders. Die Nächsten Opfer im Kampf gegen den Terror sind 
gefunden. Legen Sie sich zurück und genießen Sie solange Sie 
noch können. Vielleicht sind auch Sie bald schon der Nächste 
Terrorist der den Weltfrieden bedroht.  



Das Parlament; 10.11.2008; Die Zahl der von privaten Unternehmen 
betriebenen Haftanstalten in den USA steigt stetig - 
trotz teilweise unhaltbarer Zustände  



10.11.2008; Politisches Buch; 
Ein Sammelband beleuchtet rechte Kampagnen gegen Muslime 
EP : Die Kampagne "pro Köln" wird offensichtlich aus Israel gesteuert.
Das links-rechts-Schema erhöht hier wie sonst auch nur die Verwirrung 


___

10.11.2008; Die herrschende Klasse am Beispiel der Familie Sarrazin  



10.11.2008; 1998 wurde der Menschenrechtsausschuss als eigenständiger Ausschuss gegründet. Ein Rück- und Einblick 
"...Menschenrechte als Leitlinie der deutschen Außenpolitik..."
EP : Derartige religiöse Ansprüche werden normalerweise nur 
von Sekten verteten.
Der Niedergang Deutschlands in der Welt zeigt, daß die das ernst meinen. 



10.11.2008; Verfahren gegen Liechtensteiner Steuersünder eingestellt 
EP : Bananenrepublik. Korruption jetzt schon in der Justiz. 


___

10.11.2008; Armut in Köln; "Die Türken stabilisieren das Viertel"
EP : Diese Inseln der Ordnung sind die Ursache für die 
Erhöhung des allgemeinen Chaos.  




                         _______________


10.11.2008 :  


10.11.2008; Rettungspakete; Banken stecken in der Zwickmühle  



10.11.2008; Obama und die finanzielle »Atomexplosion«; 
US-Wirtschaft steht vor düsterer Entwicklung im Jahr 2009, ein 
Dollar-Zusammenbruch ist möglich  



10.11.2008; Finanzkrise erreicht Allianz und Co
Versicherungen sind verunsichert  



09.11.2008; Porsche / VW: Der größte Insider-Skandal der Börsengeschichte?
EP : Der Herr der Spekulation ist der Herr der Gewinne der Blase.
Das gilt für die US-Finanzkrise mit ihrer globalen Finanzkatastrofe 
im Gefolge genauso, wie die Herrschaft von Porsche  über die 
VW-Spekulation.
Immer ist das Insiderwissen. Im Kleinen wie im Großen. 
Sonst ließe sich eine Blase ja nicht steuern.
Die Finanzwirtschaft ist ein Netzwerk von Insidern mit 
unterschiedlichen Graden der Transparenz ihrer Vernetzung. 



10.11.2008; Telekom-Chef fordert Wirtschaftsführer auf, 
Deutschland treu zu bleiben  



___

10.11.2008; EU startet Militäreinsatz gegen Piraten vor Somalia
Der Militärdienstleister Blackwater will in das Geschäft 
der Piratenbekämpfung einsteigen
EP : Piraterie und seine Bekämpfung als Geschäftsfeld.   

23.10.2008; Das Europäische Parlament legitimiert 
heute den Einsatz von Kriegsschiffen gegen Piraten vor 
Somalias Küste. Selbstverständlich werden humanitäre 
Gründe für den militärischen Schutz wichtiger Handelswege 
vorgeschoben 



07.11.2008; Von George H.W. Bush senior zu Barack Obama - Teil 1  

08.11.2008; Von George H.W. Bush zu Barack Obama - Teil 2
Die Stille nach dem Sturm  

Von George H.W. Bush zu Barack Obama - Teil 3   


___

08.11.2008; Privatisierung durch die Hintertür;
Massendemonstrationen in Griechenland gegen Entwertung 
von Hochschuldiplomen  


___

09.11.2008; Merkel fordert entschiedenes Vorgehen gegen Rechtsradikalismus
EP :  Es gibt in Deutschland nur ein Übel:
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen und Parlamenten.
Stellt sie vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 


                         _______________


09.11.2008 :  


08.11.2008; Allianz nimmt Prognose zurück
Münchener Versicherungskonzern in der Krise
"...Mit einem in den ersten neun Monaten auf 37,5 Milliarden von 
47,8 Milliarden Euro gesunkenen Eigenkapital bliebe die 
Kapitalausstattung der Gruppe auf einem "hohen Niveau". ..."  



07.11.2008; Talsohle noch nicht erreichtGreenspan warnt Anleger
EP : An wen richtet sich das?
Der Börse, jedenfalls, ist das egal.
Diese Worte halten Neuanleger zurück.
Diese Worte lassen Verkäufer keine Käufer finden.
Welche Interessen verfolgt Greenspan?



TOP; 06.11.2008; Habermas; Internationale Weltordnung;  Nach dem Bankrott  



08.11.2008; «Spiegel: Bundesregierung verzögert Ost-West-Rentenangleichung
EP : 20 Jahre nach dem Fall der Mauer immer noch Unterschiede?
Das ist Sabotage.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 

___

08.11.2008; Die Iran-Situation: USA, 
EU und Indien ziehen Flotten vor Ostafrika zusammen   



08.11.2008;   „FAZ“ betont Judentum des Moderators in Artikel zur TV-Sendung  
Friedman empört über „antisemitischen Reflex“ 
EP : Dieser „antisemitische Reflex“ tritt immer ein bei 
philosemitischer Überanstrengung. 
Dieser „anti-Reflex“ trat schon der philochristlichen Überanstrengung der Inquisition in Person des anti-Christen entgegen. 
Friedmann, jedenfalls, ist die philosemitische Überdehnung des 
Judentums in Deutschland.
Wehret den Anfängen! 
§ 130 StGB; 
Schon jetzt sind Glaubens- und Meinungsdelikte auf breiter 
Linie im Vormarsch: 

28.04.2008; Horst Mahler muss für zehn Monate ins Gefängnis  



08.11.2008; Nach umstrittener Pogrom-Äußerung; 
Zentralrat verschärft Kritik an Wulff   
EP : Das einzige Vergehen, was ich im Moment bei Wulff erkennen kann
ist, daß er deutsch gesprochen hat, die Sprache der Nazis.
Es stellt sich hier also die Frage, wer bei einem Abtreten von 
Wulff diesem nachfolgen würde.
Der Betreffende muß schon jetzt seine Seele an den Zentralrat der 
Juden in Deutschland verkauft haben. 

___


07.11.2008;  Teach First Deutschland und die Privatisierung (zuerst) 
der Lehrerausbildung   


___

08.11.2008; Dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» sagte Seehofer laut 
Vorabbericht, CDU, CSU und SPD litten unter Substanzverlust. 
«Es fehlen Persönlichkeiten, richtige Typen, Gesichter, die 
Meinungen artikulieren und dafür streiten», betonte der CSU-Chef. 
Politiker müssten dazu bereit sein, Positionen zu beziehen, auch 
wenn dies mit persönlichem Risiko verbunden sei. 
EP : Seltsam. Eigentlich müßte er wissen, daß jeder Kopf, der sich zeigt, 
abgeschnitten wird. Es wird hundertprozentige 
Anpassungsbeflissenheit und vorauseilender Gehorsam erwartet.
Das kann er nur durchbrechen, indem er öffentlich Diskussionskultur
anstelle Debattierschwachsinn pflegt, und das Richtige fördert, selbst 
wenn es seinen Interessen widerspricht. 
Aber ob Seehofer das schafft? 


                         _______________


08.11.2008 :  


07.11.2008; USA betrachten sich nicht als Ursprung der Weltfinanzkrise 

___

07.11.2008; Brzezinski über den Bundeswehreinsatz am Hindukusch:
"Das ist keine wahre Partnerschaft"  



06.11.2008; readers-edition; Anschlagsziel Bundeswehr: 
Peter Scholl-Latour spricht Klartext
EP : Klartext, wie immer.  



05.11.2008; Merkels Vetodrohung gegen EU-Erweiterung in der Kritik
EP : Stoppt die Idioten in der EU-Kommission 



TOP; 08.11.2008; Verteidigungsminister der USA weitet Doktrin der präventiven Kriege auf Atomangriffe aus  

___

07.11.2008; Zentralrat der Juden verlangt Wulffs Rücktritt nach dessen Vergleich  
EP : Wofür muß der sich denn jetzt entschuldigen?
Oder wird der für das Entschuldigen bezahlt?


                         _______________


07.11.2008 :  


06.11.2008; Die Ankündigung amerikanischer Großbanken, die 
Kreditbedingungen für angeschlagene Hausbesitzer zu 
erleichtern, löste im ersten Moment begeisterte Reaktionen aus.
EP : Erstaunlich, daß sie erst jetzt darauf kommen.
Aber das hätte die US-Regierung zusammen mit einer 
dramatischen Zinssenkung der FED von Anfang an 
erzwingen müssen. Das packt das Übel an der Wurzel.  



06.11.2008; Sarkozy schätzt Krisenkosten in EU auf 800 Milliarden 
EP : Dies Gelder stecken in US-Konsum, werden nicht zurückgezahlt 
und fehlen hier für Investitionen. 



06.11.2008;  Notenbanken in Panik;
Drastische Zinssenkungen: EZB senkt um 0,5 Prozent,  Bank 
of England um 1,5 Prozent. Gerüchte: Geht die BoE auf 0 Prozent? 
Auch Schweiz mit Zinssenkung. Wann geht die FED auf Null?  



06.11.2008; KfW legte 288 Millionen Euro bei Pleitebanken in Island an von AFP;
EP : Und all das fand unter Aufsicht der Creme, genauer, 
Schmiere, der deutschen Politik von ganz "links" bis  zur 
"Mitte" statt. 



06.11.2008; Studie über Kreditderivate verschleiert das Gefahrenpotenzial  



07.11.2008; Hohe Verluste und Mittelabflüsse
Krise der Hedge-Fonds wird immer bedrohlicher 



07.11.2008;
EP : Wer vom Export von Kapital profitiert, darf sich nicht 
wundern, wenn ihn dieses Kapitals dann mit seiner Macht 
konfrontiert. 


___

06.11.2008; England: Nachdem die Verteidigung des geständigen 
britischen Hackers Gary McKinnon im Kampf um dessen 
Auslieferung an die USA an allen juristischen Instanzen 
gescheitert war (...wir berichteten), bildet sich nun mehr 
und mehr eine Bewegung unter britischen Politikern aller 
Parteien, sich bei Innenministerin Jaqui Smith gegen eine 
unbefristete Auslieferung McKinnon einzusetzen. 
EP : Auch in Regierung und Parlament Großbritanniens 
Hochverräter, die die Auslieferung ermöglicht haben..



06.11.2008; Seltsam daß ihm daß erst jetzt einfällt, obwohl 
er mehr als 60 Jahre Zeit hatte, seine Ansprüche anzumelden.. 
Wer hat ihm mitgeteilt, daß seine Ansprüche bedient werden? 



30.10.2008; Krieg in Zentralafrika
Kongo - der zerfallene Staat  



05.11.2008; Obamas Rede nach seiner Wahl zum Präsidenten im Wortlaut  



06.11.2008; OSZE kritiklos zu Verstößen bei US-Präsidentenwahl  



TOP; 25.09.2008; Interview mit Daniele Ganser über die NATO-Armee Gladio; 


___

06.11.2008; „Abbau der Bürgerrechte“
Heftige Kritik von Opposition und Juristen an neuem BKA-Gesetz
Die Gestapo läßt grüßen. 


___

06.11.2008: Zu viele Weichmacher im Kinderurin
spielende Kinder  



07.11.2008; Mit illegalen Glücksspielen werden offenbar 
jedes Jahr um die 15 Milliarden Euro umgesetzt. 
EP : Beim legalen Zocken mit CDS sind es 45 Billionen 
Euro (45.000.000.000.000) und die Verluste werden sogar 
teilweise aus den Staatskassen bezahlt. 


                         _______________


06.11.2008 :  


31.10.2008; Verdienen deutsche Banken Vertrauen?
Wer hat die wahnwitzigsten Räder gedreht?  



13.10.2008; Kollektiver Staatsbankrott?
EP : Solange die Summe der Vermögen höher ist als die Summe der Schulden,
scheint ein Bankrott vermeidbar.  


___

05.11.2008; Barack Obama ist neuer Präsident der USA
EP : Einige erhellende Zahlen.  



04.11.2008; Mehr Informationen zu kommenden »Schocks« und 
über die Warnungen von Powell und Biden
"...US-Verteidigungsminister Robert Gates und Amerikas 
oberster Geheimdienstchef, Michael McConnell, haben jetzt 
zusammen mit dem Chef der Heimatschutzbehörde, Michael 
Chertoff, erklärt, dass auch der neu gewählte US-Präsident, 
der am 20. Januar 2009 sein Amt antritt, gemäß der in den 
letzten acht Jahren angewandten Militärstrategie der 
»allumfassenden Dominanz« (Full Spectrum Dominance) 
regieren wird. ...."  


                         _______________


05.11.2008 :  


04.11.2008; EU bremst Paris bei Plänen zur Weltfinanzreform; 
"...Bundesfinanzminister Peer Steinbrück sagte, es dürfe auch 
nicht der Verdacht entstehen, dass eine «wie auch immer 
geartete europäische Wirtschaftsregierung» etabliert 
werden solle...."
EP : Was für ein Ochse. 
Was für ein Idiot
oder Verbrecher 
oder Wahnsinniger
Was will dieser Trottel eigentlich?
Offensichtlich Alles als auch sein Gegenteil.
Nichts.  



04.11.2008; Deutsche Kommunen haften jetzt mit für AIG
Bonitätsverlust- Knebel und Maulkorbverträge verhindern 
Transparenz über Ausmaß
"...Die Vertragswerke umfassen zumeist weit mehr als 1.000 Seiten, 
basieren auf US-amerikanischem Recht und sind vor allem 
streng geheim. „Zum Schutz der beteiligten Finanzinstitute 
dürfen die jeweiligen Namen und weitere Details entsprechend 
den vertraglichen Vertraulichkeitsverpflichtungen nicht 
genannt werden. Von Seiten der Städte wurde strikt 
vereinbart, sich vertragsgemäß zu verhalten. Andernfalls 
würde dies nicht nur gegebenenfalls Schadenersatzforderungen 
auslösen, sondern auch die städtische Verhandlungsposition 
deutlich schwächen“..."
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  

___

04.11.2008; Schäuble deckt Aufenthalt von Kongo-Warlord Murwanashyaka in Deutschland  



05.11.2008; Präsident Barack Obama - Amerikas Change, Amerikas Chance 
EP : Sieg des Verstandes über Dummheit und Primitivität.
Sieg von Elite über den Pöbel.
Aber:
Ein Präsident Obama ist vor Allem ein guter Amerikaner.
Und danach kommt lange nichts.
Es wäre ein Irrtum, zu glauben, daß die natürliche Konkurrenz 
zwischen Europa und USA mit ihm aufgehoben ist. 
Aber mit ihm läßt sich vielleicht der Modus Vivendi regeln
und die Willkür beenden. 

___

04.11.2008;Hessen: Ypsilanti scheitert 
EP : Es ist schwer zu entscheiden ob Ypsilantis Sieg oder 
Ypsilantis Niederlage schlimmer ist: 
Ihr Sieg bedeutete Zersetzung deutschen Kapitals,
ihre Niederlage Diebstahl deutschen Kapitals.
Beides zu Lasten der Lebensgrundlage deutscher Bürger  



04.11.2008; Mißfelder vermisst Wirtschaftskopf in der CDU
EP : Es ist erstaunlich, daß dem jungen Herrn Mißfelder 
auffällt, daß auf den Wirtschaftpositionen der CDU nur 
alte Idioten hocken. 

___

04.11.2008; Transnet klärt auf
Vorsitzender der Bahngewerkschaft des DGB stimmte im 
Aufsichtsrat den »Börsen-Boni« für die Vorstandsmanager zu 
EP : Wessen Interessen vertreten die eigentlich?
Oder ist das die Gewerkschaft der Vorstandsmitglieder? 



04.11.2008; CDU will Gesetz gegen öffentliches Trinken
EP : Ja, die ertragen jetzt das Armutszeugnis nicht mehr, das ihnen mit 
diesem Armutsbild für ihre Idiotenpolitik ausgestellt wird. 
In Kneipen darf nicht mehr geraucht werden.
In der Öffentlich darf nicht mehr gesoffen werden.
Nur im öffentlichen Fernsehen muß man tagtäglich den Anblick 
dieser Nichtsnutze und Politidioten ertragen, die immer 
entschlossener und dreister gegen das Wohlbefinden des 
Volkes vorgehen.  


                         _______________


04.11.2008 :  


03.11.2008; Commerzbank bekommt Hilfen und Portugal verstaatlicht Bank 



03.11.2008; Credit Default Swaps; Kompetenzstreit um Derivatemarkt
EP : Credit Default Swaps, CDS, sind Wechsel und gehören wegen 
des Risikos erfolgreichen Betruges verboten. 



 03.11.2008; Der Geheimdienst und die Börse;
Eine Studie nährt den Verdacht, dass CIA-Mitarbeiter, Politiker 
oder Manager sich im Vorfeld von "Aktionen" mittels 
Insider-Geschäften bereicherten 
EP : Das wundert nur die Einfältigen. 

___

01.11.2008; 185 UNO-Staaten verurteilen US-Blockade gegen Kuba.
Drei Gegenstimmen : USA, Israel und Palau
Zwei Enthaltungen : Marshall-Inseln, Mikronesien  



03.11.2008; Heftige deutsch-französische Einflusskämpfe begleiten 
den Krieg im Kongo. Paris will den Vormarsch der Rebellenmilizen 
stoppen, die für einen Verbündeten Berlins und Washingtons 
kämpfen, und verlangt dazu einen Militäreinsatz der EU. Berlin  



03.11.2008; Rebellenorganisation: Gesuchter kongolesischer 
Milizenchef lebt in Deutschland
EP : ... und führt von hier aus Krieg im 
Kongo unter dem Schutz Deutschlands mit Unterstützung aus 
deutscher Sozialhilfe und  mit Hilfe von Telefon, eMail, 
Internet, Google Maps und Earth gegen Deutsche Interessen.
Ja, das sicherste Versteck ist die Höhle des Löwen.
In Regierung, Parlament und Behörden Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige.  



04.11.2008; Verwandte eines 9/11 Terroristen spionierten für Israel; 
EP : Wenn es stimmt, bestätigt es die Verschwörungstheorien um 
das World Trade Center. 

___

04.11.2008; Fäden der Sex-Erpressung laufen in Zürich zusammen
EP : Zuhälterei auf hohem Niveau: Der Top-Zuhälter schickt 
seine Mann-Prostituierten zum Anschaffen bei Frauen und 
lebt dabei in Saus und Braus. 

___

03.11.2008; «Die Schweiz gerät unweigerlich in den Strudel»
Interview mit Dennis Meadows, dem Co-Autor von «Die Grenzen des Wachstums»  





                         _______________


03.11.2008 :  


Der US-Hyothekenbetrug kostet jeden Bundesbürger vom ältesten 
Greis bis zum neugeborenen Kind 3.000 - 10.000 Euro.
                                                 (EP, 02.11.2008)



Einkommensgleichheit ist Wachstumsmotor. 
Einkommensunterschiede fördern Spekulation und Blasenbildung 
im Finanzbereich, aber auch im Bereich des Lebensnotwendigen.
                                                 (EP, 02.11.2008)

Das Geld, das im Zusammenhang mit dem aktuellen Finanzbetrug 
aus der ganzen Welt in die USA gespült wird, hat zwei 
Wirkungstendenzen:
1. Bei Gleichverteilung des Geldes in der Bevölkerung treibt es die Inflation.
2. Bei Ungleichverteilung bildet es Blasen, Spekulationsblasen.
                                                 (EP, 02.11.2008)



02.11.2008; Frankreich legt Pläne für «Frühwarnsystem» vor; 
IMF und Weltbank sollen demokratischer werden  



01.11.08; “Chuck und sein Gaul” oder 
“Wie das amerikanische Finanz-System funktioniert” 



03.11.2008; Ackermann zeigt Merkel den Stinkefinger 
EP : Die Deutsche Bank kann durch Untätigkeit der Deutschen 
Bundesregierung evtl. noch Gewinne aussschütten, obwohl die 
Erträge dafür gar nicht vorhanden sind, und die Bank ohnehin 
vom Bund übernommen werden muß.  

___

01.11.2008; Italien: Polizei soll Studentenproteste ersticken  



03.11.2008;  Shlomo Sand "Wann und wie wurde das jüdische Volk erfunden?" 

___

02.11.2008;  Univ.-Prof. Dr. Joachim Bohnert: Weisungen dürfen nicht die Schwelle zum Rechtswidrigen überschreiten 
EP : Oh heilige Einfalt.
Interview mit einem "Professor", der nicht einmal die Grundprinzipien 
demokratischer Organisation kennt, der spricht, wie ein mittelalterlicher 
Feudalherr, obwohl er dafür bezahlt wird, die Erkenntnisse der 
Aufklärung (1789) weiterzuentwickeln. Eine Figur aus dem Sumpf 
Deutscher Primitivzivilisation. 



02.11.2008; Der Spatz im Gebälk: Auf hoher See 
oder vor einem deutschen Gericht nur noch in Gottes Hand…   



03.11.2008; Ex-"Spiegel"-Chef Aust geht gegen RAF-Ermittler und Medien vor  
"...Der Generalstaatsanwalt hatte in einem Interview der "Stuttgarter 
Zeitung" gesagt, Aust sei "nur deshalb plötzlich von seiner 
Mordversion abgerückt und auf die staatliche Seite gewechselt, 
weil aus der RAF heraus die Selbstmorde bestätigt worden sind". 
Pflieger war Mitte der 70er Jahre Mitverfasser von Anklagen gegen 
führende Köpfe der RAF. ..."
EP : Wer ist die RAF?
Wer ist ihr Sprecher?
Existiert sie noch?
Mysteriös.



03.11.2008; Horst Seehofer gab vor laufender Kamera zu, 
dass sich die Politik gegenüber der Pharmalobby zurückziehen 
muss, weil diese zu stark ist.
EP : Damit kann er nur meinen, daß die finanziellen Argumente der 
Pharmalobby so stark sind, daß ihnen Politiker nicht widerstehen können.  



01.11.2008; "Sergey Lagodinsky, Sozialdemokratischer
Dhimmi , in vier bis acht Jahren im Bundestag..." 


___

03.11.2008; Umfrage: Zustimmung für Einführung von Mindestlöhnen wächst 
EP: Der Zustimmung in der Bevölkerung steht eine ähnlich hohe Ablehnung von Bundestag und Bundesregierung entgegen. 
Aber was haben die mit ihrem Volk zu tun?
Da könnte ja jeder kommen.



03.11.2008; Droht eine europäische Lohnsenkungsspirale? 



03.11.2008;  Manipulierte Arbeitslosenstatistik verschleiert 
das Fehlen von 9,6 Millionen Vollzeit-Arbeitsplätzen  


                         _______________


02.11.2008 :  


01.11.2008; Meadows : «Sechs Milliarden Menschen können nicht den Lebensstandard der Schweiz leben»
EP : Es ist erstaunlich, daß Meadows trotz seiner Erfahrungen mit
Sytemanalyse und Systemsimulation den grundlegenden Zusammenhang 
zwischen Bevölkerungsdichte, Kapital, Konsum und Wachstum nicht 
versteht. Er weiß nicht, daß schon die Minderung der vorhandenen 
Resourcen durch Verbrauch unvermeidbar das Wachstum treibt.
Das, obwohl er das in seiner "System Dynamics" programmiert haben muß.
So wird die falsche Aussage, daß Wirtschaften ohne Wachstum mit 6 Mrd. 
Menschen möglich sein soll, plausibel.
Trotzdem bleiben die übrigen Behauptungen und Forderungen îm 
Großen und Ganzen richtig. 



02.11.2008; Tiefensees Appell; „Verzichten Sie auf den Bonus“ 
EP : Ablenkungsversuch Tiefensees von seiner eigenen Korruptheit.
Bananenrepublik-Populismus.
Primitivzivilisation.
Deutschland wird verwaltet.
Von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen. 



TOP; 02.11.2008; Finanzkatastrofe; Da staunte der Truthahn;
"...Ein Truthahn wird tausend Tage lang gefüttert. Jeden Tag 
registriert die statistische Abteilung seiner Gehirnregion, dass 
die menschliche Rasse sich um sein Wohlergehen sorgt, und 
jeden Tag erhärtet sich diese Feststellung mehr. An einem 
schönen Mittwochnachmittag, einen Tag vor „Thanksgiving“, 
erlebt der Truthahn eine Überraschung...."
EP : Schade, daß dieser Artikel nicht vor der Schlachtung erschien.
Nach der Schlachtung weiß es sogar der Truthahn.
Interessant ist, daß Viele vorhersahen, daß es eine Katastrofe
geben würde. Das gaben schon die inneren Strukturen der 
Finanzkonstrukte als notwendige Folgerung vor.
Zu keiner Zeit nach der Schlachtung des Truthahns aber wurde 
bisher erzählt, daß man die Katastrofe sogar simulieren und damit sogar 
maschinell vorhersehen, planen und vermeiden konnte und kann. 
Die entschlossene, konsequente Blindheit aller Beteiligten gegen 
jede Logik und die Verweigerung sachlicher Analyse mit daraus 
folgenden Notwendigkeiten deutet auf Vorsatz bei der Herbeiführung 
dieser Katastrofe und entschlossene Verweigerung der jetzigen 
Übernahme der Verantwortung bei allen Akteuren aus Politik und 
Wirtschaft weltweit hin.  



01.11.2008; Sarrazin attackiert Banker; 
"...„Diese Leute haben offenbar nicht verstanden, was sie da 
machen. Und sie haben nicht verstanden, dass sie es nicht 
verstanden haben“, sagte der Berliner Finanzsenator dem 
FOCUS. „Der Dummheitskoeffizient scheint leider in 
deutschen Banken besonders hoch zu sein. Generell 
gilt ja die Regel: Je dümmer einer ist, umso mehr wächst 
das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten. Das Ganze ist 
systemisch im öffentlich-rechtlichen Bankenbereich, 
obwohl beispielsweise die Landesbank Baden-Württemberg 
das offenbar ganz gut überstanden hat.“..."
EP : Nach Eintritt der Katastrofe weiß es Jeder.
Aber wo war er vor der Katastrofe. 
Da hat er uns jedenfalls nicht gewarnt.
Und was macht er jetzt?
Nichts!
Er handelt nicht.
Und schwätzt populistisch daher. 
Auch wenn das, was er sagt, richtig ist und er es auch satt formuliert.   




02.11.2008; Sarkozy plant "Frühwarnsystem" gegen Finanzkrisen 
EP : Sarkozy brilliert mit ganz einfachen Konzepten für eine stabile 
Weltfinanzordnung.
Das ist aber nicht schwierig bei der Blödheit unses politischen 
Personals hier in Deutschland  



02.11.2008; Siemens-Ausstieg aus Computer-Sparte so gut wie perfekt 
EP : Der Umbau von Siemens zum reinen Produktionsbetrieb 
geht forsch voran. Was darüberhinausragt wird weggeplündert.


___

01.11.2008; "...Auf einer Frauenkonferenz ließ er am Mittwoch zur Überraschung 
aller Zuhörer durchblicken, dass die Bemühungen seiner 
Regierung und der internationalen Gemeinschaft um Sicherheit 
in seinem Land «gescheitert sind»....."  

___

01.11.2008; Da Verwirtschaftlichung und Privatisierung 
der Hochschulen voranschreiten, nimmt auch der 
Stellenwert der Bewertung von Hochschulen und Instituten zu 
EP : Damit werden zunehmend auch wissenschaftliche Erkenntnisse 
den Prinzipien von Wahrheit und Klarheit entzogen und der 
interessegetriebenen Blasenbildung ausgesetzt. 
Aktuelles Beispiel dazu : 
"Global Warming"

___

12.09.2008; Reaktionen auf Postbank-Einstieg der Deutschen Bank
"Das ist kein politischer Deal"  

01.11.2008; Millionenprämie für Postbank-Vorstand
"...Nur wenige Tage vor dem überraschenden Gewinneinbruch 
hat der Vorstand der Deutschen Postbank (Werbeslogan: 
"Unterm Strich zähl ich") einem Medienbericht zufolge noch 
Sonderzahlungen in Millionenhöhe zugesprochen bekommen.
 Laut "Spiegel" genehmigte der Aufsichtsrat mit Postchef Frank 
Appel an der Spitze den Managern eine einmalige Zahlung in 
Höhe eines Jahresgehaltes...."
EP : Eine Kaste völlig enthemmter Plünderer.
Und strafrechtlich soll das nicht faßbar sein?. 

___

01.11.2008; Meadows : «Sechs Milliarden Menschen können nicht den Lebensstandard der Schweiz leben»
EP : Es ist erstaunlich, daß Meadows trotz seiner Erfahrungen mit
Sytemanalyse und Systemsimulation den grundlegenden Zusammenhang 
zwischen Bevölkerungsdichte, Kapital, Konsum und Wachstum nicht 
versteht. Er weiß nicht, daß schon die Minderung der vorhandenen 
Resourcen durch Verbrauch unvermeidbar das Wachstum treibt.
Das, obwohl er das in seiner "System Dynamics" programmiert haben muß.
So wird die falsche Aussage, daß Wirtschaften ohne Wachstum mit 6 Mrd. 
Menschen möglich sein soll, plausibel.
Trotzdem bleiben die übrigen Behauptungen und Forderungen îm 
Großen und Ganzen richtig. 

___

10.11.2008; Einwanderung; "Migranten sind Salz in der Suppe"
EP : In Anbetracht dessen, daß die Suppe bereits jetzt total versalzen ist, kann 
man Schäuble nur als plem-plem bezeichnen 


                         _______________


01.11.2008 :  

Keine Nachrichten.

                         _______________


 Anfang November 2008                                            


 -->   


*****************************************************************
                         Oktober 2008                           
********************************+********************************


31.10.2008 : 


In Anbetracht der doch recht klaren Ursachen und Verantwortlichkeiten 
der Finanzkatastrofe ist das allgemeine Vernebelungsgeschwätz nur 
zu verständlich.                                 (EP, 31.10.2008)



Es genügt, wenn das Volk hinterher schlauer ist.
Die Regierung muß es vorher sein.                (EP, 31.10.2008)



24.10.2008; The United States has plundered global wealth 
by exploiting the dollar's dominance, and the world urgently 
needs other currencies to take its place, a leading Chinese state 
newspaper said on Friday. 
EP : Auf Deutsch: Die USA haben unter Ausnutzung der Dominanz des 
Dollars den Wohlstand der Welt geplündert  



TOP 23.10.2008; Bankenkrise oder ein Milliarden-Verbrechen?  
"...Dabei gäbe es durchaus Wörter, die besser passen würden als 
ausgerechnet „Krise“. Man könnte zum Beispiel auch „Verbrechen“ 
sagen, wie es Dieter Wiefelspütz, immerhin Richter a. D., getan hat. 
Von Berg sagt zur so genannten Bankenkrise „organisierter Betrug“, 
wahlweise auch „gigantischer Betrug“. In einem verwegenen 
Moment fällt sogar das Wort „Staatskriminalität“...."  



20.10.2008; Systemanalytiker Dennis Meadows; 
"Es geht darum, weniger zu konsumieren" 
EP : Es ist erstaunlich, daß Meadows trotz seines Wissens 
und trotz des Umgangs mit hochwertigen Werkzeugen der
Systemsimulation und lebenslanger Beschäftigung mit 
dynamischen Systemen dennoch falsche Schlüsse zieht.
Auch er hat also das Paradigma von Wachstumswirtschaft und 
Wachstumszivilisation gar nicht verstanden.
Er hat erstaunlicherweise nicht verstanden, daß mit der Verwendung 
nicht-regenerierbarer Resourcen Wachstumswirtschaft 
unvermeidlich wird, wenn die Bevölkerungszahlen aufgrund von 
Erfolgen der Wachstumswirtschaft ihre Maximalzahl für 
Gleichgewichtswirtschaft überschreiten. 
Das Wachstum der Geldvolumina und der Resourcenverbräuche 
sind nur Symptome dieses Phänomens, nicht die Ursache.
Ursache sind die hohen Bevölkerungszahlen, die nur 
noch mit Hilfe von Wachstunmswirtschaft am Leben 
erhalten werden können.
Das gilt sogar für eine stagnierende und ja sogar für eine 
schrumpfende  Bevölkerungszahl.
Das gilt für jede Bevölkerungszahl, die größer ist als diejenige, die 
ein Wirtschaften im Gleichgewicht mit der Natur erlaubt.   



TOP; 25.10.2008; Kollateralschäden des Finanz-Tsunami   



14.10.2008; Es geht um viel mehr… es geht um 50 Billionen Dollar
EP : Die Rückzahlung von Spiel- und Wettschulden ist zu verbieten.  



17.10.2008; "Nötig ist internationale Finanzpolizei"
Ex-Daimler-Chef Edzard Reuter diagnostiziert eine Krise des 
Systems - weltweit werde mit Spielgeld jongliert, die 
Kameradschaft der Wirtschaft glaube noch an die Segnungen 
des Finanzkapitalismus. 
EP : Noch ein Nebelwerfer. 



TOP 20.10.2008; Sie können keinen Kapitalismus 
EP : Ein Dokument gelebter Idiotie, Korruption und Wahnsinn von 
Regierung und Parlament. 



21.10.2008; "Tribunal für Spekulanten" 
EP : Nicht die Spekulanten sind das Problem, sondern untätige 
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in Regierungen und Parlamenten,
die durch aktives Unterlassen und Handeln Betrug ermöglicht haben.
Stellt diesen Mob vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 
Mindeststrafe: 10 Jahre Hartz IV. 



24.10.2008; Französische Lieblingsideen...
EP :  ....und Deutscher Monetarismus-Fundamentalismus.
Unsere Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregierung 
und Parlament checken gar nichts mehr. 
Sie geben Deutschland frei zum weiteren Plündern.
Jagd sie zum Teufel.
Stellt sie vor Gericht.
Nehmt sie in Regress.
Mindeststrafe 10 Jahre Hartz IV.  



29.10.2008; »Druck auf Weltwirtschaft nimmt noch zu«
Handelsvolumen ist weltweit drastisch zurückgegangen. China 
hat keine Tonne Erz mehr importiert.   


___


21.10.2008; Verschwörungen gibt es eben doch;   




                         _______________


30.10.2008 : 


29.10.2008; Heikle deutsche Antisemitismusdebatten 
EP : Die Weltwirtschaft steht am Abgrund und Deutschland gleich 
daneben und irgendwelchen durchgeknallten Philosemiten in 
Regierung oder Parlament fällt nichts Beseres ein, als über 
ihren systemischen, eingebildeten, halluzinierten Antisemitismus 
zu debattieren.
Gespenstisch.
Wo der Philosemitismus tobt, wird gesunder Antisemitismus Pflicht.
Damit die Philosemiten nicht überschnappen und auf den Tischen 
oder uns gar auf der Nase herumtanzen. 



29.10.2008; Deutsche Bank; Showdown für Ackermann 
EP : Ein Dokument abgrundtiefer Primitivität in Wirtschaft, Politik und Medien.
Der einzige, der kalkulierbar ist, ist Ackermann. 
Dessen Streben orientiert sich an den betriebswirtschaftlichen Interessen 
der Deutschen Bank. 
Die Medien sülzen Unmoral in sein Verhalten obwohl er sich an 
geltendes Recht hält. Für die ist das eine Angelegenheit von gut und böse.
Und die Deutsche Politik läßt zum Schaden des Deutschen Volkes 
alles geschehen. 
Der Markt solls regeln.
Obwohl sie dafür bezahlt wird, Alles zu regeln. 
Welch abschreckende Primitivkultur  



30.10.2008; Lehman Brothers und Bush; 
George W. Bush „opfert“ die Brüder und schadet der gesamten Welt
Lehman Brothers hat 99 Prozent seiner Pfründe und Kredite nicht in den USA.
EP : Die USA sind nicht gewillt, ihre Schulden zu tilgen.
Und niemand kann sie zwingen. 



29.10.2008; Porsche; Ein Warnhinweis; 
EP : Hier blutet einer, schreit und droht mit Konsequenzen 

29.10.2008; Kleiner Privatkrieg Porsche und den Banken?  



30.10.2008; Finanzkrise; 
Bund drängt Privatbanken zum Rettungspaket 
EP : Drängt?
Sind die bekloppt? 
Ganz Bananenrepublik.
Das war und ist gesetzlich zu regeln.
Damit nichts mehr geklaut werden kann. 



31.10.2008; UBS; Betrügerischer Konkurs?  



29.10.2008; Überweisungspanne bei der KfWGesamter Vorstand versagt?  

___

29.10.2008;  Verletzte bei Studentenprotesten;
EP : Italien hat nur zwei Optionen: 
Teufel oder Belzebub.
Skylla oder Charybdis.
Zersetzung durch die Linken oder Plünderung durch internationalistische 
Plutokraten.
Und Deutschland geht es nicht viel anders.  



29.10.2008; Tutsi-Rebellen erreichen Goma - Uno zieht ab  

___


28.10.2008; Rund 70000 Wissenschaftler fehlen in Deutschland 
EP : Und mit der Verbachelung und Vermasterung der Köpfe werden 
das immer mehr.
Regierung und Parlament schaffen immer mehr Probleme. 
Sie zerstören immer mehr jahrzehnte- und jahrhundertalte bewährte Lösungen.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  

___

29.10.2008; Kritik; Peter Sodann sieht deutsche Medien mit Grauen
EP : Er könnte die vollständige Durchblödung des Deutschen Volkes 
noch treffender fassen:
Wie werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.  

___

29.10.2008; Deutscher Richterbund: Weisungsgebundenheit erschüttert 
Vertrauen der Bevölkerung in Staatsanwälte
EP : Schlimmer als im Feudalstaat.  



29.10.2008;
Die Linke. im Bundestag
Bundesregierung verzichtet auf Milliardeneinnahmen von den Energieversorgern.
EP : Diese korrupte Bande in Regierung und Parlament beteiligt sich
durch entschlossenes Nichthandeln aktiv an der Plünderung des 
Deutschen Volkes.  



___


29.10.2008; Gesundheitsreform; 
Kabinett beschließt Kassenbeitrag von 15,5 Prozent  
Statt Lösungen schaffen sie weitere Probleme.
15.5 % für die Krankenkasse bedeuten auf eine Primitivzivilisation 
übertragen, daß jeder sechste dort Medizinmann wäre.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



29.10.2008; Hessisches Sozialgericht; Hartz IV verstößt gegen Grundgesetz 
EP : Seltsam, daß die paar Gerichtsmitarbeiter das feststellen. 
Millionen Parteimitglieder in Deutschland, Millionen Beamte, 
zehntausende Abgeordnete und Regierungsmitglieder haben 
nicht gemerkt, was es ist:
Hartz IV  =  Todesstrafe 
Hartz IV  =  Todeszelle 
Hartz IV  =  legalisierter, perfekter Mord.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament vor Gericht.  



29.10.2008; Für 'renitente' Hartz-IV-Empfänger; 
Einige Bundesländer wollen das Widerspruchsverfahren 
abschaffen bzw. haben es schon abgeschafft.  



29.10.2008; Laut Bundesversicherungsamt kein Geld «verzockt» - 
Insgesamt 800 Millionen Euro Investitionen bei Lehman
Geld der Kranken- und Rentenversicherung trotz Finanzkrise sicher
EP : Nehmt die Täter als auch ihre Kontrolleure in Regress.  


                         _______________


29.10.2008 : 


Wenn die Börsenkurse fallen,
regt sich Kummer fast bei allen,
aber manche blühen auf:
Ihr Rezept heißt Leerverkauf.

Keck verhökern diese Knaben
Dinge, die sie gar nicht haben,
treten selbst den Absturz los,
den sie brauchen - echt famos!

Leichter noch bei solchen Taten
tun sie sich mit Derivaten:
Wenn Papier den Wert frisiert,
wird die Wirkung potenziert.

Wenn in Folge Banken krachen,
haben Sparer nichts zu lachen,
und die Hypothek aufs Haus
heißt, Bewohner müssen raus.

Trifft´s hingegen große Banken,
kommt die ganze Welt ins Wanken -
auch die Spekulantenbrut
zittert jetzt um Hab und Gut!

Soll man das System gefährden?
Da muss eingeschritten werden:
Der Gewinn, der bleibt privat,
die Verluste kauft der Staat.

Dazu braucht der Staat Kredite,
und das bringt erneut Profite,
hat man doch in jenem Land
die Regierung in der Hand.

Für die Zechen dieser Frechen
hat der Kleine Mann zu blechen
und - das ist das Feine ja -
nicht nur in Amerika!

Und wenn Kurse wieder steigen,
fängt von vorne an der Reigen -
ist halt Umverteilung pur,
stets in eine Richtung nur.

Aber sollten sich die Massen
das mal nimmer bieten lassen,
ist der Ausweg längst bedacht:
Dann wird bisschen Krieg gemacht.

Kurt Tucholsky, 1930, veröffentlicht in "Die Weltbühne"




Werden die USA krank, wird die ganze Welt krank.
Gehen die USA pleite, geht die ganze Welt pleite.
Dabei würde es genügen, daß die USA ihre Schulden bezahlen.
                                                 (EP, 29.10.2008)



Trotz großmäuliger Macher-Show hat die Bundesregierung die 
Ursachen der Katastrofe in Deutschland immer noch nicht beseitigt
wie man jetzt an der Leerverkaufsorgie von Porsche sieht. 
Wahrscheinlich wird mit 30 % mehr VW-Aktien spekuliert als 
VW an Aktien ausgegeben hat. So etwas ist nur möglich mit 
der Zulassung von Leerverkäufen, die unsere Politioten trotz 
der jetzigen Katastrofe immer noch nicht besetitigt haben.
Außerdem bereiten sie sich nicht auf eine notwendige 
Verstaatlichung von Banken vor und auch nicht auf eine 
Aufrechterhaltung sowohl des nationalen als auch des 
internationalen Geldumlaufes in Deutschland.
Und die Experten-Kommissionen dienen nur dem Zeitvergeuden,
damit Deutschland auch weiterhin geplündert werden kann.
Sie wollen Deutschland entschlossen an die Wand fahren.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
                                                 (EP, 29.10.2008)



Zentrale Registrierung aller Schulden eines Schuldners, national als 
auch internationalund Dokumentation seiner Zahlungsfähigkeit..



27.10.2008; Börsenabstürze durch rückwärtige Hebelwirkung bei der Spekulation  



29.10.2008; Die zweite Welle; 
Finanzkrise in Osteuropa und Rußland. Rückwirkungen auf 
Kernländer der EU absehbar. Experten fürchten Kettenreaktion 
in der Eurozone bis hin zu Staatsbankrotten; 
EP : Welch ein Szenario. 
Das ist der Einstieg in den Euro-Ausstieg.  




28.10.2008; Steinbrück in der FAZ : «Mich bewegt die Frage, ob neben 
Island andere Länder in ernstzunehmende Verlegenheiten geraten können», 
EP : Oh wie ist der doof  
Die Realität und sogar die Berichterstattung darüber ist schon viel weiter. 



TOP; 29.10.2008; Der große VW Betrug - justiziable Spekulation oder Systemfehler 
"...Könnte es sein, dass ein kluger Kopf mittels einer Rechenmaschine 
festgestellt hat, das es anhand der Optionen ungefähr 110 -130 Prozent 
VW-Aktien gibt. Das wäre dann allerdings seltsam und für Porsche 
ein schönes Geschäft. Man könnte nämlich noch ein ganzes 
Weilchen lang mit netten Gewinnen diese überzähligen Optionen 
einfordern und immer wieder ein paar Aktien auf den Markt bringen 
und sich die dann gleich wieder zurückliefern lassen. Wirklich 
nett und viel schöner und gewinnträchtiger als VW...."
EP : Bei diesen Kursen der VW-Aktien könnte das Land 
Niedersachsen seinen Landeshaushalt für alle Zeiten entschulden.
Und es würde nur Spekulanten mit überflüssigem Geld treffen
Gewissermaßen als Spekulations- oder Spielesteuer.
Außerdem könnte so die Deutsche Bank in den Besitz von 
Porsche übergehen, als Porsche-Bank 
Glückwunsch an Porsche. 
Welch solide Leitung der Spekulation auf  VW.
Welch solide Leitung des Geldes in die Taschen von Porsche. 
Das erste Deutsche Unternehmen, das die Spekulation als 
Umverteilungsmechanismus in die eigene Tasche nutzt.
Aus den Taschen von Heuschrecken, Geiern und Piranas.
Ganz nach dem Schema der amerikanischen Führungsspekulanten.
Die können ihren Mitarbeitern jetzt einen Jahresurlaub bei
vollem Gehalt gewähren. 
Der Absatz bricht ohnehin ein für die nächsten Monate. 

___

27.10.2008; Fall Haider: Autowrack ist eine Botschaft  



27.10.2008;  US-Senator sagt "Revolution" voraus, falls Banken nicht mehr verleihen 



TOP 26.10.2008; Der rote Faden der Weltpolitik 
EP : Aller Irrtum enthält Wahrheit. 
Alle Wahrheit enthält Irrtum.
Nichts ist perfekt. 
Das gilt auch für diesen Aufsatz.
Aber : 
Er ist ein Denkbeschleuniger und Naivitätsbeschränker. 
Angesichts der blutigen Erscheinungen der Welt ein Lebenselixier. 




28.10.2008; Zuckermann plädiert zunächst für sprachliche Klarheit. 
Man müsse unterscheiden zwischen Israel-Kritik, Antizionismus 
und Antisemitismus.
Ohne Umschweife adressiert der Wissenschaftler die vermeintlichen 
Israel-Freunde hierzulande, die jegliche Israel-Kritik aus allzu 
offenkundigen Gründen sogleich über den Leisten des Antisemitismus 
schlagen wollten. Deren Position sei inzwischen zu einem “Fetisch”, ja 
zu einer Ideologie verkommen. 




28.10.2008; Israel verweigert Ärzten Einreise nach Gaza  



29.10.2008; Heikle deutsche Antisemitismusdebatten 
EP : Die Weltwirtschaft steht am Abgrund und irgendwelchen 
durchgeknallten Philosemiten in Regierung oder Parlament fällt 
nichts Beseres ein, als eine Debatte über ihren systemischen, 
eingebildeten Antisemitismus loszutreten.
Gespenstisch.
Wo der Philosemitismus tobt, wird Antisemitismus Pflicht.
Damit die Philosemiten nicht überschnappen. 

___

28.10.2008; Verfassungshüter teilen offenbar Bedenken gegen Wahlcomputer
EP : Nur Einfältige können Wahlcomputer in Betracht ziehen.   

___

29.10.2008;  SPD-Politiker Lauterbach verteidigt Agenda 2010
"Die Hartz-Reformen sind links"
EP : Links? 
Personifizierter religiöser Fanatismus. 
Reif fürs Irrenhaus.  


                         _______________


28.10.2008 : 


Wenn das Gehirn so einfach wäre, daß wir es verstehen könnten, 
wären wir zu dumm, um es zu begreifen.
Jostein Gaarder, Quelle Net News Global, 27.10.2008

___

27.10.2008; Attac
Plakat in Frankfurter Börse entrollt; 
Mitglieder des globalisierungskritischen Attac-Netzwerks haben im 
Börsensaal in Frankfurt ein Plakat entrollt, um das Versagen der 
Manager in der Finanzkrise anzuprangern. Attac kritisiert außerdem 
das Hilfspaket der Bundesregierung. 
EP : Attac hat noch nicht geschnallt, daß Banker Betriebswirte sind 
in einem Meer von Haien und Piranas. Sie haben keine Legitimation 
zur Gesetzgebung. Weder regional noch global.
Die Gesetze wurden und werden von Politikern  gemacht. Die aber 
haben funktionierende Gesetze außer Kraft gesetzt und notwendige 
Gesetze nicht geschaffen.
Diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten gehören vor Gericht gestellt! 
Sie sind zu Schadenersatz heranzuziehen.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
 


27.10.2008; Bundesregierung fordert Mehdorn zu Bonus-Verzicht auf  



28.10.2008; Finanzkrise Britische Lebensversicherungen stehen massiv unter Druck 
EP : Alles Verzockt?
Aber : Die umlagefinanzierte Rente ist Scheiße. 



 



28.10.2008; Das Kapital; Sprengt Porsche die Bank?  



27.10.2008; Insider-Barometer; Vorstände und Aufsichtsräte im Kaufrausch  



27.10.2008; Finanzkrise  Londoner Hedgefonds zahlen Zeche für Lehman-Pleite  

___

28.10.2008; Fünf Verletzte an Bundeswehr-Kontrollpunkt in Afghanistan  
EP : Holt unsere Soldaten zurück aus Afganistan. 



26.10.2008; Jörg Haider - Rätselraten um Unfallursache
EP : Merkwürdig ist, daß die beiden auf den Fotos gezeigten Fahrzeuge 
unterschiedliche Felgen besitzen  



25.10.2008; Kurz vor seinem Tod sprach der ehemalige CIA-Agent 
E. Howard Hunt vor laufender Kamera über seine Mittäterschaft 
bei dem Plan, Präsident John F. Kennedy zu ermorden.  

___

27.10.2008; Kommunalwahlen mit Computern in Brandenburg schlimmer als befürchtet  

27.10.2008; CCC legt Abschlussbericht zur Wahlbeobachtung in Brandenburg vor  




26.10.2008; Polit-Skandal bei der Polizei: GdP-Chef wirbt für die Linke
EP : Ein Beamter in führender Position macht parteipolitische Reklame?
Rausschmeißen.
Sofort.   

___

21.10.2008; WWF betreibt irreführende Klimahysterie; 
Substanzielles Wachstum des arktischen Eises im Jahr 2008 wird 
einfach unterschlagen  

                         _______________



27.10.2008 : 



26.10.2008; Spatz: Wem Gott gibt ein Amt, dem nimmt er den Verstand - Oder anders herum   



26.10.2008; Steuerstreit: Die EU stellt sich auf die Seite der Schweiz 
EP : Die EU? 
Wer entscheidet da?
Auch der europäische Politpöbel versteckt seine Schmiergelder 
in der Schweiz. 



26.10.2008; "Freie Märkte, freie Unternehmen und freier Handel"
US-Präsident Bush will den möglichst ungeregelten Kapitalismus schützen. 
EP : Es ist nicht ganz klar ,was sie mit Freiheit und ungeregeltem 
Kapitalismus meinen, aber die Freiheit andere totschlagen zu dürfen 
werden sie doch wohl nicht einführen wollen. Im Moment, jedenfalls, 
ist es in den USA noch nicht erlaubt 



TOP 26.10.2008; Eine Präsentation von Metazusammenhängen des globalen Finanzdiebstahls 
und eine Sammlung illustrer deutscher Komplizen aus Politik, 
Regierung, Parlament und Wirtschaft in Deutschland.  



26,10.2008; Krisengewinner Briten und Franzosen hängen deutsche Banken ab
EP : Fur einen Laien ist das Notwendige schwer ersichtlich.
Aber es bleibt nach den Erfahrungen der letzten Jahre nur 
die hochwahrscheinliche Vermutung, daß in Deutschland Alles 
falsch gemacht wird.  



26.10.2008;  FTD: Policensparern drohen Einschnitte 
EP : Der Fortschritt in der Alterversorgung besteht in der Umstellung 
von umlagefinanzierter, öffentlich-rechtlicher Rente auf Lotterie: 
Jeder kann profitieren, muß es aber nicht. 

___

25.10.2008; Uri Avnery: König des Planeten 



26.10.2008; Übersetzungsfehler beeinflusst Weltpolitik
Die millionenfach kolportierte Aussage des iranischen Präsidenten 
Mahmud Ahmadinejad «Israel muss von der Landkarte ausradiert 
werden» beruht auf einer ungenauen Übersetzung.
Amadinejad soll wörtlichgesagt haben: «Dieses Regime, das 
Jerusalem besetzt hält, muss von den Seiten der Zeit gelöscht 
werden». Demnach wären nicht Israel sondern die israelische 
Regierung und nicht die Weltkarte sondern die Geschichtsbücher 
Gegenstand der Brandrede gewesen.  



27.10.2008; USA rechtfertigen Angriff auf Syrien: "nehmen die Sache jetzt selbst in die Hand"
EP : Für Öl nimmt die USA durchaus mit kleineren Kriegsgründen 
vorlieb, wenn sich keine größeren ergeben.  

26.10.2008; US-Hubschrauber sollen syrisches Dorf angegriffen haben;
Syrische Medien berichten von getöteten Zivilisten, nach israelischen 
Medien hat ein Pentagon-Mitarbeiter den Angriff bestätigt.  



22.10.2008; Ukraine; Nato-Befürworter werfen deutschem Staatsminister Faktenverdrehung vor  


                         _______________


26.10.2008 : 


Sebastian Haffner zur Hyperinflation 1923 :
"Das Jahr 1923 machte Deutschland fertig - nicht speziell zum 
Nazismus, aber zu jedem phantastischen Abenteuer. Die 
psychologischen und machtpolitischen Wurzeln des Nazismus liegen 
tiefer zurück, ... Aber damals entstand das, was ihm heute seinen 
Wahnsinnszug gibt: die kalte Tollheit, die hochfahrend 
hemmungslose, blinde Entschlossenheit zum Unmöglichen, um am 
Ende, nur durch die reine Willenskraft und Brillanz über Allem 
zu stehen; das ‚Recht ist, was uns nutzt‘ und ,das Wort 
unmöglich gibt es nicht‘. Offenbar liegen Erlebnisse dieser Art 
jenseits der Grenze dessen, was Völker ohne seelischen Schaden 
durchmachen können."



25.10.2008; Papier: Grundgesetz gebietet energisches Eingreifen des Staates;  
EP : "...Der Verfassungsgerichtspräsident warnte zugleich 
davor, als Antwort auf die Finanzkrise Teile der Wirtschaft 
verstaatlichen zu wollen. «Der Staat sollte aufpassen, dass 
er beim Eingreifen in die Wirtschaft nicht überzieht.« Als 
wirtschaftlicher Akteur habe er in der Vergangenheit nicht 
immer überzeugt. Die Rolle einiger Landesbanken in der 
aktuellen Krise sei ein Beleg dafür. »Deshalb kann ich nur 
davor warnen, jetzt einer naiven Staatsgläubigkeit das 
Wort zu reden». Nach Ansicht Papiers muss der Staat 
vielmehr "den Rahmen für eine effiziente Wettbewerbs- 
und eine sozial- und umweltverträgliche Wirtschaftsordnung 
vorgeben«. (ddp)..."
EP : Wer Geld einschießt in ein Unternehmen, wie jetzt bei 
den Banken, muß miteintscheiden dürfen. Er darf auf keinen 
Fall schlechter dastehen als Heuschrecken, Geier und Piranas.



25.10.2008; «Das wird die schlimmste Rezession der vergangenen 25 Jahre» 
EP : Jetzt da es jeder weiß, weiß es auch Herr Stiglitz.
Als es noch keiner wußte, wußte es auch Herr Stiglitz nicht.  



25.10.2008; 
Ausbruch der Finanzkrise; Allianz nennt Schuldige  



25.10.2008; Angeblich Millionen-Boni für Bahn-Manager bei Börsengang von AFP;
EP : Millionenboni für die Veruntreuung von Volksvermögen 

___

25.10.2008; Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Explosion in Georgien  



24.10.2008; Joe Bidens aufschlussreiche Warnung vor der Zukunft 

___

25.10.2008; Wieczorek-Zeul verteidigt Bundeswehr-Einsätze im Ausland als linke Politik  
EP : Bundeswehreinsätze linke Politik?
Ach ja.
Links ist gut.
Und das Gute rechtfertigt Alles.
Sogar sein Gegenteil.
Also weiter mit Mord, Totschlag, Rechtsbruch, Willkür, Krieg.
Diese abartige und abgedrehte Geschwafwel dieser Linksfigur 
Wieczorek-Zeul repräsentiert exakt deutsche Primitivzivilisation.
Jagd diesen Mob zum Teufel.



25.10.2008; Killer im Dienst des Staates  


                         _______________


25.10.2008 : 

Viele haben aus Täuschungen und falschen Wundern ein Geschäft 
gemacht und führen die törichte Menge hinters Licht.
Leonardo Da Vinci, Q : Net-News-Global




Nochmals zur Blasenbildung:
Spekulanten kaufen irgendwelche perfekt billigen Werte. 
Anschließend wird in diesen Werten ein Boom losgetreten
Mit einem beschleunigendem Wertzuwachs.
Irgendwann kommt der Punkt ab dem die Beschleunigung des 
Wertzuwachses nicht weiterzunimmt und dann später abnimmt. 
Der Werte nehmen aber weiter zu. 
Dies ist das Verkaufssignal für die Führungsspekulanten. 
Die Zufallsspekulanten fangen jetzt erst richtig an, in die 
Spekulation einzusteigen und kaufen so den Führungsspekulanten 
ihre Werte ab. Wenn der Wertzuwachs bei null ist, sind die 
Führungsspekulanten schon längst ausgestiegen und beschäftigen 
sich mit ihrer nächsten Blase.
Nur die Spielerspekulanten halten nun die im Wert nur noch 
fallenden Werte und sind so von den Wertverlusten beim 
Platzen der Blase voll betroffen.
Sie weinen und beklagen das viele verlorene Geld.
Aber das Geld ist nicht verloren.
Das haben jetzt nur andere, die Führungsspekulanten.
Und wenn der Preis der Werte dann ganz unten ist, dann 
kaufen die Führungsspekulanten wieder.
                                                 (EP, 25.10.2008)



25.10.2008; "WSJ": Geld aus US-Rettungsfonds soll auch an Versicherer fließen 
EP : Anstatt den Versicherern Geld zu geben, wäre es wegen der CDS 
zweckmäßiger, das ursprüngliche Risiko zu übernehmen 



25.10.2008; Spekulation;  Das Kartenhaus stürzt ein
EP : Das chaotische Verhalten der Wertpapierkurse ist eine Folge 
von Sachzwängen. Alles wirkt panisch, ist aber letzlich wohlüberlegt.  



24.10.2008; Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne: «Peer Steinbrücks Drohung ist sehr peinlich»
EP : Einige interessante volkswirtschaftliche Zusammenhänge. 



25.10.2008; KREDITKRISE; 
Steinbrück warnt vor Zusammenbruch des Finanzsystems  

23.10.2008; Nichts gelernt aus der Finanzkrise 
"...Banken können auch weiterhin ungestört risikovolle 
Geschäfte machen. Denn noch immer können Risiken 
außerhalb der Bilanz versteckt werden. Noch immer kann 
die Bankaufsicht nicht hart prüfen. Noch immer kann mit 
geliehenem Geld gezockt werden. Nur klare Regeln für 
deutsche Banken können das ändern. Das Hilfspaket 
für die Banken und die Hoffnung auf internationale 
Regelungen reichen nicht aus, meinen ..."
EP : Das ist nich Dummheit. das ist Vorsatz.   

___

25.10.2008; Wer befreit die Medien?
AOL Time Warner, Viacom, NBC Universal, Bertelsmann und 
Rupert Murdoch/News Corporation. Reichen uns diese 5 herrschenden 
Meinungen?   

25.10.2008; Das Bertelsmann-Imperium  



24.10.2008; Schauspieler fordert Erfüllung des Bildungsauftrags
Laut Manfred Krug wird das Fernsehen «immer blöder»  


                         _______________



24.10.2008 : 



23.10.2008; Das Schlimmste kommt noch. 
Roubini: Panik wird so groß, dass Börsen für zwei Wochen 
geschlossen werden. Hunderte Hedgefonds in Not. 
Finanzmärkte schon in den nächsten Tage zu?  




23.10.2008 ; Von Brasilien bis zur Ukraine Maßnahmen zur Stützung 
des Wechselkurses; Finanzkrise und Dollaranstieg setzt Währungen 
weltweit unter Druck  



23.10.2008; Sarkozy bereitet Teilverstaatlichungen vor;
Frankreich gründet Staatsfonds
EP : Bisher war es schon scher für deutsche Unternehmen, wichtige 
französische Unternehmen zu kaufen. Beispiel Siemens - Alsthom.
Obwohl sich die Franzosen im Gegenzug hemmungslos aus 
deutschem Kapital bedienen wie das Beispiel Höchst-Aventis zeigt.
Mit Einrichtung dieses französischen Staatsfonds wird die Akquisition 
französicher Unternehmen unmöglich, während sich die Akquise Frankreichs
von deutschen Unternehmen beschleunigen wird..
                                                   
Auch Deutschland sollte einen solchen Fond gründen. 
Schon um sich vor den Franzosen zu schützen.
Es geht um Alles, Sein oder Nichtsein. 
Gegenpositionen entstammen dem Reich der Ideologie, der Idiotie
oder des Irrsinns. 



23.20.2008; Alan Greenspan hat die Finanzkrise als "Kredit-Tsunami, den 
es nur einmal in hundert Jahren gibt"; bezeichnet;
EP : Er verwendet insofern die Wortwahl von William Engdahl.
"Wenn man sich den bisher angerichteten finanziellen Schaden 
anschaut, weiß ich nicht, wie ein bedeutsamer Anstieg von 
Entlassungen und der Arbeitslosigkeit vermieden werden 
kann", sagte Greenspan. 
EP : Er spricht hier von einem finanziellen Schaden, obwohl er 
genau weiß, daß dem Schaden der Einen ein gleich hoher Nutzen 
der Anderen gegenübersteht.
Ganz Reineke Fuchs. 

23.10.2008; Greenspan : Die Finanzkrise beruht auf einem Irrtum.
EP : Er stellt sich dümmer als ich es bin. 
Trotz zehntausender höchstqualifizierter Experten?
Welch zynische Verarschung.
Ganz Reineke Fuchs.
Der eingestandene Irrtum soll nur helfen, eine Verantwortung 
vor Gericht zu vermeiden. 
Er ist der Appell an die Dummheit der Welt.
Es bleibt nur ein Schluß:
Diese Katastrofe ist phantastisch geplant.
Diese Katastrofe transferiert Unmengen von Geld aus aller Welt, vor 
Allem aus Europa, in die USA. Wegen fehlender Kapitalbildung 
treibt das dort und weltweit nur die Inflation. 
Aber:
Die Profiteure dieser vorsätzlich herbeigeführten Katstrofe 
sind trotz des damit einhergehenden allgemeinen Niedergangs 
gegenüber dem Rest der USA und der Welt reicher und damit 
mächtiger geworden.
Das ist es, was zu erreichen war. 



24.10.2008; Koch: Es habe unternehmerische Fehler gegeben, 
aber auch der Staat habe versagt. "Ich warne sehr davor, 
die Diskussion auf die Manager zu reduzieren"   
EP : Ja, da hat er Recht. Aber damit kritisiert Koch sich selbst: 
Sowohl als hessischer Ministerpräsident als auch als Vorstandsmitglied 
der CDU war und ist er ein wesentlicher Teil des deutschen  Staates.
Will er vielleicht Verantwortung übernehmen?



23.10.2008; Steinbrück: Finanzmarktkrise könnte Ansehen der Politik steigern 
EP : Was für ein dösiges Geschwätz.  



 
BayernLB-Chef Kemmer : „Generell ist es so, dass Banken künftig 
höhere Kapitalisierungen brauchen. Bei der Kernkapitalquote 
wollen wir mindestens sieben Prozent erreichen.“
EP : Weniger, als Basel II verlangt ?
Ist der  etwa ahnungslos? 
Als BayernLB-Chef ? 



22.10.2008; Mehr Fachkräfte aus Drittstaaten anlocken
EU-Staaten setzen auf die Blue Card
EP : Jetzt werden auch die Gebildeten um ihre Investiionen
Bildungskapital beraubt. Während sie fleißig arbeiten, werden sie 
von unserem Politmob geplündert. 
In den Parlmenten und Regierungen Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige.
Wem dient dieses Gesoxx.
Stellt diesen Pöbel vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



23.10.2008; AFP
Bundespräsident fordert deutsche Rohstoffstrategie von AFP 
EP : Die fangen aber früh damit an.
Die anderen haben ihre Claims schon lange abgesteckt.  

___

15.10.2008; Zeit_ONline_Interview mit dem 
britischen Historiker Paul Kennedy über seine alte Lieblingsthese 
und die Folgen der KriseWeltfinanzkrise; "USA verlieren 
Weltmacht-Status"
EP : Die Sicht von Kennedy kann man nur für Jahrzehnt- oder 
Jahrhundert-Konzepte nutzen. Für eine Katastrofen eignet sie 
sich nur ganz wenig, auch wenn diese den Prozess, um den es 
Paul Kennedy geht, beschleunigen können. Es ist aber auf kurze 
Sicht von 1 - 20 Jahren auch das Gegenteil, ein relativer 
Machtzuwachs der USA denkbar. Die derzeitigen Geldflüsse 
in die USA sind jedenfalls gigantisch. Desgleichen die 
Abflüsse von Geld aus Europa (EP, 23.20.2008).  



23.10.2008; Die Bankrotterklärung des (Irak-, Afganistan-) Kriegstreibers 
Josef Joffe kam per dpa;  



23.10.2008; USA haben die meisten UN-Resolutionen verletzt
Das sagte der Vorsitzende der 63. UN-Vollversammlung 
und Ex-Außenminister Nicaraguas, Miguel d'Escoto Brockmann, 
in einem Interview für die italienische Zeitung "Corriere della 
Sera", das am Donnerstag veröffentlicht wurde. 

___

23.10.2008; Ihre harte Kritik an ihrem Haussender nach der 
Fernsehpreisgala hat für Elke Heidenreich Folgen: 
Das ZDF hat die Zusammenarbeit mit ihr mit sofortiger 
Wirkung beendet. Die beiden für dieses Jahr noch 
geplanten Ausgaben von „Lesen!“ werden nicht mehr 
produziert. 
EP : Anstatt wie es ihr Auftrag ist, dem Volk mit Informationen zu 
dienen, versteht sich die ZDF-Führung als Gottes auserwählter 
Herrscher über das Medium und seinen Auftraggeber, das Volk, 
und verweigern jegliche Information und Diskussion über sich 
selbst, wie es das Volk als Auftraggeber erwartet und erwarten darf. 
Schmeißt diesen antidemokratischen Mob raus.
Entfernt ihn aus allen Medien.
Hartz IV für diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen!  

___

24.10.2008; Koch: Es habe unternehmerische Fehler gegeben, 
aber auch der Staat habe versagt. "Ich warne sehr davor, 
die Diskussion auf die Manager zu reduzieren"   
EP : Ja, da hat er Recht. Aber damit kritisiert Koch sich selbst: 
Sowohl als hessischer Ministerpräsident als auch als Vorstandsmitglied 
der CDU war und ist er ein wesentlicher Teil des deutschen  Staates.



23.10.2008; Steinbrück: Finanzmarktkrise könnte Ansehen der Politik steigern 
EP : Was für ein dösiges Geschwätz.  

___

23.10.2008; Argentinien "rettet" private Rentenversicherungen
Anders als bei der Privatisierung vor 14 Jahren versprochen 
war die Höhe der ausgezahlten Beträge der privaten 
Rentenversicherungen unter die der staatlichen 
Altersversorgungsbezüge gesunken.
EP : Das, was fehlt, war von Heuschrecken Geiern und Piranas 
bereits aufgefressen worden.  



24.10.2008; Lehman-Pleite; Rentenversicherer bangt um Millionen
EP : Welch ein Wahnsinn. Die schaffen es, sogar die 
umlagefinanzierte Rente zu verzoccken. 
Anstatt das Geld bei deutschen Instituten zur 
Kapitalbildung in Deutschland und Wertsteigerung der 
Rentenbeiträge anzulegen haben es diese Politioten zur 
Förderung  von US-Konsum in die USA transferiert.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   

___

23.10.2008; AFP
Bundespräsident fordert deutsche Rohstoffstrategie von AFP 
EP : Die fangen aber früh damit an.
Die anderen haben ihre Claims schon lange abgesteckt.  

___

22.10.2008; Mehr Fachkräfte aus Drittstaaten anlocken
EU-Staaten setzen auf die Blue Card
EP : Jetzt werden auch die Gebildeten um ihre Investiionen
Bildungskapital beraubt. Während sie fleißig arbeiten, werden sie 
von unserem Politmob geplündert. 
In den Parlmenten und Regierungen Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige.
Wem dient dieses Gesoxx.
Stellt diesen Pöbel vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  




                         _______________


23.10.2008 : 


22.10.2008; Ausland zahlt für US-Krise;
"...Nach einer Studie des Wuppertaler Wirtschaftsprofessors 
Paul Welfens für die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung 
betragen die volkswirtschaftlichen Kosten der Turbulenzen 
an den US-Finanzmärkten für den Rest der Welt rund 
360 Milliarden Dollar (260 Milliarden Euro)...." 



22.10.2008; Die Finanzkrise ist in der Schifffahrt angekommen. 
Containerstellplätze bleiben leer, Frachter haben keine Ladung 
und immer öfter werden auch Linien zusammengelegt. 



21.10.2008; PPP steht für Public Private Partnership; aber:
Privat gebaut wird´s meistens teurer
EP : Überall hemmungslose Volksverarschung. PPP-Volksverarschung.  



22.10.2008;  Indien: «Haben Mondreise begonnen» 
EP : Indien fliegt zum Mond. 
Deutschland ist schon weiter.
Deutschland ist hinter dem Mond. 

___

22.10.2008; Drei Milliarden Euro für Georgien
"...Die USA sagten eine Milliarde Dollar (760 Millionen Euro) zu...."
EP : Bei so großen Schulden kommt es auf ein bißchen mehr 
auch nicht mehr an.  



21.10.2008; Deutscher Einspruch zurückgewiesen; 
Gericht in Italien bestätigt Ansprüche von NS-Opfern; 
EP : Welch ein Wahnsinn. 
Wenn damit vergangene Abkommen mit Italien vom Tisch 
gefegt sind dann sollte das für alle Abkommen mit Italien 
gelten. 



22.10.2008;  Indien: «Haben Mondreise begonnen» 
EP : Indien fliegt zum Mond. 
Deutschland ist schon weiter.
Deutschland ist hinter dem Mond. 

___

22.10.2008; Bericht von der Verbachelungsfront in Deutschland.
"Dreijähriger Bachelor muss gut erklärt werden“
EP : Bachelor, der Umbau Deutschlands zu einer Deppenrepublik.  

___

22.10.2008; EU-Parlament beschließt Leiharbeitsrichtlinie
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit 
EP : Vor 30 Jahren wurden Leiharbeiter durchschnittlich 30 % besser 
bezahlt als Festangestellte. Und diese Höherbezahlung ist 
überaus natürlich, denn Leiharbeiter praktizieren eine höhere 
Flexibilität und mehr Informationstransport als Festangestellte
und müssen gleichzeitig auf Arbeitsplatzsicherheit verzichten.
Die jetzigen Zustände und Verhaltensweisen repräsentieren den 
Geist der Abzocke und der Sklaverei zum Wohle ausländischen 
Kapitals, das sich  in natürlicher Weise hier der zivilisatorischen 
Verantwortung zu entziehen versucht. 



22.10.2008; Gut ein Viertel der Riester-Sparer verschenkt nach 
Beobachtungen der Fondsgesellschaft Union Investment die staatlichen Zulage.
EP : Verriesterung?
Statt Lösung zum Problem der Altersversorgung
Schaffung eines Problems zu einer einfachen und fast perfekten Lösung, 
nämlich der offentlich-rechtlichen Rente, umlagefinanziert, weder klaubar 
noch minderbar durch Provisionen. 



 22.10.2008 DGB: Regierung schuld an wachsendem Wohlstandsgefälle
EP : Welch ein abscheuliches, zynisches Gesülze. 
Haben doch die Gewerkschaften durch aktives Unterlassen  sich selbst 
an der Herbeiführung dieser Zustände beteiligt. 




22.10.2008; Staatsanwaltschaft stellt UNICEF-Ermittlung ein
EP : Wem hat das Ganze gedient?   

___

22.10.2008; Aznar: Klima-Aktivisten sind wie Vertreter intoleranter Religion  



22.10.2008;  Indien: «Haben Mondreise begonnen» 
EP : Indien fliegt zum Mond. 
Deutschland ist schon weiter.
Deutschland ist hinter dem Mond. 


                         _______________


22.10.2008 : 


Stellt Sie sich vor, für die US-Regierung verläuft die Finanzkatastrofe 
ganz nach Wunsch.
Dann haben die USA bald keine Schulden und die übrige Welt bald 
kein Geld mehr.
                                                 (EP, 21.10.2008)



22.10.2008; Das 40 %-Deleveraging der Deutschen Bank;
Die Eigenkapitalquote der Deutschen Bank kann ihre Risiken 
nicht mehr decken; 
Die warten jetzt nur noch darauf , dass sie auch faktisch zahlungsunfähig 
wird. Da man ihn nach den Mannesmann-Machenschaften 
nur milde bestraft hat, hat er sich entschlossen, ein noch 
größeres Ding Ding zu drehn, die Deutsche Bank selbst. 



20.10.2008; Eine einzige Weltwährung?
Was hier angedacht wird, bedeutet Herrschaft der Plutokraten 
der Welt anstelle der Herrschaft der Völker auf ihrem Territorium. 
Das wäre Kaptalismus pur mit all seinen Verwerfungen, das 
Gegenteil von Demokratie. Es ist die Wiederkehr des Feudalismus 
mit seiner Willkürherrschaft und abschreckenden Primitivzivilisation.
Und ein Untergangskonzept, wie die Rätediktatur der ehem. Sowjetunion. 



21.10.2008; Finanzkrise breitet sich auf US-Rentenfonds aus
Verluste von 2 Billionen Dollar in den vergangenen 15 Monaten
EP : US-Rentenfonds?
Blödschwätzerei.
Auf alle Lebensversicherungen weltweit.  



21.10.2008; EU Commissioner: Iceland Could Gain Quick EU Entry 
EP : Als es mit den Erträgen gut lief, hat Island auf Europa geschissen.
Jetzt soll es Europa vor dem Untergang retten 



22.10.2008; Kritik an Sarkozys Ruf nach Industrie-Teilverstaatlichung 
EP : Wenngleich nur Fachwissen eine sachgerechte Bewertung 
erlaubt, so kann man jetzt schon nach den Interessen von Glos fragen. 
Sie sind weder deutsch noch europäisch. 
Bei Sarkozy hat man es zumindest mit französischen Interessen und 
damit europäischen zu tun.
Oder nicht? 



21.10.2008;  Kernkapitalquote
Druck auf Deutsche Bank wächst  
EP : Es wäre das wichtigste, Alle deutschen Banken jetzt zu 
verstaatlichen, um sie daran  zu hindern trotz Schieflage 
gigantische Dividenden auszuzahlen, die dann bei Notverstaatlichung
aus der Staatskasse wiedereingebracht werden müssten.



21.10.2008; Bankaufseher Jörg Asmussen warb für lasche Bankaufsicht
EP : In den entscheidenden Schlüsselpositionen Idioten, Verbrecher 
und Wahnsinnige 



21.10.2008; Eichel: "Herr Ackermann hat mir gesagt, wenn er nicht mache, 
was alle anderen machen, dann würde die Deutsche 
Bank zum Übernahmekandidaten"
EP : Da kann Herr Ackermann durchaus Recht haben.
Wenn aber das, was alle machen, falsch ist, dann muß 
der Staat das per Gesetz korrigieren, so daß alle 
gezwungen sind, das Richtige zu tun.
Das war Aufgabe von Herrn Eichel.
Seine kriminelle Untätigkeit möchte er nun auf Ackermann abwälzen.
Der aber ist Betriebswirtschaftler bei einer Bank.
Als socher hat er die Aufgabe die Erträge zu maximieren.
Und als socher ist er weder in der Lage noch befugt, die 
Volkswirtschaft zu steuern.
Das ist Aufgabe des Staates, der Regierung. Dafür wird sie bezahlt
und darauf wird vertraut.  



21.10.2008; Private Versicherungswirtschaft; Versicherer 
tricksen mit Lebenserwartung zu ihren Gunsten
EP : Und die Versicherungsaufsicht bleibt entschlossen untätig.  



21.10.2008; Albrecht Müller; Nachtrag zur Kommission Reform Finanzmärkte - 
und anderes zum „Ermächtigungsgesetz 

___

21.10.2008; Jung will Afghanistan-Einsatz entschlossen fortsetzen  



21.10.2008; Weltgerichtshof erbittet Stellungnahmen zum Kosovo  



21.10.2008; EU Commissioner: Iceland Could Gain Quick EU Entry 
EP : Als es mit den Erträgen gut lief, hat Island auf Europa geschissen.
Jetzt soll es Europa vor dem Untergang retten 



21.10.2008; Südossetien: EU-Beobachter destabilisieren die Lage
EP : Mysteriöse Nachrichten. 



18.10.2008;  Irak: 1 Million Demonstranten fordern: Raus aus unserem Land !   


___

21.10.2008; Schuldenfalle; Jeder zwölfte Haushalt ist pleite  


                         _______________


21.10.2008 : 


20.10.2008; Finanz-Kriminellen wird der Prozess gemacht
EP : Das wird spannend. 
Und es ist lebensnotwendig für zukünftige Generationen.
Bisher nur in den USA.
In Deutschland ist es da noch sehr still. 



19.10.2008; Deutsche Gemeinden zappeln am Haken der 
Cross-Border-Leasing-Verträge mit US-Banken 
EP : Diese Sorte Gemeindevertreter hat, um Geld scheffeln zu können,
die Kapitalbildung eingestellt. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.  



19.10.2008; Finanzkrise
Michael Glos kritisiert die Gier der Kleinanleger  
"...Offenhalten der Kreditkanäle - das alles sind meine Forderungen, die 
jetzt zunehmende Unterstützung finden...."
EP : Forderungen?
Keine Maßnahmen?
"...Und ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Bank in Not Hilfe 
nicht anfordert, weil ihre Manager während dieser Zeit auf 
Höchstgehälter verzichten müssen...."
EP : Das kann er sich nicht vorstellen?
Er kann sich nicht vorstellen, daß die für 20 Millionen Tantieme 
lieber die Bank absaufen lassen, als sie für 500.000 zu erhalten?
"...Eine bessere wirtschaftliche Aufklärung durch diejenigen, die 
Finanzprodukte verkaufen, tut not. Hier sind die Berater in den 
Sparkassen und Banken, aber auch die Verbraucherzentralen 
gefragt...."
EP : Antwort auf die Frage der Notwendigkeit der Prüfung von 
Finanzprodukten.
"...Deshalb halte ich die Forderung für berechtigt, eine europäische 
Ratingagentur zu schaffen, eventuell als Stiftung...."
EP : Er hält die Forderung für berechtigt strebt das aber nicht an 
und fordert es auch nicht.
"...Wenn ich mir noch etwas wünschen dürfte, wäre es, dass die 
Menschen, die in der Wirtschaft handeln, sich wieder viel stärker 
an ethischen Grundsätzen orientieren. Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit 
schaffen Vertrauen. Das ist jetzt wichtig...."
EP : Welch unsäglich einfältiges Gesülze. Die gesetzlichen 
Bedingungen sind so, daß der ehrliche und zuverlässige
untergeht. Das wäre zu ändern. Aber das begreift dieser Depp
nicht einmal. Er bleibt untätig. Der Markt solls wohl regeln.
Dieser Minister ist ein hochgefährlicher Vollidiot.



20.10.2008; Zwanzig Länder beraten in Paris über Steuerparadiese wie
 die niederländischen Antillen, die britischen Kanalinseln Guernsey 
und Jersey und die Karibikinsel Cayman sowie Belize, Panama 
und die Seychellen. Drei Staaten verweigern der Organisation 
zufolge bis heute jede Zusammenarbeit: Andorra, Liechtenstein 
und Monaco.  



21.10.2008; Nach Viermetz-Abtritt; 
Deutsche Börse bricht mit den Hedge-Fonds TCI und Atticus
EP : Stoppt die Plünderung deutschen Kapitals! 
Ja, zieht diesen gefräßigen Raubtieren die Zähne. 

___

20.10.2008; Afghanistan: Zwei deutsche Soldaten bei Anschlag getötet  

21.10.2008; Mit den zwei Toten aus dem jüngsten Anschlag steigt 
die Zahl der toten Bundeswehrsoldaten in Afghanistan auf 23 an
EP : Holt unsere Soldaten aus Afganistan zurück.
Stellt die Kriegsverbrecher aus Regierung und Parlament vor Gericht.
Nein, zieht sie ein und schickt sie nach Afganistan.  



20.10.2008; EU bereitet Wiederaufbau vor; Georgien braucht 2,8 Milliarden; 
EP : Spinnen die ?
Die EU braucht jetzt 2,8 Billionen 

___

20.10.2008; Wen will Zöllner mit seiner Einstein-Stiftung bedienen?

___

20.10.2008; Finanz-Kriminellen wird der Prozess gemacht
EP : Das wird spannend. 
Und es ist lebensnotwendig für zukünftige Generationen.
Bisher nur in den USA.
In Deutschland ist es da noch sehr still. 

___




                         _______________



20.10.2008 : 


15.10.2008; Finanzmarktkatastrofe; Die Verantwortlichkeit der Bundesregierung 



18.10.2008; Führungsfiguren der EU fordern eine Weltwährung 
"...Dies ist alles Nonsens. Es sollte inzwischen offensichtlich 
sein, dass die ranghöchsten Banker die derzeitige Krise 
inszeniert haben um ihre Kontrolle über die globale Wirtschaft 
zu zementieren. All das Gerede über verantwortungslose 
Händler, Steuerparadiese und überbezahlte Manager 
soll nur den gewöhnlichen, ahnunglosen Bürger täuschen...."
"...Wie der Professor der Universität Georgetown und CFR-Historiker 
Carroll Quigley betonte, sei das Ziel der Banker-Familien "nichts 
Geringeres als als ein Weltsystem der Finanzkontrolle in privaten 
Händen zu schaffen welches das politische System jedes Landes 
und die Wirtschaft der Welt als Ganzes dominieren"...."
EP : und damit plündern kann  



19.10.2008;  Cayman-Inseln? Ein Steuerparadies in der Karibik. 
Es gehört zur britischen Krone. 95 % aller Investmentfirmen 
sollen dort ihren Sitz haben.
EP : Beim weltweiten Plündern ist Großbritannien also ganz vorne mit dabei. 



17.10.2008; Deutsche Bank; Ackermann verzichtet - doch worauf?
EP : Es stellt sich hier die Frage, ob das eine Entschuldigung oder 
eine Investition ist. 



16.10.2008; Neoliberalimus; 
Was haben sie uns nicht alles erzählt über den überlegenen 
Markt und die Wertlosigkeit des Staates - und was hört man 
nun? Dröhnendes Schweigen
Propagandisten der regellosen Marktwirtschaft und Gegner 
des Staates. Friedrich Merz, Finanzexperte, Horst Köhler, 
Bundespräsident, Arnulf Baring, Historiker, Werner Sinn, 
Wirtschaftsexperte  



19.10.2008; Ergo-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau
EP : Das Vermögen der Lebensversicherten wurde verzockt.
Da brauchen sie natürlich auch keine Mitarbeiter mehr.
Was soll also der Aktivismus der Gewerkschaften?
Wo waren die bei der Einfädelung des Diebstahls?  

___

19.10.2008;  Im Kaukasus-Konflikt droht neue Eskalation 

___

19.10.2008; Heidenreich weiter im Clinch mit dem ZDF
"...ZDF-Intendant Markus Schächter warf der Literaturexpertin 
in einem der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (FAZ) 
vorliegenden Brief Aggressivität vor und legte ihr nahe, ihre 
Zusammenarbeit mit dem ZDF zu überdenken....."
EP : Statt dem Volk und dem öffentlich rechtlichen Rundfunk zu 
dienen und eine Diskussion über das Niveau zu eröffenen, bläst 
dieser Schröder sich auf, als wäre er der Herr des ZDF, des Niveaus 
und des Volkes.
Es ist höchste Zeit, daß Schröder und Konsorte
die Platte putzen (ihre Ämter zur Verfügung stellen).   

___

19.10.2008; Ergo-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau
EP : Das Vermögen der Lebensversicherten wurde verzockt.
Da brauchen sie natürlich auch keine Mitarbeiter mehr.
Was soll also der Aktivismus der Gewerkschaften?
Wo waren die bei der Einfädelung des Diebstahls?  



                         _______________


19.10.2008 : 


 Anweisung für die Behandlung von CDS=Credit Default Swaps:

 Alle CDS, die über den Wert des zu versichernden Kredites
 hinausgehen, sind wie Versicherungsbetrug oder verbotenes
 Glückspiel zu behandeln:
 1. Die dadurch entstandenen Verbindlichkeiten und Forderungen 
    sind unwirksam, und brauchen und dürfen nicht bedient werden.
 2. Die eingesetzen Beträge und Provisionen sind zu beschlagnahmen.
    Die Geschäfte sind, falls zweckmäßig, zurückabzuwickeln.
    Die Zweckmäßigkeit orientiert sich am Wohl des Volkes.
 3. Die Täter und ihre Mitwisser sind zu bestrafen.
 Das gleiche gilt für die Verpflichtungen, die auf diesen Wett-CDS
 aufsetzen. 


 Begründung:

 Der Wert der weltweit in Umlauf gesetzten Credit Default Swaps,
 CDS, Kreditausfallwechsel, beträgt das 10- bis 100-fache des zu
 versichernden Kreditvolumens. Wer CDS mit höherem Wert als dem
 des zu versichernden Kredites herausgeben darf, der hat ein
 höheres Interesse am Ausfall als an der Rückzahlung seines von
 ihm selbst gewährten Kredites. Denn er steht nach Ausfall des
 Kredites durch die Bedienung seines Wechsels besser da als vorher.
 In der Versicherungswirtschaft nennt man das Versicherungsbetrug.
 So schließt z. B. jede Haftpflichtversicherung eine
 Zahlungsverpflichtung aus, die den Wert des versicherten Objekts
 übersteigt. Dies kontrollieren und verhindern die deutschen
 Versicherungen nach Eintreten eines Versicherungsfalles mit
 Hilfe einer gemeinsamen Clearingstelle, die u. a. die
 Mehrfachversicherung von Risiken prüft.

 Der Wert dieser Credit Default Swaps ist mit 55 Billionen
 Dollar höher, als das Bruttosozialprodukt der gesamten Welt,
 auf jeden Fall deutlich höher als die zugrundeliegenden
 Kreditrisiken. Die ehrliche Bedienung dieser Swaps
 transferiert das Vermögen der gesamten Welt in die USA.

 Da der Zusammenbruch unserer Lebensgrundlage ins Haus steht,
 ist Rechtsbruch legitim, ja, sogar politische Pflicht.
 Das war wahrscheinlich auch der Hintergedanke der
 Paulson-Ermächtigung, die den Zweck hatte, Schaden zu Lasten
 der USA oder von wem auch immer abzuwehren.

 Zur Funktionsweise eines CDS:
 CDS = Kredit Default Swaps = Kreditausfall Wechsel
 Eine Bank BBB vergibt an einen Kunden KKK einen Kredit.
 Gleichzeitig versichert BBB diesen Kredit bei der Versicherung
 VVV mit einem Wechsel, wobei folgendes gilt: 
 1. Solange der Kredit nicht ausfällt, erhält VVV eine jährliche,
    dem Kreditausfallrisiko entsprechende Prämie. Am Ende der
    Laufzeit erhält VVV ihren Wechsel ohne Einlösung zurück. 
 2. Wenn der Kredit ausfällt, ist BBB zur Einlösung des Wechsels
    berechtigt und bleibt schadlos. Da statt einer 
    Versicherungspolice ein Wechsel vorliegt, wird das Geld bei
    Kreditausfall ohne weitere Prüfung sofort fällig.
 Versicherer kann durch den Erwerb eines solchen Wechsels jeder sein.
 Die Ausgabe eines eines Wechsels bedeutet volkswirtschatlich und
 juristisch Gelddrucken und seine Nichteinlösung Falschgelddrucken.
                                                (EP, 18.10.2008)


TOP; 14.10.08; TOP-Text; Was ist Geld? 



TOP 14.10.2008; EP : Hier die wichtigsten Handlungen und Unterlassungen 
von  Bundesregeierung  und Parlament zur Herbeiführung dieser Katastrofe.
Und jetzt geben sie den Banken Unsummen, ohne die Herrschaft dort zu 
übernehmen.
Das sind Verbrecher oder Geisteskranke oder hoffnungslose Vollidioten. 


Während die Täter in den USA jahrzehntelang mit allen zu 
Gebote stehenden wissenschaftlichen Methoden akribisch ihre 
weltweiten Fischzüge planen und eine Blase nach der anderen 
aufpumpen und platzen lassen, üben sich unsere Idioten, Verbrecher 
und Wahnsinnigen in Regierung und Parlament in entschlossener
Blindheit, Taubheit Stummheit, Untätigkeit, Dummheit, Irrsinn.
                                                 (EP, 19.10.2008)


Wenn die Einkommen nicht so ungleich verteilt wären, dann
hätte nicht so viel verzockt werden können. Während die Einen
nicht wissen, wie sie über die Runden kommen sollen, wissen
die anderen nicht, wie sie ihr Geld anlegen sollen.
                                                 (EP, 19.10.2008)

___

TOP; 18.10.2008; Banken wollen sich gemeinsam retten lassen;
EP : Interessante Lehren aus der Finanzkatastrofe;  



18.10.2008; US-Banker wollen trotz Krise an ihren Bonuszahlungen festhalten; 
Nach Recherchen des Guardian könnten bis zu 70 Milliarden 
Dollar erfolgsverbundener Zahlungen für 2008 an die Mitarbeiter 
von sechs großen Banken gehen, die am Rettungspaket partizipieren.  



18.10.2008; Chef der Bundesanstalt für Finanzaufsicht, Jochen 
Sanio gerät unter Druck 
EP : Welch ein Chaos.
Und alles selbst geschaffen.
Während die Täter in den USA jahrzehntelang mit allen zu 
Gebote stehenden wissenschaftlichen Methoden akribisch ihre 
weltweiten Fischzüge planen und eine Blase nach der anderen 
aufpumpen und platzen lassen, üben sich unsere Idioten, Verbrecher 
und Wahnsinnigen in Regierung und Parlament in entschlossener
Blindheit, Taubheit Stummheit, Untätigkeit, Dummheit, Irrsinn.
Wieso ist Steinbrück eigentlich noch Finanzminister?  



18.10.2008; US-Behörden weiten Ermittlungen nach Lehman-Pleite aus; 
EP : In Deutschland wird nirgendwo ermittelt.
In Deutschland sitzen Täter und Ermittler in einem Boot.
Bundesregierung und Parlament.  



18.10.2008; 
Hedge-Fonds-Manager verhöhnt Bankenchefs;
"...Er machte er sich über die «Dummköpfe» in den Finanzkonzernen 
lustig, die sich auf seine Geschäfte eingelassen hätten. Diese 
«Aristokraten» aus besserem Hause und mit vermeintlich 
guter Ausbildung an der Spitze von Banken wie Bear Stearns
 und Lehman Brothers hätten es ihm  sehr leicht gemacht...." 
EP : Mit dieser zynischen Aussage läßt er sich vielleicht als 
Betrüger in Regress nehmen. 
Den Kern seiner Aussage muß man auf der Zunge zergehen lassen.  

___

19.10.2008; US infant mortality rate now worse than 28 other countries
EP : Die Kleinkindersterblichkeit in den USA ist höher als in 28 anderen Nationen. 



18.10.2008; Thousands of Sadr followers protest U.S.-Iraqi 
security deal in Baghdad
EP : Tausenede von Sadr-Anhängern protestieren gegen das 
irakisch-amerikanische Abkommen zum US-Truppenabzug aus dem Irak. 



18.10.2008; Irak: Großdemo gegen US-Truppenpräsenz 

___

18.10.2008; Ackermann sieht keinen Grund für Entschuldigung
EP : Entschuldigung? 
Welch einfältiges Gesülze.
Eine solche Forderung ist Ausdruck fortgeschrittener Primitivzivilisation.
Wenn sie sich falsch verhalten haben gehören sie bestraft.
Und gibt es keine Gesetze dafür, dann sind sie zu schaffen.
Alles andere ist Fortschreibung und Institutionalisierung
von Unverbindlichkeit und Primitivität. 

___

17.10.2008; Bankenrettung; Forscher gegen Begrenzung von Chef-Gehältern
EP : Es genügt, die hohen Einkommen an die niedrigen Einkommen zu binden.  



Wenn die Einkommen nicht so ungleich verteilt wären, dann
hätte nicht so viel verzockt werden können. Während die Einen
nicht wissen, wie sie über die Runden kommen sollen, wissen
die anderen nicht, wie sie ihr Geld anlegen sollen.
                                                 (EP, 19.10.2008)


18.10.2008; Ersatzlos gestrichen in NRW: die Obdachlosenhilfe  


___

17.10.2008; Kuba sitzt auf riesigen Ölreserven;
Wird Havanna zum Dubai des Westens? 
Kuba verfügt nach staatlichen Angaben über Ölvorkommen von 
20 Milliarden Barrel. Das entspricht ungefähr den noch 
vorhandenen Reserven von Erzfeind USA.  



17.10.2008; Gabriel versteckt brisante Klimastudie_
EP :  Erst jetzt merken die, daß sie mit ihrem ökologischen 
Fundamentalismus in einer zivilistorischen Wolkenkuckucksheim leben 

___

18.10.2008; Briten machen Schotten dicht; Einwanderer unerwünscht 


                         _______________


18.10.2008 : 


 17.10.2008; EZB-Präsident Trichet appelliert an Finanzmärkte
EP : Offensichtlich macht die Katastrofe, was sie will.  



 Der Wert der weltweit in Umlauf gesetzten Credit Default Swaps,
 CDS, Kreditausfallwechsel, beträgt 100 bis 1000-fache des zu
 versichernden Kreditvolumens.
 Alle CDS, die über den Wert des zu versichernden Kredites
 hinausgehen, sind wie verbotenes Glückspiel zu behandeln:
 1. Die dadurch eingegangenen Verbindlichkeiten und Forderungen 
    sind unwirksam, und brauchen und dürfen nicht bedient werden.
 2. Die eingesetzen Beträge und Provisionen sind zu beschlagnahmen.
    Die Geschäfte sind rückabzuwickeln.
 3. Die Täter und ihre Mitwisser sind zu bestrafen.
 Das gleiche gilt für die Verpflichtungen, die auf diesen Wett-CDS
 aufsetzen. Im Zweifelsfalle ist ein Rechtsbruch besser als der 
 Zusammenbruch unserer Lebensgrundlage.
                                                (EP, 18.10.2008)



16.10.2008; IKB-Desaster;  Bundesrechnungshof übt massive Kritik 
an IKB, KfW und Ministerien
EP : Ein Dokument von Idiotie, Korruption und Wahnsinn in  
Regierung und Parlament. 



17.10.08, 11:41; Finanzkrise; 
Belastungen aus Lehman-Pleite könnten größer sein, als erwartet 
Das Volumen der CDS-Papiere ist 20 - 100mal so groß, wie das 
geplatzte Kreditvolumen. 
Das war reines Glückspiel. 
Die Täter gehören wegen der Veranstaltung 
und Beteiligung an verbotenem Glückspiel vor Gericht gestellt.
Die Begleichung der Glückspielschulden hat zu unterbleiben.
Das eingesetzte Geld ist vom Staat einzuziehen. 
Glückspiel ist in Deutschland verboten oder streng reglementiert. 
Wenn die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregeirung 
und Parlament die Begleichung dieser Spielschulden zulassen 
oder den Staat sie begleichen lassen, dann sind diese Täter in
Regress zu nehmen mit ihrem gesamten Privatvermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



18.10.2008;  Warum der Staat über amerikanische Investmentbanker einen Schirm spannt.....
EP : ...während die USA Lehmann Bros mit ihren 
Auslandssverpflichtungen einfach pleite gehen ließ.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



Koalition stabilisiert Finanzmarkt mit Garantien bis zu 
500 Milliarden Euro.
Bundesfinanzministerium erhält weitreichende Vollmachten
Der von CDU/CSU und SPD vorgelegte Gesetzentwurf zur 
"Umsetzung eines Maßnahmenpakets zur Stabilisierung des 
Finanzmarktes" (16/10600) ist am Freitag, dem 17. Oktober 
2008 im Bundestag angenommen worden. Das Gesetz umfasst 
eine Garantieermächtigung bis zur Höhe von 400 Milliarden Euro 
sowie Kreditermächtigungen bis zur Höhe von 100 Milliarden Euro. 



17.10.2008; Fast einig in der Krise;
Sie eint die Katastrofe, die sie gemeinsam in Regierung und 
Parlament durch Handeln als auch Unterlassen herbeigeführt 
haben, und das gemeinsame Interesse, dafür nicht zur 
Verantwortung gezogen zu werden.   



17.10.2008; 
"... „Wir handeln nicht für die Banken, wie viele glauben,“ so 
Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU), „wir handeln 
in aller erster Linie für die Bürgerinnen und Bürgern unseres 
Landes und für die Arbeitsplätze“. Im übrigen sei Lage weit 
weniger dramatisch, wie von Seiten der Opposition behauptet. 
Wer von einer allgemeinen Krise redet, will aus einer Panik 
politischen Profit schlagen. Bereits vor der Krise habe sich 
die Konjunktur eingetrübt, so Glos. Daher rechne er nur noch 
mit einem Wachstum von 0,2 Prozent. Aber „es gibt überhaupt 
keinen Grund zum Pessimismus. Jetzt müssen die Reformen 
weitergehen“...."
EP : Diese Sicht läßt sich nur mit Drogenrausch, Delirium oder 
Wahnsinn erklären. 
Reformen?
Der Niedergang Deutschlands wurde durch Reformen herbeigeführt.
Glos möchte den Niedergang weiterbeschleunigen. 
Ein Dokument von abgrundtiefer Idiotie, Korruptheit und 
Wahnsinn in Regierung und Parlament 



16.10.2008; Finanzkrise; Städten droht der Schuldenkollaps; 
Stellt die Zocker, die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



___

17.10.2008; Politik
Taliban wollen Kabul eingekesselt haben; 
Angriff auf Hauptstadt gilt jedoch als unwahrscheinlich;
Stellt die Kriegsverbrecher aus Regierung und Parlament vor 
Gericht, vor das von ihnen selbst geschaffene 
UNO-Kriegsverbrechertribunal!
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



17.10.2008; Afghanistan-Mandat wird fortgesetzt;  



18.10.2008; Pakistan: die nächste Etappe im Krieg?
Ausweitung des Afghanistan-Abenteuers angedacht  
EP : Was ist der Zweck?



17.10.2008; Hintergrund: Bundeswehr versteckt Afghanistan-Tote  

                         _______________


17.10.2008 : 


16.10.2008;  Cross Border Leasing; 
Oder: Wie sich deutsche Kommunen mit Haut und Haar an 
dubiose US-Investoren verkauften. Folge: Wasser, Energie, 
Verkehr in Deutschland gefährdet oder Milliardenverluste.
EP :Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  




16.10.2008; Umsatzeinbruch; Trumpf schockiert Maschinenbaubranche 
EP : Durch die extreme Exportorientierung bei gleichzeitiger Zerstörung 
der Kaufkraft im Inland hat sich Deutschland das Entscheidungsproblem 
Teufel oder Belzebub vom Hals geschafft: 
Deutschland hat jetzt Teufel und Belzebub.
Dieser Zustand ist von den Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen 
in Regierung und Parlament und den Führungspositionen in der 
Wirtschaft selber geschaffen worden.
Stellt dieses Gesoxx vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



16.10.2008; Steinbrück allmächtig; 
Neues, Aktuelles und überaus Interessantes auf  nachdenkseiten.de 



16.10.2008; Probleme des Immobilienfinanzierers waren früher bekannt; 
HRE: Bund hat Depfa-Prüfung verschwiegen
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



___

16.10.2008; Russland in die EU?  
Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi regte am 
Rande des EU-Gipfels in Brüssel sogar eine Mitgliedschaft 
der Russischen Föderation in der Europäischen Union an - 
weitgehend unwidersprochen. 
EP : Damit besäße Europa endlich eine Energie- und 
Rohstoffquelle erster Güte. 



16.10.2008; Die USA haben ihren Handelskrieg gegen Kuba 
seit dem vergangenen Jahr verschärft.  



16.10.2008; Interview mit Soldatin zum Afghanistan-Einsatz; 
"Beim ISAF-Mandat herrscht Unehrlichkeit" 
EP : Zieht die Bundeswehr aus Afganistan ab.
Stellt die Kriegsverbrecher aus Regierung und Parlament vor Gericht, vor 
das von ihnen selbst geschaffene UNO-Kriegsverbrechertribunal
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  


___

14.10.2008; Profit und Autonomie;
"...Vor wenigen Tagen hat Berlin La Paz neue Gelder im Umfang 
von 48 Millionen Euro genehmigt, die zweckgebunden in 
verschiedene Wasserprojekte des Landes fließen sollen.
 In den vergangenen Jahren hatten deutsche Stellen derlei 
Mittel mit der Forderung nach einer Privatisierung des 
Geschäfts mit dem Grund-Lebensmittel Wasser verbunden ..."
EP : Wieczorek-Zeul, eine Figur, vor denen sie uns immer gewarnt hat.  



___

16.10.2008; Arbeitsmarkt; Flexibel in alle Richtungen;
Die Krise trifft den Arbeitsmarkt: Vor allem Jobs in der Zeitarbeit 
werden so schnell wieder vernichtet, wie sie geschaffen wurden
EP : Nun wird die Spur der Verwüstung sichtbar, die unsere Idioten 
in Regierung und Parlamenten angerichtet haben.
Stellt diesen Mob vor Gericht.
Zieht sie heran zu Schadenersatz. 
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



16.10.2008; Linkspartei-Präsidentschaftskandidat 
Sodann in der Kritik;
EP : Er geht mit Linkspopulismus hausieren, um antideutsche, 
antidemokratische Zersetzung zu betreiben.
Wessen Geschäft betreibt der?
Von wem wird der gesteuert?
Wem dient der?
Von dieser Geistehaltung her ist er genau der Typ, vor denen er uns warnt.
Und Lafontaine läßt es geschehen. 

___

16.10.2008; Eiskalter Krieg (IV);
"...Die EU kündigt einen "Aktionsplan" für die Arktis an und will 
darin die Förderung von Rohstoffen sowie die "grundsätzliche 
Frage der Führungsansprüche" im Nordmeer klären...." 
EP : Führungsansprüche? 
Da muß verhandelt werden. 




                         _______________


16.10.2008 : 


Erstaunlich ist, daß Regierung und Parlament die Deregulierungen der 
letzten 10 Jahre  immer nch nicht zurückgenommen haben, obwohl 
erst sie die Katastrofe ein derartiges Ausmaß in Deutschland haben 
annehmen lassen und die Nichtrücknahme die straflose Fortetzung 
dieses Spiels erlaubt.                                  (EP, 16.10.2008)



15.10.2008; Finanzkrise: „Diese Situation wurde billigend in Kauf genommen“
EP : Billigend in Kauf genommen?
Dieser Zustand wurde vorsätzlich herbeigeführt, durch 
Außerkraftsetzung wichtiger Gesetze, die das verhindert hätten.
Und jetzt wird die Bewahrung dieses Zustandes billigend in Kauf genommen. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   

TOP 14.10.2008; EP : Hier die wichtigsten Handlungen und Unterlassungen 
von  Bundesregeierung  und Parlament zur Herbeiführung dieser Katastrofe.
Und jetzt geben sie den Banken Unsummen ohne die Herrschaft zu übernehmen
Das sind Verbrecher oder Geisteskranke oder hoffnungslose Vollidioten. 



16.10.2008; SPD lehnt Tietmeyer ab; Merkels Kandidat gescheitert;
EP : Daß sie Tietmeier ausgewählt hatte, ist kein Grund zur Annahme, daß 
sie die Mafia zur Deutschen Strafverfolgungsbehörde ernannt haben soll.  



14.10.2008; Finanzdiebstahl; Die Elite rettet sich selbst
EP : Eine weitere Sammlung von Taten und Tätern.  



TOP; 15.10.2008 - Rede Oskar Lafontaines vor dem Deutschen Bundestag
zur Finanzkatastrofe. 
EP : Das lasche Vorbringen seiner so richtigen Anmerkungen erlaubt 
nur den Schluß, daß auch er korrumpiert ist.  



14.10.2008;  Lebensversicherungen und Betriebsrenten im Sog der Finanzkrise  



15.10.2008; Sozialkassen mit zwei Milliarden Euro im Minus
EP : Die "Erfahrungen" aus der Finanzkatastrofe müßten hier zu 
nachhaltigen Änderungen führen.  



TOP; 14.10.08; TOP-Text; Was ist Geld? 


16.10.2008; Neel Kashkari: Paulsons mysteriöser Wunderknabe 
EP : Die Entscheidung, Lehmann Bros. pleite gehen zu lassen, ist 
Teil der US-Strategie, ihre Schulden nicht zu bezahlen.
Damit sind 300 Mrd. Dollar Auslandsverbindlichkeiten für die 
USA vom Tisch. Den Schaden haben alle Volkswirtschaften der 
Welt insbesonder Deutschland. 
Deutschland sollte sich im Gegenzug weigern, die Verbindlichkeiten 
von Lehmann Deutschlnd  zu übernehmen. 


___

15.10.2008; Nato über wachsende Spannungen in Bosnien-Herzegowina besorgt 
EP : Diese Spannungen waren bereits Gewißheit bei der Gündung 
von Bosnien-Herzegowina. Alles dort war wie im ehemaligen 
Jugaoslawien nur etwas kleiner. Es ist davon auszugehen, daß die 
nun zutagetretenden Probleme von vorrnherein erwünscht waren. 
Bosnien-Herzegowina ist ein typisches Produkt von alltäglicher 
Idiotie, Korrupotion und Wahnsinn.
Oder ein Beispiel der Zersetzung Europas. 



15.10.2008; Usa zieht aus Irak ab, aber nur straffrei ...
"...Die Unterhändler beider Länder liegen sich zu diesem 
Thema in den Haaren, da die USA einen diplomatischen 
Status und damit Straffreiheit für alle US Bürger im Irak 
fordert und hierdurch z.B. der irakischen Justiz auch die 
Möglichkeit nehmen will den mordenden und vergewaltigenden 
Banden ziviler US Sicherheitsdienste einer gerechten 
Bestrafung zuzuführen. ..."
EP : Fürsorge pur. 
Für Schwerstverbrecher.
Hier in Deutschland gibt es nicht einmal mehr Fürsorge für 
Soldaten, die die Regierung nach Afganistan geschickt hat.
Die müssen isch vor Gericht selbst verteidigen.  



15.10.08; „Waterboarding“ schriftlich bewilligt?
"...Berichten der „Washington Post“ zufolge hat die US-Regierung 
von Präsident George W. Bush die Verhörmethode „Waterboarding“ 
schriftlich bewilligt. Hierbei wird dem Verhörten vorgetäuscht, dass 
er ertränkt wird...." 
EP : Folter, wie im Mittelalter oder in Primitivzivilisationen. 
Wie hat dieses US-Regierungs-Gesoxx den Durchmarsch in die 
Regierung schaffen können.  


___

15.10.2008; Replik der Bürgerrechtler auf Schäuble: "Wir machen keine Angst"; 
"...Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hatte im taz-Interview 
Bürgerrechtler scharf kritisiert: Sie schürten unnötige Erregung 
und seien außerdem geschichtsblind. ..." 
EP : Alle Diktaturen haben ihre Struktur als Sachzwang dargestellt.
Und immer war es die Verbiegung der Verfassung, die die Diktatur 
geschaffen hat.
Und immer waren diese Veränderungen aus guten Gründen 
begangen worden. Und es macht keinen Unterschied, ob ein 
Hitler, Pinochet, Cäsar oder ein Schäuble diese Veränderungen 
vornimmt. Die veränderte Verfassung ist die Diktatur. 
Und sie funktioniert. Von wem und aus welchen Gründen 
sie herbeigeführt wurde, ist der Diktatur völlig egal. 

14.10.2008; Innenminister Schäuble über Grundrechte; "Ich schütze, ich gefährde sie nicht"; 
EP : Am besten sind die Grundrechte dadurch geschützt, daß 
man sie außer Kraft setzt. Dann kann ihnen nichts mehr pasiieren. 




15.10.2008;  Haben US-Geheimdienste Zugriff auf Daten von Millionen 
von Gewerkschaftsmitgliedern? 
EP : Stellt die Hochverraäter, Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



16.10.2008; Was Macht aus Menschen macht 
EP : Macht entartet.
Das war bereits den Aufklärern und ihren geistigen Wegbereitern bekannt. 
Das Problem der Machtentartung lösten sie mit Hilfe von gesetzlicher 
Machtzuteilung und  Machteilung, "Gewaltenteilung", wie z. B. 
Rousseau bzw. Montesquieu. Demokratie.  


                         _______________



15.10.2008 : 


14.10.2008; Maßnahmepaket zur Stabilisierung der Finanzmärkte oder 
nur zur Rettung der Finanzinstitute, die sich verzockt haben  



13.10.2008; Merkel fordert Banken zu Erklärungen auf Erste Zusammenfassung
EP : Merkel ist offensichtlich ahnungslos, ratlos und ohne Beratung.
Während amerikanische Gangsterbanden sich die besten 
Köpfe der Welt rekrutieren, werden hier in Deutschland die letzten
Idioten in Schlüsselpositionen geschoben. Nur willfährig müssen sie sein.
Und jetzt hat man diesen Gangsterbanden nichts mehr entgegenzusetzen.
Die diktieren jetzt auch die Lösungen.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



TOP; 14.10.2008; Jetzt gehts ans Eingemachte! 
Es geht um die Kernfragen des Systems. Es geht auch um 
Lerneffekte bei Politikern, Bankern, Aufsichtsgremien und 
last not least Anlegern.  



___

14.10.2008; Beobachtungen vom Unfallort von Jörg Haider  




___

14.10.2008; Zu teuer, zu spät, zu schlecht
Experten: Neuer Digitalfunk schon "völlig veraltet"
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



15.10.2008; Der Ex-Manager Claassen schenkte Politikern
Eintrittskarten für die Fußball-WM. Ob das kriminell war, damit 
beschäftigte sich der Bundesgerichtshof. Die Strafjustiz in 
Karlsruhe fand aber keine Kriterien dafür, wo Korruption anfängt.  
EP : Vielleicht hatten ja auch die Bundesrichter von 
irgendjemandem Eintrittskarten erhalten, vielleicht sogar von 
Herrn Claassen. 
Auch die EnBW hat schließlich ihren Sitz in Karlsruhe.



___

14.10.2008; Selbstversuch als Hartz-IV-Empfänger: 
Dump me: Leben als Billiglöhner
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.   



___

14.10.2008; "Bürgerkrieg" in Dänemark 
Junge "Zuwanderer" leisten sich immer wieder regelrechte "Schlachten" mit den Vertretern der dänischen Sicherheitsbehörden.  




                         _______________


14.10.2008 : 


Es ist erstaunlich, wie konsequent in Politik und Medien die doch 
recht einfachen Zusammenhänge, die zur Finanzkatastrofe führten,  
vernebelt werden, obwohl diese bereits seit einem Jahr mit 
zunehmendem Volumen ihren Lauf nimmt.            (EP; 14.10.2008)



Erst hat die Welt den US-Konsumenten die Kredite für Ihre 
Immobilien gewährt und nun finanzieren wir auch noch die 
Rückzahlung dieser Kredite.                      (EP; 14.10.2008)



13.10.2008; Kriminelles Fehlverhalten der Paulson-Clique 




13.10.2008; Dokumentation; Aktionsplan der G-7 Finanz Minister 
und Zentral Bank Direktoren  



14.10.2008; Rettungspaket für Banken; Steinbrück: 500 000 Euro Gehalt 
für Banker - mehr nicht!
EP : Einfältigkeiten Angesichts der Krise. Mehr hat Steinbrück nicht drauf. 



14.10.2008;  Die Mutter aller Krisen
EP : Dieser Krisentheoretiker beschreibt diese Krise als 
Naturerscheinung ohne entschlossen handelnde Täter 
der FED, die konsequent ihre eigenen Interessen verfolgen
und dabei jede Verwerfung der Weltwirtschaft in Kauf
nehmen. Trotz dieser Vernebelungen liefert er einige 
brauchbare Zusammenhänge. 




13.10.2008; Die Lehman Pleite verursacht einen Schaden 
von 300 Milliarden Dollar - ausserhalb der USA! Deshalb 
wurde Lehman nicht durch die FED gerettet. 
EP : Sonst läge dieser Schaden bei den USA.
Überhaupt liegt der Hauptschaden dieser Verwerfung 
in der Welt außerhalb der USA. Zusammenfassend 
kann man sagen, daß diese Blase gigantische Geldbeträge 
aus der ganzen Welt in die USA gespült hat. Und das 
gilt für alle großen Finanzblasen der letzten Jahre.
Diese Blasen und ihr Platzen werden exakt zum Wohle 
der USA, allerdings nicht zum Wohle des amerikanischen 
Volkes gesteuert. Und die ganze Welt steht dabei wie 
dummes Rindvieh und wundert sich darüber, wie ihm geschieht.
Alle Forschung darüber ist US-korrumpiert. Außerhalb 
der USA wird in Bezug auf Wirtschaftswissenschaften 
nur Stuß produziert, der zu totalem Unverständnis der 
Zusammenhänge und ihrer Prozesse führt und in der übrigen 
Welt gigantische Schäden gegnüber den USA generiert und 
Unfähigkeit, sich davor zu schützen oder angemessen darauf 
zu reagieren. Wir sind entschlossen verblödet worden 
und werden nun konsequent verarscht. Während die Täter 
mit den modernsten Mitteln ihre Fischzüge in der Welt
und den Katastrofen dort planen,  versuchen unsere 
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Politik und Parlament
die Probleme "aus dem Bauch" heraus zu lösen, wohl 
wissend, daß da fast nur Scheiße rauskommt. 



13.10.2008; Böses Erwachen bei Credit Default Swaps; 
Finanzbranche droht neuer Milliardenschock; 
EP : Bei dieser Finanzkrise würde es genügen, die Zahlungsausfälle 
an der Quelle zu beseitigen. 
Die anderen Probleme lösen sich dann ganz von allein.
Alles andere ist Fortsetzung der Plünderei.
Es würde genügen, den Hypothekennehmern billige 
Kredite zur Verfügung zu stellen und sie zu verpflichten, 
ihre Immobilie wieder zu übernehmen. 



13-10-2008; Russische Oligarchen vor dem Bankrott ?  



12.10.2008; The End of the Rule of Law in America  



11.10.2008; Die staatliche Garantie für alle Spareinlagen in Deutschland, 
die Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister 
Peer Steinbrück am Sonntag verkündet haben, ist lediglich 
eine politische Absichtserklärung. Die Bundesregierung 
beabsichtigt nicht, sie gesetzlich zu verankern.  



13.10.2008; Bundespräsident Köhler fordert mehr Bescheidenheit von Banken 
EP : Was für ein dösiges Geschwätz.
Offensichtlich möchte auch er wirksame Gesetze vermeiden.
Offensichtlich ist auch er ein Teil des Problems. 
Offensichtlich ist auch er ein Rädchen des Finanzdiebstahls. 

___

13.10.2008; Iranischer Kaufmann soll BND-Agent gewesen sein  
EP : Bekanntermaßen gehört der BND zum öffentlichen Dienst. 
Es ist ein Irrtum, anzunehmen der BND sei ein Geheimdienst.



13.10.2008;   100.000 Demonstranten bei "Freiheit statt Angst"-Demo in Berlin  


                      _______________

13.10.2008 : 


12.10.2008; Längst geht nicht nur in Banken, sondern auch Versicherungen 
die Angst um, dass weitere Milliardenabschreibungen für 
einige Gesellschaften das Aus bedeuten könnten. 
"...Viele Unternehmen stehen derzeit schlecht da, weil sie 
Wertpapiere zum schlechten Marktpreis verbuchen müssen - 
statt zum ursprünglichen Kaufpreis. Um neue Pleiten zu 
verhindern, sollen nun die Bilanzregeln verändert werden. ..."
EP : Normalerweise Bilanzbetrug.
Der wird jetzt über Werte-Lotto gelöst. 



12.10.2008; Internationale Schifffahrt teilweise unterbrochen. 
Waren stapeln sich an Häfen. Globalisierung vor dem Aus. 
Versorgungskette gefährdet.  



13.10.2008; Plan gegen Finanzmarktkrise;
Die Bundesregierung bereitet in einer bislang einzigartigen 
Rettungsaktion die Teilverstaatlichung deutscher Banken vor.  



13.10.2008; Der Zeitgeist geht wieder nach links
Auch in den USA steigt das Ansehen des Staats. 
EP : Der Staat links? 
Blödheit und Idiotie dreist geoutet.  



13.10.2008; Zeltstadt vor Los Angeles; 
Bislang haben wir nur von den vielen Amerikanern gehört, 
deren Häuser infolge der Finanzkrise zwangsversteigert wurden. 
Hier sehen wir, wie sie jetzt leben.  

22.09.08; USA: Sprunghafter Anstieg von Obdachlosen-Zeltstädten 



12.10.2008; Angst vor Rassenunruhen  



12.10.2008; Lebensabend; Aus der Traum für US-Rentner; 
Die Wall-Street-Krise befällt nicht nur Banken und vernichtet 
Billionen. Sie zerstört auch Träume. Etwa nach einem langen 
Arbeitsleben in die verdiente Rente zu gehen.  
EP : Auch von den deutschen Lebensversicherern hört man gar nichts.
Die werden doch wohl nicht .....
Bei Kindern bedeutet Stille maximale Gefahr.



TOP; 12.10.2008; Die Zwecklüge: Stur werden neue Afghanistan-Mandate durchgewunken
Selbstbetrug und Wählertäuschung  
"...Kein Geringerer als der ehemalige Nationale Sicherheitsberater 
Zbigniew Brzezinski hat unverblümt zu Protokoll gegeben, dass 
es um nichts anderes als die globale Hegemonie der USA geht. 
Unabdingbar hierfür ist die Beherrschung Eurasiens oder - in 
Brzezinskis Worten - des "eurasischen Schachbretts". Aus 
geostrategischem Interesse ist es den USA um die Einkreisung 
des "Schurkenstaates" Iran, den Einfluss auf die zentralasiatischen 
Republiken, des "eurasischen Balkans", die Isolierung Russlands 
und die Eindämmung der potenziellen Supermacht China zu tun. 
Geoökonomisch gesehen, ist für das Imperium Americanum der 
Zugang zu den Energie- und Rohstoffressourcen Eurasiens sowie 
die Kontrolle über deren Transportwege unverzichtbar. In 
beiderlei Hinsicht brauchen die USA den Krieg in Afghanistan, 
das nach Brzezinski eine Teildomäne des "eurasischen Balkans" 
bildet. Den zu halten, rechtfertige die Stationierung von US-Truppen 
in dieser Region und damit an der - Originalton-Ton Brzezinski - 
"zentralasiatischen Front"...."



13.10.2008; Banken kurzfristig gerettet, Bevölkerung pleite, Merkel und Steinbrück froh  



11.10.2008; Liegt das Schlimmste noch vor uns?  
EP : Ja.



11.10.2008; Finanzcrash von den unabhängigen Medien 
bereits seit Langem angekündigt
Während die Konzernmedien von einer starken amerikanischen 
Wirtschaft sprachen, warnten wir fast zwei Jahre im Voraus vor 
einem "globalen Crash" und einem darauf folgenden 
"raubtierhaften Globalismus"  



12.10.2008; Bankenpräsident Müller räumt Fehler der Geldinstitute ein; 
EP : Die Beruhigungs-Floskeln werden immer schriller 



11.10.2008; Short-Squeeze bei Gold?
US-Banken sollen sich mit Gold verspekuliert haben  

___

11.10.2008; »Weg in den autoritären Sicherheitsstaat«; 
Mit »Antiterror-Befugnissen« für Polizei und Geheimdienste 
werden die Grundrechte ausgehebelt.  



11.10.2008; Repression statt Bürgerrechte
Die neue »Sicherheitsarchitektur«: 
unbegrenzter Kontrollanspruch und Vermischung von Polizei, 
Geheimdiensten und Militär   



 12.10.2008; In den Filialen einiger Lebensmittel Discounter wie 
Wal-Mart und Tesco in England, Irland, Belgien, Holland 
und Dänemark  wurden hunderte manipulierte Kreditkartenleser 
mit einer Zusatzplatine gefunden. Dieser Zusatz sammelt 
die Daten der Kreditkarten, und sendet diese über das 
Mobilfunknetz an eine Nummer im pakistanischen Lahore.
Hunderte manipulierte Geräte wurden bereits in britische 
Filialen von Wal-Mart und Tesco sowie in Irland, 
Belgien, Holland und Dänemark gefunden  


                         _______________


12.10.2008 : 


Zwei Zitate und eine Frage zur Finanzkrise (EP, 12.10.2008:

Kanzler (Merkel) : "Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass 
ihre Einlagen sicher sind. Auch dafür steht die Bundesregierung 
ein" 

Finanzminister Steinbrück : "Ich möchte gerne unterstreichen, 
dass wir in der Tat in der gemeinsamen Verantwortung, die wir in 
der Bundesregierung fühlen, dafür Sorge tragen wollen, dass die 
Sparerinnen und Sparer in Deutschland nicht befürchten müssen, 
einen Euro ihrer Einlagen zu verlieren".

Frage: Wie würden Sie das sagen?

25.08.2003; Zeit-Fragen Nr.31; F. William Engdahl:
Die Verschuldungsgefahren des Dollarsystems
EP : Die Probleme waren also bereits 2003 bekannt.
Man kann von daher sagen, daß sich die Deutschen Bundesregierungen
seit mehr als fünf Jahren im Blindflug befinden. 
Lasset uns beten. 




12.10.2008; Joachim Jahne Net; Einige ganz aktuelle Top-Gedanken zur Finanzkrise in Deutschland, Europa und der Welt  



03.01.2008; Die Geheimnisse der US-Notenbank; 
Eine private Institution mit US-nationalem Auftrag und globaler Wirkung   



11.10.2008; Merkel und Sarkozy beschwören soziales Europa
"Märkte müssen Menschen dienen" 
EP : Wenn das bei denen nicht so zynisch wirken würde, hätte ich 
gefragt, wie die das jetzt rausgekriegt haben. 

___

11.10.2008; Jörg Haider bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen  

___

11.10.2008; Einschränkung der Rechtshilfe für Einkommensschwache; 
Die Sommerpause ist vorbei und unsere Politiker sind gerade äußerst emsig. 
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung 
und Parlament und ihre Komplizen allerorten in Deutschland vor Gericht. 

                         _______________


12.10.2008 : 


Zwei Zitate und eine Frage zur Finanzkrise (EP, 12.10.2008:

Kanzler (Merkel) : "Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass 
ihre Einlagen sicher sind. Auch dafür steht die Bundesregierung 
ein" 

Finanzminister Steinbrück : "Ich möchte gerne unterstreichen, 
dass wir in der Tat in der gemeinsamen Verantwortung, die wir in 
der Bundesregierung fühlen, dafür Sorge tragen wollen, dass die 
Sparerinnen und Sparer in Deutschland nicht befürchten müssen, 
einen Euro ihrer Einlagen zu verlieren".

Frage: Wie würden Sie das sagen?

                         _______________


11.10.2008 : 

Eine Konsumblase kann nur durch wachsende Einkommen 
vor dem Platzen bewahrt werden. Einkommen können nur wachsen,
wenn das Kapital, aus dem das Einkommen stammt, höherwertig 
wird, wächst. 
Also muß Geld auch in Kapital investiert werden. 
Zudem beschränkt das die Konsumblase, da ihr durch 
Kapitalinvestitionen Geld entzogen wird.
Während der US-Immobilien-Hypothekenblase wurde fast gar 
kein Kapital geschaffen. Und die Einkommen stammten Teilweise
aus dem Wachstum der Blase, das für Privatkredite in Anspruch 
genommen wurde.
Alles Wachstum kam so aus dem Wachstum der Blase, so wie jetzt 
alle Schrumpfung aus ihrer Schrumpfung stammt, ganz ohne 
Kapitalbeteiligung. 
Allein auf der Basis von Geld.
Rückkopplung.
Sowohl Wachstum als auch Schrumpfung.            (EP, 11.10.2008)



10.10.2008 14:33; Dax rauscht unter 4500-Punkte-Marke 
EP : Keine Bange Leute, es sind nur Heuschrecken, Piranas und 
Hyänen, die nun ihre Beute loslassen müssen. 
Das geht eben auch nur über die Börse. 
Bei VW führte das sogar zu irrwitzigen Kurssteigerungen 
wg. giergetriebener gigantischer Leerverkäufe. 



10.10.2008; Bericht: USA erwägen Garantie für Bankeinlagen und Schulden 
EP : Der Druck wirkt in die richtige Richtung, aber die Regierung möchte 
sich ihm wegen persönlicher Vorteile entziehen. 



10.10.2008; SPD-Politiker für verbesserte Absicherung von Sparkassen
EP : Noch vor wenigen Wochen hätte ein solches Ansinnen das 
Ende seiner Karieere bedeutet.  



10.10.2008; VW : Wie kann eine Aktie, die höchstens 30 wert ist, bei 350 Euro stehen? 
EP : Ja das ist wie bei der holländischen Tulpenspekulation von 1624 - 1637.
Vielleicht ist da ja jetzt ein Supermonster am Werk, das sich mit 
Heuschrecken, Piranas und Hyänen mästet. 

Wikipedia; Die holländische Tulpenspekulation von 1624 - 1637  



10.10.2008; Russlands UN-Botschafter kritisiert Kooperationsabkommen zwischen UNO und Nato
EP : Mysteriös.  




11.10.2008; US-Abgeordnete haben Millionen Dollar von 
Wall-Street-Bankern kassiert
"... In einer ersten Analyse benennt der pensionierte 
US-amerikanische Staatsanwalt William John Cox Täter 
und Opfer. Und er fragt: Warum haben die Politiker die 
Wünsche derjenigen verraten, die sie gewählt haben, 
zugunsten der Verbrecher und derjenigen, die den Betrug 
begangen haben? ..." 
EP : Ja, die Betrüger sitzen nicht nur da, wo dieser Betrug 
gesteuert wurde, sondern auch in in den Führungspositionen
der betrogenen Banken: Da sitzen die Komplizen der Betrüger.
Nur mit deren Dummstellen und Willfährigkeit konnte soviel 
Beute gemacht werden, konnten derart gigantische Schäden 
generiert werden. 
Sie sind alle vor Gericht zu stellen.
Offensichtlich haben aber bisher nur in den USA (FBI-)Ermittlungen begonnen. 



10.10.2008; Mit dieser Bundesregierung wird der Bock zum Gärtner - 
Fortsetzung Steinbrück und Co. 
EP : Welch ein erschreckendes Dokument von Idiotie, Korruptheit 
und Wahnsinn in den Führungspositionen unseres Staates.
Die Komplizen der US-Finanzbetrüger hocken in allen 
Schlüsselpositionen unserer Nation. 



___

10.11.2008; Nach zweitägigen Krawallen zwischen Juden und Arabern in 
der nordisraelischen Stadt Akko hat die israelische 
Polizei 700 zusätzlichen Einsatzkräfte stationiert, um eine 
Ausweitung der Gewalt zu verhindern. 



11.10.2008; Landeshauptmann und BZÖ-Chef Jörg Haider tödlich verunglückt
Unfall mit Dienstwagen auf Rosentaler Straße in Klagenfurt 



11.10.2008;  Secret Bush Administration Plan to Suspend US Constitution
"Continuity of Government" (COG) Provisions activated in 2001 



___

10.10.2008; Länder wollen niedrigere Einkommensgrenze für ausländische Fachkräfte  
EP : Die Zersetzer Deutschlands lassen nicht ab.
Jetzt wollen Sie dem Mittelstand das Kapital zum Leben kaputtkonkurrieren. 





                         _______________


10.10.2008 : 


Die Böcke als Gärtner:
Finanzkatastrofe : Paulson,  Bernanke
Anti-Islambewegung : Giordano, Udo Ulfkotte
Rechtsrutsch in Frankreich: Sarkozy   (EP, 10.10.2008)



Alle Werte, die jetzt "vernichtet" werden, haben nie real existiert.
Sie waren immer nur Ergebnis der Spekulationsblase.
Die Werte nehmen jetzt nur wieder ihren natürlichen Preis an.
Und vernichtet wurde auch nichts. 
Denn was "vernichtet" wurde, wurde vorher geschaffen, 
ohne Existenzberechtigung, Blähungen und Blasen.
Diese dienten allein der Umverteilung des Geldes.
Nach Amerika, aus der übrigen Welt.
Und jeder Verlust taucht irgenwo als Gewinn auf. 
Kein einziger Dollar oder Euro wude vernichtet. 
Kein Geld geht verloren. 
Das Geld hat nur andere Besitzer.
Und während das Chaos tanzt, gehen die Spekulationen 
lustig weiter.
Diese geplatzte Blase ist nur eine von vielen. 
Die nächsten sind schon unterwegs..
Die Finanzwelt schäumt gewissermaßen.
Wenn man sie nicht zügelt.  
                                                 (EP, 09.10.2008)



09.10.2008; F. William Engdahl; Hinter der Panik: 
Finanzkrieg um die Zukunft der globalen Bankenmacht
EP : Engdahl meint, daß Merkel etwas besser gemacht 
hat, als Sarkozy und Berlusconi.
Das würde den Tadel von Sarkozy an Merkel erklären. 



09.10.2008; Nun sind die Kunden schuld an der Bankenkrise
EP : Der Zynismus ist grenzenlos 



10.10.2008; Joseph Stiglitz : "Die Philosophien der Deregulierung 
und des Neoliberalismus in den westlichen Ländern sind tot" 
EP : Herr Stiglitz redet nur von Regulierung und Deregulierung.
Er spricht nicht darüber, daß hier ein Multi-Billonen-Betrug vorliegt,
bei dem man Kredeite ohne Sicherheiten vergab, die Risiken oder, 
besser, Verluste verbriefte, diese Papiere erstklassig bewerrtete und
 diese dann in die ganze Welt verkaufte, nur um an den Provisionen 
bei all den Schritten Unsummen verdienen zu können.
Herr Stiglitz betätigt sich mit seinem Schweigen und der 
Hervorhebung von Bedeutungslosem als Nebelwerfer und Komplize
der Täter. Diese stellen die Vorgänge als Unfall hin. Obwohl sie selbst
den Glass-Steagal Act, der so etwas verhinderte, abgeschafft haben;
obwohl sie die Mittel der Systemsimulation besitzen und die Katastrofe
vorhersehen kann. Wahrscheinlich benutzen sie diese Möglichkeiten 
aber nur, um die Blasen zu planen.
Stiglitz gehört der Nobelpreis aberkannt.  



09.10.2008; Finanzmärkte; Eine gigantische Geldvernichtung 
EP : Welch einfältiges Geschwafel.
Und das in der FAZ.
Welch ein Nebel.
Kein Dollar oder Euro wude vernichtet. 
Die haben jetzt nur neue Besitzer.
Es wurden auch keine Werte vernichtet.
Die Dinge nehmen jetzt nur wieder ihren wahren Preis an.
Das einzige, was vernichtet wurde, sind Blähungen und Blasen.
Diese dienten der Umverteilung des Geldes: 
Nach Amerika aus der übrigen Welt.
Und während das Chaos tanzt, gehen die Spekulationen lustig weiter.
Diese geplatzte Blase ist nur eine von vielen. Die nächsten sind schon unterwegs..
Die Finanzwelt schäumt gewissermaßen.  



09.10.2008; Schock bei Buchprüfung; Viel Schrott bei Wachovia.  
EP : Betrug. Konsequenter Betrug.



09.10.2008; Hedgefonds geraten unter die Räder 
EP : Das stimmt. Die Aktienkurse fallen dramatisch.
Die Hedge-Fonds müssen verkaufen.
Die Hedge-Fonds brauchen Geld. 
Aber sie können gar nicht so schnell verkaufen, wie sie pleite gehen.  



10.10.2008; Gordon Brown wirbt mit seinem Krisenplan
London verlangt von Island die Rückgabe britischer Einlagen
EP : Bei den Amerikanern traut London sich das nicht.  



10.10.2008; DIHK und Gewerkschaften beurteilen Bahn-Börsengang skeptisch 
EP : Ja, so blöd sind die.
Die Privatisierung der Bahn ist ein Verbrechen. 
Diebstahl von Volksvermögen. 

10.10.2008; Bahnbörsengang verschoben 
EP : Eine Bahnbörsengang ist nach dem Finanzdiebstahl der 
größte Diebstahl in Deutschland.



08.10.2008; Die Bertelsmann-Verschwörer  
EP : Bertelsmann-Stiftung, ein Enzym globaler antidemokratischer 
Zersetzung und Primitivisierung.

___

09.10.2008; US-Geheimdienststudie spricht von Chaos
Korruption in Kabuler Regierung und Zusammenbruch der zentralen Autorität 



10.10.2008; US-Geheimdienste diagnostizieren "Abwärtsspirale" in Afghanistan  



09.10.2008; Jung schließt ISAF-Einsatz gegen Drogenschmuggler nicht mehr aus. 
Auf welcher Basis entscheidet er? 
Sind es vielleicht die Einflüsterungen der Rheingauer Winzer-Nachrichten?  



10.10.2008; NATO-Minister beraten über Unterstützung Georgiens  



08.10.2008; Russland in der Zwickmühle: Israel oder Iran?  



08.10.2008; USA: Militär patrouilliert im Inneren  
"... George Bush hat das Posse-Comitatus-Gesetz außer Kraft gesetzt. 
Damit ist es nun gesetzlich möglich, dass Militärangehörige in den 
USA patrouillieren. Außerdem hat er gesetzlich festgelegt, dass 
die USA sich im “Kampf gegen den Terror” weltweit im Krieg 
befinden und somit die ganze Welt zum Schlachtfeld wird - das 
Territorium der USA mit eingeschlossen...."
EP : Kalter Putsch.
Ein Text-Dokument des Wahnsinns.
Und unsere Affen in Regierung und Parlament machen alles nach.

___

10.10.2008; Ende der Individualisierung: 
Der globale Finanzkrach zerstört die "private Daseinsvorsorge"
EP : Das ist die Ansparrente. Wer jetzt immer noch die 
umlagefinanzierte Rente madig macht, gehört ins Irrenhaus.  



10.10.2008; Japanische Lebensversicherung pleite

___

09.10.2008; Meeresspiegel steigt 
EP : Immer bei Flut. Bei Ebbe fällt er. 

___

10.10.2008; Udo Ulfkotte - Schnaps, Kommunisten und "Die dritte Kraft"  
EP : Es ist erstaunlich dreist, wie uns diejenigen, die das Islamproblem 
hier in Deutschland mit ihrer Zuwanderungspropagierung mitgeschaffen 
haben, nun für die Lösung dieses Problems einspannen wollen.
Es ist wie bei Sarkozy in Frankreich.



EP : Und hier die Quelle der Scheiße.
Auf hebräisch?!
Auf jedenfall internationalistisch.
Und immer mittendrin: Ralf Giordano.
Diejenigen, die Deutschland das Islam-Chaos in führender Position 
eingebrockt haben, verkaufen sich nun als Helfer in der Not, sogar 
gegen die Prinzipien unserer Verfassung. 
Giordano war sogar mal bei der Speerspitze der Demokratie. 
Menschenverachtung und Zynismus in höchster Vollendung.   

                         _______________

- 09.10.2008 : 


Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir 
brauchen, ist die eine richtig große Krise und die Nationen 
werden die "Neue Weltordnung" akzeptieren.
David Rockefeller, 1994, vor dem UN Business Council
Q : http://www.net-news-global.de/        gefunden. am 08.10.2008



08.10.2008; Spezi-Kapitalismus in den USA: Paulsons Panikmache sieht immer mehr nach Berechnung aus 




07.10.2008; Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Merkel zur Lage 
der Finanzmärkte;
Stenografische Mitschrift des Bundestages 



08.10.2008; Wie sicher sind Riester, Lebensversicherung und Co?
"...Das Geld der Sparer fließt hier in den sogenannten Deckungsstock, 
der nur zu einem geringen Teil aus Aktien bestehen darf. Allerdings 
stellen nach Aussagen von Branchenexperten Anleihen von Banken 
rund die Hälfte der dort dominierenden festverzinslichen Wertpapiere. ..."
EP : Kaum verriestert, schon verarscht.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



08.10.2008; Finanzdebakel; Sarkozy ist "stinksauer" auf Angela Merkel
EP : Sarkozy ist sauer?
Hat Merkel Schaden vom Deutschen Volk abgewendet?
Das kann man ohnne Sachkenntnis nicht sagen.
Aber hätte er Merkel gelobt, hätte sie etwas verkehrt gemacht. 



08.10.2008; FINANZKRISE/Medwedew für Sarkozys Gipfelplan
"...Der französische Präsident will neben dem Weltfinanzsystem 
auch das Währungssystem von Grund auf neu regeln. Als 
Bezugspunkt nennt er die Konferenz von Bretton Woods, wo 
1944 ein System fester Wechselkurse zum US-Dollar mit Goldbindung 
sowie die Gründung von Weltbank und Internationalem 
Währungsfonds beschlossen worden waren. ..."  



09.10.2008; Profite mit Krediten; Vorabdruck: Der wuchernde Finanzsektor
EP : Eine Abhandlung über Piranas 



09.10.2008;  Studie: Insider ziehen Millionen ab
Unter dem Einfluss der internationalen Finanzkrise haben Manager, 
Aufsichtsräte und andere Insider börsennotierter Banken, 
Finanzdienstleister und Immobiliengesellschaften massiv Kapital 
aus ihren Häusern abgezogen.
"...Die Insider der HRE haben wenig Geschäftssinn bewiesen, und 
beim Kurseinbruch der Aktie von über 60 Prozent sehr viel Geld verloren..."
EP : Diese korrupte Erscheinung ruft nach Ermittlungen.



09.10.2008; Keine Verstaatlichung in Deutschland
Bundesregierung glaubt noch an Markt   
EP :  Wenn der Staat eine Bürgschaft übernimmt, dann steht ihm auch die entsprechende Herrschaft zu.
Da sollten sich die Regierung an Banken, Heuschrecken und 
Piranas orientieren, nicht an Religion oder Ideologie.  



08.10.2008; Lebensversicherungen sicher wie Gold 
"...Nur rund zehn Prozent der Versicherteneinlagen von insgesamt 
rund 700 Milliarden Euro sind derzeit in Aktien investiert. 80 Prozent 
sind in festverzinslichen Papieren angelegt...."



08.10.2008; Deutsche Bahn; Warnung vor "Zerreden" der Privatisierung.
EP : Privatisierung der Bahn ist Diebstahl und Plünderei von Volksvermögen.
Stellt die Täter aus Regierung und Parlament vor Gericht.   



08.10.2008; Wer die Gier verurteilt, verurteilt den Kapitalismus. Gier ist geil.   
EP : Kapitalismus bedeutet, Alles ist dem Wohle des Kapitals 
unterzuordnen, auch das Volk.
Dies steht in Opposition zur Demokratie, in der Alles dem 
Wohle des Volkes unterzuordnen ist, ohne Wenn und Aber, also
auch das Kapital. Wenn das Kapital dem Wohle des Volkes dient,
dann liegt soziale Marktwirtschaft vor und dabei ist die 
Kapitaleffizienz zu höchster Vollendung zu bringen.
Die Gier ist nicht absolut schädlich. Sie muß nur dem 
Wohle des Volkes verfügbar gemacht werden, ihm dienen.
Der Gier sind da Grenzen zu setzen, wo ihr Schaden größer ist 
als ihr Nutzen. Beispiele solcher Grenzfestlegungen sind die 
Paragrafen des Strafgesetzbuches. 
Das wird innerhalb jeder Organisation, innerhalb aller Zivilisationen, 
ob Kapitalismus, Kommunismus, Sozialismus, Christentum, Islam, 
Demokratie, Plutokratie, Diktatur, ja sogar innerhalb von Räuber- 
und überhaupt Verbrecherbanden, Mafia, usw. usf..... so praktiziert. 
Die Gier ist also nichts Kapitalismusspezifisches sondern etwas 
Menschliches.
Die jetzige Finanzkatasstrofe wurde möglich, weil Beschränkungen
der Sozialschädlichkeit der Gier fehlten, ja, vorsätzlich außer Kraft 
gesetzt wurden, wie z. B. der Glass-Steagall Act in den USA.
Eine Verurteilung der Gier kann immer nur die Sozialschädlichkeit 
der Gier meinen. 
Fehlende Gier in einer Nation ist ein Untergangskonzept. 
Bestes Beispiel dafür ist der Untergang der Sowjetunion.
(Veröffentlicht unter den Kommentaren des obigen Verweises
20081009 1443  
http://www.welt.de/wirtschaft/article2547596/Die-Gier-hat-uns-den-Wohlstand-beschert.html?page=34)

___

08.10.2008; Die NATO-Mission in Afghanistan - den Karzai-Heroin-Clan schützen? 
EP : Regierung und Parlament als komplizen des Afganischen Drogenhandels.
Stellt diese Verbrecher aus Regierung und Parlament vor Gericht.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. (EP, 07.10.2008)



11.10.2008; Uri Avnery: Ein Märchen; 
"...Vor einiger Zeit wurde ich von der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft 
gebeten, zu beschreiben, wie es nach der Friedensschließung 
aussehen würde. Ich möchte jetzt diesen Text verbreiten - 
besonders in der Woche, in der der jüdische Jom Kippur - 
der Versöhnungstag - gefeiert wird. ..." 

___

09.10.2008; Einsatz der Bundeswehr im Inland am Ende?  



07.07.2008; Derzeit wird in den politischen Parteien die Frage nach
 einer Ausweitung der Wahlperiode von bisher vier auf fünf Jahren diskutiert.
EP : Am liebsten wäre ihnen eine Wahl auf Lebenszeit mit Erbanspruch
Das von ihnen angerichtete Chaos ist jetzt schon so groß, daß
die Wahlperiode auf 12 Monate begrenzt werden sollte.  

___

08.10.2008; Deutsche Bruttomonatsverdienste wachsen langsamer als Inflation  

___

08.10.2008; The recurring myth of Peak Oil; 
Peak Oil can serve as a pretext for war and military adventures  


                         _______________


- 08.10.2008 : 

Warum haben unsere Politiker gleich welchen Alters so glatte Gesichter,
glatt wie Baby-Popos, Arschgesichter?
Ganz einfach, die haben mit nichts etwas zu tun, die 
verschwenden keinen Gedanken, die machen sich kein 
Problem, die sind einfach nur.
Das bewahrt vor Falten und Runzeln.             (EP, 08.10.2008)



Mit billigem Geld werden die Schmutzhypotheken und 
die dazugehördenden Derivate wieder werthaltig. 
Dann können vielleicht ein Großteil der 
Hypothekenschuldner wieder in ihre Verpflichtungen 
einsteiegen. Dies müßte in den USA staatlicherseits 
gefördert werden.                               (EP, 08.10.2008)



07.10.2008; Regierungserklärung zur Finanzkrise
Merkel: „Die Lage ist ernst“; 
Kanzlerin Merkel: “Ruhig und besonnen Vertrauen wieder herstellen“  
EP : Die Bundesregierung befindet sich im Blindflug.
Dieses einfältige Gesülze deutet darauf hin, daß sie gar nichts 
mehr versteht. Sie versucht sich durchzuwurschteln.
Die Positionen, von denen die fachliche Beratung kommen 
müßte, haben sie selbst mit willfährigen Dummköpfen besetzt.



07.10.2008; „Es brennt das ganze System“; 
Die Hypo Real im Visier der Staatsanwaltschaft.
EP : Das wurde aber auch Zeit.  



07.10.2008; Island; Land vor Bankrott; 
Island ruft Währungsfonds zu Hilfe
"...Ob nationale staatliche Mittel ausreichen, um den gefährdeten 
Bankensektor zu stabilisieren, gilt als zweifelhaft. Das Bilanzvolumen 
der drei führenden Banken ist zehnmal so groß wie das jährliche 
Bruttoinlandsprodukt des Landes. ..."
EP : Island bankrott.
Das wird lehrreich für die ganze Welt.
Ganz besonders aber für Deutschland.  

TOP 07.10.2008; Island;  Der Kanarienvogel in der Goldmine  

08.10.2008; Island bittet Moskau um einen Notkredit
Von Bruno Kaufmann, Stockholm. Aktualisiert vor 28 Minuten  
Ein Beispiel von Idiotie, Korruption und Wahnsinn in höchster Vollendung,
Als sie voll geszockt und abgesahnt haben, haben sie den Beitritt 
zum Euroraum abgelehnt. Jetzt, wo sie den Bach runtergehen,
wollen sie sich vom Euro retten lassen.
EP : Widerlich.   



TOP 06.10.2008; Es ist Zeit sehr aufmerksam zu sein  


EP : BÜRGER SEID WACHSAM

B Ü R G E R   S E I D   W A C H S A M

Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament haben Deutschland gegen die Wand gefahren. Nun wollen 
sie sich der gerechten Bestrafung entziehen. Dazu wollen sie sogar die
die Bundeswehr gegen das eigene Volk einsetzen.
Stellt die Putschisten aus Regierung und Parlament vor Gericht.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
Auch die Vorbereitungen zu einem Putsch sind strafbar. 



07.10.2008; Furcht in Grossbritannien wächst  Britische Banken vor dem Kollaps?
US-Börsen verbrennen 2,5 Billionen Dollar - am gestrigen Handelstag  



07.10.2008; 
Kollaps der Geld- und Kreditmärkte; 
US-Notenbank vergibt Kredit ohne Sicherheit  



 06.10.2008; Gastkommentar; Reinhard Mohn - Mehr Verantwortung 
EP : Was ist der Zweck dieses hohlen, von völliger 
Verständnislosigkeit zeugenden Geschwätzes?
Im realen Leben propagieren er und seine Kumpanen Anarchie, 
Faustrecht und Zersetzung demokratischer Strukturen.
Und sie haben es mit diesen antidemokratischen Bestrebungen doch
schon sehr weit gebracht, wie man an Deutschlands beispiellosem
Niedergang sieht. 



06.10.2008; Aktienmärkte: Schlimmer geht's immer  
EP : Man hat den Eindruck, daß selbst die Aktienkurse nichts weiter als 
Kreditblasen sind. Die Kurse wurden getrieben von den Krediten 
auf die gestiegenen Werte der Aktien. Und so wie die Kurse durch 
Kredite gestiegen sind so fallen sie jetzt durch die zurückgeforderten 
Kredite aufgrund des Kursverfalls.
Welch ein Blasensystem. Welch ein Schaum.
Und die größten Schaumschläger hocken immer noch in 
den Schlüsselpositionen für diese Schaumschlägerei.
Das kann ja noch heiter werden.



07.10.2008; Politik; Die Bahn wird „mit vollen Händen verschleudert“
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



TOP 06.10.2008; Finanzkrisen-Populismus  



TOP 07.10.2008; Richtigstellungen: 
Die aktuellen Informationen von Bundesregierung, Banken, Presse 
und Experten unterschätzen die Verständnismöglichkeiten der Bürger.
EP : Ja, wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen  



07.10.2008; US-Lebensversicherungen verlieren wegen Finanzkrise zwei Billionen Dollar;
EP : Und was verlieren die deutschen Lebensversicherungen? 



07.10.2008; Charly Kneffel in Berliner Umschau: 
"Man kann nicht einmal sagen, daß echtes Kapital vernichtet 
wurde, streng genommen wurde nur die Nichtexistenz zahlreicher 
vermeintlicher Werte sichtbar gemacht. Dumm nur: Das System
funktionierte so. "
EP : Satt gesprochen. 



08.10.2008;  »Dilettantisches« Vorgehen; 
Oskar Lafontaine kritisiert »Dilettantisches« Krisenmanagement der Regierung 
EP : Ja, was erwartet er denn von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen? 



07.10.2008; "Schlimmer als die Große Depression"; 
Nobelpreisträger Stiglitz wirft Banken, Aufsichtsbehörden und 
US-Regierung Versagen vor  
EP : Jetzt, wo es bereits jeder gesehen hat und sieht, sieht es dieser 
Nobelpreisträger Stiglitz auch. Aber er sieht es falsch. 
Wie das gemeine Volk.
Was Herr Stiglitz nicht sieht: 
Die Herbeiführung dieser Finanzkatastrofe war Vorsatz, "Full Spectrum"-Vorsatz.
Das Weltherrschaftsstreben der USA gewinnt durch die Weltfinanzkatastrofe 
eine ganz neue Größenordnung.
Sie ist das neue Massenvernichtungsmittel der USA.
Völlig gewaltfrei.
Eine reine Informationswaffe. 
Genial.
Wahrhaft genial.
Sie wird in der Welt zu Gewaltausbrüchen nie gekannter Größenordung führen.



07.10.2008; Bankencrash, Rezession, Weltwirtschaftskrise: 
Deutschlands gefürchtetes Déjà Vu 



07.10.2008;  Der Turbo von VW heisst Lehman
EP : Hier erfährt man etwas über das scheinbar chaotische Verhalten der Börsen  
Wichtig ist jetzt, den richigen Zeitpunkt zum Kauf von Aktien nicht zu verpassen.



___

07.10.2008; Politik
Mehr Soldaten nach Afghanistan; 
Bundesregierung will neues Afghanistan-Mandat und 1.200 neue Soldaten  
Stellt die Kriegsverbrecher aus Regierung und Parlament vor Gericht, vor 
das von ihnen selbst geschaffene UNO-Kriegsverbrechertribunal
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.



06.10.2008; Jürgen Todenhöfer; "Wir haben in Afghanistan nichts zu suchen"; 
Der frühere CDU-Politiker Jürgen Todenhöfer plädiert für einen 
Abzug der Nato aus Afghanistan. Sein Rat: Schulen statt Bomben.
EP : Stellt die Kriegsverbrecher aus Regierung und Parlament vor Gericht, vor 
das von ihnen selbst geschaffene UNO-Kriegsverbrechertribunal
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
  



07.10.2008; Zwischenfall im Iran; US-Kampfjet abgefangen
EP : Erstaunlich ist, daß die Iraner dazu fähig sind.   



___

TOP 06.10.2008; Es ist Zeit sehr aufmerksam zu sein  


EP : BÜRGER SEID WACHSAM

B Ü R G E R   S E I D   W A C H S A M

Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament haben Deutschland gegen die Wand gefahren. Nun wollen 
sie sich der gerechten Bestrafung entziehen. Dazu wollen sie sogar die
die Bundeswehr gegen das eigene Volk einsetzen.
Stellt die Putschisten aus Regierung und Parlament vor Gericht.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.
Auch die Vorbereitungen zu einem Putsch sind strafbar. 


                         _______________

- 07.10.2008 : 

06.10.2008; Banker, Politiker und Experten entsetzt über Geschäfte der Hypo Real Estate: 
"Casino Mentalität". Vorstandsvorsitzender Funke soll gehen. 
EP : Soll gehen?
Der gehört vor Gericht gestellt.  



07.10.2008; Finanzkrise; Der Staat als Feuerwehr; 
Finanzmärkte sind weder innovativ noch effizient -
 ihre Verherrlichung muss beendet werden  
EP : Diese Finanzblase generiert kein Kapital, keine Werte.
Nach dem Platzen der Blase ist das Geldvolumen etwa 
genau so hoch, wie vor der Blase. Aber es ist dann in 
anderen Händen. Sie bewirkt allein Umverteilung 
von Geld unter Nutzung der gesamten Welt-Infrastruktur.
Das Mehr an Geld seiner neuen Besitzer erhöht deren 
Ausgabefreudigkeit, ohne daß die Kapital- oder Produktmenge 
zugenommen hätte.
Inflation.
Dieses Mehr wird i. a. für weitere Spekulationen verwendet.
Diese Finanzblase kann durch eine Tulpen-, Schrauben- oder 
Autoreifenblase ersetzt werden. 
Der Effekt ist immer der gleiche: Umverteilung des Geldes ohne 
Nutzbringendes.
Bei einer Tulpen-, Schrauben- oder Autoreifenblase würde allerdings 
Jedermann den Unsinn leichter erkennen. beim Geld kann man die Leute
leichter  blödschwätzen.



03.10.2008; Sudden outbreak of democracy baffles US pundits 



06.10.2008; Staatsanwaltschaft prüft KfW-Panne
30 Bürger haben die KfW-Banker angezeigt. Nun wird wegen des 
Verdachts der Untreue ermittelt. 
EP : Auch im Zusammenhang mit der HRE, Hypo Real Estate, sind
Ermittlungen angebracht. Hier wird keine Strafanzeige erstattet, weil 
alle Gelder von institutionellen Anlegern stammen, die "nur" mit 
dem Geld anderer Leute gezockt haben und genau so schuldig 
wären, wie die Täter bei der HRE selbst, die langfristige Kredite,
mit kurzfristigem Geld refinanzierten. 



06.10.2008; Banken-Krise
Regierung beschließt 1,6-Billionen-Bürgschaft; 

"...Die Bürgschaft gilt demnach für alle Termin-, Spar- und 
Girokonten der deutschen Sparer. Die genaue Summe muss 
zwar noch geschätzt werden - doch es kursieren bereits erste
Zahlen.

Laut einer Bundesbank-Statistik aus dem Jahre 2007 beliefen 
sich die Einlagen auf sagenhafte 1600 Milliarden (also 
1,6 Billionen) Euro.

Der Bankenexperte Hans-Peter Burghof sagte dem Bayerischen 
Rundfunk, die Garantie der Bundesregierung "sei die größte 
Garantie in der Weltgeschichte"...."   


06.10.2008; Laut Regierung gilt Staatsgarantie für Spareinlagen dauerhaft  

06.10.2008; Linke fordern von Merkel Gesetz zur 
Absicherung von Garantiezusagen  

06.10.2008; Westerwelle wirft Merkel Missachtung des Parlaments vor  



06.10.2008; Lehman CEO Fuld:  "Schuld waren die Shorties." 
CEO kassierte 500 Million Dollar seit dem Jahr 2000. 
Kongress fragt: "Wie rechtfertigen Sie diese Summe?"
EP : Welch beindruckende Gier.   



06.10.2008; Auch SAP kämpft mit Finanzkrise - Aktie im freien Fall
 



04.10.2008; Alan Greenspan galt lange Zeit als lebende Legende. 
Doch in der Finanzkrise schwindet das Ansehen des früheren 
US-Notenbank-Chefs rapide.  
EP : Nur bei den Verlierern dieses gigantischen Betruges schwindet das Ansehen.
Die Gewinner werden Greenspan zum Gott erklären und ihn bei 
jeder Gelegenheit in ihren Kathedralen anbeten und seine Weisheit
lobpreisen und bei jeder sich bietenden Gelegenheit zu nutzen suchen.
Und von seiner Geisteskraft gegenüber den "Bankern" der übrigen 
Welt kann man ihn nur als genial bezeichen. Aber vielleicht 
verstanden sich diese Banker ja ohnehin nur Zuarbeiter von Greenspan,
sozusagen als Pinscher-Banker.
Vom Ergebnis seiner Tätigkeit kann man ihn jedenfalls nur als den
größten Plünderer aller Zeiten der Welt betrachten. 
Und das Alles völlig gewaltfrei. 
Nur mit Geist.
Das ist wahrhaft Ehrfurchtgebietend.
Unabhängig von den kriminellen Aspekten.



06.10.2008; Credit Default Swaps Volumen von 55 Bio. USD.
Das sei fast so viel wie das Welt-BIP von circa 59 Billionen US-Dollar.  



06.10.2008; Chaos um HRE
Ruf des Pfandbriefs in Gefahr  
EP : Viel gefährlicher ist die damit zusammenhängende Vernichtung 
der Werte der Lebensversicherer.



06.10.2008; Staatsgarantie für alles? 
Was ist sicher und was nicht? 
Was ist mit Zertifikaten? 
Angela mit Sorgenfalten und viele offene Fragen.  



06.10.2008;  Geldvermögen: Deutsche haben 4,56 Billionen Euro
EP : Ein Teil dieses Vermögens wird nun mit Hilfe dieser Finanzblase 
unabwendbar abtransportiert. 


___

06.10.2008; Tauwetter zwischen Karsai und Taliban 
"...Laut [extern] CNN-Bericht, der sich auf eine annonyme Quelle 
stützt, nahmen 11 Vertreter der Taliban am Treffen in Mekka teil, 
zwei Vertreter der afghnaischen Regierung, ein Vertreter der 
früheren Mudschahedin-Führer sowie Warlord Gulbudin Hekmatyar. 
Mullah Omar soll nicht dabei geweisen sein, soll aber nach 
Angaben der ungenannten Quelle "klar gemacht haben, dass er nicht 
länger mit al-Qaida verbunden sei"..."



07.10.2008; Ausweitung des Isaf-Auftrags
Exklusiv Nato-Einsatz wird drastisch teurer  
"...Die Bundesregierung will am Dienstag die Aufstockung 
des deutschen Isaf-Kontingents von 3500 auf bis zu 4500 
Mann beschließen. Die Ausgaben für den deutschen 
Militäreinsatz in Afghanistan werden dadurch im nächsten 
Jahr stark zulegen. Nach FTD-Informationen steigen die 
"einsatzbedingten Zusatzkosten" für die Bundeswehr 
von 487 Mio. Euro auf rund 688 Mio. Euro. Allerdings 
sind die Mittel für die Finanzierung von 14 Einsatzmonaten 
vorgesehen. Bisher wurde das Mandat stets für zwölf 
Monate erteilt. Zum Vergleich: Die deutsche Entwicklungshilfe 
für Afghanistan soll im nächsten Jahr 170 Mio. Euro betragen. 
Zudem steigt die Bundeswehr aus dem von den USA 
geführten Antiterroreinsatz OEF aus...." 



07.10.2008; Schacher und Scherben
Auslaufmodell: Die Anti-Iran-Front ist so marode wie die Bush-Administration  



07.10.2008; Neuer Befehlsstand: AFRICOM
Stuttgart: US-Regionalkommando für Afrika als sechste 
Kriegszentrale der USA weltweit voll operationsfähig  



06.10.2008; Manson-Staatsanwalt Bugliosi will George W. Bush vor Gericht bringen;
Mord in über 4.000 Fällen  


___

30.09.2008; ePassport-Hacker kann ungehindert als Elvis Presley reisen 


___

07.10.2008; Problem Obermann
Telekom-Chef verheimlichte Datendiebstahl  
EP : In den Schlüsselpositionen unserer Nation Idioten, Verbrecher 
und Wahnsinnige.
Kaum wird ihnen Macht anvertraut, schon lassen sie sie entarten.

06.10.2008; Spitzelaffäre bei Telekom weitet sich aus
EP : Welch eine kriminelle Energie. 

                         _______________


- 06.10.2008 : 


Die Lösung der Finanzkrise liegt nah. Grob gesagt, ist Folgendes anzustreben:
Die Schäden werden vom Bund übernommen. Dann wird das 
Steuersystem so geändert, daß diejenigen, die am meisten davon 
profitiert haben auch die höchsten Steuern zahlen und somit das 
Geld aus der Staatskasse refinanzieren. Prinzipiell sind die Schäden 
von denjenigen zu bezahlen, die sie verursacht haben. 
Deshalb wie nach der Herstatt-Pleite:
Durchgriffshaftung in das Vermögen von Vorständen und Aufsichtsräten 
zur Bezahlung der von ihnen verursachten Schäden.

Durchgriffshaftung in das Vermögen von Regierungs- und 
Parlamentsmitgliedern, die trotz Hinweisen zur Abwendung von 
Schäden Untätig blieben. Das Ganze je nach Zusammenhang
persönlich,
fraktionsweise,
parlamentsweise,
regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  (EP, 06.10.2008)



05.10.2008; Bund wird Bürgschaftszusagen für  Hypo Real 
Estate nicht erhöhen. BaFin: Lösung ist da. Bundesfinanzministerium: 
HRE ist gerettet.  



05.10.2008; Bundesregierung; 511.000.000.000 Euro Garantie für deutsche Sparer  
"...Auf die Staatsgarantie hätten sich Bundeskanzlerin Angela 
Merkel (CDU) und Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) 
verständigt. Nachdem in anderen Staaten Regierungen und 
Notenbanken Programme für Sparer aufgelegt hätten, leiste 
auch Deutschland einen Beitrag zur Stabilisierung der 
Finanzmärkte. „Die Bundesregierung will auf jeden Fall 
verhindern, dass Geld in größerem Stil abgehoben wird“, 
sagte Albig...."
"..„Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass ihre Einlagen 
sicher sind“, sagte Bundeskanzlerin Merkel. Ihr Finanzminister 
Steinbrück betonte, dass die Regierung dafür Sorge tragen 
wolle, „dass die Sparerinnen und Sparer in Deutschland nicht 
befürchten müssen, einen Euro ihrer Einlagen zu verlieren.“ 
Wie es in Regierungskreisen hieß, würde damit über die 
bisherigen Sicherungssysteme hinaus eine Staatsgarantie 
für private Spareinlagen in ganz Deutschland greifen...."



05.10.2008; Gehrke: Unvorstellbares Versagen bei Hypo Real Estate
"... Die HRE habe offenbar Fristentransformation betrieben, die ein 
erfahrener Bankenmanager in diesem Umfang nicht machen dürfe...."
EP : Vorsätzliches Versagen auf voller Breite
Herr Gehrke gehört offensichtlich zu den professionellen 
Nebelwerfern dieser Katastrofe. Was er meint ist Folgendes :
Die HRE hat hochverzinsliches langfristig verliehenes Geld mit 
niedrigverzinslichem kurzfristig geliehenem Geld refinanziert.
Das endet, wenn die Kurzfristgeld-Zinsen gleich oder höher
werden als die Langfristzinsen. 
Das ist per Gesetz seit der Weltwirtschaftskrise verboten.
und wurde nur in den 70-er-Jahren nur noch einmal sträflich umgangen 
durch einen Herrn Münnemann (Lex Münnemann). 



03.10.2008; Die USA sind viel zu verschuldet, um allein die 
Märkte zu retten. Das Rezept: Die Verluste werden globalisiert  



06.10.2008; Das nächste Fressen; 
Der öffentlich-rechtliche Bankensektor gerät zusehends ins 
Visier der großen Geldinstitute. Angesichts der aktuellen 
Finanzkrise streben sie eine Ausdehnung ins Privatkundengeschäft an  
EP : Ein solides Dokument über Idiotie, Korruption und Wahnsinn 
in den Schlüsselpositioen unserer  Nation.



___

05.10.2008; Britischer General erwartet keinen Sieg gegen Taliban  
Und unsere  Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament wollen weitere Truppen nach Afganistan schicken.
Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht, 
vor das Haager Kriegsverbrechertribunal. 



04.10.2008; Uri Avnery: Schlussbilanz
EP : Anmerkungen zu dem sensationelle Interview von Ehud Olmert diese Woche.  



___

05.10.2008; Die Bundeswehr im Inneneinsatz - Kriegsrecht in Deutschland?
"...Fast wie aus dem Nichts erscheint einen Tag nach der Androhung 
von Martial Law - dem Kriegsrecht - in den USA, bei uns eine 
bevorstehende mögliche Einigung in der Diskussion um den 
Einsatz der Bundeswehr im Inneren...."
EP :  Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung 
und Parlament vor Gericht 

05.10.2008; Koalition einigt sich auf Bundeswehr-Einsatz im Inneren
EP :  Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung 
und Parlament vor Gericht 



04.10.2008; Teil 1: Wie der Bundesinnenminister das Thema Bürgerrechte 
umgeht und was ihn wirklich interessiert  

06.10.2008; Wie der Bundesinnenminister mit fingierten
 Zusammenhängen Propaganda macht
Schäubles Scheinargumente Teil II  



___

05.10.2008; Riester räumt Fehler ein bei der Verrriesterung der Renten
Und das nach jahrelanger aktiver hochbezahlter Verriesterungsberatung.   


                         _______________

- 05.10.2008 : 


Die Deutschen Medien haben das Loch, das sie stopfen 
sollen, perfekt überdeckt: Mit einem noch größeren Loch.
                                         (Erich Paus, 05.10.2008)




05.10.2008; Die Hypo Real Estate - ein Fass ohne Boden   
"...Selbst die von Duckhome gemeldeten 100 Milliarden werden 
wohl nicht ausreichen,..."
"...Andererseits spricht der Spiegel schon davon, das auch bei der 
Deutschen Bank wohl noch 84 Milliarden auf eine Refinanzierung warten,..."



04.10.2008; Kapitalismus vor Implosion; 
"...Das System hat kein Kredit mehr. Und ohne Kredit läuft nichts. 
Kapitalismus auf Intensivstation. Kann der Patient noch einmal 
wieder belebt werden?..."   



04.10.2008; Hypo Real Estate; Rettungspaket ist geplatzt; 
Der Plan, den angeschlagenen Hypothekenfinanzierer mit 
einem 35-Milliarden-Euro-Rettungspaket aus der finanziellen 
Schieflage zu befreien ist gescheitert.  



04.10.2008; Kapitalismus vor Implosion; 
"...Das System hat kein Kredit mehr. Und ohne Kredit läuft nichts. 
Kapitalismus auf Intensivstation. Kann der Patient noch einmal 
wieder belebt werden?..."   



04.10.2008; Europäischer Gipfel zur Finanzmarktkrise begonnen; 
Gemeinsam Vertrauen schaffen  



04.10.2008; Japan hatte in den 90er Jahren eine ähnliche Finanzkrise 
durchzustehen wie derzeit die USA. Tokio rät zu resolutem 
staatlichem Eingreifen.  



02.10.2008; BANKENKRISE; Bundesregierung sträubt sich gegen besseren Kleinsparer-Schutz   



04.10.2008; Kreditkrise: Deutsche Banken in Gefahr? 
Geldmarkt-Klemme könnte weiteren deutschen Banken zu 
schaffen machen. Hoher Refinanzierungsbedarf. 
LBBW braucht 100 Milliarden Euro?  



04.10.2008; EU-Autoindustrie fordert 40 Milliarden Kredit
gemäß US-Vorbild zur Entwicklung umweltfreundlicher Fahrzeuge.  



04.10.2008; Berlin fürchtet offenbar Wettbewerbsverzerrung durch US-Hilfspaket; 
EP : Was klagen sie?
Wollen sie sich weigern, sich zu wehren?  



___

04.10.2008; Durchgesickert: US Strategie in Afghanistan scheitert; 
Ein brisantes Memo des britischen Botschafters in Afghanistan, 
Sherard Cowper-Coles, ist über einen französischen Diplomaten 
an die Presse durchgesickert.
Briten: NATO scheitert in Afghanistan  
EP : Holt unsere Soldaten aus Afganistan zurück.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament vor Gericht. 
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



04.10.2008; CSU-Politiker für schnellen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan-Krieg  
EP : Ein Schimmer von Vernunft in einem Meer von Idiotie, Korruptheit und Wahnsinn.



04.10.2008; Washington/Berlin (ddp) Amerikanische Militärs zeigen sich mit der jetzt zu erwartenden 
Bundestagsentscheidung für die Erhöhung der Truppenzahl 
der Bundeswehr am Hindukusch auf 4500 Mann nicht zufrieden. 
Das sei «leider in Anbetracht der immer gefährlicheren Lage in 
Afghanistan zu wenig, war aus Offizierskreisen am Wochenende 
in Washington zu hören. 



04.10.2008; "... Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) will 
das Mandat für das Kommando Spezialkräfte (KSK) streichen 
und so die deutsche Beteiligung am Anti-Terror-Kampf in 
Afghanistan stoppen. Die bis zu hundert Elitesoldaten, die 
seit 2001 für die US-geführte Operation "Enduring Freedom" (OEF) 
bereit gestellt würden, seien in den vergangenen drei Jahren 
"kein einziges Mal" eingesetzt worden, sagte Steinmeier ..." 



04.10.2008; EU verurteilt Terrorakt in Zchinwali 



___

04.10.2008; Koalition berät über Bundeswehreinsatz im Innern  
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung 
und Parlament vor Gericht.



___

04.10.2008; T-Mobile; 17 Millionen Kundendatensätze geklaut  


                         _______________

- 04.10.2008 : 


04.10.2008; Kalifornien ist pleite und benötigt Hilfe  

03.10.2008; Kreditkrise beeinträchtigt jetzt auch US-Infrastruktur  



03.10.2008; Trotz Finanzkrise und Rechenzentrum-Pannen:
 Sparkassenverband beteuert erneut Sicherheit der Geldeinlagen.
 Fast drei Viertel der Deutschen rechnen mit Bankpleiten in Deutschland.  



03.10.2008; Städte in NRW könnten wegen ihrer Leasingverträge 
mit amerikanischen Investoren zur Kasse gebeten werden
Finanzkrise könnte vielen Kommunen teuer zu stehen kommen. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



03.10.2008; Die Entscheidung der irländischen Regierung, alle 
Bankguthaben zu garantieren, wird zum Untergang der 
europäischen Einheitswährung beitragen, weil es die 
Glaubwürdigkeit zerstören wird, sagte Hugh Hendry, 
Chefinvestmentmanager und Partner bei Eclectica Fund, 
dem TV-Sender CNBC am Donnerstag.  



US-Börsenaufsicht lässt Leerverkäufe wieder zu
Freie Bahn für US-Spekulanten 
EP : Geldschöpfung aus dem Nichts, ohne eigenes Vermögen, ohne 
geliehenes Vermögen, um anderer Leute Werte zu vernichten oder 
abzuplündern, effektiver als Geld drucken oder Geld fälschen 



04.10.2008; Ratlose EZB;  „Ungewöhnlich hoher Grad Unsicherheit“  



04.10.2008; In den USA soll der Investmentbanker Hank Paulson 
als Finanzminister den Weg aus der Krise weisen. Lafontaine : 
"Das ist so, als machte man den Chef eines Drogenrings zum 
Beauftragten gegen den Rauschgifthandel."  



03.10.2008; Lafontaine im SZ-Interview
"Investmentbanker sind kriminell"  



03.10.2008; Überweisung an Lehman Brothers
Weitere Pannen bei der KfW enthüllt
Bei der KfW soll eine Panne der anderen gefolgt sein  



02.10.2008; Warum steigt der Greenback, wenn die Dollar-Presse 
ihre Druckgeschwindigkeit erhöht?  



02.10.2008; Lektionen aus der Bankenkrise für Deutschland
Das Institut für Wirtschaftsforschung ifo hat den Aufsichtsräten 
deutscher Banken ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. 



03.10.2008; Bahn wird verramscht; 
Die Börsenampeln stehen auf rot. 
Doch die Bahn fährt mit Volldampf in den crashenden 
Aktienmarkt. Bahn-Aufsichtsrat erwartet zum Bahn-Börsengang 
sogar „deutliche Überzeichnung“.  
EP : Die Plünderung Deutschlands durch Regierung und Parlament 
geht hemmungslos weiter.



___

02.10.2008; Operation Enduring Freedom; Der unbeliebte Einsatz   



27.09.2008; Französisches Nein zu AWACS  



03.10.2008; Belgrad will die UNO-Vollversammlung veranlassen, 
beim Internationalen Gerichtshof in Den Haag ein Gutachten 
über die Abspaltung seiner Südprovinz einzuholen. Eine 
entsprechende Abstimmung wird am kommenden Mittwoch 
erwartet.  



03.10.2008; Sieben Tote bei Bombenanschlag auf russische Friedenstruppen in Südossetien  



02.10.2008; EU will Kriegsflotte nach Somalia schicken 
EP : Die Stationierung von Kriegsschiffen dort ist deutlich teurer
als die durch die Piraten verursachten Schäden. 
Was hat das also zu bedeuten? 



___

25.08.09; Führerscheinentzug für Meinungsabweichler? (03.10.08);  
Bundesjustizministerin prüft Fahrverbot für Volksverhetzer  

25.09.2008; Statt Haft- oder Geldstrafe
Zypries prüft Fahrverbot für Steuersünder;  



04.10.2008; Teil 1: Wie der Bundesinnenminister das Thema Bürgerrechte 
umgeht und was ihn wirklich interessiert  



03.10.2008; Sächsischer Städte- und Gemeindetag: 
Verkauf von Meldedaten ist zulässig  
EP : Die Wahnsinnigen proben den Durchmarsch.



03.10.2008; Finanzkrise soll Flut von antisemitischen 
Kommentaren in Internetforen verursacht haben  

03.10.2008; Besorgnis über Rechtsextremismus wächst
EP : Was wächst denn nun?
Der Rechtsextremismus, die Besorgnis oder beides?  

                         _______________


- 03.10.2008 : 


02.10.2008; Bericht: Piraten haben schon bis zu 30 Millionen Dollar erpresst;
EP : Wie ineffizient ist doch dieses Pitratenhandwerk im Vergleich
zu den gewaltlosen aber machtvollen Maschenschaften des 
US-Hypothekendiebstahls. Das Effizienz-Verhältnis liegt etwa bei 1 : 100.000 

03.10.2008; Sicherheitsrat berät über Anti-Piraterie-Resolution 
EP : Eine Resolution über die Finanz-Piraterie im Weltfinanzsystem steht aus.



01.10.2008; Bankenkrise trifft Deutschland mit voller Wucht 



02.10.2008; Sarkozys Paulson-Plan : 3 % vom BIP der EU-Staaten für Bankenschulden
Grossbritannien: Brown beauftragt Rothschild und UBS bei 1.9 Billionen 
Pfund Steuerzahlung für Banken zu helfen 
EP : Sarkozys europäische Lösung beinhaltet die Bezahlung der 
Schäden in Frankreich durch Deutschland.



02.10.2008; Banken;  Neue Abschreibungswelle rollt an 
"...gestern hat ihnen (den US-Banken) die US-Wertpapieraufsicht SEC 
mehr Spielraum bei der Bewertung ihres Handelsbestands eingeräumt. 
Wenn Wertpapiere wegen der aktuellen Turbulenzen de facto 
unverkäuflich sind, müssen sie künftig nicht mehr zu Schleuderpreisen 
bewertet werden. Die Bewertung darf von jetzt an auf Schätzungen 
des Managements basieren...."
EP : Welch ein Wahnsinn.



02.10.2008; Europa soll Josef Ackermann retten 
EP : Sozialhilfe für die Deutsche Bank.



02.10.2008; Unterstützung aus Frankreich; Ackermann fordert Notplan für Europa 



TOP; 02.10.2008; Wichtig für unser Land: Die politische und mediale 
Vorherrschaft des Finanzsektors muss gebrochen werden  
"...Wo bleiben die notwendigen, direkt möglichen politischen 
Entscheidungen zur Minderung weiteren Schadens?

Es wird pauschal von neuen Regeln gesprochen - 
an diesem Gerede beteiligen sich auch die herrschenden 
Kreise in Politik, Finanzwirtschaft und Medien. Aber die 
direkt möglichen Entscheidungen bleiben ausgeklammert, 
werden nicht einmal thematisiert. Zum Beispiel:

* Warum wird die zum 1.1.2002 eingeführte Steuerbefreiung beim 
  Verkauf von Unternehmen und Unternehmensteilen nicht zurückgenommen? 
  Sie erleichtert die Beschickung des Spielcasinos Finanzmarkt.
* Warum nimmt die Bundesregierung nicht offiziell das Wohlwollen 
  für das Verscherbeln eines deutschen Unternehmens nach dem andern 
  zurück, das mit Gerhard Schröders Aufforderung zur Auflösung der 
  Deutschland AG propagandistisch begleitet wurde?
* Warum stoppt die Bundesregierung nicht die Teilprivatisierung 
  und den Börsengang der Bahn?
* Warum stoppt sie die Privatisierung öffentlicher Unternehmen 
  und öffentlichen Eigentums nicht generell?
* Warum beendet sie nicht die besondere Empfehlung und Förderung 
  von Projekten der Public Private Partnership (PPP/ÖPP)?
* Warum nimmt sie die Erlaubnis für Hedgefonds nicht zurück und 
  auch nicht die Förderung der Verbriefungen und die 
  Steuerprivilegien von Investmentbankern?
* Wo ist die europäische Initiative zum Austrocknen der Steueroasen?

Das wäre eine Reihe von Initiativen, die sofort begonnen werden ..."
EP : Ein Dokument zynischer Volksverarschung.
Schluß mit der Finanzpiraterie.



01.10.2008; Hart aber fair: Offenbarungseid bundesdeutscher "Eliten"  
EP : Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in den Führungspositionen unserer Nation.



TOP; 01.10.2008; Zeitenwende  
"...rechnen US-Finanzexperten jetzt damit, "dass die Hälfte der 
heute 8500 amerikanischen Kreditinstitute in Konkurs gehen wird". 
Kürzlich sei auf den Finanzmärkten sogar "erstmals eine mögliche 
Zahlungsunfähigkeit der US-Regierung ins Kalkül einbezogen" 
worden, berichtet die SWP...."
EP : Wie kommen eigentlich die US.-Finanzpiraten dazu, ihre 
Schulden nicht zu bezahlen?
Wie kommen die dazu, andere Nationen die von Ihnen verursachten 
Schäden bezahlen zu lassen?
Wie kommen  unsere Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung 
und Parlament dazu, deren Verhaltensweise zu billigen statt die Bezahlung 
ihrer Schulden zu fordern.



01.10.2008; Waghalsiges Cross Boarder Leasing; 
Finanzkrise trifft Kommunen und Städte;  
EP : Ein einziges gigantisches Betrrugsgeflecht.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen und 
Parlamenten vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu 
tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche 
zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der Zukunft die 
Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.    (EP, 03.10.2008)



02.10.2008; Eingefrorene Konten; Hedge-Fonds als Verlierer der Lehman-Pleite  

02.10.2008; Die Risiken des Cross-Border-Leasing; 
Durch die Finanzkrise könnten auf deutsche Kommunen hohe 
Verluste zukommen - Beispiel Leipzig  


___

02.10.2008; Angriffe in Afghanistan; UN schlagen Alarm  
EP : Holt unsere Soldaten aus Afganistan zurück.



02.10.2008; Krieg der Worte;
"...Vor der Parlamentsabstimmung über eine Ausweitung der 
deutschen Militärpräsenz in Afghanistan versucht Berlin die 
Kritiker der deutschen Kriegs- und Besatzungspolitik mundtot 
zu machen..."  
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung 
und Parlament vor Gericht.


___

02.10.08; Kinderkrebs um Atomkraftwerke: Was wollen 
Bundesumweltministerium und die Strahlenschutzkommission verheimlichen?  

                         _______________


- 02.10.2008 : 


02.10.2008; Finanz-Tsunami aktuell: Das Ende unserer bekannten Welt  



01.10.2008;  Wake Up Call (Weckruf) von John Nada - ist ein Dokumentarfilm 
über die Neue Weltordnung. Hier wird sehr gut erklärt wer 
dahinter steckt, wie die globale Elite an die Macht kam und 
was ihr Ziel ist. 



01.10.2008; Sarkozy beruft EU-Spitzentreffen zu Finanzmarktkrise ein 



01.10.2008; Wankende Sparkassen erschüttern Frankreich
Sparkassengruppe und Regierung weisen Indiskretionen zu Milliardenloch 
zurück: "Zerstörerische Gerüchte"
Dennoch weiter Beteuerungen staatlichen Rückhalts 



01.10.2008; Deutsche Bank muss um Expansion in Niederlanden bangen  



02.10.2008; Rettungspaket im US-Senat verabschiedet;
Am Freitag, den 03.010.2008 entscheidet das Repräsentantenhaus.  



01.10.2008; Updated: Das Rettungspaket des Henry Paulson  



01.10.2008; Lehman-Pleite: 70 Milliarden Dollar verschollen  
"...Wie seine Investmentgesellschaft Olivant, deren 1,5 Milliarden 
Franken schweres UBS-Aktienpaket unauffindbar ist, fahnden 
Hunderte von Hedge-Funds nach den Wertschriften, die sie bei 
der Pleitebank Lehman Brothers eingelagert haben. Wie viel Geld 
auf dem Spiel steht, ist unklar...."
"...In der Woche vor dem Konkurs wurde die Hälfte aller 
Prime-Broker-Vermögenswerte von Lehman abgezogen. 
Prime-Broker stellen Hedge-Funds und Investmentgesellschaften 
Fremdkapital gegen Sicherheiten zur Verfügung und streichen 
dafür einen Zins ein...."
EP : Geklaut.
Einfach geklaut.
Aus der Bank.



TOP; 02.10.2008; Axel Weber und Jochen Sanio im Auftrag der Deutschen Bank  
"...Die wahren Asozialen sind die Neoliberalen. ..."



01.10.2008; Die Suche nach den Verantwortlichen der US-Krise  
"...Einen gab es, der sehr früh warnte. Wirtschaftsprofessor Nouriel 
Roubini, der auch Berater der Clinton-Regierung war. Dieser Roubini 
warnte seit Jahren vor dem großen Zusammenbruch. Jetzt warnt er vor 
falschen Lösungskonzepten: "Wir haben Millionen Häuslebauer, die 
Probleme haben. Solange ihre Hypothekenlast nicht erleichtert wird, 
bestehen die Schwierigkeiten fort. Die Regierung sollte diese Hypotheken 
aufkaufen, die variablen Zinssätze in feste umwandeln und so massive Zwangsversteigerungen vermeiden."
So etwas ist allerdings im Rettungsplan der Regierung nicht vorgesehen....."
EP : Nouriel Roubini der einzige Kopf in diesem Meer von Idioten, 
Verbrechern und Wahnsinnigen.



01.10.2008; Jeder kann nun ganz nach Gusto seine Papiere bewerten. 
Das ist viel einfacher als Falschgeld herstellen. 
Wie man sieht, ist auch hier der Fortschritt zu Lasten des 
Handwerks auf dem Vormarsch.  



01.10.2008; Experten erwarten neue Abschreibungen bei Deutscher Bank
EP : Erstaunlich sind die geringen Börsen-Verluste bei den Banken.  


___

19.09.2008; Brandherd Bolivien; 
Regierung des Andenstaates macht die USA für Eskalation verantwortlich.
Krise weitet sich auf Südamerika aus.  



02.10.2008; Wegzugssteuer bei Auswanderung - 
Die USA zu verlassen kann sehr teuer werden  


___

01.10.2008; Bayerns Ministerpräsident Beckstein tritt zurück  
EP : Ein großer Schritt für Bayern, ein kleiner Schritt für Deutschland.



02.10.2008; Die Online-Durchsuchung kommt erneut vor das Bundesverfassungsgericht; 
EP : Nachdem die bayrischen Regierungsverbrecher entsorgt wurden, 
ist nur noch der von ihnen hinterlassene Müll zu beseitigen.  



01.10.2008; Bundeswehr; Isaf-Einsatz ohne Awacs und Drogenbekämpfung  
EP : Holt unsere Soldaten aus Afganistan zurück.
Schickt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und Parlament.



01.10.2008; Sicherheitspanne; 
Datendieb entwischt mit Kundendaten der Telekom  


                         _______________

- 01.10.2008 :  


Der abgelehnte Plan von Paulson hätte nur die Bedienung amerikanischer
Banken bewirkt. Die allgemeine Bedienung der Schulden wäre unterblieben.
Deshalb bleiben bei diesem Konzept die ausländischen Gläubiger
auf ihren Forderungen sitzen, während das in den USA einhehaltene
Geld mangels Kapitalbildung die Inflation dort treibt. (EP, 30.09.2008)


Erstaunlich an dieser Krise ist, daß unsere deutschen Politidioten,
-Verbrecher und -Wahnsinnigen zwar amerikanische Forderungen 
bedienen wollen (Lehmann-Pleite), unter gleichzeitiger Inkaufnahme, 
daß die Amerikaner die Bedienung berechtigter ausländischen 
Ansprüche umgehen wollen.                             (EP, 30.09.2008)


Das Auf und Ab des Dollars in diesen Wochen wirkt wie eine 
gigantische Geldpumpe in die USA. 
- Dieses Geld wird den liefernden Volkswirtschaften entzogen.
- Es kommt der US-Volkswirtschaft zugute, treibt aber nur die 
  Inflation dort, da die Werte nicht zugenommen haben. 
- Es mästet die Spekulanten, da sie die Blasen schaffen und
  deren Platzen steuern, und insofern wissen, in welche Blase
  sie als nächstes ihr gemehrtes Geld bewegen müssen, damit 
  es sich weiter mehrt. Koste es was es wolle.  (EP, 01.01.2008)


Das Beste und Einfachste wäre, den Immobilienbesitzern 0-Zins-Kredite
zur Verfügung zu stellen, um wieder geordnet in ihre Risiken einzusteigen.
                                           (EP, 01.01.2008)



30.09.2008; Vertrauenskrise unter Banken am Geldmarkt verschärft  
EP : Während die US-Finanz-Gangster im Schaum der platzenden Finanzblasen
locker und lustig weiterzocken, von einer geplatzten Blase zur nächsten 
surfen, um sie aufzublasen, Ölpreisblase, Nahrungsmittelblase, Rohstoffblase, 
usw, usf, scheint es, als wenn die Entscheider in Deutschland wirklich kalt 
erwischt wurden.
Stellt unsere Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Auch wenn es kein Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige zu tun,
dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das Falsche zu tun



30.09.2008; Regierung garantiert Bankeinlagen
Irland bürgt für 400 Milliarden Euro  



30.09.2008; Unternehmen ziehen den "Revolver" 



30.09.2008; Die Subprime-Krise um schlecht besicherte 
US-Immobilienkredite betrifft längst auch andere Branchen. 
Unter den Opfern sind zunehmend deutsche Unternehmen.  



30.09.2008; USAbgrund; 
Kommt es in den USA zum Stillstand der gesamten Wirtschaft 
mit mindestens 30 Millionen Arbeitslosen? 



30.09.2008; 
Hypo Real Estate
Anteil der Privatbanken an HRE-Hilfspaket geringer als gedacht  
"...Die Kredite an die HRE sind vorrangig mit Wertpapieren der Hypo Real Estate besichert ..."
EP : Sie geben zurück, was die HRE nicht mehr bedienen kann...



30.09.2008; EZB teilt Dollar-Tender zu elf Prozent Zinsen zu  
EP : 11 %? Beängstigend.



30.09.2008; Kollaps des europäischen Bankensystems
EP : Das was die Banken bei den Zentralbanken leihen, fließt 
evtl. größtenteils dorthin wieder zurück.
Es gelangt nicht in den Geldmarkt.
Durchdrehen im Leerlauf..  


30.09.2008; Die drei kleinen Schweinchen;
Eine Geschichte über Dumm und Dof  



01.10.2008; Asmussen gibt Geld; 
Nach Fast-Pleite der Hypo Real Estate: Spitzenbeamter und 
ehemaliger IKB-Aufseher fädelte »Rettung« ein. Rückendeckung 
für Staatsgarantie durch SPD und CDU  
EP : Der Bock als Gärtner?



30.09.2008; Rettungspaket für Hypo Real Estate; Am Crash vorbeigeschrammt?  



30.09.2008; 70 Jahre nach dem deutschen Einmarsch in die Tschechoslowakei 
benutzen deutsche Medien das Münchner Diktat zu Forderungen 
nach einer  



29.09.2008; HRE - Da kömmt noch (viel) mehr!
 



30.09.2008; Die Ermittlungen bei Fannie Mae und Freddie Mac 
weiten sich aus  
EP : Wird in Deutschland denn noch nicht ermittelt?



30.09.2008; Wallstreet-Mafia erpresst Politik   


___

30.09.2008; Taliban-Chef bietet NATO "ehrenvollen Rückzug" an
Struck attackiert Merkel vor Bundestagsentscheidung  



30.09.2008; Beamte der US-Regierung geben zu, dass Saakaschwili 
den Kaukasus-Krieg begonnen hat



29.09.2008; ISRAEL; Olmert fordert Rückzug aus besetzten Gebieten  
EP : Wie kommt nach 40 Jahren Besetzung und Terror ein solcher 
Sinneswandel zustande?
Oder ist es nur zynische Verarschung der ganzen Welt, wie 
schon so häufig in der Vergangenheit?



01.10.2008; Ende der Hegemonie; Machtverlust der USA 



___


01.10.2008; EU und USA für stärkere Internet-Überwachung   
"...Bei einem Treffen mit US-Heimatschutzminister Michael Chertoff 
und den Innenministern aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, 
Spanien, Italien und Polen wurde am Samstag in Bonn vereinbart, das 
Internet noch stärker zu überwachen...."
EP : Unsere Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in Regierung und 
Parlament benutzen eigene Inszenierungen von Gewalt und Terror, um 
unsere demokratischen Srukturen massiv zu unterminieren.
Unsere Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in Regierung und 
Parlament hoffen, sich durch ihr Tun und ihre Maßnahmen unangreifbar 
zu machen.
"...Dies alles werde "im Rahmen des Rechts" geschehen, so Schäuble...."
EP : Durch seine Beugung.
"...Verabredet wurde in Bonn auch eine engere Zusammenarbeit von 
Polizei und Geheimdiensten...."
EP : Die Lehren aus dem nationalsozialismus werden einfach über 
Bord geworfen.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung und 
Parlament.

                         _______________


 Anfang Oktober 2008                                                



*****************************************************************
                         September 2008                          
********************************+********************************


Der Unterschied zwischen Dagobert Duck und den Heuschrecken
von heute besteht darin, daß Dagobert Duck sein eigenes Geld 
benutzt, um es zu vermehren, während die Heuschrecken von heute 
fremdes, ihnen anvertrautes Geld verwenden, um es zu verzocken.
Es ist der Unterschied zwischen Geiz und krimineller Gier.
                                             (EP, 20080910)

                         _______________ 


29.09.2008; Finanzkrise
„Banken stehen Schlange am Abgrund“
Erst starben Banken nur in den USA, nun kommen die Einschläge 
näher: In Europa mehrt sich die Zahl der Opfer dramatisch. 
Die Fachwelt warnt: Inzwischen scheint selbst das Undenkbare möglich. 



29.09.2008; Paulson hält Aktienoptionen von 700 Millionen bei Goldman Sachs  



29.09.2008; Paulson-Rettungspaket im US-Abgeordnetenhus gescheitert  



29.09.2008;  Das amerikanische Bankenrettungspaket setzt die 
deutschen und europäischen Banken unter weiteren Druck
EP : Die US-Täter verarschen die ganze Welt.  



29.09.2008; Hypo Real Estate - Da haben wir den Salat
EP : Die Absicht, die Hypo Real Estate zu retten, ist ein Verbrechen.
Es dient der Plünderrei Deutschlands zum Wohle anderer Nationen.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise. 



30.09.2008; Der Hypo Real Estate Betrug
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Bundesregierung und Parlament vor Gericht.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.  



29.09.2008; Tiefes Misstrauen an den Kapitalmärkten reißt 
DAX-Konzern Hypo Real Estate in den Strudel der 
Finanzmarktkrise 
Milliardenprobleme mit «bombensicheren Geschäften»
EP : Die Depfa hat langfristige Verbindlichkeiten mit kurzfritigem 
Geld refinanziert. Entgegen der Lehren aus der Weltwirtschaftskrise 
von 1929 und dem draus reultierenden Verbot solcher Aktivitäten.
Entgegen der Erfahrungen von Münnemann, den man nur mit einem 
Sondergesetz "Lex Münnemann" vor dem Untergang bewahren konnte.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.




29.09.2008; Wie sicher sind unsere Versicherungen?
Die Finanzkrise hinterlässt auch bei den Lebensversicherern 
Spuren. Die Erträge sinken, aber Pleiten sind unwahrscheinlich.  
EP : Pleite gehen nur die Versicherten.



29.09.2008; EZB wird spezielles Refinanzierungsgeschäft durchführen 
EP : Früher sagte man, es wird Geld gedruckt. 



29.09.2008; Gelddrucken gegen Krise; Notenbanken fluten Markt 
EP : Wenn die den Markt mit Geld fluten, dann saufen wir ab 
in Inflation und Geldentwertung. 



29.09.2008; EZB und Fed verdoppeln Umfang des gegenseitigen Währungsabkommens  


___

29.09.2008; Shocking details of PA-Israeli security meetings  



29.09.2008; USA stationiert erstmals permanent Soldaten in Israel; 
Zum Schutz vor etwaigen iranischen Raketenangriffen wurde 
ein Frühwarnsystem in Israel installiert, das von US-Soldaten bedient wird.  



26.09.2008; Alle Invasoren vernichten; 
Afghanistan-Krieg in Pakistan: Generalstabschef Kayani 
will die Souveränität seines Landes um jeden Preis verteidigen  


___

27.09.2008; Alarmierendes Geheimabkommen zur 
Datenauslieferung an die USA veröffentlicht  
EP : Stoppt den Verbrecher Schäuble.
Stooppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregierung und Parlament.



29.09.2008; Münchner Abkommen: Russischer Geheimdienst bringt neue Details ans Licht  


                         _______________



29.09.2008; Bankenkonsortium stützt deutsche Hypo Real Estate
"...Im Zuge der Finanzkrise ist mit der Münchner 
Hypo Real Estate (HRE) nun auch ein grosses 
deutsches Finanzhaus ins Wanken geraten. Zur 
Rettung stellt eine Gruppe deutscher Banken dem 
Immobilien- und Staatsfinanzierer kurz- und mittelfristige 
Kredite zur Verfügung. ..." 



29.09.2008; Staatsgarantie für die Hypo Real Estate - der Raubzug geht los!
Hypo Real Estate ein Rettungspaket von geschätzten 35 Milliarden
Die ersten 14 Milliarden Euro teilen sich Privatbanken und 
Steuerzahler im Verhältnis 60 zu 40. Den unerheblichen 
Restbetrag von etwa 21 Milliarden Euro gedenkt Peer Steinbrück 
dann komplett zu übernehmen.
"...Ein Blick in den letzten HRE-Quartalsbericht genügt, um 
einen weiteren Kapitalbedarf von bis zu 184 Milliarden Euro 
zu erkennen...."   



28.09.2008; USA: Privatbesitz-Enteignung durch FDIC - ärger als im kommunistischen Russland  



28.09.2008: Als die Bundesanstalt für Finanzdiensleistungsaufsicht (BaFin)
im Jahre 2002 gegründet wurde, da knüpften sich daran auch 
und gerade Hoffnungen auf Schlagkraft gegen Betrug und 
windige Finanzgeschäfte. Ausgestattet mit rund 1600
Beschäftigten sollte die Behörde eigentlich effizient sein.
Nach sechs Jahren sieht die Bilanz schlecht aus, es schält 
sich das Bild eines zahnlosen Tigers heraus, dessen 
Präsident in der Presse als Dampfplauderer bezeichnet 
wird und der offenbar nicht einmal sein eigenes Haus 
in Ordnung bringen kann  


___

29.09.2008; Das Büro der Parlamentarischen Versammlung des 
Europarats (PACE) hat den Vorschlag von 24 Abgeordneten, 
Sanktionen gegen Russland wegen dem Kaukasus-Krieg zu 
verhängen, abgelehnt.  



27.09.2008; Russland fordert Aufhebung der Kuba-Blockade  



29.09.2008; Bereitet die US-Regierung das Kriegsrecht vor?   



28.09.2008; Die Neocons sind die Anhänger der Lehre von 
Neokonservativismus und vergleichbar mit den Anhängern 
der Lehre eines Osama bin Laden - die sich ja angeblich auch 
alle in der Al-Qaida organisierten - haben sich die Neocons zu 
einer weltumspannenden Organisation der Manipulation und 
der Desinformation der öffentlichen Meinung zusammengefunden.
EP : Verschwörungstheorien?
Wo Geheimdienste Recht sind, sind Verschwörungstheorien Pflicht.
Wo geheim gehandelt werden darf, liegt auch das Überschreiten 
von Gesetzen nahe. Es ist ja der sozialen Kontrolle entzogen.
Da liegt der Keim der Entartung.
 



27.09.2008; Uri Avnery: Es kann hier geschehen! 
"...Ze’ev Sternhells Position hebt sich tatsächlich scharf gegen 
den dunklen Himmel ab. Er warnt vor israelischem Faschismus. 
In dieser Woche legten israelische Faschisten eine Rohrbombe 
an den Eingang seiner Wohnung, und er wurde bei der Explosion 
leicht verletzt. ..."
 


___

28.09.2008; Robbe: Bundeswehr lässt Soldaten «im Regen stehen»
"...Der Wehrbeauftragte der Bundesregierung, Reinhold 
Robbe (SPD), hat die Bundeswehr wegen ihres Umgangs 
mit Soldaten im Auslandseinsatz kritisiert. Der Feldwebel, 
gegen den wegen der Tötung von Zivilisten in Afghanistan 
ermittelt wird, müsse seinen Anwalt aus eigener Tasche 
bezahlen. ..."  
EP : Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung 
und Parlament lassen unsere Soldaten in Afganistan verheizen
und wenn sie sich dort zur Wehr setzen, werden sie 
hier in Deutschland von dem gleichen Politgesoxx 
vor Gericht gezerrt.
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Regierung und Parlament  vor Gericht. 
Laßt dieses Geschmeiß nicht entkommen.



29.09.2008; Da haut ein 19 jähriger einer 13 jährigen mit einer Gasflasche 
auf den Kopf und es besteht für die Staatsanwaltschaft Kassel 
kein Grund anzunehmen, dass es sich um ein Delikt mit 
Tötungsabsicht handelt.
EP : Richter und Staatsanwaltschft betreiben Strafvereitelung im Amt. 
Stellt diese Verbrecher vor Gericht. 


___

29.09.2008; Weltwirtschaftskrise und Hartz-IV-Hetze …
Die Geschichte wiederholt sich …und alle schauen weg?  


                         _______________



28.09.2008; Landtagswahl in Bayern
CSU  43,4 %
SPD  18,6 % 
FRW  10,2 % 
FDP   8,0 % 
Grn   9,3 %
Lnk   4,3 %
Sst   6,1 % 
 



28.09.2008; Bundestagswahl in Österreich
wahlberechtigt      6.332.921
abgegebene Stimmen  4.526.798
gültige Stimmen     4.306.453
ungültige Stimmen     124.020
Wahlbeteiligung        71,48

SPÖ     29,54 %   1.272.263 Stimmen
ÖVP     25,86 %   1.113.730 Stimmen
FPÖ     17,92 %     771.706 Stimmen
BZÖ     11,14 %     479.876 Stimmen
Grn      9,66 %     416.127 Stimmen
LIF      1,85 %      79.760 Stimmen
FRITZ    1,79 %      77.148 Stimmen
KPÖ      0,77 %      32.997 Stimmen
RETTÖ    0,73 %      31.295 Stimmen
DC       0,64 %      27.605 Stimmen
LINKE    0,04 %       1.549 Stimmen
TRP      0,04 %       1.531 Stimmen
LINKET   0,01 %         324 Stimmen
KHK      0,01 %         317 Stimmen
STARK    0,01 %         225 Stimmen
Auch wenn die Zahlen nicht vollständig zusammenpassen, so
kommt doch das Wesentliche rüber


___



28.09.2008; Jahnke;  TOP; Von der neoliberalen Globalisierung zur Weltwirtschaftskrise II
Eine komplette Analyse von Entstehungsgründen und Ausmaß 
der globalen Krise mit 45 Schaubildern
EP : Gesamtverluste der Kreditmärkte von 945 Mrd. $; davon
49 % Banken
15 % Hedgefonds
13 % Pensionsfonds, Lebensversicherungen
12 % Versicherungen
11 % Regierungen             



28.09.2008;  Congressional leaders say bailout deal is near  



27.09.2008; Bundesrechnungshof will Schäubles Abhörzentrale stoppen  
Auch herr Geißler unterliegt dem Irrtum, daß Geld vernichtet wurde.
Aber das nach der Katastrofe vorhandene Geld ist vom 
Betrag her gleich dem vor der Katastrofe.
Denn bei jeder Transaktion geht immer(!) genau so viel Geld 
hinein wie wieder herauskommt.
Es geht also nicht verloren. 
Nur die mit dem Geld erworbenen Werte wurden und werden vernichtet.
Das Geld selbst ist jetzt nur in anderen Händen.
Und da die Werte weniger geworden sind, muß die Inflation das 
entstandene Mißverhältnis zwischen Geld und Werten ausgleichen. 
Und auch dabei wird das Geld nicht weniger.
Das Ganze nennt sich Inflation.



27.09.2008; Finanzkrise
Regierung hat Notfallplan; 
Die Bundesregierung hat nach FOCUS-Informationen für den Fall 
weiterer Bankenpleiten in Deutschland einen Notfallplan.  
EP : Stimmt. 
Der einzig bisher bekannt gewordene Notfallplan der Bundesregierung
besteht darin, daß die Märkte sich selbst regulieren sollen.
Entschlossene Untätigkeit, gepaart mit gefährlicher und 
dreister Schön- und Blödschwätzerei.
Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht.



28.09.2008; europaticker: 
US-Geschäfte kommen deutsche Kommunen teuer zu stehen
Cross-Border-Leasing-Geschäfte im Strudel der Finanzkrise  



27.09.2008; Riskante Geschäfte
Finanzkrise schlägt in deutschen Kommunen ein   
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht.
Nehmt sie in Regress.
Perönlich.
Regierungsweise.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.


___

26.09.2008; Ossetien - Georgien - Russland - USA: Gehen wir auf einen zweiten Kalten Krieg zu?
Von Noam Chomsky, 12.09.2008 - Counterpunch 



19.09.2008; Ist ein Krieg um Ressourcen nur eine Frage der Zeit? War Georgien nur ein Vorspiel?  


___

27.09.2008; Bundeswehr-Lager in Masar-i-Scharif beschossen  
EP : Holt unsere Soldaten aus Afganistan zurück!



25.09.2008; Bürgerrechtler fordern Stopp des Abkommens zum sensiblen Datenaustausch mit den USA  
EP : Dieses Gesetz ist ein Werk von Idioten, Verbrechern und 
Wahnsinnigen in Bundesregierung und Parlament.



27.09.2008; Kanzleramt missfällt angeblich Steinmeiers Kuba-Politik  



___

27.09.2008; Der Fonds kommt; Wieviel kostet uns künftig unsere Gesundheit?
Unsere Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen haben die 
Masseneinkommen ins Bodenlose gedrückt, wollen aber ihr eigenes 
und das ihrer Klientel beibehalten und erhöhen. Das geht natürlich nur 
über Versklavung, über grenzenlose Erhöhung der Beitragssätze der 
Versicherten.
Stellt unseren Regierungs- und Parlamentsmob vor Gericht wegen 
Sabotage an der Deutschen Nation, wegen Hochverrat.  





                          _______________


26.09.2008; Eine Weltmacht vor dem Ende?
Chronologie eines Niedergangs.
EP : Die USA, ja, die ganze Welt als Geisel des US-Finanzministeriums.
Am einfachsten wäre es den Kreditnehmern Niedrigzinskredite 
zur Verfügung zu stellen. 
"...Finanzminister Paulson kniete während des Treffens vor 
der Demokratin Nancy Pelosy nieder und bat Sie, ihm nicht 
die Unterstützung zu entziehen...."
EP : Das erinnert an Goethes Geschichte von Reinecke Fuchs:
Der hat auch Alle mit allen zu Gebote stehenden Mitteln verarscht  



26.09.2008; Eine Weltmacht vor dem Ende?
Chronologie eines Niedergangs.
EP : Die USA, ja, die ganze Welt als Geisel des US-Finanzministeriums.
Am einfachsten wäre es den Kreditnehmern Niedrigzinskredite 
zur Verfügung zu stellen. 
"...Finanzminister Paulson kniete während des Treffens vor 
der Demokratin Nancy Pelosy nieder und bat Sie, ihm nicht 
die Unterstützung zu entziehen...."
EP : Das erinnert an Goethes Geschichte von Reinecke Fuchs:
Der hat auch alle mit allen zu Gebote stehenden Mitteln verarscht  



26.09.2008; Finanzcrash setzt sich fort; 
Eine Zwischenbilanz der weltweiten Krise mit drei Lehren  



26.09.2008;  Massenpleite bei US-Banken steht bevor  



26.09.2008; Deutschlands maßgebliche politische und wirtschaftliche
 „Eliten“ sind mit der Finanzindustrie verfilzt;
Erstens sind das keine Eliten!
Zweitens sind die Idioten. Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Regierung und Parlament vor Gericht zu stellen



26.09.2008; Trotz Finanzkrise; Bahn geht am 27. Oktober an die Börse;
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnnigen aus Regierung und Parlament vor Gericht.
Nehmt sie in Regress!
Einzeln;
Regierungsweise;
Fraktionsweise;
Parlamentsweise. 



25.09.2008; „Wir wollen uns nicht mehr von Irrsinnigen und Verbrechern 
terrorisieren lassen. Es muss endlich Ordnung in Berlin geschaffen werden…“
EP : Dieser Artikel nennt die deutschen TOP-Verbrecher, TOP-Idioten und 
TOP-Wahnsinnigen des globalen  Finanzdiebstahls beim Namen   



26.09.2008; Anmerkungen zur Krise ’08; 
EP : Eine interessante Analyse 



26.09.2008; Lehman-Pleite kostet München vier Millionen;
EP : Anstatt Schulden zu tilgen haben sie spekuliert. 
Diese Idioten, Verbreher und Wahnsinnigen sind fraktionsweise 
mit ihrem gesamten Privatvermögen in Regress zu nehmen



___

21.09.2008; Unser System: Das Ende der zivilen Europäischen Weltraumfahrt.
EP : Wohin geht Deutschland?
Wohin geht Europa?  



26.09.2008; Umstrittene Zuzugsregeln; 
Ministerrat einig über Pakt zur Einwanderung 
EP : Offensichtlich nur unsachgerechte Tünche für Sarkozys 
französische Innenpolitik.



27.09.2008; Ex-Außenminister Joschka Fischer hat pikanten Beraterjob 
in den USA angenommen.
EP : Nicht weil er so brillant ist, sondern weil er so nützlich war.  



___


26.09.2008; "Es ist eben nicht jedes Mittel recht, um den Rechtsstaat zu verteidigen";
Ex-Innenminister Baum: Wir dürfen das Prinzip des Nicht-Folterns 
nicht aufgeben Gerhardt-Rudolf Baum im Gespräch mit Elke Durak  
EP : Beängstigend. Es wird hier über Dinge diskutiert, die sich seit der 
Aufklärung zu einem Tabu entwickelt hatten.
Unsere Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung und 
Parlament sind bestrebt, Deutschland ins 17. Jahrhundert 
zurückzutransformieren.
Deshalb zerren sie es wieder aus der Versenkung hervor.
Nicht einmal die Nazis haben das öffentlich diskutiert.
Sogar die haben Derartiges versteckt.
Stellt dieses perverse Drecksgeschmeiß vor Gericht.



Revolution der Demokratie. Eine Realutopie
Vorwort 
von Karl Albrecht Schachtschneider,
ordentl. Professor für Öffentliches Recht an der Universität Erlangen-Nürnberg  


___


26.09.2008; TOP: Kinder nicht "ungesteuert und ungefiltert das Internet 
aufsuchen" lassen, das fordert Bernd Siggelkow.
 (Bild: Stock.XCHNG / Elena Buetler) Kinder nicht "ungesteuert 
und ungefiltert das Internet aufsuchen" lassen, das fordert 
Bernd Siggelkow. (Bild: Stock.XCHNG / Elena Buetler)
Autor Siggelkow: Kinder verlernen Liebe durch Pornographie
Neuerscheinung: "Deutschlands sexuelle Tragödie"  


                         _______________



26.09.2008; Washington Mutual ist zusammengebrochen
Notfallplan der US-Regierung auch  



Zur Zeit wird von den unverständigigen Idioten in den Medien 
ein unsäglicher Stuß über die Finanzkatastrofe und Kapitalismus 
breitgetrampelt. Nur die Ursachen werden dabei fast vollständig 
ausgeblendet.
Es sind aber nur die Politiker mit ihrer unglaublichen, tief
verinnerlichten Dummheit und Korruptheit, die diese Katastrofe 
zugelassen bzw. herbeigeführt haben. 
William Engdahl seziert die Zusammenhänge bis in die letzte Faser. 



24.09.2008; KfW-Krise; Finanzministerium will Untersuchungsausschuss verhindern  
EP : Verbrecherbanden versuchen immer verdiente Gefängnisaufenthalte zu vermeiden.



26.09.2008; Deutsche Sparkassen- und Giroverband hält Einlagen 
bei deutschen Sparkassen für sicher.
EP : Aber nur solange die Sparkasse nicht pleite ist. 



25.09.2008;  Regierungserklärung des Bundesministers der 
Finanzen Peer Steinbrück  "Zur Lage der Finanzmärkte" im 
Deutschen Bundestag.
Die Finanzkrise wurde seit 1998 mit der Außerkraftsetzung  des 
Glass-Steagal Acts eingeleitet.
Die Finanzkatastrofe entfaltet sich jetzt bereits mehr als 
ein Jahr lang mit zunehmender Dramatik.
Erst jetzt ist sie im Minsterium bei Herrn Steinbrück
angekommen.
Irgendjemand hat zutreffend geäußert, daß die Lücke, die dieser 
"Minister" hinterläßt,  ihn voll ersetzen würde. 
Diese Rede ist ein Dokument unglaublicher Ahnungslosigkeit und 
entschlossener Untätigkeit.
Stellt ihn und die anderen Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht.
  



25.09.2008;  Rechnungsprüfer rügen fehlende Bankenaufsicht 
in Steinbrück-Ministerium 



25.09.2008; "Steinbrück ist für den Schrotthandel verantwortlich"
Wegen der US-Finanzkrise fordert Linke-Parteichef Oskar Lafontaine 
den Rücktritt des Ministers  
EP : Nur Rücktritt? 
Mindestens Regress und Harakiri.



24.09.2008; IWF warnt: Ratsam, sich für Ernstfall zu wappnen;
Währungsfonds rechnet mit weltweiten Belastungen von 1300 Milliarden Dollar  

___

25.09.2008; Chinesisches Raumschiff gestartet; 
Auf dem Weg zum ersten "Weltraumspaziergang"  



 10.09.2008; Jürgen Todenhöfer im WDR5 Gespräch; 
Augenzeugenberichte aus dem Irak; 
http://medien.wdr.de/m/1221738356/radio/tischgespraech/wdr5_tischgespraech_20080910_2100.mp3  

 10.09.2008; Jürgen Todenhöfer im WDR5 Gespräch - Augenzeugenberichte aus dem Irak
Bücher von Jürgen Todenhöfer:
"Warum tötest du Zaid?" (C. Bertelsmann, 2008)
"Andy und Marwa - Zwei Kinder und der Krieg" (C. Bertelsmann, 2005)
"Wer weint schon um Abdul und Tanaya?" (Herder-Verlag)  



24.09.2008; Zentralrat der Juden erhält 5 Millionen Euro jährlich  



25.09.2008; Belgischer Senator; 
Nach Kosovo-Unabhängigkeit: Büchse der Pandora muss geschlossen werden  



26.09.2008; Kritik an Militäreinsätzen; Pakistans Präsident rüffelt USA
EP : Die USA führt bereits Krieg gegen Pakistan. 



2509.2008;  "...Jeden Tag quälen Siedler ihre Nachbarn 
hier. Jeder Schulweg wird für ein palästinensisches Kind ein Weg 
voller Schikanen und Angst. Jedes Einkaufen wird für eine 
Hausfrau zu einem Weg der Demütigung. Siedlerkinder treten 
alte Frauen, die einen Korb auf dem Kopf tragen, Siedler 
hetzten Hunde auf alte Leute; Müll und Fäkalien werden 
von Siedlerbalkonen in die Höfe palästinensischer Häuser 
geworfen, Altmetall blockiert die Eingänge ihrer Häuser, 
Steine werden auf jeden palästinensischen Vorbeigehenden 
geworfen - dies ist tägliche Routine im Leben der Stadt. 
Hunderte von Soldaten, Grenzpolizisten und Bullen sind 
Zeugen dieser Aktionen und stehen tatenlos daneben...." 



25.09.2008; TOP; 
Weitere Hintergründe zu Henry Paulsons versuchtem Finanzputsch  



 24.09.2008; US-Truppen werden ab 1. Oktober im US-Inland patroullieren 
EP : Die Vorbereitungen für eine Diktatur sind weit gediehen.
Der Putsch dazu war die Wahl von Bush. 



 19.09.2008; DER TURM STÜRZT EIN  



26.09.2008; US Issues Unprecedented DEFCON 1 Alert
"...Russian Military Analysts are reporting in the Kremlin today 
that the United States Secretary of Defense, Robert Gates, has 
alerted his World-Wide military commands to begin preparations 
for the raising of America’s Defense Condition (DEFCON) 
“on or about” October 7th (ein Dienstag) to their highest status DEFCON 1...." 

WAS BEDEUTET DAS? 

16.09.2008; US To Declare October ‘Economic Emergency’, Suspend Elections  



20.09.2008; Kläger werfen Republikanern vor, Bürgern ihr Wahlrecht
 entziehen zu wollen, wenn sie in zwangsversteigerten Häusern leben  

___

25.09.2008; Alarmierendes Geheimabkommen zur Datenauslieferung an die USA veröffentlicht 
EP : Putsch.
Innenminister und Justizminister betreiben Sabotage und 
Landesverrat gegen Deutschland.
Verhaftet die Verbrecher Schäuble und Zypries.
Stellt Schäuble und Zypries wegen Spionage und Hochverrat vor Gericht.

Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen
und der Deutsche Bundestag betätigt sich Akklamationstruppe 
dieser Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen anstatt sie aus 
dem Verkehr zu ziehen..  



25.09.2008; Auf dem Rückweg aus afghanischem Camp
BKA warnt vor zwei mutmaßlichen Terroristen
EP : Schäuble-Stuß zur Beeinträchtigung bzw. Abschaffung der Grundrechte.
Wie in den USA.  



06.09.2008; CIA-Informant lieferte “Sauerland-Zelle” militärische Sprengzünder
EP : Schäuble-Stuß zur Beeinträchtigung bzw. Abschaffung der Grundrechte.
Wie in den USA.  


                         _______________



Diese Finanzkatastrofe konnte nur passieren, weil Politiker nicht 
dem Volke dienten, sondern sich vom Kapital durch Geld und 
Privilegien für seine Interessen korrumpieren ließen. (EP, 25.09.2008)



 25.09.2008 Finanz-Tsunami: Wird Washington die Wall Street verstaatlichen? 



 24.09.2008; The FBI has opened investigations into Fannie Mae, 
Freddie Mac, Lehman Brothers, and AIG, looking into whether 
“fraud helped cause some of the troubles” at these financial 
institutions
EP : Zu Deutsch: Das FBI hat gegen Fannie Mae, Freddie Mac, 
Lehman Brothers, and AIG Ermittlungen wegen Betrugs begonnen
Das wurde aber auch Zeit. 

 24.09.2008; Betrugsverdacht: FBI nimmt Finanzriesen ins Visier  



 24.09.2008; Lehman-Insolvenz belastet deutsche Genossenschaftsbanken  



 24.09.2008; Stress, Hektik, Zusammenbrüche, Zahlungsunfähigkeit   



 24.09.2008; Cross-Border-Leasing; Jetzt zittern die deutschen Städte  
Cross-Border-Leasing: 
Ausländische "Investoren" kaufen kommunale Einrichtungen.
Diese vermieten sie an die Kommunen zurück.
Zum Kauf nehmen sie bei deutschen Geld-Instituten Kredite auf.
Der "Investor" erhält einen Steuervorteil, von dem er zwischen vier 
und fünf Prozent an die Stadt als Barwertvorteil abgibt.
Der größte Teil fließt an Banken, die die Schulden des Investors 
halten, und an Versicherungen, die für diese Raten bürgen. Beide 
Geschäftspartner sind nun angeschlagen.
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht. Nehmt dieses Gesoxx Parlaments- und 
Fraktionsweise in Regress.


___

 25.09.2008; Chilenische Erfahrungen, Teil 2
Ein interessanter Artikel, aus dem hervorgeht, daß die USA 
trotz ihrer Macht nicht überall zugleich sein kann, zumindest nicht 
gleich intensiv, zumindest nicht jetzt.  

 11.09.2008; Chile am 11. September vor 35 Jahren  



 
24.09.2008;  Ansprache des Staatspräsidenten Ahmadinedschad vor 
UN-Vollversammlung   



 24.09.2008;KAMPF UM PAKISTANS ATOMWAFFEN: Der merkwürdige Tod von Benazir Bhutto   

 24.09.2008; Der Marriot-Anschlag in Islamabad; Fakten und Widersprüche.  



 24.09.2008; Militärische Meeresabenteuer der Europäischen Union und 
Deutschlands vor Somalia mit langfristigen Folgen  
EP : Wer ist der Herr Europas?
Die europäischen Völker scheinen es nicht zu sein.



 24.09.2008; Cholera im Irak; 
Bis Ende Oktober wird mit einer Ausweitung der Epidemie gerechnet. 
Bisher fünf Todesfälle. 
Ursachen gehen auf US-Aggression, daraus folgende Armut und Korruption zurück.
EP : Völkermord by Chaos.  


 24.09.2008;" Unsere Verfassung verteidigen - 
Bush und Cheney verhaften - 
Kriegesverbrecher"
Protestaktion vor dem National Archives Gebäude in Washington:

Teilnehmer:
- Prominentester Teilnehmer war Vincent Bugliosi, früherer 
  Staatsanwalt in Los Angeles und Ankläger im Fall des 
  Serienmörders Charles Manson.
- Anwältin Charlotte Dennett, Kandidatin für das Amt des 
  Justizministers im US-Staat Vermont; sie will im Falle 
  ihrer Wahl Mordanklage gegen Präsident George W. Bush erheben.
- Cynthia MyKinney, ehemalige Kongressfrau aus dem Bundesstaat 
  Georgia und Präsidentschaftskandidatin für die Green Party
- Ralph Nader, der zum 5. Mal für die US-Präsidentschaft kandidiert.

Darüberhinaus werden Untersuchungen von 3 weiteren Politikern 
gefordert, die erst kürzlich ihre Präsidentschaftskandidatur zurückzogen:
- Ron Paul, langjähriges Kongressmitglied für die Republikaner aus Texas
- Mike Gravel, ehemaliger demokratischer Senator in Alaska
- Dennis Kucinich, Kongressabgeordneter aus Ohio

Weitere Politiker, die Untersuchungen zum 11. September fordern:
- Jesse Ventura, ehemaliger Gouverneur des US-Bundestaates Minnesota
- Cindy Sheehan, Friedensaktivstin, Kandidatin für den Vorsitz 
  des US-Kongresses in den Novemberwahlen in den USA
- Senatorin Karen S. Johnson, Mitglied des Senats des US-Bundestaates Arizona
- Paul Hellyer, ehemaliger Verteidigungsminister Kanadas
- Libby Davies, Mitglied des kanadischen Parlaments
- Michael Meacher, ehemaliger Umweltminister im Kabinet Blair 
  und Mitglied des Parlaments   (Grossbritanien)
- Tony Benn, amtsältestes Mitglied des britischen Parlaments, 
  ehemaliger Minister für Technologie und   Industrie
- Andreas von Bülow, Ehemaliger Bundesminister für Forschung und 
  Technologie und Staatsekretär
- Giulietto Chiesa, italienischer EU-Parlamentsabgeordneter
- Berit Ås, ehemalige Parlamentsabgeordnete Norwegen
- Mahathir bin Mohamad, ehemaliger Premierminister Malaysias (1981 bis 2003)
- Yukihisa Fujita, japanischer Parlamentsabgeordneter

Deutsche Politiker, die im Zusammenhang der Erklärung 
Krieg-ist-illegal.de, neben Forderungen nach Amtsenthebung 
von Bush/Cheney, Truppenabzug aus Irak und Afghanistan und 
internationaler Ächtung von Krieg als Mittel der Politik
eine internationale Untersuchung der Terroranschläge des 
11. September 2001 fordern sind:
- Heike Hänsel, Bundestagsabgeordnete (MdB)
- Dr. Axel Troost, Bundestagsabgeordneter (MdB)
- Stefan Ziller, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für B90/Grüne
- Florian Jansen, Ratsherr der Fraktion DIE LINKE in Kiel
- Thomas Reinert, Vorstand B90/Grüne Kreisverband Coesfeld
- Ingrid Zimmermann, Ratsherrin der Fraktion DIE LINKE in Kiel
- Barbara Scheller, Landratskandidatin der GRÜNEN Link
- Carsten Labudda, Politiker, DIE LINKE in Weinheim Link
- Martina Knappert-Hiese, B90/Die Grünen Kreisverband Bodenseekreis
- Renate Flühr, Kreisverband DIE LINKE in Heidelberg
- Karl-W. Koch, Sprecher LAG Ökologie B90/Grüne RLP Hillesheim
- Ulrich Lenz, Kreisvorsitzender DIE LINKE Rhein-Lahn
- Renate Bahr, Mitbegründerin der GRÜNEN in Österreich
- Günter Skupin - Delegierter für den Landesparteirat district chapter Rhein-Hunsrück-Kreis Link
- Gaby Bermreuther, Kreisvorstand der LINKEN in Freiburg
- Brigitte Ostmeyer, Parteivorstand Die LINKE in Holzgerlingen
- Marcus Menzel, Mitglied des Kreistages Bautzen
- Wolfgang Schmitt, Vertreter der Freien Linken in Trier
- Sabine Schwenk, im Kreisverband DIE LINKE Alzey-Worms
- Roger Mallmenn, Kreisvorsitzender DIE LINKE Rhein-Hunsrück-Kreis Link
- Margarete Skupin, Stellvertretende Kreisvorsitzende DIE LINKE Kreisverband Rhein-Hunsrück-Kreis Link
- Helene von Kolontay, DIE LINKE Kreisverband Daun
- Jo Biermanski, Die Linke LAG Drogenpolitik Hessen in Alsfeld
- Wolf Theilacker Stadtrat, Bündnis90/Die Grünen - Heilbronn
- Rick Thürnagel Vorstandsmitglied der Jusos Hamburg




 25.09.2008; Ist die Präsidentschaftswahl abgesagt? 
Die USA am Vorabend der Diktatur?
Wie das alte Rom zur Zeit Cäsars beim Übergang von der Demokratie 
zum Kaiserreich?

 25.08.2008; 
Gerüchte aus Washington. McCain unterbricht Wahlkampf. 
Bush spricht von Finanzkatastrophe.  

___


Die großen Deutschen Medien haben eine gefährliche Situation geschaffen. Durch
- unablässiges Berichten über Banalitäten, Irrelevantes und nicht-Notwendiges
- Zurückhaltung von Fakten
- die Vorenthaltung wichtiger Zusammenhange über Hintergründe 
  von Erscheinungen
- den Transport von Ideologie, Fundamentalismaus und Wahnsinn
- unkritische propagierung ausländischer, vor Allem amerikanischer 
  und jüdischer,   Interessen gegen die Interessen des Deutschen 
  Volkes, zu seinem Schaden,
haben sie in den Köpfen der Menschen eine völlig schräge Sicht 
der Welt herbeigeführt.
Die großen Deutschen Medien sind ein Element der entschlossenen 
Massenverblödung und in führender Position maßgeblich und 
schuldhaft am beispiellosen Niedergang Deutschlands beteiligt.
                                      (EP, 25.09.2008)

___

 25.09.2008; Gewollt: Jahresbericht zur »deutschen Einheit« 
EP : Ein Dokument von Sabotage und Hochverrat. 



 24.09.2008; Verfassungsschutz gegen Scientology-Verbot; 
In einem geheimen Dossier widerspricht das Amt seinen eigenen Erkenntnissen 
EP : Welch mysteriöse Zusammenhänge.



 24.09.2008; 67. Deutscher Juristentag in Erfurt; 
Sind Beweise, die die Polizei auf rechtswidrige Art erhoben 
hat, vor Gericht verwertbar?  
EP : Die Primitivisierung in den Köpfen hat mittlerweile schon 
beträchtliche Ausmaße angenommen. Dieser seltsame 
stellvertretende Generalbundesanwalts Rainer Griesbaum  
(Leiter der Abteilung Terrorismus in der GBA) gehört 
schnellstens aus dem Amt entfernt.
Stoppt die idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
Führungspositionen unserer Nation. 

___

 24.09.2008; Wolfgang Clement: Reformen fortsetzen - Agenda 2010 war nur ein Anfang  
EP : Clement, Top-Agent der Privatisierungs-Verarschung und 
hemmungslosen Plünderei Deutschlands.



 24.09.2008; Kosten der Arbeitslosigkeit um 25 Milliarden Euro gesunken  
EP : Die Ersparnis liegt sogar bei 100 %, wenn alle Arbeitslosen an Mangel gestorben sind.

___

 24.09.2008; Die Beichte eines Klimawissenschaftlers  







                         _______________



Spiegel 39/22.09.08; S.28:
Die US-Regierung bekämpft die Ostsee-Pipeline zwischen Rußland 
und Deutschland;
EP : Die US-Regierung bekämpft damit eine existentielle 
Lebensgrundlage Deutschlands, unsere Lebensgrundlage.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Regierung und Parlament.
Ohne direkten Vorteil streben sie nach unserem Nachteil.



Die Finanzgurus behaupten, daß die Finanzmärkte sich selber 
regulieren würden.
Das stimmt, wenn man die Finanzmärkte ganz für sich allein betrachtet.
Leider haben sie aber immer die ganze Volks- und Weltwirtschaft als 
Geisel in ihrer Hand.                            (EP, 24.09.2008)



Das Gezocke in der Finanzwelt nimmt in dem Maße zu wie der 
Mangel der Massen.
Mangel und Gezocke sind im Gleichschritt.
Der Wohlstand nimmt nicht zu, ja, sogar ab.
Und das Geld sammelt sich bei denjenigen, die die Spekulation 
beherrschen und steuern.                         (EP, 24.09.2008)



 23.09.2008; Das versteckte Kleingedruckte in der Rettungsvereinbarung
"...Die Entscheidung des Ministers was dieses Gesetz betrifft, 
sind nicht überprüfbar und werden nach eigenen Ermessen der 
Behörde entschieden, und dürfen durch kein Gericht oder 
anderer Behörde überprüft werden...."
EP : Eine derartige Ermächtigung für die Täter?
Wegen der selbst herbeigeführten Finanzkatastrofe?
Zu seiner Abwehr durch die Täter?
Das ist so, als würde Italien die Mafia zur Verbrechensbekämpfung einsetzen.
Diese Täter gehören vor Gericht gestellt
und zur Haftung herangezogen. 



 22.09.2208; Die Mutter aller Bailouts?
„Das Finanzsystem steht kurz vor der Kernschmelze“ sagte Chris 
Dodd, der Vorsitzende des Bankenausschusses des US-Senats, 
am Samstag unheilsschwanger. 
EP : Weiß er es oder glaubt er es? 
Die Verursacher haben ihm vielleicht nur Angst gemacht, um 
folgende Regierungsermächtigung durchzudrücken: 
“Die Entscheidungen des Ministers, was dieses Gesetz betrifft, 
sind nicht überprüfbar und werden nach eigenen Ermessen der 
Behörde entschieden, und dürfen durch kein Gericht oder 
anderer Behörde überprüft werden.”
Dies angeblich, um die Folgen des selbst herbeigeführten 
Zustandes abzuwehren.
Die Täter haben die ganze Weltwirtschaft als Geisel. 



 22.09.2008; USA: Sprunghafter Anstieg von Obdachlosen-Zeltstädten;
die Amerikaner sind besorgt über ihre Zukunft 
aufgrund der Obdachlosen aus der Mittelklasse.  



 23.09.2008; Das Casino kracht zusammen. 
Croupière Merkel flüchtet durch den Hinterausgang  



 23.09.2008; Krise an den Finanzmärkten; Sarkozy will Schuldige bestrafen;
Frankreichs Präsident Sarkozy fordert, dass die Verantwortlichen 
für die Finanzkrise zur Rechenschaft gezogen werden - und zwar 
auch in den Reihen der Politiker.  
EP : Dafür ist ihm die Zustimmung gewiß.
Glaubwürdig wird er aber erst, wenn er die Bestrafung der Kollaborateure in 
Frankreich bei den Banken und in der Politik veranlaßt.



 23.09.2008; FTD; Dämpfer für Versicherte; 
Finanzkrise gefährdet Rentenpolicen
Die Turbulenzen in der Bankenbranche werden auch 
private Renten- und Lebensversicherungen belasten und 
Kreditgeschäfte in Deutschland drastisch verteuern, prognostiziert 
das Wirtschaftsinstitut HWWI
EP : Nun sind die auch die nichtbeamteten Kollaborateure der 
Privatisierungsidiotie von ihrem eigenen Wahnsinn betroffen. 



 23.09.2008; "...Zugleich hat die Börsenaufsicht SEC das befristete Verbot von 
Börsenwetten auf fallende Kurse unter anderem auch auf Aktien 
der Autobauer General Motors und Ford ausgeweitet. ..."
EP : Sie wollen also den Irrsinn weitertreiben.  

 23.09.2008;  SEC weitet Leerverkaufsverbot für US-Aktien aus; 
EP : Jeder Leerverkauf ist Betrug. 
Jeder Leerverkauf ist Kursmanipulation ohne  Besitz.
EP : Sie treiben den Irrsinn weiter.    



 23.09.2008; Extreme Preisschwankung von 25 Dollar; Ölhändler attackieren Börsenaufsicht; 
EP : Das Ganze zeigt, daß der Wahnsinn und die Verarschung der Welt 
noch nicht zuende sind. 
Es besteht nun zusätzliche Gefahr durch den Nebel des Finanz-Chaos.



 23.09.2008; Die Neue Weltordnung wird Realität; 
Nennt mich verrückt, nennt mich durchgedreht (ihr müsst euch hinten anstellen.)  



 23.09.2008; Bankenkrise: Das Schlimmste steht erst noch bevor; 
"Wir sind mitten in der schlimmsten Finanzkrise seit den 
1930er Jahren", warnte der herausragende Finanzier George Soros 
in seinem neuesten Buch
EP :  Nur wenn es in seinem Interesse liegt, sagt Soros auch die Wahrheit. 
Durch den Nebel der jetzigen Finanz-Ereignisse kann man leider beides nicht 
mehr so genau erkennen. 


___

22.09.2008; Das Völkerrecht beinhaltet zwei juristisch
gleichbedeutende Prinzipien, die in krassem Widerspruch zueinander stehen:
Das erste beinhaltet das Recht von Nationen auf Selbstbestimmung und 
das zweite die territoriale Einheit von Staaten.  



Spiegel 39/22.09.08; S.28:
Die US-Regierung bekämpft die Ostsee-Pipeline zwischen Rußland 
und Deutschland;
EP : Die US-Regierung bekämpft damit eine existentielle 
Lebensgrundlage Deutschlands, unsere Lebensgrundlage.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Regierung und Parlament



 23.09.2008; 
EU-Beobachter für Georgien im Anmarsch; 
Saakaschwili in Beweisnot 




23.09.2008; Sarkozy in New York: Europa will gemeinsame Zukunft 
mit Russland aufbauen 



 24.09.2008; TOP : KAMPF UM PAKISTANS ATOMWAFFEN: 
Merkwürdigkeiten um die Zerstörung des Marriott-Hotels in Islamabad
Es wird solange gebombt, bis der gewünschte Nachrücke in der 
gewünschten Position sitzt.
"...Dass Mähdienvertreter es wagen, hierzulande über solch 
offensichtlichen Widersprüche und Fakten einfach hinwegzugehen 
(seit Jahren gibt es immer wieder Kriegsverbrechen im Irak und 
Afghanistan, welche riesige Krater hinterlassen und ohne eine 
Spur von Untersuchungen als “Selbstmordanschläge” der 
besetzten Völker vermeldet werden), sagt so einiges über die 
Staats- und Konzernorgane der (noch) etablierten Presselandschaft...."
"...Dazu kommt, dass sich Mike Mullen mehrfach kritisch gegenüber 
der Bush-Regierung und ihrer Kriegspolitik geäussert hat. Zum 
Afghanístankrieg (und damit auch zur nicht mehr zu trennenden 
Pakistan-Strategie) hatte der Admiral noch vor wenigen Tagen 
bei einer Anhörung vor dem US-Kongress gesagt, das US-Militär 
könne sich “den Weg zum Sieg nicht freitöten”...."  
"...Seymor Hersh hatte in seiner letzten investigativen Recherche 
“Preparing the Battlefield” vom Juli dieses Jahres von 
US-Militäreinheiten berichtet, welche selbst an den Kontinental- 
und Feldkommandeuren vorbei im Iran und in Pakistan zusammen 
mit der CIA einen verdeckten Schattenkrieg mit asymmetrischen 
(”terroristischen”) Mitteln führen...."
"...Auch weiss man nun: Logik gibt es nicht mehr im Krieg, 
schon gar keine Kriegslogik. Der “Westen” kämpft seit 7 Jahren 
gegen einen unsichtbaren, aber überall lauernden omnipräsenten 
Feind, der zwar alle töten, aber nicht gewinnen will und mit 
seinen Aktionen nur dem Gegner nützt, nämlich der US-Regierung, 
der NATO und den westlichen Geheimdiensten, deren Chefs 
zuhause jedes Wochenende mit grossen Augen wild fuchtelnd 
in den Fernsehstudios samt angedockter Parlamente sitzen und 
endlich die Grundrechte loswerden wollen um sie effektiv zu 
verteidigen...."
"...Angeblich soll der pakistanische Präsident Asif Ali Zardari 
kurz vor dem Attentat seine unverbrüchliche Treue zu den USA 
im gemeinsamen Kampf gegen den Terror geschworen haben.
 Deshalb sei er, so die Mähdiengeschichte, von den “Terroristen” 
ins Visier genommen worden.
In Wirklichkeit hatte Pakistans Präsident Zardari vor der 
Zerstörung des Marriott-Hotels in einer dramatischen Rede 
(seiner ersten) vor dem pakistanischen Parlament deutlich 
gemacht, dass er keinen Einmarsch von US-Truppen auf dem 
Gebiet seiner Atommacht dulden werde.
Wörtlich sagte er, unter grossem Beifall der Abgeordneten 
des pakistanischen Parlamentes:
 “Wir werden die Verletzung unserer Souveränität und territorialen 
Integrität durch irgendeine Macht im Namen des Kampfes gegen 
den Terror nicht tolerieren” ..."



 Gefunden am 24.09.2008; Terrorziel Europa;  Unter den Augen der Geheimdienste  

___

 23.09.2008; Berlin-Brandenburg;  Mehr Demokratie überfordert die Wähler; 
Senat erklärt Volksbegehren für Wahlrechtsreform teilweise für unzuläßig  
EP : Statt dem Volk zu dienen haben sie sich zu seinen Herrn 
aufgeschwungen. Entfernt sie aus ihren Positionen. Jetzt.


                         _______________



Dieser seltsame Notstandsplan der amerikanischen Regierung 
sieht die Unterstützung amerikanischer Banken vor, nicht aber 
die vollständige Übernahme der US-Schmutzpapiere.
Fazit für ausländische Banken in den USA:
Geplündert und verarscht.
Damit gilt auch für die Völker, die mit den USA Geldgeschäfte betreiben:
Geplündert und verarscht.
Damit gilt auch für Deutschland:
Geplündert und verarscht.
                                                  (EP, 23.09.2008)



 22.09.2008; Expertenstimmen
US-Rettungsplan - Warnung vor Euphorie
"...Besonders hoch sei das Defizit bei der Deutschen Bank, der 
Hypo Real Estate, Bradford & Bingley, Barclays und der Commerzbank. ..."  



 22.09.2008; Unterschiedliche Aussagen aus Berlin und 
Paris über Haltung der G7-Staaten zu Paulson-Plan 



 21.09.2008; Die Wall Street hat den Dollar verspielt; 
Die Hasardeure der Wall Street haben nicht nur Banken verspielt, 
sondern auch Amerikas kostbarstes Privileg: die Leitwährung Dollar. 
Der Euro, der Yen und vielleicht sogar der chinesische Yuan werden 
bald seinen Platz einnehmen.   
EP : Die Piranas haben sogar das Wasser aufgefressen, in dem sie schwimmen.



 22.09.2008; Altkanzler Schmidt zu Finanzkrise: 
"Politiker fast alle Dilettanten";  
"Der größte Dilettant sitzt in Washington"  



 22.09.2008; Wirkungen und (un)erwünschte Nebenwirkungen  
EP : Ist der Plan von Paulson vielleicht nur die vollständige 
Plünderung der US-Staatskasse?



 22.09.2008; Bundesregierung lehnt US-Vorbild ab
Keine deutschen Steuergelder für Privatbanken 



 22.09.2008
 Deutsche Banken und Versicherungskonzerne kämpfen um 
einen angemessenen Anteil am milliardenschweren Notstandsfonds 
der US-Regierung.  
EP : Dieser seltsame Notstandsplan der amerikanischen Regierung 
sieht zwar die Unterstützung der amerikanischen(!) Banken vor, nicht aber 
die vollständige Übernahme der US-Schmutzpapiere, so daß alle ihre 
Inhaber gerettet wären.
Fazit für ausländische Banken in den USA:
Geplündert und verarscht.
Damit gilt auch für die Völker, die mit den USA Geldgeschäfte betreiben:
Geplündert und verarscht.
Damit gilt auch für Deutschland:
Geplündert und verarscht.



 22.09.2008; Bankenkrise schafft Finanzierungsprobleme bei Arcandor  

 23.09.2008; Weltwirtschaftskrise ist in der Realwirtschaft angekommen  



 22.09.2008; Bericht: Aufbau Ost dauert noch 30 Jahre  
EP : Sabotage.
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.
Deutschland wird zurgrundegerichtet.



 stern-Artikel aus Heft 38/2008; Heuschrecken-Investoren;  Kaufen, plündern, wegwerfen  
EP : Die Spur der Verwüstung:
Auto-Teile-Unger (ATU),
Kaufhauskette Hertie,
Fernsehgruppe Pro- Sieben-Sat-1,
Edelschneider Hugo Boss,
Brillenproduzent Rodenstock,
Nähmaschinenhersteller Pfaff,
Strumpffabrik Kunert,
Modelleisenbahnbauer Märklin,
Autobahnraststättenbetreiber Tank & Rast,
Textilkette Wehmeyer
Privatisierung der Bundesdruckerei.

 22.09.2008; Warum die Bundesdruckerei nach Privatisierung zurückgekauft wurde 

 25.09.2008; 
Privatisierung - Ausverkauf des Staates  
EP : Ausverkauf?
Diebstahl, Unterschlagung und Veruntreuung von Volksvermögen.



 21.09.2008; Bolivien; Endkampf um die Macht? Der Aufstand gegen die Indios  



 22.09.2008; Pakistans Militär nimmt US-Kampfhubschrauber unter Beschuss  

 22.09.2008; Nach dem Anschlag auf das Marriott Hotel in Islamabad: 
Südasien-Redakteur: Taliban profitieren vom Missbrauch des Krieges 
gegen den Terror Thomas Bertlein im Gespräch mit Bettina Klein  



 22.09.2008; Der Speck ist schon längst weg, "wir sind am Knochen"
Berlins Hochschulen kämpfen um größere Etats  
EP : Das Ergebnis der Excellenz-Initiative der bundesregierung.



  22.09.2008; Todesfalle Hindukusch: ZDF-Dokumentation 
über Bundeswehrsoldaten im Kampfeinsatz  



 23.09.2008; Experten: Mini-Jobs machen deutsches Rentensystem kaputt; 
Laut neuer Studie bekommt jeder vierte deutsche Rentner 2020 nur 
600 Euro im Monat  
EP : Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
Führungspositionen unserer Nation.

 22.09.2008; Das Finanzkapital und seine Luft­schlös­ser - eingestürzt und "ausgebubbelt"  
EP : Vor Allem über den Diebstahl der Betriebsrenten  und Lebensversicherungen.



 21.09.2008; Gewerkschaften; Wilhelm Schelsky; 
3700 Euro monatlich bis ans Lebensende  



 22.09.2008; Verschluckte Hafenschlick einen Angler? 



 21.09.2008; Emissionshandel erhöht Stromkosten um 12 Milliarden Euro 
EP : Wer bekommt das Geld?
Wer verdient am Handel?
Was soll das Ganze?


                         _______________



 
20.09.2008;  Finanzkrise; 2,3 Billionen Dollar Börsenwert weltweit vernichtet 
EP : Vernichtet? 
So ein Quatsch.
Diese Dollars haben nur die Besitzer gewechselt.
Diese Dollars haben jetzt nur andere, wie ein früherer Rothschild zu sagen pflegte.
Es ist kein einziger Dollar verloren gegangen, kein einziger Cent.
In jedes Geschäft fließen immer genauso viele Dollars hinein, wie herausfließen.
Das was die Einen verloren haben, haben die Anderen gewonnen.
Und da, wo jetzt eine Wertverlust eintritt, war vorher ein Wert, 
der jedoch nur durch das Finanzgeschehen selbst generiert worden 
war, der aber keine reale Basis in Form von Kapital besaß, der aber 
vorher irgendjemandem als Geld zugeflossen ist.
Das, was an Wert verloren wurde, war also vorher schon nicht vorhanden.
Das, was realen Wert hat, bleibt. 
Und da die Werte in ihrer Gesamtheit bei unveränderter Geldmenge gemindert 
sind, steigt deren Preis.
Inflation.



 21.09.2008; Nobelpreisträger Stiglitz kritisiert US-Rettungsplan; 
er sieht zu spätes und falsches Handeln
- «Das ist ungeheuerlich»
"...Die Kosten für die Verstaatlichung lägen jetzt schon bei 
900 Milliarden Dollar. Er erwarte einen Schaden von mehr 
als zwei Billionen Dollar, sagte Stiglitz. (...) Der Nobelpreisträger 
kritisierte in diesem Zusammenhang, dass die US-Regierung 
vor kurzem nicht in der Lage gewesen sei, einige Milliarden 
Dollar für Kinder ohne Krankenversicherung lockerzumachen. 
«Ich frage mich, was ist das für eine Gesellschaft, in der wir 
zwar 85 Milliarden Dollar für AIG haben, aber nicht für kranke 
Kinder? Das macht mich wütend...."
EP : Stiglitz kritisiert, nachdem das Kind in den Brunnen gefallen ist.
Aber er ist ja immer ein bißchen spät und bleibt immer an der Oberfläche. 



 22.09.2008; US-Finanzkrise; 
Auch ausländische Banken profitieren vom Rettungsfonds  


 20.09.2008; Feuerwehrmann und Brandstifter; 
US-Finanzminister Henry Paulson löscht den Brand, den er als Ex-Banker legen half 

 22.09.2008; US-Initiative zur Finanzmarktkrise
700-Milliarden-Dollar-Paket auch für ausländische Banken  
"...US-Finanzminister Henry Paulson hat die Regierungen 
anderer Länder dazu aufgerufen, sich an der Stützung der 
Finanzmärkte zu beteiligen. Die Vereinigten Staaten würden 
ausländische Regierungschefs "aggressiv" dazu ermutigen, 
ähnliche Rettungspakete aufzulegen wie der geplante 
US-Rettungsfonds der Bush-Regierung, so Paulson...."
EP : Wer derart gigantische Schulden anhäuft, hat nicht die 
Absicht sie zurückzuzahlen. Der muß irgendwann "agressiv" 
werden, wenn die Gläubiger auf Tilgung beharren.
Herr Pausen will nicht nur nicht seine US-Schulden bezahlen.
Er will seine Gläubiger zur Tilgung heranziehen. Konklusion:
Sie wollen sich weigern, ihre Schulden zu bezahlen.
Die Täter, die diese Finanzkatastrofe herbeigeführt haben,
 sind zur Verantwortung und zu Schadenerstz heranzuziehen.
Den beihelfenden Wissenschaftlern ist ihr akademischer Titel 
zu entziehen.

 21.09.2008; USA DRÄNGT DEUTSCHLAND ZU BANKENHILFE
EP : Wollen die USA das geliehene Geld nun ein zweites Mal haben?
Sind die verrückt geworden?
Aber nein.
Die wollen nur ihre Schulden nicht bezahlen.



 19.09.2008; Koch: ohne 10 Mrd Subvention für IKB “hätten Banken
möglicherweise Konkurs gemacht”  

 19.09.2008; Koch: ohne 10 Mrd Subvention für IKB “hätten Banken
möglicherweise Konkurs gemacht”  
EP : Welch ein Gesülze.

 21.09.2008; KfW-Affäre: SPD-MdB Schneider fordert Lebenszeichen 
vom Haushaltsausschuss
Der Bundestag verweigert bisher die parlamentarische Kontrolle 
der Staatsbanken, genau wie die Bundesregierung  
EP : Regierung und Parlament, Idioten Verbrecher und Wahnsinnige.

 21.09.2008;  Die am vergangenen Montag von der staatseigenen
 Förderbank KfW ausgeführte Überweisung an die insolvente 
amerikanische Investmentbank Lehman Brothers ist entgegen 
den bisherigen Beteuerungen offenbar in voller Absicht 
ausgeführt worden.  
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung, Parlament und Wirtschaft vor Gericht.
Es ist Schadenersatz einzufordern.
Von den Tätern.
Von den Beilhelfern.

 22.09.2008; Bericht: Neue Details zur KfW-Zahlung an Lehman
Beraten - und trotzdem überwiesen
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung,
Parlament und Banken vor Gericht. Zieht sie heran zu Schadenersatz.  



 21.09.2008; Mohammed Atta, Gouverneur der nordafghanischen 
Provinz Balkh und einer der einflussreichsten Politiker im Lande, 
hat die USA, Großbritannien und Kanada für die wachsende 
Drogenproduktion in Afghanistan verantwortlich gemacht.



 21.09.2008;  Jüdische Siedler legen Feuer in palästinensischen Olivenhainen.  

 2008; Vertreiben oder abtrennen? Rückblick auf eine 
unselige Diskussion; Israel in der Sackgasse  



 22.09.2008;  Deutschland braucht eine neue Finanzverfassung
von Thilo Sarrazin, Paul Kirchhof, Christoph Paulus, Stefan Korioth, Peter M. Huber  
EP : Neue Finanzverfassung?
Deutschland braucht keine neue Finanzverfassung.
Deutschland braucht eine neue Verfassung!


                         _______________


Wie kommt eine Staatsbank dazu, Konsum im Ausland zu 
finanzieren statt Kapitalbildung im eigenen Land?
Stellt die Idioten Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
den deutschen Regierungen und Parlamenten vor Gericht.
                                      (EP, 20.09.2008)

Wir werden betrogen und geplündert von Idioten, Verbrechern
 und Wahnsinnigen in den Schlüsselpositionen unserer Nation,
in Regierungen, Parlamenten und Wirtschaftunternehmen.



  19.09.2008; Wirtschaft; Top-Manager von Lehman Brothers 
und Meryll Lynch trieben ihre Banken in Ruin  



 20.09.2008; BaFin untersagt Leerverkäufe; Verbot für Wetten auf fallende Kurse   
EP : Was für Hampelmänner. 
Dass sie etwas derartiges überhaupt zugelassen hatten, zeigt deren Geisteszustand.



 21.09.2008; Altermedia-TOP-Artikel : Der Spatz im Gebälk: 
Mach es ruhig! Keine Bange, für dich ist gesorgt!
Der Gelddiebstahl getarnt als globales Finanzunglück und als 
eine unglückliche Verquickung von Zufällen
Und noch einige andere Gangstereien aus Deutschland
Hier Details:
"...Sie erinnern sich an Haim Saban mit den zwei Pässen, dem 
israelischen und dem der USA. Der bekam mit freundlicher 
Unterstützung aus Berlin die Propagandaanstalten Pro 7 und 
Sat 1 zum Sonderpreis, obwohl es Interessenten mit weit 
höheren Angeboten und deutschen Pässen gab. Dafür verkaufte 
Saban besonders günstig. Aus der Differenz ließen sich Spenden 
für Israel abzweigen. Kürzlich wurde die Bundesdruckerei vom 
Bund zurückgekauft. Die Druckerei druckt nur unser Geld und 
unsere Ausweise und war bis zu ihrer Privatisierung ein 
lukratives Geschäft. Sie ging unter Rot/Grün an die Herren 
Alan Patricof und Ronald Cohen. Auch die hatten rein 
zufällig israelische Pässe: “Die Finanzinvestoren hatten den 
Kauf über Pump finanziert und die Schulden dem Unternehmen 
aufgebürdet” schrieb selbst die sonst israelfreundliche “Welt” 
am 11.9.2008 auf Seite 12. Aus den Taschen Patricofs und 
Cohens kam kein einziger Cent. Da der zuständige Finanzminister 
Eichel (SPD) in diesem Fall (aber nicht in Ihrem) großzügig auf 
die sofortige Bezahlung verzichtete, konnten die beiden die 
Kredite für die Finanzierung durch die Banken (drei Milliarden Euro) 
der Firma angelastet und das Geld einstecken. Der Bund sah 
dank Eichels großzügiger Fürsorge nichts davon...."
"...Zwei Jahre später hatten die beiden Israelis die Bundesdruckerei 
heruntergewirtschaftet oder - besser gesagt - ausgeplündert. 
“Notgedrungen ist der Bund nun wieder voll eingestiegen. Über 
den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. Er wird über dem Gebot 
von 400 Mio. Euro von G&D und den angeblich bis zu 900 Mio. 
reichenden Geboten von ausländischen Bietern liegen - da bleibt 
zusammen mit den Darlehen ein hübsches Sümmchen, daß der Staat 
begleichen muß. Die Welt rechnet mit 1,2 bis zwei Mrd. Euro allein 
für die beiden Ehrenmänner Patricof und Cohen. Unbekannt bleibt 
natürlich auch, wie viele Euroscheine sie inzwischen für ihre 
Auftraggeber etwas außerhalb der Legalität gedruckt haben und 
wie viele Pässe und Ausweise für Agenten ihres Geheimdienstes. 
Denn irgendeinen Sinn mußte diese “Privatisierung” doch gehabt 
haben. Oder war es wieder nur ein “bedauerlicher Fehler”, der 
weniger groß an die Glocke gehängt wird...."
"...Dabei kann man nicht sagen, Bundeskanzler Kohl hätte den 
Deutschen nicht gesagt, was er vor hatte. In einer Ansprache im 
Deutschen Fernsehen sagte er im August 1989 deutlich: “Die 
Bundesrepublik muß sich wegentwickeln von einem 
Hochlohn-Industrieland und sich hinentwickeln zu einem 
Niedriglohn-Dienstleistungsland”. ..."
EP : Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den Schlüsselpositionen 
unserer Nation, in Regierung, Parlament und Unternehmen.



 20.09.2008; IKB-Rettung durch KfW; Bundesministerien im Visier des Rechnungshofs
"...Die Rolle der Bundesministerien bei der Rettung der angeschlagenen 
Mittelstandsbank IKB sieht der Bundesrechnungshof offenbar 
kritischer als bisher angenommen. Sowohl das Finanzministerium 
als auch das Wirtschaftsressort hätten bei der Rettungsaktion 
durch sie staatliche KfW schwere Fehler begangen, so ein 
Medienbericht...." 
"...Derweil fordern unter anderem Wirtschaftsminister 
Glos und Ministerpräsident Koch weitergehende Konsequenzen 
aus dem jüngsten KfW-Skandal...."
EP : Die Diebe schreien, haltet den Dieb. 
"...Nach einem Bericht von "Zeit online" seien die im 
Aufsichtsleitfaden des Finanzministeriums vorgegebenen 
Berichtspflichten der staatlichen Förderbank KfW als 
früherer IKB-Haupteigentümerin nicht umgesetzt worden, ..."
 "...Eine aktive Wahrnehmung der gesetzlich geregelten
Aufsichtsmöglichkeiten gegenüber der KfW durch das 
Bundeswirtschaftsministerium konnte der Bundesrechnungshof 
in den Unterlagen nicht nachvollziehen...." 
"...Die beiden Vorstandsmitglieder Detlef Leinberger und Peter 
Fleischer wurden nach dem Bericht des Nachrichtenmagazins 
nach der millionenschweren Überweisung an die zusammengebrochene 
US-Bank Lehman Brothers bislang nur vom Dienst suspendiert. 
Sie erhielten deshalb weiterhin ihre Bezüge von insgesamt jeweils 
400 000 Euro im Jahr. Allerdings hätten sie bereits am Freitag ihre 
Büros in der Frankfurter Zentrale geräumt...."
EP : Nicht nur die Vorstände sind zur Haftung und Bestrafung 
heranzuziehen, sonder auch der Aufsichtsrat. 
EP : Jagd die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament zum Teufel.


 20.09.2008; "Unverantwortliche Finanzspekulationen"; 
Merkel gibt USA und Großbritannien Mitschuld 
EP : In diesem Artikel äußert sich die Creme der deutschen Politiotie von
Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen zu ihren eigenen vergangenen, 
jetzigen und zukünftig beabsichtigten Unterlassungen.
Jagd dieses Gesoxx endlich zum Teufel.
Es sind fast die gleichen Zecken, die faul, untätig, breit und 
vollgesogen im Aufsichtrat der KfW hocken.
Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht:
* Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie,Vorsitzender des KfW-Verwaltungsrats:
* Peer Steinbrück, Bundesminister der Finanzen,Stellvertretender Vorsitzender:
* Dr. Günter Baumann, Mitglied des Vorstands des DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag
* Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels e.V.
* Dr. Uwe Brandl (CSU), Präsident des Bayerischen Gemeindetages
* Frank Bsirske (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzender der ver.di - Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft
* Professor Dr. Ingolf Deubel (SPD), Minister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz
* Professor Dr. Kurt Faltlhauser (CSU), Staatsminister des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen a.D.
* Sigmar Gabriel (SPD), Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
* Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes
* Gerhard Hofmann, Mitglied des Vorstands des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
* Peter Jacoby (CDU), Minister der Finanzen des Saarlandes
* Dr. Siegfried Jaschinski, Vorsitzender des Vorstands der Landesbank Baden-Württemberg
* Bartholomäus Kalb (CSU), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Roland Koch (CDU), Ministerpräsident des Landes Hessen
* Jürgen Koppelin (FDP), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Oskar Lafontaine (kein Kommentar), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Waltraud Lehn (SPD), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Dr. Helmut Linssen (CDU), Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen
* Claus Matecki, Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes
* Dr. Michael Meister (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Franz-Josef Möllenberg, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
* Hartmut Möllring (CDU), Minister der Finanzen des Landes Niedersachsen
* Klaus-Peter Müller, Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.
* Matthias Platzeck (SPD), Ministerpräsident des Landes Brandenburg
* Alexander Rychter, Bundesgeschäftsführer des Bundesverbandes Freier Immobilien-und Wohnungsunternehmen e.V.
* Christine Scheel ( Bündnis 90/Die Grünen), Mitglied des Deutschen Bundestages, 
* Hanns-Eberhard Schleyer, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks
* Horst Seehofer (CSU), Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
* Michael Sommer (SPD), Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB
* Gerhard Sonnleitner, Präsident des Deutschen Bauernverbandes e.V.
* Dr. Frank-Walter Steinmeier (SPD), Bundesminister des Auswärtigen
* Ludwig Stiegler (SPD), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Jürgen R. Thumann, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.
* Wolfgang Tiefensee (SPD), Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
* Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD), Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  



 19.09.2008; Rice übergeht Massenmord an Südosseten mit Schweigen - Moskau bedauert  



 19.09.2008; Anwältin droht Bush mit Mordanklage; 
US-Präsident schuld am Tod tausender Menschen?  



  10.09.2008; Schwerpunktthema auf jjahnke.net
Auswertung der 2008 Ausgabe der OECD von "Bildung auf einen 
Blick" und anderen Materials 
EP : Deutschland verblödet



 20.09.2008; Die Blödel-Bardin Merkel soll die Klappe halten
"...Wer noch einen Funken Verstand und republikanisches 
Bewusstsein hat, der versucht aus den Landtagswahlen in 
Bayern und Brandenburg ein Schlachtfest, ein furchtbares, 
ein grauenvolles, ein friedliches Schlachtfest für die CSU, die 
CDU und vor allem die SPD zu machen. Dabei heisst das nicht, 
dass die anderen etablierten Parteien nur einen Deut besser 
wären. Es geht schlicht nur noch um eins:
Diese Bundesregierung muss gestürzt werden. Sofort.
EP : Haut weg den Scheiß! 



 17.09.2008; Die bayerische Justiz und die Piratenpartei
EP : Die bayrischen Staatverbrecher im Verfolgungsrausch  



 20.09.2008; 6000 in Stuttgart gegen Verlängerung des Bundeswehreinsatzes 
in Afghanistan
EP : Dass die so viele mobilisieren konnten.  



 19.08.2008; Sigmar Gabriel ist der Atommüll in seinem 
Wahlkreis von ASSE  und Schacht Knrad lieb und teuer;
EP : Er ist ja schließlich nicht minder korrupt als alle anderen auch.  


                         _______________



 13.09.2008;  Friedrich Merz verkündet die "moralische Überlegenheit der Marktwirtschaft" ... 
Vielleicht sollte Merz erstmal seine Rolle beim Verkauf der IKB erklären.
"...Der russische Investor Alexander Lebedew will den Verkaufsprozess der
Krisenbank IKB prüfen lassen. [...] Der Moskauer Magnat hatte für die
angeschlagene IKB Deutsche Industriebank auch ein Gebot erwogen -
doch den Zuschlag erhielt der amerikanische Finanzinvestor Lone Star.
[...]  "Bei aller Hochachtung vor Deutschland - die mangelnde
Transparenz des Verfahrens riecht mehr nach den Verhältnissen in
meiner Heimat Russland."..."
EP : Der Verkauf der IKB erscheint nach der Übernahme aller Risiken 
durch die US-Regierung als perfekte Verarschung.
Wieviel verbrieftes Vermögen ist vor der Zusage der US-Regierung 
in die Hände der Piranas gelangt, die diesen Wahnsinn augelöst haben.
Ob mit oder ohne Risiko-Übernahme durch die US-Regierung. 
Es bleibt der größte Betrug aller Zeiten.  

 19.09.2008; Grund für KfW-Getöse? Lonestar war Kunde 
bei IKB und kaufte von 1999 - 2004 faule Hypothekenkredite im Wert 
von 9 Mrd. von der IKB. 



 19.09.2008; Banken-Rettungsplan könnte bis zu 20 Prozent des BIP (der USA) kosten  

 19.09.2008; US-Regierung plant Auffanglösung für Bankschulden  

 19.09.2008; USA auf dem Weg in die Planwirtschaft. 
Staat will  Banken  Kreditmüll abkaufen und plant  Auffanglösung 
für gesamte amerikanische Finanzbranche.
EP : Die Verstaatlichung aller Risiken ist die einfachste Lösung für
die USA als auch die Welt.
Vermutlich ist es die teuerste Lösung für die USA.
Es ist aber eine gerechte Lösung, denn das Geld aus aller Welt
gehört natürlich an die Gläubiger zurückgezahlt.
Es genügt dabei, die Primärrisiken zu übernehmen. 
Dann damit sind alle sekundären Risiken mitgesichert.
Ein Untätigsein der US-Regierung hätte die
Strangulierung der Weltwirtschaft heraufbeschworen.
Die Täter dieses ganzen Betrugs gehören vor Gericht gestellt. 

 19.09.2008; Finanzkrise; US-Politiker empört über Dummheit der Regierung  
EP: Film über die US-Woche vom 15. - 19.09.2008 in Textform. 

 19.09.2008; US-Regierung riskiert Dollar-Sturz für Bankenrettung 
EP : Mit oder ohne Bankenrettung, der Dollar-Verfall ist sicher.
Das ist das einzig sichere an dieser Finanzblase. 
Denn dem Geld der USA fehlt die Kapitalbasis in den USA.
Das Kapital ist in China oder sonstwo auf der Welt. 
Das US-Kapital produziert also zuwenig preisgünstige 
US-Waren, deren Verkauf im Ausland den Dollar treiben würde  

 19.09.2008; US-Justiz hegt Verdacht auf illegale Börsenwetten
Haben Investoren bewusst negative Gerüchte gestreut? 

 20.09.2008; US-Regierung will das Finanzsystem auf Kosten der Steuerzahler retten  


                         _______________



 
19.09.2008; EP : NET NEWS GLOBAL; 
Auf dieser Seite findet man die ganze Dramatik der Weltfinananzkrise.
Ein Konzentrat der sich jagenden Hiobsbotschaften.
Unser deutschen Politik-Idioten, -Verbrecher und -Wahnsinnigen 
belügen und verarschen uns hemmungslos.  


 19.09.2008; Nach 600-Mio-Diebstahl: Steinbrück fordert besseres Risiko-Controlling 
bei der KfW-Bank  
EP Welch einfältiges Geschwätz.
Warum rollen keine Köpfe?
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.
Und unser bekloppter Finanzminister und das andere 
Aufsichtspersonal der KfW weigert sich, trotz des 
600 Mio.-Diebstahls aus der KfW den Hut zu nehmen.
Die Aufsicht ist offensichtlich der Täter.
Und das Kanzler-Huhn? 
Wo ist das Kanzler-Huhn?
Wurde es aufgefressen?
Man hört es nicht gackern.
Und die anderen Hühner gehen unbekümmert ihrem alltäglichen 
Gepicke und Gekäckel nach.

 19.09.2008; Millionenrisiken
Lehman belastet Landesbanken  
EP : Wieso steht immer noch keiner der Idioten, Verbrecher und 
Wahnsinnigen aus Regierung und Parlament vor Gericht?
Hier stellt sich nicht so sehr die Frage nach Schuld,
sondern die Frage nach Verantwortung und Abschreckung 
und die Schuldzuweisung ist nur das Mittel dazu. Wenn es 
keinen Schuldigen gibt, dann haftet die oberste Führung.

 19.09.2008; Das Verwaltungsratsmitglied der Anstalt öffentlichen Rechts namens 
“KfW Bankengruppe”, Hessens noch-Ministerpräsident Roland Koch: 
ohne 10 Mrd Subvention für IKB “Hätte der Staat nicht eingegriffen, 
wäre damals eine Situation eingetreten, in dem sehr viele deutsche 
Banken und sehr viele Anleger viel Geld verloren hätten, hätten 
deutsche Banken möglicherweise Konkurs gemacht und das hätte 
den Steuerzahler auch sehr viel Geld gekostet, nämlich die 
Fähigkeit diese Unternehmen in Zukunft Geld verdienen zu 
lassen”

 19.09.2008; Das Verwaltungsratsmitglied der Anstalt öffentlichen Rechts namens 
“KfW Bankengruppe”, Hessens noch-Ministerpräsident Roland Koch: 
ohne 10 Mrd Subvention für IKB “Hätte der Staat nicht eingegriffen, 
wäre damals eine Situation eingetreten, in dem sehr viele deutsche 
Banken und sehr viele Anleger viel Geld verloren hätten, hätten 
deutsche Banken möglicherweise Konkurs gemacht und das hätte 
den Steuerzahler auch sehr viel Geld gekostet, nämlich die 
Fähigkeit diese Unternehmen in Zukunft Geld verdienen zu 
lassen”
EP :   ===>  Hier alle Verwaltungsratsmitglieder der KfW,
der Abschaum, pardon, die Creme, der Top von Idiotie, 
Korruptheit und Wahnsinn in Deutschland,
der Grund, warum bei der KfW keine Köpfe rollen:

Vorsitzender des Verwaltungsrats:

* Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie

Stellvertretender Vorsitzender:

* Peer Steinbrück, Bundesminister der Finanzen

Weitere Mitglieder:

* Dr. Günter Baumann, Mitglied des Vorstands des DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag
* Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels e.V.
* Dr. Uwe Brandl (CSU), Präsident des Bayerischen Gemeindetages
* Frank Bsirske (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzender der ver.di - Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft
* Professor Dr. Ingolf Deubel (SPD), Minister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz
* Professor Dr. Kurt Faltlhauser (CSU), Staatsminister des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen a.D.
* Sigmar Gabriel (SPD), Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
* Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes
* Gerhard Hofmann, Mitglied des Vorstands des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
* Peter Jacoby (CDU), Minister der Finanzen des Saarlandes
* Dr. Siegfried Jaschinski, Vorsitzender des Vorstands der Landesbank Baden-Württemberg
* Bartholomäus Kalb (CSU), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Roland Koch (CDU), Ministerpräsident des Landes Hessen
* Jürgen Koppelin (FDP), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Oskar Lafontaine (kein Kommentar), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Waltraud Lehn (SPD), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Dr. Helmut Linssen (CDU), Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen
* Claus Matecki, Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes
* Dr. Michael Meister (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Franz-Josef Möllenberg, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
* Hartmut Möllring (CDU), Minister der Finanzen des Landes Niedersachsen
* Klaus-Peter Müller, Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.
* Matthias Platzeck (SPD), Ministerpräsident des Landes Brandenburg
* Alexander Rychter, Bundesgeschäftsführer des Bundesverbandes Freier Immobilien-und Wohnungsunternehmen e.V.
* Christine Scheel ( Bündnis 90/Die Grünen), Mitglied des Deutschen Bundestages, 
* Hanns-Eberhard Schleyer, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks
* Horst Seehofer (CSU), Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
* Michael Sommer (SPD), Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB
* Gerhard Sonnleitner, Präsident des Deutschen Bauernverbandes e.V.
* Dr. Frank-Walter Steinmeier (SPD), Bundesminister des Auswärtigen
* Ludwig Stiegler (SPD), Mitglied des Deutschen Bundestages
* Jürgen R. Thumann, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.
* Wolfgang Tiefensee (SPD), Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
* Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD), Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Entsorgt endlich die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Regierungen, Parlamenten und Wirtschaft in Deutschland!    



Der Zusammenbruch des Geldflusses ist in einer Hochzivilisation 
ist äquivalent zu einem Zusammenbruch des Warenflusses.
Kreislaufzusammenbruch und Herzinfarkt beim Menschen liefern
ein Bild dessen, was der Zusammenbruch des Geldkreislaufes für 
eine Hochzivilisation bedeutet.                  (EP, 19.09.2008)



 18.09.2008; Schweizer Pensionskassen: 60 Milliarden weg
Grosses Nervenflattern: Seit Beginn der Finanzkrise vor einem 
Jahr haben die Kassen jeden zehnten Vorsorgefranken verloren.  
EP : Wieviel ist den Deutschen Lebensversicherungen bereits geklaut worden?
Da es so still ist, muß es dramatisch sein.



 19.09.2008; Neuer Prozess um Schrempp-Rücktritt; 
Ex-Spitzenmanager müssen aussagen - 
Unternehmen soll Aktionäre zu spät informiert haben  



 17.09.2008; Lateinamerikas Staatschefs stehen hinter Evo Morales
Union der Südamerikanischen Nationen vermittelt in Bolivien  



 18.09.2008; Venezuela; Generäle gestehen Beteiligung an Putsch  



 19.09.2008; BND-Untersuchungsausschuß : 
Mit einem "Staubsauger" verglich sich der BND-Agent gestern 
im Untersuchungsausschuss. Er habe in Bagdad wie ein 
Staubsauger alle Informationen eingesammelt, die er bekommen 
konnte, sagte der Mann, der in den Unterlagen des 
Bundesnachrichtendienstes als "Rainer Mahner" geführt wird. 
Informationen, auf die er selbst stieß, und Informationen, die er im 
Auftrag der BND-Zentrale in Pullach recherchierte.  
EP : Spionage für eine fremde Macht unter Nutzung deutscher Resourcen.
Teilnahme an einem Angriffskrieg.
Unter Beteiligung der Bundesregierung.

 18.09.2008; Klare Abmachung mit den US-Partnern; 
Ein ehemaliger BND-Agent traut seinem »Laden« auch in Sachen 
Irak nicht über den Weg  



 07.09.2008; Mission Accomplished: Die Vernichtung der SPD
Gerhard Schröder,Frank Steinmeier,Franz Müntefering,Peter
 Struck,Peer Steinbrück: sie stürzen Kurt Beck um Merkel, CDU 
und CSU weiter an der Macht zu halten.  



 18.09.2008; Lohnentwicklung in Europa; 
Deutschland trägt rote Laterne;
Andere westliche EU-Länder dagegen können laut einer Studie 
mit Zuwächsen von bis zu 40 Prozent glänzen.   
EP : Wir werden regiert von Idioten Verbrechern und Wahnsinnigen.
Wir werden geplündert und verarscht.
Von unserer eigenen Regierung mit seinem eigenen Parlament.


                         _______________



 18.09.2008; Empörung über Millionen-Patzer der KfW; 
Förderbank überweist aus Versehen am Montag 600 Millionen Euro an
 insolvente US-Bank Lehman Brothers.
"...Kenner des Unternehmens erklären den Vorgang mit einer 
Panne...."
 "Da hat niemand noch einmal draufgeschaut", hieß es 
im Umfeld der Bank...."
"...In der KfW wird erwartet, dass 40 bis 50 Prozent des Geldes aus
 der Konkursmasse von Lehman zurückgezahlt werden. ..." 
EP : Millionen-Patzer?
Aus Versehen?
Wollen die uns verarschen?
Wieso gibt es keine Entlassung der Täter?
Das ganze sieht aus nach Sabotage gegen die KfW
und nach Hochverrat gegen Deutschland.
Die Täter gehören drakonisch bestraft und zu 
Schadenersatz herangezogen.


 17.09.2008;  Skandal: Deutscher Einlagensicherungsfonds
haftet für Lehman mit 6 Mrd. Euro 
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament vor Gericht.

 17.09.2008; Finanzkrise; 
Lehman bringt deutsche Einlagensicherung in Not
EP : Der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes 
Deutscher Banken (BdB) ist nach dem Kollaps der US-Investmentbank 
Lehman Brothers pleite.  



 17.09.2008; Ooops, jetzt braucht auch die FED selbst frisches Geld  

 17.09.2008; Unterstützung für die Notenbank; 
US-Ministerium kündigt Finanzhilfe für Fed an  
EP : Anstatt die Unternehmen zu stützen wäre es besser, der Staat 
würde die Müllpapiere aufkaufen.



 18.09.2008; Finanzkrise; 
Das dicke Ende kommt erst noch  



 
18.09.2008; US-Hypothekendiebstahkl : Statt zig weitere Nachrichten anzubieten
empfehle ich NET NEWS GLOBAL. Hier finden sich Nachrichten und 
Analysen von Bedeutung aus allen bedeutenden Quellen der Finanz-Welt.



  17.09.2008; Die Bundesregierung will die Zuschüsse für den Erhalt 
des Schienennetzes um 500 Millionen Euro pro Jahr kappen.  



 
14.09.2008; „Das Erbe des George W. 
Wie die Bush-Administration die USA veränderte“
"...Auf das schockierende Feature von Peter Kreysler, das 
am 14.9. im WDR lief, weisen wir ausdrücklich hin. Hier 
finden Sie das Manuskript [PDF - 228 KB]. ..."
EP : Diese Erscheinungen in den USA haben den Charakter 
eines kalten Putsches. 
Sie erinnern an den Übergang des alten Rom 
von der Demokratie zum Kaiserreich zur Zeit Cäsars.. 



 18.09.2008; Umfragen, Demoskopen und andere Lügen
EP : Die einzigen, die an die Umfrageergebnisse glauben, sind 
die Umfrageergebnisse selbst. Die müssen. 



 16.09.2008; Private hessische Haftplätze teurer als behauptet;
Zypries gegen weitere Privatisierung öffentlicher Aufgaben  
EP : Wie lange es gedauert hat, bis sie das gemerkt hat.
Andere wußten das vorher.



 16.09.2008; Eine neue Verfassung 
EP : Eine neue verbesserte Verfassung ist dringendst erforderlich. 



 17.09.2008; Bild-Zeitung:
"... RENTE
Keine Gefahr! Die gesetzliche Rentenversicherung legt kein Geld auf 
Konten an, um Zinsen zu kassieren. Die Rentenbeiträge der 
Beschäftigten werden direkt an die heutige Rentner-Generation 
ausgezahlt („Umlageverfahren“).
EP : Jetzt wo die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
den Führungspositionen unserer Nation ihre privaten 
Lebensversicherungen mit der Stampede von Zeitgeist und 
Neoliberalismus im Orkus des US-Hypothekendiebstahls
verschwinden sehen, streben sie wieder nach Sozialversicherung.  



 
18.09.2008; net-news-global; Peak-Oil: schon oft gehört dieses Jahr, aber 
trotz der ständigen Wiederholungenist die Aussage kein Stückchen 
wahrer geworden.






                         _______________



Die jetzige Dramatik im Geldgewerbe erfordert eine sprachliche 
Ausdruckstärke, für die der Finanzsprache die Worte fehlen:
- Notenbanken "fluten" Geldmärkte.
- Wenn Lehmann Bros. pleite geht, dann gibt es ein "Blutbad" unter 
  den Banken.
- Warren Buffet: Credit Default Swaps sind finanzielle 
  "Massenvernichtungswaffen".                      (EP, 17.08.2008)



 16.09.2008; Zocker, Swaps und die Weltfinanzkrise  



 15.09.2008; Welt-Interview mit Joseph Stiglitz 
Nobelpreisträger rüffelt US-Regierung
(Joseph Stiglitz gewann 2001 den Wirtschaftsnobelpreis)  
EP : Für einen Nobelpreisträger eine bemerkenswert oberflächliche Sicht.



 17.09.2008; Banken; KfW überweist Lehman zum Konkurs 300 Millionen  
EP : Die US-Finanzkatastrofe: 
Der größte Diebstahl aller Zeiten.
So groß, daß nicht einmal das FBI ermittelt. Oder?



 16.09.2008; Bolivien: Gouverneur Fernández verhaftet  



 17.09.2008;  Vorsitzender der UN-Vollversammlung kritisiert Georgien
wegen Einmarsch in Südossetien 



 16.09.2008; Putins Interview für „Le Figaro“ im Wortlaut;
hier ein Ausschnitt:
"... Frage: Herr Ministerpräsident, die Gefährdung der Pressefreiheit 
in Russland und der Mord an mehreren Journalisten sind 
Gegenstand besonderer Besorgnisse sowohl in Europa als 
auch speziell in Frankreich. Sagen Sie bitte: Welche Schritte 
wären Sie bereit zu unternehmen, um eine Wiederholung 
dieser Präzedenzfälle zu verhindern?

Putin: Wissen Sie, die Fragen, die die Pressefreiheit in Russland 
betreffen, verwundern mich immer mehr. Insbesondere gerade 
nach den Ereignissen in Südossetien und Abchasien.

Ein interessierter Beobachter musste bemerkt haben, wie 
geschlossen die gesamte freie Presse unserer westlichen Partner 
geschwiegen hat, als bei so manchen der falsche Eindruck 
entstand, dass die georgische Aggression mit einem positiven 
Resultat enden könnte. Die zwei Tage, als es noch nicht klar 
war, womit das enden kann, haben alle geschlossen, wie auf 
Kommando, geschwiegen. Genauso geschlossen und wie auf 
Kommando - und ich denke, dass es gerade auf ein Kommando 
geschehen ist - fingen alle an, Russland der unverhältnismäßigen 
Gewaltanwendung zu beschuldigen. Das gilt nicht nur für die 
europäische, sondern auch für die amerikanische Presse.

Was unsere Massenmedien anbelangt, so werden sie 
zahlenmäßig immer größer. Wir haben bereits, glaube ich, 
3500 elektronische Medien und, denke ich, 40 000 Printmedien. 
Wissen Sie: Wenn man das auch wünschen würde - es ist 
einfach nicht möglich, sie zu kontrollieren. Vom Internet 
ganz zu schweigen - dies ist überhaupt ein völlig freier Bereich.

Ich habe das bereits erwähnt, aber es wäre wirklich zum 
Lachen, wenn das nicht zum Weinen wäre. Die 
US-Fernsehgesellschaft Fox News hat das Interview mit 
einem kleinen zwölfjährigen Mädchen und dessen Tante 
gezeigt, die Zeugen des Überfalls der georgischen Truppen 
auf Südossetien waren. Sie waren zu einer Live-Sendung 
ins Fox-News-Studio eingeladen worden. Sobald sie aber 
begonnen haben, davon zu sprechen, was sie wirklich 
gesehen haben, hat man sie faktisch daran gehindert. Und 
danach versucht noch jemand uns davon zu überzeugen, 
dass wir keine Pressefreiheit haben, während diese im 
Westen existiert. Wissen Sie, dass ist sogar nicht einmal 
interessant.

Was aber kriminelle Fälle und die gegen konkrete Personen, 
darunter auch Journalisten, begangenen Verbrechen 
anbelangt, so werden sie alle ermittelt. All diese Fälle 
werden mit Sicherheit zum Abschluss führen. Daran können 
keine Zweifel bestehen...."  



 15.09.2008; ''Der Kampf um die zweite Welt''; Amerika braucht einen Marshall-Plan
Parag Khanna hat die Zweite Welt bereist - und dabei sein Heimatland 
USA wiedererkannt.  



 16.09.2008; Während Finanzminister Steinbrück seinen Etat verteidigt, 
schlägt ihm der Unmut der Opposition entgegen. 
Sie attestiert der großen Koalition mangelnden Sparwillen.
EP : Sie gehören derselben Theatertruppe an.
Und die spielt jetzt Politik im Parlamment.
Sogar die Wahrheit simulieren die dabei. 
Die Zukunft zu simulieren, dazu sind die zu blöd.
Da begnügen die sich mit Feudalismus. 



 07.09.2008; Roman Herzog: Stoppt den Europäischen Gerichtshof!  
EP : Stoppt vor Allem die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Regierung und Parlament in Deutschland, die das alles zugelassen 
oder sogar staatstreichartig selber veranlaßt haben



 16.09.2008; Autoabsatz in Europa bricht ein;
Wegen der hohen Sprit­preise und des schwin­denden 
Verbraucher-Vertrauens gehen die Pkw-Verkäufe im Juli um 
mehr als sieben, im August sogar um knapp 16 Prozent zurück   



 17.09.2008; Armutsrisiko erstmals seit zehn Jahren gesunken, vo 18 auf 16,5 %
EP : Diese 1,5 % weniger mit Risiko bedeuten 1,5 % mehr mit Betroffenheit. 



 15.09.2008; Provokante Ideen
Die Agenda 2010 ist für Schmidt erst der Anfang 
EP : Das hat Schmidt nicht gesagt. 
Das hat Merseburger ihm unzulässigerweise in den Mund gelegt.



 16.09.2008; Mülldeponie Afrika: Was wir Afrika antun, ist barbarisch  
EP : Bei all den Idioten und Verbrechern in Politik und Wirtschaft 
kommen die Wahnsinnigen dort trotz ihrer Schädlichkeit in den 
Medien schon mal zu kurz.



 16.09.2008; Öl für mehr als 100 Jahre? 
ÊP : Diese Sache ist ohne genaue Zahlen nicht entscheidbar.
Für "Peak Oil" spricht der Sachzusammenhang, wenngleich eine 
zeitliche Streckung denkbar wäre..
Die Ölpreisenwicklungen jetzt können auch von Spekulanten 
angeschoben worden sein.





                         _______________



 16.09.2008; Finanz-Tsunami in den USA tritt in eine neue gefährliche Phase ein 
"...US-Finanzminister. Paulson ist der ehemalige 
Chef des Wall Street-Investmentriesen Goldman Sachs, der 
auffälligerweise bis jetzt von der Krise fast unberührt blieb....."
EP : Das Ganze deutet auf Vorsatz hin.



 16.09.2008; Was die Finanzkrise der Weltwirtschaft antut
"...Lehman hinterlässt 613 Milliarden Dollar Schulden. Ein Teil 
davon ist irgendwo versichert. Ein deftiger Batzen wohl bei AIG, 
die selber wackelt und vermutlich gerade mal bis zum nächsten 
Wochenende kommen wird. Die AIG allerdings ist rückversichert. 
Wieviel davon deutsche Rückversicherer haben, weiß zur Zeit niemand.

Es weiß auch niemand wieviel an Rückversicherung die Münchner Rück 
und andere, für die UBS und die Credit Suisse in den Händen halten. 
Beide Banken teilten gestern über Sprecher mit, dass sie die Folgen 
des Lehman Konkurses für ihre Häuser noch nicht einschätzen könnten, 
aber jeder weiß das sie gravierend sein werden. Damit beginnt eine 
neue Runde des internationalen Murmelspiels...." 



 15.09.2008; FOKUS 1-Notenbanken stützen Geldmarkt mit Milliardensummen;
Q : S-Investor 5.2 / © 2008 Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Frankfurt a.M.  



 15.09.2008; Große Pleite - neue Ängste
„Schwarzer Montag“ verschärft Finanzkrise  



 16.09.2008; Ratingagenturen sehen Bank of America nach Merrill-Kauf skeptisch 
EP : Wenn die Bank of Ameika pleite geht, dann nimmt sie den 
eigenen als auch den erworbenen Schrott mit in den Abgrund.



 15.09.2008;  Lehman-Pleite: 613 Mrd. Dollar Schulden  



 15.09.2008; Wall Street: APOKALYPSE NOW?   



 15.09.2008; Es drohen neue Schocks;
Ein Erdbeben von solcher Wucht hat die Wallstreet seit den 
Dreissigerjahren nicht mehr erlebt. Weiter Turbulenzen sind so 
gut wie sicher. 



 16.09.2008; Die Bilanz des Banken-Fiaskos: In einem Jahr wurden 1,27 Billionen € verbrannt  



 15.09.2008; Schwarzer Montag
Die Herrschaft der Wall Street ist Geschichte  



 15.09.08; US-Banken - ein Trümmerhaufen  
"...Lehman Brothers ist nur ein kleiner Fisch im Vergleich zur größten 
US-Sparkasse Washington Mutual, die ebenfalls in Schieflage geraten ist. ..."



 15.09.2008; Ein Kategorie 5 Hurrikan kommt auf Wall Street zu  



 15.09.2008;  "Die Fed ist völlig hilflos"
"...Die US-Notenbank hat auf die Horrormeldungen reagiert und 
Initiativen zur Unterstützung der Finanzmärkte angekündigt. 
Anleger sollten sich davon besser nicht allzu viel versprechen, 
warnt Eberhardt Unger, Chefvolkswirt bei Fairesearch...." 



 16.09.2008; Verluste; US-Geschäft wird für Post zum Trauma
"..."Wenn der Vertrag nicht zustande kommt, bleibt der Post nur 
übrig sich zurückzuziehen", sagte Post-Experte Horst Manner-Romberg. 
Ohnehin zögere das Management die Entscheidung schon seit mehr 
als einem Jahr unnötig hinaus...."
EP : Die deutsche Post wird geplündert.  



 16.09.2008; Afghanistan-Konflikt: Gefährliche Grenz-Konfrontation
Pakistans Armee feuert auf US-Truppen
Die Streitkräfte beider Staaten dementieren aus politischen Gründen, doch Anwohner bestätigen den Vorfall.
EP : Der nächste Konfliktherd.
Durch Ausweitung des Afganistan-Krieges.
Deutsche Truppen haben hier nichts verloren und nichts zu suchen.  



 15.09.2008;  Argentinien und Brasilien: Im Ernstfall auch Truppen nach Bolivien
zur Unterstützung von Morales



 15.09.2008; US-Juristen wollen Bush wegen Kriegsverbrechen vor Gericht bringen  



 16.09.2008;  Bundestag berät Etat - 2009 wieder neue Schulden 



 16.09.2008; Berlin-Brandenburg mehr als 1 Million Menschen brauchen Geld
EP : Berlin       3,40  Mio Einwohner       682.000 Bedürftige        20,0 %
 Brandenburg 2,55 Mio Einwohner        371.000 Bedürftige        14,5 %     



 16.09.2008; Air Berlin: Zwei missglückte Startversuche;
Passagiere erzwingen Ersatzflugzeug;
Einmaliger Vorgang auf einem deutschen Flughafen: 172 Urlauber 
weigerten sich in Nürnberg, in einer reparierten Maschine zu fliegen.  


                         _______________




 14.09.2008; Wenn Lehman fällt, dann fallen alle;
"...Am Wochenende fand eine notfallmässige Sitzung der Fed und 
des Finanzministeriums mit Repräsentanten der grossen Wall 
Street Banken statt, mit dem Ziel, den Zusammenbruch von 
Lehman Brothers zu verhindern. Sollte Lehman pleite gehen, 
dann wird der Nebeneffekt ziemlich katastrophal sein, sagt der 
Ökonom Noriel Roubini...." 



 14.09.2008; Finanzwelt bereitet sich auf Bankrott von Lehman vor   



 15.09.2008; Heftige Turbulenzen in US-Finanzwelt
Lehman-Brothers-Zentrale in New York 



 14.09.2008; Finanzsektor droht Flächenbrand;
Barclays-Rückzug verschärft Lage von Lehman  



 14.09.2008; Die Bank hat einen weiteren Korrekturbedarf von fünf Milliarden Franken  



 14.09.2008; Nach Kurssturz; US-Versicherer AIG plant angeblich Notverkäufe  



 14.09.2008; Die vereinigte Staatswirtschaft von Amerika
EP : Durch die Verstaatlichung werden die durch die Privatisierungen 
erlittenen Verluste der der Reichen werden jetzt sozialisiert. 
Die kleinen Leute haben also nicht nur ihr Vermögen verloren, sondern 
müssen auch noch die Verluste der Reichen finanzieren

 14.09.2008; Zwangsversteigerungen in USA auf Rekordhoch 



 15.09.2008; Pakistan warnt USA vor Angriffen auf sein Territorium  



 10.09.2008;  F. William Engdahl; Die weniger hübsche Seite der Sarah Palin  
EP : Beängstigend. 
Aber vielleicht haben amerikanische Staatstheoretiker ja vorsorglich 
ihren Staat mittlerweile so organisiert, daß er selbst ein kleiner Eisbär
oder ein Schaf als Vicepräsident aushalten würde, während die Politik 
ganz woanders gestaltet wird.
Lasset uns vorsorglich beten.

 Die weniger hübsche Seite der Sarah Palin (TEIL II): 
Christus für Amerika beanspruchen - 
Palins merkwürdiger religiöser Hintergrund 



 14.09.2008; Umstrittenes BKA-Gesetz; Das Geheimnisamt  
EP : Der Weg in die Diktatur.



 14.09.2008; US-Überschwemmungen sind hausgemacht
Meteorologe Grassl warnt vor Klimaveränderung 
"...Angesichts der klimabedingten Flüchtlingsströme, die in 
den kommenden Jahren laut Grassl weiter anschwellen, werde 
eine nachhaltige Integrationspolitik dieser Art immer 
notwendiger...."
EP : Seltsam. Die Überschwemmungen hält er ganz richtig für 
menschengemacht, aber die Zuwanderung von Klimaflüchtligen 
betrachtet er als eine unabwendbares Naturerscheinung.
Was für ein Geschäft betreibt der eigentlich.






                         _______________



 13.09.2008; MILLIARDENDEAL; Post-Chef wehrt sich gegen Kritik an Postbank-Verkauf 
an die Deutsche Bank 
EP : Ein Handel mit ungeklärtem Nutzen und Schaden auf der 
Grundlage gigantischer Schäden.



 
13.09.2008; Kommentar, US-Hypothekendiebstahl: 
Russen und Chinesen lachen sich ins Fäustchen  
EP : Die Piranas haben sogar das Wasser aufgefressen in dem sie schwimmen.



 13.09.2008;  Belgischer Außenminister: Saakaschwili beging politischen Fehler in Südossetien  

 13.09.2008;  Belgischer Außenminister rückt EU-Beitritte der 
Ukraine und Georgiens in weite Ferne 



 13.09.2008; US-Juristen wollen Bush wegen Kriegsverbrechen vor Gericht bringen  



 13.09.2008; CNN unterdrückt Putin Interview  



 14.09.2008; Blogger sind geschützt
Der Amerikanische Kongress hat mit dem neuen Free Flow of 
Information Act of 2007 die Blogger unter dem gleichen Schutz 
wie die Presse und Journalisten gestellt. 


                         _______________



 13.09.2008; Politiker fordern Rücktritt von Bahn-Chef Mehdorn  
EP : Die Bahnpreise würden sich um den Mehdorn-Zuschlag verringern.
Das wäre dann der Mehdorn-Abschlag.



 13.09.2008; Deutsche Bank greift für Postbank tief in die Tasche  
"...Doch was Ackermann mit diesen staatstragenden Worten 
feierte, konnte die Kapitalmärkte nicht überzeugen. Während 
der Kurs der Post-Aktie bis zum Handelsschluss um 2,8 Prozent 
stieg, brach die Notierung der Postbank-Aktie um 6,7 Prozent 
ein, die Aktien der Deutschen Bank verloren 2,5 Prozent...."



 11.09.2008; IKB; Transparenz Fehlanzeige - Milliarden Steuergelder für die Industriebank  



 12.09.2008; AIG; Das gesamte US-Finanzsystem implodiert.
 Nicht nur Banken, auch der größte Versicherer der Welt im 
freien Fall. Panikverkäufe bei AIG.  

 12.09.2008; Aktionäre misstrauen angekündigtem Turnaround
AIG-Aktienkurs bricht erneut ein   
"...Analyst Todd Bault von Sanford C. Bernstein & Co. rechnet 
damit, dass AIG 20 Mrd. Dollar beschaffen muss, um noch 
bevorstehende Verluste auszugleichen. Das dürfte der 
Versicherung allerdings wesentlich schwerer fallen als die 
Kapitalbeschaffung im Mai, sagt Janet Tavakoli, Präsidentin 
von Tavakoli Structured Finance in Chicago. Damals platzierte 
AIG Aktien und Anleihen im Wert von 20,3 Mrd. Dollar...."



 13. - 14.09.2008
Andover, Massachusetts;
AGENDA FOR THE "JUSTICE ROBERT H. JACKSON CONFERENCE":
PLANNING FOR THE PROSECUTION OF
HIGH LEVEL AMERICAN WAR CRIMINALS   



 11.09.2008;  Weltordnung erreicht Verfallsdatum



 12.09.2008; Bolivien: Konflikt zwischen reichen und 
armen Provinzen gewinnt an Schärfe   



 12.09.2008; Venezuela;  Chavez: „Geht zum Teufel, ihr Scheiß-Yankees“
Nach Bolivien weist auch Venezuela den US-Botschafter aus; 
wegen angeblicher Umsturzpläne der USA.   



 12.09.2008; Neue Eskalation in Pakistan
US-Regierung weitet Kämpfe nach Pakistan aus  



 13.09.2008;  Merz lobt Hartz-IV-Studie: 132 Euro sind genug 
EP : Merz ruft damit auf zum perfekten Mord durch dauerhaften 
Mangel und  Siechtum.

 13.09.2008; NRW-Parteien verhindern Hartz-IV-Hearing im Düsseldorfer Landtag. 
Experten-Hearing nun unter der Brücke  
EP : HartzIV ist legaler Mord.
Zieht die Täter zur Verantwortung




                         _______________



 10.09.2008; BANKEN IN NOT; "Tiefe Wirtschaftskrise droht" 
EP : Ein Beispiel für die globale Informationsverarschung.
Es werden überflüssige Fragen gestellt
und überflüssige Antworten gegeben.
Was notwendig wäre, wird gemieden.



 12.09.2008; Fahrkartenpreise; 
Politiker machen Front gegen die Deutsche Bahn  
EP : Dieses Zuschlagssystem würde Bahnfahren zum Nulltarif ermöglichen. 
Es wären nur verschiedene Zuschläge zu bezahlen:
Für die Fahrberechtigung, für die Räder, für die schöne Zug-Einrichtung, 
für den Fahrer, für die Bahnhöfe, für die Trassen, für die Kolometer und 
nicht zuletzt für Mehdorn usw. usf.
Und nicht zu vergessen die Zuschläge für all die anderen Idioten, 
Chaoten und Wahnsinnigen, die sich das alles einfallen lassen.



 12.09.2008; 
Telekom: Frankfurter Aktionärsprozess Zeugenvernehmung in USA 
wahrscheinlich  
EP : Deutsche Firmenchefs verweigern die Aussage vor deutschen Gerichten?
Es wird immer doller.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und 
Parlament vor Gericht.



 11.09.2008; Bundesdruckerei
Privatisiert, geplündert und wieder verstaatlicht  
EP : Nehmt die Täter in Regress!
Regierungsweise, parlamentsweise, fraktionsweise.



 10.09.2008; "Terrorismus-Argument ist vorgeschoben"; 
Ex-Verteidigungsstaatssekretär Wimmer fordert Bundeswehr-Abzug aus Afghanistan  



Vielleicht wurde der Georgien-Krieg ja begonnen, damit reiche Idioten 
weltweit versuchen, ihr Geld in den USA in Sicherhiet zu bringen. 
Damit fließt wieder echtes Geld in die USA, mit dem die 
Finanzmärkte gefüttert werden können, damit sie nicht verhungern,
oder die Insolvenzen nicht so dramatisch ausfallen. 
Steigender Dollar und sinkender Euro bestätigen das. (EP, 20080911)



 11.09.2008; USA verweigern Israel "Bunkerbrecher" für Angriff auf Iran 



 12.09.2008; Bush gibt grünes Licht für Bodeneinsätze in Pakistan 



 10.09.2008;  F. William Engdahl; Die weniger hübsche Seite der Sarah Palin  
EP : Beängstigend. 
Aber vielleicht haben amerikanische Staatstheoretiker ja vorsorglich 
ihren Staat mittlerweile so organisiert, daß er selbst ein Schaf als
Vicepräsident aushalten würde, während die Politik ganz woanders
gestaltet wird.
Lasset uns vorsorglich beten.



 11.09.2008; Krach um die Uni-Reform; Der Bachelor-Bluff  
EP : Diejenigen, die unsere Hochschulen verbachelt und vermastert 
haben, sind hochgefährliche Saboteure und Hochverräter zur 
Zerstörung der Quelle deutscher Kapitalbildung.
Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht.



 11.09.2008;  Lafontaine wiederholt die Mär von Merkels Moskau-Studium  
EP : Damit wäre sie erpressbar.
Ihre Willfährigkeit für Interessen und Politik von USA und Israel spricht dafür.



 11.09.2008; EU-Innenpolitiker rüsten sich für den "digitalen Tsunami" 

 11.09.2008; heise online; EU-Innenpolitiker wollen sämtliche 
digitalen Nutzerspuren überwachen  
EP : Putsch


 12.09.2008; Deutschland rutscht in Rezession 
EP : Und das bei dramatisch sinkender Arbeitslosigkeit in Deutschland.
Sagenhaft.
Bald sind alle voll in Arbeit und das voll ganz ohne Volkswirtschaft.
EP : Oh Gott, bin ich voll.





                         _______________


 10.09.2008;  Die Finanzkrise geht weiter, sagt Jean-Claude Trichet . 
Die Krise ist bald vorbei, sagt Josef Ackermann.
EP : Realität und Märchen liegen ja so nah. 

 11.09.2008; Ackermann: "Die Märkte sind noch sehr nervös und panisch" 
EP : Im Religiösen nennt man das beten.



 ^11.09.2008; Airport oder Flughafen? Deutscher Name wird teuer  
EP : Sie beklagen sich über Kosten, die sie selber verursacht haben?
Es wird Zeit, daß diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen zur 
Kasse gebeten werden.



  09.09.2008; Nach acht Jahren in der Hand von Privatinvestoren 
kauft der Bund die Bundesdruckerei zurück  
EP : "Investoren" durften sich zu Lasten des Deutschen Volkes
aus einem Monopol bereichern.
Die Täter gehören vor Gericht gestellt.



 10.09.2008; Deutschlands Bildungssystem weiter mangelhaft;
OECD-Studie kritisiert geringe Absolventenzahl;
Wirtschaft bescheinigt neuen Studiengängen völlige Untauglichkeit 
EP : Vorsatz. 
Zersetzung.

 11.09.2008; Bildungssenator will Hauptschulen schnell abschaffen  
EP : Anstatt mehr zu fordern und zu fördern, 
wird der Weg in die Verblödung planiert.
Sabotage.



 10.10.2008; Gelöbnis kostete eine Million Euro 
EP : Ein Gelöbnis ist nicht teuer.
Kostentreibend wirken nur die vielen Idioten in Deutschland,
die sich zudem noch dreist über die selbstverursachten Kosten
beschweren.



 
20.03.2008; Deutschland unterhält größten Niedriglohnsektor der
EU und mißachtet damit die Europäische Sozialcharta 
EP : Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.



 10.09.2008; Das schmutzige Geschäft mit CO2-Zertifikaten 

 10.09.2008; Britischer Umweltminister bezeichnet "Global Warming"-Kampagne als "hysterische Pseudoreligion" 
"...Die Labor-Regierung [in Australien] zerstört absichtlich unsere 
Wirtschaft, um den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren. ..."
EP : Wie in Deutschland.




                         _______________


 09.09.2008;  Die Immobilien-und Kreditkrise in einer Stärke von 
Kategorie 4 steuert sein nächstes Ziel an. Diesmal trifft es 
die viertgrößte US-Investmentbank Lehman Brothers. Am 
Dienstag zerlegte es die Lehman-Aktie um knapp -45%. 
Fast 40 Mrd. Dollar an Börsenwert wurden in den letzten 
12 Monaten vom Winde verweht. 

 09.09.2008; Wilde Gerüchte über das Schicksal von Lehman Brothers. 
Gespräche mit Korea gescheitert. 
Panikverkäufe an der Wall Street: Aktie -45% -- Update: Nachbörslich weiter runter  



 09.09.2008; Ukraine; Die EU will die Beziehungen zur Ukraine ausbauen. 
Sie sieht aber in absehbarer Zeit keine Chance für den von Kiew gewünschten Beitritt 



 09.09.2008;  US-Aufklärung: Kaukasus-Krieg von Georgien ausgelöst 



 10.09.2008; Kongressabgeordneter warnt USA vor Anti-Russland-Hetze  



 08.09.2008; USA billigten Aggression Georgiens in Südossetien - Medwedew (Überblick)  



 08.09.2008; Es ist Zeit für den Westen, die Realität sehen zu lernen  
"...Er hat sich selbst zum "Weltboss" und zur "zivilisierten Welt" verkündet..."



 08.09.2008; 16 US troops commit suicide in Iraq  
EP : Wer den Krieg als Totschlagsveranstaltung lebt, muß sterben.
Dies veranlaßt der Selbstzerstörungsmechanismus im Menschen, der 
die die Arterhaltung gefährlichen Elemente vorsorglich aussondert.
Die amerikanische Regierung kommt nicht umhin, Grausamkeit und 
Barbarei in der Kriegsführung zu beenden und ihre Primitivzivilisation 
zugunsten erprobter Kriegskultur des "alten Europa" weiterzzuentwickeln.



 10.09.2008; Deutschland gehen die Akademiker aus  
EP : In Deutschland wird nicht investiert. 
Vor Allem nicht in Bildung.
In Deutschland wird nur reformiert.



 10.09.2008; Berliner Polizei sucht verurteilten Vergewaltiger
EP : Wieso ist der nicht in Haft?
Ein Akt von Sabotage  



 09.09.2008; Mohn/Bertelsmann lügt sich die SPD zurecht  
EP : Glaube keiner Staistik, die du nicht selber gefälscht hast.



 10.09.2008; Leyenministerin, Keksgräfin und Betrügerin armer Eltern  



 10.09.2008; Energie; Vattenfall startet Pilotkraftwerk mit CO2-Verarschung 
Der Irrsinn  bricht sich Bahn 







                         _______________



Mit dem Georgien-Konflikt steht die Welt am Abgrund eines 
Atomkrieges
Trotz der Dramatik der Ereignisse leiden die deutschen Medien
an bedrohlicher Verstopfung. Es ist unmöglich, mit den in den 
wichtigsten deutschen Medien angebotenen Nachrichten
die Zusammenhänge und Verhaltensweisxen der Beteiligten zu 
verstehen.
Meine angebotenen Nachrichten und Sammlung von "MEDIEN"
sind geeignet, sich ein besseres Bild der Lage und absehbaren 
Entwicklungen zu verschaffen.
Entfernt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus unseren Medien!
                                                 (EP, 09.09.2008)



09.09.2008 11:57; Pressekonferenz in Mainz; Live-Ticker:
 Beck spricht von Intrige  
EP : Gespenstisch.

 08.09.2008; SPD; Becks Rücktritt; Ein Abstieg in Etappen  
EP : Die Totengräber der Sozialdemokratie und Niedergangsbeschleuniger 
Deutschlands klopfen ihre Herrschaft in der SPD fest.

 08.09.2008;  Persönliche Erklärung von Kurt Beck im Wortlaut:
"...Ich habe heute meinen Rücktritt vom Vorsitz der SPD erklärt..."
EP : Was für eine gespenstische Erklärung.
Was ist da los?
Welche Mächte sind da am Werk?
Wer ist der Herr der SPD?
Wer ist der Herr der Medien?
Der Spiegel hat bereits das Ergebnis gedruckt, als die Entscheidung 
noch gar nicht gefallen war.
Das ist ein Putsch.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahninnigen aus Medien und 
Politik wegen Verschwörung vor Gericht.

 Deutschland Radio 08.08: Nach Einschätzung des Soziologen 
Oliver Nachtwey hatte das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" 
einen großen Anteil am Rücktritt Kurt Becks vom Amt des 
SPD-Vorsitzenden. Ein Teil der Redaktion verstehe sich in der 
Frage des Wirtschaftsliberalismus "ganz hervorragend mit 
einem Teil der SPD-Führung", der Beck nicht gemocht habe, 
sagte Nachtwey. 



 09.09.2008; Sarkozy stellt Moskau Ultimatum
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat Russland mit Konsequenzen 
der Europäischen Union gedroht, sollte der Kreml sein Versprechen 
zum Truppenabzug aus Georgien nicht bis zum 15. Oktober einhalten.  



 09.09.2008; Wieder Anschläge auf Bundeswehr in Afghanistan  
EP : Keine Truppen mehr nach Afganistan.
Zieht unsere Soldaten aus Afganistan ab.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und
Parlament vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal.



 07.09.2008; Report claims U.S. military trained Georgian special forces  



 08.09.2008; Ausländerbonus in der NRW-Justiz?  
"...…Von höchster Stelle an wird angewiesen, Täter mit 
Migrationshintergrund ganz besonders milde -oder wenn auch 
nur irgendwie möglich am besten gar nicht- zu bestrafen…..."
EP : Ermunterung von Migranten zu Straftaten.
Staatliche Diskriminierung deutscher Straftäter.
Putsch.
Hochverrat.
Stellt die Verbrecher vor Gericht.



 09.09.2008; Pflüger untergepflügt;
Seine Orientierung ist er selbst. 
Aber leider ist das nichts. 



 08.09.2008; Industrie mit erstem Umsatzminus seit Jahren  
Glos : "...Der Aufschwung ist robust und die Arbeitslosigkeit nimmt nachweislich ab...."
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung 
und Parlament vor Gericht.



 08.09.2008; BUND-Chef: Kritik an CO2-Abscheidungstechnologie  
EP : Obwohl die Sicht auf diese Technik in die richtige Richtung geht, 
ist sie von Ahnungslosigkeit und Einfalt geprägt.


                         _______________



 08.09.2008; Presse: Daimler - Finanzinvestor hegt Zerschlagungspläne  



 08.09.2008; Post streicht jeden siebten IT-Arbeitsplatz  
EP : Damit bezahlt das Post-"Management" die Schäden seiner US-Abenteuer  .



 08.09.2008; Die Zeitung "Schleswig-Holstein am Sonntag" hatte 
am Wochenende berichtet, als Konsequenz aus der Krise 
an den internationalen Finanzmärkten baue die HSH Nordbank 
fast 700 ihrer knapp 4700 Stellen ab.  
EP : "Management"-Idiotie und -Verbrechen werden aus 
Mitarbeitereinkommen und Sozialkassen bezahlt.



 08.09.2008; WestLB-Vorstand fühlt sich von EU-Kommissarin gegängelt  
EP : Und unser Regierungs- und Parlamentspöbel weigert sich 
entschlossen und standhaft zu handeln.



 08.09.2008; F. William Engdahl; Russland, Europa, die USA und die Grundsätze der Geopolitik  



  05.09.2008;  F. William Engdahl;
Russland, der Iran und die Georgien-Krise  



 19.08.2008; F. William Engdahl; Full Spectrum Dominance: 
Der Plan des Pentagons zur Kontrolle des Internets 



 05.09.2008; Nach »Tagesschau«-Chat: Zuschauer fordern den Kopf von Thomas Roth 
EP : Die Medien: Idioten Verbrecher und Wahnsinnige.
Zersetzt von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.



 02.09.2008; Thomas Mehner; Desinformation pur - die drei großen Schrecken unserer Zeit: 
Terrorismus, Klimakatastrophe und ein neuer Kalter Krieg  



 08.09.2008; Die Märchenerzähler vom ZDF lügen weiter  



 08.09.2008; SPD; Becks Rücktritt; Ein Abstieg in Etappen  
EP : Die Totengräber der Sozialdemokratie und Niedergangsbeschleuniger 
Deutschlands klopfen ihre Herrschaft in der SPD fest.

 08.09.2008;  Persönliche Erklärung von Kurt Beck im Wortlaut:
"...Ich habe heute meinen Rücktritt vom Vorsitz der SPD erklärt..."
EP : Was für eine gespenstische Erklärung.
Was ist da los?
Welche Mächte sind da am Werk?
Wer ist der Herr der SPD?
Wer ist der Herr der Medien?
Der Spiegel hat bereits das Ergebis gedruckt, als die Entscheidung 
noch gar nicht gefallen war.
Das ist ein Putsch.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahninnigen aus Medien und 
Politik wegen Verschwörung vor Gericht.



 07.09.2008; Felssturz in Kairo; Slumbewohner graben nach Verschütteten  



                         _______________


 04.09.2008; Paul Craig Roberts, stellvertretender US-Finanzminister a.D.
unter US-Präsident Ronald Reagan, 1980 - 1988:  

«Die USA sind keine Supermacht, sondern eine bankrotte Farce» 
"...Das von den Neokons eingenommene Bush-Regime und die 
von den Israeli besetzten Medien führen die ahnungslose Welt 
Richtung Atomkrieg...."
EP : Die Abrechnung mit den Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen
in den Institutionen Deutschlands, Europas, USA, Israel und sonstwo 
in der Welt.
Stoppt diesen Mob.
Stellt sie vor Gericht, vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal in 
Den Haag:
1. Die Deutsche Bundesregierung
2. Das Deutsche Parlament und seine Kriegstreiber, also die jetzige 
   SPD-, CDU- als  auch Grünen-Fraktion.
3. Die Verbrecher aus den EU-Institutionen.
4. Das NATO-Putschisten.
5. Die Mitglieder der Bush-Regierung.
6. Die Mitglieder der US- und sonstiger Institutionen weltweit, 
   die die Welt an den Abgrund geführt haben.
7. Vor allem aber die Mitglieder der Israel-Lobby in Israel als 
   auch weltweit aus allen Institutionen, in denen sie sich 
   eingenistet haben.

Der amerikanische Originaltext dazu vom 13.08.2008;
Two Morons: Bush and Saakashvili; "President Bush, Will You Please Shut Up?"  
EP : Auf  Deutsch: 
Zwei Idioten: Bush und Saakashvili;
"Präsident Bush, Würden Sie bitte ihre Klappe halten?"





 07.08.2008; WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG! 
Putins Rede vor dem Deutschen Bundestag am 25.09.2001 



 04.03.2008; Hitzige Schlacht in Bezug auf südeuropäische Gaspipelines  
EP : Es geht um Alles.



 06.09.2008; Nato weitet Einsatz im Schwarzen Meer aus - 
EU fordert Spannungsabbau  
EP : Idiotisch. Verbrecherisch. Geisteskrank.



 06.09.2008; Die EU will die Georgien-Krise untersuchen lassen; 
Aussenminister beschliessen entsprechenden Auftrag an die OSZE  



 05.03.2008; Die lateinamerikanische »Banco del Sur« fordert 
Finanzherrschaft der USA heraus  
EP : Man hat den Eindruck, als wenn die amerikanischen Finanz-Piranas
in ihrer Gier auch die Finanzhegemonie der USA aufgefressen hätten.


                         _______________



 06.09.2008; «Neue Regulierungsbehörden sollen Exzesse verhindern» 
EP : Eine überaus interessante und konsequente Vernebelung
der Fakten der Finanzmärkte. 
Stiglitz lesen ist Zeitvergeudung. 
William Engdahl lesen bedeutet die Zusammenhänge verstehen.
Stiglitz hat während seiner Arbeit für die Clinton-Regierung
zwischen 1995 - 1997 vermutlich die Abschaffung des 
Glass-Steagall-Acts von 1933  in 1998 vorbereitet. 
Das war unabdingbare Voraussetzung für
den US_Immobilien_Hypothekendiebstahl.



 06.09.2008; EU-Kommission droht Eigentümern der WestLB  



 05.09.2008; Russland: Cheney fördert georgische Rolle als Aggressor 



 05.09.2008; EU-Außenministertreffen; Zähes Ringen in Avignon  



 06.09.2008; Sarkozys Reise soll ein Erfolg werden;
EU-Aussenminister beraten über Kaukasus-Konflikt  



 04.09.2008; Was zieht Dick Cheney in den Kaukasus?  



 04.09.2008; Die US-Vice-Präsidentschaftskandidaten:
McCain-Vize Sarah Palin: Irak-Krieg ist „Auftrag Gottes“
Obama-Vize Joe Bidens: „Ich bin ein Zionist, auch wenn ich kein Jude bin“  



 05.09.2008; Geldreport: Zahl der Millionäre steigt sprunghaft
EP : Die Zahl der HartzIV-Empfänger steigt noch schneller 


                         _______________



 28.08.2008; Finanz-Tsunami aktuell: Washington versucht 
verzweifelt, den Deich bis November dicht zu halten  
"...Wie mir ein langjähriger Freund, Christoper Whelan, 
der Chef der Bankrating-Agentur Institutional Risk Analytics, 
der hauptsächlich damit beschäftigt ist, die Solidität von 
Banken und Finanzinstituten zu analysieren, mitteilte, werden 
bis zum Juli 2009 in den USA noch mindestens 100 Banken 
bankrott gehen. Das sind zumeist kleine Finanzhäuser, aber 
es werden auch einige Großbanken darunter sein. Whelan 
schätzt das Gesamtvermögen dieser Banken auf etwa 850 
Milliarden Dollar. Und diese Summe muss die FDIC 
aufbringen, wenn sie diese Banken übernimmt...."



Des Kosovos bisherige direkte Folge: Abchasien, Südossetien
Des Kosovos zukünftige Optionen: Baskenland, Flandern, Schottland, Wales, Nordirland.
Des Kosovos Lehre: Kosovo ist überall.  (EP, 20080904, Insp. JF)



 30.08.2008;  Interview mit Wladimir Putin im Wortlaut; UNZENSIERT; 
"Mit Europa und den USA endet die Welt nicht"   

 30.08.2008;  Interview mit Wladimir Putin im Wortlaut; ARD-ZENSIERT; 
"Mit Europa und den USA endet die Welt nicht"  

 30.08.2008;  Interview mit Wladimir Putin über Georgien und
das Drumherum im Wortlaut; ARD-Fassung vom 02.09.2008; 
"Mit Europa und den USA endet die Welt nicht"   



 05.09.2008; Rieger (NPD): Georgien, Serbien und die Heuchelei des Westens  



 03.09.2008; Berlin wendet Blutrache gegen Bundeswehr ab;
Zum Schutz der Bundeswehr vor Blutrache nach der Tötung 
afghanischer Zivilisten hat sich die Bundesregierung bei 
den Angehörigen entschuldigt und ihnen Geld gezahlt.   
Der Bundeswehrverband warf der Regierung vor, mit 
„gestelzten Wendungen“ die Wahrheit über den 
Einsatz zu verschleiern. „Wir befinden uns in einem 
Krieg gegen einen zu allem entschlossenen, fanatischen 
Gegner“, sagte Verbandschef Bernhard Gertz der „Neuen 
Osnabrücker Zeitung“. 
US-General David McKiernan sagte: „Ob es ein Krieg 
oder nicht ist, wir kämpfen gegen einen Aufstand.
“Soldaten müssten sich verteidigen können, und das 
erfordere den Einsatz von Kampffertigkeiten. 
Jung meinte: „Ich verstehe unter Krieg etwas anderes. 
Natürlich gibt es hier terroristische Kräfte.“



 05.09.2008; Schleswig-holsteinische Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave (SPD) lobt 
Schulreformen im Norden  
EP : Das, was diese Figur lobt, ist die Transformation des Schulsystems 
in eine Deppenverwahranstalt.



 03.09.2008;  Mahler kommt wegen Volksverhetzung vor Gericht; 
Dem 72-Jährigen wird zur Last gelegt, durch die Veröffentlichung
diverser Schriften den Holocaust geleugnet zu haben 
EP : Ja, die Bestrafung dieses Informations-"Verbrechers" übersteigt die 
von Gewalttätern, die  Schwerverletzte und Tote zu verantworten haben.
Das ist Fremdherrschaft.



 05.09.2008; Unglück auf der "Gorch Fock"; Vermisste Soldatin ist vermutlich tot  
"...Routinemäßig trage die Crew bei der Wache an Deck keine(!) 
Schwimmweste, sagte der Marinesprecher....."
EP : Derartiger Unsinn bedarf der Erklärung.



 05.09.2008; Schritt zur Abrüstung - Wieder einer weniger" - 
so bejubelt die Deutsche Friedensgesellschaft/Vereinigte 
KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) im Internet den Tod 
eines deutschen Soldaten in Afghanistan.  
EP : Friedensgesellschaft? Hier tobt das Bewußtsein einer Mörderbande.
Es ist höchste Zeit, daß die Urheber dieses Plakates und Ähnlichem im 
öffentlichen Raum weniger werden.



 05.09.2008; Milliardenklage von Arbeitgebern vor dem
Bundesverfassungsgericht wegen falscher Beitragsverwendung 
EP : Besser wäre es, die von den Arbeitgebern unterlassenen
Bildungsinvestitionen direkt durch Steuern abzuschöpfen.



 
04.09.2008; Friedrich Thießen, Professor für Finanzen an der 
Technischen Universität Chemnitz, und sein Kollege Christian 
Fischer halten 132 Euro Hartz IV für ausreichend   
EP : Das ist Aufruf zum Mord.
Wie sind die an ihre Professorentitel gekommen?
Wer bezahlt deren "Forschungen"?



 05.09.2008; DATENSCHUTZ; Wirtschaft fürchtet "Überreaktion"  
EP : Überreaktion? 
Die Daten gehören ihren Besitzern, sonst niemandem.



                         _______________


  28.08.2008; F. William Engdahl; Finanz-Tsunami aktuell: 
Washington versucht verzweifelt, den Deich bis November dicht zu halten 



 04.09.2008; Postbank-Verkauf wird wahrscheinlich abgeblasen  
"...Zugleich kämpft die Post laut «FTD» weiter mit Problemen 
in den USA. Das ohnehin verlustreiche Expressgeschäft in 
Nordamerika entwickele sich noch schlechter als ursprünglich 
erwartet. Dies verzögere die Kooperationsverhandlungen mit 
dem Konkurrenten UPS...."
EP : Die Privatisierung der Bundesunternehmen ist gigantischer
Betrug, Diebstahl, Raub und Unterschlagung von Volksvermögen.
Stellt die Täter aus Regierung und Parlament vor Gericht.



  04.09.2008; "Wir befinden uns in einem Krieg"; Bundeswehrverband
beklagt Verschleierung der Lage in Afghanistan
Verteidigungsminister Jung spricht von "risikobehaftetem Einsatz"
EP : Schickt jede Woche 30 Mitglieder von Regierung, Parlament
und Parteien nach Afganistan zur Sondierung der Lage.
Dann sehen die, daß der Krieg nicht virtuell sondern real ist.
Dann ändert sich deren Einstellung wie von selbst.



 04.09.2008; US-Kriegsschiffe nehmen Kurs auf Georgien 
EP : Immer Noch?
Das machen sie doch schon seit einer Woche.
Egal. Offensichtlich arbeitet man am heißen Krieg.



 26.08.2008; F. William Engdahl; Haben Cheney und Bush Georgien
zum Krieg ermuntert, um McCain groß ins Spiel zu bringen? 



 03.09.2008; Verteidigung Russlands; Union attackiert Gerhard Schröder für seine Rede 



 03.09.2008; Auf der Suche nach Ufos; Schickt ihn die EU nach Guantanamo? 

 31.08.2008; Großbritannien liefert Hacker an die USA aus 



 03.09.2008; Michelle; Polizei sucht „Maulwurf“; Verletzung des Dienstgeheimnisses. 
EP : Die Freiheit (der Presse) endet da, wo die Freiheit anderer berührt wird.


                         _______________



 03.09.2008; Anteilseigner der Deutschen Börse verbünden sich  
"... Wahrscheinlichster Schritt in diese Richtung sei ein Verkauf 
der Abwicklungstochter Clearstream. "Man erhofft sich seit Jahren 
eine Abspaltung von Clearstream und eine Sonderausschüttung, 
vielleicht kommt da jetzt Bewegung rein"..."
EP : Plünderung der Deutschen Börse.
Und die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung und 
Parlament  bleiben entschlossen untätig.



 02.09.2008; Protest in Thailand schwillt an  
EP : Der Souverän in Thailand schafft Ordnung. 
Auch wenn es noch ein wenig chaotisch aussieht.



 03.09.2008; Der russisch-türkische Handelsstreit dauert an  
"...Die Türkei hatte vorige Woche trotz russischen Protesten
amerikanischen Schiffen erlaubt, den Bosporus zu passieren, 
um Hilfsgüter nach Georgien zu transportieren. ..."
"...In der türkischen Presse war die Rede von bis zu 10 000 
türkischen Lastwagen, die an russischen Grenzübergängen 
oft tagelang grundlos aufgehalten würden. ..."
"...Die Türkei könne auf Russland nicht verzichten, erklärte er. 
Russland ist der Haupthandelspartner der Türkei. Russen 
stellen auch das grösste Kontingent ausländischer Feriengäste
in der Türkei. Zwei Drittel des türkischen Energiebedarfs 
werden von Russland gedeckt. Eine Zuspitzung des Konflikts 
würde die Türkei «im Dunkeln» lassen, meinte der 
Regierungschef warnend...."


                         _______________



 01.09.2008; Bankenfusion; Commerzbank verprellt die Anleger  



 01.09.2008; NZZ Online; Georgien hat in Südossetien 
Streubomben abgeworfen  



 02.09.2008, NZZ; EU stellt Forderungen an Russland  
EP : Die EU, der Fiffi der USA.
Er kläfft noch, aber sein Herrchen geht bereits weiter.
Man kann die EU auch als das ansehen was beim Regenwurm
übrigbleibt, nachdem man den Kopf abgeschnitten hat: Viel 
Bewegung, aber wenig Orientierung und Verstand.



 02.09.2008; Gazprom legt Gaspipeline Jamal-Europa kurzfristig lahm 



 01.09.2008; Russland verschärft Position gegenüber Nato - "Expert"  



 31.08.2008; Altermedia; Der Spatz im Gebälk: 
“Wer zum Schwert greift, wird - am Ende - durch das Schwert umkommen” 



 02.09.2008;  Erneut Anschlag auf deutsche Bundeswehr  


                         _______________



 01.09.2008;  FOCUS: Allianz verkauft ungeliebte Tochter an Commerzbank 



 
01.09.2008; EU-Gipfel; Europa steitet über den Wiederaufbau Georgiens  
EP : EU-Gipfel? 
Gipfel der Dummheit.
Wiederaufbau?
Volksverarschung.
Und Frankreich führt.
Wohin?



 01.09.2008; Georgien-Konflikt; Außenminister Sergej Lawrow (l.) und 
Präsident Dmitri Medwedew warnen den Westen 



 01.09.2008; Nach der Landung hob Heißluftballon wieder ab. 
Eine Frau stürzte zehn Meter in die Tiefe und starb 



 01.09.2008; Fürstenfeldbruck: Pferdekutsche als Geisterfahrer auf der Autobahn A8  


                         _______________




 Anfang September 2008                                           
 



*****************************************************************
                           August 2008                           
********************************+********************************

*****************************************************************
*****************************************************************
**                                                             **
**                          HIROSHIMA                          **
**                                                             **
**                    06. August 1945, 8:15                    **
**                                                             **
**                     Die erste Atombombe                     **
**                                                             **
**                    Gegen  die Menschheit                    **
**                                                             **
**                        250.000  Tote                        **
**                                                             **
**                         Zivilisten                          **
**                                                             **
**                       _______________                       **
**                                                             **
**                                                             **
**           Bei allen öffentlichen  Veranstaltungen           **
**                                                             **
**          eine Minute  des Schweigens und Gedenkens          **
**                                                             **
**                                                             **
**                   Das sind wir den  Toten                   **
**                                                             **
**             und allen zukünftigen  Generationen             **
**                                                             **
**                          schuldig                           **
**                                                             **
**                                                             **
*****************************************************************
*****************************************************************


Am 09.08.1945 erlitt Nagasaki das gleiche Schicksal.


                          _______________


Am 03.08.2008 starb Alexander Solschenizyn (*11.12.1908).


                          _______________




Und nicht vergessen:
DR. JOACHIM JAHNKE läßt den Wahnsinn der Fakten sprechen
In Textform als auch grafisch aufbereitet         


                         _______________  
                         _______________




                         _______________


 30.08.2008; Isaf-Einsatz in Afghanistan
Tödlicher Zwischenfall an deutschem Kontrollpunkt 
Nach Angaben der Bundeswehr haben wahrscheinlich 
deutsche Soldaten in Afghanistan auf Zivilisten geschossen. 
Eine Frau und zwei Kinder kamen ums Leben. Laut 
Verteidigungsministerium wurden eindeutige Haltezeichen 
missachtet.  
EP : Zieht unsere Soldaten endlich aus Afghanistan ab.
Schickt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus
Bundesregierung und Parlament dahin.
Nein, besser, überstellt sie dem UNO-Kriegsverbrechertribunal.


 29.08.2008; Viel Theaterdonner um Georgien  



 30.08.2008; Ex und Hopp 
EP : Was dem einen die durchgeladene Waffe,
ist dem Bush die NATO.



 28.08.2008; Stark nach oben korrigiertes Wachstum der US-Wirtschaft
Das Wachstum des BIP in USA täuscht eine gute Wirtschaftslage vor,
was jedoch nicht der Realität entspricht. 



 28.08.2008; Denver; Obamas Rede im Wortlaut nach seiner 
Nominierung zum Präsidenschaftskandidaten der Demokraten 




Internet-Medien der NPD in Sachsen, presse@sachsen.npd.de
Juristische Ohrfeige aus Karlsruhe
Beschlagnahme von JN-Jugendzeitschrift „perplex“ war verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat die Beschlagnahme der Ausgabe 2 der
JN-Schülerzeitschrift „perplex“ für verfassungswidrig erklärt. In dem
einstimmigen Beschluß der 1. Kammer des Ersten Senats stellen die Richter
fest, daß die Jungen Nationaldemokraten in ihren Grundrechten aus Artikel
5 Absatz 1 (Recht auf freie Meinungsäußerung) und 3 (Kunstfreiheit) des
Grundgesetzes verletzt wurden. Die Entscheidungen des Landgerichts
Dresden wurden deshalb aufgehoben und die Sache zurückverwiesen. Der
Freistaat Sachsen muß der sächsischen JN nun die Auslagen für das
Verfassungsbeschwerdeverfahren erstatten. 

Das Amtsgericht Dresden hatte im Dezember 2007 zunächst einen
entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft auf Beschlagnahme der
Schülerzeitschrift abgelehnt.  Daraufhin waren die Polit-Staatsanwälte in
Beschwerde gegangen und das Landgericht Dresden hatte die Einziehung des
Heftes angeordnet, weil darin angeblich „die Bundesrepublik Deutschland
und ihre verfassungsmäßige Ordnung beschimpft und böswillig verächtlich
gemacht“ werde. 

Tatsächlich wurde in „perplex“ Nr. 2 in einem Artikel die Beschlagnahme
der ersten Ausgabe der Zeitschrift im September kritisiert. Im
Mittelpunkt der Kritik stand dabei der Leiter der Staatsschutzabteilung
der Staatsanwaltschaft Dresden, Oberstaatsanwalt Jürgen Schär, der
bereits zu DDR-Zeiten als Strafverfolger tätig war. Um die Kritik an
Schär auch plastisch auszudrücken, wurde der Artikel mit einer Karikatur
des Staatsanwalts illustriert. Dies scheint Schär und seinen Kollegen
nicht gefallen zu haben. Jedenfalls witterte man eine Beleidigung gemäß §
185 StGB. Außerdem war man der Ansicht, daß in „perplex“
fremdenfeindliche Äußerungen verbreitet würden, die den Tatbestand des §
130 (Volksverhetzung) erfüllen. Auch die Aussage „Sozial geht nur
national“ hielt man für strafbar. Gegen den JN-Landesvorsitzenden als
Verantwortlichen im Sinne des Pressegesetzes wurde ein Strafverfahren
eingeleitet. Die angeblichen Gesetzesverstöße wurden jedoch nicht näher
begründet. 

Das Bundesverfassungsgericht hat die Dresdner Richter nun in die
Schranken verwiesen. In der Entscheidung heißt es u.a.: „Gerichtliche
Entscheidungen, die den Sinn der umstrittenen Äußerung erkennbar
verfehlen und darauf ihre rechtliche Würdigung stützen, verstoßen gegen
das Grundrecht der Meinungsfreiheit.“ Unter Berufung auf frühere
Entscheidungen der Kammer und des Bundesgerichtshofs führen die
Karlsruher Verfassungsrichter aus: „Dementsprechend kann in der bloßen
Aufforderung zu einer - gewaltfreien - Beseitigung der bestehenden
staatlichen Ordnung und zu deren Ersetzung durch ein anderes politisches
System noch kein tatbestandsmäßiges Verhalten im Sinne des § 90a StGB
gesehen werden.“
Der Dresdner Staatsschutzkammer schreiben die höchsten deutschen Richter
ins Stammbuch: „Nach diesen Maßstäben genügen die angegriffenen
Beschlüsse, mit denen das Landgericht die Beschlagnahme angeordnet und
bestätigt hat, in offensichtlicher Weise nicht den verfassungsrechtlichen
Anforderungen.“ 

Das Bundesverfassungsgericht widmete sich auch dem besonders absurden
Vorwurf, „die Forderungen nach einem Nationalstaat oder nach einer
nationalen und sozialen Wende und die Aufforderung, junge Deutsche müßten
sich die Macht zurückholen, griffen den Bestand der Bundesrepublik und
ihrer Verfassungsgrundsätze massiv an“. Diese vom Landgericht erhobenen
Anschuldigungen waren zum Teil frei erfunden. Deshalb nehmen NPD und JN 
die folgende Feststellung der Verfassungsrichter mit besonderer
Genugtuung zur Kenntnis: „Diese Ausführungen sind teilweise bereits darum
nicht nachvollziehbar, weil sich eine Aufforderung, junge Deutsche müßten
sich die Macht zurückholen, in der Zeitschrift nicht findet. Die von dem
Landgericht wohl in Bezug genommene Textpassage lautet vielmehr richtig:
‚Das Volk muß das Großkapital vom Sockel stoßen und sich die Macht
zurückholen, damit wir unser Leben wieder selbst in die Hand nehmen und
es nach unseren Bedürfnissen gestalten können. Wir jungen Deutschen
müssen nur unsere Zukunft endlich einfordern!’ Diese Textpassage hat
einen anderen Gehalt als das von dem Landgericht angeführte Fehlzitat.
Die Deutung des Landgerichts kann schon deshalb keinen Bestand haben.“

Auch die angebliche Volksverhetzung mochten die Karlsruher Richter nicht
erkennen: „Die Ausführungen, mit denen das Landgericht den Verdacht einer
Volksverhetzung im Sinne von § 130 StGB begründet, genügen gleichfalls
nicht annähernd den verfassungsrechtlichen Anforderungen …“.

Zur behaupteten Beleidigung des Oberstaatsanwalts Schär erklären die
Verfassungsrichter: „Schließlich stehen auch die Ausführungen, mit denen
das Landgericht den Verdacht einer Beleidigung (§ 185 StGB) zum Nachteil
von Oberstaatsanwalt S. begründet, mit den verfassungsrechtlichen
Vorgaben nicht in Einklang. Die Begründung des Landgerichts erschöpft
sich wiederum darin, zwei Passagen aus der Zeitschrift anzuführen und
diesen ohne Begründung einen beleidigenden Inhalt zuzuschreiben.“

Angesichts der massiven Repressionen, die Ex-DDR-Staatsanwalt Schär und
die Staatsschutzkammer des Dresdner Landgerichts wegen der beiden 2007
erschienenen Ausgaben der JN-Zeitschrift unternommen haben, stellt die
Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts einen ersten Etappensieg im
Rechtskampf der sächsischen Nationaldemokraten und der JN dar. Es ist
allerdings wohl nicht zu erwarten, daß die Polit-Juristen jetzt in sich
gehen und die eingeleiteten Strafverfahren zügig einstellen werden.
(Az.: 1 BvR 519/08)
29.08.2008



NPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, npd-presse@slt.sachsen.de
Her mit den Akten!
NPD-Obmann Jürgen Gansel begrüßt Urteil des Verfassungsgerichtshofes

Der sächsische Verfassungsgerichtshof hat heute die grundsätzliche
Rechtmäßigkeit der Einsetzung des Untersuchungsausschusses zur sogenannten
„Sachsen-Sumpf“-Affäre bestätigt. Der Sächsische Landtag hatte vor über einem
Jahr - auch mit den Stimmen der NPD-Fraktion - seinen 2. Untersuchungsausschuß
in dieser Legislaturperiode eingerichtet, nachdem eine ganze Reihe von dubiosen
Vorgängen in der sächsischen Justiz bekannt geworden war. Im Mittelpunkt standen
massive strafrechtliche Vorwürfe, die von einer ehemaligen Referatsleiterin des
Landesamtes für Verfassungsschutz und einem Leipziger Polizeikommissar erhoben
wurden. 
Die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen verliefen jedoch im Sande und wurden
schließlich im Frühjahr 2008 ganz eingestellt. Nach Darstellung der CDU und der
Staatsregierung handelte es sich angeblich um haltlose Behauptungen von
übermotivierten Beamten. Im Zuge der Affäre wurde u.a. der Präsident des
Landesamtes für Verfassungsschutz abgelöst und durch seinen Vorgänger ersetzt. 
Die Staatsregierung verweigerte dem Untersuchungsausschuß die von ihm
angeforderten Akten mit der Begründung, der vom Landtag beschlossene
Untersuchungsauftrag des Ausschusses sei verfassungswidrig. 

Die Leipziger Verfassungsrichter verpflichteten die Regierung nun grundsätzlich
zur Herausgabe der Akten. Lediglich Teile des Untersuchungsauftrages seien
verfassungswidrig, weil sie Vorgänge betreffen, die bei der Einsetzung des
Ausschusses noch nicht abgeschlossen waren. Diese seien aber durchaus von den
anderen Themen zu trennen. 

Mit einem schnellen Arbeitsbeginn des Untersuchungsausschusses ist trotz des
Urteils aber nicht zu rechnen. Justizminister Geert Mackenroth (CDU) kündigte
zunächst eine „vertiefte Prüfung“ an. 

Der NPD-Obmann im 2. Untersuchungsausschuß, Jürgen Gansel (MdL), erklärte zu dem
heutigen Urteil: 

„Die NPD-Fraktion begrüßt selbstverständlich die heute ergangene Entscheidung.
Sie darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, daß es der CDU gelungen ist, die
Aufklärung der Sachsen-Sumpf-Affäre über ein Jahr zu verzögern. Ich stimme der
Einschätzung des Ausschußvorsitzenden Klaus Bartl zu, daß eine vollständige
Erfüllung des Untersuchungsauftrages bis zum Ende der Wahlperiode im nächsten
Jahr nicht mehr möglich sein wird. Um so wichtiger ist, es, daß jetzt
insbesondere die angeforderten Verfassungsschutz-Akten sofort herausgegeben
werden. Ich warne CDU und Staatsregierung davor, jetzt mit neuen juristischen
Winkelzügen die Arbeit erneut hinauszuzögern. Ich glaube nach wie vor nicht, daß
alle Vorwürfe nur Hirngespinste von Beamten waren.“
29.08.2008


 28.08.2008; Koma-Schläger Erdinc S. meldet sich zurück! 

 28.08.2008; Kaum zu glauben: Er hat wieder zugeschlagen! An derselben Stelle.
 Und wieder landete das Opfer im Krankenhaus. 



 30.08.2008; Bodenreform-Affäre: Es gab Warnungen im Ministerium  



  



 29.08.2008; CDU-Generalsekretär in Sachsen, Michael Kretschmer:  "Keine Zusammenarbeit, niemals" 
EP : ....koste es das Deutsche Volk, was es wolle.
Wie kommen diese Wahnsinnigen bloß in diese Schlüsselpositionen.
Wem dient der?
Sie transformieren jede von ihnen besetzte Position in eine Lücke?
Überall, wo sie sind, ist ein Loch, ein schwarzes Loch.



 
29.08.2008; In Hürth bei Köln will RWE ein Kraftwerk mit 
Kohlevergasung und CO2-Abscheidung bauen, wie der 
Vorstandsvorsitzende Jürgen Großmann am Freitag bei 
der Grundsteinlegung für ein neues Steinkohlekraftwerk 
in Hamm sagte. RWE will das Hürther Kraftwerk mit einer 
Leistung von 450 Megawatt bis Ende 2014 fertig stellen.  
EP : Der Irrsinn bricht sich Bahn.
Man kann aber auch den Kohlenstoff zurückgewinnen, um ihn 
erneut verbrennen zu können. Den Atomstrom dazu kann man 
aus Frankreich beziehen.
Die Dummheit dazu ist sogar jetzt schon vorhanden.


                         _______________



 28.08.2008; LBBW verliert 144 Millionen Euro; 
Die LBBW spürt die Auswirkungen der Finanzkrise  



 29.08.2008; Bundesregierung prüft Aufbau staatlicher Gasreserve - FAZ  
EP : Die fängt früh an.
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.

 28.08.2008;  Glos erwägt Aufbau einer nationalen Erdgasreserve  
EP : Auch wenns ein bißchen spät ist, nach der Krise ist vor der Krise.



 29.08.2008; Kaukasus: EU prüft Sanktionen gegen Russland  

 29.08.2008; Russland erwägt Kürzung der Öllieferungen  



 28.08.02008; Russland droht in der Kaukasus-Krise die Isolation  



Junge Freiheit, 36/08, 29.08.2008, S. 14, "Soviel Befreiung wie nötig, 
Einmischung oder friedliche Koexistenz",
Peter Kuntze:
Es gibt jetzt nur noch eine einzige Großmacht, die einem 
weltrevolutionären Programm verpflichtet ist: Die USA.



  
EP : Die Zersetzung der Bundeswehr wurde und wird von den Idioten, 
Verbrechern und Wahnsinnigen in Regierung und Parlament betrieben.




 28.08.2008; Forbes: Merkel das dritte Jahr in Folge mächtigste Frau  
EP : Darauf fährt die Merkel voll ab.
Obwohl sie das nur unter den Frauen von Hähnen ist.
Das macht sie zu einem willfährigen Element und nützlichen 
Idioten der dahinterstehenden Interessen.
Für derart primitive Lobhudeleien verschenkt sie alles.
Auch die Dinge, die ihr nicht gehören, die ihr von anderen
anvertraut wurden.
Deutschland.


                         _______________



 28.08.2008; 
"....Bei Bruttoprämien, Policengebühren und erhaltenen Einlagen 
von 10,89 Mrd. Franken sank der Gewinn aus den fortgeführten 
Geschäften um 64 Prozent auf 152 Mio. Franken, teilte das 
Unternehmen mit. Der Verkauf der Banca del Gottardo und 
der Tochtergesellschaften in Benelux Ende 2007 spülte 1,5 Mrd. 
Franken in die Kassa. Swiss Life nahm auf seine Kapitalanlagen
Wertberichterstattungen von 1,2 Mrd. Franken vor....." 
EP : Der US-Hypotheken-Betrug schlägt nun voll ins Kontor der 
Lebensversicherer. 
Der eine oder andere ist sicherlich bereits pleite.
Aber noch kann das vertuscht werden.
Und die öffentlich-rechtliche Rentenversicherung ist ja so scheiße.
Die kann man nicht klauen. Jedenfalls nicht direkt.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen der letzten 
Regierungen und Parlamente vor Gericht.
Beendet die Kleptokratie.



 27.08.2008; KRITIK VOM NEUEN IKB-EIGNER
Lone Star keilt gegen Finanzminister Steinbrück  
Die Fast-Pleite kostete die KfW fast acht Milliarden Euro. 
Der Bund und andere Banken mussten weitere zwei Milliarden 
Euro zur Verfügung stellen.
EP : Kleptokratie.
Dummstellen gilt nicht.



 28.08.2008 Hans-Peter Keitel soll neuer Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) werden. 
"...Im vergangen Jahr hatte er überraschend den Vorstandsvorsitz 
beim Baukonzern Hochtief abgegeben, derzeit ist er dort Vorsitzender 
des Aufsichtsrates...."
EP : Obwohl die Zukunft der Zivilisationen in der 
Informations-Gewinnung, -Verarbeitung und -Verwendung liegt,
wird der BDI immer noch mit Vertretern klassischer Industrien 
besetzt.
Das beschleunigt den Niedergang Deutschlands.



 28.08.2008, Neue Zürcher Zeitung
Südossetien ist nicht Kosovo  



 
27.08.2008; Russland/Nato; Stellungsspiel vor Georgien;
Die Kaukasus-Krise schürt im Schwarzen Meer die Spannungen 
zwischen Russland und der Nato. Die Regierung in Moskau wirft 
westlichen Seestreitkräften einen Aufmarsch in dem traditionell 
von ihr kontrollierten Meer vor.  
"...Zu dem im Schwarzen Meer übenden Verband gehört nach 
Angaben des Bundesverteidigungsministeriums auch die 
Fregatte „Lübeck“, deren Einsatz seit langem geplant gewesen sei...."
EP : Der Wahnsinn ist nun schon ganz nah.



 25.08.2008; Israel-Kritiker bestraft; 
Die Bundeszentrale für Politische Bildung ergreift »arbeitsrechtliche
Maßnahmen« gegen Ludwig Watzal. Das reicht den zionistischen 
Lobbygruppen nicht, ihre Jagd geht weiter 
EP : Scheißt man auf Deutschland, erhält man das Bundesverdienstkreuz.
Scheißt man auf Israel, wird man aus dem Verkehr gezogen.
Fremdherrschaft.



 28.08.2008; Taliban töten Fallschirmjäger der Bundeswehr - Die Sicherheitslage in Afghanistan
 hat sich verschärft  
EP : Unsere Regierungs- und Parlamentsidioten, -Verbrecher und
Wahnsinnigen sollten einfach mal eine Woche lang bewaffnet mit 
auf Patroulle gehen. 
Das müßte sich für die doch im Rahmen von Wehrübungen 
einrichten lassen.
Zur Erleichterung könnte man ihnen ja  erlauben, Frau und 
Kinder mitzunehmen.



 27.08.2008; 
Frauen in der Überzahl
Zahl der Hochschulabsolventen bricht alle Rekorde  
EP : Ja, verbachelt und vermastert.
Ein gespenstisches Frohlocken.
Die Niveausenkung ist ein voller Erfolg.
Der Aufstieg der Zweitklassigen wird mit dem Abstieg 
Deutschlands in die Drittklassigkeit bezahlt.



 28.08.2008; Erwerbslosigkeit
Zahl der Arbeitslosen sinkt unter 3,2 Millionen
Trotz der sich abkühlenden Konjunktur ist die Zahl 
der Jobsuchenden in Deutschland im August um 14 000 
auf 3,196 Millionen gesunken. 
EP : Es sieht danach aus, als wenn die Arbeitslosigkeit dann am 
geringsten ist, wenn alle erwerbslos sind. 
Bei solchen Zusammenhängen und Entwicklungen kann man 
ja nur hoffen, daß sich die Konjunktur weiter abkühlt.


                         _______________



 27.08.2008; Bei ihrem Baltikum-Besuch verurteilt die Kanzlerin Russlands 
Georgien-Politik scharf - Angst vor Spaltung der EU ab  
EP : Ist Merkel aufgrund ihrer DDR-Vergangenheit erpressbar?



 27.08.2008; Die deutsche Bundeskanzlerin Merkel hat den Entscheid der 
russischen Führung, die Unabhängigkeit der abtrünnigen 
georgischen Regionen anzuerkennen, heftig kritisiert. Sie 
hat damit einen Zwist mit Moskau in Kauf genommen, 
dessen Folgen noch unabsehbar sind.  
EP : Ist Merkel aufgrund ihrer DDR-Vergangenheit erpressbar?



 Stern, Heft 36/2008; Peer Steinbrück; Der SPD-Vize attackiert Parteifreundin Ypsilanti  
EP : Welch abartiges Schauspiel.
Die Totengräber der deutschen Sozialdemokratie und 
Top-Kleptokraten Deutschlands fallen Ypsilanti am dreistesten 
in den Rücken.



 27.08.2008; Verriestert oder verarscht; Verbraucherschützer kritisieren exorbitant hohe Gebühren
Von den staatlichen Zulagen bleibt oft nichts übrig 
EP : Diese Zuschüsse werden sozusagen aus der Staatskasse geplündert.
Die Chaotisierung Deutschlands schreitet zügig voran.
Wie werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.



 26.08.08; Eine Richterin sieht rot…;
Die brutale Wahrheit über Berlins Ghettos   
EP : Der Bürgerkrieg in Deutschland hat begonnen.



 26.08.2008; Nach Türken-Attacke: „Als Patriot darf man sich nicht verstecken“  
EP : Der offensive Terror gegen Deutsche Staatsbürger ist in vollem Gange.



 25.08.2008; Schon wieder Ausländergewalt;
 Nationalist im Raum Mainz niedergestochen 
EP : Der offensive Terror gegen Deutsche Staatsbürger ist in vollem Gange.


                         _______________



 24.08.2008 11:18; Medaillenspiegel der Olympischen Spiele von Peking  



 26.08.2008; Mitglieder der Tinner-Familie, die des Atomschmuggels (an
 Iran, Pakistan Und Lybien)  bezichtigt werden, arbeiteten eng
 mit dem amerikanischen Geheimdienst CIA zusammen. Laut 
einem Zeitungsbericht der «New York Times» ist die Zerstörung 
der Akten auf Wunsch der CIA erfolgt. 
EP : Welch ein Wahnsinn.
Fast scheint es, als wenn die USA selbst den Iran mit Atom-Technik
belieferte, um sich damit einen Kriegsgrund zu verschaffen.



 26,08.2008; Ärger über US-Terrorliste: Nordkorea stoppt Abschaltung von Atomanlagen  
EP : Der zweite Vertragsbruch der USA in der Beziehung zu Nordkorea
in den letzten fünf Jahren.



 18.08.2008; US-Raketen in Polen verärgern Russland  
EP : Einige brauchbare strategische Zusammenhänge.



 25.08.2008; Prozess; Millionendieb zu sieben Jahren Haft verurteilt  
EP : Er hätte sich an der Effizienz von Ackermann ein Beispiel nehmen sollen:
Mehr Beute, keine Reue, keine Haft, nur Geldstrafe, kein Jobverlust
und ungebremste Fröhlichkeit.



 25.08.2008; Ein Viertel zahlt 80 Prozent der Einkommensteuer 
EP : Drei Viertel können sich den Luxus von Steuern kaum noch leisten.



 26.08.2008; Rente vom Staat wirft bald nichts mehr ab
Aktuelle Studie weist große Risiken aus
Kombination aus privater und gesetzlicher Vorsorge bringt den größten Erfolg 
EP : Die gesetzliche Rente ist sozusagen professionell kaputtgestümpert worden.



 26.08.2008; ENERGIE: Niedrigere Steuersätze auf ökologische Produkte
Kabinettskollegen kritisieren Vorschläge von Umweltminister Gabriel 
EP : Abgedrehtheit, Phantasielosigkeit, Einfalt und Gefährlichkeit 
des "Ministers" schlagen wieder voll durch, vor Allem dann, wenn er sich 
auch noch mit Volkswirtschaft zu befassen beginnt.
Der Begriff Informationsgesellschaft scheint ihm immer noch völlig fern,
ja, abwegig zu sein.
Forschung und  Planung findet in seinem Ministerium offensichtlich
nicht statt.
Er wurschtelt einfach weiter.
Ein williger Vollstrecker des Morgenthauplanes.
Das Umweltministerium sollte privatisiert werden, damit sie gezwungen sind wieder Werte generieren zu müssen.



 26.08.2008; WELT; Klimabilanz; Kühe sind ähnlich klimaschädlich wie Autos  
EP : Es macht also offensichtlich wenig Sinn von Autos auf Kühe umzusteigen.



 25.08.2008; Anti-Islamisierungskongreß: Kölner Polizei erwartet 40.000 Demonstranten  
EP : Diejenigen, die sich bei der Anti-Islamisierungskampgne nun
so beeindruckend profilieren, sind diejenigen, die die Islamisierung
Deutschlands und der anderen europäischen Nationen losgetreten
haben .
Z. B. Herr Giordano.
Mit der erfolgreichen Zersetzung Deutschlands und Europas 
zum Zwecke der Nutzung durch seine Klientel ist halt auch seine 
eigene Lebensgrundlage nicht mehr haltbar unter gleichzeitiger 
Entsorgung des Nutzens für seine Klientel.
Sowohl in Deutschland als auch in Europa.
Schluß mit Zuwanderung!



                         _______________



 25.08.2008; Gehälter; Nobelpreisträger warnt vor Mindestlöhnen  
"...sagte Selten, er sei kein Freund von Mindestlöhnen. 
Sie können zu leicht umgangen werden..."
EP : Mit dem Argument kann man jede Gesetzgebung einstellen.
Dieses eines Nobelpreisträgers unwürdiges Argument deutet 
darauf hin, daß Herr Selten Kapital-Interessen vertritt. 
Das folgende Argument könnte er allerdings von mir abgekupfert haben:
"....Selten sprach sich für eine gesetzliche Begrenzung der 
Managergehälter aus. Ein Konzernchef sollte nur etwa das 
Hundertfache der untersten Lohngruppe in seinem Unternehmen 
verdienen dürfen, sagte er...."



 24.08.2008; Der Spatz im Gebälk: Wenn dann der Staub sich wieder legt - Sieht man klarer?  



 22.08.2008; Michael Winkler: Ein politischer Prozeß  
"....Bei der Eröffnung der Verhandlung hatte mir die ständig 
fröhliche Richterin angeboten, mich schuldig zu bekennen 
und dafür eine Strafmilderung zu bekommen. Ich weiß sogar 
die Worte, die hier erwartet wurden: “Frau Vorsitzende, ich 
habe Scheiße gebaut… Ich sehe das ein und werde es nie, 
nie wieder tun!” Auf die Knie zu fallen und Asche auf mein 
Haupt zu streuen, wäre vermutlich etwas übertrieben, aber 
solche Schuldbekenntnisse machen sich immer gut in 
politischen Prozessen. Immerhin, wir sind noch nicht ganz 
so weit in der BRD, daß ein solches Verhalten mittels 
Gehirnwäsche oder Folter herbeigeführt wird - oder ich bin 
für diese Methoden doch zu unwichtig.

Durch meinen Wunsch, mich trotz dieses generösen Angebots 
zu verteidigen, war der Prozeß eigentlich schon gelaufen. Das 
zählt bereits als “Hartnäckigkeit”, als “Unbelehrbarkeit” und 
“Uneinsichtigkeit” - und genügt völlig für eine Strafverschlimmerung. 
Das ist nun einmal so. Nach den Regeln der Pseudo-Rechtstaatlichkeit 
konnten die Staatsbeamten jedoch nicht einfach Schluß machen, 
sondern mußten den Rest des Nachmittags für das Schauspiel opfern. ...."



 23.08.2008; BIA-Stadtrat Karl Richter verurteilt! Er hat falsch gegrüßt 


                         _______________



 23.08.2008; Continental; Neumann wird neuer Vorstandschef  
EP : Ende einer Übernahme.



 24.08.2008; Die Verhandlungen über einen Verkauf der Dresdner Bank könnte an Detailfragen scheitern. 



 23.08.2008; Tankflugzeugauftrag: Boeing will vom Pentagon 
mehr Zeit für Neuausschreibung  
"...Diese macht nun aber zum entscheidenden Kriterium, wie viel
Sprit das Flugzeug transportieren kann. Boeing sieht sich im 
Nachteil, weil das bisher offerierte Modell auf Basis seiner 
767-Reihe kleiner ist als die EADS-Variante eines A330. Er 
würde eher kein Angebot abgeben als ein nicht wettbewerbsfähiges, ..."
EP : Interessant. Der Airbus ist also technologisch hochwertiger.



 24.08.2008; Mit Treibstoff beladener Zug bei Gori explodiert  



 24.08.2008;  NZZ am Sonntag; 
Englischer Computer-Hacker kämpft gegen Auslieferung an Amerika 
EP : Großbrittanien verweigert seinen Bürgern seinen Schutz?
Also auch dort Hochverrat. Zum Schaden der Briten.



 23.08.2008; Volkszorn nach Bombardierung in Afghanistan 
EP : Geisteshaltung, wie bei den Indinerkriegen im 19. Jhdt. : 
Nur ein toter Afghane ist ein guter Afghane.



 24.08.2008; Zöllner will zehn Milliarden mehr für Bildung; 
Berliner Senator: Bildungsgipfel ist Glaubwürdigkeitstest für
die Bundeskanzlerin  
EP : Zöllner will durch die GG-115-Änderung nur ein Loch für
 die weitere Staatsverschuldung öffnen. Deshalb spielt er
 Staatsverschuldung gegen Bildungsausgaben aus.
Herr Zöllner begreift weder die nationalen Zusammenhänge Deutschlands
noch hat er eine Vorstelluhng rechter Staatskunst noch hat er die Zeichen
der Zeit erkannt.
Beides ist zu bedienen: Sowohl Schuldenfreiheit als auch zunehmende Bildung.
Herr Zöllner genügt es, zu wurschteln wie bisher.
Herr Zöllner ist sozusagen eine Fehlbesetzung.
Zöllner hau ab.



 23.08.2008; Merkel will die Bildung zur Chefsache machen  
EP : Alles, was sie bisher angefaßt hat, hat seinen Niedergang beschleunigt.


                         _______________



 22.08.2008; Deutsche Bank kauft ARS zurück (zwei) 



 
22.08.2008; IKB-Rettung kostet Steuerzahler 9,2 Milliarden; 
Staatliche KfW verkauft Mittelstandsbank an den US-Finanzinvestor 
Lone Star - Keine Arbeitsplatzgarantie  



 
22.08.2008; Hapag-Lloyd: Gedaschko greift Minister Glos an  
EP :  Oh heilige Einfalt. 
Oder ist es Vorsatz?
Aufgrund seiner Position ist Minister Glos hochgefährlich.



Die Thesen des Konteradmirals und
Forschungsdirektors der Ecole Militaire Jean Dufourcq: 
"...
1. Die nukleare Proliferation ist auf Dauer nicht aufzuhalten
und wird das seit 40 jahren bestehende Sicherheitssystem
radikal und besorgniserreegend verändern.
2. Der "Demokratismus" (...) besitzt nicht jene universalen
Tugenden, die für die Wahrung von Freiheit und Recht
in einem sich ständig erweiternden Umfeld von Korruption
und Clan-Wirtschaft unentbehrlich wären.
3. Die vielgepriesene "Multiethnizität", das Nebeneinander 
unterschiedlicher, ja konträrer Völkerschaften und Kulturen,
bietet keinen geeigneten Nährboden für irgendwelche
politischen Lösungen.
4. Von der liberalen wirtschaft kann man nicht die Überwindung
von Elend oder Unterentwicklung erwarten.
5. Die Vereinten Nationen verfügen über keine magischen
Auswege auss verschiedenen Krisensituationen.
6. Die Verteidigung der menschenrechte kann nicht als 
Religionsersatz herhalten.
7. Zur Ausübung seiner Verantwortung soll sich der Kontinent
nicht auf die Struktur der Europäischen Nation beschränken. ..."

Quelle : Peter Scholl-Latour, Zwischen den Fronten, S. 343-344;



 21.08.2008; Zur Auslieferung von Gerd Honsik von Spanien an Österreich; 
Europäischer Auslieferungsvertrag; 
MERKWÜRDIGER ÜBERSETZUNGSFEHLER IM EU-AMTSBLATT 
EP : Zufall oder Sabotage?



 20.08.2008; Das Weiße Haus hat das Pentagon auf eine 
schnellstmögliche Entsendung von Kriegsschiffen mit 
humanitären Hilfsgütern für Georgien gedrängt. Das Pentagon 
will nach Darstellung von McClatchy das Weiße Haus davon 
überzeugen, dass die Beförderung von Hilfsgütern mit 
Kriegsschiffen nicht nötig ist, weil der Gütertransport 
mit Flugzeugen vollkommen ausreicht. Dennoch setzt das 
Weiße Haus das Verteidigungsministerium weiter unter 
Druck, heißt es. 



 19.08.2008; Engdahl; Full Spectrum Dominance: 
Der Plan des Pentagons zur Kontrolle des Internets 



 
21.08.2008; USA; In staatlichen US-Schulen ist die Prügelstrafe 
offenbar immer noch an der Tagesordnung. Einer Studie zufolge 
wurden im Schuljahr 2006/2007 mehr als 200 000 Schüler vom 
Lehrer geschlagen.  



 22.08.2008; VERBRAUCHERSCHUTZ; Zypries will Datenhändlern die Gewinne abnehmen 
EP : Will uns Zypries verarschen?
Dürfen Straftäter zur Zeit ihre Beute behalten oder was meint sie?



                         _______________



"...Welcher Wahn, welche Ignoranz müssen in den Hirnen
europäischer Politiker hausen, wenn sie den Einschluß
Georgiens, des antiken Colchis, der Heimat Medeas in die
fragile Union ihres Kontinents erwägen...."
Peter Scholl-Latour, Zwischen den Fronten, 
S. 341-342;



 21.08.2008; Wirtschaft kritisiert Übernahmeschutz-Gesetz scharf  
EP : Wird mit diesem Gesetz der Kapitaldiebstahl aus Deutschland generell verhindert,
oder soll es nur die "bösen" Plünderer hemmen.
Offensichtlich ist dieses kein Gesetz, sondern eine Regierungsermächtigung
zu Willkür, die als Gesetz getarnt ist.
Es sieht stark nach Primitivzivilisation aus.
Wohlwollen und Dankbarkeit sind miteingebaut und damit Korruption.



 21.08.2008; Dossier Zukäufe und Umbau bei Evonik  
EP : Das Ganze sieht aus nach oreintierungslosem Aktivismus von Machern
mit der Bedienung undurchsichtiger Interessen.



 20.08.2008;  Trotz Verlusten; Sarkozy will Afghanistan-Einsatz ausweiten  
EP : Ein Dokument von Betrug und Verarschung des französischen Volkes.
Kein Geld für unabdingbare Miltärtechnologie, aber Leute nach Afganistan
schicken und verheizen.



 19.08.2008, Nowosti; Nato steuert auf offene Konfrontation mit Russland zu 

  20.08.2008; KAUKASUS-KONFLIKT; Bundesregierung will Isolation Russlands verhindern  



 21.08.2008; Haben Eingebürgerte bessere Abschlüsse als Deutsche?
NRW-Minister Laschet kann Zahlen aber nicht belegen  


                         _______________



 19.08.2008; ThyssenKrupp und Siemens halten an Transrapid-Technik fest  
EP : Gibt es in Deutschland eine volkswirtschaftlich sinnvolle Verwendung
für die Transrapid-Technologie oder nicht?



 20.08.2008; NRW: Leistungsgefälle zwischen Gymnasium und Gesamtschule  
"...Es fielen an den Gymnasien nur 1,8 Prozent der Abiturienten durch, in den Gesamtschulen dagegen 6 Prozent...."



 20.08.2008; Adressen aller Deutschen im Umlauf  
EP : Anstatt den Datenklau durch wirkungsvolle Gesetze zu ändern, wundern
sie sich öffentlich.



 19.08.08; Überfall auf Erntedankfest: Sind die Täter Touristen? 
EP : Die Bundesanstalt für politische Bildung ist für Deutsche das, was
die Koranschule für die Taliban ist: Religion, Ideologie, Indoktrination, ...
Zum Schaden des Deutschen Volkes.
Aber zu wessen Wohl?

 20.08.2008; Bundesanstalt für politische Bildung; Ausländerkriminalität  


                         _______________



 19.08.2008; Studie: Industriebetriebe in Ostdeutschland rentabler  
EP : Die arbeiten so "rentabel", daß China bereits an Produktionsverlagerungen 
nach Deutschland denkt.



 
19.08.2008; Kaukasus-Gipfel; Nato-Außenminister stellen sich hinter Georgien 



 18.08.2008; CNN-Interview mit Gorbatschow über den Georgienkrieg:
 "Der Plan war, die Schuld auf Russland zu schieben" 



 19.08.2008; Kaukasus-Krieg: "Eine Zäsur"; 
Berlin überdenkt Partnerschaft mit Russland  
EP : Berlin überdenkt?
Daß ich nicht lache.



 19.08.2008; Sechs Millionen Kundendaten für 850 Euro  
Der Vorsitzende des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen, Gerd Billen:
"...Es sei "kein großer Akt" gewesen, an diese Daten heranzukommen (...).
 Sie stammten unter anderem von der Klassenlotterie, aber auch
 aus Handyverträgen sowie von karitativen Spendenorganisationen...."
EP : Datendiebstahl ist Diebstahl. 
Mindestens.
Und genau so zu bestrafen.
StGB §242 Diebstahl:
(1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht
wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig
zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit
Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar.
Man könnte die informationelle Selbstbestimmung als
Menschenrecht behandeln.
Aber da bleiben unsere Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Regierung und Parlament entschlossen untätig.



 18.08.2008; ANSCHLAG AUF HOMOSEXUELLEN-MAHNMAL; 
Politiker fordern Konsequenzen  
EP : Jede Äußerung über die sexuelle Veranlagung und Reklame dafür
gehört unter Strafe gestellt. 
Insofern auch die Darstellung auf diesem Mahnmahl. 


                         _______________



 18.08.2008; Mehdorn beklagt Panikmache bei ICE-Zügen 
EP : Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregierung
und Parlament wollen die Deutsche Bahn nicht allein verkaufen.
Diese Saboteure wollen sie durch Schlechtreden billigst verschleudern.
Stellt diese Verbrecher vor Gericht.



  18.08.2008; Umbau: Tausende Jobs betroffen; Telekom plant Kahlschlag bei Callcentern
Stellenabbau bei der Telekom
Jahr	Zahl der Beschäftigten
gesamt	in Deutschland
2000        227 015     179 197
2001        251 058     178 336
2002        255 969     177 823
2003        248 519     173 278
2004        244 645     170 837
2005        243 695     168 015
2006        248 800     159 992
2007        241 426     148 938
2008 (31.6) 235 794     142 358  
EP : Wie diese Statistik zeigt, findet bei der Deutschen Telekom ein
entschlosssener Abtransport von Arbeitsplätzen statt.



 18.08.2008; Finanzkrise länger als gedacht?
"...Wenn stimmt, was der Morgan-Stanley-Vizechef Walid Chammah
 in einem Interview sagte, dürften wir uns wohl eher am Ende des
 Anfangs befinden...."  



 18.08.2008; Nordrhein-Westfalen will Anteil an WestLB schnell verkaufen 
EP : Den Schaden lassen die von den Bürgern bezahlen.
Diese Multimilliarden-Täter sind immer noch unbehelligt.
Sie flüchten nicht einmal.
Sie fühlen sich in Deutschland völlig sicher vor Verfolgung.



 18.08.2008; CSU-Chef Huber fordert Neuorientierung der Russlandpolitik  
"..."Die strategische Partnerschaft zwischen Deutschland und
 Russland muss gründlich überprüft werden", sagte Huber der
 "Passauer Neuen Presse" vom Montag...."
"...Huber warf Schröder vor, er verharmlose die Ereignisse, wenn
 er die Hauptkritik im Kaukasus-Konflikt nicht an Russland richte
. Schröder schwäche die Position des Westens. "Wer für Gazprom
 arbeitet, sollte künftig bei Themen, die Russland betreffen, besser
 schweigen", sagte der CSU-Chef...."
EP : Wer vorsätzlich oder fahrlässig die Bayrische Landesbank
mit dem Kauf amerikanisher Schmutzpapiere an den Abrund
geführt hat und das Land Bayern die Schäden bezahlen läßt,
hat damit seine Komlizenschaft mit den Tätern offenbart.
Der hat in der deutschen Politik überhaupt nichts mehr zu suchen,
der gehört ins Gefängnis, insbesondere dann, wenn das Verbrechen
von seiner Größe her unfaßbar ist.
Früher sagte man zu einem Fall wie Huber: "Der hat sich zu verantworten."



 16.08.2008; NZZ; Unklarheit um russischen Truppenabzug aus Georgien
USA warnen Moskau erneut - Bundeskanzlerin Merkel reist nach Tbilissi 



 18.08.2008; TV-Magazin: Deutsche Waffen bei georgischen Spezialeinheiten  
EP : Es ist davon auszugehen, daß hier Regierungskreise mitgewirkt haben.
Im übrigen sollte jede gesetzliche Beschränkung des Waffenexports
beendet werden.



 17.08.2008; Hartmann verklagt SPD-Chef Duin  
EP : Eine Geschichte, die man gut in Erinnerung behalten sollte.



 17.08.2008; Prominente Hilfe beim Ausmisten: Landwirt Wilhelm Zeidler
 freute sich über den Besuch der CSU-Regierungsmitglieder
Georg Fahrenschon und Siegfried Schneider  
EP : Sie misten den Stall aus und scheißen so den Leuten entschlossen ins Hirn.
Sollte ihr Tun aber zweckmäßig sein, so stellt sich die Frage, warum sie
das nicht schon früher gemacht haben.



 18.08.2008;  Sozialpolitik
Geburtshelfer für den Familienfrieden
Als Konsequenz aus der steigenden Zahl vernachlässigter Kinder
hat die familienpolitische Sprecherin der FDP, Mieke Senftleben,
eine schnelle Ausweitung des Modellprojektes der Familienhebamme
gefordert. "Da die Familienhebamme in Nordrhein-Westfalen und
Niedersachsen schon erfolgreich arbeitet, ist es auch für Berlin
sinnvoll, dieses Vorhaben auszuweiten." 
EP : Zur materiellen Knappheit gesellt sich nun noch die
selbstgefällige und anmaßende Aufdringlichkeit dieser "Helfer",
die damit ihrem ansonsten nichtsnutzigen Leben einen Sinn geben
können. Das beste wäre ein Austausch der Versorgungsansprüche
der "Helfer" und der betroffenen Mütter: Die Mütter könnten sich
dann wieder mit Freude ihren Kindern widmen und der nichtsnutzigen
Helfer-Mafia wüde eine neue Möglichkeit zur Selbstverwirklichung
eröffenet.



 17.08.2008; CO2-Gas-Unfall brachte Hunderte Menschen in Lebensgefahr 
EP : Das war jetzt nur die CO2-Menge zum Löschen eines Brandes.
Unsere Idioten, Verbrecher und  Wahnsinnigen in Regierung und
Parlament wollen wollen für jeden Güterzug Kohle vier Güterzüge
flüssiges CO2 mit ungewissem Verbleib in der Erde versenken.



                         _______________



 16.08.2008; Bahn will schnell an die Börse  
EP : Die Bahn?
Quatsch!
Das wollen nur die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in der Bundesregierung.



 18.08.2008; Nordrhein-Westfalen will Anteil an WestLB schnell verkaufen 
EP : Den Schaden lassen die von den Bürgern bezahlen.
Diese Multimilliarden-Täter sind immer noch unbehelligt.
Sie flüchten nicht einmal.
Sie fühlen sich in Deutschland völlig sicher vor Verfolgung.



 17.08.2008; Georgien; Präsident Saakaschwili gibt fahrige und 
aggressive Erklärungen ab  
EP : Es geht um mehr.
Öl, Öl, Öl, Tschechien, Ukraine.....
Es geht um Alles.



 16.08.2008; NZZ; 
Unklarheit um russischen Truppenabzug aus Georgien
USA warnen Moskau erneut - Bundeskanzlerin Merkel reist nach Tbilissi 



 17.08.2008; NZZ; Peking bricht Versprechen von freiem Protest 
 EP : Des einen Dissidenten sind des anderen NPD oder sonstige "Rechte",
 was immer das bedeutet.
 Es ist immer unangenehm für Interessen, wenn sie mit Wahrheit kollidiert.
 Und es ist hochgefährlich, wenn Interessen die Macht haben, Wahrheit
 über die Einschränkung von Meinungsfreiheit oder gar Meinungsterror zu
 behindern oder zu beschneiden. Deshalb ist es für Hochzivilisationen
 existentiell so wichtig, daß die Freiheit der Meinungsäußerung in jeder
 Form geschützt wird. 
 Damit keine blinden Flecken entstehen, die sich in natürlicher Weise
 selbständig immer mehr vergrößern bis zur völligen Erblindung, bis zum
 Zusammenbruch des Systems. Feudalismus 1789, Sowjetunion und DDR 1989,
 Südafrika, Simbabwe jetzt, ...
 Dies gilt für jede(!) Hochzivilisation. Und Demokratien haben das deshalb
 zu ihrer eigenen Bewahrung institutionalisiert.
 Wehe wenn das ausgehebelt wird.
 Auch der jetzige Niedergang Deutschlands ist ein wahrhaft beeindruckendes,
 abschreckendes Beispiel dafür.



 16.08.2008; Bankdaten-Klau;
Informant hat offenbar 1,5 Millionen Datensätze  


                         _______________



 02.07.2008; Dr. Peter Scholl-Latour; Active Image über israelische Drohungen gegen Iran  



 15.08.2008; Landeswahlausschuss lässt NPD-Bewerber nicht zur OB-Wahl zu  
EP : Dieser Landeswahlausschuß ist wohl ein versprengter Haufen
der SED, der die geliebten Zustände der DDR restauriert sehen will.
Es stellt sich allerdings die Frage wer deren Auftraggeber ist?
Die SED kann es ja nicht sein?
Das Deutsche Volk auch nicht?
Und das politische System auch nicht. Jedenfalls sind entsprechende 
Gesetze nicht vorhanden.
Oder sind die einfach nur durchgeknallt?



 12.08.2008; Spiegel: Macht das Internet doof? 
Blogger-Gemeinde: Macht der Spiegel doof? 


                         _______________



Junge Freiheit, 34/08,  15.08.2008,  S. 4: 
"Die Angst fährt immer mit"
3 und 3,5 Jahre Gefängnis für Messerstich in den Rücken eines Busfahres,
der die Täter zum Verlassen des Busses aufgefordert hatte.
Die Täter sind bis zum Haftantritt auf freiem Fuß.
Zum Vergleich: 
Die Leugnung des Holocousts kostet Zündel 5 Jahre Gefängnis
und seine Verteidigerin Stolz 3,5 Jahre ohne Bewährung mit 
5-jährigem Berufsverbot und Verhaftung im Gerichtsaal unmittelbar
nach der Verurteilung.



 15.08.2008; „Über den Tisch gezogen“; 
Neue Millionenklage gegen die Deutsche Bank
"...Finanzgeschäften im Wert von mehr als 612 Millionen Euro ..."
"...Verluste aus diesen Papieren in Höhe von 232 Millionen Euro ..."
EP : Das sind fast 38 %.  



 15.08.2008; Verhandlungen über IKB-Verkauf kurz vor Abschluss  
"...US-Gesellschaft Ripplewood gehörenden Finanzinvestor RHJ 
International sowie die amerikanische Beteiligungsgesellschaft 
Lonestar. RHJ werden laut "Handelsblatt" gute Chancen 
eingeräumt. Finanzkreisen zufolge bietet die schwedische 
Bank SEB nicht mehr, ..."



 13.03.2008; Geschichte: Zweiter Weltkrieg: US-Senator rückt die 
US-Propaganda in Bezug auf die eigene Überlegenheit gerade 



 25.07.2008; Obama: Ich habe da einen Alptraum … 



Junge Freiheit, 34/08,  15.08.2008,  S. 8: 
"Westlicher Schutz für Serben-Führer Karadzic"


Junge Freiheit, 33/08,  08.08.2008,  S. 9: 
"Brisantes Geschäft mit Washington"
"...Karadzic soll unter dem Schutz der USA gestanden haben...."




 15.08.2008; USA und Polen einig über Raketenschild 
EP : Das war wohl der eigentliche Zweck dieses unsinnigen Georgien-Klamauks.

 15.08.2008; Diplomatisches Tauziehen im Kaukasus-Konflikt  

 15.08.2008; Kaukasus-Krieg verstärkt Debatte um ukrainische 
NATO-Mitgliedschaft  
EP : Das war wohl der eigentliche Zweck dieses unsinnigen Georgien-Klamauks.

 15.08.2008 09:39; Polen und USA einigen sich auf umstrittenen Raketenschild 
EP : Das war wohl der eigentliche Zweck dieses unsinnigen Georgien-Klamauks.

 15.08.2008;  Stationierung des Raketenschildes in Polen: 
Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im russischen 
Parlament, Konstantin Kossatschjow, kritisierte die Einigung 
zwischen Warschau und Washington auf eine 
US-Raketenabwehr in Polen. 
EP : Das war wohl der eigentliche Zweck dieses unsinnigen Georgien-Klamauks.




 
14.08.08; Ermittler kapitulieren in Babyfon-Affäre im Zusammenhang 
mit Porsche-Chef Wendelin Wiedeking  
EP : Das Werk von Profis.



 14.08.2008; Durchbruch; Deutsche Schulklasse - ohne Deutsche! 



 stern-Artikel aus Heft 32/2008; Integration; Die vergrabene Bombe 
EP : Und einige der Täter, die diese Bombe scharf gemacht haben,
besetzen immer noch Ämter in der Bundesregierung:  Schäuble, Merkel, ...
"... Migranten in Deutschland: 15,3 Millionen;
 Anteil der Migrantenfamilien: 27 Prozent;
 Migrantenquote bei Kindern bis zwei Jahre: 34 Prozent;
 Migranten ohne Berufsabschluss: 44 Prozent;
 Migranten im Alter zwischen 22 und 24 Jahren ohne Berufsabschluss: 54 Prozent;
 türkische Migranten ohne Berufsabschluss: 72 Prozent;
 erwerbslose Migranten: 29 Prozent;
 einkommensschwache Migranten: 43,9 Prozent;
 Migranten in Armut: 28,2 Prozent;
 Migrantenkinder in Armut: 36,2 Prozent;
 türkische Migrantenkinder mit Misshandlungen und schweren Züchtigungen in den Familien: 44,5 Prozent;
 Berliner Migrantenkinder mit Förderbedarf in deutscher Sprache: 54,4 Prozent;
 Migrantenquote an der Eberhard-Klein- Schule, Berlin-Kreuzberg: 100 Prozent;
 Migrantenanteil bei Jugendlichen mit über zehn Straftaten in Berlin: 79 Prozent...."


                         _______________



 13.08.2008; Bericht- Sony will schon 2009 in Europa OLED-Fernseher verkaufen  
EP : In Japan tobt der Fortschritt.
In Deutschland toben die Excellence-Kampagnen.



 14.08.2008;  Verkehr; Milliarden für Straßenbau gefordert 
Das deutsche Straßennetz verfällt zusehends - diese Meinung hat 
zumindest Hessens Wirtschaftsminister Alois Rhiel (CDU) in 
Berlin kundgetan. 4000 Kilometer Autobahn-Fahrstreifen seien 
erneuerungsbedürftig, viele Autobahnbrücken in einem schlechten 
Zustand, in neue Straßen werde zu wenig investiert. „Der 
Wirtschaftsstandort Deutschland leidet darunter“, so Rhiel   
EP : Deutschland wird regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.



 13.08.2008; Georgien; Erfolgreiche europäische Vermittlung im Kaukasus-Konflikt  



 14.08.2008; Verbrechen: Demokraten-Chef in den USA erschossen  
EP : Bei dem Ausmaß von Gewaltkriminalität in den USA ist es 
erstaunlich, daß doch so wenig Prominenz davon betroffen ist: 
Reagan, Lennon, .....



 13.08.2008; „Die Inflation verschärft das Armutsproblem“, warnt der VdK. 
EP : Wenn die Einkommen nicht schneller steigen als die Preise, 
werden die Menschen ärmer.



  13.08.2008; LANDWIRTSCHAFT; Prinz Charles wettert über Genfood  
Prinz Charles: "...Multinationale Konzerne, die derartige Agrarprodukte 
entwickelten, betrieben "ein gigantisches Experiment mit der Natur 
und der ganzen Menschheit, das völlig schiefgegangen ist", sagte 
der 59-Jährige in einem Interview mit der britischen Zeitung "Daily Telegraph"...."
"..."Das wäre die totale Zerstörung von allem"..."
"...Die Abhängigkeit von solchen "gigantischen Gesellschaften" 
werde in einem "absoluten Desaster" enden, warnte Prinz Charles. 
"Das wäre die totale Zerstörung von allem." Die Verfügbarkeit 
von Nahrungsmitteln in der Zukunft sei nicht mehr sichergestellt. 
"Wir sollten über Lebensmittelsicherheit sprechen und nicht 
über die Lebensmittelproduktion", sagte er in dem Zeitungsinterview...."

EP : Seine materielle Unabhängigkeit und die konzeptionelle 
Langfristigkeit dieses Zustandes, die ihm das britische Volk 
gewährt, erlaubt ihm, das Richtige zu Denken und zu Sagen.
Das ist ein guter Grund, auch in Deutschland über eine 
konstitutionelle Monarchie nachzudenken.

 12.08.2008; Prince Charles warns GM crops risk causing the 
biggest-ever environmental disaster 

 13.08.2008; The Prince of Wales: 'If that is the future, count me out'  

 13.08.2008;  Prince Charles accused by scientists of abusing his 
position over GM food comments 


                         _______________



 11.08.2008; Wird »Citigroup« als nächste Bank nationalisiert?  
EP : Sozialhilfe für die Gierigen.
Mangel, Hunger, Siechtum für die Geplünderten.



 10.04.2008; James Cumes The_Black_Death_of_financial_collapse 
EP : Er bringt fast alle wesentlichen wirtschaftlichen Zusammenhänge 
auf den Punkt.



 12.08.2008; Partnersuche wird für WestLB schwer  
EP : Wieso werden die deutschen Haupttäter dieser gigantischen 
Unterschlagung nbei der WestLB eigentlich nicht vor Gericht gestellt ?
Clement.
Steinbrück.
Beide! 
Als Aufsichtsräte bzw. als Repräsentanten der Eigentümer.



 13.08.2008; Rüttgers: Tiefensee soll West-Hilfen konkretisieren  
EP : Tiefensee meint sicherlich, daß Anzahl und Größe 
strukturschwacher Gebiete in Deutschland zunimmt.
Aber statt Staatsknete bereitzustellen ist hier Kapitalbildung zu erzwingen.
Aber wahrscheinlich weiß er gar nicht was das ist.
Und Ralf  Dahrendorf?
Hat der hier auch noch was zu melden?
Der ist doch jetzt Engländer. Sogar Lord soll er jetzt sein.
Das zeigt den Grad seiner anglophilen Zuarbeit.



 13.08.08; Obwohl Georgien den von Sarkozy vermittelten Friedensplan 
angenommen hat, sieht Ex-Präsident Schewardnadse die Kriegsgefahr 
nicht gebannt. 



 
12.08.2008; Tarnfirmen sollen Tausenden Kunden unerlaubt 
Geld vom Konto abgebucht haben.  
EP : Tarnfirmen? 
Wie haben die denn ein Konto eröffnen können?
Und wie buchen die davon ab?
Alles getarnt?
Die Erläuterung der Gesetzestexte hier zeigt die Qualität der 
Chaoten in Bundestag und Bundesregierung.



 12.08.2008; Bayern streitet mit Bundesumweltminister; Gabriel: Donauausbaupläne gescheitert 
EP : Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.
Immer mehr Leute lassen Sie ins Land.
Aber gleichzeitig verhindern sie den dazu notwendigen 
Kapitalausbau zu ihrer Versorgung oder mindern ihn sogar noch.
Das sind die Vollstrecker des Morgenthauplanes.
Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht.


                         _______________



 12.08.2008; Bahn will bei italienischem Schnellzug einsteigen  
EP : Wem nutzen die Investitionen der Deutschen Bahn im Ausland?
Oder sind das bereits die Vorbereitungen zu ihrem Abtransport?



 12.08.2008; Dreistelliger Millionenverlust bei UBS
Die Schweizer Großbank UBS hat im zweiten Quartal 2008 weitere
Abschreibungen von 5,1 Mrd. Franken auf ihre Investitionen im
amerikanischen Kreditmarkt vornehmen müssen. Das Institut 
kämpft derzeit an mehreren Fronten.  
EP : Was für Beträge.



 12.08.2008; Krieg im Kaukasus; Energie-Interessen des Westens im Visier  



 12.08.2008; DIE WELT: Russland bestraft Georgien für West-Annäherung  



 11.08.2008; Harte Worte zwischen den USA und Russland 



 10.08.2008, 21:00, NZZ; Russische Marine versenkt georgisches Kriegsschiff 



 09.08.2008; NZZ; Kampfhandlungen greifen auf Abchasien über 



 11.08.2008; NZZ; Georgien verkündet einseitige Waffenruhe 



 09.08.2008; FNG: Südossetien - Ethnischer Krieg oder Handlanger des US-Imperialismus? 



 11.08.08; Südossetien-Konflikt: Leser schreiben für Altermedia  



 12.08.2008; DATENSCHUTZ-SKANDAL
Tarnfirmen sollen Kontodaten von bis zu 17.000 Bankkunden 
zum Diebstahl benutzt  haben 


                         _______________



 11.08.2008; DEVISEN/Euro notiert im frühen Handel weiter unter 1,50 USD  
EP : Das Finanzsystem schwingt.



 09.08.2008; KfW sagt Teilnahme an IKB-Kapitalerhöhung offiziell zu 
EP : Plünderung der Staatskasse.
Die KfW ist staatlich.



 11.08.2008; Großhandelspreise steigen wie seit 27 Jahren nicht mehr  



 10.08.2008; Georgien verliert den Kampf am Kaukasus 



 11.08.2008;   Muss das denn sein?  Justizminister Goll protzt mit Ferrari 
EP : Ja, wenn man den Kopf voll hat mit irgendwelchen 
Eitelkeiten, dann fehlts natürlich an den relevanten Inhalten.


                         _______________



 10.08.2008; Seeblockade; Schwarzmeerflotte landet in Georgien
Moskau will Tiflis den Nachschub abschneiden. 


 10.08.2008; Von Das Gespräch Führten Jörg Eigendorf Und Sebastian Jost
"Alle Landesbanken werden abspecken müssen" 


                         _______________



 08.08.2008; EU-Kommission will dem Institut nach 
Informationen aus dem Umfeld der Eigentümer nur noch bis zum 
Jahresende Zeit lassen, Veränderungen im Eigner-Kreis einzuleiten.  



 08.08.2008; Fast alle deutschen Banken von ARS-Problematik betroffen. Nur wenige sind nicht betroffen 
EP : Die Finanzbanken als Spielbanken durchgeknallter Vorstände!
Ein Betrugssystem, wie es die Welt noch nie gesehen hat.
Diese Idioten Verbrecher und Wahnsinnigen verzocken das ihnen
anvertraute Kapital.
Wegen der Größenordnung von 1 Billionen Euro ist das 
als Hochverrat zu behandeln.



 08.08.2008; Allianz im Strudel der Finanzkrise
Versicherer senkt Gewinnprognose 
EP : Die Privatisierer der Altersvorsorge sind sehr still geworden.
Sind sie bereits auf der Flucht?
Ein Dokument von Volksverarschung.
Ein Dokument der Verarschung der ganzen Menschheit.



 08.08.2008; US-Hypothekenbank Fannie Mae tief in den roten Zahlen  



 08.08.2008; NZZ; Milliardenschwere Abschreibungen der Royal Bank of Scotland;
Verluste aufgrund der Kreditkrise  



 08.08.2008; Nun auch eine Klage gegen die CS wegen ARS-Anleihen;
ARS = Auction-Rate-Securities = Anleihen mit langer Laufzeit, deren 
Zinssatz aber in kurzen Abständen bei Auktionen neu festgesetzt wird. 



 08.08.2008; Citigroup kauft umstrittene ARS-Anleihen zurück; 
Einigung mit Staatsanwaltschaft verhindert Anklage  



 09.08.2008;  Russische Luftangriffe nahe der georgischen Hauptstadt 

 Georgien 



 08.08.2008; »Die Iraner sind die Wurzel alles Bösen«, sagte 
der stellvertretende Ministerpräsident Mofaz in einem 
Interview dem Sender Radio Israel.“  
EP : Das Gute und das Böse sind keine Invarianten des Seins.
Sie sind Chamäleons:
Sie wechseln mit Interessenslage ganz nach Zweckmäßigkeit
in das jeweilige Gegenteil.



 09.08.2008; Kein Ende im Krieg der Worte zwischen Paris und Kigali 
EP : Hier ist die Konfliktlinie zwischen den bisherigen und zukünftigen Herren Afrikas.
Ja, und die Akteure enden bei Verweigerung von Willfährigkeit vor 
dem mitgeschaffenen UNO-Menschenrechtstribunal. 
Angeklagt von denjenigen, die dieses Tribunal ablehnen.



 07.08.2008; Milzbrandterror; FBI erklärt Mikrobiologen zum Anthrax-Täter  
EP : Das FBI?
Normalerweise kann das nur ein Richter?



 09.08.2008;
Stein auf Gleise gelegt - ICE beschädigt 
"...Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr...." 
EP : Blödsinn! Das ist Mordversuch!



  09.08.2008;  Justizminister Goll  kritisierte die Bundesregierung, die 
kirchliche oder religiöse Hochzeiten ohne vorherige 
standesamtliche Trauungen erlauben will. 
EP : Eine Schlafmütze ist aufgewacht und und produziert  
forsch Probleme zu Absichten, die bereits 2006 von 
den Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in Bundesregierung, 
Bundestag und Bundesrat abgenickt und mit dem Segen des 
Präsidenten ausgestattet vollstreckt wurden.



 09.08.2008; Eingebürgerte Zuwanderer haben mehr Erfolg 
EP : Der Aufstieg der Zuwanderer in Deutschland wurde mit dem 
Niedergang Deutschlands in der Welt bezahlt.
Hätte die deutsche Staatsführung in die eigenen Kinder, in 
die eigenen Köpfe investiert, statt das Niveau in den Schulen zu senken
und Zuwanderer zu päppeln, wäre der einzigartige Absturz 
Deutschlands vermieden worden.
Der Aufstieg im Niedergang zeigt nur, daß der Organisationsgrad
der Ausländer bereits höher ist, als der der Deutschen selbst, die
das Kapital hier geschaffen haben.
Das ist weltweit einzigartig.
Angeschoben von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in
den Führungspositionen unserer Nation.
Und dazu das geistekranke Gesülze und diese unsäglichen Dümmlichkeiten
von diesem Laschet und seinen Steigbügelhaltern:
Wir brauchen nur die Bevölkerungs auszutauschen und schon sind
wir ein besseres Volk. Man sollte überhaupt in jeder Generation alle Welt
umsiedeln dann werden wir alle besser.
Warum, bloß, ist da früher keiner draufgekommen?
Ja, da saßen halt noch nicht so viele Idioten, Verbrecher und 
Wahnsinnige in den Führungspositionen von Staat und Wirtschaft.
Und da war Schleusern ein Ministeramt noch verwehrt.
Stellt diese dreiste Gesoxx vor Gericht.


                         _______________



 06.08.2008; NZZ; Europas Airlines fehlen die Passagiere 
EP : Das Transaktionsvolumen ist proportional zur Wirtschaftskraft.
Erstaunlich ist, daß der Streik bei der Lufthansa während der für
den Streikerfolg so ungünstigen Zustände stattfindet. 
Die Ertragsausfälle der Lufthansa werden sozusagen sozialverträglich
durch die Gewerkschaften gemindert.



 08.08.2008; Georgien und Russland steuern auf Krieg zu;
Schwere Kämpfe in Südossetien - Angeblich russische Flugzeuge abgeschossen 

 08.08.2008; Konflikt eskaliert;
Schwere Kämpfe um Südossetien;
Seit Tagen liefern sich südossetische und georgische Truppen Gefechte 

 08.08.2008; NZZ;
Ölpreis steigt nach Anschlag auf die Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline 

 Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline 



 07.08.2008; NZZ; Harzige Transformation der Armeen Europas;
Analyse der militärischen Ressourcen von 41 Staaten durch das IISS 



 08.08.2008; SPD-Rauswurf?: Clement äußert Bedauern, bleibt in der Sache aber hart; 
"Habe nicht gegen Regeln verstoßen"  
"...Wer der Meinung sei, auf Atomenergie und Kohle verzichten
 zu können und den vollen Wechsel zu erneuerbarer Energie
 in zehn Jahren vollziehen zu können, setze den Industriestandort
 Deutschland und damit Zigtausende Arbeitsplätze aufs Spiel...."
EP : Damit hat Clement 100%-ig recht.
Aber er hatte jahrelang in führender Position Zeit und Gelegenheit,
den Ypsilantis und ihren Brüdern im Geiste den Weg zu weisen. 
Veräter, jedenfalls, gehören rausgeschmissen.
Das verlangt die Sozialhygiene.
Das verlangt die Nation.
Egal was der Mob meint.
Verräter im Kleinen sind auch Verräter im Großen.



 08.08.2008; SPD stellt Senkung des Arbeitslosenbeitrags infrage 
EP : Und das bei sinkenden Arbeitslosenzahlen!?
Oder wie oder was?
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.


                         _______________


 06.08.2008, NZZ, Hat Japans Gesellschaftsvertrag eine Zukunft?  
EP : Japan die einzige wirkliche Hochzivilisation der Welt.
Nicht die mächtigste, aber die konsequenteste.
Seit nun zwei Generationen.
In einer Welt von Niedrig- und Primitivzivilisation.
Sie bedienen ohne Ideologie die Sachzwänge der Dichte.
Sie haben das von Deutschland Gelernte weiterentwickelt, während 
Deutschlands führung die Stärken der deutschen Nation weggeworfen hat.




 07.08.2008; SinnLeffers geht freiwillig pleite; 
Insolvenzverfahren soll Sanierung ermöglichen;
Hohe Ladenmieten sind Hauptproblem 
EP : Das ganze muß man beobachten.
Was wird hier gezockt.



 07.08.2008; Deutscher Handelsbilanzüberschuss im Juni überraschend hoch 
EP : Das bedeutet, das Deutsche Volk erhält weniger Einkommen 
als es ihm gemäß seiner Wirtschaftskraft zusteht.
Dafür behält es aber mehr Müll aus der Produktion als ihm zusteht.



 06.08.2008; Schwere Anschuldigung; 
War Frankreichs Armee an Völkermord beteiligt?  



 04.08.2008; Die Kerschensteinerschule lässt Kinder lernen, was sie wollen, und verzichtet auf Noten
Frankfurts mutigste Schule  
EP : Zur Dummheit gehört kein Mut.
"...Die Direktorin ist dennoch überzeugt, auf dem richtigen 
Weg zu sein: «Es sind die Schüler, die uns zwingen,
 uns zu verändern. Weil sie mit anderen Fähigkeiten und 
Bedürfnissen kommen.»..."
EP : Sie scheißt also voll auf die nationalen Notwendigkeiten.



 06.08.2008; DOSB-Direktor rechtfertigte Internet-Zensur; 
Nazi-Vergleich bringt Vesper unter Druck 
EP : Nur in einer Primitivzivilisation kann daraus ein Konflikt entstehen.



 05.08.2008; Wolfgang Clement als «Graf Rotz» bezeichnet 





                         _______________



 05.08.2008; Verkaufsstart von Daimler-Hybrid in Gefahr weil 
Liefervereinbarungen trotz bereits erfolgter Bezahlung 
nicht eingehalten werden. 
EP : Ob Daimler den Kulturbruch von Reuters auf Schrempp überleben wird?



 06.08.2008; Siemens will wohl bei JV Fujitsu Siemens aussteigen 
EP : Siemens wird ausgeschlachtet.
Die Aktionäre haben finanziellen Schaden.
Den Schaden haben die Arbeitnehmer.
Denn das Kapital, von dem sie leben, ist dann weg,
ihre Arbeitsplätze.



 06.08.2008; E.ON-Flüssiggas-Terminal statt in Wilhelmshaven in Rotterdam  
E.on Ruhrgas-Vorstand Jochen Wiese (...) betonte: "Bei der 
Vorsorgungssicherheit - ein Anliegen auch der deutschen 
Politik - sind Gate und Wilhelmshaven ebenbürtig."
EP : Welch willkürliches Einfaltsgeschwafel.
Deutsches Geld bildet Kapital mit Arbeitsplätzen in Holland
statt in Deutschland.
Kapitalbildung außerhalb Deutscher Herrschaft.
Und unsere Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung und 
Parlament lassen das einfach geschehen.
Stellt dieses Gesoxx vor Gericht.



 06.08.2008; Chinesische Bank interessiert sich für Kauf der Dresdner  
EP : Die ganze Welt interessiert sich für unser Kapital und
seinen günstigen Abtransport. Nur wir Deutschen selbst kümmern
uns nicht um unser eigenes Kapital, obwohl wir von ihm leben.
Auch nicht diejenigen, die den bezahlten Auftrag dazu haben.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
Führungspositionen Deutschlands vor Gericht.



 06.08.2008; UPDATE: Commerzbank-Verluste im 2. Quartal 
von Steuergutschrift gedämpft 
Commerzbank-Überschuss                 817 Mio EUR
                   operatives Ergebnis 484 Mio EUR 
Abschreibungen im Zuge der Finanzkrise 170 Mio EUR
Wertberichtigungen bei RMBS            119 Mio EUR
Einzelwertberichtigung                 250 Mio EUR
Wertminderungen auf Corporate CDOs      86 Mio EUR  



 05.08.2008; Tutsi-Ermordungen: Ruanda: Frankreich war aktiv am Völkermord beteiligt  
EP : Daß dieser Zusammenhang jetzt hochkommt, zeigt, daß 
Frankreich einem Mächtigeren dabei in die Quere gekommen ist.



 06.08.08; DOSB-Generaldirektor Vesper:
Zensur in China mit mit der Sperrung von rechtsradikalen 
Seiten in Deutschland verglichen
Politiker sind empört und verlangen eine Entschuldigung. 
EP : Die Guten, die Bösen und die Schmierigen.
Tja, die Zensur in China ist skandalös, 
die Zensur in Deutschland aber transportiert nur "das Gute".
Leider bemäntelt "das Gute" nur allzu häufig und immer häufiger
das Falsche.
Des Einen Tugendbold ist des Anderen Bösewicht.



 05.08.2008; Maget rügt: Clement ist stur;
Im Streit um den Parteiausschluss des früheren 
Bundesministers Wolfgang Clement hat jetzt das 
SPD-Bundesschiedsgericht das letzte Wort. Noch 
gilt es als wahrscheinlich, dass es bei einer Rüge 
gegen Clement bleibt - oder kippt die Stimmung doch?  
EP : Wie über diese Clement-Ypsilanti-Geschichte berichtet wird,
 zeigt voll die Minderwertigkeit des Führungspersonals der SPD, 
des Personals in den Medien,
als auch das Maß der Gleichschaltung der Presse zur Unterstützung
seiner Minderwertigkeit.
Gegen jeden ethischen Anspruch, 
Gegen jeden demokratischen Anspruch.
Zur Zersetzung der SPD.
Zur Zersetzung Deutschlands.
Zu seiner Primitivisierung.
Schmeißt den Clement raus.
Und seine Sympathisanten in der SPD. 
Unbedingt.
Um Gottes Willen.
Um des Volkes Willen.
Zu seinem Wohle. Und vor Allem,
Um Schaden von ihm zu wenden.


                         _______________



 05.08.2008; Italien: Sicherheits-Offensive; Rom setzt Soldaten gegen Kriminelle ein 
EP : Primitivzivilisation.



 04.08.2008; 1200 Kinder nach Russland; Eskalation in Südossetien 

                         _______________


 02.08.2008M; Weitere Belastungen für die Deutsche Bank; 
Die Deutsche Bank hat seit Ausbruch der Finanzmarktkrise
Wertberichtigungen über 7,3 Mrd. € vornehmen müssen. 



 31.07.2008; Warenhauskette Hertie meldet Insolvenz an 
EP : Ende einer Plünderung? Oder nur Beginn einer neuen?



 01.08.2008; Problemtöchter drücken Metro in die roten Zahlen; 
Teurer Umbau bei Real und Adler - Umsatz steigt  
EP : Bei der Metro werden die Geschicke von Ex-Daimler-Chrysler-Manager Cordes gelenkt.



 02.08.2008; Wirbel in Portugal um die Autonomie der Azoren 
EP : Diese Autonomie-Enwicklungen in Spanien, Katalanien, und 
Portugal sind weder in deren nationalem Interesse, noch in 
europäischem Interesse. Alle nationalen Systeme sind wegen 
der Gleichartigkeit der Probleme bestrebt, zu wachsen.
Hier aber findet Zersetzung statt gegen den zivilisatorischen 
Sachzwang.
Cui Bono?



 02.08.2008; Holbrooke bestreitet Absprachen mit Karadzic 
EP : Entweder alle Kriegsverbrecher vor Gericht oder keiner.
Dieses UNO-Kriegsverbrecher-Tribunal jedenfalls ist eine
Erscheinung fortgeschrittener Primitivisierung des 
Völkerrechts, denn die USA und vermutlich einige andere
Nationen erkennen diesen Gerichtshof für die eigenen 
Staatsbürger nicht an.



 02.08.08; Die SPD-Spitze steht hinter Clement 
EP : Dieser ethikfreie Politpöbel bei der SPD gehört ebenfalls unverzüglich 
rausgeschmissen.


                         _______________


 01.08.2008; GM fährt im zweiten Quartal 15,5 Milliarden Dollar Verlust ein  


                         _______________


 01.08.2008; Post ächzt unter US-Geschäft; 
Konzern mit Gewinneinbruch im zweiten Quartal -
Verkauf der Tochter Postbank weiter offen  



 01.08.2008;  Deutsche Bank muss erneut Milliarden abschreiben
Ackermann gibt vorsichtigen Ausblick 
EP : Und Ackermann bezahlt diese Verluste mit den nicht mehr
zu zahlenden Einkommen rausgeschmissener verdienter Leute.



 31.07.2008; Japaner übernehmen frühere Siemens-Tochter Epcos  
EP : Japan kann damit was anfangen. Siemens offensichtlich nicht.
Siemens im Würgegriff von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.
Alles Kapital wird verfrühstückt oder abtransportiert.
Deutschland wird umgestaltet gemäß Morgenthauplan.



 01.08.08;  
Parteiausschluss
Genossen nehmen Clement in Schutz
Die Rote Karte für Ex-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement 
von der SPD in Nordrhein-Westfalen stößt bei führenden 
Sozialdemokraten auf Kritik und Unverständnis. Clement 
zu verbannen, habe „suizidalen Charakter“, schimpft sein 
Anwalt Otto Schily - der dennoch optimistisch bleibt.  
EP : Auf der untersten Ebene funktioniert die SPD noch.
Die Spitzenpositionen sind von ihren Zersetzern usurpiert worden.
Die Zersetzer der SPD sind auch die Zersetzer Deutschlands und
auch  Europas zusammen mit ihren Brüdern im Geiste dort.



 01.08.2008; Nach dem tödlichen Pferdetritt von Salach
erhebt Staatsanwaltschaft Stuttgart Anklage  

 04.06.2008; Mädchen in Salach durch Pferdetritt in den Unterleib  getötet  

                         _______________


 Anfang August 2008                                                



*****************************************************************
                            Juli 2008                           
********************************+********************************


 31.07.2008, Neue Zürcher Zeitung; Statistik und das wahre Leben in den USA  



 30.07.2008; Siemens will Schadenersatz; Kleinfeld bleibt gelassen  



 30.07.2008; So kapituliert der Staat vor kriminellen Ausländerbanden!
„Zonen der Angst“;  „In Berlin herrscht schon Alarmstufe Rot“  

 28.07.2008; Kriminalität; Die Angst der Polizisten in deutschen Städten  
EP : Stellt die Zuwanderungverbrecher vor Gericht.
Verwendet die Pensionen dieser Ktiminellen zur Bezahlung der von 
ihnen angerichteten Schäden.
Keine Verjährung für diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen.
Es würde genügen, wenn die Polizei die Verbrecher in Regierung und 
Parlament einfach verhaften würde. 
Wegen Hochverrat.
Zum Wohle des deutschen Volkes.
Gemäß ihrem Auftrag.
Gemäß ihrem Eid.



 31.07.2008;  Bevorstehender Rauswurf Wolfgang Clements aus der SPD;
"Die eigenen Leute tritt man nicht"  
EP : Ein großer Schritt für die SPD. 
Ein kleiner Schritt für Deutschland.
Eine gegenteilige Entscheidung wäre Sabotage und Zersetzung.


                         _______________



 29.07.2008; HVB; Turbulenter Abschied von der Börse  
EP : Das Ende einer gelungenen Entwendung von Kapital und Volksvermögen.



 
29.07.2008; Frankfurt; U-Bahn-Schläger stechen Passanten nieder 
"...Zwei der Frankfurter U-Bahn-Schläger, die im Januar einen 
Zugführer mit Schlägen und Tritten attackiert hatten, sind erneut 
mit brutaler Gewalt gegen einen Menschen vorgegangen und haben 
ihn schwer verletzt. Wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt mitteilte, 
stachen die jungen Männer auf offener Straße einen 23-Jährigen nieder...."
"....Er wäre jetzt in der nächsten Zeit zum Haftantritt geladen worden, wie 
die Staatsanwaltschaft weiter mitteilte. Der Haftbefehl in diesem 
Verfahren war am 9. April vom Oberlandesgericht Frankfurt 
am Main aufgehoben worden, weil es den Haftgrund der 
Wiederholungsgefahr verneint hatte....."
EP : In Deutschland werden wiederholte Gewaltverbrecher zu 
Bewährungsstrafen verurteilt, während "Informationsverbrecher"
langjährige Haftstrafen ohne Bewährung antreten müssen.
In Deutschland laufen verurteilte Schwerverbrecher frei herum, 
während "Informationsverbrecher" im Gerichtssaal verhaftet werden.
Deutschland befindet sich im Würgegriff von Idioten, Verbrechern 
und Wahnsinnigen.
Primitivzivilisation.



 30.07.08; Pullover-Affäre; Druck auf Sarrazin nimmt zu 
EP : Wenn ein Politiker mit Verstand, derartigen Zynismus
absondert, muß man sich fragen, wem oder was das nutzen soll?
Seinen eigenen Interessen kann es eigentlich nicht nutzen. 
Oder doch?



 30.07.2008; Gehälter; Union will Bezahlung von Managern neu regeln  
EP : Die Täter tarnen Plünderei und Volksverarschung mit Sozial-Populismus.


                         _______________



 17.02.2006; Halliburton Confirms Concentration Camps Already Constructed;
Über neue Konzentrationslager in den USA  

 U.S. Concentration Camp Locations; 
Über neue Konzentrationslager in den USA 
EP : Ist es nur Plünderung der Staatskasse oder bedeutet es mehr?.
Da Derartiges niemals vorher öffentlich aufgetaucht ist, besteht 
hier Recherche-Bedarf.



 29.07.2008; Die CDU ist erstmals seit 1945 die mitgliederstärkste Partei.
Und das trotz dramatisch sinkender Mitgliederzahl.
Welch ein Triumpf. 


                         _______________


 18.07.2008; Das »IndyMac«-Modell: US-Banken droht der Konkurs 
"...Washingtons Finanzpolitiker haben auch klargestellt, dass 
sie alles unternehmen werden, um »hirntote« Banken wie die 
Citigroup dadurch zu retten, dass sie deren 
hypothekengestützte Wertpapiere als Sicherheiten akzeptieren, 
obwohl diese auf einem illiquiden Markt de facto wertlos sind, 
und im Gegenzug den Großbanken Milliarden Dollars an risikolosen 
US-Bundesanleihen borgen...."
EP : Echtes Geld gegen Müll?
Was hat das für Konsequenzen?
Warum stützen sie die Banken?
Warum nicht die Zahlungsfähigkeit der Kreditnehmer durch
zinsgünstige Hypotheken?
Letzteres hätte eine saubere Füllung der Hypotheken und ihrer
Verpflichtungen mit echten Werten zur Folge. 



 28.07.2008;  Förderbank kauft neue IKB-Aktien teuer ein 



 28.07.2008; Finanzinvestor KKR plant Börsengang 2008  
EP : Die Besitzer verkaufen ohne Not ihren Besitz?
Sie wollen mit den Aktionären teilen?
So viel Wohltätigkeit im Haifischbecken?
Die Branchenaussichten scheinen sich zu verschlechtern.
Oder ist es Schlimmeres?



                         _______________



 26.07.2008; Zwei weitere (kleine) US-Banken wegen Kreditkrise pleite  



 25.07.2008; Versicherungen mit Problemen 
"...Die Münchener Rück wollte sich bislang (...) nicht zu weiteren 
Details der Zusammensetzung des Portfolios strukturierter 
Papiere äußern, auch die Allianz verwies auf die Bekanntgabe 
der Zahlen am 7. August...."
EP : Ein aufschlußreicher Artikel über den Verbleib der strukturierten
Papiere aus dem US-Immobilien-Hypotheken-Betrug.
Wenn man das beschönigende Geschwafel die geschilderten Fakten 
gegenüberstellt, dann tickt da offensichtlich eine gigantische 
Bombe in der (deutschen) Versicherungswirtschaft.
Vor allem bei den Lebensversicherern.
Die haben uns da ganz schön verriestert.



 24.07.2008; Daimler legt Rückwärtsgang ein - Auto-Aktien im Keller  



 05.07.2008; USA warnen Israel vor Bau neuer Siedlungen 
EP : Das ist die wöchentliche US-Aufforderung an Israel, 
so weiterzumachen, wie bisher.



 27.07.2008; Verklärung der Diktatur; 
 Es geht um die Frage, warum Jugendliche im Osten ein 
 sozialromantisch verklärtes Bild der zweiten deutschen 
 Diktatur haben, warum sie Demokratie und Diktatur nicht 
 auseinanderhalten können und weder über den wirtschaftlichen 
 Niedergang noch die ökologische Verwüstung der DDR informiert
 sind. 
 EP : Die Jugendlichen im Osten unterscheiden sich nicht von
 den Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in Regierung und
 Parlament. Der Fisch fängt schließlich vom Kopf her an, zu stinken.
 Und die haben mit der Zustimmung zum EU-Verfassungsvertrag
 sogar ganz locker und selbstverständlich eine Rätediktatur abgenickt.
 Dank erfolgreicher "Geschichtspolitik" an Stelle von Wahrheit und
 Klarheit halten sie jetzt die Hitlerdiktatur für die einzige, die die Welt
 jemals gesehen hat.
 Und alles andere kann dann ja nur noch gut sein.



 26.07.2008; Heiße Kartoffel
Ein Erdapfel wird zum Zankapfel: Seit zwölf Jahren kämpft 
die BASF für ein Genprodukt. Ganz ungefährlich, sagt der 
Chemieriese, kein Risiko. In zahllosen Studien bewiesen. Die 
EU bezweifelt das und verweigert immer noch die Zulassung. 
Wer hat recht?  
EP : Vor einigen Jahren sind Hasen und Rehe an genverändertem Raps 
gestorben.
Und wir Menschen sollen jetzt genveränderte Kartoffeln fressen?


                         _______________



 25.07.2008; Trennung von Real kostet Metro Millionen  
EP : Bei der Zerlegung der Metro wird sicherlich phantastisch abgezockt. 
Ganz ohne Kapitalbildung.



 25.07.08;  Obama und Sarkozy; Liebesschwüre in Paris; 
Nur den Franzosen auf der Straße verweigert der US-Präsidentschaftsbewerber 
einen Liebesbeweis 



 25.07.2008; Verdacht auf Vertuschung bei Atompannen in Frankreich  
"...Ex-Gesundheitsministerin Corinne Lepage sprach von einer
 «konzertierten Aktion, um Atomzwischenfälle zu banalisieren».
 «Im Zuge der geplanten Fusion zwischen Areva und Alstom will
 man die Franzosen daran gewöhnen und ihnen zeigen, dass es
 sich lediglich um harmlose Zwischenfälle handelt», sagte Lepage. ..."


                         _______________



 24.07.2008; Continental will mehr Geld von Schaeffler 



 24.07.2008; IMMOBILIENKRISE; US-Abgeordnete beschließen Milliarden-Hilfspaket  
EP : Nun muß die Staatskasse geplündert werden, um die Folgen der 
der vorsätzlich selbstgeschaffenen wirtschaftlichen Verwerfungen
in den USA abzumildern.



 23.07.2008; Russland plant angeblich, Langstreckenbomber auf Kuba zu stationieren. 
Aus den USA ist zu hören, damit sei eine "rote Linie" überschritten. 



 22.07.2008; Chávez bietet russischer Armee Stützpunkte in Venezuela an; 



 23.07.2008; «Die Affäre Gontard ist ein Ablenkungsmanöver»
Schweizer Vermittler wurde von Bogotá missbraucht, sagt ein 
Kenner der Szene 
"...Es scheint, dass einige ehemalige israelische Agenten
in Kolumbien tätig sind, im Bereich der Luftraumüberwachung
und der Kommunikationsüberwachung. Es gibt Berichte, wonach
diese Spezialisten mit Synthesizern die Stimmen von
Farc-Kommandanten imitierten. Also falsche Anrufe mit
falschen Stimmen, zur Täuschung. Das ist dann schon
fortgeschrittene Technik. So wird es jedenfalls berichtet...."
EP : Welch ein Wahnsinn.



 18.07.08; Richterabschied von Verfassungsrichter Hoffmann-Riem;
Wenn HH für Heil Hitler stehen soll....
EP : Anklage von Verfassungsrichter Hoffmann-Riem gegen Dummheit,
Korruptheit und Irrsinn des etablierten politischen Systems. 



 24.07.2008; Regierung rechnet mit Kassenbeitrag von 15,5 Prozent 
EP : Was haben Regierung und Parlament eigentlich in den letzten Jahren gemacht?
Meines Wissens wurden sie anständig bezahlt.



 24.07.2008; Neuer Unfall in französischem AKW
100 Menschen "leicht kontaminiert"  
EP : Merkwürdig. 
Jahrzehntelang war es ruhig gewesen in Zusammenhang mit Atomunfällen.
Und jetzt häuft sich das in Frankreich in ungekannter Weise.
Was ist da los?


                         _______________



 23.07.2008; Vodafone leidet unter Konsumflaute und Billiganbietern 
EP : Wenn sie plündern können, frohlocken sie
und feiern das freie Unternehmertum.
Wenn eigene Kreativität gefordert ist, dann weinen sie
und schreien nach Schutzgesetzen und Subventionen.
Satire, die das Leben schreibt.
Wenn das alles nicht so teuer wäre, könnte man sich köstlich darüber amüsieren.



 23.07.2008; EU-Prüfung verzögert lebenswichtige Kapitalspritze für IKB 
EP : Diese Zustände haben Regierung und Parlament selber geschaffen.
Allerdings scheinen sie die Folgen ihren Tuns nicht zu überblicken.
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige.



 23.07.2008; Mindestlohn könnte 200 000 Arbeitsplätze kosten
EP : KEIN Mindestlohn kostet mindestens 2 Millionen Arbeitsplätze in Deutschland. 



23.07.2008; Nach der Abgeordnetenkammer stimmte auch der Senat
seinem umstrittenen Immunitätsgesetz zu, das Italiens
Ministerpräsident Berlusconi dem Zugriff der Justiz entzieht. 
Den Italienern gehts wie den Deutschen: 
Was immer sie wählen, es ist mit Kacke oder Scheiße beschmiert. 



 22.07.2008; PLATZNOT; Britische Häftlinge müssen auf der Toilette schlafen 
EP : Eine Erscheinung wie in Deutschland:
Man schafft zwar immer mehr Probleme aber man weigert sich,
die Mittel zu ihrer Lösung zu vermehren.
Ja, man hat sie gar nicht.



 22.07.2008; Urteil; Horst Mahler wegen Hitlergruß zu elf Monaten
ohne Bewährung verurteilt 
EP : Oh, ein Informationsverbrechen.
Oh heilige Inquisition.
Primitivzivilisation statt Demokratie!



 23.07.2008; Karadzic-Festnahme großer Fang 
EP : Solange es Nationen gibt, die sich diesem Gerichtshof entziehen
bzw. entziehen können, bleibt das eine zweifelhaftes Ereignis.
Es erhöht nur Macht und Dominanz jener obstruktiven Natioen.



 23.07.2008; Bundeswehr stört sich an fünf Bäumen  
EP : Die Gartenzwerge in Berlin wollen nicht nur über
Bundeswehrgelöbnisse vor dem Reichstag entscheiden sondern
auch noch über unser aller Toten-Gedenken.



 22.07.2008; Statistiker suchen fehlende Deutsche
Wie viele Einwohner in Deutschland leben, können Statistiker
derzeit nur schätzen. Das Statistische Bundesamt geht von
1,3 Millionen weniger aus als bisher angenommen.  
EP : Sie lassen ihre Unwissenheit verblödend heraushängen, damit
sich jeder an Schlamperei und Schmierigkeit gewöhnen kann, statt
die dringend notwendige Änderung dieses Zustandes zu veranlassen. 
Und die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung und
Parlament lassen es einfach geschehen.


                         _______________


Am 22.07.2008 kein Eintrag.


                         _______________



 21.07.2008; 
Kein Gesetz gegen Hapag-Verkauf nach Asien
Staatssekretärin Wöhrl dämpft Hoffnungen der Belegschaft  
Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung und 
Parlament weigern sich standhaft, den Abtransport von Kapital
und Arbeitsplätzen aus Deutschland zu verhindern.



 21.07.2008; Erstmals legen Rekruten der Bundeswehr ihr Gelöbnis vor dem Reichstag ab. 
EP : Eine schwere Geburt. Aber vielleicht doch ein neuer Geist.
"In Frankreich veranstalten die Streitkräfte ein regelrechtes
Volksfest, (...) Aber so weit wollen wir hierzulande nun auch nicht gehen".
EP : Es gibt viel aufzuräumen.


                         _______________



 17.07.2008; Ackermann bekennt Mitschuld der Banken an der Finanzkrise.
Der Bankenverband IIF zieht Konsequenzen aus der
Finanzkrise. Verbandschef Josef Ackermann, zugleich 
Vorstandschef der Deutschen Bank, stellt an den Anfang 
ein Bekenntnis: Es habe ernsthafte Schwächen bei den 
Banken gegeben. Jetzt will der IIF strikte Regeln - auch 
für Manager-Gehälter - erlassen.  
EP : Herr Ackermann will, dass sich das internationale 
Bankensystem selber as dem Sumpf zieht. 
Wahrscheinlich hat er das bei Baron Münchhausen gelesen.



 18.07.2008; Hypothekenkrise; Fannie und Freddie - der Chinese redet mit  



 19.07.2008; VW warnt vor Schlammschlacht um Conti
Erste vorsichtige Anzeichen für eine gütliche Einigung - 
Steinbrück gegen schärfere Gesetze  



 10.07.2008; US-Konsulat Istanbul: Mit Handfeuerwaffen gegen eine Festung  



 19.07.2008; Nach der halbgaren Idee eines durchgehenden Überholverbots für
 den Schwerverkehr auf Autobahnen will Minister Tiefensee
 nun den Schilderwald auslichten. 
EP : Deregulierung a la Tiefensee.



 19.07.2008; Stuttgart. 143 Kilogramm Abfall gab im Schnitt jeder
Badener und Württemberger im letzten Jahr zur Müllabfuhr. 
Das war ein nochmaliger Rückgang um vier Prozent.  
EP : Ein Symptom der Massenverarmung:
Wenn die Leute ärmer werden, dann kaufen sie weniger
und dann gibt es weniger Müll



 19.07.2008; Angst in Frankreich nach neuem Leck in Atomanlage  



 21.05.2008; Klimawandel: der Drei-Billionen-Dollar-Schwindel  


                         _______________



 17.07.2008; Grossbanken ziehen Konsequenzen aus Finanzkrise  
EP ,. Wenn man hier den teilweise geäußerten Unsinn dieser
Bankfritzen zur Kenntnis nimmt, beschleicht einen die Furcht,
diesen Leuten auch nur einen Euro anzuvertrauen.



 18.07.2008; SNB-Vize weist Grossbanken-Kritik an schärferer Regulierung zurück  



 16.07.2008; Der Finanz-Tsunami: Die nächste Stoßwelle rollt - 
»Fannie Mae«, »Freddie Mac« und die US-Hypothekenschulden  



 06.06.2008; William Engdahl; Credit Default Swaps - Subprime war nur »Vorspeise



 17.07.2008; Vorwürfe gegen ehemaligen Leiter von Yad Vashem
 (EP : wegen Beteiligung am Völkermord) 



 18.07.2008; Parlamentspräsidentin nennt Bush einen «völligen Versager»  



 11.07.2008; Georgien, Washington, Moskau: Atomarer geopolitischer
 Machtpoker;  F. William Engdahl 



 18.07.2008; Attentate von Madrid: Offizielle Version bröckelt weiter  
EP : Die Phantasie legt nun Geheimdienstoperationen nahe.



 18.07.2008; Erneut Flüssigkeit in Atomanlage ausgetreten
Leitungsbruch in einer Brennstäbefabrik in Frankreich 
EP : Die Atomtechnik wird sich doch nicht etwa der Kontrolle
der französischen Regierung entziehen wollen?


                         _______________



 18.07.2008; Schausteller fürchten um ihre Zukunft
 70 Prozent der 5000 Schaustellerunternehmen in Deutschland 
bezeichneten die gegenwärtige Wirtschaftslage als "schlecht 
bis sehr schlecht".
EP : Diese Worte bieten im Gegensatz zu dem dösigen
Geschwätz der Deutschen Bundesregierung Wahrheit.  



 18.07.2008; Erzeugerpreise steigen so schnell wie seit 1982 nicht mehr  



 18.07.2008; Gerüchte der Übernahme Continentals durch Schaeffler;
 Continental-Aufsichtsrat von Grünberg hatte bis 2006 als Beirat
 bei Schaeffler gearbeitet. Er ist sozusagen Schaeffers trojanisches
 Pferd bei Continental.  



 18.07.2008; Presse: Freddie Mac erwägt Kapitalerhöhung über 10 Mrd. Dollar  



 18.07.2008; VW/Winterkorn: Auftragseingang bei Nutzfahrzeugen weiter hoch  



 18.07.2008; 90. Geburtstag Nelson Mandela - der Mann, der nie aufgab  
EP : Ein Text der so oder ähnlich in jedes deutsche Lesebuch gehört.

 18.07.2008; Südafrika Eine Legende wird 90: Nelson Mandela feiert Geburtstag   

 20.04.2008; "I am Prepared to Die"
Nelson Mandela's statement from the dock
at the opening of the defence case in the Rivonia Trial
Pretoria Supreme Court, 20 April 1964  


                         _______________


 17.07.2008; Auch der Finanzchef verlässt Hugo Boss 
Der Finanzinvestor Permira verfügt über 90 Prozent der stimmberechtigten
Anteile des Modekonzerns. (...) Permira hatte sich zuvor eine
Sonderdividende von 450 Mio. Euro gegönnt, wofür sich Boss
hoch verschulden musste. Der Betriebsrat tobte, andere Aktionäre
kritisierten den Finanzinvestor.
EP : Plünderei pur.



 16.07.2008; Bund will Lkw-Verkehr auf Schiene und Flüsse verlagern
 
EP : Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung und
Parlament verstehen Deutschland nicht als Wirtschaftssystem 
sondern nur als Objekt ihrer orientierungslosen, völlig beliebigen,
willkürlichen Politbasteleien. Wenn das effizient wäre, hätte es sich
von alleine so entwickelt.
Sie bauen Deutschland um zu einer Primitivzivilisation.
Sie strangulieren Deutschland.
Sie zerstören die Lebensgrundlage für 90 Mio. Menschen.
Stoppt diesen Polit-Mob.



 16.07.2008; Politiker fordern nach Schaeffler-Angebot schärfere Gesetze - Presse  
EP : Beim Einfall von Heuschrecken und Piranas halten die ganz still.
Weshalb jetzt dieses Geschrei?
Wessen Geschäft betreiben die?



 17.07.2008; Werkstattkette A.T.U streicht Hunderte Stellen 
EP : Offensichtlich hat der Finanzinvestor KKR ATU derart gründlich
geplündert, daß ATU zur konkurrenzfähigen und lebenserhaltenden
Kapitalbildung nicht mehr fähig ist.
Wenn ATU pleite geht, erhält es wieder seinen tatsächlichen
inneren Wert.
Ein Lehrbeispiel für die Gefräßigkeit und Schadensträchtigkeit von
Heuschrecken, Hyänen, Geier, Piranas, Haie,....
In ihrer Gier haben sie das Kapital des Unternehmens zu Geld gemacht.
Die geldgebenden Banken wären die Geschädigten.
Oder nicht?



 16.07.2008; US-Inflation so hoch wie seit fast 20 Jahren nicht mehr  
EP : Und das erstaunliche daran ist, die haben das alles selber geschaffen. 
Durch konsequente Konsum- und Geldentwertungspolitik an Stelle 
von Kapitalbildung.



 16.07.08; Kanzlerin lobt Unterstützung Algeriens bei Mittelmeerunion; 
Angela Merkel hat die Unterstützung Algeriens beim Aufbau der
Mittelmeerunion auf einer Rede in Algier gelobt. Besonders stellte
die Kanzlerin den Einsatz des algerischen Präsidenten Bouteflika heraus. 
EP : Ein Dokument alltäglichen Wahnsinns in, um und aus Deutschland.
Wessen Geschäft betreibt Merkel eigentlich?



 16.07.2008; Manöver in Abchasien
Soldaten aus Russland und den USA stehen sich im Kaukasus gegenüber  



 17.07.2008; Akademiker aus EU willkommen
Neues Aktionsprogramm für qualifizierte Zuwanderung  
EP : Welch ein Niedergang. 
Unsere eigenen Hochqualifizierten flüchten und 
der Bildungsschrott anderer Nationen rückt ein in die
sich weitenden Lücken und Breschen unseres Bildungssystems, 
Kapitalbildungssystems.
Der Niedergang beschleunigt weiter.



 16.07.2008; In Berlin lebt
jeder dritte Minderjährige von Hartz IV 





                         _______________



 16.07.2008; VW baut sein US-Werk in Tennessee  
EP : Abtransport von Kapital aus Deutschland. Abtransport von Arbeitsplätzen.



 16.07.2008; 
Bundesregierung kämpft gegen den Verkehrsinfarkt; 
Kabinett berät über Tiefensees Masterplan für Güterverkehr
und Logistik - Protest des Groß- und Außenhandels  
Zitat : "...In dem Paket enthalten sind 35 Einzelmaßnahmen zur
künftigen Ausgestaltung - und Verringerung - des
Schwerlastverkehrs in Deutschland...."
EP : Unsere Regierungs- und Parlamentsidioten  wissen
offensichtlich nicht, daß wir Wachstumswirtschaft betreiben.
Sie sind aber fest entschlossen, Deutschland zugrundezurichten.
Stoppt diese Wahnsinnigen.



 11.07.2008; Der Deutsche Staat müsste vier Billionen Euro für die Zukunft zurücklegen 



 15. Juli 2008, Schweiz extrem (1)
In Cavaione, dem jüngsten Dorf der Schweiz, leben noch fünf Menschen.
Das Bergdorf Cavaione thront wie auf einem Adlernest im
 südlichen Grenzgebiet des Puschlavs, mit prächtigem Blick
 auf das Veltlin. Cavaione kam 1863 als letztes Dorf zur
 Schweiz. 
Ein Ort nicht nur mit hervorragender geografischer Aussicht
sondern auch mit einem einzigartigen Blick zurück in die Geschichte. 



 13.07.2008; MITTELMEERUNION; Eckpunkte der Abschlusserklärung 
EP : Was kostet das?
Wem nutzt das?
Wer bezahlt das?
Der Umbau der EU zu einem Drittweltstaat.



 15.07.2008; US-Gefangenenlager; Erstes Guantanamo-Video veröffentlicht  
EP : US-Primitivzivilisation als Weltmaßstab.



  15.07.2008; Haftbefehl gegen Sudans Präsident; 
UN ziehen Mitarbeiter ab  
EP : Was bedeutet das alles völkerrechtlich?



 15.07.2008; TERROR-VERDÄCHTIGEM; SPD will Datenaustausch mit USA zulassen  
EP : Diese SPD-Verbrecher wollen den Hochverrat institutionalisieren.



Uni Freiburg, Raffelhüschen, Bernd, Prof.;                       
Publikationen zu Staatsfinanzen, und Sozialkassen                



 16.07.2008; Belgien, Staat am Abgrund 
EP : Auch 200 Jahre Übung in Multikulti reichen nicht aus.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung
und Parlament. 
In Deutschland. 
In Europa.


                         _______________



 Alexander Solschenizyn:
 „Typisch für ein gegen das eigene Volk gerichtetes System ist
 es, Kriminelle zu schonen, aberpolitische Gegner als Kriminelle
 zu behandeln.“ 



 15.07.2008; Finanzkrise: US-Regierung legt 295 Milliarden nach 
"...Geplant ist nach unbestätigten Berichten, die Kreditlinien
 des Finanzministeriums für die beiden Firmen von fünf auf
 300 Milliarden Dollar auszuweiten. ...."
"...Fannie Mae und Freddie Mac sind die mit Abstand größten
 Hypothekenfinanzierer der USA. Sie sind mit 5,2 Billionen Dollar
 in fast der Hälfte aller Eigenheimfinanzierungen dort involviert....."
EP : Jetzt kann auch der Letzte Depp das Ausmaß des Betruges erkennen.
Das Haftungskapital der beiden Firmen beträgt rd. 2 Mrd. Dollar.
Bei einer Pleite dieser Banken würden Fonds, Schuldverschreibungen
und Lebensversicherungen auf der ganzen Welt wertlos.
Man hat bisher über die Betroffenheit deutscher Lebensversicherer
überhaupt nichts gehört. Das deutet darauf hin, daß da eine
gigantische Katastrofe ins Haus steht.
Und die Verarschten sind nicht nur diejenigen, die sich haben
verriestern lassen.
Diesmal erwischt es auch die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen,
die das öffentlich-rechtliche Rentensystem in Deutschland zerstören
wollen. Aber leider nicht deren Mittäter in Bundestag, Bundesregeirung
und Behörden.



 15.07.2008; FAHNDUNGSDATEI; Terrorliste soll mehr als eine Million Namen enthalten  
EP : Und natürlich kommen alle Gegner dieser Liste früher oder
später auch auf diese Liste. 



  
EP : Statt einfacher Regeln Dummheit- und Populismusgetriebenes Geschwätz und Chaos.



 14.07.2008; Berglauf-Unglück: Veranstalter in der Kritik 
"...Nach dem Drama bei dem Extremberglauf auf die Zugspitze mit
 zwei Toten prüft die Staatsanwaltschaft, ob sie gegen den
 Veranstalter Ermittlungen aufnehmen muss....."



                         _______________



 13.07.2008; Immobilienkrise
Banken-Crash schockt die USA  
"...die größte Bankenpleite in den USA seit 1984..."
"...Der US-Senat beschloss eine Gesetzesvorlage mit Garantien für
 Immobilienkredite im Wert von 300 Mrd. Dollar (knapp 190 Mrd. Euro)...."
"...Belastung von vier bis acht Mrd. Dollar durch den Zusammenbruch
 von Indymac...."
"...Dana Perino sagte zu der Senatsvorlage, sie sei auf die Interessen
 von Kreditgebern zugeschnitten und helfe den verschuldeten
 Hausbesitzern nicht...."
"...Fannie Mae und Freddie Mac, bei denen zusammen rund
 40 Prozent aller privaten Immobilienkredite im Gesamtwert von
 5,2 Billionen Dollar verwaltet werden..."
"...Schon Hunderte Finanzierer pleite..."



 
12.07.2008; Russland hält an Schuldscheinen im Wert von
100 Mrd. Dollar von Freddie und Fannie fest  



 12.07.2008; TUI-Spitze bietet Großaktionär John Fredriksen die Stirn  



 13.07.2008; Inflation belastet Geringverdiener stärker als vermutet  
EP : "....Statistikprofessor Hans Wolfgang Brachinger aus Fribourg
 exklusiv für die "Welt am Sonntag" errechnet hat, liegt die
 Teuerungsrate für Geringverdiener mit einem monatlichen
 Nettoeinkommen von bis zu 1700 Euro bei insgesamt 5,4 Prozent
 und damit 2,1 Prozentpunkte über der offiziellen Teuerungsrate.
 Davon betroffen sind rund ein Drittel der Haushalte in Deutschland...."
"...Haushalte mit einem mittleren Einkommen von 3600 bis 5000 Euro
 leiden mit einer Teuerungsrate von 4,5 Prozent ..."
"...Gut kommen lediglich die Topverdiener mit einem Monatsnetto
 ab 10 000 Euro davon. ...."


                         _______________



 12.07.2008;  US-Einlagensicherungsfonds übernimmt
zusammengebrochene Hypothkenbank IndyMac
IndyMac ist das zweitgrößte Finanzinstitut in der US-Geschichte,
 das seine Geschäfte einstellen muss und die fünfte Bankenpleite
 in den USA in diesem Jahr. 



 12.07.2008, Siemens bereitet Abschied vom PC-Geschäft vor 



 11.07.2008; 1,2 Milliarden Euro für das Kosovo 
EP : Das was im Kosovo verpulvert wird, fehlt für Investitionen hier.


                         _______________



 10.07.2008; Sarkozy will EU bis Jahresende aus der Krise führen  
EP : Sarkozy ist eine zentrale Figur beim Umbau Europas zu einer Rätediktatur.
Sarkozy ist eine zentrale Figur beim "Klimaschutz".
Damit trifft er allein Deutschland.
Frankreich produziert fast nur Atomstrom.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den Parlamten
und Regierungen Deutschlands und Europas. 



 11.07.2008; Europarat; Schutz von Sprachen deutscher Minderheiten gefordert  
".....Europarat
Schutz von Sprachen deutscher Minderheiten gefordert
Der Europarat hat an Deutschland appelliert, seine Minderheitensprachen
 besser zu schützen. Besonders gefährdet seien das Nordfriesische,
 das Niedersorbische und das Saterfriesische, erklärte die in Straßburg
 ansässige Organisation. Der Europarat empfahl, häufiger Schulunterricht
 in diesen Sprachen abzuhalten und sie durch entsprechende
 Fernseh- und Radioprogramme zu fördern. Sorbisch wird
 beispielsweise in Teilen Sachsens und Brandenburgs gesprochen.
 Das Saterfriesische wird in der Gemeinde Saterland im Landkreis
 Cloppenburg von rund 2500 Menschen gesprochen. Damit handelt
 es sich um eine der kleinsten Sprachinseln Europas. epd...."
EP : Statt der Deutschen Sprache in den europäischen Institutionen
die angemessene Geltung zu verschaffen, fordern sie die  staatliche
Förderung von Umgangs- und Pöbelsprachen.
Idioten.
Verbrecher.
Wahnsinnige.
In den Spitzengremien Europas.
Das ist der gleiche Polit-Mob, der mit dem EU-Verfassungsvertrag, alias
Vertrag von Lissabon, die europäische Rätediktatur antreibt.



 10.07.2008; Bosnien-Herzegowina; Völkermord-Klage gegen UN abgewiesen
"...In dem Zivilverfahren bestätigte das Bezirksgericht von
 Den Haag damit die Immunität der Vereinten Nationen, auch
 in Fällen von Völkermord. Von dieser Immunität, die in der
 Charta der Vereinten Nationen festgeschrieben wurde, gebe
 es keine Ausnahme, erklärte das Gericht...."  
EP : Die "One World"- Erhabenheit der UNO ist in natürlicher
Weise eine bemerkenswert primitive Konstruktion.
Das macht sie für Menschen so überaus gefährlich, vor Allem dann,
wenn sie sich bei den "Guten" wähnt.
Den Schaden tragen die "Bösen".
Und bei Irrtum trägt sie keine Verantwortung.
In Deutschland hat man zur Vermeidung derartiger Primitivitäten
die Verwaltungsgerichtsbarkeit.



  

 11.07.2008 Ex-Verfassungsrichter Wolfgang Hoffmann-Riem hält die
 Strafbarkeit der Leugnung des Holocausts für falsch 

 11.07.2008 ; Holocaust-Leugnung; Schuldig bei Vergleich;
Juristen erwarten ein neues Grundsatzurteil - 
eine Klage von Tierschützern könnte den Anlass bieten. 

 10.07.2008; Ex-Verfassungsrichter
"Holocaust-Leugner nicht bestrafen“
"...Das Verbot der Holocaust-Leugnung schützt die Menschenwürde nicht. ..."
Wolfgang Hoffmann-Riem war bis April dieses Jahres Richter am
Bundesverfassungsgericht. Bei einem Auftritt im Berliner
Wissenschaftszentrum für Sozialforschung schockt der renomierte
 Jurist das Publikum mit einer gewagten These  



 11.07.2008; Großhandelspreise steigen um 8,9 Prozent im Vergleich zum
Vorjahresmonat, so stark wie seit 1982 nicht mehr  



 
11.07.2008;  Das Bundesumweltministerium hat sich gegen den
vom Essener RWE-Konzern geplanten Weiterbetrieb des ältesten
Atommeilers Biblis A in Hessen ausgesprochen. 
EP : Atomkraftwerke will er nicht.
Kohlekraftwerke will er nicht.
Ein Gesamtkonzept hat er nicht.
Gabriel ist Vollstrecker des Morgenthauplans.



 11.07.2008; SPD will doppelte Staatsbürgerschaft erleichtern 
EP : Deutsche haben nur eine Nation in die sie bei Problemen
ausweichen können.
Doppelstaatler zwei. 
Sie brauchen sich also nicht zu integrieren.
Sie können von beiden immer  das Bessere wählen.
Sie können die Vorteile beider Nationen mitnehmen und die Nachteile vermeiden.
Für welche Interessen steht die SPD?
Deutsche Interessen sind das nicht.






                         _______________



 09.07.2008; BFZ-Hildesheim: 
EU-Reformvertrag, der Beginn der europäischen Diktaturverfassung 


 10.07.2008; Professor Karl Albrecht Schachtschneider; 
EU-Reformvertrag, der Beginn der europäischen Diktaturverfassung 


 Texte von Prof. Dr. iur. K. A. Schachtschneider 


 10.07.2008; USA schreiben Milliardenauftrag neu aus
Rückschlag für EADS - Boeing wieder im Rennen um Tankflugzeug  
EP : Die schreiben solange neu aus, bis Boeing den Zuschlag erhält.
Jede Ausschreibung enthält Fehler, die die Ausschreibung anfechtbar machen.
Daran sollte sich die Bundesregierung ein Beispiel nehmen.



 10.07.2008; Goldman Sachs verläßt IIF;
wegen Bilanzierung von Wertpapieren nach anderen Kriterien statt Marktpreisen 
EP : Offensichtlich will das Ackermann-IIF an den immanenten
Risiken der Geldmärkte nichts ändern. Die wollen bedingungslos weiterhin abzocken können.



 10.07.2008; Welt-Interview mit Mehdorn über die Bahnprivatisierung


                         _______________



 09.07.2008; Goldman Sachs hat den globalen Bankenverband IIF 
wegen der Forderug nach Bilanzierung von  Wertpapieren und Krediten
zu aktuellen Marktpreisen verlassen.
EP : Wenn man das zu Bilanzierende nicht bilanziert, dann braucht
man von vornherein keine Bilanz.
Was bilanzieren die also eigentlich in ihrer Bilanz?



 09.07.2008; Das Grünflächenamt Berlin-Mitte hat der Bundeswehr 
verboten, den Platz vor dem Reichstag für ein Gelöbnis junger
 Rekruten zu nutzen 
EP : Gartenzwerge entscheiden in Berlin über Bundeswehrgelöbnis.



 09.07.2008; "An Rohheit nicht zu überbieten"
Das Gericht verhängt lange Haftstrafen gegen die Münchner
U-Bahn-Schläger. Die Verteidigung sieht die Täter dennoch als Opfer 



 09.07.2008; G-8-GIPFEL; China und Indien lehnen Klimakompromiss ab  
"...China fordert mehr Hungerhilfe; 
Der chinesischen Präsident Hu Jintao forderte überdies mehr
 Hilfe für die Leidtragenden der Welternährungskrise ein. ..."
EP : Hungerhilfe? 
Die KPC brauchte nur Mindesteinkommen statt Hungerlöhnen
zu veranlassen.
Hat Merkel schon zugesagt?



 09.07.2008; Post-Konkurrenten: Mindestlohn hat 6000 Jobs gekostet  
EP : Derart dreistes, öffentliches Dummquatschen verursacht
sicherlich wieder irgendwelche realen Verblödungsschäden bei
irgendwelchen Leuten.
Die Anzahl Billig-Jobs, die die der Mindestlohn gekostet hat,
wurde als Mindestlohhnjobs geschaffen, also als Jobs mit höherer Kaufkraft.



 09.07.2008; Aus einer Atomanlage in Südfrankreich sind 30 Kubikmeter
 einer radioaktiven Uranlösung ausgetreten.
 Die Gefahr für die Bevölkerung soll jedoch gering sein  
"....Nach Angaben der Aufsichtsbehörde ASN enthält die ausgetretene
 Flüssigkeit zwölf Gramm Uran pro Liter..."
EP : Welch ein Wahnsinn.
12 Gramm pro Liter bedeuten bei 30.000 Litern 360.000 Gramm = 360 kg.
Daraus kann man mindestens 5 Atombomben herstellen.
"....“ Wer damit verseuchtes Wasser trinke, habe die Partikel
 im Körper - auch bei geringer Strahlung entstehe dann erhebliche
 Krebsgefahr...."



 Walter Behringer;  Kulturgeschichte des Klimas, C. H. Beck-Verlag
In diesem Werk erfahren Sie 
daß zu allen Zeiten Klimawandel ganz normal stattfand,
daß die "Klimakatastrofe" tatsächlich ein Segen ist,
daß der "Klimaschutz" dreiste Volksverarschung ist  

                         _______________


 07.07.2008; Mehrere Kleinaktionäre haben gegen den
 Beschluss der IKB-Hauptversammlung geklagt, das Kapital
 um bis zu 1,5 Milliarden Euro zu erhöhen. Sie sehen sich bei
 dieser Kapitalmaßnahme gegenüber dem staatlichen
 IKB-Hauptaktionär KfW benachteiligt. Der KfW-Anteil steigt
 durch diesen Schritt von gut 40 Prozent auf mehr als 90 Prozent.
 Die Förderbank will ihren Anteil verkaufen und spricht dazu
 derzeit mit mehreren Interessenten. 



 08.07.2008; Bundeswehr; Bezirk Mitte lässt Gelöbnis vor dem Reichstag nicht zu 
EP : Der Gartenzwerg entscheidet über den Ort des Bundeswehrgelöbnisses?
Interessant.
Es wird Zeit, daß die Bundeswehr 
von diesen antideutschen Idioten, Verbrechern und
Wahnsinnigen in den Regierungen und  Parlamenten
und sonstigem Politpöbel Deutschen Boden zurückgewinnt.



 08.07.2008; "Die Hitler-Puppe ist überflüssig"
Das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds hat noch
 keinen Termin geäußert, wann die zerstörte Wachsfigur
 von Adolf Hitler wieder aufgestellt werden soll. 
EP : In Deutschland ist die Hitler-Puppe tatsächlich überflüssig.
Hier ist Hitler schließlich allgegenwärtig.
In allen Verhältnissen. Bei jedem Ereignis.
Wie ein Gott. 
Selbst sein Name wird irgendwann zum religiösen Tabu mutieren.
Er wird zunehmend Furcht und Schaudern auslösen und 
Allerorten hört man jetzt schon diese Betroffenheitsgebete.
Und der Wahnsinn ist auch schon allgegenwärtig,
wie diese Tat zeigt.



 08.07.2008; "Bürger in Wut" im Bremer Parlament
Die Bremer Regierungskoalition hat sich betroffen über den
 Wahlerfolg der rechtskonservativen "Bürger in Wut" (BIW) bei
 der Nachwahl am Sonntag gezeigt.  
EP : .... und der Polit- und Demokratiepöbel weint, statt den Sieg
korrekter Wahlen zu feiern.



 07.07.2008; EU will niedrigere Mehrwertsteuer im Handwerk erlauben  
EP : Die Exkremente von Korinthenkackern.
Freiheit für den Mehrwertsteuersatz.
Jedem sein eigener.



 07.07.2008; EU schließt "Einwanderungspakt" gegen Flüchtlinge  
EP : Ein Pakt zur Schadensminderung statt zur Schadensvermeidung.
Die Zuwanderung geht weiter.
Die EU-Rätediktatur macht jetzt schon, was sie will.
Wie erst mit dem EU-Verfassungsvertag.



                         _______________



 07.07.2008; Bankchef Ackermann verteidigt Millionengehälter:
"Löhne und Gehälter sind Marktpreise wie andere Preise auch.
- Ihre Höhe richtet sich nach den Knappheitsverhältnissen und ist
 auch ein Zeichen der Leistung und Wertschätzung", sagte Ackermann 
EP : Die Knappheit haben die Bankmanager durch unzureichende
Ausbildung von Nachwuchs selber herbeigeführt.



 07.07.2008;  In der vergangenen Woche war eine
 Studie der Weltbank bekannt geworden, der zufolge
 Biosprit hauptverantwortlich für die dramatisch
 steigenden Lebensmittelpreise ist. Die EU-Kommission
 hatte solche Angaben bisher stets zurückgewiesen 
EP : Sie wissen zwar nicht wohin, aber sie fahren mit voller Kraft.
Einem Autofahrer mit diesem Verhalten würde man den
Führerschein entziehen.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen.



 04.07.2008; Die CSU beschließt im bayrischen Parlament
die Einführung von Onlinedurchsuchungen. Spionage-Software darf
auch in Wohnungen installiert werden. 
EP : Wie ist das mit dem Bundesrecht zu vereinbaren?
Oder gehört das zur Auflösung Deutschlands?


                         _______________



 04.07.2008 12:06; Zinserhöhung der EZB von 4,00 auf 4,25 %  
EP : Daß Trichet gegen alle Venunft handelt, ist nur noch
damit zu erklären, daß er nun die von den Banken in Zahlung
genommenen Schrottpapiere des US-Immobilien-Hypotheken-Diebstahls
mit richtigem Geld ausstatten will oder muß.
Damit das Weltzahlungssystem nicht zusammenbricht.
Zu Lasten Europas.



 06.07.2008; Welterbe-Komitee vertagt Brücke/Tunnel-Entscheidung über Loreley-Tal 
EP : Wirtschaftspolitik für Deutschland wurde bei der UNO abgeliefert.
Leute, in Deutschland leben Menschen. 90 Millionen.
Die leben von Kapital.
Nicht von den Fürzen in den Köpfen abgehobener Idioten.



 03.07.2008; Flugzeugträger; Briten bauen ihre bisher größten Kriegsschiffe 
EP : Das ist die übliche Methode um die Seewege zu sichern und zu schützen.



 05.07.08; Eröffnung der US-Botschaft; 
Die offizielle Eröffnung der Botschaft durch US-Präsident George Bush
und Bundeskanzlerin Angela Merkel fand unter Ausschluss der
Öffentlichkeit statt. 
EP : Sozusagen konspirativ.



Eines der erstaunlichsten Phänomene des Deutschen politischen
Millieus ist, daß die engagiertesten Eiferer im "Kampf gegen
Rechts", anti-Faschisten, anti-Rassisten, anti-Nazuis die
engagiertesten Eiferer für die Etablierung einer EU-Rätediktatur
sind.
Es sind die engagiertesten Eiferer für den "EU-Verfassungsvertrag",
alias "Vertrag von Lissabon", alias "EU-Reform-Vertrag" trotz
unser leidigen Erfahrungen mit Reformen. 
Es sind die engagiertesten Eiferer gegen das Wohl des Volkes. 
Es sind die engagiertesten Eiferer für die Wiedereinführung des
Frühkapitalismus.
Es sind die engagiertesten Eiferer für ihre Eitelkeiten und ihr
persöhnliches Wohlergehen.
Es sind die engagiertesten Eifer in Bezug auf handeln und
Untätigkeit im Zusammenhang mit dem Diebstahl deutschen Kapitals
ins Ausland.
Es sind die aufdringlichsten Figuren deutscher Talkshows, Medien,
und sonstiger Verstopfungen.

Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen!
Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den
Schlüsselpositionen unserer Nation.
Stoppt sie in Europa.
Das Votum von 4-Millionen Iren hat mehr Legitimationskraft als
die arroganten, antidemokratischen Skrupellosigkeiten der
etwa 10.000 Regierungs- und Parlamentsidioten - Verbrecher und
-Wahnsinnigen Europas.                             (EP, 20080706)



 06.07.2008; Kirchliche Ehe auch ohne Standesamt möglich
EP : Primitivzivilisation:
Kirchliche Ehe ohne Standesamt.
Kirchliche Ehe ohne Zivilehe.
Substitution der Freiheit durch Unabhängigkeit.
Substitution der bürgerlichen Freiheit durch absolute Freiheit.
Substitution der bürgerlichen Freiheit durch Unabhängigkeit.
Substitution der Freiheit durch Unsicherheit. 
Substitution der Freiheit durch Willkür.
Polygamie, Polyandrie, Polygyandrie, Polyamory,...
Selbst die Türkei ist zivilisierter.   

Die Einführung der Zivilehe war eine ordnungspolitische Maßnahme,
keine ideologische.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregierung
und Parlament!
Stoppt die Zersetzer Deutschlands.


                         _______________



 Die Akklamationstruppe in Bundestag und Bundesregierung,
 die diesem Machwerk einer Rätediktatur zugestimmt haben, ist
 ein hochgefährlicher, antidemokratischer Haufen Idioten,
 Verbrecher und Wahnsinniger.

Die folgenden Artikel sind ein Lichtblick.
Die Demokraten scheinen aufzuwachen und tätig zu werden.
Vielleicht.

 03.07.2008; Polens, Präsident Lech Kaczynski will den
Lissabon-Vertrag nicht zu unterschreiben  

 02.07.2008; EU-Verfassungsvertrag: Auch Tschechien lehnt ab 


 02.07.2008; Österreich: SPÖ verabschiedet sich von Pro-EU-Kurs

 03.07.2008; Irland, Polen, Deutschland, Tschechien,
Großbritannien, Österreich, Italien, ....gegen Vertrag von Lissabon,
alias EU-Verfassungsvertrag, alias EU-Reformvertrag  



 Juni 2007, Dietrich Sander; »Eine Wiederherstellung Deutschlands ist
erst möglich, wenn der Hegemon der BRD wegbricht« 
EP : Es sieht so aus, als wenn das für die Zersetzung Europas
gleichermaßen gilt.



 04.07.2008; Analystenwarnung; Schuldenausfälle bedrohen Banken  

 05.07.2008; Tauchgang der UBS geht weiter  



 03.07.2008; Zinserhöhung; Europas Zentralbank widersetzt sich der Politik  
EP : Mit den Zinsen lassen sich die inneren Preissteigerungen hemmen.
Warum glauben die, daß sie auch die Preiserhöhungen von Außen steuern können.
Wichtig wäre günstiges Geld zum Investieren.



 04.07.2008; Mutter des toten Florian:
 "Ich habe das Gefühl, meinen Sohn geliebt zu haben - auch wenn ich mich nicht so verhielt."  
EP : Diese Aussage der Mutter bringt den Zusammenhang vermutlich auf den Punkt.
Armut, Mangel und fehlende Zukunftsaussichten bewirken Empfindungslosigkeit.



 03.07.2008; - In Deutschland dürfen Paare künftig auch
ohne standesamtliche Trauung kirchlich heiraten.
Juristen warnen vor massiven Nachteilen - und auch die
Kirchen reagieren mit Ablehnung.  
EP : In Bundestag und Bundesregierung Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige.
Der Marsch in die Primitivzivilisation beschleunigt.
Erprobte und gewohnte Rechtssicherheit wird zerstört.
Die Tatsache des Verheiratetseins wird zum Willkürakt.
In 20 Jahren müssen die Gerichte mit mehr Personal ausgestattet
werden um diesen Wahnsinn zu bewältigen.
Und Köhler unterschreibt.
Der unterschreibt alles.
Alles, was man ihm nicht ausdrücklich verbietet.



 02.07.2008; Kabinett beschließt Haushalt - Schuldenende in Sicht  



                         _______________



 04.07.2008; Deutsche Bank wird zur Nummer vier in den Niederlanden 
EP :  In Niederlanden ist die die Deutsche bank die Nummer Vier.
In Deutschland ist die Deutsche bank die Nummer Eins
beim Abtransport von in Detutschand erwirtschaftetem
Kapital. 
Sie ist die Nummer Eins beim Abtransport von Kapital,
das dem Deutschen Volk gehört, aus seinem Herrschaftsbereich.
Wir werden immer ärmer, wenn wir dieses Treiben nicht beenden.



 26.06.2008; Executive Order: Continuing Certain Restrictions
 with Respect to North Korea and North Korean Nationals 
 Die Ausrufung des Notstandes durch Präsident Bush:
 "...I, GEORGE W. BUSH, President of the United States of America,
 find that the current existence and risk of the proliferation of
 weapons-usable fissile material on the Korean Peninsula
 constitute an unusual and extraordinary threat to the national
 security and foreign policy of the United States, and I hereby
 declare a national emergency to deal with that threat. I further
 find that, as we deal with that threat through multilateral
 diplomacy, it is necessary to continue certain restrictions
 with respect to North Korea that would otherwise be lifted
 pursuant to a forthcoming proclamation that will terminate the
 exercise of authorities under the Trading With the Enemy
 Act (50 U.S.C. App. 1 et seq.) (TWEA) with respect to North
 Korea...."
EP : Auf Deutsch:
 "...stelle ich, George Bush, Präsident der Vereinigten Staaten von
 Amerika, fest, daß Tatsache und Risiko der Weitergabe
 waffentauglichen, spaltbaren Materials auf der koreanischen
 Halbinsel eine ungewöhnliche und außergewöhnliche
 Herausforderung für die nationale Sicherheit und Außenpolitk
 der USA bilden, und ich deshalb den nationalen Notstand
 erkläre, um mich dieser Herausforderung zu stellen.
 Weiterhin stelle ich fest, daß, so wie wir dieser
 Herausforderung mit multilateraler Diplomatie begegnen, es
 notwendig ist gewisse Beschränkungen in Hinblick auf Nordkorea
 beizubehalten, die andernfalls gemäß einer bevorstehenden
 Proklamation, die das Handeln der Behörden unter dem Gesetz
 "Trading With the Enemy" (50 U.S.C. App. 1 et seq.) (TWEA)
 in Hinblick auf Nordkorea beendet, aufgehoben würden...."




 04.07.2008; Freispruch für ehemaligen Kommandeur in
 Bosnien-Herzegowina Naser Oric (re.) im Haager Tribunal (3.7.2008)  



 04.07.2008;Bayerische Polizei darf heimlich Computer durchsuchen  
EP : Landesgesetz bricht Bundesrecht?
Sind die wahnsinnig?
Was ist da los?


                         _______________



 03.07.2008; Deutsche Bank macht trotz Finanzkrise wieder Gewinn - 
UBS braucht kein frisches Kapital mehr 



 03.07.2008; UN-Umweltprogramm spricht von einem "Goldfieber der grünen Energie" 
EP : In Deutschland kommt das Geld für diesen Boom aus der
Staatskasse. Dieses Geld fehlt für andere Investiionen.
Die Solartechnik ist aber nicht in der Lage sich selber zu
produzieren, geschweige denn, Nutzenergie über den Eigenbedarf hinaus
 zu erzeugen. Dazu müßten sie mehr als 50 Jahre einwandfrei funktionieren.
Bei einem Kohlekraftwerk dauert das nur einen Monat.
Bei meinem Nachbarn beginnen die vor vier Jahren installierten
Sonnenkolektoren sogar bereits blind zu werden, obwohl sie
mindestens 50 Jahre gebraucht hätten, um wenigstens die bei ihrer
Produktion verbrauchte Energie zurückzugewinnen.



 02.07.2008; SÜDAFRIKA; USA streichen Mandela von ihrer Terrorliste 
EP : Das ist erstaunlich.
Noch erstaunlicher ist, daß er als südafrikanischer Kämpfer
gegen die Apartheit überhaupt auf diese Terrorliste kam.



 02.07.2008; Die Europäische Kommission will mit einer neuen
 Sozialagenda die Menschen für Europa gewinnen.
EP : Populismus zur leichteren Etablierung einer Rätediktatur
an Stelle von Demokratie.


                         _______________



 02.07.2008; DIW: Kein Grund zu Pessimismus
Berliner Forscher sehen Wachstum bei 2,7 Prozent 
EP : Selbst im freien Fall gehts bei denen noch bergauf.
Nichtsagendes Schön- und Blödgeschwätz.
Es stellt sich bei so viel geballter Banalität die Frage, ob man
das nicht billiger bekommen könnte.
Die Römer z. B. konnten so etwas aus Vogelscheiße herleiten.
Und auch eine bekannte Bauernregel besagt bereits, wenn
der Hahn kräht auf dem Mist, dann ändert sich die Konjunktur
oder sie bleibt, wie sie ist.



 01.07.2008; EZB gerät wegen Zinserhöhung unter politischen Druck
 
EP : Als wenn die EZB mit ihrer Zinserhöhung auf die Rohstoffpreise
Einfluß nehmen könnte. Man hat den Eindruck, daß die Akteuer der EZB
als auch des politischen Systems blind Regeln anwendet,
deren Sinn sie gar nicht verstehen.



 01.07.2008; Prognose; Energiebehörde rechnet mit knappem Öl bis 2013 ...
EP : Danach wird es noch knapper.  



 01.07.2008; Sanktionen gegen Mugabe;
Banknotenhersteller aus München stoppt Lieferung  
EP : Pakta sunt servanda.
Alles andere ist Willkür.
Primitivzivilisation.



 02.07.2008; Jeder vierte Berliner hat Wurzeln im Ausland 
EP : Das ist nur möglich, weil jeder vierte Berliner mit Wurzeln
im Inland bereits geflüchtet ist. 

 01.07.08; Integrationsexperten; Wenig Ausländer - viele Vorurteile;
Wer wenige Ausländer kennt, entwickelt leichter Vorurteile.
 Daher will Maria Böhmer, Integrationsbeauftragte der
 Bundesregierung, für einen besseren Kontakt sorgen. 

 02.07.2008; Studie: Jugendliche halten Ausländeranteil für zu hoch 
EP : Wir brauchen keine Ausländer.
Wir brauchen Wohlstand.


                         _______________



 01.07.2008; Erste Unternehmenshülle geht an die Börse  
EP : Eine interessante Konstruktion. 
Aber offensichtlich sollen damit gesunde mittelständische deutsche
Unternehmen ins Ausland abtrasportiert werden:
"..."Das ist ein schneller und sanfter Weg an den Kapitalmarkt",
 sagte Roland Berger bei der Präsentation der Aktie in Frankfurt.
 Der Gründer der gleichnamigen Unternehmensberatung gehört
 zum Germany-I-Management. Gemeinsam mit Arcandor-Chef
 Thomas Middelhoff und dem einstigen UBS-Investmentbanker
 Florian Lahnstein will er seine Kontakte nutzen, um zunächst
 Geldgeber und dann ein Unternehmen zu finden, mit dem die
 Hülle gefüllt werden kann.

Germany I will in den kommenden drei Wochen bei Investoren
 275 Millionen Euro einsammeln. Die Hülle wird zunächst in
 Amsterdam gelistet - später ist auch eine Notierung in Frankfurt
 geplant. Haben Berger & Co. ein Unternehmen in Aussicht,
 können die Investoren zustimmen oder die Transaktion
 ablehnen. Stimmen sie zu, verschmelzen Spac und
 Zielgesellschaft...."



 01.07.2008; Ex-Airbus-Chef Gustav Humbert in Polizeigewahrsam 



 01.06.2008; Köhler unterzeichnet EU-Vertrag vorerst nicht 
EP : Niederlage für die 10.000 Putschisten in den europäischen
Parlamenten und Regierungen.
Niederlage für die 10.000 Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in
den europäischen Parlamenten und Regierungen.
Niederlage für die Rätediktatur.
Ein echter Lichtblick.
Aber noch keine Helligkeit:
"....Die Entscheidung von Bundespräsident Horst Köhler (...) ist
 in der SPD auf Kritik gestoßen...." (europapolitische Sprecher
 der Sozialdemokraten, Axel Schäfer)
"...Der Vorsitzende des Europa-Ausschusses im Bundestag, Gunther
 Krichbaum (CDU), kritisierte Köhler dagegen nur indirekt. ..."
"... Der europapolitische Sprecher der Grünen, Rainder Steenblock
 warnte, (...) Es dürfe jetzt aber nicht zu zu einer Verzögerung des
 Ratifizierungsverfahrens kommen...."
"..."Das ist ein erster Erfolg der Linksfraktion bei ihrer Klage gegen
 den Lissabon-Vertrag", erklärte Gysi...."
"... Bundestag und Bundesrat haben dem Vertrag von Lissabon
 bereits zugestimmt...."
"...Im Juni hatten die Iren in einer Volksabstimmung den
 Reformvertrag abgelehnt ..."



 01.07.2008; UN kritisieren Praxis der Todesstrafe in den USA  
EP : Der Unterschied zwischen USA und China liegt im Zivilisatorischen:
In China ist es Niedrigzivilisation in USA ist es Primitivzivilisation. 


                         _______________



 Anfang Juli 2008                                                



*****************************************************************
                            Juni 2008                            
********************************+********************************

12.06. Irische Volksabstimmung zur Ratifikation des
EU-Reformvertrags von Lissabon. Das irische Volk läßt sich
wahrscheinlich nicht verarschen; wie das Deutsche Volk von
seinen Regierungs- und Parlamentsidioten, -Verbrechern und
-Wahnsinnigen.

Es hat sich nicht verarschen lassen: 54 % haben den "EU-Verfassungsvertrag",
den "Vertrag von Lissabon",  abgelehnt.


Der Umgang mit dem Votum der Iren zeigt den
antidemokratischen Geist der Regierungs- und
Parlamentsmitglieder der EU-Staaten. 
Diese rd. 10.000 Irren wollen das Votum der 4 Millionen Iren dreist ignorieren.
Diesem Regierungs und Parlamentspöbel fehlt jeder Respekt vor
einer demokratischen Entscheidung.
Dieses Gesox weigert sich damit sogar, seine eigenen Regeln einzuhalten
Das ist Willkür. Pur. Per Definitionem.
Diese Regierungs und Parlamentsgeschmeiß erstrebt mit dem 
EU-Verfassungsvertrag eine Rätediktatur a la Sowjet-Union.
Diktatur pur.
Damit kann man Europa zwar gut regieren aber nur in den Untergang.
Beispiel Sowjet-Union.
Stoppt die Polit-Idioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen in den EU-Staaten.
Stellt diese Idioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht.
                                                 (EP, 16.06.2008)

                          _______________

 30.06.2008; Quick Reaction Force wird deutsch
Bundeswehr übernimmt neuen Auftrag in Nord-Afghanistan 
EP : Jetzt wird mehr gestorben.
Nicht für deutsche Interessen.



 29.06.2008; Staatsferne; Bundesbürger zweifeln an der Demokratie  
EP : Dieser Geisteszustand wurde von den Idioten, Verbrechern und
Wahnsinnigen in Regierung und Parlament herbeigeführt. 
Vielleicht geschah das sogar vorsätzlich, um ihre EU-Rätediktatur
a la Sowjetunion leichter verkaufen zu können. 



 
30.06.2008; Direktor des Zentrums für Türkeistudien, Faruk Sen,
sieht sich als Komplott-Opfer  
EP : Interessant, wer sich da jezt einmengt.
Das Ganze wird wohl erst jetzt richtig interessant.


                         _______________



 28.06.2008; "Moral kann man nicht per Gesetz verordnen"
Die Regierungskommission für gute Unternehmensführung (Corporate
 Governance) lehnt trotz Wirtschaftsskandalen gesetzliche Leitlinien
 für Manager ab 
EP : Was für eine Komission.
Was für eine Verarschung.
An was für Idioten adressieren die derartige Scheiße?
Gesetze sind nicht dazu da, Moral zu erzeugen, sondern
die Bewahrung volkswirtschaftlichen Kapitals und Effizienz
zu erzwingen auch bei denjenigen, die von Moral nie etwas
gehört haben oder auch sonst frei von Gewissen sind.
Jedermann fürchtet sich vor Primitivzivilisation.
Jeder fürchtet Klüngel und Feudalismus.
Die aber leben das.
In führender Position.



 28.06.2008; Siemens streicht in Deutschland 6400 Stellen; 
In der Verkehrstechniksparte fallen 2000 Arbeitsplätze weg
Schließung von Standorten nicht ausgeschlossen 
EP : Schrumpfung und Abtransport.



 27.06.2008; SPÖ-Führungsduo Gusenbauer und Faymann verspricht
 Volksabstimmungen zu neuen EU-Verträgen sowie zum Türkei-Beitritt.
"...Zustimmung zur EU liegt in Österreich nur mehr bei 28 Prozent...." 
EP : In den anderen EU-Staaten dürfte die Zustimmung zum 
EU-Verfassungsvertrag ähnlich aussehen. Dabei wird aber nicht
die EU schlechthin abgelehnt.
Niemand will eine Rätediktatur. 
Niemand will eine EU-Sowjetrepublik.
Niemand will Diktatur außer die vielen kleinen Polit-Potentaten
und Möchtegerndiktatoren in Regierungen, Parlamenten und Parteien.


                         _______________



 27.06.2008; Die Italiener regieren in MünchenUnicredit und
 HVB: Mailänder Salamitaktik  
EP : Ein Lehrbeispiel für den Abtransport von Kapital und Kaufkraft
aus Deutschland.



 27.06.2008; Polizeipräsident Dieter Glietsch hisst Schwulen-Flagge; 
Schwarz-Rot-Gold hatte er verboten
EP : Es stellt sich die Frage wie dieser Wahnsinnige Beamter 
werden konnte?
Wer hat den auf seinen Posten geschoben?
Wahrscheinlich das Berliner Regierungs-Schwulen-Netzwerk 
von Wowereit und Konsorten.
Immer mehr Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige sickern wie Scheiße
in Regierung, Parlament und alle anderen Schlüsselpositionen
Deutschlands ein. 
Entsorgt die Scheiße.



 27.06.2008; Der Direktor des Zentrums für Türkeistudien in Essen,  Faruk Sen, 
 will die Türken zu Opfern des deutschen Rassismus stilisieren.
EP : Noch ein Verrückter.
Seine Bezahlung wird dem Deutschen Volk gestohlen.


                         _______________



 26.06.2008; Vorstandschef Löscher kündigte zudem an, die
 Führungsschicht des Unternehmens internationalisieren zu wollen.
 ''Ein sehr großer Teil der 600 Führungskräfte ist deutsch und männlich. 
 Das muss sich in den nächsten Jahren ändern'', sagte er. Quoten lehnte
 er ab. ''Aber ich hätte gerne, dass ein richtig guter Chinese das
 China-Geschäft führt und ein richtig guter Inder für Indien zuständig
 ist.''   



 24.05.2008; US-Krieg gegen Iran: Bereitet Bush eine "Oktoberüberraschung" vor?
aus dem Englischen (21. Mai 2008) 



 25.06.2008; Britischer Millionär verliert Rechtsstreit mit seiner Forderung 
nach einem EU-Verfassungsreferendum  
EP : Eine verlorenes Gefecht ist kein verlorener Krieg.
Noch ist die Rätediktatur nicht durch.
Noch ist der Sowjetstaat nicht etabliert.
Aber die selbstgefällige Dreistigkeit der europäischen Regierungs- und 
Parlamentsidioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen ist unglaublich.
Trotz der Anschauung aus dem untergegengenen Sowjetsystem.



 25.06.2008; Obama für Todesstrafe bei Kindesmissbrauch 
EP : Diese Einfältigkeit ist vermutlich dem Wahlkampfpopulismus
geschuldet. Würde das eingeführt, ist jedes Kind, das mißbraucht
 wird, dem Tode geweiht. 
Denn ein getötetes mißbrauchtes Kind würde die Straffolgen nicht
mehr erhöhen, aber das Risiko der Entdeckung mindern. 
Ähnliche Einfältigkeiten sind auch in Deutschland populär.
Aber die Todesstrafe an sich ist schon Primitivzivilisation pur. 
Das scheint man nun langsam auch in den politischen Institutionen
der USA  zu begreifen.



 25.06.2008; HESS-DEMOS IN WUNSIEDEL; 
Bundesverwaltungsrichter bestätigen schärferes Strafrecht für Neonazi-Aufmärsche 
 Zitate und Kommentare:
"....Volksverhetzung - zu Recht, wie der sechste Senat befand.
 Die umstrittene Strafrechtsverschärfung für Neonazi-Aufmärsche
 erklärten die Richter damit für verfassungsgemäß...."
"...Denn nun machte sich strafbar, wer in den öffentlichen Frieden
 "in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise" stört und die
 Nazi-Gewaltherrschaft billigt, verherrlicht oder rechtfertigt...."
"...Zuletzt erhoben die Staatsanwälte einmal mehr Anklage
 gegen Rieger - wegen Volksverhetzung...."
"...Unter Verweis auf den verschärften Paragrafen 130 verbot
 das Landratsamt Wunsiedel zweieinhalb Monate nach Inkrafttreten
 des Gesetzes den nächsten, für den 20. August 2005 geplanten
 Neonazi-Aufmarsch...."
"...Auch dem bayerischen Gesetzentwurf zufolge sollen
 Veranstaltungen verboten oder eingeschränkt werden
 können, wenn dadurch die Nazi-Gewaltherrschaft
 verherrlicht oder verharmlost wird...."


"....Das BVG erklärte nun, der verschärfte Paragraf 130 sei
 verfassungskonform, auch wenn er in den Schutzbereich der
 Meinungsfreiheit eingreife. Der Eingriff sei gerechtfertigt,
 "weil die Strafrechtsnorm die Meinungsfreiheit in zulässiger
 Weise, nämlich zum Schutz des öffentlichen Friedens und der
 Menschenwürde der Opfer und ihrer Nachkommen, einschränkt"...."
 EP : Diese Argumentation trifft jede Meinungsäußerung, die ja
 immer an irgendwelchen Be- und Empfindlichkeiten kratzt und
 gerade deshalb besonders geschützt werden muß. Sie muß gegen
 jedes(!) Interesse geschützt werden.
 Aber hier argumentieren die Bundesverwaltungsrichter wie der
 feudale Landadel des frühen 19. Jahrhunderts.  

"... Damit wäre auch die Verletzung der Würde der Opfer
 dieser Herrschaft verbunden gewesen. Und weiter: "Im
 Rahmen der Veranstaltung wäre die Person Rudolf Heß in
 einer besonderen Weise positiv bewertet worden."...."
 EP : Jeder Mensch hat Negatives und Positives. Es ist ein
 eine Begleiterscheinung primitiver Gemüter, religiöser oder
 ideologiescher Fundamentalisten, etwas für absolut böse
 oder absolut gut zu halten. Dieser Gemütszustand liegt jetzt
 offensichtlich bei den Bundesverwaltungsrichtern vor.



 25.06.08; Ehemaliger hessischer NPD-Vorsitzende Wöll muss vier Monate ins Gefängnis
Das Landgericht Gießen hat den ehemaligen hessischen NPD-Vorsitzenden
 Marcel Wöll wegen Volksverhetzung zu vier Monaten Haft ohne Bewährung
 verurteilt.  
EP : Vier Monate ohne Bewährung für ein Informationsverbrechen
wg. § 130 Volksverhetzung.
Feudal.
Echt feudal.
Der Wahnsinn schreitet weiter.



 25.06.2008; SPD: Beck dementiert entschieden Rücktrittsgerüchte 
 EP : Der Kampf gegen Beck kann nicht allein als SPD-Angelegenheit
 betrachtet werden. 
Das scheint der Kampf zwichen klassischer Sozialdemokratie und
kapitalistischem Neoliberlismus zu sein.
Und es ist ein Kampf der deutschen Presse als eigene Partei
gegen den Sozialstaat, für Feudalstrukturen, für Neoliberalismus
und Frühkapitalismus, gegen die Deutsche Nation, gegen Alle und
Jeden, der sich dem zu widersetzen versucht.
Aber Beck selbst kennt seinen Kontext gar nicht.
Er staunt nur.



 26.06.08; Statistisches Bundesamt: 
+ 685.000 Kinder geboren (+ 12.000)
- 827.000 Alte gestorben (+ 6.000)
------------------------------------------
- 142.000 Änderung = Geborene - Gestorbene 
+  44.000 Zuwanderungsüberschuß
------------------------------------------
-  98.000 Abnahme der Gesamtbevölkerung




 26.06.2008; Kliniken fürchten Finanzloch von sieben Milliarden Euro
Verdi: "In den Krankenhäusern drohen die Lichter auszugehen" 
EP . Vor Kurzem wurde da noch etwas reformiert.



 26.06.08; Fußballspiel Deutschland-Türkei; 
Deutschlands Erfolg über die Türkei straft die Matchstatistik Lügen.
Über ein schwaches Spiel mit kuriosem Happy-End.  
EP : Der Schreiber dieses Textes ignoriert die Tatsache, daß
beim Fußball Tore zählen, und das Gehampel auf dem Feld nur das
Mittel dazu ist, ganz egal, welche Qualitäten das hat. Wenn
man mit drei Torchancen mindestens drei Tore erzielt, dann hat
man eine Toreffizienz, die angemessene Würdigung verdient, auch
durch den Turniersieg, selbst wenn die Gegner die übrige Zeit
im Ballbesitz waren, selbst wenn jeder Zweikampf verloren wurde,
selbst wenn der Gegner 100-mal aufs Tor geschossen hat.
Bei diesem Spiel hat südländisches, persönliches Kampfethos gegen
zivilisatorisch höherwertiges Teamethos verloren.
Dieses Teamethos macht die Russen als Gegner erheblich schwieriger
als die Spanier. Das machte bisher auch den russischen Erfolg aus.
Die Spanier als Endspielgegner wären mir lieber. 
Ich wage aber aus den genannten Gründen die Behauptung, daß sie 
gegen die Russen heute nicht bestehen können.
27.06.2008: Die Spanier haben die Russen im Teamspiel übertroffen.
Sie haben gegen Russland so gespielt, wie Russland gegen Holland.
Die persönliche Ballfertigkeit hat dann das Teamspiel zu einem
unwiderstehlichen Siegeszug verstärkt.


                         _______________



 25.06.2008; Experten loben Deutschlands Engagement gegen Bestechung  
EP : Deutsches Strafrecht nur auf deutschem Hoheitsgebiet.
Alles Andere ist Verarschung.
Volksverarschung.
Die anderen Nationen profitieren von derartiger Großblödigkeit.
Die müssen nur darauf achten, daß sie sich nicht kaputtlachen.



 25.06.2008; Akademiker; Auf der Flucht aus Deutschland  
EP : Dafür kommen die multikulturellen Bereicherungen aus der
ganzen Welt hierher. 



 25.06.2008; Weil Netzanbieter auf dem Land nicht investieren, soll die
 Bundesnetzagentur regional eine Art Preismonopol zulassen  
EP : Eine sichere Lösung wäre die Trennung von Betrieb und Netz.
Netze gehören als Monopole in Staatshand.
Die jetzige Situation zeigt Idiotie, Verkommenheit und Wahnsinn der
deutschen Politik. Nicht mehr dem Volk sind sie verpflichtet. Sondern
allein dem Kapital. Das Volk ist seine Resource. Und wenn das Volk
Aufwand erfordert, dann hat es halt ausgeschissen.



 24.06.08; Bolivien; Gouverneure lehnen Volksentscheid ab - fordern Neuwahlen 
"...Der Präsidentschaftsminister Juan Ramón Quintana bezeichnete
 den Vorstoß der fünf Gouverneure als „Schlag gegen die Verfassung
 und die Demokratie“ sowie als „Aufforderung zur Spaltung des Landes“.
 Die Regierung hatte zuvor bereits die Autonomie-Referenden für illegal
 und verfassungswidrig erklärt...."



 24.06.2008; Iran warnt EU vor Folgen neuer Atom-Sanktionen 
EP : EU-Sanktionen gegen Iran?
Ist die EU eine jüdische Republik?
Die europäischen Völker lehnen die Machenschaften ihrer Politker ab.
Der CIA hat öffentlich festgestellt, daß der Iran keine Atomwaffen
produziert.
Der IAEO-Beauftragte Baradei hat festgestellt, daß der Iran seine
Verträge einhält.
Um was geht es also?
ES GEHT UM JÜDISCHE DOMINANZ IN DER NAHOST-REGION:
ES GEHT UM ÖL.
ES GEHT UM WELTHERRSCHAFT.

 24.06.2008; Streit um iranisches Atomprogramm: 
Teheran nennt neue EU-Sanktionen «feindselig»  

 24.06.2008; Spiegel; ATOMSTREIT; Iran wettert gegen EU-Sanktionen 
EP : Primitivsprache statt Fakten beim Spiegel;
Bildzeitung der "Intellektuellen" bzw. derjenigen, die sich dafür halten.



 24.06.2008; Simonis scheitert mit Klage gegen Bild-Veröffentlichung  
EP : Machmal werden Politiker von den Folgen ihres eigenen
Handelns und Unterlassens bestraft. Leider geschieht das zu selten.
Zweckmäßig wäre es, wenn die Hartz-IV-Verbrecher auch der 
Hartz-IV-Versorgung überantwortet werden könnten.



 25.06.2008; Welteke erstreitet Pension von 13 100 Euro
Gericht gesteht dem ehemaligen Bundesbankpräsidenten höhere Bezüge zu  
EP : Wie kann es sein daß jemand vom Staat mehrere Renten bezieht?
Wenn Volksvertreter nicht kontrolliert werden, dann verkommen
sie zu Plünderern.




                         _______________



Spiegel 26/23.06.2008; "Ich bin doch nicht CNN"; S. 160
Interview mit dem Musiker Neil Young von der Gruppe Crosby,
Stills, Nash  & Young
.....
Spiegel : Was kann wichtiger sein als Ihre Musik?
Young : Physik und Naturwissenschaften. Ich weiß heute, daß alles,
wovon wir seit Jahrzehnten singen, worum es uns geht, nämlich die
Kriege zwischen Menschen zu beenden, sich auf eine Frage
reduzieren läßt: Wo kommt unsere Energie her, und wie verteilen
wir sie gerecht? Darauf hat der Musiker leider keine  Antwort.
Der Wissenschaftler schon. Wir müssen das Öl vergessen, wir
müssen Benzin vergessen. Wir müssen Tankstellen am Straßenrand 
abschaffen. Und das sage ich als Autofan.
....



 24.06.2008; Schon wieder Betrug beim Mathe-Test?
Staatsanwalt prüft laut Bildungsverwaltung Hinweise  
Daß es bei solchen Banalitäten schon Durchführungs-Probleme 
gibt,.zeigt die fortgeschrittene Blödifikation Deutschlands.
Die Täter gehören bestraft und/oder rausgeschmisssen.



 24.06.2008; ".....Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat die große Koalition
 davor gewarnt, die in der hitzigen Bundestagsdebatte zur Novelle
 der Befugnisse des Bundeskriminalamts (BKA) geäußerte Kritik
 zu ignorieren und die geplante Novelle des BKA-Gesetzes "ohne
 ernsthafte Befassung mehrheitlich durchzusetzen"....."  
EP : Selbst für Polizei ist das dreist Diktatorengehabe von
Bundesregierung und Parlament nicht mehr hinnehmbar.



 23.06.2008; Parteien, die die Welt nicht braucht;
SPD erhielt bei den Landratswahlen in 
Mecklenburg-Vorpommern zwischen 4 und 10 Prozent; 
Das ist die rote Karte für die antidemokratischen Top-Zersetzer 
in den Führungsposiionen von Bund und Ländern. 



 24.06.2008; Kommentare: Bundespräsident Köhler fordert eine Agenda 2020  
EP : Ein Dokument von Ahnungs- und Orientierungslosigkeit.
Das, was richtig klingt, bleibt unglaubwürdig.
Wie die populistische Verpackung von Falschem.


                         _______________



 23.06.2008; "...Airbus-Chef Tom Enders geht offensiv gegen
 seine französischen Kritiker vor. "Unser größtes Problem
 sind nicht kulturelle Differenzen, sondern Ansichten und
 Lügen bestimmter Leute, die ganz klar einen Konflikt zwischen
 Deutschen und Franzosen anheizen wollen", sagte der Airbus-Chef
 im Interview mit der französischen Wirtschaftszeitung "La Tribune"...." 



 
23.06.2008; Die größten 500 Unternehmen Deutschlands haben 2007
 ihre Umsätze im Durchschnitt um 5,3 Prozent gesteigert. Die
 hohen Wachstumsraten der vorigen beiden Jahre konnten die
 Top-Konzerne damit aber nicht wieder erreichen. Im Jahr 2006
 lag das Wachstum bei 11,2 Prozent, 2005 wurden 9,2 Prozent
 erreicht. 
 EP : So viel Wachstum?
 Und trotzdem zunehmende Verarmung des Volkes?
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus
 Regierung und Parlament und die Diebe und Plünderer in
 den Deutschen Unternehmen vor Gericht.



 23.06.2008 06:28; MAN lotet Verkauf von Kernsparte Ferrostaal aus;
EP : Damit wird auch Ferrostahl der Herrschaft des Deutschen Volkes
entzogen. Stellt die Diebe, und Plünderer vor Gericht. 



 23.06.2008; Pfusch am Gleis bremst Bahn auf Paradestrecke;
Fachleute: Vollsperrung zwischen Berlin und Hamburg war vermeidbar 
EP : Das Ganze sieht nach Korruption mit Dummstellen aus.
Hier müssen Köpfe rollen.
Selbst dann, wenn keine Schuld eindeutig zuordbar ist.



 23.06.2008; BOLIVIEN
Schon die vierte Region spricht sich für mehr Autonomie aus 



 23.06.2008; Wer nicht hören will, muss fühlen Jürgs
EP : Ja, soviel Idiotie war nie.
Wer hat die zu diesem antidemokratischen Primitivpamphlet veranlaßt.
Wer hat diese "Studie" finanziert? 
Statt sich mit Wissenschaft zu befassen, betreibt dieser beamtete 
Wissenschaftspöbel der Universität Leipzig trotz beamtenrechtlichen
Verbots Ideologie, Fundamentalismus und Parteipolitik gegen
die Interessen des Deutschen Volkes.
Sie betreiben anti-nationale Zersetzung zur Aufschließung der
Köpfe des Deutschen Volkes zur Plünderung seines Kapitals.
Den Tätern ist Beamtenstatus und Lehrerlaubnis zu entziehen
Diese Zersetzer-Schädlinge sind einer nützlichen Arbeit
zuzuführen. 



 23.06.2008; Offensichtlich hält Beck die Stellung sozialdemokratischer
Tradition gegen die neoliberlen Idioten, Zersetzer und
Wahnsinnigen in seiner Partei. 



 23.06.2008; Zeit zum Aufhören: Gabriele Pauli 
EP : An Frau Pauli scheiden sich die Geister:
Für welche Interessen steht Frau Pauli und
welche Interessen bekämpfen sie?
Hier besteht dringender politischer Aufklärungsbedarf.


                         _______________



 20.06.2008; Erzeugerpreise in Deutschland legen erneut zu 



 
22.06.2008; Schöne Neue Mathematik und der Oktaeder des Grauens 
EP : Die Mathematik dient dazu, allgemein mathematische Probleme
lösen zu können, nicht nur die Einfälle irgendwelcher Fachlehrer.
Darauf hat die Schulmathematik und ihre Fachlehrer hinzuarbeiten.
Fachkompetenz und Fachehre funktionierten, als auch die
Verantwortung der Lehrer auf das Wohlergehen der Nation
orientiert war. Ohne diese Orientierung der Lehrer  ist die Zielsetzung
vom Staat zu schaffen.
Damit die Schutzbefohlenen, die Schüler von heute, nicht morgen
in einem chinesischen Topf landen.



 20.06.2008; Freispruch für ehemaligen WestLB-Chef
Untreue-Prozess bleibt für Jürgen Sengera ohne Folgen - Richter bemängeln aber pflichtwidriges Verhalten  
EP : Wenn die Beute groß genug ist, dann gibts sogar 
das Bundesverdienstkreuz obendrein.
Das hätte gleich vom Gericht ausgehändigt werden können.



 20.06.2008; BKA-Gesetz; 
Koalition einig über neue Polizeibefugnisse 
EP : Für ihren Krieg gegen das Volk benötigen sie natürlich
schlagkräftige Waffen.



 20.06.2008; Oettinger und Struck einig bei Föderalismusreform  
EP : Es wird deutlich, dass sie nicht willig sind, das
Schuldenmachen einzustellen.
Volksbegehren und Volksentscheid in die Verfassung.



 20.06.2008; Wohn-Riester; Passt nicht 
EP : Hier wird zusammengemengt, was nicht zusammengehört.
Die Möglichkeiten des neuen Chaos sind grenzenlos.
Und Alles selbstgemacht. Alles Öko.



 21.06.2008; Marburg; "Kein Süddach soll ungenutzt bleiben" 
EP : Für die Abdeckung von Spitzenmangel ist es sinnvoll.
Ökologisch ist es Idiotie, da Solarstromanlagen nicht
einmal ihren eigenen Herstellungsaufwand zu generieren
vermögen.
Volkswirtschaftlich ist es Idiotie, da das Geld der Schaffung
effizienten, volkswirtschaftlichen Kapitals entzogen wird.


                         _______________



 21.06.2008, 
US-Justiz ermittelt gegen mehr als 400 Banker
Betrugsverdacht im Zusammenhang mit der Finanzkrise 
Zahlreiche Verhaftungen - Schaden geht in die Milliarden  
EP : Milliarden? 
Billionen!
Der Schreiber dieses Artikels ist ahnungslos oder er gibt sich so.
Hier ein Beispiel für den Ablauf des Betruges.
"...Im April (2007) war den beiden Managern laut Anklage dann
 endgültig klar, dass die Fonds nicht mehr zu retten seien.
 Tannin schrieb in einer Email an seinen Partner: "Ob du es
 glaubst oder nicht: Ich habe tatsächlich Kunden davon
 überzeugen können, noch mehr Geld in unsere Fonds zu
 stecken." Er selbst rechne mittlerweile schon mit einer
 "Kernschmelze" auf dem Immobiliensektor. Die Fonds
 müssten entweder aufgelöst werden oder ihre Anlagestrategie
 drastisch ändern, soll Tannin seinem Partner gesagt haben.
 Den Anlegern gegenüber zeichneten die beiden aber ein ganz
 anderes Bild. Bei einer Telefonkonferenz drei Tage später ließ
 Tannin verlauten: "Wir sind sehr zufrieden mit unserer
 momentanen Position."..."


                         _______________



 20.06.2008; Freispruch für ehemaligen WestLB-Chef
Untreue-Prozess bleibt für Jürgen Sengera ohne Folgen
Richter bemängeln aber pflichtwidriges Verhalten 
EP : Aufgrund der beteiligten gigantischen Beträge kann derart
"pflichtwidriges" Verhalten nur als Vorsatz bezeichnet werden.



 19.06.2008; Die Helaba sucht einen nicht-dominaten Partner 



 19.06.2008; Schweden werden total überwacht
Mit denkbar knapper Mehrheit hat das Parlament in Stockholm
eine massive Ausweitung der Sicherheitsgesetze beschlossen:
Künftig können Verdächtige ohne Gerichtsbeschluss observiert werden. 
EP : Verdächtige? 
Jeder ist verdächtig.
Für Alles.
Grenzenlos.
Das ist der Weg in Willkür und Diktatur.
Und das haben diese Irrsinnigen nicht nur für Schweden sondern
auch für Europa angedacht.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den
europäischen Regierungen und Parlamenten. 
Nicht nur in Deutschland.
Stellt sie vor Gericht.
Wegen antidemokratischer Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.



 20.06.2008; KRISENGIPFEL; EU-Rat übt sanften Druck auf Irland aus 
EP : Der Umgang mit dem Votum der Iren zeigt den
antidemokratischen Geist dieser Akteure, die uns dazu
den Feudalismusvertrag von Lissabon aufs Auge drücken wollen.
Dreist will sich dieser Politpöbel von 10.000
Regierungs- und Parlamentselementen über das
Votum von 4 Millionen Iren hinwegsetzen.
Diese Mob weigert sich, seine eigenen Regeln einzuhalten.
Denen fehlt jeder Respekt vor einer demokratischen Entscheidung.
Das ist Willkür.
Pur.
Per Definitionem.
Diese Regierungs und Parlamentsgeschmeiß erstrebt mit dem 
EU-Verfassungsvertrag eine Rätediktatur a la Sowjet-Union.
Diktatur pur.
Damit läßt sich Europa zwar gut regieren, macht aber das Leben
der Regierten unerträglich.
Das ist der Weg in den Untergang.
Beispiel Sowjet-Union.
Stoppt die Polit-Idioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen in den EU-Staaten.
Stellt dieses antidemokratische Geschmeiß vor Gericht.
Wegen antidemokratischer Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.



 20.06.2008; Aus Heimweh ist ein 13-jähriger Junge aus einem Kinderheim geflüchtet 
EP : Offensichtlich sind die "Betreuer" entgegen ihrem Auftrag
nicht Herr von Kultur und Beziehungen in ihrem Heim.
Offensichtlich sind die "Betreuer" entgegen ihrem Auftrag
außerstande, Ordnung zu halten.
Offensichtlich sind die "Betreuer" Ursache, vielleicht sogar
Quelle von Mobbing in ihrem Heim.
Nicht der 13-jährige gehört verlegt, sondern die "Betreuer" durch
fähige Leute ersetzt.


                         _______________



 19.06.2008; Porsche kauft weitere VW-Anteile
EU-Kommission verlängert Prüfung der Übernahme
Auch das Land Niedersachsen kauft Aktien hinzu  
EP : Interessant sind die Daten zum Fahrzeugabsatz.



 17.06.2008; EU-Nahosterweiterung? (17.06.08)
Israel will in die EU!!! 
Die EU-Kommission macht jetzt schon, was sie willl.
Und zur Erleichterung braucht sie dazu den EU-Verfassungsvertrag.
Räterpublik.
Europäische Sowjet-Republik ESR statt EU.

 13.06.2008
Geheimgespräche EU - Israel
Chef der Linksfraktion im Europaparlament fordert Aufklärung
über Verhandlungen
In offenbar seit einem Jahr laufenden Verhandlungen zwischen
 Israel und der Europäischen Union fordert Tel Aviv gleiche
 Rechte wie ein EU-Mitgliedstaat. Das Europäische Parlament
 wurde über die Gespräche nicht informiert. 
EP : Die europäischen Regierungs- und Parlaments- und 
EU-Kommissionsverbrecher machen, was sie wollen.
Die scheißen voll auf Demokratie.
Sie halten ihre Machenschaften vor 450 Millionen Schutzbefohlenen geheim.
Die praktizieren Feudalismus.
Stoppt die Verschwörer.
Stop den Mob.



 19.06.2008; EU-Gipfel in Brüssel;
Barroso sieht keine Alternative zum Reformvertrag  
EP : Blöd, Korrupt oder Wahnsinnig. Das ist keine Frage
Jeder weiß, daß die EU als Vielvölkerstaat und dabei demokratisch
organisiert organisiert werden muß.
Trotzdem versucht dieser Verbrecher eine oligarchische Rätediktatur
zu etablieren



 19.06.2008; 
Parteien werfen sich gegenseitig Versagen in der Schulpolitik vor  
EP : Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in Senat und Bürgerschaft
Hamburgs.
Null Peilung.
Der Weg der Hamburger in Verblödung und Idiotie wird ausgebaut.  



 19.06.2008; Mindestlohn-Kompromiss steht wieder auf der Kippe 
 EP : Bundesregierung wieder mit drei Losen:
 Ahnungslos, orientierungslos, hemmungslos.
 Sie wissen nicht, daß Niedriglohnpolitik zu Miedrigzivilisation
 in Deutschland, zu Primitivilisation, führt.
 Sie ahnen nicht, daß Niedriglöhne den Unternehmen erlauben,
 weniger zu investieren, weil sie ihre Gewinne aus nicht
 gezahlten Einkommen und mittelbar aus der staatlichen
 Unterstützung für Niedriglöhner erzielen können.
 Die Tarifautonomie hat versagt.
 Sie ist gesetzlich zu regeln.
 Mindestlöhne sind dazu der Einstieg. 



 18.06.2008; Rürup nennt Altersteilzeit-Pläne der SPD falsches Signal  
EP : Auch wenn Rürup wenig vertrauenerweckend ist, so verweisen
seine Anmerkungen auf abgrundtiefe und tief verinnerlichte Verblödung in Bundesrgierung
und Parlament hin.



 
19.06.2008; EU-Kommission knipst die Glühlampe aus; 
Brüssel arbeitet an einem schnellen Verbot der Stromfresser -
 Hersteller wollen längere Übergangsfrist  
EP : Ist das eine Entscheidung einer Gesamtbilanz über die
Lebensdauer dieser Produkte, oder haben die das nur aus
dem hohlen Bauch heraus entschieden?
Bedenke, aus einem hohlen Bauch kommen eine Menge Fürze.



 18.06.2008; Migrationspolitik; EU: Einwanderung besser regeln
Der für Inneres und Justiz zuständiger EU-Kommissions-Vizepräsident
 Barrot: Einwanderer sind zugleich eine „Chance und eine
 Herausforderung” 
EP : Wie ist dieser Geisteskranke in diese Schlüsselposition gekommen?
Die Erlaubnis der Einwanderung aus Niedrigzivilisationen in
Hochzivilisationen ist eine Form von Wahnsinn.
Und diese Sorte gefährlicher Idioten, Verbrecher und Wahnsinniger
wollen mit dem EU-Verfassungvertrag alle Macht an sich reißen.
Räterepublilk. 
Das Volk bzw. die Völker als ihre Resource.


                         _______________



 18.06.2008; Die Diagnose ist eindeutig: In Deutschland droht eine Stromlücke.
EP : Die Schlußfolgerung Kernkraftwerke statt Kohlekraftwereke in
diesem Artikel ist allerdings nicht nachvollziehbar.



 16.06.08; Nach der Volksabstimmung EU-Wahnsinn:
Dann eben ohne Irland!? 
EP : Der Umgang mit dem Votum der 4 Millionen Iren zeigt den
antidemokratischen Geist der rd. 10.000 Regierungs- und
Parlamentsmitglieder der EU-Staaten. 
Diese Irren will das Votum der Iren dreist ignorieren.
Diesem Regierungs und Parlamentspöbel fehlt jeder Respekt vor
einer demokratischen Entscheidung.
Dieses Gesox weigert sich damit sogar, seine eigenen Regeln einzuhalten
Das ist Willkür. Pur. Per Definitionem.
Diese Regierungs und Parlamentsgeschmeiß erstrebt mit dem 
EU-Verfassungsvertrag eine Rätediktatur a la Sowjet-Union.
Diktatur pur.
Damit kann man Europa zwar gut regieren aber nur in den Untergang.
Beispiel Sowjet-Union.
Stoppt die Polit-Idioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen in den EU-Staaten.
 (EP, 16.06.2008)



 18.06.2008; Köhler: Weniger Abgaben, weniger Wahlkampf
Der Bundespräsident rät den Politikern zu weiteren Reformen
 in Staat und Wirtschaft -  
EP : Reformfreude?
Wie hemmungslos der mit seinen neoliberalen Einfältigkeiten
an die Öffentlichkeit geht. Nur um wiedergewählt zu werden.
Widerlich.
Vielleicht wurde ihm ja beim US-Immobilien-.Hypothenkenbetrug seine Rente
geklaut und er möchte im Amt noch etwas Pensionsanspruch erwerben.
Wer soll die Sozialabgaben denn  erwirtschaften, wenn nicht die Wirtschaft?
Etwa der liebe Gott?
Oder kennt er einen Zauber?
Oder weiß er noch etwas anderes?
Wie dem auch sei: Wenn die Wirtschaft die Sozialabgaben nicht
bezahlt, dann muß es jemend anderes tun. Und der bekommt dieses
Geld mittelbar oder unmittelbar von der Wirtschaft.
Eine andere Geldquelle ist jedenfalls bis heute nicht bekannt geworden.
Oder, Herr Köhler?
Der Präsident wird von parteipolitischen Mehrheiten gewählt und möchte
wiedergewählt werden. Schluß mit Stuß.
Wahl des Präsidenten durch das Volk. Mit Wahlpflicht.


                         _______________



 17.06.2008; Bahnhöfe: DB investiert knapp fünf Millionen Euro  
EP : Im Ausland investieren die das Tausendfache.



  Nettokapitalverlust (Zugang minus Abgang) der Banken weltweit
 durch den US Immobilien- und Hypothekenbetrug 
Europa     74,1 %
Amerika    24,4 %
Asien      11,8 %



 17.06.2008; An Bord des Containerfrachters „Shanghai Express“
entrollten die Betriebsräte ein fast 100 Meter langes
Spruchband. „Wir zeigen Flagge. Hapag-Lloyd gehört zu Hamburg.  
EP : Schattenboxen oder Lichtblick, das ist hier die Frage.



 16.06.2008; Berliner Schulpolitik; 
Mathe-Demo von 3000 Schülern lässt Senator kalt  
"... Der Vorsitzende des Elterngremiums, André Schindler, betonte,
 für das Versagen Einzelner oder der Schulverwaltung dürften nicht
 tausende von Schülern bestraft werden...."
EP : Strafe?
Welch eine Geisteshaltung.
Es geht hier um aussagefähige Prüfungen nicht um Bestrafung.
Und diese Prüfungen sind durchzuführen ohne Wenn und Aber.
Zum Wohle Deutschlands.
Den Betrügern, Zersetzern, und Saboteuren keine Chance!



 17.06.2008; Luxemburgs Regierungschef warnt vor Isolation Irlands
 
EP : Der Umgang mit dem Votum der Iren zeigt den
antidemokratischen Geist der rd. 10.000 Regierungs- und
Parlamentsmitglieder der EU-Staaten. 
Diese Irren will das Votum der Iren dreist ignorieren.
Diesem Regierungs und Parlamentspöbel fehlt jeder Respekt vor
einer demokratischen Entscheidung.
Dieses Gesox weigert sich damit sogar, seine eigenen Regeln einzuhalten.
Rechtsbruch.
Das ist Willkür. 
Pur. 
Per Definitionem.
Diese Regierungs und Parlamentsgeschmeiß erstrebt mit dem 
EU-Verfassungsvertrag eine Rätediktatur a la Sowjet-Union.
Diktatur pur.
Damit kann man Europa zwar gut regieren aber nur in den Untergang.
Beispiel Sowjet-Union.
Stoppt die Polit-Idioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen in den EU-Staaten.
Wer ist der Herr Europas?




 Jahnke_net, Auszug aus dem Aahlener Programm der SPD von 1947
 zur sozialen Marktwirtschaft und Kommentar dazu: 
"....Tatsächlich bedeutete die "soziale Marktwirtschaft" nach der Währungsreform
einen enormen Lohnverzicht der Arbeitnehmer. Die Lohnquote, oder der Anteil
der Arbeitnehmereinkommen am Volkseinkommen, fiel von etwa 50 % 1936
auf nur noch 39 % 1949. Das war nötig, um mit den entsprechend steigenden
Einkommen der Unternehmen die Mittel zu erwirtschaften, die für die
Investitionen in den Wiederaufbau nötig waren. Zum Ausgleich stimmten alle
Parteien, auch die CDU im Ahlener Programm von 1947, für eine soziale
Neuordnung Deutschlands.

Im Ahlener Programm hieß es beispielsweise schon in der Einleitung: "Das
kapitalistische Wirtschaftssystem ist den staatlichen und sozialen
Lebensinteressen des deutschen Volkes nicht gerecht geworden. Nach dem
furchtbaren politischen, wirtschaftlichen und sozialen Zusammenbruch als Folge
einer verbrecherischen Machtpolitik kann nur eine Neuordnung von Grund aus
erfolgen. Inhalt und Ziel dieser sozialen und wirtschaftlichen Neuordnung kann
nicht mehr als das kapitalistische Gewinn- und Machtstreben, sondern nur das
Wohlergehen unseres Volkes sein."

Und weiter im Text des Programms: "Unternehmungen monopolartigen
Charakters, Unternehmungen, die einen bestimmte Größe überschreiten
müssen, verleihen eine wirtschaftliche und damit eine politische Macht, die die
Freiheit im Staate gefährden kann. Dieser Gefahr muss dadurch vorgebeugt
werden, dass entsprechende Kartellgesetze erlassen werden. Darüber hinaus
soll bei diesen Unternehmungen das machtverteilende Prinzip eingeführt
werden, damit jede mit dem Gemeinwohl unverträgliche Beherrschung
wesentlicher Wirtschaftszweige durch den Staat, Privatpersonen oder Gruppen
ausgeschlossen wird. Zu diesem Zweck sollen öffentliche Körperschaften wie
Staat, Land, Gemeinde, Gemeindeverbände, ferner Genossenschaften und die
im Betrieb tätigen Arbeitnehmer an diesen Unternehmungen beteiligt werden;
der dringend notwendigen Unternehmerinitiative ist der erforderliche Spielraum
zu belassen. Weiter soll bei solchen Unternehmungen der private Aktienbesitz,
der in einer Hand dem Eigentum oder dem Stimmrecht nach vereinigt ist, in der
Höhe gesetzlich begrenzt werden. In den Betrieben, in denen wegen ihrer Größe
das Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und Unternehmer nicht mehr auf einer
persönlichen Grundlage beruht, ist ein Mitbestimmungsrecht der Arbeitnehmer
an den grundlegenden Fragen der wirtschaftlichen Planung und sozialen
Gestaltung sicherzustellen."

Was aber ist seit Ende der 50er Jahre passiert? Die Lohnquote ist Dank der
Rolle der Gewerkschaften bis Ende der 80er Jahre auf 75 % gestiegen, hat sich
also im internationalen Vergleich normalisiert, auch wenn sie immer noch am
unteren Ende des internationalen Vergleichsfeldes liegt (Abb. 12463, hier ohne
Produktions-, Importabgaben und Subventionen)...."



                         _______________



 16.06.2008; EU-Kommissar will Ratingagenturen härter kontrollieren - FTD  
EP : Offensichtlich lehnt er europäische Ratingagenturen ab.



 16.06.2008; Weltgrößter Versicherer AIG tauscht Chef aus  
EP : Zu spät.
"...Versicherer AIG mußte wegen der Hypothekenkrise mehr
als 20 Milliarden Dollar abschreiben und herbe Verluste einstecken.
So prangerte nach den ersten drei Monaten dieses Jahres
 ein Minus von knapp acht Milliarden Dollar in den Büchern...."
EP : Das sind nur die Verluste des Unternehmens. Es wäre interessant
die Verluste der Versicherten zu erfahren.



  15.06.2008 Gesine Schwan Präsident?
EP : Das ist die Sorte Präsident, die die Welt nicht braucht.
Und Deutschland ganz besonders nicht. 



 16.06.2008; Polizeipräsident Dieter Glietsch hat Porschefahrer davor gewarnt,
ihre Autos in Kreuzberg zu parken  
EP : Glietschs Parkzeit im Polizeipräsidium ist schon lange abgelaufen.



 16.06.2008;  INAKZEPTABLER PREIS; 
Saudi-Arabien erhöht Ölfördermenge 



                         _______________



 15.06.2008; Schwere Vorwürfe gegen die Bahn
Nach langem Streit über Service und Pünktlichkeit hat der größte
Verkehrsverbund VRR der Bahn fristlos gekündigt. Doch auch die
Politik hat ihren Anteil an den Problemen im Regionalverkehr  



 
14.06.2008; US-Rechnungshof lässt Airbus zittern
Wegen eines Rechenfehlers der Air Force könnte der Großauftrag für 179 Tankflugzeuge in Gefahr geraten 
EP : Hier muß beobachtet werden, wer wie mit  Airbus- bzw. EADS-Aktien
bzw. Kapital spekuliert. 



 14.06.2008; BMW investiert bis 2012 eine Milliarde Dollar in den USA 
EP :  BMW investiert bis 2012 eine Milliarde Dollar weniger in Deutschhland und Europa 



 13.06.2008; Jobabbau bei RWE; Starker Kostendruck 



 
 15.06.08 Schäuble : "Aber es kann ja nicht sein, dass ein
 paar Millionen Iren für 495 Millionen Europäer die
 Entscheidung treffen.  
 EP : Besser ein paar Millionen Iren als die 10.000 Irren in
 den EU-Parlamenten und -Regierungen.



 13.06.2008; Aus für Postämter;  
 Warum die Post ihre letzten Filialen aufgibt
 Das kleine Postamt stirbt in Deutschland aus. Die Deutsche Post
 wird ihre letzten 750 eigenen Postfilialen bis zum Jahr 2011
 aufgeben und sie in sogenannte Partner-Filialen im Einzelhandel
 umwandeln. Die Post-Gewerkschaft DPVKOM spricht von
 einem falschen Signal - für Kunden und Beschäftigte.  
 EP : "Falsches Signal"?
 Welch nichtsnutziges neudeutsches Gewerkschaftsgeschwafel.



                         _______________



 12.06.2008; AIG-Groß-Aktionäre fordern neuen Chef 
"....Zudem verweisen sie auf die Ermittlungen der US-Börsenaufsicht SEC
 und des Justizministeriums gegen AIG wegen der Bewertung von
 Subprime-Derivaten. Bereits im Mai, wenige Tage vor der
 Hauptversammlung, hatten die drei Großaktionäre ihre Sorge
 über die Entwicklung bei AIG deutlich gemacht. Sie monierten
 einen "erstaunlichen Zusammenbruch der Risikokontrollen" und
 einen "eindeutigen Verlust des Vertrauens bei den Investoren"....."
 EP : In diesem Artikel über den größten Versicherer der Welt
 geht es nur um Aktionäre und Investoren.
 Aber bei diesem Unternehmen haben Menschen ihr Alter
 rentenversichert. Und diese Versicherungen wurden durch
 die US-Immobilien-Hypotheken-Diebe geplündert.
 Es wäre interessant zu erfahren, in welchem Maße deutsche
 Lebensversicherungen zu Lasten der Versicherten geplündert
 wurden.
 Das Schadensmaß wird erst am Ende der Vertragslaufzeit sichtbar.



 13.06.2008; Oberstes Gericht stärkt Rechte von Guantanamo-Insassen 
EP : Sieg von Verstand und Zivilisation. Allerdings schwach 5 : 4.



 12.06.2008; Kosovo; Neuzuschnitt der UN-Mission geplant
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat eine Neugestaltung der
internationalen Mission im Kosovo angekündigt - offenbar soll
 die EU mit immer mehr Kompetenzen ausgestattet werden. 
 EP : Bruch von Völkerrecht und Krieg gegen Serbien unter
 Aufsicht der UNO, bezahlt von Europa zur Bedienung der
 US-Hegemonie über Europa.



 13.06.2008; Berlin - Von den politischen Führern in der Welt
 genießt Bundeskanzlerin Angela Merkel bei den Menschen mit das
 größte Vertrauen - und das in Frankreich sogar noch mehr als in
 Deutschland selbst 
 EP : Bei soviel Zustimmung im Ausland ist für Deutsche höchstes
 Mißtrauen angebracht. Und die Realität in Deutschland fordert das.



 13.06.2008; Betrug bei Mathe-Prüfung: Senat schaltet Kripo ein
Wiederholung für den 23. Juni geplant. Eltern protestieren 



 13.06.2008; Gabriel: AKW Neckarwestheim muss vom Netz 
EP : Gabriel ist mit seinem Morgenthau-Programm voll in der Zeit.


                         _______________



 12.06.2008; NRW verkauft 93 000 Wohnungen
Fonds von Goldman Sachs macht ein Schnäppchen - 
Kritik des Mieterbundes 
EP : Die Entscheider sind in Regress zu nehmen.



  11.06.2008; INVESTOR; 
Russischer Milliardär nimmt Deutsche Bank ins Visier  



 11.06.2008; Deutsche Post beschwert sich bei EU-Kommission über Niederlande  
"... Die EU-Richtlinie zur vollständigen Öffnung der Postmärkte
 verpflichtet die EU-Mitglieder allerdings erst zu einer vollständigen
 Freigabe ihrer Briefmärkte ab 2011. Deutschland hat seinen
 Postmarkt freiwillig bereits zum Jahresbeginn liberalisiert...."
EP : Bundesregierung und Parlament ein Haufen Idioten, Verbrecher
und Wahnsinniger.



 11.06.2008; Atomkraft; Radioaktiv belastete Lauge in Asse II nachgewiesen  


                         _______________



 11.06.2008; Landesentwicklungsgesellschaft Nordrhein-Westfalen (LEG-NRW) 
verschenkt 93.000 Wohnungen zum Preis von 38.000 Euro/Wohnung an  
Immobilienfonds der US-Investmentbank Goldman Sachs 
EP : Diebstahl von Volksvermögen



 10.06.2008;
Die Kleinaktionäre haben Management und Investoren von
 ProSiebenSat.1 wegen der hohen Verschuldung der
 TV-Sendergruppe scharf kritisiert. Sie warfen den
 Großaktionären - den US-Finanzinvestoren Permira
 und KKR - auf der Hauptversammlung vor, den Münchner
 Konzern auszuplündern. Die ungewöhnlich hohe Dividende
 werde aus der Substanz des Unternehmens gezahlt, für die
 Übernahme der europäischen Senderkette SBS sei zudem
 ein zu hoher Preis gezahlt worden, kritisierte Daniela Bergdolt
 von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz.
 „Man hat sich bis über den Kopf verschuldet.“ Die
 Verbindlichkeiten stiegen bis Ende März auf 3,4 Milliarden
 Euro, vor Jahresfrist waren es nur 90 Millionen gewesen. 
EP : Ein Lehrbeispiel für Heuschreckenfraß. 



 10.06.2008; Ackermann bricht Lanze für "ehrenwerten Managerberuf"  
EP : Seine einfältige feudale Denke entspricht genau der Forderung
nach mehr Moral in den Führungspositionen von Unternehmen.
Derart primitives Gesülze dient dazu, die Einrichtung gesetzlicher
Regelungen zu hintertreiben.
Wir brauchen weder Ehre noch Moral noch Verantwortung
noch Apelle dazu noch....
Wir brauchen allein Gesetzestreue.
Und natürlich brauchen wir Gesetze mit Strafandrohungen bei ihrer
 Nichtbeachtung, und eine Justiz, die diesen Gesetzen entschlossen
Geltung verschafft.
Die Manager kommen dann ohne Ehre, Gewisssen und  Moral aus.
Es genügt, daß sie den Gesetzen gehorchen und bei
Nichtbeachtung bestraft werden. Wie alle anderen auch.
Und drakonisch bestraft werden wegen der Werte, die sie bewegen.
Alles andere ist Primitivzivilisation.



 11.06.2008; Emmerich; Mathe-Wiederholung: Eine Zumutung 



 11.06.2008; Krankenkasse: Große Versicherer wollen Einheitstarif  
"...Berlin/Frankfurt - Große Unternehmen der Versicherungswirtschaft
 planen einen radikalen Umbau der Krankenversicherung. Experten
 aus ihren Reihen plädieren in einem Arbeitspapier dafür, eine
 Einheitsversicherung mit Grundschutz für alle Einwohner einzuführen.
 Dies würde den Weg in eine Einheitskasse ebnen...."
EP : Der Fleiß unserer Regierungs- und Parlamentsidioten zeigt
sich im erfolgreichen Generieren neuer Probleme zu alten
und bewährten Lösungen. 
Deutschland wird nicht weiterentwickelt sondern zugrundereformiert.



 11.06.2008; Gewerkschaften und Ärzte torpedieren EU-Arbeitszeitreform
Hoffnung auf Korrektur durch EU-Parlament 
EP :  Obwohl der EU-Verfassungsvertrag noch gar nicht in
Kraft getreten ist, wird die Tendenz zur Versklavung der 
Menschen durch ein diktatorisches System hier bereits 
deutlich sichtbar.
Die Sowjet-Union läßt grüßen.



 11.06.2008; STAATSBÜRGERSCHAFT; 
SPD und Opposition fordern Nachbesserungen beim Einbürgerungstest 
EP : Der Test muß eine Auslese bewirken, die zu einem Gewinn für das nationale Kapital führt.


                        _______________



 09.06.2008; BayernLB-Finanzdebakel; 
"....Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) hat eine
 Mitverantwortung der Landesregierung an den Milliardenbelastungen
 der BayernLB zurückgewiesen. Er verteidigte zudem Finanzminister
 Erwin Huber (CSU) gegen Lügen-Vorwürfe. Man könne "nicht im
 Ernst erwarten", dass der Verwaltungsrat die Auswirkungen der
 internationalen Finanzmarktkrise besser hätte vorhersehen sollen
 als alle Experten, ....."  
EP . Welch ein Verblödungsgeschwätz:
Der Verwaltungsrat der Bank hat dem Vorstand erlaubt, außerhalb
seiner Bilanzen und Veröffentlichungspflichten im Ausland zu
spekulieren statt gemäß gesetzlichen Auftrag in Deutschland
bzw. Bayern zu investieren.
Damit steht die bayrische Staatsregierung voll in der Verantwortung.



 10.06.2008 08:40; Auch die Fed hasst teures Öl  
EP : Ja, Bernanke wackelt nun zwischen Scheiße und Kacke hin und her.
Das tragische dabei: Er hat keine andere Wahl. Er hat nur diese zwei Optionen.
Steigt der Zins, dann steigt der Dollar und es gehen mehr
Kreditnehmer und Immobilienbesitzer pleite.
Fallen die Zinsen, fällt der Dollar und dann steigen die steigen die Preise.
Auch dann werden die Leute ärmer.
Der Dollar paßt sich nun einfach an seinen realen Wert an und
damit an seine reale Kaufkraft an.



 09.06.2008; Gipfeltreffen der Opec: Ölsignale aus Saudi-Arabien;
"...Wenn mehr gefördert wird, sinkt der Preis. Die Kapazitäten
 allerdings scheinen fast überall erschöpft...."  



 04.06.2008; UNVERSTÄNDLICH, UNKLAR, UNLÖSBAR; 
Das Abi-Chaos von Nordrhein-Westfalen  
EP : Man weiß zwar schon was richtig ist, aber man kann es noch nicht.
Sehr wahrscheinlich aber ist es Sabotage.
Oder ist es der Kulturbruch mit Dummheit und Schlamperei der dritten Generation?



 08.06.2008; Ströbele: "Ich hänge mir trotzdem kein Fähnchen ans Fahrrad!"; 
Bei der WM 2006 bekam der Grünen-Politiker Hans-Christian
 Ströbele schlimme Bauchschmerzen von den vielen
 schwarz-rot-goldenen Fahnen. Und wie geht es ihm in
 diesem Sommer? Ein Schlachtruf „Deutschland, Deutschland“
 kommt mir nicht über die Lippen", sagt er. Ein Essay über Patriotismus. 
EP : Es stellt sich die Frage, wie anti-Deutsche in den Bundestag
gewählt werden, obwohl gerade da sich die Interesssensvertretung
des Deutschen Volkes konzentriert?
Aber so sieht Deutschland heute auch aus:
Primitivzivilisation, Niedergang, Massenverarmung, Unbildung.



 09.06.2008; CIA-Entführung; El Masri gegen die BRD 
EP : Dem Rechtsbruch folgt die Rechtsverweigerung?


                         _______________



  07.06.2008; RUSSISCHER PRÄSIDENT; 
"Wir wollen die Spielregeln mitbestimmen"   
"...Weiter sagte Mordaschow: "Wenn deutsche Großunternehmen
 Investitionen im Ausland planen, beraten sie sich durchweg mit
 dem Kanzleramt, manchmal auch mit dem Außenministerium und
 lassen nicht selten ihre Investitionen durch staatliche Bürgschaften
 absichern."..."
EP : Wenn ds so stimmt, dann ist die deutsche Regierung nicht nur
durch Untätigkeit am Kapitaldiebstahl aus Deutschland beteiligt
sondern sogar als Täter.
"...Dabei bediente er sich nicht der Wortwahl Putins, der von
 einer "Diktatur des Gesetzes" gesprochen hatte. Medwedew
 wolle "die geltenden Gesetze auch durchsetzen" ....."
EP : Ohne Diktatur der Gesetze keine Demokratie.
Hier besteht auch in Deutschland Nachholbedarf.


                         _______________



 07.06.2008;  Ölpreis  Angst vor Welt-Rezession wächst 
"....Nach Ansicht
 von US-Energieminister Samuel Bodman gibt es aber trotz
 der enormen Preissprünge keine Ölkrise. Spekulation sei
 nicht die Ursache.

Die Ölpreise seien zwar hoch. Ein Faktor dafür sei aber die
 "wachsende Nachfrage bei flauem Angebot", sagte Bodman
 zu Journalisten vor Beginn von Beratungen der Energieminister
 der sieben größten Industrienationen plus Russland (G8)
 an diesem Sonntag in Aomori, zu denen auch China, Indien
 und Südkorea eingeladen sind. Auf die Frage, ob spekulative
 Mittel zum Beispiel von Hedge-Fonds die Preise treiben
 würden, sagte Bodman der japanischen Agentur Kyodo:
 "Nicht, soweit ich das sagen kann".

Auch müssten deswegen keine Marktregulierungen erfolgen.
 "Wir haben es uns angeschaut und festgestellt, dass es sich
 nicht um eine Angelegenheit handelt, bei der der Markt mehr
 reguliert werden muss."....."
EP : Bodman ist der Friseur, der das Haareschneiden empfiehlt.
Die USA profitiert von den hohen Ölpreisen. Die hat an
Regulierung kein Interesse.



 09.06.2008; CDU bei Kommunalwahlen in Sachsen vorn  
Die Angaben sind noch ungenau:
Wahlbeteiligung   40 %
CDU               41 %
Linkspartei       19 %
SPD               11 %
FDP                8 %
NPD                5 %



 08.06.2008; Körting will gegen autonome Szene vorgehen  
EP : Der Mob probt das Chaos und Körting erklärt sich dazu bereit,
gegen diesen Mob vorzugehen.



 08.06.2008; Telekom-Spitzelaffäre; Obermann fordert Zivilcourage  
EP : Es müssen drei Dinge gewährleistet werden: 
Der Schutz der Betriebsgeheimnisse von Unternehmen vor Veröffentlichung,
der Schutz persönlicher Daten vor Ausspähung,
und die staatliche bzw. richterliche Hoheit über die Ausspähung persönlicher
Daten im Falle von Rechtsverletzungen.
Insofern ist der jetzige Umgang mit diesem Vorgang und das
 damit zusammenhängende Geschwätz bemerkenswert primitiv.
Viel wäre gewonnen, wenn sich alle Informationswege als Monopol
in Staatshand befinden würden.


                         _______________



 04.06.2008; Schweiz:  SVP steht vor der Spaltung 



 06.06.2008; Hermann Scheer lobt das Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)  
EP : Das lobt der, ohne den thermodynamischen oder ökonomischen
Gesamtzusammenhang der Energieversorgung  zur Kenntnis zu nehmen
oder gar ein Gesamtkonzept zu haben.
Der würde auch die Rückgewinnung des Kohlenstoffs aus CO2 mit
Strom aus Frankreich loben.

                         _______________


 06.06.2008; Bahnstrecke Berlin-Cottbus wird vorerst nicht modernisiert
Verkehrsverbund kritisiert "einsame Entscheidung" 
"...So würden die Fahrtzeiten der Züge von Berlin nach Wroclaw (Breslau),
 300 km, mit etwa sechs Stunden derzeit auf dem Niveau von 1895 liegen...."
EP : Die kaufen lieber marode Gesellschaften im Ausland als
hier in das Infrastrukturkapital zu investieren.
Und das machen die hemmungslos unter den Augen der Idioten,
Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung, Parlament und Ministerien.



 05.06.2008; WestLB schreibt wieder Gewinn
Die WestLB konnte riskante Wertpapiere verkaufen.
 Weil ihre Eigentümer für etwaige Verluste in Millionenhöhe bürgen,
 konnte die WestLB riskante Wertpapiere verkaufen 
"...Mit Hilfe ihrer Eigentümer konnte die Bank inzwischen aber
 riskante Investments im Wert von 23 Milliarden Euro auf eine
 Zweckgesellschaft in Irland übertragen...."
EP : 23 Milliarden.
Welch eine Giga-Verarschung.
Welch ein Gaga-Geschwätz.
Die machen jetzt Gewinn. 
Die haben die Verluste in aller Dreistigkeit in aller Öffentlichkeit rausgerechnet.
Welche Kassen werden hier geplündert?
Wessen Geld wird hier veruntreut?



  05.06.2008; BayernLB: Huber erfuhr spät von Problemen 



 06.06.2008; Studie: Bundesrepublik verliert in der Gunst internationaler Firmen  



 06.05.2008; Das Tribunal von Guantánamo
Der Prozess ist heftig umstritten, weil Geständnisse mit Folter
 erzwungen worden sein sollen. Hauptangeklagter verlangt für
 sich die Todesstrafe.  
EP : Primitivzivilisation pur.
Bullshit made in USA.



 05.06.2008; Chefs der US-Luftwaffe treten zurück; 
Im August war ein mit Atomsprengköpfen bestückter Bomber
über mehrere US-Staaten geflogen. 
EP : Über fremden Ländern dürfen sie fliegen.
Und manchmal stürzen sie da sogar ab.



 05.06.2008; Machtkampf an Hochschule Darmstadt
Der Streit sei wegen „zwischenmenschlicher“ Schwierigkeiten
 ausgebrochen. Darüber habe ein Senatsmitglied die Geduld
 verloren und in der Sitzung am Dienstagabend den Antrag für
 das Abwahlverfahren gestellt 
EP : Primitivzivilisation als Großmobbing an der Technischen
Hochschule Darmstadt.



 06.06.2008; Grüne sollen auf Deutschlandfahne uriniert haben  
EP : Der Geist der Zersetzung.
Bereits beim Nachwuchs.
Dieses Politgesoxx verhöhnt, besudelt und bescheißt jeden nationalen Wert. 
Denen sind nicht einmal die Kämpfer und der Geist gegen
Fremdherrschaft  und Fürstenwillkür heilig.
Dieser Pöbel und seine Züchter sind an jeglicher politischer
Einflußnahme zu hindern.



 05.06.2008; Umstrittene FCK-Rettung; 
CDU spricht Täuschung - Regierung verteidigt Entscheidung  
EP : Die bilden sich ein, das Geld aus der Staatskasse wäre ihr eigenes.
EP : Regierung und Parlament in Rheinland-Pfalz auf dem Niveau
von Dorfpöbel und Dorfklüngel.
Primitivzivilisation.



 05.06.2008; Die Speisung von Armen aller Art weitet sich immer mehr aus. 
EP : Ein erschütterndes Dokument dramatischen Niedergangs und
Massenverarmung.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung und
Parlament vor Gericht.



 05.06.2008; Lücke von 10 Milliarden; Etatstreit dauert an  
EP : Regierung und Parlament wurschteln sich von Tag zu Tag.



 06.06.2008; Neapel schickt Strahlen-Hausmüll nach Hamburg  
EP : Anstatt Müll zu exportieren, importieren wir ihn. 
Idioten Verbrecher und Wahnsinnige in allen nationalen Zusammenhängen.
Und obwohl bei der Verbrennung CO2 entsteht, spielt der "Klimaschutz"
da jetzt keine Rolle.



                         _______________



 05.06.2008; Jugendliche zeigen immer weniger Durchhaltevermögen 
EP : Durchhaltevermögen ist Kapital, das das Bildungssystem
bereitstellen muß, da die Elternhäuser dieses Kapital häufig
nicht mehr vermitteln können.
Die Bereitstellung dieses Kapitals hat das Bildungssystem zu
erzwingen und zu einzuüben.


 
 05.06.2008; Schüsse vor dem Haus: Morddrohungen gegen Politiker 
EP : Das ganze hat den Charakter von Hysterie und Selbstinszenierung.
Dieser "Politiker" macht den Eindruck eines fundamentalistischen
Fanatikers. 
Von daher besteht die Gefahr eines Selbstmordattentats
gegen sich allein oder auch gegen andere.


                        _______________



 03.06.2008; ANGEBLICHE FALSCHAUSSAGE
Daimler zieht Klage gegen Kritiker Grässlin zurück  



 04.06.2008; Verschleierte Finanzministerium Zuschüsse für Skandalbank IKB?
Finanzagentur des Bundes verlängerte Kreditlinie - 
Opposition im Bundestag verlangt Aufklärung  
EP : Jeder macht was er will.
Keiner macht was er soll. 
Aber Alle machen mit.
Es wäre zu klären, ob hier persönliche Interessen von Regierungs- 
und Parlamentsmitgliedern und höheren Beamten eingeflossen sind.
Es ist sehr wahrscheinlich, daß sich hier hohe "Würdenträger" der 
deutschen Politik verspekuliert haben.



 03.06.2008;  Isaf-Einsatz: Jung: Afghanistan-Einsatz noch Jahre nötig  
EP : Ohne Strategie, ohne Ziel, ohne Konzept werden Leute
in den Tod geschickt zum Wohle anderer Völker.



 03.06.2008; USA; Verschärfte Einreisebedingungen für Europäer 



 04.06.2008; Erika Steinbach hat nach Protesten von Studenten
eine Vortragsreihe an der Universität Potsdam abgesagt 
EP : Der Mob im Bildungssystem läßt die Puppen tanzen.
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in den Führungspositionen
unserer Nation.



 03.06.2008; Spitzel der Telekom arbeiteten auch für Bahn   



 04.06.2008; BKA erweitern;
Anti-Terror-Kampf: Fahnder sollen präventiv tätig werden  
EP : Anti-Terror-Kampf?
Quatsch.
Es gibt gar keinen Terror in  Deutschland.
Selbst zu RAF-Zeiten waren  die Gesetze liberaler.
Die bauen an einer uneinnehmbaren Festung für ihren
Plünderungs- und Sklaverei-Krieg gegen das Volk.
 
                         _______________


 03.06.2008; Skandalbank IKB benötigt womöglich neue Steuermilliarden 
EP : Womöglich? 
Ganz sicher!
Da haben die Staatsdiener aus Bundesregierung und Parlament
gezockt bis sie verarscht wurden. 
Die nehmen jetzt einfach die Staatskasse als Geisel und verhandeln
mit sich selbst über das Lösegeld.
Und vom Mit-sich-selbst-Verhandeln verstehen die etwas. 
Das machen die schließlich alle paar Monate mit ihren Diäten.



 02.06.2008; Britische Hypothekenbank B&B schockt Anleger weltweit  



 03.06.2008; Die reichen Regionen Boliviens sagen sich von der Regierung los
Zwei weitere Departments stimmen für Autonomie - 
Venezuela bietet Präsident Morales Militärhilfe gegen abtrünnige Gebiete an 



 03.06.2008; Australien beendet Einsatz im Irak
Australien beendet seinen Militäreinsatz im Irak. Bis zum Monatsende
sollen alle Kampftruppen abgezogen sein. Unterdessen soll sich Rudds
Amtsvorgänger John Howard wegen der Beteiligung seines Landes am
Irakkrieg vor dem Internationalen Strafgerichtshof (IStG) verantworten. 
EP : Was gestern und heute noch ganz richtig war und ist, kann
morgen schon immer ganz falsch gewesen sein.



 03.06.2008; „Bundesregierung hat Datenschutz verschlafen“
Der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) erhebt
 nach der Telekom-Bespitzelungsaffäre Vorwürfe gegen die
 Regierung und fordert eine umfassende Reform des
 Datenschutzes. „Der Datenschutz muss der rasanten
 Entwicklung in der Telekommunikation angepasst werden.“ 
 Die verschlafen gerade sogar die Zukunft Deutschlands.

 02.06.2008; T-Affäre bleibt Sache der Telekom
Der Konzern soll intern für reinen Tisch sorgen. 
Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen Telekom-Chef
Rene Obermann und Innenminister Wolfgang Schäuble. Die
Telekombranche insgesamt kommt an schärferen Datenschutzgesetzen
vorbei.  
EP : Herr Schäuble gewährt der Telekom ein Hoheitsrecht des 
deutschen Volkes, obwohl es seine Aufgabe wäre und er auch
dafür bezahlt wird, diese Rechte zu wahren oder ihnen Geltung
zu verschaffen.
Echt feudal.
Diese Zersetzer leben voll Primitivzivilisation.

 03.06.2008; Telekom-Branche sucht Schwachstellen
Spitzelaffären sollen verhindert werden - Stufenplan mit Regierung vereinbart 
EP : Die Schwachstelle sind die durch Parlament und Bundesregeierung
geduldeten unzureichenden Gesetze.

 03.06.2008; Regierung verschont die Telekom
Keine neuen Gesetze nach Spitzelaffäre - 
Branche will Lücken im Datenschutz suchen   
EP : Es fehlen offensichtlich Gesetze. 
Und das was fehlt sollen sich die Täter selber suchen.
"Regierung verschont": Echt feudal.
Das wäre auch ein Konzept für das ganze Strafgesetzbuch.
Das Strafgesetz wird abgeschafft und die Täter machen sich
nach der Tat das Gesetz für die Tat selbst. Und die Opfer bekommen 
wegen Blödheit ein OWi-Bußgeld aufgebrummt.
Welch eine Primitivität.
Und aus dem Regierungs- und Parlamentspöbel kommt natürlich kein Widerspruch.
Welch ein Wahnsinn.
Und voll dokumentiert.

Alle Datenwege gehören wie alle Monopole in Staatshand.

 
03.06.2008; Peter Schaar fordert härtere Strafen für Datenschutzverstöße bei großen Konzernen  
EP : Die nicht zu zahlende Strafe ist von den Tätern, besser, Tatenlosen
in Regierung und Parlament einzufordern.



 03.06.2008; Staatliche Verbindlichkeiten in Deutschland steigen weiter
Pro Kopf fast 19 000 Euro Schulden 
EP  : Männer, Frauen, Greise, Kinder.
Und Parlament und Regierung voller Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige.





                         _______________


 
Joachim Jahnke über Soziales;
Analysen, Lösungsansätze und Lösungen; 
Gegen die Zeitgeistsurfer aus der deutscher Politiotie, Korruption und Wahnsinn.
Textbeispiel : 

".....4. Was tun?

Auf allen drei Feldern sind Gegenmaßnahmen möglich, auch wenn sie
 oft nur noch in internationaler Abstimmung ergriffen werden können.

Der Finanzmarktkapitalismus läßt sich durchaus wieder einfangen, z.B.
 mit internationaler Regulierung von Banken und Hedgefonds, strikten
 Eigenkapitalvorschriften und Steuern auf Spekulationsgeschäften.
 Außerdem muss der Dollar weiter fallen können, damit die USA bei
 ausgeglichener Leistungsbilanz nicht länger auf Kosten des Auslandes
 leben können. Die Notenbanken dürfen nicht länger zuschauen, wenn
 sich spekulative Blasen auf den Finanzmärkten bilden.

Der Billiglohndruck aus den Schwellenländern kann nur durch Regeln
 gegen Sozialdumping in der Welthandelsordnung erträglich gestaltet
 werden. Das gilt vor allem für Ländern ohne unabhängige Gewerkschaften,
 oft auch mit Streikverbot, wie z.B. China. Flankierend werden ein
 flächendeckender Mindestlohn und ein Lohndiskriminierungsverbot
 für Leiharbeit unvermeidbar sein.

Gegen die fortschreitende Inflation wird kein Kraut gewachsen sein. Sie
 muß jedoch durch eine entsprechende Sozial- und Steuerpolitik zu
 Hause abgefedert werden, damit nicht die ärmeren Bevölkerungschichten
 zu den eigentlichen Opfern werden. Soweit die Inflation durch Spekulation
 zusätzlich angetrieben wird, würden Spekulationssteuern helfen können. ....."



Die Sprachkonstrukte zur Beschreibung des Börsengeschehens sind 
derart von Gier geprägt, daß sie nicht das Geschehen selbst, 
sonderen seine Ableitung nach der Zeit zum Gegenstand haben.
                                                   (EP, 20080601)



 30.05.08; Streubomben; USA halten trotz Verbot an Streumunition fest   
EP : Die lassen sich Primitivzivilisation und Barbarei nicht nehmen.



 31.05.2008; Telekom-Skandal; Ex-Sicherheitschef belastet Zumwinkel und Ricke  
EP : Die Haben sich Hoheitsrechte angemaßt.
Die sind drakonisch zu bestrafen.



 29.05.08; Arbeitslosenzahl auf tiefstem Stand seit 1992  
EP : Dreister Stuß. Es wird nur verschoben von Arbeitslose nach Sklaven.
Die Zahl der Arbeitslosen nimmt ab. Dafür steigt die Zahl der Sklaven.


                         _______________


 02.06.2008; WSJ: CVC hat beste Chancen auf Anteil an Mischkonzern Evonik 
EP : Wer ist Evonik?
Kann abtransportiert werden.
Kaum jemand weiß, daß das mal die zum Zwecke der
Neuausrichtung höchstsubventionierte Ruhrkohle-AG war.
Stellt die Diebe, Plünderer und Saboteure deutschen Kapitals vor Gericht.



 02.06.2008; Studie: Deutschland ist der innovativste Standort in Europa  
EP : Aber zu wessen Nutzen?
Primitivzivilisation, Niedergang und Massenverarmung hier schreiten
jedenfalls ungebremst voran.
Und die Bildung als Kapitalbildung macht hier keine Ausnahme.



 29.05.2008; Deutsche Kanzlerin Merkel ein Stasi-Spitzel ?  

 30.09.2005; Merkel gegen Freigabe von Foto aus Stasi-Akte 

 03.10.2005;  Im Auge der Macht - Die Bilder der Stasi 

 31.05.2008; Nach Gysi jetzt auch Stasi-Merkel? (31.05.08)  
EP : Ist sie erpressbar?
Dann wäre sie unverzüglich vom Bundestag abzuwählen.
Es gibt für ein Volk nichts Gefährlicheres als einen erpressbaren Regierungschef.



 
02.06.2008; Datenschutz; In Telekom-Affäre hagelt es Kritik an Schäuble  
".....Schäuble hat die Konzerne zu einem Gespräch eingeladen, um
über eine Selbstverpflichtung der Branche zum Datenschutz zu beraten....."
EP : Selbstverpflichtung? Keine Gesaetze?
Primitivzivilisation pur.
Ein Dokument unglaublicher Idiotie, Korruption und Wahnsinns.
Volksverarschung.


 02.06.2008; Gabriel attackiert die Klima-Kanzlerin;
Umweltminister wirft Union Blockade einer nachhaltigen Politik vor  
EP : Der Blinde und der Lahme, wobei der Blinde führt und der Lahme trägt und 
sich der Eine sich über das Gebrechen des jeweils Anderen beklagt.



 01.06.2008; Arbeitslosenversicherung; 
Arbeitgeber wollen gegen Sozialabgaben klagen  
EP : Alle Einkommen und alle Abgaben werden aus der Wirtschaftskraft bezahlt.
Direkt oder indirekt.
Es gibt keine Andere Quelle für Einkommen und Sozialabgaben und
Steuern als Teile von ihm..
Von wem also wollen die Arbeitgeber die Sozialabgaben bezahlen lassen?
Vom Staat?
Auch der erhält seine Steuern mittelbar aus der Wirtschaftkraft.
Vielleicht sind die Arbeitgeber aber auch nur bekloppt.
Oder sie wollen uns blödlabern.
Neben ihrer völlig enthemmten Gier.


                         _______________



 Anfang Juni 2008                                                




*****************************************************************
                            Mai 2008                             
********************************+********************************


18.05.2008 : Kommunalwahl in Mecklenburg-Vorpommern

                         _______________


08. Mai 1945: 
Niederlage der Weltmacht Deutschland im Kampf gegen den Rest der Welt
Abtreten der Weltmacht Großbritannien
Aufstieg der Weltmächte USA und Sowjetunion.
Durchmarsch der Weltmacht Zionismus.

Die einzige  für Jedermann direkt einsehbare und deshalb
in natürlicher Weise unbestreitbare Wahrheit in Bezug auf
Hitler und den Nationalsozialismus ist, daß Deutschland
am 08. Mai 1945 einen Krieg verloren hat.
Alles andere ist bestreitbar.
Ja, es muß bestritten werden.
Denn der Sieger hat danach in Deutschland die Geschichte geschrieben.
Und den Besiegten ins Hirn geschissen.
Wer leben will oder wollte, muß Sieger-Scheiße fressen.

Nur die Niederlage macht Zustände und Ereignisse seitdem in Deutschland plausibel.


                         _______________
                         _______________


 30.05.2008; Grünes Licht im Bundestag für Bahnprivatisierung
Die Bahn-Aktie kommt  
EP : Hemmungslos entwenden sie das Vermögen des deutschen Volkes.
Gegen alle schlechten Erfahrungen auf der Welt: Neuseeland, England, Argentinien,...
Das ist dreiste Plünderei der Staatskasse.
Alle Befürworter aus dem deutschen Bundestag und seiner Regierung
sind für die von ihnen angerichteten Schäden in Regress zu nehmen.


                         _______________



 19.05.2008; Spiegel-Gespräch mit Politikprofessor Kishore Mahbubani, 59, über 
die Zukunft der Demokratie in Asien, das überhebliche Auftreten 
des Westens und die verheerenden Auswirkungen von Guantanamo auf 
die Menschenrechtsdiskussion 
EP : Welch schlichte Brillianz des Politologen Kishore Mahbubani 
in einer Welt aufdringlichster, alles Wesentliche verdrängender,
Banalitäten.
Die fortgeschrittene Verblödung und Primitivisierung Deutschlands 
erkannt man daran, daß er in der deutschen Wikpedia keine
Erwähnung findet.



 30.05.2008; BayernLB-Chef nimmt CSU-Chef in Bankenkrise in Schutz  
EP : Der Normalfall ist der daß ein Vorgesetzter seine Untergebenen
in Schutz nimmt. Der hier vorliegende umgekehrte Fall deutet auf  die
Verletzung von Dienstpflichten hin:  
Entweder durch unterlassene Unterrichtung von Vorgesetzten, 
oder die Vortäuschung der unterlassenen Unterrichtung.



 29.05.2008; IRAK-KONFERENZ; Uno erklärt Unterstützung - erlässt aber keine Schulden  
EP : Jeder Dollar, der dem Irak erlassen wird, fließt in die Taschen seiner Besatzer.



 30.05.2008; Bundestag bekennt sich zu Verantwortung für Israel; 
Debatte zum 60. Jahrestag der Staatsgründung  
EP : Wer Verntwortung übernimmt muß auch entscheiden.
Aber woher sollen unsere Parlaments-Idioten, Verbrecher
und Wahnsinnigen das wissen?
Oder ist das die Blanko-Erklärung, daß sie für alle Schäden 
auf kommen wollen, die Israel angerichtet hat und noch anrichtet?
Das müssen diese Deppen aber aus der eigenen Tasche bezahlen. 



 29.05.2008; Die Anrainerstaaten des Nordpols haben sich bei 
einer Konferenz im grönländischen Ilulissat geeinigt, ihre 
Gebietsstreitigkeiten unter Leitung der UNO beizulegen. 
Unterzeichnerländer der Willenserklärung sind neben Dänemark 
auch die USA, Russland, Kanada und Norwegen. 



 29.05.2008; Milder Richter ließ Koma-Schläger straffrei laufen 
Strafvereitelung im Amt.
Dieser Richter ist ein hochgefährlicher Zersetzer von Staatlichkeit.
Mit seiner Bildung kann er nur als geisteskrank bezeichnet werden.
Vielleicht arbeitet er aber auch an seiner Früh-Pensionierung.
Stoppt diese Verbrecher.

 29.05.08; Kölner „Koma-Schläger“ frei! 
Strafvereitelung im Amt.
Dieser Richter ist ein hochgefährlicher Zersetzer von Staatlichkeit.
Mit seiner Bildung kann er nur als geisteskrank bezeichnet werden.
Vielleicht arbeitet er aber auch an seiner Früh-Pensionierung.
Stoppt diese Verbrecher.

 30.05.2008; Die kriminelle Karriere des  "Ehrenmörders"  Ahmad O. 
EP : Ein Dokument ungehemmter Idiotie und Wahnsinns in der Justiz.
Oder ist Korruption im Spiel?
Seine Richter sind als Schreibtischtäter mit ihm zusammenzusperren.



 30.05.2008; Telekom; auch Bankdaten von Journalisten sollen ausgeschnüffelt worden sein. 
"....Schäuble bestellt Telekom-Chef zum Rapport..."
Ist das denn keine Angelegenheit für den Staatsanwalt?
Was ist da los?
Primitivzivilisation pur.



                         _______________


 29.05.2008; Telekom-Spitzelaffäre soll unter Ron Sommer begonnen haben  
EP : Das ganze kann auch ein Fall klassischer Spionage sein.



 28.05.2008; FORGEARD IN POLIZEIGEWAHRSAM; 
Insiderskandal holt EADS ein  
EP : Mit Sicherheit werden hier französische Interessen verfolgt.



 28.05.2008; Fraport: Weg frei für Autobahn-Betrieb - Asien-Engagement ausweiten  
EP : Nur in Deutschland investieren die nicht.



 28.05.2008; Logistik; Post räumt im Amerika-Geschäft radikal auf  
EP : Dreister Abtransport von Geld in die USA zu Lasten deutscher Kapitalbildung
und Kaufkraft.



 28.05.2008; RWE und der amerikanische Alptraum; 
Auch im zweiten Anlauf gelang es RWE nicht, beim Börsengang
der US-Tochter American Water alle Aktien loszuwerden.  
EP : Was für ein Kuckucksei.



 29.05.2008;  Sogar Korruptionsbekämpfer, die noch für Siemens tätig sind, und
Wirtschaftsprüfer von KPMG waren nach Aussage des Zeugen Heinz 
Keil von Jagemann in das System der schwarzen Kassen eingeweiht. 



 29.05.08; Einigung über Verbot von Streubomben
Auf einer in Dublin stattfindenden internationale Konferenz zum
Verbot von Streubomben verständigen sich über 100 Länder.  
USA und Russland auch China, Indien, Pakistan und Israel hatten
sich nicht an den Verhandlungen beteiligt. 
EP : Der Frieden darf durch Waffen und Handlungen im 
vorangegangenen Krieg nicht behindert werden.




                         _______________



Man hat den Eindruck, daß der US-Immobilien-Hypothekenbetrug
10 bis 20 Jahre lang vorbereitet wurde. (EP : 20080528)


 28.05.2008; Wie das Bild des Finanzmagiers erschüttert wurde 
EP : Finanzmagier?
Ja. Wahrhaftig.
Er hat den Bürgern von Sachsen eine Schuldenerwartung von 45 Mrd. Euro,
das dreifache des sächsischen Landeshaushaltes, am Parlament vorbei aufgehalst.
Und Regierung und Parlament sind immer noch ganz fasziniert von seinem Trick.
Bei den alten Syrern und Chinesen erwartete derartige Schädlinge die Todesstrafe.



  27.05.2008;  Starker Rückgang des Ölpreises; 
Zuletzt hätten Anleger immer wieder aus dem Dollar in das als
sicherere Anlageform geltende Öl umgeschichtet. 
EP : Stoppt diese Irrsinns-Spekulation.
Stoppt diesen gierigen Mob.



 
27.05.2008; Bundespräsident Horst Köhler hat seine Kritik
 an überzogenen Managergehältern erneuert. Die Elite der
 Wirtschaft tauge offenbar für viele nicht mehr als Vorbild.
 Köhler prangerte auch die laxe Steuermoral an und forderte
 eine Vereinfachung des Steuersystems.  
 EP : Er möchte halt wiedergewählt werden.
 Einfalt und Primitivität seiner Vorschläge, jedenfalls, sind kaum 
 zu überbieten. 
 Sein Apell an Moral, Ethik, Vertrauen, Wahrhaftigkeit, Mäßigung,
 und Mut, Kultur der Mäßigung Bürgersinn, Selbstbeherrschung,
 laxe Steuermoral zeigt, daß er die Notwendigkeit geeigneter Gesetze
 gar nicht sieht. Er zeigt, daß er elementare Prinzipien der 
 Staatsführung gar nicht kennt. Er zeigt, daß er das Wesen von 
 Hochzivilisation und Demokratie überhaupt nicht versteht.
Dieser Appell ist Theater für Dumme und Dummheit.
Ganz abgesehen davon, daß er zur weiteren Verdummung beiträgt.
Durch Anpassungsbeflissenheit und Nachahmung.
Primitivzivilisation.


                         _______________



 26.05.2008; KLIMASCHUTZ; 
G-8-Umweltminister wollen Treibhausgase bis 2050 halbieren 
EP : Wenn alle mitmachen, dann ist es nicht ganz verkehrt.
Sonst gehen die Teilnehmer nur früher unter als die Verweigerer. 
Und wenn es nicht unter Klimaschutz läuft, dann ist es sogar ganz richtig.



 26.05.2008; Carter plaudert über Israels Atomwaffen  

 11.10.2007; Carter kritisiert Folter in US-Gefängnissen 



 27.05.2008; Spitzel-Affäre; Polizei-Verband will Telekom die Daten entziehen 
EP : Erstaunlich ist, daß sich Henkel dazu äußert.



 27.05.2008;  Der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Hardy Fuß
 wurde wegen Beihilfe zur Untreue zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. 
"....Und wie beim CDU-Spendenskandal, bei dem es immerhin
 um 10 Millionen Euro ging, soll auch der SPD-Politiker nur zum
 Wohle des Unternehmens gehandelt haben, was sich ebenso
 strafmildernd auswirkte wie der Umstand, daß Hardy Fuß einen
 schweren beruflichen Nachteil als Politiker hätte. Wo man den
 „Beruf: Politiker” erlernen kann - außer in den Parteizentralen
 der Globalisierungsextremisten - verschließt sich für den
 außenstehenden Betrachter und erst recht für die Bürgerinnen
 und Bürger. Auch ein weiterer Umstand läßt aufhorchen: So
 sollen 9 Monate Haftstrafe aufgrund der ungewöhnlich langen
 Verfahrensdauer angerechnet werden. ...."
EP : Wachstum nur bei Primitivzivilisation.



 26.05.2008;  
Blindenfußball?
Wie machen die Blinden das mit der Ballführung?
Hier könnten sehende Profis noch etwas lernen!
Ballführung blind!
Und Konzentration auf die Feldübersicht.



 26.05.2008; Unicef-Bericht: Jedes sechste deutsche Kind lebt in Armut 
EP : Der Gegensatz zu Indien und China besteht darin, daß es dort weniger werden.

                         _______________


 26.05.2008; Ethikverband: "Krimineller Sumpf" bei der Telekom  



 26.05.2008; Große Pläne in China; Bahn-Tochter expandiert 
EP : Plünderei von Volksvermögen und hemmungslose Volksverarschung. 
Sie investieren nicht in Deutschland.
Stoppt diese diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen.



 26.05.2008; Mehr Energiesicherheit; EU will Russland als Partner  
EP : Wie lange die Existenzfragen Europas zu geeigneten Entscheidungen brauchen.
Die Verstopfung von  Idiotie, Korruptheit und Wahnsinn europäischer Politiker 
wird erst durch den Mangel gelöst.



 25.05.2008; Früherer kongolesischer Rebellenführer Bemba verhaftet
 
EP : Erst wurde er eingebunden, dann wurde er ausgebootet, jetzt
wurde er eingebuchtet.  Alles andere liegt im Dunklen.



 26.05.2008; Verluste für CDU und SPD bei Kommunalwahl in Schleswig-Holstein  



 26.05.2008; Fehler bei Online-Banking kann teuer werden  
AG München, Urteil vom 18.06.07, Az. 222 C 5471/07



 26.05.2008; G-8-Umweltminister wollen Emissionen bis 2050 halbieren 



                         _______________



 24.05.2008; EADS fordert im Wettbewerb mit Boeing größere staatliche Hilfen  
EP : Der Abtransport der deutschen Flugzeuindustrie ist in vollem Gange.
Aber unsere Idioten, Verbrecher und Geistesgestörten in Regierung
und Parlament wissen gar nicht was das ist, Abtransport.
Und einige helfen mit.



 24.05.2008; Telekom im Strudel eines Spionage-Skandals;
Die Deutsche Telekom hat besonders Vertretern der Arbeitnehmer im
Aufsichtsrat hinterher spioniert. 
EP : Absolute Macht entartet.
Und hier maßen sich sogar Unternehmensvorstände  Verhaltensweisen
von Diktatoren an. Sie scheißen auf Rechtsstaat und Demokratie und 
Zivilisation.



 24.05.2008; Verbaler Totalausfall: Obama könnte ja noch sterben… 



 06.05.2008; Beim Prozess um das Transrapid Unglück von 2006 haben
 die Richter die Arroganz der angeklagten Ingenieure scharf kritisiert. 



 23.05.2008; Vattenfall baut das erste CO2-freie Kraftwerk der Welt 
EP : Der Irrsinn bricht sich Bahn.
Und die Methode der CO2-Verflüssigung nennt er filtern.





                         _______________



 23.05.2008; Allianz; Postbank-Angebot Bankenriese mit vielen Risiken  



 24.05.2008; Porsche kritisiert geplante Neufassung des VW-Gesetzes 
EP : Welch merkwürdige Vorgänge?
Was ist da los?



 24.05.2008; Klimapaket womöglich vor dem Aus;
Erst ging es nur um die Kfz-Steuer  
EP : Es ist hier und jetzt unentscheidbar, 
ob der Verstand durchgebrochen ist, oder nur der Irrsinn im Irrsinn.
"....Michael Müller (SPD), Umweltministerium, warnte vor einem endgültigen
Scheitern. „Wir können die Kanzlerin beim Klimaschutz, bei dem sie 
viel internationale Reputation erworben hat, jetzt nicht im Regen stehen 
lassen“, sagte er der „Berliner Zeitung“....."
EP : Reputation beim Klimaschutz? 
Das ist ja nicht weit von Reputation bei der Erschaffung der Welt.


                         _______________



 22.05.2008; Bund deutscher Banken, BdB, erhöht
 Deutschlands BIP-Prognose für 2008 deutlich 
EP : Hoffentlich weiß das auch das BIP.



 22.05.2008; Kriminalstatistik; 
Zahl der jugendlichen Gewalttäter steigt;  
EP : Wachstum auf dem Weg in die Primitivzivilisation.



 23.05.2008; Gericht erklärt Wahl in Bremen teilweise für ungültig 
EP : Primitivzivilisation auf dem Vormarsch.
Diesmal auf dem Fahrrad.
Hoffentlich werden die Täter in Regress genommen.



 22.05.2008; Telefonbuch; 
Verlag versetzt Münchner Rathaus nach Berlin  
EP : Interessante Mitarbeiter hat dieser Verlag.
Und auch Berlins  Personal ist nicht schlecht.
Verlagsmitarbeiter und Berlins Personal wetteifern in einer 
berlinweiten öffentlichen  Schau nun darum, wer der Größte ist: 
Die Blödheit der Einen oder die Korruptheit der Anderen.



 23.05.2008; Bislang keine Bestätigung für NPD-Pachtvertrag 
EP : Wie kommt eine Behörde dazu, sich parteipolitisch zu betätigen?
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige überall in den Regierungen,
Parlamenten und Behörden.
Primitivzivilisation.



 22.05.2008; Ölpreis-Schock
Diesel-Fahrer haben keinen Kostenvorteil mehr  
EP : So schnelle Zustandsänderungen, wie jetzt beim Preis für Diesel
sind nur möglich, wenn sie angeschoben werden.
Und unsere Regierungs- und Parlamentsidioten, -Verbrecher und
-Wahnsinnigen lassen das nicht nur geschehen. Die haben das durch
 Behinderung des Kartellamtes beim Verkauf von Aral und Dea sogar
gefördert. Gegen jeden vernünftigen Rat, z. B. von BASF.



 23.05.2008; Vattenfall baut das erste CO2-freie Kraftwerk der Welt
Energiekonzern will Treibhausgas bei der Stromerzeugung
herausfiltern - Anlage nahe Cottbus soll bis 2015 in Betrieb gehen  
EP : Wachstum bei den Schildbürgereien zum Schaden des Deutschen Volkes.
Die entwickeln bereits ein Verfahren, die Kohle aus dem CO2
zurückzugewinnen und erneut zu verbrennen.
Den Strom dafür erhalten die aus Frankreich.


                         _______________



 22.05.2008; Allianz-Aktionäre fordern Verkauf der Dresdner  



 21.05.2008; Russische Staatsbahn erwägt Einstieg bei Deutscher Bahn  
EP : Ist das der einzige Plünderer?



 21.05.2008; Katar: Opec sieht keinen Handelsbedarf bei Rekord-Ölpreis 
EP : Ja, warum sollten sie Verantwortung übernehmen für die Entscheidungen 
von Heuschrecken, Haien, Piranas, Geiern und all den anderen Schädlingen,
die nun mit Öl spekulieren und dabei in Kauf nehmen, unser aller 
Volkswirtschaften zu zerstören.



 22.05.2008; UBS hofft auf frisches Geld 
EP : Ein interessanter Artikel zum Abtransport von Geld und Kapital aus Europa.



  21.05.2008; Studie: Finanzinvestoren sind halb so schlimm.... 
EP : ....wie sie wirklich sind  
Finanzinvestoren sind keine Investoren, sondern Plünderer von Geld.
Ihre Erträge werden fast vollständig aus Verlusten anderer
bezahlt, notfalls aus denen ihrer Konkurrenten, Nullsummenspiele.
Die Geldgeber dieser Plünderer sind diejenigen die heute unmäßig
viel Einkommen haben und nicht wissen, was sie mit dem vielen
Geld anfangen sollen. Dann spielen die halt damit.
Das Gegenstück dazu sind Investoren in Kapital.
Deren Erträge stammen aus der Kraft des Kapitals.



 21.05.2008; MÜLLCHAOS IN NEAPEL; 
Berlusconi erklärt Deponien zu Militärgebiet 
EP : Ein interessanter Lösungsansatz.

 22.05.2008; Italien bestraft illegale Einwanderung  
EP : Welch eine erfrischende Handlungsweise.
Ein Beispiel gegen unsere Regierungs- und Parlaments-Verbrecher,
-Idioten und -Wahnsinnigen in Deutschland und Europa.



 22.05.2008; ABRÜSTUNG; USA wehren sich gegen Verbot von Streubomben 
EP : Die USA; Die Mutter von Primitivzivilisation, Grausamkeit
und Barbarei in der Neuzeit. 



                         _______________



 09.05.2008; JAHNKE, WAS TUN? 
EP : Einige hervorragende  Maßnahmenvorschläge zur 
Beendigung der Katastrofe in Deutschland.
Aber es ist auch ein Dokument dafür, was versäumt
wurde und wie lange schon.



 21.05.2008; 2-Milliarden-Spritze für die HSH Nordbank;
Hamburg beteiligt sich mit 318 Millionen - Kapital als
 Überbrückungsmaßnahme und nicht als Folge der Finanzkrise  
EP : Dem Geld ist das scheißegal, wofür es verwendet wird.
Weg ist weg.



 21.05.2008; Deutschland bleibt Exportweltmeister 
EP : Welch dreiste Volks-Verarschung.
Diese Nachricht in den richtigen Zusammenhang gestellt
bedeutet, daß wir zu arm sind, um uns die Waren kaufen zu
können, die wir selber produzieren. 
Oder anders, wir arbeiten mehr, als wir müssen.
Niedergang.
Die Verursacher scheißen auf das Wohl des Volkes.
Aber zu wessen Wohl?



 20.05.08; China; Fünf Millionen obdachlos durch Erdbeben  
EP : Welch unvorstellbare Zahlen.
Das ist die Einwohnerzahl de Ruhr- oder Rhein-Main-Gebietes 




Eine Dokument der erschreckenden Bildungssituation in Deutschland
im weltweiten Vergleich.
Die Transformation Deutschlands zu einer Primitivzivilisation.
Das Ergebnis jahrzehntelanger und andauernder Bildungszersetzung
und -Sabotage in Deutschland
EP : Sicherungsverwahrung für diese Vollidioten, Schwerstverbrecher
und Wahnsinnigen. 



 21.05.2008; BRANDENBURGER FEUERWEHR
Bürgermeister verteidigt Hemden mit Hitler-Spruch 
 "Flink wie Windhunde, zäh wie Leder, hart wie Kruppstahl"
EP :  Der Bürgermeister muß diesen Spruch verteidigen?
Welch ein Wahnsinn?
Und Hitlerspruch?
Hitler hat deutsch gesprochen.
Ist das vielleicht der Grund für Denglisch statt Deutsch?
Und für den Niedergang des Mathematik- und
naturwissenschaftlichen Unterrichts?
Denn Zahlen soll Hitler ja auch genannt haben.
Hitler ist der Hit.
Wir sollten alle seine Reden im Politikunterricht durchnehmen,
zur Aufarbeitung der Vergangeheit und damit uns so etwas in
Zukunft nicht mehr passieren kann.



 21.05.2008; Arbeitsmarkt
Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland nimmt zu 
EP : Welch eine Deppennachricht.
Wenn die Zahl der Erwerbstätigen zugenommen haben, ohne
daß die Einkommen zugenommen haben, dann muß
irgendjemend ärmer geworden sein. 


                         _______________


 20.05.2008; Hamburger ECE schluckt Allianz-Tochter; 
Europas Marktführer im Betrieb von Einkaufszentren will
Europa-Passage und Hanse-Viertel umgestalten  
EP : Die Allianz verkauft Vermögenswerte?
Was ist da los?
Hat sie auch in die US-Immobilien-Hypotheken-Scheiße gegriffen?



 19.05.2008; Deutsche Bank-Aufsichtsrat Von Pierer geht 



 20.05.2008; Infineon-Aufseher treibt Fusion voran 
EP : Fusion?
Abtransport.



 19.05.2008; Ehemaliger Telekom-Vorstand widerspricht Klägern im Telekom-Prozess 



20.05.2008; SPD: Ohne staatliche Hilfe ist jeder Vierte arm
Arbeitsminister nutzt Armutsbericht als Argument für Mindestlohn
Singles mit 3400 Euro netto gelten als reich 
EP : Und die SPD hat die Voraussetzungen dazu vollendet.


                         _______________



 02.05.2008; By F. William Engdahl;
PERHAPS 60% OF TODAY'S OIL PRICE IS PURE SPECULATION
Der Ölpreis wird offensichtlich durch pure Spekulation getrieben 
von Fonds die das überflüssige Geld von Leuten aufbewahren und 
die es dazu nutzen es zu mehren.
Aber nicht durch Kapitalbildung, sondern durch reine und 
spekulative Geldvermehrung.
Gegen diese Auswüchse gibt es mehrere Mittel:
Es darf den Leuten nicht so unsinnig viel überflüssiges Geld 
zufließen. 
Die sinnlose, also die nur geldbezogene Spekulation ist zu 
verbieten oder, besser, extrem hoch zu besteuern, wie 
Spielgewinne.                                     (EP, 20080518) 



18.05.2008; Ackermann gegen Dämonisierung der Finanzbranche (durch Köhler) 
EP : Unsinniges, einfältiges und blödes Geschwätz ist wie Müll. 
Wo Müll ist, wirft Jeder noch Müll dazu.
Und wie man sieht, versteht Ackermann die Zusammenhänge gar nicht.
Er ist so einfältig, zu glauben, daß der Markt sich selber
regulieren könnte:
"...Ackermann erneuerte den Vorschlag des Bankenverbandes
IIF (Institute of International Finance/Washington), eine
Art Weisen-Rat zu etablieren, der systematisch nach möglichen
Übertreibungen im Markt forscht und im Falle sich anbahnender
Krisen rechtzeitig Alarm schlagen kann...."
Die "Weisen" werden natürlich aus dem Pool der Spieler ernannt.
Oder stellt er sich jetzt nur dof?
Oder ist es Zynismus?
Wie werden solche Leute Bankvorstand?
Und warum dürfen sie es bleiben?
Als Vorstand einer Spielbank entbehrten diese seine Ausführungen
wenigstens nicht des Witzes des Sarkasmus.



19.05.2008; Steinbrück warnt vor Risiken von Staatsfonds 
"...«Verfolgen die auf Dauer nur ökonomische Ziele? 
Gibt es nicht eines Tages auch von einigen - ohne 
dass ich da jemanden verdächtigen will - politische 
Zielsetzungen? Kaufen die sich in deutsche Unternehmen 
hinein, um Technologie abzuziehen? Gehen die in sensitive 
Netze hinein? Kaufen die Medienunternehmen, um die 
öffentliche Meinung zu beeinflussen?»..."
EP : So viel Einfalt und Idiotie war in Deutschland nie.



19.05.2008; HSH Nordbank erhält knapp zwei Milliarden frisches
Geld von ihren Eignern
EP : Wer sind die Eigner?


 19.05.2008; Bildung; Wo Schule auch ohne Noten auskommt 
EP : Auf was werden diese Schüler eigentlich vorbereitet?
Eine Leistungsgesellschaft ist das nicht.
Wem dient das?
Es erinnert etwas an die Summerhill-Verarschung.
Die von denjenigen, die sich damit verkauft haben.



19.05.2008; SPD-Politiker fordern höhere Belastung der Reichen
EP : Die frühere SPD-Regierung hatte die Belastung verringert, damit
sich ihr Personal nun mit einer Erhöhung profilieren kann.



 08.05.2008; 13 Prozent der Deutschen sind arm 



 18.05.2008; Lüneburger Heide; Zwölf Verletzte bei Kutschenunfall 



17.05.2008; Müllchaos in Neapel verschärft sich 
EP ; Die Belastbarkeit der Italiener ist bemerkenswert.



 18.05.2008; 40 Angehörige randalieren in Krankenhaus nach Tod einer Patientin 
EP : Der Reichtum multikultureller Erscheinungen spottet jeder 
Phantasie.

18.05.2008; Kriminalität; Schießerei in Gaststätte endet tödlich 
EP : Diejenigen, die uns diese Bereicherungen verschafft haben,
belohnen sich gewohnheitsmäßig aus der Staatskasse und haben 
auch sonst noch Einkünfte aus vorauseilender Willfährigkeit.


                         _______________


 16.05.2008; Commerzbank für Zukäufe gerüstet
Für mögliche Zukäufe will die Bank ihre Kassen kräftig füllen 



 16.05.2008; Infineon-Chef Wolfgang Ziebart ist offenbar auf
 dem Absprung: Der Manager verhandele nur noch über die
 Einzelheiten seiner Demission, sagte eine mit der Situation
 vertraute  



 16.05.2008; Siemens plant umfassendes Sparprogramm; 
Der angeschlagene Industriekonzern Siemens will mehrere
hundert Millionen Euro einsparen. Betroffen sind vor allem
die Honorare für externe Berater, die Buchhaltung  



 16.05.2008; UPDATE: Cordes sieht bei Metro Potenzial ...
EP : ...zum Plündern.



 16.05.2008; Der designierte Arbeitsdirektor und frühere
 Transnet-Chef Norbert Hansen will Stellen abbauen. Zudem
 sollen Lokführer künftig als Müllmänner aushelfen. Doch
 nicht nur die Arbeitnehmer sind empört sind über die  



 17.05.2008; HAUSHALTSKONSOLIDIERUNG VS. ENTLASTUNGEN;
Union und SPD machen Druck im Steuerstreit 
EP : Welch unsäglich idiotisches Geschwafel gegen die jetzige 
Gelegenheit die öffentlichen Haushalte zu sanieren. 
Kaum tut sich eine Geldquelle auf, denken unsere Idioten , Verbrecher
und Wahnsinnigen schon darüber nach, wie man das Geld kreditieren 
könnte.





                         _______________



 15.05.2008; Telekom will vor deutscher Regulierung fliehen  
EP : Das Kapital hat dem Volk zu dienen und das Telekom-Kapital
hat dem deutschen Volk zu dienen.
Offensischtlich will es Obermannn lieber ins Ausland abtransportieren.



 16.05.08; Bahn; Hansen kündigt Stellenabbau an
Kaum im Amt, macht der neue Bahn-Arbeitsdirektor Norbert
Hansen eine unpopuläre Ankündigung: Bei dem Konzern soll
weiter Personal abgebaut werden. Der Ex-Chef der Gewerkschaft
Transnet fordert außerdem mehr Effizienz der Mitarbeiter. 
EP : Das erleichtert den Abtransport der Bahn.



 16.05.2008; Siemens-Affäre holt Kleinfeld ein
Im milliardenschweren Schmiergeldskandal bei Siemens hat
 die Staatsanwaltschaft auch gegen Ex-Vorstandschef Klaus
 Kleinfeld ein Verfahren wegen Verletzung der Aufsichtspflicht
 eingeleitet. Dies erfuhr die FTD aus Siemens nahestehenden
 Kreisen.  
EP : Bei Alcoa gilt er seltsamerweise nicht als belastet.



 15.05.2008; Kreditkrise deutscher Banken: 
Bafin fordert Kontrolle für Rating-Agenturen
Bafin-Chef Sanio sieht systematische Deregulierung als Irrweg 
EP : Seltsam, daß er das erst sieht, nachdem das Kind in den Brunnen
gefallen ist. Er wird dafür bezahlt daß er so etwas vorhersieht. 
Oder Kann er das etwa gar nicht?
Die Gesetze, die aus der Weltwirtschaftskrise von 1929 geboren wurden,
wurden unter seiner Aufsicht abgeschafft.



 14.08.2008; ANKLAGE IN HAKENKREUZ-FALL; 
Die unglaubliche Geschichte der Rebecca K. 
EP : Für jedermann war das als Vortäuschung einer Straftat erkennbar.
Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen, die sie für ihre Straftat wider
besseren Wissens gelobt und ausgezeichnet haben, gehören ebenfalls
vor Gericht gestellt, wegen Belohnung und Billigung von Straftaten,
§140 StGB.



 15.05.2008;  Bieter springen ab  IKB-Verkauf hängt am seidenen Faden  
EP : Daß man die IKB nicht Pleite gehen läßt, läßt sich nur mit Korruption
erklären. Offensichtlich haben eine Menge Idioten, Verbrecher und
Wahnsinnige aus Regierung und Parlament dort ihr Geld geparkt.
Um ihr Geld nicht zu verlieren, plündern die nun die Staatskasse.



 14.05.08; Höhere Diäten im Bundestag; Die Erhöhung von Nov 2007 war nicht genug 
EP : Anstatt endlich ihr Einkommen fest mit dem Einkommen der
gewerblich Tätigen zu verbinden, wollen sie ihre Gier und Plünderei
durch selbsteingesetzte Kommissionen verschleiern lassen.


                         _______________



 14.05.2008; Deutschland importiert immer mehr aus China 
EP : Und wenn wir unsere Regierungs- und Parlamentsidioten Verbrecher
und Wahnsinnigen so weiterstümpern lassen, dann werden wir in
wenigen Jahren als verlängerte Werkbank der Chinesen dienen:
"...Dabei werden zunehmend hochwertige Güter aus China importiert.
 So sind Büromaschinen und Datenverarbeitungsgeräte mit einem
 Anteil von 18,6 Prozent inzwischen die wichtigsten Produkte,
 während sie 2000 noch auf lediglich 10,4 Prozent kamen...."



 14.05.2008; Bankenkrise; Köhler bezeichnet Finanzmärkte als "Monster" 
EP : Märkte als Monster?.
Es sind die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Parlament und Regierung.
Diese weigern sich ein bekanntes und altes Problem zu regeln.
Und offensichtlich sieht Herr Köhler bei denen gar keinen Handlungsbedarf.
Ja, er scheint trotz seiner Kompetenz das Problem gar nicht zu verstehen.
Ja schlimmer noch, seine Sprache deutet darauf hin, daß er gar nichts
geändert sehen will: 
"Der Bundespräsident kritisiert auch die bizarr hohen Vergütungen
für einzelne Finanzmanager." Die Finanzwelt habe sich
"mächtig blamiert". Er vermisse aber noch immer ein klar
wahrnehmbares Eingeständnis der eigenen Schuld.
Er vermisse aber noch immer ein klar wahrnehmbares Eingeständnis
der eigenen Schuld."
Daß er in diesem Zusammenhang von hohen Managereinkommen,
Marktmonstern, Blamage und Schuld quatscht, zeigt, daß er mit uns
Primitivzivilisation einüben will.
Schon vor mehr als 2000 Jahren lehnten chinesische Staatswissenschaftler
derartiges Gehabe als perfekten Müll ab.



 15.05.2008; EADS redet gute Zahlen herunter
Der Luftfahrtkonzern EADS ist durch einen glänzenden Auftragseingang bei Airbus
besser als erwartet in das Jahr gestartet.  
EP : Das bisherige Geschwätz von Problemen bei Airbus dient
offensichtlich dem Abtransport seiner Unternehmensteile aus
Deutschland.



 14.05.08; Schule; Jedes dritte Schulkind von verbaler Gewalt betroffen 



 14.05.2008; Bahn-Börsengang;  Die Gewerkschaften Transnet und
GDBA haben überraschend mit Widerstand gegen die geplante
Teilprivatisierung der Deutschen Bahn gedroht.  
EP : Gewerkschaften? Gibts die auch noch?
Wo kommen die denn jetzt her?
Oder gehts da nur um einen Kuhhandel?



 14.05.2008; DICKE ABFINDUNGEN; Union lehnt EU-Plan zu Managergehältern ab  
EP : Anstatt die Gier der Manager dem Wohle des (Deutschen
oder europäischen) Volkes verfügbar zu machen, gehen diese Idioten,
Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen und Parlamenten mit
ihrem Neidpopulismus hausieren.


                         _______________



 
13.05.2008;  Blackstone lobt Obermann
KfW begibt neue Wandelanleihe auf T-Aktien Meldung vorlesen  
EP : Wenn sich Blackstone freut, hat das Deutsche Volk nichts zu lachen.



 14.05.2008; US-Notenbanker fassen Zinserhöhungen ins Auge 
EP : Auch mit Verzinsungstricks läßt sich die Anpassungen der
Preise in den USA an die Realitäten nicht lösen.



 14.05.2008; EU-Gerichtshof entscheidet in Sachen  
Ausweisung der Ems als europäisches Naturschutzgebie 
EP : Diese Idioten lassen außerdeutsche Gerichte über deutsche Belange entscheiden.



 13.05.2008; Union: Koalition entschärft Pläne zum Sexualstrafrecht 
EP : Anstatt endlich dafür zu sorgen, daß Sexismus und Pornografie
aus öffentlichem Raum, Medien und Kommerz verbannt werden,
basteln sie nun an seit Jahrzehnten bewährten Gesetzen rum.
Ohne Verständnis, ohne Konzept ohne Orientierung.
Schon  mit den Rauchergesetzen für Gaststätten und Saufgesetzen
für Jugendliche haben sie sich eine Quelle unablässiger
nichtsnutziger Beschäftigung geschaffen.
Sie gehen uns nur noch auf den Senkel.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen  in den 
Schlüsselpositionen unserer Nation.



 13.05.2008; Langzeitarbeitslose sollen ranklotzen
Gutachten bestätigt: "Bürgerarbeit" ist machbar
Michael Glos unterstützt das Konzept der "Bürgerarbeit".  
EP :  Wenn Glos etwas unterstützt, dann sind Idiotie und
Wahnsinn auf dem Durchmarsch.
Die Arbeitslosen sind doch arbeitslos weil keine Arbeit da ist oder?
Was soll das für also "Arbeit" sein, die sie tun  sollen?
Arbeitet Herr Glos an Sklaverei und Leibeigenschaft?
Wie ist der bloß Minister geworden?
Wer hat den gefördert?
Wer hat den geschoben?
Wem dient der?
Das Deutsche Volk ist es nicht.



 13.05.2008, Alarm in der Mittelschicht; 
Die Gesellschaft bewegt sich. Aber wohin soll es gehen? 
EP : Nach unten natürlich.



 12.05.2008; Nutzen von transgenen Pflanzen zweifelhaft  
EP : Bei den transgenen Pflanzen wird das Erprobte durch das Neue ersetzt.
Es werden erprobte Gene in erprobten  Zusammenhängen durch neue
Gene und unkalkulierbare Zusammenhänge ersetzt.
Das Erprobte verliert zugunsten neuer Fehler, Tücken und Schwächen.


                         _______________


 02.05.2008; By F. William Engdahl;
PERHAPS 60% OF TODAY'S OIL PRICE IS PURE SPECULATION 



 13.05.2008; Schlecht in Mathe; 
Viele Jugendliche taugen nicht für Lehrstellen  



 12.05.2008; Koalition driftet in Steuerpolitik weiter auseinander  
EP : Ein Dokument allseitiger abgrundtiefer Orientierungs- und Konzeptlosigkeit.
Ein Dokument tiefsitzender geistiger Umweltverschmutzung.
Ein Dokument von Realitätsferne und Weltfremdheit.
Ein Dokument über das Gehabe von Einsiedlern und weltabgeschiedenen
Mönchen, die ihren Gläubigen ihre fundamentalistischen Abartigekeiten
überstülpen wollen..

                         _______________


 12.05.2008; Telekom sucht Heil im Ausland  
EP : Abtransport von Kapital ins Ausland zu Lasten der deutschen
Nation, zu Lasten des deutschen Volkes. 



 09.05.2008; Rentenpolitik; 
Merkel und Rüttgers sind sich einig  
EP : Sie erhöhen die Rentenerwartung der Einen zu Lasten
der Rentenerwartung der anderen. 
Ein Nullsummenspiel.
Frisch aus der politischen Idiotie.



 11.05.2008; Hansen unter Beschuss; Bahn plant Billig-Töchter  


                         _______________


 08.05.2008; WESTLB-PROZESS; Star-Bankerin vor Gericht  
EP : Warum wurde diese "Star-Bankerin" nicht verhaftet?



 10.05.2008; Gewerkschaften; Hansen-Aufstieg versetzt Transnet in Aufruhr  
EP : Hier sieht man den  Klüngel, der die Gewerkschaften zersetzt hat.



 11.05.2008; Kaufkraft der Arbeitnehmer in Deutschland seit 2003
 um 3,7 Prozent gesunken 



 09.05.2008; Wirtschaftslage; Diese Zahlen klagen an
Entlarvende EU-Statistik + Entlarvende EU-Statistik (FR-Infografik)  
EP : Ein Dokument von Zersetzung und Hochverrat.
Diese Zahlen klagen nicht nur an, sie fordern drakonische Bestrafung.
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.

 09.05.2008; Ein FR-Dokument von Zersetzung und Niedergang 



 11.05.2008; Sechsstellige Werbeverträge; Riester verdient an Riester-Rente  
EP : Das zockt der ab aus dem Rentenanspruch.


                         _______________


 08.05.2008; EZB bleibt auf neutralem geldpolitischen Kurs  
EP : Die Entscheidungen der EZB entziehen sich logischer Nachvollziehbarkeit.
Die tut so, als wenn nichts wäre?
Investieren und Kapitalbildung war gestern.



 
09.05.08; Citigroup; Der Verkauf von Konzernteilen und riskanten
Wertpapieren im Volumen von 400 Milliarden Dollar soll die Citigroup 
aus der Finanzkrise retten. 
EP : Aber wer soll das bloß kaufen?
Und zu welchen Konditionen?



 08.05.2008; Ärger über geplante Erhöhung der Bundestagsdiäten
Widerstand auch innerhalb der SPD  
EP : Den Göttern gleich entscheiden sie über ihr eigenes Wohlergehen.
Wie armselig dagegen war doch der Adel des Feudalstaates: Er war noch 
über den Zehnten mit seinen Untertanen untrennbar verbunden.
Und falsches Steuern und Wirtschaften bewirkte Enteignung und Tod.
Der Adel stand wahrhaftig in voller Verantwortung.


                         _______________


 09.05.2008; Der US-Ölpreis (WTI) stieg zudem am Morgen im asiatischen
 Handel auf ein neues Hoch bei 124,70 Dollar



 08.05.2008; ROUNDUP: Toyota spürt US-Krise - Ertragsrückgang nach Rekordjahr erwartet  



 09.05.2008; Die einstige Starbankerin der WestLB, Robin Saunders, sagt
 im Untreueprozess gegen Jürgen Sengera aus. Doch
 die 45-Jährige kann sich nur an wenig erinnern - nicht
 einmal an ihr Gehalt. 



 09.05.2008; Kleinfeld rückt an die Spitze von Alcoa  
EP : Ja, die von Kleinfeld bei Siemens generierten Verluste werden
bei Alcoa offensichtlich als Gewinn (für die US-Wirtschaft) aufgefaßt.



 09.05.2008; US-Versicherer AIG mit Rekordverlust im Quartal 
EP : Der Abtransport der Rente der privat Lebensversicherten.
Ein Dokument des Wahnsinns.
So kann man alle Werte aus Privatversicherungen abzocken
Hoffentlich sind viele von den Idioten Verbrechern und Wahnsinnigen
in Bundestag und Bundesregierung und sonstigen Führungspositionen
davon  betroffen. Und wenn nicht so sind sie für deutsche
Versicherrte persönlich in Regress zu nehmen.
Die öffentlich-rechtliche Rente kann so nicht abtransportiert werden,
jedenfalls nicht ganz so einfach.
Aber deutsche Politverbrecher haben aufgrund ihrer kriminellen
Energie auch da Schäden verursacht
Wer die aus leidigen Erfahrungen geschaffene öffentlich-rechtliche
Rentenverischerung zugunsten einer privaten Lebensversicherung
abschaffen will,.kann nur als gefährlicher Geisteskranker angesehen
werden.



 08.05. 2008; 60 Jahre Israel; das Jubiläum zu Landraub und Völkermord. 



 09.05.08; 
Abgeordneten-Pensionen steigen um elf Prozent
Erst haben sich die Parlamentarier die eigene Altersversorgung
gekürzt, jetzt machen sie den Verlust durch die Diätenerhöhung
fast wieder wett. Denn der Pensionsanspruch steigt mit den Diäten.  
EP . Sie dienen nicht mehr, sie herrschen.
Diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen haben alle
Macht usurpiert, plündern und lassen plündern, hemmungslos.
Die Gier dieses Pöbels wird nur noch durch seine Verkommenheit übertroffen.
Oder haben sie denen bereits ihre Versicherungsansprüche
in die USA abtransportiert?



 09.05.2008; Teuerung im Großhandel im April bleibt mit 6,9 % nahe dem 26-Jahres-Hoch  



 09.05.2008; Schlechter Beton in Atomkraftwerk verarbeitet?  
EP : Korruption in einem derart riskanten Bereich muß drakonisch bestraft werden.



                         _______________



 07.05.2008; Banken; Ackermann sieht Anzeichen für Ende der Krise  
"....Bisher seien weltweit Verluste von rund 160 Milliarden Euro
 gemeldet worden, sagte Ackermann. Die Deutsche Bank habe
 sich angesichts der globalen Branchenkrise „ganz gut
 geschlagen“ mit ihren bisher rund 4,9 Milliarden Euro
 Abschreibungen. Für die Bankenwelt als Ganzes sei
 festzustellen: „Alle haben Fehler gemacht, dazu muss man
 stehen und daraus die Konsequenzen ziehen.“...."
EP : Ja lieber gemeinsam mit anderen das Falsche tun, als
alleine ein unkalkulierbares Risiko tragen.
Das ist allerdings keine Banker-Ethik.



 07.05.2008; Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch
 zwei rechtsextreme Organisationen verboten. Der Verein
 „Collegium Humanum“ und der „Verein zur Rehabilitierung
 der wegen Bestreitens des Holocaust Verfolgten“ seien
 Sammelbecken organisierter Holocaustleugner, erklärte das
 Innenministerium in Berlin.  
EP : Demokratie auf tönernen Füßen.
Primitivzivilisation.



 07.05.2008; Awacs-Flüge verfassungswidrig  
"....Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat den Einsatz
deutscher Soldaten bei den Awacs-Aufklärungsflügen über
der Türkei zu Beginn des Irak-Krieges 2003 wegen fehlender
Zustimmung des Bundestages für verfassungswidrig erklärt.
Die Presse begrüßt das Urteil und die damit verbundene
Stärkung der Rolle des Bundestages als "wesentliches
Korrektiv"......
EP : Dem Bundestag als auch er Presse war das bisher scheißegal.

                         _______________


 06.05.2008; Kreditkrise kostet bei UBS sieben Prozent der Stellen 
EP : Wie praktisch. 
Die Schäden aus dem Versagen des Managements werden aus
den Einkommen der Mitarbeiter finanziert.
Gut, daß die so viele Mitarbeiter haben.
Ein Vorstand kann also durch die Einstellung und Rausschmiß vieler
Mitarbeiter seine Fehler vertuschen und die Gewinne konstant halten.
Wenn die Mitarbeiter jetzt rausgeschmissen werden, dann produzieren
sie offensichtlich keine Werte.
Wenn sie aber jetzt keine Werte produzieren, dann haben sie das
auch vorher schon nicht getan. 
Wieso wurden sie dann also nicht früher rausgeschmissen?
Verarschung pur.



 06.05.2008; Dt Bank-Chef Ackermann: Globalisierung hat Krise verstärkt  
EP : Herr Ackermann möchte sich hinter dem Nebel der Globalisierung verstecken?
Nun ja, er hat ja selbst diesen Nebel mitgeschaffen. 
Zu irgendetwas sollte der ja zunutze sein.



 06.05.2008; Krise verschafft Deutscher Börse Rekordquartal 
EP : Wenns in der Wirtschaft drunter und drüber geht, gehts an
der Börse aufwärts. Das Kapital wird ja nicht weniger. 
Nur die Besitzwechsel nehmen zu.



 07.05.2008; EADS; Verkauf französischer Airbus-Werke gescheitert 



 06.05.2008; Abgeordneten-Diäten steigen bis 2010 kräftig 
EP : Die haben sich jetzt ganz vom Volk abgekoppelt, ganz zu
schweigen vom Dienst am Volke.
Die sind jetzt ganz Herrscher.



 06.05.2008; SACHSEN; NPD-Abgeordneter soll Immunität verlieren  
"...Er soll unter anderem die Justiz als "Hure der antideutschen
 Politik" bezeichnet haben...."
 EP : Hier hat man es offensichtlich mit einem Fall von
 Majestätsbeleidigung zu tun. Und dem Herrenpöbel des Sächsischen
 Landtages fehlt offensichtlich die richtige Einstellung zum Dienst
 am Volke: Nach dem 45-Milliarden-Coup der sächsischen Landesregierung
 haben sie ihr unterwürfig gehuldigt. Wegen des Verbrechens die
 falschen Informationen verbreitet zu haben fordern sie
 Anklageerhebung gegen einen Abgeordneten im Auftrag dieser
 Plünderer-Bande.



                         _______________



 05.05.2008; Privatisierungspleite; 
Neuseeländische Regierung kauft Bahn zurück  
"....Während in Deutschland Teile der Bahn an private Investoren
abgegeben werden, kauft Neuseeland seine Bahn zurück. Denn die
Investoren haben hohe Renditen aus der neuseeländischen Bahn
gezogen und dann das Unternehmen verfallen lassen. Das
Experiment kommt dem Steuerzahler richtig teuer zu stehen...."
EP : Was da zum Vorschein sieht jeder normale Mensch vorher.
Nur die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundestag
und Bundesregierung tun so, als würden sie das nicht erkennen.
Sie gehören wegen Diebstahl, Veruntreuung und Unterschlagung
von Volksvermögen vor Gericht gestellt und in Regress genommen.



  
"... Wirtschaftsweisen Bert Rürup: „Deutschland hat mehr ein
Problem zu hoher Sozialabgaben als zu hoher Steuern.“ Gerade
Geringverdiener litten unter der Sozialabgabenlast, sagte
Rürup der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „Wenn es
nach mir ginge, würde ich aus verteilungs- wie beschäftigungspolitischen
Gründen als Erstes die Sozialabgaben und nicht die Steuern
senken“, sagte Rürup weiter. Er bezeichnete die CSU-Steuerpläne
als „wahltaktisch motiviert“. Auch fehle eine Gegenfinanzierung.
EP : Die Erscheinungen der selbstgeschaffenen Probleme
scheinen "Wirtschaftsweisen" Herrn Rürup völlig zu verwirren.
Aber als "Experte" erstrahlt er dann umso heller.



 06.05.2008; In Berlin gibt es jetzt ein Filmfest rund um die Mathematik  



 05.05.2008; STUDIE; Deutschland fehlen Millionen Arbeitskräfte
 
"Größtes Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung ist sicher
der Arbeitskräftemangel, die zu geringe Zahl von
Hochschulabsolventen, der Mangel an Ingenieuren", sagte
McKinsey-Deutschland-Chef Frank Mattern dem Blatt.
EP : Offensichtlich will die Wirtschaft mal wieder nicht anständig
bezahlen bzw. investieren.
Die Korruptheit, Idiotie und Wahnsinn der nationalen
Führung Deutschlands schlagen auf jeden Fall voll ins Kontor.



 06.05.2008;  Ermittler entscheiden in Kürze über Anklage im Hakenkreuz-Fall 
EP : Das ganze linksfaschistische Umfeld dieser Person gehört 
wegen Billigung von Straftaten ebenfalls vor Gericht gestellt.



 05.05.2008; Nationaler Sicherheitsrat geplant
Union legt Strategie vor - Einsatz der Bundeswehr im Innern? 
EP :  Nationaler Sicherheitsrat?
Wenn er nicht notwendig ist, warum?
Wenn er notwendig ist, warum erst jetzt?
Und wer sollen die inneren Feinde sein?


                         _______________



 05.05.2008; Telekom prüft massive US-Expansion 
EP : Expansion? Quatsch.
PLÜNDEREI.
Geld, das in die USA fließt.
Geld, das für Investitionen hier fehlt.



 04.05.2008; Gefahr für den Wohlstand der Deutschen;  
EP : McKinsey ist nun auch der Umbau Deutschlands im Sinne des
Morgenthau-Plans zu einem Drittweltstaat "aufgefallen". 
Bisher haben sie ja "nur" daran mitgewirkt.



 04.05.2008; Abchasien: Moskau und Tiflis streiten um abtrünnige Provinz 



 04.05.2008; EU-Ermächtigungsgesetz, EU-Verfassungsvertrag genannt 
EP : Diktatur.
Ohne Wenn und Aber.
Primitivzivilisation pur.



 05.05.2008; MACHTKAMPF UM ROHSTOFFE;
Boliviens reichste Provinz will unabhängiger werden 
EP : Wer will teilen?
Wer will herrschen? 
Wer will nutzen?


                         _______________



 03.05.2008; SIEMENS-SKANDAL; 
Ex-Manager belastet Pierer, Kleinfeld droht US-Strafe 
EP : Zur Tarnung.
Denn: 
 18.08.07, 12:57; 8,7 Fürstliches Begrüßungsgeld: 
Ex-Siemens-Chef Klaus Kleinfeld erhält beim US-Aluminium-Konzern
Alcoa 8,7 Millionen Dollar als Antrittsprämie.


 03.05.2008; Gemeinnützigkeit
Extremistische Vereine verlieren Steuervorteil  
EP : Unsere ganze Volkswirtschaft ist gemeinnützig.
Wir leben schließlich von ihr.
Wenn etwas gemeinnützig ist, ist es anständig zu bezahlen.
Und wenn eine Organisation Gewinne macht, hat sie Steuern zu bezahlen.
Und wenn sie investiert, darf sie abschreiben.
Alles andere ist Korruption und Primitivzivilisation.



 03.05.2008; Telekom prüft Übernahme von Mobilfunkfirma Sprint Nextel 
EP : Fast alle US-Übernahmen deutscher Unternehmen in der Vergangenheit
erwiesen sich als Abtransport deutschen Kapitals zum Schaden des deutschen
Volkes.



 02.05.2008; Deutsche Bahn, Aktie soll zwischen 20 und 24 Euro kosten 
EP : Unsere Regierungs- und Parlamentsverbrecher lassen sich durch
nichts von Diebstahl, Veruntreuung und Unterschlagung abhalten.



 03.05.08, 13:01; Eva Herman fühlte sich gemobbt 
EP : Fühlte sich gemobbt? 
Was für ein Gequatsche.
Eva Herman wurde gemobbt.



 02.05.2008; Eskalation in Hamburg; Suche nach den Ursachen 
EP : Das Geschwätz der Verantwortlichen deutet auf ein Naturereignis hin.
Und da man versagt hat, diskriminiert man die Meistentlastenden als Täter.
Oder steckt die Hamburger Staatsführung und das Verwaltungsgericht gar
 mit den Linksfaschisten unter einer Decke.



 02.05.2008; Beck übt den Schulterschluss mit den Gewerkschaften
Erstmals seit fünf Jahren spricht wieder ein SPD-Chef auf
der zentralen Maikundgebung des DGB 
"....Beck fordert faire Löhne für alle und flächendeckende Mindestlöhne,
 prangert hohe Managergehälter und Unternehmensgewinne an.
 "Während in den letzten Jahren die Managergehälter und
 Unternehmensgewinne jeweils rund 20 Prozent gestiegen sind,
 sanken die Reallöhne um 0,4 Prozent...."
EP : Nullsummenspiel. Diese Sorte "Manager" erhält ihr Einkommen
aus dem Vorenthaltenen Einkommen ihrer Mitarbeiter.
Das sind Plünderer.
Und die Gewerkschaftsführung unterstützt sie dabei durch
dummstellen, dummschwatzen und dummhandeln.



 02.05.2008; Rentenpolitik; Volker Kauder hält Altersarmut für eine Mär  
EP : Er spricht vom Glauben?
Ja, was interessieren ihn Fakten?
Vielleicht spricht er aber auch nur von seinem Bekanntenkreis.

                         _______________


 02.05.2008; Mainz und Stuttgart : Landesbanken verschmelzen 



 28.04.2008; Wendelin Wiedeking ausspioniert? Lauschangriff auf Porsche-Chef 



 02.05.2008; 1. Mai-Demo Hamburg
Von Christian Worch
Bericht an den Medien-Verstopfungen vorbei.  

 03.05.2008; Am Tag nach den schwersten 1.-Mai-Krawallen
seit zehn Jahren streiten Politik und Justiz über die Ursachen  



 02.05.2008; Umsätze bei Lebensmitteln drastisch eingebrochen; 
Im März haben die Verbraucher bei Lebensmitteln weniger zugegriffen  

                         _______________


 01.05.2008; Russland beginnt Truppenaufstockung in Abchasien 
EP : Abchasien ist der nordwestliche Teil von Georgien auf
der Südseite des Kaukasus.
Georgien, Armenien und Aserbeidschan sind über
Google-Maps zur Zeit nicht detailliert anzuschauen.



 01.05.2008; Kanzlerin Angela Merkel ist für ihr
Engagement für die Einheit Europas mit dem Internationalen
 Karlspreis ausgezeichnet worden. WELT ONLINE dokumentiert
 die Laudatio des französischen Präsidenten. Er würdigte vor
 allem das Engagement und die Willenskraft der Regierungschefin
 und betonte, was er an ihr mag. 
EP : Merkel suhlt sich in Lobhudeleien des Auslands, das Volk
 bezahlt mit seinem Wohl.



 01.05.2008; Thüringen; Althaus beharrt auf umstrittenem Kultusminister 
EP : Primitivzivilisation: 
Althaus entschuldigt sich für die Gesinnung eines Mitarbeiters.
Obwohl sie zudem 10 Jahre zurückliegt.
Verbrecher werden schneller rehabilitiert.
Vor Allem große Verbrecher.
Ackermann, Esser .....
Die sind sogar ohne Unterbrechung in Arbeit und Brot.
Und ihre Bestrafung konnten sie sogar im Einklang mit dem Inhalt
ihrer Portokasse aushandeln.



 02.05.2008; Abgeordneten-Pensionen werden umgestellt 
EP : Ja, auf höhere Beträge.
Welch eine Sprache der Desinformation.
"...Herzstück der Reform ist die Umstellung der Altersversorgung
 für die Abgeordneten. Die Bezahlung in der aktiven Zeit wird
 von 4879 auf rund 6300 Euro erhöht und erreicht damit das
 Niveau der bayerischen Kollegen. Dazu kommen monatlich
 1500 Euro für die Altersversorgung. Die bisherige
 Staatspension war dagegen 3000 Euro im Monat wert. Hier
 entsteht Transparenz, weil die versteckte Leistung entfällt.
 Die meisten der heutigen Abgeordneten profitieren allerdings
 doppelt - von der üppigen alten Pension und von den ab
 2011 höheren Diäten...."

                         _______________


 Anfang Mai 2008                                               



*****************************************************************
                           April 2008                            
********************************+********************************


 30.04.2008; Überraschender Wiedereinstieg - Daimler kauft Tognum-Anteile 
EP : Merkwürdig. Und das soll Zufall sein?



 30.04.2008; Siemens hakt Probleme bei Großprojekten ab - Aktie steigt
(Neu: Analystenstimmen, Sparprogramm, Subprime-Krise, Schmiergeld-Affäre) 



 30.04.2008; US-Immobilien-Hypotheken-Betrug: 
5 Mrd Hilfe für WestLB genehmigt;
Sechs Monate Planungssicherheit für die WestLB 
EP : Aber nur für 6 Monate.



 30.04.2008; Nato warnt Russland vor Truppen-Verstärkung in Abchasien


                         _______________



 29.04.2008; Allianz hält trotz Dresdner an Zielen fest 



 29.04.2008; Telekom-Prozess
Ricke nimmt Anlegern ein Stück Hoffnung
Beim Telekom-Prozess liefern zwei ehemalige Top-Mitarbeiter Einblicke
 in das Innenleben des Konzerns. Ex-Chef Ricke erklärt, warum er
 Voicestream keinesfalls ohne die Top-Manager kaufen wollte.  



 29.04.08;  Deutsche-Bank-Chef Ackermann drückt sich vor einer Gewinnprognose 



 29.04.2008; Siemens gerät immer tiefer in den Strudel der Korruptionsaffäre. 


                         _______________



 27.04.08; Der Spatz im Gebälk: Denken, nicht die Sonne bringt es an den Tag - Scheinvermögen
Einige überaus interessante Denkanstöße, auch wenn das eine oder
andere Grobe und Falsche dabei ist. 



 28.04.2008; Merkel lobt "ersten Privatisierungsschritt" bei Bahn 
EP : Stoppt die Diebe. 
Stoppt die Plünderer von Volksvermögen.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung,
Parlament und Wirtschaft.



 29.04.2008;  
EP : Leider geht aus dieser Nachricht nur unzureichend hervor, inwieweit
die Allianz von der US-Immobilien- und Wertpapierpleite betroffen ist.
Hier sind nur die Folgen für ihre Bankaktivitäten angerissen, nicht aber
die Folgen für ihren Lebensversicherungsbereich.



 Von „Auserwählten“ zu „Unantastbaren“ (28.04.08)