Erich Paus
Das Wohl des Volkes ist das oberste Gesetz.
Erich Paus, Auf der Platt 15, 65307 Bad Schwalbach
Fon : 06124 721186,   Fax : 06124 721840
PausErich@PausErich.de   http://www.PausErich.de/
Vorspann Aktuelles Inhaltsverzeichnis Stichwortverzeichnis Impressum Nachricht an Erich Paus
Der EU-Vertrag verfaßt Europa als Despotie. Er ist Werk einer faschistischen Verschwörung hochgefährlicher antidemokratischer Zersetzer, Saboteure und Geisteskranker. Merkel, Sarkozy, Cohn-Bendit, Schulz, Pöttering,.... betätigen sich als Zuarbeiter dieser Verbrecherbande.

MEDIEN

Eine Auswahl zur effizienten
täglichen Informationsbeschaffung.
Aber manchmal hat man es nur
mit einer Verstopfung zu tun.

Seitengenerierung   am Mo, den 23.11.2015 um 14:58:29

Letzte Textänderung am Mo, den 23.11.2015 um 12:25:12 


_________________________________________________________________
                                                                 
                            Vorspann                             
_________________________________________________________________



Die Datenlieferungen an Wikileaks und die Mitteilungen von 
Chelsea (Bradley) Manning, Julian Assange und Edward Snowden
transportieren der Hilferuf amerikanischer Demokraten an die
Welt, sie bei der Entmachtung ihrer Oligarchen und Plutokraten
zum Wohle des amerikanischen Volkes zu unterstützen. 
                         (EP, 10.04.2014, 12.03.2014, 01.12.2010)


_________________________________________________________________
                                                                 
                      Inhaltsverzeichnis                         
_________________________________________________________________

Vorspann                                                         

Die wichtigsten Medien zur Umgehung von Zeitgeist-Verstopfungen  

Wichtige Medien zum Verständnis der Zeitgeschichte               

Über Medien                                                      

- Grundsätzliches                                                

- Internet                                                       

- Wikileaks                                                      

- im Alltag                                                      

Zensur direkt, völlig hemmungslos :                              

- Zensur, allgemein                                              

- alles-schallundrauch.blogspot.com, 20.10.2010,                 
  Die Zurückweisung der Ökologie                                 

- Duckhome, Zensur, 16.08.2010, Die Ausblendung der Gegengründe  

- Focus, Zensur, 14.04.2010, Die Ausblendung der Fremdherrschaft 

- Freitag, Zensur, 27.08.2010, Zensur zwecks Beihilfe zu         
  antidemokratischer Zersetzung                                  

- Abgeordnetenwatch, Zensur, 07.09.2005,                         
  Die Vermeidung von Meinungs-Betroffenheit.                     

- Partei der Vernunft, 16.09.2010, Partei unter falscher Flagge  

- Radio Utopie, 04.04.2010, Die Ausblendung der Thermodynamik    

- Solinger Linke auf Stalinismustrip zw. 23.04. und 12.06.2010   

- TAZ, 18.10.2010,                                               
  Abweisung von Physik und Thermodynamik                         

- Zensorenparty auf keimform.de am 21.03.2010                    

Zensur als politische Bestrebung und verdeckte Aktion            



*****************************************************************
 Die wichtigsten Medien zur Umgehung von Zeitgeist-Verstopfungen 
*******************************+*********************************

Alles Schall und Rauch                                           

Altermedia Deutschland                                           

antikrieg.com                                                    

BANK haus ROTT & Frank Meyer                                     

ef-Magazin, eigentümlich frei                                    

Engdahl, Oilgeopolitics                                          

Europolis                                                        

geolitico                                                        

GlobalResearch, evtl. die weltweit beste Webseite für Politik    

Handelsblatt.com; Politik; Ökonomie;                             

Infokrieger News                                                 

Junge Freiheit                                                   

KenFM.de; Journalismus vom Informativsten                        

KontraKultur.de                                                  

Kreutzer, Egon W.                                                

krisenfrei.de                                                    

Lupocattivoblog                                                  

Müller, Helmut Muellers Klartext                                 

NET NEWS GLOBAL Net Deutschland                                  

NZZ, Neue Züricher Zeitung, International                        

Ökonomenstimme; Volkswirtschaft grundsätzlich                    

Querschüsse                                                      

Roberts, Paul Craig Roberts Webseite                             

Rußland, Präsident; Dokumente                                    

Rußland, Präsident; Reden und Redetexte                          

Rußland, Außenministerium;                                       

Rußland, Außenministerium; englisch                              

Rußland, Außenministerium; deutsch                               

Russia Today, deutsch                                            

Schachtschneider, Prof. Dr. iur. K. A., Texte zum EU-Vertrag     

Schachtschneider, Prof. Dr. iur. K. A., Downloads                

scusi; Weblog von Reinhard Lütkemeyer;                           

SIPER
Schweizer Institut für Friedensforschung und Energie
Swiss Institute for Peace and Energy Research;
s. a. Ganser, Daniele 

Stimme Rußlands; Stimme Russlands/RIA Novosti/Sputnik            

Stimme Rußlands; Stimme Russlands/RIA Novosti/Sputnik            

Stockman, David Stockman, contracorner                           

TASS; Russian News Agency; Russische Presse-Agentur;             

Telepolis, Heise                                                 

voltairenet.org, deutsch                                         

Weißes Haus, US-Präsident                                        

Weißes Haus, US-Präsident, Reden und Anmerkungen               

Weißes Haus, US-Präsident, Youtube                               

WiWo.de; Wirtschaftswoche                                        

Zeitfragen, Studien von Zeitfragen                               

Zeit-Fragen, Schweiz                                             

zerohedge, "Der weltweit größte u kompetenteste Wirtschaftsblog" 



*****************************************************************
        Wichtige Medien zum Verständnis der Zeitgeschichte       
*******************************+*********************************


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  


___


A                                                                

Abgeordneten-Check                                               

Agentur der kleinen und mittleren Medienunternehmen              

aipac.org                                                        

AIPAC, moveoverAIPAC; moveoveraipac.org; Deutsch : Hau ab, AIPAC 

aixpaix.de; Aachener Friedensmagazin                             

Aktionsbündnis Direkte Demokratie, ADD                           

Aktionsgemeinschaft soziale Marktwirtschaft                      

Al Jazeera, englisch                                             

Alles Schall und Rauch                                           

alpenparlament.tv; http://www.alpenparlament.tv/                 

Altermedia Deutschland                                           

Altermedia Österreich                                            

Altermedia Schweiz                                               

alternet.org                                                     

The American Conservative                                        

americanfreepress.net                                            

agb-antigenozidbewegung.de                                       

Antikorruption Schweiz                                           

antikrieg.com                                                    

antiwar.com                                                      

anti-zensur.info                                                 

APA, Austria Presse Agentur; http://www.apa.at/                  

APA, Austria Presse Agentur; http://zukunftwissen.apa.at/        

ARNIM, Hans Herbert von; Publikationen, alt                      

ARNIM, Hans Herbert von; Publikationen, neu                      

arXiv, Cornell University New York                               

arXiv Mirror Deutschland                                         

Asia News, it.                                                   

Asia News Net                                                    

Asia Times                                                       

atlantik-bruecke.org                                             

AVAAZ; avaaz.org/de/; weltweites Kampagnen-Netzwerk              

Avnery, Uri Avnery; uri-avnery.de                                

Avnery, Uri Avnery; palaestina-portal.eu                         

Avnery; Uri Avnery; avnery-news.co.il                            

AZK; Anti-Zensur Koalition; Ivo Sasek; http://anti-zensur.info   


___


B                                                                

BANKhaus ROTT & Frank Meyer                                      

Barth-Engelbart, Hartmut                                         

Bawerk; Eugen von Böhm-Bawerk                                    

blu-news                                                         

Basler Zeitung Online, Ausland                                   

Basler Zeitung Online, Wirtschaft                                

Berliner Umschau                                                 

Berner Zeitung                                                   

Bilderberger; http://www.bilderbergmeetings.org/                 

Birgit Kelle; Disputata, gg Gender GaGa u Bekloppte              


Bilderbergerkritik; Kritische Texte zu den Bilderbergern         

blaetter.de; Blätter für deutsche und internationale Politik     

BpB; Bundeszentrale für politische Bildung                       

Brights - die Natur des Zweifels                                 

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik              

Bundesamt für Statistik                                          

Bundesamt für Strahlenschutz, BfS                                

Bundesamt für Strahlenschutz, ODL = Ortsdosisleistung            

Bürgerinitiative für Zivilcourage, Hildesheim                    

Bieler Tagblatt, Schweiz                                         

Bioethik, 1000 Fragen, Diskussion                                

Bürgerinitiative für Zivilcourage                                

Boo Man Tribune                                                  

buendnis-buergerwille.de                                         

Bund ökologische Lebensmittelwirtschaft                          

Bundesgesetzblatt                                                

Bundesgesetzblatt; kostenloser Bürgerzzugang                     

Bundesgesetze, Gesamtverzeichnis                                 

Bundesgesetze, Grundgesetz (GG)                                  

Bundesgesetze, Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)                     

Bundesgesetze, Strafgesetzbuch (StGB)                            

Bundesliga                                                       

1. Bundesliga, Tabelle                                           

1. Bundesliga, Spieltag                                          

2. Bundesliga, Tabelle                                           

2. Bundesliga, Spieltag                                          

Bundesregierung                                                  

Bundesregierung, Nachrichten, Artikel                            

Bundesregierung, Nachrichten                                     

Bundespräsident                                                  

Bundestag                                                        

Bundestag live                                                   

Bundestag; Abgeordnete                                           

Bundestag; Drucksachen                                           

Bundestag; Plenarprotokolle                                      

Bundestag; Plenarprotokolle als pdf                              

Bundestag; Plenarprotokolle als txt                              

Bundestag; Plenarprotokolle Tagesaktuell                         

Bundestag; Plenarprotokolle endgültig                            

Bundestag; letzte Plenarprotokolle als Text-Dateien              

Bundestag, Tagesordnungen                                        

Bundestag, Pressemitteilungen                                    

Bundestag, öffentliche Petitionen, e-Petitionen                  

Bundesverfassungsgericht                                         

Bundesverfassungsgericht, Entscheidungen                         

Bundesverfassungsgericht, Pressemitteilungen                     

businesscrime.de; Hans See                                       

businessinsider.com                                              

buzzfeed; "The Sozial Media for Sozial Age"                      


___


C                                                                

campact, demokratische Aktion                                    

cashkurs.com, die Seite von Dirk Müller                          

ceiberweiber                                                     

China; german.china.org.cn                                      

Seit dem 06.02.2012 sendet diese chinesische Nachrichtenquelle.  
CCTV = China Central Television                                  
CNTV = China Network Television gegr. 28.12.2009                 

Cell Host & Microbe; Interessantes über Gen-Kapital              

cesifo-group.de, Prof. Hans-Werner Sinn                          

cesifo-group.de, Prof. Hans-Werner Sinn, Inhaltsverzeichnis      

Chomskys Weltnetzanlage                                          

CIA, Factbook                                                    

CLEANSTATE;                                                      
Für Recht und Gerechtigkeit in Politik, Staat und Wirtschaft     

Compact-Magazin                                                  

Jürgen Elsässer Blog                                             

conflictsforum.org                                               

consortiumnews.com                                               

Counterpunch                                                     


___


D                                                                

darmstaedter-signal.de                                           

David Duke                                                       

Democracy Now                                                    

Der III. Weg                                                     

Deutsche Sprache, Verein Deutsche Sprache; vds-ev.de;            

Deutschland-Bewegung                                             

Deutschland-Debatte                                              

deutschland.net                                                  

Deutsch-türkische Nachrichten                                    

Deutsche Wirtschafts-Nachrichten                                 

Dieudonne; iamdieudo.com;                                        

Dieudonné M'bala M'bala                                          

Disputata, Birgit Kelle gg Gender GaGa u Bekloppte               

duckhome                                                         

dullophob.com                                                    


___


E                                                                

ef-Magazin, eigentümlich frei                                    

Eichner, Stefan L.                                               

EIRNA, LaRouche, http://www.solidaritaet.com/impress.htm         

Ellsberg's Website, Daniel Ellsberg                              

Elsässer, Jürgen                                                 

enenews.com; Energy-News;                                        

Energiekrise_de                                                  

Engdahl, Oilgeopolitics                                          

Engdahl, Oilgeopolitics, deutsche Texte                          

Engdahl, Texte bei Kopp; Geostrategie und seine Implikationen    

Epoch Times :: Online                                            

Erhard; ludwig-erhard-stiftung.de                                

EU-Kommission; europa.eu;                                        

eurodemostuttgart.wordpress.com                                  

Euronews, Deutschland                                            

Europäische Aktion                                               

Europeana, Europas digitale Bibliothek;                          
Europe's digital library, museum and archive for books, films,   
paintings, newspapers, sounds and archives from Europe’s greatest
collections.                                                     

Europolis                                                        

eurorettung.org                                                  

EU-Vertrag stoppen                                               


___


F                                                                

fairewinds.com; Arnold, Arnie Gundersen                          

farsnews.com, english                                            

frenchmorning.com                                                

Financial Times, Deutschland                                     

fiskalpakt.info                                                  

Focus                                                            

folksvalue.de                                                    

Foreign Policy Journal                                           

fortunanetz.de                                                   

Frankfurter Allgemeine Zeitung, FAZ                              

Frankfurter Rundschau                                            

Freitag, zensiert und manipuliert im Blog                        

Frauen Fußball-WM 2011                                           

fukushima-diary.com                                              

Fußball, Bundesliga                                              

Fußball Frauen-WM 2011                                           

Fußball, 1. Bundesliga, Tabelle                                  

Fußball, 1. Bundesliga, Spieltag                                 

Fußball, 2. Bundesliga, Tabelle                                  

Fußball, 2. Bundesliga, Spieltag                                 

Fußball, Kreisliga-A, Tabelle, Hettenhain                        

Fußball, Kreisliga-A, Spieltag, Hettenhain                       


___


G                                                                

Ganser, Daniele Ganser                                           

Gauweiler, Peter Gauweiler, die Weltnetz-Anlage des Helden       

Gassmann, Dr. Lothar Gassmann; über die EU-Diktatur-Verfassung   

generation-identitaire.com                                       

geolitico.de                                                     

georgesoros.com                                                  

german-china-org                                                 

German Foreign Policy, ein antideutsch rassistisches Medium      

germarrudolf.com                                                 

gg146.de                                                         

GlobalEurope Anticipation Bulletin, GEAB, leap2020               

GlobalResearch                                                   

GlobalResearch, evtl. die weltweit beste Webseite für Politik    

Google-Suche allgemein                                           

Google-News, Schlagzeilen                                        

Google-News, Deutschland                                         

Google-News, International                                       

Google-News, Wirtschaft                                          

Granma; Die Seite von Fidel Castro Ruiz;                         

Gesellschaft für Strahlenschutz, GS                              

globaltimes.cn                                                   

govtrack.us, US-Regierungsbeobachtungsseite                      

Greenpeace                                                       

Guardian.co.uk                                                   


___


H                                                                

Haaretz                                                          

Hackerspaces.org                                                 

Handelsblatt                                                     

Handelsblatt.com; Politik; Ökonomie;                             

Handelsblatt; Rohstoffe, Devisen                                 

Handelsblatt; Rohstoffbörse                                      

Handelszeitung Schweiz & The Wall Street Jounal                  

Hankel, Prof. Dr. Wilhelm Hankel (* 10.01.1929; + 15.01.2014)    

Hankel, Prof. Dr. Wilhelm Hankel; Aufsätze                       

Heftklammer                                                      

Heise-Verlag                                                     

Hier und Jetzt                                                   

Hintergrund                                                      


___


I                                                                

IHT; International Herald Tribune                                

IMF, IWF, World Economic and Financial Surveys                   
World Economic Outlook Database                                  

IMF, IWF, Download entire World Economic Outlook database        

Indymedia Deutschland                                            

Indymedia, international                                         

Infokrieg                                                        

Infokrieger News                                                 

Infowars, Alex Jones                                             

initiative-volksentscheid.de                                     

IPPNW                                                            
= International Physicians for the Prevention of Nuclear War     
= Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges         

Iran, Seite des iranischen Präsidenten                           

irananders.de                                                    

IRIB; IRNA; Iranische Nachrichtenagentur                         

Islam.de                                                         

Islamische Zeitung                                               

Israeli Occupation Archive, IOA                                  

Institut für Strategische Studien, Berlin; ISSB                  

IZT, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung       


___


J                                                                

JAHNKE, DR. JOACHIM                                              

JAHNKE, DR. JOACHIM, seine Schwerpunktthemen                     

jeanne-d.info                                                    

Juden in Deutschland, netzeitung                                 

Junge Freiheit                                                   


___


K                                                                

Kammerjäger                                                      

Karl Weiss                                                       

Katholische Nachrichten kreuz.net                                

Kelle, Birgit; Disputata, gg Gender GaGa u Bekloppte             

KenFM.de                                                         

Kevin Myers, Independent-Kolumnen                                

Klonovsky Michael, Acta Diurna 

Kreml; Rußland, Präsident; Dokumente                             

Kreml; Rußland, Präsident; Reden und Redetexte                   

Kreutzer, Egon W.                                                


___


L                                                                

Lebenshaus Alb                                                   

Leipziger Volkszeitung, LVZ-Online                               


___


M                                                                

Maennicke, Andreas; Volks-, Welt-, Ostwirtschaft                 

marsvenus.de                                                     

MEDIEN, Quo Vadis? Ein Medium über Verstopfungen                 

Lupocattivoblog                                                  

Mehr Demokratie Hessen                                           

Mediendatenbank, KEK                                             

kehrusker.net.co                                                 

kominform.at                                                     

krisentalk.de                                                    

Margolis, Eric, ericmargolis.com                                 

Margolis, Eric, ericmargolis.com                                 

Mehr Demokratie, mehr-demokratie.de                              

Mein Parteibuch                                                  

Mein Parteibuch Zweitblog                                        

meta-info                                                        

Metapedia                                                        

Meudalismus, Dr. Harald Wozniewski                               

Michael Moore                                                    

Mittelstandsinstitut Niedersachsen, Prof. Hamer                  

Meyer, Frank; frank-meyer-blog                                   

michelcollon.info                                                

Mittelstands-Nachrichten                                         

Mittelstands-nachrichten.de, ESM                                 

Mittelstands-Nachrichten, Finanzen                               

Mittelstands-Nachrichten,  Konjunktur                            

MM-News, Aktuelles von Rohstoffen, Wertpapieren, Geld, aus       
Volkswirtschaft, Wirtschaftspolitik                              

monetative.de                                                    

moodys.com                                                       

Muslim-Markt                                                     


___


N                                                                

NABU, Naturschutzbund Deutschland e.V.                           

Nachdenkseiten                                                   

National-Zeitung                                                 

Nationalzeitung, DSZ-Verlag                                      

Nation Europa                                                    

National-Journal                                                 

naturalsociety.com                                               

National Interest Online                                         

Nemetico Politblog                                               

NEO, New Eastern Outlook, F. William Engdahl                     

NEO, New Eastern Outlook, Politik                                

NEO, New Eastern Outlook, Ökonomie                               

NEO, New Eastern Outlook, Gesellschaft                           

NET NEWS EXPRESS, Deutschland                                    

NET NEWS GLOBAL Net Deutschland                                  

netzeitung                                                       

netzeitung, Juden in Deutschland                                 

netzpolitik.org                                                  

netzwerkvolksentscheid.de                                        

Neue Rheinische Zeitung, NRhZ-Online                             

Neue Rheinische Zeitung, NRhZ-Online, Flyer                      

News4Press                                                       

NGO-Online                                                       

Nordbruch, Dr. Claus Nordbruch                                   

Nordisches Hilfswerk; www.nordischeshilfswerk.org                

Novertis; Andreas Clauss; http://www.novertis.de/                

NOWOSTI; Russische Nachrichtenagentur                            

NOWOSTI; Russische Nachrichtenagentur, Analysen                  

Neue Züricher Zeitung, NZZ-Nachrichten über Deutschland besser   
als von Deutschen Medien selbst                                  

NZZ, Neue Züricher Zeitung, Wirtschaft aktuell                   

NZZ, Neue Züricher Zeitung, Schweiz National                     

NZZ, Neue Züricher Zeitung, Schweiz International                


___


O                                                                

occupywallst.org                                                 

oelpooler.ch                                                     

Ökonomenstimme; Volkswirtschaft grundsätzlich                    

Optimum Population Trust                                         

Osteuropa                                                        


___


P                                                                

palestinevideo; http://palestinevideo.blogspot.com/              
EP : Palästina;                                                  
Dokumente über den Zionismus in voller Entartung.                
Damit niemand behaupten kann, er hätte von nichts gewußt.        

Palästina                                                        

Palästina-Portal                                                 

par-anoia.net;                                                   

Partei der Vernunft                                              

Parteien allgemein bei Bundestags- und Landtagswahlen            

Pester LLoyd, Die deutschsprachige Zeitung Ungarns, Gegr. 1854   

Planet Wissen                                                    

Politaia                                                         

Politik global                                                   

presseportal.de                                                  

presstv, Iran                                                    

prisonplanet.tv                                                  

Privatinvestor, Institut von Max Otte                            

project-syndicate.org                                            

Propagandaschau,                                                  
Watchblog f Desinformation u Propaganda i deutschen Medien       


ptext; Portal für Pressemitteilungen                             

DiePresse.com, Österreich                                        

pt-magazin.de                                                    

Püschel; hans-pueschel.de                                        


___


Q                                                                

Querschüsse                                                      


___


R                                                                

Radiosender; insgesamt etwa 7000                                 

Radio Utopie                                                     

Radio-Utopie, das Radioprogramm selbst                           

Radio Vatikan                                                    

Rasende Reporterin Julia Jentsch                                 

Rheingau Echo                                                    

Rheinische Post, RP-Online                                       

LewRockwell.com                                                  

Roberts, Paul Craig; Archiv 1995 - present on LewRockwell.com    

Roberts, Paul Craig; Archiv on counterpunch                      

Roberts, Paul Craig Roberts Webseite                             

Roberts, Paul Craig; wikipedia en                                

Ron Paul Blog, alt                                               

Ron Paul Blog, neu                                               

Russia Today, deutsch                                            

Rußland, Präsident; Dokumente                                    

Rußland, Präsident; Reden und Redetexte                          

Rußland, Außenministerium;                                       

Rußland, Außenministerium; englisch                              

Rußland, Außenministerium; deutsch                               


___


S                                                                

sachedesvolkes.wordpress.com                                     

salon.com                                                        

Schachtschneider, Prof. Dr. iur. K. A., Texte zum EU-Vertrag     

Schachtschneider, Prof. Dr. iur. K. A., Downloads                

Schäffler, Frank, FDP                                            

Schall, Lars; Schall, Lars Schall                                

schwertasblog.wordpress.com                                      

Schweiz am Sonntag                                               

scusi; Weblog von Reinhard Lütkemeyer;                           

scusi; Weblog von Reinhard Lütkemeyer;                           

SIPER  
Schweizer Institut für Friedensforschung und Energie             
Swiss Institute for Peace and Energy Research;                   
s. a. Ganser, Daniele                                            

SIPER
Schweizer Institut für Friedensforschung und Energie
Über sich selbst; s. a. Ganser, Daniele 

SIPER; Swiss Institute for Peace and Energy Research             

SIPRI; Stockholm International Peace Research Institute          

Solari; Catherine Austin Fitts                                   

sott.net, de                                                     


sott.net, us                                                     

souveraen.info                                                   

Spiegel                                                          

SPIEGEL, Anti-Spiegel; Information über Spiegel-Desinformation   

Spiegelfechter                                                   

Spreegurke Twoday Net                                            

spreezeitung.de                                                  

Sputnik News; Sputnik/Stimme Russlands/RIA Novosti/              

Staatsbriefe                                                     

Statistisches Bundesamt                                          

Steinbergrecherche                                               

steuerzahler-bayern.de, Bund der Steuerzahler                    

Stimme Rußlands; Stimme Russlands/RIA Novosti/Sputnik            

stop-esm.org                                                     

Stockman, David Stockman, contracorner                           

Strategic Culture                                                

Stuttgart 21; Cams21Kanal;                                       

Süddeutsche Zeitung                                              

Sunshine Project;                                                
Eine internationale Organisation mit dem Ziel der weltweiten     
Ächtung biologischer Waffen                                      

Sunshine Project; UN-Biowaffen-Konvention                        

SWG, staats- und wirtschaftspolitische Gesellschaft Hamburg      

SWR1, Nachrichten                                                

Project Syndicate, ein George Soros Unternehmen                  


___


T                                                                

t-blog; Telekommunikation, die Deutsche Telekomm und Verwandtes  
Viel Gehalt trotz geringem Volumen                               

Tagesanzeiger, Schweiz                                           

Tagesschau, ARD                                                  

Tagesschau, Archiv von tagesschau.de; Depubliziertes; depub_org; 

TASS; Russian News Agency; Russische Presse-Agentur;             

Teheran Times                                                    

Telepolis, Heise                                                 

Telepolis, Heise, Politik                                        

Telepolis, Heise, Wissenschaft                                   

Telepolis, Heise, Energie & Klima                                

Telepolis, Heise, Magazin                                        

therearenosunglasses                                             

The Wall Street Jounal, WSJ                                      

The Wall Street Jounal & Handelszeitung Schweiz                  

Terrorexperte.blogspot.com                                       

Tichys Einblick, Roland Tichy                                    

TimeToDo.ch                                                      

TLAXCALA                                                         

tomDispatch                                                      

Transparency International                                       

Transparency International                                       

Trends Research Institute, Gerald Celente                        

TWITTER.com                                                      

TWITTER, Stopp ESM                                               

TWITTER, Stop ESM                                                


___


U                                                                

Uni Freiburg, Raffelhüschen, Bernd, Prof.;                       
Publikationen zu Staatsfinanzen, und Sozialkassen                

UNO; United Nations General Assembly                             

unser-politikblog.blogspot.com; u. a. Sarah Luzia Hassel-Reusing 

Unternehmer.de ist das Wissensportal für Führungskräfte in       
klein- und mittelständischen Betrieben, Selbständige,            
Freiberufler und Existenzgründer. Ausgewiesene Experten          
publizieren auf www.unternehmer.de fundierte Ratgeberartikel.    

US-Präsident, Weißes Haus, offizielle Verlautbarungen            

US-Präsident, Weißes Haus, Reden                                 

US-Präsident, Weißes Haus, Youtube                               


___


V                                                                

vdare.com                                                        

Verein Deutsche Sprache; vds-ev.de;                              

verfassungsbeschwerde.eu                                         

VHO, Historischer Revisionismus                                  

Völkische Reichsbewegung                                         

Volksentscheid; netzwerkvolksentscheid;                          

voltairenet.org, deutsch                                         


___


W                                                                

wahlalternative2013.de                                           

Wahrheiten-Blog                                                  

Walter, Norbert, Chefvolkswirt Deutsche Bank                     

Washington Post                                                  

wearechange.ch; We are Change                                    

web-de_Nachrichten-Magazin                                       

weissgarnix, Ökonomie-Blog                                       

Welt                                                             

Weltexpress                                                      

Wetter                                                           

What Does It Mean .com                                           

whatreallyhappened.com                                           

Whitehouse; Weißes Haus                                          

Whitehouse; Reden und Anmerkungen des US-Präsidenten             

wikileaksnews.us                                                 

Wikileaks.org; http://wikileaks.org/                             

Wikileaks.org; cablegate; http://cablegate.wikileaks.org/        

Wikipedia, Hauptseite                                            

Wirtschaftsfacts                                                 

wirtschafts-nachrichten.de                                       

Wisnewski, gerhard-wisnewski.de;                                 

WiWo.de; Wirtschaftswoche                                        

wissensmanufaktur.net                                            

WSWS, World Sozialist Web Site                                   


___


X                                                                

Xianzai, China-nachrichten                                       

Xinhua, China, staatl. Nachrichtenagentur                        


___


Y                                                                


___


Z                                                                

zcommunications                                                  

ZDF                                                              

Zeitenwende; Wirtschaft geschüttelt statt gerührt                

Zeitfragen, Studien von Zeitfragen                               

Zeitungen, ein umfassendes Verzeichnis von Druckperiodika aus    
Deutschland, Europa und der Welt                                 

Zeit-Fragen, Schweiz                                             

Zeitgeist online                                                 


zerohedge, "Der weltweit größte u kompetenteste Wirtschaftsblog" 

zerohedge, das Manifest 

zivilekoalition.de; Zivile Koalition                             

zmag; http://zmag.de/                                            

Zur Zeit, Österreich, Mölzer, MEP                                



*****************************************************************
                          Über Medien                            
*******************************+*********************************


gef. 12.01.2010; Datenfreiheit 
Private Bilder: Nicht mit Facebook ! Privacy is out...
EP : Der Datenschutzbeauftragte des deutschen Bundestages 
agiert in entschlossenem Nichtstun.
Oder gibt es ihn schon gar nicht mehr.  



Über Medien, Grundsätzliches                                     

- Wikileaks                                                      

Über Medien im Alltag, vor Allem als Verstopfungen und Zensur    




-----------------------------------------------------------------
                  Über Medien, Grundsätzliches                   
--------------------------------+--------------------------------


Lesen gefährdet die Dummheit.
(Werbung des Fischer-Verlages, 14.11.2009 )

                         _______________


30.06.2012; zeitgeist-online.de; 
Vom Wesen der Irreführung: Desinformation erkennen lernen
STICHWÖRTER : Medien, Desinformation, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 

                         _______________


TOP; TOP; 28.05.2012; altermedia-deutschland.info; 
Pressefreiheit
EP : Das Bundesverfassungsgericht über die Wichtigkeit des 
ungehinderten Informationsflusses in einer Hochzivilisation
Anlaß : 
Frage der Verfassungsmäßigkeit von Durchsuchungen in Presseräumen. 	 
Teilurteil des Ersten Senats 
vom 5. August 1996 
auf die mündliche Verhandlung 
vom 25., 26. und 27. Januar 1966  
-- 1 BvR 586/62, 610/63 und 512/64 --  
in dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde 
der Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co KG, 
am 05.08.1966 BVerfG 20 S. 162 ff.
http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv020162.html
"... Eine freie, nicht von der öffentlichen Gewalt gelenkte, keiner 
Zensur unterworfene Presse ist Wesenselement des freiheitlichen 
Staates; insbesondere ist eine freie, regelmäßig erscheinende 
politische Presse für die moderne Demokratie unentbehrlich. Soll 
der Bürger politische Entscheidungen treffen, muss er umfassend 
informiert sein, aber auch die Meinungen kennen und gegeneinander 
abwägen können, die andere sich gebildet haben. Die Presse hält 
diese ständige Diskussion in Gang; sie beschafft die Informationen, 
nimmt selbst dazu Stellung und wirkt damit als orientierende Kraft 
in der öffentlichen Auseinandersetzung. In ihr artikuliert sich die 
öffentliche Meinung; die Argumente klären sich in Rede und 
Gegenrede, gewinnen deutliche Konturen und erleichtern so dem 
Bürger Urteil und Entscheidung. [...] Der Funktion der freien Presse 
im demokratischen Staat entspricht ihre Rechtsstellung nach der 
Verfassung. Das Grundgesetz gewährleistet in Art. 5 die 
Pressefreiheit. Wird damit zunächst ein subjektives Grundrecht für 
die im Pressewesen tätigen Personen und Unternehmen gewährt, 
das seinen Trägern Freiheit gegenüber staatlichem Zwang 
verbürgt und ihnen in gewissen Zusammenhängen eine bevorzugte 
Rechtsstellung sichert, so hat die Bestimmung zugleich auch eine 
objektiv-rechtliche Seite. Sie garantiert das Institut "Freie Presse".  ..."
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 


                         _______________


TOP; TOP; 14.11.2011; marktorakel.com; Video; 
Farrakhan redet Tacheless mit der Mainstream-Presse
Louis Farrakhan ist Führer der afro-amerikanischen Bewegung 
und der Nation-of-Islam in den USA. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 


                         _______________


Wo es ein PRO gibt, ist das CONTRA, wo es ein CONTRA gibt, ist das PRO 
sowohl Recht als auch Pflicht.
                                                 (EP, 26.10.2011)

                         _______________


28.07.2011; prernalal.com; 
Die Regeln der Desinformation
25 Wege zur Unterdrückung der Wahrheit: 
Stichwörter : Politik, Geheimdienste, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,

28.07.2011; prernalal.com; 
Die Regeln der Desinformation
25 Wege zur Unterdrückung der Wahrheit
engl. Originaltext 
Stichwörter : Politik, Geheimdienste, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,

                         _______________


Ein Medium, das sich einem Meinungsspektrum verpflichtet fühlt, 
ist kein Medium, sondern ein mehr oder weniger religiöses 
Erbauungsblättchen zur Förderung von Frömmigkeit.
                                                 (EP, 29.06.2011)

                         _______________


Es macht einsam, wenn die Menschen jede kleine Abweichung 
in der Meinung anderer zum Anlaß für Ablehnung der ganzen 
Person, aller ihrer Ideen und zu Pöbeleien benutzen anstatt das 
Gemeinsame zu zweckmäßigem gemeinsamen Handeln.
Nur in Religionen und Ideologien gibt es totale Übereinstimmung.
Jedoch auch nur scheinbar.
Mit einer ganz dünnen Decke. 
Und die Herstellung dieser dünnen Übereinstimmungsdecke 
gelingt ihnen nur unter 
Einsatz drakonischer Strafen,  
gelegentlichen Anstiftungen und Hetzereien zu pogromartigem 
Mord- und Totschlagsaktionen gegen Abweichler, 
die Gewöhnung ihrer Gläubigen an die Fähigkeit, Fünfe gerade 
sein zu lassen, 
abartiger Indoktrination der religiösen und politischen Dogmen 
unter hemmungsloser Glattbügelung von Widersprüchen mit 
primitivsten Zusammenhängen vom Kleinkindalter an, 
die Erziehung zu unglaublicher Dummheit, um die Widersprüche 
religiöser und ideologischer Dogmen in den Köpfen dem Verstand 
nicht offenbar werden zu lassen, 
die Heranbildung und Einübung von unglaublicher Gleichgültigkeit 
gegenüber Verfolgung, Mord und Totschlag gegen Andersdenkende 
und Abweichler.
Demokraten müssen sich daran gewöhnen und sich darin systematisch 
üben, die abweichenden Sichtweisen der anderen zu respektieren und 
mit ihnen zu leben und sich mit ihnen rein sachlich, ohne persönliche 
Aversion oder Feindschaft, allein mit Logik, auseinanderzusetzen. 
In Hochzivilisationen wäre die Rückkehr zu und die Durchsetzung 
von religiösen, quasireligiösen oer ideologischen Gewißheiten 
mit derart barbarischer Gewaltanwendung verbunden, daß eine 
Ausrottung der davon betroffenen Zivilisation die Folge wäre.
In diesem Zusammenhang sei an das abschreckende 
kambodschanische Pol-Pot-Regime von 1976-1979 erinnert, das im 
Begrifffe war, aus ideologischen Gründen und fundamentalistischem 
Anspruch das kambodschanische Volk auszurotten, wenn nicht 
die Vietnamesen durch militärische Besetzung dem Massaker 
mit rd. 2 Mio. Toten ein Ende bereitet hätten.
Die Vortäuschung socher Gewißheiten und ihre quasireligöse 
Durchsetzung ist im günstigsten Falle kriminell im Normalfalle 
gefährlich oder tödlich für viele.
                                                 (EP, 14.02.2011)
Stichwörter : Politik, Staat, Demokratie, Medien, ungehinderer 
Informationsfluß, freie Meinung, abweichende Meinung,  
meinung des Andersdenkenden, 


                         _______________


Alle wissenschaftlichen Fachzeitschriften als Blog.
Alle Fachbeiträge werden anonym veröffentlicht.
Alle Diskussionsbeiträge werden anonym veröffentlicht.
Alle Anonyme müssen eindeutig sein.
Um Machtentartung des Geistigen im Ansatz zu verhindern.
Um jeder Gurubildung vorzubeugen.
Um das Strammstehen vor den Fachleuten, Experten und 
"Autoritäten" zu minimieren.
Um die Achtung vor den Gurus von vornherein zu verunmöglichen. 
Um ungehinderte Qualitätssicherung zu gewährleisten.
                                                 (EP, 16.01.2011)

                         _______________


TOP; 06.12.2010; ASR; Video; 
KENFM über Wikileaks
Sehr gute Anmerkungen über Medien im Allgemeinen und 
Wikileaks im Besonderen. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 

                         _______________


Es gibt nichts absolut Gutes oder absolut Böses. 
Gut und Böse wechseln mit den Interessen, mit den 
Bedingungen und/oder ihrer Macht. 
Das Böse kommt immer in Gestalt oder Verkleidung des Guten. 
Deshalb darf das Gute niemals zu Gläubigkeit führen. 
Glauben darf man nur das, was den höchsten Grad an 
Widerspruchsfreiheit, die höchste Plausibilität, bietet. 
Aber auch das darf nicht zu einem festen Glaubensbekenntnis 
führen, sondern muß sofort dann umgeworfen werden, wenn 
sich plausibleres anbietet. 
Auch wenn es unbequem und mühselig ist. 
Das ist der Preis von Wahrheit und Klarheit. 
Der Lohn : Höhere Entscheidungsfähigkeit, und in den 
Augen der Ahnungslosen die Fähigkeit, in die Zukunft 
blicken zu können, was für eine Wachstumszivilisation 
deutlich schwieriger ist, als eine Gleichgewichtszivilisation. 
                                                 (EP, 25.08.2010)


                         _______________


Es sind eine Deutsche Datenbanken in der Art der Wikis zu gründen 
in der Art offentlich-rechtlicher Institutionen.
                                                 (EP, 07.10.2010)

                         _______________


08.09.2010; Nachrichtenagentur Associated Press; AP; 
AP zitiert in Zukunft auch Blogger
Stichwörter : Medien,  

                         _______________


05.06.2010; Haaretz Verlag: Selbstzensur ist grösste 
Bedrohung für die Pressefreiheit   


                         _______________


09.07.2010; Schwarm-Intelligenz und Rudel-Blödsinn
Das Internet spielt eine immer wichtigere Rolle in Katastrophen 
und Konflikten
Stichwörter : Medien, Internet, Katastrofen,  
EP : Mit dem allgegenwärtigen und für Jedermann verfügbaren 
Internet kehrt die Informationsweitergabe des Dorfes zurück mit 
der Beteiligung Aller an Nachrichtenschöpfung und -Weiterleitung.
Das Dorf ist die ganze vernetzte Welt.
Nachrichtenkontrolle und -Manipulation werden stark geschwächt 
und behindert.  

                         _______________


27.03.2010; Der ZDF-Staatsvertrag soll auf den Prüfstand
EP : Es wird Zeit ein wirklich politikunabhängiges Medium zu 
schaffen, offen für jede Nachricht aus dem Volk. 
Es muß den Charakter des früheren Dorftratsches und -Klatsches 
mit seiner allgemeinen Nachrichtenübermittlung besitzen, aber 
ohne die Möglichkeit von Mobbing oder sonstigem Dorfgeklüngel.   


                         _______________


Die Beliebtheit vieler Seiten des Internet liegt daran, daß sie 
sich im Zeitgeist bewegen, nirgendwo anecken, nichts neues 
liefern, sich über das Übliche echauffieren und wichtigtun, 
kontroverses entschlossen bekämpfen und so der allgemeinen 
Einrichtung in Bequemlichkeit und Eitelkeit dienen, ohne etwas 
zur zivilisatorischen Weiterentwicklung beitragen. Das gilt auch 
für viele Blogs. Die "progressivsten" sind die forschesten in 
entschlossenem Verharren in zeitgeistiger Einfalt. Daß die seit 
1968 allgemeine "Erziehung zu kritischem Bewußtsein" so wenig 
kritischen, vor Allem selbstkritischen Geist hervorgebracht hat 
und so viel Alltagsreligiosität jeglicher Ideologie gebirt, 
obwohl sich die Veränderungen seitdem dramatisch beschleunigt 
haben und noch weiter beschleunigen werden, läßt nur noch 
resigniert den Kopf schütteln. Aber dem Dichteproblem ist es 
offensichtlich scheißegal, auf welchen Schienen es zur Lösung 
gleitet. Richtigkeit und Effizienz sind sekundär. Was zählt, ist 
Schnelligkeit. Die Zeit zur Wahrheitsfindung ist zu kurz und die 
Informationen zu sehr verschmutzt, die Leute zu borniert und 
sonstwie zu unfähig, das Richtige zu erkennen oder zu folgern 
und das Falsche auszusondern für das Drängen des Problems. 
                                                 (EP, 22.03.2010)

                         _______________


09.03.2010; t-blog; Aus der geretteten Bankenwelt
EP : Betrug und Stafvereitelung beim Finanzbetrug, ein 
Verbrechen mit einem Schaden von 1800-Milliarden Euro.
Stattdessen hystrische Verfolgung von Vergangenem und 
Verjährtem mit begleitender Vermüllung und Verstopfung der 
Mainstream-Medien (MSM). 
Volksverarschung auf voller Breite.  


                         _______________



04.03.2010; Bryan Horling, Mitarbeiter in Googles Team für 
personalisierte Suche : 
Jedes fünfte Ergebnis wird verbessert - aber wie?
Der Herr der Suchmaschine ist der Herr der Suchergebnisse   


                         _______________


24.02.2010; Deutsche Medien vom Mossad unterwandert?  
EP : Das ist offensichtlich und nicht von der Hand zu weisen.  

                         _______________


TOP; 16.02.2010; Informationsfeuer im Eisland  
Wird Island die Schweiz der Daten?
In Reykjavík wird möglicherweise gerade Mediengeschichte 
geschrieben. Im isländischen Parlament bringt heute die 
[extern] Initiative Icelandic Modern Media Initiative (IMMI) 
ein Gesetzespaket ein, das die medienfreundlichsten Gesetze 
der Welt kombinieren soll: Etwa das traditionell in den USA 
kultivierte Recht auf freie Meinungsäußerung und den 
ebenfalls von dort stammenden [extern] Freedom of Information 
Act (FOIA) zur verpflichtenden Öffnung staatlicher Archive, 
die in Belgien besonders geschützte Kommunikation zwischen 
Journalisten und Informanten sowie das in Schweden sogar 
von Verfassungs wegen garantierte [extern] Recht auf 
Anonymität von Informanten. Von Deutschland, wo 2009 allen 
Ernstes von vier von fünf im Bundestag vertretenen Parteien 
das Von-der-Leyen-Gesetz mitgetragen wurde, Journalisten 
eine Online-Durchsuchung und Vorratsdatenspeicherung 
befürchten müssen und [local] industrielle Unternehmen 
eigene "Persönlichkeitsrechte" einklagen können, hatte man 
keine Inspiration für das Medienrecht des 21.Jahrhunderts 
gewinnen können.   


                         _______________


19.01.2010; NET-NEWS: Multimedia online
Aufruf zum Mitmachen  

                         _______________


Wenn man jeden Müll zum Anlaß nehmen würde, die Beziehungen 
zum Verursacher abzubrechen wäre man wahrhaft einsam. 
Dies gilt insbesondere für die Behandlung von Nachrichtenquellen.
Wenn man nicht nachsichtig ist, ist man schnell von allen Quellen 
abgeschnitten. 
                                                 (EP, 26.01.2010)

                         _______________


28.12.2009; Deutschland braucht Revolutionäre der Wahrheit
EP : Nicht nur Deutschland.   


                         _______________



TOP; 01.01.2009;  Medien, Macht und Manipulation   


                         _______________


31.12.2009; Netzneutralität; 
Vortrag zu “Wofür offenes Internet?  

                         _______________



TOP; 29.12.2009; Medien; Konsumenten; Süchtig nach Nonsens   


                         _______________


gef. 29.11.2009; Medienkompetenz-Grundkurs: 
Wie man ein Zeitungsinterview liest. 


                         _______________


Bild und Spiegelbild, der gleiche Müll, nur seitenvertauscht.
                                                 (EP, 26.06.2009)

                         _______________


Es gibt die Mainstream- und die Bypass-Medien. Während die 
Mainstream-Medien die Tunnelblick-Ansichten der Mächtigen der 
Welt wiedergeben, bezahlt man den Vorteil der 
Bypass-Unabhängigkeit häufig mit der Belastung durch 
quasireligiöse Gläubigkeit, selbstgefälliger Intoleranz gegenüber 
abweichenden Meinungen, hemmungsloser ausgrenzender 
Zensur, arroganter Diskussionsverweigerung oder direkte Pöbelei..
                                                 (EP, 19.10.2009)

                         _______________


18.10.2009; Die Wikipedia ist irrelevant
Kommentar zu den Blockwarten der deutschen Behörde für 
angewandten Schwachsinn.  

                         _______________


09.10.2009, Online-Journalismus
Kampf den Content-Kleptomanen
300 Teilnehmer aus 80 Ländern treffen sich derzeit beim 
Weltmediengipfel in Peking.  
EP : Statt sich mit dem Problem der genauen Information der 
Nachrichtenempfänger zu befassen, hat sich die Gier nach Geld 
mit dem Streben der Erhaltung und Mehrung der Macht verbündet. 
Dabei bietet das Internet die große Gelegenheit, den 
Nachrichtenfluß wieder zurück zum Volk zu bringen. 
Die Medien wären von daher weltweit als nationale 
Stiftungen zu organisieren, zu denen jedermann jederzeit 
Zugriff hat, sowohl als Nachrichtenlieferant als auch als 
Nachrichtenempfänger. Top-Journalismus wäre dann die Branche, 
deren Auftrag in der Erhellung komplexer Zustände und 
Zusammenhänge besteht. Diese Journalisten wären von 
den nationalen Stiftungen zu bezahlen. 
Schluß mit der Herrschaft von weltweit 200 Meinungen über 
7 Mrd. andere.
Dem wahren Journalismus eine Gasse. 
Der journalistischen Wahrheit eine Gasse.

                         _______________


09.10.2009; Fehlstart in Honduras
Widersacher Micheletti und Zelaya zeigen sich weiter beharrlich
EP : Die NZZ berichtet über die Vorgänge als läge hier der 
Interessenskonflikt zweier feudaler Potentaten vor. 
Hier geht es aber nicht um die Machtinteressen zweier 
gleichberechtigter Herrschaften. 
Es geht hier um den Kampf des verfassungsmäßigen Rechtes 
Zelayas gegen die illegale und lillegitime militärische 
Machtausübung der Putschisten. Das darf die Presse ruhig 
werten. Das ist zivilisatorischer Grundkonsens. 
Wer das als "Demokrat" als gleichwertig ansieht, hat das 
Bewußtsein eines Herrschers des Volkes statt das eines Dieners. 
Er hat das Bewußtsein von Feudalherren, Plutokraten und 
Despoten. Die Personifizierung dieses Konfliktes drückt die NZZ 
auf das Niveau von Boulevard- und Regenbogenpresse.  

                         _______________


07.10.2009; "Überall ist Berlusconi"
Gespräch mit Albrecht Müller über sein neues 
Buch "Meinungsmache. 
Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen 
wollen" - Teil 1
 

08.10.2009; "Alleine mit den gezahlten Boni kann man eine 
unserer Parteien mehrmals kaufen"Gespräch mit Albrecht 
Müller über sein neues Buch "Meinungsmache. 
Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen 
wollen. Teil 2"  

                         _______________


30.09.2009; Terrorexperte; 
Kritisches zum Thema Terrorismus, "War on Terror" und 
der medialen Begleitung.
"...Während in Deutschland ein 25-jähriger Türke festgenommen 
und seine Wohnung dursucht wurde, weil er das neue Video des 
mutmaßllichen Al-Qaida-Mitglieds Bekkay Harrach, besser bekannt 
als "Abu Blahbla Talha der Deutsche", auf Youtube gestellt hat, 
können sich die Hauptverbreiter von Al-Qaida Propaganda vor 
polizeilichen Maßnahmen in Sicherheit wiegen. Gemeint ist hier 
nicht Al-Qaidas Medienabteilung As-Sahab, sondern das 
US-Amerikanische, Pentagon-nahe Intelcenter. ..."  

                         _______________


Mit dem Internet hat der Nachrichtenfluß die Chance, wieder 
dahin zurückzukehren, woher er gekommen ist, nämlich zu Klatsch, 
Tratsch und Faktenaustausch der Bürger.
Die Medien entwickelten sich in der Neuzeit und lebten von der 
Unerreichbarkeit wichtiger ferner Einflußgrößen und Daten- und
Nachrichtenquellen für Jedermann und erhielten daraus auch ihre 
Existenzberechtigung. Mit dem Internet hat sich das geändert.
Jeder kann nun jederzeit überall dabei sein. Es bedarf nur 
einiger Nachrichtenkonzentratoren, um das Wichtigste schnell 
auffindbar machen zu können. Das Internet erlaubt so die 
Rückkehr des Nachrichtenflusses zum Volk und dessen Übernahme 
der Herrschaft darüber. 
Jeder ist Informant. 
Jeder ist Jounalist. 
Jeder ist Recipient. 
Wie früher in einer Dorfgemeinschaft. 
Und jetzt ist die ganze Welt das Dorf. 
Nur die Sprachen trennen noch. 
Aber auch hier bewegt sich alles. 
Nur die Staaten bewegen sich noch nicht. 
Da versuchen verkrustete und korrupte Strukturen Macht und 
Herrschaft zu wahren und zu sichern, koste es was es wolle, 
obwohl sie gerade den Auftrag haben, die Korruption zwischen 
politischer Klasse und Medien aufzubrechen, um den notwendigen 
ungehinderten 
und unverfälschten Fluß der Informationen zu gewährleisten, 
damit die Gefährlichkeit von Wahnsinns- und Untergangskonzepten 
wie z. B. dem jetzigen Weltfinanzbetrug schon im Ansatz kritisch 
hinterfragt werden können. 
                                    (EP, 09.08.2009 - 05.09.2009)

                         _______________



07.08.2009; Rupert Murdoch: Mit der Vergangenheit in die Zukunft?
EP : Herr Murdoch und seine Kollegen haben die Zeichen der Zeit 
noch nicht erkannt. 
Das Internet erlaubt die Rückkehr des Nachrichtenflusses zum 
Volk. 
Jeder ist Informant. 
Jeder ist Jounalist.
Jeder ist Recipient. 
Wie früher in einer Dorfgemeinschaft.
Und jetzt ist die ganze Welt das Dorf.
Nur die Sprachen trennen noch. 
Aber auch hier bewegt sich alles. 

                         _______________


14.05.2009; Michail Gorbatschow kritisiert Medien im Umgang 
mit Russland
"Die deutsche Presse ist die bösartigste überhaupt"  
EP : Ist sie denn überhaupt deutsch?  

                         _______________


TOP; TOP; 31.10.2009; Kapitalismus 
„Ahmen Sie bloß nicht Amerika nach sonst bekommen Sie 
immer mehr Gewalt und Idioten“
"...„Die amerikanischen Verhältnisse sind ein Menetekel für den 
Rest der Welt. Ahmen Sie nur nicht Amerika nach. Sonst werden 
Sie immer mehr Gewalt und mehr Idioten bekommen.“ Beispiel 
Bildung: „Die republikanischen Regierungen haben den 
Bildungsetat zusammengestrichen, um eine Nation von Idioten zu 
schaffen, die sich leicht manipulieren lassen. Es gibt 
40 Millionen funktionale Analphabeten in unserem Land. Und da 
wundern sich die Medienunternehmen, wenn sie eine Zeitung nach 
der anderen einstellen müssen.“  ..."
EP : An der Herbeiführung solcher Zustände wird in Deutschland 
intensiv gearbeitet und man ist schon ein beträchtliches Stück 
vorangekommen.  

                         _______________


Die Deutschen Medien indoktrinieren wie eine islamische
Koranschule oder sonst eine fundamentalistische Lehranstalt für 
Religion oder Ideologie. Die Leute werden dabei genau so blöd.
                                         (Erich Paus, 23.12.2008)

                         _______________


Die Deutschen Medien haben das Loch, das sie stopfen 
sollen, perfekt überdeckt: Mit einem noch größeren Loch.
                                         (Erich Paus, 05.10.2008)

                         _______________


 Es gibt Leute, die wissen, daß es verdummende Medien gibt.

 Unter diesen gibt es Leute, die glauben, daß sie mit diesem
 Wissen, bei der Nutzung solcher Medien nicht mehr verdummt 
 werden können. 

 Aber leider wissen diese Leute nicht, was ihnen diese
 verdummenden Medien an Unsinn auftischen, und auch nicht, was
 sie ihnen an Wahrheit und Richtigem vorenthalten. Deshalb
 werden diese Leute verdummt trotz des Wissens, daß sie verdummt
 werden oder vielleicht sogar gerade deswegen.
 Dies gilt insbesondere bei gleichgeschalteten Medien.

 Das macht die deutschen Mainstream-Medien so gefährlich!
                                                 (EP, 25.01.2009)

                         _______________


Die großen Deutschen Medien haben eine gefährliche Situation 
geschaffen. Durch
- unablässiges Berichten über Banalitäten, Irrelevantes und 
  nicht-Notwendiges
- Zurückhaltung von Fakten
- die Vorenthaltung wichtiger Zusammenhange über Hintergründe 
  von Erscheinungen
- den Transport von Ideologie, Fundamentalismaus und Wahnsinn
- unkritische Propagierung ausländischer, vor Allem
  amerikanischer und jüdischer Interessen gegen die Interessen
  des Deutschen Volkes, zu seinem Schaden,
haben sie in den Köpfen der Menschen eine völlig schräge Sicht 
der Welt herbeigeführt.
Die großen Deutschen Medien sind ein Element der entschlossenen 
Massenverblödung und in führender Position maßgeblich und 
schuldhaft am beispiellosen Niedergang Deutschlands beteiligt.
                                                (EP, 25.09.2008)


 19.08.2008; F. William Engdahl; Full Spectrum Dominance: 
Der Plan des Pentagons zur Kontrolle des Internets
EP : Dieser Plan umfaßt nicht nur die Steuerung des Internets 
sondern überhaupt aller(!) Medien und aller(!) 
Informationsflüsse, um die Desinformation der Menschen und 
Völker zur Erreichung von US-(Kriegs-)Zielen zu perfektionieren 
also für die Betroffenen unentrinnbar und unausweichlich zu 
machen. Der Georgien-Krieg im August 2008 gibt einen 
Vorgeschmack, was wir in diesem Zusammenhang zukünftig zu 
erwarten haben. Alle deutschen Medien jedenfalls waren mit den 
amerikanischen Interessen vollständig und perfekt 
gleichgeschaltet. Mögen uns Blogs vor der vollständigen und 
perfekten Verarschung bewahren.
                                          (EP, 20080914) 
Aber auch dort tanzt die Zensur auf den Tischen.
                                          (EP, 20100905) 


 14.09.2008; Blogger sind geschützt
Der Amerikanische Kongress hat mit dem neuen Free Flow of 
Information Act of 2007 die Blogger unter dem gleichen Schutz 
wie die Presse und Journalisten gestellt. 


                         _______________


 Die Deutschen Medien:
 orientierungslos, wild um sich schlagend, wie ein Regenwurm, 
 dem man den Kopf abgeschnitten hat, niveaulos.

 Regenwurmpresse.
                                                   (EP, 20080831)

                         _______________


 Der Herr des Mediums ist der Herr dessen, was dort vermittelt
 wird.
                                                  (EP, 2005-2006)


 Es ist per Gesetz zu verhindern, daß der Herr des Mediums
 zum Herrn der dort verbreiteten Meinungen wird. 
 Meinungen müssen als solche kenntlich gemacht werden.
 Veröffentlichte Meinungen erzwingen die Veröffentlichung
 von Gegenmeinungen.
 Nachrichten müssen unverfälscht sein.

                         _______________


22.03.2009; OLG Hamburg: Forenbetreiber haftet nicht für 
Postings   


                         _______________


 Wie kommen hergelaufene Feld-, Wald- und Wiesenjournalisten
 dazu, die Medien zur Multiplikation ihrer einfältigen Meinungen
 zu zu mißbrauchen ohne sie als Meinungen deutlich kenntlich zu
 machen und ohne allen(!) anderen, vor Allem gegenteiligen
 Meinungen Gelegenheit zu geben, sich mit der gleichen
 Multiplizität zu artikulieren?

 Dieser Mißbrauch ist gesetzlich zu verbieten.
 Meinungen sind als Meinungen mit der Identität des Autors
 deutlich kenntlich zu machen. Und an speziellen Stellen eines
 Mediums unterzubringen, so daß es jedermann anheimgestellt ist,
 ob er diese Meinung zur Kenntnis nehmen will oder nicht.
 Journalistenmeinungen gehören von daher auf die
 Leserbriefseiten.

 Schlechtes Beispiel sind Fußball-Reporter die ihre Sendezeit 
 dazu benutzen, frech und dreist über die Eigenheiten von
 Fußballspielern herzuziehen. Dies erfüllt den Tatbestand der
 üblen Nachrede. Dies darf man diesem Journalistengeschmeiß
 nicht durchgehen lassen.
 Gleiches gilt auch für die dreiste, willkürliche Bewertung von
 Politikern.

 Medien sind Transporteure von Tatsachen und Zusammenhängen.
 Nicht mehr, nicht weniger.
 Verfälschung von Tatsachen und Zusammenhängen als auch die
 unverfrorene Bewertung von anderen Menschen sind als geistige
 Umweltverschmutzung zu behandeln und mit einem entsprechenden
 Immissionsschutzgesetz für Jedermann bekämpfbar zu machen.

 Überhaupt ist jede falsche Information ähnlich wie Betrug
 zu behandeln und Schadenersatzpflichtig zu machen.
 Diese Ersatzpflicht setzt an der Quelle einer Nachricht an.
                                                   (EP, 20060702)


                         _______________


Über Medien, Grundsätzliches                                     




-----------------------------------------------------------------
                            Internet                             
--------------------------------+--------------------------------


22.06.2012; radio-utopie.de; 
Clintons Top-Berater auf LeWeb’12 London: 
Grösste Bedrohung für Entwicklung des Internets sind unsere 
Regierungen
EP: Er denkt vorzugsweise an die kommerzielle Nutzung. 
Aber wenn das im Kommerziellen schon ein Problem ist, dann 
erst recht im privaten Bereich.    

19.-20.06.2012; london.leweb.co; 
Faster Than Real Time
youtube.com/leweb
Follow LeWeb London live on youtube.com/leweb
STICHWÖRTER : Medien, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



27.03.2012; onlinewelten.com; 
ACTA
Europäische Kommission: 'Proteste sind anti-europäische Kampagne 
einer demokratisch nicht legitimierten Internetgemeinde'
EP : Die europäische Kommission ist eine hochgefährliche 
antidemokratische EU-Zersetzerorganisation, EU-Sowjet-Diktatur. 
Sie ist demokratisch nicht legitimiert und wirft in ihrer 
geballten Einfalt den Legitimateuren demokratischer Macht, 
dem Volk, vor, demokratisch nicht legitimiert zu sein. 
Aber wahrscheinlich sehen sich die Pfosten der EU-Kommission 
als einzige legitime Legitimateure politischer Macht des Volkes. 
Schickt diese durchgeknallten, bekloppten, kriminellen und 
wahnsinnigen Schaumschläger, Hochstapler und Putschisten der 
EU-Kommission endlich nach Hause. 
Demokratische Verfassung für die EU.
Jetzt. 
Gestern. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



09.03.2012; netzwerkvolksentscheid.de; 
Abschaltung kritischer Berichterstattung mit einem Streich
EP : Abschaltung im gesamten Internet. 
Stoppt die Kriminellen.
Stoppt die Wahnsinnigen.
Stoppt die Selbstmordsekte.
Die einzige Möglichkeit der Menschheit ihrer Selbstzerstörung 
und der ihres Biotops zu entgehen ist der freie ungehinderte 
Informationsfluß von Jedermann an Jedermann, von Überall nach 
Überall. 
Eine Macht ohne Gegenmacht entartet absolut. 
Die einzige Gegenmacht ist die Zerstörung der Lebensgrundlage 
Aller. 
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



08.03.2012; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Farcebook offline wegen eigener Copyright-Verletzung
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



26.02.2012; nzz.ch; 
Zehntausende demonstrieren in ganz Europa gegen Acta
STICHWÖRTER : ACTA, Medien, Internet, Presse, Google, Radio, 
Wikileaks, 
Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, 
Links, 




Bei den erfolgreichen ACTA-Demonstrationen fallen Perfektion 
und Erfolg ins Auge. Deshalb stellt sich die Frage, warum es 
im Zusammenhang mit dem Welt-Finanz- und -Euro-Betrug trotz 
seiner Gefährlichkeit für das Vermögen der Deutschen nichts 
Vergleichbares auf die Beine kommt. 
ACTA könnte deshalb auch ein von langer Hand vorbereitetes 
Ablenkungsmanöver zum Euro-Finanzbetrug sein.
Auch die Occupy-Bewegung hatte etwas davon.
Es ist beängstigend.
STICHWÖRTER : ACTA, Medien, Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, 
Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, 
Links, 



14.02.2012; abendblatt.de; 
ACTA
Acta bereite schärferen Regeln zur Kontrolle und Bestrafung von 
Internet-Nutzern den Boden. 
Die EU-Kommission erklärte dagegen, mit dem Abkommen 
werde das bestehende Recht nicht geändert. 
EP : Es stellt sich die Frage, welcher Kommissionsverbrecher 
das angeschoben hat.
STICHWÖRTER : Medien, Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, 
Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, 
Links, ACTA, 



07.02.2012; tech-review.de
ACTA-Abkommen - Urheberrecht gegen Privatsphäre
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA,
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



06.02.2012; telekom-presse.at; 
Nach Polen stoppt auch Tschechien die Ratifizierung von ACTA; 
EP : Es ist schon sehr verwunderlich, daß aus Deutschland 
gar keine Proteste gegen ACTA kommen. Deutschland entwickelt 
sich in vorbildlicher Weise zunehmend zu einer 
Duckmäuser-Bananen-Republik mit Zersetzern, Saboteuren und 
Hochverrätern in den Spitzenpositionen von Staat und Wirtschaft. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA,
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



gef.02.02.2012; stern.de; 
Justizministerin weist Kritik von ACTA-Gegnern zurück
Angesichts zunehmenden Protests gegen das Handelsabkommens 
ACTA hat die Bundesregierung die Kritik von Bürgerrechtsaktivisten 
zurückgewiesen, die eine Einschränkung von Freiheitsrechten 
befürchten.
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



TOP; TOP; 30.01.2012; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
ACTA - das Ende des Internets wie wir es kennen
ACTA = Anti-Counterfeiting Trade Agreement = 
ein völkerrechtlicher Handelsvertrag, der die schärfere zivil- 
und strafrechtliche Durchsetzung von Rechten an geistigem 
Eigentum zum Ziel hat
EP : In Polen finden deswegen umfangreiche Demonstrationen statt, 
während hier in Deutschland nicht einmal ansatzweise in der 
Öffentlichkeit darüber diskutiert wurde. 
Deutschland zunehmend den Status einer Bananenrepublik.
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



04.09.2011; kehrusker.net.co; 
„Freiwillige Selbstkontrolle“ und andere Lügen
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, Links, 



12.08.2011; german.irib.ir; 
Britische Regierung droht mit Sperre von Facebook und Twitter
EP : Wie in Tunesien, Ägypten, Jemen, Syrien, ...
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, Links, 



30.07.2011; radio-utopie.de; 
Google; 
Google Instant vor jeder Suche deaktivieren
Stichwörter : Medien, Internet, 



06.06.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; Video; 
Blogs und ihr Einfluss auf Politik und Gesellschaft
Stichwörter : Medien, Blogs, 



05.06.2011; radio-utopie.de; 
UNO: 
Internetsperren verstossen gegen Menschenrechte der 1. Generation
EP : Internetsperren können von Mächtigen immer mißbraucht werden. 
Es müßte aber eine Sperre gegen die grenzenlose Verbreitung von 
Porno-Seiten geben. 
Das Problem ist, beides gleichzeitig zu realisieren. 
Das ist der Konflikt zwischen Etwas und seinem Gegenteil. 
Stichwörter : Medien, Internet, Ausland, Zionismus, Palästina, 
Ghaza, Terror, USA, AIPAC, Krieg dem Terror, Zentralrat der 
Juden in Deutschland, Machtentartung, Hamas, Fatah, Libyen,  



13.05.2011; radio-utopie.de; 
Merkwürdige Probleme auf Blogger.com und Blogspot.com
Stichwörter : Medien, Internet, Google,  



20.04.2011; pcgameshardware.de; 
Bundesgerichtshof
BGH-Urteil: Links zu rechtswidrigen Inhalten fallen unter Meinungsfreiheit
EP : Eine gegenteilige Rechtsprechung wäre das Einfallstor 
für das Ende von Meinungsvielfalt und  der Meinungsfreiheit. 
Stichwörter : Medien, Internet, Verweise, Links, 



09.03.2011; radio-utopie.de; 
Hillary Clinton über Krieg und Propaganda der Nachrichtenbranche
EP : Der Nachrichtenfluß kehrt dahin zurück, wo er 
hergekommen ist, zum Volk.
Aber alle Macht kann entarten, ausnahmslos alle.
Auch mediale Macht, wie man an der medialen 
Meinungsmanipulation der Vergangenhiet erkennt.
Mögen die Medien zukünftiig maximalen Datenfluß 
und minimalen Machtmißbrauch leben.
Stichwörter : Medien, Internet, Macht, 



02.03.2011; abendblatt.de; Christian Unger; 
Im Netz gestürzt
Noch nie hat das Internet für die Politik eine so große Rolle 
gespielt, wie in der Causa Guttenberg
EP : Das Internet, ein beeindruckender Machtfaktor.
Es bringt die Macht dem Volke zurück. 
Und hier outet sich in aller Selbstgefälligkeit Einfältigkeit eine  
Guttenberg-Akklamationstruppe ohne Rücksicht auf Ethik, 
Normen, Bildung, Staat, Nation, Volk, Verfassung, Strafrecht,
Betrug, Wehrkraftzersetzung, Zersetzung,Sabotage, Korruption, 
Hochverrat.
Aber die Macht des Internet kann entarten, wenn es der Gier 
von Menschen nach Macht und Geld anheimfällt. 
Hier ist höchste Wachsamkeit geboten. 
Bisher funktioniert es ganz gut. 
Trotz sehr verbreiteter selbstgefälliger Zensur vor Allem 
im Linksmillieu. 
Gefährlicher aber ist der Geist der Zensur in den Köpfen, 
die Verweigerung der Kenntnisnahme des Geistes der 
Aufklärung, die Bereitschaft, die Meinung des 
Andersdenkenden der eigenen selbststgefälligen 
Bequemlichkeit zum Fraß vorzuwerfen. 
Hier besteht erheblicher Bildungsbedarf.
Hier ist Deutschland vor 30 Jahren stehengeblieben. 
Und nun lümmelt sich die Flut dieser Primitivisierung in 
fast allen Schlüsselpositionen unserer Nation mit 
ihrer gigantischen Schadwirkung für das deutsche Volk. 
Stichwörter : Medien, Internet, 



15.02.2011; state.gov; Hillary Rodham Clinton; 
Secretary of State
George Washington University
Washington, DC
Remarks
Internet Rights and Wrongs: Choices & Challenges in a Networked World
EP : Deutsch : 
Bemerkungen der US-Außenministerin Hillary Rodham Clinton 
an der George Washington University, Washington, DC  zu
Internet-Rechten und -Mißbräuchen : 
Wahlmöglichkeiten und Behinderungen in einer vernetzten Welt.
EP : Da es vom Außenministerium kommt, geht es nicht um 
diese Freiheit allgemein, sondern nur um die im 
nicht-westlichen Ausland. Wäre es allgemeingültig angedacht, 
käme es vom Präsidenten. Aber die Freiheiten, die Clinton 
dort einfordert, brauchen nur auch für die westliche Welt 
eingefordert zu werden, dann paßts. Denn was dort richtig ist, 
ist auch hier richtig. 
Stichwörter : Medien, Internet, USA, Außenministerium, 

21.01.2010; state.gov; Hillary Rodham Clinton; 
Secretary of State
The Newseum
Washington, DC
Remarks on Internet Freedom in 2010
Stichwörter : Medien, Internet, USA, Außenministerium, 

gef. 16.02.2011; 
US to boost support for cyber dissidents
Stichwörter : Medien, Internet, USA, Außenministerium, 



03.01.2010; radio-utopie.de; 
China explodiert …, im Internet
EP : Während China Geld zur Kapitalbildung benutzt, wird 
in der westlichen Welt Geld zu Spekulation und sonstigen 
Nullsummsnspielen verwendet. Und die wachsenden Umsätze, 
Gewinne und Boni in diesem Umfeld suggerieren den 
Verantwortlichen gigantisches Wirtschaftswachstum und 
Kapitalbildung trotz des unünbersehbaren allgegenwärtigen 
Niedergangs des politischen, wirtschaftlichen und sozialen 
Umfeldes und obwohl hier nichts weiter passiert als daß 
gigantische Mengen Geld ihren Bsitzer wechseln
Man scheint gar nicht zu wissen, was Kapital ist und wie es 
wirkt oder es ist den Akteuren völlig egal. Man handelt wie 
hypnotisiert. Man bildet sich einfach ein, Geld sei 
Kapital (Kissinger) und schon ist man durch gigantische 
"Kapitalbildung" benebelt und geblendet.
Und schon nimmt der Untergang Galopp auf. 
Und es gibt kein Entkommen aus diesem Wahnsinn, weil die 
führenden Köpfe vor dreißig Jahren begonnen hatten, die 
Wirtschaftswissenschaftten geldzentriert umzuschreiben und 
Niemendem mehr erlaubten, in Forschung und Lehre zu Erfolg 
zu gelangen, der diese Ideologie nicht anbetete. 
Und jetzt ist die ganze Wirtschaftswissenschaft mit willfährigen 
Vollidioten und ungehemmt gierigen Fanatikern besetzt, die wie 
die Lemminhge in den Untergang streben. 
Stoppt die Durchgekanallten.
Stichwörter : Medien, Internet, Abwanderung, Volkswirtschaft, 
Ausland, China, 



05.01.2011; pcgameshardware.de; 
Firefox-Browser mit mehr Marktanteil vor Internet Explorer in Europa 
Stichwörter : Medien, Internet; Firefox, 


                         _______________


Über Medien, Internet                                            




-----------------------------------------------------------------
                            Wikileaks                            
--------------------------------+--------------------------------


Die Datenlieferungen an Wikileaks sind der Hilferuf 
amerikanischer Demokraten an die Welt, sie bei der Entmachtung 
ihrer Oligarchen und und Plutokraten zum Wohle des amerikanischen 
Volkes zu unterstützen. 
                                                 (EP, 01.12.2010)

                         _______________


Spenden an Wikileaks 
Spenden an Wikileaks 
http://shop.wikileaks.org/donate#dccard
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



29.11.2010; wikileaks.org; 
Unterstützung für wikileaks! 
Jetzt. 
Gestern. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 

                         _______________


Wikileaks.org; http://wikileaks.org/                             

Wikileaks.org; cablegate; http://cablegate.wikileaks.org/   
Die Enthüllungen aus dem amerikanischen Außenministerium.     

http://cablegate.wikileaks.org/index.html 

                         _______________


Wikileaks-Kopien : 
 
http://www.mein-parteibuch.org.nyud.net/cablegate/  

http://cablegate.martinmichel.info/

http://wikileaks.ch/; 
Auch hier werden die Wikileaks-Veröffentlichungen jetzt gehostet. 

06.12.2010; scusi.twoday.net; 
Alternativzugänge zu Wikileaks
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 

08.12.2010; savewikileaks.net; 
Wikileaks Mirrors : 
 1. http://120310wl.frezeb.webfactional.com/ 
 2. http://195.214.241.98/
 3. http://213.251.145.96
 4. http://213.251.145.96/
 5. http://213.251.145.96.nyud.net/
 6. http://46.59.1.2
 7. http://46.59.1.2/
 8. http://46.59.1.2.nyud.net/
 9. http://79.159.1.172/wikileaks/
10. http://85.88.21.139/
...
...
EP : Insgesamt werden auf dieser Seite mehr als 
1200 Wikileaks Mirrors genannt.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 

                         _______________
                         _______________



27.08.2012; antikrieg.com; 
Fragen über Assange, die die Medien nicht stellen werden
EP : Die Kampagne gegen Assange dient der Erzeugung von 
Angst zur Abschreckung potentieller Nachfolgetäter. 
STICHWÖRTER : Medien, Wikileaks, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



20.08.2012; juergenmeyer.blogger.de; 
Wikilekas Gründer Julian Assange verteidigt sich mit einer Rede 
in der equadorianischen Botschaft in London gegen 
Ausweisungsbegehren der USA 
EP : Assanges Redetext auf Deutsch. 
http://www.youtube.com/watch?v=Yr8d8BLBymI 
STICHWÖRTER : Medien, Wikileaks, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



19.08.2012; rt.com; 
Assanges Rede vom Balkon der Ecuadorianischen Botschaft 
US war on whistleblowers must end ... (en)
http://rt.com/news/assange-wikileaks-public-statement-ecuador-embassy-london-057/
Assanges Rede : US war on whistleblowers must end ... (de)
http://www.youtube.com/watch?v=rN9pNxy4uyQ&feature=youtu.be
Text v Assanges Rede (en)
https://twitter.com/RTLondonBureau/status/237180703266205697/photo/1/large
Text v Assanges Rede (en)
https://twitter.com/RTLondonBureau/status/237180872229543936/photo/1/large
STICHWÖRTER : Medien, Wikileaks, USA, Ecuador, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 

Assanges Rede : US war on whistleblowers must end ... (de)
http://www.youtube.com/watch?v=rN9pNxy4uyQ 

Text v Assanges Rede (en) I
https://twitter.com/RTLondonBureau/status/237180703266205697/photo/1/large 

Text v Assanges Rede (en) II
https://twitter.com/RTLondonBureau/status/237180872229543936/photo/1/large
 



19.08.2012; youtube.com; 
Democracy Now
Daniel Ellsberg : Glückwünsche an Ecuador (de) 
STICHWÖRTER : Medien, Wikileaks, USA, Ecuador, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



16.08.2012; sueddeutsche.de; 
Eklat um Wikileaks-Gründer Assange 
Ecuador befürchtet Sturm seiner Botschaft in London
EP : Das wäre ein Bruch des Völkerrechts. 
Botschaften sind exterritoriales Gebiet, Territorium der 
Betreibernation der Botschaft. 
STICHWÖRTER : Medien, Ecuador, Großbritannien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



20.06.2012; sueddeutsche.de; 
Wikileaks-Gründer in ecuadorianische Botschaft geflüchtet 
Britische Polizei will Assange verhaften
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 

20.06.2012; radio-utopie.de; 
Julian Assange stellt Antrag auf Asyl in Ecuador
Presseerklärung in der Botschaft von Ecuador in London zu 
Asylantrag
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



27.02.2012; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Wikileaks veröffentlicht 5 Millionen E-Mails von Stratfor
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



27.02.2012; nzz.ch; 
Wie Julian Assange ausspioniert worden sein soll
Wikileaks veröffentlicht E-Mails von Stratfor
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



03.09.2011; abendblatt.de; 
WikiLeaks veröffentlicht Dokumente ungeschwärzt
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, Links, 



31.08.2011; de.rian.ru; 
Hacker-Attacke: WikiLeaks bittet User um Hilfe
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, Links, 



31.08.2011; dw-world.de; 
USA werfen Wikileaks Gefährdung von Menschenleben vor
EP : Der Gefährdung von Menschenleben durch Wikileaks 
stehen die Toten krimineller Konspiration und Verschwörung 
amerikanischer Gangster- und Verbrecherbanden gegenüber.  
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, Links, 



06.07.2011; scusi.twoday.net; 
Assange und Zizek zum "arabischen Frühling"
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Ausland, USA, Libyen, 
Bahrain, Pakistan, China, 
Jemen, Yemen, Syrien, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, Sudan, 
Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten,  Afghanistan, 

05.07.2011; democracynow.org; 
Watch: Full Video of WikiLeaks’ Julian Assange & Philosopher 
Slavoj Žižek With Amy Goodman
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Verweise, Links, 



20.05.2011; info.kopp-verlag.de; 
Exklusivinterview von Russia Today mit Julian Assange
»Jeder Krieg der vergangenen 50 Jahre beruht auf Medienlügen«
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Verweise, Links, 

02.05.2011; wikileaksnews.us; http://www.wikileaksnews.us/2011/05/
julian-assange-russia-today-interview-may-2-2011/
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Verweise, Links, 



20.04.2011; de.altermedia.info; 
Mit seiner Überstellung nach Kansas setzt das Militär weitere 
Schritte zur Isolierung von Bradley Manning 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Bradley Manning, 

http://www.antikrieg.com/aktuell/2011_04_20_mitseiner.htm
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Bradley Manning, 



24.02.2011; nzz.ch; 
Assange kann an Schweden ausgeliefert werden
Britisches Gericht sieht Gründe für Überstellung gegeben
EP : Es sieht ganz nach Rechtsbeugung aus zugunsten 
eines herrschaftlichen Willküraktes aus Anlaß der Klage 
von CIA-Prostituierten oder -Feministinnen.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Ausland, USA, 
Schweden, Großbritannien, 



17.02.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Firma im Wikileaks-Komplott hat enge Beziehungen zum 
Geheimdienst
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



17.02.2011; edition.presstv.ir; 
Ex-CIA analyst brutally arrested over 'silent' protest
As U.S. Secretary of State Hillary Clinton spoke on issues of free 
speech at George Washington University on Tuesday, former 
CIA analyst Ray McGovern was assaulted, dragged from the 
room and double handcuffed with metal cuffs causing profuse 
bleeding.
EP : Ex-CIA-Analytiker wegen stillen Protestes brutal festgenommen 
Während US-Außenministerin am Dienstag den 18.02.2011 an der 
George Washington University in Washington über das Anliegen 
freier Rede sprach, wurde der frühere CIA-Analytiker Ray McGovern
angegriffen, aus dem Raum gezerrt und zweifach mit Metallhandschellen 
gefesselt, die zu Blutergüssen führten. 
EP : Das könnte ein Symbol für die mediale 
Doppelzüngigkeit der USA sein.
Stichwörter : Medien, Freiheit der Medien, Freieheit der Presse, 



16.02.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Der geheime Plan Wikileaks zu zerstören 
EP : Wikileaks gehört unter den direkten Schutz der UNO gestellt.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



13.02.2011; nzz.ch; 
«Wikileaks hat die Öffentlichkeit getäuscht»
Ein Insider berichtet, wie es im Innern der Gruppe zuging
EP : Keine Tugend ohne Laster, 
kein Laster ohne Tugend. 
Nichts ist perfekt. 
Und alle Macht neigt zur Entartung. 
Bei Wikileaks überwiegt zur Zeit der Nutzen für die Welt.
Die Erörterung seiner Laster hier und jetzt ist ein Schaden 
für die Welt. 
Überall ist Korrumpierbarkeit und Korruption. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



Entscheidung über Auslieferung von Assange vertagt
EP : Ein interessantes Verschwörungsmuster : 
CIA, Feministinnen und Nutten. 
Friedensnobelpreis für Assange ! 
Wahlvorschlag Assanges zum UNO-Kommissar für freie Medien ! 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Geheimdienste, Feminismus, 
Prostitution, 



05.02.2011; nzz.ch; 
Assange bittet australische Regierung um Hilfe
Der Wikileaks-Gründer will in sein Heimatland «geholt» werden
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



gef. 04.02.2011; welt.de; 
Ermittlungsakten von Assange im Internet
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



15.01.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Fand die erste Wikileaks-Revolution statt?
"... Es gibt tunesische Beobachter die sagen, der Katalysator 
und Zündfunke der den Volksaufstand in Tunesien so richtig 
auslöste war die Veröffent- lichung der Wikileaks-Dokumente 
über die Lebensweise und Korruption der Präsidentenfamilie 
und die anschliessende Unterdrückung und Verfolgung von 
Internet-Benutzer durch das Regime. ..."
EP : Freie Medien, nur der Wahrheit verpflichtet, nicht korrumpierbar,
für jedermann nutzbar, ohne die Möglichkeit der Mitarbeiter, 
Zensur zu praktizieren, mit der Pflicht zu jedem Vorwurf auch 
die Gegenbehauptung mit gleicher Präsenz zu veröffentlichen.
Vielleicht noch mit Trennung von Vergnüglichem und Notwendigem. 
Ja, das wär was. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Facebook, 



10.01.2011; newsticker.sueddeutsche.de; 
Island befragt US-Botschafter zu Wikileaks und Twitter
Jonsdottir brach am Montag zu einer Konferenz in Kanada 
auf. In einer Twitter-Mitteilung schrieb sie, dass sie nicht 
über die USA, sondern über London fliegen werde.
EP : Die USA völlig außer demokratischer Kontrolle.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Twitter, 



11.01.2011; npd-blog.info; 
Umfangreiche Anklage gegen Altermedia erhoben
Überall ist die freie Berichterstattung bedroht.
EP : Wikileaks, Altermedia, Twitter, Google, USA, 
Deutschland, China, 
Stichwörter : Medien, Meinungsfreiheit, Internet, 
Pressefreiheit, Altermedia, 



TOP; TOP; 30.12.2010; antikrieg.com; Paul Craig Roberts; 
Über den Untergang von WikiLeaks jubeln heißt unseren eigenen bejubeln
EP : Über Kennedy, Medien, Information, das Untergangskonzept 
einer Hochzivilisation.
Die US-Oligarchen versuchen mit den Konzepten des 
römischen Imperiums vor 2000 Jahren eine Hochzivilisation 
zu betreiben. Sie bilden sich in aller Selbstgefälligkeit und 
Einfalt ein, die unkalkulierbaren Wachstumsprozesse und 
Machtentartungen allein, ohne das Volk, beherrschen zu 
können. Irgendwann werden sie beginnen, sich gegenseitig 
fressen, wie im alten Rom. 
Aber : 
Aufgrund des Zustandes Gleichgewichtszivilisation konnte 
Rom sich nach der letzten Entscheidungsschlacht (actium 31 vC)
mit einer monarchischen Elitestruktur stabilisieren, wobei die Weisheit 
Cäsars als auch Augustus' dieser sogar Langlebigkeit mitgaben. 
Einer Wachstumszivilisation heute kann das nicht gelingen. 
Zivilisatorische Wachtumsprozesse gehen mit Machtwachstum 
und Machtentartung einher und sind wegen ihrer Schnelligkeit und 
Komplexität diktatorisch nicht beherrschbar. Nur eine Beteiligung 
der  Massen an ihrer Beherrschung ermöglicht eine gewisse 
Stabilität. Aber sogar hier bleiben trotz aller sorgfalt  Lücken 
und Gefahren der Machtentartung, wei man an Finanzoligarchie
EU-Vertrag und einiges Weitere sieht.
Aber vielleicht nehmen sie ja die Toten durch Instabilität in Kauf.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, USA, Imperium, 
Schock und Entsetzen, 



24.12.2010; focus.de;
Wikileaks-GründerAssange fürchtet bei Auslieferung um sein Leben
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



24.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Wikileaks wird Dokumente über Israel veröffentlichen
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



22.12.2010; de.rian.ru; 
Russische Zeitung wird WikiLeaks-Partner: 
Enthüllungsoffensive gegen Korrupte angekündigt
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Nowaja Gaseta (Neue Zeitung); 



17.12.2010; info.kopp-verlag.de; Ron Paul
Ron Paul verteidigt WikiLeaks im US-Kongress: 
Bestraft nicht den Boten - hört auf, das Volk zu belügen!
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



14.12.2010; NZZ.ch; 
Assange bleibt vorläufig in Haft
Trotz richterlicher Entscheidung zur Freilassung gegen Kaution
Schweden hatte gegen die Entlassung Berufung eingelegt.
F R E I H E I T   F Ü R   A S S A N G E . 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



13.12.2010; mein-parteibuch.com; 
Desinformation über Wikileaks Cablegate in alternativen Medien
EP : Es ist nicht sinnvoll, irgendein simples Urteil über Wikileaks zu fällen. 
In jeder Wahrheit steckt Irrtum, schon allein wegen der 
Unvollständigkeit einer jeden Wahrheit.
In jedem Irrtum steckt Wahrheit, nämlich in seiner 
grenzenlosen Umgebung.
Alles Gute entartet in der Hand des Menschen zum Bösen.
Und alles Böse trägt den Keim des Guten in sich.
Gut und Böse bedingen sich sogar gegenseitig. 
Sie sind die zwei Seiten derselben Münze. 
Eins kann ohne das andere nicht sein.
Gut und Böse sind ohne ihr jeweiliges Gegenteil sinnlose 
Begriffe oder nur Synonyme für den Begriff "Ding".
Es kommt allein darauf an, die Institutionen kritisch zu 
begleiten. Jede Gläubigkeit an Dinge in Menschenhand ist 
tunlichst zu vermeiden. Sie wäre Einstieg in die Religiosität 
und eröffnete Machtmißbrauch und Willkür Tür und Tor.  
Bei aller zivilisatorischer Zweckmäßigkeit von Wikileaks ist 
immer mit Fehlern, Bösartigkeit und der Gefähr der Entartung 
zu rechnen. 
Das entwertet Wikileaks in keinster Weise. 
Das fordert nur Wachsamkeit.
Das ist unabänderlich.
Das ist menschlich.
So sind wir Menschen. 
Das ist die Herausforderung der Hochzivilisationen an Jedermann, 
die mit der Aufklärung ihre ersten Schritte gegangen war. 
Das muß man üben.
Das muß man leben.
Jedermann.
Jederzeit.
Allerorten.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



11.12.2010; chip.de; 
Wikileaks: Die ganze Wahrheit rund um Assange & Co.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



12.12.2010; derstandard.at; 
Wikileaks
Anwalt von Assange glaubt an Verschwörung.
EP: Nicht nur der.
Es geht um die Freiheit der Medien.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Internet, Willkür, 
Rechtsbeugung, 



avaaz.org; 
Petition gegen die Einschüchterung und Behinderung von Wikileaks.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



10.12.2010; info.kopp-verlag.de; 
Udo Ulfkotte
WikiLeaks - Die »vergewaltigte« Ana A. und ihre Kontakte zur CIA
EP : Es sei auch hier wieder an die Kachelmann-Geschichte erinnert.
Die Schemen ähneln sich.
Stichwörter : Medien, Wikilieaks, Anklage gegen Assange, 



11.12.2010; radio-utopie.de; 
War of Information has changed: Start Operation LeakSpin
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



10.12.2010; nzz.ch; 
Gesinnungsjustiz gegen Christin in Pakistan
Kritik am Blasphemie-Gesetz nach einem Skandalurteil 
Die Politik nimmt Rücksicht auf religiöse Kreise
EP : Das gleiche Schema, wie bei der Treibjagd auf Assange 
und Wikileaks. 
Fanatische Religiosität, korrupter Staat, entartete Macht, 
Gesinnungsjustiz, ... 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Pakistan, Diskriminierung, 
Verfolgung, Rechtsbeugung, Religiosität, 



09.12.2010; scusi.twoday.net; 
Schlam(m)pagne gegen Wikileaks - Assange in vollem Gange
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



09.12.2010; radio-utopie.de; 
UNO-Rechtsexperte für Internationales Recht: 
Don’t cry over WikiLeaks
Stichwörter : Medien, Wikileaks,  



09.12.2010; de.rian.ru; 
Putin sieht Haft für WikiLeaks-Boss als Rückschlag für Demokratie an 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



18.07.2010; radio-utopie.de; 
DIE TRANSNATIONALE AGENDA “CYBER-SECURITY” (I): 
Science Fiction Romane und Schnapsideen 
Stichwörter : Medien, Internet, 

12.09.2010; radio-utopie.de; 
DIE TRANSNATIONALE AGENDA “CYBER-SECURITY” (II): 
China ruft nach planetarer Internet-Kontrolle
Stichwörter : Medien, Internet, 

09.12.2010; radio-utopie.de; 
DIE TRANSNATIONALE AGENDA “CYBER-SECURITY” (III): 
Operation Wikileaks und Beginn
Stichwörter : Medien, Internet, Wikileaks, 



09.12.2010; info.kopp-verlag.de; F. William Engdahl, 
»WikiLeaks« - eine gefährliche Schwindeloperation der US-Regierung
EP : Die beschriebenen Zusammenhänge sind sehr bedenkenswert.  
Schließlich kommt das Böse immer in Gestalt des Guten.
Stichwörter : Medien, Wikileaks,  



08.12.2010; info.kopp-verlag.de; Udo Ulfkotte;  
Wie unter politischem Druck aus einer romantischen Sommernacht 
mit Julian Assange für eine Schwedin eine »Vergewaltigung« wurde
EP : Feministische Agressionbereitschaft. 
Die Machenschaften bei Twitter.
Europäischer Haftbefehl.
Die Transformation der EU in eine Räte-Diktatur. 
Auch den friedlich grasenden Schafen wird das Fell über 
die Ohren gezogen. Ihre Friedlichkeit bewahrt sie nicht davor. 
Schließlich geht es um ihr Fell und nicht um ihre Friedlichkeit. 
Die vereinfacht das Ganze nur. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Ausland, europäischer 
Haftbefehl, Geheimdienste,  



09.12.2010; /radio-utopie.de; 
Pressemitteilung ehemaliger US-Geheimdienstbeamter und 
anderer zu WikiLeaks
Stichwörter : Medien, wikileaks, Daniel Ellsberg, 



09.12.2010; nzz.ch; 
Hacker legen auch Visa-Site lahm
Konflikt um Enthüllungsplattform Wikileaks verlagert sich 
immer mehr ins Internet Auch Visa ist wegen Wikileaks Ziel 
von Hacker-Angriffen. 
EP : Da sich die USA die Anlässe zu politischem Handeln i. A. 
selber schaffen, muß hier damit gerechnet werden, daß das 
der selbstgeschaffene Anlaß sein könnte, die rücksichtslose 
Herrschaft und Kontrolle über das Internet zu übernehmen 
und.auszuüben.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Internet, Cyber-War,  




 08.12.2010; spiegel.de;  
WikiLeaks-Enthüllungen
US-Senator stellt Presse an den Pranger
US-Senator Joe Lieberman: Justizministerium soll Rolle der Medien prüfen
EP : Der Zionist Liebermann als Kämpfer gegen die Medien- 
und Pressefreiheit. 
Liebermann eine der treibenden Kräfte im Zentrum der 
Rückentwicklungs- und Feudalisierungs-Bewegung der 
westlichen Welt. 
Stoppt diese Wahnsinnigen. 
Die politischen Anforderungen von Wachstumszivilisationen 
wurden 1789 unter Opferung vieler Toter und Verletzter auf 
die Schiene gestellt. 
Sie laufen unter dem Begriff Aufklärung.  
Sie verlangen nach Weiterentwicklung, da die damaligen Bedingungen 
nur rudimentäre Lösungen erlaubten. 
Die Lehren der Aufklärung sind keine abgehobene und entartete 
Willkürideologie wie der Geld- und Gier-getriebene Neoliberalismus, 
sondern sind unabdingbarer Sachzwang zur Beherrschung und 
Eindämmung von Wachstum und Entartung von Macht  in 
Wachstumszivilisationen.
Wer diesen Sachzwang auszuhebeln versucht, ist ein 
Schwerstverbrecher gegen jede Hochzivilsation. Er beschwört
eine menschliche Tragödie und Massaker herauf, das in seiner 
Größe nicht viel Seinesgleichen in der Geschichte haben wird 
und  in seiner ganzen Sinnlosigkeit nur gutdokumentierte 
Fehler der Vergangenheit wiederhalt.
Hochzivilisationen sind mit Feudalstrukuren weder steuerbar 
noch beherrschbar. Deshalb wurden sie 1789 entsorgt.
Feudalstrukuren sind in Anbetracht der Gefahr einer Welthegemonie 
ein perfektes Untergangskonzept für die ganze Welt. 
Ein tödlicher Fehler im System, und es gibt kein Entkommen, für 
Niemanden, nicht einmal die, die sich für die Herren und 
Entscheider der Welthegemonie halten. 
Pol Pot läßt grüßen.
Jede Hemmung von außen ist machtlos. 
Bis das ganze menschliche Biotop zugrundegerichtet ist. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
Schlüsselpositionen der Welt.
Stoppt "One World".
Stoppt vor Allem die Zionisten weltweit, wo immer sie wühlen. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Zionismus, Palästina Terror, 
Machtentartung, 



06.12.2010; radio-utopie.de; 
In Malaysia tritt Whistleblower-Gesetz in Kraft
EP : Malaysia entwickelt sich weiter 
die USA, Europa und Deutschland entwickeln sich zurück
und lassen die Zustände vor 1789 wiederauferstehen. 
Stoppt die Verrückten und Bekloppten in Bundesregierung, 
Bundestag, und Behörden.
In Deutschland Europa, USA und der Welt. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Ausland, Malaysia, 



06.12.2010; newsticker.sueddeutsche.de; 
Schweizer Post schließt Konto von Assange
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Ausland, 



 07.12.2010; spiegel.de;  Carsten Volkery; 
WikiLeaks-Gründer in Haft
Assange-Anhänger feiern ihr gefangenes Idol
EP : Aus dem Urteil des amerikanischen Supreme Court zu 
den Pentagon-Papieren: "Nur eine freie Presse kann Betrug 
in der Regierung wirksam aufdecken."
Keine Behinderung von Wikileaks.
Keine Behinderung der Medien.
Freiheit für die Berichterstattung über kriminelle Machenschaften 
in Deutschland Europa und der Welt.
F R E I H E I T   F Ü R   A S S A N G E .
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



07.12.2010; ASR; 
Richter Napolitano über Assanges Arrest
Nach britischem Recht liegt keine Vergewaltigung vor.
EP : Warum haben sie ihn dann verhaftet? 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



07.12.2010; radio-utopie.de; 
Julian Assange: öffentliche Botschaft vom 7.Dezember 2010
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 

07.12.2010; blogs.theaustralian.news.com.au; 
Julian Assange writes 260 comments
`The truth will always win’
Stichwörter : Medien, Wikileaks,  



07.12.2010; blogs.theaustralian.news.com.au; 
Julian Assange writes 260 comments
`The truth will always win’
Stichwörter : Medien, Wikileaks,  



05.12.2010; ASR; 
US-Botschafter warnt die Schweiz über Asyl für Assange
EP : Welch eine Arroganz. 
Dieser Botschafter sollte vor der antidemokratischen 
Zersetzung der USA gewarnt werden.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Ausland, Schweiz, USA, 



05.12.2010; ASR; 
Reporter ohne Grenzen verurteilt Wikileaks-Zensur
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



05.^12.2010; NZZ.ch; 
Wikileaks kämpft mit dem Rücken zur Wand
Unterstützer richten Dutzende von Ausweich-Webadressen ein
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



04.12.2010; de.altermedia.info; 
Paypal sperrt Wikileaks-Konto
"...Die Regierungen der USA und anderer Länder warfen 
dem Portal daraufhin ( EP : Veröffentlichungen) schwere 
Rechtsverstöße vor. ..."
EP : Diese Vorwürfe können nur von Hochverrätern in den 
anderen Ländern stammen.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Zensur, 



04.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Daniel Ellsberg boykottiert Amazon
EP : Daniel Ellsberg war 1968(?) der Herausgeber der 
Pentagonpapiere.
Wer die Anprangerung krimineller Machenschaften zu 
verhindern versucht, ist ein antidemokratischer Verbrecher.
Stichwörter : Medien, Alltägliches, Zensur, Wikileaks, 



05.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Interview mit dem Präsidenten der Piratenpartei Schweiz
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Paypal, 



 05.12.2010; spiegel.de; 
Depeschen-Enthüllung
Australische Polizei ermittelt gegen WikiLeaks-Chef
WikiLeaks-Gründer Assange: Gejagter im eigenen Land
EP : Der Kampf gegen die Pressefreiheit. 
Stichwörter : Medien, 



03.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Julian Assange beantwortet Fragen
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



03.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Was in Schweden als Vergewaltigung gilt
EP : Der ganze Zusammenhang ist und bleibt mysteriös.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



01.12.2010; ASR; 
Professor Tom Flanagan, leitender Berater und Stratege für 
den kanadischen Premierminister Stephen Harper
Julian Assange sollte man ermorden 
EP : Man fragt sich, wie diese völlig enthemmte, hochgefährliche, 
zivilisatorische Null Berater werden konnte. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



02.12.2010; ASR; 
Amazon schmeisst Wikileaks raus
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



01.12.2010; radio-utopie.de; 
Nach Abschaltung von Wikileaks bei Amazon :
Erste Mirrors, (Kopien der Datensammlungen) von 
Wikileaks im Internet. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 

http://www.mein-parteibuch.org.nyud.net/cablegate/  

http://cablegate.wikileaks.org/index.html 

http://cablegate.martinmichel.info/


                         _______________


Über Medien, Wikileaks                                           




-----------------------------------------------------------------
                     Die Medien im Alltag                        
--------------------------------+--------------------------------


20.06.2010; Hier sieht man den Zionismus auf den Tischen tanzen.
Hier sieht man das, was die deutschen Medien verschweigen. 
Stichwörter : Zionismus, Palästina, Medien  

                         _______________
                         _______________



21.10.2012; alles-schallundrauch.blogspot.de; 
Wie die Medien nur Cola und Pepsi zulassen
EP : Ja, weltweit gleichgeschaltet. 
STICHWÖRTER : Medien, Zensur, Desinformation, Konspiration, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, CIA, 
Realitätsverweigerung, Nachrichtenflußverstopfung, 



11.10.2012; nocheinparteibuch.wordpress.com; 
Tagesschau filtert Kommentar zum von der Türkei zur 
Landung genötigten Jet aus Russland
STICHWÖRTER : Medien, Zensur, Desinformation, Konspiration, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, CIA, 
Realitätsverweigerung, Nachrichtenflußverstopfung, 



26.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Tagesschau verschläft Spanien-Krawalle und beschimpft Kritiker
"... Man sei unabhängig, auch von Shitstorm-Aktivisten. ..."
EP : Dreiste Ausblendung der Realität. 
Dreiste Zensur.
Offensichtlich glaubt man überheblich und arrogant , sogar 
vom eigenen Auftrag und von den zahlenden Auftraggebern 
unabhängig zu sein. 
Man verfolgt offensichtlich eigene(?) völlig abgehobene 
Interessen. 
Stoppt die Shitstorm-Anarchisten des Öffentlich-rechtlichen 
Medien-Personals. 
Wie kommen diese Chaoten dazu, uns, ihren Auftraggebern, vor 
den Koffer zu scheißen. 
Sie werden von uns allen mit der Rundfunksondersteuer bezahlt. 
Entlaßt die Arbeitsverweigerer der Öffentlich-rechtlichen Medien. 
Stoppt die Durchgeknallten. 
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : Medien, Zensur, Desinformation, Konspiration, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, CIA, 
Realitätsverweigerung, Nachrichtenflußverstopfung, 



17.08.2012; newmatilda.com; 
Assange Is A True Democrat: Chomsky
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



03.09.2012; buergerstimme.com; 
Erfahrungsbericht und Unterstützungsaufruf zur Pressefreiheit 
in Deutschland
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



03.09.2012; scusi.twoday.net; 
Wie "unsere" Medien Basisdokumente zum Thema "Krieg in Syrien" fälschen
EP : Arrogante und völlig enthemmte zionistische Verschmutzung 
unserer Nachrichten und Fälschung der Geschichte
Die Medien sind vollgesogen mit zionistischen Zuarbeitern, 
Kollaborateuren und Komplizen, die Geld und Ressourcen des 
Deutschen Volkes dazu verwenden, dem deutschen Volk frech und 
dreist ins Hirn zu scheißen. 
Überall tanzt der Zionismus nackt auf den Tischen.
STICHWÖRTER : Medien, Syrien, Zionismus, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



Die vergessenen Warnungen von Kennedy und Eisenhower 1961 
http://www.youtube.com/watch?v=Vt0w8Dyg8uE
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



http://www.youtube.com/watch?v=M3dfI9PNeyc; 
CIA "USA" Kontrollieren Deutsche Medien
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



30.08.2012; perlentaucher.de; 
Leistungsschutzrecht 
Die deutschen Zeitungsverleger sind ihrem Ziel, Information 
zu monopolisieren, durch das nun drohende Leistungsschutzrecht 
einen Schritt näher gekommen. 
http://www.bmj.de/SharedDocs/Downloads/DE/pdfs/RegE_LSR.pdf?__blob=publicationFile
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



gef. 31.08.2012; tagesspiegel.de; 
Beitrag in "Junge Freiheit" CDU-Chefin Ludwig: 
Medien von SPD gesteuert
EP : Die Medien sind nicht so sehr von der SPD gesteuert, 
sondern SPD + Medien sind von den Zionisten gesteuert. 
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



29.08.2012; altermedia-deutschland.info; 
Die jüdische Hand hinter Wikipedia
http://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite 
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite
STICHWÖRTER : Medien, Wikipedia, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



26.08.2012; spreezeitung.de; 
Gertrud Höhler und der geballte Zorn der Medien
EP : Wem dient das Journalisten- und Mediengesoxx? 
Das Deutsche Volk ist es nicht. 
Die antideutsche und antidemokratische Politk Merkels 
können mittlerweile Blinde erkennen. 
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



19.08.2012; welt.de; 
Hurra, der Euro fällt!
EP : Die Welt, Bildzeitung von und für selbsteingebildete 
Kapitalisten und ihre Verblödung. . 
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



08.08.2012; steinbergrecherche.com; Thomas Immanuel Steinberg; 
Offenbach am Main
Internetzensur in der Stadtbibliothek - Leiterin nicht zuständig
STICHWÖRTER : Medien, Primitivisierung, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, Desinformation, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



29.07.2012; jennyger.blog.de; 
Sind die Piraten europafeindlich? 
EP : Über die Berichterstattung der Medien. 
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



26.07.2012; wsws.org; 
BBC-Doku über Unruhen in Großbritannien verboten
Die britischen Medien reagierten mit fast völligem 
Stillschweigen auf das Verbot. 
EP : Ein Symptom latenter Instabilität. 
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



21.07.2012; counterpunch.org; 
CounterPunch Editor Alexander Cockburn Dies
CounterPunch, lost a two-year battle against cancer when he 
died in Germany on Friday night.
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 




Kein Net-News-Global.de mehr
Viele Attacken hat net-news-global.de überstanden, seien Sie der 
Natur nach eher DoS oder persönlich gewesen.
Doch nun ist der Pressespiegel unter net-news-global.de weg.
Der deutschen Politik, dem deutschen Abmahnwahn, der politischen 
Justiz in Deutschand und dem deutschen "Leistungsschutzrecht" sei es gedankt.

Die Zukunft liegt bei net-news-global.net.

Wir bitten unsere Leser darum, die Bookmarks dementsprechend zu 
aktualisieren. Wer den Feed von net-news-global.de abonniert hat, 
dem sei ans Herz gelegt, ihn auf den Feed unter 
www.net-news-global.net umzustellen. Noch läuft der Feed unter 
net-news-global.de, doch das kann sich von einem Augenblick auf 
den anderen ändern.

Net News Global, Die Redaktion, im Jahre des Herrn 2012

Impressum
Redaktionsleitung

Marcel Bartels
C/O Rolf Schälike
Bleickenallee 8
D - 22763 Hamburg
0160 - 91046498
bandolero[at.]pochta.ru    

de.wikipedia.org; 
Leistungsschutzrecht_für_Presseverleger 

STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



16.07.2012; humanicum.wordpress.com; 
Anonymous setzt Enthüllungsplattform online - 
die “Anonymous Intelligence Agency” auf www.par-anoia.net
STICHWÖRTER : Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



23.06.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Bundesregierung zwingt Google zur Zensur von kritischen Postings
Die deutsche Bundesregierung stellt in Europa die meisten 
Aufforderungen an Google, Suchergebnisse zu löschen. Die 
offiziellen Gründe: Jugendschutz und Nazi-Propaganda. 
Google spricht von Zensur und findet die Zunahme von 
Regierungs-Eingriffen weltweit alarmierend.
EP : Antidemokratisache Zersetzung und Sabotage von 
Bundesregierung und Bundestag im Auftrag einer fremden 
Macht. 
Aber auch Google ist nicht frei von Schuld. 
Google entscheidet ganz allein über Gefundenes nach dem Prinzip,  
der Herr der Suchmaschine ist der Herr der Suchergebnisse. 
STICHWÖRTER : Medien, Machtmißbrauch, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, Fernsehen, 
Facebook, Wikipedia, Twitter, Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



21.06.2012; radio-utopie.de; 
#StoppESM - Thema ESM erreicht die Twitter Charts
STICHWÖRTER : Medien, ESM, ESM-Ermächtigungsgesetz, 
Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, Fiskalpakt, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, PFIIGS, EZB, EFSF, ESM, 
Finanztransaktionssteuer, Blockupy, EURO, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Sowjet-Rätediktatur, 99 %, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 1 %, Unterschlagung, 
Betrug, Bilderberger, One World, OECD, Fiskalpakt, 
Zersetzung, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



16.06.2012; nocheinparteibuch.wordpress.com; 
Zion’s Märchenschau setzt in Bezug auf Syrien weiter auf 
Propaganda und Zensur
EP : Über die “Tagesschau” 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



muslim-markt-forum.de; Yavuz Özoguz; 
Bekämpft Deutschland Salafisten oder werden die Bürger betrogen?
EP : Ein interessanter Artikel über die Verstopfung der 
Medien mit Gegensinnigem, Irrsinnigem, Unsinnigem, 
Schwachsinnigem, und Wahnsinnigem. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



14.06.2012; radio-utopie.de; 
Digital Bill of Rights - Digitale Verfassung als 
“Verteidigungslinie gegen alle Formen der Tyrannei”
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



12.06.2012; altermedia-deutschland.info; 
Die ARD und ZDF-Lügner: 
Dasselbe Video - verschiedene Berichterstattung
EP : Mediale Volksvollverarschung auf voller Breite. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



01.06.2011; youtube.com; 
Über den Spiegel und die tatsächliche Freiheit der Medien
Das Video ist älteren Datums aber für alle Medien bleibend 
aktuell.
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



10.06.2012; onlineaktivisten.de; 
2097 Mal gelesen
ARD und ZDF: Wie eine Explosion der anderen gleicht!
EP : Völlig korrupte Medien. 
Willkür und dreiste Volksverarschung, völlig ohne Hemmung. 
Und dieses Gesoxx hat sich mal als vierte Verfassungskraft 
verkaufen wollen.
STICHWÖRTER : Medien, Syrien, 
Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



07.06.2012; netzwerkvolksentscheid.de; 
Netzwerk Volksentscheid
Initiative für Volksentscheide auf Bundesebene
Üble Nachrede auf Netzwerk 
Volksentscheid und Gesetzentwurf
über den Zaun geschaut
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



06.06.2012; jungefreiheit.de; 
Demokratie als Ernstfall
"... Die Täter wurden bewußt vertauscht
In großer Breite berichtet wurde in Fernsehnachrichten und 
überregionalen Medien jedoch über bürgerkriegsartige Krawalle 
im Umfeld von Demonstrationen in Hamburg, die ebenfalls am 
vergangenen Samstag stattfanden, wobei die Täter bewußt 
vertauscht wurden. Die Bild am Sonntag titelte: „Neonazis 
verdunkeln Hamburg“, und Agenturmeldungen erweckten den 
Eindruck, Neonazis hätten den Hamburger Vorort verwüstet. 
Das Gegenteil war jedoch der Fall.
Wenn 700 gewaltlos demonstrierende Rechtsextremisten von 
4.000 Polizisten gegen 3.500 gewalttätige Linksextremisten 
geschützt werden mußten, wäre dies eigentlich Anlaß genug, 
das Gefahrenpotential für Rechtsstaat und Demokratie zu 
thematisieren, das von gewaltbereiten Linksextremisten ausgeht. ..." 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



31.05.2012; jungefreiheit.de; 
Willkür gegen Andersdenkende 
EP : Die zunehmende Primitivisierung unserer Nation 
über die Schiene der Medien. 
Drei weitere wichtige Schienen sind Justiz, unzureichende 
Bildung und die Zuwanderung aus Niedrigzivilisationen. 
Antizivilisatorische Zersetzung und antidemokratischer 
Terror der Jugendorganisation der Verdi-Gewerkschaft. 
Unter den Augen der Öffentlichkeit. 
Unter Mithilfe des Staates. 
GG Artikel 5 : 
„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild 
frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein 
zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die 
Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch 
Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet 
nicht statt.“ 
Die Spur von Verblödung und Primitivisierung Deutschlands 
verbreitert sich zur Schneise. 
STICHWÖRTER : Politik, 
Bundespräsident, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Korruption, Justiz, Zionismus, Fremdherrschaft, 
Volksverhetzung, Xenokratie, StGB-§130, Misoxenie, Zersetzung, 
Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, Staatszersetzung, PPP, 
Kleptokratie, Krieg dem Terror, USA, AIPAC, Zentralrat der 
Juden in Deutschland, Holocoust, Holocaust, Machtentartung, 
Verpinscherung, Primitivisierung, S21, S21, 
Kriminalität, Betrug, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Bundesbank, EU, Weltfinanzbetrug, Europäischer Rat, Justiz, 
Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, EFSF, ESM, PFIIGS, 
Bundesverfassungsgericht, EU-Kommission, 
Geheimdienste, Polizei, links, rechts, DDR, Korruption, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 
Bildung, Schulen, Hochschulen, Wissenschaft,  



31.05.2012; jungefreiheit.de; 
„Druck auf Zeitungshändler steigern“ 
EP : Die zunehmende Primitivisierung unserer Nation 
über die Schiene der Medien. 
Drei weitere wichtige Schienen sind Justiz, unzureichende 
Bildung und die Zuwanderung aus Niedrigzivilisationen. 
Antizivilisatorische Zersetzung und antidemokratischer 
Terror der Jugendorganisation der Verdi-Gewerkschaft. 
Unter den Augen der Öffentlichkeit. 
Unter Mithilfe des Staates. 
GG Artikel 5 : 
„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild 
frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein 
zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die 
Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch 
Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet 
nicht statt.“ 
Die Spur von Verblödung und Primitivisierung Deutschlands 
verbreitert sich zur Schneise. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



08.05.2012; nocheinparteibuch.wordpress.com; 
Tagesschau fälscht Kursentwicklung des DAX
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



26.04.2012; duckhome.de; 
Sei wachsam - Sie machen dich arm
"Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: - 
Halt Du sie dumm, ich halt sie arm." so sang einst Reinhard Mey
Die Anpassung an den Weltfinanzbetrug 2012 : 
"Die Finanzwirtschaft nimmt konspirativ die Medien am Arm : 
Halt Du sie dumm, ich halt sie arm." 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



TOP; TOP; TOP; 24.04.2012; alles-schallundrauch.blogspot.de; 
Interview mit Freeman, Manfred Petritsch, auf auf Schweiz 5 
am 24.04.2012
http://TimeToDo.ch/
Hinweis auf Vortrag von Christoph Hörstel : 
"Drohender 3. Weltkrieg und Weltfinanzkrise 
Die Schweiz mittendrin : Informtionen und Auswege" 
am  27.04.2012 18:00
pict. AG, Zwillikon, Affoltern am Albis 
Einlaß                : 18:00
Begrüßung und Vortrag : 19:00 
Diskussion            : 20:00
Beginn : 
85,00 CHF
TimeToDo.ch 
http://www.youtube.com/timetodotv
Redaktion@TimeToDo.ch 
Mobile : +41 (0) 79 930 30 76  15:00 - 19:00
Fax    : +41 (0) 44 733 44 33
http://youtu.be/uHaHjUQxwrY
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



TOP; 18.04.2012; antikrieg.com; 
Chinesisches Melamin und amerikanisches Vioxx: ein Vergleich
EP : Diese einfältige Realitätsferne der Medien läßt Korruption 
und Kriminalität auf den Tischen tanzen.
Sie ist eine Gefahr für jede Demokratie. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



06.04.2012; altermedia-deutschland.info; 
CIA kontrolliert deutsche Medien 
EP : Full Spectrum Dominance. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze,  



03.04.2012; nocheinparteibuch.wordpress.com; 
Bayerische Landeszentrale für neue Medien wirft PressTV 
von Astra 
EP : Bayerische Landeszentrale für neue Medien befindet 
sich offensichtlich fest im zionistischen Würgegriff. 
Es ist höchste Zeit, daß die Medien voll demokratisiert werden. 
Das Internet bietet die Vorausssetzungen, die Information und 
seinen freien Fluß dem Volk zurückzubringen. 
Es kann und darf nicht sein, daß korrupte Vollidioten, 
zivilisatorische Kriminelle und Politwahnsinnige sich 
zu Herren des Volkes aufschwingen und sich anmaßen, 
selbstherrlich und arrogant über den Informationsfluß für 
das Volk zu entscheiden.
Auch wenn sich jetzt die ganzen Vollpfosten in Bundesregierung, 
Bundestag und Wirtschaft die Zustände in China zum Vorbild 
genommen haben. 
Die Informationen gehören dem Volke und die Behinderung ihrer 
Verbreitung ist Anmaßung, Sabotage, Hochverrat und Putsch gegen 
Rechte und Eigentum des Volkes. 
Stellt die antidemokratischen Schwerstverbrecher vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



02.04.2012; 
Moskau verstärkt Druck auf seinen Verbündeten
EP : Welch ein Kontrast zwischen dieser und der nachfolgenden 
Nachricht über den gleichen Sachverhalt. 
STICHWÖRTER : Ausland, Syrien, USA, Zionismus, AIPAC, 
9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg,  
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Iran, Nigeria, 
Jemen, Rußland, Drogenhandel, Drogenanbau, Machtentartung, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Nigeria, Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, 
EZB, EFSF, ESM, Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, EU-Kommission, 
Europäischer Rat, Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Betrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, eurasisches Schachbrett, 

02.04.2012; de.rian.ru; 
Lawrow: Nach Annahme von Annan-Plan ist UN für Lage in Syrien 
verantwortlich (Zusammenfassung)
EP : Welch ein Kontrast zwischen dieser und der vorausgegangenen 
Nachricht über den gleichen Sachverhalt. 
STICHWÖRTER : Ausland, Syrien, USA, Zionismus, AIPAC, 
9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg,  
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Iran, Nigeria, 
Jemen, Rußland, Drogenhandel, Drogenanbau, Machtentartung, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Nigeria, Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, 
EZB, EFSF, ESM, Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, EU-Kommission, 
Europäischer Rat, Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Betrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, eurasisches Schachbrett, 



11.02.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Deutschland: Zehntausende protestieren gegen Acta 
EP : Dieses "Abkommen" ist Teil der antieuropäischen 
Verschwörung, die auch den die Euro-Katastrofe angeschoben 
hat, um sich daran dumm und dämlich zu saugen. 
Diese Verbrecherbande hat ihre Kollaborateure mitten 
in EU-Kommission, EU-Rat, den europäischen Regierungen, 
Parlamenten, in der deutschen Bundesregierung, dem 
deutschen Bundestag und deutschen Behörden. 
Dieses ACTA-Abkommen dient zur Beherrschung des gesamten 
Internetnachrichtenverkehrs und der Unterbindung jeglicher 
Kommunikation die den Verschwörern in Israel, USA, EU, und 
den europäischen Nationen zuwiderläuft. 
Dieses kriminelle ACTA-Abkommen wurde konspirativ ohne 
öffentliche Diskussion hinter verschlossenen Türen der 
europäischen Räte beschlossen uns soll nun im 
Schnelldurchgang auch von der Bundesregierung und ihrer 
Bundestagsakklamationstruppe abgeeselt werden. 
Stoppt die die Idioten.
Stoppt die Verbecher. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stellt sie vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal wegen 
Führung eines Angriffskrieges gegen Europa. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA,
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



22.01.2012; presstv.ir; 
'Press TV ban blow to UK government'
George Galloway a A former member of British parliament said 
in an interview with Press TV. 
EP : Eine erstaunlich direkte Zensur in Britannien. 
STICHWÖRTER : Ausland, Iran, Medien, Altermedia, Internet, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, Presse, Google, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



21.01.2012; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Megaupload zeigt, die Wolke ist eine Falle
EP : Wenn man die Daten der Wolke anvertraut, kann es 
schon mal passieren, daß die Daten im Nebel verschwinden.
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



21.01.2012; radio-utopie.de; 
Hape Kerkeling: “Meine Seite wurde von Facebook gesperrt”?!
EP : Das trägt die Handschrift des Zionismus. 
Das macht den ungeheuren Aufwand und die Hartnäckigkeit 
der Anti-Wulff-Kampagne klarer. 
Nur der wirklich plausible Grund für diese aufwändige Kampagne 
fehlt noch. 
Die bisherigen Gründe erscheinen nicht triftig genug. 
Es gibt offensichtlich bedeutendere Zusammenhänge auf der 
Welt, die uns jedoch nicht bekannt sind, die Wulff jedoch stört. 
STICHWÖRTER : Politik, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Korruption, Bundespräsident, Justiz, Zionismus, Fremdherrschaft, 
Volksverhetzung, Xenokratie, StGB-§130, Misoxenie, Zersetzung, 
Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Kriminalität, Betrug, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Bundesbank, EU, Weltfinanzbetrug, Europäischer Rat, Justiz, 
Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, EFSF, ESM, PFIIGS, 
Bundesverfassungsgericht, EU-Kommission, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



20.01.2012; nzz.ch; 
Abstimmung über umstrittenes Internet-Gesetz verschoben
Der Protest der Gegner hat Folgen
EP : Die Erwähnung der Vorgänge um dieses US-Gesetz ist 
deshalb so wichtig, weil aller Müll aus den USA über ihre 
Kollaborateure früher oder später auch alle ihre Vasallenstaaten 
besudelt.  
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



21.01.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Größter Internet-Protest der Geschichte stoppt US-Zensur-Gesetz 
Bei diesem Gesetz sollten die Behörden die Möglichkeit erhalten, 
"... Webseiten-Betreiber für Links haftbar zu machen, die diese auf 
ihren Seiten setzen. Wenn solche Seiten von „Suchmaschinen“ 
indiziert sind, sollten die Behörden kurzerhand Zugriff auf die Seiten 
erhalten und dafür sorgen, dass bis hin zum Zahlungsverkehr alle 
Aktivitäten solcher Websites lahmgelegt werden können. Das 
Repräsentantenhaus hatte zuvor schon einen ähnlichen 
Versuch (SOPA) gestartet, der aber bisher ebenfalls noch nicht 
als Gesetz verabschiedet wurde. ..."
STICHWÖRTER : Medien, Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, 
Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, 
Links, 



16.01.2012; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
SOPA-Streik - Wikipedia ist am Mittwoch schwarz
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



16.01.2012; scusi.twoday.net; 
BLÖD und die Rabattjournaille: letzte moralische Instanz?
Der von BLÖD und der Rabattjournaille vier Wochen lang 
auf allen Kanälen und in allen Gazetten angekündigte 
„große Crash“ im Fall des Bundespräsidenten aus 
Niedersachsen ist ausgeblieben. Bleibt nur der Eindruck, 
dass hier jemand von den gleichen Leuten abgeschossen 
werden soll, mit deren Hilfe er - wie auch immer - Karriere 
gemacht hat
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



gef. 17.01.2012; welt.de; 
Die fünfthöchsten Lohnstückkosten der Welt
IW-Studie zeigt: 
Deutschland ist immer noch ein teures Industrieland - wird aber sparsamer
EP : Welch ein Artikel. 
Welch eine Blödschwätzerei. 
Welch eine Verarschung. 
Und das 9ist wohl der alleinige Sinn dieses Artikels. 
Das Wesentliche hier : 
Die hohen Lohnstückkosten rühren aus unterlassenen 
Investitionen der letzten 10 Jahre. Sie wären noch höher, 
wenn die Einkommen nicht gleichzeitig dramatisch am 
Wachstum gehindert worden wären. Deutschland wäre 
dann schon lange nicht mehr konkurrenzfähig. 
Der "Erfolg" der Wirtschaft stammt direkt aus den nichtgezahlten 
Einkommen, nicht aus systematische Kapitalbildung.
Deshalb fällt Deutschland zivilisatorisch immer mehr zurück.
Da kann der Erfolg der Wirtschaft sein wie er will.  
STICHWÖRTER : Abwanderung, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, EnBW, 
Mannesmann-Vodafon, Metro AG, Fiat-Chrysler, Deutsche Börse, 
Deutsche Telekom, EON, EADS, Daimler-Chrysler, Deutsche Bank, 
Arcandor, Opel, Allianz, Höchst-Rhone-Poulenc-Aventis-Sanofi, 
Swissair, 



22.12.2011; altermedia-deutschland.info; 
Syrien: Wie westliche Medien einen Dritten Weltkrieg entfachen
EP : Über mediale Volksverarschung und dreisten Weltbetrug 
auf Basis internationaler medialer "Full Spectrum Dominance". 
"Full Spectrum Dominance" ist der Terminus Technicus 
des Bush-Vice-Präsidenten Cheney zur Bezeichnung absoluter 
weltweiter Herrschaft.
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



07.12.2011; altermedia-deutschland.info; 
“Sag mir nicht Adieu, sag nur, Auf Wiedersehen …”
Persönlich kontaktieren kann man Herrn Möller bis 06.12.2011 :
Axel Möller
Reiferbahn 4
18439 Stralsund

Die Haftadresse ist
Axel Möller
JVA Stralsund
Franzenshöhe 12
18439 Stralsund

Bankverbindung : 
Axel Möller
Kto. 1100455791
BLZ 150 50 500
Verwendungszweck: Mildtätige Gaben Dritter zur Miet- u. Haftzeitunterstützung

EP : Die Gedanken sind frei.
Und die durch Axel Möller gelebte Toleranz gegenüber diametral 
entgegenstehenden Meinungen bei Altermedia ist beeindruckend, 
bemerkenswert und zivilisatorisch vorbildlich. Das gab und gibt es 
so bei keinem anderen deutschsprachigen Medium. 
Insbesondere auch nicht bei denjenigen die unablässig 
Toleranz predigen, sie aber nur für die eigene Meinung aushalten.  
Seine Inhaftierung ist ein echter Verlust für das Klima der 
ungehinderten freien Meinungsäußerung und die Möglichkeiten 
dazu. 
Sie ist ein Stück Zersetzung und weiterer Primitivisierung 
Deutschlands, weg von den zivilisatorischen Notwendigkeiten 
einer Hochzivilisation. 
Sie ist ein weiterer Schritt in Richtung Verschafung und besserer 
Plünderungsfähigkeit Deutschlands. 
STICHWÖRTER : Dissidenten, Medien, 
Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, 
Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, 
Links, Politik, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Justiz, Zionismus, Fremdherrschaft, Volksverhetzung, Xenokratie, 
StGB-§130, Misoxenie, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Putsch, Sabotage, Hochverrat,  



04.12.2011; altermedia-deutschland.info; 
Abt. Fix muß gehn und tödlich muß es sein: 
Der eilige Gensing und die Unverbesserlichen
EP : Interessant ist, daß die zitierte Publikation in ihrem Seitenkopf 
formuliert "Die vierte Gewalt klärt auf!", dann aber den 
Anschlag auf ein Mitglied der vierten Gewalt aus 
Gesinnungsgründen billigt. 
Statt Informationsbeschaffung und -Transport für das 
deutsche Volk, wie es ihrem vorgegeblichen Anspruch 
entsprechen würde,betreiben sie das Geschäft von 
Propaganda und Volksverdummung für fremde Herren. 
Diese Publikation ist also Teil des Bandenunwesens, das 
in Deutschland das Geschäft von Zersetzung, Sabotage 
und Hochverrat betreibt.
Zur Erinnerung : 
In der Demokratie hat das Volk einen Rechtsanspruch auf Alles.  
Die Xenokratie verweigert das natürlich mit allen zu Gebote 
stehenden Mitteln. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



01.12.2011; altermedia-deutschland.info; 
Das Urteil im Rostocker Altermedia-Prozeß im Wortlaut
STICHWÖRTER : Dissidenten, Medien, Politik, Justiz, Ausland, 
Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Krieg dem Terror, Zentralrat der Juden in 
Deutschland, Holocaust, Holocoust, StGB-§130, Volksverhetzung, 
Machtentartung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, Libyen,  



16.11.2011; nachdenkseiten.de; 
Wie verkommen sind unsere Medien?
Welche Möglichkeiten gibt es für eine Gegenöffentlichkeit?
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



02.11.2011; stern.de; 
High Court genehmigt Auslieferung: Für Assange wird es eng
EP : Das Ganze erinnert vom Strickmuster her an die 
Kachelmann- und Strauß-Kahn-Geschichte.
STICHWÖRTER : Medien, Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, 
Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, 
Links, 



03.11.2011; heise.de; 
Wie Jakob Augstein den Spiegel zum führenden Revolutionsorgan macht
"Unser Job ist Herrschaftskritik"
EP : Welche Herrschaft kritisiert er und für welchen Herrn? 
Ganz einfach.
Er kritisiert die Herrschaft des deutschen Volkes im Auftrag und 
auf Rechnung fremder Herren. 
Anti Demokratie. 
Pro Xenokratie. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



30.10.2011; nordischeshilfswerk.org; 
Interview mit dem Altermedia-Redakteur Axel Moeller
STICHWÖRTER : Dissidenten, Medien, Ausland, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Krieg dem Terror, Zentralrat der Juden in 
Deutschland, Holocaust, Holocoust, StGB-§130, Volksverhetzung, 
Machtentartung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, Libyen, 



27.10.2011; nocheinparteibuch.wordpress.com; Mein Parteibuch Zweitblog
Noch ein Parteibuch
Präzedenzfälle für die Zukunft
EP : Das freie Wort in der Häckselmaschine der Sondergesetze 
der Xenokratie. 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, Zentralrat 
der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, Machtentartung, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Anonymous, Wikipedia, Links, 



26.10.2011; altermedia-deutschland.info;
Meinungsfreiheit 
Pressefreiheit 
Urteilsverkündung im Rostocker Altermedia-Prozeß
Am 24. Oktober hatte die Staatsanwaltschaft in ihrem Plädoyer für 
den Angeklagten Axel Möller zwei Jahre und sechs Monate und für 
seinen Mitangeklagten Robert Rupprecht zwei Jahre und drei Monate 
gefordert. 

Das Gericht folgte in seinem Urteil der Forderung des Staatsanwaltes.

"... Der Richter ließ dabei nicht an Spitzen und Schmähungen 
gegenüber dem Angeklagten fehlen, dessen Beharren auf 
seinen Ansichten von ihm, als nach Anerkennung suchende 
“Geltungssucht” abgetan wurde. Darüber hinaus bezeichnete 
er Möller als „Hassredner- und schreiber“ sowie als „geistigen 
Brandstifter“. In augenscheinlicher Unkenntnis norddeutscher 
Gefängnisverhältnisse glaubte er den Angeklagten außerdem 
damit einschüchtern zu können, indem er ihm damit drohte, 
daß er sich das Gefängnis nicht als Festungshaft vorstellen 
soll, in der er irgendwelche Bücher schreiben könne, sondern 
daß er darauf achten möge, nicht mit einem Ausländer in eine 
Zelle zu kommen, der möglicherweise weniger Verständnis für 
seine politischen Ansichten habe. ..."
EP : Ist diesem Richter Terror in Gefängnissen bekannt, ohne 
daß er etwas dagegen unternimmt? Man erinnere sich an die 
Terror-Vorkommnisse in Gefängnissen NRWs 
".. Richter Goebels außerdem auch noch das bekannte 
Voltaire zugeschriebene Zitat: “Monsieur, ich verabscheue 
was sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, daß 
sie es äußern dürfen.” ..."
Zusammen mit seinem Urteilspruch ist das der vollendete Zynismus.
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Pressefreiheit, Palästina, Ghaza, 
Terror, Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, Anonymous, 
Wikipedia, Links, 

26.10.2011; altermedia-deutschland.info;
Presse-Splitter zu Urteilsverkündung im Rostocker Altermedia-Prozeß
EP : Die Bemerkung des Richters,  der Angeklagte könne sich 
auch nicht als politisch Verfolgter fühlen, er sei nur kriminell, 
wurde von Altermedia mit dem folgenden, überaus passenden 
Kommentar versehen : 
"...  Ähnlich dürften die Richter des früheren Volksgerichtes 
früher wohl auch geurteilt haben, wenn sie es mit Dissidenten 
zu tun hatten, deren Meinung ihnen nicht paßte, weil diese 
sich über Vertreter des Dritten Reiches oder dessen Politik 
verächtlich äußerten. Nach unserem Dafürhalten ist die 
Berufspraxis von Richtern á la Goebels sehr viel mehr 
NS-verwandter als Journalistik á la Altermedia. Inwieweit 
sich ein Angeklagter übrigens als was fühlt, steht nicht im 
Ermessen der Gerichtsbarkeit, noch nicht einmal wenn sie 
sich in demokratischer Möchtegern-Freisler-für-Arme-Art 
gebärdet, so wie heute. Wenn man etwas in Deutschland aus 
der Geschichte seit 1918, 1933, 1945 und 1989 gelernt hat, 
dann ist es das, daß die Beurteilungen politischer Vergehen 
sich immer nach dem jeweiligen Tagesdatum richten und das 
Vergehen von heute, die Zivilcourage von morgen ist. Im 
Gegensatz zu Richter Goebels hat Möller im Jahre 1989 als 
Mitmarschierer bei Montagsdemos bereits erlebt, daß Dinge 
sich ändern können und zwar persönlich und nicht nur aus 
der Zeitung oder dem Fernsehen, wie der eine oder andere 
juristische Buschzulagen-Wessi, der augenscheinlich unter 
dem Trauma leidet, auf widerspenstige politsiche Angeklagte 
allergisch reagieren zu müssen. - Die Schriftleitung ..."
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Pressefreiheit, Palästina, Ghaza, 
Terror, Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, Anonymous, 
Wikipedia, Links, 



gef 19.10.2011; 
Zweiter Tag im Altermedia-Prozeß am Landgericht Rostock am 11. Oktober
EP : Das Volk hat einen unabdingbaren Anspruch auf  
Medien- und Pressefreiheit. 
Wer das in einer Hochzivilisation behindert ist ein 
hochgefährlicher Zersetzer.
Der betreibt einen Anggriffskrieg gegen sein Volk.
Der gehört vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal gestellt wegen 
Völkermord.
Die feudalen Potentaten und ihre Justizbüttel gehören vor 
Gericht geestellt, die ersteren wegen Anmaßung, die letzteren 
wegen Rechtsbeugung. 
Schluß mit Weisungebundenheit der Justiz. 
STICHWÖRTER : Medien, Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, 
Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, 
Links, 



11.10.2011; altermedia-deutschland.info;
Zweiter Tag im Altermedia-Prozeß am Landgericht Rostock am 11. Oktober
EP : Die fremden Herren Deutschlands verbitten sich das 
Aufmucken gegen ihre Machtentartung. 
Und  Politik und Justiz betreiben willführig sderen Geschaft durch
Bereitstellung entsprechender Straf-Gesetze und deren Anwendung.
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, Zentralrat 
der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, Machtentartung, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Anonymous, Wikipedia, Links, 



05.10.2011; altermedia-deutschland.info; 
Erster Tag im Altermedia-Prozeß am Landgericht Rostock am 4. Oktober
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, Zentralrat 
der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, Machtentartung, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Anonymous, Wikipedia, Links, 



30.12.2010; altermedia-deutschland.info; 
Altermedia-Prozess
Anklageschrift im Rostocker Altermedia-Prozeß 
verlesen am 1. Prozesstag am 04. Oktober 2011
Die Bundesrepublik Deutschland gegen Axel Möller - 
Axel Möller gegen die Bundesrepublik Deutschland 
STICHWÖRTER : Medien, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, Zentralrat 
der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, Machtentartung, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Anonymous, Wikipedia, Links, 



03.10.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Wie die New York Times die Wahrheit verändert
STICHWÖRTER : Medien, Internet, Presse, Google, Radio, Wikileaks, 
Fernsehen, Facebook, Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, 
Links, 



07.09.2011; spiegel.de; 
Facebook vs. Datenschützer
Showdown in Schleswig-Holstein
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, Links, 



12.08.2011; nocheinparteibuch.wordpress.com; 
Zum Ende vom „Freitag“
EP : „Freitag“, Dinge die die Welt nicht braucht.
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Twitter, Verweise, Anonymous, Wikipedia, Links, 

07.08.2011; webcache.googleusercontent.com; Jürgen Rose; 
Frieden schaffen mit deutschen Waffen? 
Replik auf Volker Beck - nicht im Freitag
Wider die Heuchelei der Friedensverräter
Stichwörter : Ausland, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
USA, AIPAC, Krieg dem Terror, EU, Zentralrat der Juden in 
Deutschland, Holocaust, Holocoust, Machtentartung, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, Libyen, 
Medien, Freitag, 



10.08.2011; handelsblatt.com; 
Attacke angekündigt: Anonymous will Facebook vernichten
EP : Einige überaus interessante Anmerkungen zur Herrschaft 
über persönliche Daten und über den Schutz der Privatsphäre auf 
Facebook. 
Menschen vergessen. 
Facebook nie. 
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Verweise, Anonymous, Links, 




09.08.2011; Eigene Nachricht; 
Das Internet-Medium www.altermedia.info ist seit etwa 
einer Woche nicht erreichbar. 
"npd-blog.info" teilt mit, daß die Sperre durch den Registrar erfolgt sei.
altermedia scheint jedoch in keinem europäischen Land erreichbar zu sein 
Es stellt sich die Frage, ob das eine staatlliche, technische 
oder private Ursache hat.
Es stellt sich die Frage nach Zensur,
Nach internationaler Zensur.
Wer zensiert? 
Wer ist Herr der Medien. 
Ist das jetzt der Registrar? 
Das ist so, als würden die Eigentümer einer öffentlichen 
Straße irgendjemandem verbieten, sie zu nutzen. 
Stichwörter : Medien, 



11.08.2011; altermedia-deutschland.info; 
In eigener Sache
In den vergangenen Tagen mußten wir leider für einige Zeit 
auf unsere Präsenz verzichten, da unser bisheriger Netzanbieter 
uns überraschend gekündigt hatte. Inwieweit für ihn nun 
politische oder wirtschaftliche Gründe eine Rolle spielten, 
lassen wir mal dahingestellt, da er sich uns gegenüber 
diesbezüglich nicht näher erklären wollte. Sei’s drum. 
Stichwörter : Medien, Altermedia, 



07.08.2011; npd-blog.info; 
Neonazi-Seite “Altermedia” ist offline
Wie bereits heute auf der Facebook-Seite von NPD-BLOG.INFO 
vermeldet, ist die Neonazi-Seite Altermedia nicht mehr zu erreichen. 
Hintergrund ist offenbar eine Sperre durch den Registrar, 
also die für die Domain- oder Session-Initiation-Protocol-Registrierung 
verantwortliche Firma. Nun will Altermedia aus Stralsund umziehen, 
auf die Domain altermedia-deutschland.info.
Stichwörter : Medien, 



02.08.2011; dradio.de; 
Heiner Geißler im Gespräch mit Tobias Armbrüster
"Es gibt Lösungen, die sind konsensfähig."
"Es gibt bessere Lösungen" als Stuttgart 21
Ex-Schlichter Geißler verteidigt Kompromissvorschlag für Bahnhof 
EP : Beipiel von deutschem Qualitätsjournalismus.
Ein sehr aufschlußreiches Interview für die zunehmende 
Primitivisierung von Medien, Politik, Meinungsbildung und 
Interessensverfolgung in Deutschland. 
Dradio Armbrüsters arrogante und penetrante Projektion des 
Sachproblems auf irrelevante Historien zur unsinnigen 
Vergeudung von kostbarer Sendezeit zur Ablenkung vom 
Wesentlichen zur Zerstörung von Willensbildung zur Sabotage 
des Informationsflußes. 
Zersetzung und Sabotage. 
Von wem wird Armbrüster bezahlt?
Schmeißt Armbrüster raus.
Wir brauchen keine Armbrüster.
Wir brauchen Journalisten. 
Armbrüster gibts wahrhaftig genug. 
Stichwörter : Politik, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Stuttgart S21, S21, Korruption, 



23.07.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Wie die Medien über Oslo berichteten
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Verweise, Links, EU, Norwegen, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, EU, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 



24.07.2011; radio-utopie.de; 
Die Entdeckung des Otto-Normal-Bombers
Analyse und Kommentar zu den zynischen Lügen und dreisten 
Manipulationen rund um die Norwegen-Attentate in Oslo und Utoya.
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Verweise, Links, EU, Norwegen, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, EU, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 



14.07.2011; nzz.ch; 
«Als Waffenhändlerin durch Afrika»
Eklat in Deutschland über Militärhilfe für Angola
EP : Wie kann ein mickriger Waffen Millionen-Deal Thema 
sein, während Regierungs- und Parlamentsverbrecher gerade 
zum Billionendiebstahl zum Wohle internationaler 
Finanzspekulanten aus der deutschen Staatskasse ansetzen.
Und das obwohl diese gerade ein paar Monate vorher 400 Mrd. 
Euro geklaut hatten. 
Abelnkung vom Wesentlichen auf Irrelvantes.
Den Plünderern eine Gasse.
Stellt die Verbrecher aus Bundesregierung und Parlament 
vor Gericht. 
Und die kriminellen Desinformanten und Nebelwerfer in den Medien.
Stichwörter : Politik, EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



15.07.2011; rp-online.de; 
Am 14.07.2011 ist Leo Kirch gestorben.
Ein Nachruf
EP : Ist die Deutsche Bank mit dem Tod von Leo Kirch aus 
der Schadenersatzpflicht gegenüber Kirch und seinen Erben 
entlassen?
Stichwörter : Medien, Internet, Premiere, Sky, 



13.07.2011; nzz.ch; 
Britische Politiker lösen sich von Murdoch
Später Befreiungsschlag des politischen Establishments
Stichwörter : Medien, 

13.07.2011; oraclesyndicate.twoday.net; Dr. Alexander von Paleske; 
Rupert Murdoch - 
das politische Spiel des "Citizen Kane" in Grossbritannien ist vorbei
Stichwörter : Medien, 

12.07.2011; nzz.ch; 
Skandal ohne Ende
Auch Gordon Brown Opfer in der Abhöraffäre von «News of the World»
EP : Der Umgang mit dieser Geschichte legt nahe, daß es 
sich hier um einen gigantischen Fall von Spionage handelt.
Stichwörter : Medien, 



12.07.2011; nzz.ch; 
Aus für Murdochs Fernsehpläne
Britische Regierung stellt sich gegen Übernahme von BSkyB
EP : Man kann nicht erkennen, warum diese Murdoch-Geschichte 
international in den Medien jetzt so hochgespielt wird.
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Verweise, Links, 



07.07.2011; nzz.ch; 
Britisches Skandalblatt wird eingestellt
Murdoch stoppt Erscheinen von in Abhörskandal verwickelten 
«News of the World»
EP : Welch ein kriminelles Geschwür.
Stichwörter : Medien, Internet, Google, Facebook, Wikileaks, 
Verweise, Links, 



03.07.2011; gutjahr.biz; 
..und nebenan brennt es auf dem Reaktorgelände
EP : Das brennende Atomkraftwerk Tricastin bei Lyon am 
01.07.2011 und die berichterstattung der Mainstream-Medien
Stichwörter : Medien, Umwelt, 




 Bundesverfassungsgericht: Vermummte Personen 
stürmen Kundgebung   [56]
Karlsruhe (pol/trs) - Am Freitagvormittag konnte die Polizei 
kurz nach 11 Uhr ein möglicherweise gewaltsames 
Zusammentreffen von zwei Personengruppen vor dem 
Bundesverfassungsgericht verhindern: Während 20 bis 30 
Menschen eine Kundgebung abhielten, stürmten rund 30 
vermummte Personen auf diese zu.
EP : Nachlese.
Wichtig ist was die Presse schreibt. 
Noch wichtiger ist das was sie verschweigt.
Vor dem Bundesverfassungsgericht hatte eine Kundgebung 
für die Beseitigung von StGB-130-Volksverhetzung 
stattgefunden, die internationalistische Links-Chaoten 
stören wollten. 
Stichwörter : Politik, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Zionismus, Fremdherrschaft, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat, 



09.04.2011; nzz.ch;
Die NZZ-Aktie wird «leichter»
Freiheitliche Werte als Mission
Publizistischer Auftrag als Mission
"...In seiner «Antrittsrede» legte Hummler ein engagiertes 
Bekenntnis zu einer NZZ ab, die ihren publizistischen 
Auftrag als Mission versteht und sich für eine freiheitliche 
Wertorientierung einsetzt. Für ihn bedeute dies unter 
anderem ein Eintreten für individuelle Verantwortung, 
Marktwirtschaft und Menschenverstand, eine kritische 
Auseinandersetzung mit naivem Machbarkeitsglauben, 
bürokratischer Überregulierung und Zentralismus. Nicht 
zuletzt verstehe er die publizistische Mission auch als 
Freude an einer lustvollen intellektuellen Auseinandersetzung...."
EP : Die Rede scheint es wert, in ihrer Gesamtheit
veröffentlicht zu werden.  
Stichwörter : Medien, NZZ, Neue Züricher Zeitung, 



19.03.2011; de.indymedia.org; 
Deutschland schuldet Griechenland über 162 Milliarden 
Euro an Reparationszahlungen für die Verbrechen der Nazizeit.
EP : .indymedia.org ist wie die Fed. 
Und die Fed ist wie Gott. 
Beide schaffen Dinge aus dem Nichts. 
Bei der Fed ist es Geld für die USA. 
Bei indymedia sind es Schulden für Deutschland. 
Aber Beide arbeiten für den Zionismus.
Stichwörter : Ausland, Zionismus, Palästina, Terror, 



19.03.2011; 
Abt. Des Pudels Kern: Ein Blick von außerhalb auf deutsche Medien
Stichwörter : Medien, 



19.03.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; ZDF; 
Mit dem Zweiten sieht man schwarz
NachrichtensStichwörter : Ausland, Bahrain, Libyen, Jemen, Yemen, 
Syrien, Saudi-Arabien, Frankreich, UNO, USA, Erdöl, 
Ressourcen, Naher Osten, Mittlerer Osten, 
atire "Heute-Show" mit Oliver Welke : 
Über Wendehälse, die Atomausstiegs-Ausstiegs-Aussteiger
und Zensur.
Stichwörter : Medien, Zensur, 



05.03.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Hillary Clinton ruft den Informationskrieg aus
EP : Anstatt einfältig über Informationskrieg zu quatschen, täte sie 
gut daran, für Wahrheit und Klarheit in den Medien zu sorgen. 
Dazu sind sie da. 
Zu nichts sonst. 
Das wäre der beste Feldzug und der einzig legitime Informationskrieg.
Gegen Propagandamedien.
Stichwörter : Medien, 



28.02.2011; scharf-links.de; 
Karl - Theodor zu Guttenberg' s Cousin Karl Ludwig von und zu 
Guttenberg ist stellvertretender Chef vom Dienst bei BILD
Dass eine Werbe-Kampagne für die Bundeswehr an die 
BILD-Zeitung vergeben wurde, hat sich in den letzten Tagen 
auch herumgesprochen.
EP : Welch dreiste Korruption. 
Und bei Facebook eine 300.000 Mann starke 
Akklamationstruppe für Guttenberg.
Was für ein enthemmter Zersetzer- und Arschlochhaufen.
Stampede durchgeknallter Deppen. 
Zersetzung von Anstand, Ethik und Rechtschaffenheit. 
Zerstörer von zivilisatorischen Kapital.
Kotz.
Stichwörter : Politik, Staat Korruption, Medien, 



24.02.2011; taz.de; 
Thilo Sarrazins Sohn bezieht Hartz IV
Das schwarze Schaf
EP : Offensichtlich will man das von Sarrazin angesprochene 
Sachproblem nun zu einem irgendwie persönlichen Problem 
von ihm transformieren. 
Und die TAZ betätigt sich als Vorreiter und Vollstrecker dieses 
Schmutz-Auftrages, als völlig enthemmte Dreckschleuder. 
Sie versteht sich also nicht nur als Zersetzungsmedium der 
deutschen Zivilisation im Auftrag fremder Mächte, sondern ganz 
besonders als Indoktrinationsmedium für "Intellektuelle", die 
sich für "links" und "gut"halten, was immer das sein  mag. 
Dazu lebt sie den ganz normalen Bild-Boulevardstil, den sie 
unablässig ganz vehement öffentlich verabscheut.
Offensichtlich überfordern die Thesen Sarrazins die Taz.
Und mit dem Wohl des deutschen Volkes haben die schon mal 
gar nichts zu tun.
Die TAZ, ein nützliches Zersetzungsmedium des Auslandes?
Es stellt sich in diesem Zusammenhang zudem Frage, inwieweit 
die Kinder von anständigen Leuten zwecks systematischer 
Zersetzung Deutschlands systematisch am Erfolg gehindert 
werden. 
Stichwörter : Medien, TAZ, Zuwanderung, Sarrazin, 



20.02.2011; heise.de; 
Plagiator Guttenberg
Umfrageergebnis des heise-Verlages
Nach einer Emnid-Umfrage für den Focus "wollen die Deutschen 
Guttenberg behalten". 
angeblich sagen 68 Prozent, er soll - 
Plagiat und Betrug hin oder her - weiter im Amt bleiben. 

Soll er das?

Nein, betrügende Minister müssen abtreten, zumal er auch dem 
deutschen Wissenschaftsstandort schadet         56 %

Ja, aber er müsste auf seinen Dr. verzichten     8 %

Nein, er muss zurücktreten, das Plagiat ist 
aber nur das Zünglein an der Waage              25 %

Ja, ist doch ein guter Mann, der weiß, wie 
man es macht, hat jetzt nur Pech gehabt          3 %

Ist mir egal, die Politiker sind eh alle 
gleich, es käme nichts Besseres nach             8 %

Gesamtstimmen: 2890 (gerundet) 

EP : Glaube keiner Umfrage, die Du nicht selber gefälscht hast. 
Fälschungen von Umfragen sind unter Strafe zu stellen.

Stichwörter : Medien, Umfragen, Betrug, Verarschung, 



19.02.2011; de.rian.ru; 
Ägypten öffnet vorübergehend Grenze zu Gaza 
Palästinenser können wieder nach Hause
"...Nach der gewaltsamen Besetzung des Gaza-Streifens 
durch die Hamas im Jahr 2007 war der einzige Grenzübergang 
zwischen der Enklave und Ägypten für mehr als drei 
Jahre geschlossen geblieben. ..."
EP : Welch eine unglaubliche Falschmeldung :
Die Hamas wurde gewählt. 
Die Besetzung erfolgte durch das israelische Zion-Regime. 
Stichwörter : Medien, Verschiedenes,



17.02.2011; edition.presstv.ir; 
Ex-CIA analyst brutally arrested over 'silent' protest
As U.S. Secretary of State Hillary Clinton spoke on issues of free 
speech at George Washington University on Tuesday, former 
CIA analyst Ray McGovern was assaulted, dragged from the 
room and double handcuffed with metal cuffs causing profuse 
bleeding.
EP : Ex-CIA-Analytiker wegen stillen Protestes brutal festgenommen 
Während US-Außenministerin am Dienstag den 18.02.2011 an der 
George Washington University in Washington über das Anliegen 
freier Rede sprach, wurde der frühere CIA-Analytiker Ray McGovern
angegriffen, aus dem Raum gezerrt und zweifach mit Metallhandschellen 
gefesselt, die zu Blutergüssen führten. 
EP : Das könnte ein Symbol für die mediale 
Doppelzüngigkeit der USA sein.
Stichwörter : Medien, Freiheit der Medien, Freieheit der Presse, 



05.02.2010; 
Facebook löscht Altermedia, NPD darf bleiben
EP : Völlig enthemmte Zensur.
Vor der gesamten zivilisierten Weltöffentlichkeit. 
Vollig abgehoben und dreist. 
Das ist in vielen zionistischen und "linken" Medien sehr 
beliebt und verbreitet. Facebook hat sich jetzt sogar der 
ägyptischen Revolution als  Kommunikationsplattform 
entzogen.
Ja, der Zionismus scheißt auf alle Prnzipien von Aufklärung
und französischer Revolution. Lieber arrangiert er sich mit 
Feudalismus und absolutistischen Fürsten. Jetzt will er sogar 
einen ägyptischen Pharao, Mubarak, an der Macht halten. 
Der Zionismus scheißt auf auf den Anspruch des Volkes auf 
alle(!) Informationen.
Ja, der Zionismus scheißt sogar auf diesen Anspruch aller(!) 
Völker der Welt 
Dies nicht mehr zur Entfaltung zionistischer Macht, nein, 
sondern zur Beschleunigung ihrer weiteren Entartung. 
Stoppt den Faschismus. 
Stoppt den Zionfaschismus.
Stellt seine Akteure vor Gericht. 
Stellt sie vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal.
Wegen ihrer Krigsverbrechen und ihrem Völkermord 
an den Palästinensern. 
Stichwörter : Medien, Facebook, Zensur, Machtentartung, 
Zionismus, Palästina,Terror, Machtentartung, 



23.01.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Ein Film über den medialen Widerstand im Internet
Die Doku beschäftigt sich mit der Frage, ob die Massenmedien 
ihre Informations- und Kontrollfunktion noch ausreichend 
wahrnehmen und was alternative Internetmedien zukünftig 
bewegen können. 
Stichwörter : Medien, 



16.01.2011; radio-utopie.de; 
Protest Zehntausender in Budapest gegen Abbau der Demokratie
EP : Einführung von Zensur mitten in Europa 2010. 
Das wirkt irreal. 
Stichwörter : Medien, Zensur, Ausland, EU, Ungarn, 



14.01.2011; nzz.ch; 
Online-Aktivisten bekämpfen Ungarns Mediengesetz
Freitags-Demonstration in Budapest mit Facebook organisiert
EP : Zensur ist Rückschritt. 
Stichwörter : Medien, Zensur, EU, Ungarn, 



10.01.2011; newsticker.sueddeutsche.de; 
Island befragt US-Botschafter zu Wikileaks und Twitter
Jonsdottir brach am Montag zu einer Konferenz in Kanada 
auf. In einer Twitter-Mitteilung schrieb sie, dass sie nicht 
über die USA, sondern über London fliegen werde.
EP : Die USA völlig außer demokratischer Kontrolle.
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Twitter, 



29.12.2010; luftpost-kl.de; Paul Craig Roberts; 
Die schrittweise Abschaffung der Pressefreiheit in den USA
Die Vereinigten Staaten Kennedys gibt es nicht mehr 
Stichwörter : Medien, USA, Pressefreiheit, US-Verfassung, 
1. Verfassungszusatz, 



06.01.2010; radio-utopie.de; 
Bundesverfassungsgericht zu Razzia in Hamburger Radio-Redaktion
EP : Ein wichtiges Urteil zur Pressefreiheit. 
Aber daß es sieben Jahre bis zu einer endgültigen 
Entscheidung dauert, ist nicht hinnehmbar. 
Das gleiche gilt für die Risikolosigkeit derartigen Tuns.
Wobei die Verfahrensdauer die Risikolosigkeit fördert. 
Stichwörter : Medien, Pressefreiheit, Justiz, Bundesverfassungsgericht, 

05.01.2011; bundesverfassungsgericht.de; 
Bundesverfassungsgericht - Pressestelle -
Pressemitteilung Nr. 2/2011 vom 5. Januar 2011
Beschlüsse vom 10. Dezember 2010 
1 BvR 1739/04
1 BvR 2020/04
Erfolgreiche Verfassungsbeschwerden gegen die Anordnung der
Durchsuchung von Geschäftsräumen eines Rundfunksenders und die
Sicherstellung seiner Redaktionsunterlagen 
Stichwörter : Medien, Pressefreiheit, Justiz, Bundesverfassungsgericht, 

10.12.2010; bundesverfassungsgericht.de; 
Zitierung: BVerfG, 1 BvR 1739/04 vom 10.12.2010, Absatz-Nr. (1 - 32), 
http://www.bverfg.de/entscheidungen/rk20101210_1bvr173904.html
Der Beschluss des 
Amtsgerichts Hamburg vom 4. November 2003 - 163 Gs 2340/03 - und 
der Beschluss des 
Landgerichts Hamburg vom 1. April 2004 - 622 Qs 27/04 - 
verletzen den Beschwerdeführer in seinem Grundrecht aus 
Artikel 5 Absatz 1 Satz 2 des Grundgesetzes. 
Die Beschlüsse werden aufgehoben.
Stichwörter : Medien, Pressefreiheit, Justiz, Bundesverfassungsgericht, 



23.12.2010; welt.de; 
"Autoritäre Fäulnis" in Ungarns Mediengesetz
"...Auch der ständige EU-Ratspräsident nahm keine Stellung. 
Herman Van Rompuy war am Tag, als Orbáns mit 
einer Zweidrittelmehrheit ausgestattete Koalition das 
Gesetz verabschiedete, in Budapest. Er fahre "mit einem 
exzellenten Eindruck zurück nach Brüssel", so Van Rompuy...."
EP : Abartig, und Van Rompuy mitten drin dabei.
Stoppt die Zersetzer und Saboteure von Demokratie und 
Hochzivilisation. 
Stoppt die Verbrecher der EU-Rätediktatur. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
Schlüsselpositionen der EU und ihren Nationen. 
Stichwörter : Medien, Ungarn, Zensur, 



13.12.2010; 0815-info.de; 
Nachrichtenmutationen und ein AVAAZ-Warnruf!
Kaum ein Artikel bei 0815-Info hat in den letzten Monaten so 
polarisiert wie „Wer oder was ist AVAAZ?“. 
Im April 2008 publiziert und inzwischen fast 10.000mal 
abgerufen, werden noch heute - nachdenkliche und z. T. 
empörte - Kommentare dazu abgegeben. Zeit für ein Update …
Stichwörter : Medien, AVAAZ, Wikileaks, Internet, 



30.11.2010; ASR; 
Erste Aussage von Assange nach Wikileaks-Veröffentlichung
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



29.11.2010; scusi.twoday.net; 
Wikileaks und Murphy`s Gesetz
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



30.11.2010; info.kopp-verlag.de; Mike Adams; 
US-Regierung hat damit begonnen, das Internet zu sperren; 
Heimatschutzministerium übernimmt mehr als 75 Internetseiten
EP : Die Ausläufer dieser Denke breiten sich unter dem 
Motto "Wir sind die Guten"auch in Deutschland aus. 
Stichwörter : Medien, USA, 



29.11.2010; rian.ru; 
Iran wittert US-Plan hinter WikiLeaks-Enthüllungen 
russischer Experte ebenfalls
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Iran, Rußland, 



30.11.2010; hintergrund.de; 
Wikileaks eine Art „kontrollierter Opposition“?
Stichwörter : Medien, Wikileaks, 



29.11.2010; Wikileaks.org; cablegate; http://cablegate.wikileaks.org/  
Geheime Telegramme der US-Botschaften  
EP : Wikileaks-Einleitung auf Deutsch : 
Wikileaks begann am Sonntag den 28.11.2010 mit der 
Veröffentlichung von 251.287 Telegrammen der US-Botschaften, 
die größte Anzahl vertraulicher Dokumente, die jemals in die 
Öffentlichkeit entlassen wurde. Die Dokumente geben den 
Menschen auf der ganzen Welt einen unvorhergesehenen 
tiefen Einblick in die Auslandsaktivitäten der US-Regierung.

Die Telegramme aus dem Zeitraum 1966 bis Februar diesen 
Jahres (2010) enthalten vertrauliche Kommunikation zwischen 
274 Botschaften weltweit und dem Außenministerium in 
Washington DC. 15.652 dieser Telegramme sind als "geheim" 
eingestuft. 

Die Botschaftstelegramme werden schrittweise im Laufe der
nächsten wenigen Monate freigegeben. Der Gegenstand dieser 
Telegramme in von solcher Bedeutung, und die geografische 
Verteilung ist so ausgedehnt, daß eine andere Verfahrensweise 
diesem Mateial nicht gerecht würde.  

Die Telegramme zeigen das Ausmaß amerikanischer Spionage 
bei seinen Verbündeten und der UNO, die entschlosssene 
Blindheit für Korruption und menschenrechtsverletzungen 
in Klientenstaaten, Hinterzimmergeschäfte mit als neutral 
angesehenen Nationen, Lobbying für US-Unternehmen, 
und die ergriffenen Maßnahmen von US-Diplomaten, um 
jene zu fördern, die Zugang zu ihnen haben.

Diese Dokumentenfreigabe deckt die Widersprüche auf 
zwischen der öffentlichen Darstellung der USA und was sie 
hinter verschlossenen Türen sagt - und zeigt, daß, wenn die 
Bürger einer Demokratie wollen, daß ihre Regierungen ihre 
Wünsche widerspiegeln, sie verlangen sollten zu sehen, was 
hinter der Bühne abgeht.

Jedem amerikanischen Schulkind wird beigebracht, daß 
George Washington - der erste Präsident der USA -  nicht in 
der Lage war zu lügen. Wenn die Regierungen seiner 
Nachfolger nach denselben Prinzipien gelebt hätten, dann 
wäre die heutige Flut der Dokumente eine bloße Verlegenheit 
gewesen. Stattdessen hat die US-Regierung weltweit 
Regierungen vor den kommenden Lecks gewarnt -- sogar 
die korruptesten --  und bestärkt sich selbst für die 
Enthüllungen. 

Die Gesamtmenge besteht aus 251,287 documents, und 
umfaßt 261,276,536 Wörter words (siebenmal so viele wie 
"The Iraq War Logs", die vorher als weltgrößte eingestufte 
Freigabe von Informationen).

Die Telegtramme reichen vom 28.12.1966 bis zum 28.02.2010 und 
stammen von 274 Botschaften, Konsulaten, und 
diplomatischen Einrichtungen.  

Stichwörter : Medien, Ausland, USA, Politik, Deutschland, Europa, Spionage, 
Hochverrat, 



27.11.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Washington in Panik wegen bevorstehender Wikileaks-Veröffentlichung
Stichwörter : Medien, Wikleaks, 



25.11.2010; de.rian.ru; 
Festnahme von RT-Reportern: 
Auch in den USA steht die Pressefreiheit auf dem Spiel
Stichwörter : Medien, USA, Russia Today,  



25.11.2010; de.rian.ru; 
Festnahme von RT-Reportern: 
Auch in den USA steht die Pressefreiheit auf dem Spiel
Stichwörter : Medien, USA, Russia Today,  



25.11.2010; NZZ; 
Die Furcht vor weiteren Lecks
US-Regierung fürchtet Veröffentlichung von Dokumenten durch Wikileaks
Stichwörter : Medien, Wikileaks, USA, 



20.11.2010; diepresse.com; 
USA machen den ersten Schritt zur Zensur des Internets 
Stichwörter : Medien, Ausland, USA, Internet, 



18.11.2010; rian.ru; 
Haftbefehl gegen WikiLeaks-Gründer erlassen
EP : Das Ganze läuft nach dem gleichen aufgesetzten 
Schema ab, wie die Kachelmann-Geschichte. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Ausland, 



17.11.2010; aristo.excusado.net; 
Petition gegen Heilkräuterverbot - Irrtum oder bewußte Täuschung? 
EP : Es gibt professionelle Schmutzer im gesamten Netz. 
Sie versuchen alle zweckmäßigen Zusammenhänge zu zersetzen.
Hier soll das Vertrauen in die Bypass-Medien zerstört werden.
Bildung und Wachsamkeit sind zwei wichtige Mittel gegen 
Verschmutzung und Verarschung. 
Und je mehr Richtiges man weiß, umso leichter läßt sich 
Falsches aussortieren.
Alles muß mit Allem zusammenpassen. 
Sonst ist Vorsicht geboten. 
Bildung aus dem Internet ist dabei zuweilen selbst verschmutzt. 
Vorsätzlich.  
Stichwörter : Medien, Umwelt, Informationelle Umweltverschmutzung, 
Ausland EU, Petition, Verbot des Verkaufs 
von Heilkräutern, Zersetzung von Vertrauen, 



08.11.2010; Verein Deutsche Sprache; vds-ev.de; 
Der Verein, der sich um Kapital unserer Sprache kümmert.
Stichwörter : Medien, 



04.11.2010; tagesschau.sf.tv; 
Wikileaks-Mitgründer Assange will politisches Asyl in der Schweiz
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Geheimdienste, 



31.10.2010; muslim-markt.de; Yavuz Özoguz; 
Wenn westliche Massenmedien für den Wahnsinn arbeiten
Stichwörter : Medien, embedded, Yemen, Jemen, 



29.10.2010; dradio.de; Meinungsmache
Wie Kampagnenjournalismus unsere Gesellschaft prägt
Kann Berichterstattung überhaupt funktionieren, ohne 
dass man sich kennt und vertraut? 
Stichwörter : Medien, Kampagnenjournalismus, Geheimdienste,   



29.10.2010; RU; Medien in flagranti von Radio Utopie beim Lügen ertappt
EP : Wie wir medial zugemüllt werden.
Stichwörter : Medien, Geheimdienste, USA, Regierung,  ---



28.10.2010; NZZ; 
Moskau fordert Untersuchung zu Wikileaks-Vorwürfen
Stichwörter : Medien, Wikileaks, USA, Rußland, 



24.10.2010; tagesschau.de; Ulrich Leidholdt; 
WikiLeaks-Veröffentlichung
Das Ansehen des Westens droht vollends zu kollabieren
EP : Wie Paul Craig Roberts schon sagte, 
der Zuammenbruch der Moral des Westens.
Stichwörter : Medien, Ausland, USA, Moral, Irak, 



TOP; TOP; 23.09.2010; antikrieg.com; Paul Craig Roberts
Der Zusammenbruch der Moral des Westens
Stichwörter : Medien, 

Das englische Original dazu : 

TOP; TOP; 24..-26.09.2010; counterpunch; PAUL CRAIG ROBERTS; 
The Indispensable People?
The Collapse of Western Morality 
Stichwörter : Medien, 



TOP; TOP; 25.10.2010; breakfastpaper.de; 
WikiLeaks, CNN-Interview: Assange verlässt den Raum
EP : Der Versuch der Transformation des Sachproblems der USA
auf ein persönliches Problem von Assange. Eine beliebte 
Methode der Rhetorik, eine beliebte Machenschaft der Politik.
Das Muster des Ganzen erinnert an die Kachelmann-Geschichte. 
Stichwörter : Medien, Wikileaks, Irak, US-Barbarei, 
Intrige, Betrug, Lüge, Prostitution,  



20.10.2010; NZZ; Pressefreiheit in europäischen Ländern gelobt
Schweiz gemäss Reporter ohne Grenzen seit 2002 an der Spitze
Stichwörter : Medien, 



12.10.2010; ASR; 
Mit PR-Offensive gegen die S21-Gegner 
Stichwörter : Meinungsmache, Grossmobbing, PR, Medien; 
Stuttgart S21, Stuttgart 21, Polizei, 



02.10.2010; irib; Kritik an Juden: Weiterer CNN-Moderator arbeitslos
EP : Macht entartet. 
Immer. 
Macht bevormundet und zensiert.
Ein weiterer Dissident ist geboren. 
Stoppt die zionistischen Kriegs- und Weltverbrecher.
Stoppt die antidemoktratischen zionistischen Zersetzer, 
Saboteure und Hochverräter in Palästina, den USA, 
Europa, Deutschland. 
Beendet die antidemokratischen Holocaust-Sondergesetze 
in deren Infiltrationsnationen. StGB §130 in Deutschland. 
Beendet den Sonder-Status der Zionisten. 
Beendet deren absolutistischen Fürsten gleichenden 
Abgehobenheit.
Nehmt ihnen die Grundlage ihrer abartigen Arroganz.
Hebt die Staatlichkeit Israels auf.
Stellt Palästina unter UNO-Kuratel.
Stoppt diese Wahnsinnigen, wo ihr sie trefft. 
Weltweit.
Stichwörter : 



18.09.2010; RU; Whistleblower für Tagesschau: "Depubliziertes"  
EP : Über depub_org, Archiv von tagesschau.de, Depubliziertes; 
Stichwörter : Medien, Tagesschau, 


depub_org; Depubliziertes; Archiv von tagesschau.de     



17.09.2010; Welt; 
Eine der wichtigsten iranischen Nachrichtenagenturen 
veröffentlichte antisemitische Verschwörungstheorien 
über den Terror vom 11. September 2001. 
irib veröffentlicht sie.
"Die Welt" verschweigt sie.
Zur Erinnerung Mussolini : 
Wichtig ist, was die Presse schreibt. 
Noch wichtiger ist das, was sie verschweigt. 
Stichwörter : 



05.09.1818; Goethe “An Gräfin Jaraczewska” 
“O Freiheit süß der Presse!
Nun sind wir endlich froh;
Sie pocht von Messe zu Messe
In dulci jubilo.
Kommt, laßt uns alles drucken
Und walten für und für;
Nur sollte keiner mucken,
Der nicht so denkt wie wir.”
Goethe “Zahme Xenien”
Stichwörter : Medien,  



27.08.2010; Stephen Lendman; Der erste Wortkrieg; 
Bezahlte Lügen: das soll als Journalismus in den 
größten Massenmedien gelten
Stichwörter : Medien , Zensur, Geichschaltung, Mainstream,  



24.08.2010; heise online; 
Affäre um Wikileaks-Sprecher schlägt hohe Wellen
EP : Was für Zusammenhänge.
Assange hat viel zu verlieren.
Seine Gegner können wenig gewinnen
Aber es werden die höchsten Trümpfe ausgespielt.
Alles ist möglich. 
Auch sein Gegenteil. 
Stichwörter : Medien, Geheimdienste, 



10.08.2010; Kopp; F. William Engdahl; 
Etwas ist faul an WikiLeaks 
Julian Assange : "...Im Interview mit dem Belfast Telegraph 
erklärte er am 19. Juli: »Jedes Mal, wenn Menschen, die 
Macht haben, im Geheimen etwas planen, ist das eine 
Verschwörung. (EP : Wenn es gegen Gesetz Ethik oder 
Sitte verstößt.) Es gibt also überall Verschwörungen. Und 
es gibt verrückte Verschwörungstheorien. Wichtig ist, die 
beiden nicht zu verwechseln ...« Zur Frage nach dem 
11. September: »Es ärgert mich immer, wenn die Leute 
durch falsche Verschwörungen wie den 11. September 
abgelenkt werden, während wir überall Beweise für echte 
Verschwörungen liefern, sei es zum Krieg oder zu groß 
angelegtem Finanzbetrug.« Zur Frage der 
Bilderberger-Konferenz? »Die hat etwas Konspiratives, 
im Sinne von Networking. Wir haben die Protokolle ihrer 
Treffen veröffentlicht.« ..."
EP : Über Machtentfaltung und Machtentartung liegt Assange 
richtig.
Beim 11.09.2001 ist er zweifelhaft. 
Wachsam zu beachten : 
Das Böse kommt immer in Gestalt oder Verkleidung des Guten.
Und Gul hat eine Menge gesehen. 
Und Engdahl räumt viele Widersprüche aus. 
Glauben darf man nur das, was den höchsten Grad an 
Widerspruchsfreiheit, die höchste Plausibilität, bietet. 
Das darf aber nicht zu einem festen Glaubensbekenntnis 
führen, sondern muß sofort dann umgeworfen werden, wenn 
sich plausibleres anbietet. 
Auch wenn es unbequem und mühselig ist. 
Das ist der Preis von Wahrheit und Klarheit. 
Der Lohn : Höhere Entscheidungsfähigkeit, und in den 
Augen der Ahnungslosen die Fähigkeit, in die Zukunft 
blicken zu können. 
Die Sache mit Wilileaks und Assange ist im Moment 
unentscheidbar. 
Alles ist möglich. 
Auch das Gegenteil.
Ja, in diesem Fall sogar beides gleichzeitig. 
Stichwörter : Medien, Julian Assange, Wikileaks, USA, CIA, 
11.09.2010, 09/11, Desinformation, USA, Pakistan, Chef des 
pakistanischen Militärgeheimdienstes ISI, General (a.D.) 
Hamid Gul,  



24.08.2010; dwdl; CALL-IN-STRAFEN
Unfassbar: Medienhüter verpennen Bußgeld-Fristen  
EP : Versagen von Trivialbürokratie?
Daß ich nicht lache.
Das ist simple korrupte Zersetzung und Sabotage. 
Wenn keiner verantwortlich ist, dann ist es der Chef, der 
Aufsichtsrat, der Minister oder der Kanzler. 
Es gibt keine institutionalisierte Verantwortungslosigkeit. 
Stichwörter : Medien, Korruption,  



25.08.2010; RU; Einar Schlereth; 
Al Jazeeras verräterische Berichterstattung am 
Beispiel ‘Wer sind die Al Shabab’ 
Stichwörter : Medien, Somalia, Äthiopien, Kenia, USA,    



gef. 23.08.2010; Zionistischer Angriff auf Wikipedia
Kampagne rechter Israelis offenbart totalitäres Geschichts- und 
Medienverständnis
EP : Der Zionismus tanzt dreist auf den Tischen. 
Weltweit.
Die Erde bebt.
Furcht bemächtigt sich der Menschen. 
Angst läßt sie kuschen.  
Und gegen ihre Mitmenschen auskeilen.
Stellt die zionistischen Welt- und Menscheitsverbrecher vor 
Gericht.
Stellt sie vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal.  



21.08.2010; 17:45; Haftbefehl gegen Assange aufgehoben  
EP : Die seinerzeitigen Vorwürfe gegen Kachelmann erscheinen 
nun in einem ganz anderen Licht. 
Vielleicht solte Kachelmann ja ebenfalls von einem Geheimdienst 
erpreßt und beraubt werden. 
Stichwörter : Wikileaks, Medien, Geheimdienste,  



21.08.2010  08:35; Julian Assange in Schweden wegen 
Vergewaltigung gesucht 
Stichwörter : Wikileaks, Medien, Geheimdienste,   



gef. 22.08.2010; WikiLeaks; Loveparade 2010; 
Duisburg planning documents, 2007-2010   



14.08.2010; Sachsensumpf-Prozess; Urteil gegen die Pressefreiheit  
Stichwörter : Medien, Justiz, Journalismus, 



13.08.2010; Wikileaks will weitere Geheimakten veröffentlichen
US-Verteidigungsministerium spricht von «Gipfel der 
Unverantwortlichkeit»
EP : Eine überaus schwache Reaktion.
Die Daten kommen vielleicht von Gates selber, um endlich 
diese unglaubliche Last des Krieges gegen Wille und Macht des 
militärisch-industriellen Komplexes zu entsorgen.  
Stichwörter : Medien, Krieg, USA,    



07.08.2010; Massenmedien geschlagen? 
Jüngste Meinungsumfragen stellen den Massenmedien in 
Deutschland ein vernichtendes Zeugnis aus. 
EP : Es dürfte das Verdienst der Bypass-Medien (BPM) sein, daß 
der Druck auf die Mainstream-Medien (MSM) zu einer 
Wirklichkeitsgerechten Berichterstattung zunimmt. 



02.08.2010; Wikileaks-Redakteur an der Grenze verhört  
EP :  Auch wenn er mit der Bemerkung „Alle Regierungen sind die 
Fortsetzung der Tyrannei,“ übers Ziel  hinaussschießt, ist 
Wikileaks global z. Zt. ein überaus wichtiges Medium, 
Machtentartung zu hindern und verhindern. 
Eine Bemerkung am Rande : 
Appelbaum übersieht mit Sicherheit, 
daß in Zukunft auch Wikileaks mit zunehmender Machtentfaltung 
nicht vor der Entartung gewappnet ist. Das kann Wikileaks nicht 
aus sich selbst heraus steuern. Da mögen die jetzigen Absichten 
seiner Macher noch so gut sein. 
Macht wid nur durch Gegenmacht an der Entartung gehindert, nicht 
durch gute Absichten  
Stichwörter : Medien, Machtmißbrauch, Willkür, 




02.08.2010; Happy End für einen chinesischen Journalisten
Die Polizei entschuldigt sich nach öffentlicher Empörung 
EP : Während unsere politischen und wirtschaftlichen "Führer" 
sich das bisherige chinesische Oligarchiemodell zum Vorbild und 
als Leitlinie genommen haben und deshalb sogar hier überall 
Demokratie- und Kontrollstrukturn aushebeln, die Rückentwicklung 
der westlichen Welt in Richtung Feudalismus, Machtentartung und 
Willkür zum Wohle einer kleinen Geld-Oligarchie fortschreitet, 
übt sich China zunehmend in Machtbeschränkung in all seinen 
zivilisatorischen Zusammenhängen. 
Jagt hier endlich die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Regierung, Parlament und Wirtschaft zum Teufel.
Stichwörter : Medien, Plutokratie, Machtentartung, Demokratie, 
Feudalismus,   



30.07.2010; Die Geheimnis-Enthüller
Was steckt hinter WikiLeaks?
Stichwörter : Medien, Geheimdienste,    



27.07.2010; Oliver Stone: «Medien sind jüdisch dominiert»  
Nun hat er sich entschuldigt :  
«Die Juden kontrollieren ganz offensichtlich weder die Medien, 
noch sonst irgend eine Industrie»
EP : Offensichtlich.
Das sieht jeder.
Hätte er mal besser die katholische Kirche oder den Papst oder 
die Amerikaner denunziert.   



25.07.2010; Facebook prohibits the word ‘Palestinian’ 
EP : Überall tanzt das arrogante und dreiste Zionistenpack 
Rassismus und  Apartheit auf den Tischen. 
Holt diesen Faschistendreck endlich da runter. 
Stellt sie vor Gericht. 
Vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal.   



25.07.2010; Wikileaks veröffentlicht geheime US-Papiere über 
Afghanistan via Medien  
Stichwörter : Medien, Internet, USA, Krieg in Afghanistan, 
Wikileaks,  



23.07.2010; Ministerin will Medien Inhalte vorgeben
Niedersachsens Journalisten sollen sich auf sensible Sprache 
einigen  
EP :  Es ist alles ganz einfach : 
Die Ministerin betet vor und   
die Medien schließen ab mit Amen oder Inschallah. 
Wird die Zuwanderung jetzt als Integration verkauft?
Was geht ab? 
Der Förderer dieser "Ministerin" ist gerade "Bundespräsident" 
geworden und hat sich gleich zu Beginn in seiner Antrittsrede 
als Integrationsapostel verkauft. 
Stichwörter : Medien, Zuwanderung, Integration,  




21.07.2010; Merkel sehnt sich nach Zeiten des “Schwarzen Kanals” 
von Karl-Eduard von Schnitzler zurück  
EP : Ja das Internet gibt die Nachrichtenverbreitung und den 
Nachrichtenaustausch wieder ans Volk zurück, dahin wo sie 
hingehören. 
Das löst die Scheinwelten und Lügengebäude der Regierenden auf.
Jetzt kommen sie an Wahrheit und Klarheit nicht mehr vorbei.
Jetzt müssen sie ihre langehegten und liebgewonnenen 
Glaubensbekenntnisse über Bord werfen. 
Aber leider ist dann da nichts mehr. 
Also bewahren sie sich vorsorglich ihre einfältigen 
Glaubensbekenntnisee und fischen im Trüben. 
Schluß mit Idioten-, Verbrecher- und Wahnsinnigen-Willkür.
Volksbegehren und Volksentscheid in die Verfassung. 
Eine funktionierende Verfassung für das deutsche Volk.
Bestrafung der Hochverräter in Regierungen, Fraktionen, 
Parlamente und Behörden. 
Hochverrräter sind alle diejenigen, die trotz Auftrag und 
Bezahlung unterlassen haben, das Wohl des Volkes zu mehren, 
oder ihm durch Dummheit, Korruptheit oder Durchgeknalltheit 
geschadet haben.  
Stichwörter : Medien, Nachrichten,  



21.7.2010; Merkel: Das Web macht es der Politik schwerer 
EP : Das gilt nur für Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in 
Regierung und Parlament. 
Ja, Merkel, die können den Bürgern nicht mehr so leicht ins 
Hirn gackern und scheißen. 
Alle anderen haben es leichter.   



21.07.2010; Westliche Medien in der zionistischen Schlinge
EP : Westliche Medien im zionistischen Würgegriff. 
Stichwörter : Medien, Zionismus, Palästina, Terror,   



gef 21.07.2010; Junge Welt : Werbespruch : 
Sie lügen wie gedruckt.
Wir drucken wie sie lügen.  



19.07.2010; Agenten suchen Wikileaks-Gründer an Hacker-Konferenz 
EP : Den unabhängigen Medien von jedermann für Jedermann eine 
Gasse.    



18.07.2010; DIE TRANSNATIONALE AGENDA “CYBER-SECURITY”: 
Science Fiction Romane und Schnapsideen 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierung, 
Behörden  und Parlament vor Gericht.   



18.07.2010; Medien + Internet; 
Chiles neue Neutralität im Netz ist Gesetz : Niemand ist gleicher  
EP : Hier gibt es Handlungsbedarf auch für Deutschland  



09.07.2010; Medien; 
Tag des journalistischen Schweigens in Italien  



06.07.2010; Mike Adams; Golf von Mexiko: 
Vertuschung der Ölkatastrophe nimmt Orwell’sche Dimensionen an 
EP : Wie in der Ex-Sowjetunion. 
Und sogar der Autor begreift nicht im Entferntesten, welche 
Zerstörungen Zensur mittelbar hervorruft. 
Stichwörter : BP, Ölkatastrofe, Mexiko, Medien,  



04.07.2010; Die Küstenwache am Golf von Mexiko setzt 
eine Strafe in Höhe von 40.000 US-Dollar für alle Journalisten 
und Fotografen aus, die unmittelbar von der Ölkatastrophe 
berichten wollen. Wer näher als rund 20 Meter ans 
Geschehen will, braucht nun eine ausdrückliche Erlaubnis.   



23.06.2010; Warum das ZDF nicht über Bilderberg berichtet  
Stichwörter : Medien  




TOP; 20.06.2010; Griechenland und die Finanzkrise bestimmen zur 
Zeit die Schlagzeilen.
EP : Es geht um Journalismus, Medien, Nachrichten, 
Mangelinformation, Überinformation, Desinformation. Das Thema 
ist nur Aufhänger.   
Der Mangel an Information wird bei geringem Nachrichtenfluß 
durch die aufkommenden Fragen schnell offensichtlich.
Das Gefühl des Mangels an Information bei großem Nachrichtenfluß 
bleibt aus Zeitmangel verborgen. Er gehorcht dem statistischen 
Grundsatz, zuviel Information ist auch keine Information, 
Ganauer : 
zuviel Nachrichtenfluß erlaubt keine Informationsgewinnung, 
jedenfalls keine effiziente. 
Maximale Information ergibt sich also aus einem optimierten 
Nachrichtenfluß : Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.   



18.06.2010; Islands Parlament baut Internet-Schutzhafen;  
weiter volle Fahrt voraus für weltweite Informations- und 
Pressefreiheit 
EP : Der Informationsfluß kehrt zurück zum Volk bzw. den 
Völkern.
Und Island sorgt für seine Laminarität. 
Stichwörter : Medien, Internet   

gef. 18.06.2010; IMMI; Frequently Asked Questions
What and where is Iceland? 




16.06.2010;  "Eliten";
Die Bertelsmann-Konzernpublikationen Capital und Financial 
Times Deutschland (FTD) lassen die "Eliten" unseres Landes 
ihrer Verzweiflung über schwarz-gelb Ausdruck geben. 
EP : Eliten?
Das sind keine Eliten.
Das ist nur Führungspersonal.  



11.06.2010; Fußball-WM beendet zweitägigen Medienorkan zum 
israelischen Mavi Marmara - Massaker
EP : Obwohl hier wegen der NATO-Mitgliedschaft der Türkei der 
klassische Bündnisfall vorliegt  



06.06.2010; Die WELT sehnt sich nach Terroranschlägen 
israelischer Elitetruppen im Ausland   
EP : Die WELT möchte Menschheitsverbrechen, Kriegsverbrecchen, 
Terror und Gewalt in Deutschland solonfähig machen.   



06.06.2010; Trampolin-Springer in Teheran 
EP : Erstaunlich. 
Ein seltsamer Text. 
Eine seltsame Wende.
RU übersieht, daß z. B. gegen Piraten vor Somalia Kriegsschiffe 
eingesetzt werden. Warum nicht auch vor Ghaza.  
Cui Bono? 
Oder schwenkt RU mit russischer Geo-Politik  



20.05.2010; Brasilien will «Mutterland» Portugal aus dem Sumpf 
ziehen. 
Neue Aufgabe für Präsident Lula nach zweifelhaftem Erfolg in 
Iran. Präsident Lula beim portugiesischen Ministerpräsidenten 
Sócrates in Lissabon.
EP : Welch entschlossene Ablenkung vom Wesentlichen.
Das praktikable Angebot von Brasilien und  Türkei verschwindet 
damit im Nebel internatioanaler medialer Desinformation. 
Stichwörter : Medien, Iran, Brasilien,  



TOP; TOP; 11.05.2010; ZDF; Video; Neues aus der Anstalt  



28.04.2010; Deutsche Medien und Israel
Eklat bei Diskussion der Berliner Jüdischen Gemeinde
EP : Zionismus allerorten.
Terror überall.
Mord und Totschlag gegen Palästinenser.
In Deutschland geistiger Terror, Kulturvergiftung und  
Demokratiezersetzung. 



25.04.2010; Tagesschau "entdeckt" und warnt vor Brainwashington
"...Das in Wikileaks publizierte Geheimpapier der CIA, das die 
Planungen zur Medienmanipulation und Gehirnwäsche der 
deutschen Bevölkerung beschreibt, ist nach vier Wochen im 
Mainstream angekommen und damit sogar Thema in den 
Abendnachrichten...."  



21.04.2010; Google visualisiert staatliche Zensurversuche 
Deutschland ist vorn dabei
EP : Ja, und alle machen mit, ganz normal. 



TOP; 16.04.2010; US-Militär; Wikileaks-Sprecher kündigt neues 
Enthüllungsvideo an 
EP : Ein interessantes Unternehmen. 
Aber auch hier muß man wachsam darauf achten, daß 
wikileaks nicht entartet, wie so vieles andere "Gute". 
Die eigenen Leute können das in natürlicher Weise nicht 
gewährleisten.   




15.04.2010; Flughäfen geschlossen - Himmel über Europa leer  
EP : Es ist nicht nachvollziehbar, wie MMnews um die 
hochgefährliche Ursache für die Einstellung des Flugverkehrs 
herumredet. Muß man MMnews mit seiner Berichterstattung mit 
Vorsicht genießen?  



07.04.2010; AUF, UNABHÄNGIGE MEDIEN, ZUM ZWEITEN KONGRESS!
"...Einzige Bedingung für die Teilnahme ist Grundgesetz, 
Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage zu 
stellen. ..."
EP : Mit diesen Bedingungen ist der Keim von grenzenloser 
Bevormundung und Verblödung gelegt mit der sie nun gegen 
die MSM-Verblödung und -Entartung konkurrieren in dem 
einfältigen Glauben, in ihrer Machtentfaltung für alle Zeiten 
auf der Seite "des Guten" zu sein.  



07.04.2010; Bundesverfassungsgericht - Pressestelle -
Pressemitteilung Nr. 21/2010 vom 7. April 2010
Beschluss vom 18. Februar 2010 - 1 BvR 2477/08 -
Verfassungsbeschwerde gegen zivilrechtliche 
Unterlassungsverurteilung erfolgreich   



07.04.2010; Ohne alternative Medien gibt es keine Wahrheit über 
die Kriege
EP : Eine Geschichte über Terror, der als Krieg gegen den Terror 
legitimiert wird.  



26.03.2010; ASR; Paul Craig Robert sagt Good-Bye! 
EP : Sein Abschied ist kein Grund zur Resignation sondern 
verpflichtet zum Nacheifern und mehr Entschlossenheit. 
Nichts bleibt wie es ist. Alles ändert sich. 
Und wie alles "Böse" vom "Guten" lebt, so speist sich alles 
"Gute" nur aus dem "Bösen". Beide Qualitäten gebirt ihr Kontrast 
gegeneinander. Kopf hoch und durch. 




24.03.2010; Deutschland ist digitales Entwicklungsland
EP : Ja, zugrundegerichtet von antizivilisatorischen 
Bilderstürmern und zivilisatorischen, politischen und 
wirtschaftlichen Analfabeten in Bundesregierung 
und Parlament und ihren Hilftruppen aus Zersetzern, 
Saboteuren und Hochverrätern in allen nationalen 
Zusammenhängen.  




18.03.2010; Konzernmedien übertreiben Terrorbedrohung durch 
Tölpel und Leute mit psychischen Problemen   



 02.03.2010; SpiOn; Eklat im Europaparlament; 
Britischer Rechtspopulist bepöbelt EU-Ratspräsidenten
EP : Der Inhalt als auch das Meta dieses Berichts über 
Nigel Farage zeigt die volle antidemokratische Geisteshaltung 
der "Speerspitze gegen die Demokratie", die sich immerwährend  
als "Speerspitze der Demokratie" gibt.
Das Böse kommt meistens in der Gestalt des Guten. 
Die frühere "Speerspitze der Demokratie" in Deutschland ist 
die  heutige "Speerspitze der Rätediktatur" in Europa.   



03.03.2010; USA; Kampf für freie Datenleitungen
USA verstärken Kampf gegen Internet-Zensur 
EP : Ja, aber leider immer nur bei den anderen.
Es wird Zeit, ein internationales Abkommen über Medien, Internet 
und Zensur anzustreben.
Vielleicht lassen sich ja weltweit Minimalanforderungen 
formulieren, denen jeder zustimmen kann.   



02.03.2010; Muslim-Markt; Yavuz Özoguz; 
Wurde ein westlicher Terrorist von Imam Mahdi gefasst? 
EP : Nachrichten aus dem Kampfgebiet maximalen medialen 
Verschweigens und Vertuschens 



02.03.2010; Interview; Stefan Enderle (01) : 
In den Giftschränken der Medien verschwinden Themen, 
die zu heikel sind   

02.03.2010; Interview; Stefan Enderle (02) : 
Die Verflechtungen zwischen großen Medienkonzernen und der 
Politik haben überhand genommen  



02.03.2010; Muslim-Markt; Yavuz Özoguz; 
Wurde ein westlicher Terrorist von Imam Mahdi gefasst? 



24.02.2010; ZDF; Brender - parteiisch, egomanisch und paranoid   



TOP; 23.02.2010; Internet-Task Force der Computer-Giganten 
unter UNO-Schirmherrschaft 
Stichwörter : Medien, Zensur, Macht, Internet,Google, Microsoft, 
CISCO, Symantec,  



gef. 22.02.2010; Zensur zur Besiegelung der Diktatur
"...Die wichtigste Aufgabe in einem totalitärem System ist es, 
sicher zu stellen, dass die Verbreitung von Informationen, die 
der offiziellen Propaganda widersprechen, unmöglich wird. 
Schauen Sie sich bitte den Gesetzentwurf “Änderung des 
Jugendmedienschutz-Staatsvertrages” (JMStV) an. Die 
meisten Menschen haben noch nicht gemerkt, dass wir uns 
nach in Kraft treten des Lissabon-Vertrags bereits von der 
Demokratie verabschiedet haben. Vielleicht fällt den Bürgern 
aber an den Zensurgesetzen etwas auf. Wenn dieser Gesetzentwurf 
Wirklichkeit wird, kann jede Webseite nach Belieben abgeschaltet 
werden. Es ist eine Strafe von 500 000 Euro für 
“jugendgefährdende Inhalte” vorgesehen. Ich kann Ihnen jetzt 
schon garantieren, dass jede Kritik an der offiziellen 
Propaganda als “jugendgefährdend” eingestuft werden wird. 
Damit sind alle alternativen Medien ruiniert. Sie werden dann 
weder im Netz noch in den Mainstream-Medien eine annähernd 
korrekte Darstellung der Realität vorfinden...." 
Stichwörter : EU, Zensur, EU-Verfassungsvertrag  



20.02.2010; Nein, mein Gesetz, das will ich nicht
Neues aus Absurdistan. Die Bundesregierung als Kasper, der 
die selbst eingebrockte Suppe nicht auslöffeln will.  



18.02.2010; Staatsfernsehen schweigt zum Mord an 
Mahmoud al Mabhouh in Dubai und  Mossad
EP : Die Mainstream-Medien (MSM) sehen sich zwar als das 
Verfassungsorgan für Information, betätigen sich aber nur als 
hochbezahlte Zuarbeiter für kriminelle Zionisten und ihrer 
Komplizen in Bundesregierung, Parlament und Behörden. 
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen. 
Sie erlauben zionistischen Verbrecherbanden, deutsche Pässe zu 
benutzen. Sie sind Komplizen des Mordanschlags auf  



17.02.2010; Island; Datenhafen für die Informationsfreiheit
EP : Ja, das wärs.
Daran müßten sich alle Medien messen lassen.
Und das könnten die Isländer weltweit Medien verkaufen und
alle Welt würde nur noch isländische Medien erwerben.
Welch ein Kapital. 
Welch eine Macht. 



18.02.2010; «Wie am Steuerrad der Titanic»
Kritik in Athen an der verschärften EU-Zwangsverwaltung des 
Staatshaushaltes. Medien sprechen von einer beispiellosen 
Erniedrigung.
EP : Welch albernes Mediengesülze. Haben sie doch dem 
vorangegangenen Niedergang kritiklos oder korrupt beigewohnt.  



17.02.2010; Wortbruch, Dummheit oder ein Gesetz, das keiner will? 
Der Bundespräsident hat das umstrittene "Netzsperren"-Gesetz 
unterzeichnet. Für alle Parteien ein Debakel, denn zuletzt 
wollte mit diesem Gesetz kaum jemand mehr etwas zu tun haben. 
EP : Vielleicht kam Köhler ja gerade von einer Karnevalsparty 
und hat was verwechselt. 



17.02.2010; AK Zensur kündigt Verfassungsbeschwerde an   



10.02.2010; Die Medien haben wieder bestätigt was sie sind, 
unser Feind 
EP : Statt mit einem besseren Nachrichtenangebot zu konkurrieren,
versuchen die Mainstreammedien (MSM) die Bypassmedien (BPM) zu 
diffamieren. 



09.02.2010; Löschen statt Sperren 
Gesetz zu Seiten kinderpornografischer Inhalte wird geändert
EP : So, wie es Sinn macht.
Aber warum erst jetzt?
Warum nicht gleich so? 



09.02.2010; „Wer aus der Geschichte nicht lernt“ - 
Zur Novelle des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) 
EP : Nach zwei Jahrzehnten eingeübter Untätigkeit und Dummheit 
werden die in Regierung und Parlament akkumulierten Idioten, 
Verbrecher und Wahnsinnigen von der Technologie und ihren 
Möglichkeiten regelrecht niedergewalzt. 
Nutzt "die Guten", solange sie noch nicht zu den Bösen gehören.   



02.02.2010; Pläne zur Reform der Jobcenter
Koch zwingt von der Leyen zum Kurswechsel
EP : Dieser Tagesschau-Artikel enthält keine Informationen 
darüber, worum es eigentlich geht.
Desinformation pur.
Wenn zur Änderung des Gesetzes über die Jobcenter 
jetzt das Grundgesetz geändert werden soll, dann erkennt 
auch der letzte Depp, was da in der jetzigen und in den 
Vorgängerregierungen zusammengestümpert wurde und wird. 
Stichwörter : Medien, Jobcenter, Sozialminister, 



01.02.2010; Worum geht’s eigentlich im Atomstreit mit dem Iran 
gerade genau
EP : Einige aufschlußreiche Bemerkungen zum Iran-Atomstreit und 
einige aufschlußreiche Erkenntnisse zu den alltäglichen medialen 
Verstopfungen.
Stichwörter : Iran, Atomenergie, Atombombe, USA, Israel 



27.01.2010; Die Bandbreite
Spieglein  

Spieglein Spieglein an der Wand
Wer verbreitet die meisten Lügen im Land
Spieglein Spieglein das bist Du
Und Hunderttausend hören dir zu
...                                    



26.01.2010; Wieder tausende bei Montagsdemo gegen Stuttgart 21. 
Und neues Ungemach für das Pleiteprojekt 
EP : Obwohl das Projekt sinnvoll und die Demonstration 
unzweckmäßig erscheinen, erstaunen die vielen Demonstranten.
Erstaunlich acuh das Schweigen der Mainstream-Medien (MSM). 
Ja, wichtig ist, was die Presse schreibt. 
Aber noch wichtiger ist das, was sie verschweigt. (Mussolini)



07.01.2010; GEZ-Streik wegen Fall Brender
"...Wenn das ZDF nicht den verfassungsrechtlich gebotenen 
Anspruch der Staatsferne erfülle, wie sich das mit dem 
Abservieren des ihm nicht genehmen politischen Chefredakteurs 
Nikolaus Brender durch Roland Koch mit Hilfe des dazu 
instrumentalisierten ZDF-Verwaltungsrates gezeigt hatte, gäbe 
es für das ZDF keine Legitimation für eine öffentlich-rechtlich 
zu erhebende Gebühr...."
EP : Ein interessanter Ansatz. 



03.01.2009; Meine Zwangsanmeldung  
Der NDR sperrt den Anti-GEZ-Blog "Meine Zwangsanmeldung". 
Angesichts des Inhaltes des gesperrten Blogs muss von einem 
regelrechten Zensur-Skandal gesprochen werden, der in Deutschland 
bisher Seinesgleichen sucht.
EP : Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Regierung Parlament und Behörden vor Gericht. 



28.12.2009; Oberster Gerichtshof von Kanada: 
Pressefreiheit steht über Interessen der Mächtigen  



12.12.2009; Biedenkopf: 
Verfassungsgericht soll ZDF-Staatsvertrag prüfen   



28.11.2009; Nikolaus Bender - Deutschland wird Diktatur   



28.11.2009; Keine Mehrheit im ZDF-Verwaltungsrat
Nikolaus Brender muss gehen.  
EP : Korruption pur. 
Roland Koch und Angela Merkel sägen missliebigen Journalisten 
ab. Koch und Merkel arbeiten an der Regierungspresse und 
schaffen sich ihre eigene Hofberichterstattung. 
Meinungsvielfalt ja, aber bitteschön nur dann, wenn sie dem 
eigenen Unsinn, Meinung, nicht zuwiderläuft. 
Die Gleichschaltung der Presse schreitet forsch voran. 
Göbbels und sein Propagandaministerium lassen grüßen.   



21.11.2009; Offener Brief von 35 Staatsrechtlern zur Brender-Debatte   

21.11.2009; Brender-Streit: 
35 Verfassungsrechtler gegen Roland Koch    



18.11.2009; Der erste Kongress der unabhängigen Medien: wir 
waren da    



17.11.2009; Das Versagen des „Stern“ 
und zum Beleg dieser Diagnose die 
Druckvorlage der Einführung zur Vorstellung von „Meinungsmache“  



TOP; 17.11.2009; Die C-Base Berlin und ein Blogger-Kongress
EP : Dieser Kongress für die Freiheit der Medien wurde 
offensichtlich von einer Macht veranstaltet, die sich durch 
die Nutzung dieser Freiheit angegriffen fühlte und im 
nachhinein die Auswahl der Redner lieber selber vorgenommen 
hätte und das auch getan hat. 
Zionismus.
Der Teufel unter den politischen Ideologien mit grenzenloser 
Rücksichtslosigkeit und Anspruch auf Göttlichkeit. 
Zionismus ist keine Geisteskrankheit.
Nein.
Zionismus ist ein Verbrechen.   



26.10.2009; Kongress der unabhängigen Medien am14.-15.11.2009 in Berlin 
Q: Radio-Utopie;   

06.11.2009; Kongress der unabhängigen Medien in Berlin   



13.11.2009; Axel-Springer-Chef Döpfner hat die Forderung 
nach einem freien Zugang zu Informationen als kommunistisch 
bezeichnet. 
EP : Welch ein Niveau. 
Kurz vor dem Ertrinken.  



12.11.2009; Mainstreammedien wie der SPIEGEL blenden das Thema 
Nebenwirkungen von Antidepressiva erneut aus   



04.11.2009; Die Lügen und die Desinformation die unsere 
Medien propagieren! 
EP : Deutschland, ein Abbruchunternehmen.  



03.11.2009; Journalistenverband lehnt Hartz IV Jubel Presse ab  



27.10.2009; Lügen gegen Untergang
Wie weit entfernt sind Mainstreammedien von der Realität?
Politisch korrekte Berichterstattung ist nichts anderes als 
Lüge. Das zeigt sich im Verlauf der Wirtschaftskrise recht 
deutlich. Fakten werden unterschlagen, Negatives ausgeblendet. 
Ziel: Keine schlechte Stimmung aufkommen lassen.    



TOP; 26.10.2009; "Ich kam schon in einer Zeit zurecht, als 
es gar keine Wikipedia gab"
EP : Über Medien, Zeitgeist, Irrsinn und Zensur
Aus aktuellem Anlaß.  



26.10.2009; France 2 sagt 9/11 Debatte mangels Verteidiger ab  



22.10.2009; Klaus Staeck über die “Gefahr der Bloggorhoe” 
EP : Der Nachrichtenfluß kehrt von korrupten Journalisten und 
gierigen Medienkonzernen zurück zum Volk. Und jetzt sehen wir 
mit Erstaunen die Verachtung, mit der selbsternannte Demokraten 
auf diese natürlichen, legitimen Ansprüche des Volkes scheißen. 
Diese Sorte Demokraten hatten nie den Anspruch dem Volk zu
dienen. Das sind nichts weiter als (bisher) verhinderte Herren, 
Diktatoren und Despoten im eigenem Interesse und in dem ihrer 
Klientel. 
Es ist jetzt eine Zeit, wo sich die Spreu vom Weizen trennt. 



22.10.2009; Wird Redefreiheit in Deutschland von der 
Minderheit eingeschränkt?
EP : Deutschland ist eine Sammlung von Minderheiten. 
Die sind alle zu respektieren.
Wer Anpassung an Leitkultur fordert, ist rechtsradikal,
da kann er so extrem links sein, wie er will.
Also Fresse halten.
Und von wegen Demokratie: Da könnt ja jeder kommen. 
Und Außerdem ist Demokratie jetzt sowieso ein Auslaufmodell. 
Nicht nur in Deutschland. In ganz Europa.
Das Bett der Despotie, der EU-Vertrag, ist schon bereitet.
Bald liegen wir drin.  



22.10.2009; Des Kaisers verstaubte Kleider  
EP : Auch Duckhome sollte mal sein rudimentäres 
Demokratiebewußtsein überarbeiten.  



23.10.2009; BBC-Auftritt von rechtsextremem BNP-Chef 
Nick Griffin, Chef der British National Party, BNP
Sender verteidigt Einladung;  Regierung gespalten
EP : Die antidemokratischen Bestrebungen in UK treten am 
lautesten auf. Und durch die Aufspaltung der britischen 
Gesellschaft in viele extreme Sekten ist natürlich auch der 
Rand stark aufgeblasen. Es gibt mittlerweile offensichtlich 
mehr Rand als Inneres. Aber das ist jetzt ein Problem in allen 
europäischen Nationen. Zersetzung Sabotage und Hochverrat auf 
breiter Front. 



15.10.2009; Venezuela; Chavez verstaatlicht Hilton auf Margarita 
EP : Man beachte auch den folgenden Artikel und beachte
ganz besonders die unterschiedliche Darstellung des 
zugrundeliegenden Sachverhaltes. 

15.10.2009; Here's another AP article which DOES admit they've 
had majority ownership since 1995. Finally!  



13.10.2009; Von Daniel Neun; Maoist verwirrt mal wieder 
unterbelichtete Blogger und Dummlinke 
EP : Über Radio-Utopie NetNewsGlobal  



09.10.2009; Deutsche Ausfuhr geht überraschend stark zurück
EP : Überraschend? 
Dummsprech eines Boulevardblattes.
Dummsprech der FAZ.
So kann nur jemand reden, der nichts Gescheites gelernt hat und 
der zudem noch die letzten 10 Jahre verschlafen hat.
Hier im Kontrast dazu ein Artikel, der dasselbe Thema so 
aufbereitet hat, wie man das als Bürger erwarten darf. 

09.10.2009; Deutsche Ausfuhren - 20,0%   



06.10.2009; Mottaki: Medien sind Agitationswerkzeug der 
Expansionsmächte   



gef. 18.09.2009; Christoph R. Hörstel im Interview 
Ein Insider packt über die Medienmanipulation aus  



13.09.2009; Heute gefaketes TV-Duell, morgen echter Überwachungsstaat?  



11.09.2009; FAZ; 6:2 gegen England
Deutsche Fußballfrauen feiern den EM-Titel
EP : Bei der FAZ prangt der neue Geist schon auf der Titelseite
Nicht die Mannschaft sondern ihre Diener werden zu 
Beginn des Artikels gezeigt.   



06.09.2009; «Medienplattform» für Holocaust-Leugner Irving
Wegen eines Interviews mit dem britischen Holocaust-Leugner 
David Irving ist die spanische Tageszeitung «El Mundo» in die 
Kritik geraten. Der Direktor der Holocaust-Gedenkstätte 
Jad Vaschem protestierte wie auch mehrere Historiker. Die 
Zeitung spricht von Medienfreiheit, und distanziert sich 
gleichzeitig von Irvings Aussagen. 
EP : Wer nicht Philosemit ist, kann nur Antisemit sein. 
Stoppt die philosemitischen Zersetzer der Meinungsfreiheit.
Jede Meinung stört irgendjemanden. 
Und niemand steht die Macht zu, diese zu behindern. 
Wehret den Anfängen.
Dies gilt insbesondere dann, wenn der Philosemitismus als 
abartigster Neofaschismus gegen die Palästinenser und den 
ganzen nahen Osten daherkommt.  



11.08.2009; «Sex gegen Gefälligkeiten»: 
D'Addario erklärt das System Berlusconi
EP : Diese albernen Bettgeschichten wurden entweder von 
Berlusconi selbst beauftragt oder sie sollen von wichtigem 
ablenken oder beides. 
Nur Deppen interessieren sich für diese Scheiße in den Medien. 
Volksvollverarschung.
Verpflichtet die Medien auf Information.  



10.08.2009; Rufmord an einem Piraten
Der Schmiergel titelt in Ausgabe 33 "Schmutz unterm Bett!"  



10.08.2009; Bericht von der Zensurfront 
EP : Und vorneweg der Spiegel.
Bildzeitung für Einfältige, die sich selbstgefällig für 
intellektuell halten.
Von der Speerspitze der Demokratie über 
die Speerspitze der Pornografie zur 
Speerspitze der Despotie.
Wehret den Anfängen.  

10.08.2009; Frontalangriff auf das freie Internet
EP : Und vorneweg der Spiegel.
Bildzeitung für einfältige Ignoranten, die sich selbstgefällig 
für intellektuell halten.
Von der Speerspitze der Demokratie über 
die Speerspitze der Pornografie zur 
Speerspitze der Despotie.
Wehret den Anfängen.  



09.08.2009; DER SPIEGEL titelt seine neuen Ausgabe leyenhaft: 
"Warum das Internet neue Regeln braucht". Braucht das 
Netz neue Gesetze? Oder soll mit neuen Gesetzen nicht nur 
das Netz kontrolliert werden? 
EP : Der Spiegel ist korrupt, denn 
er schreibt aus existentiellem Eigeninteresse.
Dafür läßt er sich vor jeden Karren spannen. 
Der Spiegel hat, wie Herr Murdoch, und viele sonstige Medien 
die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt. 
Das Internet erlaubt die Rückkehr des Nachrichtenflusses zum 
Volk. 
Jeder ist Informant. 
Jeder ist Jounalist.
Jeder ist Recipient. 
Wie früher in einer Dorfgemeinschaft mit ihrem Klatsch und 
Tratsch. Und keine Korruption kann Nachrichten selektieren, 
manipulieren oder sonstwie bevormunden.
Und jetzt ist die ganze Welt das Dorf.
Nur die Sprachen trennen noch. 
Aber auch hier bewegt sich alles. 
Und der Spiegel und seine Branche agieren wie die heilige 
Inquisition, der Feudalismus oder sonst ein Bornismus. 
Sie wollen die Zeit aufhalten. Vielleicht schaffen sie das 
in der westlichen Welt. Aber dann werden wir überholt von 
den Staaten, die sich diesem Irrsinn verweigern. 
Im Übrigen wäre es ein Leichtes, Pornoangebote als Drogen 
weltweit im Internet zu verhindern. Aber dann würden diese 
Drogen als Rekrutierungs- und Finanzierungswerkzeug der 
Geheimdieste entfallen. Deshalb geschieht da nichts. Und 
jetzt soll dieses Metier auch noch für die Einführung von Zensur 
mißbraucht werden.
Der Spiegel als Speerspitze von Zensur und  Despotie.
Wehret den Anfängen. 



07.08.2009; Deutsche Bahn; 
Grubes Kampf gegen das System Mehdorn  
EP : Ws für ein Text.
Personenkult pur statt Sachinformation.
Wie in einer richtigen Bananenrepublik.
Und es geht weiter, wie gehabt, die Bahn soll verkauft werden.
Das findet sich aber erst in Teil 5 und dann in einem nur 
6-zeiligen Abschnitt.  



TOP; 08.08.2009; Medienmacht & Arbeitsweise der Bertelsmann-Stiftung
EP : Volksverarschung und Politikverarschung pur und 
professionell.   



06.08.2009; Desinformation in den deutschen Medien.
"Eine weltrekordverdächtige Lüge brachte der dreijährige 
Andrew zustande, als er sich innerhalb von einer Stunde 
das zweite Mal in die Hosen gemacht hatte. Seine Mutter 
sah ihn böse an und stellte den Kleinen zur Rede. Der zeigte 
ängstlich auf seinen Bruder und sagte „Das war Chris, 
das war Chris!“   



14.07.2009; Wie die Bundesregierung die Menschen täuscht  



15.07.2009;  AZK; Anti-Zensur
"...Immer mehr Menschen kommen zu der Überzeugung, dass 
die Massenmedien keine vertrauenswürdigen Diener der 
Öffentlichkeit mehr sind. Aus diesem Grund veröffentlicht 
u.a. eine kalifornische Universität jedes Jahr eine Rangliste 
der wichtigsten Meldungen, die die amerikanischen Medien 
nicht publizierten. ..." 



06.07.2009; Wie funktioniert Gleichschaltung in einem 
demokratischen System?  



05.07.2009; Auslaufmodell Dollar?
EP : Die folgende Bemerkung zeigt die geballte 
Ahnungslosigkeit beim Focus.
Wo rekrutieren die bloß ihren Journalisten-Nachwuchs? : 
"...Nicht alle Experten teilen diese Einschätzung: „Die Bedenken 
hinsichtlich der Glaubwürdigkeit der Fed entspringen Mythen 
über die Ausweitung ihrer Bilanz“, konstatiert David Greenlaw, 
Anleihenexperte von Morgan Stanley. In den vergangenen 
Monaten blähte die US-Notenbank durch die Beleihung von 
Staats-, Unternehmens- und Bankanleihen ihre Bilanz von rund 
800 Milliarden Dollar auf mehr als zwei Billionen Dollar kräftig 
auf. Für Kritiker ein Zeichen, dass die Fed die US-Schulden 
„monetarisiert“ - in anderen Worten - Geld druckt. Das wäre 
keine vertrauensbildende Maßnahme...." 



30.06.2009; Heise; Iran und die Fakten eines Leitmediums
EP : Spiegel ein Leitmedium?
Quatsch. 
Der Spiegel läßt sich voll im Mainstream treiben, wer immer 
den erzeugt. 



22.06.2009; ASR; Schmiergel, Propaganda vom Feinsten  




21.06.2009; Als Festredner des Burschenschafter-Treffens in 
Innsbruck holte der Dritte Nationalratspräsident Graf zu 
Rundumschlag gegen die Presse aus. 
EP : Ja, die Presse als Element internationaler Bestrebungen zur 
Zersetzung der Nationen, der Völker Europas und ihrer Freiheit 
zur Aufschließung für internationale Plündererbanden. 
Hier hätte die Presse die Gegenöffentlichkeit bereitzustellen. 



gef. 20090622; Zensur und Fraktionszwang;
Leidenschaft statt Larmoyanz, Charakter statt Beliebigkeit.  



20.06.2009; I N T E R V I E W mit Ex-"Stern"-Reporter Gerd 
Heidemann: 
1/4  Jenseits der Hitler-Tagebücher (1/4 - 4/4)  



08.06.2009; Ergebnisse der Wahl für das Europa Parlament  



26.05.2009; Gibt es ein schlimmeres Schmierblatt als den 
Schmiergel?  



26.05.2009; Jugendschutz und politische Zensur
EP : Wie der freie Fluß der Nachrichten von allen Seiten zu 
Gunsten von Zeitgeist-Religiosität gefährdet wird.
Statt Wahrheit und Klarheit Titten und Ärsche.  



01.05.2009;  Staatliche Sendeanstalten: 
Mit mehr als 8 Milliarden Euro Gebührenaufkommen haben 
sie 2009 zwar das beste Jahr ihrer Geschichte. 
Aber nur 30 Prozent der Einnahmen fließen in die direkten 
Programmkosten 



Die Schweinegrippe ist vor Allem auf der Metaebene wirksam. 
Sie hat vor Allem das Hirn und den Verstand von 
Medienschaffenden befallen. Und die ins Haus stehende 
Pan-demie ist eine ganz normale Pan-hysterie, sozusagen pan-ne.
                                                   EP, 30.04.2009



28.04.2009; Wie kann man die Lähmung trotz Mediokratur 
überwinden?  
"...Die Westliche Welt ist in eine Sackgasse geraten, in 
der das Finanzsystem aufgrund exponentiell wachsender 
Zinsen nicht mehr zu retten ist. Der Fehler liegt nicht bei 
einzelnen “Übertreibern“, sondern im System selbst. ..."



28.04.2009; Fernsehen nur für vierstellige Bestechungshonorare  



22.04.2009; Alles Schall und Rauch; 
Bericht über unser drittes Treffen (I)  

23.04.2009; Alles Schall und Rauch; 
Vorträge unseres III. Treffens - Der Freitag  




15.04.2009; SPD-Justizminister Brigitte Zypries am 27.03.2009 
im Bundestag : 
 “Es ist uns wichtig, mit dem Gesetz die rechtlichen 
Regelungen dafür zu treffen, dass wir ein Access-Blocking 
machen können. Ich würde noch weitergehen und nicht 
nur die DNS, also die allgemeinen Domänennamen, 
berücksichtigen. Wir müssen auch auf die Ebene darunter 
gehen, sonst erreichen wir viel zu wenig. Es ist möglich, 
auf dieser Ebene das Surfverhalten zu verfolgen. Dann 
können wir sagen: Wer immer versucht, auf die Seite 
dieses oder jenes Anbieters zu gehen oder auf diese 
oder jene Inhalte zuzugreifen, wird erstens gestoppt - 
Ihr Vorschlag - und zweitens strafrechtlich verfolgt.”

Am 17. April kommt in Deutschland ja nun bekanntlich der 
Uschi-Filter.

EP : Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Bundestag und Bundesregierung.  



14.04.2009; Wie kommen die Wahrheiten im Sommer an den Strand?  



15.04.2009; Lokale Medien in Not - ist der Patient zu retten?
Zunehmende Konzentration in der Medienbranche ist der 
Angebotsvielfalt eher förderlich 
EP : Ein Aufsatz über die dynamische Neuorganisation einer 
globalen Branche in globalen Dimensionen. 



06.04.2009; Wieder Berichte über Heimkehr von Kriegstoten
Präsident Obama hebt 18-jähriges Verbot aus dem ersten 
Irak-Krieg auf  



26.03.2009; Beschwerde gegen F.A.Z. abgelehnt
Friedmans Religion   



TOP; 21.03.2009; Medien; Unser gemeinsamer Feind   




21.03.2009; «Spiegel»: 
Neue Zweifel an Saakaschwilis Rolle im Kaukasus-Krieg  
EP : Der Spiegel weiß es jetzt immer noch nicht.
Früher wußte er Alles schon vorher. 
Überall ist Niedergang. 



13.03.2009; Koch-Brender-Debatte; Verfassungsrichter: 
Politik zu dominant beim ZDF 
EP : Eine Lösung wie in Holland wäre ein  brauchbarer Ansatz. 



09.03.2009; Afghanistan; Obamas Antwort auf den Taliban-Terror 
EP : "Die Zeit", ein Schmierblättchen der Desinformation.
Bildzeitung für Intellektuelle und solche, die sich dafür 
halten. Hier der Text, auf den sich das Zeit-Geschwätz bezieht:  

07.03.2009; The New York Times; Transcript; 
Obama’s Interview Aboard Air Force One
Q. Mr. President, we need to turn it to foreign policy. 
I know we have a review going on right now about Afghanistan 
policy, but right now can you tell us, are we winning in 
Afghanistan?
A. No. 

Auf Deutsch: 
Frage NYT:Are we winning in Afghanistan?
Antwort Obama:  Nein

EP :  Stellt die Kriegsverbrecher aus Bundesregierung und 
Parlament vor Gericht, vor das von ihnen selbst geschaffene 
UNO-Kriegsverbrechertribunal!
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.

Zieht die deutschen Soldaten aus Afganistan zurück.  

25.02.2009; Koch beklagt starken Zuschauerrückgang bei ZDF-Politiksendungen
EP : Ja, so ist das, wenn jedes Blah mit Blah-Blah um die Wette blaht.
Aber dies alles kann auch Sabotage sein.  



gefunden am 09.02.2009; Das Fernsehen steht im Dienst der Gleichheit. 
Wir alle hören und sehen immer das gleiche.
Manfred Rommel  



08.02.2009; AP-Chef: 
Pentagon hat globale Propagandamaschine aufgebaut mit 
einem Budget von 4,7 Milliarden $ und 27.000 Mitarbeitern.
(...) Seine Agentur sei von hohen Militärs bedroht worden: 
man würde AP vernichten, wenn man dort an den 
journalistischen Grundsätzen festhalten würde.  



09.01.2009; Interview mit Daniel Neun über Net-News-Global
EP : Herr Neun ist der Betreiber von Net-News-Global  



16.01.2009; Gaza - Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel
EP : Ein Dokument über die Gleichschaltung von Regierung und 
Medien in Deutschland.
Hier der Anfang:
"Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel,

Als die israelische Luftwaffe die ersten Bomben auf 
palästinensische Häuser, auf Frauen und Kinder und auf 
Hamas-Einrichtungen in Gaza geworfen hatte, hielt ich 
mich gerade in meiner iranischen Heimat auf. Die 
überwiegend staatlich kontrollierten Medien machten 
übereinstimmend das "Zionistische Besatzerregime" für 
den Kriegsbeginn verantwortlich, das staatliche Fernsehen 
reduzierte seine Kriegsberichterstattung darauf, den 
Zuschauern immer wieder neue Leichenberge , eben 
"islamische" Opfer des Zionismus, zu präsentieren. Als 
sich herausstellte, dass über die iranischen Medien in 
diesem Zusammenhang objektive Informationen nur 
schwer zu bekommen sind, wandte ich mich ARD und 
ZDF, eben den öffentlichen Fernsehanstalten meiner 
deutschen Heimat, zu. 

Zu meiner Verblüffung erlebte ich auch dort eine nicht 
minder einseitige Kriegsberichterstattng, mehr noch: ich 
erfuhr, dass Sie, Frau Bundeskanzlerin, „allein und 
ausschließlich“ die Hamas für das Auslösen des Krieges 
verantwortlich gemacht hatten. Zunächst traute ich 
erschrocken meinen Ohren nicht, dann wurde aber diese 
Nachricht zur Gewissheit, als ich mir in Erinnerung rief, wie 
Sie sich schon während Ihrer ganzen Regierungszeit zum 
Nahostkonflikt verhalten hatten. Dass auch Ihr SPD 
Außenminister Frank Walter Steinmeier sich ähnlich wie 
Sie positioniert hatte, machte Ihre Haltung weder verständlicher 
noch glaubwürdiger. Inzwischen gibt es auf Grund 
 fundierter Berichte und einer nachprüfbaren Rekonstruktion 
der Ereignisse die Gewissheit, dass Israels Armee durch 
Zerstörung eines Tunnels, bei der fünf Palästinenser 
getötet wurden, Hamas veranlasst hatte, ebenfalls den 
vereinbarten Waffenstillstand zu beenden, den sie bis dato 
nachweislich penibel genau eingehalten hatte. ..."  


15.01.2009; In eigener Sache  


14.01.2009;  ND ohne Elsässer  


15.01.2009; Elsässer antwortet  


31.12.2008; Wikileaks-Gründer beklagt leichte Zensierbarkeit 
des Internet   



27.12.2008; Das deutsche Problem
Nichts sehen. Nichts hören. Ja nicht drüber reden 
EP : Nichts sehen? Nichts hören? Ja nicht drüber reden?
Der Blick über den Tellerrand ist der Blick auf die 
Duckmäuserwüste, die die FAZ zusammen mit den anderern 
Zeitgeistverstopfungen durch jahrzehntelang vorgelebtes und 
eingeübtes eigenes Duckmäusertum selber geschaffen hat. Die 
großen und die kleinen Dinge eines Systems sind einander 
ähnlich. Das Wundern und Staunen der FAZ dient nun dazu sich 
als Rufer in der Wüste zu verkaufen, um zukünftig noch mehr 
Verblödung zu bewirken. 



10.12.2008; Wolfgang Münchau - Vergesst die Ingenieure 
EP : Herr Münchau versteht offensichtlich das Wesen von 
Zivilisation gar nicht.
Es stellt sich die Frage, ob er den Auftrag hat oder ob es ein 
Unfall ist, daß er versucht, uns blödzuschwätzen. 
Und Erstaunlich ist, daß er bei der FTD schreiben darf.  




29.10.2008; Kritik; Peter Sodann sieht deutsche Medien mit Grauen
EP : Er könnte die vollständige Durchblödung des Deutschen 
Volkes noch treffender fassen:
Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.    


25.10.2008; Wer befreit die Medien?
AOL Time Warner, Viacom, NBC Universal, Bertelsmann und 
Rupert Murdoch/News Corporation. Reichen uns diese 5 
herrschenden Meinungen?   

25.10.2008; Das Bertelsmann-Imperium  


24.10.2008; Schauspieler fordert Erfüllung des Bildungsauftrags
Laut Manfred Krug wird das Fernsehen «immer blöder»  


23.10.2008; Ihre harte Kritik an ihrem Haussender nach der 
Fernsehpreisgala hat für Elke Heidenreich Folgen: 
Das ZDF hat die Zusammenarbeit mit ihr mit sofortiger 
Wirkung beendet. Die beiden für dieses Jahr noch 
geplanten Ausgaben von „Lesen!“ werden nicht mehr 
produziert. 
EP : Anstatt wie es ihr Auftrag ist, dem Volk mit Informationen 
zu dienen, versteht sich die ZDF-Führung als Gottes auserwählter 
Herrscher über das Medium und seinen Auftraggeber, das Volk, 
und verweigern jegliche Information und Diskussion über sich 
selbst, wie es das Volk als Auftraggeber erwartet und erwarten 
darf. 
Schmeißt diesen antidemokratischen Mob raus.
Entfernt ihn aus allen Medien.
Hartz IV für diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen!  


19.10.2008; Heidenreich weiter im Clinch mit dem ZDF
"...ZDF-Intendant Markus Schächter warf der Literaturexpertin 
in einem der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (FAZ) 
vorliegenden Brief Aggressivität vor und legte ihr nahe, ihre 
Zusammenarbeit mit dem ZDF zu überdenken....."
EP : Statt dem Volk und dem öffentlich rechtlichen Rundfunk zu 
dienen und eine Diskussion über das Niveau zu eröffenen, bläst 
dieser Schröder sich auf, als wäre er der Herr des ZDF, des 
Niveaus und des Volkes.
Es ist höchste Zeit, daß Schröder und Konsorte
die Platte putzen (ihre Ämter zur Verfügung stellen).   


 13.09.2008; CNN unterdrückt Putin Interview  


Mit dem Georgien-Konflikt steht die Welt am Abgrund eines 
Atomkrieges
Trotz der Dramatik der Ereignisse leiden die deutschen Medien
an bedrohlicher Verstopfung. Es ist unmöglich, mit den in den 
wichtigsten deutschen Medien angebotenen Nachrichten
die Zusammenhänge und Verhaltensweisxen der Beteiligten zu 
verstehen.
Meine angebotenen Nachrichten und Sammlung von "MEDIEN"
sind geeignet, sich ein besseres Bild der Lage und absehbaren 
Entwicklungen zu verschaffen.
Entfernt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus unseren 
Medien!
                                                 (EP, 09.09.2008)


 19.08.2008; F. William Engdahl; Full Spectrum Dominance: 
Der Plan des Pentagons zur Kontrolle des Internets 



 05.09.2008; Nach »Tagesschau«-Chat: Zuschauer fordern den 
Kopf von Thomas Roth 
EP : Die Medien: Idioten Verbrecher und Wahnsinnige.
Zersetzt von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.



 02.09.2008; Thomas Mehner; Desinformation pur 
die drei großen Schrecken unserer Zeit: 
Terrorismus, Klimakatastrophe und ein neuer Kalter Krieg  



 08.09.2008; Die Märchenerzähler vom ZDF lügen weiter  



 08.09.2008; SPD; Becks Rücktritt; Ein Abstieg in Etappen  
EP : Die Totengräber der Sozialdemokratie und 
Niedergangsbeschleuniger Deutschlands klopfen ihre Herrschaft 
in der SPD fest.

 08.09.2008;  Persönliche Erklärung von Kurt Beck im Wortlaut:
"...Ich habe heute meinen Rücktritt vom Vorsitz der SPD 
erklärt..."
EP : Was für eine gespenstische Erklärung.
Was ist da los?
Welche Mächte sind da am Werk?
Wer ist der Herr der Medien?
Hat der Krieg begonnen?


 12.08.2008; Spiegel: Macht das Internet doof? 
Blogger-Gemeinde: Macht der Spiegel doof? 


 21.01.2008, 08:21; 18-Jähriger prügelt 54-jährige Frau zu Tode  
EP : Jens Jessen kann man von daher vielleicht als geistigen
Brandstifter oder Brandbeschleuniger betrachten.
Wieso haben ihm die Herausgeber der Zeit noch nicht gekündigt.
Die Zeit im Zentrum antideutscher Zersetzung.


 Rassismus | 03.12.2007; Neonazis verletzen mehrere Ausländer in Magdeburg 
 EP : Denjenigen, die solche Nachrichten verbreiten, und das
 weltweit, dienen derartige Nachrichten zur Diskreditierung
 jeglichen nationalen Anspruches in Deutschland. 
 Mit der Ächtung nationalen Anspruches kann dann hier in
 Deutschland leichter geplündert werden: Ganze Dax-Unternehmen,
 allein Mannesmann war 200 Mrd. Euro wert, 300 Mrd. Euro bei der
 US-Hypothekenkrise, insgesamt Werte von rd. 1,3 Billionen Euro
 in den letzten 10 Jahren aus Deutschland.
 Diese Hochverräter scheuen nicht davor zurück sowohl Täter als
 auch Opfer durch bezahlte Schauspieler darstellen zu lassen, um
 mit Derartigem Deutschland unablässig  international mit Scheiße
 beschmeißen zu können. 
 Die Akteure sind Anti-Faschisten, Zersetzer, Saboteure und
 Hochverräter. Sie weigern sich das Wohl des deutschen Volkes
 zu bedienen. Sie sind  antidemokratische und antideutsche
 Rassisten.


 02.12.2007; Momper und Gysi fordern NPD-Verbot;
 Berlin-Neukölln: Rechtsextreme Jugendliche demonstrieren
 für ein nationales Zentrum und ernten dafür besonders
 Widerstand aus der linken Szene

Die dazugehörige Google-Nachricht:
"...Momper und Gysi fordern NPD-Verbot
Tagesspiegel - vor 10 Stunden gefunden
Bei den Protesten gegen eine Nazidemo in Rudow verhindern
 1000 Polizisten Zusammenstöße. Zahlreiche Politiker forderten
 ein Verbot der NPD. Berlin-Neukölln: Rechtsextreme Jugendliche
 demonstrieren für ein nationales Zentrum und ernten dafür
 besonders ......"

 Und hier der dazugehörende Sachzusammenhang:
 "...Gut 500 Neonazis aus Berlin und den neuen Bundesländern
 demonstrierten gestern in Neukölln unter dem Motto "Jugend
 braucht Perspektiven - Für ein nationales Jugendzentrum"...."


 14.10.2007 23:50; Mindestlohn: Post stoppt Anzeigen bei Springer 
EP : Für das Wohl des Volkes wäre es gut, Springer 
auszutrocknen.


 11.10.2007; Fünf Jahre nach der Pleite seines Medienkonzerns ist Kirch wieder hoffähig.
 In einem spektakulären Coup sicherte er sich die
 milliardenschweren Vermarktungsrechte an der Fußballbundesliga.
 Bleibt die Frage, woher Kirch so viel Geld hat und wer die
 Strippen zieht 


 11.10.2007; Eva Herman; 
Rechtsparteien machen Eva den Hof; 
"Mega-Gau": Eva Herman in der Johannes B. Kerner-Show
EP : Eva Herman ist entlavt :  Sie spricht deutsch.



 VIDEO VIDEO VIDEO VIDEO VIDEO  VIDEO  VIDEO  VIDEO :
 Ein Dokument unglaublichen Niedergangs.
 Einübung von Deppenzivilisation. 
Welch ein Wahnsinn.
Ein richtiges Inquisitionstribunal.
Wie bei Maos roten Garden.
Wie bei Freislers Volksgerichtshof.
Besetzt mit einem Pöbelhaufen:
Nicht einen Satz konnte Eva Herman vollständig zuende sprechen.
Immer quatschte irgendein Idiot dazwischen.
Ganz abgesehen von der Scheiße, die da abgesondert wurde.
Welch ein Wahnsinn.

Wo bleiben die "Politiker" aus Bundesregierung und Bundestag.
Diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen lassen das alles 
einfach geschehen.
Stoppt den Mob in den Schlüsselpositionen unserer Nation.
Stoppt die antidemokratischen, antideutschen, rassisitischen 
Zersetzer.

Leute aus dem Volk, ihr müßt sagen,
wenn der König keine Kleider anhat,
wenn der Moderator eine Verstopfung ist,
wenn der Professor ein Dummkopf ist,
wenn der Politiker ein Zersetzer, Saboteur oder Hochverräter ist
wenn der Beamte sich als Herrscher aufführt und sich weigert,
das Wohl des Volkes zu bedienen
wenn der Richter das Recht beugt
wenn der Geschäftsführer Firmenteile klaut, wenn...wenn...
sonst wird das ganze Land verrückt.


 09.10.07, 21:54; TV-Eklat; Kerner wirft Herman raus 
"...Zuvor hatte Kerner die frühere „Tagesschau“-Sprecherin immer 
wieder gefragt, ob sie ihre in die Kritik geratenen Äußerungen zu 
den familiären Werten im Nationalsozialismus heute so wiederholen 
 würde.

Doch Herman wich mehrfach aus und ergänzte: Wenn man nicht
 über Familienwerte der Nazis reden dürfe, könne man auch nicht
 über die Autobahnen sprechen, die damals gebaut wurden.
 Zudem sagte sie, dass man nicht mehr über deutsche Geschichte
 reden könne, ohne sich zu gefährden. Daraufhin sagte Kerner:
 „Ich entscheide mich für die anderen drei Gäste und verabschiede
 mich von Eva Herman.“..."

 EP : Wie ist dieser Repräsentant von ausufernder Primitivkultur
  und  politischer Idiotie nur auf seinen Posten gekommen?
 Er ist Mitarbeiter eines Mediums des Deutschen Volkes.
 Er ist nicht der Herr des Deutschen Volkes, seiner Meinungen
 und Willensbildung.
 Woher nimmt er den Mut und die Dreistigkeit, sich zum Herrn
 darüber aufzuschwingen und die Herrschaft des Volkes in Frage
 zu stellen?
 Deutschland befindet sich im Würgegriff der Verschwörung,
 einer Mafia von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen gegen
 die Herrschaft des Volkes.
 Während das Volk fleißig arbeitet,  haben diese Saboteure
 nichts besseres zu tun, als sein Kapital zu zersetzen oder zu
 stehlen.


 02.10.2007, 07:41; Pauli hält nochmal ihre Parteitagsrede 
EP . Die Presse hat sich in Bezug auf Frau Pauly völlig 
verselbständigt. Sie läßt keine Gelegenheit aus, um Pauly mit 
Scheiße zu beschmeißen.
Vom Abschalten des Mikrofons auf dem Münchner Parteitag
hat bisher kein Google-Medium berichtet.
Gleichschaltung der Medien. Perfekt.
Es stellt sich nach wie vor die Frage, für welche Interessen 
Frau Pauly steht.
Und warum ihnen die neuen CSU-Granden nicht dankbar sind.
Die ganze Pauly-Stoiber-Beckstein-Seehofer -Geschichte bleibt 
mysteriös.


 Hannah 
 14.09.2007 - 15:54; 22-Jähriger gesteht Messerattacke auf Rabbiner 
"...Nach dem Mann, der den 42 Jahre alten Rabbiner am Freitag
 vergangener Woche auf offener Straße niedergestochen hatte,
 hatte in den vergangenen Tagen eine 50-köpfige
 Sonderkommission unter Beteiligung des Staatsschutzes
 gesucht....."
"...Auf der Suche nach Hannahs Mörder in
 Königswinter (...) bildete sich eine 22-köpfige
 Sonderkommission der Polizei...."
Welch ein Kontrast.
Wie man siehtt, kann das demokratische Gleichheitsprinzip 
gesteigertwerden.
Einige sind gleicher.
Die Realität in Deutschland und ihre Darstellung durch die
 Medien wird immer schräger.


 09.09.2007;  Die kühl kalkulierende Provokateurin
Eva Herman
Der NDR kündigte die Zusammenarbeit mit Moderatorin Eva Herman
 auf. 
 EP :  Wessen Interessen bedienen eigentlich diese
 Führungspinscher in den deutschen Rundfunkanstalten. Deutsche
 Interessen sind es nicht.
 Das Wohl des deutschen Volkes ist es auch nicht.
 Dieser Pöbel weigert sich das Schlechte am Nationalsozialismus
 für das Gute in der Zukunft zu nutzen. Sie weigern sich, dem
 deutschen Voke alles nutzbar zu machen, was seinem zukünftigen
 Wohlergehen dient. Dieser Führungspöbel kennt nicht einmal mehr
 den Unterschied zwischen "richtig und falsch" einerseits und
 "politisch korrekt und politisch inkorrekt" andererseits.
 Starr-dov.
 Was Hitler richtig gemacht hat, hat durch die Ächtung des
 Nationalsozialismus eine besonders aufbauende Wirkung für die
 Zukunft von der Art "Ja, wenn die es sogar richtig gemacht
 haben....". Es gibt kaum Wirkungsvolleres zur Nutzung für
 die Zukunft.
 Der Versuch, dieses duch Ächtung des Nationalsozialismus
 mittlerweile gigantischen Kapitals zu vergeuden, zeigt, daß
 dieses Führungsgesoxx entschlossen und völlig enthemmt
 nur zum Schaden des deutschen Volkes tätig sein will,
 niemals zu seinem Nutzen. Es zeigt daß dieser Führungsmob
 vorsätzlich Hochwertiges sabotiert und zerstört und
 Minderwertiges protegiert.
 Seine Reaktion zeigt seine Qualität als Idioten, Zersetzer
 und Wahnsinnige.
 Entfernt dieses antideutsche Rassisten-Geschmeiß aus den
 Führungpositionen unserer Nation, aus allen Führungspositionen.


 11.09.2007 - 06:31; Äußerungen über Nazi-Familienpolitik; 
Eva Herman tut es leid
"...Vertreter von NDR-Gremien, die zugleich Jüdischen Gemeinden
 vorstehen, Politiker verschiedener Parteien und andere
 Persönlichkeiten übten daraufhin scharfe Kritik an dem
 Vergleich...."
EP : Es wird ja wohl keine jüdische Inquisition sein.


 15.06.2007; 
Albrecht Müller; Das Kind im Brunnen; HYPNOTISIERTE HÜHNER;
Der frühere US-Vizepräsident Al Gore beklagt in einem neuen
 Buch "Der Angriff auf die Vernunft" die Gefahren der totalen
 Fernsehgesellschaft 


 Club der anonymen Meinungsmacher;
 Harald Neuber 09.09.2006;
 Eine Studie belegt, wie die NDR-Produktion
 "Sabine Christiansen" die Reformdiskussion
 systematisch beeinflusst 
 ....Es hat alles nicht
 genutzt. Deutschland ist verloren, Christiansen wirft das
 Handtuch. Will heißen: Sie verlagert ihren Lebensmittelpunkt
 ins Ausland, wie sie Mitte Juni erklären ließ.....
 EP : Nach der Volks-Voll-Verarschung Flucht.

 In Deutschland können immer weniger Journalisten von ihrem
 Beruf leben;
 Rudolf Stumberger 04.08.2006
 Nach einer Studie sinkt bei den Journalisten die
 Zahl der freiberuflich Tätigen und ist bei ihnen
 Kinderlosigkeit weit verbreitet 
 EP : Die Erfahrungen aus meinem Bundestagswahlkampf 2005 haben
 mich folgendes gelehrt: Dieses Millieu hat nicht den Charakter
 eines Mediums sondern den einer Verstopfung, überdies mit
 mafiösen Strukturen. Journalisten, die nicht dazu gehören,
 dienen in natürlicher Weise als libertäres Alibi und haben es
 ansonsten schwer.

 FDP-Politiker beklagt Zensur im Internet; 04.05.2006 11:29 
 Ein Menschenrechts Experte der FDP hat auf die weltweit zunehmende
 Zensur des Netzes hingewiesen. Immer mehr Regime nutzten IT-Technik
 zur Unterdrückung.
 EP : Er weiß nicht, daß Zensur auch im Westen stattfinden kann,
 sogar außerhalb staatlicher Kontrolle.
 (c't 10/02.05.2006, S. 162, Mario Sixtus, "Info-Krake Google,
 Jenseits von gut und böse")

 Google verbindet Berlusconi mit «Scheitern»
 08.04.2006 09:01 
 EP : Wenn ich es auch nicht vollständig verifizieren konnte, so
 ist es doch ein interessanter Aspekt.
 Der Herr der Suchmaschine ist der Herr der Fundstellen.

«Du bist Deutschland»: Fortsetzung geplant; 21.02.2006  17:52 
 EP : Alles wird schlechter. Der Niedergang beschleunigt sich
 noch. Aber die Stimmung wird besser.

 Schärfe im Streit über «Tal der Wölfe» nimmt zu; 21.02.2006  17:27 
 «Hass-Film»: Stoiber will kein «Tal der Wölfe»
 19.02.2006  12:50, ergänzt 14:06 
 Für CSU-Chef Stoiber ist der türkische Film «Tal der
 Wölfe» unverantwortlich «rassistisch und
 antiwestlich». Er müsse abgesetzt werden. Ähnlich
 argumentiert der Zentralrat der Juden.
 14.02.2006;"TAL DER WöLFE"; 
Türkischer Kinohit schürt Kulturkampf; Von  Alexander Bürgin
 

 17.02.2006; Daniela Dahn;  Haben wir unsere Lektion gelernt?
 KEINE PRESSEFREIHEIT. NIRGENDS
Von Bilder-Verboten und sonstigen Tabu-Zonen
 ... Nach meiner Beobachtung ist der
 Mainstream die Summe der öffentlichen Äußerungen, die aufmüpfig
 genug sind, um den Anschein von Meinungsfreiheit zu erwecken,
 und brav genug, um erforderliche Veränderungen verlässlich zu
 verhindern. Diese ausgewogene Mischung pendelt sich auf
 wundersame Weise immer wieder wie von selbst ein. Natürlich
 nicht durch plumpe Verordnung nach DDR-Manie. Abweichungen in
 Einzelfragen werden durch permanenten Widerspruch in sich viel
 besser paralysiert. Wo alles gleich gültig ist, ist schließlich
 alles gleichgültig....

 Messe stellt Bedingung an «Junge Freiheit»; 09.02.2006 16:58 

 "Junge Freiheit" darf nicht zur Leipziger Buchmesse; 08. Februar 2006 | 16:34; MDR INFO 
 EP : Die Gesellschafter der Leipziger Messe GmbH sind der
 Freistaat Sachsen und die Stadt Leipzig.
 Die Repräsentanten Leipzigs als auch Sachsens lassen sich zwar
 demokratisch wählen, gebärden sich aber nun wie absolutistische
 Alleinherrscher oder faschistische Falangisten oder Nazis im 
 Kampf gegen Pressefreiheit und demokratische Umtriebe.

 Merkel kritisiert Eskalation der Proteste; 04.02.2006 22:07 
 EP : In welchem Maße sich das allgemeine Politikergeschwafel an 
 der Ethik orientiert könnte man mit einer Judenkarrikatur
 testen, z. B. mit einer Karrikatur wie ein jüdischer Kammerjäger
 palästinensische Rattenkinder totschlägt.
 Im Übrigen sind in ähnlichen Zusammenhängen sowohl der
 persönlichen als auch der Presse-Willkür Grenzen gesetzt durch
 §166 StGB  Beschimpfung von Bekenntnissen, 
 Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen

 (1) Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften
 (§ 11 Abs. 3) den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen
 Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, die geeignet
 ist, den öffentlichen Frieden zu stören, wird mit 
 Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

 (2) Ebenso wird bestraft, wer öffentlich oder durch Verbreiten
 von Schriften (§ 11 Abs. 3) eine im Inland bestehende Kirche
 oder andere Religionsgesellschaft oder
 Weltanschauungsvereinigung, ihre Einrichtungen oder Gebräuche
 in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen
 Frieden zu stören.

EP : Selbst wenn man zum Religiösen keinen Bezug hat, so 
gebietet es der Respekt vor dem Andersdenkenden oder 
-glaubenden, sich zurückzuhalten.
 
 Keine Ministererlaubnis angestrebt:
 Springer und ProSieben geben Pläne auf
 01.02.2006 09:26, ergänzt 09:51 

 Huber setzt sich für Springers Pläne ein; 21.01.2006 14:20 
 EP : Hat Huber da wirklich den Überblick?
 Der ganze Handel wirkt mysteriös.

 Verdi gegen «Lex Springer»; 20.01.2006  14:59 

 Springer-Pläne «nationales Interesse»; 19.01.2006 10:39 
 «Ausländische Kulturtraditionen» gefährden laut Hessens
 Ministerpräsident Koch das deutsche Fernsehen, wenn
 Springer bei ProSiebenSat1 nicht zum Zuge kommt. Die
 SPD will er bei einer Ministererlaubnis nicht dabei haben.
 EP : Hat Koch da wirklich den Überblick?
 Der ganze Handel wirkt mysteriös.

 Kartellamt verteidigt Nein zu Springer; 16.01.2006 16:43, 
ergänzt 17:51 

 Schröder berät Schweizer Medienkonzern; 24.11.2005 09:56, 
ergänzt 13:16 
 Ringier gibt in der Schweiz unter anderem die
 Zeitung «Blick» heraus sowie zahlreiche Zeitschriften
 wie das Wirtschaftsblatt «Cash» und das in Berlin
 erscheinende Magazin «Cicero».

 Saban fürchtet um seine Milliarden; 23.11.2005 09:17 

 ProSieben-Kauf: Aufsicht beharrt auf Prüfung; 17.08.2005 12:17 

 Kartellamt prüft Übernahme von ProSiebenSat1; 16.08.2005 16:43 



Über Medien im Alltag                                            



Anfang Thema Medien und andere Verstopfungen                     



*****************************************************************
                Zensur direkt, völlig hemmungslos                
*******************************+*********************************



-----------------------------------------------------------------
                        Zensur, allgemein                        
--------------------------------+--------------------------------


Fast alle Medien, von extrem links bis extrem rechts, 
Mainstream oder Bypass, zensieren. 
Die beeindruckendste Zensurfreiheit bot bis(?) 2008 Altemedia, 
altermedia-deutschland.info. 
Alle Ansichten von extrem links bis extrem rechts konnten dort 
die öffentliche Diskussion beflügeln. 
Am hemmungs- und schamlosesten ist die Zensur bei den linken 
Medien. 
Je selbstgefälliger umso extremer. 
Wo "das Gute" rast, ist "das Böse" auf der Überholspur. 
                                                 (EP, 19.08.2012)



Twitter-Zensur : 

Keine Gewohnheitsversager als Kanzler. 
Hindert die SPD-Putschisten & Multiversager Gabriel, 
Steinbrück & Steinmeier an der Kandidatur. 

wurde wegzensierrt am 13.08.2012 ~20:00.



Zensur = Racheakt lesekundiger Analphabeten
  Hans-Horst Skupy
(Net-News-Global, 28.06.2010)



25.02.2012; epetitionen.bundestag.de; 
ACTA 
"Anti-Counterfeiting Trade Agreement"
Das größte Zensurprojekt aller Zeiten. 
Zensur weltweit. 
Zensur aller Inhalte des Internet. 
Zensur von Allem. 
Anti-ACTA-Petition des Deutschen Bundestages
Start der Zeichnungsfrist : 10.02.2012; 
Ende  der Zeichnungsfrist : 22.03.2012; 
Zwischenstand 25.02.2012 13:00 : ~ 5300 Unterzeichner der Petition
Hier klicken zum Unterschreiben.  
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=22697
Die meisten Bundestagspfosten wissen wieder gar nicht, was sie da abeseln. 
Der Text existiert wahrscheinlich nicht einmal auf deutsch. 
STICHWÖRTER : Medien, Politik, Altermedia, Internet, Presse, Google, 
Radio, Wikileaks, Fernsehen, Facebook, Wikipedia, Twitter, 
Verweise, ACTA, 
Anonymous, Wikipedia, Links, Volksverhetzung, StGB-§130, 
Twitter, Verweise, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
Zentralrat der Juden in Deutschland, Holocaust, Holocoust, 
Machtentartung, Volksverhetzung, Sondergesetze, 



13.10.2010; ASR; Jesse Ventura;
Huffington Post zensierte mich 
Er sagte, "sie zensierten meinen 9/11 Artikel." 
EP : Macht versucht ihre Gegenmächte zu beherrschen ohne 
deren Charakter als Gegenmächte zu beschädigen. Das sichert 
maximalen Einfluß.
Stichwörter : Medien, 9/11; 11.09.2010; WTC, Afghanistan, 



gef. 28.12.2010; Grundwerte von Radio-Utopie
Wir sehen uns als publizistische, wirtschaftliche, 
politische, gesellschaftliche Interessenvertretung und 
Gewerkschaft im ursprünglichen Sinne für Künstler, 
Intellektuelle, Denker und Verfassungspatrioten, sowie 
als öffentlicher Nachrichtendienst der Republik.
EP : Verfassungspatrioten?
Nicht dem Volk sind sie verpflichtet, sondern der Verfassung, 
einem seiner Werkzeuge, Einem Mittel, nicht ihrem Zweck. 
Alles hat dem Mittel zu dienen, auch der Zweck.
Das Volk stört nur, die Verfassung ist alles, das Volk hat die 
Fresse zu halten.
Deshalb auch entschlossene Zensur :  
Es gibt zuviele Dinge, die das Volk nichts angehen.
Den Unterschied zwischen Verfassungspatriotismus und 
Demokratie kann man bei allgemeinem Bildungasmangel 
hervorragend verstecken und mißbrauchen : 
Als Verfassungspatriot erscheint man als Demokrat, hat 
aber mit dem Volk als Herrn der Verfassung nichts zu tun,
im Gegenteil. 
Man gibt sich als Demokrat, scheißt aber aufs Volk zum 
Wohle der Verfassung. 
Der Wahnsinn versucht sich Bahn zu brechen.
Demokratismus. 
Zitat : "...Jeder unserer Beiträge, egal ob durch Autoren in 
der Zeitung oder Redakteure im Radio, entspricht diesen 
Grundwerten. Ebenso müssen Schreiber im Forum, oder 
Kommentatoren von Artikeln, sich auf diesem Spielfeld bewegen.
EP : Die Legitimation und Institutinalisierung von Zensur.
Diese wird auch hemmungslos und zynisch praktiziert...."  



"Linke" sind die trojanischen Pferde derjenigen, die 
sie vorgeben, zu bekämpfen. 
Agenda 2010, 
Hartz-IV, 
Freigabe Deutschlands zum Plündern durch Finanzverbrecher, 
Freigabe des Kapitals zum Abwandern, 
Neoliberale Zersetzung,  
Zerstörung des Bildungssystems, 
...
...
                                                 (EP, 05.09.2010)





-----------------------------------------------------------------
     Zensur,  alles-schallundrauch.blogspot.com, 18.10.2010,     
                 Die Zurückweisung der Ökologie                  
--------------------------------+--------------------------------


01.) Der Artikel bei Alles Schall und Rauch : 

13.10.2010; ASR; Diskriminierung und Rassismus werden legalisiert 




02.) Dazu veröffentlichte ich am 14. Oktober 2010 16:17 unter 
meinem Namen Erich Paus den fogenden Kommentar : 


Alle Probleme des Lebens und der Menschheit in ihren jeweiligen 
Umgebungen, Lebensräumen, Biotopen, sind Probleme der 
Überbevölkerung und ihrer Folgeprobleme.
Ausnahmslos alle.

Alle Probleme der Welt in ihrer Gesamtheit und die der Nationen 
insbesondere sind festgelegt durch

1.) genau zwei Größen
1.1.) Anzahl der Menschen;
1.2.) Kapital,
1.2.1.) sei es in Geld meßbar,
1.2.2.) sei es nicht in Geld meßbar,
das den Menschen zur Bewältigung ihres Lebens zur
Verfügung steht;


2.) das Verhältnis dieser beiden Größen zueinander, ihren
Zivilisationsquotienten Z :

Menge des Kapitals einer Nation
Z = -------------------------------------------------
Anzahl der Menschen, die von diesem Kapital leben


3.) Die Beschränkung durch
3.1.) die Versorgung mit Resourcen
3.2.) die Entsorgung von Müll in einer Wachstumszivilisation.



3.) kann bei Bedarf auf folgende Weise mit 4.) präzisiert
werden:
4.) Die Beschränkung durch durch ihre natürlichen
Umweltbedingungen
4.1.) bei Gleichgewichtszivilisation, also im Gleichgewicht mit
der Natur
4.1.1.) Nahrungsdichte
4.1.2.) Regenerationsrate der Nahrung
4.1.3.) regenerierbare Ressourcen
4.1.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen also
Fruchtbarkeit

4.2.) bei Wachstumszivilisation
4.2.1.) Nahrungsdichte
4.2.2.) Regenerationsrate der Nahrung
4.2.3.) Dichte der regenerierbaren Ressourcen
4.2.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen
4.2.5.) die Versorgung mit nichtregenerierbaren Resourcen bei
- zunehmender Ressourcenentropie
- Rückgang der verfügbaren Ressourcen nach
Verbrauch von etwa der Hälfte ihrer Vorkommen
4.2.6.) die Entsorgung von Müll bei zunehmendem Vollaufen der
Müllsenken zu Lande, zu Wasser und in der Luft In den
OECD-Staaten umfaßt der Anteil der Probleme aus
4.2.5.) und 4.2.6.) 99% aller Probleme.



Aus 1.), 2.) und 3.) resultieren zwei Hauptforderungen für jede
Nation und für jede Zivilisation :

5.) Stop jeglicher Zuwanderung von Menschen

6.) Stop jeglicher Abwanderung von Kapital,
6.1.) sei es in Geld meßbar,
- wie z. B. im Falle von Mannesmann, Höchst oder HVB,
- oder wie die Summen, die in unzähligen internationalen
Kassen verschwinden,
6.2.) sei es nicht in Geld meßbar, wie z. B. die Zerstörung der
Fleißkultur, Gewähren von Disziplinlosigkeit, Minderung der
Bildungsanforderungen, die Abwanderung von gebildeten
Leuten.

14. Oktober 2010 16:17




02.) Dieser Kommentar wurde von einem QWERTZ 
folgendermaßen kommentiert :

QWERTZ sagt:
14. Oktober 2010 18:33  

@Erich Paus,

schuck!

Erich, bist Du Mathematiker?

„Alle Probleme … sind Probleme der Überbevölkerung …“

Bist Du bereit den Stecker zu ziehen? Ach ja, wir sind nicht 
bereit Platz zu machen aber den Nachwuchs den könnte man doch 
unterbinden! Misst, da hat doch auch einer was dagegen, die 
Deutschen würden nur 1,3 gebären. Und ganz zu vergessen die 
Menschenrechte. Nach der Opferung der Meinungsfreiheit, 
Religionsfreiheit, Bedeckungsverbot für … sollte man das Recht 
aus biologische Fortpflanzung in Frage stellen. China lässt 
grüßen :-)

„Daraus … resultieren zwei Hauptforderungen für jede
Nation und für jede Zivilisation:
5.) Stop jeglicher Zuwanderung von Menschen
6.) Stop jeglicher Abwanderung … von gebildeten Leuten“

Gabs das nicht auch in der DDR. Keiner darf raus hier!
Aber freier Warenverkehr um im Plünderismus (sorry Kapitalismus) 
Andere auszusaugen.
Sorry entweder menschlich mit einander leben oder abschotten, 
dann aber Richtig und nix mehr mit Ballermann, Antalya oder 
Bankog!!!




3.) Seinen Kommentar erwiderte ich am 16.10.2010 mit folgendem 
Text:
@QWERTZ, 14. Oktober 2010 18:33  
Wir kommen nicht umhin, den Sachzusammenhang 2.) anzunehmen. 
Meine eigenen Beispiele für Lösungen auf Basis von 2.) sind dabei 
nicht so wichtig. Es steht Ihnen frei, selber nach Lösungen auf 
Basis von 2.) zu suchen. Oder Sie widerlegen ganz einfach 2.).

Dieser Text erschien jedoch nicht auf ASR.




4.) Am  18. Oktober 2010 14:38 versuchte ich die die Erwiderung 
erneut mit folgendem Text : 
@QWERTZ, 14. Oktober 2010 18:33
Sie kommen nicht umhin, den Sachzusammenhang 2.) anzunehmen. Es 
steht Ihnen frei, meine angebotenen Beispiele wegzuwerfen und 
selber nach Lösungen auf Basis von 2.) zu suchen. Oder Sie 
widerlegen 2.) ganz einfach.

Auch dieser Text wurde auf ASR nicht veröffentlicht. 




5.) In einer eMail an blog.me@hotmail.de am18.10.2010 schilderte 
ich Herrn Freeman das Vorgefallene und verblieb in dem Wunsch, 
daß sich dieses Problem beheben ließe. 




6.) Bis heute 21.10.2010; erhielt ich keine Antwort. 
Fazit : 
Alles Schall und Rauch resp. ASR resp. Herr Freeman zensiert.




Thema Zensur, alles-schallundrauch.blogspot.com, 20.10.2010      




-----------------------------------------------------------------
                  Zensur, Duckhome, 16.08.2010,                  
                 Die Ausblendung der Gegengründe                 
--------------------------------+--------------------------------


01.) Der Artikel auf Duckhome am 13.08.2010 : 

13.08.2010; Gericht erlaubt Neonazi-Demo - Gegendemo verboten    




02.) Mein Kommentar vom 13.08.2010 11:02 : 

@Jochen Hoff

Sie haben Ihren Lesern Anlaß und Grund der Demonstration perfekt 
vorenthalten.  




03.) Die Erwiderung von Jochen Hoff am 08/13/10 um 11:32 : 

Es gibt keinen Grund die Nazis auf die Straße zu lassen, aber 
6 Millionen guter Gründe sie von Anfang an wehrhaft zu bekämpfen.




03.) Meine Erwiderung darauf :  

@Jochen Hoff am 08/13/10 um 11:32

Das Volk hat Recht und Anspruch auf Alles. 
Auf Alles und sein Gegenteil. 
Es sei denn, sie wollten ihm seinen Herrschaftsanspruch streitig 
machen. Ihre 6 Mio. angeführten guten Gründe entkräften nicht die 
Multimillionen Gründe aus den Massakern an deutschen Soldaten und 
Vertreibung von Zivilisten 1945-1948. Genau so wenig, wie sich 
damit der Völkermord an den Palästinensern rechtfertigen läßt. 
Wenn Sie diese Gründe schon so hoch halten, dann sollten sie 
wenigstens Raum und Zeit fafür im rechten Verhältnis zueinander 
aufteilen. 




04.) Meine Erwiderung wurde nicht veröffentlicht :  
Fazit : 
Abartiges Demokratieverständnis. 
Scheiß auf den Geist der Aufklärung.
Jochen Hoff hält sich offensichtlich für das Volk persönlich.
Nicht nur braunes Gedankengut, sondern Faschismus, voll 
ausgelebt.
Er gehört offensichtlich zu jenen, die er zu bekämpfen so 
engagiert vorgibt.
Es stellt sich die Frage in wessen Auftrag er handelt.
Das deutsche Volk ist es nicht. 




Thema Zensur, Duckhome 16.08.2010, Die Ausblendung der 
Gegengründe 




-----------------------------------------------------------------
                    Zensur, Focus, 14.04.2010,                   
               Die Ausblendung der Fremdherrschaft               
--------------------------------+--------------------------------


01.) Der Artikel im Focus am 11.04.2010 :

11.04.2010; Warum bekommen die Deutschen so wenig Kinder?
Das Land steht vor einer demographischen Katastrophe: 
Niedrige Geburtenrate, die Bevölkerung überaltert. 
Warum nur vermehrt sich ein lebensfrohes Volk kaum? 



02.) Mein Kommentar vom 14.04.2010 abends : 

Zuviele Menschen bei zuwenig Kapital

Einwanderung zivilisatorischer Analfabeten gepflegter 
Primitivkultur: 
Faustrecht, Clankultur, extreme Religiosität, Ablehnung 
zivilisatorischer Ansprüche, wie z. B. Bildung, .... 
Unzureichende Kapitalausstattung der Siedler.
Aufteilung des vorhandenen Kapitals auf mehr Nutzer.
Vermeidung hochwertiger Investitionen durch Billiglöhner und 
zivilisatorische Niedergang.
Zusätzliche Abwanderung von Kapital in Billiglohnländer.
Die gut Gebildeten ergreifen wegen geminderter Chancen hier und 
erhöhter Chancen im Ausland die Flucht. 
Niedergang und Massenverarmung bis weit in den Mittelstand hinein. 
Ausrottungspolitik gegen Deutschland.
Wie in Palästina. 



03.) Die Abweisung meines Kommentars wurde mir am 15.04.2010 08:19 
mitgeteilt :  

Hallo Erich_Paus,

Ihr Beitrag: 
...
...
...
wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht 
veröffentlicht.

Die Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben können, 
entnehmen Sie bitte unserer Netiquette:

http://www.focus.de/community/netiquette

Eine Erläuterung der Ablehnung ist aus personellen und zeitlichen 
Gründen nicht möglich.
				

Ihr FOCUS-Online-Administrationsteam

(Dies ist eine automatisch generierte Nachricht, bitte antworten 
Sie nicht an diesen Absender.)



04.) Hier die http://www.focus.de/community/netiquette

Kommentare und Berichte - Regeln für Leser

FOCUS Online bietet Ihnen mehrere Wege, Ihre Meinung zu einem 
Artikel zu äußern. Sie können kommentieren und Erfahrungen, zum 
Beispiel mit dem Service von Unternehmen, als Berichte verfassen.

Im Interesse aller User behält sich die Redaktion vor, Beiträge 
vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu 
editieren oder abzulehnen.
Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch 
nehmen. Bei Aktivierung oder Ablehnung eines Kommentars oder 
Leserberichts werden registrierte Nutzer per E-Mail verständigt.


Kommentare

FOCUS Online ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu 
kommentieren. Die Artikelkommentierung entspricht in etwa einem 
Leserbrief. Registrierten Nutzern stehen in dem entsprechenden 
Feld 800 Zeichen zur Verfügung. Nicht registrierte Nutzer haben 
400 Zeichen.


Leserberichte

In einigen Bereichen bietet FOCUS Online statt einer 
Kommentarfunktion die Möglichkeit, längere Berichte zu schreiben. 
Registrierte Nutzer können dort (zum Beispiel beim Servicetest) 
ihre Erfahrungen etwa mit der Hotline eines Unternehmens in 
einer Länge von maximal 4000 Zeichen formulieren.


Antwort-Funktion

Über die Antwort-Funktion können Sie anderen Usern Ihre Meinung 
zu deren Kommentar mitteilen und sich mit diesen über das 
kommentierte Thema austauschen. Die Antwort-Funktion können 
Sie nur als eingeloggter User nutzen.


Regeln

- Bitte beachten Sie die Rechtschreibung und Interpunktion. 
Beiträge mit zu vielen sprachlichen Fehlern, falschem Satzbau, 
durchgehender Klein- oder Großschreibung, Hervorhebungen, 
übertriebener Zeichensetzung, fehlenden Abständen, unüblichen 
Abkürzungen, Smilies oder anderen Chat-Symbolen können wir 
leider nicht veröffentlichen.
- Besonderen Wert legen wir auf einen sachlichen Stil, einen 
freundlichen Ton, Toleranz und den Respekt vor anderen Meinungen.
- Kommentare/Leserberichte werden gelöscht, wenn sie andere etwa 
wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer 
Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer 
Weltanschauung diskriminieren.
- Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen 
zur sofortigen Löschung des Kommentars/Leserberichts und zur 
umgehenden Sperrung des Accounts.
- Texte sollten von Ihnen stammen. Zitate müssen als solche 
gekennzeichnet und der Urheber genannt werden.
- Unzulässig sind Kontaktadressen, Telefonnummern, Weblinks und 
gewerbliche oder werbende Hinweise.
- Fragen können Sie in unserer neuen Ratgeber-Community FOCUS 
Fragen stellen.


FOCUS Online haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und 
verweist auf die Eigenverantwortung der Leser für ihre Beiträge.
Hinweise zu Kommentaren und Leserberichten, die gegen unsere 
Nutzungsbestimmungen verstoßen, nehmen wir gerne unter 
help@tomorrow-focus.de 
entgegen.




Thema Zensur, Focus 14.04.2010, Die Ausblendung der      
Fremdherrschaft                                          



-----------------------------------------------------------------
                   Zensur, Freitag, 27.08.2010,                  
     Zensur zwecks Beihilfe zu antidemokratischer Zersetzung     
--------------------------------+--------------------------------


Der Blogwart von "Freitag" hat zugeschlagen. 
Als Moderatorin.
Antidemokratische Zersetzung ohne Scham, ohne Skrupel, 
völlig enthemmt. 
Hier die Dokumentation : 


   
01) Der Artikel auf Freitag : 

 25.08.2010; Michael Jäger; Sarrazin hetzt; 
Der ehemalige Berliner Finanzsenator hat ein neues Buch 
geschrieben. Wider besseres Wissen appelliert er an trübe 
Instinkte   

Freitag, Redaktion : 
Michael Jäger,
Matthias Dell,
Lutz Herden,
Patrick Hemminger,
Sarah Weber,




02)  Meine Anmerkungen zu dem Text : 

Instinktlose Trübheiten,...

...und krude bis brandgefährliche Thesen werden von Zersetzern, 
Saboteuren und sonstigen geistigen Umweltverschmutzern und 
Durchgeknallten in Deutschland und Europa rücksichtslos 
unter das Volk gekübelt, ohne Rücksicht auf physikalische, 
chemische, mathematische, wirtschaftliche und sonstige 
ökologische Zusammenhänge. 
Völlig abgehoben.
Völlig durchgeknallt. 
Diesen Chaoten sei zur Belehrung folgendes mitgeteilt : 

Alle Probleme des Lebens und der Menschheit sind Probleme der 
Überbevölkerung und ihrer Folgeprobleme. 
Ausnahmslos alle.

Alle Probleme der Welt in ihrer Gesamtheit und die der Nationen 
insbesondere sind festgelegt durch

1.) genau zwei Größen
1.1.) Anzahl der Menschen;
1.2.) Kapital,
1.2.1.) sei es in Geld meßbar,
1.2.2.) sei es nicht in Geld meßbar,
        das den Menschen zur Bewältigung ihres Lebens zur 
        Verfügung steht;


2.) das Verhältnis dieser beiden Größen zueinander, ihren 
    Zivilisationsquotienten Z : 

                 Menge des Kapitals einer Nation
    Z = -------------------------------------------------
        Anzahl der Menschen, die von diesem Kapital leben


3.) Die Beschränkung durch
3.1.) die Versorgung mit Resourcen
3.2.) die Entsorgung von Müll in einer Wachstumszivilisation.



3.) kann bei Bedarf auf folgende Weise mit 4.) präzisiert 
    werden:
4.) Die Beschränkung durch durch ihre natürlichen 
    Umweltbedingungen
4.1.) bei Gleichgewichtszivilisation, also im Gleichgewicht mit 
      der Natur
4.1.1.) Nahrungsdichte
4.1.2.) Regenerationsrate der Nahrung
4.1.3.) regenerierbare Ressourcen
4.1.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen also 
        Fruchtbarkeit
         
4.2.) bei Wachstumszivilisation
4.2.1.) Nahrungsdichte
4.2.2.) Regenerationsrate der Nahrung
4.2.3.) Dichte der regenerierbaren Ressourcen
4.2.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen
4.2.5.) die Versorgung mit nichtregenerierbaren Resourcen bei
        - zunehmender Ressourcenentropie
        - Rückgang der verfügbaren Ressourcen nach
          Verbrauch von etwa der Hälfte ihrer Vorkommen
4.2.6.) die Entsorgung von Müll bei zunehmendem Vollaufen der 
        Müllsenken zu Lande, zu Wasser und in der Luft In den 
        OECD-Staaten umfaßt der Anteil der Probleme aus 
        4.2.5.) und 4.2.6.) 99% aller Probleme.



Aus 1.), 2.) und 3.) resultieren zwei Hauptforderungen für jede 
Nation und für jede Zivilisation : 

5.) Stop jeglicher Zuwanderung von Menschen

6.) Stop jeglicher Abwanderung von Kapital,
6.1.) sei es in Geld meßbar,
      - wie z. B. im Falle von Mannesmann, Höchst oder HVB,
      - oder wie die Summen, die in unzähligen internationalen 
        Kassen verschwinden,
6.2.) sei es nicht in Geld meßbar, wie z. B. die Zerstörung der 
      Fleißkultur, Gewähren von Disziplinlosigkeit, Minderung der 
      Bildungsanforderungen, die Abwanderung von gebildeten 
      Leuten.


Das ist zu bedienen.
Mit höchster Priorität.
Das mehrt das Wohl des Volkes und vermeidet Schäden.
Das fördert die Gebährfreudigkeit.
Zur Erinnerung : Das Wohl des Volkes ist das oberste Gesetz.

Zuwiderhandlung generiert genau die Probleme und Schäden, mit 
denen Deutschland nun konfrontiert ist.
Zuwiderhandlung generiert den Niedergang Deutschlands (und 
Europas?).
Zuwiderhandlung ist Verarmungspolitik.
Zuwiderhandlung bewirkt genau den Geburtenrückgang, der hier  
als gewissermaßen unvermeidbares Naturereignis bedauert wird.
Zuwiderhandlung führt zur Bestrafung.
Zur drakonischen Bestrafung von Männern, Frauen, Greisen, 
Kindern, Babies. 
Vor Allem zur drakonischen Bestrafung von Unschuldigen.
Die Entscheider können durch Wissensvorsprung, Korruption und 
Machtmißbrauch ihre Betroffenheit erfolgreich abmildern.
Zuwiderhandlung ist Idiotie, Korruption, Wahnsinn, Zersetzung, 
Sabotage und/oder Hochverrat. 
03) Antidemokratische Zersetzung, völlig enthemmt : Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 16:11 Das kommt konsequenterweise dabei raus, wenn sich „die Menschheit“ den Zwecken der kapitalen und nationalen Zumutung („Zivilisationsquotienten Z“) nicht nur beugen muss, sondern sich Selbige auch zum alternativlosen und einzigen Lebensmittel einleuchten und nicht nehmen lassen will. Gerade der Teil der „Menschheit“, der den größten Schaden in der Konkurrenz hat, wird zum Schaden für das jeweilige nationale Gemeinwesen - wer als Opfer des (Welt)Arbeitsmarktes überflüssig gemacht worden ist, ist für den nationalen Standort unbrauchbar und untauglich - taugt halt nichts. Was dabei letztendlich rauskommen muss, hast Du in grob abstoßender Weise hier vorbildlich aufgeführt: der schon in der demokratischen und Gemeinwohlorientierten Volkssortierung angelegte Übergang zum offenen (leider, aber muss ja) Faschismus. PS Oder wolltest Du nur noch einmal aufzeigen wie der Sarrazin tickt? 04) Meine Antwort dazu : Erich Paus schrieb am 26.08.2010 um 18:33 @Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 16:11 "... Das kommt konsequenterweise dabei raus, wenn sich „die Menschheit“ den Zwecken der kapitalen und nationalen Zumutung („Zivilisationsquotienten Z“) nicht nur beugen muss, sondern sich Selbige auch zum alternativlosen und einzigen Lebensmittel einleuchten und nicht nehmen lassen will. ..." Am Zivilisationsquotienten ist Alles aufgehängt, für jede einzelne Person, jede Institution, jede Nation und die Welt in ihrer Gesamtheit, für "One World". Das ist die Thermodynamik von Zivilisationen. Das ist die Physik, Chemie und Mathematik von Zivilisationen. "...Gerade der Teil der „Menschheit“, der den größten Schaden in der Konkurrenz hat, wird zum Schaden für das jeweilige nationale Gemeinwesen - wer als Opfer des (Welt)Arbeitsmarktes überflüssig gemacht worden ist, ist für den nationalen Standort unbrauchbar und untauglich - taugt halt nichts. ..." Die aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen in den Nationen der Welt sind die Folgen der ersten Realisierungen des "One World"-Konzeptes vor Allem in der Finanzwelt. Aber es ist schon Schlimmeres in der Pipeline, im Nahrungs- als auch im Energiesektor. "One World" zerstört nicht nur die Lebenssituation der Menschen und der Völker in ihren Nationen, sie zerstört alles, die Menschheit und ihr Biotop, die ganze Welt. Sie ist ein voll rückgekoppeltes System ohne Beschränkung und ohne die Möglichkeit zu entkommen, "One World" eben. "...Was dabei letztendlich rauskommen muss, hast Du in grob abstoßender Weise hier vorbildlich aufgeführt : der schon in der demokratischen und Gemeinwohlorientierten Volkssortierung angelegte Übergang zum offenen (leider, aber muss ja) Faschismus...." Ihre leichtfertige Vermengung der Begriffe Faschismus und Demokratie erinnert an die aktuelle oligarchische, plutokratische Zersetzung des Demokratiebegriffes. Wenn Sie tatsächlich der Ansicht sind, daß das Volk nicht herrschen soll, dann müssen Sie schon dazusagen, wer es stattdessen tun soll. Aber vergessen Sie nicht : Alle Macht entartet. Früher oder später. Aber vielleicht verwenden Sie ja auch nur einen anderen Kapitalbegriff als ich : Kapital ist alles das, was für einen Zweck unter dem Einsatz von Arbeitszeit mehr Ertrag bringt als ohne Einsatz von Kapital. Ein Geldbetrag ist kein Kapital. Man kann aber Kapital dafür kaufen. Geldnutzung ist aber volkswirtschaftliches Kapital, das sich im Wert von der Summe der in Umlauf befindlichen Geldbeträge unterscheidet. 05) Darauf erhielt ich die folgenden Erwiderungen : Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 19:05 ...haben Sie ihren eigenen oben geposteten Faschomist nicht gelesen oder schon wieder vergessen?.. [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] eykiway schrieb am 26.08.2010 um 19:28 Werter Erich Paus Da ist aber das alte Europa auf dem besten Weg lebten vor 100 Jahren 25% der Weltbevölkerung in Europa werden es in 50zig Jahren 7% sein [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Rahab schrieb am 26.08.2010 um 20:12 @Erich Paus wünsche freudiges gebähren! ich mach's nicht. merdeister schrieb am 26.08.2010 um 21:38 @eykiway Deine Glaskugel ist wohl "Made in China" 06) ... die mich zu folgenden beiden Antworten veranlaßten : Erich Paus schrieb am 27.08.2010 um 12:45 @Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 19:05 "......haben Sie ihren eigenen oben geposteten Faschomist nicht gelesen oder schon wieder vergessen?....." Nicht ablenken. Wer Demokratie mit Faschismus gleichsetzt, für den ist in natürlicher Weise Faschomist = Demokratiemist. Der müllt sich und seine Umgebung unentrinnbar zu. Der kann nicht anders. Der entkommt dem nicht. Außerdem haben Sie immer noch nicht mitgeteilt, wer Ihrer Ansicht nach anstelle des Volkes herrschen soll? Da scheint es ja bei Ihnen einen neuen Trend zu geben. Erich Paus schrieb am 27.08.2010 um 12:46 @eykiway schrieb am 26.08.2010 um 19:28 Meine Ausführungen gelten immer, überall in allen Zusammenhängen. Sie gelten für alles Leben, zu allen Zeiten, in beliebigen Umgebungen, auf beliebigen Stern-Systemen. Ihr Einwand ändert, bestätigt und widerlegt daran nichts. Was, also, wollen Sie mitteilen? 07) Daraufhin kam folgende Empörung zu meinen Ausführungen : mh schrieb am 27.08.2010 um 12:53 "Wer Demokratie mit Faschismus gleichsetzt, für den ist in natürlicher Weise Faschomist = Demokratiemist." so n dreck kannste dir hier sparen. mfg mh 08) ... die ich mit folgender Antwort glattstellen wollte Erich Paus schrieb am 27.08.2010 um 13:04 @ mh schrieb am 27.08.2010 um 12:53 Der Dreck stammt nicht von mir sondern von : Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 16:11 "...hast Du in grob abstoßender Weise hier vorbildlich aufgeführt: der schon in der demokratischen und Gemeinwohlorientierten Volkssortierung angelegte Übergang zum offenen (leider, aber muss ja) Faschismus...." 09) Dabei sah ich daß ein vorheriger Post zensiert und dadurch fast in sein Gegenteil verändert worden war : Erich Paus schrieb am 27.08.2010 um 12:45 @Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 19:05 "......haben Sie ihren eigenen oben geposteten F***** nicht gelesen oder schon wieder vergessen?....." Nicht ablenken. Wer Demokratie mit Faschismus gleichsetzt, für den ist in natürlicher Weise F***** = Demokratiemist. Der müllt sich und seine Umgebung unentrinnbar zu. Der kann nicht anders. Der entkommt dem nicht. Außerdem haben Sie immer noch nicht mitgeteilt, wer Ihrer Ansicht nach anstelle des Volkes herrschen soll? Da scheint es ja bei Ihnen einen neuen Trend zu geben. 10) Meiner Empörung machte ich mit folgender Mitteilung an den Zensor Luft: Dieser Kommentar ist von der Moderatorin in unzulässiger Weise zensiert und verfremdet worden. Die Unkenntlichmachung des Wortes Faschomist verfälscht den Sinn meiner Erwiderung fast ins Gegenteil. Wenn Phineas Freek Demokratie mit Faschismus gleichsetzt, dann meint er mit Faschomist zugleich Demokratiemist. Phineas Freek hat damit seine antidemokratische Gesinnung geoutet und mit "Faschomist = Demokratiemist" oder "Demokratiemist = Faschomist" hätte sich ihm das evtl. deutlich vor Augen führen lassen. Nehmen Sie also die Zensur zurück, oder zensieren Sie durch Löschen des ganzen Dialogstreifens mit meinem ursprüngichen Post vom 26.08.2010 um 14:16. 11) ...der aber sein Zensorenamt darum nicht niederlegte sondern hemmungslos und dreist auch alle anderen Verwendungen des Wortes "Faschomist" unkenntlich machte, so daß eine Sinnentnahme des Gesamtzusammenhangs für jeden Leser völlig verunmöglicht wurde: Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 19:05 ...haben Sie ihren eigenen oben geposteten F****** nicht gelesen oder schon wieder vergessen?.. mh schrieb am 27.08.2010 um 12:53 "Wer Demokratie mit Faschismus gleichsetzt, für den ist in natürlicher Weise F******* = Demokratiemist." so n dreck kannste dir hier sparen. mfg mh 12) Daraufhin mahnte ich noch einmal die Rücknahme der Zensur oder, alternativ, die Beseitigung des ganzen Streifens an: Bei der Zensur blieb Demokratiemist vollständig stehen und Faschomist wurde nun an allen Stellen unleserlich gemacht. Nehmen Sie ihre Zensur überall zurück, oder löschen Sie den ganzen Streifen wie gefordert. Oder ist Ihr Verhalten als Beihilfe zu antidemokratischer Zersetzung aufzufassen? 13) Es ist jetzt der 27.08.2010 17:33. Der Zustand des vollständigen Dialogs ist nun : Erich Paus schrieb am 26.08.2010 um 14:16 Instinktlose Trübheiten,... ...und krude bis brandgefährliche Thesen werden von Zersetzern, Saboteuren und sonstigen geistigen Umweltverschmutzern und Durchgeknallten in Deutschland und Europa rücksichtslos unter das Volk gekübelt, ohne Rücksicht auf physikalische, chemische, mathematische, wirtschaftliche und sonstige ökologische Zusammenhänge. Völlig abgehoben. Völlig durchgeknallt. Diesen Chaoten sei zur Belehrung folgendes mitgeteilt : Alle Probleme des Lebens und der Menschheit sind Probleme der Überbevölkerung und ihrer Folgeprobleme. Ausnahmslos alle. Alle Probleme der Welt in ihrer Gesamtheit und die der Nationen insbesondere sind festgelegt durch 1.) genau zwei Größen 1.1.) Anzahl der Menschen; 1.2.) Kapital, 1.2.1.) sei es in Geld meßbar, 1.2.2.) sei es nicht in Geld meßbar, das den Menschen zur Bewältigung ihres Lebens zur Verfügung steht; 2.) das Verhältnis dieser beiden Größen zueinander, ihren Zivilisationsquotienten Z : Menge des Kapitals einer Nation Z = ------------------------------------------------- Anzahl der Menschen, die von diesem Kapital leben 3.) Die Beschränkung durch 3.1.) die Versorgung mit Resourcen 3.2.) die Entsorgung von Müll in einer Wachstumszivilisation. 3.) kann bei Bedarf auf folgende Weise mit 4.) präzisiert werden: 4.) Die Beschränkung durch durch ihre natürlichen Umweltbedingungen 4.1.) bei Gleichgewichtszivilisation, also im Gleichgewicht mit der Natur 4.1.1.) Nahrungsdichte 4.1.2.) Regenerationsrate der Nahrung 4.1.3.) regenerierbare Ressourcen 4.1.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen also Fruchtbarkeit 4.2.) bei Wachstumszivilisation 4.2.1.) Nahrungsdichte 4.2.2.) Regenerationsrate der Nahrung 4.2.3.) Dichte der regenerierbaren Ressourcen 4.2.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen 4.2.5.) die Versorgung mit nichtregenerierbaren Resourcen bei - zunehmender Ressourcenentropie - Rückgang der verfügbaren Ressourcen nach Verbrauch von etwa der Hälfte ihrer Vorkommen 4.2.6.) die Entsorgung von Müll bei zunehmendem Vollaufen der Müllsenken zu Lande, zu Wasser und in der Luft In den OECD-Staaten umfaßt der Anteil der Probleme aus 4.2.5.) und 4.2.6.) 99% aller Probleme. Aus 1.), 2.) und 3.) resultieren zwei Hauptforderungen für jede Nation und für jede Zivilisation : 5.) Stop jeglicher Zuwanderung von Menschen 6.) Stop jeglicher Abwanderung von Kapital, 6.1.) sei es in Geld meßbar, - wie z. B. im Falle von Mannesmann, Höchst oder HVB, - oder wie die Summen, die in unzähligen internationalen Kassen verschwinden, 6.2.) sei es nicht in Geld meßbar, wie z. B. die Zerstörung der Fleißkultur, Gewähren von Disziplinlosigkeit, Minderung der Bildungsanforderungen, die Abwanderung von gebildeten Leuten. Das ist zu bedienen. Mit höchster Priorität. Das mehrt das Wohl des Volkes und vermeidet Schäden. Das fördert die Gebährfreudigkeit. Zur Erinnerung : Das Wohl des Volkes ist das oberste Gesetz. Zuwiderhandlung generiert genau die Probleme und Schäden, mit denen Deutschland nun konfrontiert ist. Zuwiderhandlung generiert den Niedergang Deutschlands (und Europas?). Zuwiderhandlung ist Verarmungspolitik. Zuwiderhandlung bewirkt genau den Geburtenrückgang, der hier als gewissermaßen unvermeidbares Naturereignis bedauert wird. Zuwiderhandlung führt zur Bestrafung. Zur drakonischen Bestrafung von Männern, Frauen, Greisen, Kindern, Babies. Vor Allem zur drakonischen Bestrafung von Unschuldigen. Die Entscheider können durch Wissensvorsprung, Korruption und Machtmißbrauch ihre Betroffenheit erfolgreich abmildern. Zuwiderhandlung ist Idiotie, Korruption, Wahnsinn, Zersetzung, Sabotage und/oder Hochverrat. [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 16:11 Das kommt konsequenterweise dabei raus, wenn sich „die Menschheit“ den Zwecken der kapitalen und nationalen Zumutung („Zivilisationsquotienten Z“) nicht nur beugen muss, sondern sich Selbige auch zum alternativlosen und einzigen Lebensmittel einleuchten und nicht nehmen lassen will. Gerade der Teil der „Menschheit“, der den größten Schaden in der Konkurrenz hat, wird zum Schaden für das jeweilige nationale Gemeinwesen - wer als Opfer des (Welt)Arbeitsmarktes überflüssig gemacht worden ist, ist für den nationalen Standort unbrauchbar und untauglich - taugt halt nichts. Was dabei letztendlich rauskommen muss, hast Du in grob abstoßender Weise hier vorbildlich aufgeführt: der schon in der demokratischen und Gemeinwohlorientierten Volkssortierung angelegte Übergang zum offenen (leider, aber muss ja) Faschismus. PS Oder wolltest Du nur noch einmal aufzeigen wie der Sarrazin tickt? [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Erich Paus schrieb am 26.08.2010 um 18:33 @Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 16:11 "... Das kommt konsequenterweise dabei raus, wenn sich „die Menschheit“ den Zwecken der kapitalen und nationalen Zumutung („Zivilisationsquotienten Z“) nicht nur beugen muss, sondern sich Selbige auch zum alternativlosen und einzigen Lebensmittel einleuchten und nicht nehmen lassen will. ..." Am Zivilisationsquotienten ist Alles aufgehängt, für jede einzelne Person, jede Institution, jede Nation und die Welt in ihrer Gesamtheit, für "One World". Das ist die Thermodynamik von Zivilisationen. Das ist die Physik, Chemie und Mathematik von Zivilisationen. "...Gerade der Teil der „Menschheit“, der den größten Schaden in der Konkurrenz hat, wird zum Schaden für das jeweilige nationale Gemeinwesen - wer als Opfer des (Welt)Arbeitsmarktes überflüssig gemacht worden ist, ist für den nationalen Standort unbrauchbar und untauglich - taugt halt nichts. ..." Die aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen in den Nationen der Welt sind die Folgen der ersten Realisierungen des "One World"-Konzeptes vor Allem in der Finanzwelt. Aber es ist schon Schlimmeres in der Pipeline, im Nahrungs- als auch im Energiesektor. "One World" zerstört nicht nur die Lebenssituation der Menschen und der Völker in ihren Nationen, sie zerstört alles, die Menschheit und ihr Biotop, die ganze Welt. Sie ist ein voll rückgekoppeltes System ohne Beschränkung und ohne die Möglichkeit zu entkommen, "One World" eben. "...Was dabei letztendlich rauskommen muss, hast Du in grob abstoßender Weise hier vorbildlich aufgeführt : der schon in der demokratischen und Gemeinwohlorientierten Volkssortierung angelegte Übergang zum offenen (leider, aber muss ja) Faschismus...." Ihre leichtfertige Vermengung der Begriffe Faschismus und Demokratie erinnert an die aktuelle oligarchische, plutokratische Zersetzung des Demokratiebegriffes. Wenn Sie tatsächlich der Ansicht sind, daß das Volk nicht herrschen soll, dann müssen Sie schon dazusagen, wer es stattdessen tun soll. Aber vergessen Sie nicht : Alle Macht entartet. Früher oder später. Aber vielleicht verwenden Sie ja auch nur einen anderen Kapitalbegriff als ich : Kapital ist alles das, was für einen Zweck unter dem Einsatz von Arbeitszeit mehr Ertrag bringt als ohne Einsatz von Kapital. Ein Geldbetrag ist kein Kapital. Man kann aber Kapital dafür kaufen. Geldnutzung ist aber volkswirtschaftliches Kapital, das sich im Wert von der Summe der in Umlauf befindlichen Geldbeträge unterscheidet. [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 19:05 ...haben Sie ihren eigenen oben geposteten F****** nicht gelesen oder schon wieder vergessen?.. Dieser Kommentar wurde durch die Moderation editiert. [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] eykiway schrieb am 26.08.2010 um 19:28 Werter Erich Paus Da ist aber das alte Europa auf dem besten Weg lebten vor 100 Jahren 25% der Weltbevölkerung in Europa werden es in 50zig Jahren 7% sein [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Rahab schrieb am 26.08.2010 um 20:12 @Erich Paus wünsche freudiges gebähren! ich mach's nicht. [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] merdeister schrieb am 26.08.2010 um 21:38 @eykiway Deine Glaskugel ist wohl "Made in China" [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Erich Paus schrieb am 27.08.2010 um 12:45 @Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 19:05 "......haben Sie ihren eigenen oben geposteten F***** nicht gelesen oder schon wieder vergessen?....." Nicht ablenken. Wer Demokratie mit Faschismus gleichsetzt, für den ist in natürlicher Weise F***** = Demokratiemist. Der müllt sich und seine Umgebung unentrinnbar zu. Der kann nicht anders. Der entkommt dem nicht. Außerdem haben Sie immer noch nicht mitgeteilt, wer Ihrer Ansicht nach anstelle des Volkes herrschen soll? Da scheint es ja bei Ihnen einen neuen Trend zu geben. Dieser Kommentar wurde von der Moderation editiert. [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Erich Paus schrieb am 27.08.2010 um 12:46 @eykiway schrieb am 26.08.2010 um 19:28 Meine Ausführungen gelten immer, überall in allen Zusammenhängen. Sie gelten für alles Leben, zu allen Zeiten, in beliebigen Umgebungen, auf beliebigen Stern-Systemen. Ihr Einwand ändert, bestätigt und widerlegt daran nichts. Was, also, wollen Sie mitteilen? [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] mh schrieb am 27.08.2010 um 12:53 "Wer Demokratie mit Faschismus gleichsetzt, für den ist in natürlicher Weise F******* = Demokratiemist." so n dreck kannste dir hier sparen. mfg mh Dieser Kommentar wurde durch die Moderation editiert. [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Erich Paus schrieb am 27.08.2010 um 13:02 Der Dreck stammt nicht von mir sondern von : Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 16:11 "...hast Du in grob abstoßender Weise hier vorbildlich aufgeführt: der schon in der demokratischen und Gemeinwohlorientierten Volkssortierung angelegte Übergang zum offenen (leider, aber muss ja) Faschismus...." [Kommentieren] [Kommentar bewerten] [Kommentar melden] Erich Paus schrieb am 27.08.2010 um 13:04 @ mh schrieb am 27.08.2010 um 12:53 Der Dreck stammt nicht von mir sondern von : Phineas Freek schrieb am 26.08.2010 um 16:11 "...hast Du in grob abstoßender Weise hier vorbildlich aufgeführt: der schon in der demokratischen und Gemeinwohlorientierten Volkssortierung angelegte Übergang zum offenen (leider, aber muss ja) Faschismus...." 14) Fazit "Freitag" ist kein Medium sondern eine verbreitete Form von Verstopfung. "Freitag" ist ein hochgefährliches Element antidemokratischer Zersetzung und Sabotage des Linksfaschismus. Viel betuliches Geschwätze, Vorwurf Sarrazins Gehetze, Hetze gegen Sarrazin Fertig ist das Magazin. Es diskutieren offensichtlich auch immer dieselben 10 Leute. Und jeder der nicht exakt auf Linie der Redaktion/Moderation liegt, wird weggemobbt. Wir haben es hier also mit einer Baustelle geistiger Inzucht mit zunehmender geistiger Verarmung und Weltferne zu tun. 15) Nachtrag Nach meinemn letzten Zugriff auf den Streifen 28.08.2010 um 17:33 erschien noch der Folgende Eintrag. Leider ließen sich ab 28.08.2010 von mir keine Buttons mehr bedienen, so daß eine Erwiderung unmöglich war.. Phineas Freek schrieb am 27.08.2010 um 18:51 @Erich Paus ...wenn Du nicht lesen und außerstande zu sein scheinst Argumente (auch vermeintlich falsche) nachzuvollziehen, hättest Du ernsthafte Probleme für die ich nicht verantwortlich wäre. Auch wurde von mir alles Andere als gleichgesetzt - was nicht heißt das es Mensch verboten wäre, zu vergleichen wie es ihm beliebt. Es wäre sogar durchaus legitim Deine hier zur Veröffentlichung gebrachten geistigen Erleuchtungen mit den Fähigkeiten eines Lamprohiza splendidula zu vergleichen, wenn es denn dem jeweiligen Erkenntniszweck dienlich wäre. Der allerletzte Eintrag auf diesem Streifen war : Uwe Theel schrieb am 29.08.2010 um 01:44 ... Uwe Thiel ist also Redaktionsmitglied. Schließlich waren schon am 28. alle Eingabemöglichkeiten gesperrt. Thema Zensur, Freitag 27.08.2010, Zensur zwecks Beihilfe zu antidemokratischer Zersetzung ----------------------------------------------------------------- Zensur, Abgeordnetenwatch, 07.09.2005, Die Vermeidung von Meinungs-Betroffenheit --------------------------------+-------------------------------- 00.) Nach Mißtrauensvotum gegen Kanzler Schröder und Auflösung des Bundestages wurden für den 18.09.2005 Neuwahlen angesetzt. Ich bewarb mich als Parteiloser im damaligen Wahlkreis 179, Rheingau-Taunus-Limburg, um das Mandat zu seiner Vertretung im deutschen Bundestag. Zu diesem Anlaß stellte ich Abgeordnetenwatch, damals Kandidatenwatch, meine Kandidatenmerkmale zur Verfügung 01.) Am 06.09.2005 stellte mir ein Herr Görz auf dort folgende Frage : Frage zum Thema Integration 06.09.2005 Von: Hallo Herr Paus! Auf Ihrer Webseite schreiben Sie: "Zuwanderungspolitik ist Hochverrat. Jüdische Zuwanderungspolitik ist jüdischer Hochverrat." Nun mag man zu Ihren Thesen zu Zuwanderung stehen wie man will, was mir aber partout nicht in den Kopf will: Wenn schon Zuwanderung generell Ihrer Meinung nach "Hochverrat" ist (von wem eigentlich?), wieso fühlen Sie Sich dann bemüßigt, ausgerechnet eine Gruppe von Zuwanderern speziell zu erwähnen. Ihrer Logik folgend müsste dann ja türkische Zuwanderung türkischer Hochverrat sein, chinesische Zuwanderung chinesischer Hochverrat usw. Also: Wieso erwähnen Sie eine Gruppe nochmals speziell und wieso verzichten Sie darauf bei anderen? Und warum um alles in der Welt müssen das denn dann schon wieder ausgerechnet "die Juden" sein? Sie haben das ja nicht aus Versehen so geschrieben.... 02.) Meine Antwort darauf vom 07.09.2010 wurde von Abgeordnetenwatch nicht veröffentlicht. Sie lautete : Sehr geehrter Herr Görz, zunächst einige grundsätzliche Anmerkungen vorweg: Alle Probleme der Welt in ihrer Gesamtheit und die der Nationen insbesondere sind festgelegt durch I.) genau zwei Größen 1.) Anzahl der Menschen; 2.) Kapital, a.) sei es in Geld meßbar, b.) sei es nicht in Geld meßbar, das den Menschen zur Bewältigung ihres Lebens zur Verfügung steht; II.) das Verhältnis dieser Größen zueinander, ihren Zivilisationsquotienten Z : Z = Menge des Kapitals einer Nation / Anzahl der Menschen, die von diesem Kapital leben III.) Die Beschränkung durch die Resourcenversorgung und Müllentsorgung in einer Wachstumszivilisation. Daraus resultieren zwei Hauptforderungen für jede Nation und für jede Zivilisation: 1.) Stop jeglicher Zuwanderung, um die Arbeitslosigkeit von daher nicht zu erhöhen; insbesondere ist die Aufnahme weiterer 600.000 - 2.000.000 "Kontingentflüchtlinge", am Zuwanderungsgesetz vorbei, zu stoppen. Asylanten sind durch die UNO zu bezahlen, wie in Pakistan. 2.) Stop jeglicher Abwanderung von Kapital, a. sei es in Geld meßbar, - wie z. B. im Falle von Mannesmann, Höchst oder HVB, - oder die Summen, die in unzähligen internationalen Kassen verschwinden, b. sei es nicht in Geld meßbar, wie z. B. die von gebildeten Leuten. Die Erfüllung dieser Forderungen ist die perfekte Bedienung von "Das Wohl des Volkes ist das oberste Gesetz.", wie es den Ausführungen von Montesquieus "Vom Geist der Gesetze" zugrundeliegt, für Deutschland und für meinen Wahlkreis. Die meisten anderen Probleme lösen sich dann fast von allein. Wenn sich ein Mitglied oder eine Gruppe eines Volkes, einer Nation, vorsätzlich oder fahrlässig das für den Einzelnen verfügbare Kapital mindert, oder eine Politik der Minderung betreibt, - sei es durch Zuwanderung von Menschen - sei es durch Abwanderung von Kapital, sei es nun in Geld meßbar oder nicht sich also zum Schaden der Nation betätigt, dann liegt Hochverrat vor, dann betätigen sich diese Akteure als Hochverräter in Bezug auf ihre Nation. In unserem Falle ist das die deutsche Nation, bzw. das deutsche Volk. Nun zu Ihren Fragen: Die Auswanderung der türkischen Bevölkerungsüberhänge ist ein natürliches Interesse der Türkei, ja, einer jeden Nation mit Bevölkerungswachstum. Dem brauchen wir aber nur unser eigenes natürliches Interesse und die geeigneten Maßnahmen entgegenzustellen. So scheint im Moment die türkische Zuwanderung durch das Zuwanderungsgesetz gedeckelt (EP: hoffentlich). Die Entscheidung über den EU-Beitritt der Türkei ist allerdings noch nicht ausgestanden. Von chinesischer Massenzuwanderung ist mir im Augenblick nichts bekannt. Aber bei dem unsäglichen Geisteszustand unserer führenden "Politiker" muß man dem Aufmerksamkeit widmen. Wenn 8% aller Chinesen nach Deutschland auswandern würden, ja, das wäre ein Ding. Und es gibt Leute in Deutschland, die denken solche Sachen. Der Prozess der jüdischen Massenzuwanderung sieht folgendermaßen aus: 1991 lebten rd. 20.000 Juden in Deutschland. 1992 hat Kinkel 10.000 jüdische "Kontingentflüchtlinge" zugelassen. 2000 lebten rd. 200.000 Juden in Deutschland. 2005 ist von insgesamt 600.000 jüdischen "Kontingentflüchtlingen" nach Deutschland die Rede, die nicht unter das Zuwanderungsgesetz fallen. In der GUS sitzen 2.000.000 Juden auf gepackten "Kontingentflüchtlings"-Koffern. Diese Zuwanderung findet statt ohne Öffentlichkeit. Der Begriff des "Kontingentflüchlings" findet im öffentlichen Raum fast keine Erwähnung. Von daher hat dies mehr den Charakter einer Verschwörung. Diese Zuwanderung findet statt trotz extrem hoher Arbeitslosigkeit mit ihrer ungeheuren Kapitalvernichtung. Für jeden zugewanderten Kontingentflüchtling muß ein Arbeitnehmer seinen Arbeitsplatz räumen, und der muß dann von vier oder noch weiteren Arbeitnehmern am Leben erhalten werden. Dieses Kapital wird damit nicht mehr investiert sondern konsumiert, aufgefressen. Sie findet statt obwohl die Menschheit an den Grenzen des Wachstums angelangt ist, wie der irreversibel steigende, und nur noch temporär sinkende, Ölpreis zeigt. Sie findet statt, obwohl wir hier in Deutschland ein gigantisches Müllentsorgungsproblem haben. Sie findet statt, obwohl diese volkswirtschaftlichen Zusammenhänge allgemein bekannt sind sogar jenen, die keinerlei besondere Bildung besitzen. Das Ganze geht ab, obwohl Deutschland die deutschen Juden als auch die der Welt in den letzten zwei Generationen hervorragend mit Kapital bedient hat. Es ist eine Ungeheuerlichkeit in Anbetracht des mittlerweile eingetretenen und sich noch weiter beschleunigenden Niedergangs Deutschlands. Es ist Verarschung aller(!) in Deutschland lebenden Menschen, und aufgrund der langanhaltenden bisherigen Massenzuwanderung von rd. 15 Mio. Menschen und den noch in Aussicht gestellten 2 Mio. Juden aus der Gus, Verarschung ohne Ende. Es ist ein Verbrechen, apriori, aufgrund der oben dargestellten volkswirtschaftlichen Zusammenhänge und der ökologischen Grenzen unseres Seins. Es ist ein Verbrechen gegenüber allen zukünftigen Generationen in Deutschland. Es ist ein Verbrechen gegenüber der jetzt lebenden Generation, die unschuldig ist in Bezug auf die Ereignisse zwischen 1933 und 1945. Es ist ein Verbrechen gegenüber allen Menschen aller ethnischen Herkünfte die hier leben. Meinen Kampf gegen die türkische und sonstige Zuwanderung habe ich mit dem Zustandekommen des Zuwanderungsgesetzes etwas zurückgefahren, ob zu Recht, kann ich im Moment nicht genau beurteilen. Die jüdische Zuwanderung aus der GUS ist eine neue Welle und auch eine neue Qualität der Zuwanderung. Aufgrund ihrer Tarnung war sie mir bis vor Kurzem völlig verborgen. Deshalb sind es jetzt "die Juden". Ich kann Sie beruhigen. Die sind nicht heilig. Sie sind ein Teil unsere Volkes. Mögen sie doch, bitte sehr, ihren Teil zu seinem Wohle beitragen. Mein Kampf gegen jegliche Zuwanderung basiert auf den Analysen in meinem Aufsatz "Krieg - ein Naturereignis" von 1983, den Sie sich von meinem Inhaltsverzeichnis herunterladen können. In der Hoffnung, daß Sie meine Ausführungen nutzen können, und mit einem Danke für den Anlaß zur Präzisierung, den Sie mir geliefert haben, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen Erich Paus 03.) Am 09.09.2005 Kam die Begründung von "kandidatenwatch" zur Nichtveröffentlichung meiner Antwort an Herrn Görz Die Antwort von Herrn Paus ist bei uns eingangen. Das Kuratorium hat allerdings entschieden, die Antwort aufgrund Verstoßes gegen unseren Codex nicht frei zu schalten. 04.) Fazit : Abgeordnetenwatch, eine armselige Veranstaltung. Scheiß auf das Wohl des Volkes. Thema Zensur, Abgeordnetenwatch 07.09.2005, Die Vermeidung von Meinungs-Betroffenheit ----------------------------------------------------------------- Zensur, Partei der Vernunft, 16.09.2010, Partei unter falscher Flagge --------------------------------+-------------------------------- 01.) Der Artikel der Partei der Vernunft : 16.09.2010; Zuwanderungspolitik: Chaos oder Chance? 02.) Meine starke Erwiderung darauf vom 15.09.2010; um rd 13:35 :
Krude bis brandgefährliche Thesen werden von Zersetzern, 
Saboteuren und sonstigen geistigen Umweltverschmutzern und 
Durchgeknallten in Deutschland und Europa rücksichtslos 
unter das Volk gekübelt, ohne Rücksicht auf physikalische, 
chemische, mathematische, wirtschaftliche und sonstige 
ökologische Zusammenhänge. 
Völlig abgehoben.
Völlig durchgeknallt. 
Diesen Chaoten sei zur Belehrung folgendes mitgeteilt : 

Alle Probleme des Lebens und der Menschheit sind Probleme der 
Überbevölkerung und ihrer Folgeprobleme. 
Ausnahmslos alle.

Alle Probleme der Welt in ihrer Gesamtheit und die der Nationen 
insbesondere sind festgelegt durch

1.) genau zwei Größen
1.1.) Anzahl der Menschen;
1.2.) Kapital,
1.2.1.) sei es in Geld meßbar,
1.2.2.) sei es nicht in Geld meßbar,
        das den Menschen zur Bewältigung ihres Lebens zur 
        Verfügung steht;


2.) das Verhältnis dieser beiden Größen zueinander, ihren 
    Zivilisationsquotienten Z : 

                 Menge des Kapitals einer Nation
    Z = -------------------------------------------------
        Anzahl der Menschen, die von diesem Kapital leben


3.) Die Beschränkung durch
3.1.) die Versorgung mit Resourcen
3.2.) die Entsorgung von Müll in einer Wachstumszivilisation.



3.) kann bei Bedarf auf folgende Weise mit 4.) präzisiert 
    werden:
4.) Die Beschränkung durch durch ihre natürlichen 
    Umweltbedingungen
4.1.) bei Gleichgewichtszivilisation, also im Gleichgewicht mit 
      der Natur
4.1.1.) Nahrungsdichte
4.1.2.) Regenerationsrate der Nahrung
4.1.3.) regenerierbare Ressourcen
4.1.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen also 
        Fruchtbarkeit
         
4.2.) bei Wachstumszivilisation
4.2.1.) Nahrungsdichte
4.2.2.) Regenerationsrate der Nahrung
4.2.3.) Dichte der regenerierbaren Ressourcen
4.2.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen
4.2.5.) die Versorgung mit nichtregenerierbaren Resourcen bei
        - zunehmender Ressourcenentropie
        - Rückgang der verfügbaren Ressourcen nach
          Verbrauch von etwa der Hälfte ihrer Vorkommen
4.2.6.) die Entsorgung von Müll bei zunehmendem Vollaufen der 
        Müllsenken zu Lande, zu Wasser und in der Luft In den 
        OECD-Staaten umfaßt der Anteil der Probleme aus 
        4.2.5.) und 4.2.6.) 99% aller Probleme.



Aus 1.), 2.) und 3.) resultieren zwei Hauptforderungen für jede 
Nation und für jede Zivilisation : 

5.) Stop jeglicher Zuwanderung von Menschen

6.) Stop jeglicher Abwanderung von Kapital,
6.1.) sei es in Geld meßbar,
      - wie z. B. im Falle von Mannesmann, Höchst oder HVB,
      - oder wie die Summen, die in unzähligen internationalen 
        Kassen verschwinden,
6.2.) sei es nicht in Geld meßbar, wie z. B. die Zerstörung der 
      Fleißkultur, Gewähren von Disziplinlosigkeit, Minderung der 
      Bildungsanforderungen, die Abwanderung von gebildeten 
      Leuten.


Das ist zu bedienen.
Mit höchster Priorität.
Das mehrt das Wohl des Volkes und vermeidet Schäden.
Das fördert die Gebährfreudigkeit.
Zur Erinnerung : Das Wohl des Volkes ist das oberste Gesetz.

Zuwiderhandlung generiert genau die Probleme und Schäden, mit 
denen Deutschland nun konfrontiert ist.
Zuwiderhandlung generiert den Niedergang Deutschlands (und 
Europas?).
Zuwiderhandlung ist Verarmungspolitik.
Zuwiderhandlung bewirkt genau den Geburtenrückgang, der hier  
als gewissermaßen unvermeidbares Naturereignis bedauert wird.
Zuwiderhandlung führt zur Bestrafung.
Zur drakonischen Bestrafung von Männern, Frauen, Greisen, 
Kindern, Babies. 
Vor Allem zur drakonischen Bestrafung von Unschuldigen.
Die Entscheider können durch Wissensvorsprung, Korruption und 
Machtmißbrauch ihre Betroffenheit erfolgreich abmildern.
Zuwiderhandlung ist Idiotie, Korruption, Wahnsinn, Zersetzung, 
Sabotage und/oder Hochverrat. 
03.) Meine sachliche Erwiderung darauf vom 15.09.2010; um rd 14:05 nachdem meine Erwiderung vom 15.09.2010; um rd 13:35 nicht veröffentlicht wurde :
Alle Probleme des Lebens und der Menschheit sind Probleme der 
Überbevölkerung und ihrer Folgeprobleme. 
Ausnahmslos alle.

Alle Probleme der Welt in ihrer Gesamtheit und die der Nationen 
insbesondere sind festgelegt durch

1.) genau zwei Größen
1.1.) Anzahl der Menschen;
1.2.) Kapital,
1.2.1.) sei es in Geld meßbar,
1.2.2.) sei es nicht in Geld meßbar,
        das den Menschen zur Bewältigung ihres Lebens zur 
        Verfügung steht;


2.) das Verhältnis dieser beiden Größen zueinander, ihren 
    Zivilisationsquotienten Z : 

                 Menge des Kapitals einer Nation
    Z = -------------------------------------------------
        Anzahl der Menschen, die von diesem Kapital leben


3.) Die Beschränkung durch
3.1.) die Versorgung mit Resourcen
3.2.) die Entsorgung von Müll in einer Wachstumszivilisation.



3.) kann bei Bedarf auf folgende Weise mit 4.) präzisiert 
    werden:
4.) Die Beschränkung durch durch ihre natürlichen 
    Umweltbedingungen
4.1.) bei Gleichgewichtszivilisation, also im Gleichgewicht mit 
      der Natur
4.1.1.) Nahrungsdichte
4.1.2.) Regenerationsrate der Nahrung
4.1.3.) regenerierbare Ressourcen
4.1.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen also 
        Fruchtbarkeit
         
4.2.) bei Wachstumszivilisation
4.2.1.) Nahrungsdichte
4.2.2.) Regenerationsrate der Nahrung
4.2.3.) Dichte der regenerierbaren Ressourcen
4.2.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen
4.2.5.) die Versorgung mit nichtregenerierbaren Resourcen bei
        - zunehmender Ressourcenentropie
        - Rückgang der verfügbaren Ressourcen nach
          Verbrauch von etwa der Hälfte ihrer Vorkommen
4.2.6.) die Entsorgung von Müll bei zunehmendem Vollaufen der 
        Müllsenken zu Lande, zu Wasser und in der Luft In den 
        OECD-Staaten umfaßt der Anteil der Probleme aus 
        4.2.5.) und 4.2.6.) 99% aller Probleme.



Aus 1.), 2.) und 3.) resultieren zwei Hauptforderungen für jede 
Nation und für jede Zivilisation : 

5.) Stop jeglicher Zuwanderung von Menschen

6.) Stop jeglicher Abwanderung von Kapital,
6.1.) sei es in Geld meßbar,
      - wie z. B. im Falle von Mannesmann, Höchst oder HVB,
      - oder wie die Summen, die in unzähligen internationalen 
        Kassen verschwinden,
6.2.) sei es nicht in Geld meßbar, wie z. B. die Zerstörung der 
      Fleißkultur, Gewähren von Disziplinlosigkeit, Minderung der 
      Bildungsanforderungen, die Abwanderung von gebildeten 
      Leuten.
04.) Mein letzter Versuch einer sachlichen Erwiderung darauf vom 17.09.2010 18:23 nachdem meine Erwiderungen vom 15.09.2010; um rd 13:35 und 15.09.2010; um rd 14:05 nicht veröffentlicht wurden : Alle Probleme des Lebens und der Menschheit sind Probleme der Überbevölkerung und ihrer Folgeprobleme. Ausnahmslos alle. Alle Probleme der Welt in ihrer Gesamtheit und die der Nationen insbesondere sind festgelegt durch 1.) genau zwei Größen 1.1.) Anzahl der Menschen; 1.2.) Kapital, 1.2.1.) sei es in Geld meßbar, 1.2.2.) sei es nicht in Geld meßbar, das den Menschen zur Bewältigung ihres Lebens zur Verfügung steht; 2.) das Verhältnis dieser beiden Größen zueinander, ihren Zivilisationsquotienten Z : Menge des Kapitals einer Nation Z = ------------------------------------------------- Anzahl der Menschen, die von diesem Kapital leben 3.) Die Beschränkung durch 3.1.) die Versorgung mit Resourcen 3.2.) die Entsorgung von Müll in einer Wachstumszivilisation. 3.) kann bei Bedarf auf folgende Weise mit 4.) präzisiert werden: 4.) Die Beschränkung durch durch ihre natürlichen Umweltbedingungen 4.1.) bei Gleichgewichtszivilisation, also im Gleichgewicht mit der Natur 4.1.1.) Nahrungsdichte 4.1.2.) Regenerationsrate der Nahrung 4.1.3.) regenerierbare Ressourcen 4.1.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen also Fruchtbarkeit 4.2.) bei Wachstumszivilisation 4.2.1.) Nahrungsdichte 4.2.2.) Regenerationsrate der Nahrung 4.2.3.) Dichte der regenerierbaren Ressourcen 4.2.4.) Regenerationsrate der regenerierbaren Ressourcen 4.2.5.) die Versorgung mit nichtregenerierbaren Resourcen bei - zunehmender Ressourcenentropie - Rückgang der verfügbaren Ressourcen nach Verbrauch von etwa der Hälfte ihrer Vorkommen 4.2.6.) die Entsorgung von Müll bei zunehmendem Vollaufen der Müllsenken zu Lande, zu Wasser und in der Luft In den OECD-Staaten umfaßt der Anteil der Probleme aus 4.2.5.) und 4.2.6.) 99% aller Probleme. Aus 1.), 2.) und 3.) resultieren zwei Hauptforderungen für jede Nation und für jede Zivilisation : 5.) Stop jeglicher Zuwanderung von Menschen 6.) Stop jeglicher Abwanderung von Kapital, 6.1.) sei es in Geld meßbar, - wie z. B. im Falle von Mannesmann, Höchst oder HVB, - oder wie die Summen, die in unzähligen internationalen Kassen verschwinden, 6.2.) sei es nicht in Geld meßbar, wie z. B. die Zerstörung der Fleißkultur, Gewähren von Disziplinlosigkeit, Minderung der Bildungsanforderungen, die Abwanderung von gebildeten Leuten. 05.) Fazit : Die Partei der Vernunft segelt unter falscher Flagge. Trotz Besetzung des Begriffes "Vernunft" in ihrem Namen schreckt sie nicht vor dreister Zensur zurück. Insofern ist sie ein Element alltäglichen antidemokratischen Wahnsinns in Deutschland. Die Lehren der Aufklärung, Lehren der politischen Vernunft, sind bei ihr trotz dringendster Notwendigkeit ihrer Berherzigung und Anwendung gar nicht angekommen. Sie gehört zu jenen, vor denen sie warnt. Ihr Mission ist der Betrug an denjenigen, die sich auf ihrer Suche nach Wahrheit von den teilweise guten und teilweise richtigen Artikeln auf ihrer Weltnetzanlage blenden lassen. Die Partei der Vernunft ist mit ihrem Verhalten eine Partei der Zensur und insofern ein Hort antidemokratischer Zersetzung sowohl durch Tat als auch als Vorbild. Sie hintertreibt damit die Willensbildung des Volkes, die ja grundgesetzlicher Auftrag aller Parteien ist. Es stellt sich bei ihr die Frage nach ihren Hintermännern und Auftraggebern. Vmtl. ist die "Partei der Vernunft" ein trojanisches Pferd des Neoliberalismus. Vielleicht gibt das ja den rechten Aufschluß : http://de.wikipedia.org/wiki/EBS_Symposium Thema Zensur, Partei der Vernunft, 16.09.2010 ----------------------------------------------------------------- Zensur, Radio Utopie, 04.04.2010, Die Ausblendung der Thermodynamik --------------------------------+-------------------------------- Sie lehnen einen Blog-Eintrag ab, obwohl er den Irsinn von Schrumpfungspolitik anprangert. Sie sind von daher die Wegbereiter und Steigbügelhalter von Zuständen, wie sie das Pol-Pot-Regime in Kambodscha geschaffen hatte. Die sind damit schon entartet, bevor sie bedeutende Macht entfalten konnten. Als gläubige und selbstgefällige "Gute". Scheiß auf Armleuchter-Dasein. Es stellt sich von daher die Frage, wem die dienen. Auf den Geist der Aufklärung, jedenfalls, scheißen die. Sie gehören zu jenen, vor denen sie uns immer warnen. Und wenn sie Zensur reklamieren, dann immer bei den anderen, den "Bösen". Die eigenen erhabenen Prinzipien rechtfertigen jede Zensur. Ob man das Problem versteht oder nicht. Ob sie passen oder nicht. 01.) Der Artikel auf Radio Utopie: 04.04.2010; Miegels reaktionärer Tingeltangel geht weiter 02.) Mein Kommentar, der am 05.04.2010 um 09:34 kommentarlos nicht veröffentlicht wurde : Erich Paus PausErich@PausErich.de http://www.PausErich.de/ Miegels dreiste Absonderungen sind kein reaktionärer Tingeltangel. Miegels Absonderungen sind sind hochgefährliche geistige Umweltverschmutzung. Würde man die Vermiegelung Deutschlands zulassen, führte das zur Zerstörung Deutschlands mit einer unhglaublichen Anzahl von Toten, Siechen, Kranken. Die Vermiegelung Deutschlands wäre die perfekte, schleichende Realisierung des Morgenthauplanes. Daß er seinen Müll so unwidersprochen in die Soziologie sudeln darf, zeigt den katastrofalen Geisteszustand der Deutschen als auch internationalen Volkswirtschaftszunft. Das sind keine Wissenschaftler. Das sind Großdummköpfe. Eine Zivilisation, die auf Basis nicht-regenerierbarer Ressourcen wirtschaftet und mit ihrer Bevölkerung die Anzahl überschritten hat, die ihr ein Leben im Gleichgewicht mit der Natur erlauben würde, kann Wirtschaftswachstum nicht mehr vermeiden, ohne daß ihre Mitglieder verarmen oder, schlimmer, abtreten, oder, noch schlimmer, sterben müßten. Das liegt an der Ressourcennutzung selbst. Denn die Ressourcen bestehen aus genau zwei Teilen, erstens Ressourcen, die zur Gewinnung der Ressourcen selbst notwendig sind, ihrem Selbstzweckanteil, zweitens Ressourcen, die für die eigentlichen Verwendungszwecke der Ressourcen benötigt werden, ihrem Nutz- oder Fremdzweckanteil. Die Beendigung des Wirtschaftswachstums bedeutet das Ende des Wachstums der Ressourcengewinnung. Da aber der Selbstzweckanteil dabei trotzdem unaufhaltsam zunimmt, nimmt der Nutzzweckanteil in gleichem Umfang ab. Der Nutzzweckanteil ist aber der Anteil, der den Wohlstand ausmacht, und der überhaupt die hohen Bevölkerungsdichten über der Gleichgewichtsdichte erlaubt. Ohne die Nutzung nicht-regenerierbarer Ressourcen, also im Gleichgewicht mit der Natur, könnten z. B. auf deutschem Boden dauerhaft höchstens 10 Mio. Menschen leben. Das Leben aller weiteren 80 Mio. wird erst durch den Nutzzweckanteil der gewonnenen nicht-regenerierbaren Ressourcen ermöglicht. 03.) Meine Nachfrage nach meinem Kommentar vom 5.April 2010 at 1:13 pm veröffentlicht : Mein Kommentar von 09:34 ist bisher noch nicht aufgetaucht. Was ist los? Darin zeigt sich alle Arroganz und aller Zynismus. 04.) Daraufhin fragte ich per eMail an Daniel Neun am 05.04.2010 14:36 nach dem Grund dieses Verhaltens : Es ist jetzt das dritte Mal, daß mir so etwas auf Radio Utopie widerfährt. Was ist der Grund dafür? Ist es die Polemik? Mit freundlichen Grüßen 05.) Diese eMail wurde bis heute (21.04.2010) nicht beantwortet. Thema Zensur, Radio Utopie, 04.04.2010, ----------------------------------------------------------------- Zensur, Solinger Linke, zw. 23.04. und 12.06.2010 Die Ablehnung der Volksherrschaft und ihr Ersatz durch die Verfassungsherrschaft --------------------------------+-------------------------------- 01.) Am 22.04.2010 veröffentlichte die "Solinger Linke" folgenden Artikel : 22.04.2010; Recht auf politischen Generalstreik muss verfassungskonform werden http://solinger-linke.blogspot.com/2010/04/ recht-auf-politischen-generalstreik.html 02.) Da die "Solinger Linke" ihren Lesern damit offensichtlich vorsätzlich oder fahrlässig weismachen wollte, daß das Volk seine Verfassung um Erlaubnis fragen muß, wenn es zum Generalstreik greift, kommentierte ich das am 23.04.2010 mit den Worten : Das Volk ist immer Herr der Verfassung. Das Volk braucht keine Erlaubnis. Aber vorsorglich sieht GG §20 (04) noch einmal diese Erlaubnis vor. 03.) Am 12.06.2010 war zwar der Text immer noch vorhanden, mein Kommentar jedoch nicht mehr. Zensur. 04.) Bewertung : Die Solinger Linke insgesamt oder ein Teil von ihr als Fünfte Kolonne von Faschismus, Demokratiezersetzung, Volksverarschung, Weltfinanzbetrug, Machtmißbrauch, Machtentartung, Rückschritt in die Voraufklärung oder Stalinismus, Verhöhnung der Revolutionäre gegen Fürstenwillkür und Feudalismus. 05.) Mögliche Erklärung dafür : Unterwanderung der "Solinger Linken" oder Verschmutzung ihrer Denke durch fremde Mächte, z. B. durch Zionisten, die überall da den Verfassungspatriotismus propagieren, wo sie die Demokratie des jeweiligen Volkes, durch ihre eigene Herrschaft ersetzen wollen. 06.) Wehret den Anfängen. Laßt euch nicht verarschen. Übt euch in guter Kommunikation. Übt euch in sachlicher Diskussion. Damit kontrolliert ihr eure kleinen Potentaten, bewahrt sie vor Korruption und hindert sie so am Abdrehen. Denkt selbst, klärt Widersprüche, bildet euch, damit euch kein X für ein U vorgemacht werden kann, damit ihr nicht so leicht verarscht werden könnt. Niemand hat alles Wissen. Alle gemeinsam habt ihr das meiste. Mehr als jeder einzelne. Wer nicht diskutiert oder Wissen zurückhält mißbraucht Macht. Der ist aus einer Führungsaufgabe zu entfernen. Der hat dort nichts verloren und nichts zu suchen. Thema Zensur, Solinger Linke, 23.04.2010, ----------------------------------------------------------------- Zensur, TAZ, 18.10.2010, Abweisung von Physik und Thermodynamik --------------------------------+-------------------------------- 01.) Der Artikel in der TAZ : 15.10.2010; TAZ; Subventionen machen den Unterschied Atomkraft teurer als Solarenergie 02.) Mein Kommentar dazu vom 16.10.2010 und seine Wiederholung vom 18.10.2010 wurden nicht veröffentlicht : Statt in zusammenhangloser Erbsenzählerei zu verharren, ist es dringendst geboten, ein Gesamtkonzept für die Energieversorgung Deutschlands bereitzustellen, dies vor Allem unter Berücksichtigung der Machbarkeit. Zur Erinnerung : Ein Kohlekraftwerk regeneriert sich in 2 Monaten, eine Wiindkraftanlage in 13 Jahren, eine Solaranlage in 50 Jahren. Es stellt sich also die Frage, ob die Lebensdauer einer Solaranlage hinreicht, ihre eigene Technologie zu regenerieren. Wenn nicht, dann liefert sie erst recht keine Energie für Darüberhinausgehendes, ist dann also eine gigantische, extrem teure und deshalb hochgefährliche Fehlinvestition zur Mästung internationaler Öko-Gangsterbanden. Die Ineffizienz und Minderwertigkeit dieser Technologie wird dabei nur deshalb nicht sichtbar, weil sie mit gigantischen Subventionen geschoben wird, deutschlandweit, europaweit. Stoppt den Wahnsinn. 03.) Nachtrag 04.11.2010; Mein Kommentar vom 18.10.2010 ist nun veröffentlicht Thema Zensur, taz, 18.10.2010, ----------------------------------------------------------------- Zensorenparty auf keimform.de am 21.03.2010 --------------------------------+-------------------------------- Z E N S O R E N P A R T Y Zensorenparty auf keimform.de zur Einübung von Primitivzivilisation bei Karrierehoffnung als Großinquisitor in PC. Ein Beispiel völlig enthemmter, selbständiger, selbstgefälliger, inbrünstiger, quasireligiöser Zensur auf der Seite http://www.keimform.de/2010/03/18/wachstumsruecknahme/ vom Betreiber StefanMz nach dem Prinzip : Man braucht Texte gar nicht sinnentnehmend lesen zu können. Es genügt, sie zensieren zu dürfen. Hier der Vorfall : Am 21.03.2010, 11:42 Uhr habe ich auf dieser Seite in einem Kommentar zu dem Artikel drei Dinge veröffentlichen wollen : 1. Den Nachweis der Unmöglichkeit von Wachstumsbeschränkung aufgrund von Nutzung nicht-regenerierbarer Ressourcen, 2. Den Gesamtkontext dazu "Das Dilemma der Menschheit" 3. Den Verweis auf diesen Aufsatz auf meiner Webseite http://www.PausErich.de/Definitionen/Inhalt.htm#I_A_Dilemma-der-Menscheit Dies wurde mit zwei Kommentaren abgeblockt: 20 Thomas Kalka (21.03.2010, 13:32 Uhr) Ich habe einen Kommentar von Erich Paus in die Moderations-Warteschlange verschoben. 21 StefanMz (21.03.2010, 15:05 Uhr) Wir haben einen menschenverachtenden Beitrag von Erich Paus gelöscht. Dieser Beitrag vollzog das, was im Artikel noch als Befürchtung geäußert wurde: »Dieser Diskurs kann von den Bevölkerungspolitikern und Rassisten dieser Welt leicht okkupiert werden«. Es half nichts, dass der Artikel sich explizit kritisch äußerte - im Zweifel ist jeder Anlass recht, um die eigene Verschwörungstheorie in die Welt zu setzen. Nicht auf keimform.de, bitte. worauf ich mit folgendem Kommentar antwortete 22 Erich Paus (21.03.2010, 19:41 Uhr) @StefanMz (21.03.2010, 15:05 Uhr) Wenn Sie meinen Beitrag kommentieren, dann müssen Sie ihn auch stehen lassen. Andernfalls steht ihnen ein derart dreister unverschämter Kommentar nicht zu. Wäre der Beitrag “menschenverachtend”, würden das Ihre Leser und Kommentatoren ganz von alleine merken. Aber das trauen Sie ihnen offensichtlich nicht zu. Aber mit den weiteren Schlüsselwörtern “Bevölkerungspolitikern” und “Rassisten” glauben Sie, Ihren Lesern und Kommentatoren ihre hemmungslose Zensur und Bevormundung als fürsorgliche Menschenfreundlichkeit verkaufen zu können. Ja, “Das Böse” kommt immer verkleidet als “das Gute”. Und “das Gute” rechtfertigt natürlich Alles, jede Verkommenheit. Und Ihre Verwendung des Begriffes “Verschwörungstheorie” outet Sie schließlich als einen derjenigen, vor denen Sie uns zu warnen vorgeben. In folgendem Kommentar rechtfertigte StefanMz alias Stefan Meretz, Seitenbetreiber und Cheerleader der Kommentatoren Benni Bärmann, Thomas Kalka, Christian Siefkes, seine Zensurmaßnahme: 27 StefanMz (23.03.2010, 22:01 Uhr) Inakzeptable Kommentare Der oben in den Resten dokumentierte Konflikt (Kommentare 20, 21, 22) hat zu einer allgemeinen Verabredung geführt, wie wir hier bei keimform.de mit inakzeptablen Kommentaren umgehen wollen. ...und führte neue Regeln über "inakzeptable Kommentare" ein : Mitmachen! Du willst mitmachen? Das finden wir klasse. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten: 1. Du kannst natürlich jederzeit Kommentare schreiben, über die wir uns immer freuen, insbesondere wenn sie weitere Hinweise enthalten. 2. Wir freuen uns auch riesig wenn Du an anderer Stelle auf uns verweist. 3. Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du selber Blog-Einträge schreiben, die muss dann nur noch ein Admin veröffentlichen. Schicke uns bitte eine E-Mail, wenn du einen Artikel eingestellt hast. 4. Du kannst Dich in das Open-Theory-Projekt mit der dazugehörigen Mailingliste eintragen. Dort werden aber nicht die Themen des Blogs besprochen, sondern nur administrative Meta-Aufgaben. Das Archiv dieser Maillingliste ist öffentlich. 5. Wenn wir Dich kennen und schätzen gelernt haben und Du kontinuierlich mitarbeiten möchtest, laden wir Dich ein, selber Admin zu werden. Inakzeptable Kommentare Wir kürzen oder löschen Diskussionsbeiträge, wenn sie für uns subjektiv untragbar sind – das ist insbesondere dann der Fall, wenn wir sie als sexistisch, rassistisch, antisemitisch oder auf andere Weise menschenverachtend empfinden. Das ist keine Zensur, denn es steht allen frei, auf ihrem eigenen Webspace zu veröffentlichen, was sie mögen und verantworten können. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache durch eine/n der Autor/innen in die Moderationsschlange gestellt. Nach Rücksprache über die Mailingliste werden diese Beiträge gelöscht oder gekürzt veröffentlicht. Wir informieren in den Kommentaren über solche Vorfälle Um seiner ideologischen Frömmlerei Willen hat er den Nachweis der Unmöglichkeit von Schrumpfungswirtschaft einfach vom Tisch gewischt. Nach dem gleichen Verfahren hat das Netzwerk der Pastorendie Erde als Scheibe und die Verteufelung und Verbrennung von Hexen hochhalten können. Scheiß auf Aufklärung. keimform.de, eine Verstopfung, kein Medium. Abartig. Zensorenparty auf keimform.de am 21.03.2010 Anfang Thema Zensur direkt, völlig hemmungslos
Vorspann Aktuelles Inhaltsverzeichnis Stichwortverzeichnis Impressum Nachricht an Erich Paus
Ich habe keinerlei Einfluß auf die Inhalte der Seiten an den Zielen der Verweise auf dieser und allen anderen Seiten von PausErich.de. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von all ihren Inhalten und mache sie mir insbesondere nicht zu Eigen.
Copyright © 2002-2014 Erich Paus. Alle Rechte vorbehalten.