Erich Paus
Das Wohl des Volkes ist das oberste Gesetz.
Erich Paus, Auf der Platt 15, 65307 Bad Schwalbach
Fon : 06124 721186,   Fax : 06124 721840
PausErich@PausErich.de   http://www.PausErich.de/
Vorspann Aktuelles Inhaltsverzeichnis Stichwortverzeichnis Impressum Nachricht an Erich Paus
Der EU-Vertrag verfaßt Europa als Despotie. Er ist Werk einer faschistischen Verschwörung hochgefährlicher antidemokratischer Zersetzer, Saboteure und Geisteskranker. Merkel, Sarkozy, Cohn-Bendit, Schulz, Pöttering,.... betätigen sich als Zuarbeiter dieser Verbrecherbande.

EU

Fluch oder Segen
Der Blick von Deutschland auf die EU

Bad Schwalbach, den 22.10.2012
 

_________________________________________________________________
                                                                 
                            Vorspann                             
_________________________________________________________________


Macht entartet. 
Absolute Macht entartet absolut.
                                         (Jean Bodin, 1529 - 1596)
d. h., Macht ohne Hemmung, entartet hemmungslos.
Macht in Wachstumszivilisationen entartet exponentiell.
                                                  (EP, 20.09.2009)
Das gilt für jede Macht, Finanzmacht, politische Macht, 
religiöse Macht, wirtschaftliche Macht, ....

                          _______________


16.05.2012; jungewelt.de; 
Fast wie im Bürgerkrieg
Von Gitta Düperthal
Wenn es gegen Banken geht, versteht die Polizei keinen Spaß
STICHWÖRTER : ESM, Weltfinazbetrug, 
Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, PFIIGS, EZB, EFSF, ESM, 
Finanztransaktionssteuer, Blockupy, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Sowjet-Rätediktatur, 99 %, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 1 %, Unterschlagung, 
Betrug, Bilderberger, One World, OECD, Fiskalpakt, 
Zersetzung, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 

                         _______________



Weitere Artikel zum Weltfinanzbetrug befinden sich auf
der Seite Weltfinanzbetrug 2008 - 2011.  


                         _______________


Immer weniger haben immer mehr auf der hohen Kante 
Dafür haben immer mehr immer weniger auf der hohen Kante.
Der Neoliberalismus tanzt auf den Tischen.
Und Politverbrecher landauf, landab schlagen den Takt dazu.
Merke : Auch Entwendung von Gemeinschaftsvermögen ist Diebstahl.
                                            (EP, 08., 22.01.2011)

                          _______________


TOP; TOP; 09.12.2010; zdf.de; 
Maybritt Illner 
über das Thema “Ist der Euro noch zu retten?” 
mit den Gesprächspartnern 
Günter Verheugen (ex-EU-Kommissar), 
Hans-Peter Keitel (Präsident des “Bundesverbandes der Deutschen Industrie” BDI),  
Thomas Mayer (Chefvolkswirt der “Deutschen Bank”, 
Joachim Starbatty (einer der Kläger gegen den 
23 Milliarden-Kredit zugunsten der Gläubiger-Banken 
Griechenlands), sowie der 
Banker und Börsen-Experte Dirk Müller. 
EP : Diese Runde zusammen mit echten(!) Repräsentanten 
des Volkes, des kleinen Mannes, wäre schon eine ganz gute 
Projektgruppe für die Lösung der anstehenden Euro-Probleme. 
Stichwörter : EU, Euro-Krise,

10.12.2010; radio-utopie.de; 
Transskripte dazu.
Günter Verheugen ab 25.25 min:
“Wir sollten bitte nicht vergessen - dieses ganze Projekt 
´Europäische Einheit` ist wegen Deutschland notwendig 
geworden. Es ging immer dabei Deutschland einzubinden, 
damit es nicht zur Gefahr wird für andere. Das dürfen wir in 
diesem Land nicht vergessen..Wenn Sie glauben, dass das 
65 Jahre nach Kriegsende (Anm.: offenbar meint Verheugen 
hier den 2.Weltkrieg) keine Rolle mehr spielt, dann sind Sie 
vollkommen schief gewickelt. Ich kann Ihnen nach 10 Jahren 
Brüssel sagen: das spielt jeden Tag noch, jeden Tag noch 
eine Rolle.” 
Stichwörter : EU; Euro-Krise, 

                          _______________


Frage Dich, was Du Angst hast zu sagen, dann weißt Du, 
welcher Macht Du gehorchst.
                                                 (EP, 09.05.2010)

                          _______________


Wenn auf den Führungspositionen einer Nation Idioten, Verbrecher 
und Wahnsinnige hocken, dann sinkt die Lebenserwartung der Bevölkerung.
Dann wird früher gestorben. 
Korrupte Staatsführung ist Massenmord.
                                                 (EP, 23.09.2009)

                          _______________


Ein Politiker, der keinerlei Verschwörungstheorie anhängt,
ist kein Politiker sondern ein einfältiger, gefährlicher Traumtänzer. 
Hockt er in der Regierung ist er sogar hochgefährlich.
                                                 (EP, 21.03.2010)

                         _______________ 


Platon : Ich sehe den Untergang für jeden Staat kommen, in dem 
nicht das Gesetz über den Herrscher bestimmt, sondern dieser über 
das Gesetz.
(Q : http://blacksnacks13.spaces.live.com/blog/cns!BD779161601D08D0!7472.entry)

Diese Aussage gilt auf jeden Fall für Hochzivilisationen und je 
höher sie entwickelt sind, desto schneller schlägt dieser 
Sachverhalt zu.
Ganz besonders schnell dann, wenn sich ein Herrscher außerhalb 
des Volkes etabliert, wie z. B. die Kapitalbesitzer oder der 
Finanzadel.
Beispiel : Weltfinanzkatastrofe 2008.
Demokratie jetzt.
Volksbegehren und Volksentscheid in die EU-Verfassung.
                                                 (EP, 23.09.2009)

                          _______________


13.07.2009; Why do nations fight wars?
"...It can be said, with absolute certainty, that never in the 
history of humanity has a nation gone to war to bring a 
better standard of living to its enemies. However, that is 
exactly the context in which the West now sells its endless 
and countless wars. It sells this to three audiences: home 
front, the enemy and foreign neutrals/allies. The words the 
West, specifically, the Anglo-West uses are coached in 
terms of human rights, prosperity and freedom, though the 
results of those wars, both for the attacked victims (the 
West has not been directly attacked for 50 years by any 
military power, with the exception of Argentina) and the 
people on the home front, have proven far from it. Simply 
put, nations go to war to improve their own wealth and 
power, or at the very least to improve the wealth and power 
of the rulers....."
Zu Deutsch:
Warum führen Nationen Kriege?
"...Es kann mit absoluter Sicherheit gesagt werden, daß niemals 
in der Geschichte der Menschheit eine Nation in den Krieg 
gezogen ist, um ihren Feinden einen höhereren Lebensstandard 
zu bringen. Das ist jedoch der Kontext, mit dem der Westen seine 
endlosen und zahlreichen Kriege verkauft. Er verkauft das so an 
seine drei Adressaten : Die Heimatfront, den Feind, und an 
Neutrale Staaten bzw. Vebündete. Die Worte, die der Westen 
benutzt, sind mit Menschenrechten, Fortschritt und Freiheit 
bemäntelt, obwohl die Ergebnisse dieser Kriege sich sowohl für 
die angegriffenen Opfer (Der Westen wurde in den vergangenen 
50 Jahren nicht einmal von einer Militärmacht angegriffen, außer 
Argentinien 1982) als auch für die Menschen an der Heimatfront 
als weit entfernt davon erwiesen haben. Natonen führen Krieg, 
um eigenen Wohlstand und Macht zu mehren oder zumindest 
Reichtum und Macht ihrer Führer....."   

                          _______________


 Der forsche Versuch, in Europa mit dem EU-Verfassungsvertrag,
 alias Vertrag von Lissabon, eine Rätediktatur einzuführen, zeigt
 von welch minderwertigem Personal Deutschland, die anderen
 EU-Staaten und die EU selbst regiert werden. Für dieses
 Politgesoxx sind Verfassungen ganz beliebig austauschbar. Ob
 Demokratie, Oligarchie, Plutokratie, Diktatur, Despotie oder
 feudal.
 Scheißegal.
 Dieser Mob ist genau der Pöbel, den er hier in Deutschland mit
 seinem Kampf gegen "Rechts" zu bekämpfen vorgibt.
 Diese Idioten wissen nicht, daß Verfassungen Dichtegetrieben
 sind und nicht dem Belieben irgendwelcher selbstgefälliger
 politischen Einfaltspinsel unterliegen. Zudem wurschteln sie
 gegen jede geschichtliche Erfahrung.
 Sie scheißen auf die Ideen der Aufklärung.
 Sie scheißen auf die jüngsten schrecklichen Lehren der
 sowjetischen Rätediktur mit ihren Satelliten-Systemen.
 Sie scheißen auf das Wohl des Volkes bzw. ihrer Völker.
 Stoppt diese Idioten.
 Stoppt diese Verbrecher.
 Stoppt diese Wahnsinnigen.                        (EP, 20080703)


                          _______________


Wenn man sich die neuen separatistischen Bewegungen in Spanien,
Großbritannien und auch hier betrachtet, dann wird man das Gefühl
nicht los, daß diese von anti-europäischen Interessen gesteuert
werden nach dem Prinzip von "teile und herrsche". Das gleiche
gilt für die Umordnung und Unordnung auf dem Balkan.
Und die Politiker, die das entgegen der zivilisatorischen
Entwicklung unterstützen, können treffend nur als anti-nationale,
anti-deutsche und anti-europäische Idioten, Rassisten und
Hochverräter bezeichnet werden.                    (EP, 20080421)

                         _______________  


 An den Ressourcenquellen ist schon ganz schön was los.
                                                   (EP, 20060620)

                         _______________  


 Deutschland ist bald überall auf der Welt an den
 "Problemlösungen" beteiligt. Nur unsere eigenen Probleme müssen
 sich ihre Lösungen selber suchen. 
                                                   (EP, 20060404)

                         _______________ 


 Niemals darf man sich mit einem Stärkeren gegen Schwächere 
 verbünden, oder, anders gesagt, der Fuchs, der mit dem 
 Bären auf Hasenjagd geht, wird entweder als Erster oder 
 als Zweiter gefressen. Der Hase hat dabei sogar eine dritte
 Option: Er wird gar nicht erwischt.

                           _______________




_________________________________________________________________
                                                                 
                       Inhaltsverzeichnis                         
_________________________________________________________________


Vorspann                                                          

Grundsätzliches                                                   

Alltäglicher politischer Prozess der EU                           


Auslaender                                                       

Balkan                                                            

Britannien = Großbritannien                                       

Bundeswehr, Verteidigung                                          

EU, allgemein                                                     

EU, der alltägliche politische Prozess                            

EU-Kommission                                                    

EU_Vertrag, EU_Verfassungsvertrag, Vertrag von Lissabon,          
Reformvertrag                                                     

EU, Euro-Verwerfungen                                             

Frankreich                                                        

Griechenland                                                      

Großbritannien                                                    

Holland                                                           

Irland                                                            

Italien                                                           

Kosovo                                                            

Mittelmeerunion                                                   

Norwegen                                                          

Oesterreich                                                       

Polen                                                             

Portugal                                                          

Russland                                                          

Schweiz                                                           

Spanien                                                           

Tschechien                                                        

Türkei, Zuwanderung und kein Ende                                 

UK                                                                

Ukraine                                                           

Ungarn                                                            

Vatikan                                                           

Verschiedenes                                                     

Weißrußland                                                      

Zionismus                                                         

Völkervielfalt                                                    


Anfang Inhaltsverzeichnis  EU                                     



******************************************************************
                        Grundsätzliches
********************************+*********************************


20.06.2012; walbei.wordpress.com; 
Europaweite Vernetzung der Empörten: Ein Gebot der Stunde
An einer bis auf den letzten Platz besetzten zweitägigen 
Konferenz trafen sich Anfang Mai in Brüssel rund 250 
AktivistInnen aus allen EU-Mitgliedsstaaten sowie 
GewerkschafterInnen, UmweltschützerInnen, ÖkonomInnen und 
empörter BürgerInnen, um über das Thema «EU in der Krise: 
Analysen, Widerstand und Alternativen zu einem Europa der 
Konzerne» zu diskutieren. Eine der Früchte dieser Konferenz 
sind eine Reihe von Vorschlägen, was Ziele und Inhalte einer 
gesamteuropäischen sozialen Bewegung sein könnten. - 
Hier eine Kurzfassung dieser Vorschläge.
Die Konferenz wurde vom Corporate Europe Observatory und dem 
Transnational Institute organisiert. 
Die Zusammenstellung der Vorschläge entdeckte ich auf 
periodismohumano.com, einer spanischsprachigen Plattform für 
Journalismus mit Schwerpunkt Menschenrechte. 
(Hier geht es zum Original.) - Übersetzung: Walter B.
EP : Wenn es das korrupte Politgesoxx trotz anständiger Bezahlung 
nicht nicht zwingt, dann muß es das Volk selber machen.
STICHWÖRTER : EU, EU-Verfassung, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 

http://walbei.wordpress.com/ 
http://www.corporateeurope.org/ 
http://www.tni.org/ 
http://periodismohumano.com/ 
http://periodismohumano.com/...opeo-del-siglo-xxi.html 



07.01.2011; zeit.de; 
Geldpolitik "Wir sind wie ein Alkoholkranker"
Die Geldschwemme der Notenbanken führt zu immer 
neuen Krisen, warnt der Schweizer Ökonom Hans Christoph 
Binswanger im Interview und fordert radikale Reformen.
"...dass jeder Kredit, den eine Bank vergibt, zu 100 Prozent 
mit Zentralbankgeld gedeckt sein muss. Das würde den 
Geschäftsbanken die Möglichkeit zur unendlichen 
Geldschöpfung nach reinen Renditegesichtspunkten 
nehmen. ..."
"...Die Geldmenge würde bei der Umstellung nicht sinken. 
Die Zentralbanken müssten die bisherigen Guthaben mit 
Zentralbankgeld hinterlegen. Für die Banken wäre das ein 
Vorteil: Die Zentralbanken würden die Risiken für die Kredite 
übernehmen. Danach aber könnten die Banken nur noch so 
viel Kredite vergeben, wie sie über Spargelder verfügen oder 
wie sie zusätzliches Geld von der Zentralbank erhalten haben...."
EP : Banken sollte die Möglichkeit für weiteres Kreditgeld 
über Sicherheiten gewährt werden.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 



13.07.2009; Why do nations fight wars?
"...It can be said, with absolute certainty, that never in the 
history of humanity has a nation gone to war to bring a 
better standard of living to its enemies. However, that is 
exactly the context in which the West now sells its endless 
and countless wars. It sells this to three audiences: home 
front, the enemy and foreign neutrals/allies. The words the 
West, specifically, the Anglo-West uses are coached in 
terms of human rights, prosperity and freedom, though the 
results of those wars, both for the attacked victims (the 
West has not been directly attacked for 50 years by any 
military power, with the exception of Argentina) and the 
people on the home front, have proven far from it. Simply 
put, nations go to war to improve their own wealth and 
power, or at the very least to improve the wealth and power 
of the rulers....."
Zu Deutsch:
Warum führen Nationen Kriege?
"...Es kann mit absoluter Sicherheit gesagt werden, daß niemals 
in der Geschichte der Menschheit eine Nation in den Krieg 
gezogen ist, um ihren Feinden einen höhereren Lebensstandard 
zu bringen. Das ist jedoch der Kontext, mit dem der Westen seine 
endlosen und zahlreichen Kriege verkauft. Er verkauft das so an 
seine drei Adressaten : Die Heimatfront, den Feind, und an 
Neutrale Staaten bzw. Vebündete. Die Worte, die der Westen 
benutzt, sind mit Menschenrechten, Fortschritt und Freiheit 
bemäntelt, obwohl die Ergebnisse dieser Kriege sich sowohl für 
die angegriffenen Opfer (Der Westen wurde in den vergangenen 
50 Jahren nicht einmal von einer Militärmacht angegriffen, außer 
Argentinien 1982) als auch für die Menschen an der Heimatfront 
als weit entfernt davon erwiesen haben. Natonen führen Krieg, 
um eigenen Wohlstand und Macht zu mehren oder zumindest 
Reichtum und Macht ihrer Führer....."   



15.10.2008; Zeit_ONline_Interview mit dem 
britischen Historiker Paul Kennedy über seine alte Lieblingsthese 
und die Folgen der KriseWeltfinanzkrise; "USA verlieren 
Weltmacht-Status"
EP : Die Sicht von Kennedy kann man nur für Jahrzehnt- oder 
Jahrhundert-Konzepte nutzen. Für eine Katastrofen eignet sie 
sich nur ganz wenig, auch wenn diese den Prozess, um den es 
Paul Kennedy geht, beschleunigen können. Es ist aber auf kurze 
Sicht von 1 - 20 Jahren auch das Gegenteil, ein relativer 
Machtzuwachs der USA denkbar. Die derzeitigen Geldflüsse 
in die USA sind jedenfalls gigantisch. Desgleichen die 
Abflüsse von Geld aus Europa (EP, 23.20.2008).  


 
14.08.08; Ermittler kapitulieren in Babyfon-Affäre im Zusammenhang 
mit Porsche-Chef Wendelin Wiedeking  
EP : Das Werk von Profis.


 29.05.08; Einigung über Verbot von Streubomben
Auf einer in Dublin stattfindenden internationale Konferenz zum
Verbot von Streubomben verständigen sich über 100 Länder.  
USA und Russland auch China, Indien, Pakistan und Israel hatten
sich nicht an den Verhandlungen beteiligt. 
EP : Der Frieden darf durch Waffen und Handlungen im 
vorangegangenen Krieg nicht behindert werden.


 Wer Kriegstechniken verwendet, die den Lebensraum der Menschen
 oder ihre Gene zerstören, ist ein Kriegsverbrecher, ein Schwerstverbrecher.
 Der ist ein Menschheitsverbrecher.
 Der gehört nach DenHaag.


 Tod aus der Erde; Uwe H. Sattler 23.09.2006
 Während in Genf über die Ächtung von
 Landminen beraten wurde, starben Zivilisten
 durch diese Waffen - auch an der EU-Außengrenze 
 EP : Die Folgen des Krieges müssen bei Eintritt des Friedens
 umgehend verheilen können.


                         _______________ 


Die Thesen des Konteradmirals und
Forschungsdirektors der Ecole Militaire Jean Dufourcq: 
"...
1. Die nukleare Proliferation ist auf Dauer nicht aufzuhalten
und wird das seit 40 jahren bestehende Sicherheitssystem
radikal und besorgniserreegend verändern.
2. Der "Demokratismus" (...) besitzt nicht jene universalen
Tugenden, die für die Wahrung von Freiheit und Recht
in einem sich ständig erweiternden Umfeld von Korruption
und Clan-Wirtschaft unentbehrlich wären.
3. Die vielgepriesene "Multiethnizität", das Nebeneinander 
unterschiedlicher, ja konträrer Völkerschaften und Kulturen,
bietet keinen geeigneten Nährboden für irgendwelche
politischen Lösungen.
4. Von der liberalen Wirtschaft kann man nicht die Überwindung
von Elend oder Unterentwicklung erwarten.
5. Die Vereinten Nationen verfügen über keine magischen
Auswege aus verschiedenen Krisensituationen.
6. Die Verteidigung der Menschenrechte kann nicht als 
Religionsersatz herhalten.
7. Zur Ausübung seiner Verantwortung soll sich der Kontinent
nicht auf die Struktur der Europäischen Nation beschränken. ..."

Quelle : Peter Scholl-Latour, Zwischen den Fronten, S. 343-344;
                                               (EP, 21.08.2008)

                         _______________ 


 Die Einmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Nationen
 ist Agression.
                                                    (EP, 20060324)


 Wenn die eigenen Probleme unlösbar werden, befaßt man sich mit
 den Problemen anderer Länder.
 Da findet sich so manche Lösung der eigenen Probleme. 
                                                    (EP, 20060330)


 Politische Systeme sind wie kleine Kinder.
 Sie suchen ständig ihre Grenzen.
 Wenn ihnen keine Grenzen gesetzt werden, suchen sie weiter.
                                                    (EP 20060612)

                         _______________ 


 Anfang Thema Grundsätzliches



******************************************************************
                            Balkan
********************************+*********************************


Albanien, Bosnien, Herzegowina, Jugoslawien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien;

                         _______________ 


 Am Ende des 2. Weltkrieges kam im Kosovo auf zwei Serben ein
 Albaner. 50 Jahre später kommen auf diese zwei Serben vier
 Albaner.

                         _______________ 


 Die Resolution 1244 (1999) des UN-Sicherheitsrats, worin von
 Autonomie des Kosovo, nicht von staatlicher Unabhängigkeit
 gesprochen wird, im Wortlaut :
 "....in Bekräftigung des Bekenntnisses aller Mitgliedstaaten zur
 Souveränität und territorialen Unversehrtheit der Bundesrepublik
 Jugoslawien und der anderen Staaten der Region, wie dies in der
 am 1. August 1975 in Helsinki unterzeichneten Schlußakte der
 Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa und in
 Anlage II dieser Resolution zum Ausdruck kommt,...."  

                         _______________ 


Des Kosovos bisherige direkte Folge: Abchasien, Südossetien
Des Kosovos zukünftige Optionen: Baskenland, Flandern, Schottland, Wales, Nordirland.
Des Kosovos Lehre: Kosovo ist überall.  (EP, 20080904, Insp. JF)

                         _______________ 
                         _______________ 



03.07.2012; presstv.ir; 
NATO tied to Muslim slaughter at Srebrenica
"... The International Criminal Court at The Hague suffered 
a fatal blow when it was discovered in May 2012, during the 
trial of Ratco Mladic that something was very wrong. On 
May 16, 2012, the trial of Mladic, accused of heading a group 
called "the Scorpions," and murdering of up to 6000 Bosnian 
Muslims suddenly ended. Judges said it was because of 
"prosecutorial misconduct" in "withholding vital evidence that 
would have favored the defense. Documents were discovered that 
categorically proved the most fear mass murderers of recent 
years were not only not under Mladic's control, they never 
heard of him.
They were part of NATO. ..."
STICHWÖRTER : Ausland, Balkan, Serbien, Jugoslawien, 
Terror, Krieg gegen den Terror, 
USA, Zionismus, Weltherrschaft, 
AIPAC, ADL, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, NATO, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, al-Quaida, 
EU, UNO, IWF, Erdöl, Ressourcen, EU-Kommission, 
Weltfinanzbetrug, EZB, EFSF, ESM, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, 
Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Iran, Nigeria, 
Jemen, Rußland, Drogenhandel, Drogenanbau, Machtentartung, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Somalia, Horn von Afrika, Georgien, Frankreich, 
Marokko, Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, 
Afghanistan, Nigeria, Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, NGO, NGOs, 
Europäischer Rat, Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Betrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, eurasisches Schachbrett, 



23.01.2012; 
barth-engelbart.de; 
Kriegslügen von Jugoslawien bis Syrien
Ein deutscher Polizist packt im NDR aus
Vor 13 Jahren Jugoslawien, nach Libyen jetzt Syrien, dann IRAN …?
Scharpings Massaker-Lüge & Fischers “Verhinderung eines 
2. Auschwitz rechtfertigt die Bombardierung Belgrads”
Jetzt fordert Kerstin Müller (GRÜNE) “Flugverbotszone über Syrien” ….
STICHWÖRTER : EU, Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 

23.01.2012; youtube;  Video; 
Kriegslügen von Jugoslawien bis Syrien
Ein deutscher Polizist packt im NDR aus
STICHWÖRTER : EU, Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



31.08.2011; nzz.ch; 
Eulex nimmt Ermittlungen zum Organhandel im Kosovo auf
Verkauf von Organen auf internationalem Schwarzmarkt
EP : Das Ergebnis einer solchen Untersuchung war 
dem Europarat bereits Ende 2010 vom schweizer Staatsanwalt, 
Mitglied des Europarates und und Mitglied der 
OSZE-Menschenrechtskommission Dick Marty präsentiert 
worden.
Aber offensichtlich weigert sich die Nato oder ein anderer 
Machtfaktor, dessen Untersuchungsergebnisse zur 
Kenntnis zu nehmen. 
Stichwörter : EU, Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Kroatien, 
Kosovo, Albanien, Bosnien-Herzegowina, UNO, Uno-Tribunal für 
Jugoslawien, 

15.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com;
Kosovo Premier ist Chef im Drogen- und Organhandel
EP : Die Zuarbeiter der USA weltweit sind offensichtlich eine 
ethisch absolute Negativ-Auslese. Deren unlaublich abartige 
Verkommenheit erlaubt aber erst deren willfährige Nutzung für 
schlimmste Verbrechen aller Art zum Wohle der USA.
Anständige Menschen würden ablehnen. 
Stichwörter : EU, Balkan, Kosovo, USA, 



05.07.2011; nzz.ch; 
Niederlande haftbar für Morde in Srebrenica
Gericht in Den Haag fällt Urteil im Falle des Mordes an 
drei bosnischen Muslimen
EP : Die Tragweite dieses Urteils ist unabsehbar. 
prinzipienlosigkeit, Rechtsfreiheit, Willkür und Chaos rocken 
auf den Tischen. 
Stichwörter : Ausland, UNO, One World, NWO, New World Order, 
Bilderberger, 



10.06.2011; de.rian.ru; 
EU-Mission untersucht Organhandel-Skandal im Kosovo
EP : Die UNO hat das bereits untersucht.
Warum untersucht die EU das jetzt erneut?
Stichwörter : EU, Balkan, 



15.04.2011; 
Urteil gegen kroatische Kriegsverbrecher
24 Jahre Haft für Gotovina
EP : Welch eine Farce.
Die starken Kriegsverbrecher setzen das Recht, gemäß dem  
die schwachen Kriegsverbrecher bestraft werden. 
Der Verfall aller moralischen Werte.
Stichwörter : Ausland, Jugoslawien, Serbien, Kroatien, 
Kosovo, Albanien, Bosnien-Herzegowina, EU, UNO, 
Uno-Tribunal für Jugoslawien, 



18.03.2011; de.rian.ru; 
Bulgarischer Konsul samt Familie aus Japan geflohen
EP : Es st immer wieder erstaunlich, daß derartige Charaktere 
in solch wichtige Schlüsselpositionen aufsteigen können.
Stichwörter : EU, Bulgarien, Umwelt, Atomenergie, 
Kernschmelze, GAU, Super-GAU, 
Fukushima, Plutonium, Japan, IAEO, 



26.02.2011; shortnews.de; 
Ex-UNO-Sekretär behauptet, Mafia regiert im Kosovo 
Europa fördert den Zustand
EP : Je korrupter das Politgesoxx, desto besser läßt sich 
von außen hineinregieren. Vor allem  von USA und Zion.
Die regieren damit nach Europa hinein. 
Die Europäer sind zu blöd zum Regieren durch Korrumpieren 
und Kompromittieren. Die sind selber zu korrupt.
Beispiel Guttenberg.
Stichwörter : EU, Balkan, Kosovo, 



26.01.2011; de.rian.ru; 
Nach Veröffentlichung von Kosovo-Geheimpapieren: 
Nato lässt Datenleck untersuchen
EP : Die Quellen der Berichterstattung liegen in der Nato?
Sagenhaft.
Deshalb werden nicht die Taten von Thaci untersucht , 
sondern nur das Datenleck. 
Der Verfall der Moral wird immer gigantischer.
Stichwörter : EU, Balkan, Albanien, Kosovo, Serbien, 



21.01.2011; nzz.ch; 
Todesopfer bei heftigen Protesten in Albanien
Anhänger der Opposition fordern von Regierung 
Ausrufung von Neuwahlen
Demonstranten und Sicherheitskräfte lileferten sich heftige 
Auseinandersetzungen im Zentrum von Tirana.
Stichwörter : Ausland, Balkan, Albanien, Kosovo, 



21.01.2011; de.rian.ru; 
Nato-Chef Rasmussen lehnt Teilung des Kosovo ab
EP : Wen wunderts.
Eine Teilung würde ja diesen Unruheherd beseitigen. 
Unruhen können aber von den USA und ihrer Nato 
immer zum Anlaß für Interventionen genommen werden. 
Also unterbleibt die Teilung..
Zum Wohle der USA.
Zum Schaden Europas.
Stichwörter : Ausland, Balkan, Kosovo, USA, Europa, 



05.01.2010; radio-utopie.de; Michel Chossudovsky; 
Kosovo “Freedom Fighters” Financed by Organised Crime
Stichwörter : EU, Balkan, Kosovo, Ausland, 

05.01.2011; 20min.ch;
 Serbischer Patriarch
NATO und EU wussten von Organhandel
Das Oberhaupt der serbisch-orthodoxen Kirche hat 
ehemaligen UN- und NATO-Verantwortlichen im 
Kosovo vorgeworfen, illegalen Organhandel geduldet 
zu haben.
Stichwörter : EU, Balkan, Kosovo, Serbien, Organhandel, 
Nato, Uno,  



15.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com;
Kosovo Premier ist Chef im Drogen- und Organhandel
EP : Die Zuarbeiter der USA weltweit sind offensichtlich eine 
ethisch absolute Negativ-Auslese. Deren unlaublich abartige 
Verkommenheit erlaubt aber erst deren willfährige Nutzung für 
schlimmste Verbrechen aller Art zum Wohle der USA.
Anständige Menschen würden ablehnen. 
Stichwörter : EU, Balkan, Kosovo, USA, 



12.10.2010; rian; 
Clinton unterstützt territoriale Einheit von Bosnien und Herzegowina
EP : Klar. Clinton unterstützt alles, womit sich die USA wichtig 
tun können. Die wollen sich diesen Interventionsgrund in 
Europa so lange wie möglich erhalten. Sie konservieren 
dort die gleichen Probleme, die sie schon mit der Schöpfung 
von Jugoslawien nach dem ersten Weltkrieg geschaffen 
hatten. Für dauerhaften Frieden in dem Gebiet kommt man 
um seine Zerlegung in einen autonomen islamischen, einen 
katholischen kroatischen und einen orthodoxen serbischen 
Teil nicht herum. 
Und das hätte man schon nach dem ersten Weltkrieg und 
danach vor 15 Jahren haben können. 
Aber dann hätten die USA einen Interventionsherd verloren. 
Und in europa gab und gibt es so viel zu plündern. 
Stichwörter : Balkan, EU, USA, Bosnien, Herzegowina, 
Jugoslawien, 



13.09.2010; rian; Kampf um einheitliches Serbien verloren: 
entsprechende UNO-Resolution verabschiedet 
Stichwörter : Balkan, Kosovo, Serbien, EU, 



24.08.2010; rian; Bosnischer Arzt wirft Ermittlern des UN-Kriegsverbrechertribunals Folter vor 
Stichwörter : Bosnien, Balkan, Serbien, USA, Jugoslawien,   



12.07.2010; Hunderte Sprengsätze auf South-Stream-Route in 
Serbien entschärft   



01.04.2010; Völkermord-Prozess gegen Karadzic geht weiter
Forderungen nach mehr Zeit und Geld für die Verteidigung 
«nicht nachvollziehbar» 
EP :  Bei mehreren 100.000 Seiten Anklage-Dokumenten ist 
«nicht nachvollziehbar» nicht nachvollziehbar.
Ein weiterer zivilisqatorischer Mangel ist, daß die Zerstörer 
Jugoslawiens, Genscher, Kohl, Holbrooke und die anderen 
US-Politiker, nicht vor das Kriegsverbrechertribunal gestellt 
werden.  




20.03.2010; US-General gibt Schwulen Mitschuld an 
Massaker von Srebrenica in Serbien.
EP : Interessante Aspekte des Militärischen. 
Schwule als institutionalisierte Wehrkraftzersetzung.  
"... die Kampfmoral der niederländischen Truppe sei offenbar 
wegen der Anwesenheit schwuler Soldaten zu gering gewesen 
für eine Verteidigung von Srebrenica. Sheehan sagte weiter, 
der Umgang mit homosexuellen Soldaten in den europäischen 
Armeen nach dem Zweiten Weltkrieg sei geprägt gewesen von 
der Überzeugung, dass Kampfeinsätze nicht mehr notwendig seien. 
Er argumentierte damit gegen den 
Einsatz homosexueller Soldaten in der US-Armee.  ..."



25.02.2010; Zwei Jahre nach der Sezession des Kosovo: 
Armut, Korruption, zunehmende Proteste
"Erfolgsgeschichte" der Bundeswehr 
EP : Die Bundeswehr muß die Verwüsungen der USA in Europa 
als Erfolg verkaufen.  



23.02.2010; UNO fordert Untersuchung von Organhandel im Kosovo-Krieg
 



08.12.2009; Die Mafia als Staat (II)
Ein neuer Mafia-Skandal um die Kooperationspartner Berlins im 
Kosovo sorgt für Unruhe in Priština. 
Stichwörter : 



01.12.2009; Kosovos Unabhängigkeit auf dem Prüfstand
Der Internationale Gerichtshof vor einem diffizilen Gutachten mit 
weitreichender Signalwirkung  
EP :: Es ist nur deshalb diffizil weil es bei allem Völkerrecht offensichtlich 
die herrschenden Machtverhältnisse berücksichtigen muß.
Stichwörter: Kosovo, Balkan, UNO 



01.12.2009; Mordverdacht; 
Eulex nimmt kosovarischen Ex-Geheimdienstler fest
Er behauptete, im Auftrag der regierenden Demokratischen 
Partei (PDK) des Premiers Hashim Thaci in 17 Morde, 
Mordversuche und Erpressungen verwickelt gewesen zu 
sein   



 07.11.2009; Karadzic-Prozess; 
In der Sackgasse
Gesicht gewahrt, Zeit gewonnen, den Ruf riskiert: dass 
Radovan Karadzic sich nicht mehr selbst verteidigen darf, ist 
für das Verfahren kontraproduktiv und gefährlich   



19.10.2009; Staatsreform in Bosnien-Herzegowina
Die Vorschläge entsprächen nicht dem Abkommen von 
Dayton, seien politisch fehlerhaft und als Basis für Gespräche 
nicht akzeptabel, bemängelte Dodik.
EP : Ja, was interessiert die ihr Geschwätz von gestern.  



17.10.2009; Karadzic appelliert an den Uno-Sicherheitsrat
Bosnischer Serbenführer fordert Einstellung des Prozesses gegen ihn   



23.09.2009; Vier Serben wegen Verdachts auf Kriegsverbrechen festgenommen  
EP : Dieses Gericht verurteilt nur Verlierer des Krieges.
Die Sieger diktieren die Urteile.
EP : Es gibt nichts ungerechteres als den gerechten Krieg,
den krieg gegen das Böse. 



25.08.2009; Nordkosovo: Erneut Zusammenstöße zwischen Serben und Albanern  



11.08.2009; Organhandel; 
Europarat-Ermittler stoßen in Albanien auf Probleme
Verdächtigte Albaner wollen mit Untersuchungsteam zu 
vermeintlichen Organhandel nicht kooperieren 
EP : Welch abartige Verbrechen.
Und alles unter den Augen von USA, Nato, UNO, Europa.
Schluß mit Verbrecherpolitik.
Stellt die Verbrecher vor Gericht.
Vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal.  



07.08.2009; Albanien sperrt sich gegen Ermittlungen zum 
Organhandel im Kosovo-Krieg 
EP : Organhandel unter den Augen von USA, NATO und UNO.  



04.08.2009; Organhandel im Kosovo: Serbien bietet PACE Beweise an  




25.05.2009; Karadzic beantragt Freilassung
Anwälte machen in Den Haag angebliche Abmachung mit den USA geltend  



10.05.2009; Ivanovic: Mögliche Invasion der Kosovo-Albaner im Norden der Provinz 
EP : Nach dem 2. Weltkrieg kamen im Kosovo auf zwei Serben ein Albaner. 
Bei Auflösung Jugoslawiens kamen auf zwei Serben vier Albaner. 



06.05.2009; Ivanovic warnt vor Übernahme der Kontrolle 
Pristinas durch die Kosovo-Albaner  



17.04.2009; Belgrad beklagt sich über UN-Mission in Kosovo  



23.03.2009; Nato-Angriffe auf Serbien: „Sie wollten Zivilisten töten“  

23.03.2009; Zehnter Jahrestag des NATO-Überfalls auf Jugoslawien[1]  




02.03.2009; Serbien droht der wirtschaftliche Kollaps. 
Nicht wegen der Weltfinanzkrise sondern wegen hausgemachter Defizite.



02.03.2009; Rumänien fordert zweistellige Milliardensumme 
fürs kurzzeitige Überleben   



02.03.2009; Der ehemalige Chef des serbischen Geheimdienstes, 
Stanisic, war CIA-Mitarbeiter
US-Geheimdienst habe UN-Tribunal auf "nützliche Rolle" des 
Angeklagten hingewiesen  
EP : Nützlich?
Verbrechen aus "gutem Grund" kein Verbrechen?
Welch eine Ethik.
Wieso werden die die Mitwisser des US-Geheimdienstes nicht angeklagt? 



22.02.2009; Die Moscheen sind voll
In Bosnien erlebt der Islam eine Renaissance und spaltet 
die bosnjakische Gesellschaft 
EP : Der Weg zurück in die Primitivität 



08.12.2008; Die serbische Sonderstaatsanwaltschaft für
Kriegsverbrechen hat erneut schwere Vorwürfe gegen den 
früheren kosovarischen Premier Ramush Haradinaj erhoben  



TOP 01.12.2008; Kosovo, die Mafia als Staat  



27.11.2008; Politik - International;
UN-Sicherheitsrat gibt grünes Licht für EU-Mission im Kosovo
EP : Hängt auch die Verhaftung der BND-Mitarbeiter damit zusammen?  


28.11.2008; Die Abenteuer des Bundesnachrichtendienstes in Mafiastan  


24.11.2008; Kosovo: BND-Agenten sind offenbar Soldaten und "Investment Berater" 
EP : Wer wir hier verarscht?
Und von wem?
Und warum? 


24.11.2008; U-Haft im Kosovo: «Der BND war an dem Anschlag beteiligt»  


21.10.2008; Weltgerichtshof erbittet Stellungnahmen zum Kosovo  


15.10.2008; Nato über wachsende Spannungen in Bosnien-Herzegowina besorgt 
EP : Diese Spannungen waren bereits Gewißheit bei der Gündung 
von Bosnien-Herzegowina. Alles dort war wie im ehemaligen 
Jugaoslawien nur etwas kleiner. Es ist davon auszugehen, daß die 
nun zutagetretenden Probleme von vorrnherein erwünscht waren. 
Bosnien-Herzegowina ist ein typisches Produkt von alltäglicher 
Idiotie, Korrupotion und Wahnsinn.
Oder ein Beispiel der Zersetzung Europas. 


03.10.2008; Belgrad will die UNO-Vollversammlung veranlassen, 
beim Internationalen Gerichtshof in Den Haag ein Gutachten 
über die Abspaltung seiner Südprovinz einzuholen. Eine 
entsprechende Abstimmung wird am kommenden Mittwoch 
erwartet.  


25.09.2008; Belgischer Senator; 
Nach Kosovo-Unabhängigkeit: Büchse der Pandora muss geschlossen werden  



Junge Freiheit, 34/08,  15.08.2008,  S. 8: 
"Westlicher Schutz für Serben-Führer Karadzic"


Junge Freiheit, 33/08,  08.08.2008,  S. 9: 
"Brisantes Geschäft mit Washington"
"...Karadzic soll unter dem Schutz der USA gestanden haben...."


 23.07.2008; Karadzic-Festnahme großer Fang 
EP : Solange es Nationen gibt, die sich diesem Gerichtshof entziehen
bzw. entziehen können, bleibt das eine zweifelhaftes Ereignis.
Es erhöht nur Macht und Dominanz jener obstruktiven Natioen.


 11.07.2008; 1,2 Milliarden Euro für das Kosovo 
EP : Das was im Kosovo verpulvert wird, fehlt für Investitionen hier.


 04.07.2008; Freispruch für ehemaligen Kommandeur in
 Bosnien-Herzegowina Naser Oric (re.) im Haager Tribunal (3.7.2008)  


 12.06.2008; Kosovo; Neuzuschnitt der UN-Mission geplant
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat eine Neugestaltung der
internationalen Mission im Kosovo angekündigt - offenbar soll
 die EU mit immer mehr Kompetenzen ausgestattet werden. 
 EP : Bruch von Völkerrecht und Krieg gegen Serbien unter
 Aufsicht der UNO, bezahlt von Europa zur Bedienung der
 US-Hegemonie über Europa.


 
13.04.08; Kosovo; Führende Politiker des Organhandels bezichtigt; 
Mehrere führende Politiker des Kosovo sind nach Informationen
 der früheren Chefanklägerin des Haager Kriegsverbrecher-Tribunals
 für Ex-Jugoslawien, Carla Del Ponte, an einem Organhandel-Ring
 beteiligt gewesen. 
EP : Und was sagt unsere Bundesregierung dazu?


 04.04.2008; UN-Kriegsverbrechertribunal; 
Den Haag spricht kosovo-albanischen Ministerpräsidenten Haradinaj frei  
EP : Mysteriös.


 11.03.2008; Kroatischer General wegen Kriegsverbrechen vor UN-Tribunal 
EP : Was gestern noch ganz richtig war, kann morgen schon
absolut verkehrt sein.
Amerikanische Primitivzivilisation greift immer mehr Raum in Europa
und der Welt.


 20.02.2008; Deutschland erkennt das Kosovo an - Jung besucht Kfor 

 21.02.2008;
Millionen Serben protestieren gegen Kosovos Unabhängigkeit  


  19.02.2008; AUSSCHREITUNGEN IM KOSOVO; 
Kfor-Truppen retten Polizisten vor Randalierern  


 19.02.2008;  Vier Staaten, Frankreich, die USA, die Türkei und Afghanistan,  erkennen bislang Kosovo an 

 17.02.08, 17:38; Unabhängigkeit; Kaukasusrepubliken eifern Kosovo nach; 
Nach der Unabhängigkeitserklärung der südserbischen Provinz
 Kosovo wollen die von Georgien abtrünnigen Regionen Abchasien
 und Südossetien dem Beispiel folgen. 


 18.02.2008; Koalitonspolitiker erwarten baldige Kosovo-Anerkennung 


 14.12.2007 23:50; Text verkleinernTextgrösse zurücksetzenText vergrössern
EU-Gipfel: Kosovo-Frage spaltet EU 
EP : Leider wird hier nicht gesagt, wie die Spaltung im einzelnen aussieht.


 15.06.2007; 
Jürgen Elsässer; Der Erpresser; KOSOVO;
 US-Präsident Bush will auf dem Balkan eine erste Front im neuen
 Kalten Krieg eröffnen und die EU vor sich her treiben 


 11.06.2007 15:56; Streit um Kosovos Unabhängigkeit; Bush auf beiden Seiten 
 EP : Bush spielt mit europäischen Resourcen und unsere Politpinscher
 lassen es geschehen.


 25.05.2007; BOSNIEN;
Serbischer Kriegsverbrecher flieht aus Gefängnis 
 EP : Der im Weißen Haus läuft sogar immer noch frei herum.


 26.01.2007; Jürgen Elsässer; Wonach sieht es aus?
SERBIEN; Die Wahlen bestätigen erst einmal die Polarisierung der Gesellschaft 


 26.01.2007; Hannes Hofbauer; Ein neuer Staat mitten in Europa?
FINALE BEI DEN KOSOVO-VERHANDLUNGEN;
 Intern dürfte ein internationales Protektorat längst beschlossene Sache sein 
 EP : Kolonialismus in Europa.
 Europa wird verarscht.


 Back to Kosovo; Boris Kanzleiter 25.01.2007; 
Nach den Parlamentswahlen in Serbien kehrt der Kosovo-Konflikt
 zurück auf die Tagesordnung der Weltpolitik 


 
16.01.2007; Unabhängigkeit des Kosovo; Russland will Veto einlegen 


 15.12.2006; Jürgen Elsässer; Noch einmal gegen Serbien 


 14.12.2006; UN-Verwalter warnt vor mehr Instabilität des Kosovo
 EP : Die geballte Idiotie deutscher und europäischer "Politiker" sorgt
 dafür, daß auch in Zukunft das Chaos in Europa nicht geringer wird.


 30.11.2006; UNO-Tribunal über Seseljs Zustand "tief beunruhigt"
Serbischer Nationalist ist seit drei Wochen im Hungerstreik 


 03.11.2006; Hans Wallow; Es geschah in unserem Namen; 
DER ANGRIFF AUF DIE VARVARIN-BRüCKE WäHREND DES
 KOSOVO-KRIEGES 1999;
 Angehörige der Opfer haben vor dem Bundesgerichtshof (BGH)
 in Karlsruhe geklagt 
 EP : Die Entscheider in Parlament und Regierung gehören vor das
 UNO-Kriegsverbrechertribunal.


 Neue Verfassung, neue Konflikte
 Boris Kanzleiter 01.11.2006
 Nach dem erfolgreichen Referendum am vergangenen
 Wochenende droht in Serbien die innenpolitische Zerreißprobe 


 03.11.2006; Kein Geld für die Opfer von Varvarin
 EP : In Deutschland ist das Chaos perfekt:
 Völkerrechtliche Angelegenheiten werden Angelegenheit des Strafrechts.
 Wenn Idioten in Regierung und Parlament hocken, dann wird
 die Scheiße in alle Ecken gespült.


 30. Oktober 2006; Verteidigungsminister Jung
Abmarsch aus Bosnien-Herzegowina 
 EP : Ein lichter Moment bei Jung.
 Bosnien-Herzegowina ist ein krankes Gebilde, wie früher Jugolawien.
 Es hat die gleichen Probleme. Und das Beste wäre seine Auflösung
 in einen serbischen, einen kroatischen und einen moslemischen Teil,
 wobei es nur der moslemischen Teil Sinn machen würde, als Staat
 zu überdauern.
 Es ist die Ausgeburt eines kranken Kopfes, derartiges erhalten zu wollen.
 Bosnien-Herzegowina ist ein Verbrechen an den dort lebenden Völkern.
 Bosnien-Herzegowina müßte immer mit den Reibungen leben, die die
 Verschiedenheit ihrer Kulturen mit sich bringt.
 Bosnien-Herzegowina ist ein rücksichtsloses  MultiKulti-Experiment
 von internationalistischen, menschenverachtenden Geisteskranken.


 Serbien will Kosovo-Gespräche boykottieren; 07.08.2006 22:11 


 28.07.2006; Germinal Civikov; Die Amselfelder Sechs;
 MILUTINOVIC-PROZESS IN DEN HAAG
 Auf den ersten Blick eine Neuauflage des Verfahrens gegen
 Slobodan Milosevic - auf den zweiten nicht mehr 


 Serbien warnt Uno vor Zwang im Kosovo; 24.07.2006 15:00 


 Streit um serbische Gemeinden im Kosovo; 19.07.2006 21:31 
 EP : 1945 kamen auf zwei Serben ein Kosovoalbaner.
 1990 kamen auf zwei Serben vier Kosovoalbaner.


 Europarat rügt Albanien wegen Folter; 12.07.2006 12:55 
 EP : Woher soll eigentlich all die Zeit zur Behandlung der
 selbstgeschaffenen Probleme kommen?


 Serbien wirft Uno «doppelten Standard» vor; 01.07.2006 20:18 


 UN-Tribunal läst Srebrenica-Kommandeur frei; 30.06.2006 17:23 


 EU erkennt Montenegro an; 12.06.2006 14:34 
 EP : Es stellt sich die Frage, ob sie eine Lösung oder ein
 Problem geschaffen haben.


 Belgrad will autonomes Kosovo als Teil Serbiens; 30.05.2006 17:16 


 Serbien akzeptiert Montenegros Abspaltung; 23.05.2006 14:14, ergänzt 18:50 
EP : Ein neues europäisches Problem wurde nun fertiggestellt.


 Zweifel an Abstimmungsergebnis in Montenegro; 22.05.2006 20:35 


 Milosevic-Parteien holen in Serbien auf; 21.04.2006 10:20 


 17.03.2006; Marina Achenbach; Der Tote in Den Haag;
 SLOBODAN MILOSEVIC
 Die mittelmäßige Figur einer
 schrecklichen Übergangszeit stand vor dem falschen Gericht 


 Milosevics Leichnam in Belgrad eingetroffen; 15.03.2006 16:33, ergänzt 16:44 


 Milosevic-Sohn sieht Vater als Mordopfer; 14.03.2006 19:47, ergänzt 21:29 


 Milosevic-Witwe kann Leichnam nicht abholen; 13.03.2006 11:23 


 Milosevic nahm nicht verordnete Medikamente; 13.03.2006 07:25, ergänzt 19:38 


 Milosevic wird womöglich in Moskau beerdigt; 14.03.2006 08:48 


 Autopsiebericht schürt Spekulationen:
 Milosevic nahm schädliche Medikamente
 13.03.2006 07:25, ergänzt 07:28 


 Slobodan Milosevic in Haft gestorben; 11.03.2006 13:14, ergänzt 18:01 


 Milosevic-Anhänger: «Es war Mord»; 11.03.2006 17:52 


 Kritik an UN-Tribunal wegen Tod Milosevics; 11.03.2006 17:44, ergänzt 18:06 


 Nach Tod Milosevics:  «Unschuldsvermutung bis in alle Ewigkeit»
 11.03.2006 21:19, ergänzt 12.03.2006 09:07 


 Presseschau: «Milosevic starb als Feigling»;  12.03.2006 08:56 
 EP : Die Gleichschaltung der "Presse" ist nur die
 Gleichschaltung von Dummheit.


 24.02.2006; Jürgen Elsässer; Das balkanische Mobile; 
 KOSOVO-GESPRäCHERussland droht dem Westen im Falle
 einer Unabhängigkeitserklärung mit einer Gegenreaktion in
 Abchasien und Südossetien 
 EP : Jede Lösung erzeugt eine Vielzahl neuer Probleme.
 Und die soll alle Europa schultern. 


  EU-Sonderbeauftragter Busek: „Europa muss mehr Verantwortung
 für den Balkan zeigen“; 14.02.2005 07:31
 Erhard Busek, EU-Sonderbeauftragter für den
 Balkan-Stabilitätspakt beklagt im Interview mit der Netzeitung
 das mangelnde Engagement für diese Region. «Das ist Europa!»,
 betont er. Trotz aller Fortschritte «haben sich die Probleme
 längst nicht erledigt». EP : Da sich die Probleme der Geldgeber
 verschärfen, tun es auch die Probleme auf dem Balkan. Bei
 Ausbleiben der "Stütze" entet dort alles im Chaos. Jedes Problem
 findet diese Lösung ganz allein.



 Anfang Thema Balkan




******************************************************************
                              Verschiedenes
********************************+*********************************


"Wer everybody´s darling sein will, ist everybody´s Depp."
                                      (Franz-Josef Strauß)

                         _______________


10.10.2009; Petition zur Unterstützung des tschechischen 
Präsidenten Vaclav Klaus in seiner Ablehnung des EU-Vertrages. 
EP : Herr Klaus lehnt nicht den zivilisatorischen Sachzwang EU ab.
Herr Klaus lehnt den EU-Vertrag als Despotie-Verfassung ab.
Herr Klaus kann sich nämlich noch an seine leidvollen Erfahrungen 
im Sowjetsystem erinnern, während das korrupte Pack der 
Zustimmungspolitiker entweder damals selber zum korrupten 
Sowjetsystem gehörte und insofern auch heute korrupt und 
erpressbar ist oder damals schon auf westlicher Seite von der 
einfachen Herrschaftsausübung im "Ostblock" geträumt hat 
und sich nun mit dem EU-Vertrag am Ziel seiner Träume wähnt. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
europäischen Regierungen, Parlamenten und Kommissionen.
Unterstützt Vaclav Klaus!  


                          _______________


 Vertrag von Lissabon, EU_Verfassungsvertrag, Reformvertrag      


                          _______________


Die festen Eurowechselkurse:

Bezeichnung             Währung      Kurs
Belgische Francs        BEF/EUR         40,3399
Deutsche Mark           DEM/EUR          1,95583
Finnmark                FIM/EUR          5,94573
Französische Francs     FRF/EUR          6,55957

Griechische Drachmen    GRD/EUR        340,750
Irische Pfunde          IEP/EUR          0,787560
Italienische Lire       ITL/EUR      1.936,27
Luxemburgische Francs   LUF/EUR         40,3399
Lira (Malta)            MTL/EUR          0,429300

Niederländische Gulden  NLG/EUR          2,20371
Österreich. Schillinge  ATS/EUR         13,7603
Portugiesische Escudos  PTE/EUR        200,482
Slowenische Tolar       SIT/EUR        239,640
Spanische Peseten       ESP/EUR        166,386

Zypriotische Pfunde     CYP/EUR          0,585270

Erläuterung:

Es wird immer(!) mit 6(!) relevanten Stellen gerechnet.
Diese Zahlen werden sowohl beim Hin- als auch beim 
Rückrechnen,also beim Multiplizieren als auch beim 
Dividieren, verwendet:
1,95583 [DEM/EUR] bedeutet :  1,95583 [DEM]  =  1,0 [EUR].
Es darf niemals  0,511292 ( =  0,511291881196219  =  1/ 1,95583)
zum Rechnen verwendet werden.


                          _______________



 Der forsche Versuch, in Europa mit dem EU-Verfassungsvertrag,
 alias Vertrag von Lissabon, eine Rätediktatur einzuführen, zeigt
 von welch minderwertigem Personal Deutschland, die anderen
 EU-Staaten und die EU selbst regiert werden. Für dieses
 Politgesoxx sind Verfassungen ganz beliebig austauschbar. Ob
 Demokratie, Oligarchie, Plutokratie, Diktatur, Despotie oder
 feudal.
 Scheißegal.
 Dieser Mob ist genau der Pöbel, den er hier in Deutschland mit
 seinem Kampf gegen "Rechts" zu bekämpfen vorgibt.
 Diese Idioten wissen nicht, daß Verfassungen Dichtegetrieben
 sind und nicht dem Belieben irgendwelcher selbstgefälliger
 politischen Einfaltspinsel unterliegen. Zudem wurschteln sie
 gegen jede geschichtliche Erfahrung.
 Sie scheißen auf die Ideen der Aufklärung.
 Sie scheißen auf die jüngsten schrecklichen Lehren der
 sowjetischen Rätediktur mit ihren Satelliten-Systemen.
 Sie scheißen auf das Wohl des Volkes bzw. ihrer Völker.
 Stoppt diese Idioten.
 Stoppt diese Verbrecher.
 Stoppt diese Wahnsinnigen.                        (EP, 20080703)

                         _______________


Der EU-Verfassungsvertrag ist der Nasenring der Fremdherrschaft für
bzw. über Europa. (EP, 20080724)

                         _______________


Die Akklamationstruppe in Bundestag und Bundesregierung,
die diesem Machwerk einer Rätediktatur-Despotie zugestimmt 
haben, ist ein hochgefährlicher, antidemokratischer Haufen 
Idioten, Verbrecher und Wahnsinniger.


Eines der erstaunlichsten Phänomene des Deutschen politischen
Millieus ist, daß die engagiertesten Eiferer im "Kampf gegen
Rechts", anti-Faschisten, anti-Rassisten, anti-Nazuis die
engagiertesten Eiferer für die Etablierung einer EU-Rätediktatur,
einer Despotie, sind.
Es sind die engagiertesten Eiferer für den "EU-Verfassungsvertrag",
alias "Vertrag von Lissabon", alias "EU-Reform-Vertrag" trotz
unser leidigen Erfahrungen mit Reformen. 
Es sind die engagiertesten Eiferer gegen das Wohl des Volkes. 
Es sind die engagiertesten Eiferer für die Wiedereinführung des
Frühkapitalismus als Neoliberalismus.
Es sind die engagiertesten Eiferer für ihre Eitelkeiten und ihr
persöhnliches Wohlergehen.
Es sind die engagiertesten Eifer in Bezug auf Handeln und
Untätigkeit im Zusammenhang mit dem Diebstahl deutschen Kapitals
ins Ausland.
Es sind die aufdringlichsten Figuren deutscher Talkshows, Medien,
und sonstiger Verstopfungen.

Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen!
Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den
Schlüsselpositionen unserer Nation.
Stoppt sie in Europa.
Das Votum von 4.000.000 Iren hat mehr Legitimationskraft als
die arroganten, antidemokratischen Skrupellosigkeiten der
etwa 10.000 Regierungs- und Parlamentsidioten, -Verbrecher und
-Wahnsinnigen in den Nationen Europas.                             (EP, 20080706)

                         _______________


"Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und 
warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein 
großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten 
gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen 
wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
Premierminister von Luxemburg Jean-Claude Juncker im 
SPIEGEL 52/1999 über die EU
EP : Gewurschtel.
Bis zur Katastrofe 
Q: Net News Global, 04.06.2009, 21.03.2009;


                         _______________
                         _______________



22.10.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Europarat: 
EU ist vom Zerfall bedroht
Der Vorsitzende des norwegischen Nobelkomitees, Torbjörn Jagland, 
ist gleichzeitig auch der Generalsekretär des Europarats
EP : Erstaunlich, aus welch korruptem Zusammenhang der jetzt 
verliehene Friedens-Nobelpreis stammt.
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



17.10.2012; mehr-demokratie.de; 
Europaweites Vorbild: 
Isländer stimmen am 20.10.2012 über Verfassungsinhalte ab 
Von der „Küchenzeug-Revolution“ zur Bürgerverfassung
STICHWÖRTER : EU, Island, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



TOP; TOP; 06.09.2012; derhauptstadtbrief.de; Hans Magnus Enzensberger; 
Die politische Enteignung der Europäer
Mit ihren Lieblingsmantras „Zu uns gibt es keine Alternative“ 
und „Wenn unser Vorhaben scheitert, scheitert Europa“ werden 
die Retter nicht durchkommen
EP : Nicht nur die politische Enteignung der Europäer. 
Noch mehr ihre wirtschaftliche Enteignung. 
Es geht um den Diebstahl der Lebensgrundlage der Europäer, 
insbesondere der Deutschen.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



12.10.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Kein Witz: Friedensnobelpreis für Barroso
http://de.wikipedia.org/wiki/Nobelpreis_für_Frieden: 
Nach Maßgabe des Stifters soll er an denjenigen(!) vergeben 
werden, 
„der am meisten oder am besten auf die Verbrüderung der Völker 
und die Abschaffung oder Verminderung stehender Heere sowie das 
Abhalten oder die Förderung von Friedenskongressen hingewirkt“ 
und damit „im vergangenen Jahr der Menschheit den größten 
Nutzen erbracht“ hat.
EP : Nobel hatte die Vergabe an Personen beabsichtigt, nicht 
an Institutionen. 
Das Nobelpreiskommittee wird immer blöder oder immer 
korrupter. 
Schon Obama haben sie den Friedensnobelpreis verliehen, obwohl 
und während er in Irak und Afghanistan zwei Kriege gleichzeitig 
führte. 
Oder ist Krieg Frieden? 
Der Krieg gegen den Terror ist jedenfalls 
ewiger Krieg für ewigen Frieden. 
Vorschlag zum Guten : 
Der Friedensnobelpreis sollte nur noch an Friedenamateure 
vergeben werden können, nicht mehr an Politiker oder 
Institutionen. 
STICHWÖRTER : EU, Friedensnobelpreis, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



09.10.2012; Jenny GER; 
“Mehr Europa” - Tatsächlich?
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



27.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Van Rompuy unter Beschuss: 
Baukosten für neue EU-Behörde außer Kontrolle
EP : Dieses verkommene EU-Potentatengesoxx haust und aast 
bereits jetzt wie ehedem Ludwig der 14., Louis, der "Sonnenkönig". 
Und die einfältige Entlastungsverweigerung des EU-Parlaments 
geht dem EU-Rat glatt am Arsch vorbei. 
Ohne gesetzliche Verantwortlichkeit und mit seiner diplomatischen 
Immunität kann er rücksichtslos und hemmungslos machen was er will. 
Despotie. 
Despotie!
Despotie!!
Stoppt die Idioten. 
Stoppt die Kriminellen. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Rat, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



25.09.2012; fdogblog.wordpress.com; 
Europa: Die deutsche Demut kommt vor dem Fall
EP : Über Deutschlands Zersetzung, Volksverblödung, 
Volksverarschung, Plünderung. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, 



22.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de;
Dramatischer Anstieg bei Betrug mit EU-Fördergeldern
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, 



18.09.2012; euractiv.de; 
Abschlussbericht der Gruppe zur Zukunft Europas
EP : Konzentrierter Stuß auf höchster politischer Ebene.  

17.09.2012; auswaertiges-amt.de; 
Abschlussbericht der Gruppe zur Zukunft Europas
der Außenminister Belgiens, Dänemarks, Deutschlands, Frankreichs, Italiens,
Luxemburgs, der Niederlande, Österreichs, Polens, Portugals und Spaniens
Einleitung und Zusammenfassung
EP : Hier der konzentrierter Stuß selbst.
Ein Dokument von Idioten oder von Zersetzern und Saboteuren 
zum Blödschwätzen deutscher Politiker und der europäischen Völker 
Ein Dokument entschlossener Untätigkeit, hemmungslosen 
Weiterwurschtelns und selbstgefälliger Willkür. 
Ein Dokument entschlossener Ignoranz und unglaublicher Primitivität. 
Westerwelle, das absolute Riesenarschloch. 
Ein hochgefährliches Riesenarschloch. 
Wie sind all diese Chaoten bloß auf ihre Posten gekommen? 
Wer schiebt die? 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



21.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Mitten in der Krise: EU beschließt Frauen-Quote für Banken
EP : Quote statt Quali?
Stellt die Bekloppten, Kriminellen und Durchgeknallten 
aus der EU und ihren Institutionen Regierungen und Parlamenten  
vor Gericht. Wegen Führung eines Angriffskrieges gegen 
den Euro, Europa, seine Nationen und sein Kapital. 
Stellt sie vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



19.09.2012; almabu.wordpress.com; 
Britischer Abgeordneter prophezeit Krieg in der EU! 
EP : Ja, die abgehobenen Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
der EU-Kommission und ihre Komplizen und Kollaborateure in den 
europäischen Nationen und Institutionen arbeiten daran und 
lassen nichts aus. Die Willkürentscheidungen in Bezug auf 
den Euro bringen uns dem prognostizierten Wahnsinn von Tag zu 
Tag näher. 
STICHWÖRTER : EU, Großbritannien, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



19.09.2012; nrhz.de; 
Warnung der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP)
Eine neue Entente Cordiale verhindern!
EP : Diese kommt einfach deshalb zustande, weil Frankreich und 
Großbritannien das Wasser bis zum Halse steht, und in Deutschland 
etwas zu holen ist. 
Da kann die DGAP quatschen und machen was sie will. 
Vor wenigen Monaten erst wurde EADS nach Frankreich 
abtransportiert. 
Erst wenn Deutschland geplündert ist, wird die Entente Cordiale
beendet. 
Die realen Zustände regieren. 
Die von der DGAP halluzinierte "Vorherrschaft" Deutschlands, 
ist der unglaublichen Dummheit, geballten Einfalt und 
sinnentleerten Einbildungskraft der DGAP-Schwätzer geschuldet. 
STICHWÖRTER : EU, Großbritannien, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



TOP; TOP; 17.09.2012; http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; Nigel Farage; 
Nigel Farage nennt Van Rompuy einen „feuchten Lappen“: 
3.000 Euro Strafe
STICHWÖRTER : EU, EU-Parlament, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



18.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Spanien
Spanien: Wichtige Rajoy-Verbündete tritt zurück
"... Die kürzliche Genehmigung der Freilassung des ETA-Mörders 
und Geiselnehmers Bolinaga wegen angeblicher Endphase seiner 
Nierenkrebserkrankung - was von der Gerichtsmediziner bestritten 
wird - hat in der PP für großen Unmut gesorgt.  ..."
EP : Es läuft offensichtlich alles auf eine systematische und 
schnelle Zerlegung Spaniens hinaus. 
Katalonien, Region Madrid, Baskenland, ... 
STICHWÖRTER : EU, Spanien, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



31.08.2012; goldseitenblog.com; 
Die Direkte Demokratie senkt den Daumen über PanEUropa
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



31.08.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
IP Forsa-Umfrage :                                               
Mehrheit der Deutschen ist gegen eine politische Union in Europa 
EP : Es wäre zweckmäßig diese Umfrage-Ergebnisse auch aus den 
anderen europäischen Nationen zu erfahren.  
                                                                 
Die EU sollte ...                                                
-----------------------------------------------------------------
                                                     2012    2009
-----------------------------------------------------------------
                                                                 
A ... sich zu zu einerm Bndesstaat mit                           
  einer eigenen Regierung wie die                                
  Bundesrepublik Deutschland entwickeln              20 %    18 %
                                                                 
B ... so bleiben, wie sie zurzeit ist, ohne                      
  weitere Kompetenzen abzugeben                      25 %    32 %
                                                                 
C ... wieder eine reine Wirtschaftsgemeinschaft                  
  werden                                             33 %    34 %
                                                                 
D ... sich auflösen, und die jetzigen                            
  Mitgliedstaatensollten wieder zu souveränen                    
  Nationalstaaten werden.                            15 %    10 %
                                                                 

STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



30.08.2012; egon-w-kreutzer.de; 
Paukenschlag am Donnerstag
No. 34 /2012 
Merkel - Europa - China - USA
EP : Eion interessanter geschichtlicher Abriß!
STICHWÖRTER : EU, USA, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



30.08.2012; de.rian.ru; 
Russische Diplomaten in Brüssel bestohlen
STICHWÖRTER : EU, Belgien, Rußland, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



26.08.2012; faz.net; 
Jutta Limbach über Europas Zukunft 
"Es gibt keine europäische Identität"
EP : Vor Gründung des 2. deutschenReiches 1871 war die deutsche 
Identität vor Allem eine Angelegenheit des Verstandes, danach 
aber ganz natürlich und zunehmend eine der Seele. 
Limbachs Ausführungen ist verständnisloses, ganz 
persönliches hier-und-jetzt-Geschwätz einer ahnungslosen,  
europäischen Hausfrau mit typischen Antinationalismus-verursachten 
Wahrnehmungsstörungen. 
Ihr EU-Verfassungspessimismus hätte sie gegen die Einführung 
des Euro aufstehen lassen müssen. 
Der benötigt zu seinem Funktionieren nämlich einen 
demokratisch organisierten funktionierenden Staat.
Nach ihren jetzigen Ausführungen müßte sie nach all der
Euro-Schadwirkung für seine Abschaffung plädieren. 
Was will sie also mit ihrem unsinnigen und überflüssigen Text? 
Oder textet sie nur so gern?
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



TOP; TOP; 25.08.2012; jungefreiheit.de; Michael Paulwitz; 
Abschied von Belgien
"... Ebenso kann ein demokratisches Europa nur ein Europa der 
Vaterländer sein, ein Bund von gleichberechtigten und 
souveränen Nationalstaaten. Ein supranationaler europäischer 
Bundesstaat dagegen kann demokratisch schon deshalb nicht 
legitimiert sein, weil ihm der Souverän fehlt, das 
„europäische Volk“. ..."
EP : Das gilt zunächst. 
Das schließt Sichnäherkommen und Zusammenwachsen von 
Völkern jedoch nicht aus. 
Der Begriff des Volkes ist nicht so sehr ein ethnischer als 
vielmehr ein kultureller Begriff. 
Und der Volkscharakter wächst mit dem Maß der kulturellen 
Annäherung der Beteiligteen. 
Und mit dem geografischen Wachstum einer Nation wird die 
ethnische Vielfalt eines Volkes unausweichlich, ohne daß sich 
sein Volkscharakter damit auflöst. 
Dazu kommt daß Hochzivilisationen gleiche Verhaltensmuster 
einfordern und somit ein natürlicher Zwang zur Annäherung der 
Kulturen gegeben und die Bildung eines einheitlichen 
Volkscharakters möglich ist. 
Dies erklärt auch die Entwicklung von Kleinvölkern zu 
Großvölkern ausgehend von Familien über Sippen, Stämme, 
Ethnien, zu Völkern ... derart, daß Familien kleine 
und Ethnien größere Völker sind. 
STICHWÖRTER : EU, Europa, Europa und sene Nationen, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



youtube.com; 
Schäuble & Schmidt reden die EUDSSR schön ESM, ESFS usw..... 
EP : Ein Dokument von Idiotie und Wahnsinn. 
Man Beachte insbesondere (Min 08:00) 
10 Jahre Regierungs- und Parlamentsmitgliedschaft sind das 
Äußerste. Selbstgefälligkeit, 
Dickfelligkeit, Korruptheit, Machtmibrauch und Willkür werden 
sonst zur Bedrohung für jedes demokratische Staatswesen. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



26.07.2012; davidnoack.net; 
Im “Großraum” der EU
EP : Den Interessen von Mächten muß man die Macht der Interessen aus 
eigenen Sachzwängen entgegenstellen. 

STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



gef. 26.07.20012; leap2020.eu; 
Euroland 2012 bis 2016 (2. Teil)
Auszug GEAB N°62 (17. Februar 2012) -
2. Abschnitt - 2013 bis 2015: 
Definition und Umsetzung der internationalen Strategie Eurolands 
(NATO, VN, Euro- BRICS, G20 usw.)

STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



04.07.2012; sueddeutsche.de; 
EU-Parlament entscheidet über Acta 
Macht der Masse
Sie entscheiden nicht. 
Sie dürfen nur völlig folgenlos 
mit dem Kopf nicken oder den Kopf schütteln. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



27.06.2012; 
Filip Dewinter mit dem Tod bedroht: Mini-Strafe für Islamist
EP : Sowohl Vlaams-Belang als auch Salafisten sind 
zionistische Organisationen. 
Das ganze dient der weiteren spaltenden Zersetzung Europas. 
Die Drahtzieher sind unangreifbar und ihre 5. Kolonne ist 
bekloppt, korrupt, kriminell oder wahnsinnig und wird 
vorgeblich bekämpft zum Transport zionistischer Interessen. 
Daß Dewinter überlebt hat, zeigt, daß er noch gebraucht wird. 
Daß der Täter nicht härter bestraft wurden, demonstriert für 
jeden anschaulich und eindrücklich die zionistische Herrschaft 
über die Justiz in Belgien. 
Rechtsbeugung geht glatt. 
Vlaams-Belang ist in Belgien das, was die "Pro"-Bewegungen in 
Deutschland und die "Partei vor de Frijheit" in Holland sind.
STICHWÖRTER : EU, Belgien, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



27.06.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
CDU-Wirtschaftsrat fordert Ausschluss Zyperns vom EU-Ratsvorsitz
EP : In einem funktionierenden EU-Staatswesen wäre der EU-Vorsitz 
Zyperns kein Problem. 
Aber die Strukturen als auch die Inhaber der Macht sind so 
korrupt, daß ein solcher EU-Vorsitz offensichtlich ein 
Entartungs-Problem birgt.
Die Insider wissen das. 
Die kennen sich selbst als auch die Strukturen. 
Und deshalb haben sie den EU-Vorsitz von vornherein auf ein 
halbes Jahr begrenzt. 
STICHWÖRTER : EU, Zypern, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



20.06.2012; welt.de; 
Europas Außenminister wollen mehr Macht für EU
EP : Blinde tasten sich voran. 
Jetzt, da es schon überall krackst und knackt im Gebälk.
Eine demokratische Verfassung für ein funktionierendes Staatswesen, 
sei es als Staatenbund oder Bundesstaat lehnen sie nach wie vor ab. 
Diese Leute wissen gar nicht, warum so etwas notwendig ist 
und wie so etwas aussehen muß. 
Oder sie sind einfach nur hoffnungslos korrupt. 
Gewurschtel ohne Konzept. 
Wachstumpolitik.
Aber nur beim Chaos. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



TOP; TOP; TOP; http://www.youtube.com/watch?v=113cfSxP0tE
EP : Nigel Farage, MdE, über Europa, EU, Euro, Zivilisation, 
Nation, Demokratie, Griechenland, Portugal, Frankreich, Spanien, 
Irland, Italien, ... , den zivilisatorischen Wahnsinn in Europa nackt 
und fratzenschneidend auf den Tischen. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



TOP; 13.06.2012; alles-schallundrauch.blogspot.de; 
EU will Kapital- und Grenzkontrollen im Notfall einführen
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



12.06.2012; german.irib.ir
Indien und sechs weitere Länder von antiiranischen 
US-Sanktionen befreit : 
Indien, Südkorea, Sri Lanka, Malaysia, Südafrika, Taiwan und die Türkei
EP : Das zeigt, daß der US-Krieg gegen Europa in vollem Gange ist: 
- Weltfinanzbetrug, 
- Euro-Zerstörung mit Hilfe von Komplizen und Kollaborateuren in 
  Südeuropa
- Ölembargo gegen Iran, das nur Europa trifft.
Was sind das für Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in den 
europäischen Führungspositionen?
Stellt diese antieuropäischen Hochverräter aus den 
europäischen Institutionen und Nationen vor Gericht. 
Vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal wegen Führens eines 
Angriffskrieges gegen Europa und seine Nationen. 
STICHWÖRTER : EU, Verschiedenes, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



gef 12.06.2012; 
Iran
USA verzichten auf Sanktionen (gegen Indien und Japan, EP) 
wegen Ölimporten
EP : Wieso also setzt die EU ihre Ölimporte aus? 
Was sind das für Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in den 
europäischen Führungspositionen?
Stellt diese antieuropäischen Hochverräter aus den 
europäischen Institutionen und Nationen vor Gericht. 
Vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal wegen Führens eines 
Angriffskrieges gegen Europa und seine Nationen. 
STICHWÖRTER : EU, Verschiedenes, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



06.06.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Adenauer-Enkel: Politik verrät Gründungs-Idee Europas
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



19.05.2012; welt.de; 
19.05.12
Europäische Union
Fiat-Chef Marchionne : 
Deutsche Steuergelder für italienische Autowerke 
"... Industriekommissar Antonio Tajani, von der EU als dem 
Wirtschaftsraum, der als erster auf der Welt die Herausforderungen 
der Zukunft begreift. "Wir werden auf die Wünsche der Industrie 
hören", lässt Tajani mitteilen. ..."
EP : Unter normalen Bedingungen müßte man Fiat-Chef Sergio 
Marchionne und den anderen Pfosten als ein bißchen Plem-Plem 
bezeichnen. 
Bei den jetzigen Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in 
Bundesrgierung und Bundestag EU-Kommission, scheint das 
jedoch eine vielversprechende hocheffiziente 
betriebswirtschaftliche Profitsteigerung zu sein. 
Der Wahnsinn rockt ungehemmt auf den Tischen. 
Und Idiotie und Korruption schlagen den Takt dazu. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 







26.04.2012; welt.de; 
Vorratsdaten
Union will den Rücktritt der Justizministerin
EP : Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger ist eine der 
letzten demokratischen Bastionen im Personal von Bundesregerung 
und Bundestag 
Wenn man das Personal bei der CDU/CSU so quatschen hört, fragt 
man sich, wem die eigentlich dienen. 
Das deutsche Volk ist es nicht. 
Und das ganze Streben der CDU/CSU-Pfosten richtet sich 
gegen seine Herrschaft. 
Mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. 
Stoppt die antidemokratischen Eiferer, Zersetzer und Saboteure 
in der CDU/CSU. 
Entfernt sie aus dem Bundestag. 
Schickt sie nach Hause. 
Oder vielleicht auch als Berater in eine afrikanische Despotie. 
In einem demokratischen System sind die fehl am Platz. 
Da haben die nichts verloren und nichts zu suchen. 
Stellt sie vor Gericht wegen Hochverrat. 
Stoppt die Durchgenallten in der EU-Kommission. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



26.04.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
EU-Parlaments-Präsident Schulz: „Staatschefs werden immer arroganter“
EP : Schulz? 
Schulz will uns nur verarschen. 
Schulz möchte jetzt gern von seiner eigenen antidemokratischen 
Gesinnung und von seinem eigenen antizivilisatorischen und 
antidemokratischen, abartigem Verhalten ablenken, 
mit dem er Nigel Farrage bei einer EU-Parlamentsdiskussion 
über die demokratischen Defizite des EU-Vertrages im 
EU-Parlament in aller Öffentlichkeit angepöbelt hat. 
Die Außerkraftsetzung entscheidender Regeln des EU-Vertrages 
im Rahmen des Weltfinanzbetruges und die Einführung von Willkür 
hat er bisher nicht nur widerspruchslos gebilligt, sondern er 
hat Kritiker an dem in Fahrt gekommenen Euro- und EU-Irrsinns 
in abartiger und ungaublich menschenverachtender Körpersprache 
zusammen mit den anderen antizivilisatorischen und 
antidemokratischen Wahnsinnigen, wie z. B. Cohn-Bendit, 
niedergemacht. 
Schulz geht es um weitere Zersetzung Europas und seiner 
Nationen und die Plünderung seiner Völker zum Wohle von 
Schulzens Klientel. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



24.04.2012; wirtschaftsblatt.at; 
Deutsche Industrie macht Rohstoffallianz offiziell
Strategie. Zur Versorgung der deutschen Industrie mit Rohstoffen 
aus aller Welt haben zehn Großkonzerne offiziell eine Gesellschaft 
mit beschränkter Haftung (GmbH) eingetragen.
EP : Die Bekloppten von der EU-Kommission wissen offensichtlich 
gar nicht, daß Wirtschaft Rohstoffe braucht. 
bei denen funktioniert Wirtschaft mit Geld. 
Und deshalb lassen die davon so viel drucken.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



24.04.2012; spiegel.de; 
EU-Kommissar für Industrie, Antonio Tajani, will 
Seniorenurlaube subventionieren
EP : Schickt diesen Bekloppten nach Hause. 
Wie ist dieser Vollidiot überhaupt EU-Kommissar geworden? 
Außer seiner hier vorgeführten Erbsenzählerei hat der nichts 
gelernt. 
In Italien konnte er damit Kariere machen.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



11.04.2012; german.irib.ir; 
Press TV: Iran stellt Öl-Export nach Deutschland ein
EP : Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregierung, 
Bundestag, EU-Kommission, den Regierungen und Parlamenten 
der europäischenn Nationen machen Deutschland und Europa 
zu den ersten Opfern der imperialen Politik der USA gegen den 
Iran. 
Ja, gegen wen richtet sich der Krieg überhaupt? 
Ist es der Iran, ist es Europa oder sind es beide?
Iran ist Ziel wegen seiner Öl-Ressourcen.
Europa ist Ziel wegen seiner Konkurrenzfähigkeit auf den 
Rohstoff- und Absatzmärkten. 
Brzezinski textet in seinem neuen Buch "America and the 
Crisis of Global Power" bereits den Abgesang auf Europa.  
STICHWÖRTER : Ausland, Iran, USA, Zionismus, AIPAC, 
9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, al-Quaida, 
Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Iran, Nigeria, 
Jemen, Rußland, Drogenhandel, Drogenanbau, Machtentartung, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, IWF, Erdöl, Ressourcen, 
Marokko, Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, 
Afghanistan, Nigeria, Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, 
Weltfinanzbetrug, EZB, EFSF, ESM, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, EU-Kommission, 
Europäischer Rat, Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Betrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, eurasisches Schachbrett, 



02.04.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
EU-Fördertöpfe: Deutschland verteilt 30 Milliarden Euro zu viel
EP : Die Plünderung Deutschlands auf voller Breite. 
Und Schäuble gräbt seit 30 Jahren in führender Position 
an Deutschlands Untergang. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



21.03.2012; 
Debatte
Unmut gegen Strauss-Kahn im EU-Parlament
EP : Dieses Parlament ist ein nichtsnutziger Haufen. 
Die wissen nicht einmal, daß bis zu einer Verurteilung die 
Unschuldsvermutung uneingeschränkt Gültigkeit hat.
Außerdem referiert er nicht über Sexorgien sondern über 
Volkswirtschaft und Weltwirtschft.
Aber vielleicht können das die EU-Parlamentseiferer ja nicht so 
genau unterscheiden. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Parlament, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



29.02.2012; 
radio-utopie.de; 
Ackermann fordert Verfassungen des EU-Staatenbundes 
Euro-Finanzsystem “anzupassen”
EP : Er plädiert für die Einrichtung von Diktaturen in den 
europäischen Nationen, statt demokratischer Strukturen in der EU. 
Ackermann verarscht uns. 
Ackermann ist ein antidemokratischer Zersetzer. 
Ackermann ist bekloppt. 
Er tut so, als wüßte er nicht, daß der Euro das Problem ist.
Er tut so, als wüßte er nicht, daß der Euro keine Lösung ist.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



28.02.2012; stern.de; 
Kohl: Einheit Europas ist Frage von Krieg und Frieden
EP : Es gibt keine Einheit Europas. 
Sie ist aufgrund der Stümperei beim der Schaffeung des 
EU-Verfassungsvertrages gescheitert. Zwei europäische Völker, 
Franzosen und Holländer haben ihn per Referendum abgelehnt.
Nur die demokratische Verfaßtheit Europas hätte dem Euro 
auch für Deutschland Sinn gegeben. 
Diese wird aber jetzt gar nicht mehr angestrebt. 
Es gibt nur den Konsens der Inflationsrepubliken an den 
Gestaden des Mittelmeers, Deutschland mit Hilfe des 
Euro-Irrsinns zu plündern. 
Da ist jetzt ein internationales Wettplündern mit 
Griechifizierung losgebrochen.
Und die Scheiße, die die Bundesregierung in Bezug auf den 
Euro alltäglich in die Soziologie kübelt, dient allein dazu, 
den Widerstand gegen ihre und ihrer Kollaborateure 
Verbrecherpolitik zu zerquatschen.  
Warum oder in wessen Auftrag verzapft also Kohl derartige Scheiße? 
Der Zug eines vereinten Europas ist abgefahren. Das wurde 
von ihm selbst und seinen Nachfolgern perfekt sabotiert. 
Offensichtlich will er Schuld und Verantwortlichkeit für 
diese von ihm angerichtete Europa-Katastrofe hinter 
derartigen Monströsitäten und Abstrusitäten verbergen. 
Er möchte vermeiden, in die Geschichte als Schöpfer dieses 
Verhaus, der sich "Deutschland allein in Europa" nennt, einzugehen. 
Und der Euro ist das Plünderungsprogramm für Deutschland. 
Euro-Irrsinn ohne den Gegenwert eines geeinten Europas. 
Das deutsche Volk wird von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnnigen 
vom Kaliber Kohl voll verarscht. 
Und die Drohung mit Krieg stammt bisher nur aus deutschen 
Hochverräter-Köpfen : Verheugen. Kohl. 
Sowas gehört aufs Klo. 
Kohl benutzt BILD als Klo. 
BILD ist es egal, mit welcher Scheiße sie ihre Auflage steigert. 
Auch bei Plünderei ohne Krieg wird massiv gestorben. 
Das Verarmungsprogramm dazu ist in Deutschland bereits in 
vollem Gange. 
Stoppt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter. 
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



04.02.2012; de.rian.ru; 
48. Münchner Sicherheitskonferenz
Lawrow plädiert für europäischen Friedenspakt
STICHWÖRTER : EU, Ausland, Rußland, USA, Zionismus, AIPAC, 
9/11, Krieg dem Terror, 
al-Kaida, imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg,  
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Iran, Nigeria, 
Jemen, Rußland, Drogenhandel, Drogenanbau, Machtentartung, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Nigeria, Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, 
EZB, EFSF, ESM, Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, EU-Kommission, 
Europäischer Rat, Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Betrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, eurasisches Schachbrett, 



02.02.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Eklat im Europarlament: Deutsch-britischer Schlagabtausch nach 
Nazi-Vergleich
EP : In diesem "Eklat" zeigen sich Arroganz und Überheblichkeit 
zionistischer Fremdherrschaft in Europa.
Für die Nutzung dieser Hololocaustgeschichte für andere 
als ihre eigenen Abzockerzwecke in Deutschland verlangen 
sie hemmungslos Lizenzgebühren. 
Sie wollen ihren Holocaust-Popanz ganz für sich alleine 
verwenden. Und bei Zuwiderhandlung blasen sie sich mit 
ihren willfährigen Kollaborateuren weltweit wichtigtuerisch 
grenzenlos auf.
Daran sieht man, daß dieser Popanz nicht als Lehrbeispiel 
zur Hemmung zukünftiger Machtentartung dient, sondern allein 
zur Förderung exklusiver zionistischer Abzocke in Deutschland 
und als Keule gegen Kritiker ihrer globalen kriminellen 
Machenschaften. 
Und damit kontaminieren, verseuchen und vergiften sie alle 
Nationen und Einrichtungen der europäischen Völker und der 
zivilisierten Welt. 
STICHWÖRTER : EU, Ausland, Zionismus, Palästina, Ghaza, Terror, 
USA, AIPAC, Krieg dem Terror, EU-Parlament, Zentralrat der Juden in 
Deutschland, Holocaust, Holocoust, Xenokratie, Machtentartung, 
StGB-§130, Fremdherrschaft, Freimaurer, Xenokratie, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, Libyen, 



31.01.2012; stern.de; 
Frankreich Abgeordnete blockieren Völkermordgesetz
EP : Vernunft oder Kalkül, das ist hier die Frage.
Es ist nicht entscheidbar welche Mächte dieses Irrsinns-Gesetz 
in Frankreich angeschoben und welche es jetzt verhindert haben.
Das französische Volk war in beiden Fällen mit Sicherheit nicht 
beteiligt.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



17.01.2012; gevestor.de; 
Sarkozy warnt vor Bedrohung des Friedens in Europa
Sarkozy: Euro-Krise kann auch den Frieden in Europa gefährden
EP : Will er die die vollverblödeten Schafe und Hosenscheißer in 
Bundesregierung und Bundestag spaßeshalber in Panik versetzen 
oder ist das nur einfältiges Wichtigtuergeschwätz eines zionistischen 
kleinen Gernegroß oder nutzt er nur die weltfremde Sicht  
deutscher Politker wie Biedenkopf, Verheugen, Kohl und anderer,  
die ihm ein diesbzgl. Stichwort als Aufhänger geliefert haben.
Als Drohgebärde, jedenfalls, ist es zu oberflächlich. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



17.01.2012; bazonline.de; 
Schulz sagt Merkozy den Kampf an
EP : Sein demokratischer Anspruch endet unmittelbar an 
seinem und Cohn-Bendits Machtanspruch. 
Die Ausführungen Nigel Farages haben sie mit übelstem 
antidemokratischem Gebahren vom Tisch gefegt. 
Die Körpersprache ihrer Pöbeleien gegen Nigel Farage sind 
auf youtube hinreichend dokumantiert. 
Es stellt sich die Frage nach Schulzens und Cohn-Bendits 
Schiebern und Auftraggebern. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



TOP; TOP; 31.10.2011; spreegurke.twoday.net; 
Interview mit Frank Schäffler (FDP): 
"Die Euro-Retter zerstören die europäische Idee"
EP : Frank Schäffler, ein politischer Lichblick und 
Kritsllisationspunkt der Vernunft in Deutschland. 
100 % der Bundesregierung und 90 % des deutschen Bundestages 
sind volkswirtschaftliche und Währungs-Vollpfosten. 
Das hat sie nicht davor zurückzuschrecken lassen, dem 
StabMechG zuzustimmen.
Gefährliche Vollpfosten eben.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



03.10; 2011; de.rian.ru; 
Nato-Generalsekretär gegen Schaffung von EU-Armee
EP : Nachweisliche antieuropäische Gesinnung ist eine 
Grundqualifikation für den NATO-Genaralsekretär.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



16.08.2011; steinbergrecherche.com; 
Despotie
EP : Der Rückfall in die Zeit vor Montesquieu. 
Feudalismus und Rätediktatur ähnlich einem absolutistischen Königstum.
Stoppt die Idioten, 
Stoppt die Zersetzer.
Stoppt die Wahnsinnigen.
Stop the Beklop. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



09.08.2011; 
Dänemark baut die Grenzanlagen aus
Unverständnis in Deutschland
EP : Wenn die EU-Bekloppten durch entschlossene Untätigkeit 
die europäischen Nationen zerstören, dann bleibt  nur noch die 
Zerstörung der EU, bevor sie tödlichen Schaden anrichtet. 
Da sollte man Dänemark unterstützen.
Tretet aus dieser Desperado-, Willkür- und Despoten-EU aus, 
bevor sie uns erschlägt. 
Zerstörung und Chaos sind bereits jetzt für Jedermann sichtbar.  
Und der Untergang winkt schon ganz nah.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



20.07.2011; de.rian.ru; 
Medwedew bei Merkel: Russisches Gas gegen deutsche Maschinen
EP : Es geht nichts über pragmatische Politik. 
Stichwörter : EU, Volkswirtschaft, Umwelt, Ressourcen, 
Energie, Alternative Energie, 
Klima, CO2-Klima-Stuß, Fotovoltaik, Diesel, Materie, 
Information, 



TOP; TOP; TOP; 10.07.2011; de.ibtimes.com; Nigel Farage; 
Es ist an der Zeit die Deutsche Mark wieder einzuführen
mehr zu Politik
EP : Nigel Farage, welch ein Held.
Das Blinken des Verstandes im europäischen 
Meer von Dummheit, Korruption und Wahnsinn, 
Idiotie, Kriminalität, und Irrsinn, 
Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Erster Teil : 
00:20 : "... Die letzten 6 Jahre habe ich das Privileg gehabt, die 
einzige Stimme der Opposition im europäischen Parlament 
anzuführen...."
01:00 : "... aber leider gibt es niemanden aus Deutschland, der
 im europäischen Parlament aufsteht und für die Demokratie kämpft...."
03:40 : "... Herr Barroso höchstpersönlich hat die EU als Imperium bezeichnet...."
04:50 : "...Es geht um persönliche Macht einer kleinen politischen Gang (wörtl. Elite)..."
Zweiter Teil : 
00:15 : "...EU-Propagandisten reiten auf deutscher Kriegsschuld herum..."
00:33 : 
Dritter Teil : 
02:20 "... Roman Herzog Es stellt sich die Frage, ob man die 
Bundesrepublik Deutschland überhaupt noch uneingeschränkt 
als parlamentarische Demokratie bezeichnen kann...."
02:40 : "... Die einzigen, die das Recht haben, Gesetze 
vorzuschlagen, sind die von niemand gewählten Bürokraten 
der europäischen Kommission..."
05:25 : Sie (Die EU)ist nicht einfach nur undemokratisch, sie 
ist antidemokratisch.
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, EU-Kommission,  

TOP; TOP; TOP; 09.07.2011; mmnews.de; Nigel Farage; 
Deutsche sollen DM einführen 
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, EU-Kommission,  



07.07.2011; de.rian.ru; 
Menschenrechtsgericht weist griechische Klage gegen 
Deutschland zu SS-Massaker ab
Stichwörter : Ausland, Griechenland, Gier, 



07.07.2011; nzz.ch; 
Schengen wird aufgeweicht
EU-Parlament verurteilt die Wiedereinführung von Grenzkontrollen
EP : Das EU-Parlament ist keine Repräsentanz des europäischen Volkes. 
Ein solches existiert gar nicht.
Das EU-Parlament ist bis auf Ausnahmen eine Sammlung nichtsnutziger 
Schwätzer, die aus unerfindlichem Grund das Privileg besitzen, selber 
ihre eigene Bezahlung aus europäischen Töpfen festlegen zu dürfen. 
Es ist ein antidemokratisches Konstrukt wie die EU in ihrer 
Gesamtheit, die als demokratisch legitimiertes Staatswesen 
verkauft wird mit dem EU-Vertrag als Argument.
Insofern kommt hier als treffende Übersetzung für Parlament nur die 
wörtliche in Frage : Schwatzbude oder Geschwätz. 
Die Schmarotzer im EU-Parlament sollen die Fresse halten. 
Die einzige Legitimation, die sie haben, ist die Auflösung des 
EU-Parlaments. 
Alles andere ist kriminelle Anmaßung von Macht unter 
Kollaboration von Politikern in Regierungen und Parlamenten der
europäischen  Nationen 
von Hochverrätern.
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission,  



04.07.2011; de.reuters.com; 
S&P fürchtet teilweisen Zahlungsausfall Griechenlands
EP : Europa, seine Nationen und Deutscland können deshalb
von diesen "Rating"-Agenturen erpreßt und genötigt werden, 
weil die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter in den europäischen 
Schlüsselpositionen trotz der seit 2007 bekannten Ratingbetrügereien 
immer noch keine europäischen Ratingagenturen veranlaßt 
haben. 
Stellt diese Verbrecher vor Gericht zusammen mit den 
Kollaborateuren in den europäischen Parlamenten, die diese 
Verbrecher entgegen ihrem bezahlten Auftrag gewähren lassen.
Todesstrafe für Hochverrat und aktive Billigung von Hochverrat 
durch entschlossene Untätigkeit. 
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, europäischer Rat, EU-Parlament,  



01.07.2011; nzz.ch; 
Wieder Grenzkontrollen an den Grenzen von Dänemark zu 
Schweden und Deutschland
EP : Die einzige Möglichkeit, die Irren in Deutschland, den 
europäischen Nationen, der EU-Kommission und dem 
EU-Parlament an ihrem gesetzwidrigen Chaosprogramm und 
ihrer gesetzlosen Willkürpolitik und europäischen 
Zerstörungswerk zu hindern, ist die geordnete Auflösung 
Europas und ein Neubginn auf zivilisatorisch sachgerechter 
Grundlage. 
Der zweite Anlaß der Auflösung Europas ist die Plünderung 
allen Geldes und allen Kapitals im Rahmen der Weltfinanzbetrugs 
und die damit einhergehende Massenverarmung. 
Stoppt die Kriminellen. 
Stop The Beklop. 
Stichwörter : EU, Dänemark, Gesetzlosigkeit, Willkür, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, EU-Kommission,  



 22.06.2011; spiegel.de; 
Trotz Plagiatsaffäre
Koch-Mehrin wird zur Forschungspolitikerin befördert
EU : Wer sind die Herren der EU? 
Die europäischen Völker sind es nicht.
Wer schiebt Koch-Mehrin?
Die EU-Potentaten schieben Korrupte, Betrüger, Verbrecher, 
Idioten und Wahnsinnige in Führungaspositionen. 
Es sind fremde Herren, die die Geschicke Europas bestimmen.
Sie betreiben Zersetzung, Sabotage und Hochverrat auf 
höchster Ebene.
Stoppt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter der EU.
Todesstrafe für die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter 
der EU, auch wenns widerlich ist.
Zersetzung, Sabotage und Hochverrat in der Staatsführung 
ist Massenmord.
Stichwörter : Bildung, EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission,  



27.05.2011; nzz.ch; 
Milliardenhilfe für den «arabischen Frühling»
G-8-Gipfel setzt ein Signal für den Reformprozess
EP  Die Plünderung Europas und seiner Nationen.
Das hier entwendete Geld steht der Kapitalentwicklung 
in Europa nicht mehr zur Verfügung und bewirkt eine 
unausweichliche Schwächung. 
Außerdem mildert oder entzieht es den arabischen Nationen die 
Sachzwänge zu einer zweckmäßigen politiischen Entwicklung 
und fördert die schon jetzt üppig vorhandene Korruption. 
Welche Irren haben sich das ausgedacht?
Das ist Hochverrat. 
Zu wessen Nutzen?
Wenn einer zahlungpflichtig ist, dann die ölexportierenden 
arabeischen Staaten.
Stellt die Verbrecher und Bekloppten in den europäischen 
Schlüsselöpositionen vor Gericht.   
Stop the Beklop. 
Stichwörter : Ausland, Afrika, Libyen, Bahrain, Pakistan, 
China, Jemen, Yemen, Syrien, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Georgien, Frankreich, EU, UNO, USA, Erdöl, Ressourcen, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Marokko, 
Afghanistan, 



TOP; 8/2011; kritische-massen.over-blog.de; Ossietzky; Jürgen Rose; 
Angriffskrieg und Menschenrecht
"...Indem der EGMR eine solche Sekundärtugend umstandslos 
zur Primärtugend adelt, unternimmt er nichts Geringeres, als die 
Errungenschaften des Nürnberger Gerichtshofs zu zernieren, 
denn dort waren angesichts der unsäglichen Verbrechen des 
NS-Regimes und dessen verbrecherischer Organisationen, zu 
denen eben auch die nahezu reibungslos funktionierende 
Wehrmacht zählte, die Grenzen aufgezeigt worden, an denen 
die militärische Ordnung und die Funktionsfähigkeit von 
Streitkräften zu enden haben, nämlich beim Verbrechen des 
Völkermordes, bei Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die 
Menschlichkeit und dem Verbrechen des Angriffskrieges...."
"... Nähme man den Beschluß der Straßburger RichterInnen 
hinsichtlich der offenkundig voraussetzungsfreien, 
vorbehaltlosen und an keiner Stelle endenden Bedeutung der 
Funktionsfähigkeit von Streitkräften, der Disziplin und des 
Respekts vor Vorgesetzten ernst, so hätten deren Kollegen vom 
Volksgerichtshof des Dritten Reiches die Angehörigen des 
Widerstands vom 20. Juli 1944 völlig zu Recht verurteilt, denn 
was hätte die Funktionsfähigkeit der deutschen Streitkräfte 
gravierender beeinträchtigen können als das Attentat gegen den 
Oberbefehlshaber und Reichskanzler Adolf Hitler? Und was 
hätte die Disziplin der ­tapfer und aufopferungsvoll bis zur 
letzten Patrone kämpfenden Truppe gefährlicher unterminieren 
können als der Umstand, daß eine »Clique ehrgeiziger und 
zugleich verbrecherisch dummer Offiziere« (Hitler) eine 
Bombe in dessen Hautquartier, der »Wolfsschanze«, plaziert 
hatte? Ja, und hätte man dem Generalfeldmarschall Wilhelm 
Keitel und dem Generaloberst Alfred Jodl, die in 
hingebungsvoller Treue zu Führer und Vaterland den 
Schicksalskampf Deutschlands organisierten, nicht Respekt 
und Anerkennung zollen müssen, anstatt sie aufzuknüpfen 
und ihre Asche despektierlich in die Isar zu streuen? ..."
EP : Ein Text der zeigt daß zwar jeder Soldat für 
Völkerrechtsverbrechen persönlich verantwortlich ist, 
daß er aber die Entscheider, die ihn in diese Situation 
bringen, nicht kritisieren darf. 
Volksverarschung.
Volksverarschung im Weltmaßstab.
Stichwörter : EU, Justiz, Bundesverfassungsgericht, 
EGMR = Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte,  



TOP; 28.04.2011; nzz.ch; 
Schweden ist wieder stark wie Pippi Langstrumpf
«Schöpferische Zerstörung» und Kommerzialisierung der 
Forschungsinvestitionen sichern Wachstum
EP : Das Frohlocken über Schweden Erfolge wird von 
fehlender Nachhaltigkeit begleitet.
Schwedens Erfolge sind Einmaleffekte begleitet von 
zweifelhafter Kapitalbildung. 
Der Text wirkt mehr wie Propaganda bzw. ein ideologisches 
Glaubensbekenntnis ohne sachliche Grundlage. 
Stichwörter : EU, Schweden, Volkswirtschaft,  



18.04.2011; nzz.ch; 
Wahlbeteiligung              70,4 % nach 67,9 % in 2007
«Wahre Finnen»               19,  % nach  4,1 % in 2007 
Konservative Nationalpartei  20,4 %
Sozialdemokraten             19,1 %
Zentrumspartei               15,8 %
Grüne                         7,2 %
SVP                           4,3 %
Linkspartei                   8,1 %
Politische Ziele der «Wahren Finnen»: 
- Beschränkung der Einwanderung
- Gegen Euro-Rettungspakete für hoch verschuldete Staaten
Das Ergebnis macht Mut.
Stichwörter : EU, Finnland, 



31.03.2011; nzz.ch; 
EU erwägt abgespeckte Version des Galileo-Projekts
Milliardenloch bei europäischen Konkurrenz-Dienst 
zum amerikanischen GPS
EP : Wir werden regiert von hochgefährlichen Vollidioten, 
Verbrechern und Wahnsinnigen. 
Für einen völlig überflüssigen Krieg in Libyen schmeißen 
diese Kriegs- und Menschheitsverbrecher Multimilliarden raus.
Und für die Galileo-Investitionen verweigern sie Geld
Zieht diese hochgefährlichen Sicherheitsrisiken aus dem Verkehr. 
Stichwörter : EU, Galileo, Volkswirtschaft, Technologie, 



 31.03.2011; spiegel.de; 
Bankdaten-Debakel
Amerikaner verstoßen gegen Swift-Abkommen
EP : Wenn es geht, wären sie ja bekloppt, wenn sie es nicht täten.
Dieses Spionage-Tool haben europäische 
Schwerstverbrecher und Hochverräter in den politischen 
Führungpositionen selber an die Amerikaner geliefert.
Komplizen in EU-Parlament, EU-Kommission, Regierungen 
und Parlamenten der europäischen Nationen. 
Diese Politverbrecher führen einen unerklärten 
Angriffskrieg gegen Europa. 
Stellt sie vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal 
Stichwörter : EU, Swift, Swift-Abkommen, 



29.03.2011; info.kopp-verlag.de; Kavaljit Singh; 
Das europäisch-indische Freihandelsabkommen
EP : Wem dient das?
Dem deutschen Volk dient das nicht.
Den europäischen Völkern dient das nicht. 
Es ist die Zerstörung Europas.
Stoppt die Hochverräter in der EU.
Stoppt die Bekloppten. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Abwanderung, Volkswirtschaft, 



29.03.2011; greenpeace-magazin.de; 
fukushima
EU gestattet Einfuhr verstrahlter Lebensmittel
Seit Freitag dürfen radioaktiv belastetete Esswaren 
mit bis zu zehnfach überschrittenem Grenzwert in die 
EU eingeführt werden, kritisieren foodwatch und das 
Umweltinstitut München. Grundlage dafür ist eine 
Notverordnung, die die normalen Grenzwerte aushebelt.
EP : Todesstrafe für die Atomverbrecher der EU.
Wegen Verseuchung und Ermordung von EU-Bürgern.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, 
Umwelt, Atomenergie, Kernschmelze, GAU, 
Super-GAU, Fukushima, Plutonium, Ausland, Japan, IAEO, 
IAEA, WHO, ICRP, UNSCEAR, IAEA, BMU,



24.03.2011; radio-utopie.de; 
EU-Gipfel: 
Blockaden, Wasserwerfer und Tränengas in Brüssel
EP : Die Despotie entfaltet sich. 
Stichwörter : EU, Räteregierung, Despotie, 



24.03.2011; eu-info.de; 
Juppé: «EU ist keine humanitäre Organisation»
EP : Auch wenn man sich an einem Libyen-Feldzug a priori 
nicht beteiligen will, so kann es dennoch notwendig sein, 
sich durch Beteiligung an einem nichtverhinderbaren 
Feldzug  einen Teil der Beute zu sichern, um nicht durch 
die alleinige Plünderei der Agressoren um den Zugriff auf 
die Ressourcen  betrogen zu werden. 
Krieg als wirtschaftliches Handeln. 
Die Nichtbeteiligung Deutschlands an einer evtl. 
Invasion Libyens kann also als Hochverrat am 
Deutschen Volk angesehen werden.  
Stichwörter : EU, Frankreich, 



24.03.2011; diepresse.com; 
Barroso schmettert Faymanns Anti-Atom-Pläne ab
EP : Wegen seiner Machtausstattung ist Barroso nicht 
einfach nur bescheuert, sondern ein hochgefährliches  
Sicherheitsrisiko.
Seine Dickfelligkeit und Wahrnehmungslosigkeit für 
für das japanische Inferno verschärft das extrem. 
Der ist so korrupt, der frißt sogar Scheiße.
Und Strahlung ist ja harmlos dagegen. 
Stichwörter : EU, Umwelt, Atomenergie, Kernschmelze, GAU, Super-GAU, 
Fukushima, Plutonium, Ausland, Japan, IAEO, IAEA, 



09.04.2009; de.altermedia.info; 
Europäische Demokraten unter sich
Folgende bemerkenswerte Gesprächsrunde wurde am 1. April 
von den Euronews gebracht. Darin geht es um die 
Lissboner Verträge. Wir bitten unsere Leser vornehmlich 
die Äußerungen des sozialdemokratischen 
Europa-Abgeordneten Martin Schulz zu beachten und 
diese womöglich bis zu den Europa-Wahlen am 7. Juni 
im Hinterkopf zu behalten.
Stichwörter : EU,  



 09.03.2011;  spiegel.de; 
Swift-Abkommen
US-Fahnder greifen unkontrolliert Bankdaten ab
EP : Spionage der USA in Europa
Mit voller Zustimmung des EU-Parlaments, der EU-Kommission, 
der Regierungen und Parlamente der europäischen Nationen. 
Stellt die Verbrecher vor Gericht. 
Regierungsweise, Parlamentsweise, Kommissionsweise, 
Fraktionsweise, Parteiweise.
Wegen Hochverrat.
Todesstrafe für Hochverräter.
Stichwörter : EU, SWIFT, Ausland, USA, Geld, Spionage,  



24.02.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Versuchte Bürgerverhaftung von Lieberman bei Pressekonferenz in Brüssel
Stichwörter : EU, Ausland, Zionismus, Palästina, Terror, 
Apartheit, 



23.02.2011; nzz.ch; 
EU bereitet Sanktionen gegen Libyen vor
Abfolge der Ereignisse in Libyen vom Mittwoch 
EP : Ja die Bekloppten der EU versuchen sich wieder mal 
in Idiotie zu überholen. 
Stichwörter : EU, Ausland, Libyen,   



16.02.2011; de.rian.ru; 
Umstürze: Droht postsowjetischen Machthabern das gleiche Schicksal?
Stichwörter : EU, Rußland, Ex-Sowjet-Union, Volksaufstand, 



06.02.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Das oberste Gericht der Europäischen Union hat in 
einem Rechtsverfahren bestätigt : 
Deutsche nicht für die Selbstregierung geeignet.
"... Was viele schon lange wissen, hat das oberste Gericht der 
Europäischen Union in einem Rechtsverfahren bestätigt. Die 
Bevölkerung Deutschlands ist nicht fähig sich selber zu regieren. 
Das historisch einmalige Urteil erläuterte der vorsitzende Richter 
mit den Worten, es sei „die Antwort auf die eindeutig 
demonstrierte Inkompetenz und Gleichgültigkeit der deutschen 
Bevölkerung, über wie das Land regiert wird und zeigt einen 
völligen Mangel an Interesse am politischen Geschehen." 
Als Konsequenz aus diesem höchstrichterlichen Entscheid, darf 
die deutsche Bevölkerung nicht mehr ihre Vertreter in Bund, 
Länder und Gemeinden wählen. ..."
Stichwörter : EU; Deutschland, 



04.02.2011; gulli.com; 
Cablegate: Einblicke in die geheimen Verhandlungen des 
ACTA-Abkommen
Die Dokumente enthüllen den großen Einfluss der USA bei 
den geheim geführten Verhandlungen. Die EU-Kommission 
wird als ein zerstrittener und schwacher Verhandlungspartner 
beschrieben. 
EP : Wahrscheinlich liegt hier aber tatsächlich Korruptheit vor.
Stichwörter : EU, ACTA-Abkommen, EU-Kommission,  



04.02.2011; ceiberweiber.at; 
Wikileaks: Raketenschild erkennt iranische Raketen nicht?  	 
EP : Dieser Raketenschild soll ja nicht die Integrität der 
europäischen Nationen schützen, sondern die überdimensionierte 
amerikanische Rüstungswirtschaft vor ihrer Pleite.
Dazu genügt die Vortäuschung eines Raketenschildes.
Wichtig ist allein die Finanzierung mit echtem Geld statt 
mit US-Dollars. 
Stichwörter : EU, Rußland, Raketenschild, Ausland, USA, 



01.02.2011; nzz.ch; 
Stellt die Hochverräter aus EU-Kommission, EU-Parlament und 
den Regierungen und Parlamenten der europäischen Nationen 
vor Gericht. 
Parteienweise, Fraktionsweise, Parlamentsweise, Regierungsweise, ...
Stichwörter : EU, SWIFT-Abkommen, 



28.01.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Massenprotest in Albanien nach Tötung
Stichwörter : EU, Albanien, 



21.01.2011; 
Brüssel
Belgien plant Maut auf Autobahnen ab 2013
EP : Rückschritt.
Zivilisatorischer Rückschritt.
Fortschritt bedeutet Zeitgewinn für die Bürger unter 
natürlich zunehmenden Zeitdruck unserer Wachstumszivilisation. 
Dazu dient jedes Kapital, jeder Kapitaleinsatz.
Aber überall bricht sich die Dummheit Bahn. 
Und diese Eu-Kommissare lassen es in ihrer 
abgrundtiefen  Beklopptheit einfach geschehen.
Wie sind diese Vollidioten bloß auf ihre Posten gekommen?
Z. B. dieser Vollidiot Barroso. 
Und die Anderen?
Was zeichnet die gegenüber einem Schwachsinnigen aus?
Wem dienen die?
Wer schiebt die?
Oder sind die von einer fremden Macht gerade wegen 
ihrer Blödheit auf ihre Posten geschoben worden?
Der frembestimmte EU-Vertrag macht das sehr wahrscheinlich.
Wie beim Seehofer, der nicht einmal eine 6-stellige Zahl 
lesen kann.  
Stichwörter : EU, Rätediktatur, 



17.01.2011; handelsblatt.com; 
Euro-Zone: Deutschland exportiert seine Marktwirtschaft
EP : Hoffentlich.
Abermerwaasesnit.
Es kann auch sein, daß Deutschland den Niedergang importiert. 
Stichwörter : EU, Volkswirtschaft, 



gef. 19.01.2011; welt.de; 
Aus der Bahn geschossen
Europas Satellitensystem Galileo wird viel teurer als 
geplant, und der Hersteller OHB entlässt einen Topmanager
Smutnys Nachfolger wird bis auf weiteres der Vorstandschef 
der Muttergesellschaft OHB Technology AG, Marco R. Fuchs. 
"Wenn der Eindruck entstehen sollte, dass OHB selbst nicht 
an das Projekt glaubt, wäre das ein großer Irrtum", versicherte Fuchs.
EP : Die Worte des Nachfolgers von Smutny drücken 
dasselbe aus, was Smutny gemäß Botschafter in klaren 
Worten von sich gegeben haben soll, einen schwachen 
Glauben oder ein schwaches Interesse.
Wie kommen solche schwachen Leute in strategisch derart 
wichtige Führungspositionen? 
Wer schiebt die? 
Zersetzung, Sabotage und Hochverrat in den wichtigsten 
Positionen der EU und ihren Nationen. 
Bestraft die Verantwortlichen.
Stichwörter : EU, Hochtechnologie, Galileo-Projekt, 
europäisches Satellitensystem Galileo, 



TOP; TOP; 06.01.2011; blog.zeitenwende.ch; 
Die Geldmenge M3 sinkt erstmals in der Eurozone 
EP : Das liegt daran, weil die Amerikaner nun immer schneller 
immer mehr Kredite aller Art platzen lassen, um ein mehrfaches 
ihrer Beträge als Beute in Form von CDS, Credit-Default-Swaps = 
Kredit-Ausfall-Wechsel, aus Europa abzutransportieren.
Schneller als die EZB Euros nachdrucken kann.
Erinnerung : Der Wert der CDS beträgt etwa das 10-fache 
der vergebenen Kredite. und die CDS sind nochmal etwa 10-fach 
versichert mit Derivaten. Fallen also auch CDS wegen 
Zahlungsunfähigkeit aus wird für die CDS-Begünstigten 
das etwa 10-fache des CDS-Wertes fällig. Der Kreditgeber 
kann dann seinen Kredit bis zu 100-fach vergüteterhalten.
 Der braucht seinen ursprünglichen Kredit gar nicht mehr
zurückfordern. Der kann 
seinen Kreditnehmern sogar noch etwas von der Beute abgeben,  
die mit ihrer Zahlungsunfähigkeit erlangt werden konnte. 
Damit die wieder zahlungsfähig werden und ihre ursprünglich 
mit dem Kredit erworbenen Gegenstände wieder erwerben 
können, ihre Häuschen .... 
EON hat zur Bedienung seiner CDS-Verpflichtungen gerade 
seine Beteiligung an Gazprom verkaufen müssen.
Alle Dax-Konzerne zusammen sollen CDS-Verpflichtungen in 
Höhe von einer Billion Euro halten.
Stellt die Bedienung der CDS ein. 
Oder bezahlt sie mit frisch gedrucktem Geld der EZB.
Stellt die Bedienung der daraus resultierenden Derivate ein. 
Die Alternative ist der Untergang Europas und der 
europäischen Nationen, Deutschlands.  
Diese Beträge kann nicht einmal die ganze Welt stemmen.
Das sind Beträge im Wert vom 10-20-fachen des 
Weltbruttosozialproduktes, etwa 1000 Bio. Euros oder Dollars. 
Warren Buffet : "CDS sind finanzielle Massenvernichtungswaffen."
Betrügerische Verträge brauchen  nicht eingehalten zu werden. 
Sorgt dafür, daß Europa und Deutschland nicht den Bach 
runtergespült werden.
Stellt die Komplizen des Weltfinazbetruges in den 
Deutschen (Dax-)Konzernen vor Gericht wegen 
Untreue, Unterschlagung und Diebstahl.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Bundesregierungen, Parlamenten und Behörden dazu 
wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 



05.01.2011; de.rian.ru; 
Barroso prophezeit EU-Wirtschaft schwieriges Jahr
Er kündigte außerdem neue Verhandlungen über 
Gaslieferungen unter Umgehung Russlands an.
EP : Ist Barroso überhaupt für solche Angelegenheiten zuständig?
Europa hat schließlich eine richtige Außenministerin, Ashton. 
Egal. 
Diversifikation ist richtig, aber : 
Einfacher wäre es, Rußland mit seinen gigantischen 
Ressourcenvorräten in die EU einzubinden, damit zukünftig 
nicht soviel davon nach China, Indien und/oder in die USA 
abfließt. 
Aber es ist schwer vorstellbar, daß Barroso ein strategisches 
Konzept für Europa verfolgt. 
Das erlauben ihm seine US-Auftraggeber nicht. 
Er hat sich beim Militärputsch in Portugal 1974 
offensichtlich so erpressbar gemacht, daß er heute für 
außereuropäische Mächte überaus willfährig und nützlich ist..
Stichwörter : EU, Umwelt, Energieversorgung, 



01.01.2011; de.altermedia.info; 
Politische Häftlinge Europas: Auch 2011 nicht vergessen
Stichwörter : Dissidenten, Deutschland, Europa, Welt,  


26.12.2010; nzz.ch; 
EU-Mission in Kosovo verlangt von Marty Beweise
Europäische Justizbehörde zögert mit Untersuchung der 
Vorwürfe wegen Organhandels Der EU-Mission Eulex in Kosovo 
genügt der Bericht von Dick Marty nicht, um eine Untersuchung 
gegen die Befreiungsarmee UCK zu eröffnen. Sie verlangt 
konkrete Indizien.
EP : Merkwürdig.
Der Europarat nimmt seine eigenen Untersuchungen nicht ernst.
Stichwörter : EU, Europarat, Eulex, Kosovo, Organhandel,  



23.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Hallo Frosch, merkst du was?
EP : Darüber, wie wir abgekocht werden.
Stichwörter : EU, Politik, 



gef 22.12.2010; google.com
EU-Parlamentarier wollen Glühbirnenverbot kippen, 
EP : ...bevor wir durch ein Verbot der Energiesparlampen 
wegen ihrer Giftigkeit alle im Dunklen sitzen
EU, Die institutionalisierte Korruption.
Stellt die korrupten Arschlöcher aus der EU-Kommission 
vor Gericht.
25 mit Macht ausgestattete Vollidioten können deutlich 
schneller und mehr Fehler generieren als 600.
Sie werden in Fehlerhaftigkeit und Schadensbildung nur 
von weniger, insbesondere einem einzelnen Mächtigen 
übertroffen, einem Diktator.
Und die Schadenshöhe steigt mit dem Maß der Machtausstattung.
Diese Politiker kennen weder die Giftigkeit und Gefährlichkeit 
von eingeatmetem Quecksilber noch sind sie willig und 
fähig, sich darüber kundig zu machen. 
Diese Arschlöcher sind eine zivilisatorische Negativauslese.
Stoppt die hochgefährlichen Idioten, Verbrecher und 
Wahnsinnigen in den Regierungen und Palamenten der EU 
und in der EU-Kommission.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, 



20.12.2010; nzz.ch; 
Aufstand von EU-Nettozahlern
Fünf Staaten fordern rigiden Sparkurs -
EU-Parlamentspräsident Buzek hält dagegen
"Mehr Europa mit weniger Geld könne es nicht geben."
EP : Lauter Narren, außer Fünfen.
Bei so vielen droht das Narrenschiff zu kentern. 
Stichwörter : EU, Finanzhaushalt, Finanzen, Euro, 



gef. 12.12.2010; welt.de; 
Feinstaubbelastung
Umweltzonen sind teuer - und wirkungslos
"...Der ADAC habe in einem Test die Luftqualität in Städten 
mit und ohne Umweltzone verglichen und dabei „keine 
relevanten Unterschiede“ festgestellt. Umweltzonen seien 
„ein Fehlschlag“ und „reine Augenwischerei“...."
EP : Volksverarschung wie bei
Schweinegrippe, 
Glühbirnenanschlag, 
Rauchverbot in Kneipen, 
Alkoholverbot, 
Anstatt solche Maßnahmen zu testen, werden sie per 
Diktat eingeführt.
Stoppt die Bekloppten der EU-Kommission, bevor sie ihrer 
selbstgefälligen Einfalt eine für uns alle tödliche 
Entscheidung treffen. Haltet euch dazu den Euro-Untergang 
Griechenlands, Irlands, Portugals, der PIIGS-Staaten, vor 
Augen. Oder das EEG-Gesetz, das mit seinen gigantischen 
Subventionen eine zivilisatorische Fehlinvestion 
historischen Ausmaßes verdeckt. Ohne angemessene 
parlamentarische Kontrolle krachen wir mit diesen 
hochgefährlichen, einfältigen Wahnsinnigen an die Wand. 
Und der EU-Vertrag sichert deren feudales 
Untergangs-Gehabe perfekt ab. Wie in der Ex-Sowjetunion.
Stichwörter : EU, EU-Rätediktatur, Korruption, Willkürstaat, 
Umwelt, Feinstaub-Stuß, 



11.12.2010; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Island als Vorbild für die PIIGS-Länder?
EP : Wenn ihre Wirtschaft wieder Tritt gefaßt hat, können sie 
wieder langsam aufwerten und so nach und nach immer
besser ihre Schulden zurückzahlen. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Island, 



06.12.2010; radio-utopie.de; 
Galileo: Militaristenprojekt als Milliardengrab
EP : Bei Gallileo liegt offensichtlich Sabotage vor. 
Bei 100 Prozent Zeitverzögerung gibt es mit Sicherheit eine 
oder mehrere korrupte Komponenten.
Stichwörter : EU; Wissenschaft, Wirtschaft, Galileo, 
Abwanderung, Sabotage,   



07.12.2010; nzz.ch; 
Unterschiedliche Interpretation der EU-Amtshilfe
Finanzminister einigen sich nach langem Ringen auf neue 
EU-Richtlinie zur Amtshilfe im Kampf gegen Steuerbetrug.
Stichwörter : EU, Europa, Steuerhinterziehung, Schweiz, 
Österreich, Luxemburg, 



gef. 02.12.2010; AFP; Umweltbundesamt warnt wegen Quecksilber in Energiesparlampen
EP : Daran zeigt sich die Gefährlichkeit der EU-Kommission.
Die per Diktat putschartig eingeführte "Umweltverbesserung" 
erweist sich nun als hochgefährliche Gesundheitsbedrohung 
für ihtre Nutzer.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen der 
EU-Kommission. 
Stichwörter : Ausland, EU, EU-Kommission, 



26.11.2010; /info.kopp-verlag.de; F. William Engdahl; 
Washingtons geopolitischer Albtraum: China und Russland 
verstärken die wirtschaftliche Zusammenarbeit
EP : Wenn Europa sich standhaft weigert, sich diesem 
Zug anzuschließen, dann wird es abgehängt werden,
Einerseits von seinem größten Konkurrenten USA, die 
eine direkte Verbindung zu Rußland und China anstreben 
ohne Rücksicht auf Europa. 
Andererseits durch Rußland und China, die gezwungen 
sind, sich bei Europas Zaudern anderweitig zu orientieren.   
Das Engagement auf dem eurasischen Kontinent ist für 
Europa die preisgünstigste Strategie. Alle Ressourcen 
sind auf dem eurasicchen Kontinent vorhanden. Sie 
müssen nur gegen eindringende Plünderer geschützt 
werden. Diese Verteidigung geschieht den auf inneren 
Verbindungen eines quasi-konvexen Raumes und 
erscheint von daher preisgünstig. 
Stichwörter : Ausland, EU, Rußland, China, Europa, 



29.11.2010; radio-utopie.de; 
EU-Kommission will Wirtschaftsregierung sein - und alles ausverkaufen
EP : Wem dienen diese wahnsinnigen EU-Räte?
Wer ist ihr Herr?
Die europäischen Völker sind es nicht.
Auch nicht ein europäisches Volk.
Stoppt die antidemokratische Zersetzung der europäischen 
Nationen, bevor uns die EU-Oligarchie das Schicksal 
der sowjetischen Völker kosten läßt. 
Stoppt die antidemokratischen Schwerstverbrecher. 
Stichwörter : Ausland, EU, Wirtschaftsregierung, 



30.11.2010; german.irib.ir; 
Medwedew: Entweder gemeinsamer Raketenschild oder 
neues Wettrüsten
EP : Wird Europa jetzt von den USA und Rußland 
gemeinsam geplündert?  
Welch ein Irrsinn.
Stichwörter : Ausland, EU, Rußland, USA, Europa, 



25.11.2010; juergenelsaesser.wordpress.com; 
Euro-Kraten werfen Euro-Kritiker Godfrey Bloom 
aus dem Parlament wegen seiner Äußerung zur 
EU-Diktatur: „Ein Volk, ein Reich, ein Führer“
Stichwörter : Ausland, EU, EU-Parlament, Medien, 



25.11.2010; juergenelsaesser.wordpress.com; 
Euro-Kraten werfen Euro-Kritiker Godfrey Bloom 
aus dem Parlament wegen seiner Äußerung zur 
EU-Diktatur: „Ein Volk, ein Reich, ein Führer“
Stichwörter : Ausland, EU, EU-Parlament, Medien, 



24.11.2010; derwesten.de; 
Europaparlament  :  
Der Brite Godfrey Bloom beleidigt den Deutschen Martin 
Schulz als „Faschisten“
„Er [Schulz] will einen europäischen Super-Staat schaffen“,
EP : Ja,  SPD-Schulz ist einer der eifrigsten Befürworter der 
EU-Rätediktatur. 
Stichwörter : Ausland, EU, EU-Parlament, 



24.11.2010; unser-politikblog.blogspot.com; 
Die EFSA, eine Spielwiese der Gen-Industrie
EP : Statt  gemäß ihrem Auftrag Herrschaftsausübung zum 
Wohle der europäischen Völker, Vollkorruption zur 
Bedienung ausländischer Gentechnik-Unternehmen,
ohne Rücksicht auf Gesundheit der europäischen 
Verbraucher und ohne Rücksicht auf die Kontamination 
der Umwelt durch Gene und Gen-Rückstände.
Stoppt die Kriminellen. 
Stoppt die Schwerstverbrecher. 
Stoppt die Idioten. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stellt endlich demokratische Kontrolle und Hemmung 
von Machtmißbrauch wieder her. 
Gebt der EU sowohl völkische, ähnlich der deutschen Verfassung, 
als auch plebiszitäre Elemente. 
Stichwörter : Ausland, EU, Korruption, Gentechnik, Nahrung, 
EU-Kommission, 



22.11.2010; RU; 
(Un)Sicherheitskakophonie: Anmerkungen zur neuen NATO-Strategie
EP : US-Strategie : 
Für alle europäischen NATO-Mitglieder irrsinnig teurer, 
sinnloser Blödsinn, antieuropäischer Schwachsinn. 
Stichwörter : Ausland, NATO, 



21.11.2010; de.rian.ru; 
Obama mit US-EU-Gipfel zufrieden - "Europa ist engster Partner Amerikas"
Thema: Russland-Nato-Gipfel in Lissabon
EP : Obama mit US-EU-Gipfel zufrieden?
Der Konkurrent EU als unterwürfiger Vasall.
Merke : 
Wenn der Wolf mit dem Bären auf Fuchsjagd geht, dann 
wird er entweder als zweiter oder als erster gefressen. 
Der Fuchs, aber, wird evtl. gar nicht gefressen. 
Stichwörter : Ausland, EU, USA, 



Getarnte Glühbirnen bringen Zoll auf die Palme
Der Verkauf von 40'000 unter dem Namen «Heatballs» getarnten 
Glühbirnen in Europa steht auf der Kippe. 
EP : Der Irrsinn abgehobener EU-Diktatur selbstgefälliger 
EU-Kommissare treibt die ersten schönen Blüten. 
"Glühbirnen" als Kleinwärmespender von 15 - 500 Watt mit 
Kontrolleuchte und einem Wirkungsgrad von 98 %. 
Das muß erst mal einer erfinden. Das muß man sich 
patentieren lassen. Und dabei so anwendungsfreundlich.
Die Kreativität 450 Mio. lebenshungriger Europäer 
stellt jede Komissariatsphantasie in die Deppenecke und
zerstört jeden Traum und Anspruch von Herrschaft der paar 
wenigen Kommissionshanseln.
Die seinerzeitigen Raucher-Gängelungs-Gesetze waren 
gewissermaßen als Versuchspflänzchen unter 
Laborbedingungen noch glatt durchgegangen.
Es dauerrt jetzt nicht mehr lange bis zu ersten allgemeinen 
Preiskontrollen in der Art der Ex-Sowjetunion oder China und
dazugehörigen Schwarzmarktgesetzen und -Polizei. 
Stichwörter : Ausland, EU-Kommission, Räte-Diktatur, 



TOP; TOP; 15.11.2010; Andreas Wehr; 
Analyse. Wie das Finanzkapital regiert. 
Über die Schlußfolgerungen, die die Europäische Union 
aus der Krise zieht
EP : Der Weltfinanzbetrug kann nur mit unkonventionellen 
Großmaßnahmen bewältigt werden nach dem Beispiel der FED : 
Die Schulden sind mit billigem Geld der EZB zu bezahlen. 
Das Geld ist den Schuldnern zu überweisen mit der 
sanktionierten Verpflichtung zukünftiger Schuldenbeschränkung.
Und zukünftig ist die Akkumulation unsinniger 
gemeinwohlschädlicher Giga-Vermögen konsequent zu 
verhindern : 
Durch Mindestlöhne und die betriebswirtschaftliche Bindung der 
Maximallöhne an die Mindestlöhne in Abhängigkeit von Umsatz, 
Mitarbeiterzahl, Kapitalausstattung, ... 
Stoppt die Stampede von Betrug, Raub, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Plünderung, Korruption, Idiotie, und 
Wahnsinn. 
Das ist keine Ökonomie. 
Das ist Sozialpolitik. 
Das ist Umverteilung. 
Von Arm nach Reich. 
Stichwörter : Ausland, EU-Vertrag, Weltfinanzbetrug, 
Euro-Rettungsschirm, Staaten, Banken, 



11.11.2010; ASR; 
Van Rumpoy - EU-Skepsis führt zu Krieg
EP : Ein selbstgefälliger Ahnungsloser erklärt uns 
Politk und Geschichte.
Das versucht er mit vollig willkürlich zusammengebastelten 
Zusammenhängen.
So etwa erklärt ein Blinder die Farbe Rot. 
Wie sagt Nigel Farage so treffend : Rumpy Pumpy.
Stichwörter : Ausland, EU; EU-Präsident, Politik, 



11.11.2010; NZZ; 
Eine Billion Euro für die Energie
Die Europäische Kommission stellt eine Zehn-Jahres-Strategie vor
EP : Schluß mit EU-Rätediktatur. 
Stoppt die Bekloppten. 
Stoppt die Verbrecher. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stoppt Oettinger. 
Keine Diebstahl aus Bürgertaschen. 
Keine Veruntreuung von Bürgerkapital.
Keine Unterschlagung von Bürgervermögen. 
Stellt diese Politkriminellen  vor Gericht.
Bestraft diese Gangsterbande wegen ethischer, moralischer, 
zivilisatorischer und antidemokratischer Zersetzung, Sabotage 
und Hochverrat. 
Todesstrafe für die Putschisten. 
Stichwörter : Ausland, EU, Kommission, Rätediktatur, Sowjetsystem, 
Korruption, 



08.11.2010; krisenfrei.wordpress.com; 
Wie EU-Abgeordnete ihre Taschen füllen …
… und das ohne jegliche Skrupel.
Über 14.000 Euro pro Monat für überflüssige Tätigkeiten.
Schauen Sie selbst
EP : Ein Dokument abgrundtiefer Verkommenheit und  Korruptheit.
Stellt die Putschisten im EU-Parlament, Vollstrecker 
der EU-Räte-Diktatur, vor Gericht. 
Stellt die Verbrecher der EU-Kommission, Vollstrecker 
der EU-Räte-Diktatur, vor Gericht. 
Wegen antidemokratischer Zersetzung, Sabotage und 
Hochverrat.
Stichwörter : Ausland, EU-Räte-Diktatur, Europa-Parlament,   



09.11.2010; ots.at; 
Pirklhuber bedauert EuGH-Urteil betreffend Veröffentlichung 
der EU-Agrarbeihilfen 
Utl.: Ökologische und gerechte Agrarförderungen müssen 
das Licht der Öffentlichkeit nicht scheuen 
EP : Es stellt sich die Frage, ob nicht hier nicht ein Einfallstor 
für Korruption geschaffen wurde. 
Stichwörter : Ausland, EU, EuGH, Justiz, Landwirtschaft, 
Agrarförderungen, Agrarsubventionen, 



07.11.2010; ASR; 
Führt die Euro-Krise zu neuen Volksbefragungen?
EP : Das Ende des EU-Vertrages?
Vielleicht aber auch der Einstieg in eine demokratische 
EU-Verfassung auf Basis der Völker statt der 
selbstzerstörerischen Sowjet-Verfassung einer Räte-Diktatur.
Stichwörter : Ausland, EU, Finanzrettungsschirm, Weltrfinanzbetrug, 
EU-Vertrag, 



28.10.2010; FR; Widerstand beim EU-Gipfel
Europäer sagen Nein zu Merkels Plan
EP : Eine Staatspleite Griechenlands wäre vor allem für 
Deutschland ein Schaden.
Anstatt hier in Deutschland zu investieren liefert man 
das Geld der Deutschen lieber zu hohen Zinsen an 
Bankrotteure überall auf der Welt. Geld, das in Deutschland 
erwirtschaftet wird, gehört jedoch nicht den Banken 
sondern den Deutschen. 
Und die Banken in Deutschland, alle(!), stehen 
in der Pflicht, dieses Geld zum Wohle des deutschen Volkes 
zu verwenden. Daß das geschieht, dafür haben diejenigen zu 
sorgen, denen die zur Durchsetzung dieses Anspruches die 
dazu nötige Macht anvertraut wurde. 
Die haben das durchzusetzen! 
Dafür werden sie bezahlt. 
Stichwörter : Ausland, EU, Staatsbakrott, Willkür, 
Stabilitätspakt, Staat, Regierung, Parlament, 



23.10.2010; NZZ; 
EU droht Italien mit neuen Strafen wegen Müllkrise 
Umweltkommissar Potocnik beklagt schleppende Lösung des Problems 
EP : Ein EU-Kommissar mengt sich jetzt direkt in italienische 
Angelegenheiten? 
Wichtigtuerei auf höchstem Niveau. 
Wie ein absolutistischer Monarch.
Ganz persönlich kümmert sich der Umweltkommissar 
offensichtlich um jede Müllkippe in Europa. 
Welch ein Chaos. 
Statt sich um die Müllkippe von Terzigno bei Neapel zu 
kümmern, würde es genügen, sich um Mafia und Korruption 
in Europa unsbesondere Italien zu kümmern. 
Aber da hat dieser Fürst wohl einen blinden Fleck. 
Aber wenn er sich um jede Müllkippe kümmert, ist 
vielleicht seine kommissarische Schadwirkung in der 
EU-Räterepublik begrenzt.  
Stichwörter : Ausland, EU, Rätediktatur, Umwelt, Müll, 



gef. 22.10.2010; welt.de; 
Merkel im Streit über Raketenabwehr versöhnlich
EP : Kann dem unsinnigen Merkel-Gegacker nicht mal jemand 
den Unsinn dieses Nato-Waffendeals entgegensetzen?
Macht entartet. 
Militärische US-Macht entartet. 
Dieses Raketenstuß-System dient allein der Fütterung 
und Mästung der entarteten Macht der US-Oligarchen. 
Im Ggs. dazu gibt es eine natürliche Interessensgemeinchaft 
zwischen Europa und Rußland : Rußland hat de Ressourcen 
die  Europa braucht, während die USA selber genau die 
Ressourcen braucht, die auch Europa braucht. 
Von Daher sind europa und Rußland Partner, Europa und 
USA aber Konkurrenten. Und der Weltfinanzbetrug zeigt, 
daß die USA Deutschland als auch Europa hemmungslos 
bescheißen, wenn sich nur die Gelegenheit dazu bietet. 
Und ihre Kollaborateure in den europäischen Nationen mit 
ihren Idioten, Verbrechern, Wahnsinnigen und sonstigen 
Hochverrätern schaffen diese Gelegenheiten selber durch 
Dummstellen und Dummquatschen, Zersetzung und Sabotage.
Stichwörter : Ausland, EU, USA, Nato, Raketenabwehr, 
Rußland, Plünderei, Weltwirtschaftskrise, 



21.10.2010; Frankfurter Rundschau; fr-online.de; Politik
Informations-Austausch
Europol soll Datenberge an die USA liefern
EP : Spionage europäischer Regierungen, Parlamente und 
Behörden für die USA.
Die USA werden aus den mitgeteilten Außenseitern und 
Verbrechern zukünftige Mitarbeiter in Europa rekrutieren 
und diese in alle möglichen Schlüsselpositionen manipulieren.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahninnigen in 
Regierungsn, Parlamenten und Behörden der europäischen 
Nationen und EU-Kommission.
Stichwörter : Ausland, EU, USA, Polizei, Europol, Geheimdienste, 



18.10.2010; rian; 
Medwedew, Merkel und Sarkozy - Gipfeltreffen in Deauville  
Stichwörter : Europa, Frankreich, Deutschland, Rußland, 



13.10.2010; rian; London mildert Ton gegenüber Moskau
William Hague und Sergej Lawrow
EP : Europa gehört wie Rußland zum eurasischen Kontinent.  
Da findet sich alles, was es braucht. 
Sie USA ist Konkurrent Europas an allen Rohstoffmärkten.
Und die USA haben keine Hemmungen den Verbündeten 
Europa zu plündern, wie man am Weltfinanzbetrug erkennt.  
Stichwörter : Ausland, Britannien, Rußland, 



13.10.2010; Spiegel.de; Negativpreis; 
Lobby-Wächter küren Europas dreisteste Strippenzieher
Von Christian Teevs
EU-Kommission in Brüssel: NGOs kritisieren den Druck von 
Unternehmen auf die Behörde
EP : Dieses seltsame, wichtigtuerische NGO gehört bei aller 
Richtigkeit in Bezug auf den Bankenlobbyismus und -Korruption.
offensichtlich zur Klimalobby, die die ganze Welt zum Wohle 
der Klimagangster plündern will. 
Ihren Klimalobbyismus "finanzieren" sie sozusagen mit der 
Bekämpfung des Bankenlobbyismus.
Deren Kampf gegen Korruption ist also selber korrupt. 
Welch ein Chaos. 
Stichwörter : NGO, Lobbyismus, Klima, EU-Kommission, 




11.10.2010; NZZ; 
EU-Kommission will ein rauchfreies Europa
Zigaretten sollen schwerer zugänglich gemacht werden  
EP : Für wen hält sich die EU-Kommission?
25 einfältige Polithanseln maßen sich an,
450.000.000 EU-Bürger und ihre 27 Völlker und Nationen 
zu bevormunden. 
Die halten sich für so gut, daß sie sich einbilden, auf jede 
demokratische Legitimation verzichten zu können. 
Wie ehedem die Sowjets. 
Die haben ein ganzes Staatensystem zugrundegerichtet. 
Mit den besten Absichten. 
Ein Riesengefängnis haben sie dabei geschaffen. 
Und alles aus gutem Grund. 
Zur Erinnerung : 
Alles Böse kommt in der Gestalt des Guten oder auf der 
Achse des Guten. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stoppt die EU-Rätediktatur. 
Bevor sie Europa und seine Nationen erschlägt. 
Bevor sie uns aus gutem Grund noch mehr Scheiße fressen lassen.
Schon jetzt lassen sie uns diese Verrückten völlig enthemmt 
Gen-Food fressen. 
Stichwörter : EU; EU-Vertrag, EU-Rätediktatur, 
Krankenversicherung, Rentenversicherung,



09.10.2010; RU; Briten zwei Schritte vor, einen Schritt zurück.
EP : Die Vernunft greift Raum
Sie relativiert die kriminelle, zivilisatorische, antidemokratische 
gefährliche Mißgeburt EU.
Der Einstieg zu einem demokratichen Europa der Völker statt einem 
plutokratischen Europa der Oligarchen und politischen Einfaltspinsel.
Stichwörter : EU, EU-Vertrag, Großbritannien, Lettland, Deutschland, 
Bundesverfassungsgericht, 



07.10.2010; RU; Volk meldet sich jetzt auch in Österreich zu Wort
Volksbegehren zum EU-Austritt
EP : Schluß mit der EU-Rätediktatur bevor sie sich voll entfaltet 
und richtig entartet.
Denkt an die EX-Sowjetunion und ihren Untergang.
Bis heute hat dort niemand die Toten dieses Regimes gezählt. 
Stichwörter : EU; Österreich, Sowjetunion, 



06.10.2010; RU; Festschreibung der Souveränität Grossbritanniens 
über EU-Vertrag in Gesetzbuch
EP : Hier zeigt sich der Wert demokratischer Tradition.  
Die wissen, worauf es ankommt. 
Unser Politgesoxx in Bundesregierung und Bundestag läßt sich 
orientierungslos und völlig zufällig durch die Gegend fallen. 
Stichwörter : EU; EU-Vertrag, Grossbritannien, 



05.10.2010; Van Rompuy will umgekehrte Mehrheitsentscheidung
EP : Diesem Van Rompuy kommt es auf Schnelligkeit der Entscheidungen an.
Derartiges gilt aber nur für das kämpfende Militär.
In einem Staatswesen kommt des auf hohe Qualität der 
Entscheidungen an. 
Und jedes Risiko von Machtenfaltung und Entartung 
ist zu hemmen.
Was hat dieser Van Rompuy bloß gelernt?
Wie ist der auf seinen Posten gekommen?
Mit seiner Geisteshaltung ist er ein perfekter Vollstrecker der 
EU-Rätediktatur. 
Schickt diesen gefährlichen Idioten nach Hause.
Um der 450.000.000 anderen Willen.
Jetzt. 
Gestern. 
Stichwörter : 



02.10.2010; altermedia; Joschka Fischer und der “Rat der Weisen 
Der EU-Vertrag ist das Untergangsprogramm der USA für Europa. 
Und Hiwi Fischer ist einer seiner Vollstrecker. 
Stichwörter : EU, 



30.09.2010; ots; Präsidentin der
Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) sitzt 
gleichzeitig im Vorstand des ILSI (International Life Sciences 
Institut), einer großen Lobby-Vereinigung der Gentech-Industrie.
EP : Institutionalisierte Korruption.
Wer hat diesen korrupten Zusammenhang eingerichtet?
Wer hat das zugelassen?
Wer hat diese Person dahingeschoben?
Stellt die Verbrecher, Saboteure und Zersetzer und Mitverschwörer 
aus EU-Nationen und -Kommission vor Gericht.
Stichwörter : EU; Gen-Food, Umwelt, Menschen, Gesundheit, 



27.09.2010; kopp; F. William Engdahl; 
Fraktionskampf im Kreml gewinnt hinsichtlich Iran an Schärfe
EP : Wenn Rußland sich der USA zuwendet, dann hat das für Europa 
und Deutschland gefährliche Konsequenzen. Dann hat Europa 
sozusagen ausgeschissen. und mit ihm Deutschland, 
Dann spielen nur noch drei : USA, Rußland und China. 
Stichwörter : EU; Europa; USA, Rußland, China, 



28.09.2010; irib; Washington fordert Zugriff auf österreichische 
Polizeicomputer
und erhält ihn. 
Stichwörter :USA, Krieg dem Terror, Spionage, Österreich, EU,  



27.09.2010; Welt; Gesetzentwurf; 
EU will bei den Löhnen in Deutschland mitbestimmen 
EP : Es stellt sich die Frage, wer Herr der europäischen Völker ist.
Stichwörter : EU; EU-Kommission, Einkommen, 



26.09.2010; RU; Nigel Farage zitiert sowjetischen Dissidenten: 
“Ich habe in Ihrer Zukunft gelebt”
EP : Ein strategisches Dokument zum Putsch gegen die EU und ihre Völker.
Ein strategisches Dokument zur antidemokratischen Zersetzung Europas und 
seiner Nationen. 
Stichwörter : EU, EU-Parlament, EU-Kommission, 

26.09.2010; mmnews; Nigel Farage: 
Deutsche sollen DM wieder einführen 
Stichwörter : 



26.09.2010; rian; französischer Ex-Premier Edouard Balladur : 
Europäische Union zum Scheitern verdammt 
EP : Je schneller diese Mißgeburt stirbt, umso gesünder ist das 
für die Menschen in Europa, die Bürger der europäischen Nationen. 
Stichwörter : 



18.09.2010; breakfastpaper; 
EU-Staaten müssen europäischer werden
"...Eigentlich sollte es beim vergangenen EU-Gipfel um die 
gemeinsame Positionierung Europas in der Welt gehen. 
Längst überfällige Entscheidungen zum gemeinsamen 
internationalen Auftreten standen an. Welches Thema 
überschattete schlussendlich jedoch den gesamten 
Gipfel? ..."
Frankreichs nationale Abschiebepolitik.
EP : Daran erkennt man das gefährlich minderwertige 
Personal Deutschlands und der anderen europäischen 
Nationen. 
Statt sich mit der Sicherung der Existenz Europas und 
der europäischen Völker mit 450.000.000 Menschen zu 
befassen, lassen sie sich bereitwillig und gern mit 
nicht-existenzbedrohten-1000-Roma-Drittwelt-Themen 
von ihren Pflichten ablenken und abhalten.
Wem dienen diese verkommenen Arschlöcher?
Wessen Geschäft betreiben die?
Auf wessen Rechnung betreiben die ihre Schadwirkung?
Es ist sehr wahrscheinlich, daß Sarkozy diese 
Roma-Geschichte im Auftrag der USA deshalb kurz vor 
dem EU-Gipfel vom Zaun gebrochen hat, um seinen Erfolg 
zu hintertreiben. Das konnte ihm aber nur gelingen, wenn 
er Komplizen aus dem gleichen Interessensgeflecht hat, 
die das Ganze dann auch noch ohne Not thematisieren. 
Stellt die Hochverräter vor Gericht.
Stichwörter : EU, EU-Gipfel, Roma-Abschiebungen in Frankreich, 



16.09.2010; rian; EU-Gipfel in Brüssel eröffnet: 
Diskussion über strategische EU-Partner  
Stichwörter : 



09.09.2010; derwesten; 
Europa : Ex-EU-Kommissare dürfen in die Wirtschaft
EP : Im Auftrag und auf Rechnung der EU-Bürger schaffen sie sich 
die Voraussetzungen für gigantische Belohnungen der Privatwirtschaft.
Welch eine Korruption. 
Stoppt den EU-Wahnsinn.
Stoppt die Entartung der Macht. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in der Politik.
Stichwörter : 



a name="" id="" href="http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33282/1.html" target="">08.09.2010; heise; Matthias Monroy; 
Das EU-Sicherheitsforschungsprojekt INDECT 
geht zu offener Geheimniskrämerei über. 
Wer nichts getan hat, muss auch nichts befürchten
EP : Oh heilige Einfalt.
Macht ist schon viel harmloser und transparenter entartet.
Und die Akteure hier praktizieren Entartung  
durch Geheimniskrämere schon im Ansatz. 
Die gefährlichsten Verwalter von Macht sind selbstgefällige 
selbsternannte Gutmenschen.
Hier aber soll offensichtlich ein perfektes Überwachungssystem 
für eine Despotie installiert werden.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in der EU.
Stop the Beklop.
Stop the Mob.
Stichwörter : 



09.09.2010; ASR; Nigel Farage nimmt José Barroso auseinander 
EP : Das dümmliche Grinsen von Schultz und Barroso zeigt 
deren unangebrachte persönliche Betroffenheit, zivilisatorische 
Sachferne und.Abgehobenheit, und tief verinnerlichte Dickfelligkeit. 
Wie sind die bloß auf ihre Posten gekommen? 
Stichwörter : 



 
07.09.2010; zmag; David Cronin; Europas Bündnis mit Israel; 
Israel ist ein Mitglied der EU - außer dem Namen nach
EP : Es ist höchste Zeit, daß sich die EU dieses zivilisationsfeindlichen 
Fascho-Regimes entledigt und unter UNO-Ausicht stellen läßt.
Gestern. 
Und es ist höchste Zeit, daß wir uns des EU-Vertrages mit seiner 
Fascho-Strukur entledigen. 
Stichwörter : 



08.09.2010; WSJ, Wall Street Journal : 
Äußerung von EU-Kommissar De Gucht zu den USA soll 
Konsequenzen haben
EP : Das Wall Street Journal ein zionistisches Lobby-Blättchen.
Kaum zu glauben.
Und frech und dreist mengen die sich in Denkprozesse und 
Angelegenheiten Europas ein, die sie gar nichts angehen. 
Unglaublich. 
Man könnte meinen, es wäre ein Amtsblättchen der US-Regierung.
Man sollte den Vertrieb dieses anti-europäischen Zion-Blättchens 
in Europa verbieten. 
Stichwörter : 



07.09.2010; ASR; Gibt’s Belgien bald nicht mehr?
EP :  Die Zerlegung der europäischen Nationen in Regionen dient der 
Machtentfaltung des EU-Zentralstaates und seiner Potentaten..
Stichwörter : EU, 



07.09.2010; RU; Versuch der Haushaltskontrolle: 
“Europäische Union” spielt Sowjetunion 
Stichwörter : EU, 



07.09.2010; Welt, Rede zur Lage der EU; 
Barroso warnt vor Zerfall der Europäischen Union  
EP : Ein Lichtblick. 
Die Trennung von Spreu und Weizen.
Stichwörter : 



TOP; 05.09.2010; handelsblatt; EU-Haushaltskommissar: 
„Briten-Rabatt hat seine Berechtigung verloren“ 
Stichwörter : 



04.09.2010; irib; Enthüllung eines Ex-Senators: 
Italienischer Außenminister besitzt israelischen Pass
EP : Wieviele Mitglieder aus Regierungen und Parlamenten 
Deutschlands und der EU mögen israelische Pässe besitzen.
Stellt die Hochverräter vor Gericht.  
Stichwörter : 



03.09.2010; ASR; Brüssel plant Superregulierungsbehörde für den Finanzsektor
Stichwörter : EU, Finanzkatastrofe, Finanzbetrug, 
Weltwirtschaftskrise 2008, 



 03.09.2010; Spiegel; Wirbel um Interview; 
EU-Kommissar schmäht Juden als Rechthaber
EU-Handelskommissar Karel De Gucht: 
"Unterschätzen Sie nicht die jüdische Lobby"
Die EU-Kommission distanziert sich, Vertreter der 
jüdischen Gemeinschaft sind entsetzt.
EP : EU-Kommission distanziert sich?
Eine vollgesogene, korrupte zionistische Pinscher-Meute. 
Schmeißt diese Agenten zionistischer Fremdherrschaft raus. 
Stellt diese antidemokratischen Zersetzer, Saboteure und 
Verräter europäischer Interessen raus. 
Stellt sie vor Gericht. 
Vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal wegen Führung eines 
Angriffskrieges gegen Europa, seine Nationen und seine Völker. 
Stichwörter : Juden, Zionismus, 



01.09.2010; zeit; Vorratsdaten
Malmström lässt Vorratsdaten-Richtlinie überprüfen
Die Vorratsdatenspeicherung sei "zu hastig" beschlossen 
worden, so EU-Innenkommissarin Malmström. Ein Zurück 
sei nicht möglich, aber man könne neue Vorschläge machen 
EP : Zu schnell beschlossen?
Na klar, damit das Stimmvieh in Regierungen und Parlamenten 
keine Zeit zum Nachdenken findet, und leichter antidemokratiche 
Zersetzung und Plünderung Europas organisiert werden kann. 
Stellt die Zersetzer, Idioten, Saboteure, Hochverräter, Verbrecher 
und Wahnsinnigen aus Regierungen und Parlamenten Deutschlands, 
der europäischen Nationen und der EU-Institutionen vor Gericht. 



14.08.2010; Strafanzeige gegen Oettinger
Der verwirrte EU-Kommissar 
EP : Unglaublich, mit welchen Fürzen, Pupsern und sonstigen 
Erbsenzählereien der seine kostbare Zeit verplempert. 
Aber so sehen Deutschland und Europa auch aus. 
Das Chaos in voller Entfaltung. 
Stichwörter : EU_Kommission,  



14.08.2010; Begehe Beihilfe zu Mord und du kommst frei Frei  
EP : Zionistische Fremdherrschaft in Deutschland, Europa und Polen.  



05.08.2010; Krieg und Frieden; 
EU erwägt Beteiligung an israelischer Militärindustrie
Mit Euro-Millionen 
EP : Stellt die Hochverräter aus EU-Kommission und den 
europäischen Nationen vor Gericht. 
Drakonische Bestrafung für diese Kriminellen. 
Stichwörter : EU, Israel, Zionismus, Spionage, Hochverrat, Sabotage, 



04.08.2010; Wolfgang Bittner; 
Wie die Asis Hamburger und Coca-Cola kennenlernten, oder:
Die Entdeckung Europas  
Stichwörter : Europa, USA, 



03.08.2010; Israel hat sich in die EU eingeschlichen, ohne 
dass es jemand bemerkt 
EP : Es wurde schon bemerkt. 
Aber alle Abwehrmaßnahmen wurden von den Hochverrätern in 
den europäischen Regierungen und der EU-Kommission hintertrieben.
Der EU-Vertrag ist Teil dieser faschistischen anti-europäischen 
Verschwörung.  Er ist perfekte antidemokratische Zersetzung mit 
eingebauter Selbstzerstörungsgarantie. 
Dafür bürgt der Untergang der Sowjet-Union.  



02.08.2010; Schaar kritisiert "Swift" 
EP : Jetzt? 
Wo war der Schaar-latan denn die ganze Zeit vorher? 
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) begrüßte das Abkommen 
EP : Hochverräter mitten in der Bundesregierung.  



gef. 02.08.2010; Umstrittenes SWIFT-Abkommen in Kraft
EP : Die willfährigen Nickesesel aus der EU und ihren Nationen 
sind vor Gericht zu stellen und wegen Hochverrat drakonisch 
und abschreckend zu bestrafen. 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.   



01.08.2010; China launches 5th GPS satellite 
EP : Europa hinkt mit seinem Galileo-System etwas hinterher. 
Hier betreiben die USA mit Hilfe ihrer Komplizen, Kollaborateuren 
und Hochverrätern in europäischen Institutionen erfolgreich 
Obstruktion.
Die Chinesen lssen sich ihre Suppe von den USA offensichtlich 
nicht versalzen.   



gef. 31.07.2010; Lesen Sie mal, für welche Studien die EU Geld ausgibt   



20.07.2010; Besuch von EU-Delegation in Gazastreifen verschoben 
EP : Das Ghaza-KZ ist No Go Area für zivilisierte Menschen.
Wie das Warschauer Ghetto.
Da dürfen die nicht rein.
Und diese "Außenminister" lassen sich das einfach gefallen.
Was für Arschlöcher. 
Was für korrupte Arschlöcher. 
Was für korrupte Riesenarschlöcher.
Stichwörter : EU, Ghaza, Wahrschauer Ghetto, Zionismus, 



21.07.2010; Westliche Medien in der zionistischen Schlinge
EP : Westliche Medien im zionistischen Würgegriff. 
Stichwörter : Medien, Zionismus, Palästina, Terror,   



15.07.2010; Eurozone: Rettung durch Zerfall? 
"...Die Beamten in Brüssel erinnern jedoch daran, dass die 
EU ein politisches Projekt ist. Nur eine enge Integration in 
Europa garantiere, dass sich die Ereignisse des Zweiten 
Weltkriegs nicht mehr wiederholen. Die Anhänger der 
europäischen Integration sehen als ihren größten Erfolg 
die Tatsache, dass es in Europa seit über 50 Jahren keine 
großen Kriege mehr gegeben hat. Dennoch befürchten 
viele Experten, dass die wirtschaftliche Mesalliance zwischen 
den reichen und armen EU-Staaten sehr schwere Folgen 
haben kann. ..." 
EP : Welch einfältiges Geschwätz. 
Man fragt sich wie derartige Dummköpfe in die 
EU-Verwaltung einsickern konnten.  



14.07.2010; EU-Kommission; Mehr Autonomie beim Gentech-Anbau
EU-Kommission will mit Neuregelung Blockade aufbrechen  
EP : Sie wollen uns skrupellos Scheiße fressen lassen. 
Entweder durch forsch-falsches Handeln oder durch entschlossenes Unterlassen
Stellt diese Gangster und Hochverräter vor Gericht.
Bevor wir in der Scheiße abgesoffen sind.  



10.07.2010; Der europäische Auswärtige Dienst, EAD, ist ein 
militärisch durchsetzter Auswärtiger Dienst der EU.  



09.07.2010; heise online; 
SWIFT-Abkommen auch vom Bundestag gebilligt
EP : Diese hochgefährlichen Nickesel haben die Institutionalisierung 
von US-Spionge in Deutschland gebilligt.
Aus welchem Stall stammen diese Hochverräter? 
Stellt die Regierungs- und Parlamentsverbrecher vor Gericht.  



10.07.2010; EU plant totalen Datenaustausch mit USA
EP : Instituionalisierte Spionage. 
Wer ist Herr der europäischen Völker?
Wer ist Herr des europäischen Volkes. 
Stellt die antidemokratischen Kriminellen aus den 
Führungspositionen der europäischen Nationen vor Gericht. 
Gleiches mit den anderen Hochverrätern in den EU-Institutionen. 
Todesstrafe für Hochverräter. 
Kein Pardon für die Idioten und Wahnsinnigen dort.  



08.07.2010; SWIFT-Abkommen liefert Bürgerdaten der US-Willkür aus  



08.07.2010; SWIFT-Bankdaten; US-Terrorfahnder dürfen sich bedienen 
EP : Institutionalisierte Spionage. 
Die EU darf den US-Zahlungsverkehr nicht überprüfen.  



08.07.2010; Deutsche Klagen gegen den Euro
Essenzieller Widerstand gegen die «EU-Integration» 
EP : Die Abgabe von Hoheitsrechten an eine machtmäßig 
fast unbeschränkte EU-Kommission ist antidemokratische 
Zersetung, Sabotage und Hochverrat. Die Idioten, 
Verbrecher und Wahnsinnigen aus Bundesregierung und 
Parlament sind vor Gericht zu stellen und drakonisch zu bestrafen.  



05.07.2010; Studie: Euro-Rettungsschirm verstößt gegen EU-Recht  
EP : Ja, ein Willkürakt der EU-Politverbrecher.  



06.07.2010; Wirtschaft
Bankdaten-Weitergabe an US-Geheimdienste ab August
EP : Das EU-Parlament als Herr der US-Spionage in Europa.  
Die USA liefert keinen Gegenwert an Europa.   



30.06.2010; Bundesverfassungsgericht; 
Lissabon-Urteil stabilisierte Weltfrieden  



17.06.2010; Der Weg des EU-Gipfels aus der Krise
Zehnjahresplan für die 27 EU-Staaten  
EP : Bisher marschierte man planlos in den Untergang.
Mit Plan gelingt der Untergang schneller.  



15.06.2010; Barroso - EU-Länder könnten sich in Diktaturen verwandeln  
EP : Der Irrsinn nimmt seinen Lauf. 
Die Zerstörung Europas und seiner Natioonen geschieht schneller,
als man sich das vorher vorstellen konnte.
Unglaublich. 
Das geht nur mit Plan. 
Die Ex-Sowjetunion hat 70 Jahre gebraucht, um unterzugehen. 
Die EU kommt schon wegen ihrer Willkürverfassung mit 
einem Dutzend Jahren aus.  



14.06.2010; Einigung über Datenaustausch mit US-Geheimdiensten
Das Parlament hat das letzte Wort zum «Swift»-Abkommen
EP : Die EU-Kommission stimmt der einseitigen US-Spionage in Europa zu.
Die EU-Kommission ist eine Bande von Schwerstverbrechern. 
Sie ist Statthalter der USA in Europa. 
Sie sind die Vollstrecker der EU-Rätediktatur.
Stellt diese Bande vor Gericht.    



15.06.2010; Spanien offiziell kein Thema beim EU-Gipfel
Rettungsschirm bald «operabel» - Lissabon-Vertrag soll geändert werden   



13.06.2010; IWF greift nach Notstand - 
Unser Politikblog ruft zur Verfassungstreue auf
EP : Die Entartung der EU galloppiert.
Wen ihr keine Hemmung entgegengesetzt wird, bleibt 
uns nur der Trost, daß das Sterben der EU nicht so lang 
dauern wird, wie das der Ex-Sowjetunion. 
Aber die Zustände werden nicht minder schrecklich sein. 



 02.06.2010; Konferenz von EU und Balkanländern endet im Chaos
Verworrene Situation in Sarajewo 
"...Keine Teilnehmerliste, keine Tagesordnung und keine 
gemeinsame Abschlusserklärung. Die Konferenz in Sarajewo, 
auf der die EU die Integration des Westbalkans bekräftigen 
wollte, kam bereits nach drei Stunden zum Kollaps.  ..."
EP : Mysteriös. 
Unglaublich.
So etwas habe ich bisher noch nie gehört.
Lösen sich die europäischen Strukturen wieder auf?
Und in dieser chaotischen Weise?
Was geht ab?   



02.06.2010; Der Journalist Daniel Estulin vor dem Europäischen Parlament über 
das Treffen der "Bilderberger" in Sitges, Spanien 



TOP; TOP; 30.05.2010; Verfassungsklage gegen "Euro-Rettung"
„Das Parlament wurde zur Krisenhilfe genötigt“ 
Nun müssen sich die Richter mit einer Beschwerde gegen das 
noch viel größere Paket zur „Euro-Rettung“ beschäftigen
und die scheint ihnen mehr Kopfzerbrechen zu bereiten. 
EP : Der Hemmschuh gegen die Entartung der EU?
Hoffentlich. 
Die sichere Entartung der EU war aufgrund des EU-Vertrages 
vorab sichtbar.
Aber die Schnelligkeit übtertrifft alle Erwartungen.  



 29.05.2010; EZB kauft griechische Staatsanleihen
Bundesbanker vermuten französisches Komplott
Bundesbanker sind über Anleihen-Käufe irritiert  
Der Kauf griechischer Anleihen durch die Zentralbank geht 
gleich in doppelter Hinsicht gegen die Interessen der Deutschen. 
Zum einen sind sie mit 27 Prozent an der EZB und somit an den 
Risiken aus den Schuldtiteln beteiligt. Dazu aber kommt, dass 
deutsche Banken ihre griechischen Anleihen nicht an die EZB 
verkaufen dürfen - schließlich haben sie sich gegenüber 
Finanzminister Wolfgang Schäuble verpflichtet, die Papiere 
bis Mai 2013 zu halten.
EP : Raus aus dem Euro.
Wir werden alle nur verarscht.  
Wir werden regiert von Vollarschlöchern,
von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen. 
Und in der EU macht jetzt jeder, was er will, mit oder ohne Komplizen.
Die Entartung der EU war offensichtlich voll geplant. 
Ihre Organisation als Rätediktatur ist das Mittel dazu. 
Raus aus der EU.  
EU-Restart. 



29.05.2010; Räteunion: Kommissare bereiten staatlich 
finanzierten „Bankenrettungsfonds“ und  „Bad Bank“ vor 
EP : Die EU entartet deutlich schneller als befürchtet.  



25.05.2010; US-Raketen an russischer Grenze 
EP : Diese Raketen bewirken mehr Macht für die USA und weniger 
Macht für Rußland und vor allem :
Machtminderung für Europa. 
Denkanstoß : 
Alle Macht entartet. 
Unaufhaltsam. 
Und die Entartung der Macht ist nicht fern : 
Afghanistan, Pakistan, Palästina, Balkan, Haiti, ... 
Barbarei, Völkermord, Menschheitsverbrechen, ...
Und die Empfingung von Furcht beim Leser, das zu denken oder 
gar zu sagen, zeigt das Maß von Machtentfaltung und -Entartung 
der USA hier in Europa und Deutschland.   



26.05.2010; Kolumbiens Geheimdienst spioniert in EU
EP : Nur der ?
Da wären wir ja tief gesunken. 



23.05.2010; Die EGF: Euro-Polizei mit Sonderrechten  
EP : Die Despotie in Europa entfaltet sich.
Wie ehedem in der Sowjetunion.
Aber schneller.
Sogar schneller als erwartet. 
Selbst ihre Entartung ist schon vorbereitet.  



23.05.2010; MdB Gauweiler klagt gegen das 750 Mrd Euro - EU-Kreditermächtigungsgesetz 
EP : Pro Wahlkreis in Deutschland sind das 1 Mrd. Euro. 
Darüber entscheiden die CDU- und FDP-Wahnsinnigen im Bundestag
aufgrund eines Zettels mit Blanko-Ermächtigung.
Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht.
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.  



TOP; TOP; 21.05.2010; Frank Schäffler, FDP: "... Die heutigen 
Regierungen des Euro-Raums, die EU-Kommission und die 
EZB verabreden sich hingegen zum kollektiven Rechtsbruch, 
obwohl die EU-Kommission als Hüterin der Verträge und die 
nationalen Regierungen zum Schutz des Rechts verpflichtet sind. ..."
Nein zu Euro-Stabilisierungsgesetz  
EP : Die EU handelt ohne Rechtsgrundlage, willkürlich.
Das Ende der Freiheit. 
Der Einsturz der EU ist vorhersehbar schneller als bei der Sowjetunion.
Aber er geschieht noch schneller als vorhergesehen.   



16.05.2010; Bürger sollen Milliarden für Rohr-Prüfung zahlen
Die Europäische Union (EU) verlange von Deutschland die 
Überprüfung von Abwasserrohren auf privatem Grund bis 
spätestens 2015 - so argumentiert das Umweltministerium. 
Als Grund wird der Umweltschutz angeführt. Undichte 
Abwasserleitungen verschmutzten das Erdreich und 
Grundwasser. Die Dichtheit der Leitungen muss ein 
anerkannter Fachbetrieb bescheinigen, der mit einer 
Spezialkamera durch die Leitungen fährt. Sind die Rohre 
marode, müssen sie ersetzt werden. Prekär: Vor 1965 verlegte 
Leitungen sind grundsätzlich zu erneuern, egal in welchem 
Zustand sie sich befinden. Und selbst Besitzer von Neubauten 
können sich nicht drücken.
EP : Entweder es ist nicht wahr oder es ist bereits die Stampede 
der Entartung der EU. Stoppt Idiotie, Korruption und den Wahnsinn, 
bevor sie uns alle erschlagen.   



13.05.2010; Den Euro mit einer Wirtschaftsregierung retten
Die EU-Kommission fordert Eingriffe in nationale Haushaltspolitik
Kommissionspräsident José Manuel Barroso will dem Euro neues 
Leben einhauchen.
EP : Der Euro ist also bereits tot.
Nur das Regieren nach Gutsherrenart fängt jetzt erst richtig an. 
Die scheißen jetzt voll auf ihre eigenen Regeln. 
Wie das Zentralkommittee der Ex-Sowjetunion.
Das hat abgestimmt entweder wie der Generalsekretär oder 
per Mehrheitsbeschluß, "demokratisch". 
Das System KPdSU feiert seine Wiederauferstehung als KPdEU. 
(KPdSU = Kommunistische Partei der Sowjetunion
KPdEU = Kommissionspräsident der Europäischen Union. 
Alles läßt sich toppen.  



13.05.2010; Fricke - Wir zahlen fürs deutsche Europa
Die Deutschen klagen gern, wie sehr sie unter Europa leiden 
müssen. Dabei hat kein anderes Land die Euro-Politik seit Jahren 
so diktiert - und damit auch zur Krise beigetragen. Jetzt kommt 
die Rechnung. von Thomas Fricke 
EP : Egal wer Fricke ist, alles gehorcht genau zwei Regeln.
1.) Deutschland hat immer Schuld.
2.) Sollte es einmal anders sein, gilt Regel 1.).  



10.03.2010; Jetzt ist das Ende des Euro endgültig beschlossen 
EP : Die EU-Despotie entfaltet sich.
Sehr schnell.
Viel schneller als erwartet.
Sie hält nicht einmal ihre eigenen Regeln ein. 
Despotie. 
Und alle machen mit.
Es gibt keine Hemmung dagegen.
Es gibt kein Halten mehr.
Die Menschen werden geplündert zum Wohle von Idioten, 
Verbrechern und Wahnsinnigen in Regierungen, Parlamenten 
und Behörden.
Und in NRW haben 59 % der Wähler sich so entschieden, als 
gäbe es kein Morgen.   



11.05.2010; Deutschland wird zum EU-Quertreiber
EP : Welch eine Sprache. 
Das Opfer, das sich dem Verbrecher widersetzt, ist jetzt Quertreiber.
Wer sich den Verbrechern entgegenstellt, ist Quertreiber.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen, 
EU-Kommission, Parlamenten und Behörden. 
Und natürlich in den MEDIEN. 



07.05.2010;  Der Verlust der Lufthoheit und das Mosaiksteinchen Aschewolke  



06.05.2010; EZB plant Abschaffung des Bankgeheimnisses, Bargeldbeschränkungen!  



28.04.2010; Umstrittener Einfluss der Ratingagenturen
Warum reagieren die Märkte so heftig auf die Rückstufung von 
Griechenland und Portugal? 
EP : Mit der Rückstufung müssen institutionelle Anleger 
diese "Ramsch"-Papiere verkaufen. 
Wer wird sie kaufen? 
Wer wird davon profitieren?
Wer steuert diese Machenschaften. 
Wieso werden die USA als auch Großbritannien nicht runtergestuft?
Was geht hier eigentlich ab?
Krieg.
Krieg der USA gegen Europa.    



19.04.2010; DIE EU-AGENDA “SINGLE EUROPEAN SKY” (III) : 
Die Hintergründe des Flugverbots und wie es zustande kam   

TOP; 19.04.2010; DIE EU-AGENDA “SINGLE EUROPEAN SKY” (II): Sesar, öffne Dich 

TOP; 18.04.2010; DIE EU-AGENDA “SINGLE EUROPEAN SKY”(I): 
Der systemische Ausverkauf von Flugsicherung und Lufthoheit  



12.04.2010; "Energieallianz" zwischen Russland und der EU 
Eine Frage der Orientierung
EP : Mehr eine Frage des Pragmatismus.
Jede Rohstoffquelle erhöht Sicherheit und Unabhängigkeit. 



31.03.2010; Westeuropäische Union (WEU) wird aufgelöst  
Nach dem Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages (über die Reform der 
EU-Institute) gelte in der EU die juristisch bindende Verpflichtung 
nach gegenseitigem Beistand und Verteidigung.  



31.03.2010; Brüssel wird außenpolitisch nicht stärker - erstes Debakel
 USA wollen nicht mehr mit der EU reden
"...Die Entfremdung zwischen Europa und den USA eskaliert. 
Alle turnusmäßigen EU-USA-Gipfel werden ausgesetzt. 
Begründung: Man habe keine Themen. Dabei streiten sich hinter 
den Kulissen beide Seiten munter etwa um Airbus und Swift. ...."
EP : Die Realität bricht durch dem Nebel. 
Die USA und Europa sind global kaum Partner, sondern vor Allem 
Konkurrenten. Dies wurde solange verdeckt, als die EU willfährig 
und blind US-Interessen verfolgte. 
Und der EU-Verfassungsvertrag ist der Schuß ins Knie der EU.
Es kann für die EU nur noch schlechter werden, wenn sich nichts 
grundlegend ändert.  
Stichwörter : USA, EU,   



29.03.2010; Gehälter von EU-Beamten auf dem Prüfstand 
EP : EU, die Institutionalisierung von Korruption und Machtentartung. 



29.03.2010; Mit Lissabon hat die EU-Diktatur eine eigene Gestapo bekommen 
EP : EU-Polizei völlig außer Kontrolle
Sie hat mehr den Charakter der Gestapo als einer gesetzlich 
geregelten Organisation  



gef. 30.03.2010; Europa-Politik; 
Parlamentsrede von Petra Pau, Linke, zum aktuellen Thema Europa-Politik   



25.03.2010; Nichts als politische Lyrik?
Sind der Lissabon-Vertrag und andere Abkommen für die 
Europäische Union rechtlich nicht bindend? 
Das internationale Bertrand-Russell-Tribunal klagt das 
Verhalten der Organisation gegenüber Israels mörderischem 
Vorgehen im Gazastreifen an  
Stichwörter : EU, Israel, Zionismus, Gaza,  




18.03.2010; Europa 2020: Van Rompuy verschiebt Kernziel Bildung 
auf nächsten EU-Gipfel im Juni. 
EP : Er arrangiert sich mit dem Siegermächte-Irrsinn der föderalen 
Bildungshoheit in Detuschland aus dem 2. Weltkrieges.  



19.03.2010; Grenzland-Verbünde
"...Das Instrument (EVTZ, "Europäischer Verbund für territoriale 
Zusammenarbeit") erlaubt es Gebietskörperschaften aus 
verschiedenen Staaten, sich zu einer gemeinsamen Struktur 
zusammenzuschließen, die in beträchtlichem Maße eigenständig 
handeln kann. Mit Hilfe eines solchen EVTZ ist seit einigen 
Wochen Strasbourg plus Umland an einen deutschen Landkreis 
angebunden. ..."
EP : Hier entwickelt sich eine Dynamik, die noch keiner 
recht überblicken kann. Fällt die EU auseinander, ist alles sortierter. 
Deutschland hat dann etwa den Umfang des 1. Deutschen Reiches.  



18.03.2010; Israel verletzte ungarischen Luftraum mit Spionageflugzeugen 
"...Das israelische Militär scheint anzunehmen, dass es in 
der Europäischen Union Narrenfreiheit und Unterstützung 
geniesst, bei allen was es tut und niemand sich über diese 
willkürlichen Spionageflüge aufregen wird.  ..."
EP : Diese Gewißheit erhalten sie aus der Tatsache, daß sie 
in allen Schlüsselpositionen der Europäischen Union Zuarbeiter 
sitzen haben, Hochverräter an Europa, seinen Nationen und 
seinen Bürgern : Sarkozy, Merkel, Schulz, Pöttering, Cohn-Bendit, 
Fischer ....  



17.03.2010; 
Kritik aus Brüssel: EU kritisiert deutschen Schuldenberg   

 17.03.2010; Schuldenabbau
EU-Kommission wirft Schäuble Planlosigkeit vor
EU-Währungskommissar Rehn: "Die Konsolidierung wird durch keine konkrete Maßnahme gestützt"
EP : Wenn Deutschland in der Scheiße versinkt, dann versinkt die 
ganze EU in der Scheiße. Deshalb kann verantwortungsvolle EU-Politik 
die deutschen Regierungs- und Parlamentshanseln nicht machen lassen, 
was sie wollen. 
Aber ob die EU-Kommissare die Lösung haben, ist eher unwahrscheinlich. 
Die verfolgen persönliche oder nationale Interessen ihrer Herkunftsländer.   



17.03.2010; Merkel will Deutschen als Generalsekretär für die Megabehörde »Europäischer Auswärtiger Dienst«
EP : So wünschenswert das aus deutsch-nationaler Sicht wäre, so 
gefährlich wäre das aus europäischer Sicht wegen der Erziehung 
in Deutschland zu gewohnheitsmäßiger Dummheit, zivilisatorischer 
Desorientierung, nationaler Willenlosigkeit und zionistisch-amerikanischer 
Willfährigkeit. Der beschleunigende Niedergang Europas und seiner 
Nationen würde noch stärker beschleunigen. 



TOP; 14.03.2010; ASR; Interview mit Nigel Farage  



12.03.2010; Kritik an EU-Resolution gegen Kuba
EP : Resolution gegen Kuba?
Mit welchem Unsinn befassen die sich eigentlich?
Das ist die Resolution willfähriger Vasallen für die Interessen 
ihrer Herrschaft.
Es ist Diebstahl von Zeit aus europäischen Institutionen.
Europa steht das Wasser bis zum Hals und weltweit gibt es 
für Europa bedrohliche Machtentfaltungen und -Entartungen 
und diese Idioten, Verbrecher und Wansinnigen verplempern 
kostbare Zeit mit europäischen Null-Problemen
Europa wird nicht von kubanischen Gangstern geplündert 
sondern von etablierten als-ob-Bankern in den USA unter 
tatkräftiger Mitwirkung der US-Regierung.   



11.03.2010; Schröder für Assoziierungsabkommen EU-Russland 
„Russland als Europas Partner unverzichtbar“ 
EP : Auch wenn er sonst nicht so viel drauf hat, da hat er 
ausnahmsweise mal recht.  



TOP; 11.03.2010; Youtube; Video; Nigel Farage stellt Van Rompuy bloß   
EP : Top sowohl inhaltlich als auch auf der Meta-Ebene  



10.03.2010; «Europa muss geistige Landkarten anpassen»
EU Chef-Diplomatin Ashton wehrt sich gegen Kritik 



08.03.2010; Ein Spitzelsystem gegen Raucher? 
Die EU-Regulierungswut  
EP : Die proben den Totalitarismus 



10.03.2010; EU-Parlament warnt vor Produktpiraterie-Abkommen  



TOP; TOP; 07.02.2010; Daniel Neun; DER MOLOCH (I); Metropolis; 
EP : Europa und die strategische Zerstörung seiner demokratischer Strukturen 
und die seiner Nationen, 
die strategische Zerstörung  lebensnotwendiger zivilisatorischer 
Strukturen, 
die strategische Zerstörung  des europäischen Biotops mit 
allen seinen Nutzern.
Erinnerung: An Strukturen, wie sie der EU-Verfassungsvertrag schafft, ist 
ehedem die Sowjetunion zugrundegegangen.  

TOP; TOP; 03.03.2010; Daniel Neun; DER MOLOCH (II): 
Direktive, Direktive über alles? 
Das Urteil zur Vorratsdatenspeicherung aus Karlsruhe
EP : Europa und die strategische Zerstörung seiner demokratischer 
Strukturen und die seiner Nationen, 
die strategische Zerstörung  lebensnotwendiger zivilisatorischer 
Strukturen, 
die strategische Zerstörung  des europäischen Biotops mit 
allen seinen Nutzern. 
Erinnerung: An Strukturen, wie sie der EU-Verfassungsvertrag schafft, ist 
ehedem die Sowjetunion zugrundegegangen.  



03.03.2010; Nigel Farage: Freie Rede ist teuer in Brüssel
3000 Euro Strafe für den frechen britischen Europaabgeordneten 
und EU-Gegner
EP : Nigel Farage: Der Mahner in der Wüste; 
Der Fels in der Stampede der Parlaments-Idioten, -Verbrecher und 
-Wahnsinnigen in der irrsinnsverfaßten EU.   

 02.03.2010; SpiOn; Eklat im Europaparlament; 
Britischer Rechtspopulist bepöbelt EU-Ratspräsidenten
EP : Der Inhalt als auch das Meta dieses Berichts über 
Nigel Farage zeigt die volle antidemokratische Geisteshaltung 
der "Speerspitze gegen die Demokratie", die sich immerwährend  
als "Speerspitze der Demokratie" gibt.
Das Böse kommt meistens in der Gestalt des Guten. 
Die frühere "Speerspitze der Demokratie" in Deutschland ist 
die  heutige "Speerspitze der Rätediktatur" in Europa.   



01.03.2010; Kompetenzkrieg um Europas Führungsspitze
Vorwürfe gegen den Präsidenten des Europäischen Rates Herman Van Rompuy
EP : Der Wahnsinn nimmt Fahrt auf.  



06.02.2010; Die EU will rasch ein neues Swift-Abkommen mit den USA
Das Parlament soll von Anfang an eingebunden werden. 
EP : Am besten wäre es, wenn alle Transaktionen der Welt voll 
öffentlichkeit wären.
Dann läge maximale Transparenz bei minimaler 
Mißbrauchsmöglichkeit vor und niemand könnte Vorteile 
schöpfen, wie jetzt die USA gegenüber dem Rest der Welt.  



TOP; 25.02.2010; Video; Der britische Abgeordnete Nigel Farage : 
Sie sind der stille Mörder der europäischen Demokratie   



22.02.2010; Machtverschiebung: Kanzleramt entreißt Westerwelle Europapolitik   



23.02.2010; EU-Aussenministerin; 
Ashton wegen "Kniefall vor Washington" unter Beschuss
EP : Der Niedergang der EU nimmt Fahrt auf.
Das Chaos beschleunigt. 



22.02.2010; EU will Israel zu bei Attentat verwendeten Pässen befragen
Dubai macht Mossad für Ermordung von Hamas-Funktionär verantwortlich
EP : Ja, hier stellt sich die Frage, ob Europa eine zionistische Bananrepublik ist.  



10.06.2009; Text of H.R. 2797: NATO First Act; Inhaltsangabe   

10.06.2009; Text of H.R. 2797: NATO First Act; Der Text selbst  



gef. 22.02.2010; Zensur zur Besiegelung der Diktatur
"...Die wichtigste Aufgabe in einem totalitärem System ist es, sicher 
zu stellen, dass die Verbreitung von Informationen, die der 
offiziellen Propaganda widersprechen, unmöglich wird. Schauen 
Sie sich bitte den Gesetzentwurf “Änderung des 
Jugendmedienschutz-Staatsvertrages” (JMStV) an. Die 
meisten Menschen haben noch nicht gemerkt, dass wir uns 
nach in Kraft treten des Lissabon-Vertrags bereits von der 
Demokratie verabschiedet haben. Vielleicht fällt den Bürgern 
aber an den Zensurgesetzen etwas auf. Wenn dieser Gesetzentwurf 
Wirklichkeit wird, kann jede Webseite nach Belieben abgeschaltet 
werden. Es ist eine Strafe von 500 000 Euro für “jugendgefährdende 
Inhalte” vorgesehen. Ich kann Ihnen jetzt schon garantieren, dass 
jede Kritik an der offiziellen Propaganda als “jugendgefährdend” 
eingestuft werden wird. Damit sind alle alternativen Medien ruiniert. 
Sie werden dann weder im Netz noch in den Mainstream-Medien 
eine annähernd korrekte Darstellung der Realität vorfinden...." 
Stichwörter : EU, Zensur, EU-Verfassungsvertrag  



10.02.2010; Schlimmverbesserer im Öko-Wahn (Frank Meyer)   



11.02.2010; Coup in Brüssel: Europäische Wirtschaftsregierung 
EP : Der Untergang nimmt Fahrt auf.  



11.02.2010; Veto gegen Swift-Abkommen
Europas Machtdemonstration verblüfft die USA 
EP : Das verblüfft auch mich.
Es scheint außer Korruptheit auch noch Anderes zu geben. 
Es scheint aber, daß sich stattderen jetzt das korrupte Hochverräterpack 
aus den einzelnen EU-Nationen zur Kollaboration anbietet.  



11.02.2010; ASR; Der nächste Schritt in die Diktatur, die EU-Wirtschaftsregierung 
EP : Das Böse kommt immer in Gestalt des Guten.
Alles Gute trägt den Keim des Bösen in sich.  



10.02.2010; Früherer EU-Aussenpolitiker Solana geht zu US-Thinktank
EP : Bisher hat sich mit der Aufschließung Europas für 
US-Interessen  und seiner Transformation zu leichter Plünderbarkeit 
verdient gemacht. Und während er von seinen Auftraggebern fürstlich 
belohnt wird, versinkt Europa in der Scheiße.   



10.02.2010; EZB macht Bock zum Gärtner  
EP : Ja, Europa ein Irrenhaus.
Der Kommissionspräsident kommt aus einem Entwicklungsland, dem gleichen.
Und jetzt auch noch der zukünftige Chef bei der EZB. 
Zersetzung und Sabotage Europas laufen reibungslos, perfekt. 



TOP; 10.02.2010; Europa bleibt zurück
"...Dabei fällt die EU inzwischen hinter China zurück: Beijing 
hat ein eigenes Navigationssystem gestartet, bereits den dritten 
Satelliten ins All transportiert und damit Brüssel überholt. Weil 
die EU China jahrelang stark unterschätzt hat, steht sogar der 
militärische Gebrauchswert von Galileo in Frage.  ..."
EP : Der Niedergang Europas beschleunigt jetzt unaufhaltsam. 
Der EU-Vertrag hat die Voraussetzung dafür geschaffen.
Und Deutschland wird dabei ganz nebenbei mitzerstört. 



08.02.2010; Datenspeicherung: EU verurteilt ungehorsame Schweden 
EP : Die Despotie entfaltet sich.
In Entartung.  



08.02.2010; Europas Motor   
Stichwörter : EU, USA, Rußland, Militär 



03.02.2010; USA schmettern Medwedews Euro-Atlantischen Pakt ab
Die USA wollen keinen übergreifenden Sicherheitspakt, wie ihn 
Präsident Medwedew vorschlägt. 
Die bestehenden Mechanismen reichten völlig aus. 
Stichwörter : EU, Rußland, USA, Nato    



03.02.2010; USA warnen Europaparlament vor Nein zu Bankdatenabkommen 
EP : Wie kommen die dazu, sich in innereuropäische Angelegenheiten 
einzumischen? 
EP : Schluß mit US-Spionage in Europa. 
Die USA brauchen nur eine zivilisierte Weltpolitik zu betreiben,
und schon würde der internationale Terrorismus sterben.
Stichwörter : EU, USA, Europaparlament, Einmischung, Spionage, 
SWIFT-Bankdaten, SWIFT-Transaktionsdaten, 



02.02.2010; Guam ist jetzt wichtiger: 
US-Präsident stürzt mit Nichtbeachtung EU-Chefs in Konfusion
EP : Mit der Inkraftsetzung des EU-Verfassungsvertrages genügen den 
USA ganz wenige Kollaborateure in der EU-Kommission und in den 
europäischen Regierungen, um Europa ganz in ihrem Sinne zu 
steuern:
In den Untergang. 
Stichwörter : EU, USA  



01.02.2010; USA skeptisch zu Medwedews Sicherheitspakt für Europa
EP : Wie dreist sich die USA in europäische Angelegenheiten einmengt.
Niemand widerspricht.
Pinscher in allen Schlüsselpositionen. 
Stichwörter : EU, USA, Rußland   



01.02.2010; Am Montag ist das umstrittene Abkommen über den 
Transfer von Finanzdaten aus der EU in die USA, SWIFT-Abkommen, 
in Kraft getreten.
EP : Instituionlaisierung von US-Spionage in Europa.
Hochverrat von Regierungsn, Parlamenten, Behörden, 
EU-Kommission, EU-Parlament 
Stellt die Verbrecher vor Gericht. 
Stichwörter : Spionage, SWIFT, Volkswirtschaft, USA, Europa, Banken,   



30.01.2010; EU: Urlaub auf Kosten des Steuerzahlers  
EP : Korruption. 
Dreist und Öffentlich.
Schmeißt das Gesoxx raus. 



23.01.2010; 65 Jahre nach Kriegsende 
Spatenstich für Europa-Hauptquartier der US-Armee in Wiesbaden. 
EP : Sie ziehen nicht ab.
Nein.
Sie richten sich für noch länger ein.
Was haben sie vor mit Europa?  
Stichwörter : USA, EU   



21.01.2010; Verwirrung über SWIFT-Abkommen
EP : Ja, die Kriminellen in der EU-Kommission machen, was sie wollen.
Das EU-Parlament  hatte dem EU-Verfassungsvertrag entschlosssen 
und borniert zugestimmt, trotz Kenntnis ihres Despotie-Charakters.
Und jetzt tun sie verwundert, daß daß sie verarscht werden, obwohl das 
vorher schon klar war. Despotie halt.  



20.01.2010; Agenda 2020 und Reformen
Rückschlag für Barroso-II-Pläne 
Kristalina Georgiewa (57) ist die neue Hoffnung Bulgariens für Brüssel    



gef. 14.01.2010; EU Emissionsrechtehandel - Deutsche Steuerzahler mit bis zu € 6,6 Mrd. belastet  
EP : Stoppt den Irrsinn.  



12.01.2010; Die EZB denkt über Euro-Austritt und Euro-Ausschluß nach  



TOP; 07.01.2010; Russland macht ernst (...und China ebenso)
EP : Hört zu, Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in den 
Führungspositionen von Regierungen, Parlamenten, Behörden und 
Wirtschaft in Deutschland und Europa: 
Hier könnt ihr in den chinesischen Topf gucken, in dem 
wir alle gegart werden, wenn ihr so entschlossen weiterdöst.  



07.01.2010; EU-Kommission vergibt Aufträge für Galileo   



04.01.2010; Skepsis über geplantem EU-Antiterror-Komitee 
EP : Die Despotie versucht, sich zu konsolidieren.   



21.12.2009; Die Bundesregierung und der Bundestag sind nach 
Worten des Abgeordneten Karl-Georg Wellmann bereit, die 
jüngsten Sicherheitsvorschläge des russischen Präsidenten 
Dmitri Medwedew zu prüfen. 



29.12.2009; Die Konsolidierung der EU-Despotie schreitet voran 



28.12.2009; Gazprom unterzeichnet mit China Rahmenvertrag für Gaslieferungen 
Alles Gas, das in China verbrannt wird, ist für Europa verloren. 



23.12.2009; Halbierung der Gehaltserhöhung für EU-Beamte
EU-Kommission klagt im Gehaltsstreit 
Wenn das den Dienern in der EU-Kommission zuwenig ist, können 
sie ja kündigen. Das machen alle anderen auch.  



18.12.2009; «Griechenland stellt die Eurozone vor ein Dilemma»
Ursprünge und Auswirkungen der griechischen Schuldenwirtschaft   



14.12.2009; Klimawandel und russisches Gas 
Der letzte EU-Gipfel am 10. und 11. Dezember in Brüssel ähnelte 
einem kurzen gesamteuropäischen Kopfschmerz.   



13.12.2009; Gaspipeline Turkmenien - China geht am Montag in Betrieb  
EP : Alles Gas, das nach China fließt, fließt nicht nach Europa oder Deutschland.
Wann wird die Politk in Deutschland und Europa endlich munter?
Oder sollen wir alle in einem chinesischen Topf gekocht werden? 
Stichwörter : China, Ressourcen, Gas, Europa



07.12.2009; EU schließt Gaskrise Anfang 2010 nicht aus
EP : Die EU erlaubt der Ukraine mit ihrer Existenz zu spielen?
Die EU-Führung muß bekloppt sein.
Die Ukraine ist zu Raison zu bringen. 
Mit oder ohne Rußland oder wem auch immer.
Stichwörter : 



12.12.2009; Griechenland Pleite: Defizit höher, Statistiken gefälscht   
Stichwörter : 



08.12.2009; Durchsetzungsfähig; 
Bundesregierung erhebt Anspruch auf den maßgeblichen Posten im 
Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD).  
EP : Erhebt Anspruch?
Woher kommt der?
Die haben doch sonst keinen Anspruch.
Und das einzige was sie wirklich können, ist gehorchen.
Stichwörter : 



02.12.2009; Iran betont Notwendigkeit der Vernichtung chemischer Waffen  
EP : Alle Waffen, die den Frieden behindern, die die Gene der Menschen 
zerstören oder Territorium verseuchen, sind als verbrecherisch zu ächten 
und ihr Einsatz ist zu verbieten.
Über Gene, Territorium und Frieden hängt jeder Mensch 
mit jedem anderen Menschen zusammen. 
Früher oder später.
Stoppt den Wahnsinn.
Stichwörter : "Krieg dem Terror", USA, EU



01.12.2009; Russlands Vorstoß zu europäischer Sicherheit ohne Gegenliebe bei Nato
Stichwörter: Nato, USA, Europa, Russland  




01.12.2009; EU legalisiert Genkontamination; 
Zulassung von Genmais MIR604 ist Zugeständnis an Agro-Industrie
Gestern genehmigte die EU-Kommission eine vierte Genmais-Sorte, 
MIR604 des Agrochemiekonzerns Syngenta, nachdem 
Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner am 20.11.2009 den Weg im 
Ministerrat geebnet hatte. In diesem Jahr wurden bereits drei weitere 
Genmais-Sorten von Monsanto und Pioneer für den Import in die 
EU zugelassen.
EP : Die EU-Despotie entfaltet sich.
Unsere Fürsten können jetzt machen, was sie wollen.
Sie kontrollieren sich jetzt selbst, solange sie dabei ihren 
ausländischen Herren zu Diensten sind.
Und jetzt lassen sie uns Scheiße fressen. Und ihr Wahnsinn 
zeigt sich darin, daß sie diesen Scheiß sogar selber fressen.  



01.12.2009; China und die EU warnen im südchinesischen Nanjing vor Protektionismus (der USA)
Rolle der Welthandelsorganisation hervorgehoben    



01.12.2009; Bürgerrechtsvereinigungen fordern EU zur Aufhebung der 
Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung auf   



01.12.2009; Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon; 
Sigmar Gabriel und Martin Schulz: Ein guter Tag für Europa
EP : Ja, es lebe die Despotie und ihre Segnungen für Europa.  
Die bewundern die beiden ja bereits in ihrer zionistischen 
Ausprägung in Palästina.
In 12 bis 15 Jahren werden wir Europa nicht mehr wiedererkennen.
Aber Gabriel und Schulz sind davon ausgenommen. 
Sie arbeiten für die Herren, Plünderer und Zerstörer Europas.  



30.11.2009; War Promises; Kriegsversprechen auf Englisch  

30.11.2009; Kriegsversprechen auf Deutsch; das Original  



29.11.2009; Medwedew unternimmt einen neuen Anlauf
Russischer Präsident für umfassenden transatlantischen Sicherheitspakt
Medwedew will den Westen stärker einbinden. 
EP : Wenn Europa allein nicht zustimmt, dann vielleicht die USA.
Schließlich wächst China gigantisch. 
Und der Gewinn besteht in den Rssourcen Rußlands bzw. Sibiriens. 



30.11.2009; Mit einem Veto könnte Thomas de Maizière das 
SWIFT-Abkommen blockieren
EP : Wird Thomas de Maizière Deutschland verraten?  



TOP; TOP; 27.11.2009; Spionage; Trotz Finanzkrise nichts dazugelernt, US-abhängige 
EU-Kommission will US-Datenkraken füttern 
"... Die Daten geraten in den USA systematisch in falsche Hände. 
Die Übergänge zwischen „Organisierter Kriminalität“ und 
amerikanischen Geheimdiensten wie CIA oder FBI sind fließend. 
Die Weltfinanzkrise hat aufgedeckt, wie in New York der kriminelle 
Börsenhändler Madoff ein von der US-Börsenaufsicht SEC und 
anderen „US-Diensten“ offenkundig geduldetes Ketten-Betrugssystem 
über Jahrzehnte unbehelligt betreiben und so Mitbürger in aller Welt 
um zig Milliarden Dollar erleichtern konnte. ..."
"... Natürlich in der Zeit der Parlamentsferien des EU-Parlaments 
versucht die EU-Kommission den amerikanischen Geheimdiensten 
den vollautomatisierten Einblick im Terabyte-Umfang in alle 
Bankgeschäfte aller europäischen Bürger zu ermöglichen - unter 
dem Deckmäntelchen der Terrorbekämpfung. ..."
EP : Spionage für die USA zum Schaden Europas und seiner Nationen.  

TOP; TOP; 27.11.2009; Video; 
Dr. Wolfgang Hetzer von der Korruptions- und Betrugsbekämpfungseinrichtung 
der EU-Kommission OLAF (European Anti-Fraud Office) hat am 
16. November 2009 auf der Europäischen Finanzwoche in Frankfurt 
am Main (Euro Finance Week) einen interessanten Vortrag zum 
Thema „Finanzkrise zwischen Risikomanagement und Strafverfolgung“ 
gehalten. Die ganze Rede ist hier veröffentlicht, pdf. Ich empfehle, 
den Vortrag und seine verstörende Wirkung auf das Publikum, das 
sich blitzschnell aus dem Hörsaal in Frankfurt entfernte, auch in der 
ZDFmediathek als Video zu betrachten. Leider sind im Film die Szenen 
nicht mehr zu sehen, wo gleich zu Beginn nach den ersten Seitenhieben 
die vornehmen Zuhörer vor den unangenehmen Wahrheiten davoneilen. 
Jetzt sieht man nur noch am Schluß die leeren Tische und Bänke, vor 
denen der "Hetzer" sprach.  

TOP; TOP; 27.11.2009; Der Text zum Video;  
EP : Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen  



 27.11.2009; Nigel Farage nennt das neue EU-Führungspaar politische Pygmäen
"... Der Architekt dieser ganzen Sache, Giscard d'Estaing, wollte 
mit diesem Verfassungsvertrag, daß Europa eine grosse globale 
Stimme bekommt. Aber ich fürchte, die Staatsführer haben kollektiv 
die Nerven verloren. Sie haben entschieden, ihre eigenen Gesichter 
sollen auf der globalen Bühne stehen und nicht jemand von der 
Europäischen Union. Deshalb bekamen wir ein Paar politischer 
Pygmäen.  ..."
EP : Man muß davon ausgehen, daß es noch viel schlimmer ist.  



26.11.2009; Bankdaten an USA: Fast 100% dagegen 
EP : Demokratische Entscheidungsverfahren werden einfach abgeschaltet.  



TOP; 25.11.2009; EU; Kontenspionage: Bricht CDU Koalitionsvertrag? 
"...Wie die “Welt” aus Regierungskreisen erfahren haben will, wird 
sich Deutschland bei der noch schnell für den 30. November 
angesetzten Abstimmung über die Weitergabe der europäischen 
Bankdaten der Bürger an die USA der Stimme enthalten. ..."
EP : Der CDU ist US-Spionage in Deutschland und Europa völlig egal. 
Wenn in Europa niemand dagegen stimmt, dann hat die CDU und 
die DCU-geführte Koalistionsregierung durch ihre Enthaltung dafür 
gestimmt. Dann kann man die CDU-Pygmäen  nur noch als 
hochgefährliche antideutsche und anti-europäische Verbrecherbande 
bezeichnen.  



24.11.2009; Die für nächste Woche vom Rat der EU-Innenminister 
vorgesehene Zustimmung zu einem Abkommen wird immer 
unwahrscheinlicher 
EP : Eine Zustimmung zu diesem Abkommen wäre die Legalisierung 
von US-Spionage in ganz Europa. 
Politiker und Kommissare, die diesem Schwerstverbrechen 
zustimmen, gehören mindestens wie Spione oder Hochverräter bestraft. 



TOP; TOP; 24.11.2009; Der “Gewährleistungsstaat” von Lissabon
ein verfassungsfeindlicher Staatsformwechsel  
EP : Verfassungsfeindlicher Staatsformwechsel?
Die angestrebte Staatsform ist antidemokratisch, willkülich und 
despotisch.egal auf was für eine Verfassung man das bezieht.
Damit wird der Untergang Europas und seiner Nationen 
innerhalb einer halben bis drei-viertel Generation abgesichert.  
Macht entartet.
Immer.
Der Mensch kann nicht anders.
Er ist für die Ausstattung mit ungehemmter Macht zu gierig.
Und die Gier gehört zu seinem natürlichen Überlebenskonzept und kann 
nicht abgeschaltet werden. 
Und versucht man sie abzuschalten, dann steht ebenfalls der Untergang 
ins Haus, wie die entsprechenden Bemühungen in der Ex-Sowjet-Union 
gezeigt haben. 
Die einzige Lösung dafür ist, daß die Gier durch geeignete Gesetze 
in die gewünschte Richtung kanalisisert wird.   



22.11.2009; Die EU-Russland-Gipfel: Kriegsbeil begraben - oder nur versteckt?
EP : In Europa gibt es einen Haufen Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige,
in der Politik, die glauben, daß die US-Interessen ihre eigenen Interessen seien.
Diese Bekloppten haben inmmer noch nicht gerafft, daß die USA 
der größte Konkurrent Europas an den Rohstoff-Märkten sind, und 
die USA aufgrund der zur Neige gehenden Energieressourcen zur 
eigenen Existenzsicherung gezwungen sind, alle Konkurrenten an 
die Wand zu drücken und zu zerquetschen. Also Europa und China.
Dabei gehen sie den Weg des geringsten Widerstandes, den sie 
in Europa besonders gut ausgehöhlt haben. Entweder mit Europa 
gegen China und dann gegen Europa oder erst gegen Europa und 
dann gegen China.
Die sogenannte Weltfinanzkatastrofe ist der größte Betrug aller Zeiten 
zur Plünderung Europas und überhaupt der gesamten entwickelten 
Welt zum Wohle einer mächtigen US-Finanz-Mafia zum Schaden 
der wirtschaftlichen und zivilisatorischen Leistungsfähigkeit der 
geplünderten Völker.
Der Krieg gegen den Terror ist der Hebel.
Den Terror veranstaltet die USA dabei selber um die Verbündeten 
und Vasallen zu einem US-Interesse-konformen Verhalten zu bewegen 
oder zwingen.
Die von Europäern genehmigte SWIFT-Daten-Spionage der USA 
in Europa und der übrigen Welt ist Hochverrat europäischer 
Politiker an den Europäern, an den europäischen Völkern.
Die Klimaverarschung dient der langsamen fast unmerklichen 
Abschaltung der Konkurrenten Deutschland und China.
Die Zustände in Deutschland aufgrund seines vorsätzlich 
herbeigeführten Niedergangs sind bereits jetzt abartig.
Die von den Amerikanern ideologisch und quasireligiös angeschobene  
Zuwanderungspolitik dient der Zersetzung des völkischen 
Zusammenhangs sowohl in Deutschland als auch in den anderen 
europäischen Nationen zur Zersetzung des jeweiligen nationalen 
Interesses. Der Fischerschen Multikulti-Bereicherungs-Tralala, 
folgen nun die unermeßlichen Kosten für unangepaßten und 
nicht anpssungsfähigen Zuwanderungspöbel.
Den EU-Despotie-Vertrag haben amerikanische Interessen diktiert 
zur sicheren Zerstörung und Abschaltung Europas als Konkurrenten 
wie seinerzeit die Sowjetunion. Bei der Sowjet-Union hat das 
selbstinstallierte Zertörungswerk 2,5 - 3 Generationen gedauert,
In Europa dauert das aufgrund höherer Komplexität 0,5 bis 0,7 
Generationen.
Die immer noch in Europa stationierten US-Truppen trotz 
Abzugsversprechens von Bush und Baker an Gorbatschow und 
Schwardnadse bei den 2+4-Verhandlungen 1990/91. 
NWO, Die neue Weltordnung. Den USA Alles. 
Den Anderen den Rest.
Der Gewinn im Falle des Sieges besteht in der Herrschaft über den 
Eurasischen Kontinent mit seinen gigantischen Energieressourcen.
ES GEHT UM ALLES. 
Sein oder Nicht-Sein.  



21.11.2009; ACTA: Geheimes Abkommen gegen Grundrechte und Freiheit 
EP : Verrat an den europäischen Interessen, Völkern und 
Menschen durch die Putschisten in den eurpäischen Regierungen 
und Parlamenten.  



22.11.2009; Die stille EU-Aussenministerin
Catherine Ashton hat sich in ihrer Karriere daran gewöhnt, stets 
unterschätzt zu werden   



TOP; 19.11.2009; USA diktiert EU Herausgabe von Bankdaten
EP: Die schwedische Ratspräsidentschaft arbeitet dabe in krimineller 
Weise mit den USA zusammen.
Es geht um Ressourcen.
Beim Öl ist die Spitze der Produktion überschritten.
Die Welt wird nun unaufhaltsam ärmer.
Es geht jetzt um Sein oder Nicht-Sein für Milliarden.
Es geht um die Stabilität der Nationen.
Es geht um ALLES.
Die Europäer als höchstentwickelte Region der Welt ist der größte 
Konkurrent der USA an den Ressourcen-Märkten. 
Die Vernichtung dieses Konkurrenten verbilligt die 
Ressourcen, verlängert ihre Verfügbarkeit und 
erhöht die relative Macht der USA auf der Welt.
Der Krieg der USA gegen Europa ist bereits in vollem Gange. 
Wenn die Europäer die US-Diktate fressen, werden sie geschwächt.
Wenn die Europäer die US-Diktate ablehnen, wird scharf geschossen.  



20.11.2009; Herman van Rompuy und Catherine Ashton gewinnen im 
Geschacher um EU-Ratspräsidenten und EU-Außenbevollmächtigte   



TOP; 20.11.2009; EU: Die Spitze ist gebrochen 
Die neokonservative Nomenklatura, nicht nur in Brüssel und 
Berlin, hat mit Herman Van Rompuy als Präsident des “EU-Rates” 
und Catherine Ashton als Aussen-Repräsentantin eine verheerende 
Niederlage erlitten.
EP : Das scheint eine überaus bedeutende Wendung zu sein.  
Zustimmung und Ablehnung wuchern bizarr.
Vielleicht gibt es ja wirklich etwas Neues, Etwas, das wir nicht im 
Entferntesten zu fürchten wagten.. 



21.11.2009; Herman Van Wer? - ach so Van Bilderberg
Wie kamen sie dazu Herman van Rompuy zu nehmen? Wer ist denn das?   



20.11.2009; Kritik von den Medien und seitens des EU-Parlaments
Reaktionen auf Besetzung der neuen EU-Spitzenposten
EP : Ja, die Verarschung Europas und seiner Völker ist in vollem Gange.
Jetzt werden sogar schon diejenigen verarscht, die sich als Herren Europas 
wähnten, und uns mit dem EU-Vertrag einer absolutistischen Despotie 
mit EU-Zerstörung ausgeliefert haben. Der Untergang geht sogar noch 
schneller, weil er nicht allein auf Selbstzerstörung durch selbstverursachte 
Machtentartung beruht, sondern auf dem Zerstörungsbestreben einer 
oder zweier fremder Nationen beruht. 



20.11.2009; Die EU spricht sich für Unauffälligkeit aus
Van Rompuy Ratspräsident - Ashton Aussenministerin 
UK-PM Brown: Grossbritannien werde damit für die nächsten fünf 
Jahre im Herzen Europas bleiben 
EP : Im Herzen?
Hoffenlich nicht als Infarktrisiko 




19.11.2009; Polens Ex-Staatschef und Friedensnobelpreisträger 
Lech Walesa hat die Modalität der Wahl des EU-Präsidenten heftig 
kritisiert.  
EP : Zu spät. 
Die Despotie und die Zerstörung Europas und aller 
seiner Nationen nehmen nun unerbittlich ihren Lauf.
Bürger schlaft jetzt weiter, solange ihr noch könnt. 



TOP; 02.11.2009; Jürgen Elsässer; Werbung für die Eurasische Option. 
Wiedergabe eines Artikels in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung
von Dimitrios Kisoudis;  Originaltext mit wenigen Auslassungen
EP : Über die geopolitische Verortung und Einbindung Europas in 
der Welt insbesondere in den eurasischen Wirtschaftsraum.
Und hier zwei weltfremde Polemiken mit ihren völlig entrückten Sichtweisen dazu : 

12.11.2009; Die neue Wissenschaft der Frankfurter Allgemeinen
EP : Über die geopolitische Einbindung Europas in der Welt.  

14.11.2009; Eurasien für Anfänger
EP : Über die geopolitische Einbindung Europas in der Welt. 
Statt Konicz amerikanischer oder zionistischer Interessensverfolgung  
mit dem dazugehörenden einfältigen, multimedialen Begleitgeschwätz 
wäre das Angebot des Originalartikels von Dimitrios Kisoudis angebracht.  



12.11.2009; Uncle Sam is watching you  
EP : Unsere Regierungs und Parlamentsidioten, -Verbrecher und -Wahnsinnigen 
erlauben den Amerikanbern mehr, als unseren eigenen Behörden. 
Jetzt können die USA Krieg führen gegen jeden einzelnen Bürger 
in Deutschland.
Den Terror, den die Regierungstäter zu Grund und Anlaß ihres Handelns 
nehmen, veranstalten sie selbst. 
Stellt die Hochverrräter aus Regierung, Parlament, Wirtschaft und Behörden vor Gericht. 



05.11.2009; EU strebt Normalisierung der Beziehungen zu Honduras an  
EP : Die Politik wird immer prinzipienloser und willkürlicher. 
Alles entartet. 
Der Großputsch gegen die europäischen Völker ist ein voller Erfolg.
Die Akteure dieses Putsches werden Europa im Auftrag der USA 
zu gegebener Zeit auch abschalten. Im Moment wird Europa noch 
gebraucht. 



31.10.2009; EU auf der Zielgeraden zum Lissabon-Vertrag
Die Staats- und Regierungschefs verabschieden die Grundsätze für 
den neuen diplomatischen Dienst 
EP : Jetzt fällt die letzte Hemmung des Wahnsinns. 
Dann hilft auch kein Beten mehr. 



gef. 31.10.2009; EU genehmigt drei neue Genmais-Sorten  
EP : Die EU-Kommission ist so bekloppt, korrupt und geistesgestört,
die frißt sogar Scheiße, hemmungslos. 



27.10.2009; Juncker : 
Das deutsche Verlangen nach einem wichtigen Wirtschaftsressort 
in der künftigen EU-Kommission wird vom luxemburgischen 
Regierungschef Jean-Claude Juncker scharf kritisiert. Juncker 
warf in einem dpa-Gespräch Deutschland und anderen großen 
EU-Mitgliedstaaten vor, den EU-Vertrag nicht zu respektieren 
und sich über die Interessen kleinerer Staaten hinwegzusetzen. 
EP : Das Verhalten von Merkel legt nahe, daß auch sie den 
EU-Vertrag gar nicht kennt und ihn einfach nur abgenickt hat. 



21.10.2009; Die Generäle des Gaskrieges bereiten sich auf 
die Mutter aller Schlachten vor 
EP : Alle Gasprobleme wären auf einen Schlag gelöst, wenn 
man Rußland in die EU aufnehmen würde mit oder ohne Ukraine 
und was sonst noch dazwischen liegt. Und der Abfluß 
von Gas nach China und USA wäre gestoppt.
Welche Verbrecher sabotieren die Gasversorgung Europas?
Welche Wahnsinnigen sabotieren die Vernunft? 



23.10.2009; Internetsperre - EU-Parlament gibt nach 
Das EU-Parlament macht im Streit um die Rechte von Internet-Nutzern 
eine Kehrtwende. Internetsperren ohne richterliche Genehmigung 
sollen in der EU nun doch möglich sein. 
EP : Ja, das sind sicherlich die gleichen Chaoten dort, die den 
EU-Despotie-Vertrag so forsch-dreist-agressiv befürwortet haben. 



14.10.2009; Rumäniens oberste Gesetzeshüter erklären 
EU-Direktive zur Vorratsdatenspeicherung für verfassungswidrig  



10.10.2009; Stockholm-Programm: Debatte über innere Sicherheit in der EU spitzt sich zu  
EP : Diese Diskussion kommt zu spät. 
Der EU-Vertrag schafft vollendete Tatsachen mit voller Unabänderlichkeit.  



29.09.2009; Tschechien verzögert Ratifizierung des Lissabon-Vertrags
EP : Hoffentlich auf Ewig.  



30.09.2009; EU-Vertrag bedeutet das Ende des Rechtsstaates!
EP : Der EU-Vertrag ist der Einstieg in antidemokratische Idiotie, grenzenlose Korruption und völlig enthemmten Wahnsinn. 
Es gibt keine Hemmung von Macht und Machtmißbrauch, keine Hemmung der Entartung.  
Merke : 
Macht entartet. 
Immer.



21.09.2009; EU-Referendum in Irland
"Die EU ist eine moderne Form des Kolonialismus"
EP : Ja, die EU auf der Grundlage des EU-Vertrages ist eine Despotie.. 



TOP; 28.09.2009; Warum unterstützt al-Qaida den Lissabon-Vertrag? 
EP : Hoffentlich stoppen die Iren die Irren mit dem Lissabon-Wahnsinn.   



28.09.2009; Wolfgang Eggert im Interview zum Lissabon-Vertrag   



TOP; 27.09.2009; Kairo versinkt im Dreck
Die Schlachtung aller Schweine bringt die Abfallentsorgung durcheinander
EP : Ein Beispiel, wie Macht, Korruption, Idiotie und Panik 
das Chaos perfekt machen.
Derartiges steht uns nun mit dem EU-Verfassungsvertrag und
der EU-Kommission auch ins Haus. 
Machtkonzentration, Angssteuerung, Dummheit, 
Selbstgefälligkeit und Selbstreferentialität bilden das 
perfekte Untergangskonzept.  



18.09.2009; EU verzichtet auf Kommentar zum Raketenschild-Stopp
Als eine Frage der bilateralen Beziehungen hat der 
Premier des EU-Vorsitzlandes Schweden, Fredrik Reinfeldt, 
den Beschluss der USA bewertet, keine Abfangraketen 
ihres Raketenschilds in Polen zu stationieren
EP : Bilateral?
Ist der bekloppt?
Das war mindestens quintolateral und auf jeden Fall EU-lateral. 



16.09.2009; Barroso wird wieder Kommissionspräsident
EU-Parlament bestätigt portugiesischen Amtsinhaber für weitere fünf Jahre
EP : Ja, so sind die.  



TOP; 15.09.2009; Wehret den Anfängen 
"...Europa gerät auf die schiefe Bahn. Verschwiegen von den 
Massenmedien hebelt der Vertrag von Lissabon die nationalen 
Gesetze aus. Das neue "Herkunftsprinzip" drückt die Lohnstandarts- 
und Beschäftigtenrechte auf ein Minimum.
Zugleich sollen grundlegende Menschen- und Völkerrechtsgrundsätze
fallen. Todesstrafe, Schiessbefehl auf Demonstranten, Angriffskriege. 
Nichts soll mehr ausgeschlossen werden. ..."
EP : Und nicht mehr da Wohl der europäischen Völker oder des 
europäischen Volkes ist Maxime der Verfassung, sondern das 
Wohl der Welt. 
Despotie mit Zerstörung Europas. 



11.09.2009; 15 Milliarden fürs Klimaschutz in den armen Ländern
EP : Wer sind die Herren der EU?
Wer sind die Herren der EU-Kommission?
Die europäischen Völker sind es nicht.
Wie kommen die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
der EU-Kommission dazu, europäisches Geld auf der ganzen 
Welt zu verteilen, obwohl wir hier viel drängendere und dringendere 
Probleme haben, als  irgendwelche Dritte-Welt-Staaten.
Stellt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter in der 
EU-Kommission vor Gericht. 
Sorgt für parlamentarische Kontrolle dieser geisteskranken Institution. 



10.09.2009; Schulden erdrücken EU-Staaten   



09.09.2009; Bundestag verabschiedet Begleitgesetze zum Lissabon-Vertrag   



07.09.2009; Maulkorb für alle? 
Antidemokratische Bestrebungen des europäischen Parlaments
Verbot der Holocoust-Leugnung für Europa. 
EP : Wenn es nur Glauben geben darf und jede Leugnung verboten ist,
dann haben wir es mit einer gefährlichen, fundamentalistischen Staatsreligion 
zu tun.
Es ist die Ausbreitung und Festschreibung der zionistischen Inquisition 
über Europa.
Fremdherrschaft.
Die Vorstufe der zionistischen Inquisition über die ganze Welt.
Dreistigkeit und Größenwahn diesen Ausmaßes hat es in der 
Welt nie vorher gegeben.
Eine einzige Religion für die ganze Welt.
Keine Staatsreligion. 
Nein. 
Eine Weltreligion.
Dagegen war Hitler mit seinem Nationalsozialismus ein dummer Schulbub.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten der europäischen Völker.
Stellt sie vor Gericht, wegen antidemokratischer Zersetzung, Sabotage 
und Hochverrat.
Wehret den Anfängen.
Wehret dem Irrsinn. 



31.08.2009;  Schöne neue EU: In Lettland werden Krankenhäuser und Schulen geschlossen
"...Unter dem Eindruck der Angriffe gegen die Schweiz - diesmal 
um das Bankgeheimnis und um Steuerfragen herum inszeniert - hat 
die Diskussion um einen EU-Beitritt wieder neue Nahrung erhalten. 
Auch im Bundeshaus sollen manche Parlamentarier laut über einen 
Anschluss der Schweiz nachgedacht haben, mit dem Argument, 
dass die Angriffe vielleicht weniger heftig ausgefallen wären, 
wenn die Schweiz Mitglied der EU wäre. Dabei vergessen diese 
allerdings, dass die Angriffe gerade dem Ziel dienen, die Schweiz 
für eine Übernahme reif zu machen, da «der grosse Bruder» in 
Brüssel das einzige freie Land in Europa, das zudem bis jetzt 
sozial und wirtschaftlich besser dasteht als seine Vasallen, nicht 
länger dulden will. Sie vergessen auch, wie es anderen kleinen 
Ländern geht, die sich der Brüssler Zentrale unterworfen haben. 
Als Beispiel hierfür sei Lettland erwähnt, das bis Anfang letzten
 Jahres noch als Musterland für die Vorteile einer EU-Mitgliedschaft 
gehandelt wurde. ..."
EP : Es geht offensichtlich darum, die Handlungsfähigkeit aller 
europäischen Staaten nachhaltig zu entsorgen, die Leistungsfähigkeit 
Europas perfekt zu zerstören und seine Werte zur Plünderung aufzuschließen.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den europäischen 
Regierungen und Parlamenten. 
Stellt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter vor Gericht.  



02.09.2009; EU-Kommission will sich keinen Maulkorb verpassen lassen
Forderung Berlusconis abgelehnt 
EP : Leider wird in diesem Artikel der NZZ leider nicht Grund und Anlaß
für Berlusconis Forderung genannt: Die hochgefährliche geistesgestörte 
destruktive Zuwanderungs- und Asylpolitik und -gesschwätzigkeit 
einiger Mitglieder der EU-Kommission.gegen die Interessen der 
europäischen Völker und der EU insgesamt. 
Dieses verantwortungslose Kommissionsgesoxx hat nicht nur zu schweigen.
Das gehört unverzüglich aus ihren Positionen entfernt.
Berlusconi hat insofern recht, egal wie man Berlusconi ansonsten sieht. 
Zuwanderungspolitik ist Politik von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen 
gegen Europäer, die europäischen Völker und Europa insgesamt.
Zuwanderungspolitik ist Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 



02.09.2009; Berlusconi: "Ich bin nicht krank, ich bin Superman"
EP : Welch eine Schmutzkampagne gegern Berlusconi.
Die jetzige Kampagne gegen Berlusconi ist eine Kampagne 
internationaler Zersetzer, Saboteure und Hochverräter gegen 
Italien und Europa. 
Als Berlusconni seine Macht in politisch gefährlicher Weise ausweitete 
und mißbrauchte, haben diese Kräfte geschwiegen. Und jetzt wo er sich 
der Zersetzung und Sabotage Italiens und Europas entgegenstemmt 
fallen diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen über ihn her. 
Berlusconi liegt in dieser Angelegenheit 100%-ig richtig.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
europäischen Institutionen.  


02.09.2009; Gottverdammte EU, lasst mich in Ruh’!
Berlusconi nicht nur Römischer sondern Brüsseler Cesar 
EP : In Bezug auf die Zuwanderung nach Italien hat Berlusconi absolut recht.
Italien den Italienern.
Berlusconi läßt Italien nicht von den abgehobenen und 
abgedrehten Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in 
der EU-Kommission zugrunderichten. Und die Angriffe auf 
Berlusconi zeigen, daß er es mit mächtigen Gegnern zu tun hat.
Diese wollen nicht nur Italien, sondern ganz Europa zu einer 
machtlosen Resource transformieren. Amerikaner und Zionisten 
sind die einzigen, die in Europa derartige Macht besitzen. 



26.08.2009; Gesundheit; 
Auch Energiesparlampen wird es nicht lange geben.
EP : Diese korrupte EU-Kommission und ihre Akklamationstregierungen 
wurschteln sich von Tag zu Tag.  



25.08.2009; Diese Glühbirnen verbietet die EU
EP : Die EU-Kommission traf die Entscheidung ohne Untersuchung über 
die Energieeffizienz während des gesamten Lebenszyklus beider Lampentypen. 
Einfach korrupt. 




14.08.2009; Der Sonderermittler des Europarates Marty kritisiert 
Regierung wegen CIA-Affäre
«Bis jetzt hat die deutsche Regierung sich geweigert, die ganze 
Wahrheit zu sagen»
EP : Wir werden regiert von Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen.
Stellt diesen Mob aus Regierung und Parlament vor Gericht, vor das 
UNO-Kriegsverbrechertribunal.  



08.08.2009; Deutsche gegen Glühbirnendiktat der EU-Kommission. 
EP : Anstatt den Markt entscheiden zu lassn gemäß ihrem unablässig 
propagiertem Credo diktieren sie gegen jede Vernunft.
Stellt diese korrupte EU-Kommissionsbande und ihre 
Unterstützer in den nationalen Parlamenten und Regierungen 
vor Gericht.  



03.08.2009; Brüssel versucht, die Staatsstruktur der Schweiz zu unterlaufen
«Metropolitanräume» - ein Trickgebilde des europäischen Zentralismus
EP : Europa der Regionen?
Das ist die Aufschließung Europas zur dauerhaften und nachhaltigen 
Plünderung und letztendlichen Zerstörung.
Auch die jetzige Weltfinanzkatstrofe ist nur ein Fischzug zur 
Plünderung der Freunde, Vasallen und Gegner, ein Betrug in bisher 
nicht dagewesener Größenordnung, ein Betrug im Weltmaßstab.
Die Schweizer sind wachsamer als die anderen Europäer.
Sie werden aber von Steinbrück und Konsorten und anderen 
Schwerstverbrechern in unseren Führungspositionen verraten.  



28.07.2009; EU möchte bei Rechnungen mitlesen
EP : Stoppt die EU-Despotie 



28.07.2009; Thilo Weichert, Datenschützer Schleswig-Holsteins, bezeichnet das 
EU-USA-Abkommmen für Kontenspionage (”Weitergabe 
der Bankdaten”) als verfassungswidrig. Dabei läuft 
diese globale finanzielle Durchleuchtung der 
Weltbevölkerung seit 2001 einfach ohne Abkommen. 
EP : Wer Zugriff auf alle Kontenbewegungsdaten hat, hat 
einen Überblick über alle werthaltigen Transaktionen 
einer Nation. 
Die Verbrecher, Idiioten und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten in Europa gehören wegen Spionage und 
Hochverrat vor Gericht gestellt. 



27.07.2009; Das "Internet of Things"
Der kurze Weg zur kollektiven Zwangsentmündigung in Europa  



27.07.2009; Kontenspionage: Die EU Junta entlarvt sich
Die Weitergabe aller Bankdaten aller Bürger an Geheimdienste 
und US-Behörden entlarvt die antidemokratische Brüsseler 
Oligarchie als ganz normale Regierungen mit viel zu viel Macht. 
EP : Stellt diese völlig enthemmten Schwerstverbrecher, die Hoch- 
und Landesverräter aus EU-Kommission, den europäischen 
Regierungen und Parlamenten vor Gericht. 
Der angestrebte EU-Verfassungsvertrag würde derartiges intitutionalisieren. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den europäischen 
Regierungen, Parlamenten und Kommission. 



TOP; gef. 27.07.2009; 30/2009; Europäische Union; Politik wie vor 150 Jahren  



25.07.2009; EU will US-Zugriffsrechte verlängern
Europäische Bankdaten bleiben im Visier der US-Fahnder
EP : Institutionalierte Spionage zugunsten der USA zum 
Schaden der europäischen Völker und ihrer Bürger. 
Das gleiche gilt für die Übertragung von persönlichen Daten
bei normalem Reiseverkehr in die USA. 



21.07.2009; Swift; Empörung über Pläne für US-Zugriff auf Bankdaten
"...Die EU-Kommission hat die umstrittenen Pläne zur 
Weitergabe von Bankdaten europäischer Bürger an die 
USA verteidigt. Die Zusammenarbeit sei für die Terrorabwehr 
unverzichtbar, so die EU. Kritiker sprechen vom Ende des 
Bankgeheimnisses. "Das ist eine Katastrophe", sagte die 
ehemalige Bundesjustizministerin Sabine 
Leutheusser-Schnarrenberger (FDP)...."
EP : Es gibt keinen Terrorismus, der das rechtfertigen könnte.
Weder in den USA noch in Europa. Nicht einmal zu Zeiten 
der RAF kam man auf derartigen Stuß.
Das Ganze ist Spionage zum Wohle der USA zum Schaden 
europäischer Völker, Bürger, und Institutionen.  




20.07.2009; Dauerhafter Zugriff für die USA; 
Die gespeicherten Bankverbindungsdaten sollen aus 
Sicht der EU-Kommission auch nach Inbetriebnahme 
des neuen SWIFT-Rechenzentrums in der Schweiz den 
US-Behörden zur Verfügung gestellt werden. Ursprünglich 
hatte der Finanzdienstleiter SWIFT die Absicht, den USA 
den Zugriff auf die Daten zu entziehen. 
EP : Fremdherrschaft.
Und die EU-Kommission versteht sich als Vollstreckungbehörde
für ausländische Spionage.
Die EU-Kommissare sind die Top-Verbrecher der Kollaboration.
Stoppt den EU-Vertrag. 
Keine Despotie für Europa. 
Stellt die Akteure vor Gericht.
Keine Bestrafung dieser Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
unter 10 Jahren Hartz-IV. 



09.07.2009; SPD als Lissabon-Büttel 
EP : Die antidemokratischen Zersetzer und Chaoten mäkeln 
am Urteil des Bundesverfassungsgerichts?
Und wer , zum Teufel, ist Fischer? 
Versteht der überhaupt etwas?
Was hat der eigentlich gelernt?
Wem gehorcht der? 
Egal. 
Wer Europa und seine Staaten vor dem sicheren Untergang bewahren 
will, muß Lissabon absolut ablehnen. Vertrag von Lissabon alias 
EU-Verfassungsvertrag alias Reformvertrag ist die Verfassung 
einer Despotie, einer Tyrannis. So etwas eignet sich nur für extrem
dünnbesiedelte Gegenden. Hochzivilisationen mit Wachstumswirtschaft 
gehen ohne demokratische Verfassung an der dann nicht zu 
beherrschenden Komplexität unter. Demokratie ist keine Ideologie, 
die dazu noch mit jeder anderen Verfassung beliebig austauschbar
wäre. Demokratie ist ab einer bestimmten Bevölkerungsdichte ein 
unabdingbarer, existentieller Sachzwang.
Die abschreckenden Folgen perverser Machtkonzentration und 
Selbstgefälligkeit mit ihren Folgen kann man jetzt so schön am 
Weltfinanzbetrug beobachten. 
Dazu haben wir die Ex-Sowjetunion mit ihrer Räte-Diktatur als 
anschauliches Untergangs-Beispiel. Und die bisher schon
bekanntgewordene Korruption in der EU-Kommission spottet 
jeder beschwichtigenden gegenteiligen Behauptung.
Außerdem ist zu fordern, daß die Schöpfer als auch die Befürworter 
dieses Vertrages in den europäischen Regierungen und Parlamenten 
als hochgefährliche, faschistoide, antidemokratische Schwerstverbrecher 
vor Gericht gestellt und zu mindestens 10 Jahren Hartz-IV verurteilt 
werden. Und wer vom Holocaust spricht und Faschismus befürwortet,
der muß geisteskrank sein.  



23.04.2009; Das deutsche Blutsmodell
Ungarische Rechtsextremisten bereiten einen Europaparlaments-Antrag 
auf Annullierung der Beneš-Gesetze vor und ersuchen deutsche 
Abgeordnete um Unterstützung. 




19.06.2009; Berlin - Sie sollen beim Energie sparen helfen, aber 
der Inhalt ist hochgiftig. Jetzt warnt sogar der Bund für 
Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor 
Energiesparlampen. 
EP : Auch der ökologische Fortschritt gelingt letztendlich nur 
über mehr Gift, mehr Wärme und Strahlung und mehr Chaos.
Die Mathematik, Physik und Chemie von Zivilisationen läßt 
sich nicht austricksen. Die ist zu bedienen.
Und Mathematik, Physik und Chemie sind überaus 
intolerante und grausame Herrscher. Zivilisationen, die 
sich weigern, sie zu bedienen werden drakonisch bestraft, 
Männer, Frauen, Greise, Kinder, vor allem diejenigen, die nie 
eine Chance hatten, sich schuldig zu machen. 
Den Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in der EU-Kommission
ist das scheißegal.  



15.06.2009; Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Hannover
Der Vertrag von Lissabon ist ein Ermächtigungsgesetz   



15.06.2009; EU-Verfassungsvertrag; 
Neue Wege für die europäische Integration
Demokratische Elemente als Lösung der mangelnden Legitimität der EU 



09.06.2009; 
Das vorlaufige amtliche Ergebnis der Wahlen zum Europaparlament 2009

Bundesergebnis
Vorläufiges Ergebnis der Europawahl 2009

-----------------+--------------------+--------------------+--------+
    Gegenstand   |          2009      |          2004      |  2009  |    
                 +------------+-------+------------+-------+   vs.  |
 der Nachweisung |          # |     % |          # |     % |  2004  |                       
-----------------+------------+-------+------------+-------+--------+

Wahlberechtigte    62.202.967           61.682.394
Wähler             26.924.813    43,3   26.523.104    43,0    0,3 %
Ungültige             596.661     2,2      739.426     2,8   -0,6 %
Gültige            26.328.152    97,8   25.783.678    97,2    0,6 %

CDU                 8.069.983    30,7    9.412.997    36,5   -5,9 %
SPD                 5.471.703    20,8    5.547.971    21,5   -0,7 %
GRÜNE               3.193.821    12,1    3.079.728    11,9    0,2 %
CSU                 1.896.777     7,2    2.063.900     8,0   -0,8 %
DIE LINKE           1.968.325     7,5    1.579.109     6,1    1,4 %
FDP                 2.887.331    11,0    1.565.431     6,1    4,9 %
REP                   347.897     1,3      485.662     1,9   -0,6 %
Tierschutzpartei      289.572     1,1      331.388     1,3   -0,2 %
FAMILIE               252.150     1,0      268.468     1,0   -0,1 %
ödp                   134.853     0,5      145.537     0,6   -0,1 %
DIE FRAUEN             86.754     0,3      145.312     0,6   -0,2 %
Volksabstimmung        69.669     0,3      135.015     0,5   -0,3 %
PBC                    80.789     0,3       98.651     0,4   -0,1 %
CM                     39.886     0,2       46.037     0,2   -0,0 %
AUFBRUCH               31.085     0,1       43.128     0,2   -0,0 %
DKP                    25.587     0,1       37.160     0,1   -0,0 %
BP                     55.846     0,2       35.152     0,1    0,1 %
PSG                     9.673     0,0       25.795     0,1   -0,1 %
BüSo                   10.926     0,0       21.983     0,1   -0,0 %
50Plus                 68.579     0,3            -       -        -
AUF                    37.834     0,1            -       -        -
DVU                   111.631     0,4            -       -        -
DIE GRAUEN             57.817     0,2            -       -        -
DIE VIOLETTEN          46.307     0,2            -       -        -
EDE                    11.859     0,0            -       -        -
FBI                    30.913     0,1            -       -        -
VOLKSENTSCHEIDE        40.250     0,2            -       -        -
FW FREIE WÄHLER       441.726     1,7            -       -        -
Newropeans             15.060     0,1            -       -        -
PIRATEN               229.117     0,9            -       -        -
RRP                   102.319     0,4            -       -        -
RENTNER               212.113     0,8            -       -        -

Übrige                      -       -      715.254     2,8        -
 


08.06.2009; Ergebnisse der Wahl für das Europa Parlament
EP : Die überaus knappe und unpräzise Berichterstattung 
über die Wahl zum Europaparlament in den deutschen 
Mainstream-Medien deutet darauf hin, daß ihnen das 
Votum des Volkes mißfällt.
Wer sind die deutschen Mainstream-Medien?
Wem gehorchen die?
Das Deutsche Volk ist es nicht. 



03.06.2009; ASR; Welchen Teil des Wortes NEIN versteht die EU-Elite nicht? 
Gemäß EU-Gesetz wären bei der Wahl  zum Europaparklament 736 
Abgeordnete zu wählen. Die EU-Diktatoren zwingen die Wähler, 
751 zu wählen, zusätzliche 15 Sitze, so wie es der Lissabon-Vertrag 
vorsieht, der aber noch gar nicht ratifiziert ist.
EP : Die Eu-Kommisikon lebt schon jetzt den Willkürstaat.
Sie scheißt bereits jetzt auf geltende Gesetze.
Diese Verbrecher machen bereits jetzt, was sie wollen.
Wie erst mit dem Eu-Verfassungsvertrag für eine Räte-Diktatur.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnnigen in 
EU-Kommission, Regierungen und Parlamenten Europas. 
Stellt sie vor Gericht.
Wegen antidemokratischer Umtriebe, Zersetzung und Sabotage.



25.05.2009; Euro: Dynamit für europäischen Bürgerkrieg?   



21.05.2009;  Medwedew will chinesische Investoren in Russlands Fernen Osten locken 
EP : Ja, wenn das europäische Politgesoxx nicht will, dann gehen 
Gas und Öl eben nach China.
Europa wird also irgendwann im Topf eines chinesischen Koches 
landen. 



21.05.2009; Solana lehnt grundlegende Sicherheitsreform in Europa ab 
EP : Der lehtnt alles ab, was Europa nutzt.
Wie ist der bloß auf seinen Posten gekommen? 



17.05.2009; Frankreich; International gegen Zionismus - 
Französische Anti-Zionismus-Liste stellt sich vor
EP : Welch eine Elite.
Welch ein Bewußtsein.
In Deutschland nur abartiger Pöbel in allen Parteien.
Man muß sich schämen für diese Primitivität.  



18.05.2009; Bedrohter Speaker des Unterhauses entschuldigt sich
Spesenskandal erschüttert Vertrauen der Briten in Legislative zutiefst 
EP : Und dieses korrupte Gesoxx will sich mit dem 
Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias 
Reformvertrag nun noch eine Diktatur-Verfassung zur 
Höchstentwicklung ihrer Korruption und Minimalkontrolle 
spendieren.
Der Untergang Europas, seiner Nationen und seiner Menschen. 



TOP; 11.05.2009; Was will das EU-Diktatorium?
Steinbrück provoziert erneut und richtet «bewusst» 
aussenpolitischen Schaden an  



10.05.2009; Sarkozy und Merkel gegen EU-Mitgliedschaft der Türkei
Einem Europa ohne Grenzen klare Absage erteilt 
EP : Das hat sie bereits vor der letzten Bundestagswahl gelogen.
Aber jetzt muß sich Merkel mit allen Mitteln für ihre Klientel ihre Macht erhalten.
Wahlbetrug und Volksverarschung, wobei Sarkozy jetzt etwas aushilft. 
Der hat schließlich Erfahrung mit so etwas: 
Sarkozy hat Le Pen auf heftigste bekämpft, dann aber mit den 
Argumenten von Le Pen die Wahl für sich entschieden.  



12.05.2009; FRANKREICH; 
Abgeordnete beschließen Internet-Sperren für Raubkopierer  



11.05.2009; Vorgehen der NATO in Europa bringt China und 
Russland einander näher....
EP : ....und Europa blickt nur dumm aus der Wäsche.  



11.05.2009; Studie; 
Energiesparlampen sind gar nicht so sparsam 
Die EU-Kommission ist bereits jetzt so mächtig, daß sie ihre 
Korruptheit nicht mehr zu verbergen braucht. 
Mit dem Diktatur-Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag die abheben wie eine Rakete und Europa 
ebenso schnell absaufen.
Stoppt die Wahnsinnigen. 



10.05.2009; Sarkozy und Merkel gegen EU-Mitgliedschaft der Türkei
Einem Europa ohne Grenzen klare Absage erteilt 
EP : Mal so. Mal so.
Mer waaß es halt nit so genau.
Oder ist es Wahlkampfpopulimus, wobei Sarkozy etwas aushilft?
Sarkozy hat Le Pen auf heftigste bekämpft, dann aber mit den 
Argumenten von Le Pen die Wahl für sich entschieden.
Auch ist hier davon auszugehen, daß dieses Geschwätz mit 
der türkischen Regierung abgestimmt wurde.   



gef 06.05.2009; EU-Finanzminister beraten über Steuerbetrug |
EP : Die befassen sich nur deshalb jetzt so intensiv 
damit, um von ihrem eigenen Betrug der Bürger abzulenken.
Stellt die Verbrecher vor Gericht. 



04.05.2009; Energiesparlampen sparen gar nichts
Energiesparlampen sind gefährlich und manchmal tödlich
EP : Das Werk einer durch und durch korrupten EU-Kommission.  



28.04.2009; Schweiz; Finger weg von einem Beitritt zur EU!   



TOP; 30.04.2009, Im Europarat tobt ein Machtkampf
Heftiger Disput über die Wahl eines neuen Generalsekretärs
"...In Strassburg ist ein Machtkampf zwischen Parlamentariern 
und Ministern um die Wahl des neuen Generalsekretärs des 
Europarats ausgebrochen. Die Abgeordneten verlangen, 
dass mehr als nur die zwei von den Ministern vorgeschlagenen 
Kandidaten zur Wahl aufgestellt werden. ..."
EP: Hier zeigt sich die Minderwertigkeit des jetzigen Rätesystems 
bereits in voller Breite. Arroganz und Rücksichtslosigkeit spotten 
bereits jetzt jeglicher Lehre der Aufklärung und der Geschichte.
Der Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias 
Reformvertrag würde Europa mit einer abartigen Despotie ausstattten.
Nationalsozialismus und Kommunismus wären die reinsten 
Kaffeekränzchen dagegen. Da hat man sich noch geschämt für 
die Folgen, die die Machterhaltung gegen das Volk nach sich zog.
Die EU-Diktatur wäre ein Machwerk der "Guten". In diesem 
Selbstverständnis und mit ihrer Selbstgefälligkeit wäre ihnen jedes 
Mittel recht zur Bewahrung ihrer Macht. 
Jedes Mittel!
STOPPT DIE IDIOTEN.
STOPPT DIE VERBRECHER.
STOPPT DIE WAHNSINNIGEN.
In allen europäischen Institutionen und Nationen. 



29.04.2009; Politik: Führende deutsche EU-Abgeordnete haben 
umstrittenen Pensionsfonds unterstützt
EP : Ein Dokument dreister und professioneller Volksverarschung. 
Man beachte dazu den letzten Satz. 



28.04.2009; Albanien beantragte EU-Mitgliedschaft 
EP : Warum beantragen die nicht die Mitgliedschaft im im 
US-Staaatsverband als 53. Staat?
Ganz einfach.
Die Amerkaner sind doch nicht doof. 



25.04.2009; Stauffenberg-Sohn: Schaut euch diesen (EU-)Laden genau an

EP : Der Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias 
Reformvertrag organisiert Europa als Räte-Diktatur in der Art der 
untergegangenen Sowjetunion. 

Dabei ist in Wachstumszivilisationen jedes zentralistische, 
hierarchische, diktatorische oder despotische politische 
System zum Scheitern verurteilt. Je dichter die Populationen 
umso komplexer ihr Kapital, und desto schneller geht es bei 
unangemessener Zentralisierung abwärts. 
Das kann auch der beste gute Wille nicht verhindern 
und auch böse Absichten können dafür nicht verantwortlich 
gemacht werden. Es liegt allein an den vorgegebenen 
Strukturen und ihren Möglichkeiten und vor Allem ihren 
ihnen innewohnenden Sachzwängen. Böse Absichten muß 
man jedoch bei den Schöpfern dieses Machwerks unterstellen,
die es  gegen jede Vernunft, gegen jede Erkenntnis der 
Aufklärung, gegen jede eigene politische Erfahrung 
geschaffen haben
Die französische Revolution hat aus dieser Einsicht den 
Feudalismus ersetzt. Und die Demokratisierung der politischen 
Systeme von Wachstumszivilisationen ist deshalb, so sie 
einen hohen Selbstbehauptungswillen besitzen, ein ganz 
natürlicher, unausweichlicher und mehr oder weniger lang 
dauernder Prozess, dem sich nicht einmal das in Deutschland 
so verteufelte absolutistische Preußen entziehen konnte.

Die angestrebte EU-Rätediktatur wäre darüberhinaus für fremde 
Einflüsse völlig offen, da die wenigen Entscheider überaus 
billig und überschaubar zu korrumpieren wären. Mit einer 
Milliarde Euro Bestechungssumme ließen sich leicht 
Billionen gewinnen. Die bereits jetzt vorhandene Korruption 
in der europäischen Kommission und die Realität des 
Weltfinanzbetruges spotten jeder gegenteiligen Ansicht.

Der Untergang der Sowjetunion dauerte drei Generationen, 
der Europas und seiner Nationen wird wegen ihrer Dichte und 
Komplexität höchstens eine währen.
Wenn dieser Dreck durchgeht, dann Gnade uns allen Gott.
Stoppt die antidemokratischen Idioten, Verbrecher, Saboteure, 
Zersetzer und Wahnsinnigen Europas und der europäischen Völker. 
Stellt sie vor Gericht.  



23.04.2009; Harte Vorwürfe Luxemburgs gegen die EU
Premierminister Juncker wirft Brüssel Missachtung eigener Beschlüsse vor
Die Europäer hätten sich auch gegenüber dem amerikanischen 
Präsidenten feige verhalten.
«Die EU hat aufgehört, richtig zu funktionieren»
EP : Die EU wird von gefährlichen Pinschern geführt.
Nur gehorchen können die. 
Wem auch immer. 
Mehr ist nicht drin. 
Und seine  Bemerkung  fällt in die gleiche Richtung, wie der 
Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias 
Reformvertrag mit der Etablierung einer Räte-Diktatur mit 
nicht verhinderbarer Fremdherrschaft und unvermeidlicher 
Zerstörung Europas.  



23.04.2009; EU-Pensionsfonds: Der Steuerzahler haftet
EP : Dreist. 
Die Plündern vor aller Augen.
Völlig enthemmt.
Schamlos.  


29.01.2009; Polen lehnt Merkels Vorstoss für Ostseepipeline ab
EP :  Und solche Drittweltrepubliken lümmeln sich in der EU.
Dieser Nation ist die Sicherheit Europas scheißegal.
Europa hat also nicht nur ein Ukrainisches Problem.
Die deutsche Reichsregierung hatte 1939 ein ähnliches Problem 
mit einem Korridor nach Danzig.  Sie hat das mit dem Einmarsch 
nach Polen gelöst.  



29.01.2009;  Blackwater-Söldner im Visier
Europarat fordert schärfere Kontrolle privater Militärfirmen 
EP : Söldner?
Verbrecher.
Killer!  



07.01.2009; EU-Wirtschaftspolitik
Exklusiv Eurozone driftet auseinander   




28.12.2008; “Giftige braune Soße“ aus dem Norden - 
Inquisition á la Europäischer Haftbefehl auf dänisch 
EP : Der "Europäischen Haftbefehl" wurden unter 
tatkräftiger Beteiligung der deutschen Bundesregierung, dem 
deutschen Parlament und deutscher Behörden herbeigeführt.
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 



51. Wo. 2008; Im Talkessel; 
EU : Für das vereinte Europa verschärft sich die Legitimationskrise  



08.12.2008; By Gideon Rachman; And now for a world government   

29.12.2008; Financial Times strebt nach Weltherrschaft
"...Gideon Rachman, der außenpolitische [extern] Chefkommentator, 
plädierte im Blatt an prominenter Stelle für die Errichtung 
eines globalen Regimes. Auch gegen den Mehrheitswillen 
der Menschen, wenn es denn sein muss. ..."
"...Und er stellt, recht pragmatisch, fest, dass die angestrebte 
globale Regierungsführung und eine demokratische Beteiligung 
der Bevölkerung nicht kompatibel sind. Sein Beleg dafür: der 
Einigungsprozess der Europäischen Union...."
EP : Diese Wahnsinnigen streben also nach einer Welt-Diktatur. 
Hier träumt ein Jude von der Weltherrschaft.
Gideon Rachman kann treffend nur als Irrer bezeichnet werden.
Hier ist vielleicht auch die treibende Kraft für die Einführung einer 
Räte-Diktatur a la Sowjetunion in der EU mittels 
EU-Verfassungsvertrag alias Vertrag von Lissabon alias....
Eine solche Perversion läßt sich biliig korumpieren und 
erlaubt die europäischen Völker vorteilhaft nutzen.
Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen. 


13.12.2008; Italiens Schul"reform": 
EP : Zersetzung und Sabotage auch in Italien. 
Wer sind die Zersetzer und Saboteure der europäischen Nationen? 
Wer sind die Zersetzer und Saboteure der Europas?   


12.12.2008; Tausende bei Protesten gegen Berlusconi in Italien 
EP : Italien, ein Trümmerhaufen.
50 Jahre Deutscher Stütze haben notwendige Lösungen in 
Italien nur 50 Jahre hinausgezögert. 

08.12.2008; Europa ohne Merkel und Deutschland
EP : Verarschung Deutschlands. Pur. 
Spätestens jetzt müßte es auch Merkel merkeln.
Im übrigen sollte sich Deutschland aus dem Euro verarbschieden. 


04.12.2008; Flüchtlinge: Immer mehr Boatpeople stranden in Europa 
EP : Die idiotischen, korrupten und wahnsinnigen EU-Komissare 
bleiben untätig und tun so, als wenn das eine unabwendbare 
Naturkatastrofe wäre. 
Diese Verbrecher-Komissare sind Einflußagenten anderer Nationen
und verfolgen den Zweck, die EU als Machtfaktor zu hintertreiben 
unter Inkaufnahme der Zerstörung der Zukunft der europäischen Völker.
Sie haben bereits jetzt diktatorische Vollmachten. 
Diese Diktatur wird durch den EU-Verfassungsvertrag, alias
Vertrag von Lissabon, perfekt gemacht und ist nur unter 
erheblichem Aufwand an Gesundheit und Leben zu korrigieren.. 

03.12.2008; EU-Kommission will Situation von Asylwerbern verbessern 
 EP : Stoppt die Kommisssions-Idioten 
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. 


05.12.2008; Barrosos Wiederwahl: Die Wiederwahl Barrosos ist de facto schon fix. 
Auch linke Premiers halten den rechten EU-Chef im Amt. 
EP : Die europaschädliche Politik Barrosos deutet darauf 
hin, daß er politisch erpreßbar ist und deshalb antieuropäisch 
instrumentalisisert werden kann und wird. 


05.12.2008; Vor EU-Gipfel in Brüssel; Merkel -­ isoliert in Europa
EP : Merkel?
Deutschland. 
Ausgegrenzt.
Haben die ein Rad ab?
Das Verhalten der anderen könnte darauf hindeuten, daß Merkel 
zum Wohle des deutschen Volkes gehandelt hat.  


28.11.2008; Volksverhetzungsparagraph jetzt für ganz Europa! 
"...Ähnlich soll bestraft werden, wer „einen Völkermord oder ein 
Verbrechen gegen die Menschlichkeit leugnet oder verharmlost...."
EP : Kein Vorteil ohne Nachteil:
Damit kann dann auch der Völkermord an den Palästinensern 
nicht mehr straflos geleugnet werden. Oder wird der ausgespart? 
Allerdings können dann auch die Kräfte der Fremdherrschaft 
nicht mehr so leicht beim Namen genannt werden. 
Die Gefährlichkeit der inquisitorischen Risiken übersteigen 
bei Weitem den Nutzen. 

28.11.2008; EU-Staaten beschließen gemeinsames Vorgehen gegen Rassismus
Rassisten und Ausländerfeinde müssen künftig in allen 27 Mitgliedstaaten
der EU mit ähnlich harten Strafen rechnen.
Z. B. die Juden in Palästina in der Westbank.  



13.11.2008; "Der Vortrag bei der Konferenz der Anti-Zensur-Koalition 
im schweizerischen Frauenfeld vom 27. September zeigt auf, dass 
die zunehmend autokratischeren supranationalen Regierungen im
Westen die gleichen Urheber und das gleiche Ziel aufweisen wie 
die "konkurrierenden" Systeme Faschismus und Kommunismus/Sozialismus." 



22.11.2008; Der Appell von Blois; 
Gegen die Kriminalisierung der Geschichte  

30.10.2008; Geschichte nach EU-Norm; "ERINNERUNGSGESETZE"
Die immer strikteren "Erinnerungsgesetze" in Europa zerstören 
eine lebendige Erinnerungskultur 
EP : Fremdherrschaft.
Primitivisierung pur.
Die Erde ist halt nur eine eine Scheibe. 

LPH, Liberte pour l'histoire; Appel de Blois;  DER APPELL VON BLOIS;
EP : Was im feudalen Saudi-Arabien die Religionspolizei, das soll 
nun im säkularisierten Europa als Geschichtspolizei Fuß fassen.
Primitivzivilisation.
Durchgeknallte dieses Kalibers ließen vor gar nicht so langer 
Zeit auch in Europa die Leute glauben und bekennen, daß die Erde 
eine Scheibe sei, und bei Zuwiderhandlung als Ketzer verbrennen.
Der Appel von Blois richtet sich gegen die Festschreibung 
geschichtlicher Wahrheit per Gesetz in der ganzen EU.
Er richtet sich gegen die Bestrafung entgegenstehender Meinungen 
und Glaubensbekenntnisse.
Er richtet sich gegen Fremdherrschaft Europas.
Er richtet sich gegen Fremdherrschaft Deutschlands.
Er richtet sich gegen Idiotie, Korruption und Wahnsinn in Deutschland und Europa.
Er richtet sich gegen die Primitivisierung Deutschlands und Europas.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
und Parlamenten vor Gericht! 
Bestraft sie nicht unter 10 Jahre Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Zur Abschreckung in der Zukunft.
Selbst wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
Denn wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen. .  


05.11.2008; Merkels Vetodrohung gegen EU-Erweiterung in der Kritik
EP : Stoppt die Idioten in der EU-Kommission 



04.11.2008; EU bremst Paris bei Plänen zur Weltfinanzreform; 
"...Bundesfinanzminister Peer Steinbrück sagte, es dürfe auch 
nicht der Verdacht entstehen, dass eine «wie auch immer 
geartete europäische Wirtschaftsregierung» etabliert 
werden solle...."
EP : Was für ein Ochse. 
Was für ein Idiot.
oder Verbrecher 
oder Wahnsinniger
Was will dieser Trottel eigentlich?
Offensichtlich Alles als auch sein Gegenteil.
Nichts.  



16.10.2008; Russland in die EU?  
Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi regte am 
Rande des EU-Gipfels in Brüssel sogar eine Mitgliedschaft 
der Russischen Föderation in der Europäischen Union an - 
weitgehend unwidersprochen. 
EP : Damit besäße Europa endlich eine Energie- und 
Rohstoffquelle erster Güte. 


29.09.2008; Das Büro der Parlamentarischen Versammlung des 
Europarats (PACE) hat den Vorschlag von 24 Abgeordneten, 
Sanktionen gegen Russland wegen dem Kaukasus-Krieg zu 
verhängen, abgelehnt.  


21.09.2008; Unser System: Das Ende der zivilen Europäischen Weltraumfahrt.
EP : Wohin geht Deutschland?
Wohin geht Europa?  


26.09.2008; Umstrittene Zuzugsregeln; 
Ministerrat einig über Pakt zur Einwanderung 
EP : Offensichtlich nur unsachgerechte Tünche für Sarkozys 
französische Innenpolitik.


 Gefunden am 24.09.2008; Terrorziel Europa;  Unter den Augen der Geheimdienste  



23.09.2008; Sarkozy in New York: Europa will gemeinsame Zukunft 
mit Russland aufbauen 


 07.09.2008; Roman Herzog: Stoppt den Europäischen Gerichtshof!  
EP : Stoppt vor Allem die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Regierung und Parlament in Deutschland, die das alles zugelassen 
oder sogar staatstreichartig selber veranlaßt haben


 21.08.2008; Zur Auslieferung von Gerd Honsik von Spanien an Österreich; 
Europäischer Auslieferungsvertrag; 
MERKWÜRDIGER ÜBERSETZUNGSFEHLER IM EU-AMTSBLATT 
EP : Zufall oder Sabotage?


 02.08.2008; Wirbel in Portugal um die Autonomie der Azoren 
EP : Diese Autonomie-Enwicklungen in Spanien, Katalanien, und 
Portugal sind weder in deren nationalem Interesse, noch in 
europäischem Interesse. Alle nationalen Systeme sind wegen 
der Gleichartigkeit der Probleme bestrebt, zu wachsen.
Hier aber findet Zersetzung statt gegen den zivilisatorischen 
Sachzwang.
Cui Bono?


 16.07.08; Kanzlerin lobt Unterstützung Algeriens bei Mittelmeerunion; 
Angela Merkel hat die Unterstützung Algeriens beim Aufbau der
Mittelmeerunion auf einer Rede in Algier gelobt. Besonders stellte
die Kanzlerin den Einsatz des algerischen Präsidenten Bouteflika heraus. 
EP : Ein Dokument alltäglichen Wahnsinns in, um und aus Deutschland.
Wessen Geschäft betreibt Merkel eigentlich?


 13.07.2008; MITTELMEERUNION; Eckpunkte der Abschlusserklärung 
EP : Was kostet das?
Wem nutzt das?
Wer bezahlt das?
Der Umbau der EU zu einem Drittweltstaat.


 11.07.2008; Europarat; Schutz von Sprachen deutscher Minderheiten gefordert  
".....Europarat
Schutz von Sprachen deutscher Minderheiten gefordert
Der Europarat hat an Deutschland appelliert, seine Minderheitensprachen
 besser zu schützen. Besonders gefährdet seien das Nordfriesische,
 das Niedersorbische und das Saterfriesische, erklärte die in Straßburg
 ansässige Organisation. Der Europarat empfahl, häufiger Schulunterricht
 in diesen Sprachen abzuhalten und sie durch entsprechende
 Fernseh- und Radioprogramme zu fördern. Sorbisch wird
 beispielsweise in Teilen Sachsens und Brandenburgs gesprochen.
 Das Saterfriesische wird in der Gemeinde Saterland im Landkreis
 Cloppenburg von rund 2500 Menschen gesprochen. Damit handelt
 es sich um eine der kleinsten Sprachinseln Europas. epd...."
EP : Statt der Deutschen Sprache in den europäischen Institutionen
die angemessene Geltung zu verschaffen, fordern sie die  staatliche
Förderung von Umgangs- und Pöbelsprachen.
Idioten.
Verbrecher.
Wahnsinnige.
In den Spitzengremien Europas.
Das ist der gleiche Polit-Mob, der mit dem EU-Verfassungsvertrag, alias
Vertrag von Lissabon, die europäische Rätediktatur antreibt.


 10.07.2008; Sarkozy will EU bis Jahresende aus der Krise führen  
EP : Sarkozy ist eine zentrale Figur beim Umbau Europas zu einer Rätediktatur.
Sarkozy ist eine zentrale Figur beim "Klimaschutz".
Damit trifft er allein Deutschland.
Frankreich produziert fast nur Atomstrom.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den Parlamten
und Regierungen Deutschlands und Europas. 



 07.07.2008; EU will niedrigere Mehrwertsteuer im Handwerk erlauben  
EP : Die Exkremente von Korinthenkackern.
Freiheit für den Mehrwertsteuersatz.
Jedem sein eigener.


Die folgenden Artikel sind ein Lichtblick.
Die Demokraten scheinen aufzuwachen und tätig zu werden.
Vielleicht.

 03.07.2008; Polens, Präsident Lech Kaczynski will den
Lissabon-Vertrag nicht zu unterschreiben  

 02.07.2008; EU-Verfassungsvertrag: Auch Tschechien lehnt ab 


 Juni 2007, Dietrich Sander; »Eine Wiederherstellung Deutschlands ist erst möglich, wenn der Hegemon der BRD wegbricht« 
EP : Es sieht so aus, als wenn das für die Zersetzung Europas
gleichermaßen gilt.


 02.07.2008; Die Europäische Kommission will mit einer neuen
 Sozialagenda die Menschen für Europa gewinnen.
EP : Populismus zur Unterstützung der Etablierung einer Rätediktatur
an Stelle von Demokratie.


 19.06.2008; Schweden werden total überwacht
Mit denkbar knapper Mehrheit hat das Parlament in Stockholm
eine massive Ausweitung der Sicherheitsgesetze beschlossen:
Künftig können Verdächtige ohne Gerichtsbeschluss observiert werden. 
EP : Verdächtige? 
Jeder ist verdächtig.
Für Alles.
Grenzenlos.
Das ist der Weg in Willkür und Diktatur.
Und das haben diese Irrsinnigen nicht nur für Schweden sondern
auch für Europa angedacht.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den
europäischen Regierungen und Parlamenten. 
Nicht nur in Deutschland.
Stellt sie vor Gericht.
Wegen antidemokratischer Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.

 18.06.2008; Migrationspolitik; EU: Einwanderung besser regeln
Der für Inneres und Justiz zuständiger EU-Kommissions-Vizepräsident
 Barrot: Einwanderer sind zugleich eine „Chance und eine Herausforderung” 
EP : Wie ist dieser Geisteskranke in diese Schlüsselposition gekommen?
Die Erlaubnis der Einwanderung aus Niedrigzivilisationen in
Hochzivilisationen ist eine Form von Wahnsinn.
Und diese Sorte gefährlicher Idioten, Verbrecher und Wahnsinniger
wollen mit dem EU-Verfassungvertrag alle Macht an sich reißen.
Räterepublilk. 
Das Volk bzw. die Völker als ihre Resource.


 
19.06.2008; EU-Kommission knipst die Glühlampe aus; 
Brüssel arbeitet an einem schnellen Verbot der Stromfresser -
 Hersteller wollen längere Übergangsfrist  
EP : Ist das eine Entscheidung einer Gesamtbilanz über die
Lebensdauer dieser Produkte, oder haben die das nur aus
dem hohlen Bauch heraus entschieden?
Bedenke, aus einem hohlen Bauch kommen eine Menge Fürze.

 02.04.2008; Europa wagt Konfrontation mit China 
EP : Man hat ja sonst keine Probleme.


 28.03.2008; Sarkozy und Brown feiern neue «Entente» 
EP : Ein solider Artikel zur geistigen Befindlichkeit Frankreichs und
Sarkozys einerseits und Großbritanniens andererseits.


 13.08.2008; Weitere Einzelverträge für Einreisen in die USA; 
Lettland und Estland haben, wie zuvor Tschechien, Einzelabkommen
mit den USA abgeschlossen, die visumsfreie Reisen nach Amerika
 ermöglichen sollen.
EP : Die EU erscheint manchmal nur noch als Volksverarschung 


 05.03.2008; Ein interessanter Text über Frankreich und EU; 
EP : Mit der "Mittelmeerunion" hat Sarkozy bei den Nordafrika-Staaten
gepunktet. Auf Kosten der EU-Staaten.


 31.01.2008; Deutschland und Spanien bei Mittelmeer und Kosovo weiter uneins
EP : Der nächste Sargnagel.
Europas Sarg wird so schnell gezimmert, daß
es mit dem Sterben gar nicht hinterherkommt.
Wer sind die treibenden Kräfte?


 13.12.2007; Neuer EU-Vertrag in Lissabon unterzeichnet 
"...Als Bundeskanzlerin Angele Merkel und Außenminister
 Frank-Walter Steinmeier das Podium betraten, gab es Applaus....".
EP . Da kann einem Angst und Bange werden.


 06.11.2007; EU-Kommission hält Kurs auf Erweiterung
EP : Die EU-Kommission zersetzt Europa hemmungslos weiter.
 Wem dienen diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen?


 Rice ruft EU zu neuer Partnerschaft mit USA auf; 08.02.2005 18:09, ergänzt 23:28



 Anfang des Themas EU




******************************************************************
                         EU-Kommission                            
********************************+*********************************


11.10.2012; idea.de; 
Lebensrechtsorganisationen
Abtreibungsgegner auf „schwarzer Liste“
Zahlreiche Abtreibungsgegner - auch aus Deutschland - 
stehen auf einer „schwarzen Liste“ des Europäischen 
Parlamentarischen Forums für Bevölkerung und Entwicklung.
EP : In wessen Auftrag sammeln die und für welchen Zweck?
Wer gibt ihnen die Legitimation dazu?
Auf Basis welcher Gesetze handeln die?
Machtmißrauch und Willkür völlig enthemmt!
Stoppt die Kriminellen der EU-Kommission.
Stop The Beklop! 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



06.10.2012; welt.de; 
EU plant die dritte industrielle Revolution
EP : Konzentrierte EU-Scheiße!
Die EU soll endlich die Wirtschaft und Menschen vor ihrem 
selbstgenerierten EU-Irrsinn bewahren. 
Jedes wirtschaftliche Handeln der EU-Kommission hat Europa weiter 
runtergebracht. 
Die EU-Kommission ist die institutionalisiertze Sabotage gegen ein
prosperierendes Europa.
Stoppt die Idioten.
Stoppt die Kriminellen.
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



04.10.2012; de.rian.ru; 
EU plant Importverbot für iranisches Gas
EP : Die EU-Kommission führt Krieg gegen Europa
Wem dient die EU-Kommission? 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



03.09.2012; eurodemostuttgart.wordpress.com
Straftatbestand “Anti-Europäisch”?
EP : Andtideutsch ist rassistisch. 
Aber antieuropäisch?
Wer ist da das Volk? 
Oder ist das so etwas wie "antikommunistisch" im ehem. Ostblock?
Erstaunlich ist, daß das von dem entschlossenen 
Euro-Zerstörer Monti kommt. 
Die Absiicherungsbestrebungen der Euro- und EU-Chaoten nehmen 
Fahrt auf. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



28.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Französische Linke: 
Politik der deutschen Regierung führt ins Desaster
EP : Deutschland hat Vermögen, Wohlstand und seine Entwicklung 
in die europäische Wagschale geworfen und was kommt zurück?
Schnoddrigkeit, Arroganz, und die Forderung des ganzen Arms statt 
der gereichten Hand. 
Der Süden verbrät das Geld, Frankreich saugt sich aus 
europäischen Kassen dumm und dämlich und Deutschland ist schuld. 
Und jetzt soll noch mehr Geld gedruckt werden. 
Wir werden nur noch dreist verarscht. 
STICHWÖRTER : ESM, EURO, EZB, ECB, EFSF, 
Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, Fiskalpakt, EURO, EZB, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, PFIIGS, EFSF, ESM, 
Finanztransaktionssteuer, Blockupy, ESM-Ermächtigungsgesetz, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Sowjet-Rätediktatur, 99 %, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 1 %, Unterschlagung, 
Betrug, Bilderberger, One World, OECD, Fiskalpakt, 
Zersetzung, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch,  



29.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de;  
EZB-Direktor Asmussen spricht erstmals von „galoppierender Inflation“
Asmussen : 
"... das unbegrenzte Ankaufen von Staatsanleihen sei 
eine notwendige Maßnahme zur Stabilisierung der Bond-Märkte. ..."
"... Furcht vor galoppierender Inflation hilft nicht. Es gibt 
keine Abstriche an unserer Politik der Geldwertstabilität. ..."
Also keine Abstriche an der Politik der Geldentwertung. 
Wem dient Asmussen? 
STICHWÖRTER : ESM, EURO, EZB, ECB, EFSF, 
Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, Fiskalpakt, EURO, EZB, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, PFIIGS, EFSF, ESM, 
Finanztransaktionssteuer, Blockupy, ESM-Ermächtigungsgesetz, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Sowjet-Rätediktatur, 99 %, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 1 %, Unterschlagung, 
Betrug, Bilderberger, One World, OECD, Fiskalpakt, 
Zersetzung, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch,  



30.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Bofinger: „Währungsunion befindet sich in einem Teufelskreis“
EP : Bofinger will uns blödlabern.
Sein Credo : 
1. Inflationieren!
2. Weder Verantwortung und Haftung für die Gläubiger 
noch Steuererhöhungen.
Wem dient Bofinger? 
STICHWÖRTER : ESM, EURO, EZB, ECB, EFSF, 
Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, Fiskalpakt, EURO, EZB, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, PFIIGS, EFSF, ESM, 
Finanztransaktionssteuer, Blockupy, ESM-Ermächtigungsgesetz, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Sowjet-Rätediktatur, 99 %, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 1 %, Unterschlagung, 
Betrug, Bilderberger, One World, OECD, Fiskalpakt, 
Zersetzung, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch,  



02.10.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Wegen Bundestag: 
Merkel fürchtet sich vor Spanien-Bailout
EP : Die zu niedrigen Zinsen bedeuten Höherverschuldung und 
und Unterlassung der Prämienzahlung für das Kreditausfallrisiko. 
Die Haftung dafür übernehmen gegenwertslos die Eigner der 
EZB oder des ESM. 
Stop The Beklop! 
STICHWÖRTER : ESM, EURO, EZB, ECB, EFSF, 
Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, Fiskalpakt, EURO, EZB, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, PFIIGS, EFSF, ESM, 
Finanztransaktionssteuer, Blockupy, ESM-Ermächtigungsgesetz, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Sowjet-Rätediktatur, 99 %, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 1 %, Unterschlagung, 
Betrug, Bilderberger, One World, OECD, Fiskalpakt, 
Zersetzung, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch,  



30.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
„Umfairteilen“: Der Aktionstag in Bildern 
EP : Linke profilieren sich unablässig als Gralshüter gerechter 
Verteilung, jedoch immer nur von dem, was die Plünderer 
zurückgelassen haben.
Und je weniger das ist, desto wichtiger erscheinen sie als 
Gerechte.  
Deshalb betätigen sich unablässig als Unterstützer gieriger und 
gefräßiger Plündererbanden. 
STICHWÖRTER : ESM, EURO, EZB, ECB, EFSF, 
Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, Fiskalpakt, EURO, EZB, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, PFIIGS, EFSF, ESM, 
Finanztransaktionssteuer, Blockupy, ESM-Ermächtigungsgesetz, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Sowjet-Rätediktatur, 99 %, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 1 %, Unterschlagung, 
Betrug, Bilderberger, One World, OECD, Fiskalpakt, 
Zersetzung, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch,  



07.09.2012; heise.de; 
Die Despotie nimmt auf voller breite Gestalt an
EU will zivilen Luftraum für schwere Drohnen öffnen
Im Dezember will die Kommission einen "umfassenden Fahrplan" 
zur gleichzeitigen Nutzung des Luftraums durch bemannte und 
unbemannte Luftfahrzeuge vorlegen. Doch Abstürze sind an 
der Tagesordnung
Stoppt die Idioten, Kriminellen und Wahnsinnigen der 
EU-Kommission der europäischen Nationen und Institutionen. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



02.09.2012; spiegel.de; 
Gleichstellung 
EU-Kommission plant Frauenquote für Aufsichtsräte
Justizkommissarin Viviane Reding plant für den Herbst eine 
Richtlinie, die die 27 EU-Staaten zur Einführung einer 
gesetzlichen Regelung verpflichtet. 
Bindendes Ziel : 40 Prozent aller Aufsichtsräte für Frauen. 
EP : Vollidioten bei der EU-Kommission. 
Wie kommen diese Fürsten dazu den Völkern europas dreist die 
Scheiße aus ihren Köpfen aufs Auge zu drücken. 
Wem dienen die? 
Qualifikation statt Geschlecht!
Alles andere ist Zersetzung.  
Stoppt die Idioten. 
Stoppt die Durchgeknallten. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



17.08.2012; sueddeutsche.de; 
Diskussion über EZB-Bankenaufsicht 
Sparkassen wehren sich gegen Frankfurter Kontrolleure
EP : Stoppt die Irren aus EZB und EU-Kommission. 
Stoppt deren Kollaborateure in den europäischen und vor Allem
den Deutschen Institutionen. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



16.07.2012; jungefreiheit.de; 
Europarat fordert Überprüfung der „Goldenen Morgenröte“
Nils Muiznieks, Menschenrechtsbeauftragter des Europarates will
Genaue Regeln für Berichterstattung über "rechte" Parteien.
EP : Zensur? 
Dieser Irre propagiert Zensur? 
Für Griechenland. 
Für Europa. 
Wem dient dieser hochgefährliche, antizivilisatorische und 
antidemokratische Zersetzer und Bekloppte. 
Wie ist der auf seinen Posten gekommen. 
„Goldenen Morgenröte“  (...) keine „normale demokratische Partei“ 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



15.07.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Großkonzerne stellen die Mehrheit der offiziellen EU-Berater
Ja, so sieht Europa auch aus. 
EP: Stoppt die Bekloppten.
Stop The Beklop. 
Schluß mit Idiotie, Korruption, Zersetzung, Kriminalität, 
Sabotage, Wahnsinn und Hochverrat. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



05.07.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Barroso kanzelt britischen EU-Parlamentarier Martin Callanan ab 
Er beschuldigte die britische Konservative Partei Freude an der 
EU Schuldenkrise zu haben.
EP : Wie konnte diese Propagandaschleuder Chef der EU-Kommission 
werden? 
Der und die anderen hochgefährlichen antizivilisatorischen und 
antidemokratischen Vollidioten in den EU-Institutionen 
und -Nationen zerstören Euro und Europa und die Zukunft der 
europäischen Bürger, der europäischen Jugend, unser aller Kinder 
Wer schiebt diese Sorte Idioten? 
Wer schiebt diese Sorte Verbrecher? 
Wer schiebt  diese Sorte Wahnsinniger? 
Stop The Beklop.
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 

TOP; TOP; 09.05.2012; 
http://www.youtube.com/watch?v=0zzT0WxYFvI
Martin Callanan  über Zivilisation in Europa 

03.07.2012; 
http://www.youtube.com/watch?v=N53IfS_hxis
Barroso lashes out at British Conservatives in European Parliament  

05.07.2012; http://www.youtube.com/watch?v=BV549lH4c08
Martin Callanan 
European Conservatives and Reformists group leader Martin Callanan 
MEP welcomed the new Cypriot President
STICHWÖRTER : 



26.06.2012; jungefreiheit.de; 
EU fordert Souveränitätsverzicht der Mitgliedsstaaten 
EP : Wer ist die EU?
Aber offensichtlich stellt sich die EU-Kommission als 
neuen Souverän vor. 
Oder dienen die jemand anderem? 
Oder wie oder was? 
Stoppt die Idioten. 
Stoppt die Verbrecher. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



25.06.2012; de.rian.ru; 
EU bekräftigt Öl-Embargo gegen Iran ab 1. Juli
EP : Zur weiteren Expansion der Macht der USA schädigen und 
schwächen ihre Kollaborateure in der EU und den europäischen 
Nationen sogar Europa mit all seinen Nationen und Institutionen. 
Das gehört zum Programm der Abschaltung Europas, des größten 
Konkurrenten der USA sowohl an den Rohstoff- als auch an den 
Absatzmärkten. 
Die Machtentfaltung der USA allein ohne direkte Schädigung 
Europas würde schon einen Machtverlust Europas bedeuten. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



24.06.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
EU-Kommission verzögert Maßnahmen zur direkten Demokratie
EP : Und zugelassen werden nur Initiativen, die die Politik der 
EU-Kommission stützen. 
Überall tanzt der antizivilisatorische Irrsinn auf den Tischen.
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



31.05.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
EU will Streikrecht in Europa einschränken 
EP : Die EU-Kommission macht, was sie will. 
Sie kennt keine Pflichten, keine Verpflichtung, keine 
Verantwortung, keine Verantwortlichkeit. 
Und sie ist keiner direkten Kontrolle unterworfen. 
Sie wird nicht vom Volk gewählt. 
Das ist nicht einmal vorgesehen. 
Sie lebt Willkür. 
Zunehmend hemmungsloser. 
Sie arbeitet auf die vollständige Versklavung der Europäer 
zum Wohle des Kapitals hin. 
Wem dient die EU-Kommission? 
Etwa nur sich selbst? 
Ein Zentralkommittee. 
Ein Politbüro. 
Wo wohnen diese Fürsten eigentlich? 
Schickt diese selbstgefälligen ahnungslosen, 
orientierungslosen und hemmungslosen antidemokratischen 
Arschlöcher nach Hause, bevor sie uns alle versaftet haben. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



06.05.2012; derstandard.at; 
Fußball-EM in der Ukraine
Merkel dementiert Bericht über Pläne für EU-Boykott
EP : Ein Huhn gackert, wenn es ein Ei gelegt hat. 
Merkels Gegacker ist völlig willkürlich. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



30.04.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
10 Millionen vom Steuerzahler: 
EU-Vertreter reisen ab sofort mit dem Privat-Jet 
EP : Völlig abgehobener und entrückter Machtmißbrauch. 
Der EU-Sowjet tanzt auf den Tischen.
Selbstherrlich und rücksichtslos. 
Die sind niemandem verantwortlich. 
Niemand hemmt die. 
Niemand kann sie zur Rechenschaft ziehen. 
Sie genießen Immunität wie mittelalterliche Feudalherren oder 
absolutistische Könige. 
Wer erlaubt denen das? 
Wer bezahlt das? 
Stoppt die Bekloppten. 
Stoppt diese Kriminellen. 
Stoppt diese Durchgeknallten. 
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



31.01.2012; .deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
„Europäische Identität“: 
EU will mehr Einfluss auf die Bildungspolitik
".. Klaus Welle der Generalsekretär des EU-Parlaments, diese Woche bei einem Vortrag vor einem Think Tank in Brüssel.
Welle, gebürtiger Deutscher, nahm das Beispiel Deutschlands und 
sagte, in Deutschland rede man wie selbstverständlich von einem 
Nationalstaat, obwohl es ein solcher erst seit 1871 ist. Welle 
sagte: „1871 liegt nicht lange zurück. Wir haben unsere 
Geschichte so rekonstruiert, als seien wir immer ein Nationalstaat 
gewesen, was komplett falsch und unwahr ist. Um unsere Identität 
zu stabilsieren, haben wir nationale Museen errichtet und unsere 
eigene nationale Geschichte rekonstruiert.” ..." 
EP : Wenn eine gemeinsame Identität der EU von Antideutschen wie Welle 
angestrebt wird, dem die erst seit 1871 bestehende Nationalität 
Deutschlands völlig nichtswürdig ist, während gleichzeitig die 
EU erst seit vier Jahren existiert, und der offensichtlich das 
erste deutsche Reich gar nicht kennt, 
dann ist diese Tatsache eine Art von Sabotage gegen Europa :  
Gefährliche Ahnungslose und antinationale Vollpfosten in 
Schlüsselpositionen zur beschleunigten Despotisierung und 
schnelleren Zersetzung der EU. 
Dieser antideutsche Chaot lehnt für Deutschland nationale 
Identität ab, während er sie für Europa fordert. 
Wem dient der? 
Wie ist der auf seinen Posten gekommen. 
Aber vielleicht dient sein Geschwätz und sein Handeln ja nur 
der schnelleren Zersetzung Deutschlands.  
Und was ist das für ein Think Tank?
Ein Tank voller Hirne besoffen von Ideologie statt statt Köpfen 
ausgestattet mit Wahrheit und Klarheit. 
Eine demokratische Verfassung für Europa wird völlig ausgeblendet,  
obwohl sie an erster Stelle steht. 
Sonst läuft gar nichts. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



27.03.2012; onlinewelten.com; 
ACTA
Europäische Kommission: 'Proteste sind anti-europäische Kampagne 
einer demokratisch nicht legitimierten Internetgemeinde'
EP : Die europäische Kommission ist eine hochgefährliche 
antidemokratische EU-Zersetzerorganisation, EU-Sowjet-Diktatur. 
Sie ist demokratisch nicht legitimiert und wirft in ihrer 
geballten Einfalt den Legitimateuren demokratischer Macht, 
dem Volk, vor, demokratisch nicht legitimiert zu sein. 
Aber wahrscheinlich sehen sich die Pfosten der EU-Kommission 
als einzige legitime Legitimateure politischer Macht des Volkes. 
Schickt diese durchgeknallten, bekloppten, kriminellen und 
wahnsinnigen Schaumschläger, Hochstapler und Putschisten der 
EU-Kommission endlich nach Hause. 
Demokratische Verfassung für die EU.
Jetzt. 
Gestern. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



27.03.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Personalmangel: 
Topökonomen wollen nicht für EU-Kommission arbeiten
EP : Wahrscheinlich lehnen sie entschlossen ab, bei der 
Organisation der Zentralverwaltungswirtschaft der 
EU-Kommission ihre Reputation zu verlieren. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



TOP; TOP; 23.03.2012; marktorakel.com; 
Zwangssanierung durch neues EU-Gesetz könnte viele Hausbesitzer 
ruinieren 
Mit einer neuen Richtlinie will die EU Hausbesitzern 
durchschnittliche Kosten von 100.000 Euro und mehr aufbürden. 
EP : Das trifft vor Allem Hausbesitzer in Deutschland. 
Stoppt die EU-Diktatur. 
Stoppt die Bekloppten. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



21.03.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Rettung von Pleite-Staaten: 
EU bereitet Änderung von Lissabon-Vertrag vor
EP : Anarchie, antidemokratiche Gesetzlosigkeit und Willkür 
tanzen in der EU immer exhibitionistischer auf den Tischen. 
Wem dienen die Verbrecher der EU-Kommission. 
Wem dienen die Verbrecher des EU-Rates. 
Wem dienen die Verbrecher der Regierungen und Parlamente der 
europäischen Nationen?  
Stoppt die Idioten. 
Stoppt die Verbrecher. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stop The Beklop.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



16.03.2012; abendzeitung-muenchen.de; 
Verbot von Käfighaltung Eier-Not in Deutschland: 
Zu lange herumgeeiert 
EP : Zu lange herumgeeiert? 
Stoppt die Durchgeknallten und Bekloppten der EU-Kommission. 
Schluß mit der Umsetzung von Diktaten der EU-Kommission. 
Diese Erscheinungen sind die Ausläufer der fortschreitenden 
Zentralverwaltungswirtschaft. 
Als eigentliche Wirtschaftsnachricht erscheint sie bedeutungslos.
STICHWÖRTER : Abwanderung, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, EnBW, 
Mannesmann-Vodafon, Metro AG, Fiat-Chrysler, Deutsche Börse, 
Deutsche Telekom, EON, EADS, Daimler-Chrysler, Deutsche Bank, 
Arcandor, Opel, Allianz, Höchst-Rhone-Poulenc-Aventis-Sanofi, 
Swissair, 



12.03.2012; bazonline.ch; 
Wie die Mafia mit Hochgeschwindigkeitszügen Kasse macht
EP : Noch so ein EU-Projekt am Bedarf und an den Notwendigkeiten vorbei. 
Schon die heutige Strecke Lion-Turin ist nicht ausgelastet. 
Dem möchte man nun eine teurere nichtausgelastete Strecke aufsetzen. 
Ein Projekt, das der Korruptheit der EU-Kommission und ihrer 
offensichtlich guten Beziehungen zur Mafia geschuldet ist. 
Stellt die Planer und Täter vor Gericht. 
Wie bei Stuttgart 21. 
Da ist Öttinger gleichzeitig EU-Kommissar und Profiteur als Berater und Planer. 
Voll feudal. 
Voll korrupt. 
Mit dem Geld der europäischne Bürger. 
Stoppt die Kriminellen. 
Stoppt die Bekloppten. 
STICHWÖRTER : EU, Italien, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



11.03.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
EU wollte Großbritannien Regulierung für Europa übertragen
EP : Die EU?
Wer ist die EU?
Es sind nur die hochgefährlichen zivilisatorischen Vollidioten 
der EU-Kommission. 
Sie verschieben Posten ganz nach Gusto, ganz nach Gutsherrenart.
Sie machen was sie wollen. 
In der Art von Chaplins großem Diktator. 
Zwar nicht mit der Welt aber mit ganz Europa. 
Sie sind niemandem verantwortlich.
Sie müssen sich nicht verantworten.
Selbst für schlimmste Verbrechen nicht. 
In ganz Europa stehen sie unter diplomatischem Schutz, wie 
Herren fremder Länder. 
Wie absolutistische Fürsten. 
Sie machen sich ihre eigenen Gesetze. 
Sie sind Gesetz. 
Stoppt die Irren.
Stoppt die Bekloppten.
Bevor uns alle deren Wahnsinn erschlägt.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



05.03.2012; faz.net; 
Frauenquote EU setzt Unternehmen letzte Frist
EP : Quote statt Qualifikation?
Wer erlaubt den EU-Kommissionspfosten derartige, nichtsnutzige Scheiße? 
woher nehmeen die Mut und Dreistigkeit, derartigen Sand in die EU zu kübeln?
Schickt diese Chaoten endlich nach Hause. 
Stoppt die Idioten.
Stop The Beklop.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



24.02.2012; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Die EU will ab 2013 Halogen-Lampen verbieten
EP : Der Herr hats gegeben, der Herr hats genommen. 
Tretet den Herrn in den Arsch. 
Aber kräftig. 
Diese durchgeknallten Vollpfosten verstehen sich als Herren der 
europäischen Völker. 
Sie weigern sich, zu dienen.
Sie machen was sie wollen. 
Sie verstehenn sich als absolutistische feudale Fürsten. 
Sie plündern Europa oder betreiben das Geschäft der Plünderer. 
Stellt diese antidemokratischen Schwerstverbrecher vor Gericht.  
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



28.01.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Eilgesetze: Iran will am Sonntag Öl-Embargo gegen EU beschließen
EP : Die USA lachen sich kaputt. 
Zwei Fliegen mit einer Klatsche. 
Krieg gegen Iran als auch Krieg gegen Europa. 
Ganz ohne eigenen Aufwand. 
Die einzige Weltmacht läßt ihre Puppen tanzen. 
Auf dem eurasischen Schachbrett. 
Und Europas Hauptkriegswaffe gegen den Iran ist der eigene 
Nieder- und Untergang. 
Harakiri. 
Eine wahrhaft gefährliche Waffe. 
Für Europa. 
Das Chaos wird immer größer. 
Die US-Kollaborateure in der EU verheizen die Völker Europas zum 
Wohle der USA. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
Führungspositionen der europäischen Nationen und der EU. 
Stellt die Hochverräter vor Gericht. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



23.01.2012; de.rian.ru; 
EU-Außenminister betätigen Embargo für iranische Öllieferungen
EP : Ja, diese Hochverräter lassen die europäischen Bürger 
für irrsinnige US- und Zion-Interessen plündern.  
US- und Zion-Interessen stehen häufig den europäischen 
Interessen diametral gegenüber.
STICHWÖRTER : Ausland, USA, Zionismus, AIPAC, 9/11, Krieg dem 
Terror, al-Kaida, imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg,  
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Iran, Nigeria, 
Jemen, Rußland, Drogenhandel, Drogenanbau, Machtentartung, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Nigeria, Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, 
EZB, EFSF, ESM, Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, EU-Kommission, 
Europäischer Rat, Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Betrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



14.12.2011; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Olli Rehn : Europa-Parlament soll Fiskalunion beschließen
EP : Rehn?
Wo kommt der denn jetzt her?
Noch so einer mit Gulli-Quallifikation. 
Der hat ja gar keine Ahnung.
Das EU-Parlament kann beschließen, was es will oder 
auch das Gegenteil. 
Das schafft keine neuen Realitäten. 
Das geht den Anderen gerade am Arsch vobei. 
Das in Jahrzehnten selbst angerichtete Chaos tanzt jetzt 
auf den Tischen. Und alles blickt gebannt auf seine Entfaltung.
Niemand kann es über kurz stoppen. 
Und mittel- und langfristig ist dazu auch nichts angestrebt 
oder im Programm. 
Weiterwurschteln ist angesagt. 
Zur Erinnerung : 
Große Reiche wurden immer mit Gewalt, Blut und 
Schwert gegründet gegen alle Widerstände.
Anderes scheitert an den Kleingeistern mit ihrer 
grenzenlosen Gier und Korruption. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



12.12.2011; bazonline.ch; 
Guttenberg wird EU-Berater
EP : In welchen Angelegenheiten berät der amerikanische Prokonsul?
Wovon hat er Ahnung?
Oder geht er mit seinem Wissen aus der deutschen 
Bundesregierung hausieren?
Wer schiebt den?
Egal. 
Korruptheit beschäftigt den gerichtsnotorischen Betrug.  
Die amerikanische Seilschaft in Europa funktioniert. 
Macht endlich Schluß mit Korruption und Kriminalität in Europa. 
Demokratische Verfassung für Europa jetzt. 
Bestrafung von Korrupten und Kriminellen europaweit.
Kein Diplomatenstatus für EU-Politiker und Funktionäre 
auf europäischem Boden. 
Keine Privilegien absolutistischer feudaler Potentaten für 
EU-Beamte. 
Macht entartet.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Politik, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



TOP; TOP; 09.11.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Groupe de Francfort - Europas Politbüro
EP : EUDSSR
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



17.10.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
EuroGenFor in Griechenland gelandet?
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



16.10.2011; donaukurier.de; 
Barroso: Strafrechtliche Verantwortung für Finanzakteure
EP : Barroso möchte mit seinem Geschwätz gern von seiner eigenen 
Verantwortung für die entschlossene Untätigkeit der EU-Kommission 
ablenken. 
Der Hochverräter Barroso gehört vor Gericht gestellt, vor das 
UNO-Kriegsverbrechertribunal, wegen Führung eines unerklärten 
und unbegründeten Angriffskrieges gegen Europa bzw. Beihilfe dazu. 
STICHWÖRTER : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



02.10.2011; gulli.com; 
EU-Verfahren gegen Deutschland wegen VDS soll geheim ablaufen
Deutsche Politiker fordern in letzter Zeit immer wieder die 
verdachtsunabhängige Speicherung von Kommunikationsdaten, 
auch Vorratsdatenspeicherung genannt. Dabei berufen sie sich 
neben dem berühmten "rechtsfreien Raum" im Internet auch 
auf eine EU-Richtlinie, die Deutschland bisher nicht umgesetzt 
hat. Das Vetragsverletzungsverfahren wegen dieser 
Nichtumsetzung soll nun geheim ablaufen. 
EP : Die EU wird immer willkürlicher. 
Die EU wird immer konspirativer. 
Die EU wird immer mehr zur Verschwörung.
Stoppt die Bekloppten.
Stoppt die Verbrecher.
Stoppt die Wahnsinnigen.
Bevor sie Europa versaftet haben. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 25.09.2010; youtube; VIDEO; 
Nigel Farage - Europas Neue Weltordnung; 
EP : Welch eine Rede vor den Europa-Parlaments-Vollpfosten
Welch eine Bildung. 
Welch ein Kopf.
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, Europa-Parlament, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



16.09.2011; nzz.ch; 
EU-Kommission will keine Alleingänge der Schengen-Staaten
"...Die österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner 
hatte am Donnerstag dazu erklärt: «Angesichts solcher Ideen 
orte ich Grössenwahn der EU.» Sie nannte die Pläne der 
EU-Kommission laut der österreichischen Agentur APA «eine 
Idee von Schreibtischtätern», «undenkbar» und «völlig 
inakzeptabel»...."
EP : Die völlig abgehobenen Größenwahnsinnigen der 
EU-Komission lassen zunehmend und immer dreister die
Fratze ihrer angestrebten Willkürherrschaft heraushängen. 
Und die Deutschen Regierungs- und Parlamentsvollpfosten 
wollen diesen Durchgeknallten mit ESM eine Finanz-Blankovollmacht 
dafür erteilen. 
Stoppt die Bekloppten.
Stop The Beklop.
Auch die Schweiz soll in Brüssel Grenzkontrollen beantragen müssen
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



12.09.2011; nzz.ch; 
Empörung über EU-Kommissar Oettinger
Nach Vorschlag des Setzens von Flaggen der Schuldner-Staaten auf Halbmast
EP : Mit was für einer Scheiße sich diese EU-Parlaments-Vollpfosten 
befassen. 
Schon die Öttingerscheiße war ein Hit in Irrelevanz.
Aber witzig wärs vielleicht, wenn Öttinger jetzt das Abreißen der 
Schuldner-Flaggen draufsetzen würde. 
Wenn schon Scheiße, dann richtig. 
Scheiße, daß die Pfosten wackeln.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



09.09.2011; nzz.ch; 
Die EU hat ein Aufklärungsnetz gegen Radikalisierung lanciert. 
Vorerst nicht dabei ist die Schweiz.
EP : Die Kriminellen der EU arbeiten daran, daß ihre Despotie 
unangreifbar wird, damit sie Europa und seine Menschen 
für ihre US-Auftraggeber ungehindert plündern können.
Die EU (wie sie jetzt konstruiert ist) ist eine Verschwörung 
gegen die europäischen Völker und ihre Menschen.
Diese Verschwörung wird getragen durch ihre Komplizen in 
den europäischen Völkern.
Entweder wird sie gesteuert durch USA und Israel oder beidem, 
oder durch Machtstrukturen dort,  Finanzterroristen, 
Militärterroristen u. Ä. 
Stichwörter : EU, Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, 



22.08.2011; welt.de; 
Das Volk kündigt den Vertrag mit der Politik 
Das Volk kündigt den Gesellschaftsvertrag. 
Merkel und Sarkozy sind Regierende ohne Volk. 
Sie wollen die politische Euro-Union. 
EP : So langsam kommt das Konstrukt EU als krankes System 
in den Köpfen an. 
So langsam dämmert auch den Geistesschwachen, daß 
EU-Rätedikataur nicht ein ganz nach Belieben wählbares 
politisches Alternativ-System zur Demokratie ist, sondern 
ein perfektes Untergangskonzept. 
Die Übereinstimmung des Personals des Weltfinanzbetruges 
mit dem der EU-Propagandisten der EU-Despotie und das 
Weltfinanzchaos hat die Leute aufgescheucht. 
Der Schwenk im Mainstream läßt hoffen.
Hoffentlich ist es nicht zu spät. 
Stop The Beklop.
Schickt die Putschisten und Hochverräter nach Hause.
Stellt sie vor Gericht. 
Auch wenn Sarkozy in Frankreich wegen Hochverrat 
die Todesstrafe droht. 
Doch die Bürger Europas wollen die Erneuerung der Demokratie. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Putsch, Staatsstreich, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



26.07.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Die Lüge über islamischen Terror (in Europa, EP).
EP : Wem dient die Volksverhetzung über den islamischen 
Terror und die islamische Gefahr? 
Die einzigen, die davon profitieren, sind die korrupten Einfaltspinsel 
der EU-Räterepublik. Sie nehmen das und Ähnliches zum Anlaß, 
die Ausübung ihrer illegitimen antidemokratischen Herrschaft 
über die europäischen Volker zu perfektionieren. 
Zur Erinnerung :  
Wer das Volk an seiner Herrschaft hindert oder darin behindert, 
ist ein hochgefährlicher antidemokratischer Schwerstverbrecher.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



26.07.2011; radio-utopie.de; 
Norwegen-Attentate sollen für Internet-Kontrolle durch 
neue EU-Direktive benutzt werden
EP : Diese Bestrebung ist so sicher, wie das "Amen" in der Kirche.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



18.07.2011; radio-utopie.de; 
86 Cent für ein Jahr ohne Vorratsdatenspeicherung
Die EU-Kommission hat auf Nachfrage bestätigt, im Juni ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen 
Nichtumsetzung der EU-Richtlinie zur verdachtslosen 
Vorratsspeicherung der Verbindungs-, Positions- und 
Internetdaten aller 500 Mio. Menschen in der EU eingeleitet 
zu haben.
EP : Die EU-Despoten versuchen in allen Zusammenhängen ihre 
Pflöcke zur Beherrschung der europäischen Völker und menschen 
einzuschlagen.
Am Donnerstag küönnen diese antidemokratischen Kriminellen
und EU-Putschisten alle auf einmal problemlos in Berlin 
festgenommen werden, wenn sie sich zur 
Griechenland-Plünderungskonfereenz in Berlin treffen.
Stoppt die antidemokratischen Zersetzer, Saboteure und 
Hochverräter aus dem EU-Herrschaftssystem. 
Stellt sie vor Gericht.
Zusammen mit ihren Komplizen in Regierungen und 
Parlamenten der europäischen Nationen.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



18.07.2011; radio-utopie.de; 
EU: Regierungen diskutieren Kapitalverkehrskontrollen für Griechenland
EP : Dabei brauchte Griechenland nur aus dem Euro ausscheiden 
und alle jetzigen Griechenland-Probleme wären beseitigt.
Und es gäbe eine Lösung für all die anderen Pleitekandidaten.
Wenn man das verhindert, geht Deutschland pleite.
Es sind die abgehobenen und abgedrehten Potentaten 
des EU-Systems, die mit den Griechenland-Machenschaften 
ihre Herrschaft über die EU, ihre Nationen und ihre Völker 
ausdehnen wollen.
Sie denken an eine Ausweitung ganz ohne gegenwärtige oder 
zukünftige demokratische Legitimation. 
Ganz nach Gusto.
Echt feudal.
Dazu wurde das EU-Parlament als 99-Prozentige Schwatzbude 
etabliert, nicht als Repräsentanz, die die Macht der europäischen 
Völker verwaltet. Die Macht besitzt die EU-Kommission. 
Und deren Potentaten greifen immer dreister in die Politik der 
Regierungen der europäischen Völker ein, um ihre persönliche 
Gier nacht Macht und Geld zu bedienen, wie man an EU-Kommissar 
Öttinger und Stuttgart 21 sieht.. 
Und die Qualität dieser Idioten und Durchgeknallten erkennt 
man daran, daß sie trotz aller ihrer Macht und ihrer Experten 
den Weltfinanzbetrug nicht gesehen haben und auch heute 
noch nicht zur Kenntnis nehmen und auch daran, daß sie ihr 
eigenes System nicht als ein schon vor 300 Jahren als 
zivilisatorisch unhaltbar erkanntes politisches System 
wiedererkennen
Aber deutlich plausibler ist es, sie als Komplizen des 
Weltfinanzbetruges zu betrachten.
Stoppt die hochgefährlichen EU-Potentaten. 
Entlaßt Griechenland endlich aus dem Euro. 
Schluß mit Irrsinn. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



19.07.2011; 
Schengen stärken, nicht Kontrollen einführen
Die Innenminister der Europäischen Union bekennen sich 
zum freien Personen- und Warenverkehr
EP : Da sich die Verbrecher der EU-Kommisssion weigern, die 
Außengrenzen der EU zu schützen, muß sich jede Nation wieder 
selber schützen.
Wem dienen diese Kommissions-Potentaten?
Wem?
Woher nehmen die Gangster aus der EU-Kommission die 
Selbstgefälligkeit bei ihrer Untätigkeit und bei gleichzeitiger Kritik 
am Selbstschutz der Nationen?
Ganz einfach.
Es ist ihr Auftrag, Europa zu zerstören.
Stellt die kriminellen Feudalherren der EU-Kommission und 
ihre Komplizen in den europäischen Nationen vor Gericht. 
Wegen zivilisatorischer insbesondere demokratischer 
Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat, Zuwanderung,  



11.07.2011; nzz.ch; 
Die Macht der Rating-Agenturen zerschlagen
EU-Justizkommissarin Reding will gegen amerikanisches 
Kartell vorgehen
EP : Will?
Warum geht sie noch nicht vor?
Warum kündigt sie das jetzt an? 
Warum erst jetzt?
Das Problem tanzt uns zusammmen mit der EU-Untätigkeit 
bereits seit drei Jahren auf der Nase herum. 
Die Ergüsse von Reding sollen offensichtlich Handeln 
vortäuschen bei fortgesetzter entschlossener Untätigkeit. 
Stellt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter vor Gericht. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



07.06.2011; NZZ.ch; 
Grünes Licht für eine Schwerverkehrsabgabe in der EU
EU-Parlament stimmt für Einführung der Eurovignette
EP : Das multimilliardenteure deutsche Mautsystem auf den 
Autobahnen ist dadurch entstanden, daß vor rd. 10 Jahren 
irgendwelche idiotischen EU-Institutionen Deutschland die 
Ausgabe von Vignetten für die Autobahnbenutzung verweigert 
haben. Aber offensichtlich sollen hier zusätzliche Möglichkeiten 
zur Abschöpfung des Steuerzahlers geschaffen werden. 
Außerdem wird durch diese antizivilisatorische Maßnahme den 
Bürgern zu den Kosten auch noch die Zeit gestohlen, nämlich 
die zum Kontrollieren und Bezahlen.
Stichwörter : EU, Politik, Bundesregierung, Bundestag, Verkehr, 



07.06.2011; nzz.ch; 
Grünes Licht für eine Schwerverkehrsabgabe in der EU
EU-Parlament stimmt für Einführung der Eurovignette
In der ganzen EU soll es künftig möglich sein, eine 
Schwerverkehrsabgabe zu erheben. 
EP : Erst werden die über 3,5 Tonnen geplündert, dann alle. 
Stoppt die Bekloppten und Durchgeknallten in
EU-Parlament, -Rat und -Kommission. 
Schickt sie nach Hause.
Stichwörter : EU, Inkompetenz, Gier, Geld,  



 07.06.2011; spiegel.de; 
Widerstand gegen EU
Sparkassen wollen nicht mit BayernLB fusionieren
Bayerische Landesbank: 
EU will bayerische Sparkassen an der Rettung beteiligen
EP : Regieren nach Gutsherrenart.
Die feudalen Strukturen und die forsche Willkür des 
abgehobenen EU-Systems werden nun auch für die 
Anpassungsbeflissendsten immer deutlicher. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Regierungen und Parlamenten der EU und Deutschland vor 
Gericht wegen antidemokrtischer Zersetzung, Sabotage und 
Hochverrat.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EU-Rat, EU-"Parlament", 



03.06.2011; tagesanzeiger.ch; 
250'000 Euro für einen Flug mit Privatjet
EP : Die persönliche Eitelkeit bewegt sich entgegengesetzt 
zur Beflissenheit zum Dienst am Volk bzw. der europäischen Völker. 
Schickt diese feudalen EU-Potentaten nach Hause.  
Stichwörter : EU, EU-Kommission, 




Reisefreiheit : EU-Kommission will Reisefreiheit in der 
Europäischen Union einschränken
EP : Diesen Kommissionsverbrechern ist die 
Zuwanderung nach Europa wichtiger, als das Wohlergehen 
der Europäer, die sie bezahlen. 
Weil sich diese Kommissionsbekloppten weigern, die Reise der 
Zuwanderer in die EU zu beschränken, wird jetzt das Reisen der 
Europäer innerhalb der EU beschränkt.
Obwohl die Kommissionsmitglieder völlig beschränkt sind, 
dürfen sie machen, was sie wollen.  
Stoppt die EU-Kommissions-Idioten, -Verbrecher und -Wahnsinnigen. 
Demokratie jetzt. 
Schluß mit Räteregierung und Despotieverfassung. 
Die Sowjetunion als Beispiel ist abschreckend genug. 
Jagt die EU-Kommision zum Teufel.
Stellt die EU-Kommissionsmitglieder vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Macht endlich Politik für Europäer, Politik für Europa.
Stichwörter : Zuwanderung, EU, Schengen, Reisefreiheit, 



04.05.2011; 
Die EU-Diktatur nimmt Formen an und Fahrt auf 
Stichwörter : Vertrag von Lissabon, EU-Vertrag, EU-Verfassungsvertrag, 
EU-Verfassung, Rätediktatur, Sowjetdiktatur,   



04.05.2011; 
EU-Kommission will mehr Grenzkontrollen erlauben
Die EU-Kommission hat angesichts Tausender nordafrikanischer 
Flüchtlinge dem Druck Italiens und Frankreichs nachgegeben. 
EP : Da die EU-Kommission sich weigert, die Probleme zum 
Wohle der Europäer an den Außengrenzen zu lösen, löst sich 
Europa in ganz natürlicher Weise im Innern auf und das Chaos 
entfaltet sich.
Ein interessantes Natur-Schauspiel.   
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Flüchtlinge,  



gef. 04.05.2011; welt.de; 
Kernkraft
EU will strenge Stresstests für Atomkraftwerke kippen
EP : Diese Wahnsinnigen sind bereit und entschlossen, 
alle Menschen in Europa im wahrsten Sinne des Wortes 
zu verheizen. 
Die sind so korrupt, daß sie dazu sogar selber Scheiße fressen.
Die lassen sogar ihre Kinder Scheiße fressen.
Erst recht lassen sie jeden anderen Scheiße fresssen.
Stoppt die Durchgeknallten.
Stop The Beklop.
Stichwörter : Umwelt, Atomenergie, Kernschmelze, GAU, 
Super-GAU, Tschernobyl, Fukushima, Plutonium, Ausland, 
Japan, IAEO, IAEA, WHO, ICRP, UNSCEAR, IAEA, BMU, 
Erdbeben, Tsunami, Tschernobyl, Lebensmittel, Pilze, 
Wildschweine, Wald, Bayern, Alpen, Verstrahlung, Becquerel, 
Radioaktivität, Fukushima, Strahlung, Cäsium  



26.04.2011; nzz.ch; 
Schengen-Abkommen darf nicht ausgesetzt werden
EU-Kommission erteilt Plänen Frankreichs und Italiens eine Abfuhr
EP : EU-Kommission?
Wer ist die EU-Kommission? 
Und wie welt- und sachfremd die daherquatschen.
Hemmungslos. 
Sie verweigern konsequent die Lösung der Probleme, für die sie 
in der Gesamt-EU zuständig sind, und wollen andere mit ihrer 
ganzen Arroganz daran hindern, die notwendige Problemlösung 
selber in die Hand zu nehmen 
Beendet das dreiste Regime der EU-Sowjets und EU-Kommissare. 
Schluß mit Stuß. 
Zuwanderung ist ein Verbrechen. 
Die europäischen Völker sind entscheidend. 
Die können auf die einfältigen und korrupten Chaoten der 
EU-Kommission gut verzichten. 
Schluß mit den korrupten EU-Strukturen. 
Schluß mit dem EU-Vertrag. 
Schluß mit der Räte- und Despotie-Verfassung Europas. 
Stichwörter : EU, Italien, Frankreich, EU-Kommission, 
Zuwanderung, Schengen-Abkommen,   



20.04.2011; nzz.ch; 
Unabweisebare Mehrausgaben trotz Sparzwang
EU verlangt fast fünf Prozent mehr Geld für 2012
Trotz angespannter Haushaltslage in den Mitgliedstaaten will 
die EU-Kommission die Mittel für den Gemeinschaftshaushalt 
im kommenden Jahr knapp fünf Prozent erhöhen. Grösste 
Ausgabenblöcke sind nach wie vor die Agrarpolitik und die 
Kohäsionspolitik, bei der Geld von reichen in ärmere Staaten 
transferiert wird
EP : Plünderung und Zerstörung der europäischen Hochzivilisationen.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, 



07.04.2011; nzz.ch; 
EU will noch mehr Flugpassagierdaten sammeln als geplant
Parlamentarier laufen Sturm gegen kritisierte «Totalüberwachung»
EP : Wer profitiert von diesen Daten? 
Diese Datensammlungen machen zum Schutz Europas keinen Sinn.
Sie machen überhaupt keinen Sinn. 
Nur Spionage macht diese Datensammlungen plausibel. 
Spionage für wen?
Stichwörter : EU, 



16.03.2011; gulli.com; 
EU: SWIFT-Abkommen vermehrt in der Kritik
EP : Todestrafe für Hochverräter der EU-Kommission, 
EU-Parlament und der anderen europäischen Institutionen 
und Nationen.
Todestrafe für die Verbrecher des SWIFT-Spionage-Abkommens. 
Stichwörter : EU, SWIFT, Spionage, Hochverrat, 



09.03.2011; fr-online.de; 
Fahrplan der EU-Kommission
Billionen für den Klimaschutz
EP : Wer zuerst aufhört zu wachsen, geht als erster unter.
In wessen Auftrag handeln diese Irren aus den 
europäischen Regierungen und Parlamenten. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
in der EU und ihren Nationen.
Stellt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter vor Gericht. 
Dieser Hochverrat an den Nationen ist Hochverrat 
gegen die EU-Nation in ihrer Gesamtheit, auch wenn 
hochgefährliche Politverbrecher die EU als Rätediktatur 
verfaßt haben.. 
Stichwörter : EU, Politik, E10, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,



 08.03.2011; spiegel.de; 
Umweltschutz
EU will Benzin-Autos aus Städten verbannen
Abgase: Rigide Regeln in Städten geplant
EP : Stoppt die Irren der EU. 
Stellt die Umweltbekloppten aus der EU vor Gericht.
Wegen Hochverrat gegen das europäische Volk bzw. 
gegen die europäischen Völker.
Stichwörter : Umwelt, fossile Energie, CO2-Verarschung, 



02.02.2011; de.reuters.com; 
EU-Kommission will Rohstoff-Spekulationen eindämmen
EP : Jetzt erst?
Was machen diese Schlafmützen eigentlich normalerweise. 
Gut, Öttinger hat Wichtigeres zu tun. 
Der ist in seiner Korruptheit von seinen Geschäften für seine 
"Beratungsfirma", u. a.  bei Stuttgart 21, in Anspruch genommen.
Aber was ist mit den 24 anderen?
Stichwörter : EU, EU-Kommission, 



10.01.2011; sh-heute.de; 
Tagfahrlichtpflicht bei Neuwagen in Deutschland - 
am 7. Februar 2011 ist Stichtag
EP : Die EU-Kommission macht Politik zum "Geld-verdienen"
ohne Rücksicht auf volkswirtschaftliche Kosten oder Effizienz.
Sie ist damit eine perfekte Quelle des Niedergangs Europas, 
seiner Nationen und Deutschlands.
Die EU-Kommission ist voll korrupt. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Rate-Diktatur, Niedergang, 



Anfang Thema EU-Kommission                                        




******************************************************************
   EU_Verfassungsvertrag, Vertrag von Lissabon, Reformvertrag
********************************+*********************************


Die EU, ein Herrschaftssystem ohne Staat, ohne Volk, ohne Verantwortlichkeit 
seiner Potentaten.
Ein hochgefährliches Willkürsystem.  
Ein Sowjetsystem mit ungeheurer Zerstörungskraft und mit einer 
gigantischen Schneise von Tod, Verderben und Verwüstung.  
Die Spur ist jetzt bereits unübersehbar. 


                         _______________
                         _______________


16.10.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Schäuble: Währungskommissar soll nationale Haushalte 
zurückweisen können
EP : Was für eine abartig dümmliche Politscheiße. 
Schäuble erinnert an einen Fliesenlegerlehrling, der die 
erste Reihe versaubeutelt hat und nun vergeblich den Fehler 
durch die Folgereihen auzugleichen sucht.  
Bekämpfung von Chaos und Anarchie durch noch mächtigeres Chaos. 
Schickt den Finanzgerontokraten Schäuble endlich aufs Altenteil. 
Oder macht er das alles, um Euro und EU schnell zu zerstören, 
damit Deutschland endlich aus dem Euro- und EU-Korsett 
entlsasen ist. Das wäre genial. 
Die Briten-Raten verlassen bereits das sinkende Schiff. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



TOP; TOP; 03.10.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Der Belgier Pieter Cleppe vom Think Tank Open Europe : 
„Zentralisierung von Macht ist anti-europäisch“
"... Pieter Cleppe: Ich denke nicht, dass das alle Grünen sind. 
Viele von ihnen schätzen Minderheitenrechte und erkennen die 
Wichtigkeit der „Subsidiarität“ an. Aber einige von ihnen, 
zumindest in einigen europäischen Ländern, sind die 
intellektuellen Erben der Europäischen Kommunistischen 
Bewegung. Sie haben die Niederlage offenbar immer noch nicht 
zugegeben und glauben noch immer, dass zentralisierte Herrschaft 
und Kontrolle zu guten Resultaten führen. Glücklicherweise 
haben die meisten Menschen aus der Geschichte gelernt und wissen 
es besser. ..."
"... Thomas Jefferson sagte: 
„Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit“. ..."
EP : Verhofstadt und Cohn-Bendit betätigen sich als 
Dreckschleudern für Plünderer-Müll. 
STICHWÖRTER : EU, Zivilisation, Demokratie, Staat, Volk, 
EU-Verfassung,
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



gef. 02.09.2012; nzz.ch; Cohn-Bendit und Verhofstadt; 
«Plausible Utopie» Europas als Föderation
EP : Die jetzigen nationalen Identitäten können nur durch eine 
europäische Nationalität ersetzt werden. 
Das angedachte Grundgesetz muß zur Entwicklung einerseits das 
Volk der Europäer definieren, aber andererseits die bisherigen 
Völker als Geber der europäischen Identität respektieren. 
So klassisch-national wie möglich, so europäisch-national wie 
nötig!
Als Vorbild könne die deutschen oder die amerikanische Verfassung 
und der jeweils damit einhergehende Poltibetrieb dienen. 
Diese haben die jeweiligen einzelnen National-Staaten 
unter eine föderale Verfassung gebracht und dadurch eine neue 
Nationalität geschaffen. 
Ganz wichtig ist die klare Definition des Souveräns. 
Das scheinen viele in der europäischen Politik nicht 
hinreichend verstanden zu haben, ganz besonders in Deutschland!
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



27.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Erste Behörde für den Superstaat: EU gründet Staatsanwaltschaft
EP : Staatsanwaltschaft?
Für welches Volk? 
Für welchen Staat? 
Für welche Gesetze? 
Die Perfektionierung und Absicherung des Willkürstaates! 
Draghis Unterschlagungen bei der EZB und die institutionisierte 
Willkür des ESM-Personals sind weiterhin außerhalb des Rechtes. 
Diese "Staatsanwaltschaften" sollen offensichtlich die 
Herrschaft von EU-Kommission und der Potentaten in den 
EU-Institutionen absichern. 
Willkür und Chaos treiben weitere Blüten. 
Die Despotie entfaltet sich. 
Die EUDSSR nimmt Fahrt auf. 
Da hilft kein Beten. 
Das erfordert Handeln. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



16.09.2012; faz.net; 
Im Gespräch: 
Kommissionspräsident Barroso „Ich will keinen Superstaat Europa“
EP : Ein Dokument einfältiger politscher Propaganda und 
gefährlicher Blödschwätzerei.
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



10.09.2012; de.ibtimes.com; Nigel Farage; 
Ganz Europa muss befreit werden von aufkommender Tyrannei 
STICHWÖRTER : EU, EU-Vertrag, EZB, ESM, EFSF, ECB, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



12.09.2012; youtube.com; Nigel Farage; 
UKIP Nigel Farage takes on Jose Manuel Barroso - September 2012 
http://www.youtube.com/watch?v=qkFTHoznY-U
STICHWÖRTER : EU, EU-Verfassung, EU-Kommission, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



06.09.2012; berlinerumschau.com; 
So will die EU offenbar die Mitgliedsstaaten enger an die 
Kette legen
EP : So stellen sich einfältige Traumtänzer die Demokratie vor.
Sie haben sich selbst zu ihren Verwaltern ernannt. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



03.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Barroso: EU-Verträge müssen erneuert werden 
EP : Er quatscht wichtigtuerisch darüber, statt endlich eine 
öffentliche, europaweite Diskussion darüber in Gang zu setzen, 
wie Europa unter der Herrschaft 
entweder der europäischen Völker 
oder eines einzigen europäischen Volkes = 
     Vereinigung der europäischen Völker 
organisiert sein soll. 
Und das, was er sagt, scheint er auch nicht sonderlich 
ernst zu nehmen. 
Für wen versteht sich Barroso als Statthalter? 
STICHWÖRTER : EU, ESM, EU-Verfassung, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



27.08.2012; iknews.de; 
Ich will Europa : Oder eine EU-Verfassung?
EP : Unterstellungen an "Mehr Demokratie" kann man allen 
anderen Klägern auch machen! 
Entscheidend sind die Anträge ans BVerfG. 
Gesinnungsprüfungen sind Akte der Willkür, gelebte 
Primitivzivilisation und schaffen nur Verwirrung. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Verfassung, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



16.08.2012; spreezeitung.de; 
Euro-Krise - 
Scheitert die Demokratie, dann scheitert Europa
STICHWÖRTER : EU, EU-Verfassung, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



14.08.2012; jungefreiheit.de; 
Luxemburg warnt Bundesregierung vor EU-Volksabstimmung
EP : Welch armseliges Geschwätz eines europäischen Außenministers. 
Außer Erhaltung des Status Quo, Chaos, und "Weiter so" hat 
der nichts drauf.  
Plündererbewußtsein vom reinsten.
Sein Geschwätz über parlamentarische Demokratie bezieht sich 
offensichtlich nicht auf einen europäischen Staat, obwohl hier 
dringender Handlungsbedarf besteht. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



TOP; 07.08.2012; carta.info; 
Die Geburt des europäischen Souveräns
STICHWÖRTER : EU, Europa, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



20.07.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Asmussen: Euro-Staaten sollen Souveränität an den ESM abtreten
EP : Politbastler, Patchwork und Chaos. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



15.07.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
EU will einen Präsidenten und einen Finanzminister für Europa 
installieren 
EP : Die Chaoten in den Schlüsselpositionen der EU sind also 
fest entschlossen, weiterzuwurschteln wie bisher. 
Scheiß auf Verfassung. 
Scheiß auf Ziviisation. 
Scheiß af Ordnung. 
Scheiß auf Volk. 
Scheiß auf Gesetze. 
Scheiß auf Verantwortlichkeit. 
Scheiß auf Vernunft. 
"Uns Alles. 
Euch den Rest. 
Nach uns die Sintflut" 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



20.06.2012; walbei.wordpress.com; 
Europaweite Vernetzung der Empörten: Ein Gebot der Stunde
An einer bis auf den letzten Platz besetzten zweitägigen 
Konferenz trafen sich Anfang Mai in Brüssel rund 250 
AktivistInnen aus allen EU-Mitgliedsstaaten sowie 
GewerkschafterInnen, UmweltschützerInnen, ÖkonomInnen und 
empörter BürgerInnen, um über das Thema «EU in der Krise: 
Analysen, Widerstand und Alternativen zu einem Europa der 
Konzerne» zu diskutieren. Eine der Früchte dieser Konferenz 
sind eine Reihe von Vorschlägen, was Ziele und Inhalte einer 
gesamteuropäischen sozialen Bewegung sein könnten. - 
Hier eine Kurzfassung dieser Vorschläge.
Die Konferenz wurde vom Corporate Europe Observatory und dem 
Transnational Institute organisiert. 
Die Zusammenstellung der Vorschläge entdeckte ich auf 
periodismohumano.com, einer spanischsprachigen Plattform für 
Journalismus mit Schwerpunkt Menschenrechte. 
(Hier geht es zum Original.) - Übersetzung: Walter B.
EP : Wenn es das korrupte Politgesoxx trotz anständiger Bezahlung 
nicht nicht zwingt, dann muß es das Volk selber machen.
STICHWÖRTER : EU, EU-Verfassung, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 

http://walbei.wordpress.com/ 
http://www.corporateeurope.org/ 
http://www.tni.org/ 
http://periodismohumano.com/ 
http://periodismohumano.com/...opeo-del-siglo-xxi.html 



TOP; 14.06.2012; welt.de; 
Das neue Europa kommt quasi als Notverordnung
EP : Das neue Europa ist eine Räte-Sowjet-Depotie, in einem 
anarchischen Umfeld mit feudalen, absolutistischen und 
diktatorischen Singularitäten. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Verfassung, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



17.05.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Schäuble will vom Volk gewählten EU-Präsidenten
EP : Eine Insel der Ordnung im Chaos erhöht das Chaos. 
Eine Insel demokratischer Ordnung erhöht nur das Chaos in 
der EU-Despotie. 
Ohne demokratische Verfassung Europas bleibt diese Insel 
demokratischer Ordnung nur populistisches Schattenboxen und 
ändert nichts am Untergang Europas durch Primitivorganisation. 
Die Befassung mit dieser Insel demokratische Verfassung in 
Europa lenkt ab von dem sich entfaltenden Chaos.  
Ohne demokratische Verfassung Europas wird diese Insel zu 
einem beschaulichen Ort demokratischer Onaniererei. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Präsident, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



kopp-verlag.de; DVD; 
Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider
Vertrag von Lissabon
Der Marsch in die EU-Diktatur
DVD, ca. 115 Minuten
Artikel: 915000
Preis: 9.95 EUR statt: 19.95 EUR
sofort lieferbar
Express-Lieferung innerhalb Deutschlands

Die Details des Lissabonner Vertrages sind so erschreckend, 
dass der renommierte Staatsrechtler Prof. Schachtschneider 
2009 davon spricht, dass sich Deutschland auf dem Weg in eine 
Brüsseler Diktatur befindet. Dabei hat er die in seinen 
Ausführungen die despotischen Konstrukte EFSF und ESM 
noch gar nicht berücksichtigt. Er sieht das im Grundgesetz 
festgelegte Recht auf Widerstand erfüllt, das das Grundgesetz 
jedermann garantiert und zur Pflicht macht, um gegen 
diejenigen vorzugehen, die das Grundgesetz abschaffen 
wollen. Und genau das betreiben Bundestag und Bundesregierung. 
Im jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts wird 
dem auch noch zugestimmt.

STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



14.12.2011; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Olli Rehn : Europa-Parlament soll Fiskalunion beschließen
EP : Rehn?
Wo kommt der denn jetzt her?
Noch so einer mit Gulli-Quallifikation. 
Der hat ja gar keine Ahnung.
Das EU-Parlament kann beschließen, was es will oder 
auch das Gegenteil. 
Das schafft keine neuen Realitäten. 
Das geht den Anderen gerade am Arsch vobei. 
Das in Jahrzehnten selbst angerichtete Chaos tanzt jetzt 
auf den Tischen. Und alles blickt gebannt auf seine Entfaltung.
Niemand kann es über kurz stoppen. 
Und mittel- und langfristig ist dazu auch nichts angestrebt 
oder im Programm. 
Weiterwurschteln ist angesagt. 
Zur Erinnerung : 
Große Reiche wurden immer mit Gewalt, Blut und 
Schwert gegründet gegen alle Widerstände.
Anderes scheitert an den Kleingeistern mit ihrer 
grenzenlosen Gier und Korruption. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



30.06.2010; Bundesverfassungsgericht; 
Lissabon-Urteil stabilisierte Weltfrieden  



TOP; TOP; 21.05.2010; Frank Schäffler, FDP: "... Die heutigen 
Regierungen des Euro-Raums, die EU-Kommission und die 
EZB verabreden sich hingegen zum kollektiven Rechtsbruch, 
obwohl die EU-Kommission als Hüterin der Verträge und die 
nationalen Regierungen zum Schutz des Rechts verpflichtet sind. ..."
Nein zu Euro-Stabilisierungsgesetz  
EP : Die EU handelt ohne Rechtsgrundlage, willkürlich.
Das Ende der Freiheit. 
Der Einsturz der EU ist vorhersehbar schneller als bei der Sowjetunion.
Aber er geschieht noch schneller als vorhergesehen.   



23.03.2010; Paul Craig Roberts; 
Washington tötete den Privatbereich zu Hause und auswärts
Stichwörter : EU, EU-Verfassungsvertrag, Räte-Diktatur, USA,  

23.03.2010; Washington Murdered Privacy At Home And Abroad
Stichwörter : EU, EU-Verfassungsvertrag, Räte-Diktatur,  

 25.01.2010; Prof. Dr. Eberhard Hamer; Wie souverän ist Europa?  

14.03.2010; wikio; Prof. Dr. Eberhard Hamer 



gef. 22.02.2010; Zensur zur Besiegelung der Diktatur
"...Die wichtigste Aufgabe in einem totalitärem System ist es, sicher 
zu stellen, dass die Verbreitung von Informationen, die der 
offiziellen Propaganda widersprechen, unmöglich wird. Schauen 
Sie sich bitte den Gesetzentwurf “Änderung des 
Jugendmedienschutz-Staatsvertrages” (JMStV) an. Die 
meisten Menschen haben noch nicht gemerkt, dass wir uns 
nach in Kraft treten des Lissabon-Vertrags bereits von der 
Demokratie verabschiedet haben. Vielleicht fällt den Bürgern 
aber an den Zensurgesetzen etwas auf. Wenn dieser Gesetzentwurf 
Wirklichkeit wird, kann jede Webseite nach Belieben abgeschaltet 
werden. Es ist eine Strafe von 500 000 Euro für “jugendgefährdende 
Inhalte” vorgesehen. Ich kann Ihnen jetzt schon garantieren, dass 
jede Kritik an der offiziellen Propaganda als “jugendgefährdend” 
eingestuft werden wird. Damit sind alle alternativen Medien ruiniert. 
Sie werden dann weder im Netz noch in den Mainstream-Medien 
eine annähernd korrekte Darstellung der Realität vorfinden...." 
Stichwörter : EU, Zensur, EU-Verfassungsvertrag  



08.02.2010; Datenspeicherung: EU verurteilt ungehorsame Schweden 
EP : Die Despotie entfaltet sich.
In Entartung.  



07.02.2010; EU-Vertrag; DER MOLOCH
EP : Über die entarteten Strukturen der EU.
Eine Analyse des institutionalisierten Wahnsinns.
Eine Analyse institutionalisierte, völlig enthemmter Korruption. 
Eine Analyse des perfektionierten Niedergangs. 
Die weitere Entartung der EU kann nun explosionsartig voranschreiten.  



01.12.2009; Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon; 
Sigmar Gabriel und Martin Schulz: Ein guter Tag für Europa
EP : Ja, es lebe die Despotie und ihre Segnungen für Europa.  
Die bewundern die beiden ja bereits in ihrer zionistischen 
Ausprägung in Palästina.
In 12 bis 15 Jahren werden wir Europa nicht mehr wiedererkennen.
Aber Gabriel und Schulz sind davon ausgenommen. 
Sie arbeiten für die Herren, Plünderer und Zerstörer Europas.  



gef. 14.11.2009; Alfred Petrowitsch rechnet mit dem Schlimmsten
Die Europäische Union und die ­Sowjetunion von einst ähneln sich 
nicht nur in ihrer politischen Bedeutung, es gibt auch sonst 
durchaus Gemeinsamkeiten
EP : Vor Allem bei den Strukturen, die Entartung und Zerstörung 
Europas unausweichlich machen.   



13.11.2009; Tschechien hinterlegt Ratifizierung für EU-Vertrag 
EP : Ab 01.12.2009 nimmt die EU-Katastrofe ungehemmt ihren Lauf  



TOP; 04.11.2009; Twenty Years after the Fall of the Berlin Wall, 
the EU is a Reincarnation of the Former Soviet Union 
EP : Deutsch : Zwanzig Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer ist die 
EU die Wiedergeburt der füheren Sowjetunion.  



03.11.2009;  Solana : Lissabon-Vertrag eröffnet neue Ära für EU
EP : Ja, Niedergang, jetz völlig enthemmt.  



22.10.2009; Verfassungsgericht ignoriert neue Klagen zum Vertrag von Lissabon 
EP : Mit der Ernennung von Voßkuhle zum Präsidenten des 2. Senates des 
Verfassungsgerichtes ab dem 01.07.2009 haben die Putschisten in 
Bundesregierung und Parlament auch der Schutz der Verfassung 
ausgehebelt. In Deutschland war damit der Durchmarsch des 
EU-Despotie-Vertrages gesichert.
Es gibt nun keine Hemmung mehr gegen weltweite Kriege und 
Kriegsrecht in Deutschland. Auch die Sprache von Guttenberg hat sich 
schon dementsprechend geändert. Er traut sich nun, das Wort Krieg 
in den Mund zu nehmen.
Lasset uns beten.  



03.11.2009; Guttenberg spricht von «Krieg»
EP : Ja, das Grundgesetz ist jetzt relativiert. 
Jetzt gilt EU-Recht. 
Jetzt darf er das. 
Jetzt darf er Angriffskriege vorbereiten und führen. 



03.11.2009; Urteil des tschechischen Verfassungsgerichts in Brno; 
EU-Reformvertrag in Tschechien verfassungskonform
EP : Verfassungskonform? 
Mag sein. 
Aber nicht Demokratiekonform.
Nur noch die Unterschrift von Klaus trennt uns noch von der Despotie. 



30.10.2009; Gipfelerklärung zur Ausnahmeregelung für Tschechien 
EP : Ob das vor einem internationalen Tribunal Bestand hat? 
Es zersetzt jede Ethik.  



28.10.2009; Klaus verspricht Unterschrift gegen Ausnahmeklausel
EP : Der Anlaß dieser Ausnahmeklausel wird in den deutschen Medien 
konsequent und perfekt verschwiegen, nämlich die verbrecherischen 
Benesch-Dekrete zur Vertreibung der Deutschen aus ihren 
jahrhundertealten Siedlungsgebieten im Sudetenland nach dem 
zweiten Weltkrieg. 
Auch die Regierung läßt nichts verlauten. 
Ihr Hochverrat wird perfekt vertuscht und von den 
gleichgeschalteten deutschen Medien perfekt verschwiegen.
Dieses Verbrechen und seine Deckung verdient, vor dem 
UNO-Kriegsverbrechertribunal verhandelt zu werden.  



27.10.2009; Lissabon-Vertrag: Tschechiens Verfassungsgericht vertagt sein Urteil  



23.10.2009; Der Vertrag ist fertig; 
Ich bin richtig stolz auf mich, denn ich habe etwas vermutlich 
Sinnloses konsequent zu Ende gebracht. Ich hab den Vertrag 
von Lissabon auf meine Seite übernommen, mit allen Protokollen, 
allen Erklärungen und der Charta und mich dabei bemüht, alle 
Querbezüge zu verlinken. Weil ich aber vermute, dass sich kaum 
jemand wirklich ernsthaft mit dem Vertrag befassen wird, wird das 
wohl ein recht unsinniger Aufwand gewesen sein. Na ja, vielleicht 
finden ja ein paar Studenten, die sich im Studium mit dem Vertrag 
befassen müssen, Gefallen daran, vorausgesetzt, sie stoßen durch 
Zufall auf meine Seite.  



17.10.2009; Gysi kündigt Kurskorrektur an
Linke akzeptiert EU-Reform
EP : Ja, dieser Vertrag kommt den früheren Staaatsstrukturen 
in der DDR doch deutlich näher als eine demokratische Verfassung. 
Und außerdem stehen jedem drei Versuche zu, auch Gysi.
Scheiß auf Machtentartung und Despotie. 
Außerdem kann er da Erfahrung nachweisen. 
Wer hat und wann und für wieviel wurde Gysi eingkauft? 



11.10.2009; Polen unterschreibt, Tschechien bockt
Polen zögerte wegen ungeklärter deutscher Forderungen.
Tschechien zögert aus gleichem Grund 
EP : Kann das sein?  



2009; Der Arm der Geschichte - Sudetendeutsche fordern Recht
Die Bundesregierung ist nun in einem Dilemma:
Der tschechische Präsident Vaclav Klaus will den Lissabon- Vertrag 
nicht unterschreiben, weil die Tschechoslowakei auf Grundlage der 
Benes-Dekrete die deutschsprachige Minderheit aus dem Sudetenland 
entschädigungslos vertrieben hat, eine nach dem Völkerrecht 
ungesetzliche Enteignung, die Tschechien nicht ändern will.
EP : Das soll der Grund sein? 
Und wenn ja, warum wurde das bisher verschwiegen von 
denjenigen, die ein so großes Interesse am EU-Vertrag hatten?
Die Größenordnung der EU-Verarschung sucht Ihresgleichen.  



11.10.2009; Tagesschau droht Vaclav Klaus mit Mord?  



10.10.2009; Stockholm-Programm: Debatte über innere Sicherheit in der EU spitzt sich zu  
EP : Diese Diskussion kommt zu spät. 
Der EU-Vertrag schafft vollendete Tatsachen mit voller Unabänderlichkeit.  



10.10.2009; Petition zur Unterstützung des tschechischen 
Präsidenten Vaclav Klaus in seiner Ablehnung des EU-Vertrages. 
EP : Herr Klaus lehnt nicht den zivilisatorischen Sachzwang EU ab.
Herr Klaus lehnt den EU-Vertrag als Despotie-Verfassung ab.
Herr Klaus kann sich nämlich noch an seine leidvollen Erfahrungen 
im Sowjetsystem erinnern, während das korrupte Pack der 
Zustimmungspolitiker entweder damals selber zum korrupten 
Sowjetsystem gehörte und insofern auch heute korrupt und 
erpressbar ist oder damals schon auf westlicher Seite von der 
einfachen Herrschaftsausübung im "Ostblock" geträumt hat 
und sich nun mit dem EU-Vertrag am Ziel seiner Träume wähnt. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
europäischen Regierungen, Parlamenten und Kommissionen.
Unterstützt Vaclav Klaus!  



08.10.2009; Die EU wird gefährlich (nach dem Votum der Iren)
EP : Hier noch ein Beispiel dazu:  

09.10.2009; Brüsseler Spitzen; Minderheiten schützen
"... Der Europarat hat die Bundesrepublik 2008 wegen ihrer 
Minderheitenpolitik massiv kritisiert. Er forderte eine wirksame 
Förderung der am meisten bedrohten Sprachen - des 
Nordfriesischen, Saterfriesischen und Niedersorbischen. Er 
wandte sich gegen die Gefährdung von Obersorbisch durch 
Schulschließungen. Und mahnte, den Umfang des Unterrichts 
in Niederdeutsch und Romanes gemeinsam mit den Minderheiten 
zu schaffen. ..."
EP : Fragt denn niemand diese hochgradig Bekloppten, welche 
Interessen sie verfolgen? Vielleicht sind das ja nur ihre eigenen, 
ganz persönlichen Luxus-Interessen zu deren Verfolgung sie 
sich ein EU-Amt verschaffen konnten. Diese Minderheitswichtigtuer 
und EU-Kommissionsarschlöcher haben es bisher nicht einmal 
für nötig befunden , die Deutsche Sprache als gleichberechtigte 
Amtsprache der EU durchzusetzen. Stattdessen versuchen diese 
Schwachköpfe die Kommunikation in Deutschland durch Zersetzung 
der deutschen Sprache in Minderheitendialekte nachhaltig zu 
behindern. Diese Dummköpfe wissen nicht einmal, daß Sprache ein 
Kommunikationsmittel ist, das, wie jedes System, nach Präzision 
und Effizienz strebt.
Diese Wahnsinnigen würden am liebsten die ganze Welt mit ihrem 
Luxus-Irrsinn chaotisieren. 
Nehmt diesen Einfaltspinseln die Macht aus der Hand bevor die 
Schäden Raum greifen.
Schießt sie zum Mond.  


                         _______________


BpB, Bundeszentrale für politische Bildung; 
Der gesamte Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag als pdf-Datei 

BpB, Bundeszentrale für politische Bildung; 
Der Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag in Teilen oder als Ganzes; 

Wikipedia; Über den Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag 

                         _______________


TOP; TOP; 07.07.2009; ASR; Vortrag von Prof. Dr. Karl A. Schachtschneider über 
das Urteil des Bundesverfassungerichts vom 30. Juni 2009 
zum Vertrag von Lissabon
EP : Der Vertrag von Lissabon verfaßt keine Diktatur sondern 
eine Despotie, eine Tyrannis.  


 09.07.2008; BFZ-Hildesheim: 
EU-Reformvertrag, der Beginn der europäischen Diktaturverfassung 


 10.07.2008; Professor Karl Albrecht Schachtschneider; 
EU-Reformvertrag, der Beginn der europäischen Diktaturverfassung 


 Weitere Texte von Prof. Dr. iur. K. A. Schachtschneider 

                         _______________


Der EU-Verfassungsvertrag ist der Strick an dem Europa aufgehängt wird.
                                                 (EP, 14.08.2009) 


Der EU-Verfassungsvertrag ist der Nasenring der Fremdherrschaft 
für bzw. über Europa. (EP, 20080724)

                         _______________


TOP; gef. 17.09.2009; Die Bandbreite : Angst vor Lissabon 
(Scared of Lisbon - with english subtitles) 

                         _______________


 EU-Vertrag stoppen
Webseite mit Informationen über den EU-Vertrag, und zu Aktionen
zu seiner Verhinderung. 
EP : Wir sitzen alle in einem Boot. 
Entweder ist es Demokrtie oder Despotie.
Jetzt kann ihn  nur noch Tschechien verhindern.    



03.10.2009; Lissabon Referendum: Letzter Stand der Auszählung
EP : 58 % der Iren haben am EU-Referendum teilgenommen, 
67 % der Teilnehmer stimmten für den Despotie-Vertrag von Lissabon.
Das bedeutet, daß insgesamt 39 % der Iren mit "Ja"gestimmt haben.
Dieser Vertrag ist der Beherrschungsvertrag der amerikanisch-zionistischen
Fremdherrschaft über Europa, seine Nationen und Völker zu ihrer Plünderung.
Bis zum Zusammenbruch. 
Merke: Macht ohne Hemmung entartet.
Immer.
Und die Mächtigen leiden unter der Genußkomponente 
während die Machtlosen die Leidkomponente genießen.
Feudalismus, Rätediktatur in der Sowjetunion, Banken und 
Weltfinanzkatastrofe, Kirche mit ihrer hl. Inquisition, engl. 
Weltherrschaft, Faschismus, Zionismus in Gaza und Palästina, .... 
werden asl abschreckende Beispiele nicht zur Kenntnis genommen.
Jetzt bleibt uns Allen als letzter Strohhalm nur noch das tschechische Verfassungsgericht.
Vielleicht hilft auch beten. 


                         _______________


TOP; TOP; 10.07.2009; Totalitarismus der Europäischen Union - Teil 1 (mit deutschen Untertiteln)
Faschismus pur gegen die europäischen Völker und ihre Menschen : 
Man beachte vor allem, wie sich Schulz, Cohn-Bendit, Pöttering und 
einige andere durch die Gegend fallen lassen. 
Mit ihrer abartig menschenverachtenden Körpersprache versuchen 
sie, jeglichen demokratischen Anspruch, hier von Nigel 
Farage (UK) und Jens-Peter Bonde (DK), schon im Ansatz 
zu ersticken. Cohn-Bendits Rede gegen jeden demokratischen 
Anspruch erklärt seine Person vollständig und ist an 
antidemokratischem Zynismus kaum zu überbieten.
Sein Verhalten hier und jetzt liefert die Aufklärung über seine 
Studentenrevolte im Mai 1968 in Paris. Sie hat genau den 
Charakter, den DeGaulle ihr zugeschrieben hatte : Putsch.
Stoppt den Putsch gegen die europäischen Völker und Nationen.
Stoppt den EU-Despotie-Vertrag von Lissabon.  

TOP; TOP; 10.07.2009; Totalitarismus der Europäischen Union - Teil 2 (mit deutschen Untertiteln) 

youtube; Nigel-Farage_Eine-Lektion-in-Demokratie.flv 


                         _______________



Der Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias 
Reformvertrag verfaßt Europa nicht als Räte-Diktatur in der Art 
der Ex-Sowjetunion, sondern als Despotie, als Tyrannis. Wegen 
höherer Komplexität vollzieht sich der Untergang der EU 
schneller als dort. Und das ist wohl auch die Absicht der Mächte, 
die dieses Verbrechen anschiebt. Die Weltfinanzkatastrofe, die 
durch einige wenige gierige Mächtige ausgelöst wurde, als auch der 
Untergang der Feudalsysteme mit der französischen Revolution 
geben Beispiele und Vorgeschmack auf die eingebaute 
Untergangsgarantie einer Despotie oder Tyrannis. 
Die bereits jetzt öffentliche Korruption der EU-Kommission 
spottet jeder gegenteiligen Behauptung.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in EU-Kommission 
und den den europäischen Regierungen und Parlamenten.
Stellt sie vor Gericht.
Wegen antidemokratischer Bestrebungen.
Wegen Hochverrat.
                                                 (EP, 26.05.2009) 

                         _______________


Der forsche Versuch, in Europa mit dem EU-Verfassungsvertrag,
alias Vertrag von Lissabon, eine Despotie, eine Tyrannis 
einzuführen, zeigt von welch abartig minderwertigem Personal 
Deutschland, die anderen EU-Staaten und die EU selbst regiert 
werden. Für dieses Politgesoxx sind Verfassungen ganz beliebig 
austauschbar. Ob Demokratie, Oligarchie, Plutokratie, Diktatur, 
Despotie oder feudal.
Scheißegal.
Dieser Mob ist genau der Pöbel, den er hier in Deutschland mit
seinem Kampf gegen "Rechts" zu bekämpfen vorgibt.
Diese Idioten wissen nicht, daß Verfassungen Dichte-getrieben
sind und nicht dem Belieben irgendwelcher selbstgefälliger
politischen Einfaltspinsel unterliegen. Zudem wurschteln sie
gegen jede geschichtliche Erfahrung.
Sie scheißen auf die Ideen der Aufklärung.
Sie scheißen auf die jüngsten schrecklichen Lehren der
sowjetischen Rätediktur mit ihren Satelliten-Systemen.
Sie scheißen auf das Wohl des Volkes bzw. das ihrer Völker.
Stoppt diese Idioten.
Stoppt diese Verbrecher.
Stoppt diese Wahnsinnigen.                        (EP, 20080703)

                          _______________


 Die Akklamationstruppe in Bundestag und Bundesregierung,
 die diesem Machwerk einer Rätediktatur zugestimmt haben, ist
 ein hochgefährlicher, antidemokratischer Haufen Idioten,
 Verbrecher und Wahnsinniger.


Eines der erstaunlichsten Phänomene des Deutschen politischen
Millieus ist, daß die engagiertesten Eiferer im "Kampf gegen
Rechts", anti-Faschisten, anti-Rassisten, anti-Nazuis die
engagiertesten Eiferer für die Etablierung einer EU-Rätediktatur
sind.
Es sind die engagiertesten Eiferer für den "EU-Verfassungsvertrag",
alias "Vertrag von Lissabon", alias "EU-Reform-Vertrag" trotz
unser leidigen Erfahrungen mit Reformen. 
Es sind die engagiertesten Eiferer gegen das Wohl des Volkes. 
Es sind die engagiertesten Eiferer für die Wiedereinführung des
Frühkapitalismus.
Es sind die engagiertesten Eiferer für ihre Eitelkeiten und ihr
persöhnliches Wohlergehen.
Es sind die engagiertesten Eifer in Bezug auf Handeln und
Untätigkeit im Zusammenhang mit dem Diebstahl deutschen Kapitals
ins Ausland.
Es sind die aufdringlichsten Figuren deutscher Talkshows, Medien,
und sonstiger Verstopfungen.

Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen!
Stoppt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den
Schlüsselpositionen unserer Nation.
Stoppt sie in Europa.
Das Votum von 4-Millionen Iren hat mehr Legitimationskraft als
die arroganten, antidemokratischen Skrupellosigkeiten der
etwa 10.000 Regierungs- und Parlamentsidioten - Verbrecher und
-Wahnsinnigen Europas.                             (EP, 20080706)

                         _______________


TOP; 15.09.2009; Wehret den Anfängen 
"...Europa gerät auf die schiefe Bahn. Verschwiegen von den 
Massenmedien hebelt der Vertrag von Lissabon die nationalen 
Gesetze aus. Das neue "Herkunftsprinzip" drückt die Lohnstandarts- 
und Beschäftigtenrechte auf ein Minimum.
Zugleich sollen grundlegende Menschen- und Völkerrechtsgrundsätze
fallen. Todesstrafe, Schiessbefehl auf Demonstranten, Angriffskriege. 
Nichts soll mehr ausgeschlossen werden. ..."
EP : Und nicht mehr da Wohl der europäischen Völker oder des 
europäischen Volkes ist Maxime der Verfassung, sondern das 
Wohl der Welt. 
Despotie mit Zerstörung Europas. 

                         _______________


"Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und 
warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein 
großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten 
gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen 
wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
 Jean-Claude Juncker, seit 1995 Premier von Luxemburg, 1999 über die EU
EP : Bis zur Katastrofe 
Q: Net News Global, 21.03.2009


                         _______________
                         _______________


10.10.2009; Petition zur Unterstützung des tschechischen 
Präsidenten Vaclav Klaus in seiner Ablehnung des EU-Vertrages. 
EP : Herr Klaus lehnt nicht den zivilisatorischen Sachzwang EU ab.
Herr Klaus lehnt den EU-Vertrag als Depotie-Verfassung ab.
Herr Klaus kann sich nämlich noch an seine leidvollen Erfahrungen 
im Sowjetsystem erinnern, während das korrpte Pack der 
Zustimmungspolitiker entweder damals selber zum korrupten 
Sowjetsystem gehörte und insofern auch heute korrupt ist oder 
damals auf westlicher Seite von den einfachen Möglichkeiten 
der Herrschaftsausübung im damaligen Ostblock geträumt hat 
und sich nun mit dem EU-Vertrag am Ziel ihrer Träume wähnt. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
europäischen Regierungen, Parlamenten und Kommissionen.
Unterstützt Vaclav Klaus!  



08.10.2009; Die EU wird gefährlich (nach dem Votum der Iren)
EP : Hier noch ein Beispiel dazu:  

09.10.2009; Brüsseler Spitzen; Minderheiten schützen
"... Der Europarat hat die Bundesrepublik 2008 wegen ihrer 
Minderheitenpolitik massiv kritisiert. Er forderte eine wirksame 
Förderung der am meisten bedrohten Sprachen - des 
Nordfriesischen, Saterfriesischen und Niedersorbischen. Er 
wandte sich gegen die Gefährdung von Obersorbisch durch 
Schulschließungen. Und mahnte, den Umfang des Unterrichts 
in Niederdeutsch und Romanes gemeinsam mit den Minderheiten 
zu schaffen. ..."
EP : Fragt denn niemand diese hochgradig Bekloppten, welche 
Interessen sie verfolgen? Vielleicht sind das ja nur ihre eigenen, 
ganz persönlichen Luxus-Interessen zu deren Verfolgung sie 
sich ein EU-Amt verschaffen konnten. Diese Minderheitswichtigtuer 
und EU-Kommissionsarschlöcher haben es bisher nicht einmal 
für nötig befunden , die Deutsche Sprache als gleichberechtigte 
Amtsprache der EU durchzusetzen. Stattdessen versuchen diese 
Schwachköpfe die Kommunikation in Deutschland durch Zersetzung 
der deutschen Sprache in Minderheitendialekte nachhaltig zu 
behindern. Diese Dummköpfe wissen nicht einmal, daß Sprache ein 
Kommunikationsmittel ist, das, wie jedes System, nach Präzision 
und Effizienz strebt.
Diese Wahnsinnigen würden am liebsten die ganze Welt mit ihrem 
Luxus-Irrsinn chaotisieren. 
Nehmt diesen Einfaltspinseln die Macht aus der Hand bevor die 
Schäden Raum greifen.
Schießt sie zum Mond.  



08.10.2009; Grausamer Hinrichtungsversuch;
Der US-amerikanische Todeskandidat Romell Broom wurde 
zwei Stunden malträtiert, bis die Henker vorerst aufgaben. Der 
Grund: Sie fanden keine geeignete Vene. 
EP : Derart Abariges haben die Verbrecher des EU-Vertrages 
zukünftig auch für Europa und Deutschland vorgesehen. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus den 
europäischen Regierungen, Parlamenten, Behörden und 
Kommissionen vor Gericht. 



08.10.2009; Klaus stellt für Ratifizierung von Lissabon-Vertrag neue Bedingung  



09.10.2009; Klaus stellt neue Bedingungen
Lissabon-Vertrag soll vor Ratifizierung durch zwei Fussnoten 
ergänzt werden
EP : Herr Klaus ist kein Anti-Europäer sondern ein Gegner des EU-Vertrages.
Herr Klaus versucht im Gegensatz zu deutschen Politidioten für 
Tschechien jetzt noch zu retten, was zu retten ist, bevor die EU 
in den Despotiezustand überführt wird.
Und das abartige, widersprüchliche Mediengesülze zeigt schon jetzt,
in was für einem System wir uns befinden werden, wenn der Vertrag 
durch ist. Dieser Vertrag ist der Putsch einer fremden Macht gegen 
Europa und alle seine Nationen. Es ist ein Putsch zur nachhaltigen 
Zerstörung Europas innerhalb der nächsten zehn bis zwanzig Jahre
und seine Aufschließung zu einer internationalen Ressource.  



07.10.2009; EU-Reform soll noch 2009 unterzeichnet sein
Lissabon-Vertrag - Prag verspricht Ratifizierung
EP : Was für ein Irrsinn.
Schnelligkeit vor Demokratie, obwohl das nur im Krieg gelten kann.
Im Frieden ist es der Weg in die Katastrofe.
Und dieser EU-Vertrag ist sogar eine Einbahnstraße.
Lasset uns beten.  



07.10.2009; Tschechien :  Regierungschef Fischer stellt sich gegen Präsident Klaus  
EP : Der letzte Aufrechte in einem Meer von Idioten, Verbrechern 
und Wahnsinnigen in den europäischen Regierungen und Parlamenten.
Einer der ganz Wenigen, der Lehren aus dem Sowjetsystem, seiner 
Machtentartung und seinem daraus folgenden Untergang gezogen hat.
Den Anderen in den europäischen Regierungen, Parlamenten und 
Kommissionen geht das einfach nur am Arsch vorbei.   



06.10.2009; EU; Tschechien: Klage gegen Begleitgesetz abgelehnt
EP : Jetzt hängt die Verhinderung des Irrsinns am seidenen Faden. 
Reißt er, dann Gnade uns allen Gott. 



05.10.2009; Die Europa-Gruppierungen in Deutschland nach dem Ja der Iren
„Prag soll über Austritt aus der EU nachdenken“
EP : "Europa-Gruppierungen" in Deutschland?
Abartiges antidemokratisches Gesindel.
Für welche Interessen arbeiten diese "Gruppierungen"?
Dreist setzen sie für ihre Machenschaften die Ablehnung 
des EU-Vertrages mit der Ablehnung eines geeinten Europas gleich.
Aber es geht nicht um die Ablehnung des zivilisatischen 
Sachzwanges eines geeinten Europas, sondern um die Verhinderung 
der nachhaltigen Zerstörung Europas durch den von diesen 
EU-Vertrag-Verbrechern angestrebten Despotievertrag mit seiner 
Entartungsgarantie. Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
in den europäischen Regierungen, Parlamenten und Kommissionen.  



04.10.2009; Nach Irland-"Ja": Britische Opposition will Referendum
Sollten die Tories 2010 an die Macht kommen, wird das britische Volk über 
den Lissabon-Vertrag abstimmen, sagt Oppositionsführer 
David Cameron. Laut Berichten führt er Geheimverhandlungen 
mit Tschechien.    



03.10.2009; Klaus will EU-Reformvertrag vorerst nicht unterschreiben
Entscheidung des Verfassungsgerichts wird abgewartet  



TOP; TOP; 02.10.2009; Die EU-Plutokratie hängt am seidenen Faden. 
Wieder sollen die Iren dem Lissabon-Vertrag zustimmen. 
Lehnen sie wieder ab, ist das 2007 massgeblich unter 
Federführung der deutschen neokonservativen Regierung 
aus SPD, CDU und CSU entstandene Konstrukt am Ende. 
EP : Der EU-Vertrag ist ein zionistisch-amerikanischer 
Kalt-Putsch zur Verwertung der europäischen Völker als 
Ressource.
Die letzte Chance zu seiner Verhinderung ist nun das 
tschechische Verfassungsgericht. 
Jetzt ist Besten angesagt.   



29.09.2009; Tschechien verzögert Ratifizierung des Lissabon-Vertrags
EP : Hoffentlich auf Ewig.  



30.09.2009; EU-Vertrag bedeutet das Ende des Rechtsstaates!
EP : Der EU-Vertrag ist der Einstieg in antidemokratische Idiotie, grenzenlose Korruption und völlig enthemmten Wahnsinn. 
Es gibt keine Hemmung von Macht und Machtmißbrauch, keine Hemmung der Entartung.  
Merke : 
Macht entartet. 
Immer.



21.09.2009; EU-Referendum in Irland
"Die EU ist eine moderne Form des Kolonialismus"
EP : Ja, die EU auf der Grundlage des EU-Vertrages ist eine Despotie.. 



24.09.2009; Interview mit Jürgen Elsässer zum Lissabonvertrag und deren Folgen  



23.09.2009; Köhler fertigt Begleitgesetze zu Lissabon-Vertrag aus
EP : Putsch gegen das deutsche Volk.
Köhler hätte als Reichpräsident auch das Ermachtigungsgesetz unterzeichnet.
Köhler versteht gar nichts oder er will nicht verstehen.   



18.09.2009; Verfassungsbeschwerde
Angesichts der fahrlässig-oberflächlichen Behandlung der 
Lissabon-Begleitgesetze im Deutschen Bundestag hat Prof. 
Dr. Dr. Dieter Spethmann nach sorgfältigem Abwägen mit 
heutigem Datum gegen das Zustimmungsgesetz zum 
Lissabon-Vertrag sowie sämtliche Begleitgesetze 
Verfassungsbeschwerde erhoben. 
EP : Gott sei Dank. 
Dieser EU-Despotie-Vertrag muß fallen.
Seine Schöpfer gehören wegen gefährlicher antidemokratischer 
Umtriebe vor Gericht gestellt.  



19.09.2009;  Europäische Union  Brüssel droht das Chaos
EP : Die hier geschilderte Abhängigkeit von Personen zeigt die 
ganze Feudalität und Korruptheit der EU-Konstruktion. Und das 
wollen die mit dem Vertrag von Lissabon noch verschlimmern und 
zementieren. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den europäischen 
Regierungen und Parlamenten 



gef. 19.09.2009; Bundesrat verabschiedet EU-Lissabonvertrag Begleitgesetze
Mit der heute erfolgten Zustimmung des Bundesrates ist das 
nach dem Verfassungsgerichtsurteil erforderliche erneute 
Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen, sofern die neue 
Gesetzgebung nicht wiederum in Karlsruhe scheitert.  



TOP; 17.09.2009; Funktion & Struktur der (neuen) EU, nach Vertrag von Lissabon
Um besser zu verstehen was sich alles mit dem „Vertrag von Lissabon“ 
(EU-Reformvertrag) verändert, empfehle ich jedem den folgenden 
Beitrag genau durchzulesen. Vielleicht lösen sich dann einige 
Missverständnisse zwischen EU-Befürwortern und EU-Gegnern
 in „Luft auf“?  



15.09.2009; Furcht vor Nein beim irischen Referendum
"EU funktioniert auch ohne Lissabon-Vertrag" 
Um einen Totalschaden für die EU zu verhindern, degradiert die 
EU-Spitze die Bedeutung des Lissabon-Vertrags nun selbst. 
EP : EU-Spitze?
Wer, zum Teufel, ist die EU-Spitze?
Wer ist die EU?
Bisher offensichtlich nur die politische Klasse der EU. 
Antidemokratisch und korrupt durch und durch. 



TOP; 10.09.2009; Europäische Integrationspolitik: Zuwanderung 
Abrechnung mit einem Mythos 
EP : Auch wenn dem Autor für 10 Jahre Recherche und die 
Informationshaltigkeit mehrere Fleißkärtchen gebühren, so 
hätte man die Ergebnisse doch leichter erhalten können: 
Zuwanderung verteilt das zum Leben notwendige Kapuital auf 
mehr Menschen und macht so die Bürger ärmer und stielt ihnen 
das selbsterarbeitete Kapital.
Mehr Menschen erfordern mehr Ressourcen, die bekanntlich 
immer teurer werden. Der Ressourcenbedarf wächt mit der 
Bevölkerungszahl exponentiell.
Das gleiche Wachstum gilt auch für die Müllentstehung und -Entsorgung.
Der kulturelle Druck von den Zuwanderern aus Niedrigzivilisationen 
primitivisiert die Hochzivilisationen in Richtung Faustrecht und 
Clan-Kultur, die in allen Organisationen gigantische Reibungen, 
Kosten und Ineffizienz verursachen. Die Eliminierung dieser Ineffizienz 
erfordert drei Generationen lang Anpassung der Zugewanderten.
Deren mitgebrachte Bildungslosigkeit und Religiosität sind dabei
schwerwiegende Anpassungshürden und -Bremsen.  
Migration ist nur sinnvoll bei Auswanderung von Hoch- in 
Niedrigzivilisationen, niemals anders herum.
Die Vermischung mit extrem fernen Rassen bewirkt die Zerstörung 
von hochwertigem, in vielen Generationen aufgebautem Genkapital
aus beiden Rassen in der Kind- und den weiteren Folgegenerationen.
Kulturelle Verschiedenheit ist keine Bereicherung sondern ein 
unglaublicher Aderlaß und Irrsinn. 
Zum Schaden des Aufnahmevolkes. 



TOP; 15.09.2009; Wehret den Anfängen 
"...Europa gerät auf die schiefe Bahn. Verschwiegen von den 
Massenmedien hebelt der Vertrag von Lissabon die nationalen 
Gesetze aus. Das neue "Herkunftsprinzip" drückt die Lohnstandarts- 
und Beschäftigtenrechte auf ein Minimum.
Zugleich sollen grundlegende Menschen- und Völkerrechtsgrundsätze
fallen. Todesstrafe, Schiessbefehl auf Demonstranten, Angriffskriege. 
Nichts soll mehr ausgeschlossen werden. ..."
EP : Und nicht mehr da Wohl der europäischen Völker oder des 
europäischen Volkes ist Maxime der Verfassung, sondern das 
Wohl der Welt. 
Despotie mit Zerstörung Europas. 



07.09.2009; Maulkorb für alle? 
Antidemokratische Bestrebungen des europäischen Parlaments
Verbot der Holocoust-Leugnung für Europa. 
EP : Wenn es nur Glauben geben darf und jede Leugnung verboten ist,
dann haben wir es mit einer gefährlichen, fundamentalistischen Staatsreligion 
zu tun.
Es ist die Ausbreitung und Festschreibung der zionistischen Inquisition 
über Europa.
Fremdherrschaft.
Die Vorstufe der zionistischen Inquisition über die ganze Welt.
Dreistigkeit und Größenwahn diesen Ausmaßes hat es in der 
Welt nie vorher gegeben.
Eine einzige Religion für die ganze Welt.
Keine Staatsreligion. 
Nein. 
Eine Weltreligion.
Dagegen war Hitler mit seinem Nationalsozialismus ein dummer Schulbub.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten der europäischen Völker.
Stellt sie vor Gericht, wegen antidemokratischer Zersetzung, Sabotage 
und Hochverrat.
Wehret den Anfängen.
Wehret dem Irrsinn. 



09.09.2009; Der fraktionslose Bundestagsabgeordnete Henry Nitzsche kritisierte 
gestern nachmittag im Bundestag die Abgabe von Souveränitätsrechten 
an die EU durch den deutschen Bundestag. Dabei deckte er 
schonungslos die volksfremde Politik der etablierten Parteien auf. 
EP : Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
Deutschen Verfassungsorganen.
Stellt diese antidemokratischen Zersetzer vor Gericht. 



 EU-Vertrag stoppen
Wir sitzen alle in einem Boot. 
Entweder ist es Demokrtie oder Depotie.
Webseite mit Informationen über den EU-Vertrag, und zu Aktionen
zu seiner Verhinderung.  



07.09.2009; Die EU-Verfassung „ist ein Staatsstreich“
EP : Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
europäischen Regierungen und Parlamenten und der EU-Kommission.
Stellt diesen Politmob vor Gericht.  



06.09.2009; Irland, Irland please say NO!
Am Samstag den 5. September 2009 fand die Anti-Lissabon-Demo in Berlin statt. 



04.09.2009; EU-Reform: Weitere Klage gegen den EU-Vertrag in Tschechien  



04.09.2009; Massenmord der Bundeswehr in Afghanistan
Mitten in einem Dorf bombardiert ein “NATO”-Kampfflugzeug zwei 
Tanklaster. Mindestens 80 Menschen sterben.
EP : Aus deutscher Sicht ist das jetzt die Bombardierung zweier 
Tanklastwagen im tiefsten Frieden.
Das sollten sich Tanklastwagendiebe deshalb auch hier in 
Deutschland hinter die Ohren schreiben. Die Diebe wären selber 
schuld daran.
Aus internationaler Sicht ist das die legitime Handlung in einem 
Angriffskrieg in einem fremden Land.
Aus Deutscher Sicht sind beide Handlungen Verbrechen.
Zieht die Bundeswehr aus Afganistan ab.
Dort kann man nur Fehler machen.  



04.09.2009; Die Iren können den Lissabon-Vertrag noch verhindern
"...Die Propagandaschlacht für ein Ja ist voll im Gange. So hat 
die EU-Kommission extra ein 16-seitiges Büchlein für die Iren 
als "Entscheidungshilfe" heute veröffentlicht. Dort ..."
EP : Daß die zukünftigen Chefdespoten eine Interesse an 
diesem Vertrag haben, ist nicht verwunderlich und zeigt 
das Maß der Korruption, Verblödung und Irrsinn in der EU, 
in den europäischen Parlamenten, Regierungen und Behörden.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen.
Sie arbeiten am Untergang Europas und der europäischen 
Völker und ihrer Aufschließung zu einer internationalen Ressource.
Stoppt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter.
Stoppt die Putschisten.
Stellt sie vor Gericht.  



TOP; 31.08.2009; Nein zur EU-Todesstrafe
Der Vertrag von Lissabon ermöglicht die Todesstrafe und das staatliche Töten 



27.08.2009; Begleitgesetze zum Vertrag von Lissabon: Uneinigkeit beim Thema "Vorbehalt" 



24.08.2009; Entwurf des Begleitgesetzes zum Vertrag von 
Lissabon vollkommen unzureichend
«Bündnis gegen Lissabon-Vertrag» fordert Volksentscheid und 
ruft zur Demonstration in Berlin auf
EP : Stoppt die Kriminellen in Bundesregierung und Bundestag.
Stoppt die antidemokratischen Zersetzer und Saboteure.
Stoppt die Bundesregierung und ihre Bundestagsakklamationstruppe.
                                                                 
NEIN ZUR  EU-DESPOTIE
                                                                 
Deutschland befindet sich im Würgegriff einer internationalen Verschwörung.
Stellt die Politverbrecher aus Bundesregierung, Parlament und Behörden 
vor Gericht wegen Hochverrat.  



27.08.2009; Neue Lissabon Gesetzgebung gerät zur Farce
Ein gutes Drittel der juristischen Sachverständigen, die den 
Bundestag beraten sollen, gehört zu den Unterzeichnern des 
Angriffs auf das Bundesverfassungsgericht.
EP : Stoppt die Kriminellen in in der deutschen Politik.   



26,08.2009; Die Begleitgesetze zur EU-Diktatur
Aus GuteWiki  



21.08.2009; Erstes Mainstream-Medium veröffentlicht Artikel zur 
Todesstrafe in der EU-Verfassung   



03.07.2009; Interview mit Professor Schachtschneider zum 
Lissabon-Vertrag und dem Urteil des BverfG  



19.08.2009; Begleitgesetz zum EU-Vertrag
CSU lässt Zustimmung zum Begleitgesetz offen   



17.08.2009; EU-Nationalisten und Globalisten planen den Staatsstreich gegen die Republik 
EP : Nationalisten? 
Das sind keine Nationalisten. 
Das sind in Bezug auf Europa antinationale Zersetzer, Saboteure und 
Hochverräter.
Die Verfassung, die sie sich für Europa ausgedacht haben ist 
die Verfassung einer Despotie. Das ist für jede Hochzivilisation 
das perfekte Untergangskonzept.
Ein Untergangskonzept wie der absolutistische Feudalismus, 
der Sowjetkommunismus oder der Weltfinanzismus, der nun 
so dramatisch die Katastrofe entfaltet. 
Der Feudalismus durfte 200 Jahre lang sterben, die Sowjetunion 
hat drei Generationen benötigt dem Weltfinanzismus genügten 
8 Jahre und aufgrund der zivilisatorischen Komplexität Europas 
wird Europa spätestens nach einer Generation am Ende sein. 
Gnade uns dann Allen Gott.
Wehret den Anfängen.
Merke:
Macht entartet. (Jean Bodin, 1529 - 1596)
Immer.
Überall. 
Und Machtteilung und Machtbeshränkungen sind die einzigen 
Hemmungen dagegen.  
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den europäischen 
Regierungen, Parlamenten, Behörden und der EU-Kommission.   



17.08.2009; Erklärung des Wissenschaftlichen Beirats von 
Attac zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts über das 
Begleitgesetz zum Lissabon-Vertrag
EP : Was Attac fordert, ist das Selbstverständliche : Demokratie.
Sie kritisieren jedoch nicht die dreiste Beseitigung demokratischer Prinzipien
durch den EU-Vertrag.
Putsch oder nicht, macht nichts.
Sie verstehen offensichtlich den Zusammenhang gar nicht.
Oder sie sind von den Putschisten bereits unterwandert und 
dienen nur noch als progressives Gewand für die 
Machenschaften abartiger Arschlöcher.   



17.08.2009; Globalisten planen den Staatsstreich gegen die Republik »
Juristen fordern zum Staatsstreich auf
EP : Gegen Demokratie, gegen die Bundesrepublik Deutschland, für die EU-Rätedespotie.
Wie sind diese antidemokratischen Zersetzer und Hochverräter 
in ihre Positionen gekommen, noch dazu als Juristen und das 
sogar teilweise für Staatsrechtliche Angelegenheiten. 
Dieser Mob versteht nicht einmal die Paradigmen demokratischer 
Organisation, denen jede demokratische Verfassung zu gehorchen 
hat. Und das, obwohl sie sich ein Leben lang mit diesen 
Zusammenhängen befassen durften. 
Die scheißen auf das Fundamentalprinzip der Demokratie.
Die arbeiten für jeden Staat. Ob plutokratisch, diktorisch oder 
sonstwie brutal, scheißegal.
Welche Mafia schiebt die?
Zieht diese durchgeknallten Geisteskranken aus dem Verkehr
Stellt sie vor Gericht.
Hier die Namen der Verrückten : 
Prof. Dr. Jan Bergmann, Richter, VGH Baden-Württemberg / Universität Stuttgart
Prof. Dr. Armin von Bogdandy, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches
Recht und Völkerrecht, Heidelberg
Prof. Dr. Christian Calliess, Freie Universität Berlin
Gunther Dieterich, Richter, Hessischer VGH, Kassel
Dr. Donat Ebert, Rechtsanwalt, Fürstenwalde/Budapest
Raphael Epe, Richter, VGH Baden-Württemberg
Prof. Dr. Ulrich Fastenrath, Technische Universität Dresden
Bernhard Freisler, Ltd. Regierungsdirektor, Stuttgart
Dr. Werner Heermann, Richter, Association of European Administrative Judges, Vice-President, Verwaltungsgericht Würzburg
Dr. Wilfried Holz, Richter, Verwaltungsgericht Karlsruhe
Bernd-Friedemann Joop, Richter, Verwaltungsgericht Dresden
Prof. Dr. Wolfgang Kahl, Universität Heidelberg
Dr. Ulrich Karpenstein, Rechtsanwalt, Kanzlei Redeker Berlin
Dr. Matthias Keller, Vors. Richter, Verwaltungsgericht Aachen
Prof. Dr. Thorsten Kingreen, Universität Regensburg
Prof. Dr. Christian Koenig, Zentrum für Europäische Integrationsforschung, Bonn
Prof. Manfred Matjeka M.A. , Hochschule Ludwigsburg
Prof. Dr. Franz Mayer LL.M., Universität Bielefeld
Dr. Rudolf Mögele, Brüssel
Prof. Dr. Dr. h.c. Ingolf Pernice, Humboldt-Universität Berlin
Prof. Dr. Konrad Redeker, Rechtsanwalt, Bonn
Peter Roitzheim, Richter, Verwaltungsgericht Aachen
Dr. Richard Rudisile, Vors. Richter, Verwaltungsgericht Stuttgart
Dieter Rügge, Vors. Richter a.D., Landgericht Detmold
Dr. Dieter Sellner, Rechtsanwalt, Berlin
Dr. Hermann Schöllhorn LL.M.eur., Stuttgart
Prof. Dr. Christian Schrader, Hochschule Fulda
Prof. Dr. Torsten Stein, Europa-Institut, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
Prof. Dr. Christian Tomuschat, Humboldt-Universität Berlin
Dr. Jörg Ukrow, LL.M.eur., Landesmedienanstalt Saarland
Jobst von Werder, Rechtsanwalt, Hamburg
Dr. Johannes Wasmuth, Rechtsanwalt, München
Dr. Joachim Wuermeling, LL.M., Staatssekretär a.D., Berlin” 

17.08.2009; Original der Denkschrift für EU-Despotie gegen Demokratie und ihre Verfassung 



16.08.2009; Demonstration : Nein zur EU-Diktatur am 05.09.09 in Berlin
EP : Der Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag alias EU-Vertrag definiert keine Diktatur. 
Er definiert eine Despotie. 
Und daß der absolutistische Feudalismus, die sowjetische 
Räte-Diktatur und der Weltfinanzbetrug als abschreckende 
entartete Machtgebilde fast vollkommen ausgeblendet sind, 
zeigt, wie perfekt wir verblödet wurden und sind.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den 
europäischen Parlamenten, Regierungen und in der 
EU-Kommission. 



28.07.2009; EU möchte bei Rechnungen mitlesen
EP : Stoppt die EU-Despotie 



TOP; TOP; 20.07.2009; EU-Nationalisten hetzen gegen CSU und die Demokratie
EP : Die antidemokratischen Zersetzer kommen aus ihren Löchern. 
Ihre Auftraggeber sind ungeduldig. Die Plünderer müssen warten.
Hier die Top-Sprüche der Creme der deutschen Politiotie: 
Westerwelle (FDP): Verfassungsgemässe Politik in Brüssel “verrückt, 
illusionär und völlig unpraktikabel” 
Wulff (CDU): parlamentarische Demokratie ist was für “Europagegner”.
Renate Künast, Fraktionsführerin von Bündnis 90/Die Grünen am 7.Juni (2):
“Wir dürfen nicht zulassen, dass die CSU mit ihrer europafeindlichen 
Gesinnung die Ratifizierung des Lissabon-Vertrages gefährdet”
“Aus den Reihen der CDU ergriff der nordrhein-westfälische 
Integrationsminister Armin Laschet beherzt das Wort. Er warf 
der Schwesterpartei vor, nationalen Interessen zu schaden. Es 
sei eine absurde Vorstellung, die Kanzlerin und die deutschen 
Minister nur noch mit gebundenen Voten nach Brüssel reisen 
zu lassen, schrieb Laschet in einem Gastbeitrag für die `Welt 
am Sonntag`.” 
EP : Wahrscheinlich hat er das im Drogentran geschrieben.
Ja, das neue Ermächtigungsgesetz heiß Lissabon-Vertrag.
Hitlers Ermächtigungsgesetz war ein befristetes Gesetz. 
Der Lissabon-Vertrag ist eine unbefristete Ermächtigungsverfassung
für eine Despotie. 
Es müßten eine Menge Menschen sterben, um dieses 
Verbrechen rückgängig zu machen. 



15.07.2009; CDU-Rüttgers; Mehr Macht für Europa
EP : Er meint: Egal, wie. Nach uns die Sintflut.  



02.07.2009; UKIP boost for new EU group  



09.07.2009; Vertrag von Lissabon;
Die Bundesländer wollen mehr Einfluss auf die Europapolitik haben 
EP : Das Lissabon-Urteil des Bundesverfassungsgerichtes 
hat offensichtlich die Berufs-Penner in den politischen 
Schlafstübchen aufgeweckt. Trotz der vielen Europa-Minister 
in den deutschen Landesregierungen haben die erst durch 
das Urteil gemerkt, daß es Handlungsbedarf gibt. 
Was machen diese Europa-Minister eigentlich den ganzen Tag?
Wem dienen die?
Wer bezahlt die?
Was träumen die?  



TOP; TOP; 07.07.2009; Vertrag von Lissabon; 
Vortrag von Prof. Dr. Karl A. Schachtschneider über 
das Urteil des Bundesverfassungerichts vom 30. Juni 2009 
zum Vertrag von Lissabon
EP : Der Vertrag von Lissabon verfaßt keine Diktatur sondern 
eine Despotie, eine Tyrannis.  



01.07.2009; Münchner Merkur, Interview mit Peter Gauweiler 
über seine erfolgreiche Klage vor dem Bundesverfasungsgerichtes 
gegen den Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag  



30.06.2009; Einschätzung von Professor Schachtschneider zum BverfG-Urteil:
Urteil im Lissabonvertrag wie erwartet  



30.06.2009; Bundesverfassungsgericht gestattet keine 
Einreichung der Ratifizierungsurkunde 



30.06.2009; Deutschland kann «Lissabon» vorerst nicht ratifizieren
Bundesverfassungsgericht billigt EU-Reform-Vertrag nur mit Auflagen 
EP : Die Klatsche für die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen, die 
sich in Deutschland hemmungslos auf Regierungs- und Parlamentssitzen 
rumlümmeln. Dieser Pöbel wollte Deutschland kalt in die Entmündigung 
putschen. In die Struktur einer Räte-Diktatur.
Die Europäer benötigen eine direkte Repräsentanz gegenüber den 
korrupten Kommissionsdeppen. Die Kommission hat zu dienen. 
Herrscher sind die Europäer in ihrer Gesamtheit.  



01.07.2009; Lissabon-Urteil; Willfähriges Parlament; 
EP : Urteil gegen die kriminelle Selbstentmündigung des Parlaments 
zwecks Auslieferung Deutschlands an fremde Mächte zum 
Schaden des deutschen Volkes   



30.06.2009; EU verlangt umfassendes Rauchverbot
Appell an die Mitgliedsländer - Brüssel prüft verbindliche Regelung
Die EU argumentiert vor allem mit dem Passivrauchen. 
EP : Schon an dieser Angelegenheit sieht man, zu welch abgehobenen 
Entscheidungen Menschen willig und fähig sind, wenn man ihnen keinen 
Widerstand, eine verfaßte Gegenmacht, entgegensetzt. 
Absolute Macht entartet (Bodin). 
Diese dreisten 25 Kommissionsdeppen maßen sich das 
Wohl und Glück 450 Mio. EU-Bürger an.
Stop de Mob. 



30.06.2009; Zustimmungsgesetz zum Vertrag von Lissabon mit Grundgesetz vereinbar;
Begleitgesetz verfassungswidrig, soweit Gesetzgebungsorganen keine
hinreichenden Beteiligungsrechte eingeräumt wurden.

Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat heute entschieden, 
dass das Zustimmungsgesetz zum Vertrag von Lissabon mit dem Grundgesetz 
vereinbar ist. Dagegen verstößt das Gesetz über die Ausweitung und 
Stärkung der Rechte des Bundestages und des Bundesrates in 
Angelegenheiten der Europäischen Union insoweit gegen Art. 38 Abs. 1 in 
Verbindung mit Art. 23 Abs. 1 GG, als Bundestag und Bundesrat im Rahmen 
von europäischen Rechtssetzungs- und Vertragsänderungsverfahren keine 
hinreichenden Beteiligungsrechte eingeräumt wurden. Die 
Ratifikationsurkunde der Bundesrepublik Deutschland zum Vertrag von 
Lissabon darf solange nicht hinterlegt werden, wie die von Verfassungs 
wegen erforderliche gesetzliche Ausgestaltung der parlamentarischen 
Beteiligungsrechte nicht in Kraft getreten ist. Die Entscheidung ist im 
Ergebnis einstimmig, hinsichtlich der Gründe mit 7:1 Stimmen ergangen 
(zum Sachverhalt vgl. Pressemitteilungen Nr. 2/2009 vom 16. Januar 2009 
und Nr. 9/2009 vom 29. Januar 2009).
EP : Die EU-Diktatur scheint damit gestoppt.    
 


30.06.2009; Leitsätze zum Urteil des Zweiten Senats
   1.  Das Grundgesetz ermächtigt mit Art. 23 GG zur Beteiligung 
und Entwicklung einer als Staatenverbund konzipierten Europäischen 
Union. Der Begriff des Verbundes erfasst eine enge, auf Dauer 
angelegte Verbindung souverän bleibender Staaten, die auf 
vertraglicher Grundlage öffentliche Gewalt ausübt, deren 
Grundordnung jedoch allein der Verfügung der Mitgliedstaaten 
unterliegt und in der die Völker - das heißt die staatsangehörigen 
Bürger - der Mitgliedstaaten die Subjekte demokratischer 
Legitimation bleiben.
   2.  a) Sofern die Mitgliedstaaten das Vertragsrecht so 
ausgestalten, dass unter grundsätzlicher Fortgeltung des Prinzips 
der begrenzten Einzelermächtigung eine Veränderung des 
Vertragsrechts ohne Ratifikationsverfahren herbeigeführt werden 
kann, obliegt neben der Bundesregierung den gesetzgebenden 
Körperschaften eine besondere Verantwortung im Rahmen der 
Mitwirkung, die in Deutschland innerstaatlich den Anforderungen 
des Art. 23 Abs. 1 GG genügen muss (Integrationsverantwortung) 
und gegebenenfalls in einem verfassungsgerichtlichen Verfahren 
eingefordert werden kann.
      b) Ein Gesetz im Sinne des Art. 23 Abs. 1 Satz 2 GG ist 
nicht erforderlich, soweit spezielle Brückenklauseln sich auf 
Sachbereiche beschränken, die durch den Vertrag von Lissabon 
bereits hinreichend bestimmt sind. Auch in diesen Fällen obliegt 
es allerdings dem Bundestag und - soweit die 
Gesetzgebungsbefugnisse der Länder betroffen sind, dem Bundesrat - 
seine Integrationsverantwortung in anderer geeigneter Weise 
wahrzunehmen.
   3.  Die europäische Vereinigung auf der Grundlage einer 
Vertragsunion souveräner Staaten darf nicht so verwirklicht 
werden, dass in den Mitgliedstaaten kein ausreichender Raum zur 
politischen Gestaltung der wirtschaftlichen, kulturellen und 
sozialen Lebensverhältnisse mehr bleibt. Dies gilt insbesondere 
für Sachbereiche, die die Lebensumstände der Bürger, vor allem 
ihren von den Grundrechten geschützten privaten Raum der 
Eigenverantwortung und der persönlichen und sozialen Sicherheit 
prägen, sowie für solche politischen Entscheidungen, die in 
besonderer Weise auf kulturelle, historische und sprachliche 
Vorverständnisse angewiesen sind, und die sich im parteipolitisch 
und parlamentarisch organisierten Raum einer politischen 
Öffentlichkeit diskursiv entfalten.
   4.  Das Bundesverfassungsgericht prüft, ob Rechtsakte der 
europäischen Organe und Einrichtungen sich unter Wahrung des 
gemeinschafts- und unionsrechtlichen Subsidiaritätsprinzips (Art. 
5 Abs. 2 EGV; Art. 5 Abs. 1 Satz 2 und Abs. 3 des Vertrags über 
die Europäische Union in der Fassung des Vertrags von Lissabon 
) in den Grenzen der ihnen im Wege der begrenzten 
Einzelermächtigung eingeräumten Hoheitsrechte halten (vgl.BVerfGE 
58, 1 <30 f.>; 75, 223 <235, 242>; 89, 155 <188> : dort zum 
ausbrechenden Rechtsakt). Darüber hinaus prüft das 
Bundesverfassungsgericht, ob der unantastbare Kerngehalt der 
Verfassungsidentität des Grundgesetzes nach Art. 23 Abs. 1 Satz 3 
in Verbindung mit Art. 79 Abs. 3 GG gewahrt ist (vgl.BVerfGE 113, 
273 <296> ). Die Ausübung dieser verfassungsrechtlich radizierten 
Prüfungskompetenz folgt dem Grundsatz der Europarechtsfreundlichkeit 
des Grundgesetzes, und sie widerspricht deshalb auch nicht dem 
Grundsatz der loyalen Zusammenarbeit (Art. 4 Abs. 3 EUV-Lissabon); 
anders können die von Art. 4 Abs. 2 Satz 1 EUV-Lissabon anerkannten 
grundlegenden politischen und verfassungsmäßigen Strukturen 
souveräner Mitgliedstaaten bei fortschreitender Integration nicht 
gewahrt werden. Insoweit gehen die verfassungs- und die 
unionsrechtliche Gewährleistung der nationalen 
Verfassungsidentität im europäischen Rechtsraum Hand in Hand. 




30.06.2009; 95 Prozent der Mitgliedsländer würden den Vertrag 
von Lissabon ablehnen  



29.06.2009; Medien ignorieren Klagen zum Lissabon - Vertrag   



27.06.2009; Lissabonvertrag und die letzte Ausfahrt für Deutschland
Kippen Verfassungsrichter den EU-Reformvertrag?
EP : Wenn nicht, wäre das ein gelungener Putsch der politischen 
Klasse, Hochverrat.
Dafür würden uns unsere Kinder und Enkel verfluchen. 



26.06.2009; Tschechien: 
Staatspräsident Vaclav Klaus soll für Lissabon Vertrag 
gestürzt werden. Einige weitere Senatoren drohten mit dem 
offenen Putsch und Sturz des Staatspräsidenten, wenn dieser 
den “Lissabon Vertrag” nicht unterzeichne.
EP : Auch dort Schwerstverbrecher in den politischen Schlüsselpositionen.  



21.06.2009; LISSABON-VERTRAG; 
EU-Gegner Klaus erwägt neues Ratifizierungsverfahren
EP : Klaus ist kein EU-Gegner sondern ein EU-Verfassungsvertrag-Gegner. 
Der hat im Gegensatz zu den sonstigen Politpennern noch die 
Sowjet-Räte-Diktatur vor Augen.
Eine solche möchte er Europa ersparen. 
Das wäre der Untergang Europas und seiner Nationen. 
Interessant ist die unglaublich dreiste Volksverarschung: 
"...Diese Garantien in Form eines Zusatzprotokolls änderten 
kein Komma an dem Vertrag, sagte Fischer. Mehrere 
EU-Länder wie Großbritannien und Schweden äußerten 
allerdings die Sorge, dass in einigen Staaten der bereits 
abgeschlossene Ratifizierungsprozess möglicherweise doch 
wieder aufgerollt werden müsse...."
EP : Vollverarschung.
Wichtige Vertragselemente stehen in den Zusatzprotokollen.
Und unsere Regierungs- und Parlamentsidioten lassen das alles 
einfach geschehen. 



20.06.2009; Bosnien-Herzegowina; Politischer Konflikt in Bosnien eskaliert
EP : Der EU-Kommissar dort würde die Verhältnisse dort gern diktieren.
Diese Verfahrensweise ist mit dem EU-Verfassungsvertrag für ganz 
Europa angedacht. 



03.06.2009; ASR; Welchen Teil des Wortes NEIN versteht die EU-Elite nicht? 
Gemäß EU-Gesetz wären bei der Wahl  zum Europaparklament 736 
Abgeordnete zu wählen. Die EU-Diktatoren zwingen die Wähler, 
751 zu wählen, zusätzliche 15 Sitze, so wie es der Lissabon-Vertrag 
vorsieht, der aber noch gar nicht ratifiziert ist.
EP : Die Eu-Kommisikon lebt schon jetzt den Willkürstaat.
Sie scheißt bereits jetzt auf geltende Gesetze.
Diese Verbrecher machen bereits jetzt, was sie wollen.
Wie erst mit dem Eu-Verfassungsvertrag für eine Räte-Diktatur.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnnigen in 
EU-Kommission, Regierungen und Parlamenten Europas. 
Stellt sie vor Gericht.
Wegen antidemokratischer Umtriebe, Zersetzung und Sabotage.



30.05.2009; 
Schäuble will vom Volk gewählten EU-Präsidenten  
EP : Populistismus und Volksverarschung. 
Was soll das nutzen, wenn Europa als Rätediktatur verfaßt ist?
Bei der Wahl hätte das Volk nur die Wahl zwischen Kacke und Scheiße. 



17.05.2009; Europaskeptiker; Preis für Klaus bringt CSU in Verlegenheit
Die Verleihung der Peutinger-Medaille an den tschechischen 
Staatspräsidenten Vaclav Klaus in München kommt der bayerischen 
Staatskanzlei im Europa-Wahlkampf gar nicht gelegen. 
EP : Das zeigt die hoffnungslosen Arschlöcher in der 
bayrischen Staatskanzlei und in der CSU.
Die haben immer noch nicht begriffen, daß Vaclav Klaus kein 
Anti-Europäer ist. Er ist allein Gegener des Vertrages von 
Lissabon, alias EU-Verfassungsvertrag, alias Reformvertrag,
Dieser soll Europa als  Räte-Diktatur in der Art der 
untergegangenen Sowjetunion organisieren. 
So etwas hatte Vaclav Klaus schon als Warschauer-Pakt-Bewohner 
kosten dürfen.
Und die Gefährlichkeit einer Räte-Diktatur erkannt man auch 
jetzt am Weltfinanzbetrug. Eine mit gigantischer 
Macht und Unmengen Geld ausgestattete kleine Clique kippt mit 
ihrer unersättlichen und ungehemmten Gier nach weiterer Macht 
und Geld die ganze westliche Welt in den wirtschaftlichen 
Abgrund, obwohl sie damit sogar an dem Ast sägen, auf dem sie 
selber sitzen.
Und die bereits jetzt bekanntgewordene Korruption in der 
EU-Kommission spottet schon jetzt jeder Ablehnung und 
Zurückweisung von Machtmißbrauch.  



07.05.2009; Vaclav Klaus : "Feiges Versagen"; 
Vaclav Klaus im Wortlaut (aber schlampig übersetzt) zum 
Abstimmungsverhalten des tschechischen Senats. .  

07.05.2009; "Feiges Versagen"; 
So wettert Vaclav Klaus gegen Europa 
EP : Vaclav Klaus wettert nicht gegen Europa. 
Vaclav Klaus wettert gegen den Vertrag von Lissabon 
alias EU-Verfassungsvertrag alias Reformvertrag.
Die Welt textet nur noch Vernebelung und Desinformation.
Sie scheißt auf Wahrheit und betätigt sich als anti-demokratisches 
Kampfblatt zur Etablierung einer EU-Rätediktatur.  



07.05.2009; EU-Vertrag; Tschechische Dialektik  



Ossietzky 8/2009; Max Stadler; Ein eigenes Verfassungsgericht, bitte!
EP; Offensichtlich ist Herrn Stadler immer noch nicht aufgefallen, 
daß der Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias 
Reformvertrag Europa als Räte-Diktatur in der Art der 
untergegangenen Sowjetunion organisiert. 

Dabei ist in Wachstumszivilisationen jedes zentralistische, 
hierarchische, diktatorische oder despotische politische 
System zum Scheitern verurteilt. Je dichter die Populationen 
umso komplexer ihr Kapital, und desto schneller geht es bei 
unangemessener Zentralisierung abwärts. 
Das kann auch der beste gute Wille nicht verhindern 
und auch böse Absichten können dafür nicht verantwortlich 
gemacht werden. Es liegt allein an den vorgegebenen 
Strukturen und ihren Möglichkeiten und vor Allem ihren 
ihnen innewohnenden Sachzwängen. 
Deshalb hat die französische Revolution den 
Feudalismus ersetzt und deshalb ist die Demokratisierung 
der politischen Systeme von Wachstumszivilisationen, so sie 
einen hohen Selbstbehauptungswillen besitzen, ein ganz 
natürlicher, unausweichlicher und mehr oder weniger lang 
dauernder Prozess, dem sich nicht einmal das absolutistische 
Preußen entziehen konnte.

Die angstrebte EU-Rätediktatur wäre darüberhinaus für fremde 
Einflüsse völlig offen, da sie bei wenigen Entscheidern überaus 
billig und überschaubar zu korrumpieren wäre. Die bereits jetzt 
vorhandene Korruption in der europäischen Kommission 
spottet jeder gegenteiligen Ansicht.

Der Untergang der Sowjetunion dauerte drei Generationen, 
der Europas und seiner Nationen wird wegen ihrer Dichte und 
Komplexität höchstens eine währen.




23.04.2009; Limitierung der Surfer Protest gegen EU-Abstimmung
EP : Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in der EU-Kommission
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den europäischen 
Regierungen und Parlamenten.
Stoppt den Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias Reformvertrag  



20.04.2009;  Staatsstreich Lissabon-Vertrag: Beendet Karlsruhe die Republik?  



20.04.2009; Notfalls Steuergeld für Pensionen
Zusatzrente für EU-Abgeordnete 
EP : Sie wollen für die Folgen ihrer eigenen Handlungen 
und Unterlassungen keine Verantwortung übernehmen.
Dafür wollen sie sich sogar rückwirkend schadensfrei stellen. 
Stoppt diesen abartig gierigen Mob.  



20.04.2009; Internet-Sperren für Urheberrechtsverletzer bleiben auf der EU-Agenda 
EP : Offensichtlich versucht die EU-Kommission das Legalitätsprinzip 
bei Internetsperren auszuhebeln.
Die wollen entscheiden ganz nach persönlichem Gusto.
Wehret den Anfängen.
Stoppt den Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag.
Stoppt die Wahnsinnigen.  



19.04.2009;  Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias Reformvertrag : 
Kalter Staatsstreich ! 



19.04.2009; Europa der Vaterländer … und Muttersprachen
EP : Stoppt den Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag.
Stoppt die Irren.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Deutschland, 
Europa und der Welt.  



16.06.2005; Merkel-Zitat auf Seite 3, drittletzter Absatz 
anlässlich der Festveranstaltung „60 Jahre CDU“ : 
"....Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf 
Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. 
Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung 
und Wissensgesellschaft behaupten. Und wenn sie sich 
behaupten sollen, dann müssen wir bereit sein, die 
Weichen richtig zu stellen. Auch da sind wieder Widerstände 
zu überwinden. Es sind wieder Prioritäten zu setzen. Ist dem 
Wichtigen der Vorrang vor dem weniger Wichtigen zu geben...." 
EP : Das ist der Geist, der die Richtlinien der Politik bestimmt.
Merkel ist de Jure Kanzler aber de Facto ein hochgefährliches 
antidemokratisches Regierungs-Arschloch zum Schaden des 
deutschen Volkes.  




TOP; 16.09.2009; Ex-NATO-Offizier zu Schäuble:"kalter Staatsstreich" 
EP : Wenn der Feind mitten in Deutschland steht, dann 
darf die Bundeswehr auch in Deutschland tätig werden. 
Und sie darf nicht nur. 
Sie ist dazu verpflichtet.
Insbesondere dann, wennn der Feind bereits die Führungspositionen 
der deutschen Nation usurpiert hat. 
Dazu braucht sie kein Gesetz..
Das wäre nur hinderlich. 


18.04.2009;  PM: Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias Reformvertrag
hebelt deutsches Verfassungsgericht aus 
EP : Er hebelt nicht nur das Verfassungsgericht aus. 
Das wäre ja eine natürliche Begleiterscheinung.
Schlimm ist, er hebelt jedes demokratische Prinzip aus zugunsten 
einer Rätediktatur, wie sie uns mit dem Sowjetsystem 70 Jahre lang 
so abschreckend vorgeführt wurde.
Zugunsten des Untergangs Europas zu Lasten der europäischen Völker. 
Zur ihrer besseren Plünderbarkeit zum Wohle ausländischer bzw. 
krimineller Mächte. 



17.04.2009; Konstruktionsfehler im Vertrag von Lissabon: 
Der Vertrag entmachtet das Bundesverfassungsgericht 
Es gibt neben dieser Harmlosigkeit viel wichtigere und größere Fehler:
Der Vertrag von Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag alias Reformvertrag
organisiert Europa als Räte-Diktatur in der Art der früheren Sowjetunion.
Dieser Vertrag ist das Untergangskonzept für Europa.  



18.04.2009;  EU-Abgeordnete: Fette Zusatzrente trotz Finanzkrise
EP : Diese Schädlinge  wollen sich den Folgen der von ihnen 
selbst herbeigeführten Katastrofe entziehen.
Stellt dieses korrupte und  abartige Gesoxx vor Gericht. 



13.04.2009; Und dann war da noch Martin Schulz, SPD-Chef im 
europäischen Parlament
Wer Martin Schulz jemals im Fernsehen oder live erlebt hat, 
weiß warum in Europa nichts klappen kann.  
EP : Herr Schulz kann doof sein wie Schifferscheiße oder mehr.
Seiner Klientel ist das scheißegal.
Nur nützlich muß er sein. 
Und sei es nur durch Blödheit.
Und mit der Propgierung der EU-Räte-Diktatur ist der absolute 
Nützling für das Ausland. 



06.04.2009; Der Vertrag von Lissabon ist ein Grundgesetz des ungebremsten Kapitalismus
Die Wirtschaft, vor allem das Kapital, darf aber nur eine dienende Funktion im Gemeinwesen beanspruchen
von Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider   

Dr.theol. Lothar Gassmann; Kommt die Diktatur Europa?
EP : Die europäische Räte-Diktatur aus christlicher Sicht.  

06.04.2009; 12 Kritikpunkte am Vertrag von Lissabon (alias EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag)   



11.04.2009; Der Lissabon-Vertrag wird die Todesstrafe in der EU ermöglichen
EP : Das haben die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Regierung und Parlament grundgesetzwidrig gegen GG Artikel 102 
abgenickt. 
GG Artikel 102 : Die Todesstrafe ist abgeschafft.    



11.04.2009; Vertrag von Lissabon vor dem Aus?
EP : Das wäre das Ende vom Durchmarsch der Idioten, Verbrecher 
und  Wahnsinnigen in den europäischen Nationen.
Das wäre das Ende vom Durchmarsch der Zersetzer, Saboteure 
und Hochverräter in den europäischen Nationen. 



09.04.2009; CDU-Politiker: Brüssel durch Asyl-Lobbyisten unterwandert
EP : Wie zahm er das ausdrückt. 
Aber immerhin von der CDU.
Es stellt sich hier jedoch die Frage, ob das der Vernunft oder 
dem Wahlkampfpopulismus geschuldet ist.  



TOP; 01.04.2009; "Die Europäische Kommission hat aktiv zur Krise beigetragen"
Wirtschaftswissenschaftler kritisieren die Deregulierungspolitik 
der EU und fordern einen Kurswechsel.

EP : Deregulierung bedeutet die Institutionalisierung von Gesetzlosigkeit.
Regulierung ist das verblödende Wort für Gesetzgebungstätigkeit.
Wie man diesem Artikel entnehmen kann, gibt die 
EU-Verfassung nicht nur eine Räte-Diktatur vor, sondern 
auch eine Wirtschaftsverfassung, die jeder wirtschaftswissenschaftlichen 
Vernunft spottet und Europa, seine Nationen und seine 
Menschen der Plünderung durch ausländische Abzockerbanden 
und -Nationon ausliefert.
Stoppt die hochgefährlichen Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen
in den Schlüssel- und Schaltstellen der EU, ihren Nationen und 
Institutionen. 
Stellt diese Hochverräter und Putschisten vor Gericht.  



09.04.2009; Europäische Demokraten unter sich 
EP : Man beachte insbesondere die Worte des deutschen
SPD-EU-Abgeordneten Schulz. Er scheißt auf den Willen 
des Deutschen Volkes. Er will es dreist bevormunden und übertölpeln. 
Schulz gehört zu den entschlossensten Vertretern zur 
Einführung einer EU-Rätediktatur. 
Da arbeitet er für einen uns noch unbekannten Auftraggeber
Stoppt diese Hochverräter. 
Stoppt diese Wahnsinnigen.  



09.04.2009; Neuer Premier: Jan Fischer soll Tschechien aus der Krise führen
Noch ist nicht geklärt, ob er auch EU-Ratsvorsitzender wird.
EP : Die Position des EU-Ratsvorsitzenden ist an die 
Person gebunden? 
Nicht an die Nation?
Irre. 
Korrupt.
Wer regiert Europa?
Die Europäer sind es jedenfalls nicht.
Der Feudalismus der EU befindet sich in einem doch schon weit 
fortgeschrittenen Stadium. 
Die Primitivisierung geht dabei von den unzureichenden 
nationalen Bildungssystemen aus, die ein gefährliches 
Politgesoxx heranzüchten.
Mit einer Räte-Diktatur soll dem jetzt die Krone aufgesetzt 
werden, mit dem.EU-Verfassungsvertrag alias 
Reformvertrag alias Vertrag von Lissabon  



26.03.2009; Brüssel gibt sich gegenüber Prag gelassen
Nervosität im EU-Parlament wegen des Lissabonner Vertrags
EP : Was in der Kommission bereits jetzt gemauschelt wird ist beeindruckend.
Und wenn man diesen Durchgeknallten den
EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag
alias Vertrag von Lissabon
an die Hand gibt, dann kennen wir in 10 Jahren unsere europäische 
Zivilisation nicht mehr wieder.   



26.03.2009; Damit dürfte der Lissabonvertrag wohl erledigt sein  



25.03.2009; EU-Ratspräsident Topolanek : Das Krisenmanagement der USA sei "der Weg zur Hölle".  



25.03.2009; Topolaneks Sturz gefährdet Europäische Union
Lissaboner Vertrag auf der Kippe  
EP : Topolaneks Sturz gefährdet Europäische Union?
Welch dösiges Geschwätz.
Europa und seinen Völkern kann nichts Besseres widerfahren 
als die Verhinderung des EU-Verfassungsvertrages 
alias Reformvertrag
alias Vertrag von Lissabon. 
Dieser Vertrag würde eine Räte-Diktatur konstitutieren in der Art 
der ehem. Sowjet-Union. 
Er ist wegen seiner diktatorischen Struktur auch das 
gleiche Untergangsprogramm, dabei aber schlimmer,  weil er 
die europäischen Völker an andere Völker oder Banden ausliefert, 
nämlich an die, die sich diesen Vertrag des Wahnsinns 
zu ihrem eigenen Wohle ausgedacht haben, und ihn durch ihre 
willfährigen Kollaborateure und Pinscher in den europäischen 
Regierungen und Parlamenten anschieben ließen. 
Stellt diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus den 
europäischen Regierungen und Parlamenten vor Gericht! 
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
Kommisssionsweise   



25.03.2009; Verzockt beim Doppelspiel mit Pensionen; 
EU-Kasse soll Verluste für Abgeordnete ausgleichen 
EP : Ja, sie wollen sich für ihre Blödheit aus der Verantwortung 
stehlen und mit einem Griff in die EU-Kasse schadlos halten.
Stellt dieses völlig enthemmte, korrupte Pack vor Gericht.
Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.
 



23.03.2009; Vaclav Klaus warnt vor der Sowjetisierung Europas 
EP : Einer der aus Erfahrung gelernt hat im Gegensatz zu 
denjenigen, die nichts weiter gelernt haben, als zu gehorchen.
Es gibt offensichtlich das Bestreben fremder Mächte, 
sich Europa als bequeme Räte-Diktatur wie in der ehem. 
Sowjet-Union herzurichten, um es als Resource nutzen und 
plündern  zu können.
Für diese Mächte kommen Zionismus und USA in Frage. 
Die Mafia, jedenfalls, ist dafür nicht groß genug.
Die Komplizen und Kollaborateure dieser Mächte sitzen 
mitten in den Regierungen und Parlamenten Europas.
Die Deutsche Bundesregierung und Parlament 
tun sich mit enschlossenem Hochverrat gegen Deutschland 
und Europa besonders hervor. 
Stellt diese Verbrecher vor Gericht. 

22.03.2009; The Sunday Times interview with Vaclav Klaus, President of the Czech Republic   

23.03.2009; Außerdem funkt der antieuropäische 
Präsident Václav Klaus immer wieder dazwischen.
EP : Antieuropäischer Präsident Václav Klaus?
Welch dreister Unsinn.
Václav Klaus ist kein Gegner der EU.
Václav Klaus ist ein Gegner der EU-Räte-Diktatur. 



18.03.2009; EU-Ökodiktatur;  Leuchtstoffröhren statt Glühlampen
EP : Übelste Korruption.   



17.03.2009; Überwachung; Europa überholt die USA
EP : Die Durchgeknallten wollen sich ihre Diktatur nicht 
nehmen lassen. In den USA wird die Regierung durch das Parlament 
am Durchmarsch gehindert. In Deutschland ist das Parlament nur 
Akklamtionstruppe der Regierung.
Und in Europa regieren Räte ohne Parlament, die EU-Komission. 



16.03.2009; Vereinte Nationen
EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz  
EP : Man geht nur zu Konferenzen deren Ergebnisse die eigenen 
Interessen bedienen. 
In  Europa scheinen allerdings zionistische Interessen mehr 
zu gelten als eigene.
Das deutet darauf hin, daß auch der EU-Verfassungsvertrag 
alias Reformvertrag alias Vertrag von Lissabon zionistischen  
Interessen entspringt, um Europa als Resource nutzen zu können.
Dabei ist es denen scheißegal, daß Europa als Rätedikatur verkommt.
Deutschland und Europa werden regiert von Idioten, Verbrechern und 
Wahnsinnigen   



14.03.2009; Skepsis vor Energiesparlampen: Umstieg geschieht nur im Interesse der Industrie 
EP : Ja, das Ganze hat mehr den Charakter fortgeschrittener Korruption 



13.03.2009; Skandal in der EU; Hinweise auf schwarze Kassen bei Solana 
EP : Solana gehört zu denjenigen, die die europäische Räte-Diktatur 
befürworten. 



12.03.2009; EU-Haushälter wollen Zustimmung zu Solanas Etat verweigern.  



10.03.2009; Vom Balkan in den Kaukasus; 
Die EU hat eine neue Problemregion und weiss nicht, wie sie damit umgehen soll 
EP : So ist das, wenn Führungspositionen mit orientierungslosen 
Idioten besetzt werden, die nichts weiter gelernt haben, als zu 
gehorchen, wenngleich auch nicht denjenigen, denen gegenüber 
sie in der Pflicht stehen.   



10.03.2009; Niedrigere Mehrwertsteuer in der EU  EP : Chaoten. 
Ohne Konzept.
Man wurschtelt einfach so vor sich hin. 




09.03.2009;  Memoranden des US-Justizministeriums beschwören 
das Gespenst einer Militärdiktatur; 
EP : Ein Lehrbeispiel für die Entstehung von Diktaturen.
Die Struktur macht die Diktatur.
Die Täter sind austauschbar. 
Und das Beispiel Bush zeigt welch einen Niedergang
eine diktatorische Struktur in einer Hochzivilisation bewirkt:
Zerstörung  jeglicher Ethik mit Kriegsverbrechen und Völkermord,
Zerstörung des Finanzsystems zur Bedienung privater Gier, 
Zerstörung der Wirtschaft als Teil des Krieges gegen die 
eigene Bevölkerung.
Diese dikatorische Struktur in den USA als auch die ehem.
diktatorische Struktur der Ex-Sowjetunion müssen 
von allen Politikern der EU als abschreckende Beispiele gegen 
den rätediktatorischen und verbrecherischen EU-Verfassungsvertrag, 
Vertrag von Lissabon, zur kenntnis genommen werden. 
Eine solche Rätediktatur kann nur im Interessee und Werk 
ausländischer Machte sein die sich durch die EU-Diktatur billige 
Einflußmöglichkeit und Nutzbarkeit verspricht. Als Mächte 
kommen Mafia, Zionismus oder die USA in Betracht. Die 
Fürsprecher dieser Rätediktatur arbeiten für diese fremde Herrschaft.
Sie sind Einflußagenten und Hochverräter.
Schwerst-Kriminelle. 
 



08.09.2009; Orwellstaat EU: Der Fünfjahresplan von Schäubles "Future Group" 
"Jedes Objekt, das ein Mensch benutzt, jede Transaktion, die 
er macht und beinahe jeder Geschäftsgang oder jede Reise, die 
er unternimmt, erzeugt einen detaillierten digitalen Datensatz 
Dies generiert einen wahren Schatz an Information für öffentliche 
Sicherheitsorganisationen und eröffnet gigantische Möglichkeiten
zur Steigerung der Effektivität und Produktivität der öffentlichen 
Sicherheit."
EP : Stoppt  die Wahnsinnigen.
Schlagt diesen Irren die Macht aus den Händen.
Bevor sie ernsthafte Schäden anrichten.  



25.02.2009; Finanzkrise abstrus: EU stoppt Steuererleichterung bei der Finanzierung junger Unternehmen 
EP : So viele Bekloppte in den Regierungen , Parlamenten 
und der EU-Kommission
Wie lang soll das die EU eigentlich aushalten? 



24.02.2009;  Wie die Maden im Speck
76 deutsche Politiker waren oder sind Mitglieder 
in einem umstrittenen Luxemburger Pensionsfonds, den 
das EU-Parlament für seine Abgeordneten finanziert.
EP : Gier, völlig enthemmt.
Korruption in höchster Vollendung. 
Volksverarschung in Reinform. 
Ein "Who is Who" von Konspiration und Verkommenheit. 




20.02.2009; Tschechische Kommunisten: Ratifizierung des 
Lissabon-Vertrags war undemokratisch 
EP : Das war ein vom Ausland bezahlter Putsch des Parlaments 
gegen die Interessen des tschechischen Volkes.
Das ist ein vom Ausland bezahlter Putsch gegen die 
Interessen Europas, der Völker Europas.    



19.02.2009; Die EU-Kommission fordert nach der Herausgabe der 
Bankkundendaten an die USA das gleiche Recht auch für die Staaten der EU. 
EP : Ja, die USA ist für die wichtiger. 



19.02.2009; Tschechiens Präsident vergleicht EU mit Kommunismus
EP : In einer Rede vor dem EU-Parlament in Brüssel verglich 
er am Donnerstag die EU mit den einstigen kommunistischen 
Diktaturen in Osteuropa.
Er weiß wovon er redet. Er hat das erlebt.
"... andere Abgeordnete protestierten lautstark und verliessen den Saal...."
EP : Dieser Abgeordneten-Pöbel ist die gleiche Sorte EU-Verbrecher, die 
Europa zu einer Rätediktatur umgestalten wollen, wobei diese 
wenigen Räte durch fremde Mächte leicht korrumpiert werden 
können, so daß jene die europäischen Völker als Resource für 
ihr Wohlbefinden nutzen können. Und der Abgeordneten-Pöbel,
der sich da geoutet hat, arbeitet schon jetzt für diese fremden Herren..  

TOP; 19.02.2009; Die Rede des tschechischen Präsidenten im 
Europäischen Parlament im Wortlaut
EP : Ein Extrem wichtige Zeitdokument.
Ein Plädoyer für Demokrtie und Marktwirschaft, 
gegen Zentralismus und Planwirtschaft,
gegen Geschichtsvergessenheit und politische Borniertheit 
a la Ex-Sowjetunion.
Diese Rede setzte den Abgeordneten-Pöbel im
EU-Parlament in Bewegung und brachte ihn zum ausflippen.
Der dokumentierte so seine antidemokratische Abartigkeit.
Die Bananenrepublik--Berichterstattung in Deutschland und 
Europa tut ein Übriges. Und der deutsche Regierungs- und 
Parlamentspöbel hat dazu nichts zu sagen. 
Wem dienen die?
Wem haben die sich unterworfen?
An wen verrraten diese Gangster die europäischen Völker
Hier einige Zitate, die den EU-Parlaments-Mob toben ließen : 
"...Den Status quo, d.h. die gegenwärtig vorhandene 
institutionelle Anordnung der EU, als ein für alle Male 
nicht kritisierbares Dogma zu betrachten, ist ein Irrtum, 
der sich leider immer mehr verbreitet, obwohl es im 
absoluten Widerspruch sowohl mit der rationellen 
Denkweise als auch mit der mehr als zwei Jahrtausende 
dauernden Geschichte der Entwicklung der Europäischen 
Union ist. Ebenso ein Irrtum ist die a priori postulierte, und 
deshalb ebenso nicht kritisierbare Annahme über eine 
einzige mögliche und richtige Zukunft der Entwicklung 
der europäischen Integration, die in der „ever-closer Union“ 
oder in dem Fortschreiten der immer tiefer gehenden 
politischen Integration der Mitgliedsländer besteht...."   



18.02.2009; Tschechisches Parlament stimmt EU-Reformvertrag zu
EP : Und das trotz ihrer 40-jährigen leidvollen Erfahrung mit Rätediktaturen. 
Hat jemand die Zustimmung der Abgeordneten eingekauft? 
Selbst bestechungssummen von 100 Mrd. würden sich 
mit den zu erwartenden Multi-Billionen schnell amortisieren.
Z. B. diejenigen, die dann hier in Europa ihre Herrschaft gegen 
die europäischen Völker auszuüben und zu ihrem 
Wohlergehen zu plündern gedenken. 



12.02.2009; Nicht nur das Verfassungsgericht in Karlsruhe 
muss über den EU-Reformvertrag entscheiden. Auch in Irland 
werden Klagen geprüft
EP : Der  EU-Verfassungsvertrag alias EU-Reformvertrag alias 
Vertrag von Lissabon verfaßt eine Räte-Diktatur in der Art 
der untergegangenen Sowjetunion. 
Dieser Vertrag ist das Werk selbstgefälliger Idioten, skrupelloser 
Politverbrecher, völlig abgehobener Wahnsinniger und von 
amerikanischen und zionbistischen Einflußagenten, die Europa 
mit deratiger Verfaßtheit als Resource zu nutzen gedenken unter 
Nutzung des allgemeinen ethischen und staatspolitischen 
Geisteszustandes hier.
Er installiert feudale Strukturen über ganz Europa und alle seine Nationen.
Er erlaubt mit wenig Aufwand, billigst Fremdherschaft auszuüben.
Und beides zusammen schafft eine abartige Diktatur über 
die Menschen und Völker Europas. 
 Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
 und Parlamenten! 
 Entfernt dieses Gesoxx aus den staatlichen Institutionen.
 Stellt diesen Pöbel vor Gericht! 
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise. 



Henry Nietzsche spricht vor dem Bundestagspöbel über 
den EU-Verfassungsvertrag alias EU-Reformvertrag alias 
Vertrag von Lissabon;
Der begleitenden Geräuschkulisse kann man entnehmen, daß 
der deutsche Bundestag nichts weiter ist als eine nichtsnutzige 
Quatschbude, die die Macht des Deutschen Volkes 
völlig verantwortungslos in den Händen hält und zerstört.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
und Parlamenten! 
Entfernt dieses zynische Gesoxx, diese  Sozialschmarotzer aus 
den staatlichen Institutionen.
Stellt sie vor Gericht! 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Mit ihrem gesamten Vermögen.
Persönlich.
Fraktionsweise.
Parlamentsweise.
Regierungsweise.   



12.02.2009; EU-Verfassungsvertrag alias EU-Reformvertrag alias Vertrag von Lissabon;
Verfassungsrichter machen EU-Anhänger nervös
EP : Ja, nun erweisen sich diese antidemokratischen 
Diktatur-Propaganisten als ihrer Bestechungsgelder ncht würdig. 
"...das Verfassungsgericht würde den Vertrag am Ende kippen. 
Diesem Eindruck widersprachen Vertreter der Bundesregierung 
und des Bundestages vehement. Ohnehin pochen sie darauf, 
dass es Aufgabe von Volksvertretern und nicht von Richtern 
sei, über die weitere europäische Integration zu entscheiden...."
Die Verfassungsrichter entscheiden hier über das Wegwerfen 
der den "Volksvertretern" anvertrauten Macht des deutschen Volkes.
Die Verfassungsrichter entscheiden über Hochverrat von 
Bundesregierung und Parlament am deutschen Volk.   



12.02.2009; Erweiterung: „Brauchen türkischen Beitritt wegen Energie“
EP : Herr Swoboda (SPÖ) ist bekloppt, korrupt oder wahnsinnig:
Erstens besitzt die Türkei keine nennenswerten Energievorkommen.
Zweitens sollten alle Verbindungslinien zu den Energievorkommen 
a) so kurz sein wie nur möglich,
b) so wenige andere Nationen treffen wie möglich.
Mit dem gleichen, seinem, Argument würde man besser 
den Beitritt der gesamten ehemaligen Sowjetunion fordern.
Das wäre im Gegensatz zu seinen Bestrebungen dann wirklich ein Gewinn.  



10.02.2009; Verfassungsrichter zweifeln an EU-Reformvertrag  



11.02.2009; Vertrag von Lissabon; Wie viele Schritte bis zum Abgrund?   



10.02.2009; Das Unrecht des Vertrages von Lissabon  



10.02.2009; 
EP : Dieser Gerichtshof ist offensichtlich eine Vollstreckungsbehörde 
der europäischen Kommission und nicht ein Element notwendiger 
Gewaltenteilung zur Bewahrung von Demokratie für die europäischen Völker. 



10.02.2009; Stoppschild im Grundgesetz?
Karlsruhe muss klären, ob der EU-Vertrag verfassungsgemäß ist
"...Artikel 23 ermächtigt die Bundesregierung nicht nur dazu, 
an der Verwirklichung eines vereinten Europa mitzuwirken, 
sondern ausdrücklich auch zur Übertragung von Hoheitsrechten. ..."
EP : Der von unseren Idioten, Verbrechern und Wahnsinnigen in 
Regierung, Parlament und Behörden geänderte Art. 23 ist der 
Auftakt zum Putsch geegen den Staat des deutschen Volkes.   



04.02.2009; EU erwägt höhere Sozialstandards
"...Die Brüsseler EU-Kommission deutete am Mittwoch erstmals 
an, dass sie die umstrittene Entsenderichtlinie überarbeiten 
könnte, die dem Streit zugrunde liegt. Die EU erwägt höhere 
Sozialstandards, Arbeitgeber fürchten Protektionismus...."
EP : Welch ein Rätsel?
Wieso hatrte sich der Verstand jahzehntelang verabschiedet und 
warum kehrt er jetzt zurück. 
Doch nicht etwa nur wegen Bush und Obama?
Die können doch nicht alle US-Agenten sein. 



15.01.2009; “Der Lissabon-Vertrag höhlt das Grundgesetz aus” 
EP : Der "Vertrag von Lissabon" alias EU-Verfassungsvertrag ist die 
Verfassung einer Räte-Diktatur.
Und sie soll auch schon mit den Methoden einer solchen 
Diktatur eingeführt werden. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in den Regierungen 
und Parlamenten der europäischen Nationen und in der EU-Kommission. 



30.01.2009; Polen bekräftigt Ablehnung der Ostsee-Pipeline;
EP : Mit derartigen Idioten sitzen wir nun in einem Boot.
Und die Idioten aus Regierung, Parlament, Wirtschaft und 
Behörden in Deutschland und Europa schweigen billigend dazu.  



31.01.2009; Explosive Stimmung: EU wird in die Zange genommen
EP : Und diese Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
der EU und ihren Nationen, die uns das eingebrockt haben,
wollen uns zur Perfektion ihrer Machenschaften nun auch 
noch den "Vertrag von Lissabon" alias EU-Verfassungsvertrag 
aufs Auge drücken.
Stellt dieses Gesoxx vor Gericht, wegen Hochverrat.  



gefunden 31.01.2009; In Karlsruhe wehren sich weitere 
erfahrene Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft 
gegen den „Vertrag von Lissabon“.  
EP :  „Vertrag von Lissabon“ alias EU-Verfassungvertrag?
Das ist der er Putschversuch außereuropäischer Einflußagenten zur 
Etablierung einer Rätediktatur a la gescheiterter Sowjetunion 
zur Nutzung Europas als Resource, zur Entsorgung Europas 
und all seiner Nationen und Völker auf der Weltbühne.
Enttfernt die Politioten, Politverbrecher und Wahnsinnigen 
aus den europäischen Institutionen und den nationalen 
Regierungen und Parlamenten. 
Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage. 



27.01.2009; Mölzer und Strache klagen gegen den EU-Vertrag
EP : Die Speerspitze der Demokratie steht rechts.
Der Rest ist Fremdherrschaft.  



15.01.2009; “Der Lissabon-Vertrag höhlt das Grundgesetz aus”
"...Immer mehr Gegner des EU-Reformwerks formieren sich 
in Europa. In Deutschland streitet der CSU-Mann Peter 
Gauweiler gegen den Vertrag. Er rechnet seiner Klage 
vorm Bundesverfassungsgericht gute Chancen aus..."
EP : Kehrt der Verstand zurück?
Der Lissabon-Vertrag, alias EU-Verfassungsvertag, ist die 
Verfassung einer Räte-Diktatur wie sie als Sowjetunion vor 
20 Jahren untergegangen ist.
Vergeßt in dem Zusammenhang nicht, alle Befürworter dieses 
Machwerks aus den Führungsoksitionen unserer Nation als 
auch Europas zu entfernen und vor Gericht zu stellen, wegen 
versuchten Staatstreiches.  


13.01.2009; Nigel Farage - Rede am 13.01.2009 im Europäischen Parlament
EP : Ein paar passende Worte über die Idioten, Verbrecher und 
Wahnsinnigen in den europäischen Nationen und Institutionen
von Einem der näher dran ist.
Mit nachfolgender Übersetzung.  


10.01.2009; Die Konturen der EU-Räte-Diktatur werden immer schärfer  



07.01.2009; Präsident Klaus empört EU-Abgeordnete
"...Der bei einer Volksabstimmung in Irland im vergangenen 
Jahr vorerst gescheiterte EU-Reformvertrag sieht eine solche 
Vertiefung der europäischen Integration vor. Tschechien ist 
ausser Irland das einzige Land, das den Vertrag noch nicht 
ratifiziert hat. In Polen steht allerdings die Unterschrift des 
Präsidenten noch aus...."
EP : Und  in Deutschland muß noch das Verfassungsgericht 
entscheiden 



05.01.2009; Klaus und die Post-Demokratie
EP : Post-Demokratie in Europa?
Räte-Diktatur a la Sowjetunion.  



01.01.2008; Neujahrsansprache des Präsidenten der Tschechischen Republik Václav Klaus 
"...Wir möchten dazu beitragen, dass die Europäische 
Union ein wirklicher demokratischer Raum wird, wo die 
politischen Entscheidungen so nahe am Bürger wie 
möglich gefällt werden, wo jeder Politiker dem Bürger 
gegenüber verantwortlich ist und wo er sich vor ihm 
auch verantworten muss. Aus diesem Grund haben wir 
ein Interesse daran die Union so zu gestalten, dass sie 
diese demokratische Kontrolle auch ermöglicht. Letztenendes 
geht der ganze Streit um den Vertrag von Lissabon um 
nichts anderes. Ich bin der festen Überzeugung, dass 
auch bei uns endlich mehr und mehr Leute das begreifen 
und sich dessen bewusst werden, dass sie das unmittelbar 
etwas angeht.

Es gibt für uns keine Alternative zur Mitgliedschaft in 
der Europäischen Union. Es ist höchst unfair, wenn uns 
jemand eine andere Einstellung unterschieben will. Es gibt 
allerdings Varianten in den Methoden und Formen der 
europäischen Integration. Einige davon führen zu einer 
freieren Welt, andere zu weniger Freiheit...."
EP : Der einzige der aus der sowjetischen Räte-Diktatur eine 
Lehre gezogen hat. 
Der einzige der die Zusammenhänge versteht.
Der einzige, der Europa vor dem Schicksal der Sowjetunion 
bewahren will. 
Der einzige herausragende Politiker im europäischen Meer von
fortgeschrittener Politiotie, Korruption und Wahnsinn. 



27.12.2008;  Klaus kritisierte erneut EU-Reformvertrag
EP : Er sollte den EU-Reformvertrag als das bezeichnen, was er ist:
Die Verfassung einer Räte-Diktatur, wie sie in der untergegangenen 
Sowjetunion bestand;
Ein solches System reduziert die Bestechungsgelder des Auslandes
und erhöht dessen Möglichkeit, dort eigene Leute zu platzieren.
Die Befürrworter des EU-Reformvertrages alias Vertrag von 
Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag kann man nur als 
hochgefährliche Mischpoke bezeichnen.  



26.12.2008; Klaus kritisiert Sarkozys Europapolitik
Tschechiens Präsident: "Treten diese grundlegende Idee mit Füßen"
EP : Klaus bringt es auf den Punkt.
Sorkozy ist evtl. nur ein Element der Fremdherrschaft über Europa.
Klaus bringt Europa evtl. tatsächlich weiter.
Das darf er schon dann für sich verbuchen, wenn er 
nur die angestrebte Rätediktatur gemäß Vertrag von 
Lissabon alias EU-Verfassungsvertrag verhindert. 


26.12.2008; Klaus kritisiert Sarkozys Europapolitik
Tschechiens Präsident: "Treten diese grundlegende Idee mit Füßen"
EP : Klaus bringt es auf den Punkt.
Sorkozy ist evtl. nur ein Element der Fremdherrschaft über Europa. 


15.12.2008; Sarkozy: EU-Verfassungsvertrag Gefahr für Europa.
Macht der Kommission beschneiden und die Dominanz der Regierungen stärken.
EP : Der EU-Verfassungsvertrag, alias Vertrag von Lissabon, ist Diktatur pur.
Hat jemand Sarkozy daran erinnert, was er seinem Volk 
schuldig ist, oder ist er selber darauf gekommen?
 Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierungen 
 und Parlamenten! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Stellt sie vor Gericht! 
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.  



TOP; 09.12.2008; Dokumentation; 
Zwischen dem tschechischen Präsidenten und einer Delegation des 
EU-Parlaments entspinnt sich ein heftiger Streit über die Zukunft Europas
EP : Ein Dokument institutionalisierten, europäischen 
Fremdherrschafts-Wahnsinns.und forsch-dreister Idiotie 
seiner Repräsentanten.
Ein Dokument über den schon jetzt vorhandenen Geist und  
die Methoden der mit dem Vertrag von Lissabon angestrebeten 
Räte-Dikatatur.

D I K T A T U R.

Hoffentlich gelingt es dem tschechischen Präsidenten Klaus 
als EU-Präsidenten, das zu bändigen.
Dazu wünsche ich ihm alles Gute und viel Erfolg. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Deutschland und der EU.
Auch Cohn-Bendit befürwortet die Zersetzung Europas durch eine 
Räte-Diktatur zum Wohle seiner eigenen Klientel, obwohl derart Abartiges
erst vor wenigen Jahren die ehem. Sowjet-Union zugrundegerichtet hat. 


09.12.2008; EU will Fingerabdrücke von Zwölfjährigen in Pässen 
EP : Stoppt die Irren der EU. Stoppt die Räte-Diktatur.
 Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus Regierungen 
 und Parlamenten vor Gericht! 
 Entfernt diese Sozialschmarotzer aus den staatlichen Institutionen.
 Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
 Zieht sie heran zu Schadenersatz.
 Mit ihrem gesamten Vermögen.
 Persönlich.
 Fraktionsweise.
 Parlamentsweise.
 Regierungsweise.
 Zur Abschreckung in der Zukunft.
 Auch wenn es kein jetzt vorhandenes Problem löst.
 Wenn sie schon weder willig noch fähig sind, das Richtige 
 zu tun,dann müssen sie wenigstens panische Angst haben, das 
 Falsche zu tun, vor Allem Diejenigen, in deren Händen in der 
 Zukunft die Geschicke Deutschlands oder Europas liegen.  



06.12.2008; Sarkozy drängt Polens Präsident zur Unterschrift bei EU-Vertrag 
EP : Für wessen Interessen arbeitet Sarkozy, daß er den Umbau 
Europas zu einer Rätediktatur befürwortet? 


 02.07.2008; Österreich: SPÖ verabschiedet sich von Pro-EU-Kurs



 03.07.2008; Irland, Polen, Deutschland, Tschechien,
Großbritannien, Österreich, Italien, ....gegen Vertrag von Lissabon,
alias EU-Verfassungsvertrag, alias EU-Reformvertrag  



 01.06.2008; Köhler unterzeichnet EU-Vertrag vorerst nicht 
EP : Niederlage für die 10.000 Putschisten in den europäischen
Parlamenten und Regierungen.
Niederlage für die 10.000 Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in
den europäischen Parlamenten und Regierungen.
Niederlage für die Rätediktatur.
Ein echter Lichtblick.
Aber noch keine Helligkeit:
"....Die Entscheidung von Bundespräsident Horst Köhler (...) ist
 in der SPD auf Kritik gestoßen...." (europapolitische Sprecher
 der Sozialdemokraten, Axel Schäfer)
"...Der Vorsitzende des Europa-Ausschusses im Bundestag, Gunther
 Krichbaum (CDU), kritisierte Köhler dagegen nur indirekt. ..."
"... Der europapolitische Sprecher der Grünen, Rainder Steenblock
 warnte, (...) Es dürfe jetzt aber nicht zu zu einer Verzögerung des
 Ratifizierungsverfahrens kommen...."
"..."Das ist ein erster Erfolg der Linksfraktion bei ihrer Klage gegen
 den Lissabon-Vertrag", erklärte Gysi...."
"... Bundestag und Bundesrat haben dem Vertrag von Lissabon
 bereits zugestimmt...."
"...Im Juni hatten die Iren in einer Volksabstimmung den
 Reformvertrag abgelehnt ..."


 27.06.2008; SPÖ-Führungsduo Gusenbauer und Faymann verspricht
 Volksabstimmungen zu neuen EU-Verträgen sowie zum Türkei-Beitritt.
"...Zustimmung zur EU liegt in Österreich nur mehr bei 28 Prozent...." 
EP : In den anderen EU-Staaten dürfte die Zustimmung zum 
EU-Verfassungsvertrag ähnlich aussehen. Dabei wird aber nicht
die EU schlechthin abgelehnt.
Niemand will eine Rätediktatur. 
Niemand will eine EU-Sowjetrepublik.
Niemand will Diktatur außer die vielen kleinen Polit-Potentaten
und Möchtegerndiktatoren in Regierungen, Parlamenten und Parteien.


 25.06.2008; Britischer Millionär verliert Rechtsstreit mit seiner Forderung nach einem EU-Verfassungsreferendum  
EP : Eine verlorenes Gefecht ist kein verlorener Krieg.
Noch ist die Rätediktatur nicht durch.
Noch ist der Sowjetstaat nicht etabliert.
Aber die selbstgefällige Dreistigkeit der europäischen Regierungs- und 
Parlamentsidioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen ist unglaublich.
Trotz der Anschauung aus dem untergegengenen Sowjetsystem.



 20.06.2008; KRISENGIPFEL; EU-Rat übt sanften Druck auf Irland aus 
EP : Der Umgang mit dem Votum der Iren zeigt den
antidemokratischen Geist dieser Akteure, die uns dazu
den Feudalismusvertrag von Lissabon aufs Auge drücken wollen.
Dreist will sich dieser Politpöbel von 10.000
Regierungs- und Parlamentselementen über das
Votum von 4 Millionen Iren hinwegsetzen.
Diese Mob weigert sich, seine eigenen Regeln einzuhalten.
Denen fehlt jeder Respekt vor einer demokratischen Entscheidung.
Das ist Willkür.
Pur.
Per Definitionem.
Diese Regierungs und Parlamentsgeschmeiß erstrebt mit dem 
EU-Verfassungsvertrag eine Rätediktatur a la Sowjet-Union.
Diktatur pur.
Damit läßt sich Europa zwar gut regieren, macht aber das Leben
der Regierten unerträglich.
Das ist der Weg in den Untergang.
Beispiel Sowjet-Union.
Stoppt die Polit-Idioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen in den EU-Staaten.
Stellt dieses antidemokratische Geschmeiß vor Gericht.
Wegen antidemokratischer Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.


 17.06.2008; EU-Nahosterweiterung? (17.06.08)
Israel will in die EU!!! 
Die EU-Kommission macht jetzt schon, was sie willl.
Und zur Erleichterung braucht sie dazu den EU-Verfassungsvertrag.
Räterpublik.
Europäische Sowjet-Republik ESR statt EU.

 13.06.2008
Geheimgespräche EU - Israel
Chef der Linksfraktion im Europaparlament fordert Aufklärung
über Verhandlungen
In offenbar seit einem Jahr laufenden Verhandlungen zwischen
 Israel und der Europäischen Union fordert Tel Aviv gleiche
 Rechte wie ein EU-Mitgliedstaat. Das Europäische Parlament
 wurde über die Gespräche nicht informiert. 
EP : Die europäischen Regierungs- und Parlaments- und 
EU-Kommissionsverbrecher machen, was sie wollen.
Die scheißen voll auf Demokratie.
Sie halten ihre Machenschaften vor 450 Millionen Schutzbefohlenen geheim.
Die praktizieren Feudalismus.
Stoppt die Verschwörer.
Stop den Mob.



 19.06.2008; EU-Gipfel in Brüssel;
Barroso sieht keine Alternative zum Reformvertrag  
EP : Blöd, Korrupt oder Wahnsinnig. Das ist keine Frage
Jeder weiß, daß die EU als Vielvölkerstaat und dabei demokratisch
organisiert werden muß.
Trotzdem versucht dieser Verbrecher eine oligarchische Rätediktatur
zu etablieren


 16.06.08; Nach der Volksabstimmung EU-Wahnsinn:
Dann eben ohne Irland!? 

 17.06.2008; Luxemburgs Regierungschef warnt vor Isolation Irlands
 
EP : Der Umgang mit dem Votum der Iren zeigt den
antidemokratischen Geist der rd. 10.000 Regierungs- und
Parlamentsmitglieder der EU-Staaten. 
Diese Irren will das Votum der Iren dreist ignorieren.
Diesem Regierungs und Parlamentspöbel fehlt jeder Respekt vor
einer demokratischen Entscheidung.
Dieses Gesox weigert sich damit sogar, seine eigenen Regeln einzuhalten
Das ist Willkür. Pur. Per Definitionem.
Diese Regierungs und Parlamentsgeschmeiß erstrebt mit dem 
EU-Verfassungsvertrag eine Rätediktatur a la Sowjet-Union.
Diktatur pur.
Damit kann man Europa zwar gut regieren aber nur in den Untergang.
Beispiel Sowjet-Union.
Stoppt die Polit-Idioten, -Verbrecher und Wahnsinnigen in den EU-Staaten.


 04.05.2008; EU-Ermächtigungsgesetz, EU-Verfassungsvertrag genannt 
EP : Diktatur.
Ohne Wenn und Aber.
Primitivzivilisation pur.



 06.12.2007; Merkel zu Lissabon-Vertrag: "Maximum an Unverständlichkeit"
Sei "weit entfernt" von der Klarheit des deutschen Grundgesetzes 
EP : Maximum an Unverständlichkeit?
 Ja, damit kann die Zersetzung Deutschlands maximal verborgen werden.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Regierung und Parlament.
Beipiel für die Folgen akzeptierter Unverständlichkeit:
 30.11.2007; „MM“ sitzt mitten im Schlamassel; 
Vorstandschefin der KfW sieht sich mit „Triggern“ und anderen
 komplizierten Dingen konfrontiert 
"...Dafür die die KfW mittlerweile mit 4,8 Milliarden Euro
 geradestehen. Das Problem sind Papiere im Volumen von
 rund 17 Milliarden Euro, die die IKB über ihren nicht in
 der Bilanz aufgeführten Ableger Rhineland Funding 
abgeschlossen hat. Festgehalten ist dies in 140 einzelnen
 Verträgen, von denen 72 mit jenen Triggern versehen sind.
 Diese Fußnoten besagen, dass die Papiere ab einer bestimmten
 Schwelle verkauft werden müssen. „400 Seiten sind die
 einzelnen Verträge dick. Und auf Seite 92 stehen klein
 gedruckt diese Trigger“, sagt Matthäus-Maier. Selbst
 Fachjuristen hätten Schwierigkeiten, da durchzusteigen.
 Zweites Problem: Quasi hinten herum habe die IKB zusätzliche
 Verlustgarantien gegeben, von denen man bis vor wenigen
 Wochen nichts gewusst habe....."



 Anfang des Themas EU_Verfassungsvertrag                         




******************************************************************
                        Euro-Verwerfungen
********************************+*********************************

Über Euro-Verwerfungen vor dem 05.12.2010. am Schluß.
Diese befinden sich zur Zeit noch auf Weltwirtschaftskrise_2008

                         _______________




Eine der für Deutschland teuersten Schieflagen im Eurosystem 
kommt aus folgendem Zusammenhang : 


Vor der Euro-Einführung :

Die hohe Inflationsrate der Weichwährungsländer verschlechterte 
unablässig ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den Gütermärkten. 
Deshalb mußten sie von Zeit zu Zeit ihre Währungen abwerten. 
Die Kreditgeber der Länder ließen sich dieses Verhalten in 
einem entsprechend hohen Zins vergüten  um dabei nicht zu 
kurz zu kommen. 

Aufgrund der niedrigen Inflationsrate erhielten die 
Hartwährungsländer Kredite zu niedrigen Zinsen. 
Beispiel Deutschland.


Nach der Euro-Einführung :

Mit dem Währungsverbund wurde der EZB-Zins für die 
Kreditaufnahme im Euroraum für alle gleich. Deutschland mußte 
höhere Zinsen bezahlen, als durch seine niedrige Inflationsrate 
gerechtfertigt gewesen wäre, während die ehemaligen 
Weichwährungsländer trotz ihres inflationären Wirtschaftens 
weniger Zinsen für ihre Kredite bezahlen mußten als vorher. 
Das galt für alle Arten von Krediten von Staat, Wirtschaft und 
Privathaushalt. 

Die Zinssätze in den Weichwährungsländern konkurrierten
wegen der hohen Ausgangskreditwürdigkeit Deutschlands 
mit der Inflationsrate, so daß diese Länder faktisch bei einem 
Realzins von 0 % oder gar darunter lagen, während das 
Hartwährungsland Deutschland aufgrund seiner niedrigen 
Inflationsrate und dem hohen Zins reale Zinssätze hatte, 
die über denen vor Euroteilnahme lagen. 


Kurz : 

Im Euroverbund bezahlen die Teilnehmer mit den höchsten 
Inflationsraten die niedrigsten Realzinssätze, während die 
Länder mit den niedrigsten Inflationsraten die höchsten 
Realzinssätze bezahlen müssen. 


"...Der hohe Realzins zwingt die Unternehmen, sich auf 
Kosten der Arbeitswelt zu sanieren : Arbeiter zu entlassen,
sie durch Kapital zu ersetzen, oder mit ihrem Investitionskapital 
auszuwandern.Der volkswirtschaftliche Schaden ist immens...."
              (Prof. Wilhelm Hankel, Die Euro-Lüge, S. 118 - 120)

                         _______________


19.11.2010; reuters.com; 
Fed-Chef verteidigt lockere US-Geldpolitik in Europa

E S   I S T   G A N Z   E I N F A C H : 

-----------------
E N T W E D E R : 
-----------------

Q U A N T I T A T I V E   E A S I N G ! 

G E L D D R U C K E N . 

W I E   D I E   U S A .  

Z A H L T   A L L E   S C H U L D E N   E U R O P Ä I S C H E R   
S T A A T E N ,   B A N K E N   U N D   U N T E R N E H M E N 
M I T   F R I S C H   G E D R U C K T E M   G E L D   D E R   
E Z B .   D A M I T   U N S   Z U   U N S E R E M    G E L D   
N I C H T   A U C H  N O C H   D A S   K A P I T A L   
G E K L A U T   W E R D E N   K A N N . 
U N D   U M   D E F L A T I O N   Z U   V E R M E I D E N . 

D R U C K T   G E L D   S O V I E L   W I E   N Ö T I G .

S C H Ü T T E T   D I E   U S A   Z U    M I T    E U R O S 
W I E   S I E   U N S   Z U K Ü B E L N   M I T   D O L L A R S ,
M I T   D E N E N   S I E   H I E R   A L L E   W E R T E   
W E G E N   C D S - V E R P F L I C H T U N G E N   
Ü B E R N E H M E N   O D E R   A U F K A U F E N   W O L L E N :

K E I N   W E R T H A L T I G E S   G E L D   F Ü R   
P L Ü N D E R E R  U N D   B E T R Ü G E R . 

---------
O D E R :
---------

G R Ü N D E T   E I N E  O D E R   M E H R E R E    
G O O D _ B A N K E N    U N D   L A ß T   D I E   
G E P L Ü N D E R T E N   B A N K E N   P L E I T E   G E H E N .
Ä H N L I C H E S   F Ü R   C D S - Ü B E R S C H U L D E T E   
U N T E R N E H M E N . 

Keine Deflation in Europa wegen der US-Finanzverbrecher.

Vielleicht gibt es ja auch noch eine bessere Lösung.

Aber : Ohne Wissen über Kredit-, CDS- und Derivatevolumina, 
ihre Schuldner, Besitzer und Gläubiger kann man alles 
noch schlimmer machen. 

Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 

                         _______________



TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; 
05.09.2011; zeit-fragen.ch; 
Prof. Dr. Eberhard Hamer, mittelstandsinstitut-niedersachsen.de
Lug und Trug im Euro-Poker 
"...Der ehemalige Bundespräsident Köhler ist nach Unterzeichnung 
dieses Hilfsgesetzes vor Scham zurückgetreten.
Die übrigen Politiker kennen keine Scham, sondern dienen willig 
den Befehlen aus Wa­shington bzw. New York. Betrogen ist 
der Bürger. Ihm wird innenpolitisch sparen zugemutet (nur 
5 Euro Hartz-IV-Erhöhung), während für die Rettung der 
internationalen Bankster gleichzeitig Hunderte von Milliarden 
Euro nur für Zeitgewinn verschossen werden.  ..."
"... Im September 2010 hat die EZB «auf Veranlassung» der 
US-Regierung und der FED bis April 2011 den notwenigen 
Dollar-Zufluss dadurch sichergestellt, dass sie satzungswidrig 
und betrügerisch für 500 Milliarden Euro Dollar aufgekauft hat. Das 
EZB-Präsidiumsmitglied Weber hat dies nicht verhindern können 
und durch Rücktritt protestiert. ..."
EP : Welch ein Dokument.
Ein Dokument von unglaublicher welweiter Kriminalität und Hochverrat. 
In diesem Aufsatz erhält man die fehlenden Verbindungsstücke 
zum Irrsinn von Bundsregierung, Parlament, EU-Kommisssion, 
EZB, europäischer Rat, ...
Die Zusammenfassung des Weltfinanzbetruges und 
der Plünderung Europas mit Hilfe von Komplizen und 
Kollaborateuren in Bundesregierung, Bundestag, 
Wirtschaft und Banken EZB, EU, .
Stellt euch vor es ist Krieg und keiner geht hin.
Dann kommt der Krieg zu Dir.
Der Krieg ist da. 
Der Dritte Weltkrieg. 
WorldWar III.
Die Plünderung Europas, des bedeutendsten US-Konkurrenten, 
ist bereits in vollem Gange. 
Deutschland zuerst. 
Dann ist Europa nur noch eine Hülse. 
Dann die anderen. 
Und Alles regiert mit Stadthaltern. 
Mit US-Stadthaltern. 
Die stärksten Teile der Bundeswehr stehen über die ganze  
Welt verteilt und kämpfen dort gegen "Kriminelle" und "Terroristen", 
die die USA selber geschaffen haben : Piraten, Taliban, AlQuaida, 
Islamisten, und sonstige Feind-Phantome ...
Sie steht für die Verteiddigung Deutschlands gegen die 
Plünderer nicht zur Verrfügung. 
Stoppt die Schwerstverbrecher in Bundesregierung und 
ihrem Akklamationsparlament und der EU-Kommission 
bevor sie Deutschland und Europa im Auftrag der 
"One World"-US-Gangster zerstören. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  

TOP; TOP; 08.09.29011; altermedia-deutschland.info; 
Katholisches CIVITAS INSTITUT über die Folgen des 
Karlsruher “Euro-Rettungsschirm”-Urteils vom 7. September
Stoppt die hochgefährlichen Schwerstverbrecher in 
Bundesregierung und und ihrem hochkriminellen, 
hochkorrupten Akklamationsparlament.
Stellt die Gangster vor Gericht. 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 

TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; TOP; 
15.09.2011; zeit-fragen.ch; 
Österreich: Einspruch und Vorbehalt zum ESM
ESM = Europäischer Stabilitätsmechanismus 
EP : Stoppt die  internationalen Finanzverbrecher. 
Stoppt die Plünderung und Versaftung der Welt. 
Stoppt die Plünderung und Versaftung Europas. 
Stoppt die Plünderung und Versaftung Deutschlands. 
Stellt die internationalen Finanzverbrecher vor Gericht. 
Bestraft sie in Deutschland und den europäischen Nationen 
als Hochverräter.
In Deutschland keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 

gef. 21.09.2011; Wikpedia.org; 
Dolus eventualis = Eventualvorsatz; 
Stichwörter : Politik, Justiz, Strafrecht, 


                         _______________
                         _______________


25.09.2011; mz-web.de; 
Paris erörterte Banken-Rettungsplan (mit den Banken)
"...Infolge der 2008 ausgebrochenen Wirtschafts- und 
Finanzkrise sei das Eigenkapital der Institute um 
50 Milliarden Euro erhöht worden...." 
EP : Das hat Trichet einfach aus der EZB-Kasse genommen, 
geklaut, veruntreut, unterschlagen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 

25.09.2011; europeonline-magazine.eu; 
Klage gegen Staatsanleihekauf der Europäischen Zentralbank
Der Berliner Wirtschaftswissenschaftler Markus Kerber will 
die Aufkäufe wegen Verstoßes gegen Artikel 123 bis 125 des 
Vertrages über die Arbeitsweise der Europäischen Union für 
nichtig erklären und für die Zukunft stoppen lassen . 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



25.09.2011; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Eurokrise
Kanadas Notenbankchef: „Euro-Zone braucht Fonds von einer Billion Euro“
EP : In Wirklichkeit sind es 4 Billionen, wahrscheinlich eher mehr. 
Falschgeld.
Kriminell geschöpftes Falschgeld.
Von der Weltfinanzmafia.
Laßt die Plünderer-Banken einfach pleite gehen. 
Zusammen mit ihren Rate-Komplizen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; 25.09.2011; gegenfrage.com; 
UK-Schatzkanzler: “Wir müssen aufhören Banken zu retten”
EP : Wie erfrischend recht er hat, wenngleich seine Interesssenslage 
unklar ist. 
Lassen wir die Banken einfach pleite gehen. 
Wichtig ist, daß die Bankster und ihre Komplizen 
in Regierungen, Parlamenten und Behörden der Welt wegen 
Verschwörung und Hochverrat zur Abschreckung zukünftiger 
Plünderer exemplarisch bestraft werden. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



24.09.2011; welt.de; 
Europa
Gabriel will neue EU-Verträge und Volksabstimmung 
EP : Aber dieser Hochverräter hat bisher weder die SPD noch 
die Öffentlichkeit auf  die Ablehnung der Rettungsschirme 
eingestimmt. 
Im Gegenteil. 
Er gehört zu jenen hochgefährlichen Kollaborateuren, die 
mithelfen, Deutschland als auch Europa zwischen Bankenpleite und 
EU-ESM-Finanzdiktatur  zu zermahlen. 
Durch sein populistisches Geschwätz über einen Sachzwang, 
hofft er, von seiner Verantwortlichkeit für diesen Sachzwang 
ablenken zu können. Durch Handeln und entschlossenes Unterlassen 
hat er in führender Position mitgeholfen, diesen "Sachzwang" zu 
schaffen und dramatisch zu verschärfen. 
Die Bedienung dieses "Sachzwangs", aber, löst kein einziges 
europäisches Finanzproblem. 
Die Verzögerung einer Lösung macht sie jedoch teurer. 
Daran arbeitet er.
Deshalb stimmt er rücksichtslos den unsinnigen und nutzlosen 
Rettungsschirmen, EFSF als auch der ESM-Ermächtigung zu. 
Das tut er sogar, trotz der Umwidmung der europäischen 
Räte-und Sowjet-Despotie zu einer echten ESM-Finanzdiktatur. 
Das ist die erfolgreiche Versaftung Europas, vor Allem Deutschlands.
Und jetzt redet dieser vollverkommene Scharlatan von Volksbegehren 
und Volksentscheid, obwohl er während seiner Regierungszeit 
mitgeholfen hat, die SPD-Initiative für Volksbegehren und 
Volksentscheid zu hintertreiben und sabotieren.
Und jetzt gibt er vor, so etwas anzustreben.
Er versucht völlig enthemmt, sowohl der 
SPD als auch dem Volk dreist ins Hirn zu scheißen und von 
der gemeinschaftlichen kriminellen Zustimmung des SPD 
unter seiner Fuchtel zur Enteignung der Deutschen 
zugunsten krimineller Finanzverbrecher und Plünderer 
abzulenken, um einen persönlichen machtpolitischen, 
wahrscheinlich aber sogar einen geldwerten Vorteil 
daraus zu ziehen. 
Er hat in führender Position im deutschen politischen System 
entschlossen daran mitgearbeitet, daß das deutsche Volk 
systematisch verblödet wird und selbst in diesen relativ 
einfachen Zusammenhängen nicht mehr verstehen kann, daß 
und wie ihm das Fell über die Ohren gezogen wird. 
Stellt diesen hochgefährlichen, abartigen Politkriminellen vor 
Gericht. 
Zusammen mit den anderen Zersetzern, Saboteuren und 
Hochverrätern in der SPD, mit Steinbrück, Steinmeier, und all den 
anderen Politgangstern aus Bundestag, Bundesregierung, 
Fraktionen und Parteien, Grünen, FDP, CDU und wer weiß, was 
für kriminelle Vereinigungen sonst noch.
Lösung jetzt.  
Laßt Griechenland endlich pleite gehen. 
STICHWÖRTER : Politik, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Korruption, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Putsch, Staatsstreich, Sabotage, Hochverrat,  



25.09.2011; tagesschau.de; 
Debatte um Wirtschaftsregierung
Voßkuhle warnt vor mehr Kompetenzen für Brüssel
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, Verfassungsgericht, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.09.2011; de.reuters.com; 
Trichet: Europa ist Epizentrum einer weltweiten Krise
EP : So sieht es im Moment aus. 
Die Ursache liegt jedoch in den USA. 
Dort sitzen die Banken, die Griechenland völlig enthemmt 
verschuldet haben, und die Ratingagenturen, die 
Griechenland immer noch für kreditwürdig halten und immer 
noch nicht nicht für zahlungsunfähig erklärt haben. 
Für Griechenland scheinen denen immer neue 
Bewertungsstufen einzufallen. 
Laßt Griechenland einfach pleite gehen.
Dann kommt alles in Ordnung.
Wenn auch teuer.
Aber noch teurer wirds, wenn Griechenland nicht pleite geht. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.09.2011; nzz.ch; 
«Globale Krise der öffentlichen Finanzen»
EZB-Chef Trichet ortet drastisch gesteigerte Risiken
EP : Die EZB hatte keinen Durchblick.
Die Bankenaufsicht in EU-Kommission hatte keinen Durchblick
Die Bankenaufsicht in den Nationen der EU hatte keinen Durchblick
Alles Vollpfosten?
So viele Vollpfosten in Schlüsselpositionen nennt man Verschwörung.
Die Verschwörer :  
Entweder die Vollpfosten 
oder diejenigen, die sie auf ihre Posten geschoben haben
oder beide. 
Laßt die Banken pleite gehen. 
Stellt deren Verantwortlichen in Regierung, Parlamenten 
und Behörden vor Gericht. 
STICHWÖRTER : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



24.09.2011; faz.net; 
Schuldenkrise
Insolvenzszenario belastet die Märkte
Der niederländische Zentralbankpräsident schließt eine 
griechische Insolvenz nicht mehr aus. Die Ratingagentur 
Moody's stuft die Kreditwürdigkeit von acht Banken gleich 
um zwei Stufen herab.
EP : Pleite jetzt.
Und Schuldenschnitt. 
Keine gutes Geld dem schlechten hinterherwerfen. 
Beim Schuldenschnitt zahlen die Gläubiger. 
Das hemmt ihre Gier und mäßigt die Sozialschädlichkeit ihrer 
Gefäßigkeit und senkt auf lange Sicht faktisch die Zinsen. 
Das beruhigt die Märkte. 
Rettungsschirem EFSF und ESM sind Sozialismus für Bankster. 
Das beflügelt deren Gier und Gefräßigkeit und läßt die 
Märkte.verrückt spielen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



22.09.2011; spiegel.de; 
Lahme US-Konjunktur
Verzweifelter Bernanke versucht's ganz sanft
EP : Anstatt die Reichen angemessen zu besteuern, 
drucken sie Geld. Damit kaufen sie die Werte der Welt. 
Danach wundern sich die Verkäufer, warum der Dollar dann 
weniger wert ist als vorher. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.09.2011; n-tv.de; 
Europa als EpizentrumTrichet warnt vor Finanzbeben
Die Situation sei derzeit noch prekärer als beim Zusammenbruch 
der US-Investmentbank Lehman Brothers. Das Zentrum der Krise 
um ausufernde Staatsschulden bilde die Euro-Zone, betont Trichet. 
Die Probleme hätten sich aber inzwischen darüber hinaus ausgeweitet.
EP : Laßt Griechenland pleite gehen.
Schuldenschnitt.
Das ist kein Beben.
Das ist nur ein leichtes zittern.
Aber es genügt, um die kriminellen Bankster-Kartenhäuser 
einstüzen zu lasssen und die Verursacher an der Schadensbehebung 
der von ihnen herbeigeführten Katastrofe zu beteiligen. 
Trichet möchte mit seinem abartigen Geschwätz veranlassen, die 
Staatskassen der europäischen Nationen an die Banken zu 
verfüttern. Er hat bereits jetzt in die EZB-Kasse gegriffen um 
frranzösische Banken auf Kosten der europäischen Völker zur 
Entastung der französischen Staatskasse zu peppeln. 
Und wenn Schäuble von Sparkurs quatscht, dann zeigt das 
seine unglaubliche hochgefährliche Beklopptheit. 
Kein Geld für die Plünderer und ihre Bankster. 
Schnitt jetzt. 
Trichets "Ausweitung der Probleme" liegt an entschlossener 
Untätigkeit der Komplizen der Bankster in Regierungen, 
Parlamenten.und Behörden, z. B. von Trichet, Schäuble, 
Steinbrück, Obama, ....
Stellt die Verbrecher vor Gericht.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.09.2011; nzz.ch; 
«Globale Krise der öffentlichen Finanzen»
EZB-Chef Trichet ortet drastisch gesteigerte Risiken
EP : Die EZB hatte keinen Durchblick.
Die Bankenaufsicht in EU-Kommission hatte keinen Durchblick
Die Bankenaufsicht in den Nationen der EU hatte keinen Durchblick
Alles Vollpfosten?
So viele Vollpfosten in Schlüsselpositionen nennt man Verschwörung.
Die Verschwörer :  
Entweder die Vollpfosten 
oder diejenigen, die sie auf ihre Posten geschoben haben
oder beide. 
Laßt die Banken pleite gehen. 
Stellt deren Verantwortlichen in Regierung, Parlamenten 
und Behörden vor Gericht. 
STICHWÖRTER : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



24.09.2011; faz.net; 
Schuldenkrise
Insolvenzszenario belastet die Märkte
Der niederländische Zentralbankpräsident schließt eine 
griechische Insolvenz nicht mehr aus. Die Ratingagentur 
Moody's stuft die Kreditwürdigkeit von acht Banken gleich 
um zwei Stufen herab.
EP : Pleite jetzt.
Und Schuldenschnitt. 
Keine gutes Geld dem schlechten hinterherwerfen. 
Beim Schuldenschnitt zahlen die Gläubiger. 
Das hemmt ihre Gier und mäßigt die Sozialschädlichkeit ihrer 
Gefäßigkeit und senkt auf lange Sicht faktisch die Zinsen. 
Das beruhigt die Märkte. 
Rettungsschirem EFSF und ESM sind Sozialismus für Bankster. 
Das beflügelt deren Gier und Gefräßigkeit und läßt die 
Märkte.verrückt spielen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



22.09.2011; spiegel.de; 
Lahme US-Konjunktur
Verzweifelter Bernanke versucht's ganz sanft
EP : Anstatt die Reichen angemessen zu besteuern, 
drucken sie Geld. Damit kaufen sie die Werte der Welt. 
Danach wundern sich die Verkäufer, warum der Dollar dann 
weniger wert ist als vorher. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.09.2011; n-tv.de; 
Europa als EpizentrumTrichet warnt vor Finanzbeben
Die Situation sei derzeit noch prekärer als beim Zusammenbruch 
der US-Investmentbank Lehman Brothers. Das Zentrum der Krise 
um ausufernde Staatsschulden bilde die Euro-Zone, betont Trichet. 
Die Probleme hätten sich aber inzwischen darüber hinaus ausgeweitet.
EP : Laßt Griechenland pleite gehen.
Schuldenschnitt.
Das ist kein Beben.
Das ist nur ein leichtes zittern.
Aber es genügt, um die kriminellen Bankster-Kartenhäuser 
einstüzen zu lasssen und die Verursacher an der Schadensbehebung 
der von ihnen herbeigeführten Katastrofe zu beteiligen. 
Trichet möchte mit seinem abartigen Geschwätz veranlassen, die 
Staatskassen der europäischen Nationen an die Banken zu 
verfüttern. Er hat bereits jetzt in die EZB-Kasse gegriffen um 
frranzösische Banken auf Kosten der europäischen Völker zur 
Entastung der französischen Staatskasse zu peppeln. 
Und wenn Schäuble von Sparkurs quatscht, dann zeigt das 
seine unglaubliche hochgefährliche Beklopptheit. 
Kein Geld für die Plünderer und ihre Bankster. 
Schnitt jetzt. 
Trichets "Ausweitung der Probleme" liegt an entschlossener 
Untätigkeit der Komplizen der Bankster in Regierungen, 
Parlamenten.und Behörden, z. B. von Trichet, Schäuble, 
Steinbrück, Obama, ....
Stellt die Verbrecher vor Gericht.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



22.09.2011; nzz.ch; 
Van Rompuy schliesst Staatspleite Griechenlands aus
EU-Rats-Präsident sieht keine Alternative zum Handeln der Union
EP : Der Schwerstverbrecher Van Rompuy will die Staatskassen 
der europäischen Nationen den grenzenlos gierigen und 
gefräßigen Banken zum Fraß vorwerfen. 
Die Ansteckung, die er zu verhindern vorgibt, ist mit seinem 
Handeln perfekt.
Und dazu wieder dieses unsägliche Alternativlosigkeitsgeschwätz.
Und überall dieses hysterische Rettungsgeschrei der 
Plündererbanden und ihrer Komplizen.  
Stoppt den Irren.
Stop The Beklop. 
Laßt die Banken endlich pleite gehen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



23.09.2011; faz.net; 
Krisenplan der EU-Kommission
Gemeinsame Anleihe aller AAA-Euroländer
Die Euroländer mit AAA-Note sollen gemeinsame Staatsanleihen 
einführen. 
Das schlägt die stellvertretende EU-Kommissionschefin Viviane 
Reding vor - als „ein Fels in der Brandung“.
EP : Und noch einer. 
Die Eurozone mit dranhängender EU ein Tollhaus.
Die Gesunden Staaten sollen sich für die Schwachmaten verschulden?
Ist Redding bekloppt? 
Laßt die nichtsnutzigen Plündererbanken einfach pleite gehen. 
Sie hinterlassen nur kleine Lücken, die schnell gestopft sind. 
Nehmt den Banken das Geld weg und gebt es dem Kapital. 
Das läßt die Wirtschaft wieder richtig durchatmen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; 22.09.2011; welt.de; 
Sprengstoff in Banken-Bilanzen
Internationaler Währungsfonds warnt vor gestiegenen 
Risiken für das Finanzsystem
Institute in Italien und Frankreich sind auf die Hilfe der 
EZB angewiesen, um sich zu refinanzieren.
EP : EZB-Trichet hat zugunsten französischer Banken über 
die EZB-Kasse in die europäischen Statshaushalte gegriffen.
Der zukünftige EZB Chef Draghi wird das nun für italienische 
Banken wiederhaolen. Zur Rettung der Banken treibt man die 
Staaten in den Ruin und plündert die Völker. 
Den Vorsatz erkennt man daran, daß immer noch nichts 
Wesentliches zur Beseitigung der Ursachen getan wurde. 
Im Gegenteil.    
Die europäischen Nationen stellen die Komplizen der 
Finanzverbrecher vor die Tödliche Alternative Dikatur oder 
Pleite.
Stellt die Verbrecher in der EU und ihren Nationen vor Gericht.
EP : Kapitalismus jetzt. 
Kein Sozialismus für Plünderer. 
Laßt die Banken pleite gehen. 
Je mehr pleite gehen, desto preisgünstiger wird die Zukunft. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



21.09.2011; finanznachrichten.de; 
Merkel berät sich mit Chefvolkswirten der Banken
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sucht Rat bei 
den Top-Volkswirten der Finanzbranche. 
Bei Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Chefvolkswirt von 
Goldman Sachs und Chefvolkswirt von Morgan Stanley
EP : Merkel läßt sich von den Hauptnutznießern 
des Weltfinanzbetruges und Verursachern der 
Euro-Staatsverschuldung beraten? 
Das wäre vielleicht auch ein Konzept für Politzei und Justiz :
Die Beratung durch Al-Quaida und Mafia.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



21.09.2011; 
Rettungsschirm, EFSF und und ESM müßten über 
4.000 Mrd. = 4 Bio. Euro verfügen.
EP : Ja, und die muß der schultern, der als letzter den Euro verläßt, 
Deutschland. 
Während Deutschland gearbeitet hat haben die internationalen 
Plündererbanken mit den Politverbrechern der europäischen 
Staaten eine Party gefeiert, eine Konsum- und Wohltätigkeits-Orgie.  
Beteiligt die Partyteilnehmer an den Aufräumkosten. 
Laßt die Banken pleite gehen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



20.09.2011; radio-utopie.de; 
Das neue Parlament des Kapitals
Der Bundestag soll ein EFSF-"Vertrauensgremium" bilden, 
was bei "Eilbedürftigkeit" über 250 Milliarden deutscher 
Steuergelder im "Rettungsfonds" der luxemburgischen 
Aktiengesellschaft entscheiden soll.
EP : Eine bemerkenswerte kriminelle Energie.
Stellt die Zersetzer, Saboteure, Putschisten und Hochverräter wegen 
verfassungsfeindlicher Bestrebungen und Betätigung vor Gericht.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



20.09.2011; de.rian.ru; 
Fitch belässt Bonität Deutschlands auf "AAA"
EP : Ja, aber nicht mehr lange.
Mit EFSF und ESM versinkt Deutschland im Strudel 
von Bonitätsherabstufung, höheren Zinsen und 
weiter geminderten Investitionen und simplem Diebstahl, 
Veruntreuung, Unterschlagung und Despotie.
Stoppt die Irren. 
Stop The Beklop.
Laßt die Banken pleite gehen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



17.09.2011; zeit-fragen.ch; 
Künstlich geschürte Angst, um Partikularinteressen durchzusetzen
EP : Künstlich geschürte Angst, um eine EU-Despotie mit 
Untergangsgarantie in der Art der Sowjet-Union zu etablieren. 
Stoppt die Verbrecher. 
Stoppt die Putschisten.
Stoppt die Wahnsinnigen. 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=17321
http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=17321&seite=1
http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=17321&seite=2
http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=17321&seite=3

TOP; TOP; 20.09.2011; goldseiten.de; 
Die Euro-Lüge: Bundestag hat Haushaltshoheit schon lange nicht mehr (Teil III)
EP : Was will uns der Schreiber mitteilen?
Daß es zu spät ist?
Oder möchte er nur unser Engagement untergraben?
Warum äußert er sich erst jetzt?
Egal.
Stoppt die Bekloppten, Kriminellen und Wahnsinnigen in 
Bundestag und Bundesregierung.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



20.09.2011; de.rian.ru; 
China stellt keine Vorbedingungen zu Finanzhilfe für EU 
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



gef. 20.09.2011; tagesschau.de; Regierung vermutet Terroranschlag
Drei Tote bei Explosion in Ankara
EP : Täter Zion, USA, oder PKK, das ist hier die Frage.
STICHWÖRTER : EU, Türkei, Norwegen, 
Massaker von Oslo und Utöya, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, EU, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 



19.09.2011; stern.de; 
Anhörung zum Euro-Fonds: Experten zerreißen den Rettungsschirm
Bevor das Parlament über den Ausbau des Euro-Rettungsschirm 
abstimmt, werden im Bundestag Fachleute gehört. 
Deren Urteil über den EFSF stimmt nicht gerade optimistisch.
EP : Die Rettungsschirme lösen kein einziges Problem.
Sie verschärfen jedoch die Probleme für Deutschland.
Das gleiche gilt für die in diesem Artikel vorgeschlagene 
Lösung durch Finanzdiktatur oder EU-Diktatur auf Basis des 
Lissabon-Vertrages mit seiner Sowjet-(Räte)Despotie und 
institutionalisierter Verantwortungslosigkeit. Die Willkürakte 
von EZB-Trichet und den EU-Kommissaren geben schon  jetzt 
einen abschreckenden Vorgeschmack auf das, was uns dann 
bevorstünde. 
Eine Lösung wäre ein funktionierender europäischer 
demokratischer Staat mit einem souveränen Staatsvolk. 
Aber das ist durch den Lissabonvertrag perfekt verhindert worden.
Die Politiker der EU haben jedoch Eide auf ihre Herkunftsvölker 
geschworen, nicht auf ein europäisches Volk. 
Würden sie europäische Interessen 
vorziehen, wären sie für ihre eigenen Völker Hochveräter. 
Gleichzeitig stehen sie unter dem diplomatischen Schutz 
der EU. Sie können von daher außerhalb ihrer Herkunftsnationen 
schwerste Verbrechen begehen, ohne sich dafür verantworten 
zu müssen.
Und unsere Vollpfosten in Bundesregierung und ihrem 
Akklamationsparlament verstehen das alles gar nicht.
Wahrscheinlich können sie das wegen ihrer selbstherbeigeführten 
antinationalen Selbst-Verblödung gar nicht verstehen.
Die sind dumm geboren und als perfekt abgerundete Vollpfosten 
aus der Schule entlassen worden und haben seitdem außer 
einfältiger willkürlicher Geschwätzigkeit nichts dazugelernt. 
Fazit : 
Laßt die Plünderer-Banken einfach absaufen. 
Dann ist Ruh.
Sie tragen weltweit ohnehin nichts mehr zur Kapitalentwicklung 
der Zivilisationen bei. 
Sie leben reine Umverteilung : 
Mir Alles, euch den Rest.
Beendet das europäische Despotiesystem. 
STICHWÖRTER : Politik, Bundesbank, EU, Weltfinanzbetrug, 
Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, EFSF, ESM, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 19.09.2011; sueddeutsche.de; 
Euro-Rettungsfonds Bundesbank-Chef brüskiert die Regierung
Weidmann fürchtet, dass Länder künftig ihre Schulden 
einfach auf Deutschland abwälzen, statt zu sparen.
EP : Er fürchtet das?
Das ist gewiß.
Das wird EU-weit bereits ganz orffen und enthemmt gelebt.. 
STICHWÖRTER : Politik, Bundesbank, EU, Weltfinanzbetrug, 
Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, EFSF, ESM, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



19.09.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Im Dialog - Max Otte
Max Otte ist Professor für allgemeine und internationale 
Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Worms.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



20.09.2011; de.reuters.com; 
Über Thomson Reuters
Merkel und Obama sprechen erneut über Schuldenkrise
EP : Die USA wollen ihre Plündererbanken von den 
Europäern stützen lassen. Dabei greift ein für die USA durchaus 
wünschenswerter Nebeneffekt : Der Untergang Europas. 
Beim Finanzministertrefffen sind sie damit nicht durchgekommen. 
Jetzt wollen sie Merkel für die Fortsetzung ihrer 
Untergangspolitik  weichklopfen. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



20.09.2011; nzz.ch; 
Standard & Poor's stuft Italien herab
Kursverluste an Asiens Börsen
Stichwörter : EU, Italien., Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



18.09.2011; ftd.de; 
Rettungsfonds: EZB warnt vor Staatsfinanzierung durch die Hintertür
Die Europäer diskutieren über eine Verfünffachung des 
Aktionsvolumens ihres Krisenfonds. 
EP : EU- und Regierungs- und Parlamentsidioten in den 
europäischen Nationen leben jetzt das perfekte 
Untergangskonzept für Europa. 
Laßt endlich die Plündererbanken pleite gehen. 
Schluß mit Stuß. 
Die USA und Frankrteisch sollen ihre Plündererbanken 
selber füttern.
STICHWÖRTER : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



19.09.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
"Mister DAX" Dirk Müller: 
Die Finanz-Wirtschaftkrise ist geplant um ein EU Regime zu etablieren
EP : Das ist deshalb sehr wahrscheinlich, weil das 
Euro-Rettungsschirm-Affentheater immer die Alternative 
"Sowjet-EU oder EU-Plünderung" vorhält. 
Teufel oder Belzebub.
Nötigung von Verfassungsorganen. 
Putsch gegen das demokratische Erbe und die demokratische 
Verfaßtheit der europäischen Nationen. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



 18.09.2011;  spiegel.de; 
Euro-Schuldenkrise
Verfassungsrichter stellt Pläne für EU-Wirtschaftsregierung in Frage
Zweiter Senat des Bundesverfassungsgerichts: 
Warnung vor Entmündigung der Staaten
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



18.09.2011; elo-forum.net; 
Gauweiler: Eurobonds und Ankauf von Anleihen durch 
EZB nicht mit Grundgesetz vereinbar
EP : Genau genommen ist es Diebstahl, Unterschlagung 
oder Veruntreuung zu Lasten der europäischen Staatskassen, 
insbesondere der deutschen. 
Die Täter nennt man i. A. Kriminelle.
In diesem Falle sind es Hochverräter. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, EU-Rätediktatur, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



18.09.2011; de.reuters.com; 
Ifo: Deutschland haftet bei Euro-Rettung mit bis zu 465 Mrd Euro
EP : Die Kosten der Zinserhöhung durch Herabstufung der 
Bonität sind dabei noch nicht berücksichtigt.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



17.09.201; rp-online.de; 
EZB wegen Bondkäufen in der Kritik
Weidmann sieht "beträchtliche Risiken"
EP : leider versäumt er zu sagen, daß der Griff in die EZB-Kasse 
ein Akt von Willkür und Unterschlagung ist.
Und daß es Deutschland ablehnt für diesen Griff in die 
EU_Kasse geradezustehen.
Raus aus dem Euro jetzt. 
Jetzt ist es noch vergleichsweise billig.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



17.09.2011; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Dollar-Entscheidung: Zentralbanken bereiten sich auf Crash vor
Die Entscheidung der großen Zentralbanken, Dollar-Liquidität 
zur Verfügung zu stellen, bedeutet: Diese Institutionen bereiten 
sich auf eine Pleite von Griechenland vor und wollen den Banken 
eine sanfte Landung ermöglichen. Damit ist besiegelt: Die 
Steuerzahler werden im Falle einer Pleite mehr oder weniger allein 
bezahlen. 
EP : Stoppt die Plünderer.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



17.09.2011; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Dollar-Entscheidung: Zentralbanken bereiten sich auf Crash vor
EP : Das alberne suggestive Geschwätz, daß die Rettung der 
Banken ein Sachzwang sei, soll die Rettung amerikanischer 
und französischer Banken aus europäischen Staatskassen 
sicherstellen.
Der verhinderte zweckmäßige und so reinigende Crash der Banken 
wird mit der Strangulierung der europäischen Volkswirtschaften 
bezahlt. Das Rating der europäischen Nationen wird dramatisch 
herabgestuft und geht mit einer dramatischen Zinserhöhung für 
deutsche und europäische Staatsanleihen einher. 
Die Rettung der internationalen Banken ist Krieg gegen 
Europa, die europäischen Nationen und insbesondere Deutschland.
Frankreich betätigt sich als europäische Nation als Komplize 
der Weltplünderer. 
Laßt die Plünderer-Banken einfach pleite gehen. 
Dann ist Ruh. 
Oder raus aus dem Euro oder, besser, raus aus der EU. 
Sie tragen zur volkswirtschaftlichen Kapitalbildung auf der 
Welt, in Europa und in Deutschland ohnehin nichts mehr bei.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



16.09.2011; wirtschaftsfacts.de; 
Polens Finanzminister warnt vor neuem Krieg in Europa
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, Nigeria, 
Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, EZB, EFSF, 
ESM, Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



14.09.2011; marktorakel.com; 
Österreich macht Geschichte: 
EFSF Banken-Bailout 2.0 vom Parlament verschoben
EP : Der Euro in den letzten Zügen. 
Zurück zu ECU oder D-Mark
Mögen die Investment- und Plünderer-Banken pleite gehen 
und in Frieden  ruhen. 
Dann erhält die Volkswirtschaft wieder Kredite und kann 
wieder tief durchatmen. 
Stoppt die gefährlichen Hochverräter in der deutschen 
Bundesregierung und ihrem kriminellen Akklamationsparlament. 
Stichwörter : EU, Österreich, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



15.09.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Österreich: Banken droht Enteignung wegen Ungarn-Krediten
EP : Ja, nehmt den Plünderern die Beute ab. 
Und verunmöglicht die Plünderei in Zukunft. 
Stichwörter : EU, Österreich, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



14.09.2011; krone.at; 
Europa gelähmt
In der Slowakei ist ein heftiger Streit um den Euro-Rettungsschirm 
EFSF entbrannt und der droht nun die geplanten Hilfszahlungen 
der EU an Griechenland zu blockieren. 
EP : Es werden nur die Zahlungen an die amerikanischen und 
französischen Pleitebanken blockiert. 
Griechenland und sein Staat sind davon zunächst völlig unberührt.
Stichwörter : EU, Slowakei , 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



14.09.2011; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Bankenkrise
Frankreich, Italien und Spanien schulden deutschen 
Banken 389 Milliarden Euro
EP : Ende mit Schrecken jetzt. 
Später wird es noch teurer. 
Laßt die Plünderer-Banken pleite gehen.
Sie tragen nicht nur nichts zum wirtschaftlichen Wohlergehen 
unseres Volkes und unserer Volkswirtschaft bei. 
Nein, sie behindern darüberhinaus durch ihr privilegiertes 
und völlig enthemmtes Geldsaugen ins nirgendwo die 
hinreichende Kreditversorgung unseres Mittelstandes. 
Laßt den Schrott den Bach runtergehen. 
Laßt uns wieder Volkswirtschaft betreiben. 
Wie einst Ludwig Erhard.
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



14.09.2011; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Frankreich
Bankenkrise: Lage bei BNP Paribas spitzt sich zu
EP : Hoffentlich.
Laßt die Banken krachen.
Ende mit Schrecken jetzt. 
Später ist es teurer.
Lieber jetzt 1 Bio. Euro Schaden als später 10 Bio. Euro.
Nur Angst und Schrecken unter den Plünderern lassen 
"die Märkte" zu Ruhe und Ordnung zurückkehren und 
die Kriminellen vorsichtig werden. 
Nur der drohende Untergang der Plünderer zwingt sie 
zur Einhaltung von Gesetz und Ethik.
Laßt sie absaufen. 
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



14.09.2011; 
Euro-Schuldenkrise: Barroso bereitet Euro-Bonds vor
EP : Barroso im Diktator-Alleingang? 
Oder helfen ihm seine Sowjet-Kommissare? 
Oder sind es andere Verbrecher? 
Stellt die Schwerverbrecher um die EU-Kommission dem 
EU-Parlament und den dazugehörenden Dunstkreisen vor Gericht. 
Sie genießen keine diplomatischen Status oder Schutz.
Kriminelle auf deutschem Boden genießen nur diplomatischen 
Schutz, wenn sie von einem legitimen Staat diesen erhalten 
haben. 
Europa ist kein Staat. 
Europa ist nur ein rudimentär zusammengeschusterter Staatenbund. 
mit einer korrupten und kriminellen Sowjet-Kamarilla, die sich 
EU-Kommissare nennen.
Und auf Boden europäischer Nationen ist die Festnahme von 
EU-Verbrechern einschränkungslos möglich. 
Die EU-Verbrecher sind den EU-Bürgern und ihrer Strafgerichte 
rechenschaftspflichtig.
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



 14.09.2011; spiegel.de; 
Kritik an der EZB 
Der fatale Irrtum der Stabilitätsfanatiker 
EP : Bofinger ist offensichtlich ein Euro-Fanatiker. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



15.09.2011; nzz.ch; 
Peking dämpft Hoffnungen auf Hilfe für Europa
Chinas Rolle in der Weltwirtschaft nicht überschätzen
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bankenrettung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



14.09.2011; newsticker.sueddeutsche.de; 
Obama: Euro-Krise bedroht die Weltwirtschaft
EP : Euro-Krise bedroht die Weltwirtschaft? 
Welch ein Stuß. 
Es ist der Dollarbetrug, der die Weltwirtschaft bedroht, den 
amerikanische Finanzgangster herbeigeführt haben, und die 
trotzdem immer noch unbehelligt frei rumlaufen. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



gef. 14.09.2011; welt.de; 
Obama ermahnt die Europäer
EP : Anstatt einfältig die Europäer und die Welt zu mahnen, wäre 
es besser, er würde die US-eigenen Finanzgangster zur 
Rechenschaft ziehen. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



14.09.2011; ftd.de; 
Appell an die Politik: Weidmann stößt Debatte über Zukunft des Euro an
Bundesbankchef Jens Weidmann bringt die deutsche 
Regierung in Zugzwang: Die inkonsistenten Gipfelergebnisse 
vom Juli seien eine Gefahr für eine stabile Währung. Klare 
Entscheidungen müssten fallen - und zwar rasch.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



 13.09.2011; spiegel.de;  
Immobilien-Abgabe
Griechenland macht mobil gegen Monstersteuer
EP : Hoffentlich gelingt es den Griechen, die Kriminellen 
in Regierung, Parlament  und Wirtschaft zu bestrafen.  
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



13.09.2011; tagesanzeiger.ch; 
China stellt den Kolonialismus auf den Kopf
EP : Gier, Geld- und Machtstreben einer kleinen amerikanischen 
Finanzmafia haben gigantische Mengen an Kapital der gesamten 
westlichen Welt nach China verschoben. 
Das kommt jetzt mit aller Macht zurück. 
Zur Reparatur der Verwüstrungen, die diese US-Finanzmafia 
mit ihren europäischen Komplizen bei ihrem Plünderungszug 
durch Europa als Kahlschlag-Schneise hinterlassen hat. 
Und diese Finanz-Verbrecher laufen immer noch unbehelligt 
frei herum. In den USA, als auch in Europa. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



11.09.2011; nzz.ch; 
Rösler bringt Staatspleite Griechenlands ins Spiel
FDP-Politiker skizziert Szenarien zur Stabilisierung des Euro-Raums
EP : Jetzt, nachdem Trichet eigenmächtig und willkürlich 
durch einen Griff in die EZB-Kasse französische und 
amerikanische Banken auf Kosten der europäischen Staaten 
und Nationen saniert hat und 500 Mrd. verfallende Dollars 
gekauft hat äußert sich dieser Hampelmann.
Allerdings nur zu Griechenland.
Nicht über den kriminellen Trichet. 
Nicht über Hochverrat. 
Nicht über die Zerstörung des Euro. 
Schickt diesen hochgefährlichen Einfalts-Vollpfosten nach Hause. 
Stellt ihn vor Gericht. 
Wegen Hochverrat. 
Seine Bemerkung "Eine zentrale Rolle könnte der 
Euro-Rettungsschirm EFSF spielen, der mit seinen neuen 
Instrumenten eine Kettenreaktion in der Euro-Zone 
verhindern würde." zeigt, daß er gar nichts versteht. 
Der EFSF ist die abgelaufene Kette.  
Der EFSF ist Deutschlands Untergang.   
Dieser zynische Schwerverbrecher betrügt und bescheißt das 
deutsche Volk, wie man nur betrügen und bescheißen kann.
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



08.09.2011; welt.de; Schuldenkrise
Griechenland-Krise zieht den Euro in die Tiefe
EP : Griechenland-Krise zieht den Euro in die Tiefe
Quatsch.
Nicht der Euro-Winzling Griechenland.
Es ist Trichets krimineller 600-Mrd-Euro-Griff in die EZB-Kasse. 
Zur Stützung der französischen und amerikanischen 
Investmentbanken gegen die Pleite durch ihre 
Griechenland-Spekulationen.. 
Und in Deutschland konnte die Staatsanwaltschaft die 
Verhaftung Trichets wegen Unterschlagung Trotz Strafanzeige 
wegen seiner diplomatischen Immunität nicht durchführen.
Die EU und ihre Systeme sind unangreifbar und dienen der 
Plünderung Deutschlands und  Europas. 
Deshalb ist die EU als Rätediktatur organisiert nicht als 
Demokratie. 
Es ist das Untergangs-Konzept  für Europa. 
Es ist  in der Sowjetunion erfolgreich erprobt worden. 
Es funktioniert. 
Sie ist untergegangen. 
Und genau das haben die Idioten, Verbrecher und 
Wahnsinnigen in Regierungen und Parlamenten der 
europäischen Nationen nun erneut zusammengeputscht. 
Stellt die Polit-Gangster und Plünderer vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



12.09.2011; faz.net; 
Medienschau
Rating-Senkung von Frankreichs Großbanken?
EP : Kaum. 
Trichet wird das notfalls durch einen weiteren Griff in 
die EZB-Kasse zu verhindern wissen. 
Trichet überträgt so die Bewertung der französischen Banken 
auf die EZB und damit auf ihre Besitzer, die europäischen Staaten. 
Stoppt den Kriminellen.
Stoppt den Verbrecher.
Keine Übernahme dieser Schulden durch Deutschland.
Keine Übernahme dieser Zahlungsverpflichtungen durch Deutschland.
Stellt die deutschen Regierungs- und Parlamentskriminellen vor Gericht.
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



11.09.2011; handelsblatt.com; 
Trotz Sparkurs: Noch mehr Milliarden für Griechenland
EP : Für Griechenland? 
Quatsch.
Griechenland bekommt von den Geldern gar nichts.
Alle Gelder der Rettungschirme EFSF und ESM gehen an 
die Banken, die Griechenland und die anderen europäischen 
Staaten rücksichtlos rückzahlungsunfähig verschuldet haben 
und nun ihre uneinbringlichen Kredite mit ihren Komplizen 
in europäischen Staats- und Parlamentsorganisationen aus 
deren Staatskassen plündern wollen.
Stellt die Verbrecher vor Gericht. 
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



11.09.2011; boerse-go.de; 
Steinbrück: Deutschland muss zahlen
EP : Stellt den Kriminellen Steinbrück vor Gericht.
Er hat im Auftrag der Weltfinanzverbrecher die Landesbanken in 
die US-Hypotheken-Katastrofe getrieben, als die anderen Banken 
bereits die Flucht angetreten hatten, und er hat die verbrieften 
Pleite-Hypotheken der Flüchtenden aufkaufen lassen. 
Er ist als trojanisches Pferd in der SPD nach oben gespült worden. 
Er ist einer der gefährlichsten Komplizen der Welt-Finanzverbrecher. 
Er ist zusammen mit Eichel eine der erfolgreichsten Wühlmäuse 
in der deutschen Finanz- und Wirtschaftspolitik. 
Dieses schwerstkriminelle Staatsarschloch Steinbrück versucht 
nun mit Hilfe des SPD-Deppenhaufens die Kanzlerschaft in Deutschland 
zu erlangen als Statthalter einer globalen Schwerstverbrecherbande. 
Stellt ihn vor Gericht, wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.  
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



10.09.2011; bazonline.ch; 
Zweites US-Ultimatum für Schweizer Banken 
EP : Sie wollen die Souveränität der Schweiz aushebeln. 
Schweiz, Deutschland und Europa im Focus der US-Agression. 
Auftakt zu Plünderei höherer Ordnung. 
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



10.09.2011; nzz.ch; 
G-7 können sich nicht auf Konjunkturprogramme einigen
Deutscher Finanzminister Schäuble betont Notwendigkeit 
der Defizitreduzierung
Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble betonte, 
Berlin werde nicht von seinem Kurs der «wachstumsfördernden 
Defizitreduzierung» abweichen.
EP : An dieser Formulierung erkannt man, was für ein 
hochgefährlicher politischer Vollpfosten Schäuble ist. 
Dieser Vollidiot weiß offensichtlich nicht, daß Wachstum 
nur aus Investitionen stammen kann und der Staat immer 
dann investieren muß, wenn Wirtschaft und Banken das 
von allein nicht tun, wie jetzt.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  

09.09.2011; nzz.ch; 
Der Chefökonom der EZB tritt zurück
Spekulationen über ein Zerwürfnis im EZB-Rat
"...Auch Schäuble erwartet keine Auswirkungen auf die 
Geldpolitik der EZB. Sie werde wie in der Vergangenheit 
«auf die Einhaltung der Stabilität unserer gemeinsamen 
Währung gerichtet sein»...."
EP : Schäuble, was für ein gefährlicher Vollpfosten. 
Er spottet den Grundlagen der Volkswirtschaftllhre.
In aller Öffentlichkeit. 
Vor der ganzen Welt. 
Völlig hemmungslos und angstfrei. 
Vielleicht ist er auch vollgepumpt mit Drogen, die ihn nichts 
mehr merken lassen und die Widersprüche der Welt wie ferne 
Widrigkeiten erscheinen lassen. 
Schickt ihn nach Hause. 
Gestern. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



09.09.2011; ftd.de; 
Schuldenkrise: 
Rücktritt von EZB-Chefvolkswirt Stark schockiert die Märkte
Einer der schärfsten Falken in der Europäischen Zentralbank 
geht von Bord 
ein Hinweis auf die Zerstrittenheit der Währungshüter. 
Der Euro stürzt ab, der DAX schließt vier Prozent im Minus. 
Als möglicher Nachfolger Starks wird Finanzstaatssekretär 
Asmussen gehandelt. 
Die politische Entwicklung des letzten Jahres : 
Horst Köhler, Deutscher Bundespräsident,
Axel Weber, Bundesbankpräsident, 
Roland Koch, Hessischer Ministerpräsident, 
Calmy-Rey, Schweizer Bundespräsidentin und Außenministerin,
Jürgen Stark, Chef-Volkswirt der EZB, 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



09.09.2011; politblog.bazonline.ch; 
Das internationale Genf : 
Nach Calmy-Rey die Sintflut?
Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, 



09.09.2011; nzz.ch; 
Mehr Integration als Mittel gegen die Schuldenkrise
Bundeskanzlerin Merkel fordert Änderungen des 
EU-Vertrags für mehr Harmonisierung
EP : Merkel ist volldoof.
Solange die EU ein Staatenbund ist, also nicht auf dem 
Willen eines einzigen Volkes aufsetzt, ist jedes rumbasteln 
am EU-Vertrag zur Lösung der bestehenden Probleme 
vergeblich. 
Alle Staatsmänner Europas haben ihren Eid auf ihre Völker 
geleistet, nicht auf ein europäisches Volk oder die EU.
Und ihre Völker lehnen jede andere Auslegung des 
Zustandes strikt ab. 
Nur Merkel und die anderen Regierungs- und 
Parlamentsvollpfosten bilden sich ein, diesem unabänderlichen 
Zusammenhang irgendetwas ignorieren zu dürfen oder 
manipulieren zu können.
Es geht nicht.
Ihr hochgefährliches, einfältiges Verfassungsgebastel 
ist Deutschlands Untergang. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  




Die Verschleierung politischer Absichten und die politische 
Lüge sind für eine Nation deshalb notwendig und überaus 
wichtig, weil ihre klare Darlegung die unvermeidbare 
Einflußnahme anderer Nationen erlaubt. 
Wahrheit und Klarheit und das, was man dafür hält und 
Grundlage der Politik bilden, müssen Geheimnisse sein. 
Das ist wahrscheinlich der Grund dafür, warum es in der 
Weltpolitik soviel weltfremden, realitätsfernen, 
quasireligiösen Vollstuß gibt. Er dient zur Verschleierung 
der wahren Interessen und Absichten und zur Vermeidung 
von unkalkulierbarer Einflußnehme. 
                                                 (EP, 10.09.2011)

Stichwörter : Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg, Zionismus, AIPAC, 
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Nigeria, Jemen, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Worldwar III, 



07.09.2011; altermedia-deutschland.info; 
ZEIT-FRAGEN zum Lug und Trug im Euro-Poker
EP : Auch einige Kommentare und die dort angebotenen 
Verweise sind überaus interessant.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



09.09.2011; .youtube.com; VIDEO; 
Stellt euch vor es ist Krieg und keiner geht hin.
Dann kommt der Krieg zu Dir.
Der Krieg ist da. 
Der Dritte Weltkrieg. 
WorldWar III.
Die Plünderung Europas ist bereits in vollem Gange. 
Die stärksten Teile der Bundeswehr stehen über die ganze  
Welt verteilt und kämpfen dort gegen "Kriminelle" und "Terroristen", 
die die USA selber geschaffen haben : Piraten, Taliban, AlQuaida, 
Islamisten, und sonstige Feind-Phantome ...
Sie steht für die Verteiddigung Deutschlands gegen die 
Plünderer nicht zur Verrfügung. 
Zur Erinnerung und Mahnung :  
Karthago wurde 60 Jahre nach der Schlacht von Zama 
zerstört und versklavt. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



abgeordneten-check.de; 

Stoppt EU-Schuldenunion 
Stoppt den  ESM-Vertrag 
Stoppt die Despotie der Plünderer. 

P E T I T I  O N

Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



08.09.2011; nzz.ch; 
Trichet weist Kritik aus der Politik scharf zurück
EP : Dieser Kriminelle gehört unverzüglich eingesperrt. 
Zusammen mit dem französischen Hochverräter Sarkozy. 
Sie liefern Eurropa und Deutschland an die US-Finanzverbrecher aus. 
EZB-Chef würde gern Glückwünsche für Wahrung der Preisstabilität hören
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



08.09.2011; nzz.ch; 
Trichet weist Kritik aus der Politik scharf zurück
EZB-Chef würde gern Glückwünsche für Wahrung der Preisstabilität hören
EP : Dieser Kriminelle gehört unverzüglich eingesperrt. 
Zusammen mit dem französischen Hochverräter Sarkozy. 
Sie liefern Eurropa und Deutschland an die US-Finanzverbrecher aus. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



06.09.2011; hans-pueschel.de; 
Europas Weg aus der Krise
"... Die Griechen haben 2011 ein Barvermögen auf ihren 
inländischen Konten von sage und schreibe 196,5 Milliarden Euro, 
die ausländischen Konten noch gar nicht mitgerechnet. (...)  
Sie hätten das erste Hilfspaket von gut 100 Milliarden selbst 
stemmen (...) können. ..."
EP : Sie können ihre Feier also selber bezahlen. 
Der ESM ist also sachlich überflüssig. 
Offensichtlich dient er allein der Plünderung Deutschlands. 
Deshalb seine dikatorische Struktur. 
Stellt die Hochverräter aus Bundesregierung und 
Parlament vor Gericht. 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, 3. Weltkrieg, WorldWar III, 
USA, EU, EU-Kommission, Griechenland, PIIGS, Euro, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EZB, EFSF, ESM, 
Korruption, Machtmißbrauch, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



abgeordneten-check.de; 

Stoppt EU-Schuldenunion 
Stoppt den  ESM-Vertrag 
Stoppt die Despotie der Plünderer. 

P E T I T I  O N

Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Korruption, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Putsch, Staatsstreich, Sabotage, Hochverrat,  



TOP; TOP; 07.09.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Prof. Dr. Schachtschneider 
zum Urteil des Verfassungsgerichts über die 
Rechtmässigkeit der Transferunion am 07.09.2011
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 

07.09.2011; bundesverfassungsgericht.de; 
Bundesverfassungsgericht - Pressestelle -
Urteil vom vom 7. September 2011; 
Klage von 
1. Prof. Dr. rer. pol. Wilhelm Hankel, Berghausener Straße 190, 53639 Königswinter 
2. Prof. Dr. rer. pol. Wilhelm Nölling, Hohe Leuchte, 22956 Grönwohld 
3. Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider, Hubertusstraße 6, 90491 Nürnberg 
4. Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Dieter Spethmann, Kaiser-Friedrich-Ring 72, 40474 Düsseldorf 
5. Prof. Dr. rer. pol. Dr. h.c. Joachim Starbatty, Habichtweg 8, 72076 Tübingen 
gegen 
die Währungspolitik der Bundesrepublik Deutschland wegen 
Verletzung der Grundrechte der Beschwerdeführer aus 
Art. 38 Abs. 1, Art. 14 Abs. 1 und Art. 2 Abs. 1 GG 
2 BvR 987/10 
erweitere ich die Verfassungsbeschwerde gegen die Politik 
der Währungsunion wegen des sogenannten Rettungsschirmes 
und des Ankaufs jedweder Staatsanleihen, ....
Stichwörter : Politik, Justiz, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 

09.06.2011; bundesverfassungsgericht.de; 
Bundesverfassungsgericht - Pressestelle -
Pressemitteilung Nr. 37/2011 vom 9. Juni 2011
2 BvR 987/10
2 BvR 1099/10
2 BvR 1485/10
Mündliche Verhandlung in Sachen 
„Griechenland-Hilfe / Euro-Rettungsschirm“ 
Klage von 
1. Prof. Dr. rer. pol. Wilhelm Hankel, Berghausener Straße 190, 53639 Königswinter 
2. Prof. Dr. rer. pol. Wilhelm Nölling, Hohe Leuchte, 22956 Grönwohld 
3. Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider, Hubertusstraße 6, 90491 Nürnberg 
4. Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Dieter Spethmann, Kaiser-Friedrich-Ring 72, 40474 Düsseldorf 
5. Prof. Dr. rer. pol. Dr. h.c. Joachim Starbatty, Habichtweg 8, 72076 Tübingen 
gegen 
die Währungspolitik der Bundesrepublik Deutschland wegen 
Verletzung der Grundrechte der Beschwerdeführer aus 
Art. 38 Abs. 1, Art. 14 Abs. 1 und Art. 2 Abs. 1 GG 
2 BvR 987/10 
erweitere ich die Verfassungsbeschwerde gegen die Politik 
der Währungsunion wegen des sogenannten Rettungsschirmes 
und des Ankaufs jedweder Staatsanleihen, ....
Stichwörter : Politik, Justiz, EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



08.09.2011; zeit.de; 
Schuldenkrise Frankreich stimmt für erweiterten Euro-Rettungsfonds
EP : Logisch. 
Frankreich hofft, damit seinen finanziellen Untergang abzuwenden.
Auf Kosten Deutschlands.
Deutschland macht mit der Zustimmung seinen finanziellen 
Untergang unabwendbar. 
Auf Kosten des deutschen Volkes. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



07.09.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
BK Merkel: 
Deutschlands Zukunft ist untrennbar mit der Zukunft 
Europas verbunden
EP : Deutschlands Zukunft ist auch untrennbar mit der 
Zukunft des Weltalls verbunden
Und hier jetzt die Zukunft selbst : 
Wohlleben Europas auf Kosten Deutschlands. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



07.09.2011; altermedia-deutschland.info; 
Bundesverfassungsgericht erklärt Deutschlands Ausverkauf für rechtens

Hoffmann von Fallersleben :

Nicht Mord, nicht Bann, noch Kerker
nicht Standrecht obendrein
es muß noch stärker kommen
soll es von Wirkung sein.

Ihr müßt zu Bettlern werden
müßt hungern allesamt
Zu Mühen und Beschwerden
verflucht sein und Verdammt.

Euch muß das bißchen Leben
so gründlich sein verhaßt
daß Ihr es fort wollt geben
wie eine Qual und Last.

Erst dann vielleicht erwacht noch
in Euch ein besserer Geist
Der Geist, der über Nacht noch,
Euch hin zur Freiheit heißt.

Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



07.09.2011; tagesspiegel.de; 
Merkel in Generaldebatte im Bundestag : 
"Deutschland geht es so gut wie nie zuvor"
EP : Was immer Merkel unter Deutschland versteht, dem 
deutschen Volk geht es immer schlechter.
Das Wohl des Volkes ist der Merkel scheißegal. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



TOP; TOP; gef. 07.09.2011; aristo.excusado.net; VIDEO; 
Der ESM-Vertrag;
EP : Das Ermächtigungsgesetz der europäischen Regierungs- und 
Parlamentsmitglieder gegen ihre eigenen Nationen und deren  
zivilisatorisch unabdingbare demokratische Verfaßtheit.
Der Putsch der europäischen Regierungs- und 
Parlamentsverbrecher gegen ihre Staaten und Völker.
Dazu kommt, daß auch dieser Vertrag nicht funktioniert.
Denn jeder schlingernde Schulden-Staat kann aus dm 
Euroverbund ausscheiden, während seine Schulden bei 
den gefangenen ESM-Teilnehmern verbleiben. 
Schmeißt die Bekloppten in der deutschen Bundesregierung 
raus, bevor sie uns irreversibel zugrundegerichtet haben.
Stoppt die Bekloppten.
Stoppt die Kriminellen.
Stoppt die Durchgeknallten.
Stop The Beklop. 
Stellt die Kriminellen vor Gericht. 
Todesstrafe für Hochverrat. 
Der EU-Vertrag erlaubt das. 
Und in Deutschland ist für Hochverrat von Regierungs- 
und Parlamentsmitgliedern kein Strafmaß festgelegt.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Korruption, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Putsch, Staatsstreich, Sabotage, Hochverrat,  



07.09.2011; de.wikipedia.org; 
Europäischer Stabilitätsmechanismus
ESM
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Korruption, Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, 
Putsch, Staatsstreich, Sabotage, Hochverrat,  



06.09.2011; radio-utopie.de; 
“Formulierungshilfe” gelungen
Fraktionen CDU/CSU und FDP übernehmen wortgleich 
EFSF-Regierungsentwurf
EP : Aber die Verweigerer von Putsch und Hochverrat werden 
immer mehr : Vor wenigen Tagen 12, jetzt 25. 
Es stellt sich jetzt die Frage wieviele Putschisten die anderen 
Parteien umfassen.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



06.09.2011; radio-utopie.de; 
SPD unterstützt bedingungslos Merkel-Schäuble-Regierung beim 
Versuch den Bundestag zu entmachten.
EP : SPD, der Name einer antideutschen rassistischen Verschwörung.
Während ihrer Regierungszeit haben sie durch Gesetzgebungsmißbrauch 
die Tore für die Plünderung Deutschlands geöffnet.
Jetzt wollen sie Deutschland in den sicheren Untergang putschen.
Die SPD ist keine deutsche Partei sondern eine internationalistische 
kriminelle Vereinigung zur Unterstützung der Globalisierer 
und Plünderer  Deutschlands. 
Stellt die Putschisten und Hochverräter vor Gericht. 
Das Verfassungsgericht sollte Angesichts der von ihr 
angerichteten Schäden ein Verbot der SPD prüfen
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



TOP; TOP; 06.09.2011; nzz.ch; 
Uno warnt vor neuer Rezession
Rückgang des Wirtschaftswachstums durch Sparpolitik prognostiziert
EP : Ja, es gibt nur eine vernünftige Lösung, die jedoch die 
Politverbrecher Europas und der Welt verweigern : 
Austieg der Pleitestaaten aus dem Euro und Abwertung 
ihrer Währungen. 
Dann geht es wieder aufwärts.
Ganz von allein.
Ohne Pleite der anderen Staaten. 
Alles andere dient allein der Mästung der internationalen 
Zocker und  Spekulanten aus Staatskassen. 
Die Politik der deutschen Bundesregierung und ihres 
Akklamationsparlamentes ist Hochverrat an Deutschland, 
Europa und den anderen europäischen Nationen. 
Stoppt die Komplizen der Verbrecher in Bundesregierung 
und Parlament.
Stellt die Plünderer und ihre Komplizen vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 05.09.2011; nzz.ch; 
Debatte um Austritt Griechenlands
Euro-Skeptiker wollen Währungsunion verkleinern
EP : Euro-Skeptiker? 
Das sind die Realisten im Meer der hochgefährlichen, 
durchgeknallten Euro-Fanatiker. 
Raus mit Griechenland aus dem Euro bevor Europa im 
Abgrund verschwindet.
Laßt die Spekulanten, Plünderer und ihre Banken einfach 
pleite gehen. 
Stellt die Komplizen der Spekulanten, Plünderer und 
Finanz-Verbrecher in Staat, Wirtschaft und Politik vor Gericht.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 05.09.2011; nzz.ch; 
Banken und die EZB laufen Sturm gegen Währungsfonds
Scharfe Kritik an IMF-Chefin Christine Lagarde
Europas Finanzbranche und Notenbanker gehen auf 
Konfrontationskurs zum Währungsfonds. Der designierte 
Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, 
hält Warnungen des Fonds vor einem Kapitalloch von 
200 Milliarden Euro bei den europäischen Banken für übertrieben.
EP : Für übertrieben?.
Entweder ist es richtig oder es ist falsch.
Zum Erhalt eines diesbzgl. Ergebnisses braucht man von 
den vier Grundrechenarten nur eine, Addieren. 
Draghi ist entweder bekloppt oder korrupt oder wahnsinnig oder 
er beabsichtigt als zukünftiger EZB-Chef ein italienisches "Weiter so". 
Stoppt den Bekloppten.
Stoppt den Kriminellen.
Stoppt den Durchgeknallten.
Stop The Beklop.
Bundesregierung und ihr Akklamationsparlament wollen für 
hochgefährliche Irrsnnige seines Kalibers mit untauglichen und 
sinnlosen "Rettungsschirmen" in den finanziellen Abgrund springen. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 05.09.2011; nzz.ch; 
Debatte um Austritt Griechenlands
Euro-Skeptiker wollen Währungsunion verkleinern
EP : Euro-Skeptiker? 
Das sind die Realisten des Euro-Irrsinns.
Raus mit Griechenland aus dem Euro bevor Europa im 
Abgrund verschwindet.
Laßt die Spekulanten, Plünderer und ihre Banken einfach 
pleite gehen. 
Stellt die Komplizen der Spekulanten, Plünderer und 
Finanz-Verbrecher in Staat, Wirtschaft und Politik vor Gericht.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF, ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



05.09.2011; nzz.ch; 
Trichet entwirft Vision einer Europa-Föderation 
EZB-Chef lanciert neue Zentralisierungs-Debatte 
EP : Trichet macht was er will. 
Für welchen Auftrag wird Trichet eigentlich bezahlt? 
Wer bezahlt?  
In wessen Auftrag handelt Trichet? 
Der hat das Eurodesaster weder vorhergesehen noch 
versteht er das jetzt ("Eurokrise ist Schuldenkrise"). 
Und dieser Vollpfosten will uns nun mit seinen einfältigen 
Visionen beglücken. 
Er und die anderen antidemokratischen Kriminellen in den 
europäischen Institutionen wollen Europa zwischen 
Despotiepleite und Finanzpleite zerquetschen. 
Schickt Trichet nach Hause. 
Schmeißt Griechenland raus aus der Euro-Zone. 
Dann ist Ruh.
Schadenersatz Frankreichs für Trichets Unterschlagungen 
aus der EZB-Kasse. 
Wiedereinführung des ECU. 
Und das Erschreckendste bei all dem ist, daß die Deutsche 
Bundesregierung mit ihren Bundestagsvolleseln das alles 
abnicken will. 
Wem dienen die? 
Trichet jedenfalls dient Frankreich. 
Das hat er geschworen. 
Und deshalb hat er zur Rettung der französischen 
Großbanken enthemmt und kriminell in die EZB-Kasse gegriffen. 
Stoppt die Idioten. 
Stoppt die Verbrecher. 
Stoppt die Wahnsinnigen.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



05.09.2011; nzz.ch; 
Barroso bezeichnet Euro als «stark und belastbar»
EU-Kommissionspräsident glaubt nicht an eine drohende Rezession
EP : Barroso glaubt? 
Er weiß also gar nichts. 
Obwohl es sein Auftrag ist, zu wissen. 
Barroso ist Bekloppt. 
Wie kam dieser hochgefährliche Vollpfosten 
auf seinen hochbezahlten EU-Posten?
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



06.09.2011; nachrichten.rp-online.de; 
Merkel lehnt Austritt Griechenlands ab
Bundeskanzler Merkel hat Forderungen aus den eigenen 
Reihen nach einem Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone 
klar zurückgewiesen. "Ich glaube, dass wir damit einen 
Dominoeffekt einleiten könnten, der außerordentlich 
gefährlich für unser Währungssystem ist" 
EP : Wenn Griechenland schon einen Dominoeffekt auslösen 
kann, wie dann erst Italien. 
Ihre bekloppte Bemerkung unterstreicht die Notwendigkeit und 
Zweckmäßigkeit des Austritts Griechenlands aus dem Euro.
Jetzt. 
Gestern. 
Am besten wäre die Wiedereinführung des ECU, der europäischen 
Währungsverrechnungseinheit. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



05.09.2011; nzz.ch; 
Athen spielt mit dem Feuer
Die Regierung hält an einer Lockerung der Defizitziele fest
EP : Athen spielt nicht mit dem Feuer. 
Athen spielt mit Dummheit, Unentschlossenheit und 
Inkonsequenz der Gläubiger. 
Griechenland ist aus dem Euro-Wahrungsverbund zu entfernen. 
Wie auch immer.  
Nach Sanierung kann es wieder beitreten.
Kein Geld mehr für diesen unkalkulierbaren Trümmer. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, EFSF,  ESM, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



02.09.2011; 
ftd.de; 
Betrugsvorwurf: 
Auch Großbritannien ermittelt gegen Deutsche Bank
EP : Ermittelt wird gegen die deutsche Bank, 
nicht gegen die Täter. 
Auf die deutsche Bank braucht in Bezug auf Griechenland 
keine Rücksicht genommen werden.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



04.09.2011; zeit.de; 
EU Weit mehr Garantien für Rettungsschirm EFSF möglich
EP : Möglich? 
Das ist sicher, wenn der Bundestag dieser EFSF-Ermächtigung 
zustimmt. Das war schon beim ersten Rettungsschirm so.
Die Plünderer Europas wollen alles. 
Alles deutsche Kapital.  
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Bundesregierung  und Bundestag vor Gericht. 
Wegen Korruption, Veruntreuung, Unterschlagung, 
Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF,  Korruption, 
Machtmißbrauch, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



02.09.2011; nzz.ch; Schuldenbremse in spanischer Verfassung verankert
Abgeordnete nehmen Reformvorschlag an
EP : Eine Schuldenbremse ist volkswirtschaftlich ein Knieschuß.
Das Nicken der Esel im spanischen Parlament zeigt  
dessen vollständige Durchblödung. 
Oder das Ganze gehört zur Verkaufsverpackung der 
Plünderung Deutschlands.
Im Falle von Stagflation würde die Schuldenbremse den 
Befreiungsschlag durch staatliche Investitionen verhindern.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



02.09.2011; nzz.ch; Schuldenbremse in spanischer Verfassung verankert
Abgeordnete nehmen Reformvorschlag an
EP : Eine Schuldenbremse ist volkswirtschaftlich ein Knieschuß.
Das Nicken der Esel im spanischen Parlament zeigt  
dessen vollständige Durchblödung. 
Oder das Ganze gehört zur Verkaufsverpackung der 
Plünderung Deutschlands.
Im Falle von Stagflation würde die Schuldenbremse den 
Befreiungsschlag durch staatliche Investitionen verhindern.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



03.09.2011; nzz.ch; 
EZB-Chef Trichet klopft Berlusconi auf die Finger
Einhaltung der Sparziele gefordert
EP : Nichts funktioniert wie es soll.
Und keiner kann es ändern. 
Nicht einmal die autoritären Elemente der europäischen Politik.
Nur die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter der deutschen 
Bundesregierung und ihrem Akklamationsparlament und ihre 
kriminellen Hiwis sind wild entschlossen, Deutschland den 
Säuen zum Fraß vorzuwerfen.
Stoppt die Bekloppten.
Stoppt die Durchgeknallten 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stop The Beklop. 
Stellt sie Vor Gericht wegen Hochverrat. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, EZB, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



02.09.2011; radio-utopie.de; 
Mehrheit gegen Euro-Bonds, gegen EFSF-Ermächtigung, gegen 
EU-Rätediktatur und -Rätedespotie
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



02.09.2011; radio-utopie.de; 
Kapitalistischer Staatsstreich in Spanien: 
EZB, Merkel und Sarkozy erpressen Verfassungsänderung
EP : Verfassungsänderung oder auch nicht, der Euro ist gescheitert. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



03.09.2011; nzz.ch; 
Griechenland enttäuscht seine Geldgeber
Vorzeitige Abreise von EU-Kommission, Internationalem 
Währungsfonds und Europäischer Zentralbank wegen 
Meinungsverschiedenheiten über die Höhe des Haushaltdefizits
EP : Es ist ganz einfach :  
Griechenland verläßt den Euroverbund, saniert sich, ändert 
seine zivilisatorischen Ansprüche, kann dann dem euro-Verbund 
wieder beitreten unter der Voraussetzung, daß es willig und fähig 
ist, sich dann an "Rettungsschirmen" zu beteiligen. 
Das ist für Griechenland und für den Euro-Verbund einfacher.
Außerdem wirkt es abschreckend auf die Fortsetzung des 
Euro-Idiotismus. 
Und es bewahrt die Hochzivilisationen vor den verschärften 
Auswüchsen einer EU-Räte- und Finanzdiktatur.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



01.09.2011; spiegel.de; 
Streit mit Euro-Ländern
IWF sieht riesige Kapitallücke bei Europas Banken
Frankfurter Banken-Skyline: Wie groß sind die Probleme wirklich?
EP : Laßt diese Banken zusammen mit ihren Schuldnerstaaten 
einfach pleite gehen.
Oder laßt die Finanzsysteme der europäischen Nationen 
einschließlich Zentralbanken an Deutschland ausliefern. 
Wer nicht wirtschaften kann, soll sich das zeigen und 
vorführen lassen. 
Und die behauptete finanzielle Stärke der US-Banken liegt 
daran, daß sie sich jede benötigte Gelmenge frisch von der 
FED drucken lassen.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



02.09.2011; abendblatt.de; 
Bundesbank wirft Euro-Rettern zu große Risiken vor
EP : Die "Euro-Rettung" ist die Plünderung Deutschlands.
Der Euro kann  nicht gerettet werden. 
Der wurde und wird unter tatkräftiger Mithilfe aller 
Euro-Teilnehmer-Nationen zerstört. 
Zum einen durch die rücksichtslose Kreditvergabe an 
Kreditunwürdige.  
Zum zweiten durch die unterschiedlichen Risikoaufschläge 
für die einzelnen Teilnehmer-Nationen bei den Zinsen. 
Zum Dritten durch die Sonderbedingungen für jede Nation 
bei der Beteiligung an den Rettungsmaßnahmen.
Zum Vierten, weil man als Alternative zu diesem Wahnsinn 
nur noch die EU-Rätedespotie als Lösung anbietet unter
Mißachtung und Umgehung des Bailout-Verbots des 
EU-Vertrages. Willkürstaat.
Zum Fünften, weil man die vom EU-Vertrag vorgesehene 
Lösung dreist zum Schaden Europas und zum Wohle 
internationaler Spekulanten-Banden verweigern will, nämlich 
Ausstieg der Täter oder Opfer oder beider aus dem Euro. 
Stoppt die Idioten. 
Stoppt die Verbrecher. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stop The Beklop. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



02.09.2011; n-tv.de; 
Der neue portugiesische Ministerpräsident Passos Coelho : 
Striktes Sparen statt Euro-Bonds
EP : Coelho redet, wie deutsche Politiker reden müßten, 
während deutsches Politgesoxx redet, als wenn es Politik für 
Griechenland oder eine Bananenrepublik betreiben würde.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



02.09.2011; abendblatt.de; 
Euro-Rettungsschirm
Schäuble will angeblich den EU-Vertrag ändern 
EP : "Schäuble oder Despotie?" das ist hier die Frage. 
"Schäuble und Despotie." lautet die einfache Antwort. 
Schickt ihn nach Hause. 
Zusammen mit all den anderen korrupten Arschlöchern aus 
Bundesregierung und ihrem Akklamationsparlament.
Bevor sie noch größere Schäden anrichten können. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



30.08.2011; 
Angeschlagenen Banken schneller helfen
Europäische Bankenaufsicht fordert Möglichkeit direkter 
Kapitalspritzen durch die EU
EP : Welch ein Stuß.
Banken, die versagt haben, müssen pleite gehen. 
Sozialismus für kapitalistische Fehlentscheidungen würde nur 
Fehlerträchtigkeit und Skrupellosigkeit jeglicher Hemmung berauben.  
Banken müssen zudem schnell pleite gehen, damit es keine 
größeren Finanzverwerfungen gibt. 
Und die jetzigen Giga-Banken können ohne große nationale 
Verwerfungen pleite gehen, denn deren Geld-Geschäftigkeit 
geht an der nationalen Kapitalbildung ohnehin vorbei. 
Die beschäftigen sich nur noch mit sich selbst oder mit dem 
von jeglicher Kapitalentwicklung abgehobenen Finanzsystem. 
Dazu ist die maximale Größe von Banken notfalls zu beschneiden 
oder deren nationale Geschäftstätigkeit zu beschränken.  
Stichwörter : EU; Abwanderung, Volkswirtschaft, Daimler-Chrysler, 
Mannesmann-Vodafon, Metro AG, Höchst-Aventis, Fiat-Chrysler, 
Deutsche Telekom, EON, Deutsche Bank, Arcandor, Allianz, 



31.08.2011; derstandard.at; 
Großbritannien
Mittelstand von Obdachlosigkeit bedroht 
EP : Nicht nur in Großbtitannien. 
Überall. 
Der Kapitalismus frißt seine Kinder. 
Der Wohlstand ist auf der Rutsche. 
Der Mittelstand rutscht in die Unterschicht. 
Die untere Oberschicht rutscht in den Mittelstand. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Soziales,Ausland, USA, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



TOP; TOP; 30.08.2011; dr-hankel.de; Prof. Dr. Wilhelm Hankel; 
Leserbrief zur SZ-Ausgabe vom 27/28. 08. 2011 Seite 13 (Feuilleton) 
und „letzte Seite“
Die „Süddeutsche“ hat sich ein historisches Verdienst erworben. 
Sie hat die Schicksalsfrage unserer Zeit, gestellt von Thomas 
Steinfeld im Feuilleton (Wer gibt uns einen Feind mit Gesicht?) 
auf ihrer letzten Seite (Wochenende) klar und präzise beantwortet: 
der Ehrenvorsitzende der bayrischen Staatspartei (CSU) Theo Waigel.
EP : Der Mann von Irene Epple soll endlich aufhören, rumzuwaigeln.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



30.08.2011; nzz.ch; 
Angeschlagenen Banken schneller helfen
Europäische Bankenaufsicht fordert Möglichkeit direkter 
Kapitalspritzen durch die EU 
EP : Die französichen Banken sind Pleite, dem französischen 
Staat droht die Pleite und jetzt möchte man zur Abwendung 
der französischen Katastrofe willkürlich in die deutsche 
Staatskasse greifen. 
Stoppt die Bekloppten.
Stoppt die Kriminellen.
Stoppt die Durchgeknallten. 
Laßt die Banken pleite gehen. 
Keine Verstaatlichung der Banken. 
Kapitalismus jetzt.
Kein Sozialismus für Spekulanten. 
Volle Haftung der Eigentümer der Banken. 
Keine Plünderung Deutschlands. 
Und nicht vergessen : 
Laßt alle europäischen Finanzinstitutionen an Deutschland 
ausliefern, damit endlich wieder solide Finanzpolitik gemacht wird.  
Dann kann man vielleicht über Sanierung der Banken reden. 
Und die EBA hat in ihrer Einfalt bisher nicht nur versäumt,  
die Banken hinreichend zu kontrollieren und von ihrem 
Wahnsinn abzuhalten, sondern auch die Besitzer der Banken 
rechtzeitig zum Nachschießen von Geld aufzufordern.
Und jetzt möchte sie ihre verantwortungslose, kriminelle 
Untätigkeit mit Geld aus der deutschen Staatskasse zudecken. 
Die EBA soll die Fresse halten und ihre Pflichten erfüllen. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



30.08.2011; Kopp-Verlag.de; 
W. Hankel, W. Nölling, K.A. Schachtschneider, D. Spethmann, J. Starbatty
Das Euro-Abenteuer geht zu Ende
Gebunden, 252 Seiten
Kopp-Verlag
Artikel: 925000
Preis: 19.95 EUR
Ab Mo, den 05.09.2011 lieferbar
www.Kopp-Verlag.de
info@kopp-verlag.de
Fon : 07472   98 06 10
Fax : 07472   98 06 11
Express-Lieferung innerhalb Deutschlands
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 

gef. 31.08.2011; de.wikipedia.org; 
Währungsunion-Finanzstabilitätsgesetz
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 


29.08.2011; radio-utopie.de; 
Schatten-Fraktion plant mit Verfassungsänderung für 
Entmachtung des Bundestages
EP : Diese Schatten-Fraktion versteht sich offensichtlich als 
Politbüro der EU-Räterepublik und Vollstrecker der internationalen 
Plündererbanken und -Banden.
Stoppt diese hochhgefährlichen Propagandisten der 
fremdbeherrschten EU-Rätediktatur. 
Stoppt die Plünderei Europas. 
Stoppt die Zerstörung Europas und seiner Nationen. 
Laßt die Banken enfach sich selber helfen und ihre 
Gewinne darauf verwenden.  
Und laßt die Pleitestaaten einfach pleite gehen. 
Dann ordnet sich die Welt ganz von selbst.
Stellt unsere Regierungs- und Parlamentsiditen, -Verbrecher 
und -Wahnsinnigen vor Gericht. 
Wegen Veruntreuung, Unterschlagung, Plünderei, Zersetzung, 
Sabotage und Hochverrat.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 29.08.2011; de.ibtimes.com; 
Nigel Farage belehrt Angela Merkel über Demokratie
EP : Durch dickes Fell und Borniertheit kommt das bei 
Merkel mit Sicherheit nicht an. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



29.08.2011; ftd.de;
Brandbrief der EU-Aufseher: Bankenaufseher schlagen Alarm
Erst hackte IWF-Chefin Lagarde auf den europäischen 
Geldinstituten herum, jetzt auch noch die zuständige 
Aufsicht: Nach FTD-Informationen trommelt die EBA in 
einem Brandbrief für schnellere Banken-Kapitalspritzen. 
Die Forderung ist hochbrisant. 
EP : IWF und IBA sind ein einziges hochgefährliches 
korruptes Geflecht.
Gestern haben sie die Banken noch als stressfest erklärt,
heute erklären sie die Banken für faktisch pleite und  
insolvenzverschleppt.
Gerade wie es ihnen in den Sinn kommt. 
Willkür pur. 
Schluß mit Stuß.
Kapitalismus jetzt. 
Laßt die Banken endlich Verantwortung übernehmen. 
Für ihr Tun.
Laßt sie pleite gehen.
Zusammen mit ihren Gläubigerstaaten. 
Was übrig bleibt funktioniert. 
Ohne Rettungsschirme. 
Ganz aus eigener Kraft. 
Ganz aus eigener Leistung. 
Die Staaten sind nicht in der Lage, die Pleitetürme der 
Banken zu finanzieren. 
Soviel Geld ist auf der ganzen Welt nicht vorhanden. 
Stoppt den EFSF. 
Mit Macht ausgestatteter EFSF_Irrsinn ist ein Katastrofen- und
Untergangskonzept. 
IWF-Lagarde möchte nur die Banken ihres Heimatlandes vor 
dem Untergang retten. Dazu möchte sie über den EFSF in die 
Staatskassen aller andern europäischen Nationen greifen.
Dazu mißbraucht sie ihre Position als IWF-Chefin. 
Dadurch arbeitet sie als Zuarbeiter für die US-Banken.
Zur Erinnerung : Ihre Korruptheit ist z. Zt. Gegenstand 
staatsanwaltlicher Untersuchungen in Frankreich. 
Stoppt die Irren in Bundesregieung und EU. 
Stop The Beklop. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



29.08.2011; ftd.de; 
Unterschätzte Wechselkursrisiken: Franken-Stärke bedroht Osteuropa  
EP : Wer Kredite in fremder Währung aufnimmt, hat zu seinem 
natürlichen Zinsrisiko noch ein vermeidbares Wechselkursrisiko. 
Dazu ist der Schweizer Franken immer für Aufwertung gut.
Das sind Spekulationskredite. 
Wie kann man nur so blöd sein. 
Und die "Blödheit" der dazugehörnenden Gläubigerbanken kann 
man nur als kriminell bezeichnen.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



29.08.2011; spiegel.de;  
Schuldentausch
Deutsche Banken zögern bei Griechen-Rettung
Die griechische Regierung stellt 90-prozentige Teilnahme der 
Privatgläubiger als Bedingung
EP : Die Griechen haben bisher nichts unternommen, um aus 
ihrer Pleite zu entkommen, außer Forderungen an Europa und 
seine Institutionen gestellt, während europäisches Politgesoxx 
danach giert, den europäischen Gläubigerbanken der Griechen 
zu Diensten zu sein. 
Laßt Griechenland und seine Gläubigerbanken die 
Verantwortung übernehmen, die ihnen gebührt. 
Laßt sie Kapitalismus in gannzer Breite leben. 
Laßt sie pleite gehen. 
Das wirkt abschreckend auf Bankster und die Politkriminellen, 
die ihnen den Weg für ihr kriminelles Tun ebnen. 
Dann ist Ruh. 
Besser Griechenland pleite, als Europa. 
Beispiel Lehmann-Pleite. 
Das war die Beruhigungspille für die Großbankster.
Es war die simple Widerlegung von "To Big To Fail". 
Stoppt die Idioten, Kriminellen und Wahnsinnigen des 
Weltfinanzsystems. 
Stop The Beklop.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



29.08.2011; 
Tschechiens Premier stellt Euro- Einführung infrage
Er erklärte, die Eurozone sei heute nicht mehr das, was sie 
gewesen sei, als sich Tschechien mit der Unterzeichnung 
des EU- Beitrittsvertrages auch zur künftigen Euro-Einführung 
verpflichtet hatte. 
EP : Der Euro zerfällt.
Erst ganz langsam. 
Z. B. mit versteckten Sonderregeln für einzelne EFSF-Beteiligte 
wie Finnland.
Jetzt immer schneller.
Und das hochgefährliche Politgesoxx in Bundesregierung,
Bundestag, EU-Kommisson, Europa-Parlament und den 
entsprechenden staatlichen Institutionen der europäischen 
Nationen versucht in diesem selbstgeschaffenen 
Durcheinander durch Ermächtigungen hochverräterischer 
Regierungen ihre EU-Kommissions-Sowjetdiktatur zu errichten. 
Trotz des abschreckenden Beispiels der jetzt von Jedermann 
selbst erlebten Weltfinanzdiktatur und anderen entarteten 
Mächten. 
Stellt die Schwerverbrecher und ihre Kollaborateure vor Gericht.
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stoppt die Kriminellen. 
Stoppt die Durchgeknallten.
Stoppt die Bekloppten.
Stop The Beklop.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



29.08.2011; sueddeutsche.de; 
Banken in der Bredouille Und nun die Offenbarung
Die deutschen Geldinstitute müssen den Behörden bis zum
 09.09. erklären, inwieweit sie sich in Griechenland engagiert 
haben - und wie sie sich die Umschuldung vorstellen. 
EP : Banken in der Bredouille?
Quatsch.
Die Banken scheuen sich nur ein wenig, Verantwortung 
zu übernehmen. 
Und das, obwohl sie auch für ihre Gewinne verantwortlich 
zeichnen. 
Wer Gewinne machen darf, darf bei Verlusten nicht weinen. 
Und vor Allem nicht ein derartiges globales Geschrei veranstalten.
Es ist erstaunlich was sich die deutsche Bundesregierung 
zusammen mit ihrem Akklamationsparlament Bundestag in den 
letzten 3 Jahren so zusammengestümpert hat.
Und niemand soll versucht haben, sie von ihrem Tun abzuhalten? 
Gier und Korruptheit in Ekstase. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



28.08.2011; 
Neue Verzögerungen bei Griechenlands Sanierung
Verkauf von Staatsimmobilien und Unternehmen hat offenbar 
noch nicht begonnen
EP : Warum auch? 
Es geht ja auch so.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



27.08.2011; nzz.ch; 
Appell der IMF-Chefin angesichts der globalen Risiken für die Wirtschaft
EP : Wenn man das Geld den Banken gibt statt dem Kapital, dann 
wird eben damit spekuliert statt investiert.
Laßt die Schuldner und ihre Banken einfach pleite gehen.
Dann ist Ruh mit Abzocke.
Und Lagarde möchte den tief im griechischen Schuldensumpf 
steckenden französischen Banken etwas Gutes tun, aus 
der deutschen Staatskasse.
Stop The Beklop. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



29.08.2011; stern.de; 
BDI : Deutschland muss Opfer bringen für den Euro
Deutschland muss nach Ansicht des Bundesverbands der 
Deutschen Industrie (BDI) Opfer für die Rettung des Euro 
und und den Kampf gegen die Schuldenkrise bringen.
EP : Das Deutsche Volk braucht den Euro nicht. Erst recht 
nicht seine Rettungsschirme. Die brauchen nur die internationalen
Plündererbanden.
Es gibt eine ganz einfache Lösung.
Laßt die Staaten als auch ihre Gläubiger-Banken einfach pleite gehen. 
Das ist billig, reinigt die Atmosphäre und erzeugt für die 
Zukunft geeignete Bankethik. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



29.08.2011; de.reuters.com; 
Hundt schlägt Plan für neuen Maastricht-Vertrag vor
EP : BDI als auch BDA sind nicht mehr Interessensvertreter 
deutschen Kapitals und deutscher Arbeitgeber sondern 
Sprachrohre internationaler globaler Plündererbanden. 
Die scheißen auf das Wohl des deutschen Volkes. 
Die scheißen sogar auf sein Kapital. 
Hundts Anmerkungen zu den verfassungsgebundenen 
Schuldenbremsen entspringen demselben Täumen, Glauben, 
Hoffen, Wünschen, ... wie es Bundesregierung und Parlament 
vorleben, für die es jedoch keine Begründungen und erst 
recht keine Sachzwänge gibt.
Es ist realitätswidriger, hoffnungslos einfältiger Stuß und 
hochgefährliche Traumtänzerei, denn : 
- Wenn das Kapital nicht mehr investiert, muß der Staat die 
Möglichkeit haben, zu investieren um tödliche Depression 
zu vermeiden. Und  in der Not gilt kein Gebot. Insbesondere 
gilt dann keine Verfassung mehr.
- Das Wohl des Volkes, insbesondere die Frage nach Sein oder 
Nichtsein, steht im Rang über der Verfassung. 
- Und zudem hat kein Gericht, auch kein Verfassungsgericht 
die Macht, die Verfassungsmäßigkeit durchzusetzen. 
Die Entscheidungen des deutschen Verfassungsgerichtes 
konnten bisher jedenfalls von der Bundesregierung und ihrem 
Akklamationsparlament immer wieder erfolgreich verschleppt 
werden.  
- Und eine EU-Rätediktatur ist das perfekte Untergangskonzept 
für die europäische Idee und die europäischen Nationen.
Stop The Beklop.
Stichwörter : EU, Abwanderung, Volkswirtschaft, Daimler-Chrysler, 
Mannesmann-Vodafon, Metro AG, Höchst-Aventis, Fiat-Chrysler, 
Deutsche Telekom, EON, Deutsche Bank, Arcandor, Allianz, 



TOP; TOP; 26.08.2011; welt.de; 
Slowakei - "Lasst Griechenland pleitegehen!"
Die Slowakei ist das einzige Euro-Land, das den Griechen 
bisher keine Kredite gibt. Parlamentspräsident Sulik will 
auch den Krisenfonds platzen lassen.
EP : Erfrischende klare Worte in einem Meer von 
Volksvollverblödung und Chaos in Deutschland..
Im Ggs. zu den vollbesoffenen Vollpfosten der deutschen 
Bundesregierung und seinem Akklamationsparlament mit 
ihrem Träumen, Wünschen, Glauben, Hoffen, .... sind 
die  Slowaken nüchterene Pragmatiker auf Basis des 
Sinnvollen und Machbaren.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



26.08.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Wenn die Krise weitergeht, wäre auch Deutschland pleite
EP : Deutschland würde durch die folgenden hohen Zinsen 
aufgrund geminderter Bonität geplündert. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 24.08.2011; handelsblatt.com; 
Euro-Rettungsschirm : 
Bundestagspräsident Lammert blockiert Schäubles Ermächtigungsgesetz,
das ihm EFSF-Geheimabsprachen erlauben soll.
EP : Kehrt in Deutschland der Verstand zurück?
Die ganze EFSF-Konstruktion und ihr Funktionieren kann 
von den Regierungs- und Parlamentsidioten -Verbrechern 
und -Wahnsinnigen nicht abgesichert werden von niemandem. 
Alles, was sie darüber sagen, entbehrt jeglicher Logik und jeglichen 
Sachzwangs und läuft unter Wünschen, Träumen, Glauben, Hoffen. 
Wünschen, Träumen, Glauben, Hoffen, ...
daß sich die Probleme die richtigen Lösungen schon selber 
suchen und finden. 
Das sind aber keine Lösungsn für Deutschland. 
Zieht Schäuble und die anderen Wahnsinnigen aus dem Verkehr.
Nehmt ihnen die Möglichkeit zu weiterer Schadwirkung. 
Nehmt auch die anderen Zersetzer, Saboteure, Hochverräter 
und Putschisten fest. 
Stellt sie vor Gericht. 
Stoppt die Durchgeknallten. 
Stoppt die Bekloppten. 
Stop The Beklop. 
Wenn sich der wachgewordene Bundestag mit seiner 
Entscheidung nicht zu sehr beeilt, könnte zwischenzeitlich 
Griechenland aus dem Euro-Verbund ausgetreten sein, 
abwerten und erneutes Wachstum für sich einleiten, in der Art, 
wie es ihrer Kultur entspricht, wie es ihnen gefällt. 
Der euro könnte sich auf eine Rolle als europäische Leitwährung 
beschränken, wie es ehedem der ECU war.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



23.08.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Prof. Homburg: "Eurozone wird zusammenbrechen - Deutsches 'AAA' in Gefahr"
EP : Was für ein Professor.
Er sieht gar nicht, daß der Euro bereits gestorben ist.
Die Märkte bewerten bereits jetzt die Risiken der einzelnen 
Staaten unterschiedlich.  
Und die Finnen haben sich beim Eurogipfel am 21. Juli 
Sicherheitsleistungen für die Beteiligung am EFSF ausbedungen.
Und sowohl als der Euro angeschoben wurde, als auch im 
Zeitraum seitdem hat er keine Risiken für den Euro gesehen. 
Aber jetzt wo es jeder Ahnungslose sieht, da möchte er sich 
noch schnell als Euro-Untergangsprophet oder -Guru profilieren. 
Aber es gibt im Gegensatz zu ihm Fachleute, die die 
Zusammenhänge wirklich verstehen und auch in der 
Vergangenheit durchschaut haben : 
Prof. Dr. Wilhelm Hankel, dr-hankel.de.
Er hat deswegen sogar gegen die Einführung des Euro vor 
dem bundesverfassungsgericht geklagt. Und auch gegen die 
einzelnen Euro-Rettungsschirm-Tranchen hat er dor geklagt 
und klagt erneut wegen der jetzigen Tranche. Aber es steht 
mittlerweile zu befürchten, daß auch der Verfassungsrichter 
Andreas Voßkuhle ein Gläubiger des Euro oder Mitglied 
der Hochverräterbande gegen Deutschland oder beides ist. 
Aller Aktivismus und alles Geschwätz jetzt läuft darauf hinaus, 
daß Deutschland die von den Euro-Bekloppten angerichteten 
Schäden für alle bezahlen soll.  
Und Merkel mit ihrem Schäuble sind dabei, das zu vollstrecken.
Stoppt die Bekloppten.
Stoppt die Verbrecher 
Stoppt die Wahnsinnigen.
Stellt sie vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



25.08.2011; radio-utopie.de; 
Cäsar Trichet, Epaminondas Wulff und das “Securities Markets Programme”
EP : Ein interessanter Zusammenhang zur volkswirtschaftlichen 
Geldschöpfung und Geldvernichtung. 
Es ist ergänzend anzumerken, daß dieser Mechanismus leider 
keine hemmende Wirlkung auf das Schuldenmachen der 
Staaten hat.
Im Gegenteil. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.08.2011; nzz.ch; 
Frankreich korrigiert seine Konjunkturprognosen für 
dieses und nächstes Jahr
Weniger Wachstum und höhere Steuerbelastung
Frankreich korrigiert seine Konjunkturprognosen für 
dieses und nächstes Jahr
«Frankreich kann nicht ewig über seinen Verhältnissen leben», 
sagte Finanzminister Fillon 
EP : Sie haben also über ihre Verhältnisse gelebt?
Klar, auf Kosten Deutschlands.
Und da einige europäische Deppenrepubliken noch exzessiver 
auf Frankreichs Kosten gefeiert haben und auf deutsche Kosten 
sowieso, geht jetzt das Kreditrating des Euros in seiner 
Gesamtheit den Bach runter. Jetzt müssen sie sparen, was sie 
selbst vorher auf Kosten Deutschlands und was andere auf 
ihre Kosten verkonsumiert haben.
Deutschland darf sich nicht an deren Kosten beteiligen.
Andernfalls ändert sich nichts.
Wer pleite ist, soll aus dem Euro ausscheiden.
Dann löst sich alles ganz von allein.  
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



23.08.2011; sozialismus.de; 
Das Programm von Marine Le Pen
Ausschließender Sozialstaat
EP : Sie ist offensichtlich auf die zionistische Linie 
des Antiislamismus eingeschwenkt.
Stichwörter : EU, Frankreich, Ausland, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Krieg dem Terror, EU, Zentralrat der Juden in 
Deutschland, Holocaust, Holocoust, Machtentartung, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, Libyen, 



 25.08.2011; spiegel.de;  
Frankreich in der Schuldenkrise
Sarkozys Reichenabgabe ist Reichen zu niedrig
"...Sparen in Zeiten der Krise - nach tugendhaftem deutschen Vorbild...."
EP : Volksverarschung.
Wenn die Investitionstätigkeit der Wirtschaft oder die 
Kreditvergabe der Banken klemmt, muß der Staat das 
übernehmen, sonst hat man Schrumpfungswirtschaft. 
Das ist der einzige Weg aus der Depression. 
Wer die Keynesschen Lehren nicht bedient, wird bei 
Depression diese verschärfen und die Nation runterwirtschaften.
Solche Irrsinnskonzepte sind Konzepte der Hegemonie, 
Fremherrschaft, und des Imperialismus. Politiker die derartiges 
verfolgen sind hochgefährliche Idioten, Verbrecher und 
Wahnsinnige. Sie gehören vor Gericht gestellt, wegen 
Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Stop The Beklop.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



25.08.2011; heute.de; 
Nobelpreisträger: Joseph Stiglitz : "Wulff irrt gewaltig"
EP : Wulff kann gar nicht irren.
Schließlich hat Wulff nichts von Gehalt gesagt.
Auch wenn man es gewünscht und erwartet hätte.
Wessen Interesse verfolgt Stiglitz? 
Und wo war er, als der Weltfinanzbetrug angeschoben wurde? 
Und wo waren seine Warnungen vor dem Ausbruch 
der Krise durch den Weltfinanzbetrug?
Stiglitz ist so ahnungslos, wie die meisten anderen auch.
Offensichtlich ist er nur Lobbyist und  Interessensvertreter.
Von wem auch immer.
Dazu hat man ihn mit einem Wirtschafts-Nobelpreis ausgestattet. 
Analog zur Ausstattung Obamas mit dem Friedensnobelpreis.
Damit führt der ewigen Krieg für ewigen Frieden.
Und  zunächst steht die Plünderung Europas an. 
Und Stiglitz ist sein Prophet. 
Erst die Schwachen. 
Deutschland. 
Dann die Hiwis Frankreich und Großbritannien.
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, Ausland, USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, EU, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 



TOP; TOP; 24.08.2011; handelsblatt.com; 
Euro-Rettungsschirm : 
Bundestagspräsident Lammert blockiert Schäubles Ermächtigungsgesetz,
das ihm Geheimabsprachen erlauben soll.
EP : Kehrt in Deutschland der Verstand zurück?
Die ganze EFSF-Konstruktion und ihr Funktionieren kann 
von den Regierungs- und Parlamentsidioten -Verbrechern 
und -Wahnsinnigen nicht abgesichert werden von niemandem. 
Alles was sie darüber sagen entbehrt jeglicher Logik und jeglichen 
Sachzwangs und läuft unter Wünschen, Träumen, Glauben, Hoffen. 
Wünschen, Träumen, Glauben, Hoffen, daß sich die Probleme 
die richtigen Lösungen selber suchen und finden. 
Das sind aber keine Lösungsn für Deutschland.
Zieht Schäuble und die anderen Wahnsinnigen aus dem Verkehr.
Nehmt ihm die Möglichkeit zu weiterer Schadwirkung. 
Nehmt auch die anderen Zersetzer, Saboteure, Hochverräter 
und Putschisten fest. 
Stellt sie vor Gericht. 
Stoppt die Durchgeknallten. 
Stoppt die Bekloppten. 
Stop The Beklop. 
Wenn sich der wachgewordene Bundestag mit seiner 
Entscheidung nicht zu sehr beeilt, könnte zwischenzeitlich 
Griechenland aus dem Euro-Verbund ausgetreten sein, 
abwerten und erneutes Wachstum für sich einleiten, in der Art, 
wie es ihrer Kultur entspricht, wie es ihnen gefällt.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.08.2011; welt.de; 
Euro-Krise
Unternehmer bringen Verfassungsrichter vor Gericht
Die Klägergruppe wirft dem höchsten deutschen Gericht 
vor, es schädige die Demokratie und 
spiele einem "Staatsstreich" von Merkel und Sarkozy in die Hände.
EP : Kehrt der Verstand zurück oder sind das nur 
Medien-Enten a la Libyen. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.08.2011; nzz.ch; 
Bundespräsident Wulff kritisiert EZB scharf
«Politik darf sich nicht länger am Nasenring durch die Manege 
führen lassen»
EP : Der Willkürstaat ist nun perfekt.
Die EZB macht was sie will.
Der EU-Vertrag wird nicht mehr eingehalten. 
Die Regierungen und Parlamnte der europäischen Völker 
setzen sich dreist über über ihren Willen hinweg. 
Korrupte und kriminelle Politiker plündern die Staatskassen 
und schmeißen das Geld Pleitebanken in den Rachen mit der 
Behauptung, das sei "alternativlos".
Es ist jetzt nur noch eine Frage kurzer Zeit, bis die Räteverfassung 
der EU Despotie und Terror für Jedermann fühlbar werden läßt. 
Griechenland, Italien, Spanien, Portugal, Irland, ...
Dazu kommen noch Korruption, dreiste persönliche Bereicherung, 
Veruntreuung und Kriminalität aller Art, die die jeweilige  
Machtausstattung ermöglicht. 
Stoppt die Wahnsinnigen. 
Stoppt die Durchgeknallten. 
Stoppt die Bekloppten. 
Stop The Beklop. 
Leider sind die abgehobenen frommen und weltfernen Wünsche 
von Wulff nicht sehr sachdienlich.
Außerdem hat er bisher widerspruchslos jedes "Gesetz" unterschrieben,
das ihm vorgelegt wurde. 
Was will uns Wulff also sagen?
Oder will er uns nur mit seinem gehaltlosen Geschimpfe 
entschlossenes Handeln vorgaukeln? 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 

25.08.2011; faz.net; 
Schuldenkrise
Christian Wulff wird grundsätzlich
Der Bundespräsident, von dem noch nie ein entschiedenes 
Wort zu hören war, bricht jetzt am Bodensee aus dem 
Gebüsch und wirft der EZB Rechtsbruch vor. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



24.08.2011; stern.de; 
Kohl-Interview: Altkanzler attackiert Kanzlerin
Kein Kompass, keine berechenbare Größe: 
Helmut Kohl fällt ein vernichtendes Urteil über die 
Außenpolitik der Regierungen Schröder - und Merkel. 
Seine Äußerungen befeuern die Zweifler in der CDU. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.08.2011; politaia.org; 
ESM-Vertrag soll klammheimlich den Bundestag passieren
EP : Stoppt die Wahnsinnigen.
Stoppt die Durchgeknallten.
Stop The Beklop.
Stichwörter : Politik, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,  



23.08.2011; spiegel.de; 
Finnland droht mit Ausstieg aus Euro-Hilfsfonds, wenn die 
Partnerländer die Sonderregelung mit Griechenland nicht 
absegnen
EP. Erfrischende Vernunft und faktische Auflösung des Euro. 
Deutsche Regierungsarschlöcher haben einem Fonds 
zugestimmt, der einzelnen Terilnehmern Privilegien gewährt, 
die aus der deutschen Staaatskasse bezahlt werden.
Und die hochgefährlichen faulen Parlamentsesel des Deutschen 
Bundestages haben das abgenickt. 
Am Ende ist nur noch Deutschland Euro-Teilnehmer und 
Garant aller Euro-Schulden. 
Schulden, die andere gemacht haben. 
Stoppt die Bekloppten.
Stoppt die Kriminellen.
Stoppt die Irren. 
Stop The Beklp.
Stellt sie vor Gericht wegen Hochverrat.
Je länger die Griechenland auf sein Geld warten muß, desto 
wahrscheinlicher verabschiedet sich Griechenlannd aus der 
Eurozone und kann sich sanieren, ohne den anderen 
Euro-Teilnehmern in iherer Kreditwürdigkeit zu schaden.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



23.08.20111; markenpost.de; 
Deutsche Bundesbank : Schuldenberge werden sich anhäufen
Die Deutsche Bundesbank hat die Beschlüsse des 
Euro-Krisengipfels zur Schuldenkrise von Ende Juli in ihrem 
Monatsbericht scharf kritisiert. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



23.08.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Euro-Rettung - Bundestag ohne Macht
Nach Recherchen von REPORT MAINZ hat die Bundesregierung 
im Zusammenhang mit den Euro-Rettungshilfen mindestens vier 
koalitionseigene Beschlüsse gebrochen. Das stößt auf massive 
Kritik in den eigenen Reihen.
EP : Die Rätediktatur tanzt voll ermächtigt auf den Tischen. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



23.08.2011; cash.ch; 
Greenspan: «Der Euro bricht auseinander»
EP : Die Märkte haben das durch unterschiedliche 
Risikobewertung der einzelnen Staaten bereits 
vorweggenommen. 
Herr Greenspan redet über Dinge, die eh jeder sieht. 
Von ihm hätte man vorab derartige Einschätzungen erwartet,
z. B. vor der Euro-Einführung.
Entweder war er da ahnungslos oder es war sein Streben.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



23.08.2011; aktien-boersen.blogspot.com; DW-TV; Video; 
Europa versinkt immer tiefer im Schuldenstrudel und die 
Deutschen sollen das bezahlen?
Sendung Quadriga : 
Friedrich Schmidt im Gespräch mit
Frank Paul Weber, Korrespondent La Tribune
Quentin Peel, Korrespondent der FTE
Heike Göbel, Wirtschaftsredakteurin FAZ
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



23.08.2011; handelsblatt.com; 
Französische Milliardäre wollen Euro retten
EP : Ja, die spielen sich jetzt als Wohltäter auf, um die von 
ihnen mit dem kriminellen EU-Verfassungsvertrag angeschobene 
Zerstörung der europäischen Zivilisation in Richtung Plutokratie 
voranzutreiben. Offensichtlich wollen sie in der von ihnen 
herbeigeführten Katastrofe ein weiteres gutes Geschäft machen.
Dabei würde es genügen, wenn sie einkommensgemäße Steuern 
und Sozialabgaben bezahlt hätten und bezahlen würden, wie sich 
das gehört und wie es die meisten tun, die sich deswegen nicht 
als Wohltäter aufblähen.
Ja, nehmt ihr Geld, führt es einer kapitalbildenden Verwendung 
in Europa zu, sperrt sie ein, und bestraft sie für ihre vielfache 
Verkommenheit, die sie hinter ihrer geizigen Wohltätigkeit 
verbergen. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



24.08.2011; newsticker.sueddeutsche.de; 
Zapatero führt die Schuldenbremse ein
EP : Um korrupte und durchgeknallte Politiker zu hemmen, 
entziehen sie dem Staat die Handlungsfähigkeit zur Bekämpfung 
von Depression und Deflation.  
Überall tanzt die Blödheit völlig enthemmt auf den Tischen.
Und Deutschland ist Vortänzer.
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige.
Stichwörter : EU, Spanien, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



22.08.2011; nzz.ch; 
Westlichen Staaten droht lange Stagnation
Nobelpreisträger fordern bessere Zusammenarbeit in der Euro-Zone
EP : Ja, jetzt, da das Kind in den Brunnen gefallen ist, jetzt wo 
es alle wissen, da äußern sie sich.
Diese Nobelpreisträger sind offensichtlich nur fürs 
Gehorchen ausgezeichnet worden. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



23.08.2011; nzz.ch; 
Staatsanwaltschaft lässt Klage gegen Strauss-Kahn fallen
Zweifel an Zuverlässigkeit der Hauptzeugin
EP : Obwohl die Berichterstattung über derartige strafrechtliche 
Verwicklungen Angelegenheit des Boulevards ist und nicht 
verdienen, berichtet zu werden ist das bei DSK wegen seiner 
vergangenen Bedeutung anders. Es stellt sich bei ihm die 
Frage, ob er mit dieser Anklage zu einem willfährigen 
Vasallen der USA gepreßt wurde oder ob für Unbotmäßigkeit 
nur exemplarisch und abschreckend bestraft werden sollte . 
Als europäischer Politiker ist er jedoch, ob tatsächlich 
schuldig oder nicht, in Zukunft ein Sicherheitsrisiko. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, DSK, IWF, IMF, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



21.08.2011; radio-utopie.de; 
SPD bietet Merkel Zustimmung für weiteren 88 Milliarden 
Euro-Transfer an EFSF an
EP : Der Willkürstaat scheißt auf Verfassung und Demokratie. 
Die Plünderer tanzen auf den Tischen. 
Stoppt die Kriminellen in Bundesregierung, Parlament, 
Fraktionen und Parteien
Stellt die Hochverräter vor Gericht. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



21.08.2011; nzz.ch; 
Venizelos schlägt Alarm
Rasche Hilfe wegen sinkender Staatseinnahmen gefordert
EP : Es ist ganz einfach : Griechenland scheidet aus dem 
Euro-Währungsverbund aus. 
Faktisch ist das bereits dadurch vollzogen, daß die Märkte 
Griechenland durch vom übrigen Euro-Raum abweichende Zinsen 
bereits jetzt nicht mehr als vollwertigen Euroteilnehmer behandeln. 
Wenn Griechenland aus dem Euro-Wahrungsverbund 
ausscheidet, ist es in einem Jahr wieder auf Wachstumskurs.
Wenn der Euro-Verbund jedoch auf das griechische Geschrei  
eingeht, bekommen die "helfenden" europäischen Staaten die 
Probleme, mit denen Griechenland jetzt kämpft. 
Stoppt die Kriminellen in der EU und den europäischen Staaten.
Stoppt die hochgefährlichen Kriminellen in Deutschland. 
Stoppt die Bekloppten.
Stop The Beklop. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



20.08.2011; radio-utopie.de; 
Finnland erhält für 2. Zahlung an Griechenland-Gläubiger 
Garantien aus Barmitteln der 1. Zahlung aus Mai 2010
EP : Sie verleihen ohne zu geben. Oder anders : 
Sie geben Geld gegen Sicherheiten.
Sie tauschen nur. 
Die übliche Verfahrensweise bei der Kreditvergabe. 
Das Besondere hier : 
Sie geben Geld, das die Geldgeber schon mal an 
Griechenland vergeben haben.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



20.08.2011;
Griechenland-Hilfen
Die Folgen der Finnland-Klausel
Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat Finnland in den 
Verhandlungen mit Griechenland Garantien für seine 
Notkredite ausgehandelt. Während sich die anderen
 Länder verbissen um die Frage einer Beteiligung privater 
Gläubiger stritten, haben die Finnen ihre Schäfchen ins 
Trockene gebracht.
EP : Wie man sieht, ist alles ganz einfach. 
Das erste Griechenland-Paket wird als Sicherheit für das 
zweite genommen oder umgekehrt. 
Es kommt nicht so genau. 
Überhaupt ist es sehr praktisch, wenn der Schuldner dem 
Gläubiger das Geld verschafft, das der Gläubiger dann 
seinem Schuldner leiht.
Und die deutschen Regierungs- und Parlamentsdeppen 
verstehen sowieso nichts. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



TOP; TOP; 17.08.2011; ondemand-mp3.dradio.de; Prof. Dr. Wilhelm Hankel; 
Deutschlandfunk; Volker Finthammer
Diskussion zwischen Ruth Berschens, Daniel Gros, 
Werner Mussler und  Wilhelm Hankel über Finanzmärkte, 
Transferunion, EU-Vetrag, Zinsschieflagen, Euroverwerfungen, 
und Rettungsschirme, die nicht nur kein Problem lösen, sondern 
auch alle übrigen Euro-Teilnehmer mit der griechischen  
Krankheit infizieren und sie mit den dadurch ins Haus stehenden 
steigenden Zinsbelastungen mit in den Abgrund reißen. 
Es bleibt nur Insolvenz oder Austritt aus dem Euro oder beides.
Nicht nur für Griechenland.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



TOP; TOP; 19.08.2011; dr-hankel.de; 
Euro-Bonds: Transferunion schürt weitere Sozialkonflikte
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 20.08.2011; nzz.ch; 
Die Folgen der Finnland-Klausel
EU-Kommission versucht weitere Individuallösungen zu verhindern 
"...Die neue finnische Regierung hatte schon im Vorfeld des 
Gipfels zu verstehen gegeben, dass sie zusätzlichen 
Hilfskrediten nur zustimmen werde, wenn im neuen Paket 
eine solche Pfandklausel zu ihren Gunsten enthalten sei...."
"...Bemerkenswert daran ist, dass die von Griechenland 
gestellte Sicherheit nun nicht - wie zunächst von Finnland 
vorgeschlagen - aus griechischen Sachwerten, etwa 
Immobilien, besteht. Es sind vielmehr Barmittel, die dem 
ersten Euro-Hilfspaket an Athen entstammen. Damit 
finanzieren die anderen Euro-Staaten den finnischen 
Beitrag indirekt mit - und Helsinki hat sich de facto aus 
der Hilfsaktion verabschiedet...."
"...Der Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn 
verwies am Freitag darauf, dass EU-Kommissions-Präsident 
Barroso vor «zu weitgehenden Absicherungen» der 
Griechenland-Kredite gewarnt habe...."
EP : Der Zerfall des Euro-Verbundes schreitet zügig voran. 
Gleichzeitig nehmen die Besicherungskonstrukte immer 
bizarrere Formen an. 
Aber es sieht so aus, daß nach dem engültigen Zerfall des 
Euro-Raumes Europa schuldenfrei ist und Deutschland 
allein mit seinen Zahlungverpflichtungen absäuft. 
Währungsreform. 
Stoppt die Euro- und EU-Kriminellen, -Irrsinnigen und -Plünderer.
Wem dient Barroso?
Europa und seine Völker sind es nicht. 
Die deutsche Bundesregierung und ihre 
Bundestagsakklamationstruppe sind ihrer Blödheit,  
Borniertheit und Korruptheit einzigartig einzigartig.  
Zieht diese hochgefährlichen Bekloppten und
Sicherheitsrisiken aus dem Verkehr.
Stellt sie vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
EU-Kommissionsweise, Regierungsweise, Parlamentsweise, 
Fraktionsweise, Parteienweise und natürlich persönlich. 
Stichwörter : Politik, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Zersetzung, Bundeswehr, Wehrkraftzersetzung, Sabotage, 
Hochverrat, 



 19.08.2011; spiegel.de;  
Neuer Streit über Griechenlandhilfe
Euro-Länder spielen sich als Pfandleiher auf
EP : Die Euro-Verarschung nähert sich dem Ende. 
Die Auflösungserscheinungen sind unübersehbar.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



19.08.2011; scusi.twoday.net; 
Weltweit brennt es an den Börsen.
Raffgierige Spekulanten vernichten unsere Arbeitsplätze und sich selbst
EP : Zwei Projektionen sind zum Verständnis der Probleme und 
ihrer Lösungen unpraktisch : 
Die Projektion der Ursachen der Probleme auf die Gier.
Gierig sind wir alle. Gier ist ein biologisches Überlebenskonzept. 
Gierig ist sogar eine Heuamöbe. Eine solche Projektion 
sieht eine Lösung evtl. sogar in der Herrschaft der "Guten" bei 
geeigneter Einteilung der Welt in "Gut" und "Böse" unter 
Außerachtlassung, daß das Böse immer auf der Achse des 
Guten kommt..
Die Projektion der Ursachen der Probleme auf die Spekulanten.
Die müssen betriebswirtschaftlich handeln.
Die Projektion der Ursachen der Probleme auf das 
links-rechts-Schema.
Es ist nicht die Raffgier der Spekulanten, die uns 
zugrunderichtet, sondern die untätigen Idioten, Verbrecher 
und Wahnsinnigen in den politischen Schlüsselpositionen, 
die die Täter entgegen ihrem Auftrag ungehemmt schadwirken
lassen. Und an dieser Untätigkeit waren "Linke" genauso 
beteiligt wie alle anderen auch. Das "Linksmillieu" war 
gewissermaßen zum trojanischen Pferd zur Zerstörung der 
sozialen Marktwirtschaft korrumpiert worden. 
Beispiel Eichel.
die Täter sind vor Allem "links", was immer das sein mag. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 19.08.2011; aktien-boersen.blogspot.com; Video;
Merkel & Sarkozy zur Euro-Stabilisierung
Gemeinsame Pressekonferenz von Bundeskanzlerin 
Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy 
nach Treffen zur Euro-Stabilisierung am 16.08.2011. 
EP : 30:00 : Hier zeigt sich der traumtänzerische Irrsinn
Merkels in seiner ganzen Breite : Die Nationalstaaten 
sollen entscheiden dürfen, was die Gemeinschaft dann 
mit "Rettungschirmen" und Deutschland mit seinem 
Untergang verantworten soll. Das war bisher schon das 
Problem des Euro-Verbundes und Merkel ist dreist 
entschlossen das fortzusetzen. 
Die Ruhe in ihrer Rede dabei, legt die Vermutung nahe, daß 
sie unter Drogen steht. 
Sie merkt nichts mehr. 
Oder sie kann auf Korruption und sichere Stützung ihres 
Tuns vertrauen. 
Von Wem?
Oder auf die Dummheit oder Machtlosigkeit ihrer Zuhörer
Schickt sie nach Hause.
Stop The Beklop.
Sakozy möchte die ins Haus stehende Herabstufung der 
französichern Bonität auf Deutschland abwälzen. 
Stellt Merkel und ihre Regierung vor Gericht. 
Wegen Hochverrat.
Zusammen mit ihr den ganzen Bundestag, seine Fraktionen und Parteien.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



18.08.2011; radio-utopie.de; 
Statusbericht und Überblick zum laufenden Staatsstreich
Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Finanzstaatssekretär 
Jörg Asmussen (SPD) wollen den Vertrag des EFSF-Steuergeldfonds 
ohne Zustimmung des Bundestages ändern. 
EP : Stoppt die Kriminellen. 
Stoppt die Verbrecher. 
Stoppt die Putschisten. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



19.08.2011; de.reuters.com; 
Nach Europa und den USA auch Japans Börse auf Talfahrt
EP : Das Auf und Ab an den Börsen dient den sogenannten 
Spekulanten als Geldpumpe in die eigenen Taschen aus den 
Taschen derjenigen, die sich mi Hilfe von Aktien ihren 
Lebensabend finanzieren wollen.
Plünderei.
Wichtigstes Werkzeug dazu : Leerverkäufe.
Verfahren : 
1.) Spekulanten kaufen günstig Aktien. 
2.) Die Börsenkurse werden nach oben gequatscht, um die 
Geldbesitzer zum Kauf zu veranlassen.
3.) Sind die Börsenkurse hinreichend hoch, verkaufen die 
Spekulanten ihre Wertpapiere unter fortwährender 
Belobigung von Wirtschaftslage und Börsenkursentwicklung
ihre Wertpapiere. 
4.) Dann werden die Kurse nach unten geprügelt mit 
zusätzlicher Unterstützung durch Leerverkäufe. 
5.) Ist der Kurs hinreichend niedrig beginnt das 
Plünderungsspielchen wieder bei 1.).
Nehmt den Plünderern das Geld weg.
Macht deren Spekulation unattraktiv. 
Erlaubt den Handel deutscher oder europäischer 
Wertpapiere nur an Börsen, die das Leerverkaufsverbot beachten.
Stoppt den Verkauf der Deutschen Börse in die USA. 
Denn dann gelten keine Wertpapieranzahlen mehr.
Ohne europäische oder deutsche Kontrolle kannen dann 
die Wertpapiermengen der Aktienunternehmen zur Spekulation 
beliebig erhöht oder verringert werden 
Stoppt die Kriminellen.
Stoppt die Plünderer.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



gef.19.08.2011; financial-informer.de; 
EZB-Direktoriumsmitglied Stark im Interview mit dem "Handelsblatt": 
"Euro-Bonds sind nicht nur der Einstieg in die Transferunion, 
sie sind die Transferunion" 
Gemeinsame Anleihen sind ein Kurieren an Symptomen. 
EP : Stop The Beklop. (STB)
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



 18.08.2011;  spiegel.de; 
Ackermann warnt vor Transaktionssteuer
EP : Was Ackermann ablehnt, kann so falsch nicht sein.
Und was er befürwortet, muß man mit extremer Vorsicht genießen.
Und damit hat man ein effizientes politisches Finanzkonzept  
zur Hemmung der Plünderer. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



17.08.2011; berlinerumschau.com; 
Droht Berlin Zins-Kollaps bei Euro-Bonds?
EP : Nicht nur Berlin. 
Ganz Deutschland.
Stop the Beklop. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Korruption, Machtmißbrauch, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, Staatsstreich, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 



17.08.2011; nzz.ch; 
Sarkozys vergifteter Fehdehandschuh
Schuldenbremse und das Triple-A-Rating sind nach dem 
Gipfel Wahlkampfthemen geworden
EP : Und Sarkozy möchte die Bonitätsherabstufung Frankreichs 
Deutschland aufs Auge drücken.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



14.08.2011; zeit.de; 
Bundesregierung Widerstand gegen Euro-Bonds schwindet
EP : Jede Übernahme von Zahlungsverpflichtungen und Garantien 
durch die Bundesregierung verschlechtert die Bonitätsbewertung 
Deutschlands. 
Während die Verursacher der Schulden ihre Bonitätsbewertung 
behalten können.
Laßt die Schuldenstaaten pleite gehen.
Läßt die Plündererbanken pleite gehen.
Stoppt die Bekloppten.
Stoppt die Kriminellen.
Stoppt die Wahnsinnigen.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



15.08.2011; sueddeutsche.de; 
Währungskommissar Olli Rehn Rehn geißelt "Herdenverhalten" der Finanzmärkte
EP : Quatscht der im Suff?
Es ist seine Aufgabe, dafür zu sorgen, daß Europa von 
jedweden Spekulantengebahren unberührt bleibt.
Und außerdem spekulieren die "Spekulanten" nicht.
Die rechnen.
Das verlangen ihre Auftraggeber. 
Im Gegensatz zu Olli Rehn.
Der kann offensichtlich nicht rechnen.
Er glaubt, hofft und wünscht.
Koste es was es wolle.
Der spekuliert auf das "moralische" Verhalten der "Spekulanten".
Schickt den Hansel nach Hause. 
Führt ihn einer Arbeit zu, die er bewältigen kann. 
Hartz-IV kann jeder. 
Stichwörter : Politik, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Korruption, 



17.08.2011; nzz.ch; 
Gemischte Reaktionen nach Gipfel von Paris
Wenig Konkretes zur nachhaltigen Stärkung des Euro
EP : Die Untätigkeit der Entscheider und das Verbot der 
ungedeckten Leerverkäufe beruhigt die Märkte und die 
Pleitestaaten.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 14.08.2011; 
Seilziehen um die umstrittenen Eurobonds
Italien und Frankreich machen Druck auf Deutschland
EP : Eine saubere Beschreibung der Zusammenhänge.
Es ist ganz einfach.
Wenn sie zahlungsunfähig sind, sollen sie entweder aus dem 
Euroverbund ausscheiden oder, wenn sie stattdessen 
Geld aus Deutschland haben wollen, sollen sie gefälligst ihr 
Bankensystem einschließlich EZB und ihre Finanzhoheit in 
Deutschland abliefern. 
Stop the Beklop.
Kein Untergang Deutschlands für Bekloppte und Korrupte 
Regierungen und durchgeknallte Konsumidioten in Europa. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



14.08.2011; maerkischeallgemeine.de; 
Oettinger: Eurozone würde Zahlungsausfall Italiens nicht verkraften
EP : Alle wissen und wußten das.
Man fragt sich natürlich, wie der das  jetzt bloß rausgekriegt hat.
Stoppt Merkel und die anderen Idioten, Verbrecher und 
Wahnsinnigen in  Bundesregierung und Parlament. 
Stop the Beklop.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; TOP; 12.08.2011; aktien-boersen.blogspot.com; Prof. Dr. Wilhelm Hankel; 
"Raus aus dem Euro"
„Die EZB ist weder glaubwürdig noch unabhängig."
„Die Notenbanken bekämpfen, was sie selbst herbeigeführt haben". 
EP : Schlichte und nüchterne Worte eines Experten. 
Hammerschläge gegen die geballte Polidiotie, Korruption, 
Kriminalität und den auf den Tischen tanzenden Wahnsinn
In Bundesregierung, Bundestag, EU-Kommission, EU-Nationen, 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



 12.08.2011; spiegel.de;  
Deutsche Krisenpolitik
Läster-Attacke gegen Merkel
US-Investor Soros und die Zeitschrift "Vanity Fair" knöpfen 
sich die Kanzlerin vor.
EP : Der Großspekulant Soros möchte in Deutschland 
die Richtlinien der Politik bestimmen?
Kein weiters Rettungspaket.
Laßt Soros absaufen, nicht Deutschland. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



 12.08.2011; spiegel.de;  
Deutsche Krisenpolitik
Läster-Attacke gegen Merkel
US-Investor Soros und die Zeitschrift "Vanity Fair" knöpfen 
sich die Kanzlerin vor.
EP : Der Großspekulant Soros möchte in Deutschland 
die Richtlinien der Politik bestimmen?
Kein weiters Rettungspaket.
Laßt Soros absaufen.
Nicht Deutschland. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



11.08.2011; 
Steuerabkommen: Deutschlands Kriminalbeamte wütend auf Schäuble
EP : Offrensichtlich haben unsere Regierungs- und Parlamentskriminellen 
ihr Geld bereits in der Schweiz in Sicherheit gebracht.
Und das geht ja niemanden etwas an, oder? 
Außerdem würde die Öffentlichkeit Ausverkauf und 
Zerstörung Deutschlands behindern.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



11.08.2011; wirtschaftsblatt.at; George Soros; 
Soros: Deutschland muss den Euro verteidigen
EP : Typisches Spekulantengeschwätz.
Wenn Deutschland den Euro verteidigt, verliert Deutschland sein 
AAA und Soros kann sich auch an den Zinsen in und für 
Deutschland dumm und dämlich verdienen.
Und Deutschland säuft dann ab.
Hätte man Griechenland pleite gehen lassen, wäre an den 
Finanzmärkten schon längst Ruhe eingekehrt.
Und das sogar billig. 
Stop the Beklop. 
Schluß mit Euro-Irrsinn.
Deppen raus oder Deutschland raus. 
Alles andere ist unbezahlbar. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



11.08.2011; bazonline.ch; 
Das nahe Ende des Triple A für die Eurostaaten
EP : Die Schuldenübernahme Frankreichs könnte vielleicht 
bei gleichzeitiger Übernahme des französischen Bankensystems 
inclusive Zentralbank geschehen.
Aber im Großen und Ganzen macht der Euro jetzt den 
unabweisbaren Eindruck der Unbezahlbarkeit.
Laßt Pleitestaaten und Pleitebanken pleite gehen.
Das ist die Ordnung des Kapitalismus. 
Die Alternative, "mir Alles" bei Gewinn und Sozialismaus 
bei Verlust ist Plünderei und Korruption Hand in Hand.  
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



11.08.2011; wiwo.de; 
Deutschland im Visier  „Spekulanten wetten auf den Weltuntergang“
EP : Ja, Merkel hat sich noch gar nicht zu ihrem weiteren Crash-Kurs für 
Deutschland öffentlich geäußert, da wettet die internationale 
Finanzmafia schon auf ihre Blödheit oder Korruptheit oder beides.
Stop the Beklop. 
Eine Alternative wäre vielleicht Folgendes : 
Wenn Deutschand ein Land retten soll, dann ist dessen gesamtes 
Finanzsystem inklusiv Zentralbank und Finanzhoheit an 
Deutschland auszuliefern. Außerdem ist jeder Konsumentenkredit 
mit zwei Prozent seines Restwertes pro Jahr  oder mit 20 Prozent des 
Zinssatzes zu versteuern. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



10.08.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Wird Frankreich herabgestuft?
EP : So wie Frankreich nun wegen der "Rettungsschirme" seine 
Kreditwürdigkeit verliert, so wird es auch Deutschland widerfahren.
Stoppt den Irrsinn. 
Laßt die Schuldner aus dem Euro austreten.
Entfernt sie aus dem Euro-Verbund.
Oder laßt sie pleite gehen zusammen mit ihren 
korrupten Spenderbanken.
Damit sie uns nicht in den Abgrund reißen. 
Oder raus aus dem Euro.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



10.08.2011; ftd.de; 
Enttäuschte Erwartungen
Griechen-Anleihen belasten die Commerzbank
EP : Unsere Regierungs- und Parlamentsdeppen wollen den
Banken ganz Deutschland zum Fraß vorwerfen. 
Stop the Beklop. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



10.08.2011; dw-world.de; 
Westerwelle ruft Montenegro zu weiteren Reformen auf
EP : Was für Reformen meint der denn jetzt?
Deutschland wird gerade geplündert,
Europa wird gerade zur Despotie umgbaut 
One World tanzt gerade auf den Tischen und arbeitet 
am totalen Untergang. Das Geschäftsfeld dazu, die Klimaabzocke, 
ist bereits eröffent.
Deutsche, europäische und Weltfinanzen winden sich unter 
unsäglichen Reformen und stehen vor der ultimativen 
Katastrofe und er sitzt mitten in der Bundesregierung, 
und lebt vollig unberührt, enthemmt und borniert seinen 
irrsinnigen Reformen-Loop: 
Reform, Reform, Reform, Reform, Reform....
Stop the Beklop. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



09.08.2011; oe1.orf.at; 
Frankreich, Finanzen
Neues Euro-Sorgenkind Paris
Triple A schwankt
EP : Ja die Verarschung Deutschlands ist perfekt.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



09-08.2011; radio-utopie.de; 
Bundesregierung verlangt Verfassungsänderungen der 
EU-Mitgliedsstaaten mit Euro-System
EP : Der Untergang Deutschlands.
Der Untergang Europas.
Ein Staatstreich jagt den anderen.
Willkürstaat.
Nötigung zur Anerkennung der Herrschaft der EU-Despotie.
Stoppt die Wahnsinnigen.
Stoppt die EZB. 
Stoppt die Irren.
Schmeißt die Pleitestaaten endlich raus aus der Euro-Zone.
Stoppt die Plünderung Deutschlands.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



09.08.2011; 
Euro nur noch 1,007 zu 1 zum Franken
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



09.08.2011; radio-utopie.de; Neues aus dem Deppendorf: ARD ruft nach EU-Hauptstadtstudio
EP : Der hat den richtigen Namen für Deutschland, Europa und die Welt.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



08.08.2011; de.rian.ru; 
US-Präsident Barack Obama : 
USA brauchen keine Ratingagenturen
EP : Europa braucht auch keine Ratingagenturen.
Wer insolvent ist, bestimmt allein die EZB.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



08.08.2011; nzz.ch; 
Politiker und Notenbanken glätten die Wogen
Führende Industrienationen und Europäische Zentralbank 
stützen die Märkte
EP : Völlig gesetzlos. 
Und ohne Nutzen und Erfolg. 
Nur die notwendigen Lösungen werden mit ihrer Hinauszögerung 
immer teurer.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



03.08.2011; kompakt.handelsblatt-service.com; 
Nervöse Märkte: Die Euro-Krise schlägt zurück
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



07.08.2011; radio-utopie.de; 
Strategischer Feldzug des Weltkapitalismus gegen die Demokratien: 
Chronologie und Hintergünde
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



TOP; 05.08.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Crashprophet Otte: "An den Finanzmärkten ist es der Crash"
"Es kommt immer darauf an, wie sich so etwas realwirtschaftlich fortsetzt." 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



05.08.2011; nzz.ch; 
«Schlechte Kommunikation» der EU zum Krisenfonds
EU-Währungskommissar Rehn stellt sich aber hinter 
Kommissionspräsident Barroso
EP : Die dritte Aufstockung innerhalb eines Jahres und die zweite 
innerhalb von drei Wochen. und alle drei Maßnahmen waren 
vorhersehbar unsinnig und wirkungslos und alle weiteren 
dieser Willkürakte sind es ebenfalls. 
Was hier als schlechte Kommunikation bezeichnet wird ist 
die sachlich richtige öffentlicher Verlautbarung korrupter 
europäischer Deppenpolitik in den EU-Nationen und vor 
Allem Deutschland. Am Ende dieses Irrsinns ist Deutschland 
geplündert und muß für Kredite horrende, unbezahlbare Zinsen 
bezahlen. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



06.08.2011; stern.de; 
Mögliche Folgen des Atomausstiegs: Zehntausende Jobs bei Eon in Gefahr
EP : DummSchwätzerei.
Die Jobs sind nicht wegen des Atomausstiegs in Gefahr.
Sie sind in Gefahr, weil gierige und einfältige Vorstandsaspekulanten 
statt pflichtgemäß Kapitalbildung zu betreiben 
CDS-Verpflichtungen für faule Kredite in den USA übernommen 
haben, die jetzt massenhaft fällig werden, und Eon erbarmungslos 
aussaugen.
Auch andere Dax-notierte Unternehmen werden so geplündert 
und in den Abgrund gezogen.
Stellt die Täter vor Gericht.
Zusammen mit ihren Komplizen in Bundesregierung, Bundestag, 
Bundesbehörden. 
Wegen Veruntreuung, Unterschlagung, Zersetzung, Sabotage 
und Hochverrat.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hatz-IV.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



06.08.2011; faz.net; 
10.000 Stellen bei Eon in Gefahr
Der Energiekonzern Eon steht nach dem beschleunigten 
Atomausstieg in Deutschland angeblich vor einem 
drastischen Stellenabbau. Nach einem Zeitungsbericht 
erwägt das Unternehmen den Abbau von bis zu 
10.000 Stellen weltweit - mehr als zehn Prozent der 
gesamten Belegschaft.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



05.08.2011; 
Kurssturz
"Massive Attacken aus London und New York"
EP : Welch einfältiger Aufmacher in diesem Magazin.
Welch einfältige Sichtweisen eines "Analysten".
Aber vielleicht ist dessen Sichtweise durchaus spekulantengerecht. 
Tatsächlich sind alle Getriebene der Sachzwänge die untätige 
Politidioten, -Verbrecher und -Wahnsinnige geschaffen haben 
und weiterhin schaffen. 
Stoppt die Bekloppten.
Stop the Beklop. 
Wenn Greichenland oder andere Finanzstinker den 
Euro-Verbund verlassen ist das europäische Poblem gelöst.
Laßt die Plünderer-Banken einfach pleite gehen. 
Verhindert die Belohnung ihrer Gier aus der Staatskasse.
Stellt die Verbrecher vor Gericht.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



05.08.2011; 
Italienische Justiz ermittelt gegen Ratingagenturen
Angst vor kriminellen Machenschaften
EP : Das wurde aber auch Zeit.
Aufgrund ihrer Machenschaften beim US-Hypothekenfinanzbetrug 
hätte ihre Tätigkeit in und für Europa längst verboten sein müssen.
Aber das korrupte Netzwerk über Europa, die europäischen Nationen 
und Deutschland hält noch. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Italien, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



04.08.2011; nzz.ch; 
Börsen auf Talfahrt
Dow Jones Industrial um 500 Punkte eingebrochen
Dax verliert 13 Prozent, davon rd. 10 Prozent in der laufenden Woche. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Italien, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



04.08.2011; nzz.ch; 
Hildebrand nimmt Stellung
NZZ-Interview mit dem Präsidenten der Schweizer Nationalbank
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Schweiz, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



04.08.2011; nzz.ch; 
Die Büchse der Pandora ist offen
USA setzen Schweizer Banken immer stärker unter Druck
Schweizer Banker verzichten immer mehr auf Reisen in die USA. 
EP : Die Plünderung der Schweiz.
Erstaunlich ist, daß US-Banken in Europa und der Schweiz  
nicht wegen ähnlicher Machenschaften verfolgt werden.
Aber offensichtlich war das ein gut vorbreiteter Hinterhalt, 
mit dem die Europäer in ihrer einfältigen Arglosigkeit und 
ihrem bornierten und durch nichts begründeten Glauben 
an das Gute nicht gerechnet haben oder sich korrupt geweigert 
haben, ihn in Betracht zu ziehen. 
Stop the Beklop. 
Stop the Korrup. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Schweiz, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 




Europäische Zentralbank interveniert erneut an den 
Finanzmärkten. EU-Kommission fordert mehr Geld für 
den Euro-Rettungsschirm.
Bundesregierung kritisiert den Vorstoß der EU-Kommission 
zur Stärkung des Rettungsfonds
Austritt aus dem Euro.
Entweder die Pleite-Staaten oder  Deutschland.
Keine Zocker-, EZB oder EU-Kommissions-getriebene Pleite 
Deutschlands. 
EP : Es ist nicht erkennbar was die EZB da treibt.
Der Aufkauf von Ramsch-Anleihen ist nur dann sinnvoll, 
wenn man die Herrschaft über das Finanzgebahren des 
Emittenten besitzt. Sonst führt jede finanzielle Entlastung 
zu weiterer Verschuldung. 
Stoppt die Idioten Kriminellen und Wahnsinnigen.
Laßt die Plünderer gemäß den Gesetzen des Kapitalismus 
einfach pleite gehen. Kein staatskassenfinanzierter Sozialismus 
für Spekulanten, Betrüger und Plünderer.
Das allein garantiert markgerechtes kapitalistisches Verhalten.
Stoppt die Hochverräter in Bundesregierung und Bundestag.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ratingagenturen, 
Euro-Verwerfungen, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



05.08.2011; faz.net; 
Börsen auf Talfahrt
Sarkozy, Merkel und Zapatero wollen am Freitag miteinander 
telefonieren. Für Ärger sorgt der Vorstoß von EU-Kommissionspräsident 
Barroso, den Krisenfonds zwei Wochen nach der jüngsten 
Erhöhung abermals aufzustocken. 
Herr Barroso denkt an 2 Billionen Euro.
Und damit das die deutschen Politdeppen nicht merken, 
geschieht das ganz langsam. Wie beim Frosch, der nicht 
merkt, daß er gekocht wird und im immer heißer werdenden 
Wasser ruhig sitzen bleibt.
Und das Geschwätz von "Wirtschaftsminister" Rösler ist geprägt 
von Bangen und Hoffen, nicht von Verstand und Logik.
Der merkt gar nicht, daß der Zustand der Euro-Zone nach dem 
letzten "Rettungspaket" genau so aussieht wie davor. 
Und daß der Zustand danach schon vorher bekannt war.
Und er weigert sich 
zur Kenntnis zu nehmen, daß der Zustand nach dem nächsten 
"Rettungspaket" wiederum der gleiche ist, wie davor.
Und je länger die Auflösung der Eurozone hinausgeschoben 
wird, desto teurer wird es für Deutschland und umso schlimmer 
wird Deutschland in seiner Kreditwürdigkeit und Lebensfähigkeit 
herabgestuft.
Rösler träumt davon, die Logik der Märkte durch Wurschteln, 
Bluffen und verbales Nebelwerfen austricksen zu können. 
"Beruhigen" nennt er das. 
Die Markteilnehmer, jedoch, rechnen.
Die kümmern sich nicht um Bluff und Geschwätz von 
Hampelmännern. Das ist denen scheißegal.
Röser rafft gar nichts. 
Ernennt endlich einen Wirtschaftsminister statt dieses Kretins.
Schickt den einfältigen Traumtänzer Rösler und die anderen 
Regierungsdeppen nach Hause. 
Jetzt.
Gestern. 
EP : Wie ist Barroso eigentlich Kommissionspräsident geworden.
Offenscihtlich ist er der Xenokratie geschuldet. 
Aber welchen fremden Herren gehorcht der und wer hat ihn 
dahingeschoben. Es sind keine europäischen Herren.
Es ist eine Bande außereuropäischer Verschwörer, Plünderer, 
Zersetzer und Saboteure. 
Stellt die Verbrecher vor Gericht. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



03.08.2011; boerse.ard.de; 
Schweizer Nationalbank flutet den Markt mit Franken
Um den massiven Anstieg des Franken zu bremsen, wurde 
der Leitzins überraschend gesenkt. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Schweiz,  



TOP; 03.08.2011; wiwo.de; 
Währungsunion  Die Lebenslügen des Euro
Der jüngste Euro-Krisengipfel hat nur kurz für Ruhe an den 
Finanzmärkten gesorgt. Die strukturellen Probleme der 
Währungsunion sind bei Weitem nicht gelöst. 
EP : Ein interessanter Artikel.
Allerdings wird hier wird nur über den Euro-Irrsinn berichtet. 
Dieser wird jedoch überlagert vom Weltfinanzbetrug.  
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



02.08.2011; 
Die Rendite 10-jähriger italienischer Staatsanleihen zog heute auf 6,129% an
EP : Die Leistungsfähigkeit der italienischen Wirtschaft reicht 
nicht aus, diese Zinsen zu erwirtschaften. 
Deshalb kommt Italien um die Aufnahme von zinslosen 
Zwangsanleihen nicht herum, z. B. durch Nichtauszahlung eines 
Teiles der Einkommen der Beamten und sonstigen Staatsbediensteten.
oder durch höhere Besteuerung höherer Einkommen.
Die Übernahme dieser Schulden durch einen EU-"Rettungsshirm" 
würde die Pleite Italiens durch die Pleite Deutschlands ersetzen. 
Stop the Beklop. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



 02.08.2011; spiegel.de; 
Euro-Malaise
Wirtschaftsweiser warnt vor Krisen-Comeback  im Herbst
Flaggen vor Akropolis in Athen: "International steht viel auf dem Spiel"
EP : Warnt vor Krisen-Comeback?
Die Krise war doch gar nicht weg. 
Die Katastrofe bläht sich unter begleitender Beschönigungsrhetorik
ungehemmt weiter auf.
Und je später die Lösung der Krise erfolgt und die Katastrofe 
gestoppt wird, desto teurer wird es für Deutschland. 
Wenn Spanien und Italien auch noch "gerettet" werden, dann 
geht Deutschland unrettbar unter. Es gibt keinen Rettungsfonds 
für Deutschland. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Bundesregierung, Bundestag, Behörden und Wirtschaft.
Stellt sie vor Gericht.
Wegen krimineller Willkür, Bruch von EU-Verfassung und 
Grundgesetz Deutschlands, Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



01.08.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Totalabsturz - Euro nur noch knapp 1 Franken wert
Stichwörter :  EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 
Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



30.07.2011; n24.de; 
Moody's: USA können wohl Bonitäts-Bestnote halten
EP : Das ist noch lange kein Grund, daß auch die europäischen 
PIIGS-Staaten trotz ihrer US-ähnlichen Bonität ihre Bestnote 
halten können.
Im Gegenteil. 
Wo kämen wir denn da hin?
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



29.07.2011; wiwo.de; 
Schuldenkrise : Neue Hiobsbotschaften für den Euro
EP : Hiobsbotschaft?
Die vorhergesehene Entwicklung konnte nicht anders sein. 
Das Affentheater der EU-Bekloppten konnte und kann die 
Entwicklung nicht vertuschen. 
Deutschland oder die Deppenrepubliken, raus aus dem Euro.
Rückkehr zum ECU.
Stellt die Politverbrecher aus Bundesregierung, Bundestag 
und EU vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



26.07.2011; handelsblatt.com; 
Dollar unter Druck: Die USA verspielen ihre Glaubwürdigkeit
EP : Die USA sind erst dann pleite, wenn sie ihre Schulden 
nicht mehr bezahlen können.
sollten sie ihre Schulden nicht mehr bezahlen wollen, 
wären sie einfach kriminell.
Wahrscheinlich spielen sie aber nur mit den Wechselkursen. 
Und lassen dabei ihre Großgeldbesitzer selbsternannte 
einfältige Spekulanten und mit ihren Komplizen alle möglichen 
Institutionen ausnehmen, Banken, Versicherungen, Fonds, ...
Sie kaufen Währungen, die sich durch das Ansteigen des Dollars 
verbilligt haben, dann lassen sie den Dollar mit Hilfe von 
Gesschwätz fallen und verkaufen dann die Währungen wieder 
und bei jedem dieser Kauf und bei jedem Verkauf machen sie Profit.
Eine Geldpumpe aus den Taschen der getriebenen Unwissenden 
in die Tasche der treibenden Steuernden. 
Dem kann man sich nur entziehen, wenn man sich auf seine 
Stärken verläßt und/oder die Rolle des Dollars als 
Weltreservewährung beendet. 
Schluß mit Verarschung und Plünderung der Welt.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



TOP; TOP; gef. 27.07.2011; Prof. Dr. Wilhelm Hankel;
Europa droht der Konkurs  (in der Jungen Freiheit)
Finanzkrise: Nicht die Fondsmanager sind das Problem, 
sondern der Euro 
Offener Appell an Helmut Schmidt
EP : Während einfältige und orientierungslose junge und forsche 
Dummköpfe sich auf Regierungs- und Parlamentsbänken 
herumrumlümmeln, müssen sich gestandene und hochqualifizierte 
Fachleute auf dem Altenteil untätig mitansehen, wie erstere 
borniert und durchgeknallt ihr Lebenswerk und unser aller 
Lebensgrundlage zerstören. 
Stop the Beklop
Stop the Mob.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



25.07.2011; Prof. Dr. Wilhelm Hankel; Interview mit Focus; 
PIIGS
Das Griechenland-Problem 
Die maximale Lösung
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; 25.07.2011; handelsblatt.com; Markus C. Kerber; 
Deutsche Republik im freien Fall.
EP : Wer sind die Herren Europas?
Ein europäisches Volk gibt es gemäß EU-Verfassung jedenfalls nicht. 
Und wer sind die Herren Deutschlands? 
Das deutsche Volk ist es nicht trotz gegenteiliger behauptung in 
der Verfassung. 
Das wird von seinen hochbezahlten Dienern verarscht, 
beklaut und geplündert.
Ein Text über die geballte Politiotie Deutschlands. 
Stellt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter aus 
Bundesregierung und Parlament vor Gericht.
Bestraft die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
wegen Landesverrat, Hochverrat ...
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



25.07.2011; wiwo.de; 
Euro-Krise : Italiener plündern ihre Konten
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



26.07.2011; focus.de; 
Börse am Morgen
Gewinnplus lässt Deutsche-Bank-Aktien steigen
EP : Die Gewinne der Deutschen Bank stammen nun nach dem 
EU-Putsch gegen die Völker Europas direkt aus der deutschen 
Staatskasse.
Ohne EU-Gipfel hätte die Deutsche Bank verschärft abschreiben 
oder Insolvenz anmelden müssen. 
Und die Probleme an sich bleiben ungelöst.
Es muß damit gerechnet werden, daß sie sich ihre Lösungen 
bald selber suchen werden.  
Stichwörter : Abwanderung, Deutsche Bank, EU, Euro-Verwerfungen, 
Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



23.07.2011; faz.net; 
Schuldenkrise
Weitere Hilfen für Portugal und Irland sind absehbar
EP : Ja, unser Politgesoxx in Bundesdesregierung und Bundestag 
verweigert standhaft die pflichtgemäße Lösung der Probleme. 
Sie ersetzen den Untergang der PIIGS-Staaten durch den Untergang 
Deutschlands. 
Schmeißt die Deppenrepubliken raus aus dem Euro. 
Laßt die beteiligten "Spekulanten", "Investoren" und "Banken" 
pleite gehen. Kein Geld aus der deutschen Staatskasse für 
Betrüger, Plünderer und sonstige Kriminelle.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Euro-Verwerfungen, Politik, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,



24.07.2011; welt.de; 
Angela Merkel
Deutsche Steuerzahler müssen für Athen zahlen
Kanzlerin schließt nicht mehr aus, dass die Deutschen 
doch für die Rettung Griechenlands aufkommen müssen.
EP : Gackern.
Aber sie begackerrt nur das eine Ei.
Die anderen Eier sind die übrigen PIIGS. 
Unsere Regierungs- und Parlamentsidioten haben nicht den 
Auftrag, die Märkte zu beruhigen und Banken zu füttern, sondern 
sie werden dafür bezahlt, dem Volk zu dienen.  
Stellt die Verbrecher aus Bundesregieung Parlament und 
Behörden vor Gericht.
Regierungsweise, parlamentsweise, fraktionsweise, parteienweise. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



24.07.2011; welt.de; 
Angela Merkel
Deutsche Steuerzahler müssen für Athen zahlen
Kanzlerin schließt nicht mehr aus, dass die Deutschen 
doch für die Rettung Griechenlands aufkommen müssen.
EP : Gackern.
Aber sie begackerrt nur das eine Ei.
Die anderen Eier sind die übrigen PIIGS. 
Unsere Regierungs- und Parlamentsidioten haben nicht den 
Auftrag, die Märkte zu beruhigen und Banken zu füttern, sondern 
sie werden dafür bezahlt, dem Volk zu dienen.  
Stellt die Verbrecher aus Bundesregieung Parlament und 
Behörden vor Gericht.
Regierungsweise, parlamentsweise, fraktionsweise, parteienweise. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



23.07.2011; wiwo.de; 
Wirtschaftsweise Peter Bofinger : 
"Banken beteiligen sich null Prozent an der Griechen-Rettung"
EP : Das Problem köchelt weiter. 
Da der Staat der Verleiher der letzten Instanz ist, stehen ihm auch 
die dazughörenden Risikoaufschläge des Zinssatzes zu. Das ist 
der  Anteil am Zinssatz, der über die Leistungsfähigkeit der 
Volkswirtschaft hinausragt. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 


22.07.2011; scusi.twoday.net; 
ERKLÄRUNG DER STAATS- UND REGIERUNGSCHEFS DES 
EURO- WÄHRUNGSGEBIETS UND DER EU-ORGANE zur 
Griechenlandhilfe (Wortlaut dt.)
EP : Der Untergang Griechenlands wird durch den Untergang 
Deutschlands ersetzt. 
Griechenland soll aus dem Euro-Verbund aussscheiden., 
dann lösen sich alle Probleme von selbst. Dazu noch in 
genau der richtigen Weise, also effzient.
Die Einmischungen der USA in diese europäische 
Angelegenheit zeigen, daß auch amerikanische Banken aus 
diesem Fond zu Lasten gesunder europäischer Staatshaushalte 
wie dem Deutschlands bedient werden sollen. 
Europa wird geplündert und Papandreou ist das 
trojanische Pferd zur Vernichtung Europas. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen vor Gericht. 
Todesstrafe für Hochverräter. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,  



22.07.2011; radio-utopie.de; 
Das Wall Street Journal :
“Einer der größten Ausverkäufe eines Volkes durch seine 
politische Klasse in der Neuzeit”
“... Wenn sie (EP : Merkel) eine massive Ausweitung der 
EU-Institutionen für gegenseitige Unterstützung ablehnt, wird 
sie fast sicher unsagbares Chaos über Europas Politik-Körper 
bringen und über die Weltwirtschaft. Wenn sie akzeptiert, wird 
sie einen der größten Ausverkäufe eines Volkes durch seine 
politische Klasse in der Neuzeit vollständig machen....”
"... Dieser historische "EU-Sondergipfel", ein selbst nach 
EU-Recht nicht beschlussfähiger 17-Staaten-Treff, hat gestern 
den einzigen Beschluss getroffen, den er tatsächlich fällen 
konnte: die Präsidenten, Kanzler und Ministerpräsidenten der 
EU-Mitgliedsländer mit Euro-System haben die unter ihrer 
Kontrolle stehende Aktiengesellschaft EFSF - gefüllt mit 
440 Milliarden Euro Steuergeldern, darunter insg. 148 Mrd. Euro 
Steuergelder der Deutschen - den Banken und 
Griechenland-Gläubigern zur Plünderung freigegeben...."
Stoppt die Regierungs- und Parlamentskriminellen in 
der Bundesregierung und seinem Akklamationsparlament.
Stellt sie vor Gericht.
Wegen Hochverrat.
EP : Ausverkauf?
Dann hätten wir einen Gegenwert bekommen.
Wir bekommen nichts außer immer höhere Schulden, deren 
Geld andere verkonsumiert haben.
Deutschland wird geplündert...."
Stellt die Plünderer Vor Gericht.
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,  



TOP; TOP; 23.07.2011; abendblatt.de; 
Bundesbank-Chef kritisiert Hilfe für Griechen scharf
EP : Ja, der Untergang des Euro-Raumes.
Der Untergang Deutschlands.
Stichwörter : EU, Griechenland, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



23.07.2011; abendblatt.de; 
Angela Merkel erklärt Wirtschaftskrise für beendet
EP : Der Wirtschaftskrise ist Merkels Geschwätz scheißegal.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



22.07.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Von wegen Eurokrise gelöst
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,  



22.07.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Von wegen Eurokrise gelöst
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,  



21.07.2011; sueddeutsche.de; 
Griechenland: Einigung beim EU-Gipfel Zum Abschluss ein Lächeln
"...Giorgos Papandreous Erzählungen und Erklärungen bei 
Barroso ließen einer kleinen Gruppe von Zuhörern rund um 
den Präsidenten beinahe den Atem stocken. Um die enormen 
Schulden zurückzahlen, müsste Griechenland ein Wunder 
vollbringen, das in der Geschichte der Weltwirtschaft ohne 
Beispiel wäre, sagte Papandreou: Zwanzig Jahre lang müsste 
das Land jährlich mehr als acht Prozent wachsen, um auf diese 
Weise einen Haushaltsüberschuss zu erwirtschaften, der es 
erlaubt, die Gesamtschulden unter 60 Prozent des 
Bruttoinlandsprodukts zu drücken...."
Hier beschleunigt der Untergang Europas und seiner Nationen.
EP : Hier zeigt sich die gefährliche Machtkonzentration 
bei den 25 Hanseln der EU-Kommission. 
Die ziehen ohne jegliche demokratische Legitimation locker 
450.000.000 EU-Bürger über den Tisch. 
Demokratie jetzt.
Volksbegehren und Volksentscheid in die EU-Verfassung.
Stop the Beklop. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



22.07.2011; abendblatt.de; 
EU-Gipfel
Hilfspaket fast verdoppelt: 109 Milliarden Euro für Athen
EP : Der einzige saubere Schuldenschnitt ist der Austritt 
Griechenlands und der anderen PIIGS aus dem Euro-Verbund.
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



20.07.2011; dr-hankel.de; 
Zeit Online Interview mit Prof. Dr. Hankel. 
Die Demokratie in Griechenland wird abgeschafft
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Europäischer Rat, 
Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



20.07.2011; nzz.ch; 
Athen hinkt Zielen hinterher
Steigender Fehlbetrag im zentralen Staatshaushalt
EP : Die griechische Schuldenpolitik wird erst dann plausibel, 
wenn man davon ausgeht, daß Regierung, Parlament, 
Finanzkontrollbehörden und Vermögensverwalter mit 
CDS-Verkauf auf den massenhaften Kreditausfall 
Griechenlands gewettet haben und alles daransetzen, daß 
er gelingt. 
Stoppt die Verbrecher in Griechenland.
Stoppt ihre Komplizen in der EU.
Stoppt die Bekloppten in Deutschland.
EP : Die sollen bis zur Wiederherstellung ihrer Zahlungsfähigkeit 
ihre Kredite bei ihren Bdiensteten und bei ihren Bürgern aufnehmen.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



17.07.2011; nzz.ch; 
Die Krise droht zu eskalieren
Das Defizit Griechenlands explodiert, die Märkte sind verunsichert. 
EP : Das Beste, nicht nur das einfachste, ist Griechenlands 
Austritt aus dem Euro-Verbund.
Diese "Krise" ist keine Krise sondern der Gier nach 
Macht und Geld geschuldet.
Die Korrupten und Kriminellen sitzen in der EU-Kommission 
und ihre Komplizen in den Regierungen der europäischen Nationen.
Alles andee ist kriminelle und gefährliche Volksverarschung 
Deutschlands und der europäischen Völker.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



18.07.2011; nzz.ch; 
Umschuldung als Anlass für Profilierung
Schuldzuweisungen in Deutschland wegen der Griechenland-Krise
EP : Die" Griechenland-Kriese" ist die vorhersehbare und 
unvermeidliche Krise des Euros. 
Er dient zur Zerstörung der deutschen Wirtschaftskraft 
durch die aus dem Euroverbunb resultierende Zinserhöhung in 
Deutschland.
Er dient zur Zerstörung der europäischen Wirtschaftskraft 
dadurch, daß korrupte Euro-Idiotenrepubliken billiges Geld 
hemmungslos und straflos verfrühstücken und verkonsumieren 
können.
Griechenland raus aus dem Euro oder
Deutschland raus aus dem Euro. 
Keine Finanzhoheit an die EU.
Dazu sind die EU-Potentaten wegen fehlender demokratischer 
Hemmung zu gefährlich.
Schon allein wegen ihrer feudalistischen Beklopptheit.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



18.07.2011; nzz.ch; 
Auf Stresstest folgt «Reality Check»
Datenmaterial zum Bankenengagement in Krisenländern mit Sprengkraft
EP : Und das Wesentliche alles auf eine kleine Grafik komprimiert. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



17.07.2011; marktorakel.com; 
EU-Gipfel: Geberländer sollen vergewaltigt werden
EP : Eigentlich war heute am Montagmorgen Griechenlands 
Austritt aus dem Euro-Verbund erwartet worden. Aber 
offensichtlich will man lieber die Deutschen plündern. 
Laßt Griechenland einfach absaufen.
Als abschreckendes Beispiel staatlich organisierter Schlamperei.
Sollten sie Geld brauchen, sollen sie sich das doch bei ihren 
Staatsbürgern inbesondere Staatsbediensteten zwangsleihen
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat,  



18.07.2011; de.reuters.com; 
Merkel schließt Griechenland-Umschuldung nicht aus
EP : Bei einem Ausstieg Griechenlands aus dem Euro-Verbund
würden sich alle Probleme ganz von alleine lösen. Und alles 
unter demokratischer Kontrolle der Griechen selbst, statt 
unter der EU-Plünderer-Despotie mit ihren unbekannten 
Herren und unbekannten Zielen aber schon bekannten 
Katastrofen  : Weltfinanzbetrug, Swift-Finanzdatenbedienung, 
Fluggastdatenbedienung, Libyen-Abenteuer, 
Balkan-Imperial-Vasallium, Genfood-Verseuchung,  Atomirrsinn, 
Geheim-Entschlüssen in Küchen-Kabinetten, Nato-Bedienung, 
Zion-Bedienung, US-Bedienung,  ...
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



17.07.2011; radio-utopie.de; 
Schuldenerlass für Griechenland, Euro-Bonds, 
“Wirtschaftsregierung”, “Stabilisierungsbehörde” und 
“Finanzministerium” für die “Europäische Union” 
vor dem Gipfel des obersten EU-Rates am Donnerstag dreht 
sich das Medien-Rad vor dem erstaunten Kunden immer 
schneller und schneller. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



17.07.2011
Allianz-Vorstand Paul Achleitner schlägt eine einfache 
Lösung für die Euro-Krise vor. 
Mit einer Versicherung will er das Griechen-Drama beenden.
"Europa ist doch schon lange eine Transferunion"
EP : Achleitner ist kein Teil der Lösung sondern ein Teil des 
Problems. Er verfolgt kanllharte wirtschaftliche (Allianz-)Interessen. 
Staatskasse und das deutsche Volk sind ihm scheißegal. 
Der hält sich für "Too Big to Fail".
Der macht immer Profit.  Im Aufschwung, wie im Untergang. 
Mit oder ohne EU. Mit "One World" oder ohne. 
Als Allianz-Vorstand hat er im Politischen den Mund zu halten.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreuung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



 17.07.2011; spiegel.de; 
Bemerkungen zu 
Kohls Bemerkungen über 
Merkels Europa-Politik
Sprachlos, ziellos, mutlos
"Die macht mir mein Europa kaputt"
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag, 
Parteien, Putsch, Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,  



16.07.2011; focus.de; 
Der 20-Milliarden-Euro-Trick
EP : Ja, die 20-Mrd.-Euro-Verarschung zur Bedienung der 
Plünderer Griechenlands und zur Verschiebung des Problems 
in die Zukunft in verschärfter Form, denn 
solange Griechenland seine Finanzhoheit behält und 
machen kann, was es will, verschärft es dieses Problem 
unablässig weiter. Das liegt an natürlicher Machtgier und 
Korruptheit der griechischen Staatsführung. 
Unter Beibehaltung ihrer Finanzhoheit bleibt nur der Ausstieg 
oder der Rausschmiß aus dem Euro. Anderes ruiniert mit 
Sicherheit Deutschland.
Andererseits würde eiine Aufhebung der griechischen Finanzhoheit  
einen gefählichen Machtzuwachs der EU oder der EZB bewirken.
Die haben sich aber schon jetzt mit ihren alltäglichen Willkürakten 
als zivilisatorisch untragbar für Europa geoutet : Diktatorische 
Verordnungen über Lampen, Rauchen, erneuerbare Energien (EEG), 
Stuttgart 21, CO2, Euro-Einführung, Verstoß gegen 
die eigene "No-Bailout-Klausel" im EU-Vertrag, ....
Alles ohne demokratische Kontrolle, ohne Volk, ganz nach Gusto,
ganz nach Gutsherrenart, ganz feudal, wie absolutistische Fürsten
und Monarchen, jedoch mit einem gigantischen Unterschied : 
Die Fürsten hafteten für Unsinn mit ihrem ganzen Vermögen, 
während bei Fehlentscheidungen unserer EU-Despoten allein die 
Bürger Eruopas mit ihrem Wohlergehen haften, wobei die 
Verantwortlichen mit fürstlichen Pensionen aus jeglicher Haftung 
entlassen werden und sie von da an die Opfer ihrer Verbrechen 
mit ihrem multimedialen persönlichen Unschulds- und 
Verantwortungslosigkeitsgesülze zusudeln.
Stoppt die Bekloppten.
Stoppt die Irrsinnigen.
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



17.07.2011; rp-online.de; 
Griechenland in der Krise
Bundesbank-Chef warnt vor Umschuldung
"...Bundesbank-Chef Jens Weidmann vor einer Umschuldung 
Griechenlands gewarnt. "Griechenland konsumiert deutlich 
mehr als es erwirtschaftet, der Staatshaushalt weist hohe 
Defizite auf", sagte Weidmann in einem Interview. "So lange 
sich daran nichts ändert, schafft selbst ein Schuldenschnitt 
keine wirkliche Besserung."..." 
EP : Und Euro-Bonds auch nicht. 
Für Griechenland bleibt nur der Ausstieg aus dem Euroverbund. 
Beruhigend ist, daß wenigstens Bundesbank-Chef Weidmann 
schon mal das Problem erkannt zu haben scheint. 
Stoppt die Vollbekloppten und Irren in der Bundesregierung. 
Füllt endlich die Lücken auf Mistersesseln. 
Vor Allem die Lücken Schäuble und Rösler.
Beide haben nur eine ganz naive Vorstellung von Volkswirtschaft. 
Und sie reiten Deutschland mit ihren gefährlichen Einfältigkeitenen 
voll in die Scheiße.
Und offensichtlich haben sich auch ihre Berater 
ihrem persönlichen Schwachsinn zu beugen. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



gef. 16.07.2011;  bundestag.de; 
Hier outen sich die deutschen Regierungs- und Parlamentsmitglieder 
als antidemokratische und antideutsche Putschisten und Hochverräter : 
Pressemeldung - 05.07.2011
Erklärung des Deutschen Bundestages zur mündlichen 
Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts in Sachen 
"Griechenland-Hilfe" und "Euro-Rettungsschirm" 
"...Die Beschwerdeführer würden sich auf ein neuartiges 
Recht berufen, das bisher gar nicht existiere, nämlich ein 
umfassendes Grundrecht auf Demokratie. Für die Anerkennung 
eines solchen Grundrechts und eine damit verbundene 
Ausweitung der Möglichkeiten zur Verfassungsbeschwerde 
gebe es aber keinen Anlass. Die rechtlichen Vorgaben zur 
Beteiligung des Bundestages seien eingehalten worden und 
die Durchführung eines den verfassungsrechtlichen 
Anforderungen genügenden Gesetzgebungsverfahrens in 
kürzester Zeit gerade ein Ausweis für die Leistungsfähigkeit 
des Bundestages in Krisenzeiten. ..."
EP : Offensichtlich setzt sich sowohl der deutsche Bundestag 
als auch sein Prozessbevollmächtigter Prof. Dr. Franz Mayer 
unverschämt und dreist über GG-Artikel 20  (01) hinweg, der 
da lautet : 
Art 20 (1) : Die Bundesrepublik Deutschland ist ein 
demokratischer und sozialer Bundesstaat.

Aber es gibt einen noch höherwertigen Anspruch, als das, 
was im Grundgesetz formuliert wurde : Nämlich demokratische 
Organisation und Verfahrensweisen als heute einzig bekannte 
zivilisatorische Werkzeuge zur Beherrschung von 
Wachstumszivilisationen und Beschränkung ihrer überall 
lauernden Machtentfaltungen und Verhinderung daraus 
folgender Machtentartungen. 
Dieser Geist hatte sich aus den bitteren Erfahrungen von 
Feudalismus und absolutistischer Monarchie in Europa 
entwickelt und die hier agierenden Vollidioten, Durchgeknallten 
und Schwerstverbrecher aus dereuropäischen Politiotie wollen 
tatsächlich unsere Zivillisation 300 Jahre zurückprimitivisieren, 
indem sie hier eine feudale Plutokratie zu etablieren versuchen. 

Wir haben es beim Bundestag, seiner Regierung als auch bei 
seinem Prozessbevollmächtigten mit offen enthemmten und 
öffentlichen Putschisten gegen erstens das Kapital einer 
Hochzivilisation, zweitens Demokratie und drittens Grundgesetz. 
zu tun.

Stoppt die Wahnsinnigen. 

Zieht diese Verbrecher aus dem Verkehr bevor sie uns 
zugrundegerichtet haben. Wenn der Feind im Inland steht,
darf die Bundeswehr ihn auch im Inland bekämpfen. Und wenn 
der Feind in Bundestag und Bundesregierung steht, dann 
muß die Bundeswehr auch dort angreifen. Dies ist durch 
Art 20 (4) voll gedeckt : 
Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, 
haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere 
Abhilfe nicht möglich ist. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 

16.06.2005; Merkel-Zitat auf Seite 3, drittletzter Absatz 
anlässlich der Festveranstaltung „60 Jahre CDU“ : 
"....Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf 
Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. 
Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung 
und Wissensgesellschaft behaupten. Und wenn sie sich 
behaupten sollen, dann müssen wir bereit sein, die 
Weichen richtig zu stellen. Auch da sind wieder Widerstände 
zu überwinden. Es sind wieder Prioritäten zu setzen. Ist dem 
Wichtigen der Vorrang vor dem weniger Wichtigen zu geben...." 
EP : Das war der Geist, der 2005 die Richtlinien der Politik bestimmte.
Und wie jetzt offenbar wird, war das damals kein verbaler 
Ausrutscher, sondern schon damals volles politisches 
Programm, dessen Mitteilung beim 60. Jubiläum sicherlich nicht 
vorgesehen war. 



 15.07.2011; spiegel.de; 
Schuldenkrise
Masterplan für die Euro-Rettung
EP : Der Euro bedarf keiner Rettung.
Nur die Pleitiers bei Banken und Investment-Piranas. 
Die Pleite, jedoch, ist das mäßigende Element des  Kapitalismus 
gegen zivilisatorisch selbstzerstörerische Gier. 
Laßt die Bakrotteure pleite gehen anstatt Plünderer aus 
Staatsskassen zu mästen.   
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



16.07.2011; radio-utopie.de; 
EU: Erst Italien geplündert, nun Sondergipfel für Deutschland
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



15.07.2011; nzz.ch; 
Van Rompuy beruft Euro-Sondergipfel ein
Treffen der Staats- und Regierungschef zur Schuldenkrise in Brüssel
EP : Wer sind die Profiteure des Raubzuges durch die 
europäischen Völker? 
Wer sind die Profiteure des Rettungsfonds.
Die europäischen Bürger sind es nicht. 
Kredithaie die ihre Schuldner in die Katastrofe der 
Insolvenz reiten, sind in natürlicher Weise am 
Zahlungsausfall zu beteiligen. 
Um das zu vermeiden, hätten die Kreditgeber vorher auf 
die Zahlungsfähigkeit ihrer Schuldner achten müssen. 
Stellt die Verbrecher aus EU-Kommission, europäischen 
Regierungen und europäischn Parlamenten vor  Gericht.
Regierungsweise. Fraktionsweise. Parteiweise.  
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



16.07.2011; nzz.ch; 
IMF drängt Europa zur Stärkung von Banken
EU ruft im Stresstest durchgefallene Geldinstitute zu mehr Anstrengungen auf
EP : Stärkung der Banken?
Die Stärkung der Banken erfolgt am besten dadurch, daß 
man die Kredithaie dem Bankrott überläßt. 
Übrig bleibt ein System deutlich soliderer Banken, einerseits 
durch Eigenkapital, andererseits durch das Fremdkapital der 
Erfahrung der anderen abschreckenden Beispiele. 
Was aber jetzt von den Regierungs- und Parlamentsverbrechern 
angeschoben wird, ist die Billionen-Euro-Plünderung europäischer 
Staatskassen. 
Und IMF-Lagarde betreibt aktiv das Geschäft der Plünderer.
Sie ist sozusagen Bandenmigtglied(In). 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



15.07.2011; nzz.ch; 
Credit Suisse gerät ins Visier der US-Steuerbehörden
Ermittlungen gegen die Bank im Bereich Vermögensverwaltung
EP : Die Plünderung und Ruinierung Europas ist in vollem Gange. 
Die Vasallen werden nicht mehr gebraucht. 
Und ihr Ressourcenverbrauch ist inakzeptabel. 
Ihre Kosten sind zu hoch. 
Aber sie haben nutzbare Substanz. 
Geld und Kapital.  
Und wenn man das Frohlocken der US-Großbanken über ihre
diesjährigen Gewinnsteigerungen mitbetrachtet, sieht man, daß 
ihnen nicht nur ihre vergebenen Kredite scheißegal sein können, 
sondern daß sie unabhängig davon Gewinn machen oder 
vielleicht sogar gerade dadurch : Dadurch daß sie auf den 
Ausfall ihrer selbstvergebenen Kredite weltweit vielfache 
Wetten abgeschlossen haben und so gerade ein Mehrfaches 
der ausgefallenen Kredite als Gewinn einfahren. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Weltfinanzbetrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, 



TOP; TOP; gef. 15.072011; dr-hankel.de; 
Die Gerichtsverhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht : 
Die Euro-Rettung steht unter dem Verdacht des Verfassungsbruchs
"...Kein Parlament, auch nicht das deutsche, darf unter Zeitdruck 
und dem Zwang einer „behaupteten, aber nicht bewiesenen 
Notsituation“ seine Kontrollpflichten vernachlässigen, so Dietrich 
Murswiek, Direktor des Instituts für Öffentliches Recht an der Uni 
Freiburg und Prozeßvertreter des in Sachen Euro-Rettung klagenden 
CSU-Bundestagsabgeordneten Peter Gauweiler. Diese 
Kontrollpflichten sind unabdingbar. „Not kennt kein Gebot“, 
gilt nicht für den Gesetzgeber. Doch hat diese angebliche 
Notsituation wirklich bestanden und besteht sie noch immer?

Der Verfasser hat dem Gericht erläutert, warum erst die 
überstürzt und mit fragwürdiger Begründung beschlossenen 
„Rettungsschirme“ für Griechenland und den Euro die jetzigen 
Probleme geschaffen haben. Hätte man Griechenland im 
Mai 2010 keine Hilfe gewährt, was wäre geschehen? Das 
Land hätte die Euro-Zone verlassen, es hätte seine neue 
Währung kräftig abgewertet. Das Ausland hätte Griechenland 
freiwillig einen Schuldennachlaß („haircut) anbieten müssen, 
denn die Alternative wäre gewesen, kein Geld aus Athen zu 
bekommen, weil es seine Auslandstransfers eingestellt hätte. 
Griechenland befände sich seit einem Jahr auf Erholungskurs, 
denn es brauchte weder die demokratiefeindlichen noch die 
ökonomisch unsinnigen Auflagen von EU und IWF erfüllen. 
Der Euro wäre nach dem Ausscheiden der Konkursstaaten 
kräftiger denn je! Denn aus wie vielen Staaten eine 
Währungsunion besteht - aus 17, 16 oder nur 12 - kann 
nicht politisch beschlossen werden. Das entscheidet einzig 
und allein die innere Stabilität der die Währungsehe 
eingehenden Staaten (und ihr Wille, sie auch zu wahren).  ..."
EP : Stellt Bekloppten und Kriminellen aus deutscher 
Bundesregierung und Bundestag vor Gericht. 
Fraktionsweise, Parteienwiese, ...
Wegen Raub, Plünderung, Betrug, Zersetzung, 
Sabotage, Hochverrat und Beihilfe dazu. 
Zieht sie aus dem Verkehr bevor sie uns ruinieren. 
Keine Bestrafung unter 10 Jahren Hartz-IV
Zieht sie heran zu Schadenersatz. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Politik, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, EU, EU-Kommission, Korruption, 
Kriminalität, Veruntreung, Unterschlagung, Betrug, 
Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Staatsstreich, Putsch, 



14.07.2011; radio-utopie.de; 
Ihr linker Spiegel: Giorgos Papandreou - Lakai, Kader, Hochverräter
Der ausführende Prokonsul des Finanzprotektorats Griechenland, 
Giorgos Papandreou, will die Kernstruktur der Einnahmequelle 
jedes Staates entstaatlichen: die Steuerbehörden. 
Auch die Justiz stellt Giorgos Papandreou in Frage. 
EP : Man muß bei dieser Figur in Betracht ziehen, daß er mit 
dem persölichen Verkauf von Credit Default Swaps auf 
den Zahlungsausfall Griechenlands gewettet hat, während 
er gleichzeitig als Regierungschef die Verschuldung 
Griechenlands auf unbezahlbare Höhe trieb und treibt. 
Und die unzureichenden Steuereinnahmen, die diese Figur 
da anspricht, ist von genau jenem Staat zu lösen, zu dessen 
Ministerpräsidenten er sich hat wählen lassen. 
Erstaunlich ist, daß dieses Element feudaler, antidemokratischer 
Zersetzung trotz der unter seiner Beteiligung angerichteten 
Schäden ungehindert und unbehelligt weiteragieren kann. 
Schmeißt Griechenland aus dem Euro-Verbund.
Stichwörter : EU, Griechenland, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



14.07.2011; nzz.ch; 
Privatfirmen sollen griechische Steuern eintreiben
Papandreou hält die eigenen Beamten für überfordert
EP : Wen wunderts, da doch schon der oberste Beamte 
Papandreou überfordert ist. Und bei der Einschätzung 
seiner Beamten schließt er sicherlich bequem von sich 
auf andere.
Der Fisch fängt immer vom Kopf her an, zu stinken.
Er hat als Regierungsmitglied bis bis zur Abwahl 2004 
Griechenland auf den Weg in die Katastrofe gebracht.
2009 wurde seine Gier nach Macht vom Schicksal gnädig 
bedient und er wurde mit dem Posten des Ministerpräsidenten 
betraut. Hier überholen in nun die Probleme, die er selber 
früher mitangeschoben hat.
Aber leider befaßt er sich als Miniterpräsident genauso wenig 
wie früher mit seinen Aufgaben und Pflichten. 
Vielmehr kümmert er sich um die Delegierung der natürlichen 
Probleme des Staates zusammen mit den von ihm neu geschaffenen 
an seine Nachfolger.
Vielleicht gelingt es den Griechen ja, ihn zur Verantwortung 
zu ziehen, z. B. wegen Korruption, Veruntreuung, Unterschlagung, 
Betrug, Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat, EU-Kommission,  



14.07.2011; nzz.ch; 
«Ideale» Lösungen für die Euro-Krise
Fünf Ansätze zur Rettung der Währungsunion
EP : Nur den Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone 
zieht niemend in Betracht. 
Die hier vertretenen Meinungen gehören Vertretern von 
Interessen, nicht Vertretern von Wahrheit, Wissenschaft 
oder zivilisatorischer oder kapitalistischer Vernunft.
Die haben alle irgendwelche Eisen im Feuer. Aus ihren 
Äußerungen ließe sich schließen, was sie da schmieden. 
Nur das Wohl der Europäer steht nicht auf der Agenda. 
Stichwörter : EU, Schweiz, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, 
EU, Griechenland, PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



gef. 15.07.2011; welt.de; 
Banken-Stresstest hat den ersten Verlierer
EP : Die gleiche Sorte korrupter Chaoten, die schon den 
Weltfinanzbetrug mit iher entschlossenen Untätigkeit 
begleitet haben, versuchen nun auch noch die letzten gesunden 
Teile der deutschen Finanzwirtschaft in die Scheiße zu reißen, die
Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). 
Und die anderen europäischen Trümmer-Banken werden trotz iher 
Schieflage als Stressfähig bewertet.
Volksverarschung im Weltmaßstab. 
Weltverarschung.
Wer hat der EBA die Machtausstattung für diesen Willkürakt gegeben? 
Die deutschen Verantwortlichen, jedenfalls, sitzen in Bundesregierung und 
Parlament. 
Stellt sie vor Gericht. 
Stichwörter : EU, EU-Kommission, Bundesregierung, 
Bundestag, Parteien, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat,  




TOP; TOP; TOP; 09.07.2011; Wilhelm Hankel;  Video; 
Die Alternativen zur heutigen Politik
EP : In Deutschland erhält Hankel kein Forum. 
Da fühlen sich die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
aus Regierung, Parlament und Finanzmafia gestört. 
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, Finanzbetrug, 

TOP; TOP; 12.07.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Prof. Dr. Wilhelm Hankel: Euro - Fluch oder Segen?
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, Bundesregierung, Bundestag,  

TOP; TOP; 17.06.2011; dr-hankel.de; 
EURO-KRISE :
„Ein Europäischer Marshall-Plan“ 
zurück zu nationalen Währungen und 
einem europäischen Wechselkursverbund in der Art des ECU.
Prof. Dr. Hankel : 
Wenn Sie mich bei meinem "Europäischen Marshall-Plan" mit Ihrem 
Namen unterstützen möchten, tragen Sie sich in das unten stehende 
Formular ein.
Vielen Dank!
Ein Brief an Freunde, Mitstreiter und kritische Bürger. 



13.07.2011; nzz.ch; 
Auch Irland nun auf «Ramsch»-Niveau
Ratingagentur Moody's stuft Kreditwürdigkeit herab.
EP : Wer Kapitalismus lebt, muß auch die Gesetze des 
Kapitalismus bedienen. 
Wer zahlungsunfähig ist, muß Insolvenz anmelden.
Kein Sozialismus für Plünderer und Betrüger.
Laßt die Bankrotteure endlich pleite gehen oder schmeißt 
sie raus aus der Euro-Zone, damit Deutschland nicht 
pleite geht. Der Untergang eines Giganten wie die 
deutsche Bank hätte heilsame Wirkung für Deutschland, 
Europa und die Welt. Die Spekulation gegen den Euro 
würde gegen die Wand krachen. 
Was steht dem entgegen?
Nur Korruption erklärt entgegenstehendes Handeln und 
Unterlassen. Damit richten sie das zugrunde, was sie zu 
erhalten vorgeben, den Euro.
Wenn der Euro verfällt, dann wird es teuer in Deutschland. 
Eine andere Lösung ist die Ausstattung der Schuldner mit 
billigem EZB-Geld an den Banken vorbei und vollständige 
Haushaltskontrolle der Schuldner durch die EZB.
Es kann und darf nicht sein, daß sich am Untergang des Euros 
Plünderer eine goldene Nase verdienen können, so daß das zu 
deren Geschäftsfeld wird.
Stellt die Politkriminellen aus Bundesregierung, Parlament, 
EU-Kommission und den europäischen Nationen vor Gericht.
In nationalen Führungspositionen ist auch Dummheit zu 
bestrafen. Denn das Unverständnis im Kopf ist für seinen 
Träger allgegenwärtig und kann durch Ablösung durch einen 
Fähigeren behoben werden. Zuwiderhandlung ist kriminell. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



TOP; TOP; 12.07.2011; boerse.ard.de; 
"Das ist eine infame Attacke aus New York und London"
Dieser Tage bekommt man das ganz mulmige Gefühl, dass 
Europa am Abgrund steht. Alles nur Taktik, meint Folker 
Hellmeyer von der Bremer Landesbank. Taktik der 
Machtstaaten USA und Großbritannien, die um ihre Macht zittern.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



11.07.2011; radio-utopie.de; 
China unterstützt Frankfurter Banken-Viertel bei 
“Rettungs”-Schirmherrschaft über Europa
EP : Daß die Gefährlichkeit der Finanzkatastrofe für das Geld  
der Gefährlichkeit der Atomkatastrofe von Fukushima für das 
Leben in nichts nachsteht, erkennt man an den begleitenden 
Nachrichtenmustern : Die wesentlicheen Zusammenhänge 
werden konsequent verschwiegen und stehen nur Insidern 
zur Verfügung. 
Die Öffentlichkeit wird beim Weltfinanzbetrug mit Geschwätz 
über die Schuldner zugemüllt. 
Viel wichtiger sind jedoch die CDS-Zusammenhänge. 
Schließlich ist die Kreditmenge der Welt mit dem 10-fachen 
Wert an Derivaten insbesondere CDS überflutet worden. 
Für eine Bewertung der Zusammenhänge wären vor Allem die 
folgenden Fragen zu beantworten : 
Wer sind die Schuldner der Kredite?
Wer sind die Gläubiger der Kredite? 
Wer hat Kredite an kreditunwürdige vergeben? 
Wer hat die Kredite bewertet (geratet)?
Welche Kredite wurden mit CDS besichert?
Wer hat mit CDS auf ihren Ausfall gewettet? 
Wer hat mit dem Erwerb von CDS die Schadensbegleichung 
bei Kreditausfall übernommen?
Wer hat die CDS verkauft? 
Und wer hat die Entscheidung über den Ausfall der Kredite 
korrupten Ratingagenturen zugespielt?
Und wer hat die Zuspielung der Entscheidung über den 
Ausfall der Kredite an korrupte Ratingagenturen zugelassen?
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 
Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



11.07.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Italien ist das Senkblei des Euro
EP : Obwohl auch hier nur ein Ausschnitt aller Zusammenhänge 
vorliegt, illustriert dieser aber hinreichend die mittlerweile 
zusammengebraute Gefahr.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 
Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



12.07.2011; nzz.ch; 
Flächenbrand in der Schuldenkrise verhindern
Eurozone beschliesst nach Schock wegen Italien ein 
«Anti-Ansteckungsprogramm»
EP : Seit drei Jahren stümpern die jetzt vor sich hin.
Alle Probleme sind seitdem bekannt.
Kein Problem wurde bisher gelöst. 
Sie wurschteln sich von Tag zu Tag.
Jeden Tag werden dazu die Probleme neu verpackt. 
Jeden Tag werden die Probleme größer. 
Jeden Tag wird der Rettungsfonds größer. 
5 Billionen Euro sind am Ende bereitzustellen. 
Dieser Betrag fließt über CDS ab in die USA. 
Die USA sind Herr des Kredit-Ratings. 
Sie verweigern jegliche Kooperation. 
Und während man sich in Europa krampfhaft bemüht, 
die internationalen Finanzregeln einzuhalten macht die 
US-Fed, was sie will : 
Sie druckt Geld wie bekloppt. 
Sie löst die Probleme der USA über Inflation, während 
die europäischen Führungschaoten Europa auf den Abgrund der 
fremdgesteuerte Hyperinflation zurasen lassen. 
Zudem driftet auch die EZB 
mit der Entwertung des Dollars mit dem Euro in die Pleite. 
Schließlich definiert sich ein Teil des Euro-Wertes durch den 
Wert des Dollars. 
Pleitestaaten oder Deutschland raus aus dem Euro.
Anderes ist Deutschlands Untergang  
durch Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in deutschen 
Führungspositionen, in Bundesregierung, Bundestag und 
Banken, die sich auf anderen Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen
in europäischen Institutionen berufen, obwohl sie verpflichtet 
wären, diesen Mob zur Ordnung zu rufen. 
Stellt die Täter und die Arbeitsverweigerer vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat. 
Todesstrafe für Hochverräter. 
Laßt sie nicht entkommen. 
Eine Lösung könnte darin bestehen, daß die europäische 
Zentralbank die Zinsen ganz schnell auf das notwendige Maß 
erhöht, die Herrschaft über die Staatshaushalte der Pleitestaaten 
übernimmt  und gleichzeitig billigste Kredite zur Begleichung der 
Staatsschulden zur Verfügung stellt bis die Pleitestaaten wieder 
zahlungsfähig sind. 
Zudem könnten die Pleitestaaten Zwangskredite bei ihrer eigenen 
Beamtenschaft durch Teilauszahlung ihrer Einkommen aufnehmen. 
Wer lottert muß dafür bezahlen. Anders gehts nicht.
Die fundierteste und solideste Lösung ist wohl die von 
Prof. Wilhelm Hankel.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 
Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 


TOP; TOP; TOP; 09.07.2011; Wilhelm Hankel;  Video; 
Die Alternativen zur heutigen Politik
EP : In Deutschland erhält Hankel kein Forum. 
Da fühlen sich die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen 
aus Regierung, Parlament und Finanzmafia gestört. 
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, Finanzbetrug, 

TOP; TOP; 17.06.2011; dr-hankel.de; 
EURO-KRISE :
„Ein Europäischer Marshall-Plan“ 
zurück zu nationalen Währungen und 
einem europäischen Wechselkursverbund in der Art des ECU.
Prof. Dr. Hankel : 
Wenn Sie mich bei meinem "Europäischen Marshall-Plan" mit Ihrem 
Namen unterstützen möchten, tragen Sie sich in das unten stehende 
Formular ein.
Vielen Dank!
Ein Brief an Freunde, Mitstreiter und kritische Bürger. 



11.07.2011; nzz.ch; 
EU genehmigt Milliardenhilfe für Bank of Ireland
Aufstockung von Eigenkapital laut Brüssel zulässig und auch nötig
EP : Stellt die EU-Idioten, -Verbrecher und -Wahnsinnigen vor Gericht.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



11.07.2011; nzz.ch; 
Der Euro fällt auf den Wert von 1,176 Franken
Schuldenkrise belastet die Gemeinschaftswährung weiterhin
Spekulationen auf eine Ausbreitung der Schuldenkrise auf 
Italien haben den Euro weiter unter Druck gesetzt. 
Auch gegenüber dem Dollar gab die Gemeinschaftswährung 
weiter nach.
EP : Spekulationen? 
Das sind keine Spekulationen. 
Das sind Gewißheiten.
Das sind Gewißheiten vollendeten Irrsinns in allen 
EU-Institutionen und ihren Nationen. 
Und es gibt Leute die sich zu Recht dieses Wissen 
bezahlen lassen. Anderes wäre dumm von ihnen.
Diese werden von den Politkriminellen und -Bekloppten in 
allen Führungspositioneen der EU als Spekulanten bezeichnet, 
um von eigenem korrupten Handeln und Unterlassen abzulenken.
obwohl sie nur Experten sind, die sich des vollendeten Idiotismus 
der europäischen Politik gewiß sind. 
Diese "Spekulanten" spekulieren nicht. 
Die können sich auf den Irrsinn zu 100 % verlassen
Die ziehen nur logische Schlüsse aus vollständiger Gewißheit. 
Das Problem liegt allein in dem korrupten Geschmeiß in den 
europäischen Führungspositionen.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Zersetzung, Sabotage, 
Hochverrat, EU-Kommission,  



12.07.2011; de.reuters.com; 
Commerzbank-Chef Blessing für Schuldenschnitt Griechenlands
EP: Ob Entschuldung oder billige EZB-Kredite ist scheißegal.
Wichtig ist daß die EZB die Herrschaft über die Staatsfinanzen 
der Pleitestaaten übernimmt und die Zinsen erhöht damit die 
Plünderung der Volkswirtschaften durch das internationale 
Bankensystem ein Ende nimmt. 
Noch besser Prof. Wilhelm Hankels Lösung: 
Entweder verlassen die Pleitestaaten den Euroraum oder Deutschland. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, Ausland, 
USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 




TOP; TOP; TOP; 09.07.2011; Prof. Wilhelm Hankel;  Video; 
Die Alternativen zur heutigen Politik
EP : In Deutschland erhält Hankel kein Forum.
Da fühlen sich die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige 
aus Regierung, Parlament und Finanzmafia gestört. 
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
EU-Kommission, Finanzbetrug, 



11.07.2011; derstandard.at; 
Zum Schutz von Italien
EZB fordert größeren Euro-Rettungsschirm
EP : Jedes halbe Jahr verdoppelt sich der Rettungsschirm.
Sonst rettet er nicht. 
Und jetzt kommt der Hammer Italien. 
Seine vorherigen Größenauslegungen waren also bereits Betrug.
Und in nur 5 Jahren ist er tausenmal so groß.
Es sieht so aus, als wenn das private Bankensystem für eine 
Weile von der Kreditvergabe an die Pleite-Staaten ausgeschlosen 
werden müßte. 
Übernahme der Staatshaushalte der Pleitestaaten durch die EZB.
Auslösung aller Verbindlichkeiten durch billige EZB-Kredite. 
Systematische Rückzahlung der Schulden, nach Möglichkeit schnell.
Erhöhung der EZB-Zinsen auf das marktwirtschaftlich richtige Maß.
Mit dem Rückgang der Staatsverschuldung und Rückkehr der 
Zahlungsfähigkeit geht die Finanzhoheit wieder an die Schuldner 
und sie dürfen dann auch wieder Kredite zu Markpreisen aufnehmen,  
aber dann bei vollem Risiko der Staatspleite und Austritt 
aus dem Euro-Verbund. 
Ob man das wirklich so so lösen kann, dazu fehlen mir Fachwissen 
und Kenntnis der Zusammenhänge. 
Aber Wilhelm Hankel bewertet es auf mittlere und lange Sicht 
besser. 
Auf jeden Fall : 
Drakonische Bestrafung aller Politiker in der EU und ihren 
Nationen, die diese Katastrofe durch ihr korruptes Handeln 
und/oder entschlossenes Unterlassen herbeigeführt haben. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ausland, USA, EU, Griechenland, 
PIIGS, Euro, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, 
EFSF-Fonds, ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 
Staatshaushalt, CDS, Rating-Agenturen, Rating, 



TOP; TOP; TOP; 10.07.2011; de.ibtimes.com; Nigel Farage; 
Es ist an der Zeit die Deutsche Mark wieder einzuführen
mehr zu Politik
EP : Nigel Farage, welch ein Held.
Das Blinken des Verstandes im europäischen 
Meer von Dummheit, Korruption und Wahnsinn, 
Idiotie, Kriminalität, und Irrsinn, 
Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Erster Teil : 
00:20 : "... Die letzten 6 Jahre habe ich das Privileg gehabt, die 
einzige Stimme der Opposition im europäischen Parlament 
anzuführen...."
01:00 : "... aber leider gibt es niemanden aus Deutschland, der
 im europäischen Parlament aufsteht und für die Demokratie kämpft...."
03:40 : "... Herr Barroso höchstpersönlich hat die EU als Imperium bezeichnet...."
04:50 : "...Es geht um persönliche Macht einer kleinen politischen Gang (wörtl. Elite)..."
Zweiter Teil : 
00:15 : "...EU-Propagandisten reiten auf deutscher Kriegsschuld herum..."
00:33 : 
Dritter Teil : 
02:20 "... Roman Herzog Es stellt sich die Frage, ob man die 
Bundesrepublik Deutschland überhaupt noch uneingeschränkt 
als parlamentarische Demokratie bezeichnen kann...."
02:40 : "... Die einzigen, die das Recht haben, Gesetze 
vorzuschlagen, sind die von niemand gewählten Bürokraten 
der europäischen Kommission..."
05:25 : Sie (Die EU)ist nicht einfach nur undemokratisch, sie 
ist antidemokratisch.
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, EU-Kommission,  

TOP; TOP; TOP; 09.07.2011; mmnews.de; Nigel Farage; 
Deutsche sollen DM einführen 
Stichwörter : EU, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, EU-Kommission,  



09.06.2011 14:05; boerse.ard.de; 
Deutsche Banken verkaufen Griechen-Bonds
Die öffentlichen Haushalte werden in Deutschland mehr 
und mehr zum größten Gläubiger Athens. Denn still und 
leise verabschieden sich die privaten deutschen Banken 
und Versicherer von ihren Positionen in griechischen Anleihen.
EP : Bei einem Schuldenschnitt der Griechen wäre der deutsche 
Steuerzahler der Gelackmeierte. Die Privatbanken, die das 
Problem geschaffen haben, kämen fast ungeschoren davon.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, CDS, Ausland, USA, EU, Euro, 
Euro-Verwerfungen, PIIGS, Staatshaushalt, Rating, 
Rating-Agenturen, 



09.06.2011; stern.de; 
Drohende Staatspleite: Banken lassen Griechenland hängen
Deutsche Banken und Versicherer haben sich offenbar still 
und leise von einem Drittel ihrer griechischen Staatsanleihen 
getrennt. Damit ignorieren sie eine Vereinbarung mit 
Finanzminister Schäuble.
EP : Also laßt Griechenland endlich Insolvenz anmelden.
Oder gibt es da ein neues Problem. 
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



08.06.2011; ftd.de; 
Nachschlag für Hellas nötig
110 Milliarden für Griechen nicht genug
EP : Ein Faß ohne Boden.
Laßt Griechenland einfach pleite gehen. 
Deutschland und Europa werden verarscht. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, USA, EU, Griechenland, PIIGS, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, 
ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 



05.06.2011; faz.net; 
Hilfe für Griechenland
Verschenkte Milliarden
50 Milliarden Euro hat die EU gezahlt, um Griechenland ein 
Jahr lang vor der Pleite zu bewahren. 
Jetzt bekommt das Land schon wieder neues Geld. 
Obwohl es die Sparauflagen nicht erfüllt. 
EP : Laßt Griechenland pleite gehen. 
Laßt die Gläubiger-Banken mit ihnen pleite gehen, damit 
nicht zur "Bankenrettung" die anderen europäischen 
Staatskassen nicht auch noch geplündert werden, 
insbesondere die deutsche Staatskasse. 
Deutschland wird verarscht und geplündert. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, USA, EU, Griechenland, PIIGS, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, 
ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 



05.06.2011; ftd.de; 
Sanfte Umschuldung
Banken sollen Griechenland "freiwillig" retten
EP : In diesem Artikel erkennt men den perfiden 
Zusammenhang zwischen Krediten und 
den Credit Default Swaps und die daraus resultierende 
Bedrohung  der europäischen Staatskassen, wenn sie 
an der "Bankenrettung" festhalten. 
Und die diesbezüglichen Verpflichtungen werden von den 
amerikanischen Rating-Agenturen beherrscht und gesteuert. 
Das Problem ist ein kapitalistisches Problem. 
Also ist es kapitlistisch zu lösen.
Laßt die Banken einfach pleite gehen, vor Allem wenn sie 
"zu groß sind, um pleite gehen zu dürfen". 
Anderes wäre Sozialismus.
Sozialismus für die Reichen und Mächtigen. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, USA, EU, Griechenland, PIIGS, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, 
ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 



03.06.2011; nzz.ch; 
Athen kann mit neuen Notkrediten rechnen
Verhandlungen über Sparprogramm und Schuldentragfähigkeit 
erfolgreich abgeschlossen
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, USA, EU, Griechenland, PIIGS, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, 
ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 



03.06.2011; nzz.ch; 
Befreit die EZB von ihren Fesseln!
EP : Trotz der hier im Text und in den Kommentaren grundlegend 
angesprochenen, interessanten Zusammenhänge fehlt dennoch 
ein vollständiges Gesamtbild. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, USA, EU, Griechenland, PIIGS, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, 
ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 



TOP; 03.06.2011; theintelligence.de; 
Ex-Thyssen-Chef sieht im Euro den Super-GAU für Deutschland 
Steckt eine Mafia hinter der Finanzkrise? 
EP : Zweifellos. 
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, USA, EU, Griechenland, PIIGS, 
Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, 
ESM, europäischer Stabilitätsmechanismus, 



20.05.2011; de.rian.ru; 
Chinas will sich an der Europäischen Bank für Wiederaufbau und 
Entwicklung (EBWE) beteiligen.
EP : China versteht, daß, wenn man mit den Wölfen heult, man 
in einem Augenblick der Unaufmerksamkeit trotzdem von den 
Wölfen gefressen wird. 
Deshalb darf man sich nie mit einem Starken gegen einen 
Schwachen verbünden. Das schwächt die eigene Position. 
Deshalb suchen sie die Nähe Europas. 
Macht wird nur gehemmt durch Gegenmacht.
Ohne Gegenmacht entartet sie ungehemmt. 
Immer. 
Nur korrupte Politiker, Hochverräter, setzen sich darüber hinweg. 
Stichwörter : Ausland, China, 
EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



08.05.2011; n-tv.de; 
Griechenland als BeispielIrland erwartet Umschuldung
Das schuldengeplagte Irland hängt am Tropf von EU und IWF. 
Dennoch geht man in Dublin davon aus, dass sich das 
Land bis 2014 einer Umschuldung unterziehen muss. 
Griechenland könnte dafür als Beispiel herhalten, heißt es.
Irland schlüpfte im vergangenen Jahr unter den Rettungsschirm.
EP : Bei jeder Umschuldung muß das deutsche Volk bezahlen, 
weil sich die Bundesregierung weigert die deutschen Kreditbanken 
pleite gehen zu lassen. Diese Kreditbanken haben mittlerweile 
gar keine Wurzeln mehr in Deutschland außer ihren 
Anspruch auf den den Inhalt der deutschen Staatskasse. 
Laßt diese Schmarotzerbanken eingfach pleite gehen.
Was brauchbar ist überlebt. 
Alles andere kann getrost sterben.
Stichwörter : EU, Euro-verwerfungen, 
Abwanderung, Deutsche Bank, HRE, 
Hypo Real Estate, Commerzbank, 



 07.05.2011; spiegel.de; 
Schuldenstaat Griechenland
Gefangen in der Euro-Zone
EP : Lieber ein ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Die Kosten für den Ausstieg Griechenlands jetzt 
mögen hoch sein.
Die Kosten für einen zukünnftigen Ausstieg Griechenlands 
sind höher.
Stoppt den Euro-Wahnsinn.
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



07.05.2011; nzz.ch; 
Ein nüchterner Italiener für die EZB-Präsidentschaft
Mario Draghi als wahrscheinlicher Nachfolger von Jean-Claude Trichet
EP : Der Bock als Gärtner?
Stichwörter : EU, EZB, Euro-Verwerfungen,  



06.05.2011; nzz.ch; 
Gerüchte um Griechenland schicken Euro auf Talfahrt
Mutmassliche Austrittspläne aus der Währungsunion 
von allen Seiten dementiert
EP : Der Austritt Griechenlands wäre überaus zweckmäßig. 
Rücksichtnahme auf Spekulationen und Spekulanten sind 
unangebracht.
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



02.05.2011; nzz.ch; 
Griechenland will mehr Zeit für Milliarden-Rückzahlung
Griechenland erwartet Wachstum im zweiten Halbjahr
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



01.05.2011; aktien-boersen.blogspot.com; 
Weltwirtschaft ohne Weltwährung 
Was wird aus Dollar, Euro, Renminbi?
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, Weltwirtschaft, Volkswirtschaft, 



 01.05.2011; spiegel.de;  
Griechen-Umschuldung
Chef von Euro-Rettungsfonds unterstellt Banken Gier
Klaus Regling: Regierungen sollen sich nicht beeinflussen lassen
EP : Den Provisionen der Banker und den Schmiergeldern für  
Politiker in den Schulden- und Gläubiger-Staaten sind die 
drakonischen Strafen zur rechten Leitung ihrer Gier hinzuzufügen. 
Damit die Kosten für das Volk bzw. die Völker nicht so hoch werden. 
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



30.04.2011; rp-online.de; 
Italiener wahrscheinlich EZB-Chef
EP : Der Bock als Gärtner.
Der Euro in der Hand von Finanzchaoten statt 
in der Hand Deutschlands.
Deutschland wird geplündert.
Der Rücktritt von Axel Weber kann nur als 
Hochverrat bezeichnet werden. 
Der Irrsinn tanzt auf den Tischen. 
Stichwörter : EU, EZB, Italien, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



26.04.2011; nzz.ch; 
Griechenland und Portugal noch tiefer in den roten Zahlen
Europäische Statistikbehörde sieht Sparziele klar verfehlt
Die Gerüchte über eine Umschuldung Griechenlands mehren sich. 
EP : Die verarschen die ganze Welt, Europa und vor Allem Deutschland.
Deren Finanzgebahren ist evtl. der Untergang Deutschlands.
Stichwörter : EU, Griechenland, Portugal, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



28.04.2011; sueddeutsche.de; 
Griechische Renditen auf Rekordhoch
EP : Dies Nachricht klingt, wie das Frohlocken über die 
hohe Fluggeschwindigkeit beim Absturz.
Die Kredite zu diesen Rendite-Zinsen werden nicht zurückgezahlt.
Da ist es leicht, grenzenlose Zinssätze zu bezahlen. 
Und alles zahlt der deutsche Staat.
Deutsche Bank. 
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



24.04.2011; focus.de; 
Korrektur nach obenPortugals Etatdefizit höher als angenommen
EP : Die verarschen die ganze Welt. 
Vorneweg die EU und den Euro-Raum und 
vor Allem Deutschland.
Deutschland bezahlt.
Schluß mit Garantieen.
Keine Gelder für Finanzverbrecher.
Die sollen solide wirtschaften. 
Schmeißt sie raus aus dem Euro-Raum. 
Stichwörter : EU, Portugal, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, ESM, europäischer 
Stabilitätsmechanismus, 



18.04.2011; radio-utopie.de; 
Finnland und Ungarn: Zwei rechte Haken für das Euro-System
EP : Stellt unsere Deutschen Regierungs- und 
Parlamentsverbrecher vor Gericht.
Wegen Plünderei, Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Und stellt die EU-Verbrecher dazu, wegen Beihilfe und 
Zerstörung und Plünderung der europäischen Nationen.
Stichwörter : EU, Ungarn, Finnland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, 



19.04.2011; radio-utopie.de; 
Umfrage: 93 Prozent haben Sorgen wegen Ausverkauf 
Deutschlands an EFSF-Fonds
EP : Nur die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnnigen in 
Bundesregierung und Bundestag machen sich keine Sorgen.
Die sind beteiligt oder erhalten Provieion.
Stellt sie vor Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage, Hochverrat und Plünderei.
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, EFSF, EFSF-Fonds, 



17.04.2011; nzz.ch; 
G-20-Länder im Examen
Staaten mit «Ungleichgewichten» werden vom Währungsfonds geröntgt
Die Staaten der G-20 haben sich auf ein Vorgehen geeinigt, um Länder mit 
«Ungleichgewichten» im Staatshaushalt oder Aussenhandel zu identifizieren. 
Dagegen schwelt der Konflikt um den Einsatz von Kapitalverkehrskontrollen 
weiter.
EP : Zur Plünderung Deutschlands gesellt sich nun verschärfte Plünderung. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Ausland, G20,  



12.04.2011; daserste.de; 
Rückschau: Geldspritze 
Wie teuer werden die Hilfen für Europa? 
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, 



 13.04.2011; spiegel.de; 
 Zahlungsrückstände
Griechenland vertröstet deutsche Unternehmen
Giorgos Papakonstantinou: 
"Ich täte nichts lieber, als alle Rückstände zu begleichen"
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, 



13.04.2011; sueddeutsche.de; 
Griechenland 
Angst vor dem großen Schock
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, 



13.04.2011; newsticker.sueddeutsche.de; 
Deutscher Schuldenberg steigt auf 2,08 Billionen Euro
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, 



08.04.2011; focus.de; 
Schuldenkrise Belgien könnte der nächste Wackelkandidat sein
EP : Und Alles kommt ganz "überraschend".
Deutschland im Blindflug.
Deutschland als Plünderungsgebiet.
Morgenthauprogramm. 
Nicht PIIGS und Belgien gehen pleite.
Deutschland geht pleite.
Laßt die Deutsche Bank pleite gehen und noch einige andere 
"Banken". 
Schluß mit schwarzen Löchern in der Deutschen Wirtschaft. 
Keine Auszahlung von Geldern des Euro-Rettungsschirmes. 
Stellt die Täter aus Regierung, Parlament und Banken vor Gericht.
Stichwörter : EU, Belgien, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, Weltfinanzbetrug, 



TOP; TOP; 08.04.2011; diepresse.com; 
Gutachter: Rettet uns vor dem Rettungsschirm
Ifo-Chef Sinn sieht durch die EU-Hilfen die Pensionen in 
solideren Eurostaaten in Gefahr. Die führenden Institute 
rechnen mit der Politik ab: Sie entferne sich von der 
Marktwirtschaft, mit "enormen finanziellen Risken".
EP : In den Schlüsselpositionen Deutschlands Idioten, 
Verbrecher und Wahnsinnige. 
Stichwörter : EU, Griechenland, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 
Euro-Rettungsschirm, 



08.04.2011; abendblatt.de; 
Inflation
Erste Zinserhöhung seit drei Jahren verkündet
EP : Die durch gigantische Spekulation im Ausland verusachte 
Inflation kann damit nicht verhindert werden und die innerhalb 
der EU fortschreitende Depression durch 
5,4-Billionen-US-CDS-Geldentwendung aus Europa wird gefördert. 
Und Deutschland bricht geplündert unter der Zinslast zusammen. 
Stichwörter : EU, EZB, Weltfinanzbetrug, 



07.04.2011; stern.de; 
Portugal bittet die EU jetzt doch um Hilfe bei der Bewältigung 
seiner Finanzkatastrofe 
Kein Grund zur Sorge, so der einhellige Tenor. 
EP : Klar. 
Für Portugal. 
Für Deutschland sieht das anders aus. 
Portugal kann jetzt billiger weiterwurschteln und sich 
weiterverschulden, während Deutschland teure Zinsen für 
seine geliehenen Gelder für den Euro-Rettungsschirm  
bezahlen muß.
Stichwörter : EU, Portugal, PIIGS, Euro-Verwerfungen, 



TOP; 07.04.2011; nzz.ch;
Die Mär von der Euro-Rettung
Hilfsaktionen gefährden Währung mehr als die Krisen in 
Griechenland und Irland
Der Euro braucht keine Rettungsaktionen.
Weder die Insolvenz irischer Banken noch eine 
Umschuldung griechischer Staatstitel brächte den 
Euro in ernste Gefahr. Politiker missbrauchen dieses 
Argument, um immer grössere Hilfspakete zu schnüren. 
Wichtig ist die Stabilitätspolitik. 
EP : Die Eurorettung ist die Plünderung Deutschlands mit 
Hilfe ausländischer Staatsbankrotts.
Stichwörter : EU, PIIGS, Euro-Verwerfungen, Rettungspakete, 



gef. 06.04.2011; welt.de;
Staatsschulden
Euro-Staaten erwägen Umschuldung von Griechenland
EP : Das Gewurschtel geht einfach weiter mit Gewurschtel.
Bis es uns erschlägt
Stichwörter : EU, Griechenland, Euro-Verwerfungen, PIIGS, 



04.04.2011; maerkischeallgemeine.de; 
Beitragsfunktionen: 
IWF unterstützt Griechenlands Ablehnung von Umschuldung
EP : Hier kann auch, wie in der Vergangenheit, ein korrupter 
Zusammenhang vorliegen. Das läßt sich aber nur bei genauer 
Kenntins der Zustände und der Finanzflüsse sauber entscheiden. 
An Griechenland können Deutschland und Euro den Bach runter gehen.
Stichwörter : EU, Griechenland, Euro-Verwerfungen, 



02.04.2011; ftd.de; 
Schuldenkrise
IWF gibt Griechenland offenbar verloren
Der IWF hat den Glauben an eine Sanierung Griechenlands 
offenbar verloren und fordert eine Umschuldung. 
Mit schlimmen Folgen für die Gläubiger. 
Auch mögliche Alternativen würde sie teuer zu stehen kommen.
Stichwörter : EU, Griechenland, Staatsbankrott, 
Euro-Verwerfungen, Deutsche Bank, 



01.04.2011; focus.de; 
Irland
Regierung würdigt Entgegenkommen der EZB
EP . Hoffentlich hat im Gegenzug irgendjemand die 
Ausgabentätigkeit des irischen Staates unter Kontrolle 
oder arbeiten die alle jetzt alle gemeinsam am Untergang
des Euro und Deutschlands. 
Stichwörter : EU, Irland, Portugal, PIIGS, 
Finanz-Verwerfungen,  



03.04.2011; badische-zeitung.de; 
Europas Schuldenkrise geht weiter
Irlands marode Banken brauchen weitere Milliarden 
Finanzmarkt schnürt Portugal die Luft ab 
Defizit in Athen höher als geplant. 
Stichwörter : EU, Irland, Portugal, PIIGS, Finanz-Verwerfungen,  



 31.03.2011; spiegel.de; 
Stresstests
Irische Banken brauchen 24 Milliarden Euro mehr
Bankenviertel in Dublin: Die irische Finanzbranche leidet
EP : Stresstest?
Den Zustand eines Unternehmens entnimmt man üblicherweise 
aus Gewinn und Verlust-Rechnung und der Bilanz. 
Die "Stresstests" dienen nur der Verarschung von Regierung, 
Parlament und Volk.
EP : Deutschland ist mit dem Euro-Rettungsschirm 
mittendrin im Finanztsunami.
Stichwörter : EU, Euro, Euro-Verwerfungen,  



31.03.2011; nzz.ch; 
Portugal verfehlt die Sparziele deutlich
Defizit grösser als erwartet
Portugal hat im letzten ein deutlich schlimmeres Defizit 
erwirtschaftet als angekündigt. Das Minus lag bei 
8,6 Prozent der Wirtschaftsleistung. 
EP : Diese Trümmer-Republiken feiern und Deutschland geht pleite.
Stichwörter : EU, Portugal, Irland, Euro-Verwerfungen, 



27.03.2011; radio-utopie.de; 
EU-Vertragsänderung (Art. 136 Abs. 3 AEUV) gefährdet 
Demokratie und Menschenwürde
Bürgerrechtlerin (Sarah Luzia Hassel-Reusing) kündigt 
Verfassungsbeschwerde an und fordert öffentliche Debatte
EP :  Stoppt die EU-Rätediktatur.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



24.03.2011; nzz.ch; 
Spaniens Banken beunruhigt über Entwicklung in Portugal
Starke finanzielle Verflechtungen mit dem Nachbarland 
Angst vor Dominoeffekt
EP : Was ist schlimmer, 
der Fallout der Bundesregierung bezüglich des Euro-Rettungsschirmes 
oder der Fallout des Atomkraftwerkes Fukushima. 
Beides wird in Deutschland eine beträchtliche Anzahl 
von Toten verursachen. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



25.03.2011; nzz.ch; 
Permanenter Krisenfonds zur Euro-Rettung
Der EU-Gipfel einigt sich auf Details für den 700-Milliarden-Euro-Schirm
EP : Die Einhaltung solider Finanzwirtschaft in den 
EU-Staaten kann nicht erzwungen werden. Deshalb 
ist der 700-Milliarden-Euro-Schirm hochgefährliche 
Volksverarschung zur Plünderung Deutschlands. 
Die abgewirtschafteten Staaten müssen pleite gehen, 
damit Deutschland nicht pleite geht. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



TOP; TOP; 22.03.2011; daserste.de; 
Rückschau: Europäische Schuldenkrise
Für wie viele Milliarden-Kredite müssen die Bundesbürger wirklich haften? 
Auch Portugal unter den Rettungsschirm? 
Die Bundesbank hat im Euro-System Forderungen über mehr 
als 300 Milliarden Euro aufgetürmt!
EP : Irland allein ist schon ein Hammer :
Die irische Zentralbank vergibt an klamme Banken Kredite 
im wert von 70 Mrd. Euro.  
Geht die Bank pleite haftet die Zentralbank. 
Da sie keine Gegenwerte hat haftet der irische Staat. 
Der irische Staat befindet sich unter dem Eurorettungsschirm. 
Also haftet der Euro-Raum.
Und da haftet der deutsche Staat mit 40 %.
Stoppt die Idioten.
Stoppt den Wahnsinn.
Keine Rettungsschirme für Idiotenrepubliken.
Laßt die Pleitestaaten endlich Pleite gehen.
keine Plünderung des deutschen Volkes.
Laßt die Deutsche Bank pleite gehen, damit 
Deutschland nicht pleite geht.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



23.03.2011; handelsblatt.com; 
Griechische und deutsche Banken könnten bei einer 
Umschuldung zusammenbrechen, warnt Griechenlands 
Ministerpräsident Papandreou. Sein Land nähert sich 
rapide dem Schuldenkollaps 
Griechenlands Steuereinnahmen brechen weg.
EP : Laßt die Deutsche Bank einfach pleite gehen.
Beendet endlich die Möglichkeit des Auslands, 
Deutschland mit der Existenz seiner Banken zu erpressen.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



23.03.2011; diepresse.com; 
Soros gibt Deutschland Schuld an Kluft in Europa
EP : Soros?
Ja, der spekuliert bereits auf  den Untergang des Euro, 
den Untergang Deutschlands. 
Und jeder Widerstand dagegen treibt Soros Kosten.
http://www.libinst.ch/?i=die-tragodie-des-euro
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 

http://www.libinst.ch/?i=die-tragodie-des-euro
Stichwörter : 

http://www.faz.net/s/Rub3ADB8A210E754E748F42960CC7349BDF/
Doc~E274FFFA7A71E437A97A9FF6AC120249D~ATpl~Ecommon~SMed.html
Stichwörter : 


http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/
euro-rettungsschirm-deutschland-steuert-190-milliarden-
euro-bei_aid_611099.html
Stichwörter : 

http://www.facebook.com/group.php?gid=118134681554398
Stichwörter : 

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/europa-wird-zum-risiko-fuer-deutschland/3976670.html
Stichwörter : 

http://www.welt.de/wirtschaft/article12910552/Deutschland-zahlt-kraeftig-fuer-Euro-Rettungsschirm.html
Stichwörter : 

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-54834.html
Stichwörter : 

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article12762731/
Deutsche-muessen-ungefragt-fuer-Eurokrise-bluten.html
Stichwörter : 



23.03.2011; nachrichten.rp-online.de;
Merkel dringt auf Nachbesserungen am Euro-Rettungsschirm
EP  Am Ende ist evtl. nur Deutschland pleite.
Und die anderen lachen sich kaputt. 
Stichwörter : EU, Euro-Finanzverwerfungen, 



23.03.2011; nzz.ch; 
Die lange Dauer des irischen Leidenswegs
Unersättliche Banken gefährden den Erfolg einer beispiellosen Rosskur
Stichwörter : EU, Irland, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



21.03.2011; nachrichten.rp-online.de; 
Euro-Krise hält deutsche Steuern hoch
EP : Deutschland wird geplündert.
Stichwörter : Schulden, Politik, EU, Euro-Verwerfungen, 



13.03.2011; radio-utopie.de; 
Merkel provoziert erneut den Bundestag und will nochmal 
Milliarden für die Banken
Der Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) beschwert 
sich bei der untergeordneten Kanzlerin Angela Merkel (CDU) 
über einen veritablen Verfassungsbruch. Die fährt nach 
Brüssel zum Gipfel der Staats- und Parteichefs aus der 
“Europäischen Union” und beschließt dort abermals den 
deutschen Staat zugunsten der Banken und des Euro-Systems 
um weitere Dutzende von Milliarden Euro zu melken.
EP : Ein paar im Bundestag merken jetzt, daß Merkel ihre Rente 
bei den Banken versenkt, statt sie pleite gehen zu lassen. 
Aber offensichtlich haben die immer noch nicht gemerkt,
daß sie ihre Regierung kontrollieren müssen. Die meisten dort 
verstehen sich immer noch als Regierungsakklamationstruppe.  
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 
Bundesregierung, Bundestag, 



11.03.2011; nzz.de; 
Griechisches Staatsdefizit steigt zu Jahresbeginn auf 9 Prozent
EP : Laßt den griechischen Staat pleite gehen oder schmeißt 
die Griechen aus dem Euro-Raum.
Laßt die Deutsche Bank und die anderen nichtsnutzigen 
Plünderungsssteme einfach pleite gehen. Die Deutsche 
Bank trägt netto zum Wohle des deutschen Volkes nichts 
mehr bei.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



12.03.2011; nzz.ch; 
Der Euro-Rettungsfonds wird gestärkt
Krisenfonds soll voll ausgenützt werden
EU-Ratspräsident Van Rompuy spricht von der Stärkung 
des Euro-Rettungsschirms. 
EP : Anstatt die Deutsche Bank pleite gehen zu lassen, 
wird die Plünderung Deutschlands fortgesetzt.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug,  



09.03.2011; nzz.ch; 
Die Stunde der Wahrheit für den Euro
Wichtiger Gipfel am Freitag
Am Freitag wird in Brüssel um eine Lösung für die 
Euro-Zone gerungen werden
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



08.03.2011; nzz.ch; 
In Athen liegen die Nerven blank
Griechenlands Kritik an Moody's
EP : Griechisches Politgesoxx versucht von eigener  
Korruptheit abzulenken und zeigt auf Moody's.
Moody's hat sein Verhalten in den letzten 10 Jahren kaum geändert.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug,   



08.03.2011; derstandard.at; 
Copy and Paste auch im EU-Parlament?
Abgeordnete mit gutem Draht zur Finanzindustrie
EP : Stoppt das korrupte EU-System.
Stoppt die EU-Räte-Diktatur.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, EU-Parlament, EU-Vertrag, 



TOP; TOP; 06.03.2011; faz.net; 
Schuldenkrise
Schon wieder wanken Banken
Aber die Politiker verschweigen die fragile Lage ihrer Banken. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 
Volksverarschung, 



05.03.2011; sueddeutsche.de; 
Merkel will starkes Signal für den Euro
EP : Merkel erinnert an einen Pokerspieler, der das Spiel nicht versteht. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



03.03.2011; nzz.ch; 
Trichet kündigt «grosse Wachsamkeit» an
Zinserhöhung schon im April möglich
Trichet will gegenüber den Inflationstendenzen wachsam bleiben. 
EP : Da die Ingflationsgefahren aus dem Gelddrucken des 
Dollarraumes stammen und wegen billlionenweisem CDS-Diebstahl 
von Euros aus Europa und Deutschland das Deflationsrisiko 
vielfach höher ist, werden die Zinsen eher gesenkt als erhöht. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



08.02.2011; sueddeutsche.de; 
Gelddrucken außer Kontrolle
Die irische und wohl auch die portugiesische Zentralbank 
drucken Milliarden Euro, um so ihre nationalen Banken zu 
unterstützen.
"...eine Ausweitung der Geldmenge erhöht die Inflationsgefahr: ..."
EP : Diese Aussage ist falsch. Sie muß lauten : 
Die Ausweitung der Geldmenge erhöht die Inflation.
Wo auch immer. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



22.02.2011; 
EZB will die Regeln für Euro-Länder verschärfen
Automatische Sanktionen für Schuldenstaaten verlangt
EP : Welch ein Vollstuß.
Sanktionen verschärfen für die betroffenen Staaten die Gründe, die 
sie zur Kreditaufnahme zu sogar ungünstigen Konditionen 
veranlassen. 
Es ist die Herrschaft über die Finanzen zu übernehmen : 
Per Gesetz oder per EZB :
Es könnte z.B. die Rückzahlung von Krediten verboten 
werden, die bei Verschuldung über 100 % des BSP 
aufgenommen werden. 
Die EZP könnte für solche Staaten außerdem eine Sondersteuer 
oder einen Sonderzins auf Konsum und Immobilienkredite 
von 2 - 4 % erheben, um hochwertige Investitionen zu erzwingen. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, EZB, Schulden, 



 22.02.2011; spiegel.de; 
EU-Top-Ökonomen
Muss Griechenland doch zurück zur Drachme? 
EP : Hoffentlich gelingt es den Griechen ihre Regierungs- 
und Parlamentsverbrecher zur Rechenschaft zu ziehen.
Gleiches wündsche ich wegen Euro und EU-Vertrag auch 
uns anderen Völkern Europas. 
Stichwörter : EU, Griechenland, Euro-Verwerfungen, 



21.02.2011; de.reuters.com; 
EZB-Banker Bini Smaghi warnt vor Inflation
"...Eine gemeinsame Wirtschaftspolitik sei nicht gut für das 
Währungsgebiet, sagte Bini Smaghi über die vor allem von 
Deutschland und Frankreich angestrebte Harmonisierung 
in der EU. Dezentrale Entscheidungen seien nicht zwangsläufig 
schlecht...."
EP : Die hohlen Phrasen Bini Smaghis deuten darauf hin, daß 
er das, was er sagt, nicht mit Inhalt füllen kann. Es scheint als 
wüßte er gar nicht, wie Hochzivilisation und Wachstumswirtschaft 
funktionieren. Es scheint, als würde er das nur vom Hörensagen 
her kennen, durch den Nebel der Ferne, Nichtbetroffenheit und 
Unzuständigkeit.
Stichwörter : EU, EZB, Euro-Verwerfungen, 



18.02.2011; 
EZB befeuert ZinsgerüchteEuro über 1,36 Dollar
Im Kampf gegen die Inflation steht die Europäische Zentralbank 
laut Direktoriumsmitglied Lorenzo Bini Smaghi Gewehr bei Fuß, die 
Zinsen künftig zu erhöhen. Der Euro reagiert prompt.
EP : Die Preissteigerungen kommen von außen durch das 
hemmungslose Drucken von Dollars.
Wie will die EZB sie durch Zinserhöhungen im Euro-Raum 
bekampfen ?
Das ist Unsinn.
Stichwörter : EU, Finanz-Verwerfungen, 



15.02.2011; faz.net; Interview mit Mario Draghi; 
„Alle sollten dem deutschen Beispiel folgen“
EP : Aber seine eigenen Vorschläge laufen dem zuwider. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



18.02.2011; diepresse.com; 
Rätselraten um hohen Geldbedarf europäischer Banken
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



18.02.2011; 
Europäische Notenbanken schulden der Bundesbank 338 Milliarden Euro
EP : Am Parlament vorbei.
Hochverrat.
Das könnte der Grund für den Abgang von Axel Weber sein.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



18.02.2011; finanznachrichten.de; 
Moody's stuft Nachranganleihen von 23 deutsche Banken ab
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



19.02.2011; sueddeutsche.de; 
Krise in Europa Bankenverband gibt Griechenland auf
Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) bricht ein Tabu: 
Erstmals spricht er davon, dass die Kreditinstitute griechische 
Staatsanleihen wohl abschreiben müssen. "Man kann nicht 
ignorieren, dass griechische Anleihen nur noch zu etwa 
70 Prozent ihres Nennwerts gehandelt werden", sagte 
BdB-Chef Andreas Schmitz. Damit würden die Kreditinstitute 
davon ausgehen, dass Griechenland nicht mehr in der Lage 
ist, die eigenen Schulden komplett zurückzuzahlen.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



TOP; TOP; 18.02.2011; nzz.ch; 
Die EZB und das Euro-System schultern heikle Risiken
Die Schuldenkrise in Griechenland und Irland hemmt die 
Notenbank in ihrer Entscheidungsfreiheit 
"...Das Wissen um dieses Risikopotenzial bringt die 
Notenbank in eine heikle Lage: Sie hat im Verlauf der 
Krise so viele Risiken geschultert, dass sie heute in 
vielen Fragen mitbetroffene Partei ist. Wie soll die EZB 
neutral darüber befinden, ob im Fall von Griechenland 
eine Umschuldung angebracht wäre, wenn sie selbst 
von einer markanten Entwertung griechischer Staatstitel 
unmittelbar betroffen wäre? Wie soll sie einen unabhängigen 
Rat zuhanden der europäischen Regierungen über Umfang 
und Ausgestaltung des Euro-Rettungsschirms abgeben, 
wenn es sie selbst stark entlastete, würde der Rettungsfonds 
an ihrer Stelle Staatsanleihen der überschuldeten 
Mitgliedsländer aufkaufen? Es besteht die Gefahr, dass, wer 
so stark ins Risiko gegangen ist wie das Euro-System, nicht 
mehr losgelöst vom Eigeninteresse entscheiden kann...." 
EP : Statt solider Finanzwirtschaft chaotisches 
Finanzgestümper nach dem Prinzip "Nach uns die Sintflut".
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



TOP; TOP; 13.02.2011; sueddeutsche.de; 
Pläne zum Weltwährungssystem Französische Revolution
Frankreich strebt einen Umbruch des Weltwährungssystems an: 
Die Regierung in Paris will die Zeit freier Wechselkurse beenden 
und plädiert zudem für einen flexibleren Euro-Rettungsschirm
EP : Die konsequente Antwort auf den US-Finanzbetrug, 
die Manipulation der Wechselkurse mit willkürlichen 
wirtschaftsschädigenden katastrofalen Zinsveränderungen, 
mafiöses Gelddrucken und Mißbrauch der Weltreservewährung 
US-Dollar zu Lasten und Schaden solide wirtschaftender 
Nationen, zum Nutzen einer plutokratischen US-Verschwörung 
dort. 
Frankreich hat sich die Fähigkeit zu denken bewahrt, 
während hier in Deutschland von US-Einflußagenten und 
-Kollaborateuren in Bundeesregierung, Bundestag, 
Bundesbehörden, BDI, BDA, DIHT, und sonstigen 
Wirtschaftsverbänden alles auf Gehorchen, Idiotie, Kriminalität, 
Wahnsinn und Hochverrat getrimmt wurde.
Beifall für Finanzministerin Christine Lagarde und ihrer 
pragmatischen Kretivität zur Lösung der Probleme der EU.
Schickt die deutschen Polit-, Behörden- und Verbandsnichtsnutze 
nach Hause. Stellt sie vor Gericht wegen fortgesetzter 
Scharlatanerie zum Schaden des deutschen Volkes.
Zieht sie heran zu Schadenersatz.
Stichwörter : Weltfinanzbetrug, EU, Euro-Verwerfungen, 
Frankreich, Politik, 



13.02.2011; faz.net; 
Bundesbank
Der seltsame Abgang des Axel Weber
Innerhalb von einer Woche schmeißt der Bundesbank-Präsident 
alles hin. 
Was treibt ihn? 
Nachfolger von Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann wird 
er so jedenfalls nicht.
EP : Die Sicht der FAZ ist geballte finanzwirtschaftliche 
Ahnungslosigkeit. Das kompensiert sie jedoch mit 
einfältigem Bericht über die Kämpfe mächtiger Diadochen, 
deren Ursprung und Motive sie aber nicht.versteht.
Axel Weber hat fachlich und sachlich absolut recht.
Die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in der deutschen, 
den europäischen Regierungen und die EU-Kommission
haben jedoch mit ihrem tolldreisten Irrsinn des EU-Vertrages 
und der ungeregelten Euroteilnahme das Kind in den Brunnen 
fallen lassen.
Und jetzt stellt sich die Frage nach "pragmatischen" Lösungen.
Aber auch die erfordern die Korrektur vergangenen Irrsinns.
Sonst sind das keine Lösungen sondern nur Vertagungen 
auf größere Katastrofen in der Zukunft. 
Und das Verhalten der südeuropäischen Regierungs- und 
Zentralbankspotentaten zeigt deren für Deutschland 
hochgefährliche Unwilligkeit und Unbelehrbarkeit in Bezug 
auf solide Finanzwirtschaft.
Das hat Weber wohl zum Rückzug veranlaßt.
Er hätte auf Grund seiner Wichtigkeit und der Gefährlichkeit 
der jetzt vorliegenden Situation sich deutlicher äußern müssen.
Schon um die hochgefährlichen Volldioten, Verbrecher und 
Wahnsinnigen in der Bundesregierung, vor Allem Merkel,  zu 
outen.
Und nicht nur dort. 
Merkel und die anderen Idioten haben ihn jedenfalls einfach 
verraten und verheizt. 
Und sie haben nicht nur die person Weber verheizt sondern 
den für Deutschland so wichtigen EZB-Vorsittz, um die weitere 
Plünderei Deutschlands zu verhindern..
Und das Votum der EZB-Mehrheit gegen Webers Ansichten 
und Streben ist völlig bedeutungslos. Schließlich bietet das 
Merkel-Huhn diesen Schwachköpfen Deutschland zum Plündern
an. Dafür findet sich nicht nur bei der EZB eine Mehrheit. 
Das ganze europäische Ausland ist da mit von der Partie.
Stoppt die durchgeknallten Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen.
Und Steinbrück als EZB-Chef?
Das ist ähnlich, als wäre der Chef der Mafia Justiz- und 
Innenminister in Personalunion. 
Stichwörter : EU, Politik, Bundesregierung, Bundestag, Bundesbank, 
EZB, 



gef. 12.02.2011; welt.de; 
Weber erklärt, warum er nicht EZB-Chef werden will
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, EZB, Bundesbank, 



TOP; TOP; 04.02.2011; oekonomenstimme.org; 
Kein Ausweg aus der Eurokrise?
EP : Ein Dokument von unglaublichem Gewurschtel und 
Chaotisierung in Bundesregierung, seinem 
Akklamationsparlament und den verantwortlichen Behörden
mit begleitender, völlig enthemmter und dreister Volksverarschung
Schickt diesen hochgefährlichen Arschlochhaufen endlich nach 
Hause.
Ebenso die hochgefährlichen durchgeknallten Korrupten der 
EU-Kommission.
Wichtige politische Fachleute und Begleiter Merkels haben sich 
bereits aus ihrem Dunstkreis verabschiedet. Die Ratten verlassen 
das sinkende schiff
Koch, 
Köhler,
Weber, 
...
Nur Merkel klebt an ihrem Sessel. 
Ihr Auftrag : Erhöhung des Schadens für das deutsche Volk. 
unter Zuhilfenahme ihrer Regierungsdeppen und ihrer 
Bundestagsakklamationstruppe.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



10.02.2011; alles-schallundrauch.blogspot.com; 
Irland benötigt weitere 75 Milliarden an Hilfe
Der ehemalige irische Finanzminister und jetziger 
Vorsitzender der Anglo Irish Bank, Alan Duke, noch eine 
Hiobsbotschaft verkündet. Anlässlich sagte er über die 
National Asset Management Agency (NAMA), die 
staatliche Institution, die als „bad bank“ eingerichtet wurde:
“Sie benötigt eine zusätzliche Finanzierung in der Höhe 
von 75 Milliarden Euro für bis zu 10 Jahre auf Basis der 
Amortisierung. So eine Finanzierung können die Märkte 
nicht liefern und muss von anderen Kanälen kommen.“
EP : Die Irren in Bundesregierung, Bundestag, EU-Kommission 
und EZB verarschen uns nur noch.
Die haben immer noch keine Aufstellung über alles 
geraubte und das was noch geraubt wird.
Steht der Untergang des Euros und Deutschlands ins Haus?
Die Auflösung der Währungsunion scheint unvermeidlich und 
unafschiebbar. 
Deutschland hat seine solide D-Mark-Währung in die 
europäische Schale geworfen und die anderen Idioten haben 
sie einfach verfrühstückt.
R A U S   A U S   D E M   E U R O !
J E T Z T !
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Euro-Verwerfungen, 



gef. 09.02.2011; welt.de; 
Webers Posse blamiert die Kanzlerin in Europa
Ohne Absprache mit Angela Merkel verzichtet 
Bundesbank-Chef Weber auf die EZB-Kandidatur. Protokoll 
eines kommunikativen Desasters.
Koch, 
Köhler, 
Weber,
Was hat das zu bedeuten?
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, EZB, Euro-Verwerfungen, 



10.02.2011; abendblatt.de; Volker Mester; 
Präsident Axel Weber geht
Bundesbank sucht neuen Chef - was macht die EZB?
"... In Finanzkreisen ist es kein Geheimnis, dass Frankreichs 
Staatspräsident Nicolas Sarkozy wenig Sympathien für 
Weber hegt. Diplomatie ist nicht dessen Stärke. So übte er 
im vorigen Jahr öffentlich Kritik an dem Beschluss der EZB, 
Staatsanleihen hoch verschuldeter Euro-Länder aufzukaufen. ..."
Stichwörter : EU, EZB, Euro-Verwerfungen, Deutsche Bundesbank, 



TOP; TOP; 08.02.2011; ftd.de; 
Kritik an Merkel
Ökonomen verreißen Euro-Pakt
"..."Wäre das Programm vor zehn Jahren eingeführt worden - 
es wäre trotzdem zur Euro-Krise gekommen."..."
EP : Die deutsche Bundesregierung ist nicht unfähig.
Sie ist bösartig.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Bundesregierung und Parlament vor Gericht.
"...Oxford-Ökonom Fuest : Der Pakt beantworte nicht die Frage, 
wie man konkret Wettbewerbsfähigkeit steuern soll...."
EP : Ganz nebenbei : 
Alle für Konsum- und Immobilienkredite rmüßten mit 
einer 4 % Sondersteuer auf den Nennwert belegt werden 
um hochwertigen Invetitionen nicht billiges Geld
zu entziehen für Unsinn.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



04.02.2011; nzz.ch; 
Der Preis der deutschen Garantien
Merkel und Sarkozy wollen am EU-Gipfel einen 
«Pakt für Wettbewerbsfähigkeit» vorstellen
Für Merkel und Sarkozy steht beim EU-Gipfel die Stärkung 
des Euro-Rettungsfonds im Vordergrund. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



06.02.2011; faz.net; 
Merkels Vorstoß
Nicht alle wollen wettbewerbsfähig werden
Zahlreiche EU-Staaten haben Einwände gegen Merkels 
„Pakt für Wettbewerbsfähigkeit“ erhoben. 
Die Kanzlerin bemüht sich derweil um Schadensbegrenzung. 
Über Inhalte sei noch nicht gesprochen worden.
EP : Es geht hier um den Durchmarsch einer europäischen 
Wirtschaftsregierung außerhalb demokratischer 
Kontrolle und uter dem Hochrisiko von Deutschlands 
alleiniger Pleite, Ausschlachtung und Vernichtung.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



06.02.2011; taz.de; 
Regierung, Banken und die Schuldenfalle
Wie Irland ruiniert wurde
Stichwörter : EU, Irland, Euro-Verwerfungen, 



05.02.2011; 
Sarkozy und Merkel begründen europäische Wirtschaftsdiktatur 
Meine Hoffnung, das Politiker bei der Vielzahl von 
Entscheidungen alleine schon aus Zufall etwas richtig 
machen müssten, schwindet.
EP : Sie arbeiten für eine fremde Macht.
Die läßt nichts anbrennen. 
Die maximiert planvoll ihren Nutzen.
Die planen besser als franz. oder  Bundesregierung selbst. 
Die dienen nur als korrupte willfährige Vollstrecker der 
Auftrage der fremden Macht.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Volkswirtschaft, 



04.02.2011; nzz.ch; 
«Die Euro-Krise ist aus Anlegersicht beigelegt»
Ökonomen der Credit Suisse sehen die 
Gemeinschaftswährung nicht in Gefahr
"...Trotz dem grossen Gefälle in Europa gehen die Autoren 
der Studie nicht von einem Auseinanderbrechen der 
Euro-Zone aus. «Eine Auflösung des Euro wäre ökonomisch 
desaströs und politisch sehr riskant», sagte Adler. Wenn 
beispielsweise Griechenland aus der Währungsunion austrete, 
würde seine neue Währung rasant abgewertet, die Schulden 
verblieben aber weiterhin im härteren Euro. Dies hätte einen 
unmittelbaren Zahlungsausfall und hohe Verluste für die 
Gläubiger im Euro-Raum zur Folge...."
EP : Ein Auseoinanderbrechen des Euro wäre für die schwachen 
Nationen desaströs, das Weiterbestehen für die starken, für 
Deutschland. 
Die Sicht dieser Banker ist also für Deutschland ziemlich 
uninteressant.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



04.02.2011; wisopo.blogspot.com; 
Deutschlands Beitrag zum EU-Rettungsschirm verdoppelt sich, EU-Wirtschaftsregierung kommt
Wie am Freitag bekannt wurde, haben sich die 27 Staats- und 
Regierungschefs der EU darauf verständigt, den 
EU-Rettungsschirm zu erweitern und die Wirtschaftsregierung 
zu etablieren. Ein schwarzer Tag für die nationalstaatliche 
Souveränität.
EP : Wenn alle, denen die Pleite droht, sich darauf verständigen 
können die Pleite auf einen zu konzentrieren, dann geht eben 
nur der eine pleite, Deutschland.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



04.02.2011; zeit.de; 
EU-Wirtschaftspolitik Europa wird deutsch
Jetzt will die Kanzlerin eine europäische Wirtschaftsregierung. 
Warum tut sie uns das an? 
Weil es richtig ist.
EP : Weil es richtig ist?
Bisher hat das noch niemand zuende gedacht.
Weder die Deutsche Regierung nocht die EU-Kommission, 
noch EZB, noch sonst wer. Man wurschtelt sich von Tag zu Tag.
Zukunftslotto.
Stoppt endlich dieses einfältige Gestümper im Verhau von 
Weltfinanzbetrug und Euro-Finanzverwerfungen. 
Kümmert euch endlich um eine durchdachte Strategie.
Und vergeßt nicht, daß dazu die Idioten, Verbrecher und 
Wahnsinnigen aus den europäischen Schlüsselpositionen 
entfernt weden müssen.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



03.02.2011; handelsblatt.com; 
Altkanzler Schröder: "Frau Merkel hätte früher agieren müssen"
"...Schröder betont, dass er schon damals vorausgeahnt habe, 
dass Deutschland mit der Einführung des Euro seine Position 
als Industrieland festigen würde. Ein Land wie Italien etwa 
habe anschließend seine Konkurrenzfähigkeit nicht mehr 
verbessern können, indem es die eigene Währung abwertet. 
"Deswegen ist es klar, dass Deutschland als Wirtschaftsland 
Nummer eins in der EU seine Industrieposition noch weiter 
befestigt hat", so Schröder. .."
EP : Ja, wirtschaftlich stärker in der EU, aber wirtschaftlich 
gegenüber deutlich schwächer in der Weltwirtschaft.
Überall fehlt Geld.
Überall klemmt es.
Der Mangel wird jetzt überall sichtbar. 
Schröder, wie immer, ganz antideutsch als Zuarbeiter des Auslands. 
Stichwörter : EU, Euro-Finanzverwerfungen, Politik, Parteien, 



01.02.2011; nzz.ch; 
EU-Finanzaufsicht mit Startschwierigkeiten
EU-Parlament stoppt Nominierungen für drei Behörden
EP : Hochgefährliche Korruption, Zersetzung, Sabotage und 
Hochverrat in allen lebenswichtigen Institutionen der EU und 
ihren Nationen.
Stichwörter : EU, Regierungen, Parlamente, 



TOP; 29.01.2011; faz.net; Im Interview: Lars Feld; 
„Wir können nicht die halbe Euro-Zone retten“
EP : Einige überaus schöne Worte zu sauhäßlichen Zusammenhängen 
in Bezug auf PIIGS, insbesondere Griechenland, und die Folgen 
für Deutschland.
Stichwörter : EU, Euro-Finanzverwerfungen, 



gef. 30.01.2011; welt.de; 
Finanzminister: Euro-Zone ist "über den Berg"
EP: Es wird doch wohl jetzt nicht bergab gehen.
Den "Märkten" jedenfalls ist es völlig egal, was 
Schäuble und Lagarde spekulieren. 
Da wird gerechnet.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



29.01.2011; nzz.ch; 
Absage an Aufstockung des Euro-Rettungsschirms
Finanzminister Schäuble insistiert auf soliderer Haushaltspolitik 
der Mitgliedstaaten 
Stichwörter : EU, Euro-Verwwerfungen, 



gef. 18.01.2011; blog.handelsblatt.com; 
Inflation: Erhöht die EZB die Zinsen?
Im Dezember ist die Inflationsrate im Euroraum überraschend 
auf 2,2% gestiegen - vor allem wegen höherer Energiepreise. 
Nun befürchtet die EZB, dass die Inflation in den kommenden 
Monaten weiter zulegen könnte, ...
EP : Die jetzige Inflation wird durch steigende Lebensmittel- und 
Rohstoffpreise aufgrund von Spekulation mit frisch gedruckten 
Dollars verursacht. Auf diese von Außen induzierte Inflation kann 
mit Zinserhöhungen im Innern des Euroraumes kein Einfluß genommen 
werden.
Zugleich werden mit der Weigerung der US-Regierung, die 
US-Kreditnehmer durch gesetzliche Kreditfestschreibung zu 
schützen, wegen Kreditausfällen in den USA und ihren damit fällig 
werdenden CDS-Kreditausfallversicherungen aus Europa gigantische 
Euro-Beträge in die USA abgezockt. Die deutschen Dax30-Konzerne 
allein halten CDS-Verpflichtungen von rd. 1.000 Mrd. Euro.
Diese CDS-Verpflichtungen addieren sich zu den ohnehin bereits 
uneinbringlichen Krediten der US-Schuldner.
Das Europa dadurch insgesamt entzogene Geld hat im Euroraum eine 
gefährliche deflationäre Tendenz.
Der Geldabfluß und der damit drohende Kapitalabfluß aus Europa 
kann nur durch gigantische Investitionen in echtes Kapital 
kompensiert werden.
Dazu ist billigstes Geld bereitzustellen und seine Verwendung für 
Konsum- und Spekulationszwecke perfekt zu verhindern bzw. 
geschickt investitionsorientiert zu besteuern.
Es wäre also gefährlicher volkswirtschaftlicher Unsinn, die 
Zinsen zu erhöhen.
Mit billigem Geld unter begleitenden, mißbrauchverhindernden 
Auflagen ließen sich sicherlich auch die jetzigen 
PIIGS-Euro-Probleme bewältigen.
(Dieser Kommentar wurde von Handelsblatt nicht veröffentlicht) 
Stichwörter : EU, Euro, Abwanderung, Volkswirtschaft, 



gef. 28.01.2011; .welt.de;
Staatsanleihen
Griechenland prüft cleveren Trick zur Entschuldung
EP : Alle Schulden Griechenlands sollten mit 0,1%-EZB-Geld 
finanziert werden bei Unterlassung von Neuverschuldung 
bis zur vollständigen Rückzahlung dieser EZB-Kredite.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, PIIGS, 



24.01.2011; zeit.de; 
Euro-Krise EU-Kommission lässt beim Rettungsfonds nicht locker
EU-Währungskommissar Rehn : 
Der Euro-Rettungsschirm müsse "schnellstmöglich" ausgeweitet 
werden. 
EP :  Übernehmt die Kontrolle über die Schuldnerländer und 
versorgt sie mit billigstem, frisch gedrucktem Zentralbankgeld.
Oder laßt sie pleite gehen und aus dem Euro ausscheiden.  
Stichwörter : EU, Euro, Finanzverwerfungen. 


24.01.2011; maerkischeallgemeine.de; THE WALL STREET JOURNAL; 
WSJ: Trichet warnt vor Inflationsgefahren im Euroraum
Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), 
Jean-Claude Trichet, warnt wegen der steigenden Rohstoffpreise 
vor Inflationsgefahren in der Eurozone. Der Währungshüter 
signalisierte (...) dass (...) EZB die Leitzinsen erhöhen werde 
sollte es eine Bedrohung der Preisstabilität geben. 
EP : Dieser Scharlatan will die von außen durch das Dollardrucken 
verursachte Lebensmitttel- und Rohstoff-Inflation durch 
Leitzinserhöhungen im Inneren des Euroraumes bekämpfen.
Wie ist dieser Idiot auf seinen Posten gelangt?
Wem dient der?
Eine Leitzinserhöhung innerhalb des Euroraumes würgt die 
Investitionstätigkeit und Kapitalbildung hier ab, ohne an der 
von außen induzierten Inflation etwas zu ändern, es sei 
denn, daß auch die billigen Euros zu Spekulationszwecken 
mißbraucht würden. Außerdem wird damit das Wachstum 
abgewürgt, was die Fähigkeit zur Schuldentilgung in Europa 
erheblich beeinträchtigt und Europa insbesonder Deutschland 
dem Abgrund einer Hyperinflation näherbringt. 
Zudem werden gigantische Mengen Euros durch betrügerisch 
verkaufte und gekaufte CDS, Credt Default Swaps alias 
Kreditausfallwechsel, aus Europa in die USA abtransportiert. 
Die EZB-Leitzinserhöhungen verschärfen die damit einhergehende 
Deflation wird durch weiter  
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Bundesregierung, Parlament, Behörden, EU-Kommission, EZB.
Schluß mit Räte-Diktatur, bevor uns deren Irrsinn erschlägt..
Demokratische Strukturen in Europa jetzt. 
Euro-Währung für Nationen, die die damit einhergehenden 
Verpflichtungen bedienen können. Schmeißt die 
Schmarotzer-Nationen raus.
Lösung am Rande : 
Europaweite Besteuerung von Konsumkrediten mit einem 
Zinsaufschlag von 2 %- 4 %, um die für die Schuldentilgung 
notwendige Kapitalbildung im Euroraum zu fördern.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Rätediktatur, 



20.01.2011; de.reuters.com; 
Deutschland gegen Umschuldung Griechenlands durch EFSF
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



19.01.2011; newsticker.sueddeutsche.de; 
Barroso wirbt für Solidarität mit klammen EU-Staaten
EP : Solidarität mit klammen EU-Staaten?
Es ist dringendst erforderlich, daß dieser Dummkopf endlich 
solide Wirtschaftspolitik von den PIIGS-Staaten einfordert. 
Wie ist dieser hochgefährliche Volldepp bloß Kommissionspräsident 
geworden?
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 
EU-Kommission, Kommissionspräsident, 



TOP; TOP; 19.01.2011; FAZ.NET; Christof Leisinger; 
Im Gespräch: Professor Dieter Spethmann
„Deutschland verschenkt seinen Wohlstand“
Mit der Diskussion über die Aufstockung des 
Euro-Rettungsschirms hat die Panik an den Finanzmärkten 
etwas nachgelassen. Das Euro-Problem jedoch ist nicht gelöst, 
erklärt Dieter Spethmann, der frühere Vorstandsvorsitzende 
der Thyssen AG.
Stoppt die Bekloppten in Bundesregierung und ihrem 
vollbescheuerten Akklamationsparlament.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



 19.01.2011; spiegel.de; 
Notplan für Griechenland
Bundesregierung erwägt Umschuldung
EP : Raus aus dem Euro. 
Entweder Griechenland und PIIGS oder wir.
Stichwörter : EU, Griechenland, Staatspleite, Umschuldung,
Volksverarschung, 



TOP; TOP; 10.01.2011; oekonomenstimme.org;  
Liegt „Kerneuropa“ im Kern?
Spieltheoretische Anmerkungen zu einem Krisenmechanismus 
in Europa
EP : Der Kern des Europroblems ganz analytisch.
Stichwörter : EU, Volkswirtschaft Grundsätzliches, Spieltheorie, 
Euro-Verwerfungen, 



16.01.2011; welt.de; 
Welt am Sonntag|
Leitartikel
Eurokrise: Der Zahltag kommt, so oder so
EP : Nur die Vollidioten in der Bundesregierung bilden 
sich entschlossen ein, sich schon irgendwie durchwurschteln 
zu können.  
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



16.01.2011; nzz.ch; 
Der Architekt des Euro beruhigt
Ex-EZB-Chefökonom Otmar Issing erklärt, wie die Schuldenkrise 
zu bewältigen ist. Otmar Issing hat früh auf Fehlentwicklungen 
im europäischen Währungsraum hingewiesen. 
Jetzt plädiert er für Optimismus.
"... Die amerikanischen Grossbanken, die auf dem 
Höhepunkt der Finanzkrise mit Milliardenspritzen gestützt 
werden mussten, haben das Geld teilweise schon nach 
wenigen Monaten wieder zurückgezahlt, in voller Höhe 
und gut verzinst...."
"...Portugal gelang diese Woche die Ausgabe zehnjähriger 
Anleihen zu einem Zins von 6,7%..."
EP : Ja, die amerikanischen Grossbanken haben die 
unverkäuflichen Müllpapiere immer noch 
zum Nennwert in den Bilanzen stehen, anstatt sie abzuschreiben.
Und der Texter dieses Artikels macht sich bei der NZZ 
einen bequemen Job, indem er legalisierte kriminelle Machenschaften 
als geheimnisumwitterte Banker-Kunst suggeriert. 
Und bei Portugal stellt sich die Frage, ob es überhaupt 
ihre Kreditverpflichtungen erwirtschaften kann.  
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



16.01.2011; nzz.ch; 
Der Architekt des Euro beruhigt
Ex-EZB-Chefökonom Otmar Issing erklärt, wie die 
Schuldenkrise zu bewältigen ist. Otmar Issing hat früh auf 
Fehlentwicklungen im europäischen Währungsraum hingewiesen. 
Jetzt plädiert er für Optimismus.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



 15.01.2011;  
Neues Strategiepapier
EU fürchtet Verschlimmerung der Euro-Krise
EU-Kommissionschef Barroso: "Rolle der Kommission akzeptieren"
EP : Die Kommission betreibt das Geschäft von Zersetzung, 
Sabotage und Hochverrat.
Dazu setzt sie Dummheit, Idiotie, Korruption, 
Kriminalität und Wahnsinn ein. 
Auf wessen Rechnung arbeiten die?
Sie hat die Probleme geschaffen oder ihrer Schaffung 
nicht widersprochen.
Und jetzt wollen sie ihren bisherigen Fehlern noch Chaos 
und Katastrofe und ihre unkontrollierte Alleinherrschaft 
hinzufügen. 
Stoppt die Bekloppten und Durchgeknallten der EU-Kommission.
Bevor sie Europa und Deutschland an die Wand fahren.
Meßt sie an ihren Werken. 
Z. B. an ihrem hochgefährlichen EU-Vertrag : 
Das ist die Verfassung einer Rätediktatur. 
Stichwörter : EU, Euro-Finanzverwerfungen, 



14.01.2011; spiegel.de; 
EU-Rettungsschirm
Bundesregierung will Fonds neu strukturieren
Euro-Symbol vor der EZB: Diskussion über den Rettungsschirm
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Euro-Rettungsschirm, 



15.01.2011; newsticker.sueddeutsche.de; 
EZB-Präsident Trichet sieht keine Krise des Euro
EP : Europa hat zwei Krisen : 
Den Weltfinanzbetrug mit seinen deflationären Auswirkungen und 
die Schulden der Eurostaaten.
Deutschland hat drei Krisen : 
Den Weltfinanzbetrug mit seinen deflationären Auswirkungen, 
die Schulden der Eurostaaten, und die Euroeinbindung mit ihrer 
Strangulierung der deutschen Wirtschaft. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



gef. 14.01.2011; boerse-go.de; 
Trichet überzeugt die Mehrheit der Marktteilnehmer
Stichwörter : EU. Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



12.01.2011; de.rian.ru; 
Die Euro-Krise: 
Kein Licht am Ende des Tunnels 
EP : Das Ende des Tunnels ist evtl. sogar zubetoniert.
Und Deutschland ist die Lokomotive.
Stichwörter : EU. Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



11.01.2011; nzz.ch; 
Japan kommt den Europäern zu Hilfe
Kauf von Euro-Anleihen zur Eindämmung der Schuldenkrise
EP : Japan kommt den Europäern zu Hilfe?
Welch dösiges Journalisten-Geschwafel. 
Japan versucht ganz allein sich selbst zu helfen.
Japan stemmt sich gegen die faktische Aufwertung und 
den weiteren Aufwertungsdruck des Yen. 
Hier zeigt sich die ganze Dümmlichkeit des internationalen 
Ökonomengeschwätzes von der japanischen "Deflationskrise".
Bei Inflation generiert man nominelle Abwertung bei 
Deflation nominelle Aufwertung bei völlig gesunder Wirtschaft.
Und sollte das Geld schlecht werden, schafft men sich mit 
einer Währungsreform ein neues. Die Wirtschaft läßt das 
fast völlig kalt.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Japan,  



08.01.2011; spiegel.de;  
Schuldenkrise
Star-Ökonom sieht Euro-Schicksal in deutscher Hand
EP : Umgekehrt : Das Deutsche Schicksal ist in Euro-Hand.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



07.01.2011; info.kopp-verlag.de; 
Von wegen Frohes Neues Jahr - 
UN erwarten weltweite Hungeraufstände, Inflation und 
steigende Lebensmittelpreise
"...Steigende Lebensmittelpreise setzen auch die 
Europäische Zentralbank unter Druck...."
EP : Jetzt besteht die große Gefahr, daß sich die EZB 
einbildet, die durch das Drucken von Dollars von außen 
induzierte Inflation mit Zinserhöhungen im Euroraum 
bekämpfen zu können. 
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, Umwelt, Nahrungsversorgung, 
Spekulation, Biodiesel, 



TOP; 07.01.2011; nzz.ch;
Trichet hält den Euro für so stabil wie einst die D-Mark
EZB-Präsident Trichet geht von Preisstabilität auch in der Zukunft aus
EP : Die Stabilität des Euros ergibt sich aus seinen Kurswerten 
an den Finanzbörsen. Wenn also der Euro den Sprecher Trichet 
braucht, um seine Stabilität festzustellen, dann ist es um seine 
Stabilität ziemlich schlecht bestellt. 
Die "Märkte" und Trichet wissen offensichtlich mehr. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



TOP; TOP; 06.01.2011; ftd.de; 
Estlands Eintritt in die Euro-Zone
Unnötige Hypothek für die Währungsunion
Heiner Flassbecks Kommentar :
Der Euro-Neuzugang hätte vor Einführung der 
Gemeinschaftswährung abwerten müssen. 
Nun wird er mit seinen hohen Lohnstückkosten zur 
Belastungsprobe. 
(Heiner Flassbeck ist der Chefökonom der Uno-Konferenz 
für Handel und Wirtschaft (Unctad) und war 
Finanzstaatssekretär in der rot-grünen Bundesregierung 1998.
"...Das ökonomische Weltbild der Kommission und der sie 
beratenden Notenbank lässt wohl keine Wahl: Wer fest 
daran glaubt, dass Lohnsenkung immer gut ist, Inflation 
aber ein Problem und Leistungsbilanzdefizite Ausdruck 
geringer Sparneigung der Inländer seien, kann nicht 
anders entscheiden. Wenn der Euro und Europa am 
Ende scheitern, sollte man das nicht vergessen.   "
EP : Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in allen 
Schlüsselpositionen der EU.
Und Deutschland geht dabei unter, wenn Deutschland 
die Währungsunion nicht verläßt. 
Deutschland wird geplündert. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Bundesregierung und Bundestag vor Gericht.
Wegen antideutscher antidemokratischer Zersetzung, 
Sabotage und Hoverrat.
Stichwörter : EU, Estland, Euro-Verwerfung, 



15.12.2010; blog.handelsblatt.com; 
Harald Uhlig
Ausweg aus der Euro-Krise? 
Wie nur kommen wir aus der Krise der Euro-Zone wieder heraus?  
Das ist die zentrale Frage der Europa-Politik in diesen Tagen.  
Nachdenken ist wichtig.  Halten wir daher erst einmal einige, 
offensichtliche Dinge fest.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfung, 



09.12.2010; blog.handelsblatt.com; 
Was wir aus dem Subprime Markt über Euro-Bonds lernen können
EP : Über vorrangige Euro-Bonds (Anleihen) und nachrangige 
nationale Bonds des Juncker-Plans. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



05.01.2011; nzz.ch; 
Die EU erneut in einer «existenziellen» Krise
Die Bewältigung des Euro-Debakels ist bei einer Rückbesinnung 
auf den europäischen Kerngedanken möglich
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



05.01.2011; nzz.ch; 
EU nimmt erfolgreich Geld für Irland auf
Erste Anleihe für Rettungsmassnahmen stösst auf grosse Nachfrage
Die EU hat erfolgreich Geld für Irland aufgenommen
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, 



gef. 06.01.2011; afp; google.com; 
China sagt weitere Hilfe bei Stabilisierung des Euro zu
EP : So kann China seine unsicheren Dollars in vielversprechende 
Euros umtauschen.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Staatspleiten, PIIGS, 
China, Volkswirtschaft,  



TOP; TOP; 02.01.2011; nzz.ch; 
«2011 droht Währungskrise» 
Professor erwartet Euro-Aufwertung 
Der Euro in der Krise - kommt die Wende früher als vermutet? 
"...2008 brachte uns die Finanzkrise an den Rand des 
Abgrunds, 2009 folgte die Wirtschaftskrise, und 2010 war 
das Jahr der sozialen Krise und der ausufernden Staatsschulden...."
EP : Ja, die jetzige Krise rührt aus den CDS-Verpflichtungen
ausgefallener Kredite und der Tatsache, daß die Staaten die 
Schulden der Banken übernommen haben.
"... Japan leidet unter sinkenden Preisen. ..."
EP : Leidet?
Das führt zur Aufwertung des Yen.
Genauso wie steigende Preise zur Abwertung führen.
Dies geschieht bei frei floatenden Währungen wie dem Yen  
automatisch. 
Und je weiter der Yen aufgewertet wird desto billiger 
werden Importe. 
"...In den USA stammten vor der Krise 42% aller 
Unternehmensgewinne aus der Finanzbranche. Man kann 
keine Wirtschaft aufbauen, wenn fast die Hälfte aus dem 
Finanzsektor kommt. Das reicht nicht. Jetzt setzt eine 
Gegenbewegung ein: General Electric gab vor zwei Monaten 
bekannt, einige der nach Asien ausgelagerten Fertigungen
 zurück in die USA zu holen...."
EP : Diese Gewinne sind die Beute aus internationalen 
neoliberalen Zersetzungen und spekulativen Raubzügen. 
"...Viele Innovationen entstehen in einer Firma nur dann, wenn 
sie selbst das Produkt herstellt. Da fliessen ständig neue 
Ideen ein. Wenn man nichts mehr herstellt, fehlt der treibende 
Anreiz zur Innovation. Wenn jemand anders für sie die 
Fabrikation erledigt, wird dieser Jemand die Innovation 
entdecken und Gewinn daraus ziehen. Später wird er 
plötzlich zu ihrem Konkurrenten. Das ist die Geschichte 
von China. Haier aus Schanghai stieg im Herbst zum 
grössten Haushaltartikel-Hersteller der Welt auf. Aber 
vor zehn Jahren kannte den Namen noch niemand. 
Interview: Daniel Hug..."
EP : Dem ist nichts hinzuzufügen.
Stichwörter : EU, Euro, Euro,-Finanzverwerfungen, 



31.12.2010; nzz.ch; 
Den Euro stark reden
Sarkozy und Merkel setzen sich in ihren Reden für die 
Gemeinschaftswährung ein
Sarkozy setzt sich für den Erhalt des Euro ein. 
Merkel : «Der Euro ist die Grundlage unseres Wohlstands».
EP : Wer ist wir?
Wessen Wohlstand?
Der Euro-Verbund mit Drittweltstaaten  ist Deutschlands 
Niedergang.
Das weiß Merkel. 
Ihr Geschwätz erfolgt wider besseren Wissens. 
Und den Finanzakteuren ist deren Geschwafel ohnehin egal.
Bei denen zählen nur die Zusammenhänge und deren Maßzahlen.
Stichwörter : EU, Deutschland, Frankreich, 



30.12.2010; nzz.ch; 
Schäubles Rezept gegen Schuldenkrise: Zusammenrücken
Deutscher Finanzminister fordert vertiefte Integration der Euro-Mitgliedsstaaten
"... dass «ein dauerhafter Krisenbewältigungsmechanismus 
nicht nur die Solidarität aller Euro-Mitgliedstaaten voraussetzt, 
sondern auch im Restrukturierungsfalle eine Beteiligung der 
Gläubiger einschliessen» müsse, schrieb Schäuble...."
EP : Daß er das erwähnt, deutet darauf hin, daß das die 
Finanzidioten in den anderen EU-Staaten anders leben. 
Laßt diese Idioten-Republiken untergehen. 
Wenn die Logik ihren Verstand nicht errreicht, dann 
müssen das eben Katastrofen bewerkstelligen.  
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



TOP; 30.12.2010; nzz.ch; 
Deutschland droht ein Krisenjahrzehnt
Trotz wirtschaftlicher Stärke steuern Staat und Markt 
auf einen Kollaps zu
EP : Schwarzmalerei?
Wir müssen die Gefahr abwenden und das Risiko mindern..
Alles andere ist nachrangig.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



TOP; 30.12.2010; nzz.ch; 
Deutschland droht ein Krisenjahrzehnt
Trotz wirtschaftlicher Stärke steuern Staat und Markt 
auf einen Kollaps zu
EP : Schwarzmalerei?
Wir müssen das Risiko mindern und die Gefahr abwenden.
Alles andere ist nachrangig.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



26.12.2010; faz.net; 
Deutsche-Bank-Chefvolkswirt : 
„Die Euro-Krise wird 2011 weitergehen“
Mayer : "...Es muss klar sein, wie künftig die Gläubiger von 
Staatsschulden bei Schuldenkrisen beteiligt werden. .."
EP : Deren Beteiligung treibt den Zinssatz. 
Mayer : "...Die Politik war bisher mit den vielen praktischen Fragen überfordert...."
EP : In der Vergangenheit war das kein Problem. Aber heute sind sie 
nicht einmal mehr  in der Lage, die richtigen Berater zu finden. 
Und hätten sie den geeigneten Fachmann gefunden, dann 
erweist er sich als korrupt.
Mayer : "...Zusätzlich zu Griechenland und Irland würde ich mich nicht 
wundern, wenn Portugal in absehbarer Zeit auch unter den 
Rettungsschirm schlüpfen muss..."
EP : Von PIIGS scheint er noch nichts gehört zu haben.
Er ist allerdings noch nicht so lang Chefvolkswirt 
der Deutschen Bank.
Mayer : "...Ich glaube, das Misstrauen gegenüber Spanien ist übertrieben. 
Deshalb könnten ihre Renditen sogar sinken, wenn nächstes 
Jahr mehr Klarheit herrscht. ..."
EP : Die Benutzung des Begriffes Rendite statt dem des Zinses 
zeigt sein Bankerbewußtsein. Das gilt für das gesamte Interwiew.
Wenn er also den Zweck seines Interviews in der Bildung der 
Leser sehen würde, wäre er damit als korrupt geoutet : Die 
Euro-Rettung muß lukrativ sein für die Banken, nicht für 
die Völker.
Stichwörter : EU, Euro-Rettung, 



25.12.2010; de.rian.ru; 
Antikrisen-Maßnahmen für Griechenland: 
IWF und EU billigen Kreditstundung
EP : Die Deutsche Bank als Gläubiger wird gar nicht gefragt. 
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, 



23.12.2010; faz.net; 
Euro-Rettungsschirm
Frankreich gesteht Vertragsbruch ein
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, 



20.12.2010; de.rian.ru; 
EU-Gipfel: Euro erhält Dauerschutz
EP : Ein Putsch jagt den anderen.
Erst wurde der EU-Vertrag zusammengeputscht.
Und jetzt putschen die Putschisten gegen das Ergebnis 
ihres ersten Putsches, gegen den EU-Vertrag.
Immer aber gegen die Völker. 
Immer gegen Deutschland.
Stichwörter : EU, Finanzverwerfungen, Euro-Rettungsschirm, 



23.12.2010; diepresse.com; 
Chinas Milliarden retten Portugal
EP : Ja wohin mit den 2,6 Billionen chinesischen Dollars?
Euros kaufen und anlegen. 
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Portugal, China, 



22.12.2010; cash.ch; 
Bloomberg klagt gegen EZB auf Offenlegung von Dokumenten, 
die zeigen, wie Griechenland sein Haushaltsdefizit mit Derivaten 
verschleiert hat.
Diese Derivate erhöhen Griechenlands Schulden um 
weitere 5,3 Mr. Euro.
EP : Wieso klagt die Nachrichtenagentur Bloomberg?
Wieso nicht die deutsche Bundesregierung oder die 
EU-Komission?
Oder wissen die etwa Bescheid?
Welch gigantische abgehobene Korruption.
Stichwörter : EU, Griechenland, Euro-Verwerfungen, Korruption, 


20.12.2010; de.reuters.com; 
Der weltgrößte Anleiheninvestor Pimco schlägt nach 
den jüngsten Gipfelbeschlüssen der EU-Regierungschefs Alarm.
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, 



18.12.2010; nzz.ch; 
Nun beginnt die Arbeit
Euro-Staaten einigen sich auf Schutzschirm für Gemeinschaftswährung
EP : Man huddelt sich von Staatsstreich zu Staatsstreich.
In Deutschland in der EU. 
Und die schnellen Lösungen für Deutschland und EU blähen 
die Probleme und das Katastrofenrisiko für Deutschland. 
Immer schneller, immer stärker.
Warum tritt Merkel nicht zurück?
Sie müßte ihre Überforderung doch merken. 
Nur entschlossener Hochverrat aufgrund ihrer 
Stasi-Erpressbarkeit macht ihren Irrsinn erklärlich.
Man beachte vor Allem die Leser-Kommentare. 
Der redaktionelle Sicht der NZZ scheint den Untergang des 
Euro-Raumes eher zu befürworten. 
Stichwörter : EU, Euro-Katastrofe, Euro-Rettungsschirm, 
Hochverrat, Irland, PIIGS,  



18.12.2010; 
Gestärkte britische Banken
Stabilitätsrisiken deutlich reduziert - politischer Einfluss wiederhergestellt
EP : Man macht weiter, als wenn nichts wäre. 
Entweder es wird besser oder es wird schlechter.
Der Katastrofe ist das völlig egal. 
Interessant ist hier der finanzielle Zusammenhang zwischen 
Pfund und Euro in Form von PIIGS-Krediten. 
Und die britische politische Führung scheint mittlerweile voll 
vom Finanzsystem korrumpiert zu sein.
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, Britannien, Irland, PIIGS, 



18.12.2010; 
Irland als grosser Brocken für den IMF
Rückkehr zu soliden Staatsfinanzen keineswegs sicher
"...Der IMF knüpft ausserordentliche Engagements 
üblicherweise an strenge Bedingungen. So muss die 
Schuldenanalyse ergeben, dass das Land mittelfristig 
zu einer tragbaren Situation zurückkehrt. Der IMF gesteht
 jedoch ein, dies sei bei Irland nicht sicher. Die Bankenkrise 
mache es schwierig, den Finanzbedarf zu schätzen. Der IMF 
nimmt an, dass für die Kapitalisierung der Banken 
35 Mrd. € eingesetzt werden, was er für eine konservative 
Annahme hält. In diesem Fall würde die Staatsverschuldung 
im Vergleich zur Wirtschaftsleistung bis 2013 auf 125% 
klettern - 2007 hatte die Quote noch bei 25% gelegen...."
EP : Atemberaubend.
Stichwörter :EU, Euro, Euro-Rettungsschirm, Irland, PIIGS, 
IMF, IWF,  



TOP; 18.12.2010; nzz.ch;
«Der IMF sollte beiseitestehen»
Ökonom Allan Meltzer fordert eine Marktlösung für die 
Schuldenkrise im Euro-Raum 
Allan Meltzer, Professor an der Carnegie Mellon 
University in Pittsburgh, ist einer der führenden 
Monetaristen. 
EP : Was er sagt, hört sich sehr plausibel an.
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, Irland, PIIGS, 



18.12.2010; focus.de;
IWF : Deutsche Banken besonders stark in Irland engagiert
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, Irland, PIIGS,  



17.12.2010; radio-utopie.de; 
Staatsstreich des Euro-Systems gescheitert
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, 



17.12.2010; de.altermedia.info; 
Abt. Senile antideutsche Debilität: 
Helmut Schmidt über den “Nutzen” des T-€uro für Deutschland 
EP : Er macht Reklame für Dinge, deren Zusammenhänge er sich 
weigert, zur Kenntnis zu nehmen.
Stichwörter : EU, Euro, Euro-Rettungsschirm, 



17.12.2010; ftd.de; 
Rettung einer Währung
Die vier Szenarien zur Zukunft von Euroland
Stichwörter : EU, Euro, Euro-Rettungsschirm,  



17.12.2010; nzz.ch; 
EU einigt sich auf Krisenmechanismus für den Euro
Änderung des EU-Vertrages beschlossen - 
Deutschland setzt sich durch
EP : Deutschland setzt sich durch?
Merkel hat sich "durchgesetzt".
Wenn sich aber Merkel "durchsetzt", wird es hochgefährlich 
und dramatisch für Deutschland. 
Evtl. ist damit die nachhaltige Zerstörung Deutschlands sichergestellt.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in Bundesregierung, 
Bundestag und Behörden.
Staatsstreich gegen den eigenen EU-Vertrags-Staatsstreich.
Die huddeln von Staatsstreich zu Staatsstreich.
Jede Lösung schafft größere Probleme als das Ausgangsproblem.
In voller abgehobener Selbstgefälligkeit. 
Ohne demokratische Mäßigung, Kontrolle oder Diskussion
Willkürstaat.
Mit eingebautem und abgesichertem Untergang. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Bundesregierung und Parlament vor Gericht. 
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, Weltfinanzbetrug, PIIGS,  



17.12.2010; rp-online.de; 
Kampf um die Gemeinschaftswährung
EU-Gipfel: "Durchbruch für den Euro"
EP : Der Euro wird gerettet. 
Stattdessen geht Deutschland unter.
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Bundesregierung, Bundestag, Behörden und Banken. 
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, EU-Vertrag, Putsch, 
Staatsstreich, PIIGS, 



17.12.2010; tagesschau.de; 
Ratingagentur Moody's senkt Irlands Bonitätsnote um 
fünf Stufen von Note Aa2 auf Note Baa1,Ramsch.
EP : Die Märkte halten sich an die Fakten. 
Schließlich müssen und wollen die Gewinne machen.
Nur die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Regierung und Parlament vertrauen ihren Träumereien
und bauen darauf.
Weil sie sich einbilden, nicht persönlich dafür haften zu müssen.
Das ist zu ändern. 
Dringendst. 
Wenn dieses Gesoxx schon weder willig noch fähig ist, das 
Richtige zu tun, dann muß es wenigstens panische Angst 
haben, das Falsche zu tun. 
Stichwörter : EU, Irland, Euro-Rettungsschirm, Rating, PIIGS, 



15.12.2010; radio-utopie.de; 
Staatsstreich des Euro-Systems
EP : Die Zerstörung Deutschlands.
Die verfolgten Absichten verschärfen die Schieflage Deutschlands 
im Euroraum und beschleunigen sein weiteres Abrutschen. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Bundesregierung, Parlament und Behörden. 
Stellt die Zersetzer, Saboteure und Hochverräter vor Gericht.
Todesstrafe für die Schwerstverbrecher.
Stichwörter : EU; Euro-Rettungsschirm, 


15.12.2010; nzz.de; 
Merkel erwartet Einigung auf Euro-Sicherung
Deutsche Bundeskanzlerin gibt sich vor EU-Gipfel zuversichtlich
Sie hat die Zukunft der Europäischen Union erneut an die 
Sicherheit der Währung geknüpft.
EP : Merkels Zuversicht bezieht sich auf ihren 
entschlossenen Hochverrat. 
Stoppt das hochgefährliche Arschloch Merkel.
Ohne eine geordnete poliische Union mit demokratischer 
Verfaßtheit scheitet der Euro. 
Wenn nicht, scheitert Deutschland allein. 
Anders geht es nicht.  
Wegen der irrsinnig hohen Realverzinsung von Krediten in 
Deutschland gegen jede Vernunft und gegen jede Gerechtigkeit 
und wegen der daraus folgenden Flucht der Kapitals aus 
Deutschland. 
Deutschland spart, die Bürger schnallen den Gürtel enger und 
die südeuropäischen Drittweltstaaten verkonsumieren, was 
Deutsche gegen ihren Willen von den Hochverrätern in Regierung 
und Parlament vom Mund abgespart bekommen. 
Die Realverzinsung in diesen Inflationsrepubliken liegt teilweise 
unter 0 %. 
Das  liegt an der Durschschnittsverzinsung inder EZB.
Für Deutschland sind die Realzinsen gestiegen, für die 
Drittweltstaaten der EU sind sie gesunken. 
Deutschland wird geplündert und ausgeraubt.
Das ganze endet erst dann, wenn die Zustände in Deutschland 
und den südeuropäischen Bananenrepubliken sich angeglichen 
haben. Das Maß der Angleichung erkennt man schon jetzt, wenn 
man das Bruttosozialprodukt pro Kopf in den europäischen 
Staaten über die letztn Jahre verfolgt. 
Und die Deutschen verstehen nicht, wie sie geplündert werden.
Stellt die Hochverräter vor Gericht. 
Stellt den Wehrkraftzersetzer Guttenberg vor Gericht.
Die Bundeswehr wird mehr gebraucht denn jemals zuvor. 
Unsere Feinde hocken mitten in Europa und in der 
Bundesregierung in ihrem Akklamationsparlament. 
Die Bundeswehr darf, wenn auch nicht gegen Demonstranten, 
so doch gegen Feinde auch im Inneren tätig werden. 
Die Volksvollverarschung an den Deutschen sind als 
Anlaß und Motiv dafür hinreichend.
Stichwörter : Politik, EU, Euro-Rettungsschirm,  

 09.12.2010 25:25; zdf.de; 
Man beachte hierzu die Bemerkung des Hochverräters 
Verheugen bei Illner am 09.12.2010 25:25 :
“Wir sollten bitte nicht vergessen - dieses ganze Projekt 
´Europäische Einheit` ist wegen Deutschland notwendig 
geworden. Es ging immer dabei Deutschland einzubinden, 
damit es nicht zur Gefahr wird für andere. Das dürfen wir in 
diesem Land nicht vergessen..Wenn Sie glauben, dass das 
65 Jahre nach Kriegsende (Anm.: offenbar meint Verheugen 
hier den 2.Weltkrieg) keine Rolle mehr spielt, dann sind Sie 
vollkommen schief gewickelt. Ich kann Ihnen nach 10 Jahren 
Brüssel sagen: das spielt jeden Tag noch, jeden Tag noch 
eine Rolle.” 
Stichwörter : Politik, EU, Euro-Rettungsschirm,  



 16.12.2010; spiegel.de; 
EU-Gipfel in Brüssel
Merkels Minimalismus gefährdet den Euro
EP : Minimalismus gefährdet den Euro?
Gegenteiliges stürzt Deutschland in den Abgrund. 
Stoppt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Bundesregierung, Bundestag und Behörden. 
Stoppt die Wehrkraftzersetzung Guttenbergs. 
Stoppt die Katastrofe. 
Stichwörter : EU, Euro-Rettung, Deutschlands Niedergang, 



14.12.2010; spiegel.de;  
EZB-Präsident
Trichet fordert deutlich größeren Rettungsschirm
EZB-Präsident Trichet: "Maximale Kapazität in puncto Quantität und Qualität"
EP : Anstatt Deutschland ruinieren zu wollen, soll er lieber Geld drucken.
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, 



gef.15.12.2010; welt.de; 
Steinmeier wirft Kanzlerin Merkel Versagen vor
Wann ist die Schmerzgrenze bei der Euro-Rettung erreicht? 
Die Regierungserklärung der Kanzlerin und die Entgegnung 
des Oppositionsführers im Ticker.
EP : Stellt Merkel vor Gericht.
Und auch den Merkel-Dackel Steinmeier.
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Stellt die Regierungs- und Parlamentsarschlöcher der letzten 
25 Jahre vor Gericht. 
Stichwörter : EU, Euro-Rettung, Weltfinanzbetrug,  



13.12.2010; 
OECD ruft Euro-Länder zum Sparen auf
Abbau der Schuldenberge soll erste Priorität haben
EP : Statt die Euro-Länder zum Sparen aufzurufen sollten die 
Deppen von der OECD die USA zur Rückzahlung aller privaten 
Schulden in den USA aufrufen, um das Greifen der betrügerisch 
nach Europa verkauften CDS zu verhindern.
Bei Unterlassung geschieht Zweierlei : 
Die USA inflationieren mit Gelddrucken ihre Schulden. 
Und in Europa fehlen gigangische Summen zum Investieren.
Deflation. 
Da aber die USA gleichzeitig mit ihrem Gelddrucken den 
billigen Erwerb europäischer Wertpapiere anschieben 
und so  eine Wertpapierinflation anschieben, haben wir 
Inflation und Deflation gleichzeitig. 
Druckt Geld. für alle in den USA versenkten Kredite und für alle 
CDS-Verscherungen in Europa. 
Damit uns die USA nicht doppelt verarscht. 
Stichwörter : EU, Euro-Rettungsschirm, USA, Weltfinanzbetrug, 
OECD, 



TOP; 14.12.2010; radio-utopie.de; 
Auch wenn alles in Euro fällt
Bereits am Donnerstag (9.) stellten Banker, Industrie-Fürsten, 
Prominente und Bundesrichter für die “Rettung” der 
Währung Euro, einer von 11 anderen in der “Europäischen 
Union”, die Souveränität Deutschlands offen in Frage  
EP : Das Geschwätz der Plünderer und Zerstörer Deutschlands 
wird immer dreister und unverschämter. 
Hindert Guttenberg an weiterer Wehrkraftzersetzung. 
Bewaffnung aller Deutschen bzw. der Mitglieder der 
deutschen Territorialarmee.
Damit die Plünderer Deutschlands bei unbehherrschter 
Gier etwas haben, auf das sie auflaufen können. 
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen in 
Bundesregierung, Parlament, Behörden und Justiz vor 
Gericht. 
Wegen Zersetzung, Sabotage und Hochverrat.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, 



13.12.2010; radio-utopie.de; 
Krisen-Banken und Reiche aus Deutschland wollen 
388 Mrd Euro aus Zonen-Ländern
EP : Investitionen in Deutschland erbrachten den Geldverleihern 
zu wenig Ertrag.
Jetzt wird ihnen das Geld abgenommen.
Und die Merkel-Bande will deren Vabanquespekulationen 
aus den Taschen der Bürger bezahlen lassen.
Laßt die Hasardeure pleite gehen. 
Laßt endlich die Einkommen steigen, damit nicht 
so irrsinnig viel Geld sich in wenigen Händen konzentrieren 
und zum Schaden des Volkes verspekuliert werden kann.
Stellt die Idioten Verbrecher und Wahnsinnigen aus 
Bundesregierungen und Bundestagen, die die Voraussetzungen 
für die Veruntreuungen und Unterschlagungen, Plünderei, 
geschaffen haben, vor Gericht: Eichel, Steinbrück.
Und dazu diejenigen, die sich jetzt immer noch standhaft weigern, 
diese Voraussetzungen rückgängig zu machen.    
Druckt genau das Geld nach, das aus Europa betrügerisch in 
die USA umgeleitet und dort versenkt wurde.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, PIIGS, 



11.12.2010; de.altermedia.info; 
Der eigentliche Sinn der EU 
Wenn SPD-Genosse Verheugen Klartext spricht 
EP : Die Plünderei Deutschlands schulden wir den 
Vorauseilenden Erfüllungspoitikern wie Verheugen und 
Konsorten. 
Stellt die Hochverräter vor Gericht.
Stichwörter : EU, Euro-Verwerfungen, Weltfinanzbetrug, 



12.12.2010; nzz.ch; 
Zapateros Dilemma
Die Krise zwingt Spaniens Ministerpräsidenten zu einer Wende
José Luis Rodríguez Zapatero war einst als überzeugter 
Sozialreformer angetreten. Inzwischen musste er sich von 
seinen politischen Idealen verabschieden und seinem Land 
eine Rosskur verschreiben.
EP : Hier muß sich einer von politischen Luftschlössern 
verabschieden, die ohne wirtschaftliche oder zivilisatorische 
Grundlage waren. 
Hier wird einer auf den Boden der Realität zurückgeholt.
Hier tritt vielleicht der seltene Fall ein, daß jemand 
für seinen eigenen politischen Unsinn zur Rechenschaft 
gezogen wird. 
Stichwörter : EU; Euro-Verwerfungen, Spanien, PIIGS, 



28.04.2010; fr-online.de; 
Leitartikel zu Griechenland
Merkel verantwortet die Euro-Krise
Stichwörter : EU; Euro-Krise, Griechenland, 
Dazu das Streitgespräch zwischen Wilhelm Hankel und 
Robert von Heusinger : 
25.05.2010; frblog.de; 
Blogtalk: Die Euro-Krise
Öffentliches Streitgespräch zwischen 
(01) Wilhelm Hankel, Wirtschaftswissenschaftler und Währungsspezialist und 
(02) Robert von Heusinger, FR-Leitartikler und stellvertretender 
Chefredakteur der DuMont-Redaktionsgemeinschaft.
Stichwörter : EU, Euro-Krise, Euro-Rettungsschirm, 



 10.12.2010; spiegel.de; 
Euro-Bonds
Sarkozy unterstützt Merkels Kurs
gegen Euro-Anleihen 
Jedes Land solle für seine eigenen Schulden geradestehen.  
EP : So steht es im EU-Vertrag.
Anderes wäre Willkür. 
Stichwörter : EU; Euro-Bonds, Euro-Anleihen, Euro-Rettungsschirm, 
Staatsverschuldung, Weltfinanzbetrug,   



TOP; TOP; 09.12.2010; zdf.de; 
Maybritt Illner 
über das Thema “Ist der Euro noch zu retten?” 
mit den Gesprächspartnern 
Günter Verheugen (ex-EU-Kommissar), 
Hans-Peter Keitel (Präsident des “Bundesverbandes der Deutschen Industrie” BDI),  
Thomas Mayer (Chefvolkswirt der “Deutschen Bank”, 
Joachim Starbatty (einer der Kläger gegen den 
23 Milliarden-Kredit zugunsten der Gläubiger-Banken 
Griechenlands), sowie der 
Banker und Börsen-Experte Dirk Müller. 
EP : Diese Runde zusammen mit echten(!) Repräsentanten 
des Volkes, des kleinen Mannes, wäre schon eine ganz gute 
Projektgruppe für die Lösung der anstehenden Euro-Probleme. 
Stichwörter : EU, Euro-Krise,

10.12.2010; radio-utopie.de; 
Transskripte dazu.
“Ein Stückchen Souveränität aufgeben” für Brüssel und den Euro?
Hinweis auf ein ZDF-Video
Stichwörter : EU; Euro-Krise, 



15.11.2010; frank-meyer.eu; Prof. Wilhelm Hankel: 
Europa verlässt den Boden der Demokratie
EP : Ein Interview, das Mut macht in Bezug auf die Beendigung 
des Regierungs- und Parlamentswahnsinns.
Stichwörter : EU, EU-Räte-Diktatur, Demokratiezersetzung,, 
Euro-Schirm, 



10.12.2010; nzz.ch; 
«Kein Platz für Selbstgefälligkeit»
Laut der EZB lauern noch böse Überraschungen auf die 
Finanzstabilität
Stichwörter : EU, Euro-Schieflage, Weltfinanzbetrug, 



09.12.2010; stern.de; 
Nein zu Euro-Bonds: Berlin weist Kritik Junckers zurück
"...Die Auflage von Euro-Bonds war unter anderem vom 
Präsidenten der Euro-Gruppe, Jean-Claude Juncker, vorgeschlagen 
worden. In der Wochenzeitung "Die Zeit" hatte er der schwarz-gelben 
Koalition wegen ihrer ablehnenden Haltung "eine uneuropäische 
Art europäische Geschäfte zu erledigen" vorgehalten.
EP : Schön, das zu hören.
Hat Merkel jetzt endlich die richtigen Berater gefunden?
wichtig ist daß die Plünderer Deutschlands gestoppt werden.
Stichwörter : EU, Euro-Bonds, Euro-Rettungsschirm, 



09.12.2010; de.reuters.com; 
Koalition und SPD bleiben bei Nein zu Eurobonds
EP : Eurobonds, Salamitaktik zur Plünderung Deutschlands.
Laßt die Staaten pleite gehen. 
Und die Gläubigerbanken ebenfalls.
Schluß mit Trallala.
Nur die Realität schafft Disziplin und Ordnung. 
Die Völker der Schuldenstaaten sollen ihren Gürtel enger 
schnallen und ihr korruptes Politgesoxx wegen Hochverrat 
vor Gericht stellen und zu Schadenersatz heranziehen.
Es mindert zwar kaum den jetzigen Schaden aber es 
verhindert zukünftige.  
Stichwörter : EU, Weltfinanzbetrug, 



06.12.2010; rp-online.de; 
Wieder gibt es Streit in Brüssel
Merkel lehnt Euro-Anleihen strikt ab
Stichwörter : EU, Deutschland, Eurorettungsschirm, 



07.12.2010; tagesspiegel.de; 
Helmut Schmidt im Interview 
"Im tiefsten Herzen sind die Bundesbanker Reaktionäre"
EP : Herr Schmidt versucht vergeblich seine Ahnungslosigkeit 
hinter dem Einfaltsbegriff "Reaktionär"zu verbergen. 
Aber vielleicht hat er sich hier als Büttel Britanniens 
geoutet, obwohl er immer als einer der USA erschien.
Stichwörter : EU, Eurokrise, Weltfinanzbetrug, 



07.12.2010; nzz.de; 
Strauss-Kahn warnt vor Teilung Europa
IMF-Chef sieht Gefährdung der politischen Einheit wegen der Schuldenkrise
EP : Wo war dieser Wichtig, als die Grundlagen für diesen 
Wahnsinn gelegt wurden?
Wie ist der überhaupt IMF-Chef geworden?  (IMF=IWF)
Im Gegensatz zu ihm, haben andere, Fachleute, dieses Desaster 
vorausgesagt.
Für wen arbeitet Strauss-Kahn?
Es ist weder die EU noch sind es seine Völker.
Aber in Frankreich würde er sich gern als Präsident einnisten.
Stichwörter : EU, Euro-Zone, Weltfinanzbetrug,  



07.12.2010; nzz.ch; NZZ Online; 
Die EU beschliesst die Milliardenhilfen für Irland
Die EU-Finanzminister sind gegen eine Aufstockung des Rettungsfonds
Stichwörter : EU, Eurorettung, Irland,  



06.12.2010; reuters.com; 
Schäuble weist Kritik an deutscher Euro-Position zurück
EP : Leider werden die Konsequenzen aus seiner 
Position nicht deutlich.
Stichwörter : EU, Euroteilnehmer, 



                         _______________
                         _______________


Hier über Euro-Verwerfungen vor dem 05.12.2010  aus 
Weltfinanzbetrug_2008 hierher übertragen


                         _______________



Anfang Thema Euro-Verwerfungen                                   




******************************************************************
                           Frankreich
********************************+*********************************


Frankreich ist lieber groß in einem bedeutungslosen Europa 
als klein in einem mächtigen Europa. 
                                                 (EP, 27.10.2011)

Die Grande Nation endet dann, wenn sie in ihrer Ohnmacht von 
einer fremden Macht abgeschaltet wird, beispielsweise von den 
USA, wenn sie mit den ehemaligen Verbündeten und Vasallen die 
letzten Konkurrenten an den Rohstoff- und Absatzmärkten und 
einzige Quelle ernsthafter Gegner darstellen, oder China wenn 
es sich auf dem eurasischen Kontinent entfaltet. 
                                                 (EP, 18.03.2012)

                         _______________
                         _______________



gef. 10.10.2012; nzz.ch; 
Frankreich
Die französische Nationalversammlung hat die Ratifizierung 
des Fiskalpakts mit 477 Ja-Stimmen bei 70 Nein-Stimmen gebilligt
EP : Das ist wahrhaft verwunderlich. 
Das hätte ich nicht gedacht! 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



02.10.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Frankreich: Hollande-Partei will mehr Schulden machen
EP : Frankreich denkt daran, seine Schulden aus dem ESM 
finanzieren zu lassen. 
Die Scheißen auf Europa. 
Lieber ein großes Frankreich in Europa und Europa klein in der Welt
statt ein kleines dienendes Frankreich in einem großen Europa in der Welt. 
Die Kleinkariertheit des politschen Personals in Europa zerstört jede 
großzügige Denke schon im Ansatz. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



27.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Auto-Krise: Fiat und Peugeot können nur mit Staatshilfe überleben
EP : Von Peugeot ist bekannt, daß es aufgrund der EU-Sanktionen 
gegen den Iran durch Wegbrechen des dortigen Marktes in 
Schieflage geraten ist. 
Europa bezahlt den US-Krieg gegen den Iran. 
Vielleicht ist der Krieg der USA im nahen und mittleren Osten 
vor Allem Krieg gegen Europa. Europa ist der eizige ernsthafte 
Konkurrent der USA an den Rohstoff- und Absatzmärkten. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, Polen, 
Mitteleuropa, 



26.09.2012; 
Frankreich: Wörter „Mutter“ und „Vater“ sollen gestrichen werden
EP : Ja, So ist das, wenn Schwule und Lesben in die 
Schlüsselpositionen von Nationen einsickern. 
Dann wird generationenübergreifende Zweckmäßigkeit zugunsten 
von Hier-und-Jetzt-Hedonismus und sonstigem Schwulen- und 
Lesben-Irrsinn platt gemacht. 
Stoppt den Wahnsinn. 
Stoppt die Zerstörung von sozialem Kapital. in Frankreich, 
Deutschland, Europa, weltweit.  
Stop The Beklop. 
STICHWÖRTER : EU, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, 



22.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Hollande fordert politische Union unter Führung von Paris 
(und Berlin)
EP : Nichts weiter, als einfältige realitätsferne Propganda. 
Chuzpe oder Realitätsverweigerung. 
Der Euro-Irrsinn tanzt jedenfalls ungehemmt weiter auf den 
Tischen. 
Zumindest Verrat an Europa in seiner Gesamtheit. 
Lieber ein kleines Frankreich in der Welt und 
ein großes Frankreich in Europa und auf seine Kosten 
statt ein kleines Frankreich in einem großen Europa in der Welt. 
Die Verpinscherung Europas schreitet forsch voran. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, 



21.09.2012; antikrieg.com; 
Frankreich verbietet öffentliche Proteste gegen Cartoons
EP : Die französische Regierung voll durchgeknallt. 
Auch Frankreich im antizivilisatorischen Krieg gegen 
die Aufklärung. 
Eine Verhöhnung der Toten von 1789 und der weiteren 
Revolutionswirren. 
Schachtschneider hat die Geistehaltung der islamischer 
Zuwanderer schon 2010 Jahren als inkompatibel zu den 
europäischen Werten bezeichnet. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Verfassung, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, 

duncker-humblot.de; schachtschneider 
Grenzen der Religionsfreiheit am Beispiel des Islam. 

duncker-humblot.de; schachtschneider 



22.09.2012; deutsche-wirtschafts-nachrichten.de; 
Hollande fordert politische Union unter Führung von Paris 
(und Berlin)
EP : Nichts weiter, als einfältige realitätsferne Propganda. 
Chuzpe oder Realitätsverweigerung. 
Der Euro-Irrsinn tanzt jedenfalls ungehemmt weiter auf den 
Tischen. 
Zumindest Verrat an Europa in seiner Gesamtheit. 
Lieber ein kleines Frankreich in der Welt und 
ein großes Frankreich in Europa und auf seine Kosten 
statt ein kleines Frankreich in einem großen Europa in der Welt. 
Die Verpinscherung Europas schreitet forsch voran. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, EU-Verfassung, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, Großbritannien, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, Weißrußland, 



TOP; 25.07.2012; alles-schallundrauch.blogspot.de; 
Der echte Grund warum Peugeot-Citroën Probleme hat
EP : Die Autoindustrie wird aus der Staatskasse unterstützt,
die nimmt das Geld bei den französischen Pleitebanken auf, 
und die sollen aus dem ESM finanziert werden. 
Schluß mit Stuß. 
EP : Der Krieg der USA gegen den Iran trifft vor Allem Europa. 
Vielleicht ist das ja Krieg gegen Europa und der Iran ist nur 
das Thema, das perfekt ablenkt.
Erinnerung : 
Europa ist der größte Konkurrent der USA auf den Rohstoff- und 
Absatzmärkten. 
Außerdem ist der Euro eine echte Kokurrenz des Dollars als 
Weltreservewährung. 
3. Weltkrieg.
Weltkrieg III.
STICHWÖRTER : EU, Iran, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, EU-Vertrag, EU-Verfassung, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, Vertrag von 
Lissabon, EU-Verfassungsvertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



13.06.2012; presstv.ir; 
Video proves Merah was encouraged by French agent: Father
EP : Seine (vorgetäuschte?) Tat sollte Sarkozy die Gelegenheit 
zur Profilierung zwecks Wiederwahl bieten. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



02.06.2012; de.rian.ru; 
Politik
Raketenabwehr-Streit: 
Putin fordert in Paris verbindliche Sicherheitsgarantien
STICHWÖRTER : EU, Rußland, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



18.05.2012; deutsche-mittelstands-nachrichten.de; 
Frankreichs Aussenminister ist Anti-Eu-Aktivist 
EP : Eine antizivilisatorische und antidemokratische 
Verfassung für Europa ist bedingungslos und entschlossen 
abzulehnen.  
Insofern hatte und hat er bedingungslos recht. 
Die Euro-Probleme sind eine direkte Folge fehlender Verpflichtung 
der Verantwortlichen auf ein europäisches Volk durch das Fehlen 
einer entsprechenden Verfassung. 
Anarchie, Willkür, Korruption, Seilschaftenkultur, 
in allen Zusammenhängen wie in einer Niedrigzivilisation. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, 
EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



11.05.2012; nzz.ch; 
Blick zurück in die französischen Wahllokale
Der Teilboykott durch Anhänger des Front National hat 
Sarkozy stark geschadet
EP : Interessant ist, daß der Anteil der Rand-Wähler über 
30 % liegt. Antizivilisatorische und antidemokratische 
Politik generieren antizivilisatorische und antidemokratische 
Tendenzen, Strukturen und Systeme. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



06.05.2012; de.reuters.com; 
Präsidentschaftswahl in Frankreich 
Ergebnis : Hollande wird Präsident
Hollande 52 %
Sarkozy  48 %
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, Griechenland, Ukraine, 



03.05.2012; de.ria.ru; 
Politik
Libyens Ex-Premier: 
Gaddafi unterstützte Sarkozys Wahlkampf 2007
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



30.04.2012; Zeit.de; 
Obduktionsergebnis Libyscher Ex-Premier Ghanim ist ertrunken 
EP : Das ist zwar die Todesursache, aber nicht unbedingt die 
Ursache der Todesursache. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, Libyen, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



28.04.2012; bazonline.ch; 
Frankreich
Präsidentschaftswahlen
Sarkozy
Der libysche Stolperstein
"...Es gibt neue Beweise dafür, dass er 2007 seinen Wahlkampf mit 
Geldern aus der Kasse von Muammar al-Ghadhafi finanzierte. ..."
EP : Das wäre eine geradezu einzigartige Verkommenheit. 
Ganz abgesehen vom Hochverrat am französichen Volk. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 

29.04.2012; bazonline.ch; 
Ehemaliger Ghadhafi-Vertrauter lag tot in der Donau
EP : ... und die Beseitigung des libyschen Stolpersteines?
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 

29.04.2012; bazonline.ch; 
Ex-Geheimdienstchef Libyens : Belastendes Dokument ist gefälscht
EP : Sein Leben hängt an seiner Willfährigkeit. 
Der ist jetzt für Alles zu gebrauchen. 
Auch beim Stolperstein. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, 
EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



28.04.2012; bazonline.ch; 
Frankreich 
Präsidentschaft 
Sarkozy
Der libysche Stolperstein
"...Es gibt neue Beweise dafür, dass er 2007 seinen Wahlkampf mit 
Geldern aus der Kasse von Muammar al-Ghadhafi finanzierte. ..."
EP : Das wäre eine geradezu einzigartige Verkommenheit. 
Ganz abgesehen vom Hochverrat am französichen Volk. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



24.04.2012; static.twoday.net
Präsidentenwahl in Frankreich
Endergebnis der Stimmenauszählung des französischen 
Innenministeriums vom 24.04.2012
nathalie Arthaud      :   0,56 %
Francois Bayrou       :   9,13 %
Jaques Cheminade      :   0,25 %
Nicolas Dupont-Aignan :   1,79 %
Francois Hollande     :  28,63 %
Eva Joly              :   2,31 %
Marine Le Pen         :  17,90 %
Jean-Luc Melenchon    :  11,10 %
Philippe Poutou       :   1,15 %
Nicolas Sarkozy       :  27,18 %
--------------------------------
                         44,4   
                        100,00 %
--------------------------------
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



26.04.2012; scusi.twoday.net; 
Zwei Krummnasen im Photoshop-Finish auf der Zielgeraden 
EP : Bei dem Amoklauf in Toulouse muß man in Betracht ziehen, 
daß die Tat und alle Beteiligten, Täter und Opfer, vollständig 
und lückenlos vorgetäuscht wurden. 
Hier ist bei einer Beurteilung des Ganzen anzusetzen. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, EU-Sowjet, EU-Räte-Diktatur, 
Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Vertrag, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



23.04.2012; almabu.wordpress.com
Franzosen sagen nein zu Sarkozy und dem neoliberalen 
Merkel-Europa!
Wahlergebnis der Präsidentenwahl : 
Hollande        28 %
Sarkozy         26 %
Le Pen          20 %
Mélenchon       11 %
Bayrou           9 %
Joly             2 %
----------------------
insgesamt      ~96 %
Die Stichwahl erfolgt am 06.05.2012.
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



20.04.2012; handelsblatt.com; 
Atomkraftwerk Penly (nordwestlich von Paris an der Kanalküste)
Französische Reaktorpanne schwerer als bisher bekannt
EP : Das Atomkraftwerk Penly liegt 150 km nordwestlich von Paris 
an der Kanalküste
Ein Atomunfall in Frankreich, wäre wegen der Westwindzone 
der sichere Tod der deutschen und eines Großteils der 
französichen Bevölkerung. 
Stoppt die Beschränkten, Besessenen und Bekloppten in Frankreich.
STICHWÖRTER : Umwelt, Ressourcen, Energie, 
Alternative Energien, 
Klima, CO2, Atomenergie, Kernschmelze, GAU, Super-GAU, 
Windscale, Sellafield, Swerdlowsk, Hanford, Harrisburg, 
Tschernobyl, Fukushima, Plutonium, Ausland, Japan, 
IAEO, IAEA, WHO, ICRP, UNSCEAR, IAEA, BMU, Erdbeben, 
Tsunami, Lebensmittel, Pilze, Wildschweine, Wald, 
Bayern, Alpen, Verstrahlung, Becquerel, Radioaktivität, 
Strahlung, Cäsium, 



20.04.2012; leap2020.eu; 
GEAB N°64 ist angekommen! 
Umfassende weltweite Krise - 
Frankreich 2012 bis 2014 : 
Ein schweres Erdbeben erschüttert die Grundfesten der Republik - 
und wie die internationale Politik dadurch verändert wird
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, ADL, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



08.04.2012; bazonline.ch; 
Sarkozy droht EU mit «Politik des leeren Stuhls»
EP : Wegen Zuwanderung und staatlicher Auftragsvergabe 
ohne europäische Ausschreibung
Bisher hatte Sarkozy sich dazu nie geäußert. 
Auf Kosten Europas markiert er beim französischen Mob 
jetzt den starken Mann.  
Was für ein korruptes Arschloch.
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



02.04.2012; alles-schallundrauch.blogspot.de; 
Mohammed Merah - Ich bin unschuldig
EP : "Islamischer Terror", vorgetäuschte Straftat und 
Verhaftungsstraftat dienen allein Sarkozy zu seiner Wiederwahl. 
Offen ist, ob die beklagten Toten wirklich tot sind oder nur 
vorgetäuscht wurden. 
Die Untersuchung dieses Falles muß bei der Existenz, der 
Identität und der Todesursache aller Toten ansetzen. 
Siecher ist nur, daß diese hochkriminellen Geheimdienstplots 
immer dümmlicher werden. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, 
Putsch, Norwegen, Massaker von Oslo und Utöya, 
USA, 9/11, Krieg dem Terror, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, Zionismus, Palästina, Ghaza, 
Terror, USA, AIPAC, Zentralrat der Juden in Deutschland, 
Holocaust, Holocoust, Machtentartung, Faschismus, StGB-§130, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, Frankreich, 
Italien, 



24.03.2012; alles-schallundrauch.blogspot.de; 
Warum war der Attentäter von Toulouse in Israel?
EP : Das Massaker von Toulouse. 
Ein ziemlich imposantes Geheimdienstaffentheater. 
So wie es sich jetzt zum Standard im politischen Alltagsleben 
entwickelt. 
Zur Manipulation von politischen Einfaltspinseln und Vollpfosten 
in Regierungen und Parlamenten. 
STICHWÖRTER : Ausland, Frankreich, USA, Zionismus, AIPAC, 
9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg,  
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Iran, Nigeria, 
Jemen, Rußland, Drogenhandel, Drogenanbau, Machtentartung, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Nigeria, Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, 
EZB, EFSF, ESM, Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, EU-Kommission, 
Europäischer Rat, Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Betrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, eurasisches Schachbrett, 



22.03.2012; bazonline.ch; 
Toulouse-Massaker
«Voller Erfolg für Sarkozy»
EP : Wahlkampfpropaganda durch Geheimdienst-Terror-Plot 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 




21.03.2012; spiegel.de; 
Belagerung in Toulouse
Verdächtiger soll neue Mordattacken geplant haben
"... Er schoss drei Polizisten an, die ihn in den frühen 
Morgenstunden festnehmen wollten. Laut einem Polizisten 
sollen mehr als 50 Schüsse gefallen sein. Dennoch sagte eine 
Nachbarin SPIEGEL ONLINE, sie habe von der Schießerei nichts 
mitbekommen. "Ich bin um 10 Uhr aufgewacht, habe aus dem Fenster 
geschaut und mich gewundert, warum so viele Polizisten hier 
sind." ..."
EP : Es hat tatsächlich den Charakter eines Geheimdienstplots. 
Vorgetäuschte Straftaten mit tagelangem weltweitem Affentheater. 
Zur Unterstützung von Sarkozys Wahlkampf.  
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



gef. 22.03.2012; bazonline.ch; 
"...Mohammed Merah bezeichnet sich selbst als Mitglied der 
Terrororganisation al-Qaida. Frankreichs Innenminister Claude 
Guéant bestätigte, der Verdächtige sei Mitglied einer 
islamistischen Zelle. «Er ist ein Kleinkrimineller, der von 
Salafisten radikalisiert wurde», so Guéant wörtlich. «Er 
behauptet von sich selber, er sei ein Mujahedin.» ..."
EP : Das spricht für einen Geheimdienstplot. 
Die Journalisten sollten mal nach den Opfern fragen und alle 
damit zusammenhängenden Fragen überprüfen. 
Die Nachrichten vom Attentäter, die sich jetzt verbreiten, zeigt 
die Dreistigkeit dieses Geheimdienst-Affentheaters. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, EU-Parlament, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, 
Korruption, PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



20.03.2012; nzz.ch; 
Richtungsweisende Wahlkampfpause in Frankreich
Die Reaktion auf die Serienmorde 
EP : Ja, man muß damit rechnen, daß die Präsidentschaft Sarkozys 
mit Terror und Bomben herbeiführt werden soll. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



20.03.2012; 
Anschlag auf jüdische Schule 
Mörder von Toulouse trug eine Minikamera um den Hals 
Sarkozy ruft höchste Terrorwarnung aus 
"...Die französische Zeitung „Le Point“ berichtet, dass drei 
Soldaten, die unter dem Verdacht stehen, Neonazis zu sein, 
im Zusammenhang mit den Morden gesucht werden. Die Soldaten 
dienten 2008 in Afghanistan als Fallschirmjäger. Doch sie 
wurden aus der Armee entlassen, als Neonazi-Vorwürfe gegen sie 
laut wurden. ...". 
EP : Je länger die Nazi-Zeit zurückliegt, desto mehr Neonazis 
werden in allen Zusammenhängen herbeihalluziniert. 
Auf der Welt wimmelt es jetzt nur so vor lauter Neonazis. 
Nach NSU-Terror in Deutschland jetzt auch Terror in Frankreich. 
Immer dichter. 
Mehr denn je erscheint das als weltweit orchestrierter 
Geheimdienstplot zur weltweiten Aushebelung jeglicher 
nationalen Interesssen zur ungehemmten Errichtung von 
One World und ihrer Plünderung. 
Weltherrschaft. 
Aber wessen Herrschaft? 
Finanzherrschaft? 
Zionistische Herrschaft? 
US-Herrschaft? 
Stoppt den Wahnsinn. 
One World ist das ultimative Untergangskonzept für die Menschheit. 
Oder ist es nur eine kriminelle Vorlage, um Sarkozy der 
Präsidentschaft näher zu bringen?  
Die Brutalität der Verbrechen ist jedenfalls sowohl in 
Frankreich als auch Deutschland einzigartig. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



13.03.2012; bazonline.ch; 
Ghadhafi-Millionen für Sarkozy? 
EP : Welch eine Skrupellosigkeit. 
Welch eine Korruption. 
Unglaublich. 
Wer sich mit Sarkozy auf völkerrechtliche Verträge einläßt, ist 
betrogen : Euro- und EU-Deutschland.
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 

13.03.2012; bernerzeitung.ch; 
Ghadhafi-Millionen für Sarkozy?
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



12.03.2012; bazonline.ch; 
Sarkozys Drohung kommt in Brüssel schlecht an; 
"...Die rechtsextreme Präsidentschaftskandidatin Marine 
Le Pen sagte, der Staatschef habe selbst zur «Diktatur» 
der EU und zur Schwächung Frankreichs beigetragen. ..." 
EP : Sarkozy hat seinen Eid auf das französische Volk 
geleistet. Ein verfaßtes europäisches Volk mit einem 
funktionierenden Staat ist nicht existent und erst recht 
ist Sarkozy einem solchen nicht verpflichtet. 
Das haben die jetzigen Kritiker Sarkozys durch die 
Sabotage des europäischen Verfassungsvertrages perfekt 
verhindert und streben es auch weiterhin nicht an. 
Sarkozys Regression auf französische Interessen ist von daher 
nur natürlich. 
Das Ganze zeigt die dringende Notwendigkeit einer demokratich 
verfaßten europäischen Nation. 
Das anzustreben wäre Aufgabe von Barroso. 
Aber der ist leider nur ein hochgefährlicher korrupter 
zivilisatorischer Vollpfosten nach dem Prinzip "Ich wurschtle, 
also bin ich.". 
Aber : 
Auf höchster zivilisatorischer Ebene ist Sarkozys Verhalten richtig : 
Zuwanderung aus Niedrigzivilisatrionen in Hochzivilisationen sind 
ein Konzept der Massenverarmung und des Niedergangs. 
Es ist eine Erscheinungsform antidemokratischen 
zivilisatorischen Irrsinns. 
Es ist ein Verbrechen, das von willfährigen Kriminellen im 
Auftrag fremder Herren verübt wird. 
Zuwanderungspolitik ist Hochverrat. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



04.03.2012; bazonline.ch; 
Merkel schmiedet ein EU-Bündnis gegen Hollande
EP : EU-Bündnis gegen Hollande? 
Merkel ist wahnsinnig. 
Wir erleben Merkel und Sarkozy als Teil einer zionistischen 
Verschwörung unter Beteiligung weiterer zionistischer 
Einflußagenten in den europäischen Regierungen und Parlamenten. 
Ziehtt diese Geisteskranken aus dem Verkehr. 
Stellt sie vor Gericht.
Wegen Hochverrat. 
Vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal. 
Wegen Führung eines Angriffskrieges gegen die Völker der Welt, 
gegen Deutschland Europa, USA die westliche Welt, die Nationen 
im nahen Osten, ...
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 

TOP; 05.03.2012; principiis-obsta.blogspot.com; 
Merkel erklärt halb Frankreich zur Persona non grata
EP : Welch dreiste Einmischung in die inneren 
Angelegenheiten Frankreichs. 
Merkel ist bekloppt. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 




04.03.2012; youtube.com; 
Russia Today berichtet aus Homs 
Französische Spezialeinheiten in Syrien gefangengenommen - 
EP : Die sind dort wegen des zionistischen Großkriminellen Sarkozy. 
Stellt Sarkozy vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal. 
STICHWÖRTER : Ausland, Syrien, Frankreich, USA, Zionismus, AIPAC, 
AIPAC,  9/11, Krieg dem Terror, al-Kaida, 
imperiale Herrschaft, Hegemonie, 3. Weltkrieg,  
al-Quaida, Libyen, Bahrain, Pakistan, China, Irak, Iran, Nigeria, 
Jemen, Rußland, Drogenhandel, Drogenanbau, Machtentartung, 
Yemen, Algerien, Syrien, Ägypten, Saudi-Arabien, Côte d´Ivoire, 
Sudan, Georgien, Frankreich, EU, UNO, Erdöl, Ressourcen, Marokko, 
Kolonialismus, Naher Osten, Mittlerer Osten, Afghanistan, 
Nigeria, Libanon, Kuwait, Worldwar III, EU, Weltfinanzbetrug, 
EZB, EFSF, ESM, Ratingagenturen, Euro-Verwerfungen, 
Bundesregierung, Bundestag, Parteien, EU-Kommission, 
Europäischer Rat, Korruption, Kriminalität, Veruntreuung, 
Unterschlagung, Betrug, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, 
Staatsstreich, Putsch, eurasisches Schachbrett, 



gef. 04.03.2012; bazonline.ch; 
Merkel schmiedet ein EU-Bündnis gegen Hollande 
EP : Eine antifranzösische und antieuropäische Verschwörung. 
Eine Verschwörung. 
Die Finanzverschwörung gegen die europäischen Völker 
zu ihrer Plünderung. 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, Korruption, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, EU-Parlament, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



02.03.2012; bazonline.ch; 
In Frankreichs Wahlkampf gehen die Wogen hoch
Sarkozy wirft Hollande nun vor, selbst hinter den Störungen zu stehen. 
EP : Das ist der Verfolgungswahn eimes verkommenen politischen 
Kopfes im Dienste entarteter zionistischer Macht. 
Sarkozy schließt von sich auf Hollande. 
STICHWÖRTER : EU, EU-Kommission, EZB, EFSF, ESM, Korruption, 
Machtmißbrauch, Raketenabwehr, EU-Rätediktatur, EU-Parlament, 
PFIIGS, Bundesregierung, Bundestag, Parteien, Putsch, 
Staatsstreich, Zersetzung, Sabotage, Hochverrat, Ungarn, 
Balkan, Ausland, Jugoslawien, Serbien, Ungarn, 
Kroatien, Kosovo, Ukraine, Albanien, Bosnien-Herzegowina, 
UNO, Uno-Tribunal für Jugoslawien, Rußland, 



28.02.2012; bazonline.de; 
Völkermord-Gesetz in Frankreich gekippt
EP : Aber die Geschichte wird immer noch per Gesetz geschrieben.
Sogar in der UNO.
Die zionistische Macht ist die einzige Weltmacht. 
Nur die schafft so etwas. 
In aller Verkommenheit. 
STICHWÖRTER : Ausland, Zionismus, Frankreich, USA, AIPAC, Palästina, 
Ghaza, Terror, Krieg dem Terror, EU, Zentralrat der Juden in 
Deutschland, Holocaust, Holocoust, Xenokratie, Machtentartung, 
StGB-§130, Fremdherrschaft, Freimaurer, Xenokratie, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, Libyen, 



24.01.2012; de.rian.ru; 
Französischer Senat billigt Völkermord-Gesetz: Türkei droht mit Konsequenzen
EP : Wem dient das Ganze?
Aber vielleicht soll da ja nur ein dauerhafter politischer 
Hebel gegen die Türkei gesetzt werden.
STICHWÖRTER : Ausland, Türkei, Frankreich, Zionismus, Palästina, 
Ghaza, Terror, USA, AIPAC, Krieg dem Terror, EU, Zentralrat der Juden in 
Deutschland, Holocaust, Holocoust, Xenokratie, Machtentartung, 
StGB-§130, Fremdherrschaft, Freimaurer, Xenokratie, 
Volksverhetzung, Sondergesetze, Hamas, Fatah, Libyen, 



18.11.2011; de.rian.ru; 
Russland und Frankreich bauen neue Weltraumrakete
EP : Seltsam. 
Geht Frankreich jetzt eigene Wege? 
Nicht merh EU? 
STICHWÖRTER : EU, Frankreich,, Rußland, 



16.06.2011; nzz.ch; 
Frankreich erholt sich vom Schock
Der Höllensturz von Strauss-Kahn hat die Rolle von Präsident 
Sarkozy und dessen Herausforderern verändert
Stichwörter : EU, Ausland, Frankreich, Präsidentschaft,   



13.04.2011; de.rian.ru; 
Marine Le Pen für NATO-Austritt Frankreichs und engere 
Kooperation mit Russland
EP : Realpolitik. 
Stichwörter : EU, Frankreich, Front National, Marine Le Pen, 



27.03.2011; radio-utopie.de; 
Sarkozy ist nicht mehr lange Präsident
EP : Merwaasesnit.
Stichwörter : EU, Frankreich, Kommunalwahlen, 



27.03.2011; nzz.ch; 
Departmentswahlen
Schlappe für Sarkozys Partei
Front National legt zu
Beim letzten Stimmungstest vor der Präsidentenwahl 
2012 haben die Franzosen durch eine Rekordenthaltung 
bei den Departementswahlen dem rechtsextremen 
Front National Auftrieb gegeben.
FN Front national : 10,0 %
UMP, Sarkzy       : 18,9 %
Sozialisten       : 35,0 %
Wahlbeteiligung   : 44,0 %
Stichwörter : EU, Frankreich, 



25.03.2011; antikrieg.com; 
Sarkozy droht einem großen Teil des Planeten mit 
Interventionen á la Libyen
EP : In wessen Auftrag handelt der?
Das französische Volk ist es nicht.
Wem dient der? 
Wem dient das Ganze? 
Hat er auch bei der Elfenbeinküste seine Finger drin?
Ist Sarkozy verrückt geworden? 
Stichwörter : EU, Frankreich, 



16.03.2011; denkwiese.blogspot.com; 
Gaddafi-Sohn: "Wir haben Sarkozys Wahlkampf finanziert"
Stichwörter : EU, Frankreich, Libyen, 



 11.03.2011; spiegel.de;  
Interventions-Vorstoß
EU-Gipfel erteilt Sarkozy eine Abfuhr
Stichwörter : EU, Frankreich, Libyen, 



 05.03.2011; spiegel.de; 
Weckruf für Sarkozy: 
Die Chefin Marine Le Pen der rechtsextremen Partei Front National 
geht aus einer Umfrage zur Präsidentenwahl als Siegerin hervor. 
Sarkozy und die oppositionellen Sozialisten liegen dahinter. 
Die Wahl ist im Mai 2012.
2002 kam es zur Stichwahl zwischen Jean-Marie Le Pen und Jacques Chirac. 
Stichwörter : EU, Frankreich, 



08.02.2011; de.rian.ru; 
Frankreichs Regierungschef Fillon gibt Geschenkempfang 
von ägyptischer Regierung zu
Frankreichs Regierungschef nutzt Flugzeug Mubaraks in den 
Weihnachtsferien
EP : Welch enthemmte Korruption. 
Und dabei ganz öffentlich. 
Und Sarkozy läßts geschehen.
Er ist so mitfühlend.
Stichwörter : EU, Frankreich, 



01.12.2010; rian.ru; 
Sarkozy "ungestümer, impulsiver, aber US-konformer Politiker" 
WikiLeaks veröffentlicht Geheimdokumente des US-Außenamtes
Stichwörter : Ausland, Frankreich, WikiLeaks, 



18.11.2010; derstandard.at; 
Vorwürfe gegen Sarkozy wegen Terroranschlag von Karachi
Stichwörter : Ausland, Frankreich, Pakistan, 



19.11.2010; derstandard.at; 
Opferfamilien erstatten Anzeige gegen Chirac und Villepin
Stichwörter : Ausland, Frankreich, 



19.11.2010; cio.de; 
«Le Monde»: Innenminister verschleppt Spitzelaffäre
Stichwörter : Ausland, Frankreich, 



09.11.2010; rian.ru; 
CERN-Mitarbeiter unter Terror-Verdacht: 
Französische Physiker bilden Solidaritäts-Komitee
EP : Staatlicher Verfolgungswahn.
Stichwörter : Ausland, Frankreich, CERN, USA, Machtentartung, 
Krieg dem Terror, 



27.10.2010; NZZ; 
Serie von Einbrüchen bei Journalisten in Frankreich
Zusammenhang mit der Bettencourt-Affäre
Mediapart berichtet vom Einbruch im eigenen Haus.
EP : Entschlossenheit und Fähigkeit deuten auf 
ausländische Geheimdienste, die dafür sorgen sollen, daß 
die Zion- und US-Marionette Sarkozy an der Macht bleibt. 
Eine derartige Korruptheit französischer Geheimdienste 
würde daruaf schließen lassen, daß er vom Ausland 
gekapert wurde, z. B. mit Hilfe von Sarkozy.
Stichwörter : Ausland, Frankreich, Präsident, Geheimdienste, 
Korruption, 



23.10.2010; RU; 
Französische Revolution im Internet
Stichwörter : Ausland, EU, Frankreich, Rentenreform, 



22.10.2010; spiegel.de;  
Massenproteste in Frankreich
Sarkozy stellt sich gegen sein Volk 
Stichwörter : Ausland, Rentenreform, Frankreich, 



22.10.2010; rian.ru; 
Volk gegen König: Sarkozy unterm Fallbeil  
Stichwörter : Ausland, Frankreich, Rentereform, 



21.10.2010; NZZ; Breite Kluften in Frankreich
Sarkozy unterschätzt Widerstand und Opposition
EP : Sarkozy verhält sich wie ein absolutistischer Monarch.
Aber während der Monarch noch den Dienst am Volk in 
Betracht zog und seine Legitimation auf Gott zurückführte, 
stellt sich bei Sarkozy die Frage, worauf er die Ligitimation 
seiner Machtausübung gründet und wem er sich als Diener 
verpflichtet fühlt. Mit Gott hat Sarkozy nicht viel zu schaffen 
und das französische Voolk dient ihm vor Allem als Ressource. 
Stichwörter : Ausland, Frankreich, EU, Rentenreform, 



21.10.2010; kritische-massen.over-blog.de; 
Einer, der sie miterlebt hat, über die Volksbewegung in Frankreich
EP : Ein Überblick übder die aktuellen Vorgänge in Frankreich. 
Stichwörter : Ausland, Frankreich, EU, Rentenreform, 



21.10.2010; NZZ; 
Demonstranten blockieren Flughafen von Marseille
Rentenproteste in Frankreich gehen weiter
EP : Es geht um Sarkozy, die EU-Räterepublik und die Plünderung 
der französischen Nation..
Stichwörter : Ausland, Machtentartung, EU-Räterepublik; Frankreich, 
Rentenreform, 



21.10.2010; rp-online; 
Sarkozy lässt Streik-Blockaden auflösen
Stichwörter : Ausland, Machtentartung, EU-Räterepublik; Frankreich, 
Rentenreform, 



 21.10.2010; Spiegel.de; 
Rentenproteste in Frankreich
Demonstranten blockieren Flughafen von Marseille
Stichwörter : Ausland, Machtentartung, EU-Räterepublik; Frankreich, 
Rentenreform, 



14.09.2010; heise; Sarkozy unter Verdacht
Die Zeitung Le Monde verdächtigt den Staatspräsidenten, 
dass er Redakteure vom Geheimdienst abhören ließ, um eine 
missliebige Quelle ausfindig zu machen
EP : Möge es den Franzosen gelingen, Sarkozy loszuwerden. 
Dann ist ihn auch Europa los. 
Stichwörter : 



07.09.2010; NZZ; Unmut über Sarkozy
Streiks in Frankreich - Rentenreform als Anlass
EP : 2 Millionen auf der Straße.
Die Franzosen lassen sich von ihren Idioten und Verbrechern in 
Regierung, Parlament und Behörden nicht so einfach ihr hart 
erarbeitetes soziales Kapital klauen. 
Sarkozy konnte auch mit seinem Zigeuner-Abschiebe-Populismus 
nicht von seiner Plündererpolitik ablenken. 
In Deutschland ist es noch sehr ruhig. 
Aber Stuttgartt S21 zeigt, daß selbstgefälliges und abgehobenes 
Regierungschaos die Ruhe unwiderstehlich zuende zwingt.  
Stichwörter : 



31.08.2010; rian; Frankreich; Roma-Abschiebungen: 
Sarkozy heizt Einwanderer-Debatte an
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy  
EP : Vielleicht findet in den Hochzivillisationen der 
Zuwanderungswahnsinn jetzt endlich ein Ende,  
auch wenn die Motive Sarkozys korrupter Natur sind.
Die geistigen Umweltverschmutzer und Aktivisten der 
Zuwanderung sind wegen Zersetzung, Sabotage und 
Hochverrat vor Gericht zu stellen, drakonisch zu 
bestrafen und zu Schadenersatz heranzuziehen.  



TOP; 16.08.2010; Frankreich; 
Aufruf vom französischen Historiker Paul-Eric Blanrue zur 
Abschaffung des Fabius-Gayssot-Gesetzes 
EP : Antidemokratische Zersetzung mittten in Europa, in Frankreich. 
Verhöhnung des Volkes. 
Genauso wie in in Deutschland und Österreich.  
Der Zionismus tanzt auf den Tischen und die Welt vibriert.
Krieg dem Zionismus. 
Schluß mit zionistischer Machtentartung, 
Setzt zionistischer Macht Grenzen. 
Schluß mit zionistischer Fremdherrschaft. 
In Frankreich, Deutschland, Europa, USA, Israel.
Stoppt die zionistische Umweltverschmutzung 
Schluß mit Mittelalter.
Wenn die Medien Berichterstattung über den 1969 geborenen 
Vincent Reynouard, verheiratet und Vater von acht Kindern, 
verweigern, sind ihnen wegen Verstopfung die Lizenzen zu 
entziehen.   

16.08.2010; Die Petition im Wortlaut : 
Petition 
zur Abschaffung Gaysson-Gesetzes und 
zur Freilassung von Vincent Reynouard
(Pétition pour l'abrogation de la loi Gayssot et la 
libération de Vincent Reynouard )  

16.08.2010; anonymouse.org; 
Pétition pour l'abrogation de la loi Gayssot et 
la libération de Vincent Reynouard  



21.07.2010; Bettencourt-Affäre
Der Arbeitsminister muss bei der Polizei aussagen
EP : Ja, in Frankreich ist die Dreiteilung der Gewalten realisiert, wie 
sich das für eine Hochzivilisation gehört.
In Deutschland ist die Justiz eine Regierungsabteilung.
Und so sieht Deutschland jetzt auch aus.
Idioten, Verbrecher und Wahnsinnige in allen Schlüsselpositionen.
Bei völliger Enthemmtheit in Skrupellosigkeit.  



21.07.2010; Sarkozy erklärt Krawallmachern den «Krieg»
EP : Bei Sarkozy muß man in Betracht ziehen, daß er selbst die 
Krawalle in Grenoble anheizen läßt, um sich martialisch als 
Retter in der Not verkaufen zu können. 
Brandstifter und Feuerwehrmann in einem.
Ein beliebtes und häufiges zionistisches Handlungs-Muster.   



17.07.2010; Eric Woerth gerät unter Druck
Arbeitsminister soll in Bettencourt-Affäre als Zeuge aussagen 
EP : In Frankreich sieht man den Segen der Unabhängigkeit 
der Rechtsprechung. 
Der Niedergang in Deutschland wird vor Allem  durch 
korrupte Seilschaften getrieben, die Politik und Wirtschaft 
gleichermaßen durchdringen und durch die Weisungsgebundenheit 
der Justiz an die Regierung nicht an ihrem verbrecherischem und 
zerstörerischem Tun und Unterlassen gehindert werden.
Deutschland befindet sich in einem mittelalterlichen 
Verfassungszustand. 



19.07.2010; Britischer Minister: Burkaverbot steht im Widerspruch 
zu einer toleranten und respektvollen Gesellschaft 
EP : Sarkozy ist ganz in seinem Element. 
Zivilisatorische Rücksichtslosigkeit und Willkürherrschaft wie beim 
Zion--Regime in Jerusalem und in den USA. 
Das Burkaverbot steht im Widerspruch zu den Menschenrechten und
damit gegen grundlegenden demokratischen Anspruch 
Beendet die Zuwanderung, damit die Verfassungen nicht mit 
Sondergesetzen zugeschissen und die Herrschaft der Völker 
ausgehebelt werden.
Stellt die Idioten, Verbrecher und Wahnsinnigen, die unseren 
Völkern die Zuwanderung angetan haben, vor Gericht. 
Zieht sie heran zu Schadenersatz. 
Regierungsweise, parlamentsweise, fraktionsweise. 



13.07.2010; Woerth gibt nach Spendenaffäre Parteiamt auf
Affäre Bettencourt geht in eine weitere Runde 
EP : Sarkozy, der personifizierte Verrat an Aufklärung, französischer 
Revolution und französischem Volk.
Hoffentlich gelingt es den Franzosen ihn problemlos zu entsorgen.   



11.07.2010; Frankreichs Macher zögert und zaudert
Eine Spendenaffäre blamiert Staatschef Nicolas Sarkozy. 
Der spielt auf Zeit 
EP : Ob die Franzosen es schaffen, ihn zu entsorgen? 



09.07.2010; Französische Zeugin relativiert Aussagen
Sarkozy bleibt unter Druck   



08.07.2010; Sarkozy kommt wegen illegaler Parteispenden zur 
Wahlkampffinanzierung in Bedrängnis.   

07.07.2010; Nun wird gegen Sarkozy ermittelt   



05.07.2010; Frankreich; Der Druck auf Sarkozy wächst   



24.06.2010; 2 Millionen Franzosen demonstrieren gegen Sarkozy 



19.06.2010;  Sarkozys Erzrivale und frühere französische 
Premierminister Dominique de Villepin gründet Partei
EP : Im Ggs. dazu wird in Deutschlamd nur gekungelt und gekuschelt.
Die Villepin Geschichte erscheint wie ein ausländischer 
Putsch in Frankreich mit Sarkozy an der Spitze. 



TOP; TOP; 07.04.2010; Thierry Meyssan, 21.08.2008;  Die Operation Sarkozy : 
Wie die CIA einen ihrer Agenten zum Präsidenten der 
Republik Frankreich machte  



31.03.2010; French justice minister threatens Israel critics with jail  
EP : Deutsch : Französischer Justizminister droht Israel-Kritikern mit Gefängnis.
Seit Präsident Sarkozy ist die französisiche Regierung ist eine 
zionistische Verwaltungsabteilung. Die scheißen jetzt entschlossen 
auf die Errungenschaften der französischen Revolution. Die bauen 
Franreich jetzt um nach dem EU-Primitivisierungskonzept. Der Herr 
Frankreichs ist nicht mehr das französische Volk sondern eine 
internationale zionistische Verbrecherorganisation. Die Franzosen
leben nicht mehr in einer Demokratie sondern in einer Despotie 
fremder Herren. Möge der aufmüpfige Geist der Franzosen dieser 
Verschwörung schnell ein Ende setzen. 



21.03.2010; Klare Niederlage der Bürgerlichen in Frankreich
Fast flächendeckender Sieg der Linksgrünen bei den Regionalwahlen
EP : Der Tag rückt näher, an dem die zionistischen Kriegs-, 
Menschheits- und Weltverbrecher bei Einreise nach Europa 
verhaftet werden und dem UNO-Kriegsverbrecher-Tribunal 
übergeben werden.
Das gilt auch für deren Zuarbeiter, Kollaborateure und Hochverräter 
in den Nationen der Welt.
Wahlbeteiligung                  51   %
Front National (FN) von Le Pen   17,5 %  (in 12 Regionen)
UMP, Sarkozy                     35   %
Bündnis Soz., Grüne, Komm.       54   %   



22.03.2010; Regionalwahlen in Frankreich
Wahlschlappe für Sarkozy - Linke triumphieren   



15.03.2010; Analysen und Kommentare
Speedy-Sarko macht Tempo bei Justizreform
EP : Transformation in Richtung deutsche Zustände.
Damit werden Staatsanwälte an Weisungen des Staates gebunden. 
Zersetzung demokratischer Strukturen. 
Man beachte in diesem Zusammenhang, daß Sarkozy Zionist ist : 
Er verfolgt zionistische Interessen. 
Zur sauberen Lösung dieses Zusammenhangs wäre die Einführung 
von Volksbegehren und Volksentscheid wichtig. 



18.02.2010; Frankreich benutzte seine eigenen Soldaten als 
Versuchskaninchen bei Nukleartests
EP : Derartige Geisteskranke also nicht nur in der US-Regierung. 



30.10.2009; Chirac soll vor Gericht
Verfahren gegen den früheren Staatschef wegen Veruntreuung
EP : Er war einer der Förderer Sakozys. Später waren beide verfeindet. 
Erstaunlich ist, daß die größten Begleiter und Konkurrenten jetzt 
alle stürzen. Sie wären die einzigen, die die zionistische Kaperung 
des französischen Staates verhindern könnten.  



30.10.2009; Die Abrechnung, die Sarkozy ins Schwitzen bringt 
EP : Interessant.
Aber vielleicht hat Sarkozy das selber in die Wege geleitet, um 
von noch Größerem abzulenken.  



24.10.2009; Sarkozy versucht den Schaden zu begrenzen
Wirbel um den Präsidentensohn als Folge einer krassen Fehleinschätzung
EP : Macht entartet.
Immer.
Macht ohne Hemmung entartet hemmungslos.
Immer.
Macht braucht Gegenmacht.
Immer.
Das hier ist ein gutes Beispiel dafür.
Dem Volk gebühren die geeigneten Mittel seiner Machtausübung. 



22.10.2009; Erster Verlierer im Clearstream-Prozess: Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy
EP : Ein Lehrbeispiel für die Entartung von Macht,
insbesondere bei extremer persönlicher Hemmungslosigkeit.
Wie beim Sonnenkönig Louis XIV. 
Aber bei dem war das per Verfassung so.
Bei Sarkozy ist es gegen die Verfassung, gegen Zivilisation, 
gegen Ethik, gegen die Sitten: Absolut korrupt.
Woher hat er die Hybris?
Woher hat er die Macht? 
Wer treibt ihn? 
Wer schützt ihn?
Hoffentlich zwingen die Franzosen ihn wieder in seine Schranken. 



16.10.2009; Der Clearstream-Prozess offenbart, wie sehr die 
französische Elite von Hass und Abscheu regiert wird.
EP : Ganz großes Polit-Theater.
Wie bei Stuart gegen Winsor.  



16.10.2009; Prämien für heimkehrende Firmen
Frankreich will der Entindustrialisierung des Landes Einhalt gebieten
EP : Die Prämien hatten sie schon vor der Abwanderung erhalten.
Abschreibungen.  



07.10.2009; Wie die Affäre Polanski Frédéric Mitterrand entblösst
Ein Bumerang für den Kulturminister?
"...Aber die Passagen stehen nach der juristischen und 
medialen Aktualisierung der Polanski zur Last belegten 
Vergehen in etwas anderem Licht da. Was früher als 
Entgleisung und zeitgenössisches Coming out interpretiert 
werden konnte, präsentiert sich heute denn auch eher als 
Lebenswandel, der eines Ministers unwürdig ist. Frankreich 
zeigt sich plötzlich von der puritanischen Seite. Oder wendet 
das Land bei der Elite neuerdings einfach normale Massstäbe an? ..."
EP : Eine plötzliche Umwertung.
Das schaffen nur ganz Mächtige.
Das ist deren gelebte Willkür.
Man achte jetzt darauf, ob jemand und wer Mitterand 
ersetzt oder ob das mit irgendeiner anderen Rochade im 
Zusammenhang steht. Sehr wahrscheinlich sind Polanski 
und Mitterand nur Schachfiguren eines größeren Spiels. 



06.10.2009; Ex-Geheimdienst-General sagt aus: Wende in Clearstream-Prozess?
EP : Seinen Fokus nur auf den Prozess zu beschränken geht 
an den tatsächlichen Zusammenhängen vorbei.
Hier geht es um mehr.
Es geht um Frankreich und seine Auslieferung an eine 
außerfranzösische Macht oder Mächte. Es ist möglich, daß 
der französische Geheimdienst bereits vom Mossad gekapert 
wurde. Schließlich ist Sarkozy Zionist und war 2002-2004 und 
2005-2007 französischeer Innenminister. Man beachte in 
diesem Zusammenhang auch den Spionagevorwurf von 
Bruno Rebelle. 



23.09.2009; Frankreich; Rufmord-Kampagne; 
Clearstream-Prozess: Ex-EADS-Vize und Geheimdienst belastet   



18.09.2009; Französischer Geheimdienst mit Mordauftrag in Spanien unterwegs 



15.09.2009; Frankreich: "Scientology hat sich eingeschleust"
"...Ein in aller Stille verabschiedetes Gesetzt schützt Organisationen 
wie Scientology in Frankreich vor der Auflösung. Die zuständige 
Ministerin spricht von einem "Fehler", die Opposition wittert eine 
Verschwörung. ..."
"...Kein Abgeordneter und kein Beobachter, der sich mit 
Gesetzgebungsfragen und rechtlichen Themen befasse, habe 
von der Gesetzesänderung gewusst, stellte der Fraktionssprecher 
der Kommunistischen Partei fest....."
EP : Das Gesetz hat sich sozusagen selbst vorgeschlagen.
Die Abgeordneten haben es einfach abgenickt, ohne es zu kennen.
Das Gesetz hat sich sozusagen selbst verabschiedet.
Unglaublich.
Idiotie, Korruption und Wahnsinn also auch in der franszösichen 
Nationalversammlung.
Derartiger Mob entscheidet über das Leben von 50 Mio. Menschen.
Was machen die Abgeordneten eigentlich? 
Und in Deutschland läuft das genau so.  
Wieviele Gesetze mögen nach diesem Schema bereits verseucht 
worden sein.
Vielleicht hat sich aber auch nur jemand einen herben Scherz 
erlaubt, um die Regierungs- und Parlamentsdeppen so richtig 
vorzuführen oder aber Schwachstellen des Gesetzgebungsverfahrens 
offenzulegen. 



13.09.2009; Sarkozy nutzt die Schweinegrippe-Hysterie, um 
in Frankreich Bürgerrechte, die seit der Revolution bestehen, außer 
Kraft zu setzen. 
EP : Auch Frankreich im Würgegriff einer Politmafia. 
Was ist los in Europa.  



11.08.2009; Tödlicher Unfall
Erneut Krawalle in Pariser Vorstadt 
EP : Man weiß nicht, ob das nicht angeheizt wird, um andere Ziele zu erreichen. 



29.07.2009; Euro-Stabilitätspakt
Frankreich darf Schulden schönrechnen
EP : Überall Wahnsinnige.
Irgendwann werden wir von diesem selbstangerichteten Chaos erschlagen. 



27.07.2009; Kaliber 9 mm als Unterschrift
Drohbriefe an französische Politiker und Prominente
EP : Es scheint das Werk von Geheimdiensten sein,
um die Gesetze zur Herrschaft über das Volk zu verschärfen. 
Sarkozy als Urheber ist nicht ausgeschlossen. 



08.07.2009; Frankreich, Sarkozy, U-Boote, Attentate und Fantome  



08.07.2009; U-Boote, Attentate und Fantome
Frankreichs Präsident Sarkozy und Pakistans Präsident Zardari 
versinken im Sumpf der DCNS-Affäre um das Karachi-Attentat 
im Jahre 2002  



11.06.2009; Teilentwarnung für Raubkopierer in Frankreich
Verfassungsgericht stoppt Sperre des Internetzugangs
EP : Die haben geprobt, was auch in Deutschland angedacht ist.  



17.05.2009; Frankreich; International gegen Zionismus - 
Französische Anti-Zionismus-Liste stellt sich vor
EP : Welch eine Elite.
Welch ein Bewußtsein.
In Deutschland nur abartiger Pöbel in allen Parteien.
Man muß sich schämen für diese Primitivität.  



27.02.2009; French professor has been sacked by the 
Ministry of Defence after questioning the official version 
of events surrounding the 9/11 attacks 
EP : Frankreich im Würgegriff von Sakozy.  



01.05.2009; Eine Million Menschen gegen Sarkozy
Vorrevolutionäre Stimmung in Paris
EP : In Deutschland kämpfen gehorsame Sklavern gegen aufmuckende Sklaven.
In Deutschland kämpfen die Armen gegen die Mittellosen.
In Deutschland kämpft Links gegen Rechts.
In Frankreich kämpfen Bürger gegen die politische Vollverarschung.  



TOP; 18.08.2008; Die Operation Sarkozy; 
Wie die CIA einen ihrer Agenten zum Präsidenten der Republik Frankreich machte  



20.04.2009; Französischer "L'Express"
Einfluss der Burschenschafts-Lobby in Österreich "immens"
EP : Die Furcht Napoleons vor der Bewegung der deutschen 
Burschenschaftler hat sich offensichtlich bis heute erhalten. 
Das nenne ich Kulturpflege mit Jahrtausendtradition.  



09.04.2009; Frankreichs Staatschef wird bedroht
EP : Ja wirklich?
Es sieht mehr danach aus, als wenn Sarkozy und seine Klientel 
das selber veranlassen würden, so wie Schäuble hier. Ein 
tatsächlicher Attentäter würde sicherlich keine Zeit mit 
derartigem Blödsinn verplempern.  



21.03.2009; Die NATO, trojanisches Pferd der Amerikaner?
EP : Über Frankreich und Sarkozys neokonservative neue Außenpolitik.  



20.03.2009; Frankreich : Beteiligung am Generalstreik bricht Rekorde  

20.03.2009; Frankreich : "Die Krise seid ihr, die Lösung sind wir"  



18.03.2009; Am 19.März wieder Massenproteste und Streiks der 
Gewerkschaften in Frankreich 
EP : Desinformation in Deutschland:  Die Mainstream-Presse schweigt. 
Die verarschen uns dreist und hemmungslos.  



18.03.2009; Stundenlange Studentenkrawalle in Paris   



15.03.2009; Demos in Spanien, Krawalle in Frankreich  



03.03.2009; Morddrohungen in ParisPistolenkugeln an Sarkozy
EP : Sarkozy will wohl wieder irgendwelche Gesetze verschärfen. 



17.02.2009; Lage auf Guadeloupe spitzt sich zu
Wochenlanger Generalstreik - Festnahmen nach Unruhen 



16.02.2009; Krise in Frankreich; 
Im Volk wächst der Unmut  



14.02.2009; Frau des französischen Aussenministers Kouchner leitet France 24  



09.02.2009; Neue Vorwürfe gegen Frankreichs Außenminister 
EP : Wo Wohltätigkeit öffentlich zur Schau gestellt wird 
gibt es ein Vielfaches an Verkommenheit im Verborgenen. 
Aber warum war in diesem Fall das Bild der Wohltätigkeit so perfekt? 
Was für Banden waren und sind da am Werk?  
Alles außer Kontrolle. 



05.02.2009; Frankreichs Aussenminister im Schussfeld
Kouchner wehrt sich gegen eine Attacke auf seine Ehre 
EP : Da, wo viel Wohltätigkeit öffentlich heraushängt, ist 
ein Vielfaches an Verkommenheit im Verborgenen 



30.01.2009; Bericht von Pariser Großdemo; 
Eine Million bis 2,5 Millionen Demonstrierende in Frankreich 
gegen Sarkozys Krisenpolitik   



29.01.2009; Frankreichs Gewerkschaften für alternative Krisenpolitik
Hundertausende demonstrieren in den Städten  



29.01.2009; Landesweite Streiks in Frankreich haben begonnen
«Schwarzer Donnerstag» als Protest gegen Präsident Sarkozys Politik
EP : Ja, Sarkozy würde gern die Errungenschaften von 
Aufklärung und französischer Revolution rückgängig 
machen zum Wohle seiner Klientel.  



21.01.2009; Während der Debatte über die von Staatschef Sarkozy geforderte 
Parlamentsreform sangen die Sozialisten die „Marseillaise“ - und gingen. 
EP : Sarkozy arbeitet daran, den französischen Staat so 
umzubauen, daß eine Mafia an der Regierung auf 
diktatorische Vollmachten zurückgreifen kann. 



14.01.2009; Onkel Sarkozys Justizumbau
Will Sarkozy die noch aus der Zeit Napoleon I. stammende 
Unabhängigkeit der französischen Untersuchungsrichter beenden? 
Verhindert Bertelsmann, verhindern die Konzernmedien eine Klärung? 
EP : Auch Frankreich auf der Straße der zivilsatorischen Primitivisierung?
Rückkehr des Ancien Regime, Louis XVI. 



19.12.2008; Frankreich: Die Jugend kämpft gegen Darcos' Gesetze!
EP : Frankreich, Italien, Griechenland, überall ähnliche Erscheinungen. 



11.12.2008; Betancourt besucht Chávez und dankt ihm 
EP : Wer ist Betancourt, daß sie medial so herausgehoben wird? 
Bisher war sie nur als Parlamentsabgeordnete in Kolumbien 
und als Geisel dort bekannt 


11.12.2008; Sarkozy, Israels Einfluß-Agent in Paris und Brüssel. 
"...Sarkozy hatte am Montag auf einer Feier aus Anlass 
des 60. Jahrestages der Erklärung der Menschenrechte 
in Paris gesagt, dass er Ahmadinedschad wegen seiner 
Israel-Feindschaft weder die Hand reichen noch mit ihm 
an einem Tisch sitzen wolle. Außerdem hatte er behauptet, 
dass der iranische Präsident nicht die Bevölkerung des 
Irans repräsentieren würde...."  


 09.08.2008; Kein Ende im Krieg der Worte zwischen Paris und Kigali 
EP : Hier ist die Konfliktlinie zwischen den bisherigen und zukünftigen Herren Afrikas.
Ja, und die Akteure enden bei Verweigerung von Willfährigkeit vor 
dem mitgeschaffenen UNO-Menschenrechtstribunal. 
Angeklagt von denjenigen, die dieses Tribunal ablehnen.


 06.08.2008; Schwere Anschuldigung; 
War Frankreichs Armee an Völkermord beteiligt?